Aufrufe
vor 9 Monaten

GV Büechli 2018

Erweitertes Sportangebot

Erweitertes Sportangebot OLDIES-TRAINING Nach dem Abschluss im April 2017 nahmen die Oldies am geregelten Trainingsbetrieb für das Turnfest sowie am Sommerprogramm der Senioren teil. Ab Mitte September wurde der Winterbetrieb in der Halle wieder aufgenommen. Es zeigte sich relativ schnell, dass die Mitglieder zwischen 50 und 60 Jahren dem Training vermehrt fernblieben. Oft wurde angemerkt, dass das Training zu wenig fordernd sei. Dass das Training aber jeweils auf die Anwesenden ausgerichtet wird, versteht sich von selbst. Mit einem Durchschnitt von 4 – 6 Vereinsmitglieder lässt sich ein geordneter, abwechslungsreicher Trainingsbetrieb nur schwer bewerkstelligen. Dadurch litt dann auch die Motivation der Trainer Hase, Gipfel und mir, für das ich mich bei den Teilnehmern entschuldige. Wir werden uns nun ab Ostern wieder dem Trainingsbetrieb der Senioren anschliessen und auch, wo immer möglich, beim Sommerprogramm mittun. Bevor wir dann im September 2018 mit dem neuen Hallenprogramm starten sind Grundsätze zu klären, damit wir einen geregelten Trainingsbetrieb aufrechterhalten können. Es ist mir bewusst, dass wir vom 50- bis zum 85-jährigen Trainingsteilnehmer eine sehr grosse Altersspanne haben. Dies braucht von allen Toleranz und Fingerspitzengefühl. Ich bin jedoch überzeugt, dass wir hier eine Lösung finden werden und unser Sportangebot für unsere Mitglieder ab 50 Jahren weiter anbieten können. Sei März 2018 34 GV-Büechli 2017/2018

SAISONRÜCKBLICK JUGENDRIEGE Erneut dürfen wir auf ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Dabei ragt sicherlich der dritte Turnfestsieg am Kantonalturnfest in Serie (2005 Zofingen, 2011 Brugg) heraus, der mit einer gemischten Truppe aus Leichtathleten und Handballern erzielt wurde. Das Leiterteam versucht mit grossem Engagement allen Kindern in den sechs Trainingsgruppen einen regelmässigen und geordneten Trainings- und Wettkampfbetrieb zu gewähren. Ein Blick in den Trainings- und Wettkampfplan zeigt, dass oft an sämtlichen Wochentagen eine unserer Nachwuchsgruppen auf den Sportanlagen anzutreffen ist. Ganz unseren Zielsetzungen entsprechend, jedem Kind optimale Trainingsmöglichkeiten und verschiedene Wettkämpfe anzubieten. Sowohl bei den Handballern als auch bei den Leichtathleten ist eine sehr gute Trainingspräsenz zu verzeichnen. Die Mitgliederzahl hat sich mittlerweile bei +/- 100 Kindern eingependelt, fast die Hälfte davon sind Mädchen. Diese grosse Schar will beschäftigt werden. Dies gelingt dank einem motivierten und zuverlässigen Leiterteam auf allen Stufen. Neben der Handballmeisterschaft, dem Turnfest, den Fricktal Games und unseren internen Anlässen, wurden sehr viele regionale, kantonale und schweizweite Wettkämpfe besucht. Auch das Jugilager ist ein wichtiger Bestandteil unseres Programms, wenn auch die Beteiligung ein bisschen nachgelassen hat. UBS KIDS CUP TEAMWETTKAMPF Dank guten Leistungen bei der Vorausscheidung in Obersiggenthal, durften zwei Teams des TV Stein am Regionalfinal in Aarau an den Start. Schon nach der ersten Disziplin bemerkte sowohl das U12 als auch das U10 Team, dass es diesmal doch einiges schwieriger sein wird, gegen die besten Basler, Solothurner und Aargauer Teams zu bestehen. Trotz grossem Einsatz mussten sich die Mädchen und Knaben diesmal mit hinteren Rangierungen zufriedengeben. HASENLAUF IN EIKEN Am traditionellen Osterlauf in Eiken gingen in diesem Jahr 29 Steiner Mädchen und Knaben an den Start. So konnten die Steiner Fans in fast jeder Kategorie jemandem beim Überqueren der Ziellinie zujubeln. Besonders erfolgreich in der Kat. Schülerinnen C waren Jessica Acklin als Vierte und Samira Addamo als Elfte. Als Neunte lief Tijana Marjanac (Schülerinnen B) ins Ziel. Auch Jari Stocker und Roman Waldmeier (Schüler C) dürfen mit Rang elf und zwölf stolz sein, sich bei 70 Startenden auf der 500 m Strecke im ersten Viertel rangiert zu haben. Auch all die anderen Mädchen und Jungs gaben ihr Bestes und freuten sich darauf, im Ziel von Leitern, Eltern und nicht zuletzt vom Osterhasen Gratulationen zur beherzten Leistung entgegen nehmen zu dürfen. GV-Büechli 2017/2018 35

HaSpo Bayreuth Saisonheft 2018/19
GV-Dossier 2011 - HC Kriens-Luzern
Handball Schaufenster 2017/2018
Hallenheft Minisaisonfinale 2018
Herren I - RSV Rath-Heumar
VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam
Du bist nur ein echter Handballer, wenn du dir morgens Harz aufs ...
Infoflash August 2009 - Handballclub Goldau
UnserEins - Ausgabe 1 2017-18
TSV Lohr Saisonjournal 2017
Freiwurf Heft 02 2015
Saisonheft 2012/2013 - TGB Handball
LATTENKNALLLER 08 - 13.02.2016 - FRISCH AUF Frauen 2015/2016