Aufrufe
vor 3 Monaten

GV Büechli 2018

Saisonrückblick

Saisonrückblick Jugendriege FRÜHJAHRMEETINGS In der ersten Saisonhälfte wurden etliche Meetings besucht. Larissa Mehr erreichte bereits beim ersten Diskuswettkampf in Riehen die Limite für die Schweizer Meisterschaften (29.11m). Am Auffahrtsmeeting in Kreuzlingen konnte einige Steiner mit Topresultaten brillieren. Carla Marti erzielte im Ballwurf mit 53.15m einen neuen Stadionrekord und gewann das Kugelstossen mit 8.81m. Auch Tyler Aerni konnte sich etliche Male unter den Besten rangieren (Kugel 3. Rang, Weitsprung und Ballwurf 4. Rang). Im 60m Sprint lief er in 8.99 Sek. ins Ziel. Auch alle anderen Startenden überzeugten mit Bestleistungen. FRICKTALER LA-EINKAMPFMEISTERSCHAFT IN STEIN Mit einem grossen Kontingent beteiligten sich die Steiner Athletinnen und Athleten an der Fricktaler Leichtathletik Einkampfmeisterschaft. Bei idealen Wetterbedingungen konnten gegen 50 Sportlerinnen und Sportler mit guten Leistungen zum Saisonauftakt aufwarten. Dies bestätigt auch ein Blick in die Ranglisten. Gleich 36 Medaillen landeten in Steiner Händen. Bei den Knaben U14 siegte Tyler Aerni im 60m Sprint, im Kugelstossen und im Speerwurf, dazu erreichte er Rang zwei im Weitsprung. Bei den jüngsten Mädchen U10 brillierte Jessica Acklin im Ballwurf und im Weitsprung, im 60m Sprint lief sie als Zweitschnellste ins Ziel. Thyra Moore U16W gewann das Kugelstossen, den Weitsprung und den 1000m-Lauf, im 80m Sprint wurde sie Zweite. Weitere Fricktaler Meister aus den Reihen der Steiner: Dana Moore, Weitsprung U20W. Larissa Hofmann, Kugelstossen U18W. Carla Marti, Kugelstossen U14W. 38 GV-Büechli 2017/2018

Saisonrückblick Jugendriege Herzliche Gratulation allen Medaillengewinnern, aber auch allen andern Athleten, die mit ihren Leistungen zu einer super Bilanz beigetragen haben. Gratulation auch an die Damen des DTV, die sich gleich mehrmals aufs Podest rufen lassen konnten. Ein Dankeschön auch den Betreuern, den Zuschauern und den Kampfrichtern Daniela und den Gebrüder Franceschi. KANTONALE MEISTERSCHAFT STEINSTOSSEN IN ARISTAU Bei idealen Wetterbedingungen konnten sich gleich mehrere unserer Jugendlichen als Medaillengewinner feiern lassen. Bronze gab es für Damian Rohrer in der Kategorie Knaben mit dem 8kg-Stein und Larissa Hofmann und Fabia Schmid mit dem 4kg-Stein in der Kategorie Mädchen. Besonders erfolgreich schnitten die Steiner jedoch in der Teamwertung ab. Mit dem Sieg in der Mannschaftswertung der Knaben mit dem 8kg-Stein, der Juniorinnen mit dem 6kg-Stein und der Mädchen mit dem 4kg-Stein feierten sei gleich einen dreifachen Meistertitel. Zudem klassierte sich die Mannschaft des TV Stein bei den Junioren auf dem zweiten Rang. GV-Büechli 2017/2018 39

Hallenheft Minisaisonfinale 2018
GV-Dossier 2011 - HC Kriens-Luzern
Handball Schaufenster 2017/2018
Herren I - RSV Rath-Heumar
VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam
„Bis gleich!“ Ein tolles Team... Grosse Ziele... - TV Lobberich
Du bist nur ein echter Handballer, wenn du dir morgens Harz aufs ...
Infoflash August 2009 - Handballclub Goldau
RUND 2018
TSV Lohr Saisonjournal 2017
Clubheft des TCW - Ausgabe für 2018
Saisonheft 2012/2013 - TGB Handball
Jahresheft 2018 SV Nabern
PANTHER_IN - Saisonstart 2017/2018
Freiwurf Heft 02 2015