Aufrufe
vor 1 Monat

VDI-Statusreport Digitaler Transformationsprozess in Unternehmen

4

4 Digitaler Transformationsprozess in Unternehmen 6 Den digitalen Transformationsprozess starten 24 6.1 Herausforderung Technik 24 6.2 Digitale Transformation nur mit Personalund Organisationsentwicklung 25 6.3 Leitplan der digitalen Transformation 27 7 Ablauf eines digitalen Transformationsprozesses 30 8 Resümee 34 Literatur 35 www.vdi.de

Digitaler Transformationsprozess inUnternehmen 5 1 Altes und Neues 1.1 Abschied von der alten heilen Welt Geht esumdie Zukunft desdeutschen Mittelstands, scheint man an bestimmten Schlagwörternnicht mehr vorbei zu kommen. Überall hörenund lesen wir von Industrie 4.0, Digitalisierungen, Cloud-Computing und vomInternet der Dinge. Wer heute nochseinen/ ihrenKundenherkömmliche Produkte und/oder Dienstleistung anbietet, den wird es morgen nicht mehr geben, es sei denn... er/sie digitalisiert sein/ihr Unternehmen. So oder ähnlich lesen wir esinder aktuellenPresse oder werden wir durchVertreter von Wirtschaftsorganisationenund Kammern „ermahnt“. Doch wasist dran am Hype rund um die Digitalisierung? Warumsollte und muss mansichals Unternehmer in Deutschland mit dem Thema beschäftigen? Die Auftragsbücher sind dochseit Monaten voll, es herrscht Vollbeschäftigung und der Fachkräftemarkt ist leergefegt! Also, warumsollte esgerade jetzt erforderlich sein, sich mit neuen, zumTeil auch unbekannten Technologien auseinanderzusetzen, die neue Risiken mit sichbringen können? 1.2 Neue unbekannte Welt Viele Unternehmerinnen und Unternehmer arbeiten gerade wegender hohen Auslastungviel zusehr im Unternehmen. Doch um ihren Kundenden höchstmöglichenNutzen vonProdukten und Serviceszu bieten, sollten Unternehmer stärker an ihremUnternehmen arbeiten. Nie zuvor hattenUnternehmen mit derart heterogenen Käufergruppenzutun. Die sogenannten Generationen Y(geb. 1980-2000) und Z(geb. ab 2000) stellenandere Ansprüche anProdukte und Dienstleistungen als die Babyboomer (geb. 1955-1965) und die Generation X(geb. 1965-1980). Die Welt befindet sichimWandel und dieser vollzieht sich schnell. Die aktuellen und zukünftigenTrends, ganz gleich ob technologischer, ökonomischer oder gesellschaftlicher Art, haben heute bereits einen großenEinflussauf alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft. Die digitale Transformation verändert die horizontalen und vertikalen Wertschöpfungsketten in einem nie zuvor bekannten und vor allem atemberaubendenTempo. Besondersunser Privatlebenzeigt, wie weit der Wandel schon ist: Mobilfunk, Smartphone oder auchsoziale Medien wie Google und Facebook habendie Art der Kommunikationkomplett verändert. Und das, obwohl dasSmartphone erst seit zehnJahrenden Markt durchdringt. Die kontinuierlichzunehmende Leistungsfähigkeit der IT-Hardware, Techniken wie 3-D-Druck, virtuelle Realität sowie die Vernetzung verändern komplette Industriezweige, schaffendie Grundlage für neue Angebote und lösenbisherige ab. Digitale Angebote ermöglichenes, Vieles zu jederTageszeit und von überall zuerledigen. Selbst der Besuch beim Hausarzt oder bei einemSpezialistenkann heute über einen Onlinekalender vereinbart und vielleicht sogar mittels einer Onlinesitzungabsolviert werden. Diese Handlungsmöglichkeitenund die Steigerungen desKundennutzensimEndkundengeschäft werden zunehmend auchbei Geschäftsbedingungenzwischen Unternehmenerwartet. Darausfolgt: Schnelligkeit und einfache Handlungsmöglichkeiten werden zu einementscheidendenWettbewerbsvorteil für viele Firmen. 1.3 Lohnende Veränderungen Veränderungen, wie sie mit der Digitalisierung einhergehen, sind oft ungewiss. Die Komfortzone des Gewohntenzuverlassen, Unbekannteszutun, anders zu denken und die Bereitschaft sichzuverändern, erfordernMut, Wille und Durchhaltekraft. Und als unternehmerische Persönlichkeit habenSie diesen Mut schon oft bewiesen! Die Digitalisierung bietet große Chancen für Ihr Unternehmen: Sie unterscheiden sich vonIhren Mitbewerbern durchvorausgedachte und bedarfsorientierte Produkte und begeistern alte und neue Kunden. Sie steigerndie Effizienz und Flexibilität Ihrer Prozesse. Sie haben es leichter, technologiebegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugewinnen. Mit digitalen Angeboten bilden Sie Ihre Mitarbeiterinnenund Mitarbeiter gezielt weiter und nehmen Sie somit in eine sichere Zukunft. Sie sichern denlangfristigen Bestand Ihres Unternehmens in sich schnell änderndenMärkten. In denfolgenden Kapiteln zeigen wir Ihnen, wie eine „digitale TransformationimUnternehmen“ möglich sein kann.Wir wünschen IhnenvielSpaßbeimLesen dieses Statusreportsund viel Erfolg beider Umsetzung. www.vdi.de

Transformationsprozesse im Einzugsgebiet der Oder - Szenarien 2020
Digitaler Dialog bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
Der erste robuste Digital Assistant für Unternehmen Niedrige ...
Assistenz- und Sicherheitssysteme - VDI Braunschweiger ...
2013: Ingenieure auf einen Blick - VDI
Veranstaltungen von April bis August 2010 VDI ...
für Unternehmer - coplaning
Der Mobilitätsberater für Ihr Unternehmen.
ANSICHTEN EINES UNTERNEHMENS
Unternehmer - M27
UNTERNEHMENS PROFIL
Nettolohnoptimierung in Ihrem Unternehmen.
für Unternehmer - coplaning
personal im Unternehmen
Unternehmen Schule
Das Unternehmen - SICHERT
VFA-Akademie Weiterbildung nach VDI 2168 - Henning GmbH
Mobilität mit Zukunft - VDI Braunschweiger Bezirksverein eV