24.03.2021 Aufrufe

Stadtjournal April 2021 Web

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

13 JAHRE GEMEINDEZEITUNG BRÜGGEN | BRACHT | BORN

Gewerbepark An der Beek

An der Beek 255

41372 Niederkrüchten

Tel.: 0 21 63-88 93 001

Fax: 0 21 63-88 93 003

Mobil: 0176- 62 54 1163

p.c.ribeiro-buesen@

amarc21.de

www.immobilien-brueggenniederkruechten.de

www.amarc21.de

AUSGABE 162 | APRIL 2021

SPORT

LOHAN

Alles für Ihren Sport im

größten Sportgeschäft

in der Umgebung!

Holtweg 32 · Brüggen-Bracht

Tel.: 0 2157-3 02 99 86

www.sport-lohan.de

Foto: Markus Wehlings

zu jeder Jahreszeit ein umfangreiches Pflanzenangebot

Brüggener Blumentopf

Grünpflanzen, blühende Pflanzen, Beet- und

Balkonpflanzen, Stauden, Koniferen, Sämereien, Zubehör,

Keramik und vieles mehr.

Lüttelbrachter Str. 38 · Brüggen · Tel. 02163-7088 und 59106 · Mo.-Fr. 9-18 Uhr · Sa. 9-14 Uhr

1

Bracht

Brüggen

Alst

Genholter Str.

Lüttelbrachter

Straße 38

Genrohe

Schaag

Boisheim


aus rat und verwaltung

vbkrefeld.de

130 Jahre

Volksbank Krefeld

Wir nutzen unser innovativstes Tool

schon seit Gründung der Volksbank

im März 1891 in Krefeld-Hüls: echte Nähe.

Denn trotz unserer modernen Online-

Services geht nichts über den persönlichen

Kontakt vor Ort.

2


EDITORIAL

Juchhu, es ist Ostern

(bigi) Ostern ist für mich der Inbegriff

des Frühlings. Das ist irgendwie wie ein

Startschuss und der Garten endlich wieder

bunt wird. Und da fängt dann auch

das Problem an: Was wird gepflanzt? Ich

hätte es gerne bunt und buschig. Ich würde

gerne mit der Dose Blumenmischung-

Samen im Garten für richtig schöne Überraschungen

sorgen. Mein Göttergatte

sieht das anders. Da sollten die Blumen

ordentlich und mit den korrekten Abständen

zueinander in einer durchdachten

Aktion gepflanzt werden. Und wenn

sie verwelkt sind, müssten sie theoretisch

auch sofort raus. Wir haben uns auf Bereiche

geeinigt, wo ich säen darf und auf

Bereiche, wo das ‚wildwachsende Zeug‘

nichts zu suchen hat.

Bei solchen zwingend notwendigen Debatten

muss man schon mal eine Faust in

der Tasche machen. Es hat halt nicht jeder

den gleichen Geschmack. Was sagte man

mir letztens: „Da kann ich mich aufregen,

aber ich muss es nicht“. Der Satz geht mir

nicht mehr aus dem Kopf und ich versuche

ihn, so oft es geht zu berücksichtigen.

Bei Kleinigkeiten wie der Diskussion über

die Blumensamen geht das auch ganz

gut. Ich muss ja nicht immer meinen Kopf

durchsetzen. Aber manchmal … manchmal

gibt es Dinge, da könnt ich mich aufregen,

so richtig aus der Haut platzen.

Manchmal muss man auch Dampf ablassen

und auch wenn man weiß, es ist vielleicht

übertrieben. Aber immer gut überlegen,

wie man was sagt, auch wenn man

ziemlich „salty“ – also motzig, genervt,

wütend, sauer, aufgewühlt, enttäuscht –

Manuel Uebbing, Birgit Sroka

ist. Die Situationen kennt jeder, es läuft

einfach nicht, irgendwas ist schief gegangen,

man fühlt sich unfair behandelt, die

Beschwerdehotline schickt einen immer

wieder in eine Warteschlange statt zum

„Fachmann“ oder man hat richtig Bockmist

gebaut und kann nicht nachvollziehen,

wie das passieren konnte. Was auch

immer, shit happens. So ein Mist passiert.

Man darf sich niemals zu sicher fühlen,

der nächste „Schlach in den Nacken“

kommt bestimmt. Und dann heißt es,

wenn man sich abreagiert hat, sich unter

Umständen auch entschuldigt hat, Krone

richten und aufmerksam weitermachen.

Es könnte auch sein, dass sich jetzt der

eine oder andere beginnt aufzuregen,

da ich bewusst auch englische Begriffe

benutzt hab. Auch das ist einfach so, die

Zeit bringt das mit sich. Die Jugend nutzt

Begriffe, die teilweise noch nicht mal im

Englischen benutzt werden. Aber hat

man solche Wörter einmal im Kopf, verliert

man sie auch nicht, wenn man älter

ist. Cool, ne? ;-) Ich muss grad schmunzeln,

wer weiß, wie in 50 Jahren gesprochen

oder geschrieben wird. Könnte

lustig werden. Aber da ist es wieder, ich

kann mich darüber aufregen, aber ich

muss es nicht. Ist meine Entscheidung. Et

hätt noch immer joot jejange!

Birgit Sroka

Sie möchten uns etwas

zuschicken, haben Anregungen oder

Informationen?

(bigi) Wir freuen uns über all Ihre

Infos, Ankündigungen und Berichte,

die Sie uns zu Veröffentlichung zukommen

lassen. Tipp: Am besten

per Mail an birgit.sroka@stadtjournal-brueggen.de

ein einfaches

Word-Dokument, möglichst unformatiert

zuschicken. Bei Fotos benötigen

wir eine Quellenangabe. Bitte achten

Sie darauf, dass die abgebildeten Personen

auch wissen, dass ein Foto für

die Presse – auf Papier und online im

Internet - verwendet wird und damit

einverstanden sind. Bei Minderjährigen

ist dazu das Einverständnis der

Erziehungsberechtigten notwendig.

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen

– kein Problem – greifen

Sie einfach zum Telefon und nehmen

Sie Kontakt auf unter der Nummer

0151-14927116.

GUTE ZEIT FÜR BRILLE

IMMER SEHEN DANK ZWEITBRILLE.

• kein Luxus sondern nützlich und clever

• als Ersatzbrille, wenn die Hauptbrille nicht griffbereit ist

• neuer Look, als Sonnenbrille oder für den Sport

• entspannter durch den Alltag

Beim Kauf von zwei Brillen erhalten Sie 50 %

auf die Gläser der Zweitbrille.*

*Aktion gültig bis 31.03.2022.

Gilt auch für Kunden, die in den letzten 12 Monaten eine Brille gekauft haben.

100 %

kompromisslos gute Beratungsqualität!

Ihr Team von Optik Zambona & Rose GmbH

Bruchstraße 2 | D-41379 Brüggen | fon +49 (0)2163-62 53 | fax +49 (0)2163-95 33 16

info@zambona-rose.de | www.zambona-rose.de

Aktuell suchen wir dringend für

vorgemerkte Interessenten:

Ein- und Zweifamilienhäuser

Eigentumswohnungen

Mehrfamilienhäuser zur

Kapitalanlage

Für einen kostenlosen Beratungstermin

kontaktieren Sie uns bitte unter

info@bonschen.de oder 02163-6609

3

BONSCHEN

Als verlässlicher Makler verstehen wir uns nicht nur als Vermittler,

sondern beraten unsere Kunden in allen Fragen rund um die

Immobilie, stehen ihnen zur Seite und geben wichtige Informationen,

etwa zu rechtlichen Aspekten, finanziellen Fragen oder

bautechnischen Angelegenheiten.

Hans Bonschen

Rund um die

Im mobilie

SEIT ÜBER

20 JAHREN

HANS BONSCHEN

IMMOBILIEN

IMMOBILIEN

BRÜGGEN

Borner Str. 37 · 41379 Brüggen · Tel. 02163-66 09 · www.bonschen.de

Vermittlung von Immobilien und Finanzierungen


Neue iPads an der

Gesamtschule Brüggen

Mitte März konnten die ersten iPads

aus dem Förderprogramm des Landes

NRW zur Sofortausstattung für

Schülerinnen und Schüler leihweise

an ihre Empfänger übergeben werden.

Mit diesem Förderprogramm

sollen soziale Ungleichgewichte ausgeglichen

werden. Bereits drei Wochen

zuvor konnten die Lehrerinnen

und Lehrer der Brüggener Schulen

ebenfalls iPads aus einem anderen

Fördertopf für die Ausstattung der

Lehrerinnen und Lehrer mit digitalen

Endgeräten entgegennehmen.

Für die Schulen und die Verwaltung

der Burggemeinde Brüggen beginnt

damit ein neuer Abschnitt in der

fortschreitenden Digitalisierung der

Schulen.

Die Burggemeinde hatte als Schulträger

im vergangenen Sommer beschlossen,

die damals neu aufgelegten

Förderprogramme des Landes

zur Digitalisierung anzunehmen

und damit bedürftigen Schülerinnen

und Schülern sowie den Lehrkräften

den Umstieg auf den zunehmend digitaleren

Unterricht zu ermöglichen.

Allerdings standen die

insgesamt bestellten 500

iPads (152 davon kommen

auch noch aus dem

DigitalPakt als Klassensätze

an die Schulen)

nicht sofort zur Verfügung,

da im selben Zeitraum

natürlich auch die meisten anderen

Schulträger des Landes auf die

Förderprogramme zugriffen und der

Markt leergeschöpft war.

Gleichzeitig erkannte die Burggemeinde

aber auch, dass allein zur

Administration der Geräte, aber

auch zum immer weiteren Ausbau

der Digitalisierung der Brüggener

Schulen - unter anderem durch den

Glasfaser-Anschluss sowie W-LAN-

Ausbau - weiteres Personal dringend

benötigt wurde. Es konnte eine entsprechende

Personalstelle geschaffen

und in kürzester Zeit besetzt

werden, sodass sich jetzt zwei Mitarbeiter

ausschließlich mit den Digitalisierungsprozessen

in der Burggemeinde

und den Schulen befassen

können. Trotzdem mussten alle

Streetwork-Bus steht zum Verkauf

(bigi) Irgendwann kommt der Moment, da trennt man sich von

einem liebgewonnenen Gefährt. Aktuell steht der Volkswagen

Transporter IV der Streetwork zum Verkauf. Das Mindestgebot

ist 1000 Euro, das Bieterverfahren läuft bis zum 15. April

2021.

168.000 Kilometer hatte die bunte PS-Kutsche bis zum 29.

August 2019 geleistet. Die Erstzulassung des Transporters erfolgte

am 14. August 1998. Der Dieselmotor hat 75 kW/102 PS.

Das Fahrzeug ist defekt und nicht mehr fahrtüchtig, hat diverse

Roststellen und große Dellen. TÜV ist nicht mehr vorhanden,

das Fahrzeug ist abgemeldet. Der Fahrzeugbrief liegt vor. Weitere

Angaben sind nicht bekannt.

Sollten Sie Interesse an diesem Fahrzeug haben, so reichen Sie

bitte ein Angebot bis zum 15. April 2021 unter Angabe Ihres

Namens und Ihres Gebotes per E-Mail an info@brueggen.de.

Bitte den Betreff „VW Transporter“ angeben. Foto: Gemeinde

Brüggen

iPads noch vor der Ausgabe an die

Schulen eingerichtet und die Ausleihmodalitäten

festgelegt werden.

Für die Gesamtschule Brüggen kann

damit der Distanzunterricht endlich

auch diejenigen Schülerinnen

und Schüler zuverlässig erreichen,

die bisher wegen fehlender digitaler

Endgeräte eingeschränkt waren.

Zwar kamen ab dem 15. März bereits

die Hälfte aller Schülerinnen und

Schüler wieder in den Genuss von

Präsenzunterricht, trotzdem wird

definitiv bis zu den Osterferien auch

immer die jeweils andere Hälfte der

Schülerschaft weiterhin distanzbeschult.

Es besteht also weiterhin die

Notwendigkeit, mithilfe digitaler

Endgeräte auf das Lernmanagementsystem

Moodle zugreifen zu

können – und genau dabei helfen die

jetzt ausgegebenen Schüler-iPads.

Die Digitalisierung der Schulen

wird in Brüggen auch durch den DigitalPakt

weiter unterstützt. Um auf

dieses Paket zugreifen zu können,

haben die Schulen zukunftsfähige

Medienkonzepte erstellt, die natürlich

auch im Präsenzunterricht den

Einsatz digitaler Medien vorsehen.

Lehrerinnen und Lehrer wurden

und werden fortgebildet, sodass die

vom Schulträger zur Verfügung gestellte

Infrastruktur letztlich auch

dem Unterricht zugutekommt, und

die Schülerinnen und Schüler der

Burggemeinde bestmöglich auf das

Leben in einer zunehmend digitalisierteren

Welt vorbereitet werden.

Foto: Gesamtschule Brüggen

IHR FACHHANDEL MIT DER RIESEN AUSWAHL

Vereinbaren Sie jetzt

Ihren Beratungstermin

unter 0 21 63-98 33 40

41372 Niederkrüchten

Sohlweg 75 · Gewerbegebiet Dam · Tel. 0 21 63 - 98 33 40

E-Mail: info@elbau.com · Internet: www.elbau.com

KLINKER · FLIESEN · PFLASTER UND GARTEN

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr · Mittwoch: 4 8:00 - 20:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 14:00 Uhr · Termine auch nach Vereinbarung!


Heimvorteil für Einzelhandel und

Unternehmen im Westkreis

Neuer Einkaufsgutschein für Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal

Sie sorgen für belebte Ortskerne,

sind Treffpunkt, bieten persönlichen

Service, Arbeitsplätze und

unterstützen Vereine und Initiativen:

Die Einzelhändler, Gastronomie-

und Handwerksbetriebe sowie

viele weitere Unternehmen in der

Region haben schwierige Monate

hinter sich. Wie wichtig die Betriebe

für die Gemeinden sind, haben

viele Menschen vielleicht gerade

durch den Lockdown noch deutlicher

zu spüren bekommen. Ganz

im Sinne des „Heimatshoppens“

haben sich die drei Werbegemeinschaften

„Niederkrüchten macht

mobil“, der Werbering Brüggen

und der Gewerbeverein Schwalmtal

daher gemeinsam mit den lokalen

Wirtschaftsförderungen auf

die Suche nach Ideen gemacht, den

Handel und die Wirtschaft vor Ort

nachhaltig zu unterstützen.

Nun steht mit dem „Heimvorteil

Westkreis“ das Ergebnis dieser

Bemühungen kurz vor dem Start:

Hinter dem Namen, der einmal

mehr den Bezug zur Region in den

Vordergrund stellt, steht ein neuer

Einkaufsgutschein, der in den

Geschäften in Brüggen, Niederkrüchten

und Schwalmtal erworben

und eingelöst werden kann.

Edgar Lucht, Claudia Holthausen

und Paul Lentzen von den drei

Werbegemeinschaften sehnen den

Start des neuen Systems herbei:

„Die online und vor Ort erhältlichen

Gutscheine sollen den Händlern

helfen, zusätzliche Umsätze

zu generieren und ihren Vertrieb

fit für die Zukunft zu machen.“

Im Herbst vergangenen Jahres

hatten sie sich gemeinsam mit den

drei Wirtschaftsförderern Guido

Schmidt, Frank Grusen und Bernd

Gather für ein System entschieden,

in dem alle Beteiligten noch weitere

Vorteile sehen: „Unternehmen

können ihren Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern steuerfreie Sachbezüge

bis zu einer Höhe von 44

Euro im Monat zum Beispiel als

Bonus auszahlen. Diese Funktion

ist beim Heimvorteil Westkreis

Museum „Mensch und Jagd“ öffnet wieder

gleich mit enthalten. Betriebe können

ihrer Belegschaft somit einfach

und günstig Gutscheine zur

Verfügung stellen, die dann – auch

in Teilbeträgen – bei allen teilnehmenden

Unternehmen im ganzen

Westkreis eingelöst werden können.

Dies schafft wiederum Anreize

für zusätzliche Einkäufe vor Ort

und hält Geld in den Gemeinden.

Pünktlich zum Ostergeschäft soll

es soweit sein: Dann wird der neue

Einkaufsgutschein online unter

heimvorteil-westkreis.de sowie bei

allen teilnehmenden Geschäften

und Betrieben erhältlich sein – sicherlich

eine schöne Geschenkidee

zu Ostern. Währenddessen rühren

die Initiatoren weiter die Werbetrommel:

„Je mehr Unternehmen

sich dem System anschließen, desto

attraktiver wird es. So schaffen

wir ein weiteres Argument für den

Einkauf vor Ort. Denn es sind die

Unternehmen in den Gemeinden,

die diese lebens- und liebenswert

machen.“

Die Winterruhe ist vorbei – pünktlich

zum Frühlingsbeginn können Besucher

in der Burg Brüggen wieder

heimische Tiere und Pflanzen aus der

Nähe betrachten. Dazu müssen einige

Einschränkungen beachtet werden:

Ein Besuch ist nur per telefonischer

Voranmeldung unter der Telefonnummer

02163-5701 4711 möglich.

Eine Buchung gilt für höchstens zwei

Erwachsene mit bis zu vier Kindern

während der Öffnungszeiten von

Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und

16 Uhr. Es gelten die regulären Preise

von 3 Euro je Erwachsenen und 6 Euro

für die Familienkarte, die direkt vor

Ort bezahlt werden können. Sollte ein

Termin nicht wahrgenommen werden

PKW-LKW

Landwirtschaftliche

Fahrzeuge

Abschlepp- und

Bergungsservice

24 Std. Bergung:

0177-2229430

TÜV-Vorführungen

REIFEN SCHMETZ

Christenfeld 7 · 41379 Brüggen

Tel.: 02157-9430

REIFEN SCHMETZ

Pellets?

02157-871927

BÜLTER!

können, bitten wir um rechtzeitige

Absage, um anderen Besuchern den

Zugang zu ermöglichen.

Ein gebuchter Termin wird nur 15 Minuten

freigehalten und ist auf maximal

zwei Stunden begrenzt. In der Ausstellung

des Museums und der Infostelle

des Naturparks Schwalm-Nette

gelten die allgemeinen Abstands- und

Hygieneregeln und wir bitten die

Besucher, ein Kontaktformular auszufüllen.

Unter den aktuellen Corona-Schutzbestimmungen

sind leider

keine Führungen, Kindergeburtstage

oder größere Gruppen möglich.

Foto: Gemeinde Brüggen

5


THOMAS

WIRTZ

MALER-

UND LACKIERER-

MEISTER

Happy Birthday

Kindergarten

Kunterbunt

Der Kindergarten Kunterbunt auf

der Leonhard-Jansen-Straße 36,

mit dem Pferd von Pippi Langstrumpf

im Logo, feiert seinen 30.

Geburtstag.

TAPETEN · FARBEN

GLAS · BODENBELÄGE

ROERMONDER STR. 40

41379 BRÜGGEN

TELEFON 0 21 63/53 22

WWW.WIRTZ-MALERMEISTER.DE

„Ihr Hab und Gut ….“

Es begann alles im Jahr 1990, als

einige Eltern aus Mangel an Kindergartenplätzen

in Eigeninitiative

den Kindergarten gründeten

und als Verein „Kindergarteninitiative

Brüggen e.V.“, Träger

dieser eingruppigen Einrichtung

wurden. Im damaligen Sportzentrum

„Treff“, unter der Leitung von

Birgit Schröder angefangen, zog

die Gruppe im Jahr 2002 in einen

großzügigen Neubau auf der Leonhard-Jansen-Straße

36. Ein weitläufiges

Außengelände sowie die

Nähe zum Wald boten den Kindern

fortan vielfältige Bewegungs- und

Begegnungsmöglichkeiten.

Seit 20 Jahren ist der Kindergarten

ein anerkannter Bewegungskindergarten

und kooperiert regelmäßig

mit dem Sportverein TURA

Brüggen. Fachlich begleitet wird

der Kindergarten Kunterbunt vom

Kreissportbund Viersen. Einen

weiteren Baustein der pädagogischen

Arbeit stellt die musikalische

Bildung dar. Mit täglichen

speziellen Angeboten zu Musik

und Rhythmik greifen Bewegung,

Musik und Sprache ineinander

und bewirken eine ganzheitliche

Förderung des Kindes. Als Birgit

Schröder 2013 aufgrund einer beruflichen

Veränderung den Kunterbunt

verließ, übernahm Sandra

Mory ihre Aufgabe. Seit September

2019 steht der Kunterbunt unter

der Leitung von Birgit Dörnhaus.

Einen wichtigen Anteil am Wohlbefinden

der Kinder in der Gruppe

hatte auch Ulla Endepohls, die mit

großem Engagement als Erzieherin

seit der Gründung die Entwicklung

der Kinder begleitet. Sie wurde mit

einem schönen Blumenstrauß zum

Dienstjubiläum geehrt. Vervollständigt

wird das Team durch die

Erzieherinnen Anke Pietsch, die

seit nunmehr 15 Jahren im Kunterbunt

tätig ist und durch Elisabeth

Riemer, die trotz ihres Ruhestandes

für ein paar Stunden in der Einrichtung

tätig ist.

Leider lassen es die gegebenen

Bedingungen nicht zu, ein bereits

geplantes Geburtstagsfest mit der

Öffentlichkeit zu feiern. Sollten

Sie neugierig geworden sein und

die Kita Kunterbunt kennenlernen

wollen, fühlen Sie sich bitte

herzlich eingeladen, mit der Kindergartenleitung

telefonisch unter

02163/7913 in Kontakt zu treten.

Foto: Kita Kunterbunt

Hausratversicherung

Fahrräder / E– Bikes bis 10.000 €

mitversichert

Freude über

großzügige

Spende

Claudia Henkel, Wolfgang Bien,

Heinz Houben und Reinhold Fester.

Jutta Matuschka und Irene

Griese bieten normalerweise einen

Nähkurs für die Flüchtlingsfrauen

an. Coronabedingt kann dieser momentan

nicht stattfinden.

Sportgeräte außerhalb der Wohnung

Tipp: Glasversicherung dazu

Versicherungssumme

29

Jahre

vor Ort !

Beitrag

Hausrat / Jahr

Hochstr. 11, 41379 Brüggen

Tel: 02163-5555

Beitrag

Glas / Jahr

30.000 € 59,58 € 5,93 €

50.000 € 99,31 € 9,87 €

100.000 € 198,62 € 19,74 €

(Preise für 41379 Brüggen)

„Wir kümmern uns!“

info@loibl-versicherungsmakler.de

Badsanierung?

BÜLTER!

Alle Ausgabe des Stadtjournal Brüggen

sind auch online zu lesen unter www.

stadtjournal-brueggen.de

(bigi) Die Lager in den Bekleidungsgeschäften

sind voll, die

Sommerware will bald verkauft

werden. Sehr sozial gedacht hat ein

hiesiges Bekleidungsgeschäft, das

acht große Kartons mit Damenbekleidung

an die ehrenamtlichen

Flüchtlings-Helferinnen gespendet

hat. In der Diakonie auf der Stiegstraße

in Bracht wurden die modernen

Kleidungsstücke nun coronagerecht

zur Abholung angeboten.

Sabrina Beyen von der Institution

„Kitaeinstieg“ arbeitet eng mit den

Flüchtlingshelferinnen zusammen.

Ebenso mit der Gemeinde Brüggen

und der Diakonie. Sie erhielt zufällig

das Angebot, die Bekleidung

abzuholen und freut sich sehr darüber.

Rund 40 Flüchtlings-Familien

gibt es in Brüggen, die betreut werden.

„Wir haben die Frauen eingeladen,

sich hier etwas auszusuchen

und dafür Termine im Abstand von

jeweils einer viertel Stunde vergeben“,

berichten Resi Vennen, Ursula

Schmitz und Ilona Sadtkowski.

Zum Betreuer-Team gehören noch

Foto oben: Resi Vennen (l.) und Ursula Schmitz (r.).

Foto unten: Sabrina Beyen (l.) und Ilona Sadtkowski (r.)

Fotos: Birgit Sroka

6


Gebäude-Energieberatung

zuhause und

online

Online-Seminar „Photovoltaik

und Batteriespeicher“

am 13. April und individuelle

Energieberatung für

Brüggener Bürger*Innen

Wenn Eigentümer*Innen an ihr

Zuhause denken, verbinden sie

damit vielleicht hübsche Häuser

und gepflegte Gärten. Das sieht

die Klimaschutzmanagerin Renate

Kirsch der Burggemeinde Brüggen

ebenfalls. Allerdings kommen ihr

auch veraltete Heizungen in den

Sinn sowie unzureichend gedämmte

Dächer, Wände oder Fenster,

die zu viel Wärme nach draußen

abgeben.

In Zusammenarbeit mit der anbieterunabhängigen

Energieberatung

der Verbraucherzentrale

NRW legt die Burggemeinde wie

bereits im letzten Jahr einen Fokus

auf die energetische Verbesserung

der Wohnraumsituation und bietet

für Eigentümer*Innen und private

Vermieter*Innen Energieberatungen

vor Ort von Fachexperten an.

„Energie sparen ist nicht überall

gleich. Was bei anderen eine große

Wirkung hat, muss im eigenen

Heim nicht die beste Lösung sein“,

erklärt Kirsch. Deshalb ist eine individuelle

Beratung so wichtig.

Beim Gebäude-Check nehmen

die Energieberater*Innen der Verbraucherzentrale

bei einem rund

zweistündigen Rundgang durchs

Eigenheim die Gebäudehülle und

Haustechnik genau unter die Lupe.

Im anschließenden schriftlichen

Protokoll an die Ratsuchenden

werden passgenaue Empfehlungen

für die Sanierung und Tipps für

Fördermittel ausgelobt.

Jetzt individuelles Beratungsgespräch

vereinbaren

Für dieses Jahr konnte die Burggemeinde

20 Energieberatungen

vor Ort mit der Verbraucherzentrale

NRW vereinbaren. Durch

einen Zuschuss der Burggemeinde

erhalten die 20 Angemeldeten den

Eigenanteil in Höhe von 30 Euro

für die fachkundige Energieberatung

zurückerstattet. Schnell

anmelden lohnt sich.

„Mit dieser Aktion möchten wir

interessierte Haushalte in Brüggen

dabei unterstützen, ihre ganz

persönlichen Energiesparmöglichkeiten

herauszufinden. So können

wir alle ein positives Signal für den

Klimaschutz setzen. Weniger CO2

und dafür mehr Wohnkomfort –

das macht sich langfristig auch im

Geldbeutel bemerkbar“, so Bürgermeister

Frank Gellen. Er empfiehlt

deshalb allen Bürgerinnen und

Bürgern, diese unabhängige Unterstützung

zu nutzen. Anmeldungen

für die kostenlose Gebäude-Check-

Aktion sind bis zum 26. April 2021

möglich. Die Energieberatungen

finden bis zum 31. Mai, selbstverständlich

unter Einhaltung der Corona-Regeln,

statt.

Zum Schutz vor möglichen unseriösen

Trittbrettfahrern und „falschen

Energieberatern“ gilt es zu

beachten: Der Energieberater der

Verbraucherzentrale NRW kontaktiert

die Ratsuchenden erst, nachdem

sich die Teilnehmer*Innen

vorab bei der Burggemeinde für

die Beratungsaktion angemeldet

haben.

Anmeldungen zur Gebäude-

Check-Aktion vor Ort sind bei der

Brüggener Klimaschutzmanagerin

Renate Kirsch möglich, telefonisch

unter 02163 5701-134 oder per

E-Mail an renate.kirsch@brueggen.de.

FRÜHSTÜCK

am Tisch

IM

Abb. nur Beispiel

Mo.-Fr. 9-12 Uhr

Frohe

Ostern!

Christenfeld 24 e · 41379 Brüggen-Bracht

Tel.: 0 21 57 / 90 96 96

info@le-maitre.de · www.le-maitre.de

Informationen zu weiteren

Energieberatungsangeboten gibt es auf

der Seite www.verbraucherzentrale.nrw/

energieberatung.

Wohin mit alten und defekten Elektrogeräten?

Jeder kennt es, es geht ein Elektrogerät

kaputt oder funktioniert nicht

mehr so, wie man es sich vorstellt,

was nun? Viele stellen diese Elektrogeräte

einfach an die Straße und

hoffen, dass es mitgenommen wird.

Meist geschieht das auch - aber wurde

es auch fachgerecht entsorgt?

Elektrogeräte enthalten neben wertvollen

Metallen und anderen wiederverwertbaren

Stoffen häufig

auch Schadstoffe. Deshalb ist eine

ordnungsgemäße Entsorgung wichtig,

um eine Gefährdung der Umwelt

zu vermeiden und das Recyceln von

Wertstoffen zu ermöglichen. Dazu

wurde in Deutschland die sogenannte

geteilte Produktverantwortung

eingeführt. Diese besagt, dass

wesentliche Pflichten zum einen bei

den Kommunen, zum anderen bei

den Herstellern von Elektro(nik)geräten

liegen.

Konkret sind Händler bei einer Verkaufsfläche

für Elektro- und Elektronikgeräte

von mindestens 400

Quadratmetern verpflichtet, kleine

Altgeräte (Kantenlänge bis zu 25

cm) kostenlos zurückzunehmen. Bei

größeren Altgeräten (Kantenlänge

größer 25 cm) ist der Händler verpflichtet,

dieses bei Neukauf eines

Geräts der gleichen Geräteart kostenlos

zurückzunehmen. Auch kleinere

Einzelhändler dürfen freiwillig

Elektroaltgeräte kostenfrei zurücknehmen.

Seit November 2019 haben

Brüggener*innen zudem die Möglichkeit,

auf dem Wertstoffhof der

Firma Lankes Entsorgung in Bracht,

Elektroaltgeräte (etwa Akkumulatoren

oder Batterien) jeder Größe kostenlos

zu entsorgen. Dort kann man

nicht nur alte oder kaputte Elektrogeräte

entsorgen. Größere Mengen

an Papier, Pappe oder Kartons, Altglas

oder Altkleider können dort

ebenfalls kostenlos entsorgt werden.

Zudem können Sperrmüll, Grünabfälle

und Bauschutt auf den Wertstoffhof

gegen anfallendes Entgelt

entsorgt werden.

Wer also alte oder kaputte

Elektrogeräte oder andere Abfallarten

entsorgen möchte, kann diesen über

den Wertstoffhof bei der Firma Lankes

Entsorgung, Stiegstraße 72 in 41379

Brüggen, montags bis freitags von 8.30

Uhr bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 13

Uhr tun.

PHYSIOTHERAPIE ERKAN SEZEN

Borner Str. 28 · 41379 Brüggen · Tel: 02163-9496099

Krankengymnastik

Manuelle Therapie

Kiefergelenkstherapie

Lymphdrainage

Neurologische Behandlungen

Massage

Wärme-/Kältetherapie

Hausbesuche




KG-Bobath und PNF

Betriebliches Gesundheitsmanagement

IHK zertifiziert

Präventions- und Gesundheitskurse

Personal Training mit

Lifestyle-Coaching (Ernährung)

Heilpraktiker (Physiotherapie)

Borner Str. 28 · 41379 Brüggen · Tel: 02163-9496099

www.physiotherapie-sezen.de 7

· info@physiotherapie-sezen.de

TERMINE NACH

VEREINBARUNG


Boerholzer M-ä-hhh-Werk

Handspinnerei

Claudia Holthausen

Herzlich willkommen!

Klosterstraße 22 · Tel. 02163-5288

maehhhwerk@t-online.de

www.boerholzer-maehwerk.com

vlnr.: Im Beisein von Wirtschaftsförderer Guido Schmidt (hinten) freuen sich die Einzelhändler Oude Hengel, Sport Lohan, Rewe Stücken, Feinkost Exquisit,

der Buchladen am Kloster und Blumengeschäft Blütenzauber mit Gerald Laumans über die Umsetzung der Prämienausschüttung. Foto: Gemeinde Brüggen

Prämieneinlösung bewusst in Brüggen

Die Pandemie trifft derzeit viele

Unternehmen hart; nahezu verschont

geblieben von den Auswirkungen

durch das Coronavirus ist

bislang die Baubranche.

Da der ortsansässige Dachziegelproduzent

Laumans in 2020 die gesetzten

Ziele gar übertreffen konnte,

beschloss die Unternehmensleitung,

die Mitarbeiter an diesem

Erfolg teilhaben zu lassen. Die

Auskehrung dieses Sonderbonus

erfolgte in Form von Gutscheinprämien.

Dabei war es Gerald

Laumans wichtig, den Einzelhandel

vor Ort, der sich durch die seit

Monaten andauernde Corona-Lage

besonderen Herausforderungen gegenübersieht,

mit einzubeziehen.

Insgesamt sechs Brüggener Einzelhändler

liefern Lebensmittel,

Blumen, Sportartikel, Feinkost,

Bücher und Baumarktartikel an die

Belegschaft der Firma Laumans.

Guido Schmidt, Wirtschaftsförderer

der Burggemeinde, begrüßte

die Aktion als wichtiges und willkommenes

Signal, den Einzelhandel

vor Ort gerade in diesen Zeiten

zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang wies

Schmidt auch auf den „Heimvorteil

Westkreis“ einen Einkaufsgutschein

für die drei Gemeinden

Brüggen, Niederkrüchten und

Schwalmtal hin, der in den kommenden

Wochen an den Start geht.

Über diesen Gutschein hat jeder

die Möglichkeit, eine breite Palette

von Unternehmen im Westkreis zu

unterstützen.

Hülst 2 · Born 23 · 41379 Brüggen

Hülst 2 · 41379 Brüggen

Tel. 02157-871820 · Fax 02157-871822

Mühlencafé

An der Brachter Mühle 13

Solar?

02157-871927

BÜLTER!

Was tut sich an der Brachter Doppelturnhalle?

(bigi) BURG steht für die „Brüggener Umsetzungsstrategie

zur regenerativen Gemeindeversorgung für

das Schul- und Sportzentrum Bracht“. Mit dem im Dezember

2013 aufgestellten Integrierten Klimaschutzkonzept

hat die Burggemeinde Brüggen sich die Reduzierung

der CO2-Emissionen um 30 Prozent - bezogen

auf das Niveau von 2011 - bis zum Jahr 2030 zum Ziel

gesetzt. Projektstart war im Herbst 2020. Aktuell wird

in der Doppelturnhalle in Bracht das Dach saniert.

Die geförderte Projektsumme beträgt 4,7 Millionen

Euro – ein riesiges Projekt für die Burggemeinde.

Eigentlich sollte bereits am 1. April des letzten Jahres

mit den Arbeiten begonnen werden. Doch der Zeitplan

musste durch die Pandemie so umgestellt werden, dass

die Regeln, wie viele Arbeiter sich auf der Baustelle

aufhalten dürfen, auch eingehalten werden können.

Was wird an der Doppelturnhalle gemacht? Es geht

um den Wärmeschutz, die Optimierung der Heizung

und der Warmwasserversorgung, die Schaffung eines

Nahwärmenetzes und der Bau eines neuen Heizhauses

mit einer Hackschnitzelanlage, die mit Holz aus dem

Brachter Wald versorgt wird.

„Das neue Nahwärmenetz versorgt dann in Bracht

die Doppelturnhalle, die Grundschule inklusive der

Betreuungsräume, die Gesamtschule

und das Vereinsheim

der TSF“, beschreibt

Angelika Hirsch,

Diplom-Ingenieurin, Architektin

und Projektleiterin

der Gemeinde. Auf dem

ehemaligen Bolzplatz wird

das Heizhaus gebaut. Vor

der Fassade der Turnhalle

wird ein Stahlgerüst aufgebaut,

das mit Solarpanelen

bestückt wird. Die Elektrotechnik

wird ausgetauscht

und die Beleuchtung wird

überall dort erneuert, wo es sinnvoll ist. „Im Herbst

wurden die kompletten Leuchten in der Doppelturnhalle

demontiert. Derzeitig finden die Montagearbeiten

für die energetisch effizientere Beleuchtung inklusive

einer Lichtregelung statt. Die Deckenstrahlheizung

in der Halle wird ebenfalls komplett erneuert“, zählt

Angelika Hirsch auf. Des Weiteren war im Projekt

der Austausch der beiden Lüftungsgeräte in den Umkleiden

vorgesehen. Bei der Bestandsaufnahme stellte

sich jedoch heraus, dass das Lüftungssystem selbst zu

klein dimensioniert war. Dies hatte zur Folge, dass das

Lüftungssystem nun komplett ausgetauscht und um

Nebenräume erweitert wird. Die Umkleidebereiche

in der Doppelturnhalle erhalten nach der Sanierung

der Lüftungsanlage neue Abhangdecken mit Akustikplatten.

Gerade in den Umkleidebereichen nimmt die

geringere Geräuschbelastung viel Stress weg.

„Wir hatten auf dem Dach der Doppelturnhalle etwa

acht Zentimeter Wärmedämmung und ein durchgehendes

Lichtband. Bauen im Bestand bringt aber

Überraschungen mit sich. Es hat sich dann gezeigt,

dass komplett neue Trapezbleche installiert werden

mussten. Das war im Herbst/Winter eine Herausforderung“,

so Hirsch. Eine neue Dämmung mit 28 Zentimetern

und einem um 75 Prozent verbesserten U-Wert

halten die Wärme. „Die Transmissionswärmeverluste

über das Dach werden zu ¾ verringert“, betont die Koordinatorin.

In Abhängigkeit von der Pandemielage

hofft man, Ende Mai wieder in den Sportbetrieb gehen

zu können. Die Arbeiten an der Nahwärmetrasse

starten in den Sommerferien. „Wir müssen damit einmal

über den Parkplatz. Das ist im laufenden Betrieb

schwieriger, darum sind diese Arbeiten für die Sommerferien

eingeplant“, begründet Hirsch. Im Rohbauzustand

befindet sich die Fläche des ehemaligen Lehrschwimmbeckens.

Hier soll es im Herbst weitergehen.

Vorher müssen Container-Klassenräume aufgestellt

werden, damit trotz der Bauarbeiten der Schulbetrieb

möglich ist.

Nettetaler Fliesenwelt_90x50

Dienstag, 10. November 2020 08:39:04

8


Kostenfreies Online-Seminar

„Photovoltaik

und Batteriespeicher“

13. April 2021, 18 bis 20 Uhr

Ergänzend zur Gebäude-Check-

Beratungsaktion laden am Dienstag,

den 13. April, ab 18 Uhr die

Burggemeinde Brüggen in Kooperation

mit der Klima-Allianz, der

Verbraucherzentrale NRW und der

Energieagentur.NRW ein zum kostenlosen

Online-Seminar mit Fragerunde

zum Thema Photovoltaik

und Batteriespeicher. Denn Strom

vom eigenen Hausdach lohnt sich

dann am meisten, wenn er vor Ort

verbraucht und nicht ins öffentliche

Netz eingespeist wird. Doch das ist

gar nicht so einfach, weil die meiste

Energie im Privathaushalt morgens

und abends benötigt wird, wenn

die Sonne kaum scheint.„Mit Batterien

aber, die den Strom tagsüber

speichern, wird die Energie auch

nach Sonnenuntergang nutzbar“,

erklärt der Energieberater und

Referent des Abends Dipl.-Ing.

Michael Berger von der Verbraucherzentrale

NRW. Im

Online-Seminar zeigt

er auf, welche Chancen

die staatlich geförderte

Technologie

für Privathaushalte in

Brüggen bereithält.

Unabhängigkeit und

Klimaschutz spielen

dabei ebenso eine Rolle

wie finanzielle Erwägungen,

ganz praktische Tipps

und Hinweise auf Stolperfallen.

Das Themenspektrum reicht von

der richtigen Anlagengröße und

der passenden Ladeleistung bis zu

Kosten und Fördermöglichkeiten.

Fragen und eigene Erfahrungsberichte

der Teilnehmenden sind

ausdrücklich erwünscht. Der

Teilnahme ist kostenfrei über den

Anmeldelink möglich: https://

zoom.us/meeting/register/tJErd-

2vqTMjGNJdBlH6e36mgRojiusO-H2K

Weitere Informationen sowie die

Möglichkeit zur Anmeldung finden

Sie unter folgendem Link:

https://zoom.us/meeting/register/

tJErd-2vqTMjGNJdBlH6e36mgRojiusO-H2K

1999 ***

*** seit 1999

Bei

Spargelwetter

läuten wir die

Spargelzeit

ein.

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb

Auch in diesem Jahr war

die Gesamtschule Brüggen

beim Jugend-forscht-

Wettbewerb vertreten.

Fünf Schüler traten in

vier Forschergruppen an,

um der Jury beim Regionalwettbewerb

Niederrhein

ihre Projekte zu präsentieren.

Der Wettbewerb konnte dieses

Jahr immerhin digital stattfinden,

sodass alle Teilnehmer ihre Ergebnisse

von zuhause per Videokonferenz

vorstellen konnten. Stolz sagt

Lehrer Christian Croonenbroek:

„Dabei waren unsere Schüler so

erfolgreich, dass alle einen Preis

gewinnen konnten.“

Annalea Swigon und Simon Rehberg

aus der Q1erhielten einen

dritten Preis im Fachbereich Chemie

für ihre Forschung an Redox-

Flow-Batterien. Megan Spielberg

aus der Q2 untersuchte,

ob Flettner-Rotoren als

Antrieb die Schifffahrt

revolutionieren könnten.

Dafür erhielt sie einen

dritten Preis im Fachbereich

Technik. Marla

Simon aus der Klasse 9b

konnte mit der Weiterentwicklung

von Farbstoffsolarzellen im Fachbereich

Chemie einen zweiten

Preis gewinnen.

Wie man erfolgreich Wildbienen-

Nisthilfen herstellen kann und

dabei bedeutend bessere Ergebnisse

erzielt als bei vielen Kästen

aus dem Baumarkt oder Discounter,

konnte Jan Altenburg aus der

Klasse 7a in eindrucksvoller Weise

der Jugend-forscht-Jury präsentieren.

Dafür wurde er mit dem ersten

Preis im Bereich Biologie ausgezeichnet

und erhielt zusätzlich den

Sonderpreis Umwelt. Er wird Anfang

Mai beim Landeswettbewerb

in Essen dabei sein.

„Wir gratulieren allen Forschern

für ihre fantastischen Leistungen!“,

so Croonenbroek. Alle Schüler, die

Forschungsideen haben, können

ihn gerne über Moodle anschreiben.

Die AG kann Corona bedingt

zwar nicht stattfinden, aber es

können schon einmal Themen abgesprochen

und Experimente vorbereitet

werden, sodass hoffentlich

spätestens nach den Sommerferien

durchgestartet werden kann.

Unter www.un-agv.de/aktuelles/

jugend-forscht-video-der-preisverleihung

findet man ab Minute

59:10 die Laudatio der Jury zum

ersten Preis von Jan Altenburg.

Unser Hofladen ist von

Mo.-Sa. 08:30 – 18:30 Uhr,

So. 09:00 – 18:00 Uhr

für Sie geöffnet.

Aktuelle Informationen

über die Öffnung unseres

Spargelrestaurants können

Sie über unsere Homepage,

Facebook, Instagram oder

telefonisch einholen.

3 Gästezimmer

Gemeindebücherei wieder offen

Ab sofort ist die Gemeindebücherei

wieder zu den bekannten Zeiten

zugänglich. Bücher, Zeitschriften,

CDs und Tonies können jederzeit

im Bücherrückgabekasten vor der

Tür der Bücherei eingeworfen

werden.

Leser können Büchertaschen zu

vereinbarten Zeiten kontaktlos abholen

kommen. Bitte vereinbaren

Sie hierfür eine Abholzeit telefonisch

unter 02163/5701555 oder

per E-Mail an buecherei@brueggen.de.

9

Genholter Hof · Familie Ingenrieth

Genholter Straße 61 · 41379 Brüggen

Telefon 0 21 63 / 68 64

www.genholter-hof.de


20 glückliche Kinder im Waldkindergarten

(bigi) Die einen denken bei einem

Waldkindergarten an Dreck und

Chaos und können sich nicht vorstellen,

wie man einen Kindergartentag

draußen bei Wind und Wetter

machen kann. Für die anderen ist ein

Waldkindergarten das Paradies auf

Erden, ständig draußen in der Natur

und das Spielzeug ist das, was man

draußen findet. Dass das Konzept

begeistert und bestens funktioniert,

zeigt der DRK-Waldkindergarten im

Brüggener Tierpark.

Ja, es gibt wunderschön ausgestattete

Räume, eine Küche und sanitäre

Anlagen für den Waldkindergarten.

„Wir sind aber bei jedem Wetter

draußen. Da muss schon die Welt

untergehen, bevor wir rein gehen“,

betont die pädagogische Leiterin

Franka Hoppe. Die passende Kleidung

ist Pflicht und die Kinder gewöhnen

sich schnell an das Leben in

der Natur. Franka Hoppe habe das

Gefühl, dass die Kinder kaum allergiebelastet

sind und auch Konflikte

besser lösen können, da draußen einfach

auch mehr Platz ist. Auch für

die Erzieher stehe fest, dass sie „nie

wieder ein Haus betreten möchten“.

Die Geräuschkulisse in der Natur ist

deutlich anders. In einem Kindergartenraum

kann es schnell dazu

kommen, dass Kinder laut werden,

das Gefühl haben, sich anderen

gegenüber (laut-)stärker behaupten

zu müssen. In der Natur ist es nicht

notwendig, laut zu werden, hier beschäftigen

sich die Kinder konzentriert,

der Wald gibt einfach Ruhe.

„Hier hat es viel mit Beobachten zu

tun und wir haben Zeit, Impulse zu

setzen. Die Kinder sind müde, entspannt

und glücklich, wenn sie nach

Hause kommen“, erklärt Franka

Hoppe. Natürlich gibt es auch im

Wald Regularien. Etwa muss jedes

Kind auf seinem Baum sitzen, wenn

gefrühstückt wird.

Elli (4) sind mit drei weiteren Mädchen

zwischen ein paar Holzbrettern.

„Wir haben uns ein Raumschiff

gebaut“, strahlt sie. Im Waldkindergarten

kümmert sich neben Franka

Hoppe auch Jaafar Mazbouh um die

aufgeweckten kleinen Racker. Bei

ihm machen die Kinder unter anderem

ihren Werkzeug-Führerschein.

Danach erhalten sie zum vierten

Geburtstag einen Zimmermannshammer,

zum fünften Geburtstag

eine Klappsäge und zum sechsten

Geburtstag ein Schnitzmesser als

Waldgeburtstagsgeschenk. „Zwei

Kollegen haben einen Kettensägenschein

gemacht und wir schleppen

komplette Bäume“, schmunzelt

Hoppe. Martina Schümers bastelt

aktuell mit den Kindern Osternester

aus Naturmaterialien. Mit zum

Team gehören noch Julia Kretschmer,

Nicole Stappen und die Alltagshelferin

Magdalena Halay. „Hier

vertrauen alle einander, keiner sondert

sich ab, die Kinder wissen, dass

sie zusammenbleiben sollen, wo die

Grenze des Geländes ist, und keiner

sondert sich ab“, beschreibt die

Leiterin. Auch das kleine und große

Geschäft wird übrigens draußen

erledigt, und es wird auch draußen

gewickelt, wenn die jüngsten Kinder

noch Pampers tragen. Das ist alles

kein Problem und machbar.

Am 1. September 2019 startete der

Waldkindergarten mit sechs Kindern.

Am Eingang des Kindergarten-Geländes

innerhalb des Brüggener

Natur- und Tierparks steht ein

bunt dekorierter Bauwagen, der all

das beherbergt, was die Rabauken

draußen so benötigen. Aktuell ist

die Gruppe mit 20 Kindern komplett

ausgelastet. „Zehn Kinder waren für

2021 angemeldet, wir konnten aber

nur vier aufnehmen, die jetzt bereits

im Sommer in die Schule kommen“,

erklärt Franka Hoppe. „Wir haben

etwas erreicht“, freut sich Detlef

Blank, geschäftsführender Vorstand

des DRK Kreisverband Viersen,

Träger des Waldkindergartens. „Die

Kindertagesstätte funktioniert hier

anders, aber es funktioniert sehr gut

und die Nachfrage ist riesig“, bestätigt

der DRK-Kreisvorsitzende

Thomas Goßen. Das Kreisjugendamt

dankt dem Team und weist auf

die Notwendigkeit einer ausreichenden

Zahl an Kita-Plätzen hin. Es

sei besonders schön zu sehen, was

hier aus einer ursprünglichen Notlösung

entstanden sei, betont Kreis-

Jugenddezernent Ingo Schabrich.

Als Überraschung brachte er ein in

der Jugendwerkstatt hergestelltes

Insektenhaus mit. Bürgermeister

Frank Gellen dankt den Inhabern

des Natur- und Tierparks Helga und

Stephan Kerren, die die Idee und

die Umsetzung des Projekts Waldkindergarten

tatkräftig unterstützt

haben. „Der Waldkindergarten ist

aus der Not heraus entstanden. Jeder,

der hier als kleiner Mensch betreut

wird, kann sich glücklich schätzen“,

bekräftigt Gellen.

Weitere Infos unter http://www.drkwaldkita-brueggen.de/

Fotos: Birgit Sroka

10


Baulandpreis im Kreis Viersen

konstant bis steigend

Aktueller Grundstücksmarktbericht veröffentlicht

Die Baulandpreise für den individuellen

Wohnungsbau im Kreis

Viersen entwickeln sich konstant

bis steigend. Im Jahr 2020 nahm

der Preis in Teilen von Nettetal,

Niederkrüchten, Brüggen, Grefrath

sowie Kempen, Tönisvorst

und Willich zwischen drei und

zehn Prozent zu. Im übrigen Kreisgebiet

blieben die Preise auf dem

Niveau des Vorjahres. Das geht aus

dem aktuellen Grundstücksmarktbericht

des Gutachterausschusses

für Grundstückswerte im Kreis

Viersen hervor.

„Die höchsten Baulandpreise für

den Wohnungsbau werden nach

wie vor in Kempen und Tönisvorst-St-Tönis

erzielt“, beschreibt

die Vorsitzende und Geschäftsführerin

des Gutachterausschusses,

Claudia Ziemer, die Lage. „In guten

Wohnlagen sind in den Städten allgemein

230 bis 330 Euro pro Quadratmeter

und in den Gemeinden

170 bis 260 Euro pro Quadratmeter

gezahlt worden. Bei den mittleren

Wohnlagen liegt die Spanne

zwischen 155 Euro und 310 Euro

im gesamten Kreisgebiet.“ Bei den

Ein- und Zweifamilienhäusern ist

das Preisgefälle zwischen Ostund

Westkreis weiterhin konstant.

Die deutlich höchsten Kaufpreise

sind in Kempen und Willich geflossen.

In den Gemeinden Brüggen,

Grefrath, Niederkrüchten und

Schwalmtal sowie in der Stadt Nettetal

sind die Durchschnittspreise

am niedrigsten.

Kreisweit haben die Kaufpreise

für Ein- und Zweifamilienhäuser

eine steigende Tendenz. Gleiches

gilt für die Preisentwicklung von

Eigentumswohnungen – wobei die

Anzahl der Käufe 2020 leicht gesunken

ist, im Marktsegment der

Ein- und Zweifamilienhäuser um

vier Prozent auf 1036 Kauffälle,

im Bereich der Eigentumswohnungen

um 1,3 Prozent auf 598 Fälle.

Die Preise für gewerbliche Bauflächen

sind im Wesentlichen konstant

geblieben. Jedoch hat sich der

Flächenumsatz im Vergleich zum

Vorjahr um 80 Prozent auf sieben

Hektar gemindert, der Geldumsatz

ist um 77 Prozent auf 4,7 Mio. Euro

zurückgegangen. Mit den Ausnahmen

von Nettetal, Niederkrüchten

und Schwalmtal blieben die Preise

beim Ackerland stabil. Wie in

den Vorjahren liegen die höchsten

Ackerlandrichtwerte in Kempen

und Willich bei 8 Euro pro Quadratmeter.

Der Flächen- und Geldumsatz

von landwirtschaftlich genutzten

Flächen nahm um jeweils

acht Prozent auf 122,4 Hektar beziehungsweise

14,5 Mio. Euro zu.

„Bei einem leichten Rückgang der

Verkaufszahlen in Verbindung mit

den konstanten bis leicht steigenden

Preisentwicklungen in allen

drei Teilmärkten – dem Wohnungsbauland,

dem Gewerbebauland

und den landwirtschaftlichen

Nutzflächen – kann weiterhin von

einem ausgewogenen Verhältnis

zwischen Angebot und Nachfrage

ausgegangen werden. Das

spricht für die Attraktivität des

Kreises insgesamt“, resümiert Andreas

Budde, Planungs-, Bau- und

Umweltdezernent.

Der Grundstücksmarktbericht

gibt eine Übersicht über die Umsatz-

und Preisentwicklung auf

dem Immobilienmarkt des Kreises

Viersen und soll der Markttransparenz

dienen. Der Bericht wendet

sich einerseits an Bewertungssachverständige,

Banken, Versicherungen

und sonstige Stellen der freien

Wirtschaft, die an besonderen

Marktdaten interessiert sind, andererseits

an die Öffentlichkeit als

Hilfe für Entscheidungen.

Der Marktbericht steht ab sofort

im Internet unter www.boris.nrw.

de und www.kreis-viersen.de/gutachterausschuss

kostenfrei zur

Verfügung.

Die Bodenrichtwerte werden kostenfrei

digital unter www.boris.

nrw.de veröffentlicht.

Weitere Fakten:

Die Grünlandpreise sind im Jahr

2020 von 4,80 auf 5 Euro pro

Quadratmeter erneut um 20 Cent

gestiegen. Der Richtwert für

forstwirtschaftliche Nutzflächen

wird aufgrund der Grundsteuerreform

erstmalig ohne aufstehenden

Baumbestand veröffentlicht,

er liegt nun bei 0,60 Euro pro

Quadratmeter.

Der höchste Geldumsatz mit 71

Prozent des Gesamtumsatzes wurde

wieder beim Verkauf bebauter

Grundstücke erzielt - davon 88

Prozent Wohnen, sieben Prozent

Gewerbe und fünf Prozent sonstige

Immobilien. 13 Prozent des

Umsatzes entfallen auf unbebaute

Grundstücke und 16 Prozent auf

den Verkauf von Wohnungs- und

Teileigentum.

Die Anzahl der Zwangsversteigerungen

ist gegenüber dem Vorjahr

gesunken. Bekannt wurden

21 Fälle (Vorjahr: 37). Sie machen

insgesamt ein Volumen von ca. 0,4

Prozent des Geldumsatzes des gesamten

Grundstücksmarktes aus.

Entspannte

Ostern

mit frischen und fertigen

Salaten, deftigen Eintöpfen

und natürlich frischen

Eiern und vielem mehr

aus unserem

Direktverkauf.

Öffnugszeiten:

Hauptsache

geschützt!

Hauptsache

gesund!

Mittwoch: 9–18.30 Uhr

Donnerstag: 9–18.30 Uhr

Freitag: 9–18.30 Uhr

Samstag: 9–14 Uhr

oder nach tel. Vorbestellung

Ostersamstag schon ab 8.00 Uhr

Besuchen Sie

unseren

© PANKARZ

Die Altbauspezialisten

Restaurieren u. Sanieren

Innen u. Außen

Direktverkauf

in Kempen!

H. Funken GmbH & Co. KG

Industriering Ost 91 | 47906 Kempen

Telefon 0 21 52-914 99-0

+49(0)2157-13 444 85 Meister und geprüfte Restauratoren im Handwerk info@die-bauwerkstatt.de

direktverkauf@bauerfunken.de

www.bauerfunken.de

11


schlosserei

andreas

büsen

Bauschlosserei & Stahlbau

Stahl- & Edelstahl-Geländerbau

Vor- und Überdächer

Treppen und Anbaubalkone

Schlosserarbeiten aller Art, Reparaturen

Astrofotografie – ein faszinierendes Hobby

(bigi) Der Blick in den Himmel, das Weltall und die Sternenkonstellationen

begeistern seit jeher die Menschheit. Ein besonderes

Hobby haben Jens Perkiewicz und Frank Föhles. Sie fotografieren

die Himmelskörper und die Nebel im Weltall.

An der Beek 255 · 41372 Niederkrüchten

Telefon 02163-8899 01 · Mobil 0179-2 06 4277

Fax 02163-889902 · info@schlosserei-buesen.de

www.schlosserei-buesen.de

Foto: Jens Perkiewicz

Gabi Assel

Immobilien

& Home-

Staging

Nordwall 16 · 41379 Brüggen

Telefon 02157-8758565 · Fax 02157-899735

info@immobilien-assel.com

www.immobilien-assel.com

www.schreinerei-pro-team.de

Treppen und

Möbel aus

Meisterhand

Wärmepumpe?

02157-871927

BÜLTER!

Der Brachter Jens Perkiewicz und

der Brüggener Frank Föhles haben

sich über den Fotostammtisch

Brüggen kennengelernt. Damals

begannen sie, mit einer Spiegelreflexkamera

und einem Stativ den

Himmel zu fotografieren. „Vor

fünf Jahren habe ich mit Hilfe von

YouTube-Videos begonnen, mir

autodidaktisch die Astrofotografie

beizubringen“, erzählt Föhles.

Es geht um die richtige Iso-Zahl,

die Verschlusszeit, die Blendenöffnung

und die Belichtung – für

Laien erst einmal ein Buch mit sieben

Siegeln. Die Eifel ist aufgrund

der geringen Lichtverschmutzung

für die Astrofotografen ein beliebtes

Ziel, um etwa die Milchstraße

fotografieren zu können. Mittlerweile

haben beide ein Equipment,

mit dem außergewöhnliche Fotos

gelingen.

„Wenn ich weiß, am Himmel passiert

zu einer bestimmten Zeit etwas

Besonderes, dann stelle ich mir

auch den Wecker“, so Föhles. Beide

Fotografen haben ein Spiegelteleskop

mit 800 beziehungsweise 750

Millimetern Brennweite. „Meinen

ersten Orionnebel habe ich mit der

Spiegelreflexkamera fotografiert.

Mit einem Spiegelteleskop hat man

ganz andere Möglichkeiten“, sagt

Jens Perkiewicz. Der Aufbau und

die Fehlersuche würden viel Zeit

kosten. „Wenn die Technik aber

erst einmal läuft, ist das eine Sache,

die man nur noch aus dem Augenwinkel

beobachtet“, beschreibt

er. Das kann dann auch von der

Couch aus geschehen. Über ein

angeschlossenes Laptop wird die

Technik gesteuert. „Anfangs habe

ich für ein perfektes Bild ein bis

drei Nächte gebraucht“, schmunzelt

der 42-jährige Diplom-Ingenieur

für Chemie.

„Seit fünf Jahren fotografiere ich

und seit drei Jahren ‚so richtig‘“,

grinst Frank Föhles. Als Perkiewicz

letztes Jahr im Lockdown

sein altes Teleskop wieder hervorgeholt

hatte, wandte er sich mit

seinen Fragen an Föhles. „Es gibt

aber in der Astrofotografie keine

kurzen Antworten“, sagt Föhles.

Der 43-jährige Metallbaumeister

hat sogar auf einer Bilderreihe einen

Zwergplaneten

entdeckt, den

er eigentlich gar

nicht fotografieren

wollte. Durch

die fortschreitende

Technik gibt

es immer mehr

Möglichkeiten,

geniale Fotos zu

schießen. Beide

berichten etwa

von der Rotverschiebung,

die

erst vor einigen

Jahren entdeckt

wurde. Je weiter ein Objekt von

uns entfernt ist, desto schneller bewegt

es sich von uns fort, und umso

stärker scheint das Licht, das uns

von diesem Objekt erreicht, ins Rote

verschoben zu sein. Zur Entfernungsbestimmung

weit entfernter

Objekte, etwa Quasare, kann man

sich diesen Effekt zunutze machen,

in dem man Rotverschiebung und

Entfernung in eine geeignete Beziehung

bringt. „Ich freue mich,

wenn ich Quasare fotografiere, die

neun Milliarden Lichtjahre entfernt

sind“, betont Jens Perkiewicz.

Bei allen Bildern gehe es hauptsächlich

um die Ästhetik.

Die beiden Brüggener Fotografen

erklären, wie man ein Himmelsobjekt

findet. „Der ganze Himmel

ist in zwei gängige Koordinatensysteme

eingeteilt. Wer etwa die

Andromedagalaxie sehen möchte,

nutzt mitunter Handyapps, die eine

Orientierung bieten. Man kann damit

auch nach Objekten suchen und

vergleichen, ob man das, was man

auf dem Handy sieht, am Himmel

wiederfindet“, beschreiben beide.

Man suche sich helle Stellen, dabei

könne man sogar mit dem Fernglas

schon etwas erkennen. „Wenn man

mal einen richtigen Sternenhimmel

sehen möchte, empfiehlt sich

ein Besuch im Sternenpark Eifel“,

raten die Fotografen. Sie schwärmen

aber auch von Teneriffa, wo

auch viele große Teleskope die gute

Sicht nutzen.

Oft fotografieren sie so schwache

Objekte, die eine Belichtung von

drei bis fünf Minuten erfordern.

Dabei werden Bilder kombiniert.

Foto: Birgit Sroka

Das Spiegelteleskop wandert mit

der Erddrehung weiter. Die Achse

des Teleskops geht auf den Himmelspol.

Über einen computergesteuerten

Motor wird die Erddrehung

kompensiert. So entstehen

letztendlich Belichtungszeiten von

mehreren Stunden. Durch verschiedene

Filter kann die Lichtverschmutzung

ausgeblendet werden,

damit sich etwa ein Nebel vom

Hintergrund abhebt. Mit Belichtungsprogrammen

werden die

Lichtinformationen verstärkt. So

entstehen dann herrlich farbenprächtige

Bilder. Das Teleskop ist

sozusagen das Objektiv der Kamera,

es bündelt das Licht und bringt

die Informationen auf die Spiegel.

Die Linse bricht, der Spiegel reflektiert.

Der Hohlspiegel bündelt

das Licht, weitere Spiegel geben

die Informationen an die Kamera

weiter. Mit der Veränderung des

Abstands der Kamera wird scharf

gestellt.

Jens Perkiewicz und Frank Föhles

würden gerne die große und kleine

magellansche Wolke fotografieren.

Das sind zwei irreguläre Zwerggalaxien

in relativer Nähe zur Milchstraße.

Das sei die Nummer eins

auf ihrer Wunschliste. Ein Astrourlaub

in Chile sei der Traum der

beiden.

Wer sich für Astrofotografie

interessiert und Fragen hat, kann

über die Facebookseite https://www.

facebook.com/AsgarttPix oder über

die Homepage www.perkiewicz.com

gerne Kontakt aufnehmen.

12


vlnr.: KAoA-Beauftragter Hans-Gerd Sommer, baseL-Coach Gerd

Philipp, baseL-Coach Ulrike Wichelhaus, Abteilungsleitung III Pia

Küppers und baseL-Vorstand Gerald Laumans (Gebr. Laumans

GmbH & Co KG Ziegelwerke). Foto: Gesamtschule Brüggen

Durchstarten von der Schule in Beruf und

Duales Studium

Ausbau der Zusammenarbeit der Kooperation mit baseL nettetal e.V.

Das baseL-Programm zur Berufseinstiegsbegleitung

an der Gesamtschule

in Brüggen kann nun dank

der Erhöhung der Fördergelder

durch das Projekt „VITAL NRW“

weiter ausgebaut werden. Hierzu

nimmt zusätzlich zu dem seit vielen

Jahren als Berufseinstiegsbegleitungs-Coach

tätigen Gerd Philipp

nun ab sofort auch Ulrike Wichelhaus

ihre Tätigkeit an unserer

Schule auf, um den über alle Jahrgangsstufen

- beginnend mit der

Potenzialanalyse in Jahrgang 8 bis

hin zu den Anwärtern eines Dualen

Studiums in Q2 - bestehenden Beratungsbedarf

decken zu können.

Sowohl Gerd Philipp als auch Ulrike

Wichelhaus sind jeweils einen

Vormittag in der Woche in der

Schule anwesend. Ihr Beratungsangebot

geht von der Berufsberatung

bis hin zu Herstellung der

Kontakte zu vor allem ortsansässigen

Betrieben. Dieses Angebot

wird den Schülern nahegelegt. Dabei

werden sowohl Schüler bei der

Praktikumssuche unterstützt als

auch konkrete Ausbildungsplätze

vermittelt.

Die Berufsberatung an der Gesamtschule

Brüggen ist vielfältig.

Das besondere an der Kooperation

mit baseL nettetal e.V. ist, dass der

Verein nicht nur die Schülerseite abbildet

und Schüler, Eltern und Lehrer berät,

sondern auch eng mit den Betrieben

in der Region Brüggen und Nettetal kooperiert

und passgenau Schüler und Betriebe

zusammenbringen kann. So wird

durch die direkten Kontakte zwischen

den Jugendlichen und den Unternehmen

der Einstieg in die Arbeitswelt erleichtert.

Auf der anderen Seite bietet sich den

teilnehmenden Firmen und Betrieben

die Möglichkeit, ihre Stärken zu zeigen

und frühzeitig eine große Anzahl potenzieller

Auszubildender kennen zu lernen.

Das wiederum führt auf Seiten der jungen

Menschen zu konkreteren Zielvorstellungen

und realistischeren Plänen,

letztlich auch zu weniger Ausbildungsund

Studienabbrüchen.

Die engmaschige Betreuung durch die

Gesamtschule Brüggen und baseL nettetal

e.V. hat in den vergangenen Jahren

dazu geführt, dass eine hohe Anzahl an

Jugendlichen zielgerichtet nach Beendigung

ihrer Schulzeit in eine Ausbildung

oder ein Duales Studium wechseln

konnten.

Alle Informationen zu baseL nettetal e.V.

unter https://base-l.de/ueber.

NEU

Gute Ernte

90% Dinkelmehl

10% Ackerbohne ohne Weizen

13


(bigi) Im November hatte die

Burggemeinde zum gemeinsamen

Brutzeln aufgerufen. Unter dem

Schlagwort #Brüggenbrutzelt

wurde um leckere Rezepte von

Ihrem Lieblingsessen gebeten. Ob

Vorspeise, Hauptgang, Dessert

oder Gebäck – alles war erlaubt.

Was unter anderem eingesendet

wurde, stellen wir gerne vor:

Buntes Curryfleisch aus

dem Wok mit Reis

Zutaten:

500-750 g Putenbrustfilet, 1 Stück

Inger (walnussgroß), 1 Chilischote, 3

Paprika, 1 Zwiebel, 1 Stange Porree,

¼ Stück Sellerie (oder 2, 3 Staudensellerie),

1 Dose Kokosmilch, 4 Esslöffel

Sojasauce, Salz, Pfeffer, Paprikagewürz,

Currygewürz, etwas Öl

zum anbraten (Sesamöl, Rapsöl, wie

man mag), 500 g Reis, Salz, Pfeffer,

Paprikagewürz, Currygewürz, Kurkuma

etwas Öl (Rapsöl, Sonnenblumenöl.

was man mag und da hat)

„Das Schöne an diesem Rezept ist,

dass man einfach „frei Schnauze“

nutzen kann was man möchte, mag,

und gerade im Haus hat. Das Einzige

was wirklich am Start sein sollte ist

Chili, Curry und Kokosmilch. Rest

kann durch improvisiertes Kochen

ersetzt werden. Am heutigen Tag

der Zubereitung hatte ich nun mal

diese Zutaten im Haus! Hauptsache

es ist am Ende bunt, heiß, scharf und

lecker, das beste Essen gegen graue,

trübe Regenwettermieselaunetage“,

findet Anke T.

Brüggen hat gebrutzelt

Zubereitung Reis: Anke T. beschreibt:

„Ich nehme für unseren

Familien-Chaosclan einen mittelgroßen

Topf, bedecke den Boden mit

etwas Öl, erhitze es und gebe dann

500 Gramm Reis lose in den Topf.

Alles umrühren, das jedes Reiskorn

zumindest das Öl mal gesehen hat,

und dann weg mit Löffel... ab da

nix mehr umrühren, aber alles mit

einem Liter Wasser ablöschen, Salz,

Pfeffer, etwas Kurkuma und Paprika

sowie Currygewürz dazugeben.

Ich behaupte mal von allem in etwa

einen Teelöffel voll, aber ich mach es

halt einfach nach Gefühl. Manchmal

war der Kurkumadeckel nicht richtig

zugedreht, dann war es auch schon

mal eine größere Menge, dafür ist

der Reis strahlend gelb! Das lässt

man jetzt einmal kurz aufkochen,

alles ohne Deckel. Und wenn es richtig

gut aufgekocht ist, stellt man den

Topf vom Herd, Deckel drauf und

lässt den Reis ohne Hitze erstmal

zehn Minuten in Ruhe.

Das bunte Curryfleisch wird dann

wie folgt zu bereitet:

Die angegebene Menge Fleisch wird

zunächst mit der Sojasauce übergossen,

Ingwer, Chili, Zwiebel sowie

Knoblauch werden kleingeschnitten

und mit dem Fleisch und der Sojasauce

kurz vermengt. Während das

ganze vor sich hinzieht, werden Paprika,

Porree, Sellerie kleingeschnippelt.

Das marinierte Fleisch wird

jetzt mit etwas Öl scharf im Wok angebraten,

gewürzt mit Salz, Pfeffer,

Paprika, Currygewürz, und dann

darf der Reis auch wieder zurück

auf den Herd. Allerdings bekommt

er nur noch Wärme auf Stufe 1 für

die nächsten 20 Minuten Deckel

drauf lassen und ihn einfach in Ruhe

lassen, nicht umrühren, gar nichts.

Zurück zum Fleisch: das ist angebraten

und bekommt ebenfalls für etwa

fünf Minuten einen Deckel verpasst

bei mittlerer Hitze, nicht mehr Vollgas.

Dann wird das klein geschnippelte

Gemüse hinzu geschüttet, paarmal

umgerührt, und dann wieder mit

Deckel drauf. Etwa vier bis fünf Minuten

vor sich hin garen lassen. Zum

Ende hin wird alles mit Kokosmilch

abgelöscht, nochmal kurz etwas

mehr Hitze geben, und dann... taddaa

ist es auch schon fertig. Reis vom

Herd nehmen, der ist dann ganz von

selbst ‚fluffig‘. Die Herdplatte vom

Wok ausstellen. Anrichten, fertig!

Kleiner Tipp für nörgelnde Mitesser:

Ketchup hilft immer. Meine Erstgeborene

mag kein Fleisch, die zuppelt

sich nur das Gemüse und die Sauce

raus, mein Herr Sohnemann isst es

ohne zu mäkeln,

Meine „Püppi“ nimmt entweder

nur Sauce ohne Gemüse dafür mit

Fleisch oder nur Reis mit Ketchup.

Es kommt auch vor, dass sich alle

drei ‚Gören‘ einfach Ketchup auf

den Reis kippen und das Curryfleisch

gänzlich liegen lassen. Ich

habe es mir abgewöhnt zu ergründen,

was sie wann warum essen oder

nicht essen. Der weltbeste Ehemann

und ich essen dann halt zwei Tage

Curryfleisch und zur Not auch ohne

Reis. In diesem Sinne, immer schön

entspannt bleiben“, schmunzelt Anke

T. und wünscht „viel Spaß beim

nachkochen und guten Appetit!“

Foto: privat

St. Nikolaus-Bruderschaft

sagt Schützenfest ab

„Ein Schützenfest sollte immer ein Fest der Begegnungen

und der Kommunikation sein, und das über alle Altersgruppen

hinweg. Doch ist ein sorgloses Feiern möglich

oder sinnig, wenn Familien in finanzielle Schräglage geraten

oder Nachbarn mit dem Tode kämpfen? Wir denken

nein“, klare Worte der St. Nikolaus Bruderschaft Brüggen

1861 e.V..

Geschäftsführer Hartmut Hommen teilt mit: „Wir durchleben

gerade schwierige Zeiten und gerade jetzt werden

Vereinen schwierige Entscheidungen abverlangt. Aber

die Gesundheit und das Wohlergehen aller Beteiligten

und aller Besucher stehen bei uns an allererster Stelle.

Und so, werden auch wir, auf unser Schützenfest im Jahre

2021 verzichten. Wir bitten alle um Verständnis und freuen

uns auf die kommenden, unbeschwerten Schützenfeste

im Jahre 2022. Bleiben Sie gesund und achten Sie auf

Ihre Mitmenschen.“

14


Advertorial

Ein finanzieller Engpass

Was gilt es zu beachten, wenn Sie das Darlehen

Ihrer Immobilie nicht mehr bedienen können?

Eine Informationsserie von Gerhardts Immobilien

Immobilienmakler

Arndt Gerhardts

gibt Tipps bei

finanziellen

Engpässen

Wenn das Leben anders kommt,

als man es eigentlich geplant hat,

dann sind meistens finanzielle Schwierigkeiten

vorprogrammiert. Die Corona-

Pandemie beispielsweise kam mehr als

unerwartet und richtet bis heute erheblichen

Schaden an. Neben vielen Menschen

in Kurzarbeit haben einige ihren

Arbeitsplatz verloren oder ihr Geschäft

schließen müssen. Aber auch ein Unfall

oder eine Erkrankung können zu einem

unvorhergesehenen finanziellen Engpass

führen.

Egal durch welche Umstände Ihre finanzielle

Not aufgetreten ist, Sie müssen sofort

und in jedem Fall aktiv werden und

handeln - so schwer und aussichtslos es

Ihnen auch erscheinen mag.

Verschaffen Sie sich

zunächst einen Überblick

über Ihre Einnahmen und

Ausgaben. Stellen Sie Ihre

Budgetplanung neu und

realistisch auf!

Gehen Sie Punkt für Punkt Ihre Ausgaben

durch und streichen Sie alles, was

Sie derzeit nicht brauchen. Abos bei

Streamingdiensten, die Tageszeitung sowie

Mobilfunkverträge und überflüssige

Versicherungen sind nicht lebensnotwendig

und können gekündigt werden.

Brauchen Sie unbedingt mehr als

einen Pkw? Wie sehen Ihr Dachboden,

Ihr Keller und Abstellraum

aus? Hilft vielleicht ein Hauströdel,

bei dem Sie den ganzen gesammelten

Rummel zum Verkauf

anbieten?

Setzen Sie Ihre

Prioritäten neu!

Wenn Ihre Bank schon mit der Kündigung

Ihres Hausdarlehens und

der damit verbundenen Zwangsversteigerung

droht, dann sollten

Sie sofort das Gespräch mit Ihrem

Bankberater suchen. Nehmen Sie

Ihren überarbeiteten Budgetplan

mit und sprechen Sie mit ihm über

Ihre geplanten Sparmaßnahmen.

Zeigen Sie Verantwortung und

machen Sie klar, dass Sie das Problem

nicht auf die leichte Schulter

nehmen.

Die Bank verdient nur dann, wenn

Sie Ihre Darlehensverträge erfüllen.

Zudem ist der Bank bewusst,

dass eine Zwangsversteigerung

nahezu immer mit einem Verlustgeschäft

verbunden ist. Also wird

man in jeder Hinsicht offen für Gespräche

sein und Ihnen helfen, Lösungen

zu suchen. Vor allem dann,

wenn man sehen kann, dass Sie

aktiv handeln und agieren wollen.

Eine Lösung, um einen vorübergehenden

finanziellen Engpass möglichst

gut zu überstehen, könnte die

zeitweise Aussetzung der Tilgung

für Ihr Darlehen sein. Der Anteil

der Tilgung ist heutzutage in der

Regel deutlich höher als der Zins.

Diese könnte die Bank Ihnen für

eine gewisse Zeit stunden. Eine

Stundung über

ein Jahr oder zumindest

über 6

Monate ist keine

Seltenheit und

verschafft Ihnen

Zeit zum Handeln

und etwas

Entspannung auf dem Konto.

Bei einer drohenden

Zwangsversteigerung ist das

oberste Ziel, mehr Zeit zu

gewinnen.

zung der Tilgungsleistung durchaus

eine realistische Lösung für Sie

sein. Sprechen Sie mit Ihrem Bankberater

über diese Möglichkeit.

Ist die Sachlage deutlich komplizierter

und Sie haben beispielsweise

nach der Kurzarbeit die Kündigung

erhalten oder Sie können Ihr

Restaurant, Ihr Ladenlokal oder Ihr

Gewerbe nicht mehr wirtschaftlich

betreiben?

Sie haben alles versucht

und dennoch können

Sie Ihr Darlehen nicht

mehr bedienen? Dann

sprechen Sie mit Ihrem

Darlehensgeber und

legen Sie Ihre Situation

offen dar. Bitten Sie um

mehr Zeit!

Bei einer drohenden Zwangsversteigerung

ist das oberste Ziel,

mehr Zeit zu gewinnen.

Machen Sie, auch wenn es schwerfällt,

eine Marktrecherche und

finden Sie den

Verkehrswert

Ihrer Immobilie

heraus. Auf dem

heutigen Immobilienmarkt

ist es durchaus

möglich, dass

Sie mit einem

Verkauf aufgrund der gestiegenen

Marktpreise trotz aller anfallenden

Kosten und der Schulden am Ende

noch ein Plus für sich selbst erwirtschaften

könnten.

Präsentieren Sie Ihre Recherche

der Bank und wenn möglich auch

bereits ein Verkaufsexposé oder

zumindest eine realistische Marktpreiseinschätzung

von einem Im-

Bleiben Sie aber auf jeden Fall

realistisch: Wissen Sie genau, dass

Ihr Einkommen nach dem von

der Bank gewährten Zeitraum der

Stundung wieder wie vorher sein

wird und Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen

dann entsprechend

nachkommen können? Wenn Sie

diese Frage mit „Ja“ beantworten

können, dann kann eine Aussetmobilienmakler.

Ist Ihre Situation

aus beruflichen Gründen problematisch,

dann zeigen Sie auch hier

neue Perspektiven auf. Wo haben

Sie sich bereits beworben oder vielleicht

schon persönlich vorgestellt?

Wir können Ihnen nicht versprechen,

dass diese Strategie aufgeht,

aber in vielen Fällen konnte mit

aktivem Handeln und Ehrlichkeit

mehr Zeit gewonnen werden. Je

nachdem wie großzügig oder auch

knapp bemessen dieser neue Handlungsspielraum

ist, können und

sollten Sie diesen dann sinnvoll für

sich nutzen.

Wenn Sie trotz aller Bemühungen

und Vorschläge weder mehr Zeit

erhalten, noch auf einen gemeinsamen

Nenner mit Ihrem Darlehensgeber

kommen, sollten Sie

möglichst schnell versuchen, Ihre

Immobilie zu verkaufen. Sie sollten

sich gut überlegen, ob Sie selbst

den Verkauf angehen oder ob Sie

Hilfe bei einem Immobilienmakler

suchen.

Welchen Weg Sie auch einschlagen,

versuchen Sie die drohende

Zwangsversteigerung in jedem Fall

zu umgehen.

Wenn auch Sie gerade finanzielle

Schwierigkeiten haben und nicht

genau wissen, wie Sie das Darlehen

Ihrer Immobilie zukünftig tragen

sollen, dann stehen wir Ihnen gern

beratend zur Seite. Ob Sie eine

Immobilienbewertung benötigen

oder einen Partner für den schnellen

Verkauf vor der Zwangsversteigerung

suchen, das Team von Gerhardts

Immobilien ist für Sie da!

Boerholzer Str. 26 | 41379 Brüggen

Tel.: +49 (0) 2157-9474

Fax: +49 (0) 2157-124690

E-Mail: info@im-g.de

Web: www.im-g.de

15


Lange vermisst, jetzt wieder da. Das Kreuzworträtsel im Stadtjournal, mit Unterstützung der Gemeindewerke Brüggen

Abk. für

Zentraler

Omnibusbahnhof

undurchlässig

machen

Zauberei

unbedarft

Stadtbezirk

von New

York

rau, grob

linker

Nebenfluss

der

Fulda

slaw.

Herrscher-

Winkel

des

Boxrings

8 titel

Göttin

Böhmen

9

ägyptische

anstelle

von

früherer

äthiopischer

Titel

Kletterpflanze

nordischer

Hirsch,

Elch

Sagenkönigin

von

Sparta

Kartenspiel

Handelsbrauch

Stadt

und

Fluss in

franz.

Herrscheranrede

frühgeschichtliche

Epoche

abgeschaltet,

nicht an

4

internationales

Notsignal

verzehrbare

Flüssigkeit

brüggen

handelt

englisches

Bier

dt. Landschaft

östlich

der Elbe

Lauf-,

Rennschuhe

(engl.)

Freiheitsentzug,

Haft

Staat im

südlichen

Afrika

Aufgeld

viele

(ugs.)

10

Befehl;

Auftrag

Strudelwirkung

Zuckerrohrbranntwein

Kfz-

Zeichen

Ludwigsburg

einen

Kredit

zurückzahlen

1

kostbar;

menschlich

vornehm

verbinden,

zusammenführen

Talsperrenanlage

Fechthieb

Hauptsache;

Mittelpunkt

Sandanhäufung,

-hügel

erdbraune

Farbe

Gerücht,

Nachrede

(lat.)

Schaltmodul

ehemaliger

Gatte

dick-,

zähflüssig

Aufsehen,

Skandal

kleines

Lasttier

Kleinkraftrad

(Kurzwort)

Reizleiter

im

Körper

6

7

Ankerplatz

vor dem

Hafen

Turkvolkangehöriger

Perserkönig

Meerjungfrau

bei

W. Disney

Lebenshauch

Heilmittel,

Medizin

Vorfahr

persönl.

Fürwort

(erste

Person)

Über 1100

Brüggener Haushalte

sind schon zum Naturstrom Brüggen

gewechselt.

3

ungünstig,

nachteilig

Bestand,

tatsächlicher

Vorrat

Alphabet

bevor

Wechseln ist ganz einfach,

02157-87 36 70

anrufen,

wir erledigen alles weitere für Sie.

norwegische

Popgruppe

befestigt.

Stadtteil

in russ.

Städten

Angriff

Juck-,

Lachreiz

auslösen

sehr

leichte

Holzart

Liebesverhältnis

Wort

einer

fremden

Sprache

Begriff aus

der chin.

Philosophie

Strohunterlage

jap.

Verwaltungsbezirk

US-

Bürger

(ugs.)

Rom

in der

Landessprache

französischer

Maler

(Claude)

Vergeltung

für eine

Wohltat

das

Paradies

Wettkampfstätte;

Manege

Schluss

fast, annähernd

Trauerspiel

von

Goethe

2

Burg

in der

Eifel

5

Windschattenseite

e.

Schiffs

ein

Europäer

erhöhen,

auszeichnen

Vorraum,

Flur

Nationalitätszeichen

Rumänien

Junge,

Bub

hügelig,

holprig

Lösungswort

Wechseln zum...

Teilnahme erst ab 14 Jahren möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter der

Gemeindewerke Brüggen oder verbundener Unternehmen und Mitarbeiter

des Verlages. Das Los entscheidet, die Gewinner werden kurzfristig

benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter

des Rätsels und verantwortlich für die Datenverarbeitung sind die

Gemeindewerke Brüggen GmbH. Näheres zur Verarbeitung ihrer Daten und

zu ihren Rechten nach dem geltenden Datenschutzrecht finden Sie unter

www.zum-naturstrom.de > AGBs zu Gewinnspielen.

Freuen Sie sich auf eine kleine Überraschung per Post!

Wir ermitteln unter den Einsendern 20 Gewinner. Lösungswort per E-Mail oder Brief senden an:

info@gemeindewerke-brueggen.de · Holtweg 60 · 41379 Brüggen-Bracht (Absender nicht vergessen)

Einsendeschluss ist 14 Tage nach Erscheinen dieser Ausgabe.

16


Schnelle Lösungen gefragt.

Der Klimawandel wird weltweit immer spürbarer.

Er beeinträchtigt bereits heute die Lebensgrundlagen von Milliarden

von Menschen und bedroht 20 bis 30 Prozent der auf der Erde

vorkommenden Arten. Deutschland steht auf Platz 6 der weltweit

größten CO 2 -Emittenten, daher kommt uns eine besondere

Verantwortung zu, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Quelle: NABU

brüggen

handelt

Umwelt schützen

oder Kohle verbrennen –

Sie haben es in der Hand!

Nutzen Sie jetzt Ihre Macht als Verbraucher

und Verbraucherinnen und wechseln Sie

zu sauberer Energie.

Wechsel zum Naturstrom ist

gelebter Klimaschutz!

KONZEPT & DESIGN UEBBING PARTNER | FOTO ADOBE STOCK

60,3 % 39,7 %

100 %

erneuerbare

Energien

Strom aus regenerativen Energien – Zertifiziert von KlimaINVEST

Zusammensetzung der Stromlieferung

erneuerbare Energien gefördert nach EEG

sonstige erneuerbare Energien

Radioaktiver Abfall 0 g/kWh | CO2-Emission 0 g/kWh

Nettopreis Ihr Endpreis (inkl. MwSt.)

Verbrauchspreis 22,68 Cent/kWh 26,99 Cent/kWh

Grundpreis 113,45 Euro/Jahr 135,00 Euro/Jahr

Günstiger als der Grundversorgungstarif „E.ON Strom Klassik“

Gemeindewerke Brüggen GmbH · Holtweg 60 · 41379 Brüggen-Bracht · Telefon: 0 21 57 - 87 36 70 · info@gemeindewerke-brueggen.de · www.gemeindewerke-brueggen.de

17


Das Strahlrohr an die nächste

Generation übergeben

Die Löschgruppe Born des Löschzugs

Brüggen begrüßte zum Jahreswechsel

ihren neuen Gerätewart

Christian Leven. Er übernimmt die

Aufgaben als Gerätewart in Born

und übernahm den Schlüssel von

Theo Kehren. Julian Blinne ist nun

neuer Gruppenführer in Born, Jens

Maßen ist sein Stellvertreter.

Im Jahr 2020 gab es so manche Veränderung

in der Freiwilligen Feuerwehr

Brüggen. Nicht nur notwendige

Anschaffungen wurden getätigt

und in Dienst gestellt, sondern auch

personell hat sich so einiges getan.

Theo Kehren hatte im Jahr 1993 die

Aufgaben und Pflichten des Gerätewarts

in der Löschgruppe Born

übernommen und hatte diese seit 27

Jahren wahrgenommen. In dieser

Zeit wurde der in der Löschgruppe

Born stationierte Ford Transit gegen

das moderne und vielseitigere TSF-

W ausgetauscht. Auch der Umzug

aus dem damaligen Stützpunkt der

Gruppe Born, bestehend aus einer

kleinen Garage ohne sanitäre Einrichtungen,

in das aktuelle Gerätehaus

am Hustenfeld 2, fiel in die

Amtszeit von Theo Kehren. Theo

Kehren wurde nach 45

Jahren aktive Mitgliedschaft,

durch den Leiter

der Feuerwehr Marc Pollen

zum Jahreswechsel

2020/21 in die Altersund

Ehrenabteilung

überstellt.

Theo Kehren trat im Alter

von 16 Jahren mit der

schriftlichen Zustimmung

seines Vaters, 1975

in den aktiven Dienst der

Freiwilligen Feuerwehr vlnr.: Christian Leven, Theo Kehren, Julian Blinne, Jens Maßen. Foto: Feuerwehr Brüggen.

Brüggen ein. Seit seinem

Eintritt war er Mitglied

der Löschgruppe Born und übernahm

dort in den 45 Jahren aktiver

Dienstzeit viele Aufgaben, die er bis

zur Überstellung in die Alters- und

Ehrenabteilung wahrgenommen hat.

Neben den Pflichten als Gerätewart,

leitete er auch als Gruppensprecher

seit rund 20 Jahren die Löschgruppe

Born. Er vertrat dabei die Interessen

der Gruppe gegenüber der Löschzugführung

des Löschzugs Brüggen

und sorgte sich um den Fortbestand

der Löschgruppe Born. Im persönlichen

Gespräch berichtete er von der

guten Kameradschaft, den vielen

schönen Stunden bei den zahlreichen

Gruppenausflügen oder dem

Eisbein-Essen, mit dem die Gruppe

Born traditionell das Jahr beendet.

Ebenso erinnert er sich an die Vielzahl

der Einsätze zurück, die er in

seiner aktiven Zeit erleben durfte.

Theo Kehren kümmerte sich bereits

weit im Vorfeld um seine Nachfolge

und führte nach Zustimmung

der Gruppe Born Julian Blinne als

seinen Nachfolger und Jens Maßen

als dessen Vertreter in die Aufgaben

und Pflichten des Gruppensprechers

ein. Julian Blinne konnte im Januar

seinen Gruppenführerlehrgang am

Institut der Feuerwehr in Münster

erfolgreich absolvieren und leitet seit

Beginn des Jahres als Gruppenführer

mit seinem Vertreter Jens Maßen

die Gruppe Born. Symbolisch wurde

die Übergabe der Gruppe an Julian

Blinne und Jens Maßen mit einem

Strahlrohr besiegelt.

ÜBERNEHMEN SIE

DIE KONTROLLE.

WIR ÜBERNEHMEN

DEN SERVICE.

Pirelli erstattet jetzt beim Kauf neuer PIRELLI Sommer- oder

Ganzjahresreifen bis zu 50 € der Servicekosten zurück.

* Mehr unter pirelli.de/sommer-2021.

Strux e.K.

Weihersfeld 55, 41379 Brueggen

Tel.: 02163955940, strux@strux.eu

18


Brüggener Keramikdesignerin

lädt ein zur „Ausstellung &

Werkraum im Wald“

Anlass dafür sind die Europäischen Tagen des Kunsthandwerks, die in

22 europäischen Ländern und vielen Regionen Deutschlands stattfinden.

Als Gast im Atelier van Eyk, in 41334 Nettetal-Leuth zeigt sie am 10.

und 11. April ihre Arbeiten, die in einem Ansteckung vermeidenden

Einbahn-Rundgang durch den Wald an fünf Ausstellungspunkten zu

sehen sind.

Corona-Regeln können problemlos eingehalten werden.

Wie die Brenntechnik des Kapsel- und Rakubrandes funktioniert, zeigt

Angelika Jansen am 10. und 11. April 2021 jeweils von 13 - 16 Uhr auf

dem Gelände des Ateliers. Zusätzlich wird ab dem 9. April 2021 ein

digitaler Ausstellungsrundgang auf der Website www.angelika-jansenkeramik.de

zu sehen sein.

Angelika Jansen Keramikdesign

Ausstellung & Werkraum im Wald, 10. und 11. April 2021

jeweils von 11 - 17 Uhr, Atelier van Eyk, Heerstraße 58a, 41334 Nettetal-Leuth

Die Einhaltung der AHA-Regeln wird verlangt.

Bei Sturm oder starkem Regen findet die Ausstellung nicht statt.

Gemeindebücherei

Brüggen

Öffnungszeiten:

montags 10.00 bis 13.00 Uhr

15.00 bis 18.00 Uhr

dienstags 15.00 bis 18.00 Uhr

donnerstags 10.00 bis 13.00 Uhr

14.30 bis 18.30 Uhr

Am letzten Samstag im Monat

10.00 bis 13.00 Uhr

Gemeindebücherei Brüggen,

Kreuzherrenplatz 4, 41379 Brüggen,

Telefon: 02163 5701 555

E-Mail: buecherei@brueggen.de

mit freundlicher

Unterstützung der

Gemeindebücherei

Brüggen

Downfall von David

Baldacci

Eigentlich hat Special Agent Amos

Decker, FBI, Urlaub und möchte seiner

Kollegin bei einer privaten Mission unterstützen. Aber

Etwas ist faul in Baronville, Pennsylvania. Die alte Industriestadt

scheint dem Untergang geweiht: Die Zahl der Drogentoten steigt

beängstigend schnell und eine bizarre Mordserie stellt FBI-Sonderermittler

Amos Decker und seine Kollegin Alex Jamison vor

Rätsel. Eigentlich kann sich Decker, der nach einem Unfall vor

vielen Jahren nichts vergisst, auf seine einzigartigen Fähigkeiten

verlassen. Doch bei diesem Fall stößt der Memory Man an

seine Grenzen. Jemand will nicht nur Decker, sondern auch die

Menschen, die ihm nahestehen, aus dem Weg räumen. Denn die

brutalen Morde ziehen weite Kreise und in dieser Stadt ist nichts,

wie es scheint.

Ein rasend schneller Thriller, mit immer neuen Wendungen und

natürlich siegt auch diesmal das Gesetz.

Absage zum Frauenkabarett

Bereits im April 2020 sollte Simone

Fleck anlässlich des internationalen

Frauentages im Brachter

Bürgersaal auftreten.

Coronabedingt wurde die Veranstaltung

um ein Jahr auf den

17. April 2021 verschoben. Viele

Karteninhaber/-innen haben ihre

Karten für diesen Termin behalten

und sich auf einen schönen Abend

gefreut. Leider ist auch zu diesem

Termin aufgrund der Pandemie

keine Veranstaltung in dieser Größe

möglich.

Der Preis für bereits gekaufte Karten

wird natürlich erstattet. Bitte

werfen Sie die Karten im Rathaus

ein und fügen Sie Ihre Bankverbindung

hinzu, damit der Betrag

überwiesen werden kann.

Kirchenchor St. Nikolaus gedenkt

Cilly Fischer

Der Vorstand des Kirchenchors St.

Nikolaus Brüggen hofft, dass kurzweilige

Treffen bald wieder möglich

sind. Eine traurige Nachricht gibt es

zudem: „Unser Mitglied Cilly Fischer

ist verstorben. Der Vorstand hat in

Vertretung des Chores an der Auferstehungsfeier

teilgenommen“, teilt

Beate Kitz mit. „Wir wünschen allen

Mitgliedern des Kirchenchores St.

Nikolaus Brüggen sowie den Fördermitgliedern

ein gesegnetes Osterfest.

Bleibt gesund“, wünscht der Vorstand.

Langeweile zuhause?

(bigi) Sie betreuen Ihre kleinen Kinder zuhause und langsam gehen die

Ideen aus, mit was man sich beschäftigen kann? Yvonne Tach, Leiterin

der Kindertagesstätte Hampelmann, hat für Sie einige Ideen und Link-

Tipps zusammengestellt.

▶ Wöchentlich gibt es neue Spiel- und Lernideen für Zuhause auf Arabisch,

Deutsch, Englisch und Farsi von Plan International auf der Internetseite

https://padlet.com/kinderschutzprogramm/Kinder

▶ Tipps für zu Hause zum Downloaden auf Deutsch, leichter Sprache,

Französisch, Englisch, Kurmanji, Arabisch, Russisch, Türkisch, Farsi,

Tigrinya, Rumänisch auf der Internetseite www.kita-einstieg-hamburg.

de/elterninfo/

▶ Videos zur Förderung frühkindlichen Lernens im Alltag auf Albanisch,

Italienisch, Spanisch, Türkisch, Englisch, Portugiesisch, Tamilisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch,

Französisch, Romanisch und Tigrinya über die

Seite https://kinder-4.ch/de/start, Lerngelegenheiten für Kinder bis vier

Jahren

▶ Über die Internetseite https://www.corona4kids.de/spiel-spass gibt es

Spiel- und Spaßaufgaben in 16 Sprachen

▶ Die bekannte Sendung mit der Maus gibt es in mehreren Sprachen:

Arabisch, Kurdisch, Dari, Englisch, Französisch unter www.wdrmaus.

de/extras/maus_international.php5 .

▶ Spielideen mit einfachen Mitteln für Zuhause gibt es auf der internationalen

Seite https://afilii.com/en/play-at-home/. Die Seite ist in Englisch.

HAT IHR WAGEN

EINEN TICK,

KOMMEN SIE ZU

OVERDICK!

Die Kindertagesstätte Hampelmann wünscht Ihnen und Ihren Kindern

viel Spaß beim Ausprobieren!

19


Den Leserinnen und Lesern des Stadtjournals

gibt der Brüggener Arzt Dr. med. Johann

Heinrich Arens, Facharzt für Allgemein- und

Ernährungsmedizin, Monat für Monat

wertvolle Gesundheitstipps.

Aus der Arztpraxis

Bleiben Sie gesund! Prävention ist sinnvoll.

Teil III: Sonografie der Bauchaorta

Im dritten Teil unserer Reihe stellen wir Ihnen

eine Vorsorgemaßnahme vor, die noch nicht

ganz so bekannt ist: Gesetzlich versicherte

Männer ab 65 haben einmalig einen Anspruch

auf ein Screening auf Bauchaortenaneurysmen.

Diese Untersuchung wird nur Männern

angeboten, denn sie sind wesentlich häufiger

betroffen als Frauen. 4 bis 8 Prozent aller Männer

über 65 haben ein Bauchaortenaneurysma,

aber nur 0,5 bis 1,5 Prozent der Frauen.

Durch die Aorta fließt das Blut vom Herzen in

den Körper. Mit zunehmendem Alter kann das

Gewebe der Bauchaorta instabil werden und

eine nicht spürbare Ausbuchtung entstehen,

ein sogenanntes Aneurysma. Die Gefäßwand

ist an dieser Stelle schwächer, es besteht das

Risiko, dass sie reißt. Eine lebensbedrohliche

Situation. Man könnte innerlich verbluten. Per

Ultraschall lässt sich ein solches Bauchaortenaneurysma

erkennen, bevor es gefährlich

wird. Eine anschließende Operation kann

verhindern, dass die Schlagader an dieser Stelle

reißt. Betroffen sein kann jeder, aber es gibt

Umstände, die ein Aneurysma begünstigen.

Rauchen, Bluthochdruck, erhöhte Blutfette, ein

höheres Alter oder auch Veranlagung gehören

dazu.

Die Ultraschalluntersuchung selbst ist vollkommen

risikolos. Das Problem: Es können auch

harmlose Ausbuchtungen entdeckt werden, die

man nicht von den gefährlichen Veränderungen

unterscheiden kann. Experten empfehlen

eine Operation, wenn die Ausbuchtung größer

als 5,5 cm ist. Bei kleineren Aneurysmen sollte

regelmäßig kontrolliert werden.

Nicht jeder kann mit den Ergebnissen einer

solchen Untersuchung gut umgehen. Manch

einer ist verängstigt und fühlt sich zukünftig

eingeschränkt. Einem anderen geben die

Kontrollen Sicherheit. Sie sollten sich also gut

überlegen, ob ein Bauchaorten-Screening für

Sie sinnvoll ist. Fragen Sie sich vor allem, ob Sie

zu einer vorbeugenden Operation bereit wären,

wenn eine Ausbuchtung entdeckt wird? Wenn

nicht, nützt Ihnen das Screening gar nichts.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie

sich alles ausführlich erklären. Alle Haus- und

Fachärzte mit einer Genehmigung nach der

Ultraschallvereinbarung dürfen eine solche

Untersuchung durchführen. Sie werden Ihnen

auch helfen, das Für und Wider abzuwägen.

An dieser Stelle gibt Dr. Christoph

Kohler praktische Tipps und wertvolle

Informationen rund um das Thema

Gesundheit und Wohlbefinden von

Haustieren. Der Autor ist Inhaber einer

Kleintierpraxis an der Hochstraße 38.

Aus der Tierarztpraxis

Eine Frage des Alters?

Für uns Menschen ist es selbstverständlich,

regelmäßig ab einem gewissen Alter zum Arzt

oder Zahnarzt zu gehen, um bei Vorsorgeuntersuchungen

mögliche auftretende Leiden

und Krankheiten früh zu erkennen und zu behandeln.

Aber nicht nur die Menschen sind

mit zunehmendem Alter von Herzkreislaufbeschwerden,

Zuckerkrankheit, Nieren- und

Leberproblemen, Arthrose und Inkontinenz

betroffen, sondern auch Hunde und Katzen, die

diese Erkrankungen in ähnlicher Weise erleiden.

Daher ist es sinnvoll, nicht nur zur jährlichen

Impfung den Hund oder die Katze dem Tierarzt

vorzustellen, sondern die älteren Tiere regelmäßig

bei Vorsorgeuntersuchen durchchecken

zu lassen; insbesondere, wenn das Tier Auffälligkeiten

und Veränderungen zeigt. So können

verminderte Leistungsfähigkeit, Kurzatmigkeit

und Hecheln, vermehrtes Husten insbesondere

morgens sowie Taumeln Warnsignale für Herzkreislauferkrankungen

sein.

Ein geändertes Fress- und Trinkverhalten

entsteht oft schleichend, so dass es

vom Besitzer nicht sofort bemerkt wird;

auffälliger sind dann Veränderungen

beim Urinabsatz. Tiere, die öfter und

mehr „vor die Tür müssen“ und dabei

mehr trinken als früher, sollten untersucht

werden, ob die Nieren noch ausreichend

gut funktionieren. Kommen

noch Veränderungen bei der Futteraufnahme

oder Fellveränderungen hinzu,

so dass die Tiere struppig und ungepflegt aussehen,

können das Hinweise auf eine Zuckererkrankung

sein. Allgemein kann gesagt werden,

dass starke Fellveränderung, insbesondere

wenn die Tiere dabei plötzlich stark ab- oder

zunehmen, den Verdacht einer Stoffwechselstörung

vermuten lassen.

Aber auch alltägliche Beschwerden wie zum

Beispiel Zahnprobleme, Lahmheiten und

Kleintierpraxis

Dr. Christoph Kohler

prakt. Tierarzt

Hochstr. 38 · Brüggen

Tel. 02163-57 57 44

Fax: 02163-5 75 16 29

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 9-12 Uhr und 15-18 Uhr

Sa.: 10-11.30 Uhr

Schmerzen durch Arthrosen oder Inkontinenz

sind keine Zustände, mit denen sich das Tier abfinden

muss. So können hierbei effektive Maßnahmen

getroffen werden, die den Zustand und

das Wohlbefinden des Patienten verbessern, so

dass er angenehmer älter werden kann, und wir

Menschen auch länger Freude an unseren Tieren

haben.

20


Hausärzte aus

Leidenschaft

Wir sind für Sie da. Wir helfen.

Kurze Wege, sinnvolle Medizin und

immer ein offenes Ohr.

Richtungsweisend

Unsere Praxis ist erfolgreich

auf dem Weg zu einem „Patientenorientierten Versorgungszentrum“

(PORT) und damit richtungsweisend für eine zukunftsfähige, exzellente

medizinische Versorgung aller Menschen in unserer Region. Sie finden uns

derzeit an vier Standorten in Brüggen, Bracht, Boisheim und Waldniel.

Worauf Sie sich verlassen können:

• Unser multiprofessionelles Team arbeitet auf Augenhöhe

• Wir stärken Ihre Eigenverantwortung

• Unsere Leistungen sind abgestimmt auf den regionalen Bedarf

• Wir garantieren eine patientenzentrierte, kontinuierliche Versorgung

• Prävention und Gesundheitsförderung gehören bei uns dazu

• Wir nutzen neue Chancen wie eHealth

im Gesundheitszentrum am Busbahnhof

Borner Straße 32 · 41379 Brüggen

Telefon +49 (0)2163 / 5749-100 · Fax +49 (0)2163 / 5749-199

E-Mail: info@hausarztzentrum-brueggen.de

Web: www.hausarztzentrum-brueggen.de

Facebook: @hausarztzentrumbrueggen

21


Autor aus Leidenschaft

(bigi) Uwe Rainer Kaufmann hat seinen

ersten Mystery-Thriller „Erstes

Buch Leonie“ herausgegeben. Nach

zwei Romanen, die im alten Rom spielen,

wagt er sich nun in ein neues Gebiet

und freut sich darauf, in Kürze ein

erstes gedrucktes Exemplar in Händen

halten zu können.

Im Jahre 1935 gelangt ein junger deutscher

Student im französischen Paris

in den Besitz eines rätselhaften kristallenen

Artefakts aus dem Atelier des

antiken Bildhauers Thutmosis. Mehr

als einhundert Jahre später, im Jahre

2036, ist ein tödlicher kosmischer

Wanderer aus den Tiefen des Alls,

ein gewaltiger Asteroid, auf Kollisionskurs

zur Erde. Im Schock der

Erkenntnis eines drohenden Impacts

gerät das durch einen beispiellosen

ökonomischen und gesellschaftlichen

Niedergang gezeichnete Europa in

tiefe Resignation. Die junge deutsche

Psychologin Leonie Trautmann begibt

sich auf die Suche nach dem schon seit

sehr langer Zeit spurlos verschwundenen

Artefakt. Ist das gesuchte Artefakt

der Schlüssel zur Rettung der

Menschheit?

Vernetzte Okkultisten, Wesen aus

einer spirituellen Dimension, ein altes

Familiengeheimnis, eine luziferische

Inkarnation einer uralten Gewalt, die

den Vatikan einst für Jahrhunderte

im Schuld- und Zinssystem der Welt

korrumpiert und zu enormer Macht

geführt hat – Kaufmann macht es

spannend und vermischt seine Leidenschaft

zur Geschichte geschickt mit

Elementen der Zukunft. „Mein Lehrer

in der Schule hat in Geschichte den

Unterrichtsstoff gut vermitteln können,

dadurch entstand meine Begeisterung

für die römische Kultur. Viele

Leute haben mir gesagt, du schreibst

klasse, aber schreib mal was anderes.

So ist das ‚Erste Buch Leonie‘ entstanden,

das über den Amazon Selbstverlag

veröffentlicht wurde“, beschreibt

Uwe Rainer Kaufmann. Der 58-Jährige

ist verheiratet, Vater einer erwachsenen

Tochter. Hauptberuflich ist der

Brüggener im Vertrieb tätig.

„Als meine Tochter älter wurde, begann

ich zu schreiben. Ich hab mich

dann an einen kleinen Verlag gewandt.

Aber ohne Werbung gibt es keinen

Erfolg. Der Verlag ging pleite und ich

habe die Rechte an den Büchern zurückgeholt“,

erzählt Kaufmann. Aus

dieser Erfahrung heraus suchte er sich

andere Wege, um sein neues Buch zu

veröffentlichen. „Die Schauplätze in

meinem aktuellen Buch habe ich alle

selbst besucht. Und das beschriebene

Kräftemessen zwischen Gut und Böse

hat mich fasziniert“, sagt Kaufmann

zu seinem neuen Buch „Erstes Buch

Leonie“. Als Kind las er zweimal die

Bibel, die ihn tief beeindruckte. „Meine

Ideen kommen spontan. Zwischendurch

bekomme ich Einfälle, die ich

dann unbedingt mit in das Buch einbauen

möchte. Ich weiß anfangs nicht,

wie das Buch am Ende ausgeht“, gesteht

er. Die Akteure in seinen Werken

sind frei erfunden, aber es gibt Ähnlichkeiten

zu existierenden Personen.

„Ich nehme Vorbilder für meine Darsteller,

die dadurch optisch oder vom

Charakter her an Personen angelehnt

sind“, verrät Uwe Rainer Kaufmann.

Wenn es Corona wieder erlaubt, würde

er gerne in der Region Lesungen anbieten.

Und noch eine Überraschung

hat er parat: Das nächste Werk soll ein

Kinderbuch werden.

Weitere Infos über ihn und seine Werke

gibt es auf der Homepage www.

uwerainerkaufmann.com. Foto: Birgit

Sroka

Bestattungen

HAUSER

Hilfe im Trauerfall seit 1900

Erd-, Feuer- und Seebestattungen

Königstraße 21 a, 41379 Brüggen

Tel. 02157 / 6622

www.bestattungen-brüggen.de

Hauseigene Abschiedsräume, eigener Trauerdruck und Beratung bei:

Patientenverfügung • Betreuungsvollmacht • Absicherung ersparter

Gelder • Sterbegeldversicherung • kostenlose Bestattungsvorsorge

Pflegestützpunkt NRW

öffnet wieder

Die Senioren- und Pflegeberatung der Gemeinde

Brüggen und der Stadt Nettetal im

Rathaus Nettetal-Lobberich ist seit dem

15. März wieder geöffnet. Nach vorheriger

Terminabsprache besteht die Möglichkeit,

persönliche Beratungsgespräche zu vereinbaren.

In dringenden Fällen können Termine

für Hausbesuche angefragt werden.

Natürlich ist und bleibt der Pflegestützpunkt

innerhalb der üblichen Arbeitszeiten

telefonisch und digital erreichbar.

Der Pflegestützpunkt informiert sich regelmäßig

auf den Internetseiten der Kreisverwaltung

Viersen, des Ministeriums für

Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, des

Robert-Koch-Instituts und der Kassenärztlichen

Bundesvereinigung unter 116117.de

in allen Angelegenheiten rund um die Corona-Pandemie.

Die aktuellen Informationen

können telefonisch nachgefragt werden.

Zusätzlich stehen die folgenden Corona-

Bürgertelefone kostenfrei zur Verfügung:

Bürgertelefon der Kreisverwaltung

Viersen: 02162/392900

Bürgertelefon der Landesregierung

NRW: 0211/91191001

Aktuell! Die Impfung der Priorisierungsgruppe

2 (§3 CoronaImpfV) ist im Kreis

Viersen z. Zt. in Vorbereitung. Alle 70 bis

79-Jährigen werden nach Angaben der

Kreisverwaltung Viersen angeschrieben.

Aus gesundheitlichen Gründen

Anspruchsberechtigte der Priorisierungsgruppe

2 können bereits jetzt ihre

Personaldaten, Berechtigungsatteste

und ggfs. weitere medizinische Unterlagen

per E-Mail an backoffice.impfzentrum@kreis-viersen.de

senden. Alternativ

kann auch der Postversand an den

Kreis Viersen, Gesundheitsamt-Koordinierungsstelle,

Rathausmarkt 3, 41747

Seniorenberatung

Die Seniorenberatung ist Ihr Ansprechpartner

für alle Fragen und in allen

Angelegenheiten rund um´s Thema

„Älterwerden in Brüggen“. Pflege- und

Wohnberatung sind allgemeine Schwerpunkte;

besondere Einzelthemen sind

z.B. Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfahren,

Patientenverfügungen,

Fragen der Pflegefinanzierung, altersgerechte

Wohnraumanpassungen und

mehr….

Die Beratung ist unabhängig, vertraulich

und unentgeltlich.

Ältere Menschen und ihre Angehörigen

sind herzlich willkommen in

den offenen Sprechstunden:

Rathaus Brüggen, Zimmer 405

Klosterstraße 38, montags, 14 bis 16 Uhr

Verwaltungsstelle Bracht,

Marktstraße 36, donnerstags, 10 bis 12

Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen

Sie die Beratungsstelle unter

02153/89850- mit den Durchwahlen -25,

-26, -28 und -32.

Viersen genutzt werden. Der Versand auf

dem Postweg kann nach Angaben der Kreisverwaltung

zu verlängerten Bearbeitungszeiten

führen. Über weitere Impfberechtigte

der Priorisierungsgruppe 2 informiert §3 der

Corona-Impfverordnung. Sie können beim

Pflegestützpunkt der Gemeinde Brüggen

nachgefragt werden.

22


APOTHEKEN-NOTDIENST

notdienstkalender_20210318222152

Datum Apotheke Straße PLZ Ort Telefon Ortsteil

29.03.2021 Laurentius-Apotheke Goethestraße 3 41372 Niederkrüchten 02163-5719707

30.03.2021 Dohlen-Apotheke Weizer Platz 3 41379 Brüggen 02157/871880 Bracht

31.03.2021 Glocken-Apotheke Hauptstr. 14 41334 Nettetal 02153/2561 Hinsbeck

01.04.2021 Neue Grenz-Apotheke Bahnhofstr. 52 41334 Nettetal 02157 3048 Kaldenkirchen

02.04.2021 Adler Apotheke Steegerstr. 1-3 41334 Nettetal 02153/2262 Lobberich

03.04.2021 Marien-Apotheke Ringstr. 2 41366 Schwalmtal 02163/2309 Amern

04.04.2021 Glocken-Apotheke Hauptstr. 14 41334 Nettetal 02153/2561 Hinsbeck

05.04.2021 Kiependraeger-Apotheke Lobbericher Str. 3 41334 Nettetal 02153/971467 Breyell

06.04.2021 St. Antonius-Apotheke Schulstr. 28a 41366 Schwalmtal 02163/4417

07.04.2021 Elefanten Apotheke Hubertusplatz 18 41334 Nettetal 02153 71040 Schaag

08.04.2021 Nette-Apotheke Johannes-Cleven-Str. 4 41334 Nettetal 02153/1398485 Lobberich

09.04.2021 Lamberti Apotheke Lambertimarkt 12 41334 Nettetal 02153/7755 Breyell

10.04.2021 Laurentius-Apotheke Goethestraße 3 41372 Niederkrüchten 02163-5719707

11.04.2021 Engel-Apotheke Hauptstr. 36 41372 Niederkrüchten-Elmpt 02163/81194 Elmpt

12.04.2021 Adler Apotheke Steegerstr. 1-3 41334 Nettetal 02153/2262 Lobberich

13.04.2021 Adler-Apotheke Kehrstr. 77 41334 Nettetal 02157/6046 Kaldenkirchen

14.04.2021 Kiependraeger-Apotheke Lobbericher Str. 3 41334 Nettetal 02153/971467 Breyell

15.04.2021 Rosen-Apotheke Hochstr. 36 41334 Nettetal 02153/2121 Lobberich

16.04.2021 Glocken-Apotheke Hauptstr. 14 41334 Nettetal 02153/2561 Hinsbeck

17.04.2021 Burg-Apotheke Bruchstr. 4 41379 Brüggen 02163/7278

18.04.2021 Apotheke am Katharinenhof Borner Str. 32 41379 Brüggen 02163-5749330

19.04.2021 Marien-Apotheke Ringstr. 2 41366 Schwalmtal 02163/2309 Amern

20.04.2021 Schwanen-Apotheke Mittelstr. 56 41372 Niederkrüchten 02163/47575

21.04.2021 St. Antonius-Apotheke Schulstr. 28a 41366 Schwalmtal 02163/4417

22.04.2021 Dohlen-Apotheke Weizer Platz 3 41379 Brüggen 02157/871880 Bracht

23.04.2021 Sonnen-Apotheke Dülkener Str. 39 41366 Schwalmtal 02163/4418 Waldniel

24.04.2021 Kiependraeger-Apotheke Lobbericher Str. 3 41334 Nettetal 02153/971467 Breyell

25.04.2021 Adler-Apotheke Kehrstr. 77 41334 Nettetal 02157/6046 Kaldenkirchen

26.04.2021 Adler Apotheke Steegerstr. 1-3 41334 Nettetal 02153/2262 Lobberich

27.04.2021 Elefanten Apotheke Hubertusplatz 18 41334 Nettetal 02153 71040 Schaag

28.04.2021 Rosen-Apotheke Hochstr. 36 41334 Nettetal 02153/2121 Lobberich

29.04.2021 Nette-Apotheke Johannes-Cleven-Str. 4 41334 Nettetal 02153/1398485 Lobberich

30.04.2021 Engel-Apotheke Hauptstr. 36 41372 Niederkrüchten-Elmpt 02163/81194 Elmpt

01.05.2021 Lamberti Apotheke Lambertimarkt 12 41334 Nettetal 02153/7755 Breyell

02.05.2021 Marien-Apotheke Ringstr. 2 41366 Schwalmtal 02163/2309 Amern

. . . dann zum Männerarzt

www.urologie-schwalmtal.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die tagesaktuellen Daten erhalten

Sie über den kostenlosen Anruf (Festnetz) unter Tel.-Nr. 0800 00

22833 oder unter www.apothekennotdienst-nrw.de

Familienpflege · Häusliche

Pflege · Kurzzeitpflege

Tagespflege · Haushaltsservice

Betreuungsservice

1

Die Profis für Ihre Lebensqualität

Die professionellen Dienste von ASB/Gemeinsam sorgen dafür, dass Ihre Lebensqualität

erhalten bleibt. Gerne beraten wir Sie – kostenlos und kompetent. Rufen Sie uns an!

Rita Becker

Leitung,

Pflege- und

Sozialzentrum

Brüggen

Pflege- und Sozialzentrum Brüggen

Borner Straße 41

41379 Brüggen

Tel. (02163) 49 99 370

Fax (02163) 49 98 399

Mehr Info: www.asb-viersen.de

23


Jubiläum: 20 Jahre Kegelclub Alten Junge

Am 17. März 2001 traf sich der damals

noch namenlose Club von jungen

Männern, die sich teils seit Kindesalter

kannten, das erste Mal zum

Kegeln im Burg Restaurant Brüggen.

Die Hoffnung ist da, im Herbst

auf Jubiläumsfahrt gehen zu können.

Der erste Kegelabend war ein voller

Erfolg und nach Einladung der Initiatoren

Thomas Janßen und Harald

Cremer treffen sich die Mitglieder

seit nun mehr 20 Jahren alle vier

Wochen samstags zum gemeinsamen

Kegelabend. Neben dem Kegeln

steht das gesellige Miteinander

im Vordergrund. Über die vielen

Jahre ist der Club, für den schnell

der Name „Alten Junge“ gefunden

wurde, im Kern zusammengeblieben.

Heute zählen die Alten Junge

15 Mitglieder und kegeln seit 2003

in der Kneipe „Zum Treffpunkt“ im

Haus Brinkmann in Genholt. Mit der

Eintragung ins Vereinsregister 2013

tauft sich der Club offiziell „Alten

Junge e.V.“.

„Verdammt viel erlebt haben wir in

der zurückliegenden Zeit: Auf Kegeltour

ging es auf die Aida, mehrfach

zum Ballermann auf Mallorca,

zum Goldstrand nach Bulgarien, auf

Siggis Hütte nach Willingen und auf

die Münchener Wiesn und Cannstatter

Wasen. Die Jubiläumsreise

ist auch schon geplant: Im September

geht es mit der Aida nach Dänemark“,

freut sich Markus Zellner.

Seit einigen Jahren engagiert sich

der Kegelclub auch beim Brüggener

Pfingstfest und bewirtet Besucher

und Gäste am unverkennbaren Alten

Junge Pavillon. Unverkennbar ist ein

gutes Stichwort. Geht der Club auf

Reise, dann stets stilvoll und außergewöhnlich:

„Einheitlich im Anzug

mit gesticktem Logo auf der Brust

und roten nummeriertem Koffer

in der Hand, sorgten wir schon auf

der Schinkenstraße am Ballermann

für hochgezogene Augenbrauen bei

den Statisten“, erinnert sich Zellner

schmunzelnd.

Auch das eigene Kegelgesetzbuch

ist beispielslos und kommt mit einzigarten

Strafen wie etwa „Vortäuschung

falscher Tatsachen“ daher.

Für den sportlichen Ehrgeiz wird jedes

Jahr ein Kegelkönig gekrönt. Mit

einer eigenen Smartphone-App geht

der Club auch technisch mit der Zeit.

Die Sehnsucht nach dem Jubiläumskegeln

ist aufgrund des anhaltenden

Lockdowns bei den Mitgliedern

riesengroß. Bald rollt die Kugel hoffentlich

wieder und es werden die

Gläser gehoben. Dann wird gemeinsam

bei der Schnapsrunde lautstark

gesungen: „Oh diese Freude, kann

keiner fühlen, wenn man für lau, für

lau kann einen runterspülen!“. Und

das sicher noch viele weitere Jahre!

Foto: privat

Haben Sie Fragen, Tipps oder Anregungen,

dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an birgit.

sroka@stadtjournal-brueggen.de

FLIESENLEGER-FACHBETRIEB

Holtweg 27

41379 Brüggen-Bracht

Tel. 0 21 57-71 81

Fax 0 21 57-78 99

Gartenpflege

Grabpflege

Renovierungen

Bodenverlegung

Kleinreparaturen

Garten- und Bauschutt-Entsorgung

Wohnungsauflösungen

Entrümplungen

Stephan Ritzeck

Tel. 0163-6917831

Heizung?

02157-871927

BÜLTER!

Jugend ist

kreativ

Vor ungefähr einem Jahr wurde der

JugendOnline-Server auf Discord

gegründet, welcher allen Jugendlichen

die schwierige Corona-Zeit

durch zahlreiche Angebote erleichtern

sollte. Eines dieser Angebote

umfasst den Poetry-Kanal. Doch

was bedeutet das genau?

Grundsätzlich ist ein Poetry-Slam

ein Abend, bei welchem auf einer

Bühne vor Publikum selbst verfasste

Texte vorgetragen werden.

Da dies jedoch zu momentanen

Zeiten unmöglich wäre, haben die

beteiligten Jugendzentren den Gedanken

des Poetry-Slams an den

Server angepasst. „Unser Ziel war

es dabei, einen Raum für jeden

unserer kreativen Köpfe zu schaffen,

wo die Kreativität gänzlich

frei ausgelebt werden darf. Für die

dabei behandelten Themen und deren

Umsetzung gibt es dabei keine

Vorgaben. So gibt es in diesem

Kanal bereits liebevolle Gedichte,

Fan-Fictions, Lieblingsorte und die

verschiedenen Gedanken der Jugendlichen

zu lesen. Damit ein geschützter

Rahmen für Jugendliche

jeglicher Persönlichkeit geschaffen

werden kann, haben wir verschiedene

Arten einer Veröffentlichung

entwickelt: Die Beiträge können

eigenständig hochgeladen werden

oder auch an einen Helfer geschickt

werden, welcher diesen Text anschließend

anonym veröffentlicht.

Uns Jugendlichen wurde nun die

Möglichkeit gegeben, unsere verfassten

Texte in diesem Journal

zu veröffentlichen. Wir freuen uns

über diese Möglichkeit und hoffen,

dass es uns vielleicht eines Tages

sogar möglich ist, einen richtigen

Poetry-Slam im realen Leben zu

veranstalten“, so der 18-jährige

Johannes.

Was die Jugendlichen dabei produzieren

ist beeindruckend. Ob

tiefgehende Gedanken, das Ausformulieren

von Sorgen und Nöten

mit bedeutsamen Worten oder romantische

Zeilen – hier zeigt sich,

dass sich richtige Talente im Discord

zeigen. Das Stadtjournal ist

froh, Ihnen einige Eindrücke geben

zu können.

Text eines 16-jährigen

Mädchen:

~ es ist wie Sommerregen, der auf

eine weiche Wiese fällt, auf welcher

du barfuß tanzt. Deine Haare tropfen,

weil sie von dem Regen durchnässt

werden und deine Bewegungen

kommen wie von selbst. Du drehst

dich und singst, lachst. Irgendwann,

als du komplett außer Puste bist,

lässt du dich ins weiche Gras fallen

und siehst in den Himmel. Plötzlich

verschwinden die Wolken, welche den

Regen brachten, die Sonne kommt

hervor. Warm und wohlig scheint sie

auf dich herunter. Langsam trocknet

sie deine Haut, deine Kleidung und

deine Haare. Dann siehst du zur Seite

und siehst in dieses wohlbekannte

Lächeln, welches dieses unglaubliche

Gefühl von Glück in dir auslöst. Denn

es ist wie Sommerregen, der auf eine

weiche Wiese fällt, auf welcher du

barfuß tanzt. ~

24


Schiebetüre zum Öffnen

Pendeltüre nach Maß

Elektronikstraße 7

41751 Viersen

Tel. 02163 / 3489342

kostenlose

Beratung

vor Ort

Mail: info@insektenschutz-coenen.de

Web: www.Insektenschutz-coenen.de

Pollenschutzgitter für Allergiker

Insektenschutzfenster zum Öffnen

Lichtschachtabdeckung Teresa

Lichtschachtabdeckung Lisa

Für alle Hausbewohner geeignet

25


Schülerfirma verkauft Schlüsselanhänger

(bigi) Die Schülerfirma „Pieces

of Art“ des Berufskollegs Viersen

Dülken produziert aus Epoxidharz

Schlüsselanhänger. Unterstützt wird

das Projekt durch das Institut Junior.

Die Schülerfirma besteht aus

13 Schülerinnen, welche den Differenzierungskurs

Marketing gewählt

haben. Auch aus Brüggen, Niederkrüchten

und Schwalmtal nehmen

Schüler teil.

Die Schüler des Berufskollegs Viersen

besuchen die Klassen 11 und

12 des Wirtschaftsgymnasiums.

„Das bedeutet, wir streben die Allgemeine

Hochschulreife an, wobei

einer unserer Leistungskurse Betriebswirtschaftslehre

sein wird. Im

Unterricht im Differenzierungskurs

Marketing wird das Gerüst von Junior

– ein Onlineportal mit vielen

Tools etwa für die Buchhaltung des

Unternehmens - genutzt und ausgestaltet“,

beschreibt die Schwalmtalerin

Sarah Rosendahl (16). „Im Differenzierungskurs

Marketing sollte

eine Schülerfirma gegründet werden

und wir finden, dass das eine gute

Idee ist viele neue Erfahrungen auch

für die berufliche und private Zukunft

zu machen. Wir Schülerinnen

arbeiten zu 99 Prozent selbstständig.

Eine Schulpatin hat zu Beginn die

Moderation übernommen und jetzt

steht sie für Fragen zur Verfügung

und gibt Hilfestellungen.“ Dieser

Differenzierungskurs soll in jedem

Schuljahr angeboten werden, so haben

im nächsten Schuljahr auch andere

Schüler Gelegenheit ein Unternehmen

zu gründen. Alle Schüler

des Wirtschaftsgymnasiums können

diesen Kurs wählen.

Die Firma hat Struktur: Den Vorstandsvorsitz

haben Kim Thien

Quach und Sophia Nießen übernommen.

Für die Verwaltungsleitung ist

Sophie Stauten zuständig. Um die

Finanzen kümmert sich Sarah Rosendahl,

für das Marketing ist Ronja

Ermers zuständig. Dann gibt es

noch die technische Leiterin Lucy

Lamatz und die Bankbevollmächtigte

Eilaf Alrajeh. Alle Schülerinnen

sind festen Aufgaben zugeordnet.

Jeder kann aber jede Aufgabe übernehmen

und jeder hilft da, wo Hilfe

gebraucht wird. „Wir lernen zusammen

in einem Team zu arbeiten, Probleme

eigenständig zu lösen und uns

gegenseitig zu unterstützen“, betont

Theresa In der Smitten (16) aus Niederkrüchten.

Gemeinsam mit Lucy

Lamatz produziert sie die Schlüsselanhänger.

Eigentlich sollte das in

den Unterrichtsstunden, jedoch wurde

aufgrund des Distanzunterrichts

zu Hause produziert.

„Tik tok und Instagram haben uns

bei der Ideenfindung geholfen. Hier

bei uns in der Gegend gab es sowas

noch nicht. Kim hat uns die Idee,

aus Epoxidharz Schlüsselanhänger

zu fertigen, vorgeschlagen und wir

haben die Idee sofort einstimmig

angenommen. Die Designs wurden

bisher den Kundenwünschen angepasst.

Momentan werden neue

Kollektionen in der Abteilung Produktion

entworfen“, beschreibt die

Brüggenerin Sophia Nießen (16).

Über eine E-Mail an piecesofart@t-online.de

oder per

Instagram: Pieces_of_art_

bk kann man die Schlüsselanhänger

bestellen und so

die Schüler unterstützen.

Die Firma wird Ende dieses

Schuljahrs aufgelöst. „Ob

wir diese Firma dann trotzdem

weiter machen, kann

man zum heutigen Zeitpunkt

noch nicht sagen“, sagen die

Schülerinnen.

Das Startkapital wurde über den

Kauf von Anteilsscheinen möglich.

Für zehn Euro konnte man einen von

90 Anteilen an Pieces of Art erwerben.

Freunde, Familie und Lehrer

sind die Anteilseigner. „Uns macht

Spaß, dass wir zusammen sind und

uns kreativ ausleben können. Wir

sehen die Erfolge, die wir mit unserer

eigenen Idee erzielen und das

motiviert uns. Es ist schön so eigenständig

und frei arbeiten zu können.

Die 90 Minuten Unterricht in der

Woche gehen so schnell vorbei, wir

empfinden es nicht als Unterricht.

Jeder konnte sich seinen Bereich im

Unternehmen nach seinen Stärken

und Interessen aussuchen“, so das

Firmenteam.

Mobile Jugendarbeit/Streetwork Brüggen mit

neuem Kleinbus unterwegs

Da der bisher von der Streeworkerin

Heike Thiele genutzte Bus zunehmend

reparaturanfällig wurde,

musste schnellstens ein Ersatzfahrzeug

angeschafft werden. Diesem

Wunsch kam der Rat in seiner Sitzung

im Dezember 2020 nach. In

Absprache mit dem Kreisjugendamt,

das sich mit 50 Prozent an den Kosten

beteiligte, wurde daraufhin ein

Peugeot Traveller angeschafft.

Mit Hilfe des Busses sucht Heike

Thiele die unterschiedlichen Treffpunkte

der Jugendlichen auf. Der

Bus bietet die Möglichkeit, sich

spontan an einem informellen Treffpunkt

mit den Jugendlichen zu einem

Gespräch zurückzuziehen und

so direkt Hilfestellung zu geben. Der

Bus bietet außerdem die

Möglichkeit, Materialien

mitzunehmen, mit deren

Hilfe Heike Thiele vor

Ort attraktive Angebote

umsetzen kann. Darüber

hinaus können kleine

Gruppen befördert werden,

um die Angebote und Ausflüge

der Streetwork wahrzunehmen.

Sarah Rosendahl hat sich für den

Kurs Marketing entschieden, „weil

es mich sehr interessiert, den Ablauf

in einem Unternehmen genau

kennenzulernen, indem man auf

jede Abteilung einen Blick werfen

kann.“ Sie möchte nach der Schule

gerne in einer Bank oder im Finanzamt

arbeiten, daher hat sich sich jetzt

im Bereich Finanzen als Finanzleitung

engagiert. Theresa In der Smitten

begeistert, dass „ich in der Abteilung

Produktion eigenständig und

kreativ arbeiten kann. Es macht viel

Spaß, sich Designs zu überlegen und

diese umzusetzen. Zudem motiviert

es einen immer wieder, als Team

Erfolge zu erzielen und zufriedene

Kunden zu haben. Ebenfalls finde

ich es sehr gut, dass wir Einblicke

in alle Abteilungen bekommen und

somit viele Erfahrungen sammeln

können. Sophia Nießen möchte nach

der Schule eine Ausbildung zur Industriekauffrau

machen. „Mich begeistert

es, wenn ich Kunden mit

einem zufriedenen Produkt von unserer

Firma sehe, denn die Erfolge,

die wir bis hier hin erlebt haben, sind

sehr groß und wir sollten darauf sehr

stolz sein. Außerdem lernen wir zusätzlich

zu unserem Leistungskurs

Betriebswirtschaftslehre, worauf es

in einem Unternehmen ankommt,

und somit lernen wir auch unsere

Fehler selbständig zu beheben.

Fotos: pieces of art

Foto: Heike Thiele

26


DIE PARTNERSEITE DER GEMEINDEN BEESEL UND BRÜGGEN

Wie feiert man dieses Jahr in Beesel Ostern?

Die Beeseler Verwaltung hat uns

ein paar Fragen beantwortet. Wir

wollten wissen, wie während der

Coronazeit Ostern gefeiert wird und

auch, was es an Angeboten gibt, um

die Zeit gut zu überstehen.

Hoe wordt Pasen gevierd in

Beesel?

40 dagen na carnaval wordt in Beesel

Pasen gevierd. De 40 dagen in

aanloop tot het Paasfeest wordt ook

wel de ‘vastentijd’ genoemd en begint

op Aswoensdag. In Nederland

kennen we daarbij twee Paasdagen:

Eerste Paasdag en Tweede Paasdag.

Dit jaar valt Pasen op 4 en 5 april.

Over het algemeen wordt Pasen

gevierd door gezamenlijk met

het gezin, familieen of vrienden

voorafgaand aan het paasontbijt of

de brunch naar de Paasmis te gaan.

Echter kiezen veel inwoners er anno

2021 voor om niet meer naar de mis

in de kerk te gaan, maar alleen een

Paasontbijt of Paasbrunch te organiseren.

Ouders met kleine kinderen

verstoppen dan thuis Paaseitjes

voor de kinderen om te zoeken.

De Paasmis zal tevens in deze coronatijd

op afstand plaats vinden en het

Paasontbijt of de brunch in kleinere

kring gehouden worden.

ijn paaseieren ergens verborgen

in het openbaar?

Normaal gesproken worden er door

verschillende buurtverenigingen in

onze gemeente rond en tijdens Pasen

diverse activiteiten voor jong en

oud georganiseerd. Zo organiseren

diverse buurtverenigingen een bezoek

van de Paashaas in openbare

speeltuintjes die paaseieren voor de

jongste buurtleden verstopt.

Dit jaar krijgen deze activiteiten

een andere invulling: sommige buurtverenigingen

hebben er daarom

voor gekozen om langs de deuren

Helfen, sprachliche Barrieren zu überwinden

Laien-Sprachmittlerinnen und -mittler für alle Sprachen gesucht

Ein Gespräch in der Schule oder

der Gang zur Behörde – für Personen

mit fehlenden oder geringen

Deutschkenntnissen sind solche Situationen

eine Herausforderung. Um

Migrantinnen und Migranten aus

verschiedenen Sprachräumen bei

der Verständigung zu unterstützen,

sucht der Kreis Viersen ab sofort ehrenamtliche

Dolmetscher. Das Kommunale

Integrationszentrum vermittelt

die Anfragen gemeinsam mit der

Diakonie Krefeld & Viersen.

Für die erfolgreiche Integration von

Geflüchteten und Zugewanderten

ist Sprache ein entscheidender Faktor.

Laien-Sprachmittlerinnen und

-mittler helfen, sprachliche und

kulturelle Hindernisse im Alltag

zu überwinden. „Unsere Freiwilligen

dolmetschen zum Beispiel im

Sportverein oder begleiten Eltern

bei Gesprächen in der Kita und in

te gaan en de jongste buurtleden,

namens de Paashaas, een lekkernij

aan te bieden.

Wat doet Beesel om de bevolking

tevreden te houden tijdens

de pandemie?

Tijdens een pandemie is er natuurlijk

veel minder mogelijk. Er is een

beperkte vrijheid in het organiseren

van (fysieke) activiteiten en

initiatieven.

Maar er wordt natuurlijk ook gekeken

naar wat wél kan in deze

tijd, zo is er onder andere een Online

Escaperoom voor jongeren opgezet

en heeft de bibliotheek een

speciale boekenactie gehouden. De

bibliotheek heeft diverse boeken op

openbare plekken neergelegd, veilig

geseald in plastic zakjes, als een

soort van presentje voor de vinder.

Ook worden diverse werkgroepen/

bijeenkomsten met inwoners online,

via videobellen, georganiseerd.

der Schule“, erklärt Alina Hofmann,

Projektverantwortliche vom Kommunalen

Integrationszentrum (KI)

des Kreises Viersen. Auf den Laien-

Sprachmittlerpool können gemeinnützige

und kommunale Einrichtungen

zugreifen, die Übersetzungshilfe

in Beratungssituationen oder bei

anderen Terminen benötigen. „Der

Bedarf an unseren Sprachmittlerinnen

und -mittler ist groß. Um sie bei

ihrer Tätigkeit bestmöglich zu unterstützen,

bieten wir

ihnen nicht nur eine

Aufwandsentschädigung,

sondern auch

regelmäßige Schulungen

und Fortbildungen“,

sagt Alina

Hofmann.

Aufgrund der stetig

wachsenden Nachfrage

suchen der

Kreis Viersen und

die Diakonie Krefeld

& Viersen ehrenamtliche

Dolmetscher

für alle Sprachen.

Is er een Nederlandse site met

corona-conforme vrijetijdstips?

Via de toeristensite: VVV-Noord-

Limburg worden diverse coronaproof

activiteiten weergegeven die

personen in onze provincie en gemeente

kunnen doen. Ook geeft de

website www.ontdekbeesel.nl hier

een weergave van, specifiek gericht

op onze eigen gemeente.

„Gefragt sind nicht nur Arabisch,

Chinesisch oder Rumänisch – uns

erreichen auch spezielle Anfragen

nach Albanisch, Somalisch oder

Tamil. Deshalb können bei uns alle

mitmachen, die über 18 Jahre alt

sind und sowohl Deutsch als auch

mindestens eine weitere Sprache

sprechen“, so Alina Hofmann.

Interessierte können sich an die Diakonie

Krefeld & Viersen wenden.

Die Ansprechpartnerin Angeliki

Asimakopoulou ist telefonisch unter

02162 – 2662126 sowie per E-Mail an

angeliki-asimakopoulou@diakoniekrefeld-viersen.de

erreichbar. Wer

mehr über den Laien-Sprachmittlerpool

erfahren oder einen Antrag

zur Vermittlung eines Dolmetschers

stellen möchte, findet weitere Informationen

unter www.kreis-viersen.

de/de/inhalt-50/laien-sprachmittlerpool.

Auch Alina Hofmann steht für

Fragen zur Verfügung, telefonisch

unter 02162 – 391674 oder per E-

Mail an alina.hofmann@kreis-viersen.de.

27


Hören ohne Hörgerät?

weitere 25 Teilnehmer gesucht

Anzeige

SPRACHE WIEDER BESSER VERSTEHEN: Mit einem speziell entwickelten Trainingsverfahren

setzen die Unternehmen OTON Die Hörakustiker in Brüggen und Krefeld auf gezieltes

Hörtraining, um Sprache wieder besser wahrnehmen zu können. Das neue Trainingsverfahren

lässt sich bei leichten, mittleren und hochgradigen Hörminderungen einsetzen.

Für eine Hörstudie suchen OTON Die Hörakustiker in Brüggen und Krefeld jetzt weitere 25

Teilnehmer.

„Hören wie früher“, so lautet der

Wunsch vieler Menschen, deren Hörvermögen

eingeschränkt ist. Immerhin

haben alleine in Deutschland mehr als

15 Mio. Menschen Hörprobleme – von

den über 60-jährigen ist sogar jeder

Zweite betroffen. „Da das Nachlassen

des Gehörs meistens schleichend

voranschreitet, wird der Hörverlust oft

lange nicht bemerkt“, berichtet HNO-

Arzt Dr. med. Carsten Dalchow aus

seiner täglichen Erfahrung. „Wenn die

Aussprache der Gesprächspartner für

die Betroffenen zunehmend undeutlich

wird und in Gruppengesprächen

nur mit großer Konzentration gefolgt

werden kann, liegt in den meisten

Fällen bereits eine fortgeschrittene

Hörminderung vor. Im Schnitt vergehen

rund sieben Jahre, bis sich

Betroffene mit einer Hörgeräteversorgung

auseinandersetzen. In vielen

Fällen ist das Gehör dann bereits

„hörentwöhnt“ und die gehörten Informationen

können vom Hörzentrum

im Gehirn nicht mehr vollständig verarbeitet

werden.“ Deshalb wurde das

axone Hörtraining entwickelt. Mit diesem

Konzept können Menschen mit

einer Hörminderung ganz gezielt die

Hörverarbeitung trainieren. Mit dem

speziellen 14-tägigen Trainingskonzept

soll dabei die Chance verbessert

werden, Sprache und Störgeräusche

wieder getrennt wahrzunehmen. „Dies

ist aus meiner Sicht ein sinnvoller erster

Schritt, um an der Verbesserung

der Hörfähigkeit zu arbeiten“ so Dr.

Carsten Dalchow weiter.

Ablauf der Hörstudie

Die Teilnehmer haben die einzigartige

Möglichkeit das neue axone Konzept

14 Tage kostenlos und unverbindlich zu

testen. Bei einer kurzen Überprüfung

des Gehörs wird ermittelt, welcher

Grad an Hörentwöhnung vorliegt und

ob die Teilnehmer geeignet sind, an

dem Verfahren teilzunehmen. Für das

14-tägige Training erhalten die Teilnehmer

zwei Trainingsgeräte und einen

individuellen Trainingsplan, in dem

die Eindrücke und Erfahrungen des

Trainings vermerkt werden können.

Das Trainingskonzept wird unter

der Schirmherrschaft von HNO-Arzt

Dr. med. Carsten Dalchow ausgewertet

und weiterentwickelt. Dabei

wird gezielt auf die Verbesserung des

Verstehens von Sprache mit und ohne

störende Nebengeräusche geachtet.

Gutes Hören lässt sich trainieren,

denn durch Hörerlebnisse werden

Hirnprozesse angeregt. Wer jahrelang

schlecht hört, verlernt das Verstehen.

Nur eine Hörgeräteversorgung gibt

dann die Lebensqualität zurück.

So nehmen Sie teil

Interessenten wenden sich telefonisch

an OTON Die Hörakustiker. Dort

erhalten Sie einen Termin und alle

wichtigen Informationen rund um den

Ablauf.

Weitere Informationen zur Hörstudie finden

Sie unter: www.besser-hoeren.de

Priv. Doz.

Dr. med.

C. Dalchow

HNO-Arzt und

Schirmherr

der Hörstudie

• 25 Teilnehmer gesucht

• Anmeldung bis: 30.04.2021

• Teilnehmende Hörakustiker:

OTON Die Hörakustiker

Hörakustik Derouaux GmbH

Borner Straße 24

41379 Brüggen

Tel.: 02163 - 572 72 07

Öffnungszeiten

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr

Sa 10:00 – 13:00 Uhr

OTON Die Hörakustiker

Hörakustik Derouaux GmbH -

Uerdinger Straße 279

47800 Krefeld

Tel.: 02151 - 644 69 69

Öffnungszeiten

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr

Sa 10:00 – 13:00 Uhr

28


Teknos verlegt Tätigkeit von Brüggen

nach Fulda

Der globale Hersteller von Beschichtungssystemen

Teknos stärkt seine Geschäftstätigkeit

in Deutschland. Entstehen soll ein neues Werk,

das einen Benchmark in Innovation, Technologie,

Nachhaltigkeit und Wachstum für die

Branche setzt und für Teknos ein zentraler

Standort in Europa wird. Teknos unterhält aktuell

drei Produktionsstätten in Deutschland

und wird seine Aktivitäten in Brüggen, Fulda

und Alzenau in das entstehende Werk verlegen.

Alle aktuell 180 Mitarbeiter erhalten dort ein

Stellenangebot. Die Projektdauer für den Umzug

an den neuen Standort beträgt etwa drei

Jahre.

„Deutschland ist ein wichtiger Markt für die

weltweite Teknos Gruppe“, erklärt Inhaberin

und CEO Paula Salastie. „Der Neubau einer

modernen Produktions- und Arbeitsstätte bietet

uns neue Chancen für die Zukunft und gibt

uns Kraft für Innovation.“ Man wolle das aktuelle

Produktionsvolumen in Deutschland in den

20 Jahre Bewegungskindergarten

Kunterbunt und TuRa Brüggen

Am 19. März wurde vom Kreissportbund Viersen

als Onlineveranstaltung zur Jubiläumsfeier

im digitalen Festsaal eingeladen. Vier Kindergärten

und Kooperationsvereine im Kreis Viersen

wurden vor 20 Jahren mit der Auszeichnung

„Kinderfreundlicher Sportverein“ und

„Anerkannter Bewegungskindergarten“ ausgezeichnet.

Der Start einer Erfolgsgeschichte

mit mittlerweile 32 Kindertagesstätten. TuRa

Brüggen hat vor 20 Jahren diese Kooperation

Mit gutem Gehör durch die Krise

kommenden Jahren steigern und so weitere Arbeitsplätze

schaffen. Gemeinsam mit Mitarbeitern,

Kunden und Lieferanten könne man das

Portfolio weiterentwickeln, effizienter arbeiten

und noch schneller und flexibler auf die Anforderungen

des Marktes reagieren. „Die Nachfrage

verändert sich, Themen wie Nachhaltigkeit

gewinnen immer mehr an Bedeutung“,

ergänzt Thomas Palm, Geschäftsführer von

Teknos Deutschland. Hier ergäben sich aktuell

neue spannende Tätigkeitsfelder. „In unserem

geplanten Neubau können wir unsere Kompetenzen

gezielt ausbauen und spezifische Produktionsbedingungen

optimal abbilden“. Das

Vorhaben sei eine strategische Entscheidung

für Wachstum und die nächsten Jahrzehnte.

„Als Arbeitgeber bieten wir so Perspektiven

für die folgenden Generationen“, fasst Paula

Salastie zusammen. „In Deutschland finden

wir durch die hiesigen Hochschulen Talente,

die unser Unternehmen bereichern.“

mit dem Kindergarten Kunterbunt gestartet.

Mit freundlichen Worten vom Landrat Andreas

Coenen und einem interessanten Impulsvortrag

von Prof. Astrid Krus von der Hochschule

Niederrhein über „ein Netz der Möglichkeiten“

ging die Veranstaltung mit 35 Teilnehmern mit

einer virtuellen Übergabe der Urkunden durch

den Vorsitzenden der Sportjugend NRW Jens

Wortmann zu Ende.

Anzeige

Für viele Menschen ist es gerade in Krisenzeiten wichtig, gut zu hören und alle Nachrichten

zu verstehen.

Die meisten Läden haben derzeit geschlossen, nur wichtige Grundversorger dürfen noch geöffnet

haben. Dazu zählt auch OTON die Hörakustiker. Die inhabergeführten Fachgeschäfte haben ihre

Leistungen und Hygienestandards angepasst und optimiert, um weiterhin die Versorgung ihrer

Kunden gewährleisten zu können. Denn nicht nur wenn es um Nachrichten geht ist es derzeit

wichtig, gut zu hören und alles zu verstehen: Auch der Kontakt mit Angehörigen und Freunden

beschränkt sich momentan für viele auf das Telefon. Das funktioniert natürlich nur, wenn das

Gehör nicht eingeschränkt ist.

„Wir sind Gesundheits-Handwerker und sind bei OTON zusätzlich zertifiziert.

Daher verfügen wir ohnehin über einen hohen Hygiene Standard“,

erklärt Daria Derouaux, Hörakustikmeisterin und Inhaberin von OTON

in Brüggen, Borner Straße 24. Dieser Standard wurde seit Beginn der

Corona-Krise weiter erhöht. Alle Fachgeschäfte folgen zudem den Richtlinien

des Robert Koch Instituts, um sicherzustellen, dass Kunden und

Mitarbeiter gesund bleiben.

Eine Fernwartung und Anpassung der Hörsysteme ist auch aus der Distanz

möglich: Hörgeräte können beispielsweise online über die OTON

App eingestellt werden, so dass es nicht mehr nötig ist, dass die Kunden

dafür ins Fachgeschäft kommen. In wichtigen Fällen bieten die Teams außerdem Hausbesuche

an. Nicht unbedingt notwendige Dinge, wie Reinigung und Wartung der Hörsysteme sollten,

wenn möglich zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden. Vereinbarte Termine können

auf jeden Fall wahrgenommen werden. Die Fachgeschäfte haben geöffnet und Kunden können

jederzeit anrufen, wenn sie Fragen oder ein Anliegen haben. Servicetelefon: 02163 - 572 72 07.

29


Wohnung

gesucht

Single (m) aus Brüggen

sucht Wohnung mit Balkon

in Brüggen oder Born,

bis 600,- € Warmmiete.

Kaufmännischer Angestellter mit sicherer

Festanstellung. Keine Haustiere oder lauten

Hobbys.

Terminwunsch offen.

Tel.: 0170 57 333 57

Hier könnte ihr Wohnungsgesuch stehen.

mm-Preis 1-spaltig: 0,55 €

Kreis Viersen kann

Jagdscheine erst

mit Verzögerung

bearbeiten

Keine Nachteile für

Antragsteller

Kreis Viersen. Der Kreis Viersen weist

darauf hin, dass es momentan zu Verzögerungen

in der Bearbeitung zur Erteilung

von Jagdscheinen kommt. Aufgrund

eines Ministerialerlasses ist die

erforderliche Zuverlässigkeitsprüfung in

diesem Jahr online durchzuführen. Das

entsprechende Verfahren konnte wegen

technischer Probleme erst verspätet eingeführt

werden, so dass erst in der letzten

Woche die Bearbeitung der rund 450

vorliegenden Anträge beginnen konnte.

Bewährt seit 40 Jahren!

Weihersfeld 25

DE-41379 Brüggen

Der Kreis Viersen bittet um Verständnis,

dass die Abwicklung noch etwas Zeit in

Anspruch nehmen wird. Nach Abschluss

der Überprüfung werden die Jagdscheine

den Antragstellern unverzüglich zugeschickt.

Die Kreispolizeibehörde

als zuständige Waffenbehörde

ist informiert und wird bis Mitte

des Jahres keine Verfahren zum

Entzug von Waffenbesitzkarten

einleiten, die auf eine verzögerte

Antragsbearbeitung zurückzuführen

sind.

In NRW ist die Gültigkeit eines

Jagdpachtvertrags an den gültigen

Jagdschein gebunden. Nach

Bundesjagdgesetz erlischt der

Pachtvertrag, wenn der Pächter

die Voraussetzungen für einen

neuen Jagdschein nicht fristgemäß

erfüllt. Sofern Revierinhaber

vor dem 1. April dieses Jahres die

Neuerteilung beantragt und die

notwendigen Unterlagen beigefügt

haben, kommt es nicht mehr auf

den tatsächlichen Zeitpunkt einer

Verlängerung des Jagdscheins an.

Der Jagdpachtvertrag erlischt in

diesem Fall nicht.

Um eine reibungslose Bearbeitung

der Anträge zu ermöglichen, bittet

der Kreis Viersen von weiteren Anfragen

abzusehen.

Fischerprüfung

im Kreis Viersen

Anmelden bei der Unteren

Fischereibehörde bis zum

27. April

Kreis Viersen. Der Prüfungsausschuss

der Unteren Fischereibehörde

des Kreises Viersen nimmt

am Mittwoch, 26. Mai, die Fischerprüfung

ab. Die Prüfung

findet im Forum des Kreishauses,

Rathausmarkt 2 in Viersen, statt.

Anmeldungen sind bis Dienstag,

27. April, bei der Kreisverwaltung

Viersen, Untere Fischereibehörde,

Rathausmarkt 3 in Viersen, mög-

» HEIZUNG » SANITÄR » BÄDER » ELEKTRO

T. 02163 - 69 45

info@thomsen-gebaeudetechnik.de

lich. Aufgrund der aktuellen Coronaschutz-Verordnung

sind bei der

Durchführung der Fischerprüfung

Hygienemaßnahmen zu beachten

und Abstände einzuhalten. Einzelheiten

werden zeitnah mitgeteilt.

Für die Prüfung ist eine Gebühr

von 50 Euro zu zahlen. Personen,

für die nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch

ein Betreuer bestellt ist

und Jugendliche unter 13 Jahren

dürfen zur Prüfung nicht zugelassen

werden. Die Teilnehmer erhalten

den genauen Prüfungstermin

nach der Anmeldung. Weitere Informationen

gibt Claudia Lüngen

unter der Telefonnummer 02162 /

39 1336.

Es haben sich

getraut…

27. Februar – Selina Wolff und

Dennis Remarque, Brüggen

6. März – Charlot Dams und

Tobias Linnenbrink, Viersen

Herzlichen Glückwunsch!

Kfd St. Nikolaus

wünscht allen

Mitgliedern ein

gesegnetes

Osterfest

Das Leitungsteam der Kfd St.

Nikolaus nimmt Bezug auf einen

Spruch von Friedrich Rückert:

„Jeder Frühling birgt den Zauber

eines neuen Anfangs in sich, so wie

die Hoffnung das jeder Zweig neue

Knospen trägt. - So wie der Zweig

auf neue Knospen hofft, geben

auch wir die Hoffnung nicht auf,

dass wir uns bald wieder treffen

können, sei es zum Frauenwortgottesdienst

oder zu andere Aktivitäten.

Ostern heißt Auferstehung und

Fest des Lichtes. Wir bedanken uns

für eure Treue und bleibt gesund.“

Der Weltgebetstag ist aus bekannten

Gründen auch in unserer Gemeinde

ausgefallen. „Wir haben

die Arbeit der Frauen aus Vanuato

Ozeanien, Südpazifik, mit einer

Spende unterstützt und werden

sie im nächsten stattfindenden

Frauengottesdienst in unsere Gebete

einschließen“, informiert das

Kfd-Leitungsteam.

Die nächste Ausgabe

erscheint in der ersten

Mai-Woche.

Redaktions- und

Anzeigenschluss: 21. April

Redaktion: Birgit Sroka

Tel. 0151-14927116 | 02157-888 3846

birgit.sroka@stadtjournal-brueggen.de

Anzeigen: Manuel Uebbing

Tel. 0152 57 83 86 89

info@stadtjournal-brueggen.de

IMPRESSUM

Verlag, Herausgeber, Anzeigenleitung und Gestaltung:

Manuel Uebbing,

Wildor-Hollmann-Straße 12, 41379 Brüggen,

Tel. 0152 57 83 86 89,

Mail: manuel.uebbing@stadtjournal-brueggen.de

Erscheint monatlich. Verteilung kostenlos an alle Haushalte

in Brüggen, Bracht und Born. Auflage: 8.100 Stck.

Für vom Herausgeber gestaltete Anzeigen, Logos,

Texte und Fotos besteht Urheberrecht. Eine

Weiterverwertung bedarf der Rücksprache und

Genehmigung.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos

übernimmt der Herausgeber keine Gewähr. Ein Anspruch

auf Veröffentlichung und Rücksendung von unverlangt

eingereichten Manuskripten und Fotos besteht

grundsätzlich nicht. Gültig ist die Anzeigenpreisliste in

unseren Mediaunterlagen auf:

www.stadtjournal-brueggen.de

Preise, AGBs und

Datenschutzerklärung

unter www.stadtjournalbrueggen.de

Verantwortlich für den Inhalt:

Manuel Uebbing

Druck:

Kein Stadtjournal

Im Briefkasten?

Unser Verteiler Deutsche Post weigert

sich an soganannte „Werbeverweigerer“

auszuliefern.

Da hilft vielleicht dieser

Aufkleber:*

WERBUNG:stadtjournal

brüggen

JA

danke bitte

NEIN

WERBUNG:stadtjournal

brüggen

JA

danke bitte

NEIN

WERBUNG:stadtjournal

brüggen

JA

danke bitte

NEIN

*Zu bekommen in den Rathäusern

Brüggen und Bracht, sowie im

Mediastore Brüggen. Kostenlos.

Ein Service Ihres

Weihersfeld 41

D – 41379 Brüggen

t 02163-95093-0

Originalgröße 105x35 mm

30


Neu in Brüggen

KÜCHENDESIGN FÜR IHREN

LEBENSSTIL

INDIVIDUELLES KÜCHENDESIGN IN BRÜGGEN

Unser Ziel ist es, Ihnen exakt die einzigartige und hochwertige Küche zu planen, die bis ins Detail

Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorstellungen abdeckt.

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

DEUTGES Küchen

Borner Str. 41 | 41739 Brüggen | Tel. +49 (0) 2163. 499 374 0

www.deutgeskuechen.de

31


Ihr Gesundheitspartner

in Brüggen und Schwalmtal

Foto: adobestock.com

Foto: adobestock.com

PHYSIOTHERAPEUTEN UND

FITNESS ERNÄHRUNG REHASPORT

FITNESS ERNÄHRUNG REHASPORT

design dc2-com.de

design dc2-com.de

PHYSIOTHERAPEUTEN UND

IHRE

GESUNDHEIT IHRE

GESUNDHEIT

LIEGT UNS AM

LIEGT HERZEN! UNS AM

HERZEN!

Mit Fortbildung LYMPHDRAINAGE oder

Interesse diese noch zu absolvieren.

PRÄVENTION WELLNESS BGM/BGF

PRÄVENTION WELLNESS BGM/BGF

WIR

WIR

SIND

SIND WEITERHIN

WEITERHIN

FÜR

FÜR

EUCH

EUCH

DA!

DA!

KreTa Vital - Eure Physiopraxis in Brüggen

KreTa Vital - Eure Physiopraxis in Brüggen

Eure Physiopraxis für Therapie, Rehabilitation, Prävention und Training in Brüggen.

Eure Wir stehen Physiopraxis für ganzheitliche für Therapie, Therapieabläufe Rehabilitation, Prävention und legen und großen Training Wert in Brüggen. darauf,

Wir stets stehen auf der für Basis ganzheitliche neuester wissenschaftlicher, Therapieabläufe medizinischer und legen großen und physiotherapeutischer

auf der Erkenntnisse Basis neuester zu arbeiten. wissenschaftlicher, medizinischer und physiothera-

Wert darauf,

stets

peutischer Erkenntnisse zu arbeiten.

Wir sind Euer Ansprechpartner von der Diagnose, über die Therapie bis zum

Wir Wiedereinstieg sind Euer Ansprechpartner in das individuelle von Training. der Diagnose, über die Therapie bis zum

Wiedereinstieg in das individuelle Training.

Durch Bewegung heilen

Durch Bewegung heilen

HP Physiotherapie | Krankengymnastik | Krankengymnastik PNF |

Manuelle Lymphdrainage | KGG-Krankengymnastik am Gerät | Manuelle Therapie |

HP Physiotherapie | Krankengymnastik | Krankengymnastik PNF |

Personal Health Coaching | Sportphysiotherapie | Hot Stone Massage |

Manuelle Lymphdrainage KGG-Krankengymnastik am Gerät | Manuelle Therapie |

Massagetherapie | Tape | Elektrotherapie | Hausbesuch |

Personal Health Coaching | Sportphysiotherapie | Hot Stone Massage |

Wärme-/ Kältetherapie

Massagetherapie | Tape | Elektrotherapie | Hausbesuch |

Wärme-/ Kältetherapie

(m/w/d) in in

Voll-/ oder oder

Teilzeit. Teilzeit.

MEDIZINISCHE BADEMEISTER/MASSEURE!

MEDIZINISCHE BADEMEISTER/MASSEURE!

Mit Fortbildung LYMPHDRAINAGE oder

Interesse diese noch zu absolvieren.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

KreTa Vital GmbH . Weihersfeld 32 . 41379 Brüggen . 02163 88928-12

KreTa

Gerne

Vital

auch per

GmbH

E-Mail:

. Weihersfeld

info@kreta-vital.de

32 . 41379

. Ansprechpartner:

Brüggen . 02163

Boris

88928-12

Tacken

Gerne auch per E-Mail: info@kreta-vital.de . Ansprechpartner: Boris Tacken

32

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!