01.10.21 Grenzland Anzeiger

vierlinger

01.10.21 Grenzland Anzeiger

Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt

RM 99A 5280 03 K

Verlagspostamt 5280 Braunau

seit 1976

Anzeigen- und Informationsblatt für DIE STadt BRAUNAU

SOWIE DIE ORTE BURGKIRCHEN, MAUERKIRCHEN, MINING, MOOSBACH,

NEUKIRCHEN, RANSHOFEN, SCHWAND, ST. PETER AM HART UND WENG

Erscheint 2x monatlich

D-84359 Simbach a. Inn · Jakob-Weindler-Straße 4 · Tel. +49 8571 92522-0 · Fax 92522-10 · grenzland-anzeiger@vierlinger.de

45. Jahrgang 1. Oktober 2021 Nr. 19/2021

Sonderseiten:

9. Oktober

Musikfestival

in Simbach

BURGKIRCHEN

15-16 OKTOBER

MEHRZWECKHALLE

MATTIGHOFEN

12-13 NOVEMBER

SEPP-ÖLLER-HALLE

Freitag von 13 - 18 Uhr und

Samstag von 9 - 14 Uhr

Vortrag „Mein Weg zum Traumberuf“

Freitag 16 Uhr und Samstag 11 Uhr

(kostenlos ohne Voranmeldung)

Mehr Infos – inkl. Covid-19 Einlassregeln –

hier: www.karrilehre.at/news

LEHRLINGS-

MESSE2021

creativwerbung braunau


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

BRAUNAU Info

Auf Mostkost mit dem Onkel Franz

Ranshofen (aw). Aus seiner

neuesten Innviertler Krimikomödie

„Mostkost“ liest Klaus Ranzenberger

am Mittwoch, 6. Ok tober

im Schloss Ranshofen. Die bewährte

musikalische Begleitung

dazu kommt von Josef Kili. Die Lesung

beginnt um 19.30 Uhr, Eintrittskarten

zum Preis von 7 Euro

sind an der Abendkasse erhältlich.

Es gelten die aktuellen

COVID-19-Vorgaben.

Ehrung für Rot-Kreuz-Mitarbeiter

Braunau (wb). Für ihre 25-jährige

freiwillige Tätigkeit im Rettungsdienst

wurden die Rot-

Kreuz-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Christina Gadringer Braunau;

Christiana Maderegger, Lochen

am See, Ludwig Schlichtner,

Hochburg-Ach mit der Oberösterreichischen

Rettungsdienstmedaille

in Bronze ausgezeichnet.

Für 40-jährige freiwillige Tätigkeit

im Rettungsdienst wurden

die Rot-Kreuz-Mitarbeiter Wolfgang

Gießer, Braunau und Wolfgang

Piereder, Ranshofen mit der

oberösterreichischen Rettungsdienstmedaille

in Silber ausgezeichnet.

Für 50-jährige freiwillige

Tätigkeit im Rettungsdienst wurde

der Rot-Kreuz-Mitarbeiter Walter

Streif, Braunau mit der oberösterreichischen

Rettungsdienstmedaille

in Gold ausgezeichnet.

Innviertler Archetyp

auf Ermittlungstour

Klaus Ranzenberger liest am 6. Oktober

aus „Mostkost“, dem neuesten

Abenteuer vom Onkel Franz

Foto: HCH-Fotopress, Verlag Anton Pustet

Viel hat der Onkel Franz schon

aushalten müssen. Vier Bücher

lang konfrontiert Klaus Ranzenberger

seinen Protagonisten, den

Innviertler Archetyp, wie wohl

viele ihn kennen, bereits mit allerlei

skurrilen Situationen. Oder

schickt ihn gar auf Reisen. Aber

was ihm nun zugemutet wird,

übertrifft alles.

Denn es wird kriminell in des

Onkels beschaulichem Heimatstädtchen.

Und er mitten drin. Getrieben

von seinem Spezi, dem Albert,

mischt er sich widerstrebend

ein in Dinge, die ihn nichts

angehen. Sehr zum Missfallen

beider Ehefrauen und der ermittelnden

Polizei. Assistiert von

ihrer Stammkellnerin, der Resi,

stecken die beiden Pensionisten

ihre Nase in einen Fall rund um

zwei verfeindete Nachbarbauern

und dubiose Grundstücksgeschäfte.

Wie sie sich dabei anstellen?

Man darf gespannt sein…

www.grenzland-anzeiger.de

Die Geehrten: v.l.n.r. hinten: Bezirkshauptmann Mag. Gerald Kronberger,

Rot-Kreuz-Präsident Dr. Walter Aichinger, Landeshauptmann Mag. Thomas

Stelzer, Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter-Stv. Wolfgang Bernroithner –

v.l.n.r. vorne: Christiana Maderegger, Walter Streif, Wolfgang Gießer,

Christina Gadringer, Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter-Stv.Univ.Prof. Wilfried

Scharf

Foto: Land Oberösterreich

Übergeben wurden die Rettungsdienstmedaille

durch Landeshauptmann

Mag. Thomas Stelzer

und Rot-Kreuz-Präsident Dr.

Walter Aichinger. Christina Gadringer,

Wolfgang Gießer, Walter

Streif und Wolfgang Piereder sind

Mitarbeiter der Rot-Kreuz-Ortsstelle

Braunau.

AMAG hat Österreichs größte Aufdach-Photovoltaikanlage

Braunau (eb). Nach nur fünf

Monaten Bauzeit wurde Österreichs

größte Aufdach-Photovoltaikanlage

offiziell in Betrieb genommen.

Mit 55 000 m² Kollektorfläche

wird diese Anlage auf den

Dächern des neuen AMAG-Walzwerks

jährlich 6,7 GWh Strom erzeugen.

Ergänzt wird diese Dachanlage

durch bodennahe Solarfelder.

Die Kapazität der Anlage

würde ausreichen, um rund 1800

Haushalte mit elektrischem Strom

zu versorgen. Der erzeugte Strom

wird aber ausschließlich in der

AMAG genutzt und ergänzt den

ohnehin seit einigen Jahren schon

zu 100 % aus erneuerbaren Quellen

bestehenden Strommix.

Die AMAG-Strategie setzt seit

vielen Jahren auf Spezialprodukte

und Nachhaltigkeit auf der Basis

von Innovation. Für die nächsten

20 Jahre wurde auf dieser Grundlage

nun ein Maßnahmenplan

aufgestellt, der mit umfangreichen

F&E Aktivitäten und Investitionen

in Anlagen und Infrastruktur

den Weg zur klimaneutralen

Produktion bis 2040 beschreibt.

Die Kernthemen dabei sind Kreislaufwirtschaft

und Recycling,

Energieeffizienz und der Ersatz

fossiler Energieträger.

Recycling

Der Standort Ranshofen ist seit

vielen Jahren weltweit führend im

Recycling von Aluminium. Aluminiumschrott

ist mit 75 - 80 % Anteil

der wichtigste Rohstoff. Die

Recycling-Aktivitäten sollen entsprechend

ausgeweitet werden

und den Wachstumskurs am

Standort begleiten. Damit wird

auch ein wertvoller Beitrag zur

Das neue AMAG-Walzwerk mit der größten Aufdach-Photovoltaikanlage

Österreichs

Foto: AMAG

Umsetzung des Green Deal der

EU mit Schwerpunkt Kreislaufwirtschaft

geleistet.

Mit einem jährlichen Gesamtenergiebedarf

von 750 GWh ist die

AMAG ein großer Energieverbraucher.

Zwei Drittel dieses Energiebedarfs

werden heute noch aus

fossilen Brennstoffen (Gas) gedeckt,

ein Drittel mit Strom aus

erneuerbaren Quellen. Zur klimaneutralen

Produktion werden

die fossilen Energieträger durch

erneuerbare Energien ersetzt.

Erste Vorstudien zeigen die

technische Machbarkeit der Umstellung

auf die klimaneutrale

Produktion in der AMAG bis 2040.

Jedoch sind umfangreiche Vorbereitungen

und zahlreiche Forschungsprojekte

in den kommenden

Jahren erforderlich, ehe mit

der Umsetzung und der Investition

in Anlagen und Infrastruktur in

Ranshofen begonnen werden

kann, machte Vorstandsvorsitzender

Gerald Mayer bei der Veranstaltung

aufmerksam.


1. Oktober 2021

Tiermarkt

Regenbogen, Goldforellen und

Elsässer Saibling-Setzlinge

zu verkaufen

Tel. +49 8571 922794 oder

+49 151 15487887

Kätzchen zu verschenken

geb. 1.7.21

Tel. +49 8571 4261

Verkäufe

Brennholz 6 Ster, 1 m, ab Wald

Tel. +49 8572 1201

Massiver Holzschrank hell

mit Fächer u. 2 Türen, 200,- E

Geburtshelfer für Kühe 50,- E

Küche mit Eckbank Eiche, VB

Bild Ramsau 80 x 60 cm,

VB 100,- E

Schlafzimmer hell

Schrank 2,70 m l, 2,30 m h,

Doppelbett 2 x 2 m, mit Überbau

3,20 m, Nachtkästchen, 200,- E,

Selbstabbau

Schlafzimmer Eiche

Schrank 2 x 2 m, Bett 2 x 2 m,

300,- E, Selbstabbau

sehr schönes Sofa 1,75 m lang,

150,- E

Tel. +49 8574 880

Radierungen, Lithos,

Siebdrucke

von namhaften Künstlern: Horst

Janssen, Willi Sitte, Josef Werner,

Salome, Herbert Schneider u.a.

Tel. +49 151 23529924

Vogelhäuschen, Nistkasten,

Dekoblumen aus Holz

bepflanzbare Bänkchen

Tel. +49 8571 920632

3 Jahre alte, hochwertige, braune

Ledercouch 198 cm, NP 2.300,- E

Fernsehsessel m. Funktion,

braunes Leder, NP 1.700,- E

zus. VP 650,- E, auch einzeln

Tel. +49 8571 8905

Brennholz Fichte trocken od. frisch,

1 m gespalten, 55,- E/Ster,

Lieferung im Umkreis möglich +

5,- E/Ster

Tel. +49 163 1612808

Heu-Rundballen mit je ca. 1,35 m ø

vom 1. Schnitt 2021, das (Wiesen-)

Heu ist ungeschnitten, ampferfrei

und ungespritzt

Tel. +49 8573 1636

Brennholz Wippkreissäge

kaum benutzt, VB 180,- E

Tel. +43 676 9606756

Glasvase m. Goldrand,

H 20 cm, ø 18 cm, 5,- E

Bodenvase weiß, H 38 cm, ø 17 cm,

15,- E

Glas-Bodevase grün, H 36 cm,

ø 36 cm, 20,- E

Papier-Stehlampe weiß, 10,- E

großer Werkzeugkoffer

fast neu, 25,- E

Stafflei 3 Stufen, 15,- E

Gartengeräte wenig gebr.

Bohrmaschine AEG, 20,- E

3 Wanduhren Eiche, à 15,- E

Kabelrolle 30 m, 10,- E

aus Nachlass

Tel. +49 151 10515965

Astro-Teleskop

guter Zustand, 20,- E

Tel. +43 676 9606756

Gesucht

Gefunden

Kleinanzeigen im Anzeiger

Braunau (mm). Über eine deutliche

Bestätigung und Zufriedenheit

für die erfolgreiche Arbeit in

Zipfer original

20 x 0,5 l, zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

aKTion

13,99

erdinger Weißbier

verschiedene Sorten

20 x 0,5 l, zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,70 €

aKTion

16,99

coca cola

verschiedene Sorten

12 x 0,5 l, zzgl. 4,50 € Pfand

Literpreis = 1,67 €

aKTion

9,99

Grenzland Anzeiger

Angebote gültig von 27.09. – 09.10.2021

Getränkefachmarkt

Nur solange Vorrat reicht! • Druckfehler vorbehalten! • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! • Alle Preise in Euro!

84359 Simbach · adolf-Kolping-Straße 32

Tel. 0 85 71 / 79 77

mo. - Fr. 8-20 / Sa. 7.30 - 20 Uhr

den letzten zehn Jahren durfte

sich Bürgermeister Johannes

Waidbacher in Braunau freuen.

Obwohl sich insgesamt

fünf Kandidaten für das

Amt beworben hatten,

schaffte es der Amtsinhaber

auf Anhieb wieder

ins Rathaus einzuziehen.

54,92 Prozent der Wählerinnen

und Wähler sprachen

ihm am 26. September

ihr Vertrauen aus.

Wolfgang Grabner-Sittenthaler

(SPÖ) erreichte

16,37 Prozent, Hubert Esterbauer

(FPÖ) 16,21 Prozent,

Günter Winterstätter

(Grüne) 10,82 % und

Alois Mairoll (BUB) 1,67

Prozent.

Nach einer langen

Wahlnacht zeigte sich

Waidbacher erleichtert

und zufrieden über die-

alles trinklusive

hacklberger Weizen

verschiedene Sorten

20 x 0,5 l, zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,45 €

aKTion

15,49

becks verschiedene Sorten

20 x 0,5 l, zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,05 €

24 x 0,33 l, zzgl. 3,42 € Pfand

Literpreis = 1,32 €

aKTion

10,49

Rieder märzen

20 x 0,5 l, zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

aKTion

13,99

84387 JUlbach · hauptstraße 12

Tel. 0 85 71 / 9 23 01 - 56

mo. 9-13 / Do & Fr 14-18 / Sa. 9-13.00 Uhr

94094 RoTThalmünSTeR · Griesbacher Straße 78 · Tel. 0 85 33 / 91 94 31

mo. - Fr. 8.30-18 / Sa. 8.00 - 13 Uhr

Anfahrt trotz Baustelle über die Lagerhausstraße jederzeit möglich!

Nr. 19/2021

Johannes Waidbacher bleibt Bürgermeister

Mit 54,92 Prozent wurde Johannes Waidbacher

für die nächsten sechs Jahre als Bürgermeister

bestätigt

Foto: ÖVP

sen Vertrauensbeweis

und sicherte seinen weiteren

tatkräftigen Einsatz

für Braunau zu.

Der Wahlkampf war geprägt

von vielen Terminen, die

aber sachlich, ruhig und wertschätzend

geführt wurden, bestätigte

Wahlmanager Marco Baccili.

Man darf deshalb davon ausgehen,

dass die fraktionsübergreifende

gute Zusammenarbeit auch

in den nächsten sechs Jahren respektvoll

fortgesetzt wird. Der

Gemeinderat setzt sich in der

Wahlperiode 2021 - 2027 aus 16

ÖVP-, acht SPÖ-, sieben FPÖ- und

sechs Grünen Partei-Mitgliedern

zusammen.

Weitere Bürgermeister aus dem

Verteilungsgebiet:

Burgkirchen: Albert Trappmair, ÖVP

Handenberg:

Johannes Frankhauser, ÖVP

Mauerkirchen: Josef Gerner, SPÖ

Mining: Josef Zechmeister, ÖVP

Moosbach: Josef Reiseder, FPÖ

Neukirchen an der Enknach:

Mag. Johann Prillhofer, SPÖ

Schwand: Daniela Probst, ÖVP

St. Peter am Hart:

Robert Wimmer, ÖVP

Weng: Gerhard Wiesner, ÖVP

Aktuelle Ärztedienste

finden Sie im Internet unter

www.aekooe.or.at.

Ärztlicher Sonn- und

Feiertagsdienst:

Informationen unter Tel.Nr. 141

Apotheken-Notdienst

Nachtdienst- und Wochenend-Dienst -

plan der drei Braunauer Apotheken

von SA 12.00 Uhr bis SA 8.00 Uhr

25.09.21 - 02.10.21 Neustadt-Apotheke

02.10.21 - 09.10.21 Stadt-Apotheke

09.10.21 - 16.10.21 Löwen-Apotheke

NOTRUF

122 Feuerwehr

133 Polizei

144 Rettung

Besuchszeiten

Ordensspital St. Josef

in Braunau

Täglich von 13.30 bis 15.30 Uhr

und 18.00 bis 19.00 Uhr.

Bitte Folgendes beachten:

3G-Regel und

FFP2-Masken-Pflicht!

Beratungsstelle bei

Krisensituation

in der Familie, für Kinder,

Jugendliche, Eltern, LehrerInnen

und KindergärtnerInnen

Adresse:

Kinderschutzzentrum

Innviertel

5282 Ranshofen

Wertheimerplatz 6

Tel. 07722 85550

Büroöffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr,

Do: 13-16 Uhr

Neu: Beratungshotline:

07722 85550-147

Mo, Di, Fr: 9-11 Uhr

Mi, Do: 14-16 Uhr


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger - Herbstrauschen und Musikfestival

Nr. 19/2021

Simbach

SamSTaG

9. OkTObER

13 - 18 UhR

LaNGER SamSTaG

Werbegemeinschaft Simbach

So sind wir.

Einkaufen in den Mitgliedsgeschäften der

Werbegemeinschaft Simbach a. Inn und Umgebung e. V.


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Herbstrauschen und Musikfestival

Samstag 9. Oktober

13 - 18 Uhr

Herbstrauschen und Musikfestival am Samstag

Die Feuerwehr stellt am langen Samstag ihre Ausrüstung vor und gibt

Tipps zur Sicherheit

Foto: Madl

HERBST-

RAUSCHEN

AUCH BEI

MODE

BEER

Simbach (mm). Bereits zum 20.

Mal heißt es heuer – nach einem

Jahr Zwangspause – „Musikfestival

in Simbach“. Doch aufgepasst:

dieses Mal sind die Musiker bereits

am Samstag, 9. Oktober 2021

auf den Simbacher Straßen zu finden!

Gleichzeitig bildet dieser Samstag

den Auftakt zum sogenannten

„Herbstrauschen“, einer Aktion

des Stadtmarketings in Simbach

und Braunau. Herbstlich geschmückt

empfangen dabei die

Geschäfte ihre Kunden und machen

Lust auf den Einkauf für die

Herbst- und Wintersaison.

Es ist einiges los an diesem

Samstag. Sieben Bands sind in

Simbach verteilt platziert und sorgen

für schwungvollen Einkauf.

Vor allem auf dem Kirchenplatz

ist viel geboten, denn hier präsentieren

sich die Feuerwehren Simbach

und Erlach, das THW, die Polizei

und das BRK. Die Erlacher

Feuerwehr stellt dabei ihre Kinder-

und Jugendarbeit in den Mittelpunkt.

Die Polizei hat das Thema

Sicherheit im Visier und lädt

ein beim großen Gewinnspiel

mitzumachen.

Natürlich sind auch wieder verschiedene

Verkostungsstände zu

finden, so dass man den ganzen

Nachmittag zum informieren,

probieren und flanieren nutzen

kann. Ab 13.00 Uhr geht es los, bis

18.00 Uhr haben die Geschäfte

geöffnet.

„Unsere Mitgliedsgeschäfte haben

sich einiges einfallen lassen,

schön dekoriert und vor allem jede

Menge aktuelle und modische

Ware für die kühlen Tage. Gerade

nach dieser schwierigen Zeit freuen

sich alle, endlich wieder weitgehend

normal ihre Kunden begrüßen

zu dürfen“, so Werbegemeinschafts-Vorstand

Günther

Plaza.

Bei den Bands sind wieder viele

Publikumslieblinge auf der Bühne.

Die „Koa PANik Band“ spielt

auf Höhe Hellmannsberger, die

Realschulband vor der Realschule,

Mr. Jones bei Mode Beer, Maruin

5 bei Naturkost AN-KA, die

Herbert Baier Blues Band auf

dem Parkplatz Thallinger, die Kellerkinder

bei Landfuxx Oberlechner

und die Hat Gang am Rennbahncenter.

Da steht einem gemütlichen

Samstags-Einkauf nichts mehr im

Wege – außer ein kurzweiliger

Stopp bei den Musikern.

Am Samstag, 9. Oktober

einkaufen

bis 18.00 Uhr

RAUSCHEN MUSIKFESTIVAL

Samstag

9.Oktober

WIR SIND DABEI!

Zu Livemusik

von

Mr.Jones

vor unserem

Modehaus

gibt es

für jeden

Einkauf

als

Dankeschön

unseren

beliebten

ABEEROL

Spritz

www.creativwebung.at

IHR MARKEN.MODE.HAUS.

SIMBACH AM INN, MAXIMILIANSTRASSE 10


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Naturkost

&

Naturwaren

Herbstrauschen und Musikfestival

Samstag 9. Oktober 13 - 18 Uhr

Maximilianstr. 22 · Simbach/Inn

08571/8252

Auch wir sind mit dabei am

9. Oktober zum „langen Samstag!“

Mit vielen Proben quer durch unser Sortiment, von

Dr. Hauschka

Sonnentor

Rapunzel

Lebensbaum

Byodo

Bio-Bäckerei Mauracher

Bio-Bäckerei Gottschaller

Bio-Bäckerei Wagner, uvm...

sowie der Band Maruin 5 –

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team vom Naturkostladen AN-KA

Wir beraten Sie gerne.

Unsere Ladenöffnungszeiten:

Mo. - Fr. 8.30-18.00 Uhr

Samstag 8.30-13.00 Uhr


Bis 18.00 Uhr

haben die Läden

geöffnet

Foto: Archiv

hier spielt die mUsik

LIVE MUSIK

9. OktOber

13 - 18 Uhr

HAT-Gang

Rennbahncenter

Realschulband

vor der Realschule

Mr. Jones

Mode Beer

Kellerkinder

Landfuxx Oberlechner

Maruin5

Nakurkostladen AN-KA

Koa PANik Band

Kundencenter Inn-Energie

Herbert Baier Blues Band

Parkplatz Elektro Thallinger


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Herbstrauschen und Musikfestival

Samstag 9. Oktober

13 - 18 Uhr

Motive zum Träumen!

Kalender 2022

schön · praktisch · besonders

Stöbern Sie am langen Samstag,

9. Oktober bis 18.00 Uhr

durch unsere Auswahl!

T.+49(0) 8571-2517

info@buchpfeiler.com

www.buchpfeiler.com

Innstraße 7

84359 Simbach am Inn

Schulgasse 1 (Fußgängerzone)

84359 Simbach/Inn

Tel./Fax 08571-9265941

Liebe Kunden,

wir freuen uns, Ihnen die

neuen Herbstlooks

in Sachen Make up

und Accessoires

präsentieren zu dürfen.

Am Samstag, 9. Oktober

verwöhnen wir Sie

ab 14.00 Uhr mit kleinen

Köstlichkeiten und

20 % Rabatt

auf alles

Wir freuen uns

auf euch!

Eure Bettina

Einkaufen – einkehren – Live-Musik

#TogetherWeTriumph

Ich bin für Euch da

#TogetherWeTriumph

MO-SA

ADOLF-KOLPING-STR. 11

SIMBACH

Ich bin für Euch da

IM LOCKDOWN

MIT LIEFER- UND

ABHOLSERVICE

Exklusiv bei Ihrem Einkauf am

MO-SA

Samstag, 9. Oktober von 9 - 18 Uhr

ADOLF-KOLPING-STR. 11

SIMBACH

IM LOCKDOWN

UNTER

Ich 08571-9834295 MIT bin LIEFER- für euch SOWIE UND da!

INFO@UNTENDRUNTER

ABHOLSERVICE

MO-FR 9 -18 SIMBACH.DE

UHR · SA 9 -12.30 UHR

UNTER

ADOLF-KOLPING-STR. 08571-9834295 11 SOWIE · SIMBACH

INFO@UNTENDRUNTER

08571-9834295 I gfrei me af SOWIE eich

INFO@UNTENDRUNTERSIMBACH.DE

I gfrei me af eich


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Erfolgreiches Comeback der Herbstmesse in Braunau

Braunau (mm). Eigentlich gehört

die Herbstmesse Braunau

über 50 Jahre lang zum festen Termin

im Kalender. Doch Corona hat

diese Serie zwei Jahre lang unterbrochen.

Umso erfreulicher war

es, dass in diesem Jahr die Herbstmesse

ihr Comeback zeigen konnte

und sowohl Besucher als auch

Aussteller sehr zufrieden mit der

Durchführung waren.

Beim Eingang wurde nach den 3-G-Regeln

kontrolliert

Die Impfstraße nutzten rund 250 Impfwillige

Ein herbstlich sonniges Wochenende

und der lange Veranstaltungsentzug

bescherte den

Organisatoren einen erfreulichen

Besuch. Wenngleich es nicht die

dichten Besucherströme wie in

vergangenen Jahren waren – angesichts

der Situation eher positiv

zu bewerten – so nutzten viele

Familien die Möglichkeit sich das

Sortiment und Angebot der rund

100 Aussteller anzusehen. Wie gewohnt

gab es von den neuesten

Automodellen im Autozelt, von

Handwerkern, Händlern und Institutionen

in den Hallen ein abwechslungsreiches

Programm

und man konnte in persönlichen

Gesprächen viel Interessantes erfahren.

Verzichtet wurde auf die

Gastronomiehalle, die im Gegenzug

als Impfstraße umfunktioniert

wurde. Rund 250 spontane

Impfwillige nutzten diese Möglichkeit.

Organisator und

Obmann Herwig Untner

zog Resümee:

„Die Pop-up-Impfstraße

in der Markthalle

war ein großer Erfolg

und die Messe konnte

damit einen wichtigen

Beitrag zur Steigerung

der Impfquote

im Bezirk beitragen.

Eine besondere

Herausforderung war

diesmal, die notwendigen

Sicherheitsmaßnahmen

umzusetzen,

um die Besucher

und alle Anwesenden

best möglich

zu schü zen. 3-G-Nachweis

und Personenregistrierung

haben

dank massiver personeller

Aufstockung

sehr gut funktioniert“.

Das machte sich

auch im Vergnügungspark

und im

Festzelt des Oktoberfestes

bemerkbar.

Für die Gastronomiefamilie

Zeiler war es

erfreulich, dass zumindest

in Braunau endlich einmal

wieder Volkfest-Feeling aufkommen

durfte. Bei Bierzeltschmankerln

ließen es sich die

Gäste tagsüber gut gehen und

vor allem abends nutzten die

jüngeren Besucher die lang vermisste

Volksfeststimmung.

Nach der Messe ist vor der

Messe. Der Ausstellungsverein

hofft, dass der Terminkalender

2022 ebenfalls wieder mit Frühjahrs-

und Herbstmesse gefüllt

werden darf.

Das Freigelände lud zum Bummel ein

„Die Krüge hoch“ hieß es beim Weißblauen Stammtisch

Einblicke in die neue Motorwelle gab es im Autozelt

Fotos: Madl

Für Beratungsgespräche nahm man sich gern Zeit Der Rad-Boom war auf der Messe zu spüren Die Jugend vergnügte sich im Kettenkarussell


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Gesucht

Kühlschrank gebraucht

zu kaufen gesucht

Tel. +49 8571 8673

Christina Hess

ärztl. geprüfte Fußpflegerin

Tel. 0049 8537 1231

Die zur Therapie gewordene Logik der Natur!

Thorsten Bischoff

Tel. 0049 172 7301476

www.bischoff-thorsten.de

=============================================

In der Naturheilpraxis Vera Lindner

(auch Hausbesuche)

Adalbert-Stifter-Str. 1a

84375 Kirchdorf/Inn (bei Simbach)

Tel.: 0049 8571 2033

naturheilpraxis@veralindner.de

Buchneuerscheinung

Bahnhofstraße

HEILSTRÖMEN II

info@metzgerei-spateneder.de

3, Tel. 08571-7636

Wohnwelten I Gartenwelten I Bauwelten

Organströme und

info@metzgerei-spateneder.de

29.000 Exemplare

NEU

weitere wertvolle

Tipps aus der

Naturheilpraxis

Autorin: Vera Lindner

Erhältlich im Buchhandel

ISBN 978-3-00-062760-6

und unter

www.veralindner.de

Wohnwelten Besuchen sie unsere Ausstellungshallen I Gartenwelten und genießen Sie unsere I Bauwelten

Premium-Beratung

Wohn(t)räume

verwirklichen mit Huber Winkelmühle,

dem großen Holzfachmarkt.

Der Weg indie Winkelmühle

lohnt sich für jeden Bauinteressierten,

Häuslebauer,

Heimwerker und Renovierer.

Die Wohn-Garten-und Bauwelten

überzeugen mit Ideen,

Beratungskompetenz und starken

Preisen.

Besuchen sie unsere Ausstellungshallen und genießen Sie unsere Premium-Beratung

Innentüren &Haustüren

Zu jedem Vinylfertigboden

Objekt

und Parkettboden:diedazu

Rabatt bis zu 25%

passenden Treppenstufen!

Wohn(t)räume

verwirklichen mit Huber Winkelmühle,

dem großen Holzfachmarkt.

Der Weg indie Winkelmühle

lohnt sich für jeden Bauinteressierten,

Häuslebauer,

Heimwerker und Renovierer.

Die Wohn-Garten-und Bauwelten

überzeugen mit Ideen,

Beratungskompetenz und starken

ab

Preisen.

Wohnwelten

Eine Riesenauswahl im Parkettlagerverkauf

wird zu bodenlos günstigen

Preisen angeboten. 250 verschiedene

Hartbeläge stehen zur

Auswahl, wie Parkett, Laminat,

Landhausdielen, Kork-, Linoleumund

Vinylböden, Massivholzböden.

Türen, Decken-& Wandverkleidungen

werden in verschiedenen

Studios f/qm gezeigt.

Innentüren &Haustüren

Objekt

Rabatt 27 90

bis zu 25%

f/qm

Riesenauswahl

Parkettböden

ab

Wohnwelten

Eine Riesenauswahl im Parkettlagerverkauf

wird zu bodenlos günstigen

Preisen angeboten. 250 verschiedene

Hartbeläge stehen zur

Auswahl, wie Parkett, Laminat,

Landhausdielen, Kork-, Linoleumund

Vinylböden, Massivholzböden.

Türen, Decken-& Wandverkleidungen

werden in verschiedenen

Studios gezeigt.

Riesenauswahl

Parkettböden

32 90

Vinylböden

27 90

f/qm

- Familienbetrieb seit 1965 -

- Familienbetrieb seit 1965 -

Unsere Angebote: gültig ab 29.08.2018

Unsere Angebote: gültig ab 29. September 2021

R.-Gulasch aus der Wade 100g -,69 €

R.-Wade

100g

S.-Filet

-,79 E

100g -,99 €

S.-Lendchen

100g -,69 E

S.-Lendchen 100g -,59 €

S.-Wammerl ohne Knochen 100g -,55 E

Wiener

Lyoner 100g

100g -,99

-,79

E


Debreziner Wiener 100g 100g -,99 -,89 E€

Kolbasz Dicke Stück 100g 1,10 -,79 E€

Niederbayerisches

Geräuchertes

Hauptstraße Hauptstraße 48, 48, 84375 84375 Kirchdorf am am InnInn,

Tel.: Tel.: 08571-2555, - 2555, Fax: Fax: 08571-2424

Filiale 84359 Simbach am Inn

Filiale

Bahnhofstraße

84359 Simbach

3, Tel. 08571

am

7636

Inn,

Rein ..

ins

Vergnugen

● ● ●

MIT EINEM INSERAT IM ● ● ●

Bauwelten

Rund um´s Bauen wird man in der

Winkelmühle bestens beraten.

Bauelemente, wie Haustüren,

Fenster, Fassaden, Balkone

sind in den verschiedenen Ausstellungen

zu besichtigen. Konstruktionsholz,

Platten und Dämmungen

sind für den Heimwerker

direkt im großen Lagersortiment

abholbereit gelagert.

Bauwelten

Rund um´s Bauen wird man in der

Winkelmühle bestens beraten.

Bauelemente, wie Haustüren,

Fenster, Fassaden, Balkone

sind in den verschiedenen Ausstellungen

zu besichtigen. Konstruktionsholz,

Platten und Dämmungen

sind für den Heimwerker

direkt im großen Lagersortiment

abholbereit gelagert.

Fachmarkt fürs Bauen &Wohnen

Huber GmbH &Co.KG

Winkelmühle 2 I 84367 Reut

Tel: +49(0)8572 9614 0

Öffnungszeiten:

Mo-Fr.8:00-18:00 Sa 8:30-12:30

Impressum:

Anzeigen- und Informationsblatt für die

Stadt Braunau, sowie die Orte Burgkirchen,

Mauerkirchen, Mining, Moosbach,

Neukirchen/E., Ranshofen, Schwand, St.

Peter am Hart, Weng.

Der Grenzland Anzeiger erscheint zweimal

monatlich (Monatsanfang und Monatsmitte)

in einer Auflage von 14.500

Exemplaren kostenlos in den Haushalten

des genannten Gebietes.

Gründer: Rudolf Vierlinger †

Herausgeber, Gesamtherstellung

und für den Inhalt verantwortlich:

Druckerei Vierlinger GmbH & Co. KG

D-84359 Simbach am Inn

Jakob-Weindler-Str. 4

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

Erscheinungsort: D-Simbach a. Inn

Anzeigenannahme:

Druckerei Vierlinger, Simbach a. Inn

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

grenzland-anzeiger@vierlinger.de

www.grenzland-anzeiger.de

Anzeigenleitung und Redaktion:

Marianne Madl

Im gleichen Verlag erscheint der

Simbacher Anzeiger in einer Auflage

von 14.500 Exemplaren.

Gesamtauflage beider Anzeigenblätter:

Derzeit gültige Preisliste: Nr. 36

Medienpartner Vierlinger, Druckerei

Vierlinger, Simbacher Anzeiger und

Grenzland Anzeiger sind eingetragene

Marken.

Gartenwelten

Terrassen(t)räume ist ein großes

Thema in der Winkelmühle. In der

Gartenausstellung werden u.a.

zahlreiche Variationen von

Terrassendecks in verschiedenen

Holzarten und WPC, Sichtschutz

-Zäune, Kaltwintergärten

aus Glas-Alu-Konstruktion und

Terrassenüberdachungen aus

stabilen Brettschichtholz gezeigt.

Gartenwelten

Terrassen(t)räume ist ein großes

Thema in der Winkelmühle. In der

Gartenausstellung werden u.a.

zahlreiche Variationen von

Terrassendecks in verschiedenen

Holzarten und WPC, Sichtschutz

-Zäune, Sie planen Kaltwintergärten

aus Glas-Alu-Konstruktion

Neubau,

und

Terrassenüberdachungen aus

stabilenInnenausbau,

Brettschichtholz gezeigt.

Renovierung

Zu jedem…. Vinylfertigboden

wir sind der

und Parkettboden:diedazu

richtige Partner

passenden Treppenstufen!

32 90

Sie planen

Neubau,

ab

f/qm

Innenausbau,

Renovierung

Vinylböden

…. wir sind der

Navi: 84367 Reut /Winkelmühle und vieles mehr ... www.huber-holz.de

richtige Partner


1. Oktober 2021

BRAUNAU Info

Auszeichnung

für Ranshofner Mittelschule

Ranshofen (eb). Digitalisierung

ist das Schlagwort der Stunde.

Mehr als nur ein Schlagwort ist es

allerdings an der Mittelschule

Ranshofen, denn diese hat ihren

Digitalisierungsschwerpunkt in

den letzten fünf Jahren immer

mehr ausgebaut. Dafür gab es

nun die Ernennung zur „digiTNMS“

– zur Mittelschule mit den Schwerpunkten

Digital – Technik – Naturwissenschaften.

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Arbeitsrechtsberatung in Braunau

Zwei Braunauer erhalten

Umweltlandespreis

(cj). Um eine Idee besser, um

einen Schritt voraus! Auf der Suche

nach zukunftsfähigen Klima-

Ideen schrieb das Land Oberösterreich

den Umweltlandespreis

2021 erstmals als Klima-

Challenge aus. Dieser Einladung

sind zahlreiche Pionierinnen und

Braunau (eb). Am 20. Oktober

findet in der WKOÖ Braunau wieder

eine Arbeitsrechtsberatung

statt.

Sie haben ein arbeitsrechtliches

Problem, das Sie mit einem

Experten besprechen wollen? Sie

suchen nach Vorschlägen für die

optimale Gestaltung Ihrer Arbeitsverträge?

Sie planen eine

Neugestaltung der Arbeitszeiten

und benötigen dazu Basisinformationen?

Sie beabsichtigen, sich

von Mitarbeitern zu trennen? Sie

haben Fragen zu Urlaub und Krankenstand?

Sie haben Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter, die in Karenz

oder Elternteilzeit gehen?

Die Rechtsexperten der WKO

Oberösterreich beraten heimische

Unternehmen zu diesen Fragen

und in vielen weiteren Bereichen

des Arbeitsrechts, wie

Entlohnung, Altersteilzeit, Arbeitnehmerschutz,

Kollektivvertrag

usw. direkt vor Ort in den Bezirken.

Den kostenlosen Beratungsservice

(Dauer ca. 45 Minuten) können

Mitglieder der WKO Oberösterreich

direkt in ihrer Bezirksstelle

in Anspruch nehmen. Anmeldungen

für Braunau unter

05-90909-5105.

Projekt: Biologische Strohdämmung

– Im Rahmen ihres HTL Maturaprojekts

haben Johannes

Stöllberger und Alexander Brunnauer

eine biologische Strohdämmung

für Außenfassaden entwickelt.

Die Dämmplatten mit rein

biologischen Bindemitteln sollen

v.l.: WK OÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Schulleiter Wolfgang

Korinek, E-Learning-Beauftragte Monika Seebach, LH-Stv. Christine

Haberlander und OÖ Bildungsdirektor Alfred Klampfer bei der offiziellen

Ernennung der MS Ranshofen zur digiTNMS

Foto: Cityfoto

Die wichtigsten Voraussetzungen

dafür erfüllt die Schule

schon länger. Der Einsatz digitaler

Medien und innovativer

Lerntechnologien gehört ebenso

dazu wie der Erwerb digitaler

Kompetenzen und die Verbreitung

von E-Learning. „Unsere

Schülerinnen und Schüler haben

eine schuleigene E-Mail-Adresse,

Zugang zu unserer Lernplattform

und lernen neue Methoden und

Inhalte wie 3D-Druck und Robotik

hautnah kennen. Das geht nur

mit Hilfe engagierter Lehrkräfte,

G

e

b

R

A

Uc

H

t

m

ö

b

el

m

A

R

kt

InntaleR

Möbel-Oase

· An- u. Verkauf

· Alles für den Haushalt

· Umzüge

· Wohnungsauflösungen

· Räumungen

Simon-Breu-Str. 2

neben Fox-Markt

84359 Simbach

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 17 Uhr

Sa. 10 - 14 Uhr

tel. +49 (0) 8571/9239363

die sich laufend fortbilden“, betont

Wolfgang Korinek, Schulleiter

der digiTNMS Ranshofen.

Wie wichtig das digitale

Knowhow einer Schule ist, hat

sich während der Lockdown-Phasen

in der Vergangenheit eindrucksvoll

gezeigt. Die Mittelschule

Ranshofen ist sogar ausgewiesene

Expert-Schule. Und trotzdem

gibt es immer wieder Neuerungen

auf diesem Gebiet. „Unsere

1. und 2. Klassen werden demnächst

mit iPads ausgestattet.

Außerdem führen wir das elektronische

Klassenbuch ein“, blickt

Korinek gespannt in die Zukunft.

Flohmarkt

Braunau (mm). Der Verein zur

Resozialisierung Strafentlassener

hält am Samstag, 2. Oktober von

8.00 bis 15.00 Uhr wieder seinen

Flohmarkt im Kolpingkeller Braunau

ab.

Selbsthilfegruppe

nach Krebs

Braunau (mho). Die Braunauer

Selbsthilfegruppe nach Krebs

startet nach langer, Corona geschuldeter

Zwangspause wieder

ihre monatlichen Treffen. Am

Mittwoch, den 6. Oktober treffen

sich Betroffene und Angehörige

von 13.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr im

Pfarrsaal der Stadtpfarre Braunau

am Kirchenplatz. Zu Gast an

diesem Nachmittag ist Humanenergetikerin

Margit Esterbauer

aus Neukirchen an der

Enknach mit dem Thema „Bodytalk“.

Die 3-G-Regel gilt es zu beachten.

Landesrat Stefan Kaineder mit den Braunauer Preisträgern Johannes

Stöllberger und Alexander Brunnauer sowie ihrem Lehrer und Betreuer

Franz Vilsecker

Foto: Land OÖ/Lisa Schaffner

Pioniere gefolgt. Ob etablierte

Unternehmen wie die Firma Engel

aus Schwertberg oder HTL-

Schüler an der Schwelle zur Startup

Gründung gestaltete sich das

Pitching unter den zwölf Finalistinnen

und Finalisten als ein

bunter Mix zukunftsfähiger

Ideen. Schließlich setzten sich

fünf Projekte als Gewinner des

Landespreises für Umwelt und

Nachhaltigkeit 2021 durch, darunter

zwei Braunauer: Johannes

Stöllberger und Alexander Brunnauer

mit dem Projekt „Biologische

Strohdämmung”.

Landesrat Stefan Kaineder gratulierte

den Gewinnerinnen und

Gewinnern persönlich im Rahmen

der Preisverleihung. Je nach

Art des Projektes erhielten die

Landespreisträger neben einer

Urkunde ein Gesamtpreisgeld

von 30.000 Euro und ein Coaching

von Business Angel Michael

Altrichter.

eine kompostierbare und schadstofffreie

Alternative zu konventionellen

Dämmungen aus dem

Baumarkt werden. Die beiden

Schüler wollen die biologische

Strohdämmung noch weiterentwickeln

und zum Patent anmelden.

10.000 Euro plus Coaching

„Wir, das Team der biologischen

Strohdämmung, freuen uns riesig

über den Gewinn und die Anerkennung

des Oberösterreichischen

Nachhaltigkeitspreises. Wir

sind nun umso mehr motiviert,

mithilfe der Unterstützung von

Michael Altrichter und vom Land

Oberösterreich, mit unserem Projekt

den nächsten Schritt zu gehen

und damit einen notwendigen

Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

zu schaffen“, so die beiden

Preisträger Johannes Stöllberger

und Alexander Brunnauer.


1. Oktober 2021

Lehrlingsmessen heuer

in Mattighofen und Burgkirchen

(eb). „In Kürze finden die Lehrlingsmessen

statt!“, verkündet

der Obmann der WKO Braunau,

Klemens Steidl, voller Freude.

„Nachdem im letzten Jahr Covidbedingt

die Lehrlingsmessen ins

Internet verlegt werden mussten,

laden wir die jungen Leute mit ihren

Eltern und alle anderen Interessierten

wieder in die Live-Messen

ein.“ Wie gewohnt, findet die

Messe in Mattighofen in der

Sepp-Öller-Halle – am 12. - 13. November

statt. Neu ist, dass die

„Braunauer Messe“ in der modernen

Mehrzweckhalle Burgkirchen

stattfindet, und zwar am 15. - 16.

Oktober. Grund dafür ist, dass in

der Bezirkssporthalle Braunau

die Impfstraße eingerichtet ist.

Bereits seit 2007 finden im Bezirk

Braunau die Lehrlingsmessen

statt. Mittlerweile ergreift kaum

mehr ein Lehrling eine Lehrstelle,

ohne sich zuvor auf einer Lehrlingsmesse

über das umfangreiche

Angebot informiert zu haben.

Das schätzen auch die zahlreichen

ausstellenden Lehrbetriebe.

Image der Lehre ist besser denn je

Obmann Steidl sieht es positiv:

„Es gibt zwar noch Stimmen, die

behaupten, dass das Image der

Lehre schlecht sei. Tatsache ist

aber, dass das Image der Lehre

besser denn je ist! Das hat damit

zu tun, dass sich die meisten Berufsbilder

enorm gewandelt haben,

moderner, auch anspruchsvoller

geworden sind. Lehre ist

heute sauberer, körperlich weniger

anstrengend, moderner, digitalisierter

als früher.“ WKO-Leiter

Klaus Berer ergänzt: „Vor allem

aber sind gute Lehrlinge sehr gefragt.

Viele Lehrbetriebe verstärken

ihre Anstrengungen bei der

Lehrlingsfindung und bieten zusätzliche

Weiterbildungsprogramme

oder andere freiwillige Sozialleistungen.

Ein Lehrling erhält

vom ersten Tag sein eigenes Geld

und bekommt eine exzellente

Ausbildung – learning-by-doing –

auf der man eine Lebenskarriere

aufbauen kann.“ Es hat auch damit

zu tun, dass in den letzten Jahren

sehr viel Aufklärungsarbeit

geleistet wurde und die Lehre oft

im Mittelpunkt positiver Berichterstattung

steht. Dass viele junge

Menschen das so sehen, zeigen

auch immer wieder Umfragen, wo

der Lehre viele positive Attribute

zugeordnet werden.

In OÖ entscheidet sich jede/r

zweite 15-Jährige für eine

Lehrausbildung

Der Anteil der Jugendlichen, die

sich für eine Lehre entscheiden,

ist über Jahrzehnte konstant. In

Oberösterreich sind das pro Jahrgang

etwa 50 %, im Österreich-

Schnitt rund 40 %. Auch das ist

ein Beweis, dass die Lehre attraktiv

ist. Umfragen zeigen, dass der

wichtigste Grund für die Lehre die

rasche finanzielle Unabhängigkeit

ist, gefolgt vom fachlichen

Interesse am konkreten Lehrberuf.

Die Auswahl kann mitunter

schwerfallen, weil es mittlerweile

über 200 Lehrberufe gibt, und

jährlich kommen neue hinzu. Da

sollte für jeden das Richtige dabei

sein.

KarriLehre.at

ist die Online-Lehrlingsmesse

Mit KarriLehre.at wurde exklusiv

im Bezirk Braunau vor sechs

Jahren eine Internet-Plattform

geschaffen, auf der sich die

Schüler umfassend über die Lehrbetriebe

und -berufe im Bezirk informieren

können. Rund 60 Videos

zeigen, wie es in den Betrieben

zugeht, was man lernen

kann, wie die Menschen dort

sind. Aufschlussreich und anspornend

sind auch die Videos, wo

junge Führungskräfte über ihren

bisherigen Werdegang nach einer

absolvierten Lehre berichten.

Tipps über die richtige Bewerbung

und vieles andere mehr runden

das Angebot ab.

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

DER HERBST IST DIE BESTE PFLANZENZEIT!

BURG ZU

BURGHAUSEN

Freier Eintritt in Burg und Museen!

· Über 100 tolle Verkaufsaussteller

· Viele Spezialitätengärtner

· Schönes für Garten & Haus

· Handwerk, Design & Kulinarik

ÖFFNUNGSZEITEN:

Freitag-Sonntag 10-18 Uhr

EINTRITTSPREISE:

Tageskarte: 9€, Dauerkarte:12€

(Jugendliche bis 16 Jahre frei)

8 10 OKT

Kirchliche Nachrichten

Braunau (mp). Die Stadtpfarre

Braunau, St. Stephan, gibt folgende

Termine bekannt:

Freitag, 1. Oktober – Herz-Jesu-

Freitag. Wenn kein Begräbnis ist,

nach dem Gottesdienst um 9.00

Uhr eucharistische Anbetung.

Freitag, 1. Oktober – um 17.00

Uhr Kirchenführung Sonderausstellung.

Telefonische Voranmelung

im Pfarrbüro, 07722 63214,

zu den Bürozeiten Mo., Mi. und Fr.

von 8.00 bis 12.00 Uhr erbeten.

Sonntag, 3. Oktober – Erntedankfest.

9.30 Uhr Segnung der

Erntegaben beim Fischbrunnen

am Stadtplatz, anschließend Festzug

über die Pfarrhofgasse zum

Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Musikalisch begleitet

wird das Fest von der Stadtkapelle

Braunau. Der Gottesdienst wird

musikalisch vom Männergesangsverein

Lyra mit der „Braunauer

Messe“ gestaltet. Nach dem Gottesdienst

werden gesegnete Erntesträußchen

gegen eine Spende

verteilt.

Pfarre Braunau-Ranshofen

Am Sonntag, 3. Oktober, wird

um 9.00 Uhr ein Familiengottesdienst

gefeiert.


1. Oktober 2021

Senioren heute

– aktiv im Leben!

Frühzeitig an später denken

(djd). Zum Aufsetzen einer Vorsorgevollmacht

ist man nie zu

jung. Der Fürsorgefall kann in jedem

Lebensalter eintreten. Das

Thema ist daher schon relevant,

wenn jemand volljährig wird. Was

viele nicht wissen: Familienangehörige

und Ehe- oder Lebenspartner

sind nicht automatisch vertretungsberechtigt.

Deshalb ist es

umso wichtiger, mit Vollmachten

und Verfügungen alles Notwendige

zu regeln.

Mithilfe von Vollmachten und Verfügungen

lässt sich die Versorgung

bei Krankheit oder im Alter regeln

Foto: djd/Deutscher Sparkassenverlag/


Getty Images/Yuri Arcurs

Die Vorsorgevollmacht ermöglicht

ein hohes Maß an Selbstbestimmung,

indem sie Personen

des Vertrauens, zum Beispiel Ehepartner

oder Kinder, benennt. Im

Bedarfsfall können die Benannten

für die betroffene Person

handeln, Rechnungen bezahlen,

erforderliche Entscheidungen treffen

oder Anträge stellen. Eine

Vorsorgevollmacht ist für den Fall

gedacht, wenn man selbst nicht

mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten

selbst zu regeln. Sie

ist allerdings ab Inkrafttreten sofort

gültig. Deshalb sollte sie nur

Personen erteilt werden, denen

man absolut vertraut.

Patientenverfügung

Erste Orientierung beim Erstellen

einer Vorsorgevollmacht bieten

etwa die Formulare auf der

Website des Bundesjustizministeriums.

Allerdings ist es ratsam,

mit Unterstützung eines Rechtsanwalts

oder Notars die persönlichen

Wünsche so exakt wie

möglich niederzuschreiben. Die

unterzeichnete Vollmacht lässt

sich anschließend im Vorsorgeregister

der Bundesnotarkammer

registrieren. Darüber hinaus ist es

sinnvoll, eine Patientenverfügung

zu erstellen. Ärztliche Behandlungen,

auch solche vor dem möglichen

Ende des Lebens, bedürfen

immer der Einwilligung des Patienten.

Die Verfügung legt fest,

welche Behandlung der Patient

wünscht, wenn er selbst plötzlich

handlungsunfähig wird.

Grenzland Anzeiger - Senioren heute

Katharina

Schulz

Heilpraktikerin

Nr. 19/2021

Integrative

Faszientherapie ®

Paracelsusmedizin

Akupunktur

Schmerzbehandlung

Stoffwechselregulierung

Termine nach

Vereinbarung

Maximilianstraße 17 · 84359 Simbach · Tel. +49 (0) 175 4213183

+43 (0) 676 3326790 · k.schulz@bo-shin.de · www.bo-shin.de

Kälte läßt Blutdruck steigen

(djd). Frostige Temperaturen

im Herbst und Winter begünstigen

nicht nur Erkältungskrankheiten,

sondern wirken sich auch

auf einen anderen wichtigen

Gesundheitsparameter aus: den

Blutdruck. Denn je niedriger der

Zeiger auf dem Thermometer

steht, desto höher steigt der

Druck in den Adern. Ältere Menschen

sind Studien zufolge von

diesem saisonalen Blutdruckanstieg

stärker betroffen als jüngere.

Besonders, wenn die Werte

mehr Schlaganfällen und Herzinfarkten

als im Sommer.

Kälte verengt die Gefäße

Als Hauptgrund für das winterliche

Blutdruckhoch gilt, dass sich

bei Kälte die Gefäße zusammenziehen

und dadurch weniger Volumen

haben. Außerdem werden

beim Frieren Stresshormone ausgeschüttet,

was sich ebenfalls ungünstig

auswirkt. Für Menschen

mit bestehendem Bluthochdruck

Gut trainiert, gesund und fit

… in den Herbst

– unterstützt

durch

Wärmewäsche,

Schuheinlagen,

Bandagen,

und kleine

Trainingsgeräte

aus Ihrem

Sanitätshaus…

Simbach am Inn · Maximilianstraße 9 · Tel. 08571 / 44 10

Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 -12.00 u. 13.30 - 18.00 Uhr

Regelmäßige Bewegung ist einer der besten Blutdrucksenker – auch im

Winter mit passender Kleidung Foto: djd/Telcor-Forschung/A. Rochau – Fotolia

ohnehin schon zu hoch sind, kann

das die Gesundheit gefährden. So

kommt es im Winter zu deutlich

Gemeinsames

Leben am Bauernhof

Wir bieten:

- barrierefreies Wohnen

- Hauswirtschaftliche Versorgung

- Grundpflege/Betreuung

- med. Versorgung durch

ambulante Dienste

u.v.m.

Service-Wohnen Brauneis

Matzenhof 3

84359 Simbach am Inn

08571/930390 Fax 930391

kontakt@service-wohnen-brauneis.de

oder erhöhtem Risiko ist es deshalb

ratsam, die Werte regelmäßig

zu kontrollieren. Gegebenenfalls

muss dann in der kalten Jahreszeit

nach Absprache mit dem

Arzt die Medikation angepasst

werden.

Bewegen und warmhalten

Generell ist bei Blutdruckproblemen

auch im Winter auf eine

gesunde, pflanzenbetonte Ernährung

zu achten. Dazu ist regelmäßige

Bewegung eines der besten

Mittel gegen zu hohen Blutdruck.

Dabei sollte man sich allerdings

nicht überanstrengen und schön

warm einpacken, um Kältestress

zu vermeiden. Überhaupt tut Wärme

gut, nicht nur draußen, sondern

auch drinnen. So empfiehlt

etwa die Herzstiftung, die Wohnung

im Winter ausreichend zu

heizen. Denn bei gemütlichen

Temperaturen können auch die

Gefäße entspannen.


1. Oktober 2021

Senioren heute

– aktiv im Leben!

P H Y S I O

T H E R A P I E

OSTEOPATHIE

REGINA

PINZL

Heilpraktikerin – Osteopathie

Physiotherapeutin

Simon-Breu-Str. 25

84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/88 11

physiotherapie.pinzl@gmx.de

www.physiotherapie-pinzl.de

Leben ist Bewegung.

Bewegung ist Gesundheit.

Gesundheit ist Leben.

Stark, gesund und selbstständig bleiben

Regelmäßiges, gezieltes Training

unterstützt den Aufbau und den Erhalt

leistungsstarker Muskeln

Foto: djd/BioNorm-Forschung/

Prostock-studio – stock.adobe.com

che Power in Gefahr. Denn bereits

ab etwa dem 30. Lebensjahr beginnt

im Körper ein physiologischer

Umbau – mit steigendem

Alter baut die Muskelmasse zunehmend

ab, der Anteil an Körperfett

steigt. Wir verlieren Kraft

und Ausdauer. Muskelschwund,

auch Sarkopenie genannt, führt

langfristig zu Gebrechlichkeit,

Schwäche und Balancestörungen.

Um Gesundheit, Selbstständigkeit

und Lebensqualität möglichst

bis ins hohe Alter zu bewahren,

sollten wir daher frühzeitig

entgegenwirken.

Je besser man die Muskulatur

durch eine gesunde und auch proteinreiche

Kost sowie ausreichend

Bewegung unterstützt,

des to besser kann man sich die

Kraft erhalten. Proteine sind essenzielle

Bausteine für das Muskelgewebe.

Der erhöhte Bedarf älterer

Menschen ist allein durch Milchprodukte,

Fleisch, Tofu, Eier und

Hülsenfrüchte schwer zu decken.

Hier ist eine gezielte Zufuhr oft

sinnvoll. Allerdings sind nicht alle

Eiweiße gleich. Um gesundheitsfördernde

Effekte zu gewährleisten,

ist es wichtig, dass man

hochwertige und gesunde Proteine

zu sich nimmt. Während lange

Zeit tierisches Eiweiß bevorzugt

wurde, kennt man heute die Vorzüge

pflanzlicher Eiweißquellen

und kann diese gezielt einnehmen.

Gezieltes Krafttraining

sollte es sein

Grenzland Anzeiger - Senioren heute

Neuer Hörakustiker in Braunau

Am Stadtplatz 25 in Braunau

sind Anne Hautz (Auweiler) und

Manuela Leithner (re.) gerne für

die Kundinnen und Kunden da

Foto: bloom

Braunau (mm). Mit bloom hat

in Braunau ein neues Hörgeräte-

Studio eröffnet, das mit Hörakustik-Meisterin

Anne Hautz und Verkaufsassistentin

Manuela Leithner

von zwei bekannten Spezialistinnen

geleitet wird. Zur Eröffnung

gratulierte Bürgermeister

Johannes Waidbacher zu den

ansprechend gestalteten Geschäftsräumen

und freute sich

über eine weitere Belebung des

Stadtplatzes.

Mit aktuell 20 Fachgeschäften

gehört bloom Hörakustik

zu den führenden Anbietern in

Österreich und befindet sich

weiter auf Wachstumskurs. Hörlösungen

der neuesten Generation,

hochwertige Hörgeräte,

Fachkompetenz und vor allem

beste und persönliche Kundenberatung

sind die Stärken des

Nr. 19/2021

Spezialisten. Das beweist auch

die Auszeichnung mit dem Siegel

Branchenchampion im Bereich

Hörgeräteakustiker, das bloom

auch 2021 wieder für sich beanspruchen

darf.

Kundenservice heißt hier, zuzuhören

und auf die persönlichen

Bedürfnisse einzugehen. Dabei

konzentriert man sich auf alle Aspekte

der Hörlösung, nicht nur

auf das Hörgerät. Es erfolgt eine

Abstimmung des Hörgeräts auf

die individuellen Wünsche und

ausgewählten Eigenschaften.

Mit neuester Gerätetechnologie

findet man die ideale Lösung bei

Größe, Design, Sichtbarkeit, Störgeräuschunterdrückung,

Bluetooth-Funktion

und Tragekomfort.

Eingeschränkte Hörfunktion

ist übrigens keine Ursache des

Alters, sondern kann in jedem Lebensabschnitt

auftreten. Ein Hörtest

ist deshalb immer sinnvoll,

ebenso wie regelmäßige Kontrollen,

Reinigung und Nachjustierung

von bereits vorhandenen

Hörgeräten – für bloom-Kunden

Zur Eröffnung gratulierte Bürgermeister Johannes Waidbacher

Foto: Hopfenwieser

ist dieser Service übrigens kostenlos.

Und kann oder will man keinen

Besuch im Studio, so bietet

bloom seit April 2020 auch einen

Telefon- und Videoservice an, von

dem die Kunden persönlich bequem

von zu Hause aus betreut

werden. Egal ob Neukunde oder

bestehender Kunde, unter 0800

640 046 ist dieser Service jederzeit

zu vereinbaren.

(djd). Vital und tatkräftig zu

sein, ist für die meisten Menschen

in jüngeren Jahren eine

Selbstverständlichkeit. Mit der

Zeit jedoch gerät diese jugendli­

Um den Muskelaufbau anzukurbeln,

ist außerdem der richtige

Sport wichtig. Ein bisschen

Spazierengehen ist da allerdings

zu wenig. Die Muskeln müssen

durch Ziehen, Drücken und Heben

gezielt angesprochen werden. Je

nach Fitnessgrad kann zunächst

Physiotherapie ein guter Start

sein. Später sollte dann in einem

Fitnessstudio an verschiedenen

Geräten weitergearbeitet werden.

Stadtplatz 25, 5280 Braunau

Tel. 07722 66220, www.bloomhearing.at


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Simbach im RC 08571-9268511

Mo - Fr 08:00-20:00 Uhr

Sa 08:00-18:00 Uhr

Kirchdorf / Atzing 08571-926700

Mo - Fr 08:30-12:30 Uhr 13:30-18:00 Uhr

Sa 08:30-12:30 Uhr

Digitaler EU-Impfpass im

praktischen Kartenformat

Grippostad ®

24 Hartkapseln**

Monapax ®

150 ml Saft**

Das digitale Impfzertifikat in Papierform ist

nach wie vor kostenlos!

statt € 14,26*

statt € 13,45*

Orthomol ® immun

7 Trinkfläschchen**

statt € 20,99

Kijimea Reizdarm pro ® 10

28 Kapseln**

statt € 35,90*

Gegen grippale Infekte und Erkältungskrankheiten.

Mit Paracetamol, Chlorphenaminhydrogenmaleat,

Vit. C und Coffein. Ohne ärztlichen Rat nicht länger

einnehmen als in der Packungsbeilage angegeben.

Bei Husten und Reizhusten.

Für Kinder ab 6 Monaten.

Homöopathisches Arzneimittel

Wichtige Mikronährstoffe und

Vitamine für´s Immunsystem

Medizinprodukt. Zur Anwendung bei

Reizdarm mit typischen Symptomen wie

Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen.

Omep ® Hexal 20 mg

14 Magensaftresistente Kapseln**

statt € 12,65*

ACC ® 600 akut

20 Brausetabletten**

statt € 15,85*

Wobenzym ®

100 Tabletten**

statt € 39,95*

Reparil ® Gel N Madaus

100 gr Gel**

statt € 14,80*

Lasea ®

28 Weichkapseln**

Zur kurzzeitigen Behandlung von

Refluxbeschwerden und Sodbrennen.

Wirkstoff: 20 mg Omeprazol/ Kapsel

Löst den Schleim und erleichtert das

Abhusten. Wirkstoff: Acetylcystein

Unterstützende Enzymtherapie bei

Schmerzen und Entzündungen

Abschwellend, entzündungshemmend

und schmerzstillend. Wirkstoffkombination

Diethylaminsalicylat und Aescin

Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung

von Unruhezuständen und ängstlicher

statt € 23,90*

Verstimmung. Lavendelöl 80 mg / Kaps

Alle Angebote sind gültig vom 01. bis 31. Oktober 2021 und nur solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

Inh. Apothekerin Waltraud Feirer e. K. www.blumen-apotheke.de info@blumen-apotheke.de

*UVP Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bzw. Listen-Apothekenverkaufspreis zum Zeitpunkt der Drucklegung.

** Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Blumen-Apotheken sind zertifiziert nach ISO 9001:2015 und MAAS_BGW Zertifikat-Registrier-Nr. 90314183 (DEKRA)


1. Oktober 2021

Abwechslungsreiche Ausstellungen

im Heimatmuseum

Simbach (mm). Das Heimatmuseum

hat wieder geöffnet und

gibt mit vielfältigen Themen Einblick

in die Geschichte und Tradition

Simbachs. Neu gestaltete

Schwerpunkt-Abteilungen und

ab wechslungsreiche Sonderausstellungen

machen einen Besuch

für jeden lohnenswert.

Derzeit zeigt Peter Hartwig im

lichtdurchfluteten Ausstellungsraum

seine fotografischen Natu r­

impressionen. Wie Fördervereins-

Vorsitzender Richard Findl bei der

Eröffnung erklärte, zeigen die

ausgewählten Motive Hartwigs

die Natur zur „Blauen Stunde“, also

nach Sonnenuntergang und

vor Einbruch der Dunkelheit. Dabei

gelingt es dem Hobbyfotografen,

die vielfältigsten Schattierungen,

Farbkomponenten und

Farbabstufungen so im Bild einzufangen,

dass das Motiv fast

dreidimensional aus dem Hintergrund

herauszutreten scheint.

Beeindruckend zeigt Peter Hartwig

dabei heimatliche Motive, die

man im Alltag viel zu selten wahrnimmt.

Bis 3. Oktober kann man

diese Ausstellung besuchen.

Bahnabteilung ist eröffnet

Simbach ist geprägt vom Zeitalter

der Eisenbahn. In diesem Jahr

feiert der bayrisch-österreichische

Grenzbahnhof Simbach sein

150jähriges Jubiläum. In der langen

Phase der geschlossenen

Museumstüren haben dabei

Richard Findl und Alfred Baumgartner

die Bahnabteilung neu

gestaltet und eine sehenswerte

Dauerausstellung geschaffen. Sie

trägt den Namen „Simbach-Braunau

und die Bahn“. Schwerpunkte

der Ausstellung sind dabei ein

Modell des Grenzbahnhofs, verschiedene

Modelle der in Simbach-Braunau

gebräuchlichen Lokomotiven,

der Orientexpress und

viele geschichtliche Details.

Mit der Bahnabteilung ist sozusagen

das Heimatmuseum runderneuert.

In den letzten Jahren

hat sich Altbürgermeister Richard

Findl intensiv mit der Geschichte

und speziell mit der informativen

und interessanten Darstellung

der Heimat auseinandergesetzt.

Entstanden ist im 1. Stock die Nerud-Galerie

sowie sakrale Kunst

und die Darstellung des bäuerlichen

Lebens.

Im Erdgeschoss wurde die Abteilung

der Innschifffahrt neu gestaltet,

die Rott-Inntaler Trachtenkrippe

und Trachten ausgestellt

und seit letztem Jahr den Simbacher

Pionieren eine Abteilung gewidmet.

Unzählige Sonderausstellungen

bereicherten das kulturelle

Angebot und auch in diesem Jahr

sind noch spezielle Themen im

Ausstellungsraum geplant.

Weitere Sonderausstellungen

Vom 21. Oktober bis 14. November

zeigt der Förderverein „Simbach

und Braunau in alten Ansichten“.

Mit Sicherheit entdeckt

man hier viele Häuser und Straßenzüge,

wie sie einst die Stadt

prägten.

Weihnachtsmotive im Miniaturformat

sind bei der Ausstellung

„Weihnachtsbriefmarken

Deutschland-Österreich“ zu sehen.

Vom 25. November 2021 bis

9. Januar 2022 steht die diesjährige

Weihnachtsausstellung ganz

im Mittelpunkt der Briefmarke.

Das Heimatmuseum Simbach

ist jeden Dienstag und Sonntag

von 15.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Grenzland Anzeiger

Nachhaltig

= eingepackt

Nr. 19/2021

und mitgenommen

41

JAHRE

Regional · nachhaltig · der umwelt zuliebe

Salzburger Vorstadt 26 · 5280 Braunau am Inn

07722/84597 · www.zaglers-naturladen.at

Geöffnet von Montag - Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr

Freitag 8.00 - 19.00 Uhr · Samstag 8.00 - 17.00 Uhr

Elektroinstallation & Smart Home

Photovoltaik & Stromspeicher

Ladesysteme E-Mobilität

Glasfaser & Mobilfunk

IT Dienstleistungen

ALLES AUS

EINER HAND

+49 8571 91120


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Stellenmarkt

Suchen Hausmeister für

Winterdienst u. Gartenpflege

in Simbach, Münchner Straße

Tel. +49 176 24543049

Suche eine Frau, die meine

Hemden bügelt

Bitte melden unter

Tel. +49 170 3230080

Suche Haushaltshilfe

2 x wöchentlich in Simbach,

Inländerin

Kathy 2362@gmx.at

Biete Dienstleistungen im

Haushalt an, wie Einkäufe,

Putzen, Erledigungen usw.

Auf geringfügiger Basis,

ab sofort verfügbar

Tel. +49 8571 9389013

Zuverlässige Haushaltshilfe

in Simbach gesucht

2-3 Vormittage

Teilzeit oder geringfügig

Tel. +49 171 6237501

Reinigungskraft

für Simbacher Arztpraxis

gesucht

Bezahlung auf

450,- - €-Basis.

Tel. D - 01 79 / 1 14 51 20

Partnerschaft

Witwer, 60, 1,75, sportlich-schlank,

NR, NT, gepflegt, angenehmes

Wesen, mit Haus und Hund sucht

nette Frau für dauerhafte

Beziehung. Näheres unter

lonelyman.60@gmx.de

Hallo, wo bist du?

Er, 72 J., 1,87 m gr., NR, naturverbunden,

hat großes Interesse,

die Zeit gemeinsam zu verbringen,

statt einsam zu sein

Zuschriften an den Verlag unter

Chiffre-Nr. 903

Engagierte Verkäufer

(m/w)

mit Verkaufserfahrung gesucht!

AWZ: Mehr-verdienen.at

0664 / 86 97 630

Praxis für

Ergotherapie & Lerntherapie

Ergoteam Ines Maerz

Wir suchen zum

nächstmöglichen Zeitpunkt

Ergotherapeut (w/m/d)

in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung.

Wir freuen uns auf Sie!

Simon-Breu-Str. 20

84359 Simbach am Inn

Tel. 08571 924521

info@ergoteam-maerz.de

www.ergoteam-maerz.de

Gemeinsam in die Zukunft

Unsere hohe Fertigungstiefe ermöglicht vielfältige berufliche

Perspektiven und einen langfristig sicheren Arbeitsplatz.

WIR SUCHEN FÜR DIE BEREICHE:

PRODUKTION:

• CNC-Dreher (m/w/d)

• Industriemechaniker / Mechatroniker (m/w/d)

• Anlagenbediener (m/w/d)

TECHNIK / IT / WIRTSCHAFT:

• Konstrukteur (m/w/d)

• Prozessingenieur (m/w/d)

• Teamleiter (m/w/d) Manufacturing

Engineering Automotive

• Key Account Manager (m/w/d) Automotive

• Projektleiter (m/w/d) Technischer Vertrieb

• SAP ABAP Developer (m/w/d)

• Spezialist (m/w/d) Geschäftsprozesse

• Finanzbuchhalter /

Steuerfachangestellter (m/w/d)

• HR Payroll Specialist (m/w/d)

AUSBILDUNG FÜR 2022:

• 12 Berufe + Duales Studium

ODU GmbH & Co. KG · Otto Dunkel GmbH

Personalabteilung · Verena Mittermeier

Pregelstraße 11 · 84453 Mühldorf a. Inn

+49 8631 6156-1471 · karriere@odu.de


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Wir sind ein

innovatives, kleines

Unternehmen in

5145 Neukirchen/E.

Österreich.

Wir suchen

Facharbeiter/innen und

Mitarbeiter/innen

für unsere Produktion im Bereich Kunststoffspritzguss,

2-Schicht, auch Teilzeit möglich!

Bewerbung bitte an:

Hr. Wurm unter Tel. +43 664 50 21 897 oder +43 7729 2311

per Fax DW4 oder 21 oder wurm@awender.at

- Familienbetrieb seit 1965 -

Unser Team braucht Verstärkung im Verkauf:

Wir bieten: l übertarifliche Bezahlung

l komfortable Arbeitszeiten

(Mo - Fr bis 18.30 Uhr, Sa bis 13.00 Uhr)

l sehr gutes Betriebsklima

Hauptstraße 48, 84375 Kirchdorf am Inn, Tel.: 08571 - 2555, Fax: 08571-2424

Filiale 84359 Simbach am Inn, Bahnhofstraße 3, Tel. 08571-7636

info@metzgerei-spateneder.de

Wir sind ein weltweit operierendes Familienunternehmen mit Konzerngesellschaften in zur Zeit 22 Ländern auf vier Kontinenten und einem Konzernumsatz

von zuletzt fast 1,7 Mrd. Euro. Seit Jahren wachsen wir überdurchschnittlich. Unser Stammsitz liegt in Selters/Westerwald. Hier ist die Konzernzentrale

sowie Forschung und Entwicklung für den Konzern angesiedelt. In Selters und benachbarten Standorten in der Region produzieren und

vertreiben wir Industrieverpackungssysteme, Systeme für die Heizungs- und Klimatechnik sowie Teile für die Luftfahrtindustrie. Außerdem bauen wir

Maschinen und Werkzeuge für den eigenen Bedarf und für die Windenergiebranche, arbeiten gebrauchte Verpackungen wieder auf und betreiben ein

Stahl-Service-Center.

Für unseren Standort in Simbach am Inn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Ihre Aufgaben:

_ Wartung und Instandhaltung von elektronischen Produktionsanlagen

und Maschinen sowie der Betriebseinrichtungen und Betriebsmittel

_ Fehlersuche und -beseitigung von Störungen an Anlagen und

Steuerungen

_ Zuständigkeit für die SPS-Steuerung sowie für Umbauten und

Reinigungsarbeiten an elektronischen Produktionsanlagen

_ Reparatur defekter Elektrowerkzeuge

_ Prüfung der elektronischen Produktionsanlagen, Elektrogeräte und

Elektrowerkzeuge gemäß UVV

_ Beschaffung von Ersatzteilen zur Aufrechterhaltung der Produktion

_ Unterstützung von Montagepersonal aus dem Hauptwerk bei

Anlagenumbau- und Anlagenaufbau

Ihr Profil:

_ Abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroniker mit Schwerpunkt

Betriebstechnik oder vergleichbare Ausbildung

_ Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem Industrie- oder

Maschinenbauunternehmen

_ Erfahrung mit Hydraulik-, Pneumatik- und Kälteanlagen

_ Erfahrung mit Simatic S7 / TIA-Portal und SAP

_ Freude an selbstständigem, eigeninitiativem, verantwortungs- und

kostenbewusstem Arbeiten

_ Sicherheitsbewusste Denk- und Arbeitsweise und ausgeprägte

Teamfähigkeit

_ Bereitschaft zur Schichtarbeit und Rufbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

Haben Sie Lust auf einen sicheren Arbeitsplatz mit sehr guten beruflichen Entwicklungsperspektiven, attraktiven Entgeltentwicklungsmöglichkeiten

sowie ein gut planbares 13. Monatseinkommen in Form einer Bonusvereinbarung? Falls ja, sollten wir uns unbedingt kennen lernen. Wir freuen uns

auf Ihre Bewerbung, ganz einfach und nur wenige Klicks entfernt über unsere Homepage.

SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA | Personalabteilung | Frau Marina Ernert | Schützstraße 12 | 56242 Selters | Tel. 02626 77-5717 | www.schuetz.net/karriere


1. Oktober 2021

BRAUNAU Info

Sr. Katharina neue Oberin in St. Josef

Braunau (eb). Sr. Katharina

Franz hat mit September 2021 zusätzlich

zu ihrer Tätigkeit als Seelsorgerin

die Aufgabe der Oberin

Sr. Katharina Franz freut sich auf

ihre neuen Aufgaben als Oberin

des Krankenhauses St. Josef


Foto: Krankenhaus Braunau

des Krankenhauses St. Josef in

Braunau übernommen. Bereits

im September 2019 wurde sie

vom Konvent der Schwestern in

Braunau zur Vikarin und damit zur

Stellvertreterin der Konventverantwortlichen,

Sr. Gisela, gewählt.

„Ich freue mich sehr über meine

neue Aufgabe und bin dankbar,

dass ich auch weiterhin als

Seelsorgerin tätig sein darf, was

sich meiner Meinung nach gut

mit dem Profil der Krankenhausoberin

kombinieren lässt. Sowohl

als Seelsorgerin – Sorge um die

Seele – als auch als Krankenhausoberin

möchte ich mich nicht nur

um die Seele unserer Patientinnen

und Patienten sorgen, sondern

auch für die Probleme und

Anliegen der Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter ein offenes Ohr

und Herz haben“, betont die neue

Krankenhausoberin Sr. Katharina

Franz. „Als Krankenhausoberin,

und seit einigen Monaten Mitglied

in der Ordensleitung, verstehe

ich mich zudem als Brücke zwischen

dem Orden und dem Krankenhaus

und möchte nach meinen

Möglichkeiten dazu beitragen,

dass Ordensauftrag und

franziskanischer Geist im Krankenhaus

präsent und spürbar

bleiben.“

Verwandt mit dem ersten ärzt -

lichen Leiter des Krankenhauses

Sr. Katharinas Verbindung zum

Krankenhaus St. Josef reicht weit

zurück: Sie ist mit MR Dr. Adalbert

Pascher weitschichtig verwandt,

dem ersten ärztlichen Leiter des

Krankenhauses von 1894 bis 1929.

Während seines Wirkens – 1899 –

hatten die Franziskanerinnen von

Vöcklabruck die Pflege im Haus

übernommen. Nach der Matura

absolvierte Sr. Katharina dort ihre

Ausbildung zur diplomierten Gesundheits-

und Krankenschwester.

Danach arbeitete sie als Ordensschwester

viele Jahre in der

Pflege, später als Migrationsmanagerin,

in der Krankenhausseelsorge

und jetzt schließlich zusätzlich

als Krankenhausoberin.

Bevor Sr. Katharina als Krankenhausoberin

Teil der Kollegialen

Führung des Krankenhauses

wurde, war die Funktion nach

dem altersbedingten Rücktritt

von Sr. Gisela Wiesinger, die im

Haus des Öfteren als „wandelndes

Leitbild“ bezeichnet wird,

mangels Nachfolgerin sechs Jahre

lang nicht besetzt.

In Deutschland geimpft:

im Ö E-Impfpass eingetragen

(eb). Viele Oberösterreicherinnen

und Oberösterreicher pendeln

regelmäßig über die Grenze

zu ihrem Arbeitsplatz in Deutschland.

Auch während der Coronazeit,

weshalb manche auch die

Schutzimpfung beim Arbeitgeber

bzw. in Deutschland erhalten haben.

Damit sie in Österreich ihren

Grünen Pass erhalten, muss die

Impfung allerdings im Österreichischen

E-Impfpass eingetragen

werden. Eine Nachtragung mit

einem entsprechenden Nachweis

einer im Ausland erhaltenen Corona-Schutzimpfung

ist grundsätzlich

jederzeit möglich, sofern

der Impfstoff in Österreich auch

anerkannt ist.

Eine solche Nachtragung wird

unter anderem von Hausärzten

und Hausärztinnen, gegen Verrechnung,

vorgenommen. Mitzubringen

ist dafür ein qualifizierter

Impfnachweis, der alle nötigen Informationen,

wie beispielsweise

Chargenetikett, Datum der Impfung

und die impfende Stelle, den

impfenden Arzt enthält.

Der Nachtrag im E-Impfpass bildet

die Grundlage für die Ausstellung

des Impfzertifikats/grüner

Pass. Wenn die Impfung mit

einem von der EMA zugelassenen

Impfstoff verabreicht wurde und

die Impfung in den E-Impfpass

eingetragen ist, wird automatisiert

ein Impfzertifikat erstellt,

welches über www.gesundheit.

gv.at abgerufen werden kann.

Grenzland Anzeiger

Überprüfung der Feuerlöscher

Braunau (mho). Wer einen Feuerlöscher

im Haus hat, sollte sichergehen,

dass dieser im Ernstfall

auch richtig funktioniert. Die

Feuerwehr Braunau bietet deshalb

in Zusammenarbeit mit der

Braunau (eb). Als eine der ersten

Gemeinden in Oberösterreich

trat die Stadt Braunau bereits im

Gründungsjahr 1991 dem Klimabündnis

OÖ bei. Bei der Jahreskonferenz

und Feier zum 30-jährigen

Bestehen des Klimabündnisses

nahmen Stadträtin Lizeth

Außerhuber-Camposeco und Umweltausschuss-Obmann

DI Manuel

Parfant für die Stadt Braunau

die Jubiläumsurkunde und ein

Nr. 19/2021

Firma Obojes am Samstag, den

9. Oktober, von 9.00 bis 12.00 Uhr

am Feuerwehrhaus Braunau, Laaber

Holzweg 46, die Möglichkeit,

Feuerlöscher kostengünstig überprüfen

zu lassen.

30 Jahre Klimabündnis-Gemeinde

Roll-Up zur 30-jährigen Mitgliedschaft

entgegen.

Bereits vor 30 Jahren hat die

Stadtpolitik durch den Beitritt

zum Klimabündnis viel Weitblick

bewiesen. Mehrere Maßnahmen

wie die Einführung des Citybusses,

die Schaffung von Tempo-

30-Zonen oder ein Abfallwirtschaftskonzept

waren bereits

umgesetzt. Für ihr Engagement

wurde die Stadt Braunau beispielsweise

dreimal in Folge

(1989, 1990 und 1991) mit dem

Umweltschutzpreis des Landes

Oberösterreich ausgezeichnet.

In der Folge wurden die Bestrebungen

zum Klima- und Umweltschutz

weiter intensiviert und

unter anderem das Abfallwirtschaftskonzept

weiterentwickelt

und durch die Umweltfonds der

Stadt Braunau die Förderung von

energiesparenden Maßnahmen

geschaffen. Die Heizungen gemeindeeigener

Gebäude wurden

Schritt für Schritt auf erneuerbare

Energie umgestellt, besonders

aus Fernwärme aus der Geothermie

Braunau-Simbach oder

durch Biomasseanlagen. Mit dem

Gesamtenergiekonzept „Gemeinsam

in die Energiezukunft“ setzt

die Stadt laufend Maßnahmen,

um den Energieverbrauch zu reduzieren,

die Energieeffizienz zu

steigern und den Einsatz erneuerbarer

Energien auszubauen. Und

trägt damit Schritt für Schritt zu

einer erfolgreichen Energiewende

bei. Dafür wurde Braunau aktuell

mit dem „Energie Star 2020“

des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

Den eingeschlagenen

Stadträtin Lizeth Außerhuber-Camposeco und Umweltausschuss-Obmann

DI Manuel Parfant nahmen die Auszeichnung „30 Jahre Klimabündnis-

Gemeinde“ für unsere Stadt Braunau von Landesrat Stefan Kaineder und

leitenden Klimabündnis-VertreterInnen entgegen Fotos: cityfoto.at

Weg für aktiven Klima- und Umweltschutz

wird Braunau auch

künftig konsequent weitergehen.

Neben Braunau wurden unter

anderem auch Linz und Freistadt

für die 30-jährige Mitgliedschaft

im Klimabündnis OÖ sowie weitere

Organisationen und Akteure

für ihr Engagement ausgezeichnet.

Das Klimabündnis-Netzwerk

wächst

Die Klimabündnis-Partnerschaft

verbindet indigene Völker in Amazonien

mit mehr als 1700 Gemeinden

aus 26 Ländern in Europa.

Knapp 300 Gemeinden, 800 Betriebe

und 230 Schulen in Oberösterreich

sind mittlerweile Teil

des Klimabündnisses. Dank der

Partnerschaft ist es gelungen,

eines der größten zusammenhängenden

Regenwaldschutzgebiete

der Welt zu schaffen: 135 000

Quadratkilometer Regenwald

wurden als indigenes Schutzgebiet

anerkannt und so langfristig

geschützt – das ist eine Fläche

1,6-mal so groß wie Österreich.


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Irrtum vorbehalten – Für Druckfehler wird nicht gehaftet.

Ihr Ihr Einkaufserlebnis im im Rennbahncenter Simbach

Besuchen Sie uns unter www.lechertshuber-wimmer.de

Gesund durch die Erkältungszeit!

Simbach

– Rennbahncenter

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 03 30

Kirchdorf

– Kirchenweg 2

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 02 53

Marktl

– Simbacher Str. 8a

Tel. +49 (0) 86 78 / 74 82 68

Wir sind gerne für Sie da!

Preise gültig von

MONTAG 4.10.2021 –

SAMSTAG 9.10.2021

ZOTT Sahne

Frucht-Joghurt

versch. Sorten, je 140/150 g Be.

100 g = -,24/-,22 E -,33

Meggle Joghurt- oder

Alpenbutter

streichzart, je 250 g Pckg.

100 g = -,52 E 1,29

Frischkäse

Exquisa

versch. Fettstufen, je 110-200 g Be.

100 g = -,68 - -,38 E -,75

Deutscher Schnittkäse

Grünländer

30/48 % Fett i. Tr.

100 g E -,79

Feinkostsalate

Kartoffelsalat

od. Krautsalat m. Speckwürfel

100 g E -,55

Berchtesgadener Land

Haltbare Milch

0,7/1,5 % Fett, je 1 ltr. Pckg.

E -,85

Jacobs Kaffee

Krönung

versch. Sorten, je 500 g Pckg.

1 kg = 6,98 E 3,49

Melitta Kaffee

Bella Crema

ganze Bohnen, je 1000 g Pckg.

E 7,99

Dr. Oetker Pizza Traditionale oder

„Die Ofenfrische“- Pizza

gefroren, je 345-435 g Pckg.

100 g = -,52 - -,41 E 1,79

Langnese „Cremissimo“

Aus frischer Schlachtung

Kalbsschulter

od. Rollbraten vom Hals 100 g E1,05

Aus bayer. Qualitäts-Fleisch

Kalbs-Nierenbraten

od. Kalbsbrust gefüllt 100 g E -,89

Eiscreme

gefroren, je 900 ml/1,3 ltr. Be.

1 ltr. = 1,99/1,38 E 1,79

Markenschokolade

Ritter Sport

versch. Sorten, je 100 g Tafel

E -,59

Die Sommerpause ist vorbei

Mon Chéri

von Ferrero, 315 g Pckg.

100 g = 1,41 E 4,44

Für die schnelle Küche

Knorr Fix

versch. Sorten, je Btl.

Lorenz Erdnusslocken oder

E -,49

Crunchips

versch. Sorten, je 150-200 g Btl.

100 g = -,59 - -,44 E -,88

Premiumwasser

Volvic naturelle

od. feinperlig, je 1,5 ltr. Fl.+-,25 Pf.

1 ltr. = -,37 E -,55

„Qualivo“ Jungbullen

Rinderbraten

aus der saftigen Schulter 100 g E 1,29

„Qualivo“ Jungbullen

Entrec^ote-Steaks

zum Kurzbraten, extra zart u. saftig 100 g E 2,49

Vollwaschmittel Lenor oder

Ariel Pulver

od. Color, 53/70 WL, je Pckg./Fl.

1 WL = -,19/-,14 E 9,99

Weichspüler

Lenor

32/38 WL, je 800/950 ml Fl.

1 WL = -,05 E 1,69

Katzennahrung

Sheba

versch. Sorten, je 85 g Sch./Btl.

100 g = -,46 E -,39

Verleiht Flüüüügel

Red Bull

Energy Drink, je 250 ml Ds.+-,25 Pf.

100 ml = -,36 E -,89

albi Nektare oder

Fruchtsäfte

versch. Sorten, je 1 ltr. Pckg.

E -,99

Ideal zum Grillen oder Kurzbraten

Lamm-Lachse

v. Rücken, ohne Bein, fein mariniert 100 g E 3,49

Lecker zubereitete

Gyros-Spieße

fein mariniert 100 g E -,99

Ab sofort Strohschwein Fleisch aus der Region - Fragen Sie an der Bedientheke!

Von bayer. Qualitäts-Fleisch

Rinder-Rouladen

Schlegelbraten od. Gulasch

100 g E -,99

Aus frischer Schlachtung

Hähnchen-Schenkel

für kalorienbewusste

100 g E -,47

Bayerischer

Bierschinken

od. Schinkenwurst m. Pistazien

100 g E -,89

Bayerischer

Rohwurst-Aufschnitt

3-fach sortiert

100 g E 1,25

Frischer Schweine-

Krustenbraten

aus der Schulter, ohne Bein

100 g E -,55

Aus bayer. Qualitäts-Fleisch

Rinder-Gulasch

geschnitten, extra mager

100 g E -,85

Ideal zum Kochen od. als Tellerfleisch

Rinderbrust

od. Bürgermeisterstück, ohne Bein

100 g E -,89

Südbayerische Truthahn-

Paprikabrust

od. Curry-Putenbrust

100 g E 1,59

Bayerische

Gelbwurst

mit und ohne Petersilie

100 g E -,89

Bayerische

Delikatess-Leberwurst

im Golddarm

100 g E -,89

In bekannt guter Qualität

Käseknacker

od. Schweinswürstl

100 g E -,99

Bayerischer

Metzger-Schinken

od. Vorder-Schinken gekocht

100 g E 1,19


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Kraftfahrzeuge

Pkw-Anhänger

mit Steckaufbau in Alu,

zul. Gesamtgewicht 1300 kg,

mit Auflaufbremse, neue Reifen,

TÜV 5/23, Preis 950,- E

Tel. +49 8571 9260824

Pkw-Anhänger 600 kg,

2,15 m x 1,05 m x 0,38 m, Preis VB

Tel. +49 171 5057143

Vespa 125 Primavera rot,

scheckheftgepflegt, 1 Hand, ABS,

top Zustand, 11 PS, TÜV 7/22,

Bj. 06/2014, 33 000 km, zuverlässig

und spritzig, VP 2.400,- E

Tel. +49 173 4687355

4 BMW Winterkompletträder

Alufelge 8JX18 Autec ZA 5/120,

Reifen Conti 225/45R18V Sensor,

Profil 5-6 mm

Tel. +49 160 95430824

Top Gelegenheit

1 Roller Honda Pantheon

4-Takter, 125 ccm, mit TÜV,

deutsche Zulassung, Farbe schwarz

– und den gleichen Roller als

Ersatzteilspender, ohne Papiere,

zus. 680,- E

Tel. +43 676 9606756

Wir kaufen

Wohnmobile +

Wohnwagen

Tel: 0 39 44-3 61 60

www.wm-aw.de

84359 Simbach a. Inn, Bayernwerkstr. 2

Tel. 0 85 71/56 79, Mobil 01 71/3 60 76 68

Internet: www.immobilien-hasler.de

e-mail: info@immobilien-hasler.de

Angebote auf Anfrage

Wärmepumpe

EEK A+

EA B 12 kW (m2a)

Immobilien

(Fa.)

Zu verschenken

Klettergerüst /

Gartenspielgeräte

gegen Abholung zu verschenken

Tel. +49 8571 3650 oder 4201

Versch. Pflanz- und Übertöpfe

Tel. +49 8536 6999990

LEBEN. WOHNEN. ERING.

Neubau von 4 Energiesparhäusern in Holzständerbauweise KfW 40+

Baubeginn Sept. 2021

Hochwertige Ausstattung

143 m 2 Wohnfläche

370 m 2 Grundstücksfläche

37.500€ staatliche Zuschüsse

KP: 480.000€

Provisionsfrei

MAUERKIRCHEN Info

ORA-Infotag in Mauerkirchen

Mauerkirchen (em). Das ORA-

Team lädt zu einem spannenden

Tag mit interessanten Bildvorträgen

und netter Gesellschaft in

den ORA-Flohmarkt nach Mauerkirchen

ein! Der Flohmarkt hat an

diesem Tag – wie jeden Freitag –

von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Neben

der Möglichkeit für den guten

Zweck einzukaufen und Sachspenden

abzugeben, können an

diesem Infotag auch Vorträge

über die Arbeit von ORA besucht

werden. Außerdem gibt es Mittag

essen und ganztägig Kaffee

und Kuchen.

Vorträge

10.30 Uhr: Wer ist & was macht

ORA? – 11.30 Uhr: ORA-Schulprojekt

in Ghana – 14.30 Uhr: Wiederholung:

Wer ist & was macht ORA?

Der ORA-Flohmarkt in Mauerkirchen

bietet auf rund 400 m²

Fläche buntes Flohmarkt-Sortiment:

Kleidung, Haushaltswaren,

Alltagsartikeln, Deko, Bücher, antike

Fundstücke, Spielzeug und

vieles mehr. In der ORA-Genussecke

gibt es außerdem viele

selbstgemachte Leckereien. Der

Erlös der Flohmärkte hilft ORA,

Regelmäßig finden die ORA-Flohmärkte in Mauerkirchen statt

Menschen in Not weltweit nachhaltig

zu helfen.

ORA-Flohmarkt Mauerkirchen

Spitzgasse 28a, 5270 Mauerkirchen

www.ora-international.at

Einkauf & Abgabe

von Sachspenden

Auf Erfolgskurs

jeden Mittwoch 9 - 13 Uhr

jeden Freitag 10 - 17 Uhr

jeden 1. Samstag 9 – 13 Uhr

fahren

Kevin Zellner

Foto: ORA

••• MIT EINEM INSERAT IM •••

015116518692

k.zellner@wi-niederbayern.de

Verkauf / Vermietung

Simbach – Nähe RC

3-Zi.-Wohnung ca. 88 m 2 , 1. OG,

Garage, KM 595,- E + NK + KT

(81,9/2013/Erdgas)

ab sofort zu vermieten

Tel. +49 8571 5855

DG-Wohnung 105 m 2 ,

Simbach-Dötling, Garten, Carport,

KM 375,- E + NK

Tel. +49 8573 1323

Simbach-Erlach:

2-Zimmer-Wohnung

ca. 58 m 2 , 1. OG, Pkw-Stellplatz,

KM 460,- E + NK + KT

(81,9/2013/Erdgas)

ab sofort zu vermieten

Tel. +49 8571 5855

Ab 1.10.21 in Bad Füssing/Würding

2-Zi.-DG-Wohnung ca. 31 m 2 ,

zu vermieten, Schlafzi. m. Dachfenster,

Wohnküche mit EBK u.

Balkon, Bad mit Fenster, Dusche,

WC. Wegen Dachschrägen ist nutzbare

Bodenfläche ca. 6 m 2 mehr

und in 31 m 2 nicht eingerechnet,

KM 290,- E + NK 80,- E + 2 KMM KT

Tel. +49 8571 602156 (Schichtarbeit)

3-Zi.-Wohnung 68 m 2 + Garage +

Freisitz, KM 510,- E + NK + KT

Tel. +49 8571 5855

Kellerräume in Simbach

zu vermieten

Tel. +49 8571 8673

Schöne Studenten-WG

(HTL u. HAK), im Herzen von

Simbach, für 6 Pers. ausgelegt und

voll möbliert

Tel. +49 171 9312524

Simbach-Erlach

Appartement 15 m 2 ,

ab sofort zu vermieten

Tel. +49 8571 5855

3-Zi.-Wohnung

in Rotthalmünster/Pattenham,

55 m 2 , EG, Bodenheizung, Neubau,

KM 650,- E + NK, Stellplatz

Tel. +49 171 3034145

Simbach – schöne

4-Zi.-Wohnung ca. 152 m 2 , 2. OG

in kleiner Wohnanlage

Wohnküche, EBK, neues Bad mit

Dusche, Balkon, Miete 850,- E + NK

+ KT, zu vermieten, Zeit nach VB

Tel. +49 171 6237501

Kauf- und Mietgesuche

Angestellte, alleinstehend, sucht

ab sofort, jedoch spätestens bis

15.12.2021, eine

2-3-Zi.-Wohnung im Raum Marktl

bis 20 km Umkreis, KM bis 400,- E,

Mithilfe im Garten oder bei

Reinigungsarbeiten, etc.

ist möglich

Tel. +49 8571 9379263

Baugrundstück 1500 - 3000 m 2

in Simbach, Kirchdorf oder Julbach

gesucht

Tel. +49 170 9172140

Bayerische, zuverlässige, junge

Familie sucht

Haus zu kaufen

Das Haus sollte zwischen Triften,

Prienbach und Marktl sein, darf

auch renovierungsbedürftig und

muss nicht sofort bezugsfrei sein

– wir kümmern uns bei Einigung

auch um einen Notartermin

Tel. +49 1515 8893627

Suche Schuppen, Lagerhalle,

Scheune oder

restaurierungsbed. Haus

Nähe Tann, Simbach + 20 km

Tel. +49 176 56570227


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

Bühne frei für 30 Jahre Kindertheater

Braunau (eb). Für das beliebte Kindertheater

der Stadt Braunau steht heuer ein runder

Geburtstag vor der Tür: Zum 30. Mal öffnet

sich der Vorhang für eine neue Saison. Von Oktober

bis März stehen lustige, mitreißende

und spannende Stücke für Kinder ab vier Jahren

auf dem Programm, aufgeführt von bekannten

Kindertheatergruppen.

Es gibt wieder viel zu sehen, hören und erleben:

Klein und Groß erfahren, wie Findus zu

Pettersson kam, erleben aufregende Abenteuer

mit einem Hasen und einem Igel und sehen

der frechen Pippi Langstrumpf zu, wie sie

den Weihnachtsbaum plündert; außerdem

finden sie heraus, wer dem Tiger Post schickt

und wie das Lied der Schmetterlinge klingt.

Los geht’s am Samstag, 16. Oktober, mit

dem Stück „Wie Findus zu Pettersson kam“,

aufgeführt vom Theater Feuerblau. Das gesamte

Kindertheater-Programm ist auf

www.braunau.at/Kindertheater nachzulesen.

Die Aufführungen finden im großen Saal des

Veranstaltungszentrums (VAZ) der Stadt Braunau

unter Einhaltung der jeweils aktuell gültigen

COVID-19-Bestimmungen statt. Gespielt

wird jeweils an einem Samstag ab 15 Uhr. Die

Eintrittskarten kosten je nach Kategorie 6 Euro

oder 7,50 Euro pro Aufführung und sind am

Veranstaltungstag ab 14.30 Uhr im VAZ erhältlich.

Auskünfte gibt es auch im Stadtamt Braunau

unter Tel. 07722/808-232.

Kulturangebot für Kinder und Familien

seit 30 Jahren

1991 wurde das Kindertheater-Abo aus der

Taufe gehoben und begeistert seither Jahr für

Jahr zahlreiche Kinder und Familien. Mitunter

ist der Besuch im Kindertheater bereits zur Familientradition

geworden: So manche, die

einst selbst noch als Kinder die Vorstellungen

besuchten, begleiten heute als Mütter oder

Väter ihren Nachwuchs in die Aufführungen.

Programm 2021/2022


Foto: Eva Buchinger

Mit „Wie Findus zu Pettersson kam“ startet

das Kindertheater Braunau am 16. Oktober

mit dem Theater Feuerblau aus Graz und

spielt die spannende Geschichte über die

Freundschaft von Pettersson und Findus, die

das Schönste ist, was dem Alten in seinem

ganzen Leben passiert ist.

Pettersson ist oft so allein, dass er sich am

Morgen am liebsten die Decke über den Kopf

ziehen würde. Eines Tages bringt ihm Beda

Andersson eine Kiste mit. „Findus’ grüne Erbsen“

steht darauf, aber in der Kiste liegt eine

kleine Katze. Die Tage werden nun leichter für

Pettersson, Findus lernt sprechen, und alle

sind glücklich. Bis eines Morgens alles ungewohnt

still ist. Findus geht auf Entdeckungsreise

und landet draußen im hohen Gras.

Galoppala

Galoppala heißt die Geschichte, die das

Theatro Piccolo aus Dietersdorf am 13. November

im Gepäck hat. Ein Stück, in dem es

um die Entdeckung der eigenen Geschwindigkeit

geht, und eine humorvolle Suche nach


Entschleunigung. Es erzählt die Geschichte

vom Hasen Rossi und seinem Igel-Freund Kaminski.

Rossi hat den Traum, der schnellste

Hase des ganzen Feldes zu sein und Kaminski

fragt sich, wie er da mithalten soll. Mal sehen,

was er sich da einfallen lässt.

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Passend zum Dezember präsentiert das

Theater Tabor aus Ottensheim am 11. Dezember

„Pippi plündert den Weihnachtsbaum“.

Und alle Kinder der Stadt sollen Mittanzen bei

Pippis Geburtstagsplünderfest. Nur Frau Finkvist

bekommt nichts von der Torte, weil sie

eine gar zu dumme Person ist. Doch bevor das


große Fest überhaupt beginnen kann, gibt’s

allerhand zu erledigen: Dringend braucht man

18 Kilo Bonbons, eine Sommersprossencreme

– und die Hand der Schaufensterpuppe kann

bestimmt auch nützlich sein.

Post für den Tiger

Foto: TheatroPiccolo

Foto: Eric Krügl

Auf „Post für den Tiger“ darf sich im neuen

Jahr, am Samstag, 12. Februar 2022, nicht nur

der Tiger freuen sondern alle, die zum Theater

Schneck & Co. aus Oberdanegg, ins Veranstaltungszentrum

kommen. Mit viel Live-Musik

und liebenswerten Figuren sorgen Schneck &

Co. dafür, dass die Post für alle abgeht.

Gespielt wird die Geschichte einer tierisch

großen Freundschaft zwischen Tiger und Bär

und einer genialen Erfindung gegen Einsamkeit:

Briefeschreiben! Immer, wenn der Bär


zum Fluss geht, fühlt sich der Tiger so einsam

und hat zu gar nichts Lust. „Schreib mir doch

einfach einen Brief, damit ich mich freuen

kann!“, sagt er zum Bär. Der findet das gut,

geht mit seiner Angel zum Fluss, hat Briefpapier

und Bleistift dabei und überlegt, was er

dem Tiger schreiben soll.

Das Lied der Schmetterlinge


Foto: Theater Schneck&Co.

Foto: Theater Heuschreck

Das Theater Heuschreck aus Wien erfreut

am 12. März 2022 mit dem Kinderstück „Das

Lied der Schmetterlinge“. Alle wissen, dass

aus jeder Raupe eines Tages ein Schmetterling

wird – jedoch nur, wenn es ihr gelingt, das

Schmetterlingslied zu finden. Die kleine Raupe

Wanda macht sich also auf den Weg, um ihr

Lied zu suchen. Dabei lernt sie neue Freunde

kennen und erlebt aufregende Abenteuer.

Die international gefeierte Heuschreck-Produktion

erzählt von der Herausforderung, etwas

Größeres im Leben zu wagen. Damit unsere

Träume Wirklichkeit werden, braucht

man Mut und Fleiß, ein wenig Geduld und viel

Liebe im Herzen. Dann ist es ganz einfach.

Weitere Infos zum Kindertheater Braunau

im Stadtamt Braunau, Tel. +43 7722 808 232

bzw. unter kindertheater@braunau.ooe.gv.at

und www.braunau.at/Kindertheater.

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen

sind vorbehalten. Infos über die aktuelle

Covid-19-Situation sowie etwaige Schutzmaßnahmen

findet man vor jeder Vorstellung

auf der Homepage.


1. Oktober 2021

Was? Wann? Wohin?

Neuer Standort für Teststraße

Braunau (aw). Die Teststraße

für kostenlose Antigen-Schnelltests

in Braunau wird mit 5. Oktober

von der Bezirkssporthalle ins

ehemalige Stadttheater verlegt.

Die Öffnungszeiten bleiben

gleich. Keine Änderung gibt es bei

der Impfstraße, diese befindet

sich auch weiterhin in der Bezirkssporthalle.

Kostenloses tägliches Testangebot

Die Antigen-Schnelltests werden

kostenlos täglich von 8.00 bis

12.30 Uhr und von 13.00 bis 19.00

Uhr durchgeführt, bis einschließlich

4. Oktober noch in der Bezirkssporthalle,

danach im ehemaligen

Stadttheater in der Theatergasse

7. Eine Anmeldung zum

Testtermin ist wie gewohnt auf

https://ooe.oesterreich-testet.at/

möglich. Das Angebot kann auch

ohne Voranmeldung genutzt werden,

unter Umständen ist dabei

mit Wartezeiten zu rechnen.

Impfstraße in der Bezirkssporthalle,

Impfbus am 2. Oktober

Weiterhin in der Bezirkssporthalle

Braunau werden die kostenlosen

Schutzimpfungen gegen

Covid-19 angeboten. Alle

Personen ab dem vollendeten

Mit 5. Oktober wird die Covid-19-Teststraße in das ehemalige Stadttheater

Braunau verlegt. Die Impfungen finden nach wie vor in der Bezirkssporthalle

statt

Foto: Stadt Braunau

Wir führen auch

Badaccessoires.

Grenzland Anzeiger

12. Lebensjahr, die sich impfen

lassen wollen, können auf

https://www.ooe-impft.at einen

Impftermin buchen. Regelmäßig

gibt es auch „Pop-Up-Angebote“,

bei denen sich Schnellentschlossene

ohne Anmeldung impfen

lassen können. Die nächsten anmeldefreien

Impftage in Braunau

sind von 29. September bis

1. Oktober in der Bezirkssporthalle.

Und am Samstag, 2. Oktober

macht der Impfbus von 9.00

bis 12.30 Uhr am Interspar-Parkplatz

Station.

Kostenlose Covid-19-Antigen-

Schnelltests in Braunau Standort

ab 5.10.2021: ehem. Stadttheater

Theatergasse 7, 5280 Braunau am

Inn täglich 8.00 bis 12.30 Uhr und

13.00 bis 17.00 Uhr.

FLIESEN- UND NATURSTEINE

MEISTERBETRIEB

Verkauf · Beratung · Verlegung

Von-Siemens-Str. 1 (Gewerbegebiet Atzing) · 84375 Kirchdorf

Tel. 0 85 71 / 49 32 · Fax 0 85 71 / 92 57 60

fliesen-strassner@web.de

Braut-, Abend- & Damenmode

Auf Brautkleider

30 %

Corona-Rabatt

im Nov./Dez.

www.brautmoden-herbst.de

Pfarrkirchner Str. 8 · Tel (08571) 1629

84359 Simbach a. Inn

Terminvereinbarung auch unter +49 151 57220644

Gugg aktuell

Braunau (mho). Geradlinig, pur,

authentisch – das ist Reinhard

Stranzinger, der am Freitag, den

8. Oktober, mit seinem Programm

„Wir san ned aus Zucker“ ins Gugg

kommt. Mit dabei, seine musikalischen

Mitstreiter Bassist Christoph

Navratil und Trommler David

Pernsteinger. Zusammen beweisen

sie dem Publikum, wie famos

und leidenschaftlich zeitloser

Rock´n´Roll in good old Austria zelebriert

wird.

Matthias Egersdörfer

Wer sich für „Nachrichten aus

dem Hinterhaus“ interessiert, der

ist bei Matthias Egersdörfer genau

richtig. Der Comedian weiß

bei seiner Österreichpremiere am

Samstag, 9. Oktober, so einiges zu

berichten, mit der Einfühlsamkeit

eines mittelfränkischen Misanthro

pen. Er ist ein begnadeter Erzähler,

die Gugg-Besucher das

perfekte Publikum.

Tricky Niki

Herbstlust in Burghausen

Schönes für den Garten zeigt die „Herbstlust“

Foto: Veranstalter

Burghausen (eb). In den letzten

Jahren hatte sich die Gartenlust

auf der Burg zu Burghausen

etabliert und zog Tausende von

Besuchern aus Südostbayern und

dem benachbarten Österreich an.

Nun geht es nach Coronapause

im Frühherbst wieder weiter. Die

größte Burganlage Europas öffnet

wieder ihre Pforten für eine

große Veranstaltung, so dass die

Besucher endlich wieder Herbstlust

auf der Burg schnuppern können.

Von 8. bis 10. Oktober kommen

ca. 100 Aussteller nach Burghausen:

Spezialitätengärtner, Verkäufer

von Garteneinrichtungen und

-werkzeugen, Garten- und Wohnaccessoires

und vor allem Anbie-

Nr. 19/2021

„Wenn das die Omi wüsste …“,

in welch wundersame Welt voller

Mysterien und schräger Pointen

Multitalent Tricky Niki, alias Nikolas

Sedlak, das Publikum bei seinen

Auftritten mitnimmt. Der

Bauchredner, Comedian und Entertainer

garantiert auch am

Mittwoch, 13. Oktober, den Besuchern

eine bezaubernde, lustige

Show für die Sinne und ein bewegendes

Erlebnis für das Zwerchfell.

Wawau Adler

Einer der weltbekanntesten

Gyp syjazz-Gitarristen feiert sein

40-jähriges Bühnenjubiläum –

Wawau Adler. Dazu gibt es die aktuelle

CD „Happy Birthday Django

110“ – eine Hommage an den

großen Django Reinhardt und seinen

Hot Club De France. Ins Gugg

kommt Wawau Adler am Samstag,

16. Oktober, mit dem Ausnahme-Geiger

Alexandré Cavaliere,

Rhythmusgitarrist Hono Winterstein

und Bassist Joel Locher.

Karten gibt es online unter

www.gugg.at, an der Tageskasse

Montag und Mittwoch von 9.00

bis 14.00 Uhr sowie jeden Freitag

von 9.00 bis 14.00 Uhr und von

15.00 bis 19.00 Uhr bzw. unter

office@gugg.at bzw.

0043 7722 65692. Die Abendkasse

ist an Veranstaltungstagen immer

eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

geöffnet.

ter von viel Besonderem, Schönem

und Interessantem für Garten

und Haus. Dieses Angebot

wird ergänzt durch ausgewähltes

Schmuck- und Textildesign, Verkäufer

kulinarischer Köstlichkeiten,

Kunsthandwerker und Künstler.

Endlich haben die Besucher der

Garten-/Herbstlust

wieder die Möglichkeit,

hochwertige

Pflanzen direkt vom

Erzeuger, mit entsprechender

Beratung

und nicht „holländische

Massenware“

vom Markt

aus dem Gewerbegebiet,

für ihren

Garten zu kaufen.

Die Burg zu Burghausen

ist ein idealer

Standort für eine

Herbstlust, der viele

Besucher begeistern

wird. Bitte die

Parkplatzbeschilderung vor Ort

beachten.

Sie beginnt am Freitag, 8. Oktober,

und dauert bis Sonntag,

10. Oktober, jeweils von 10 - 18

Uhr, Tageskarte: 9,- Euro, Dauerkarte:

12,- Euro, bis 16 Jahre Eintritt

frei. Ein zusätzliches Zuckerl

der Tageskarte: Freier Eintritt in

die Burg und Museen.


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Was? Wann? Wohin?

Nr. 19/2021

22.

KURORCHESTER

BAD

FÜSSING

17. Sept. - 16. Okt. 2021

WOLFGANG KREBS

MARKUS ENGELSTAEDTER „QUEEN“

Fr., 17.09. Eröffnungsgala - Kurorchester Bad Füssing

Mi., 22.09. Mythos Greta Garbo „Die Kameliendame“, Kinofilm

Do., 23.09. YOLOduo „City of Stars“, Pianokonzert

Fr., 24.09. Big Band des Bundespolizeiorchesters München, Konzert

Sa., 25.09. Magic of Queen – Classic, Rock-Classic-Konzert

Di., 28.09. Wolfgang Krebs – „Vergelt’s Gott“, Kabarettabend

Mi., 29.09. Mythos Greta Garbo „Königin Christine“, Kinofilm

Do., 30.09. „One Piano – One Voice“,

Elton John’s greatest Hits performed by Donovan Aston

Fr., 01.10. Münchner Symphoniker, Konzert

Di., 05.10. Feuerwehrmann Sam LIVE „Das große Campingabenteuer“,

Kindertheater

Mi., 06.10. Mythos Greta Garbo, „Anna Karenina“, Kinofilm

Do., 07.10. Musicalmelodien, Kurorchester Bad Füssing

Fr., 08.10. Hundling – „Stravanza di Monaco“, Konzert

Sa., 09.10. Maximilian Mangold - „Barock bis Tango“, Gitarrenkonzert

Fr., 15.10. JazzPresso, Jazzkonzert

Sa., 16.10. Wiener Blut, corona-konforme Operettenfassung

17.09. - WANDLUNGEN - Von der Gegenständlichkeit zum

15.10. abstrakten Minimalismus - Ausstellung von Helmuth Hager

HUNDLING

MÜNCHNER SYMPHONIKER

Infos, Programm und Ticket-Service

www.badfuessing.de • Hotline +49 (0) 8531/975522

Gospel-Konzert für Kinder im Kongo

Gesamtquer_Kufe20_A5.indd 1 15.07.21 19:28

Das aktuelle

Kino- Programm

gibt’s bei …

www.kino-simbach.de

Braunau (mm). Nach einer längeren

Corona-Pause kann die

Gospelsängerin Isabelle Ntumba

nun wieder ein Benefizkonzert

abhalten. Gebürtig in der Demokratischen

Republik Kongo lebt

Isabelle Ntumba bereits seit 20

Jahren in Österreich, hat hier ihre

Familie und arbeitet als Krankenschwester.

Ihre Heimat liegt ihr

sehr am Herzen und so veranstaltet

die talentierte Sängerin regelmäßig

mit ihrer Band Konzerte

mit der sie Straßenkinder im Kongo

unterstützt. „Gemeinsam gegen

Armut“ ist das Motto unter

dem auch das Benefizkonzert am

Samstag, 9. Oktober im Veranstaltungszentrum

Braunau steht. Von

18.00-21.00 Uhr heißt es „Gospel

trifft Afrika“.

Isabelle Ntumba singt für Straßenkinder

im Kongo Foto: Veranstalter

„Mit meiner Band ‘La gloire de

Dieu‘ zu Deutsch ‘Die Herrlichkeit

Gottes‘ machen wir Musik, die

das Leben verändert – Gospel“,

beschreibt die sympathische Sängerin

ihre Musik und verspricht

einen einfühlsamen Abend mit

Klängen und Rhythmen Afrikas.

Der Einlass ist ab 17.15 Uhr (3G-

Nachweis erforderlich). Im Kartenbüro

Braunau sind Karten im

Vorverkauf für 10,- Euro erhältlich,

an der Abendkasse für 12,- Euro.

Lesung im Pfarrsaal

Uttendorf (mho). Das Team der

Pfarrbibliothek lädt zu einer Lesung

im Pfarrsaal am Freitag, den

15. Oktober, um 20.00 Uhr ein.

Zu Gast sind Andrea und Werner

Buchberger, die aus ihrem Buch

„Wald & Mensch im Zeitenwandel“

lesen. Die beiden beschäftigen

sich seit Langem mit dem

hochaktuellen Thema eines rücksichtsvollen

Umgangs unseres

Waldes und seiner nachhaltigen

Nutzung zum Wohle aller, ob

Waldbesitzer, Erholungssuchende,

Wirtschaftstreibende oder

Waldbewohner und freuen sich

auf viele interessierte Zuhörer.

Konzertreise

Ranshofen (mho). Zu einer

musikalischen Reise um die Welt

lädt am Samstag, 16. Oktober, die

Landesmusikschule Braunau ins

Schloss Ranshofen ein. Es spielt

das Ensemble „Mayim“, das ab

19.30 Uhr zahlreiche Stücke aus

Irland, Israel, Südamerika, dem

Balkan und vielem mehr zum Besten

geben wird.

Newsletter abonnieren

und immer informiert sein

www.grenzland-anzeiger.de

Grenzland Anzeiger

Unsere nächste

Ausgabe erscheint

am

13. Oktober

Anzeigenbestellungen bitte

bis 7. Oktober, 10 Uhr

in unserer Druckerei abgeben


1. Oktober 2021

Grenzland Anzeiger

Nr. 19/2021

50

ver

prozent

auf alle lagernden

Stahl- und Silberringe

ab ver

kauf

20

prozent

auf alle lagernden

Uhren*,

Silber- & Stahlschmuck

NUR BIS

15.10.21

www.creativwerbung.at

*ausgenommen Tissot

in Braunau am Inn

Salzburger Vorstadt 32

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine