Aufrufe
vor 3 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Herbst/Winter Edition 2019

  • Text
  • Saarlorluxsavoirvivre
  • Luxemburg
  • Wellness
  • Saarlandtherme
  • Lifestyle
  • Magazin
  • Saarbruecken
  • Zeit
  • Werbung
  • Marketing
  • Saarland
  • Savoir
  • Saarlorlux
  • Vivre
Herbst/Winter Edition III/2019/2020

affaires&investissement

affaires&investissement Herbst-Winter-Edition III/2019/2020 Markenexperte, Speaker & Consultant Winfried Altmayer MENSCHENMARKEN ...GEHÖRT DIE ZUKUNFT. DER REST WIRD DIGITALISIERT. Wir haben uns daran gewöhnt, immer schneller von einer digitalen Innovation zur nächsten zu eilen. Unternehmen sind fasziniert von der Unendlichkeit der technischen Möglichkeiten, mit denen Marketing und Vertrieb heute arbeiten können. Daten und Algorithmen lassen uns immer schneller vermeintliche Kundenwünsche erkennen und erfüllen und Angebote immer persönlicher auszuspielen. All das kann Technologie leisten. So weit, so gut? Die Technisierung hält – völlig zu Recht – Einzug in alle Bereiche des täglichen Lebens, privat wie berufl ich. Die Abwägung, bis zu welchem Grad der Mensch durch Maschinen ersetzt wird, ist dabei zuallererst eine ökonomische. Die ethischen und moralischen Grenzen der Digitalisierung und ihre Folgen treten meist in den Hintergrund. Doch keine der Technologien auf deren Basis sich Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal erarbeiten, steht der entsprechenden Marke nur alleine zur Verfügung. Heute beruhen sämtliche Wettbewerbsvorteile, die durch Automatisierung erreicht werden auf nicht exklusiven Technologien. Technik sorgt allenfalls noch für kurzzeitigen Vorsprung vor der Konkurrenz. Vorsprung durch Technik, das war gestern. Über die Zeit werden sich digitale Prozesse in allen Lebensbereichen zur Selbstverständlichkeit wandeln. Einen charismatischen Unterschied einer Marke wird man damit nicht erreichen können. Hier kommt wieder der Mensch ins Spiel. Mitarbeiter lassen sich nicht automatisieren. Sie sind die letzte Bastion der Differenzierung von Marken. Der letzte entscheidende Unterschied wie eine Marke erlebt wird. Gute Verkäufer glänzen durch eine Mischung aus Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Sie können ihr Gegenüber einschätzen und entsprechend empathisch ansprechen. Sie machen den Unterschied ob eine Marke bei Kunden 64 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre erfolgreich ist oder nicht. Mit zunehmender Automatisierung wird ein Ansprechpartner aus Fleisch und Blut zukünftig der neue Luxus und ein Symbol der Wertschätzung sein. Unabhängig von Produkt und Dienstleistung kann der Faktor Mensch mangelnde strategische, digitale oder individuelle Kompetenz ausgleichen. Menschen haben mal einen schlechten Tag, sind unfreundlich oder machen Fehler. Ein unzufriedener oder perspektivloser Mitarbeiter wird keine gute Arbeit leisten. In diesem Fall wird er sein Unternehmen nicht optimal nach außen vertreten. All das macht Menschen zum kritischen Faktor – für Erfolg und Misserfolg. Sind Mitarbeiter mit den Arbeitsbedingungen zufrieden und vom eigenen Produkt überzeugt, werden sie zu Botschaftern ihrer Marke. Sie sind diejenigen, die eine Marke mit Leben füllen. Unternehmen und Unternehmer müssen wieder lernen, ihre Mitarbeiter als höchstes Gut wertzuschätzen, sie fi t für die digitale Arbeitswelt von morgen zu machen und gleichzeitig Wege zu fi nden den Faktor Mensch in den Vordergrund zu stellen. Intégrer de l’humain dans un monde numérique Pour les marques de demain, il n’y a qu’un seul avenir pour créer du lien : le numérique. Oui mais quelle sera la marque humaine de demain ? Elle devra surtout faire progresser « humainement » le monde numérique. Ce monde nouveau serait le véritable vecteur d’une consommation basée sur l’équité, fondée sur la reconnaissance des droits de tout individu. Donc, appel aux entreprises : Placez l’humain au cœur de toutes démarches marketing numériques ! PR-Anzeigen Foto: © Fotografie Prisma - Dirk Meyer

Herbst-Winter-Edition III/2019/2020 eyecatcher affaires&investment PR-Anzeigen INDIVIDUELLE FAHRZEUGGESTALTUNG Design: www.sn-creativ-design.de Carwrap: autoglas-saarbruecken.de