15.07.2012 Aufrufe

Chronik 2006

Chronik 2006

Chronik 2006

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong><br />

01.01.<br />

Die Stadtwerke Leipzig GmbH (SWL) erhöhen die Strompreise. Der Allgemeine Tarif steigt<br />

somit um 1,04 Cent je Kilowattstunde. Am 19. Dezember <strong>2006</strong> hatte das sächsische<br />

Wirtschaftsministerium als Aufsichtsbehörde die durchschnittliche Anhebung der Strompreise<br />

um fünf Prozent genehmigt.<br />

01.01.<br />

In der Kindertagesstätte "Blauer Elefant" (Tarostraße 17/19) startet die Stadt Leipzig<br />

gemeinsam mit dem Träger, dem Deutschen Kinderschutzbund, einen einjährigen<br />

Modellversuch mit längeren Öffnungszeiten. Er soll Eltern die Möglichkeit einräumen, bei<br />

beruflicher Abwesenheit ihre Kinder bis 21 Uhr in der Einrichtung betreuen zu lassen.<br />

01.01.<br />

Am traditionellen Neujahrslauf durch die Innenstadt beteiligen sich rund 1.200 Läuferinnen<br />

und Läufer aller Altersklassen.<br />

01.01.<br />

Das Eitingon-Haus des Städtischen Klinikums "St. Georg" öffnet nach seinem Umbau wieder.<br />

Die medizinische Einrichtung im Waldstraßenviertel (Eitingonstraße 12) beherbergt eine<br />

sozialtherapeutische Wohnstätte für chronisch psychisch Kranke mit 42 Betreuungsplätzen,<br />

zwei Tageskliniken, eine Institutsambulanz und einen sozialpsychiatrischen Dienst für<br />

Menschen, die soziale Begleitung benötigen.<br />

02.01.<br />

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) wollen ein 75 Millionen Euro teures technisches<br />

Zentrum in Heiterblick errichten, das im Jahr 2009 fertiggestellt werden soll. Das<br />

Unternehmen plant, das Großprojekt weitgehend von privaten Investoren finanzieren zu<br />

lassen und anschließend für 30 Jahre zu mieten.<br />

03.01.<br />

Laut Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit (BA) für den Monat Dezember 2005<br />

sind 46.870 Leipziger, 565 weniger als im Vormonat, ohne Arbeit.<br />

04.01.<br />

Die Stadtverwaltung Leipzig erhält vom Statistischen Landesamt in Kamenz die amtliche<br />

Bestätigung, dass Leipzig die magische Grenze von 500.000 Einwohnern überschritten hat.<br />

04.01.<br />

Die Geschäftsführung des Zoos meldet einen neuen Besucherrekord für das Jahr 2005. Mit<br />

1,458 Millionen Gästen kamen rund 139.000 Interessierte mehr als im Jahr davor. Dazu haben<br />

u.a. die neuen Attraktionen wie die Okapi-Anlage oder die rekonstruierte asiatische<br />

Freiflugvoliere, aber auch die wöchentliche Dokusoap "Elefant, Tiger & Co." beigetragen. Im<br />

Jahr <strong>2006</strong> gibt es weitere Höhepunkte wie die Einweihung des neuen Elefantentempels<br />

"Genesha Mandir" im April oder im August die 61. Weltzookonferenz mit ca. 250<br />

Zoodirektoren aus aller Welt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 2<br />

05.01<br />

Der amerikanische Generalkonsul Mark D. Scheland, seit Herbst 2005 in Leipzig im Amt,<br />

kommt zu einem ersten Gespräch mit dem amtierenden Oberbürgermeister Andreas Müller<br />

ins Leipziger Rathaus.<br />

05.01.<br />

Die Staatsanwaltschaft Dresden stellt mehrere Ermittlungsverfahren, u.a. gegen den<br />

ehemaligen Beigeordneten für Stadtentwicklung und Bau Dr. Engelbert Lütke Daldrup,<br />

wegen Beihilfe zur Untreue beim Umbau des Alten Rathauses ein.<br />

06.01.<br />

Mit der neuen Sonderschau "Siegelbaum, Krebs und Schnabelfisch" leitet das<br />

Naturkundemuseum sein 100. Jubiläumsjahr ein.<br />

06.01.<br />

Wie alljährlich am 6. Januar schließt das Restaurant des Herzens. Seit dem 6. Dezember 2005<br />

sind durch die Mitarbeiter in der Bornaischen Straße rund 8.000 Essensportionen kostenlos an<br />

bedürftige Menschen ausgegeben worden.<br />

07.01.<br />

Im Leipziger Gewandhaus spielt die LeipzigBigBand unter der Leitung von Universitäts-<br />

Musikdirektor David Timm Kompositionen von Johann Sebastian Bach.<br />

08.01.<br />

Sieben neue Straßenbahnen des Typs Classic XXL verkehren erstmals auf der Linie 15<br />

Meusdorf-Miltitz. Bis zur Fußball-WM wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe zwölf dieser<br />

Niederflur-Straßenbahnzüge einsetzen.<br />

10.01.<br />

Stefan Altner, Geschäftsführer des Thomanerchors entdeckt im Bestand des Leipziger<br />

Stadtarchivs einen bisher unbekannten Brief des Komponisten Johannes Brahms. Das<br />

Schriftstück vom Mai 1879 ist an den Leipziger Oberbürgermeister Otto Georgi gerichtet und<br />

enthält Brahms endgültige Absage, das Amt des Thomaskantors zu übernehmen.<br />

10.01.<br />

Der Wahlausschuss lässt zur Oberbürgermeisterwahl am 5. Februar Burkhard Jung (SPD),<br />

Dietmar Pellmann (Linkspartei), Uwe Albrecht (CDU), Michael Weichert (Grüne), Bernd-<br />

Rüdiger Kern (DSU), Karsten Werner (BüSo) und Benedict Rehbein (Einzelbewerber) als<br />

Bewerber zu.<br />

10.01. - 01.02.<br />

Zum 30. Geburtstag des Stadtteils Grünau findet im Grünauer Stadtteilladen in der Stuttgarter<br />

Allee 19 die Ausstellung "Viele Farben hat Grünau - Akteure aus dem Viertel stellen ihre<br />

Bilder aus" statt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 3<br />

11.01.<br />

Mit Blick auf die bevorstehende Fußball-WM prangert die Stiftung Warentest in einer Studie<br />

Sicherheitsmängel u.a. auch im Leipziger Zentralstadion an. Am Zentralstadion wird<br />

kritisiert, dass sich die Zuschauer im Notfall nicht auf das Spielfeld retten können, da erst eine<br />

drei Meter hohe Betonmauer überwunden werden muss.<br />

12.01.<br />

Ein Jahr nach Betriebsaufnahme steigt die Zahl der Reisenden auf der aus- und neugebauten<br />

S-Bahn Strecke Leipzig-Halle um ein Drittel auf 10.000 Pendler pro Tag.<br />

12.01. - 07.03.<br />

Im Leipziger Schulmuseum ist die speziell für Jugendliche entwickelte Multimedia-<br />

Wanderausstellung "Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland." zu sehen.<br />

13.01.<br />

Regierungspräsident Walter Christian Steinbach (CDU) übergibt der Leipzig International<br />

School (LIS) einen Fördermittelbescheid von 7,8 Millionen Euro zur Sanierung des<br />

ehemaligen Goerdeler-Gymnasiums in der Könneritzstraße 47 in Schleußig. Seit der<br />

Schließung des Gymnasiums befindet sich hier die Leipzig International School. Derzeit<br />

lernen 425 Kinder aus 42 Nationen an der Leipzig International School.<br />

14.01.<br />

Das interdisziplinäre Brustzentrum des Klinikums "St. Georg" wird durch die unabhängigen<br />

Fachexperten der deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Über 250<br />

Brustkrebsneuerkrankungen werden jährlich im Brustzentrum diagnostiziert, wobei 80<br />

Prozent der Patientinnen wieder geheilt werden können.<br />

16.01.<br />

Die Bundesregierung gibt laut Bundesministerin Annette Schavan (CDU) in diesem Jahr 75<br />

Millionen Euro für Wissenschaftseinrichtungen in Leipzig aus. 65,3 Millionen Euro gehen an<br />

die Institutionen und 9,7 Millionen Euro werden an Projekte ausgereicht.<br />

18.01.<br />

Der frühere EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti erhält von der<br />

Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig die Ehrendoktorwürde. Die<br />

Hochschule würdigt damit sein Engagement bei der Gestaltung der europäischen<br />

Wirtschaftsordnung von 1995 bis 2004.<br />

19.01.<br />

Die Experten der Deutschen Bahn prognostizieren, dass etwa 150.000 Reisende täglich den<br />

City-Tunnel nutzen werden. Diese Dimension werde wahrscheinlich dann erreicht, wenn das<br />

Großprojekt seine Anlaufphase durchlaufen hat.<br />

19.01.<br />

Aus der neuen Schulnetzplanung geht hervor, dass die Stadt Leipzig bis 2015 die Zahl ihrer<br />

Berufsschulzentren von derzeit zwölf auf sieben reduzieren will. Laut Aussage des<br />

Amtsleiters des Schulverwaltungsamtes Bernd Bärthel bestehen auch Pläne zur Schließung<br />

des Gustav-Hertz-Gymnasiums und der 24. Grundschule in Pausdorf.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 4<br />

20.01.<br />

Ein privater Investor hat das Gelände von Zschaus Garage im Waldstraßenviertel erworben<br />

und beginnt mit der Rettung des historischen Häuserensembles. Die Leipziger Firma GRK-<br />

Holding will 19 Millionen Euro in das ungenutzte Areal an der Jahnallee 42 und 44 und der<br />

Tschaikowskistraße 1 bis 7 investieren. In den Gebäuden der Gründerzeit sollen 150<br />

Wohnungen entstehen und den Namen Blüthner-Palais tragen.<br />

20.01. - 22.01.<br />

Die mit dem Weltcup der Springreiter und der Vierspänner verbundene Messe "Partner Pferd"<br />

bietet auf der Neuen Messe ein breit gefächertes Spektrum an Veranstaltungen und<br />

Angeboten von 260 Ausstellern rund um das Pferd. Insgesamt besuchen 51.500<br />

Pferdesportbegeisterte die Veranstaltung.<br />

20.01. - 13.09.<br />

Im Mozart-Jahr <strong>2006</strong> lädt das Bach-Museum zur Sonderausstellung "Von Bach zu Mozart"<br />

ein, die im Sommersaal des Bosehauses eröffnet wird. Ausgestellt werden u.a. Mozart-Briefe<br />

und Musikalien, Stiche, Miniaturen sowie Musikinstrumente aus der Zeit.<br />

23.01.<br />

Klirrende Kälte mit Temperaturen von bis zu minus 15 Grad setzt dem rund 3.000 Kilometer<br />

langen Trinkwasserleitungsnetz in Leipzig und Umgebung zu. Im Waldstraßenviertel, Gohlis,<br />

Wiederitzsch und Liebertwolkwitz bersten Leitungen.<br />

24.01.<br />

Der ehemalige Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee (SPD) und jetzige<br />

Bundesverkehrsminister wird in der Moritzbastei mit der "Leipziger Lerche" vom Verein<br />

"Gemeinsam für Leipzig" geehrt. Mit der Bronzeskulptur des Künstlers Hartmut Klopsch<br />

werden Leipziger gewürdigt, die überregional das Ansehen und den Bekanntsheitsgrad der<br />

Stadt förderten.<br />

24.01.<br />

Die am 30. Mai 1998 errichtete "Installation Paulinerkirche" am Augustusplatz wird per Kran<br />

demontiert. Das Stahlgebilde erinnerte an die Sprengung der Paulinerkirche am 30. Mai 1968.<br />

24.01.<br />

Thomas Nitzschke aus Rackwitz und Rene´ Bräunlich aus Böhlitz-Ehrenberg werden im Irak<br />

in der Nähe der Stadt Bedschi entführt. Die beiden Ingenieure sind im Auftrag ihrer Firma<br />

Cryotec aus Bennewitz im Irak, um eine Luftzerlegungsanlage zu installieren.<br />

25.01.<br />

Die Fußball "Oldie Gala" findet vor knapp 1.000 begeisterten Zuschauern in der ARENA<br />

LEIPZIG statt. Sieger dieses Turniers ist Lokomotive Leipzig. Die Mannschaft setzt sich im<br />

Finale gegen Brasilien mit 4:3 durch. Der FC Sachsen Leipzig verliert das Spiel um Platz drei<br />

gegen Deutschland mit 1:4 und belegt somit den 4. Platz.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 5<br />

25.01.<br />

Der Maschinenbauspezialist Kirow übernimmt die Produktion der Straßenbahn Leoliner von<br />

den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB). Ziel von Kirow ist es, binnen zehn Jahren den<br />

Fahrzeugausstoß und die Beschäftigungszahlen zu verdoppeln.<br />

26.01.<br />

Auf der Mülldeponie Seehausen explodiert ein Gaskompressor. Aufgrund der starken<br />

Rauchentwicklung werden die Bundesstraße 2 und die Autobahn 14 an der Anschlussstelle<br />

Leipzig-Mitte gesperrt.<br />

27.01.<br />

Ein erstes Video mit Bildern der beiden Leipziger Geiseln René Bräunlich und Thomas<br />

Nitzschke wird im arabischen Fernsehen gezeigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und<br />

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) appellieren an die Entführer, die<br />

Geiseln freizulassen.<br />

27.01.<br />

Rund 400 Menschen, darunter auch der amtierende Oberbürgermeister Andreas Müller (SPD)<br />

und der Generalkonsul der USA, Mark D. Scheland gedenken im ehemaligen KZ Außenlager<br />

Buchenwald in Abtnaundorf der Opfer des Nationalsozialismus.<br />

27.01. - 29.01.<br />

Auf dem Leipziger Messegelände findet letztmalig die Fachmesse "Body-Look" statt. Bei der<br />

dreitägigen Schau präsentieren 280 Marken aus 24 Ländern ihre Wäsche, Bademoden und<br />

Strümpfe für die Wintersaison <strong>2006</strong>/2007. Die nächste "Body-Look" im Juli findet in<br />

Düsseldorf statt, da der dortige Veranstalter Igedo Company die Messe übernommen hat.<br />

28.01.<br />

Der traditionsreiche Leipziger Lehrerverein (LLV) feiert im Großen Saal des Schulmuseums<br />

am Goerdelerring 20 sein 160-jähriges Bestehen. Den musikalischen Rahmen gestalten der<br />

Lehrerchor und das Lehrerorchester der Stadt.<br />

28.01.<br />

Rund 1.000 Schüler, Eltern und Lehrer demonstrieren unter dem Motto "Herz für Hertz"<br />

gegen die geplanten Schließungen des Gustav-Hertz-Gymnasiums in Paunsdorf und des<br />

Wilhem-Ostwald-Gymnasiums in Lößnig.<br />

29.01.<br />

Der Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung Bernd Hilder ehrt während des 15. Ball des<br />

Sports auf der Neuen Messe vor 500 Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft die Leipziger<br />

Sportler des Jahres 2005. Die Auszeichnungen gehen an Annett Böhm vom Judoclub Leipzig,<br />

an den Kanuten Christian Gille vom SC DHfK e.V. und an die Handball-Frauen des<br />

Handballclubs Leipzig (HCL).<br />

30.01.<br />

Der amtierende Oberbürgermeister Andreas Müller (SPD) empfängt im Neuen Rathaus 135<br />

Frauen und Männer aus 34 Ländern die im Jahr 2005 die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten<br />

haben.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 6<br />

31.01.<br />

Die Baukommission der Paulineraula entscheidet sich für den überarbeiteten Entwurf des<br />

niederländischen Architekten Erick van Egeraat. Bei dem beschlossenen Entwurf wird der<br />

große Aularaum mit nur drei Säulenpaaren ausgestaltet. Ursprünglich waren in der<br />

Paulineraula sechs Säulenpaare geplant.<br />

31.01.<br />

Die im Irak entführten Leipziger Thomas Nitzschke und Rene´ Bräunlich befinden sich nach<br />

einem Ultimatum ihrer Entführer in akuter Lebensgefahr. Die Entführer kündigen an, die<br />

beiden Männer zu töten, wenn ihre Forderungen nicht innerhalb von drei Tagen erfüllt<br />

werden. Die Entführer fordern unter anderem die Schließung der deutschen Botschaft in<br />

Bagdad und den Abzug aller deutschen Firmen aus dem Irak.<br />

01.02.<br />

Die Stadträte haben entdeckt, dass das Finanzierungsmodell des 74,5 Millionen Euro teuren<br />

Bildermuseums nicht funktioniert, da der Stadt nicht alle Grundstücke des Bauareals gehören.<br />

Die Stadt muss deshalb mehrere Flächen nachträglich erwerben und dafür rund eine Million<br />

Euro an den Bund zahlen.<br />

01.02. - 04.02.<br />

Rund 23.000 Besucher aus 10 Ländern besuchen die Messe "Baufach" <strong>2006</strong>. Die 410<br />

Aussteller aus allen Bereichen der Baubranche stellen sich auf der Leipziger Messe beim<br />

wichtigsten Branchentreff im Osten Deutschlands vor. Die Kernbereiche sind Baustoffe,<br />

Bauteile, Bauchemie und Baumaschinen. Neben der „Baufach“ finden zeitgleich die<br />

Fachmesse für Innenausbau und Holzverarbeitung (innbau <strong>2006</strong>) und das SHKGforum <strong>2006</strong><br />

statt.<br />

02.02.<br />

Rund 500 Vertreter von Kommunen, Bauunternehmen und Baustoffherstellern aus<br />

Deutschland und Russland treffen sich zur 3. deutsch-russischen Sanierungskonferenz<br />

auf der Leipziger Baufachmesse. Vereinbart wird eine engere Zusammenarbeit deutscher und<br />

russischer Unternehmen.<br />

02.02.<br />

Rund 400 Menschen versammeln sich am Abend an der Nikolaikirche zu einer Mahnwache<br />

für die entführten Irak-Geiseln.<br />

04.02.<br />

Beim diesjährigen durch den SK Fortuna Leipzig ausgerichteten Schach-Cup im Paunsdorf<br />

Center spielen an 32 Tischen Teilnehmer jeden Alters um den Sieg. Daniel Dexter vom SV<br />

Merseburg setzt sich am Ende mit 6,5 Punkten aus sieben Runden gegen die anwesende<br />

Konkurrenz durch.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 7<br />

05.02.<br />

Oberbürgermeisterwahl<br />

Im ersten Wahlgang der Oberbürgermeisterwahl erhält kein Kandidat die absolute Mehrheit.<br />

Die Kandidaten erzielen folgende Ergebnisse: Burkhard Jung (SPD) 41,6 Prozent, Uwe<br />

Albrecht (CDU) 32,7 Prozent, Dietmar Pellmann (Linkspartei) 15,5 Prozent, Michael<br />

Weichert (Grüne) 6,1 Prozent, Benedict Rehbein (Einzelbewerber) 2,4 Prozent, Bernd-<br />

Rüdiger Kern (DSU) und Karsten Werner (BüSo) ie 0,8 Prozent. Der damit erforderliche<br />

zweite Wahlgang findet am 26. Februar statt. Die Wahlbeteiligung liegt bei 34,9 Prozent und<br />

ist damit deutlich niedriger als bei der letzten Oberbürgermeisterwahl im April 2005. Damals<br />

lag die Wahlbeteiligung bei 43,9 Prozent.<br />

06.02.<br />

Etwa 300 Leipziger halten am Abend eine erneute Mahnwache für die im Irak entführten<br />

Rene´ Bräunlich und Thomas Nitzschke vor der Nikolaikirche ab.<br />

07.02.<br />

Durch das anhaltende Winterwetter kommt es am frühen Morgen bei den Leipziger<br />

Verkehrsbetrieben zu erheblichen Verspätungen. Eingefrorene Weichen und im Schnee<br />

stecken bleibende Straßenbahnen sorgen für erhebliche Verspätungen im gesamten<br />

Stadtgebiet.<br />

07.02.<br />

Warnstreik in der Universitätsklinik<br />

Etwa 300 Ärzte und Krankenschwestern des Universitätsklinikums Leipzig legen für eine<br />

Stunde ihre Arbeit nieder. Mit dem Warnstreik fordert Verdi die Klinikleitung auf, die<br />

Tarifverhandlungen fortzusetzen. Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Anhebung der<br />

Gehälter und eine Verkürzung der Arbeitszeit.<br />

07.02.<br />

Der Stadt Leipzig stehen im Jahr <strong>2006</strong> nur rund 750.000 Euro für die Behebung der<br />

Straßenschäden zur Verfügung. Aufgrund des harten Winters können somit keine<br />

vorbeugenden Maßnahmen gegen Schlaglöcher auf den Straßen bezahlt werden.<br />

08.02.<br />

Der Wahlausschuss lässt für den 2. Wahlgang am 26. Februar folgende Kandidaten zur<br />

Oberbürgermeisterwahl zu: Burkhard Jung (SPD), Uwe Albrecht (CDU), Karsten Werner<br />

(BüSo) und Benedict Rehbein (Einzelbewerber).<br />

08.02.<br />

Die Kommunalen Wasserwerke der Messestadt haben mit der Großaktion "Bleifrei 2012"<br />

dem Blei in den Trinkwasseranschlüssen den Kampf angesagt. Das Unternehmen will in<br />

seinem Versorgungsgebiet bei bis zu 15.000 Rohrleitungen die Bleirohre ausbauen und durch<br />

andere Materialien ersetzen.<br />

09.02.<br />

200 Menschen gedenken am Abend zum vierten Mal vor der Nikolaikirche mit einer<br />

Mahnwache der im Irak entführten Geiseln Thomas Nitzschke und René Bräunlich.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 8<br />

10.02.<br />

Im Streit um den Standort des deutschen Biomasse-Forschungszentrums wächst die<br />

Unterstützung in der Region für Leipzig. Mehrere regionale Vertreter aus Politik, Wirtschaft<br />

und Verwaltung fordern mit einem Schreiben Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer<br />

(CSU) zu einer schnellen und unbürokratischen Entscheidung zugunsten der Messestadt auf.<br />

12.02.<br />

Der Beigeordnete für Wirtschaft und Arbeit Detlef Schubert (CDU) schreibt an<br />

Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (CSU) einen Brief, in dem er nochmals die<br />

Standortvorzüge der Stadt Leipzig für das geplante Biomasse-Zentrum darlegt. Grund für<br />

diesen Brief ist eine Zusage der alten Bundesregierung, das Biomasse-Zentrum nach Leipzig<br />

zu verlegen. Der neue Bundeslandwirtschaftsminister Seehofer fühlt sich an diese Zusage<br />

jedoch nicht mehr gebunden.<br />

13.02.<br />

Vor rund 150 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur eröffnet Brigitte Tübke im Ronald<br />

McDonald Haus eine Ausstellung. Bis zum 22. März schmücken 30 Lithographien ihres<br />

verstorbenen Mannes Werner Tübke die Wände der Herbergsstätte für die Eltern<br />

schwerstkranker Kinder.<br />

13.02.<br />

Der arabische Nachrichtensender Al-Arabija strahlt ein Video aus, auf dem die im Irak<br />

entführten Geiseln René Bräunlich und Thomas Nitzschke zu sehen sind. Die Entführer<br />

drohen jedoch weiter mit der Ermordung der beiden Leipziger, wenn ihre Forderungen nicht<br />

erfüllt werden.<br />

14.02.<br />

Das Regierungspräsidium Leipzig setzt den Aktionsplan zur Luftreinhaltung für die Stadt<br />

Leipzig in Kraft. Mit Hilfe dieses Aktionsplanes soll die Feinstaubbelastung reduziert werden.<br />

14.02.<br />

Wie das Amtsgericht Leipzig mitteilt, stieg die Zahl der Zwangsversteigerungen von<br />

Immobilien im Jahr 2004 auf 2.161. Im vergangenen Jahr waren es nur 1.830<br />

Zwangsversteigerungen.<br />

15.02.<br />

Die in der Schulze-Boysen-Straße 14 ansässige katholische Studentenverbindung Germania<br />

feiert ihren 20. Geburtstag. Seit 1991 ist die Germania Mitglied im Cartellverband der<br />

katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV).<br />

15.02.<br />

Im Finanzausschuss der Stadt kommt es zu einem Streit über die Sanierung der Straßen um<br />

das neue Karstadt-Warenhaus. Die Stadträte wollen angesichts des noch nicht genehmigten<br />

Haushaltsplanes und der akuten Finanznot das Geld für andere Straßenbauprojekte ausgeben.<br />

Die Vertreter der Stadtverwaltung möchten jedoch die Straßensanierung um das neue<br />

Karstadt-Warenhaus durchsetzen. Über eine Entscheidung wird in den nächsten Wochen im<br />

Finanzausschuss weiter beraten.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 9<br />

16.02.<br />

Bundespräsident Horst Köhler verleiht dem ehemaligen Leipziger Gehörlosenpfarrer Heinz<br />

Weithaas für sein Lebenswerk bei einem Festakt in Dresden den Bundesverdienstorden. Der<br />

selbst nicht gehörlose Pfarrer setzte sich in seiner Tätigkeit als Gehörlosenpfarrer für die<br />

Rechte der Gehörlosen in Leipzig und ganz Sachsen ein.<br />

16.02.<br />

Regen und Schmelzwasser sorgen in Teilen von Seehausen, Lützschena-Stahmeln und<br />

Knautnaundorf für vollgelaufene Keller und überflutete Grundstücke.<br />

16.02.<br />

Für die Irak-Geiseln Thomas Nitschke und René Bräunlich gehen am Abend 1.500 Menschen<br />

auf die Straße. Mit einer Lichterkette und einer Mahnwache bekunden sie an der<br />

Nikolaikirche ihre Anteilnahme.<br />

17.02.<br />

Vor rund 3.500 Fans gibt die finnische Rockband HIM mit ihrem Sänger Ville Vallo im Haus<br />

Auensee ein Zusatzkonzert.<br />

17.02.<br />

Das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt erlässt als Vorsorgemaßnahme gegen die<br />

Vogelgrippe eine Verordnung, nach der bis zum 30. April alle Geflügelausstellungen<br />

verboten sind und eine strikte Stallpflicht für das Geflügel festgelegt wird. 25<br />

Lebensmittelkontrolleure des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes werden in den<br />

nächsten Tagen die Einhaltung der Verordnung bei den rund 150 Geflügelzüchtern in der<br />

Stadt überprüfen.<br />

18.02. - 26.02.<br />

856 Aussteller aus 16 Ländern beteiligen sich an der diesjährigen Messe "Haus-Garten-<br />

Freizeit". Auf 54.000 Quadratmetern zeigen die Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen<br />

rund um Haus, Wohnen, Garten und Freizeit. Rund 172.000 Interessierte besuchen die Messe<br />

"Haus-Garten-Freizeit" sowie die zeitgleich stattfindende Mitteldeutsche Handwerksmesse.<br />

18.02. - 26.02.<br />

Zur diesjährigen Orchideenschau im Botanischen Garten der Universität werden etwa 1.000<br />

Orchideenblüten von 200 Sorten ausgestellt. Zur traditionellen Winterschau reisen Züchter<br />

und Orchideen-Liebhaber aus ganz Mitteldeutschland an.<br />

19.02.<br />

Zum diesjährigen Tag der Gesundheitsforschung unter dem Motto "Die Welt im Gehirn"<br />

besuchen rund 1.500 Interessierte das Universitätsklinikum und die Medizinische Fakultät.<br />

Besuchermagneten sind die Anatomische Lehrsammlung und der Neuro-Markt. Dort wird<br />

informiert, was man unter einer Hirnhautentzündung versteht oder wie man einen<br />

Schlaganfall erkennt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 10<br />

20.02.<br />

Trotz schlechten Wetters und ausbleibender neuer Nachrichten versammeln sich wieder 350<br />

Menschen zur Mahnwache für die im Irak entführten René Bräunlich und Thomas Nitschke<br />

an der Leipziger Nikolaikirche.<br />

20.02.<br />

Leipzigs erster Straßenbahntunnel wird in der Jahnallee in Betrieb genommen. Seit vier Uhr<br />

fahren die Straßenbahnen problemlos durch das rund zehn Millionen teure Bauwerk.<br />

21.02.<br />

Mehr als hundert Gäste, darunter der Beigeordnete für Jugend, Soziales, Gesundheit und<br />

Schule, Burkhard Jung (SPD) und der Bischoff des Bistums Dresden-Meißen, Joachim<br />

Reinelt treffen sich zur Grundsteinlegung des neuen Caritas-Zentrums in der Elsterstraße 15.<br />

In dem Neubau sollen die Verbands-Geschäftsstelle, eine Wohngruppe für Mutter und Kind<br />

als stationäre Einrichtung der Jugendhilfe und die Schuldner- bzw. Insolvenzberatung<br />

untergebracht werden.<br />

21.02. - 23.02.<br />

Amira Djelilbasic, erste Stellvertreterin des Bürgermeisters von Leipzigs bosnischer<br />

Partnerstadt Travnik, weilt zu einem dreitägigen Arbeitsbesuch in der Messestadt.<br />

23.02.<br />

8. Mahnwache für Irak-Geiseln<br />

Mit der inzwischen 8. Mahnwache erinnern erneut rund 200 Menschen vor der Nikolaikirche<br />

an die im Irak entführten René Bräunlich und Thomas Nitschke.<br />

25.02.<br />

Bundeskanzlerin Merkel besucht Gießerei<br />

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU)<br />

und der Leipziger CDU-Oberbürgermeisterkandidat Uwe Albrecht besuchen in Leipzig-<br />

Großzschocher die Gießerei der Georg Fischer AG. Die Bundeskanzlerin unterstützt mit<br />

diesem Besuch den CDU-Oberbürgermeisterkandidaten Uwe Albrecht im Wahlkampf.<br />

25.02.<br />

Radsport-Legende Gustav-Adolf "Täve" Schur begeht heute seinen 75. Geburtsstag. Aus<br />

diesem Anlass laden die Leipziger Bundestagsabgeordnete Barbara Höll,<br />

Landtagsabgeordneter Volker Külow und der Verein Fraktion 2002 in die Ernst-Grube-Halle<br />

zu einem Volksfest mit vielen Überraschungen ein.<br />

25.02.<br />

Mit Begeisterung wird die Premiere von Heiner Müllers 1973 verfasstem Theaterstück<br />

"Zement" unter der Leitung der Hausregisseurin Konstanze Lauterbach am Schauspiel<br />

Leipzig aufgenommen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 11<br />

26.02.<br />

Burkhard Jung (SPD) wird im 2. Wahlgang mit 51,6 Prozent der Wählerstimmen zum neuen<br />

Oberbürgermeister gewählt. Er tritt die Nachfolge des jetzigen Bundesverkehrsministers<br />

Wolfgang Tiefensee (SPD) an. Die anderen Kandidaten erzielen folgende Ergebnisse: Uwe<br />

Albrecht (CDU) 44,0 Prozent, Benedict Rehbein (Einzelbewerber) 3,0 Prozent und Karsten<br />

Werner (BüSo) 1,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung liegt bei 31,7 Prozent. Dies ist im Vergleich<br />

zum ersten Wahlgang am 5. Februar ein Rückgang, damals gab es eine Wahlbeteiligung von<br />

34,9 Prozent.<br />

26.02.<br />

Rosensonntags-Umzug<br />

Rund 70.000 Schaulustige verfolgen den diesjährigen Rosensonntags-Umzug in der<br />

Innenstadt. Etwa 1.000 Mitwirkende gestalten den bunten Zug mit 60 Wagen und Bildern, mit<br />

mehreren Spielmanns- und Fanfarenzügen, Funkenmariechen und Cheerleadern.<br />

27.02.<br />

Das sächsische Staatsministerium teilt mit, dass ein großes Teilstück der neuen A 38 zur<br />

Fußball-WM komplett gesperrt bleiben muss. Auf dem 14 Kilometer langen Abschnitt<br />

zwischen der Bundesstraße 2 und der Autobahn 14 können die Arbeiten aufgrund des<br />

anhaltenden Frostes noch nicht beginnen.<br />

28.02.<br />

Die Stadtwerke Leipzig streiten sich mit der polnischen Kommune Danzig vor Gericht. Es<br />

geht dabei um 10,5 Millionen Euro, welche die Leipziger Stadtwerke beim Kauf des<br />

polnischen Fernwärmeversorgers GPEC zuviel bezahlt haben sollen. Danzig weist dies jedoch<br />

zurück.<br />

01.03. - 02.03.<br />

1. Leipziger Schulgesundheitstage<br />

Bei den ersten Leipziger Schulgesundheitstagen bringen sich rund 700 Schüler in Bewegung<br />

und besuchen die 80 Workshops an der Volkhochschule. Danach informieren sich viele<br />

Jugendliche an den Ständen über Themen wie Drogen, Übergewicht, Schönheit, Nikotinsucht<br />

und Essstörungen.<br />

03.03.<br />

Mit Swingmusik und Karten für das Endspiel der Fußball-WM gratuliert die Stadt Leipzig<br />

ihrem Ehrenbürger Erich Loest zum 80. Geburtstag.<br />

03.03.<br />

Bei einer Razzia im Asia-Großmarkt in der Maximilianallee heben Zollfahnder bereits zum<br />

dritten Mal ein riesiges Lager mit gefälschten Markenwaren aus. Die Staatsanwaltschaft<br />

nimmt die Ermittlungen gegen acht tatverdächtige Chinesen auf.<br />

04.03. - 07.03.<br />

Bei der 28. Fachmesse "Cadeaux" zeigen 431 Aussteller aus 13 Ländern die neusten Trends<br />

für Wohnen, Dekorieren und Feiern.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 12<br />

05.03.<br />

Mit der 0:2 (0:0) Heimniederlage gegen den FSV Budissa Bautzen verspielt der FC Sachsen<br />

Leipzig die letzte Aufstiegschance in die Regionalliga Nord, da der derzeitige Tabellenführer<br />

1. FC Magdeburg noch vier Nachholspiele hat.<br />

06.03.<br />

Die Leipziger Konsum-Filialen bieten ab heute wieder den echten Leipziger Allasch an. Der<br />

traditionelle Kümmellikör wird jetzt durch die Firma Wilhelm Horn Markenspirituosen<br />

GmbH am Bayerischen Bahnhof hergestellt.<br />

07.03.<br />

Vor dem Abschied der 1.000 Soldaten des Fernmeldebataillons 701 nach Frankenberg bei<br />

Chemnitz findet ein letztes feierliches Gelöbnis in der General-Olbricht-Kaserne statt. In die<br />

General-Olbricht-Kaserne zieht nun aufgrund der Reformpläne des<br />

Bundesverteidigungsministeriums die 13. Panzergrenadierdivision aus der Theodor-Körner-<br />

Kaserne ein.<br />

07.03.<br />

Der Vorstand der Deutschen Bahn AG beschließt, in Leipzig eine neue Werkstatt zur<br />

Reparatur der ICE-Hochgeschwindigkeitszüge mit Neigetechnik einzurichten. Die<br />

Inbetriebnahme der rund 25 Millionen Euro teuren Werkstatt auf dem ehemaligen Berliner<br />

Bahnhof ist für Anfang 2010 vorgesehen.<br />

08.03.<br />

Um 9:30 Uhr öffnet das Modehaus Breuninger seine Pforten in der Marktgalerie. Auf vier<br />

Etagen wird den Besuchern Fashion und Lifestyle geboten.<br />

08.03.<br />

WM-Beauftragter und Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Falk Jänicke von der<br />

Leipzig Erleben GmbH präsentieren das Logo für das stadteigene Rahmenprogramm zur<br />

Fußball-WM.<br />

09.03.<br />

Mit der inzwischen zwölften Mahnwache erinnern am Abend rund 400 Menschen an das<br />

Schicksal der beiden Irak-Geiseln Thomas Nitzschke und René Bräunlich. Christian Führer,<br />

Pfarrer der Nikolaikirche, bittet den Deutschen Fußballbund um Unterstützung. Alle<br />

Bundesliga-Mannschaften sollen am nächsten Spieltag das grüne Band der Hoffnung anlegen.<br />

09.03.<br />

Wie die Projektleiterin der Deutschen Bahn AG, Gabriele Handel-Jung berichtet, werden<br />

während der Fußball-WM in Leipzig knapp 200 Züge zusätzlich im Nah- und Fernverkehr<br />

eingesetzt.<br />

09.03.<br />

Der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) prämiert am Rande der Internationalen<br />

Tourismusbörse (ITB) in Berlin den Leipziger Zoo mit dem Marketing Award. Der Zoo setzt<br />

sich gegen mehr als 200 ostdeutsche Freizeiteinrichtungen durch.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 13<br />

10.03.<br />

Der Bundesrat beschließt die Zuständigkeit des Leipziger Bundesverwaltungsgerichtes als<br />

erste und letzte Instanz bei Entscheidungen über wichtige bundesweite Verkehrsprojekte.<br />

11.03.<br />

Im Grassimuseum für Völkerkunde öffnet die Ausstellung "Kultur der Tibeter und<br />

Mongolen". Im Mittelpunkt stehen die Mongolen, Tibeter und die Ureinwohner Südasiens.<br />

Einzigartig ist ein Altarraum, in dem religiöse Gemälde und Plastiken, Ritualgegenstände,<br />

Musikinstrumente und Prachtausgaben buddhistischer Texte zu sehen sind.<br />

13.03.<br />

Rund 300 Menschen erinnern mit der 13. Mahnwache vor der Nikolaikirche an die beiden im<br />

Irak entführten René Bräunlich und Thomas Nitzschke.<br />

13.03.<br />

In der Kuppel des Gasometers der Stadtwerke Leipzig wird der Agenda-Preis 2005 vergeben.<br />

In der Kategorie Projekte erhalten der Verein Leipziger Naturgemeinschaft und die Initiativen<br />

"JEM - Jung, Engagiert, Motiviert" und "Familienstadt Leipzig" ein Preisgeld von je 2.000<br />

Euro. In der Kategorie Unternehmen erhält die Leipzig Erleben GmbH für die Schülerfirma<br />

"Schüler für Schüler" den Agenda-Preis. Des weiteren werden für ihr ehrenamtliches<br />

Engagement Monika Schöpe vom Verein Wege e.V., Ilse Achilles vom Verein Aktive<br />

Senioren und Michael Oertel für seine Jugendarbeit und Integration behinderter Kinder<br />

prämiert.<br />

13.03.<br />

100 Läufer nehmen in diesem Jahr am traditionellen Messepokallauf am Auensee teil. Die<br />

zehn Kilometer bewältigt als Erster Jörg Matthé vom SC DHfK.<br />

15.03.<br />

Das Fünf-Sterne-Hotel The Westin feiert seinen 25. Geburtstag. Errichtet von japanischen<br />

Firmen, wurde es am 13. März 1981 zur Leipziger Frühjahrsmesse als "Interhotel Merkur"<br />

nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Zum mittlerweile größten Konferenz- und Tagungshotel<br />

Mitteldeutschlands gehören ein dreifach teilbarer Ballsaal und 26 Konferenzräume.<br />

15.03. -19.03.<br />

Während eines Festaktes im Gewandhaus am 15. März erhält der ukrainische Schriftsteller<br />

Juri Andruchowytsch den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Einen Tag<br />

später präsentieren rund 2.162 Aussteller aus 36 Ländern ihre Erzeugnisse auf dem neuen<br />

Messegelände. Zu den Höhepunkten der Buchmesse gehören neben den Preisverleihungen,<br />

Lesungen, Gesprächsrunden, Signierstunden, Spezialveranstaltungen und Kongressen auch<br />

das Lesefest "Leipzig liest". Die diesjährige Besucherzahl erreicht mit rund 126.000 Gästen<br />

einen neuen Rekord.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 14<br />

16.03.<br />

Den mit 45.000 Euro dotierten Buchpreis erhält in der Kategorie Belletristik der bulgarische<br />

Autor Ilija Trojanow. Weiterhin wird die Italienisch-Übersetzerin Ragni Maria Gschwend für<br />

ihre Arbeit an Antonio Morescos "Aufbruch" ausgezeichnet. Franz Schuh erhält in der<br />

Kategorie Sachbuch/Essayistik für sein Buch "Schwere Vorwürfe, schmutzige Wäsche" den<br />

Buchpreis.<br />

17.03. - 19.03.<br />

Durch die Aktion "City Lichter Leipzig" des Vereins City Leipzig Marketing werden von<br />

Freitagabend bis Sonntagnacht u.a. Hauptbahnhof, Wintergartenhochhaus, Markt,<br />

Augustusplatz und Neues Rathaus beleuchtet.<br />

18.03.<br />

Bei der 3. Kamelienschau im Botanischen Garten der Universität Leipzig können über 1.000<br />

Pflanzen bewundert werden.<br />

18.03. - 19.03.<br />

13. Tattoo-Expo<br />

Rund 2.000 Interessierte besuchen die 13. Tattoo-Expo auf dem agra-Messegelände. 30<br />

Tätowierer und acht Händler aus aller Welt bieten ihre Dienste und Zubehör an.<br />

20.03.<br />

Dem Verein Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof (EMBB) droht die Insolvenz, da gemäß<br />

eines Gerichtsurteils bis Mitte Mai mehr als 100.000 Euro an ein Dampflokwerk in<br />

Meiningen überwiesen werden müssen. Entstanden sind die Kosten für die letzte<br />

Hauptuntersuchung im Dampflokwerk in Meiningen. Wenn der Verein die geforderte Summe<br />

nicht aufbringen kann, könnte das Werk die Herausgabe der noch einzigen funktionstüchtigen<br />

Dampflok verlangen.<br />

21.03.<br />

Der weltgrößte Internet-Einzelhändler Amazon gibt bekannt, dass in Leipzig ein neues<br />

Logistikzentrum gebaut wird. Die Kosten für die Ansiedlung des US-Konzerns in der<br />

Torgauer Straße bewegen sich bei ca. 60 Millionen Euro.<br />

22.03.<br />

Im Adventure-Train-Reisebüro in der Karl-Liebknecht-Straße findet eine große<br />

Abschiedsparty für vier Leipziger Kletterfreunde statt, die den 8.163 Meter hohen Manaslu in<br />

Nepal besteigen wollen. Der Manaslu ist der achthöchste Berg der Erde.<br />

23.03.<br />

Bundesverteidigungsminister Frank Josef Jung (CDU) und hochrangige Vertreter der<br />

Europäischen Union und der NATO starten das Gemeinschaftsprojekt Salis (Strategic Airlift<br />

Interim Solution) auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Hinter diesem Projekt verbirgt sich die<br />

Stationierung von zwei Antonov-Frachtfliegern der NATO, die für Militäreintransporte und<br />

humanitäre Einsätze bereit stehen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 15<br />

25.03.<br />

Das Bach-Museum veranstaltet vier Tage nach dem 321. Geburtstag des berühmten<br />

Thomaskantors Johann Sebastian Bach einen Tag der offenen Tür. Die Gäste lauschen den<br />

Klangproben von Cornelia Osterwald und Kai Bretschneider und Kinder basteln einen großen<br />

Geburtstagsstrauß aus Papier. Weiterhin spendiert Konditormeister René Kandler zu diesem<br />

Jubiläum eine große Geburtstagstorte.<br />

26.03.<br />

Die Handballerinnen des HC Leipzig verpassen im Spitzenspiel gegen Bayer 04 Leverkusen<br />

mit einem 23:23 nur knapp den Sieg. Durch dieses Unentschieden spielen sie nun in Playoffs<br />

gegen Nürnberg.<br />

28.03.<br />

Das neue 1,4 Millionen teure Servicehaus des Arbeiter-Samariter-Bundes wird im Beisein<br />

von 90 Gästen offiziell eröffnet. Der zweistöckige Neubau in der Zwickauer Straße 131<br />

beherbergt jetzt die zentrale Geschäftsstelle und die soziale Leitstelle aus der Theodor-<br />

Neubauer-Straße.<br />

29.03.<br />

Mit einer erfolgreichen Bilanz feiert die Leipziger Messe den zehnten Geburtstag ihres neuen<br />

Geländes. 1996 wurde die Neue Leipziger Messe für rund 660 Millionen Euro nach nur drei<br />

Jahren Bauzeit im Leipziger Norden eröffnet. Mit 35 bis 40 Messen, 11.000 Ausstellern und<br />

1,7 Millionen Besuchern pro Jahr gehört die Leipziger Messe zu den zehn führenden<br />

Standtorten in Deutschland.<br />

29.03.<br />

Der neugewählte Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) übernimmt ab sofort die<br />

Amtsgeschäfte. Die offizielle Vereidigung kann allerdings noch nicht erfolgen, da vier Bürger<br />

die Wahl anfechten.<br />

29.03.<br />

In geheimer Sitzung stimmt der Stadtrat mit fünf Gegenstimmen für die Entlassung des<br />

derzeitigen Leiters des Ordnungsamtes Dr. Norbert Beital. Die kommissarische Leitung des<br />

Ordnungsamtes übernimmt Uwe Hehr, der seit 2003 die Abteilung Wohngeld im Sozialamt<br />

leitet.<br />

29.03. - 31.03.<br />

Rund 120 Spezialisten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren auf der Konferenz<br />

Software-Engineering <strong>2006</strong> in der Leipziger Universität über die Trends der<br />

Softwareentwicklung im kaufmännischen Bereich.<br />

30.03.<br />

Die für 40 Millionen Euro umgebaute und mit einem Lichthof aufgewertete Passage<br />

Messehof wird eröffnet. Die Kunden finden hier einen Mix aus Gastronomie und<br />

Einzelhandel. Größter Mieter ist mit 3.500 Quadratmetern das Modehaus C&A, das auf drei<br />

Etagen an der Petersstraße zu finden ist und damit in die City zurückkehrt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 16<br />

01.04.<br />

Das Café des Herzens in der Bornaischen Straße 120 feiert mit Kaffee und Kuchen seinen 5.<br />

Geburtstag. Seit der Gründung besuchten rund 32.000 Gäste die soziale Einrichtung des<br />

Restaurant du Coeur e.V.<br />

01.04.<br />

Pünktlich zum Saisonstart wird der Elefantentempel "Ganesha Mandir" eröffnet und die für<br />

7,5 Millionen Euro umgebaute und erweiterte Anlage für alle Besucher freigegeben. Die<br />

Besucher können die Elefanten jetzt oberirdisch von der Pagode oder unterirdisch von einem<br />

Tunnel aus beobachten. Auch das Innere der Tempelruine und die Schlafstätten der Tiere<br />

stehen den Schaulustigen offen.<br />

01.04. - 09.04.<br />

472 Aussteller aus 18 Ländern stellen auf der 16. Messe "Auto Mobil International" (AMI)<br />

ihre Modelle vor. Wie alljährlich begleitet ein vielfältiges Rahmenprogramm die Messe, zu<br />

dessen Höhepunkten der Auftritt zahlreicher prominenter Gäste gehört. Wieder findet parallel<br />

zur AMI bis zum 5. April die Fachausstellung für Fahrzeugteile, Werkstatt- und<br />

Tankstellenausrüstung AMITEC statt. Rund 290.000 Gäste besuchen die AMI, rund 16.000<br />

mehr als zur vorjährigen Messe.<br />

02.04.<br />

Nach einem Jahr Bauzeit läuft pünktlich zum Fahrplanwechsel der Straßenbahnverkehr der<br />

umgebauten und modernisierten Haltestelle Hauptbahnhof wieder normal. Die Linien 10, 11<br />

und 11 E fahren nach gut einem Jahr wieder über die Haltestelle Hauptbahnhof.<br />

03.04.<br />

Mit so genannten Stolpersteinen wird in Leipzig an die durch den Nationalsozialismus<br />

Verfolgten und Ermordeten erinnert. Die ebenerdig in den Fußweg eingelassenen<br />

Erinnerungsmale schuf der Bildhauer Gunter Demnig aus Köln. Leipzig ist bundesweit die<br />

141. Stolpersteinstadt.<br />

05.04.<br />

Stadtverwaltung und Polizei stellen auf einer Pressekonferenz ihr Sicherheitskonzept zur<br />

Fußball-WM vor. Insgesamt werden zu jedem Spiel 17 Notärzte im Stadion und 800 Sanitäts-<br />

und Rettungskräfte außerhalb des Stadions sein. Für Sicherheit und Ordnung sollen pro Spiel<br />

insgesamt 1.450 Landespolizisten sorgen.<br />

06.04.<br />

Die Heimerer Schulen in Leipzig feiern mit einem Festakt und einem Workshop ihr 15jähriges<br />

Bestehen. Das private Bildungsunternehmen gehört zu den größten Anbietern für<br />

eine schulische Ausbildung in der Region.<br />

07.04.<br />

Wissenschaftspreis <strong>2006</strong><br />

Den mit 10.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis von Stadt, Sächsischer Akademie der<br />

Wissenschaften und Universität Leipzig erhält der Experimentalphysiker Jürgen Haase für<br />

seine Leistungen im Bereich der Nuklearmagnetischen Resonanzspektroskopie.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 17<br />

08.04.<br />

Die 3. Energy Clubzone zieht Tausende Menschen aus Leipzig und Umgebung bis in die<br />

frühen Morgenstunden auf die Straßen und in die Clubs. Mehr als 30 Locations locken mit<br />

mehr als 40 Floors und 60 DJs.<br />

09.04.<br />

Frau Ida Götze feiert im Seniorenheim "Albert Schweitzer" ihren 107. Geburtstag. Die 1899<br />

geborene Frau ist die älteste Leipziger Bürgerin.<br />

10.04.<br />

Der Portikus des Bayerischen Bahnhofs wird nach einer zehnstündigen Reise um 30,5 Meter<br />

nach Osten versetzt. Hunderte Eisenbahnfans und Journalisten aus ganz Deutschland<br />

verfolgen die Versetzung. Das 163 Jahre alte Eingangsportal bleibt jetzt zwei Jahre lang an<br />

seinem neuen Standort stehen, weil an der alten Stelle eine Baugrube für die unterirdische S-<br />

Bahn-Station Bayrischer Bahnhof ausgehoben wird.<br />

13.04.<br />

Fans des 1.FC Lok Leipzig geraten am Abend mit Fußballanhängern des FC Sachsen Leipzig<br />

aneinander, wobei es zu einer Massenschlägerei kommt. Am gleichen Abend demolieren<br />

Jugendliche vor dem Alten Messegelände eine Straßenbahn der Linie 15.<br />

13.04.<br />

Zoodirektor Jörg Junhold stellt das Projekt Gondwana im Leipziger Zoo vor. Die Riesen-<br />

Tropenhalle mit 15.000 Quadratmetern kostet insgesamt 49,4 Millionen Euro und soll ab<br />

2009 die Besucher in den Zoo locken. Attraktionen sind Bootsfahrten durch den Regenwald,<br />

das Wandern auf dem abenteuerlichen Dschungelpfad, der Besuch eines asiatischen<br />

Pfahldorfes, seltene Pflanzen sowie Tiere und eine Hängebrücken-Wipfeltour.<br />

15.04. - 17.04.<br />

Zur diesjährigen historischen Ostermesse in der Innenstadt kommen rund 50.000 Besucher.<br />

Vom Markt bis zur Reichsstraße bieten an 50 Ständen Handwerker und Hökerer ihre Waren<br />

an. Seiler, Zeugmacher, Böttcher, Schuhmacher, Möbelbauer, Drechsler, Steinbildhauer,<br />

Truhenschreiner und eine Perlenhändlerin sind zum diesjährigen Spektakel angereist.<br />

18.04.<br />

Jugendamtsleiter Siegfried Haller stellt den 1. Leipziger Sozialreport vor. Dem Bericht nach<br />

haben immer mehr Leipziger höchstens 50 Prozent des durchschnittlichen Einkommens zur<br />

Verfügung. Besonders schlecht ist die Situation in Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf,<br />

Plagwitz, Grünau-Mitte und Lindenau. Des Weiteren ist der Anteil der Sozialhilfeempfänger<br />

und der Bezieher von Wohngeld in den letzten Jahren deutlich gestiegen.<br />

19.04.<br />

Etwa 4.000 Ärzte von Universitätskliniken aus ganz Deutschland demonstrieren in der<br />

Messestadt für mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 18<br />

19.04.<br />

Die Stadtverwaltung hat für die zum 1. Mai angemeldeten Neonazi-Demonstrationen in<br />

Leipzig Auflagen erlassen. Sie genehmigt dabei annähernd die von den Rechtsextremisten<br />

Christian Worch und Steffen Hupka bevorzugten Routen bis in den Stadtteil Connewitz.<br />

Angekündigt sind zwei Aufmärsche mit jeweils 500 Teilnehmern in der Zeit von 12 bis 20<br />

Uhr.<br />

20.04.<br />

In der Nacht treffen die Elefantenkuh Saida (32) und Tochter Salvana (9) aus dem Hamburger<br />

Tierpark Hagenbeck im Leipziger Zoo ein. Beide Elefanten werden zunächst das hintere<br />

Gehege des neugebauten Elefantentempels „Ganesha Mandir“ beziehen, um sich an die neue<br />

Umgebung zu gewöhnen.<br />

21.04.<br />

Im Leipziger Brauhaus in Reudnitz wird Richtfest für eine 2.800 Quadratmeter große<br />

Lagerhalle gefeiert. Rund 300.000 Kästen Bier haben in der neuen Halle Platz.<br />

22.04.<br />

Um 15 Uhr öffnet die traditionsreiche Kleinmesse am Cottaweg wieder ihre Pforten. Ein<br />

großer Besucheransturm wird auf das weltgrößte mobile Riesenrad erwartet. Aus 60 Metern<br />

Höhe bieten sich den Fahrgästen aus 42 Gondeln wunderschöne Blicke auf die Messestadt.<br />

22.04. - 23.04.<br />

Auf dem 2. Leipziger Operettenball im Marriott-Hotel tanzen mehr als 300 Gäste, darunter<br />

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und der Chef der BMW-Niederlassung<br />

Leipzig Franz Inzko, im Dreivierteltakt.<br />

23.04.<br />

Der Slowake Marcel Matanin und die Lettin Swetlana Iwanowa setzen sich beim 30. Leipzig-<br />

Marathon gegenüber 789 weiteren Teilnehmern durch. Insgesamt sind im Südosten der Stadt<br />

5.785 Teilnehmer auf den verschiedenen Strecken zwischen 5 Kilometern und dem Marathon<br />

unterwegs.<br />

29.04.<br />

13 Bäckermeister locken mit ihren Angeboten tausende Besucher zum 10. Leipziger<br />

Brotmarkt auf den Augustusplatz.<br />

30.04.<br />

Zum neunten Mal findet vor rund 14.000 Zuschauern das "Courage zeigen"-Konzert mit acht<br />

Bands am Völkerschlachtdenkmal statt. Die Aktion "Leipzig.Courage zeigen" ist 1998 als<br />

Gegendemonstration zu dem vom Oberverwaltungsgericht Bautzen erlaubten Aufmarsch der<br />

NPD am 1. Mai vor dem Völkerschlachtdenkmal spontan entstanden. Seitdem ist sie in<br />

Leipzig fest etabliert und wird inzwischen von einem Trägerverein organisiert.<br />

30.04.<br />

Mit einem 34:25 gegen Nürnberg gewinnen die Handballerinnen des HC Leipzig in Riesa den<br />

DHB-Pokal.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 19<br />

01.05.<br />

Etwa 12.000 Gegendemonstranten haben zwei Aufmärsche von Neonazis in der Stadt<br />

verhindert. Die von den Neonazis Steffen Hupka und Christian Worch angemeldeten<br />

Aufmärsche müssen entweder nach hundert Metern umdrehen oder kommen erst gar nicht<br />

von der Stelle. Der friedliche Widerstand der Gegendemonstranten wird von schweren<br />

Ausschreitungen überschattet.<br />

01.05.<br />

Bei schönem Frühlingswetter kommen über 15.000 Besucher zum ersten Renntag der Saison<br />

<strong>2006</strong> auf die Pferderennbahn ins Leipziger Scheibenholz.<br />

01.05.<br />

Die Stadtbibliothek Leipzig wird ab jetzt von Dr. Arne Ackermann geleitet. Er ist Nachfolger<br />

des im September 2005 in den Ruhestand verabschiedeten Reinhard Stridde, der die<br />

Stadtbibliothek seit 1983 als Amtsleiter führte und sie zu einer stark frequentierten, modernen<br />

Einrichtung ausbaute. Dr. Arne Ackermann setzte sich in einem bundesweiten<br />

Bewerbungsverfahren um die Position als Amtsleiter gegen 16 Mitbewerber durch. Vom<br />

Stadtrat gewählt wurde er im Januar <strong>2006</strong>.<br />

02.05.<br />

Die beiden im Irak entführten Leipziger Thomas Nitzschke und René Bräunlich kommen<br />

nach 99 Tagen frei. An der Nikolaikirche jubeln Angehörige und Freunde.<br />

04.05.<br />

Unbekannte schänden in der Nacht auf dem Ostfriedhof 187 Gräber und verursachen einen<br />

Schaden von 20.000 Euro.<br />

05.05.<br />

Das Berufsschulzentrum 9 für Gesundheit und Sozialwesen wird nach 10 Jahren Sanierung<br />

offiziell von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) an die Schulleiterin Ursula Krieger<br />

übergeben. Rund 10 Millionen Euro kostete die Sanierung des Gebäudes in der Schönauer<br />

Straße 160.<br />

05.05.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) führt zwar seit Ende März die Geschäfte im<br />

Rathaus, darf nun aber auch an Abstimmungen im Stadtrat und in den Ausschüssen<br />

teilnehmen. Das Stimmrecht war ihm wegen der Einwendungen gegen seine Wahl bisher<br />

verwehrt.<br />

06.05.<br />

Zum siebten Mal in Folge veranstalten 47 Museen und Sammlungen die "Nachtschicht", die<br />

in diesem Jahr unter dem Thema "Transit" steht.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 20<br />

06.05.<br />

Unter dem Motto "Der Ball ist rund" findet auch in diesem Jahr der Tag der Archive statt,<br />

wobei zahlreiche Interessierte das Stadtarchiv, das Staatsarchiv Leipzig, das Sächsische<br />

Wirtschaftsarchiv e. V., das Archiv für Geographie des Leibnitz-Instituts für Länderkunde,<br />

das Archiv der Leipziger Volkszeitung (LVZ) und die Außenstelle Leipzig der Behörde der<br />

Bundesbeauftragten für Stasi-Unterlagen (BStU) besuchen.<br />

07.05.<br />

Mit einem 8:0 gegen den Gastgeber SSV Thallwitz/Nischwitz schafft der 1. FC Lok Leipzig<br />

den Aufstieg in die Bezirksliga. Über 1.000 nach Eilenburg mitgereiste Fans feiern mit der<br />

Mannschaft den Aufstieg.<br />

07.05. - 10.05.<br />

"Museen gestalten Zukunft - Perspektiven der Museen im 21. Jahrhundert" ist das Motto der<br />

Tagung des Deutschen Museumsbundes und der Kulturstiftung der Länder. Das<br />

Stadtgeschichtliche Museum, das Alte Rathaus und die Alte Börse sind die Haupttagungsorte<br />

der rund 300 Vertreter der deutschen Museumslandschaft.<br />

08.05.<br />

Mehr als 2.000 Menschen feiern in der Nikolaikirche die Freilassung der im Irak<br />

festgehaltenen Techniker René Bräunlich und Thomas Nitzschke mit einem Dankgottesdienst.<br />

08.05.<br />

Feierlich wird der Grundstein für das Zentrum für Konservative Medizin auf dem<br />

Universitätsgelände gelegt und der Richtkranz auf dem Rohbau des Frauen- und<br />

Kinderzentrums gehisst.<br />

10.05.<br />

Durch Befragungen von Autofahrern, die das Amt für Verkehrsplanung durchführt, kommt es<br />

zu kilometerlangen Staus, die große Teile des Hauptverkehrsnetzes rings um Leipzig lahm<br />

legen.<br />

11.05. - 18.05.<br />

Zu den Höhepunkten der 50. Leipziger Naturschutzwoche gehören die Ausstellung "50 Jahre<br />

Naturschutzwoche" im Neuen Rathaus, der Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum und<br />

die öffentliche Widmung einer Baumgruppe.<br />

12.05.<br />

7.462 Fans sehen ein 4:4 beim Freundschaftsspiel zwischen dem 1.FC Lok Leipzig und dem<br />

englischen Verein FC United Machester.<br />

13.05.<br />

Tausende Leipziger säumen beim „Bimmelfest“ die Gleise von der Naunhofer/Prager Straße<br />

bis zum Hauptbahnhof, um einen Korso aus historischen und neuen Straßenbahnen zu sehen.<br />

14.05.<br />

Mit 20 Mitarbeitern und 8 großen Maschinen verlegt eine niederländische Spezialfirma den<br />

150.000 Euro teuren Rollrasen für die Fußball-WM im Zentralstadion.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 21<br />

15.05.<br />

Bauleute und Politiker feiern am versetzten Brückensprengungsdenkmal die Fertigstellung<br />

das Umbaues der Jahnallee vom Goerdelerring bis zur Zeppelinbrücke. Dieser Umbau ist das<br />

größte und zugleich mit 24,8 Millionen Euro teuerste WM-Projekt der Stadt Leipzig.<br />

16.05.<br />

Zwei Straßenbahnen der Linien 4 und 10 prallen auf der Kreuzung Georg-Schumann-<br />

Straße/Lindenthaler Straße zusammen. Bei dem Zusammenstoß entgleist die Straßenbahn der<br />

Linie 10 komplett, wobei sich 24 Menschen verletzen. Durch den Zusammenstoß entsteht ein<br />

Sachschaden von rund 800.000 Euro.<br />

17.05.<br />

Vor mehr als 200 Stadträten und Besuchern wird Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD)<br />

auf der Stadtratssitzung feierlich in sein Amt eingeführt und vereidigt.<br />

17.05.<br />

Vor 4.089 Zuschauern im Alfred-Kunze-Sportpark verliert der FC Sachsen Leipzig das<br />

Sachsenpokal-Halbfinale gegen den Chemnitzer FC mit 2:4 nach Elfmeterschießen.<br />

18.05.<br />

Dr. Michael Schimansky tritt die Nachfolge von Detlef Schubert als Amtsleiter des Amtes für<br />

Wirtschaftsförderung an.<br />

18.05. - 21.05.<br />

Die Musikmesse der unabhängigen ("Independent") Musikszene, die "Pop Up <strong>2006</strong>", findet<br />

zum fünften Mal in Leipzig statt. Mehr als 90 Gruppen und DJs treten an verschiedenen<br />

Veranstaltungsorten vor knapp 5.900 Besuchern auf. Das sind 900 Besucher mehr als im<br />

letzten Jahr.<br />

19.05.<br />

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking teilt mit, dass das neue Sportcoupé Panamera im<br />

Leipziger Werk gebaut wird. Rund 600 neue Jobs sollen durch den Sportwagenhersteller bis<br />

2008 in Leipzig entstehen. Des Weiteren sollen für den Bau der neuen<br />

Fertigungseinrichtungen rund 120 Millionen Euro in das Leipziger Werk investiert werden.<br />

20.05.<br />

Trotz einer 27:29 Niederlage gegen den TSV Bayer Leverkusen gewinnen die Damen des HC<br />

Leipzig nach dem Gewinn des DHB-Pokals auch die Deutsche Meisterschaft vor einer<br />

Rekordkulisse von 6.200 Anhängern in der ARENA LEIPZIG.<br />

22.05.<br />

Im Festsaal des Neuen Rathauses verleiht die Bild-Zeitung vor rund 350 Gästen zum 13. Mal<br />

den "Osgar"-Medienpreis an verdienstvolle Menschen. Die Preisträger in diesem Jahr sind der<br />

Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu aus Südafrika, die Frau des Bundespräsidenten Eva<br />

Köhler, Schauspieler Thomas Kretschmann, Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm, der<br />

Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post AG Klaus Zumwinkel und die Teenieband Tokio<br />

Hotel.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 22<br />

23.05.<br />

Der südafrikanische Erzbischof und Nobelpreisträger Desmond Tutu trägt sich im Beisein des<br />

südafrikanischen Botschafters Moses Mabokela Chikane und des Leipziger<br />

Oberbürgermeisters Burkhard Jung (SPD) in das Goldene Buch der Stadt ein.<br />

26.05.<br />

Mit der Fahrt eines Sonder-ICE wird die für Tempo 200 ausgebaute Bahnstrecke Leipzig-<br />

Berlin feierlich durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundesverkehrsminister<br />

Wolfgang Tiefensee (SPD), Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und durch<br />

Bahnchef Hartmut Mehdorn in Betrieb genommen. Jetzt beträgt die Reisezeit von Leipzig zur<br />

Hauptstadt nur noch eine Stunde.<br />

27.05.<br />

Unter dem Motto "Liebe deine Nächsten" geht mit einer Demonstration durch die Innenstadt<br />

und mehreren Partys die diesjährige Festwoche zum Christopher-Street-Day (CSD) mit einem<br />

neuen Besucherrekord von 5.000 Gästen zu Ende.<br />

27.05. - 05.06.<br />

Mehr als 45.000 Gäste kommen zum diesjährigen Bachfest, dass unter dem Motto "Von<br />

Mozart zu Bach" steht. Rund 100 Veranstaltungen u.a. die traditionelle h-moll-Messe stehen<br />

auf dem Programm. Die Bach-Medaille erhält in diesem Jahr der niederländische Cembalist,<br />

Organist, Dirigent und Musikforscher Ton Koopman.<br />

28.05.<br />

2.650 Fahrradfahrer nehmen am 2. LVZ-Fahrradfest teil. Bei Wind und trockenem Wetter<br />

stehen den Radlern vier Touren zur Auswahl - vom 23 Kilometer langen Familienausflug bis<br />

zum erstmals ausgetragenen langen Kanten mit 117 Kilometer.<br />

31.05.<br />

400 Leipziger gedenken der Sprengung der Paulinerkiche vor 38 Jahren auf dem<br />

Augustusplatz. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen die Verantwortlichen, die diese Kirche<br />

auf den Tag genau vor 38 Jahren vernichten ließen. Die Universitätskirche war im Zweiten<br />

Weltkrieg nahezu unversehrt geblieben und musste einem Neubau weichen, weil sie nicht in<br />

das politische Konzept passte.<br />

31.05.<br />

Die Leiterin des Dezernats für Umwelt, Ordnung und Sport Inge Kunath teilt mit, dass der<br />

Katastrophenplan der Stadt Leipzig zur Fußball-WM mit der Polizei und der Bundeswehr<br />

abgestimmt ist.<br />

01.06.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) gibt den Marktplatz nach langer Bauzeit wieder frei.<br />

Unter dem Marktplatz laufen allerdings die Bauarbeiten für den City-Tunnel weiter.<br />

02.06.<br />

Mit der Übergabe der neuen Gustav-Adolf-Brücke wird das letzte Bauvorhaben der Stadt im<br />

Vorfeld der Fußball-WM abgeschlossen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 23<br />

02.06. - 04.06.<br />

Darbietungen nationaler und internationaler Künstler, ausgefallene und klassische<br />

Gastronomie, Spannung, Spaß, gute Unterhaltung und zahlreiche Mitmach-Angebote bilden<br />

das Programm des 15. Stadtfestes. Rund 250.000 Gäste besuchen das stimmungsvolle Fest<br />

zwischen Burgplatz, Markt und Augustusplatz.<br />

02.06. - 05.06.<br />

Etwa 20.000 Schwarzgewandete nehmen am 15. Wave Gotik Treffen teil. Das jährliche<br />

Leipziger Treffen ist der unbestrittene Höhepunkt der Szene. 180 Veranstaltungen wie<br />

Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Vorträge sowie ein Mittelaltermarkt in der<br />

Moritzbastei sorgen für Unterhaltung und Abwechslung.<br />

03.06.<br />

Tanz, Theater und Musik locken viele der rund 50.000 Bewohner des Stadtteiles Grünau zum<br />

Stadtteilfest auf den Marktplatz der Stuttgarter Allee. Sie feiern den 30. Geburtstag Grünaus.<br />

06.06.<br />

Mit der Grundsteinlegung beginnt an der Stelle des früheren Volksbades in der<br />

Antonienstraße der Bau des rund 10 Millionen Euro teuren neuen Sportbades. Die<br />

Fertigstellung ist für den September 2007 vorgesehen.<br />

06.06.<br />

Der Hauptgeschäftsführer der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Wilhelm Georg Hanss<br />

verkündet, dass die Fahrgastzahl von 123,2 Millionen im Jahr 2004 um rund 100.000 auf<br />

123,3 Millionen Personen im Jahr 2005 angestiegen ist. Des weiteren sind die Investitionen<br />

von 50 Millionen Euro (2004) auf 77,6 Millionen Euro (2005) geklettert.<br />

07.06.<br />

Die Leipziger Messe blickt auf ihr bestes Geschäftsergebnis seit dem Umzug auf das neue<br />

Gelände vor zehn Jahren. Der Umsatz stieg im Vorjahr um 8 Prozent auf rund 68 Millionen<br />

Euro. Zu den 43 Messen und einer Vielzahl von Kongressen und Veranstaltungen kamen 1,6<br />

Millionen Besucher, ein Plus von 17 Prozent.<br />

07.06.<br />

Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art verhüllt rechtzeitig vor dem ersten Leipziger<br />

WM-Spiel die drei Plattenbauten am Brühl mit rund 13.500 Quadratmetern Gewebe. Bemalt<br />

ist das Gewebe mit einer "Leipzig-All-Star-Mannschaft" mit Johann Sebastian Bach, Johann<br />

Wolfgang Goethe, Friedrich Schiller, aber auch mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard<br />

Jung (SPD) und dem langjährigen Gewandhauskapellmeister Kurt Masur.<br />

09.06.<br />

Rund 10.000 Fußballfans feiern auf dem Augustusplatz den 4:2 Sieg Deutschlands gegen<br />

Costa Rica im Eröffnungsspiel der Fußball-WM.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 24<br />

11.06.<br />

Die Niederlande bezwingen in ihrem Auftaktspiel zur Fußball-WM <strong>2006</strong> die<br />

Nationalmannschaft aus Serbien und Montenegro mit 1:0 (1:0) vor 37.216 Zuschauern im<br />

Leipziger Zentralstadion. Insgesamt sind rund 50.000 in- und ausländische Fans im Stadion,<br />

auf den Straßen und beim Fan-Fest auf dem Augustusplatz.<br />

13.06.<br />

Laut Informationen der Stadtverwaltung werden in diesem Jahr für 3,8 Millionen Euro 19<br />

Kindertagesstätten und 3 Freizeitzentren saniert. Die beiden größten Einzelprojekte sind mit<br />

jeweils 300.000 Euro die Kindertagesstätten in der Konradstraße und in der Heilemannstraße.<br />

14.06.<br />

Spanien besiegt bei seinem WM-Auftakt am Nachmittag die Ukraine vor 43.000 Zuschauern<br />

im Zentralstadion mit 4:0 (2:0). Am Abend feiern rund 15.000 Fußballfans beim Fifa-Fanfest<br />

auf dem Augustusplatz den 1:0 Sieg Deutschlands gegen Polen.<br />

15.06.<br />

Die Leipziger Unternehmerin Larissa Vasilets (Bioscora GmbH) gewinnt mit ihrem Labcochip-System<br />

den IQ-Innovationspreis <strong>2006</strong>. Das winzige, auf einem Chip integrierte<br />

"Labor" ermöglicht zuverlässige Protein-Nachweise ohne aufwändige mehrstufige Analysen.<br />

15.06.<br />

Die geplante Verkehrsleistung von 11,2 Millionen Trassenkilometern jährlich sind mit der<br />

Fertigstellung des City-Tunnels im Jahr 2009 nicht realisierbar, da das Land Sachsen die<br />

Verhandlungen mit den Nachbarländern nicht geführt hat. Durch den Tunnel sollten S-Bahn-<br />

Züge bis Zwickau, Plauen und Altenburg im Süden sowie Bitterfeld, Wittenberg und Dessau<br />

im Norden fahren. Doch in Sachsen-Anhalt und in Thüringen sind die Verkehrsleistungen bis<br />

2015 bzw. 2011 an die DB Regio vergeben. Dem Freistaat Sachsen droht somit eine<br />

Rückzahlung der Fördermittel für den City-Tunnel.<br />

16.06.<br />

Ein schweres Unwetter mit teils faustgroßen Hagelkörnern richtet am Abend in Teilen<br />

Leipzigs und in der Umgebung riesige Schäden an. Über 10.000 Fahrzeuge und eine Vielzahl<br />

von Gebäuden müssen repariert werden.<br />

19.06.<br />

Der Lenkungsausschuss zur Kreis- und Verwaltungsreform, der zur Verschlankung der<br />

Behördenlandschaft im Freistaat eingesetzt wurde, beschließt, Mitte 2008 die drei sächsischen<br />

Regierungspräsidien in zwei Landesdirektionen umzuwandeln. Als mögliche Standorte<br />

werden Dresden und Chemnitz favorisiert.<br />

20.06. - 22.06.<br />

Bei der 7. Leipziger Zuliefermesse "Z <strong>2006</strong>" stellen 495 Unternehmen aus 24 Ländern ihre<br />

Zulieferleistungen für die Automobil- und Fahrzeugindustrie, den Anlagen-, Maschinen- und<br />

Werkzeugbau vor.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 25<br />

21.06.<br />

Rund 250 Menschen folgen dem Aufruf eines Leipziger Bündnisses gegen Antisemitismus<br />

sowie von jüdischen Organisatoren und demonstrieren auf dem Simsonplatz gegen die<br />

antisemitische Politik des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad.<br />

22.06.<br />

Deutschlands größter Versicherer Allianz teilt mit, dass bis Ende 2008 im Zuge der<br />

Umstrukturierung rund 7.500 Stellen gestrichen werden. In der Leipziger Niederlassung fallen<br />

dadurch 281 Vollzeitstellen weg.<br />

22.06.<br />

Die Leipziger Wohnungsbaugesellschaft Lipsia plant noch in diesem Jahr den Beginn eines<br />

20 Millionen Euro teuren Neubauvorhabens in Gohlis. Bei dem größten Neubauvorhaben<br />

nach der Wende werden auf einem 15.000 Quadratmeter großen Gelände an der<br />

Stallbaumstraße sieben Häuser mit 176 Wohnungen entstehen.<br />

24.06.<br />

In ihrer heutigen Sitzung hat sich die Auswahlkommission, bestehend aus dem<br />

Oberbürgermeister, dem Ersten Bürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden bzw. deren<br />

Vertreter, auf die Vorschläge für die zu besetzenden Beigeordnetenstellen verständigt.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) wird Stadtrat Heiko Rosenthal für das Dezernat<br />

Umwelt, Ordnung und Sport, Prof. Dr. Thomas Fabian für das Dezernat Jugend, Gesundheit<br />

und Soziales und Uwe Albrecht für das Dezernat Wirtschaft und Arbeit zur Wahl<br />

vorschlagen.<br />

24.06.<br />

Im WM-Achtelfinale besiegt Argentinien die Nationalmannschaft Mexikos vor 43.000<br />

Zuschauern im Leipziger Zentralstadion mit 2:1 (1:1) nach Verlängerung. Nach dem Spiel<br />

feiern rund 40.000 Mexikaner und 15.000 Argentinier ihre Mannschaften in der Leipziger<br />

Innenstadt.<br />

25.06.<br />

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Leipzig Walter Topf beurlaubt mit<br />

sofortiger Wirkung den bisherigen Hauptgeschäftsführer Borries von Ditfurth. Eine<br />

Begründung für die Beurlaubung wird nicht mitgeteilt.<br />

25.06.<br />

Tausende Fußballfans feiern auf dem Augustusplatz und auf der Fan-Meile in der<br />

Gottschedstraße den Einzug der Deutschen Nationalmannschaft ins Viertelfinale der WM.<br />

27.06.<br />

Ein Hauch der Fußball-WM wird auch in Zukunft durch das Leipziger Zentralstadion wehen.<br />

Die Tore, Ersatzbänke, Eckfahnen und den Kunstrasen, der das Spielfeld einfasst, lässt die<br />

FIFA im Leipziger WM-Stadion zurück.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 26<br />

28.06.<br />

Der israelische Unternehmer und Hotelbetreiber Adi Keizman kauft das Ring-Messehaus am<br />

Tröndlinring 9. Für das ehemals größte Messehaus der Welt ist eine luxuriöse Mischnutzung<br />

geplant.<br />

28.06.<br />

Das schwedische Königspaar Carl Gustaf und Silvia von Schweden eröffnet die Ausstellung<br />

"Sammlung der Königin Christina von Schweden" im Museum der bildenden Künste.<br />

Hunderte Schaulustige kommen zum Museum der bildenden Künste, um einen Blick auf das<br />

Königspaar werfen zu können.<br />

28.06.<br />

Von den zwölf größten deutschen Städten hat Leipzig mit zwei Prozent das zweitniedrigste<br />

Defizit im Verwaltungshaushalt. Nur die Städte Düsseldorf und Stuttgart nehmen mehr Geld<br />

ein als sie ausgeben.<br />

29.06.<strong>2006</strong><br />

Rund 100 Vertreter aus 51 Gemeinden des Kirchenbezirks Leipzig treffen sich zur<br />

Bezirkssynode in der Peterskirche am Schletterplatz. Ein wichtiges Thema bei dieser<br />

Zusammenkunft ist die Neugestaltung der Verwaltungsstruktur.<br />

29.06. - 30.06.<br />

Von überhall her strömen rund 800 Tierfans mit Begleitung zu den Patentagen im Leipziger<br />

Zoo. Sie besuchen zuerst die neue Elefantenanlage und statten danach ihren Patentieren einen<br />

Besuch ab.<br />

29.06. - 09.07.<br />

Bei der 13. Lipsiade am Sportforum kämpfen wieder 7.000 Kinder und Jugendliche in 29<br />

Disziplinen um fast 5.000 Medaillen. Die "Lipsiade", die unter der Regie des<br />

Stadtsportbundes Leipzig e.V., des Sport- und Bäderamtes, des Regionalschulamtes und des<br />

Schulverwaltungsamtes steht, ist eines der größten nationalen Sportfeste.<br />

30.06.<br />

Laut Angaben der Leipziger Arbeitsagentur waren in der Messestadt im Juni 44.930<br />

Arbeitslose registriert, das sind 2.359 Personen weniger als im Vormonat. Die<br />

Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Leipzig beträgt nun 18 Prozent.<br />

30.06.<br />

Mindestens 40.000 begeisterte Zuschauer feiern den 5:3 Sieg der deutschen<br />

Nationalmannschaft nach Elfmeterschießen im WM-Achtelfinale gegen Argentinien in den<br />

Public-Viewing-Bereichen auf dem Augustusplatz und dem Zentralstadion.<br />

30.06.<br />

Ein Großbrand am Südfriedhof zerstört die Lager- und Arbeitsräume der Blumenläden und<br />

eines Steinmetzbetriebes. Es entsteht ein Sachschaden von 300.000 Euro. Die Kriminalpolizei<br />

ermittelt wegen Brandstiftung.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 27<br />

30.06.<br />

Einen herben Rückschlag muss die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) zur Betreuung von<br />

Langzeitarbeitslosen hinnehmen. 13,9 Millionen Euro, die bereits fest für <strong>2006</strong> eingeplant<br />

sind, stehen nun nicht mehr zur Verfügung. Statt mit 91,4 Millionen Euro muss die Arge nun<br />

mit 77,5 Millionen Euro auskommen. Da 72,5 Millionen Euro für Maßnahmen schon<br />

gebunden sind und 4 Millionen Euro für Bewerbungskosten benötigt werden, wird ein<br />

Bewilligungsverbot für neue Projekte verhängt.<br />

30.06.<br />

Die Staatsanwaltschaft hat gegen die Sparkasse Leipzig in zwei Fällen ihre Ermittlungen<br />

aufgenommen. Im Zusammenhang mit einem Immobiliengeschäft wird wegen Untreue<br />

ermittelt und in einem zweiten Fall findet die Überprüfung eines Kreditengagements ohne<br />

Zinszahlung statt.<br />

03.07.<br />

Die Polizeidirektion Leipzig entdecket bei einem 34 Jahre alten Mann auf dem Hauptbahnhof<br />

10,5 Kilogramm Heroin und 500 Gramm Kokain. Das Rauschgift im Wert von 250.000 Euro<br />

ist der bisher größte Fund in diesem Jahr.<br />

04.07.<br />

Rund 40.000 Menschen verfolgen die 0:2 WM-Halbfinalniederlage Deutschlands gegen<br />

Italien nach Verlängerung in den Public-Viewing-Bereichen auf dem Augustusplatz und im<br />

Zentralstadion.<br />

04.07. - 15.07.<br />

Beim 15. Internationalen Bachwettbewerb in Leipzig erhalten den mit 10.000 Euro dotierten<br />

ersten Preis Irina Zahharenkova aus Estland (Klavier) und der Italiener Francesco Corti<br />

(Cembalo). Im Fach Violine setzt sich Elfa Run Kristinsdottir aus Island durch. Insgesamt<br />

haben sich 109 Musiker aus 109 Ländern und 5 Kontinenten der Jury und dem Publikum<br />

gestellt.<br />

07.07.<br />

Rund 4.500 Gäste kommen ins Leipziger Rosental und verfolgen das Konzert des<br />

Gewandhausorchesters unter der Leitung von Sir Andrew Davis.<br />

07.07.<br />

Der Vorstand der Leipziger Tafel wählt aufgrund interner Querelen den Vereinsvorsitzenden<br />

Frank Dietrich nach zehn Jahren ab. Die Organisation versorgt heute 10.000 Bedürftige in<br />

Leipzig und aus dem Umland mit Lebensmitteln.<br />

08.07.<br />

Die Mölkauer Jugendfeuerwehr holt sich beim diesjährigen Pokalwettkampf der 15 Leipziger<br />

Jugendfeuerwehren auf dem Sportplatz in Böhlitz-Ehrenberg den Stadtmeister-Titel. Als<br />

Stadtmeister qualifizieren sich die Mölkauer Jugendlichen gleichzeitig zur Teilnahme am<br />

Landesjugendwettkampf in Döbeln.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 28<br />

09.07.<br />

Am letzten Tag der FIFA-WM <strong>2006</strong> zieht der Leipziger WM-Standort eine positive Bilanz.<br />

Mit 460.000 Besuchern wurde auf dem Augustusplatz die größte Leipziger Fußball-Party aller<br />

Zeiten gefeiert. Ingesamt kamen während der Fußball-WM 844.000 Besucher nach Leipzig,<br />

die kaum etwas zu kritisieren hatten.<br />

10.07.<br />

19 Leipziger Schüler und Schülerinnen schaffen ihr Abitur mit einem 1,0 Durchschnitt.<br />

Spitzenreiter ist dabei das Max-Klinger-Gymnasium in Grünau, das allein fünf Einser-<br />

Abiturienten aufweisen kann.<br />

10.07.<br />

Der mit 5.000 Euro dotierte Sozialpreis des Rotary Clubs geht in diesem Jahr an die Vereine<br />

"Wege für Angehörige und Freunde psychisch Kranker" und "Lachen hilft heilen".<br />

11.07.<br />

Die Stadtverwaltung stellt den Suchtbericht für das Jahr 2005 vor. Danach stieg die Zahl der<br />

Drogensüchtigen von 3.777 im Jahr 2004 auf 4.599 im Jahr 2005. Rund 2.429 Süchtige haben<br />

ein erhebliches Alkoholproblem. Das sind 62,7 Prozent aller Klienten, die im Vorjahr von den<br />

sieben Suchtberatungsstellen der Stadt betreut worden sind. Die Zahl der Drogensüchtigen in<br />

der Stadt stieg im Jahr 2005 auf 1.398 leicht an. Eine leichte Veränderung registrierte das<br />

Gesundheitsamt weiterhin beim gespritzten oder geschluckten Stoff. Während in den<br />

vergangenen Jahren Heroin die illegale Droge Nummer eins in Leipzig war, sind es nun<br />

Cannabis und Zubereitungen daraus.<br />

12.07.<br />

Mit der Montage der Tunnelbohrmaschine beginnt die heiße Phase des Tunnelbaus beim City-<br />

Tunnel. Das 60 Meter lange Gerät soll sich ab Mitte September unter der Windmühlenstraße<br />

hindurch bis zum Hauptbahnhof vorarbeiten.<br />

13.07.<br />

Ein Jugendorchester der chinesischen Partnerstadt Nanjing spielt zusammen mit der<br />

Vereinigung Hofstads Jeugd Orkest aus Holland und dem Leipziger Jugendsinfonieorchester<br />

zur Konzertnacht in der Peterskirche.<br />

13.07. - 16.07.<br />

Rund 40.000 Besucher kommen an diesem Wochenende zur 1. Tuningmesse auf das Agra-<br />

Messegelände und informieren sich bei den rund 60 Ausstellern über Themen von der<br />

Autopflege bis zu den richtigen Felgen.<br />

14.07.<br />

Der Dresdner Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) regt eine Fusion der Leipziger<br />

und der Dresdner Messe an. Nach seinen Vorstellungen könnte die Leipziger Messe als<br />

zweiter Gesellschafter einsteigen und Dresden das Tochterunternehmen werden. Gutachter<br />

sollen jetzt Vor- und Nachteile einer möglichen Fusion prüfen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 29<br />

15.07.<br />

Der 250 Hektar große, bis zu 58 Meter tiefe und mit rund 61 Milliarden Litern Wasser<br />

gefüllte Markkleeberger See wird mit einem Fest in Anwesenheit von Tausenden Besuchern<br />

eröffnet.<br />

15.07.<br />

Der Leipziger Polizei gelingt innerhalb weniger Tage ein erneuter spektakulärer Schlag gegen<br />

die Drogen-Mafia. Der Polizei geht ein Trio ins Netz, das 19 Kilogramm Heroin aus den<br />

Niederlanden nach Leipzig geschmuggelt hat.<br />

16.07.<br />

Rund 1.500 Zuschauer verfolgen im Leipziger Scheibenholz die Premiere eines Trabrennens.<br />

Die Zuschauerzahl und der Wettumsatz bleiben aber hinter den Erwartungen zurück.<br />

17.07.<br />

Nach der schwierigen Gründungsphase eröffnet Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt<br />

(CDU) das Zentrum für Mittel- und Osteuropa. Die Universität Leipzig und die Fraunhofer<br />

Gesellschaft betreiben auf Initiative der Bundesregierung diese Einrichtung, die einen<br />

Wissens- und Technologietransfer in die neuen EU-Mitgliedsstaaten ermöglichen soll.<br />

18.07.<br />

Rund 500 Schüler und Schülerinnen nehmen am 1. Leipziger Friedenslauf im Clara-Zetkin-<br />

Park teil. Schirmherren des Friedenslaufes sind der Pfarrer der Nikolaikirche Christian Führer<br />

und Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD).<br />

19.07.<br />

Der Leipziger Stadtrat wählt in seiner 26. Stadtratssitzung die neuen Beigeordneten. Die<br />

Zustimmung erhalten Heiko Rosenthal (Die Linke.PDS) für das Dezernat Umwelt, Ordnung<br />

und Sport, Prof. Dr. Thomas Fabian (SPD) für das Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und<br />

Schule und Uwe Albrecht (CDU) für das Dezernat Wirtschaft und Arbeit.<br />

20.07.<br />

Die Bennewitzer Firma Cryotec bedankt sich mit einem kleinen Fest auf dem Freigelände des<br />

Bennewitzer Schullandheims bei allen, die mit den Familien und Mitarbeitern der im Irak<br />

Entführten René Bräunlich und Thomas Nitzschke Solidarität gezeigt haben.<br />

20.07.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) teilt in einer Presseerklärung mit, dass sich die<br />

Stadtverwaltung von einer Reihe ihrer Unternehmensbeteiligungen trennen will, um die<br />

Haushaltsprobleme lösen zu können. Im Mittelpunkt der Privatisierungen stehen die<br />

Stadtwerke. Sie erwirtschaften jährlich 50 Millionen Euro Gewinn.<br />

20.07.<br />

Mit 36,2 °C im Schatten ist heute der bisher heißeste Tag des Jahres. Der Hitzerekord vom 3.<br />

August 1943 mit 38 °C wird allerdings nicht gebrochen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 30<br />

21.07. - 23.07.<br />

Über 90.000 Teilnehmer kommen zu einem dreitägigen Sonderkongress der Zeugen Jehovas<br />

nach Leipzig. Höhepunkt ist die Taufe von 250 neuen Anhängern im Leipziger<br />

Zentralstadion.<br />

22.07.<br />

Auf dem Marktplatz feiern Tausende Leipzigs größte Party des Wochenendes. Die Pop-<br />

Gruppe "Die Prinzen" und die Firebirds sorgen an diesem warmen Sommerabend für<br />

Stimmung.<br />

22.07.<br />

78 Existenzgründer aus Leipzig und den Landkreisen Leipziger Land, Torgau-Oschatz und<br />

Delitzsch nehmen am diesjährigen Startup-Wettbewerb teil, bei dem das Luftsportzentrum<br />

Neuseenland den Preis gewinnt. Sonderpreise erhalten die Leipziger Schumachermeisterin<br />

Ricarda Räbner sowie Viktor Becjer und Konstantin Mut mit ihrem Lebensmittelgeschäft für<br />

russische Produkte und Susann Brandt mit ihrem Fachgeschäft Flax & Krümel, in dem sie<br />

Kleidung für Kinder verkauft die Neurodermitis leiden.<br />

23.07.<br />

Beim 23. LVB-Triathlon am Kulkwitzer See bewältigen bei brütender Hitze 413 Athleten die<br />

olympische Distanz mit 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10<br />

Kilometer Laufen. Sieger der Hauptstrecke wird Falk Cierpinski vom SV Halle. Insgesamt<br />

beteiligen sich 1.008 Triathleten.<br />

24.07.<br />

Beim Bau des Leipziger City-Tunnels deutet sich eine Kostenexplosion in Höhe von 73,3<br />

Millionen Euro an. Das ist eine Steigerung der derzeitigen Kosten von 571,62 Millionen um<br />

12 Prozent. Des Weiteren verschiebt sich die Fertigstellung bis ins Jahr 2012.<br />

24.07.<br />

Die Preise an der Leipziger Strombörse steigen kräftig an. In der vergangenen Woche kostete<br />

der Grundlaststrom mehr als 93 Euro je Megawattstunde. Im Juni wurde er noch mit 40 Euro<br />

je Stunde gehandelt. Grund für die kräftige Erhöhung ist die anhaltende Hitzewelle.<br />

24.07. - 25.07.<br />

Rund 100 Ärzte des Klinikums St. Georg streiken. Auf dem Nikolaikirchhof demonstrieren<br />

sie für bessere Arbeitsbedingungen und eine gerechtere Entlohnung.<br />

25.07.<br />

Die Stadtverwaltung gibt grünes Licht für den rund 3,4 Millionen Euro teuren Um- und<br />

Ausbau des Bosehauses. Vorgesehen sind bis 2008 die Sanierung des Daches, der Umbau der<br />

Bibliothek und ein klimatisierter Tresor. Das Bach-Museum soll um 418 Quadratmeter, die<br />

Bibliothek um 82 Quadratmeter erweitert werden.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 31<br />

26.07.<br />

Die Leipziger Handelshochschule (HHL) erhält die 1926 angefertigte Amtskette von der<br />

Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) zurück. Nach dem zweiten<br />

Weltkrieg hatte die Deutsche Notenbank die Kette übernommen. Von dort aus gelangte das<br />

Schmuckstück ins staatliche Münzkabinett und schließlich 1957 in die Hochschule für<br />

Ökonomie in Berlin-Karlshorst, der jetzigen Fachhochschule für Technik und Wirtschaft, wo<br />

sie 2005 wieder aufgefunden wurde.<br />

26.07.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Regierungspräsident Christian Walter Steinbach<br />

(CDU) haben am Nordstrand Cospuden die erste Schleuse zwischen dem Cospudener See<br />

und dem Floßgraben in Betrieb genommen. Zwei Bausteine fehlen nun noch im<br />

wassertouristischen Netz, damit wie geplant ab 2010 die vom Cospudener See kommenden<br />

Boote im Stadthafen ankern können. Im kommenden Jahr wird die Brücke über die S 46<br />

errichtet und ab 2009 soll das letzte Hindernis – das Connewitzer Wehr - durch einen<br />

Fischbootpass passierbar sein.<br />

26.07. - 30.07.<br />

Rund 55.000 Gäste besuchen trotz des in diesem Jahr erstmals erhobenen Eintritts die zwölfte<br />

Auflage der Saxonia International Balloon Fiesta am Silbersee. Ein umfangreiches<br />

Rahmenprogramm mit Fallschirmspringern, Großdrachen, Schaustellern, Bühnen-Shows und<br />

anderen Attraktionen begleitet das Treffen der verschiedenartigen Ballone.<br />

28.07.<br />

Eine brennende Baracke an der Ecke Markranstädter-/Klinger- und Gießerstraße löscht die<br />

Feuerwehr bis in den Abend hinein. Die Baracke ist durch das Feuer zur Hälfte zerstört<br />

worden. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.<br />

28.07.<br />

Sachsens Wirtschaftsminister Thomas Jurk (SPD) und der Leipziger Beigeordnete für<br />

Stadtentwicklung und Bau, Martin zur Nedden liegen in ihren Stadtpunkten zu der Frage, wer<br />

die Mehrkosten in Höhe von 26 Millionen Euro übernimmt, weit auseinander. Grund dafür<br />

sind die 2001 und 2002 abgeschlossenen Verträge, die von beiden Seiten unterschiedlich<br />

interpretiert werden.<br />

31.07.<br />

Sechs Investoren-Gruppen bemühen sich laut Leipziger Wohnungsbaugesellschaft (LWB) um<br />

den Erwerb des 21.000 Quadratmeter großen Areals am traditionsreichen Brühl, auf dem<br />

derzeit noch drei marode und leere Plattenbauten und das alte Karstadt-Kaufhaus stehen, die<br />

abgerissen werden sollen. Für rund 200 Millionen Euro soll hier ein neues Einkaufszentrum<br />

entstehen.<br />

03.08.<br />

Rund 120 Radfahrer der diesjährigen "Tour de Natur" machen auf dem Leipziger Burgplatz<br />

Station. Auf ihrer Rundfahrt von Thüringen über Sachsen nach Sachsen-Anhalt protestieren<br />

sie unter dem Motto "Wir sind am Zug" gegen die Privatisierung der Deutschen Bahn AG.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 32<br />

03.08.<br />

Ein 40 Jahre alter Mann rast in der Merseburger Straße nach einem Streit zielgerichtet in eine<br />

Gruppe von drei Männern. Zwei von ihnen können sich mit einem Sprung zur Seite retten.<br />

Ein 22-jähriger wird schwer verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen den<br />

Amokfahrer ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen versuchten Totschlags.<br />

03.08.<br />

In einer Diskussionsrunde mit betroffenen Händlern und dem Beigeordneten für<br />

Stadtentwicklung und Bau, Martin zur Nedden wird mitgeteilt, dass Entschädigungen für die<br />

Zeit des City-Tunnel Baues nicht vorgesehen sind, welche die Händler für die bestehenden<br />

Einschränkungen durch die laufenden Bauarbeiten gefordert haben. Des Weiteren kommt es<br />

in der zweiten Aushubphase bis Anfang 2007 zu einer weiteren Belastung für den Marktplatz<br />

und dessen Händler. Pro Stunde werden fünf bis zehn Laster am historischen Marktplatz<br />

rollen.<br />

04.08.<br />

Die Umbenennung der Deutschen Bücherei in Deutsche Nationalbibliothek stößt auf<br />

Widerstand. Mit einem offenen Brief an die Generaldirektorin der Deutschen<br />

Nationalbibliothek protestiert der HTWK-Professor Dietmar Kummer gegen den am 29. Juni<br />

<strong>2006</strong> vollzogenen Namenswechsel.<br />

04.08. - 12.08.<br />

Die Veranstaltungsreihe "Classic open" präsentiert sich in diesem Jahr wieder auf dem<br />

Augustusplatz. Allabendlich finden Live-Konzerte oder Aufführungen von<br />

Konzertmitschnitten klassischer Musik statt.<br />

05.08.<br />

Während einer durch den Leipziger Aktionskreis organisierten Kundgebung, demonstrieren<br />

mehr als 150 Menschen in der Innenstadt gegen Krieg und Zerstörung. Außerdem fordern sie<br />

eine sofortige Waffenruhe im Nahen und Mittleren Osten.<br />

06.08.<br />

Mit einem 2:1 (1:0) Auswärtssieg gegen Germania Halberstadt startet der FC Sachsen Leipzig<br />

erfolgreich in die neue Saison.<br />

09.08.<br />

Des Regierungspräsidium genehmigt den Abriss des Jugendstilhauses in der Scheffelstraße 36<br />

in Connewitz und macht so den Weg frei für ein neues Einkaufszentrum. Das Stadtforum<br />

Leipzig, die Interessengemeinschaft (IG) Connewitz, der Landesverein Sächsischer<br />

Heimatschutz und der Verein Pro Leipzig wollen für das denkmalgeschützte Jugendstilhaus<br />

kämpfen und verteilen 3.000 Protest-Postkarten.<br />

10.08.<br />

Das Museum der bildenden Künste besuchten dieses Jahr von Januar bis Juni nur 59.551<br />

Gäste. Im Jahr 2005 waren es im gleichen Zeitraum noch 102.386 Gäste. Das ist ein<br />

Rückgang um 42 Prozent.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 33<br />

11.08. - 13.08.<br />

Rund 15.000 Gäste besuchen das 3. Festival Green Classics im Wilhelm-Külz-Park unweit<br />

vom Völkerschlachtdenkmal, wobei 56 Aussteller englische Rosen, ausgefallene Stauden,<br />

Keramik und Wohnaccessoires präsentieren.<br />

12.08. - 13.08.<br />

Die schnellste Dampflok der Welt macht auf ihrem Weg nach Warnemünde auf dem<br />

Leipziger Hauptbahnhof halt. Die denkmalgeschützte Schnellfahrlok 18 201 schafft 180<br />

Kilometer pro Stunde.<br />

12.08. - 03.09.<br />

Auf dem Gelände am Cottaweg findet die 99. Leipziger Kleinmesse mit 50 Schaustellern und<br />

85 Fahrgeschäften statt.<br />

13.08.<br />

Acht Jahre nach dem Baustart wird das letzte Stück der Südumfahrung A 38 freigegeben.<br />

Insgesamt 38,2 Kilometer misst die neue Trasse und verbindet die Autobahnen 9 (München-<br />

Berlin) und 14 (Dresden-Magdeburg).<br />

14.08.<br />

Mit einer geplanten Neufassung der Vergnügungssteuersatzung stößt die Stadtverwaltung bei<br />

Kommunalpolitikern und Unternehmen auf Widerstand, da es hierbei auch um eine<br />

Umstellung der Spielautomatensteuerung geht. Die Stadtverwaltung will künftig sieben<br />

Prozent vom Spieleinsatz kassieren.<br />

17.08. 6<br />

Das Kommando der 13. Panzergrenadierdivision in der General-Olbricht-Kaserne gibt<br />

Generalmajor Roland Kather an Brigadegeneral Reinhard Kammerer weiter.<br />

17.08. - 31.08.<br />

Die Leipziger Aids-Hilfe stellt in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses 13 prämierte<br />

Bilder des 5. Konrad-Lutz-Preises über das Leben mit Aids aus. Benannt ist der Preis nach<br />

Konrad Lutz (1955-1990), der gegen die Diskriminierung Aidskranker kämpfte - unter<br />

anderem als Mitautor an dem Film "Coming out" - und selbst an der Virusinfektion starb.<br />

18.08.<br />

Im Stadtteil Grünau droht 4.000 Mietern das baldige Abstellen des heißen Wassers und der<br />

Fernwärme, da das Landgericht Leipzig den Stadtwerken Leipzig per einstweiliger Verfügung<br />

die Versorgung verboten hat. Grund dafür ist ein seit sechs Jahren anhaltender Rechtsstreit<br />

zwischen dem Hausbesitzer Thesaurus und einem Energiezwischenhändler.<br />

18.08. - 20.08.<br />

Zehntausende Schaulustige säumen zum 6. Leipziger Wasserfest die Ufer der Weißen Elster<br />

und des Karl-Heine-Kanals. Im Lindenauer Hafen und am Bootshaus Klingerweg verfolgen<br />

sie die Bootsparade, das Fischerstechen, das Gladiatorenpaddeln und den Wasserduathlon.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 34<br />

21.08.<br />

Mit zwei Kränen wird am Vormittag das 33 Tonnen schwere Marx-Relief aus Bronze vom<br />

einstigen Hauptgebäude der Leipziger Universität demontiert. Das Relief wird durch die<br />

Firma Kjellberg aus Finsterwalde zerlegt und in den nächsten Tagen per Tieflader auf dem<br />

Universitätsgelände an der Stephanstraße eingelagert.<br />

22.08.<br />

Nach langwierigen Verhandlungen mit einer internationalen Erbengemeinschaft erwirbt die<br />

Stadt Leipzig für 3,8 Millionen Euro das im Dreieck von Gottschedstraße, Bosestraße und<br />

Dittrichring liegende Gebäude, das seit 1947 das Leipziger Schauspiel nutzt.<br />

23.08.<br />

Durch einen Brandanschlag wird die Pizzeria eines Iraners in der Dieskaustraße völlig<br />

zerstört. Die Hindergründe der Tat liegen laut Polizei noch völlig im Dunkeln.<br />

24.08. - 27.08.<br />

368 Aussteller aus 25 Ländern präsentieren bei der diesjährigen "Games Convention" auf der<br />

Leipziger Neuen Messe die neusten Computer- und Videospiele. Nicht nur die Marktführer<br />

der Branche sind vertreten, auch kleinere Anbieter stellen Hard- und Softwareprodukte vor.<br />

Das musikalische Highlight zur "Games Convention" bietet das Musikfestival "The Dome 39"<br />

am 25. August. Während der vier Tage kommen rund 183.000 Besucher zur "Games<br />

Convention", die damit einen neuen Besucherrekord aufstellt. Die Messegesellschaft zeigt<br />

sich zufrieden mit der Veranstaltung, ebenso rund 91 Prozent der Aussteller.<br />

24.08. - 31.08.<strong>2006</strong><br />

250 Zoodirektoren und Wissenschaftler aus 31 Ländern tauschen bei der 61.<br />

Weltzookonferenz der weltweiten Zoo-Vereinigung WAZA (World Association of Zoos and<br />

Aquariums) ihre Erfahrungen aus. Der Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr das<br />

Aussterben zahlreicher Amphibienarten, besonders der Frösche.<br />

25.08.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) teilt mit, dass die Haushaltssituation weiter kritisch<br />

bleibt, da auf die Stadt 18 Millionen Euro Mehrausgaben im Sozialbereich zukommen. Der<br />

Grund sind höhere Zahlen bei den Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften als von der Stadt geplant<br />

waren.<br />

26.08.<br />

Zum 20. Mal findet das Kneipenfestival "Honky Tonk" in der Leipziger City statt. In diesem<br />

Jahr steht es unter dem Motto "Honky Tonk meets GC". Rund 8.000 Besucher feiern mit 55<br />

Bands in knapp 40 Lokalen, Cafés, Clubs und Passagen.<br />

27.08.<br />

Für viel Stimmung sorgen fünf Leipziger Karnevalsvereine, die am Karneval am Kulkwitzer<br />

See teilnehmen. Seifen-Staffel-Lauf, Werfen mit wassergefüllten Luftballons, Boots-<br />

Tauziehen, Wasserreiten, Handtuch-Volleyball und Nasse-Hose sind für Groß und Klein ein<br />

Riesenspaß.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 35<br />

28.08.<br />

Viele Radfahrer und Spaziergänger verfolgen die offizielle Eröffnung der Hakenbrücke im<br />

südlichen Auenwald. Die Brücke ist vier Meter breit und führt mit einer Länge von rund 28<br />

Metern ohne Stützen über die Pleiße. Die neue Hakenbrücke ersetzt ein knapp 100 Jahre altes<br />

Bauwerk. Dieses war zuletzt so baufällig geworden, dass es im Oktober 2005 gesperrt werden<br />

musste. Die Kosten der Brücke belaufen sich auf 273.000 Euro.<br />

29.08.<br />

Das Landgericht Leipzig entscheidet im Fernwärmestreit, dass die Stadtwerke Leipzig künftig<br />

die 4.000 Wohnungen des Hauseigentümers Thesaurus direkt mit Wärme beliefern dürfen.<br />

31.08.<br />

46.109 Menschen waren im August in der Stadt Leipzig arbeitslos gemeldet, 1.173 mehr als<br />

im Juli <strong>2006</strong>. Die Quote stieg damit um 0,4 Prozent auf 18,4 Prozent.<br />

31.08.<br />

Der Geschäftsführer der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Georg Hanss teilt mit, dass ab<br />

dem 15. November dieses Jahres 50 Langzeitarbeitlose in dem Modellversuch "Aktiv-Office"<br />

als Begleiter von Bussen und Bahnen eingesetzt werden sollen. Bis Mai 2007 soll die Zahl der<br />

Begleiter auf 300 erhöht werden.<br />

01.09.<br />

Hunderte Kinder feiern mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und dem<br />

stellvertretenden LVZ-Chefredakteur Micha Schneider zum 15. Mal die Gemeinschaftsaktion<br />

"Sicherer Schulweg". Das bunte Fest für alle "Zuckertütenkinder" auf dem Augustusplatz<br />

stimmt auf den bevorstehenden Schulanfang ein und vermittelt den Erstklässlern auf<br />

spielerische Art richtiges Verhalten im Straßenverkehr. Im Vorfeld erarbeitete<br />

Schulwegepläne, die Inbetriebnahme von weiteren Verkehrsanlagen sowie der Einsatz von<br />

Schülerlotsen gehören ebenso zu der Aktion wie Geschwindigkeitskontrollen vor Schulen.<br />

02.09.<br />

Im Museum der bildenden Künste wird eine Sonderausstellung mit Werken Werner Tübkes<br />

eröffnet. Zu sehen ist in den nächsten Wochen unter anderem dessen monumentales Wandbild<br />

"Arbeiterklasse und Intelligenz" mit Skizzen, Entwürfen und Zeichnungen.<br />

03.09.<br />

Beim 5. Mitteldeutsche Marathon von Leipzig nach Halle gewinnt der Kenianer Isaak<br />

Kiplagat Sang die 42,195 Kilometer lange Strecke. Insgesamt gehen rund 5.000 Sportler auf<br />

die unterschiedlichen Distanzen.<br />

03.09.<br />

Zum Tag der offenen Tür können Besucher in der Alten Messe an kostenlosen Führungen und<br />

Vorlesungen teilnehmen. In der Soccerworld in der Halle 7 wird erstmals der IG-Alte-Messe-<br />

Cup ausgetragen. In der Halle 6 wird 18 Uhr die neue Eishockeysaison eröffnet.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 36<br />

04.09.<br />

Mit sieben Schwimmhallen startet die Sportbäder Leipzig GmbH in die kommende<br />

Wintersaison. Lediglich die Schwimmhalle Nord in der Kleiststraße bleibt noch bis zu den<br />

Winterferien im März 2007 geschlossen, weil sie komplett saniert wird.<br />

05.09.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) teilt mit, dass die Stadtverwaltung im Jahr <strong>2006</strong><br />

etwa 40 Millionen Euro mehr an Gewerbesteuern einnehmen wird als geplant. Damit steigen<br />

die voraussichtlichen Gewerbesteuereinnahmen von 140 auf 180 Millionen Euro.<br />

06.09.<br />

Im Neuen Rathaus diskutiert eine Fachtagung des Bundesverbandes Alphabetisierung über<br />

Wege aus dem Analphabetismus. In Leipzig leben etwa 23.000 Betroffene, die auf Grund der<br />

unzureichenden Beherrschung der Schriftsprache nicht in der Lage sind, diese für den Alltag<br />

zu nutzen.<br />

06.09.<br />

Der Verein Leipzig Tourist Service (LTS) erwirbt die Marketing Leipzig GmbH rückwirkend<br />

zum 1. September dieses Jahres. Mit dem Kauf bündelt Leipzig sein Tourismus- und<br />

Stadtmarketing künftig in einer Hand.<br />

07.09.<br />

Eine Hochrechnung des Vereins Stadtbild ergibt, dass in Leipzig etwa 6.500 Wohnhäuser mit<br />

Graffiti besprüht sind. Mit nur 5,8 Prozent Graffitis an Wohnhäusern schneidet Gohlis<br />

besonders gut ab. Hingegen liegt die Quote in Plagwitz, in der Ost- und Südvorstadt jeweils<br />

bei mehr als 15 Prozent. Um alle Schäden beseitigen zu können, wären rund 5 Millionen Euro<br />

nötig.<br />

09.09.<br />

Rund 4.000 Interessierte, darunter zahlreiche Sammler und Museumschefs, besuchen die neue<br />

Ausstellung des Leipziger Malers Neo Rauch in der Galerie Eigen & Art in der alten<br />

Spinnerei in Plagwitz.<br />

09.09.<br />

Das traditionelle Riesenkinderfest "KIDZ" im Leipziger Zoo besuchen rund 10.000 kleine<br />

und große Gäste. Zu den Höhepunkten zählen die "Harry Potter"-Zaubershow und der Auftritt<br />

des Liedermachers Volker Rosin. Während des Festes spenden Zoobesucher ca. 7.000 Euro<br />

für die Universitäts-Kinderklinik.<br />

09.09. - 11.09.<br />

Gleich drei Fachmessen informieren über die neuesten Trends und werben um Kunden: Die<br />

Fachmesse für Geschenk- und Wohnideen "Cadeaux", die Raumgestaltungsschau<br />

"Comfortex" und die Uhren- und Schmuckmesse "Midora" . Insgesamt präsentieren 715<br />

Unternehmen ihre Kollektionen zum Wohnen, Schenken, Dekorieren und Schmücken. Für<br />

den Erfolg der kombinierten Messen sprechen auch dieses Jahr wieder 20.000 Besucher.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 37<br />

10.09. - 17.09.<br />

In der Festwoche zum 250-jährigen Bestehen des Gohliser Schlösschens finden zahlreiche<br />

Führungen, Ausstellungen und Konzerte statt.<br />

11.09. - 13.09.<br />

Fast 4.000 Kinder aus 35 Grundschulen nehmen am 10. Olympic Day im Sportforum teil und<br />

kämpfen in unterschiedlichen Sportarten um den Sieg.<br />

11.09. - 15.09<br />

Auf der 6. Filmkunstmesse diskutieren 1.000 Fachbesucher über 32 neue Werke, die in den<br />

nächsten Monaten in die Kinos kommen. Insgesamt besuchen über 4.000 Zuschauer die neuen<br />

Filmproduktionen.<br />

12.09.<br />

Brandstifter zerstören in der Nacht die ehemalige Gaststätte "Zur Mühle" in der Platnerstraße<br />

in Gohlis. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr muss das Gebäude abgerissen werden.<br />

13.09.<br />

Der Vergnügungspark Belantis setzt sich gegen 52 europäische Vergnügungsparks durch und<br />

erhält vom Freizeitpark-Tester-Team in der Kategorie "Bestes Personal" den ersten Preis. Im<br />

Gesamttest erhält Belantis das Prädikat "gut".<br />

13.09.<br />

Die Disziplinarkammer des Dresdner Verwaltungsgerichtes hebt den Verweis des<br />

Regierungspräsidenten Walter Christian Steinbach (CDU) gegen den ehemaligen Leipziger<br />

Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee (SPD) vom 8. März des Vorjahres auf. Wolfgang<br />

Tiefensee soll bei den Bauvorhaben Altes Rathaus und Zentralstadion den Stadtrat in<br />

wichtigen Dingen nicht ausreichend informiert haben.<br />

13.09.<br />

Nach sechs Wochen Umbau bei laufendem Betrieb öffnet das Modehaus Peek & Cloppenburg<br />

in der Petersstraße mit neuem Outfit.<br />

14.09.<br />

Aus dem wirtschaftlichen Überschuss der Fußball-WM <strong>2006</strong> erhält die Stadt Leipzig<br />

nachträglich 300.000 Euro vom Deutschen Fußballbund.<br />

15.09.<br />

Beim 8. Herbstfest der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) im Bushof Lindenau ist die Türkei<br />

das diesjährige Partnerland. Neben der Präsentation des Landes an zahlreichen Ständen<br />

interessieren sich die rund 30.000 Gäste für das türkische Kulturprogramm mit einer<br />

osmanischen Militärgruppe.<br />

16.09.<br />

Bei den 7. Landes-Seniorenspielen in der Ernst-Grube-Halle beweisen rund 1.500 Senioren in<br />

verschiedenen Disziplinen ihre Fitness. Neben den Wettkämpfen bieten Fachverbände<br />

Mitmachangebote und Kurse an. Mit einem Seniorenball in der Mensa der<br />

Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig enden die Seniorenspiele.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 38<br />

16.09.<br />

Ihr 130. Jubiläum feiert die Taxivereinigung Löwentaxi, die älteste Deutschlands, mit einem<br />

großen Straßenfest in der Lessingstraße.<br />

17.09. - 01.10.<br />

Interkulturelle Wochen<br />

Unter dem Motto: "miteinander, zusammenleben, gestalten" finden die diesjährigen<br />

Interkulturellen Wochen in Leipzig statt. Insgesamt hält das Programm der Interkulturellen<br />

Wochen, für das<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) die Schirmherrschaft übernommen hat, über 120<br />

Veranstaltungsangebote bereit: Vorträge und Diskussionen zur Integration von Migranten und<br />

zum Dialog mit anderen Religionen, Begegnungs- und Länderabende mit Musik und<br />

kulinarischen Köstlichkeiten, Gottesdienste, Kinderfeste, Theater- und Filmaufführungen und<br />

gemeinsame Sportveranstaltungen.<br />

19.09.<br />

Die Staatsanwaltschaft teilt mit, dass wegen des Verdachts auf Untreue gegen den<br />

Hauptgeschäftführer der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Wilhelm Georg Hanss<br />

Ermittlungen eingeleitet wurden.<br />

19.09.<br />

Mit Prof. Dr. Thomas Fabian (SPD) als Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und<br />

Schule tritt der letzte der neu gewählten Beigeordneten sein neues Amt an.<br />

20.09.<br />

Streetworker, Jugendliche, Vertreter der Stadt, die Kooperationspartner und die freien Träger<br />

der Jungendarbeit feiern anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Leipziger Streetworker auf<br />

der Terrasse am Roßplatz 5/6 ein Straßenfest.<br />

22.09.<br />

Mit der Grundsteinlegung durch Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD)<br />

und den Direktor des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie (IZI) Frank<br />

Emmerich beginnen die Bauarbeiten für das 25 Millionen Euro teure Fraunhofer-Institut<br />

zwischen der Bio-City und der Alten Messe.<br />

23.09.<br />

200 Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bilden sich beim 8. Sprachentag<br />

an der Volkshochschule in 22 Workshops in Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und<br />

Tschechisch weiter.<br />

23.09.<br />

Das Theater der Jungen Welt startet mit der Uraufführung "LehrerInnen" in die 60. Spielzeit.<br />

Inszeniert wurde das Stück von Tatjana Rese und musikalisch gestaltet von Erich A. Radke.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 39<br />

24.09.<strong>2006</strong><br />

Mit 15 neuen Stolpersteinen in den Leipziger Fußwegen wird an durch den<br />

Nationalsozialismus Verfolgte und Ermordete erinnert. Mittlerweile hat der Pojekterfinder<br />

Gunter Demnig deutschlandweit 8.500 Steine verlegt. Hamburg führt mit 1.450 verlegten<br />

Stolpersteinen, in Berlin sind es 1.300, in Leipzig jetzt 26.<br />

24.09.<strong>2006</strong><br />

Der 17. naTo-Cup, ein vom Kulturhaus naTo veranstaltetes Fußballturnier, findet auf der<br />

Festwiese vor dem Zentralstadion statt. Bei den 70 Mannschaften steht wie in jedem Jahr<br />

nicht der sportliche Wettkampf, sondern der Spaß im Vordergrund. Im Finale setzt sich das<br />

Team "Hortkinder" mit 3:1 gegen das Team "Linksabbiegende Radfahrer bitte einordnen"<br />

durch.<br />

25.09.<strong>2006</strong><br />

Rund 1.500 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG demonstrieren vor dem Leipziger<br />

Hauptbahnhof für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Diese sind gefährdet, weil sich die Deutsche<br />

Bahn AG im Zuge eines Börsengangs vom Schienennetz trennen will.<br />

25.09. - 30.09.<br />

Sachsens Sozialministerin Helma Orosz (CDU) eröffnet die diesjährige Sächsische<br />

Ernährungswoche unter dem Motto "Sachsen genießt Obst und Gemüse" in der Leipziger<br />

Bio-City. Während der durch die Landessektion der Deutschen Gesellschaft für Ernährung<br />

organisierten Woche finden zahlreiche Referate, Diskussionsrunden und Beratungen statt.<br />

26.09.<br />

In einem Brief an Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) kündigt der Intendant des<br />

Leipziger Schauspiels Wolfgang Engel seinen Rücktritt im Sommer 2008 an. Als Grund für<br />

seine Entscheidung nennt er eine Mischung aus künstlerischen, kulturpolitischen und<br />

persönlichen Motiven.<br />

27.09.<br />

Mit der Aktion "Unser Herz schlägt für Leipzig" der Kommunalen Wasserwerke wird eine<br />

Stiftung zur Rettung des Stadtbades ins Leben gerufen, die in den nächsten Jahren rund 20<br />

Millionen Euro zur Sanierung des Traditionsbades sammeln soll.<br />

28.09.<br />

Laut Angaben der Leipziger Arbeitsagentur waren in der Messestadt im Herbstmonat<br />

September 45.463 Arbeitslose registriert. Das sind 646 Personen weniger als im Vormonat.<br />

Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Leipzig sinkt von 18,4 auf 18,2 Prozent.<br />

29.09.<br />

Auf der Leipziger Messe findet im Congress Center der 2. Sächsische Unternehmertag <strong>2006</strong><br />

statt. Neben zahlreichen Workshops und Expertenvorträgen zu unterschiedlichsten Themen<br />

präsentiert sich die Messe mit mehr als 100 Ausstellern als Innovations- und<br />

Wissensplattform für Unternehmer mittelständischer Firmen aus der Region Sachsen,<br />

Sachsen-Anhalt und Thüringen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 40<br />

29.09.<br />

Das Jugendbeschäftigungsprojekt der Stadt Leipzig erhält in Münster den mit 10.000 Euro<br />

dotierten "Deutschen Förderpreis Kriminalprävention <strong>2006</strong>". Seit seiner Gründung 2002<br />

betreibt das Projekt ein Netz kleiner Werkstätten für rund 400 junge Leute zwischen 15 und<br />

25 Jahren, die weder in die Schule noch zur Arbeit gehen, keine Ausbildung haben, sozial<br />

benachteiligt sind oder eine kriminelle Vorgeschichte haben.<br />

29.09.<br />

In der Petersstraße eröffnet nach zweieinhalb Jahren Bauzeit das neue Karstadt-Warenhaus.<br />

Mit 33.000 Quadratmetern Verkaufsfläche auf sechs Etagen ist es das größte sächsische<br />

Warenhaus.<br />

30.09. - 01.10.<br />

Bei einem aller zwei Jahre organisierten Spektakel treffen sich 30 Drehorgelspieler aus der<br />

Schweiz, den Niederlanden, Dänemark und Deutschland in der Leipziger Innenstadt.<br />

30.09. - 03.10.<br />

Auf 70.000 Quadratmetern präsentieren 600 Aussteller aus zwölf Ländern auf der Messe<br />

"Modell-Hobby-Spiel" alles rund um den anspruchsvollen Zeitvertreib in der Freizeit. Von<br />

den 111.000 Besuchern in diesem Jahr wollen 93,7 Prozent nächstes Jahr wiederkommen.<br />

01.10.<br />

Mit zahlreichen Aktionen feiert die 1881 erbaute Hauptfeuerwache am Goerdelerring 7 ihren<br />

125. Geburtstag. Im vergangenen Jahr gingen 93.777 Notrufe ein, bei der die Feuerwehr<br />

51.277 mal ausrücken musste.<br />

03.10.<br />

Zum wiederholten Mal findet ein Neonazi-Aufmarsch statt. Erneut wehren sich<br />

Stadtverwaltung, Bündnisse, Initiativen, Gewerkschaften und die Leipziger Bevölkerung<br />

gegen die von Neonazi Christian Worch angemeldete Demonstration. Rund 3.000<br />

Gegendemonstranten, darunter 1.300 gewaltbereite Linke, versuchen die rund 250 Worch-<br />

Anhänger zu stoppen. Nach der Worch-Kundgebung am Ostplatz kommt es trotz des<br />

Einsatzes von 2.100 Polizeibeamten zu schweren Ausschreitungen. 159 Personen werden<br />

vorübergehend in Gewahrsam genommen.<br />

04.10.<br />

Der Eigenbetrieb Stadtreinigung legt dem Stadtrat die Gebührensatzung für das Jahr 2007<br />

vor. Demnach steigen die Pro-Kopf-Ausgaben für das gesamte Jahr um 2,84 Euro. Grund für<br />

die erhöhten Ausgaben sind laut Angaben des Leiters des Eigenbetriebes Stadtreinigung<br />

Frank Richter die gestiegenen Kosten für die Müllabfuhr in Höhe von 3,4 Millionen Euro auf<br />

insgesamt 35,9 Millionen Euro.<br />

04.10. - 07.10.<br />

Bei den 30. Leipziger Jazztage des jazzclub leipzig e. V. spielen international bekannte<br />

Künstler in Oper, Gewandhaus und Moritzbastei in Leipzig.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 41<br />

05.10.<br />

Zu zwei Großeinsätzen in Gohlis und Wahren muss die Leipziger Feuerwehr ausrücken. In<br />

der Wilhelm-Sammet-Straße in Gohlis brennt am Abend die ehemalige Fabrikanlage des<br />

früheren Verlade- und Transportanlagenbau (VTA). Bereits am Nachmittag brennt in der<br />

Linkelstraße in Wahren eine 50 Meter große Halle nieder, in der sich zuletzt eine Gokart-<br />

Bahn befand.<br />

06.10.<br />

Hunderte Gäste feiern und tanzen beim 12. Bürgerfest unter dem Motto "25 Jahre Leipzig-<br />

Lyon" in den Räumen des Neuen Rathauses. Die Untere Wandelhalle verwandelt sich in die<br />

"Brasserie Paul" mit französischen Chansons und kulinarischen Köstlichkeiten nach Rezepten<br />

aus Frankreich.<br />

06.10.<br />

Streit um Werbung mit Herbst `89<br />

Im Vorfeld der Gedenkfeiern zum 9. Oktober 1989 fordert das Leipziger Bürgerkomitee e.V.,<br />

bei der Außendarstellung der Stadt stärker auf die Ereignisse im Herbst 1989 zu setzen.<br />

Volker Bremer, Chef des Leipzig Tourist Service, will dagegen noch stärker für die Musik-,<br />

Messe- und Kongressstadt werben.<br />

07.10.<br />

Bei der 15. Meisterfeier im Gewandhaus erhalten 271 Jungmeister und 52 neue Betriebswirte<br />

vom Präsidenten der Handwerkskammer zu Leipzig Joachim Dirschka ihre Zertifikate.<br />

09.10.<br />

Unter dem Titel "Herbst '89 - Aufbruch zur Demokratie" findet auch dieses Jahr wieder eine<br />

Feier zum Gedenken an den 9. Oktober 1989 statt, an dem 70.000 Menschen friedlich<br />

demonstrierten und "Wir sind das Volk" skandierten. Höhepunkt ist eine Rede von<br />

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) in der Nikolaikirche, dem Ausgangsort der<br />

Montagsdemonstrationen. Anschließend findet am Abend im Gewandhaus ein Forum zum<br />

Thema "Freiheit, Aufklärung, Religion - der Sinn deutscher und europäischer Werte" mit<br />

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) und dem sächsischen Landesbischof<br />

Jochen Bohl statt.<br />

09.10.<br />

Die Internationale Fachmesse für Polizei- und Spezialausrüstung (GPEC) zieht trotz<br />

steigender Aussteller- und Besucherzahlen von Leipzig nach München um. Der Veranstalter<br />

Uwe Wehrstedt begründet die Entscheidung mit der unzureichenden Kooperation seitens des<br />

Sächsischen Innenministeriums. Er habe im Vorfeld der diesjährigen Messe beim Sächsischen<br />

Innenminister Albrecht Buttolo (CDU) und beim Landespolizeipräsidenten Klaus<br />

Fleischmann keinen Gesprächstermin bekommen, um über die GPEC zu informieren. Bayerns<br />

Innenminister Günter Beckstein (CSU) zeigte dagegen großes Interesse für eine Ausrichtung<br />

der Messe.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 42<br />

09.10.<br />

Der Vorstand und das Kuratorium der Stiftung Holocaust-Museum entscheiden sich für<br />

Leipzig als Standort für ein neues Holocaust-Museum. Entstehen soll es im Russischen<br />

Pavillon der Alten Messe. Die Oberbürgermeister aus Jerusalem und Washington begrüßen<br />

diese Entscheidung.<br />

10.10.<br />

Nach einer internen Studie der Stadtverwaltung wird der Plattenbaustadtteil Grünau in den<br />

nächsten Jahren dramatisch an Einwohnern verlieren. Statt heute 48.000 werde es im Jahr<br />

2010 nur noch 41.600 und im Jahr 2020 noch 36.400 Grünauer geben. Laut Stadtverwaltung<br />

seien daher bis zu 7.000 Wohnungen überzählig. Gegen diese Ansicht protestieren die sechs<br />

größten Leipziger Wohnungsbaugesellschaften, da diese für Grünau eine deutlich bessere<br />

Perspektive sehen.<br />

11.10.<br />

Im Bezirk der Arbeitsagentur Leipzig sind immer noch 657 Jungendliche ohne eine<br />

Lehrstelle. Das ist ein Anstieg um 56 Jugendliche gegenüber dem Vorjahr. In Sachsen sind<br />

derzeit noch insgesamt 3.100 Jugendliche ohne eine Lehrstelle.<br />

11.10.<br />

Das Landgericht Leipzig weist die Untreue-Vorwürfe gegen den früheren Beigeordneten für<br />

Finanzen Peter Kaminski wegen fehlenden Tatverdachts zurück. Die Ermittler beschuldigten<br />

Kaminski, bei zwei Verträgen zum Umbau des Alten Rathauses der Stadt vorsätzlich 850.000<br />

Euro Schaden zugefügt zu haben. Bei der Hauptverhandlung muss sich Kaminski wegen des<br />

Verdachts der Vorteilnahme in zwei Fällen verantworten. Dabei geht es um zwei Gastreisen<br />

zum Berliner Sechs-Tage-Rennen.<br />

12.10.<br />

Laut Bundesagentur für Arbeit stiegdie Jugendarbeitslosigkeit im Arbeitsamtsbezirk Leipzig<br />

im Vergleich zum letzten Vierteljahr um 1.866 auf 9.887. In der Stadt Leipzig stieg die Zahl<br />

der arbeitslosen Jugendlichen unter 25 im gleichen Zeitraum um 660 auf 6.583.<br />

12.10. - 22.10.<br />

Die 16. Leipziger Lachmesse zieht an elf Tagen über 26.000 Kabarett- und Kleinkunstfreunde<br />

in ihren Bann. In 95 Veranstaltungen der Leistungsschau für Kabarett und Comedy zeigen<br />

176 Künstler aus 8 Ländern an insgesamt 11 Spielorten innerhalb des Stadtgebietes ihre<br />

Programme.<br />

13.10.<br />

Beim Excellenzwettbewerb der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) setzen sich die<br />

Ludwig-Maximilians-Universität und die Technische Universität München sowie die<br />

Technische Hochschule Karlsruhe gegen insgesamt 74 Hochschulen durch und erhalten bis<br />

2011 eine Förderung durch den Bund und die Länder in Höhe von 1,9 Milliarden Euro. Die<br />

Leipziger Universität geht bei diesem Wettbewerb leer aus, kann aber für 2007 auf eine neue<br />

Wettbewerbsrunde hoffen.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 43<br />

13.10.<br />

Die Beschäftigten der Leipziger Universitätsklinik treten ab heute in einen unbefristeten<br />

Streik. Der Grund sind laut Gewerkschaft Verdi die gescheiterten Tarifverhandlungen um<br />

bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn. Die Krankenversorgung wird durch den Streik<br />

nicht gefährdet.<br />

14.10.<br />

Tausende Partygänger feiern und tanzen bei der "Energy Clubzone" in der Leipziger<br />

Innenstadt. Auf 30 Locations amüsiert sich ein zumeist jugendliches Publikum bei Musik aus<br />

der Konserve und Live-Auftritten von ca. 60 Musikern.<br />

16.10.<br />

Im Gewandhaus findet neben der Immatrikulation von 1.540 Studenten der Hochschule für<br />

Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) die feierliche Einführung von Professor Hubertus<br />

Milke in das Amt des Rektors der HTWK statt. Er tritt die Nachfolge von Professor Manfred<br />

Nietner an.<br />

17.10.<br />

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Sachsens Ministerpräsident Georg Milbrandt<br />

(CDU) feiern mit 250 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft zur Halbzeit der<br />

Bauarbeiten des neuen DHL-Luftdrehkreuzes am Flughafen Leipzig/Halle ein Bergfest.<br />

17.10.<br />

Zahlreiche Taxiunternehmen gehen gegen das neu eingeführte System der Funkzentrale 4884<br />

in die Offensive. Bei dem Systemwechsel müssen alle Taxiunternehmen zahlreiche neue und<br />

teure Auflagen erfüllen. Die Funkzentrale 4884 verlangt zukünftig eine 50 Prozent höhere<br />

Monatsumlage, den Einbau eines ca. 3.000 Euro teuren GPS-Systems und eine<br />

Verpflichtungserklärung von jedem Fahrer, dass alle weiteren Veränderungen der<br />

Vermittlungstechnik auf eigene Kosten eingebaut werden müssen. Erfüllt ein Taxifahren<br />

diese Auflagen nicht, so ist er von der Funkzentrale 4884 zukünftig ausgeschlossen.<br />

18.10.<br />

Der Leipziger Verein "Aktive Senioren" begeht sein 15-jähriges Jubiläum unter dem Motto<br />

"Den Jahren viel Leben" im Festsaal des Neuen Rathauses mit einem bunten Programm aus<br />

sportlichen und kulturellen Höhepunkten.<br />

20.10.<br />

Im Rahmen ihres Staatsbesuches in Deutschland besucht die chilenische Präsidentin Verónica<br />

Michelle Bachelet Jeria ihren einstigen Studienort Leipzig. Im Beisein von Oberbürgermeister<br />

Burkhard Jung (SPD) und Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) trägt sie sich in<br />

die Goldenen Bücher der Stadt und des Freistaates Sachsen ein. Beim Besuch der Leipziger<br />

Universität erhält sie vom Rektor Franz Häuser die Ehrenmedaille der Universität.<br />

21.10.<br />

Bei der 1. Leipziger Sprintregatta im Elsterflutbecken kämpfen Ruderer in 40 Rennen um<br />

Siege in den verschiedensten Klassen. Ziel der Regatta ist es, junge Leute für die Sportart zu<br />

begeistern.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 44<br />

21.10.<br />

Beim traditionellen internationalen DHfK-Schwimmerfest in der Leipziger Universitäts-<br />

Schwimmhalle gewinnt der Chemnitzer Steve Theloke drei von vier 50-Meter Starts.<br />

23.10.<br />

Der tschechische EU-Kommissar für Arbeit, Soziales und Chancengleichheit Vladimir Spidla<br />

besucht Leipzig. Anlass seines Besuches ist das Politische Forum der Euregia Leipzig. Zuvor<br />

macht sich der Kommissar aus Brüssel auf einem Stadtrundgang ein Bild von der<br />

Messemetropole und deren Entwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten. Schwerpunkte sind<br />

dabei Architektur, Geschichte und die Kirchen der Stadt. Vladimir Spidla stattete Leipzig<br />

bereits vor 20 Jahren als Privatmann einen Besuch ab.<br />

23.10.<br />

Bei einem Großbrand in einem Wohnhaus in der Sigismundstraße in Reudnitz-Thonberg<br />

werden 36 Personen verletzt. Eine 22-jährige Frau kommt ums Leben. Die Kriminalpolizei<br />

geht von Brandstiftung aus.<br />

23.10. - 25.10.<br />

Mit der "Euregia" findet auf dem Leipziger Messegelände Europas größte Messe für<br />

europäische Regional- und Städteplaner statt. Rund 170 Institutionen aus 15 Ländern stellen<br />

ihre EU-Regionalentwicklungsprogramme vor.<br />

25.10.<br />

Das HipHop-Festival Fame 06 lockt rund 1.000 Besucher in den Volkspalast. Neben einer<br />

Crew Battle findet ein Live-Rap und eine Dance-Show mit Styletanz statt. Als Live-Band<br />

spielen die SOC Allstars.<br />

25.10. - 28.10.<br />

Unter der Schirmherrschaft der Unesco präsentieren auf der "denkmal <strong>2006</strong>" rund 400<br />

Aussteller aus 14 Ländern Innovationen und Know-how aus dem Bereich des<br />

Denkmalschutzes. Messeschwerpunkte sind Materialien, Instrumente, Verfahren und<br />

Techniken für die Denkmalpflege und Restaurierung. Erstmals ist Frankreich das Partnerland<br />

der Messe.<br />

27.10.<br />

Nach fast 15 Jahren Dienst geht die Leiterin des Rechtsamtes Heide Boysen-Tilly im Alter<br />

von 65 Jahren in den verdienten Ruhestand. Im Ratsplenarsaal des neuen Rathauses wird sie<br />

von Oberbürgermeister Burkhard Jung, ihren Mitarbeitern und zahlreichen Gästen<br />

verabschiedet.<br />

28.10.<br />

Rund 2.000 Gäste feiern unter dem Motto "Lasst froh uns genießen die festlichen Stunden"<br />

den nunmehr 9. Opernball im Haus am Augustusplatz. ARD-"Brisant"-Moderator Alexander<br />

Mazza, der Chor der Oper und das Leipziger Ballett, begleitet vom Orchester der<br />

Musikalischen Komödie, sorgen für Unterhaltung. Prominente Gäste sind unter anderen<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Alexander Prinz von Sachsen. Der nächste<br />

Opernball findet aufgrund des Umbaus des Opernhauses erst im Oktober 2008 statt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 45<br />

28.10.<br />

Im Stadtteil Leutzsch eröffnet in der Georg-Schwarz-Straße 138 mit einem bunten<br />

Kulturprogramm ein neuer Stadtteilladen. Mit diesem Laden will der Bürgerverein künftig<br />

das soziale Zusammenleben stärken und die Revitalisierung der teils verödeten Georg-<br />

Schwarz-Straße unterstützen.<br />

30.10. - 05.11.<br />

Während der 49. Leipziger Dokfilmwoche besuchen 22.500 Interessierte 259<br />

Veranstaltungen, bei denen rund 400 Filme aus 53 Ländern gezeigt werden. Die "Goldenen<br />

Tauben" gehen dieses Jahr an die Filme "Exile Family Movie" (Österreich, "The Cemetery<br />

Club" (Israel), "Yapik-Hasse" (Russland) sowie "Rabbit" (England).<br />

01.11.<br />

Rund 10.000 Apotheker aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin<br />

protestieren auf dem Nikolaikirchhof für die Sicherung der flächendeckenden<br />

Arzneimittelversorgung und gegen die durch die Gesundheitsreform auferlegten<br />

Sparmaßnahmen.<br />

01.11.<br />

Professor Franz Häuser wird für drei weitere Jahre zum Rektor der Universität Leipzig<br />

gewählt. Professor Martin Schlegel übernimmt weiterhin das Prorektorat für Forschung und<br />

Professor Robert Holländer wird neuer Prorektor für strukturelle Entwicklung.<br />

02.11<br />

Laut Angaben der Leipziger Arbeitsagentur waren in der Messestadt im Herbstmonat Oktober<br />

43.899 Arbeitslose registriert. Das sind 1.564 Personen weniger als im Vormonat.<br />

02.11.<br />

Aufgrund des großen Erfolgs mit über 200.000 Besuchern wird die Ausstellung "Rom<br />

CCCXII" des Architekten Yadegar Asisi im Panometer in der Richard-Wagner-Straße bis<br />

Ende 2007 verlängert und ausgebaut.<br />

02.11.<br />

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) verschiebt die Debatte um den Haushalt 2007 in den<br />

März des nächsten Jahres. Im Frühjahr soll dann der Stadtrat im Paket über den Haushalt, das<br />

Sicherungskonzept 2007 bis 2009 und eine Entschuldungskonzeption abstimmen.<br />

02.11. - 26.11.<br />

29 Künstler präsentieren auf der 13. Leipziger Jahresausstellung im Städtischen Kaufhaus<br />

unter dem Motto "Wildwuchs" ihre Werke aus allen Genres der bildenden Kunst.<br />

03.11.<br />

Das Regierungspräsidium Leipzig genehmigt den Haushalt der Stadt Leipzig für dieses Jahr<br />

mit einem Gesamtvolumen von 1,29 Milliarden Euro. Trotz der Genehmigung fordert das<br />

Regierungspräsidium eine weitere Reduzierung der Bürgschaften und einen vollständigen<br />

Haushaltsausgleich bis 2009.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 46<br />

04.11.<br />

Im Neuen Rathaus findet unter der Schirmherrschaft von Sachsens Ministerpräsident Georg<br />

Milbradt (CDU) die Preisverleihung des Sachsen-Asses <strong>2006</strong> statt. Als Sachsen-Ass<br />

ausgezeichnet werden in diesem Jahr der Leipziger Gerd Harry "Judy" Lybke für seine<br />

Galerie Eigen & Art, der Roßweiner Feuerwehrverein, der Eislauftrainer Adolf Förster, das<br />

Unternehmen SKS Holding und das Team Fortis Saxonia der Technischen Universität<br />

Chemnitz. Den Sonderpreis für ihr Lebenwerk erhält die Generaldirektorin der Chemnitzer<br />

Kunstsammlung Ingrid Mössinger.<br />

06.11.<br />

Die Beschäftigten der Universitätsklinik beenden ihren Streik, da sich die Gewerkschaft verdi<br />

und der Klinik-Vorstand auf die Eckpunkte für einen Haustarifvertrag geeinigt haben. Die<br />

Vereinbarung sieht für die Beschäftigten mehrere Entgelterhöhungen bis 2009 vor.<br />

06.11.<br />

Aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen für das Handgepäck der Flugreisenden kommt es<br />

auf dem Flughafen Leipzig/Halle zu Warteschlangen und einigen Verspätungen. Die EU hatte<br />

die neuen Sicherheitsauflagen als Reaktion auf die im August in London vereitelten<br />

Anschläge mit explosiven Flüssigkeiten erlassen.<br />

07.11. - 12.11.<br />

"Konsonanzen - Dissonanzen" ist das Motto des 16. Festivals des zeitgenössischen<br />

europäischen Theaters "euro-scene". 16 Produktionen aus acht Ländern setzen sich in 30<br />

Vorstellungen an zehn verschiedenen Spielstätten mit dem menschlichen Körper, seiner<br />

Virtuosität, Leidensfähigkeit, Verwundbarkeit und Kraft auseinander. Mit einer<br />

Tanzperformance zum Thema Fitnesscenter unter dem Titel "FCP - Trainingsmethode für<br />

(a)soziales Verhalten" wartet die euro-scene zum zweiten Mal mit einer Eigenproduktion auf.<br />

Insgesamt 9.000 Zuschauer, mehr als je zuvor, verfolgen das spannende Festival-Programm<br />

mit zwei Uraufführungen und sechs Deutschlandpremieren.<br />

08.11.<br />

Die Stadtoberhäupter aus Leipzig und Halle treffen sich im Neuen Rathaus und planen einen<br />

gemeinsamen Auftritt auf der Fachmesse Expo Real 2007 und der Logistikmesse München.<br />

Weiterhin wird eine engere Zusammenarbeit zwischen dem Bachfest und den Händel-<br />

Festspielen 2007 vereinbart.<br />

09.11.<br />

Das Leipziger Bundesverwaltungsgericht gibt grünes Licht für den Ausbau des Flughafens<br />

Leipzig/Halle zum internationalen Frachtdrehkreuz und weist somit die Musterklagen der<br />

Anwohner zurück. Im Gegenzug streicht das Bundesverwaltungsgericht die bisher<br />

unbeschränkte Erlaubnis des nächtlichen Flugbetriebes.<br />

10.11.<br />

Mit der Grundsteinlegung durch US-Generalkonsul Mark Scheland und Oberbürgermeister<br />

Burkhard Jung (SPD) beginnt in der Könneritzstraße 46 der Bau des Sport- und<br />

Kulturzentrums der Leipzig International School (LIS).


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 47<br />

10.11.<br />

Das Stadtarchiv Leipzig veranstaltet zum 125. Jahrestag seiner Gründung als<br />

wissenschaftliche Einrichtung gemeinsam mit dem Leipziger Geschichtsverein e. V. ein<br />

Kolloquium. Neben Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) nehmen zahlreiche Gäste aus<br />

verschiedenen Leipziger Archiven, dem Sächsischen Staatsarchiv sowie der Universität und<br />

dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig teil.<br />

10.11.<br />

Laut einer Studie des Sozialamtes für den Zeitraum von Januar 2005 bis Juni <strong>2006</strong> lebt<br />

insgesamt jedes dritte Kind unter 15 von Arbeitslosengeld II (35 Prozent). Mit dieser Quote<br />

liegt die Messestadt deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt von rund 25 Prozent.<br />

Aktuell beläuft sich die Zahl der Bedarfsgemeinschaften in Leipzig auf rund 48.000.<br />

11.11.<br />

Pünktlich um 11:11 Uhr nimmt die Löwin Leila auf dem Marktplatz Oberbürgermeister<br />

Burkhard Jung (SPD) den Rathausschlüssel ab und läutet mit einem lauten "Helau" die neue<br />

Karnevalsaison unter dem Motto "Mann und Frau sind grundverschieden, doch Karneval tun<br />

alle lieben" ein.<br />

12.11.<br />

90 Mitglieder aus ganz Deutschland treffen sich zur Jahrestagung der Gastronomischen<br />

Akademie Deutschlands auf der Neuen Messe. Neben der Mitgliederversammlung besuchen<br />

die Teilnehmer Auerbachs Keller und besichtigen die Stadt.<br />

14.11.<br />

In der Nacht brennen zwei leer stehende Gebäude in der Max-Liebermann-Straße und der<br />

Dürrenberger Straße. Die Polizei und die Kriminalpolizei ermitteln wegen Brandstiftung. Seit<br />

September ist es durch einen Feuerteufel zu mehr als 30 Brandstiftungen in Leipzig<br />

gekommen.<br />

15.11.<br />

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in der Biedermannstraße feiert sein 75-jähriges Jubiläum mit<br />

einem festlichen Gottesdienst und einer Festakademie am 17. und 18. November. Zum<br />

Jubiläum erscheint ein Bildband zur Geschichte des Krankhauses mit einer Auflage von 1.500<br />

Exemplaren.<br />

16.11.<br />

Mit nur einer Stimme Mehrheit beschließt der Leipziger Stadtrat am Abend unter dem Protest<br />

der Beschäftigten die Privatisierung der Leipziger Stadtwerke und der Leipziger Versorgungs-<br />

und Verkehrsgesellschaft (LVV), dem Dachunternehmen von Stadtwerken, Wasserwerken<br />

und Verkehrsbetrieben. Weiterhin wird beschlossen, dass die städtische<br />

Wohnungsbaugesellschaft (LWB) 300 Millionen Euro städtische Bürgschaften zurückgeben<br />

muss und eine Prüfung über eine Privatisierung der Stadtreinigung erfolgt. Die dadurch<br />

erzielten Einnahmen werden für die Sanierung des mit knapp einer Milliarde Euro<br />

überschuldeten Stadthaushaltes benötigt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 48<br />

16.11.<br />

Der heutige Tag ist mit 18,6 Grad der wärmste 16. November seit Beginn der Leipziger<br />

Wetteraufzeichnung im Jahr 1908<br />

17.11.<br />

Die Management für Immobilien AG (Mfl) kauft für rund 26 Millionen Euro das frühere<br />

Karstadt-Warenhaus am Brühl. Durch den Erwerb des denkmalgeschützten Warenhauses<br />

könnte die Mfl nun auch ein Gesamtkonzept für den Brühl anbieten.<br />

20.11.<br />

Bei der dritten Nacht der offenen Tür der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig (IHK)<br />

treffen sich rund 750 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport. Als Ehrengäste besuchen<br />

Trainer Eduard Geyer und Zoodirektor Jörg Junhold die Industrie- und Handelskammer in der<br />

Wurzner Straße.<br />

20.11.<br />

Der Hamburger Star-Architekt Meinhard von Gerkan wird nach Mitteilung des Kuratoriums-<br />

Vorsitzenden der Stiftung Holocaust-Museum Hans-Jürgen Häußler den Russischen<br />

Messepavillon zum Holocaust-Museum umgestalten. Von Gerkan gestaltete bereits die Neue<br />

Messe und das Allee-Center in Grünau.<br />

21.11.<br />

Mehr als 300 Menschen nehmen an der Urnenbeisetzung des legendären DDR-Musikers<br />

Klaus Renft auf dem Südfriedhof teil. Er verstarb am 9. Oktober in Berlin an Krebs.<br />

21.11.<br />

Der Beigeordnete für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Thomas Fabian (SPD) lädt<br />

stellvertretend für alle Leipziger Ehrenamtliche 42 von ihnen zu einem Sektempfang ins<br />

Bundesverwaltungsgericht ein. Bei diesem Treffen würdigt er die Arbeit der ehrenamtlichen<br />

Helfer beispielsweise in der Schulförderung, bei der Betreuung des Schulclubs, der Bibliothek<br />

oder der Organisation von Klassenfahrten.<br />

21.11. - 22.11.<br />

Neuste Entwicklungen im Feuerwehrwesen, Rettungs- und Katastrophendienst diskutieren 79<br />

Leiter deutscher Berufsfeuerwehren bei einem Kongress im Leipziger Marriott-Hotel.<br />

22.11. - 26.11.<br />

Mit einem Besucherrekord von mehr als 83.000 Menschen findet die 17. Reisemesse<br />

Touristik & Caravaning International (TC) auf der Neuen Messe statt. Die Besucher<br />

informieren sich während der Messe auf 60.000 Quadratmetern bei den 1.130 Ausstellern aus<br />

53 Ländern über die neusten Reiseangebote und Wohnmobile. Diesjähriges Partnerland der<br />

TC ist Ägypten. Erstmals findet parallel zur Touristik & Caravaning in der Messehalle 3 die<br />

Fahrradmesse "fahrrad.markt.zukunft" statt.<br />

24.11.<br />

Im Zuge der Sanierung der Peterskirche wird nach sechsmonatigem Bauverzug der<br />

Schlussstein auf den Turmhelm des Glockenturms gesetzt, der damit wieder komplett ist.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 49<br />

27.11.<br />

Im Finanzskandal um die Wohnungsbaugesellschaft (WBG) Leipzig-West AG kommen rund<br />

500 Anleger aus ganz Deutschland zur Gläubigerversammlung in die ARENA LEIPZIG, um<br />

einen gemeinsamen Insolvenzverwalter zu bestimmen.<br />

27.11-23.12.<br />

Der Weihnachtsmarkt wird mit dem traditionellen Turmblasen und dem Entzünden der ca.<br />

3.000 Lichter der Riesentanne von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) eröffnet. Über<br />

245 Händler, Handwerker und Schausteller öffnen ihre Stände. Zu den Attraktionen gehören<br />

neben dem weltweit größten freistehenden Erlebnisadventskalender, ein finnisches<br />

Weihnachtsdorf am Augustusplatz und die Konzerte der Turmbläser. Am 3. Dezember findet<br />

ein erzgebirgischer Bergaufzug mit mehr als 400 Trachtenträgern und 185 Musikanten statt.<br />

28.11.<br />

Der Geschäftsführer der städtischen Beratungsfirma BBVL, Andre Tegtmeier stellt den 13.<br />

Beteiligungsbericht der Stadt Leipzig vor. Laut des Berichtes beteiligt sich die Stadt Leipzig<br />

an insgesamt 179 Unternehmen, Zweckverbänden und Stiftungen. An 110 Unternehmen ist<br />

die Stadt mittelbar beteiligt, dazu zählen u.a. die Stadt- und die Wasserwerke.<br />

28.11.<br />

Das Amt für Verkehrsplanung stellt die Ergebnisse der Verkehrszählung vom 10. Mai vor.<br />

Insgesamt sind auf den Bundesstraßen 2, 6, 87 und 181 sowie den Staatsstraßen 1, 38 und 46<br />

täglich 236.000 Fahrzeuge unterwegs, wobei die Bundesstraße 2 im Norden mit 47.700<br />

Fahrzeugen die verkehrsreichste ist. Im Süden (Wundtstraße) passieren 39.800 Fahrzeuge die<br />

Bundesstraße 2.<br />

29.11.<br />

In der Moritzbastei gewinnt das Ensemble Amarcord mit 271 Stimmen den 5. Leipziger<br />

Tourismuspreis. Die Sänger veranstalteten im Sommer zum siebten Mal das Festival für<br />

Vokalmusik a capella in Leipzig.<br />

29.11.<br />

Am Abend stoppt die Polizei einen 23-jährigen Mann, der aus einem Schießkeller mit einer<br />

Waffe und Munition geflohen war. Da der junge Mann mehrmals die Gymnasien wechseln<br />

musste und zuletzt auf eine Mittelschule verwiesen wurde, befürchtete die Polizei einen<br />

Amoklauf.<br />

29.11. - 20.01.<br />

Im Kohlrabizirkus wird das weltbekannte Musical "Aida" von Elton John und Tom Rice mit<br />

den Schauspielern Armin Kahl und Mark Seibert aufgeführt.<br />

30.11.<br />

Laut Angaben der Leipziger Arbeitsagentur waren in der Messestadt im November 42.677<br />

Menschen ohne Beschäftigung registriert, 1.222 Personen weniger als im Vormonat und<br />

4.758 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote im<br />

Agenturbezirk Leipzig beträgt nun 17,1 Prozent.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 50<br />

30.11. - 22.04.<br />

Das Zeitgeschichtlichen Forum zeigt in der Ausstellung "Flucht, Vertreibung, Integration"<br />

rund 1.200 Objekte zur Vertreibung der Deutschen im Jahr 1945/46 durch die Rote Armee.<br />

02.12. - 23.12.<strong>2006</strong><br />

Bei der 44. Auflage der Leipziger Modelleisenbahnausstellung im Städtischen Kaufhaus dreht<br />

sich auf 1.100 Quadratmetern alles rund um die Eisenbahn. Der Star der 13 ausgestellten<br />

Anlagen ist die Gotthardbahn des Modellbahnvereins aus Markranstädt, die erstmals seit zehn<br />

Jahren wieder gezeigt wird.<br />

02.12. - 15.01.<br />

Im Handelshof in der Grimmaischen Straße lässt eine historische Spielzeugschau<br />

Kinderherzen höher schlagen. Ausgestellt sind unter anderem historische<br />

Kaspertheaterpuppen, Künstlerpuppen, Karussells und Automodelle.<br />

03.12.<br />

Das Gewandhausorchester unter der Leitung des Gewandhausehrendirigenten Herbert<br />

Blomstedt spielt im ausverkauften Leipziger Gewandhaus Werke von Rossini und Mozart.<br />

Der Erlös des Konzertes kommt Projekten des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen<br />

(Unicef) in Angola zu Gute. Den Spendenscheck in Höhe von 55.000 Euro nimmt der<br />

Schauspieler und Unicef-Botschafter Ralph Bauer entgegen.<br />

03.12.<br />

Viele Hundert Schaulustige lauschen beim Bergaufzug den erzgebirgischen<br />

Bergmannskapellen mit 185 Musikern in der Leipziger Innenstadt.<br />

04.12.<br />

Die Vereinsführung des FC Sachsen Leipzig verhandelt mit dem österreichischen<br />

Unternehmen Red Bull über eine Zusammenarbeit. Red Bull ist bereit, in zehn Jahren 50<br />

Millionen Euro zu investieren, wenn der FC Sachsen den Aufstieg in die Regionalliga schafft.<br />

05.12.<br />

Der Geschäftsführer der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) Andreas Schirmer, der in<br />

der Sitzung zum Vorsitzenden der Initiative gewählt wird, will bis Ende 2008 drei Millionen<br />

Euro an Spendengeldern sammeln. Zum Stiftungsrat gehören neben dem Vorsitzenden die<br />

ehemaligen Stadtratsfraktionsvorsitzenden Johannes Hähle (CDU) und Lothar Tippach<br />

(Linkspartei), der Ex-SPD-Stadtrat Christian Jonas und Thomas Demmer von der Sparkasse.<br />

06.12.<br />

Mit dem Ortsteilkatalog <strong>2006</strong> legt das Amt für Statistik und Wahlen seinen bewährten<br />

Strukturband mit kleinräumigen statistischen Angaben jetzt in siebenter aktualisierter Auflage<br />

vor. Der Katalog enthält auf insgesamt 252 Seiten für jeden der zehn Stadtbezirke und 63<br />

Ortsteile Leipzigs ein dreiseitiges Porträt mit einer Vielzahl soziodemografischer und<br />

infrastruktureller Daten.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 51<br />

06.12.<br />

Aufgrund der ungewöhnlich milden Temperaturen von mehr als 16 Grad blühen überall in<br />

den Leipziger Gärten und Parks Rosen, Primeln und Nelken.<br />

07.12.<br />

Die Management für Immobilien AG (MfI) aus Essen erhält im Rennen um den Brühl für 35<br />

Millionen Euro den Zuschlag der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB). Nach<br />

dem Zuschlag durch die LWB fehlt noch die Zustimmung der Stadt Leipzig.<br />

08.12. - 10.12.<br />

Forschungsminister und wissenschaftliche Regierungsberater aus den G-8-Staaten, Rwanda,<br />

Südafrika und Senegal sowie der EU-Kommissar für Wissenschaft und Forschung treffen sich<br />

zum 32. Treffen der Carnegie Group in Leipzig. Am Rande des Wissenschaftsgipfels tragen<br />

sich alle Teilnehmer im Beisein von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) in das Goldene<br />

Buch der Stadt ein.<br />

08.12. - 10.12.<br />

52.800 Zuschauer besuchen am Wochenende die weltgrößte Kleintierausstellung in der<br />

Neuen Messe. Ausgestellt werden über 75.000 Kleintiere wie Hühner, Ziervögel, Gänse,<br />

Enten, Kaninchen und Hasen.<br />

09.12.<br />

Für die Kunstauktion zugunsten von Unicef im Galerie-Hotel "Leipziger Hof" stellen im<br />

Vorfeld namhafte und weniger bekannte Künstler 111 Gemälde, Grafiken und Plastiken zur<br />

Verfügung. Insgesamt wechseln zu Gunsten der LVZ-Unicef-Auktion 74 Kunstwerke den<br />

Besitzer. Die Versteigerung bringt einen Erlös von 22.175 Euro, der auf das Leipziger Konto<br />

des UN-Kinderhilfswerkes fließt und den Kindern in Angola zugute kommen soll.<br />

12.12.<br />

Beim 1. Europäischen Sockenballtunier in der ARENA LEIPZIG gewinnt das Team "Haus<br />

Steinstraße" gegen das Team "Anker" mit 3:1 nach Siebenmeterschießen. Bei dem von Unicef<br />

und der Leipziger Volkszeitung (LVZ) organisierten Benefizturnier werden insgesamt 120<br />

Euro für den Bau von Schulen in Angola eingespielt.<br />

12.12.<br />

Der 41-jährige Sebastian Feydt, Pfarrer der evangelischen Bethlehemgemeinde im Leipziger<br />

Süden wird von der evangelischen Kirche in Sachsen als neuer Pfarrer an die Dresdner<br />

Frauenkirche berufen und nimmt im Frühjahr 2007 dort seine Arbeit auf.<br />

12.12. - 13.12.<br />

Berhane Deresse, Oberbürgermeister von Leipzigs Partnerstadt Addis Abeba, kommt zu einer<br />

zweitägigen Visite nach Leipzig. In Leipzig besucht er das Museum für Völkerkunde, das<br />

Schillergymnasium, das eine Partnerschule in Addis Abeba hat, und den Leipziger Zoo, wo er<br />

u.a. Gespräche zu Fragen der Löwenzucht und zur Entwicklung des Löwenzoos in Addis<br />

Abeba führt. Zum Schluss seines Besuches trägt sich Deresse im Beisein des Beigeordneten<br />

für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Thomas Fabian ins Goldene Buch der Stadt ein.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 52<br />

14.12.<br />

Zum 12. Mal findet die Gala des Startenors José Carreras zugunsten seiner Leukämie-Stiftung<br />

in der Neuen Messe statt. International bekannte Künstler wie Chris de Burgh, Paul Young,<br />

Ex-Bee Gee Robin Gibb oder Christina Stürmer treten vor rund 4.000 Gästen auf einer 1.600<br />

Quadratmeter großen Bühne auf und zeigen eine glanzvolle Gala. Am Ende der Sendung<br />

kommt eine Summe von 4,6 Millionen Euro durch Telefonspenden und Scheckübergaben auf<br />

der Bühne zusammen.<br />

14.12.<br />

Der Freundeskreis des Schauspiels Leipzig e.V. ehrt Anja Schneider mit dem Leipziger<br />

Theaterpreis <strong>2006</strong>, der mit 2.500 € dotiert ist.<br />

14.12.<br />

Die Leipziger Universitätsbibliothek Bibliotheca Albertina zeigt erstmals Seiten des mit 1.600<br />

Jahre ältesten Bibelmanuskripts der Welt. Der sogenannte Codex Sinaiticus besteht aus<br />

insgesamt 407 Pergamentblättern, die bis 1844 in einem Kloster auf dem Sinai aufgefunden<br />

wurden.<br />

15.12.<br />

Der Leipziger Senat des Bundesgerichtshofes verurteilt den Wettbetrüger Ante Sapina zu<br />

zwei Jahren und elf Monaten Haft und den ehemaligen Schiedsrichter Robert Hoyzer wegen<br />

Beihilfe zum Wettbetrug zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft und bestätigt damit das Urteil<br />

des Berliner Landgerichtes. Der ehemalige Schiedsrichter Dominik Marks, Spieler Steffen<br />

Karl und zwei Sapina-Brüder werden ebenfalls verurteilt, erhalten jedoch Bewährungsstrafen.<br />

16.12.<br />

15 Chöre aus Sachsen nehmen am diesjährigen Adventssingen vor rund 1.000 Gästen teil.<br />

Misstöne gibt es vor der Veranstaltung vom Leipziger Chorverband, da das Gewandhaus<br />

mitteilt, ab 2009 keine Rabatte mehr für die Saalmiete zu gewähren.<br />

17.12.<br />

Wie das Bundesverkehrsministerium mitteilt, verzögert sich der Ausbau der Autobahn 72 von<br />

Chemnitz nach Leipzig um vier Jahre. Ursprünglich sollte die Autobahn bereits zur Fußball-<br />

WM dieses Jahres befahrbar sein. Als Grund für den Verzug bis 2010 werden seitens des<br />

Verkehrsministeriums Verzögerungen im Planungsrecht genannt.<br />

18.12.<br />

Die zuständige Energieaufsichtsbehörde des Sächsischen Wirtschaftsministeriums genehmigt<br />

den Leipziger Stadtwerken eine Strompreiserhöhung von 9,3 Prozent zum 1. Januar 2007.<br />

Dies sind 0,7 Prozent weniger als beantragt.<br />

18.12.<br />

Die Sächsische Sozialministerin Helma Orosz übergibt dem städtischen Klinikum St. Georg<br />

einen Förderbescheid über 7,3 Millionen Euro. Mit dieser Fördersumme soll das Bettenhaus 2<br />

zu einem interdisziplinären Behandlungszentrum für Onkologie umgebaut werden.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 53<br />

19.12.<br />

Nach zweijähriger Bauzeit und zahlreichen Staus rollt der Verkehr auf dem Innenstadtring<br />

wieder zweispurig über den Wilhelm-Leuschner-Platz.<br />

20.12.<br />

Bei einem durch das Immobilienmagazin Bellevue jährlich durchgeführten Städteranking von<br />

zehn deutschen Großstädten rutscht Leipzig in diesem Jahr vom 9. Platz auf den letzten Platz<br />

zurück. Grund dafür sind die schlechten Zahlen im Bereich der Arbeitslosigkeit, Kaufkraft der<br />

Einwohner, Flugverbindungen, Anzahl der Ärzte sowie das Touristenaufkommen. Den ersten<br />

Rang belegt wie im Vorjahr München vor Stuttgart und Frankfurt am Main.<br />

20.12.<br />

Ein bayerischer Unternehmer kauft einen 200 Meter langen verfallenen Wohnblock der<br />

Leipziger Wohnungsbaugesellschaft (LWB) in der Jahnallee in der Nähe des Goerdelerrings<br />

und will bis Ende 2007 insgesamt 13 Millionen Euro investieren. Entstehen soll eine<br />

Seniorenresidenz, Geschäfte und 20 kleine Studentenwohnungen.<br />

21.12.<br />

Das Amt für Statistik und Wahlen und das Referat Ausländerbeauftragter veröffentlichen den<br />

Ausländerbericht für das Jahr 2005. Insgesamt leben in Leipzig 27.057 Ausländer aus 160<br />

Ländern. Die meisten in Leipzig lebenden Ausländer stammen aus Vietnam, der Ukraine und<br />

Russland.<br />

22.12.<br />

Bei Arbeiten im Zuge des City-Tunnelbaus kommt es in der Umgebung der Promenaden im<br />

Hauptbahnhof zu Rissen an einigen Wirtschaftsgebäuden. Um die Standfestigkeit der Hallen<br />

nicht zu gefährden, wird der Bau der Rampen gestoppt. Wann die Arbeiten weitergehen, ist<br />

noch ungewiss.<br />

23.12.<br />

Die Leipziger Kriminalpolizei erzielt bei ihren Ermittlungen zu den Brandstiftungen in der<br />

letzten Zeit erste Erfolge und nimmt vier jugendliche Brandstifter fest. Damit ist nun ein Teil<br />

der Brände aufgeklärt.<br />

26.12.<br />

Wie alljährlich veranstalten die Kirchen der Stadt und des Umlandes zu den<br />

Weihnachtsfeiertagen Gottesdienste, Krippenspiele und Motetten. Vereine und<br />

Beratungsstellen sowie Übernachtungshäuser für Wohnungslose halten ihre Türen für<br />

Bedürftige offen. In der ARENA LEIPZIG bietet das Holiday-on-Ice-Team dem Eiskunstlauf<br />

liebenden Publikum eine dynamische und farbenfrohe Choreografie. Schon zur Tradition<br />

geworden, leuchtet das Friedenslicht aus Bethlehem, entzündet in der Geburtsgrotte Jesu, in<br />

der Bahnhofsmission und wird von hier aus von jungen Johannitern und Maltesern in der<br />

Stadt verteilt.


Stadtarchiv Leipzig – <strong>Chronik</strong> <strong>2006</strong> 54<br />

28.12.<br />

Mit dem Abbau der Gerüste ist die Sanierung der Außenhaut vom Gipfelstein bis zu den<br />

Füßen der Freiheitswächter am Völkerschlachtdenkmal abgeschlossen. Im nächsten Jahr<br />

werden dann die Arbeiten von den Füßen der Freiheitswächter bis zum äußeren Rundgang<br />

weitergeführt.<br />

28.12.<br />

Wintereinbruch<br />

Beim ersten Wintereinbruch kommt es auf schneeglatten Straßen in Leipzig zu 51 Unfällen<br />

und acht Verletzten.<br />

29.12.<br />

Porsche startet neuen Cayenne<br />

Im Leipziger Porsche-Werk läuft die Produktion für die zweite Generation des<br />

Geländewagens Cayenne an, wobei ab Februar 2007 dann 180 Fahrzeuge täglich übers Band<br />

rollen sollen. Von der Vorgänger-Baureihe hatte der Sportwagenbauer in weniger als vier<br />

Jahren 150.371 Exemplare montiert.<br />

30.12.<br />

Rund 200 Sternsinger aus allen Teilen des Bistums Meißen-Dresden treffen sich zum<br />

Aktionstag der Sternsinger dieses Jahr in Leipzig. Sie besuchen Oberbürgermeister Burkhard<br />

Jung (SPD) und ziehen in bunten Drei-Königs-Kostümen, mit Klimperbüchsen, Sternen,<br />

Weihrauchfässern und -schiffchen durch die Innenstadt und sammeln Spenden ein.<br />

31.12.<br />

Zum Jahresausklang bieten die Theater und Kabaretts Vorstellungen. Im Gewandhaus<br />

dirigiert Kapellmeister Herbert Blomstedt traditionsgemäß Beethovens 9. Sinfonie und auch<br />

im Mendelssohn-Haus erklingt Klassisches zum Jahreswechsel. Während in der Stadt der<br />

Jahreswechsel überwiegend friedlich gefeiert wird, kommt es kurz nach Mitternacht am<br />

Connewitzer Kreuz zu schweren Krawallen. Rund 150 Jugendliche liefern sich im Bereich<br />

von Karl-Liebknecht-Straße, Selneckerstraße und Wolfgang-Heinze-Straße mit der Polizei<br />

straßenkampfähnliche Szenen. Insgesamt werden 13 Randalierer festgenommen und 55<br />

Straftaten polizeilich aufgenommen.<br />

31.12.<br />

336 Läufer nehmen am letzten Tag des Jahres den Leipziger Silvesterlauf des LC Auensee in<br />

Angriff und sorgen damit bei der 17. Auflage für einen neuen Teilnehmerrekord. Als Sieger<br />

der Männer passiert Maximilian Wagner vom Leichtathletikzentrum Leipzig (LAZ) als erster<br />

die Ziellinie. Bei den Frauen siegt Tanja Semjonowa vom LFV Oberholz.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!