Aufrufe
vor 11 Monaten

Friebo_02_2018

42 Neuenburg

42 Neuenburg Friebo 2/2018 Weihnachten zurück auf die Bühne Komödie „Lametta“ feiert Premiere in Neuenburg Neujahrsempfang Neuenburg. Der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde Zetel findet am Sonntag, 14. Januar, um 11 Uhr im Neuenburger Hof statt. Neben einen Rück- und Ausblick durch Bürgermeister Heiner Lauxtermann wird Prof. Dr. Uwe Meiners einen Vortrag zum kulturellen Erbe in der Region halten. Außerdem werden Sternsinger erwartet, zudem sind Ehrungen vorgesehen. Die Veranstaltung wird musikalisch von Prof. Fabian Menzel begleitet. Der Neujahrsempfang ist offen für alle Bürger der Gemeinde Zetel. Uneinigkeit herrscht auch beim Vortrag des obligatorischen Weihnachtsgedichts von Sohn Sebastian. Foto: Svea Bücker Neuenburg. Das neue Jahr ist gerade erst gestartet, die Weihnachtsbäume abgeschmückt und aus dem Haus. Da startet das Niederdeutsche Theater Neuenburg mit der Weihnachtskomödie „Lametta“ und bringt so den Heiligen Abend nochmal zurück auf die Bühne. Das Stück von Fitzgerald Kusz handelt von Werner und seiner neuen Lebensabschnittsgefährtin Babs, die von einem besinnlichen Weihnachtsfest zu zweit träumt. Obstschnitt und Weidenkörbe Sande/Neuenburg. Mit gleich zwei interessanten Workshops beginnt die Kreisgruppe Friesland des BUND das neue Jahr. Am Samstag, 10. Februar referiert Albert Nordmann vom Obstbaumberatungsring Südoldenburg in Sande zum Thema „Schnitt und Pflege von Obstbäumen „. Er wird über Schnitt- und Wachstumsgesetze von Obstbäumen informieren und fachmännische Ratschläge zu Pflanz-, Erziehungs- und Erhaltungsschnitt geben. Nach einnem gemeinsamen Mittagsessen folgt der praktische Teil auf einer vom BUND gepflegten Obstwiese der Gemeinde Sande. Bereits am Samstag, 13. Januar, zeigt der Fachmann Heinz Smit wie Weidenkörbe geflochten werden. In der Friesenscheune beim Neuenburger Schloss wird Heinz Smit dafür sorgen, dass jeder Teilnehmer einen fertigen Weidenkorb mit nach Hause nehmen kann. Weitere Infos zu den Workshops auf www.bund-friesland.de Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt. Anmeldung unter ☎ 04453/4836801 oder E-Mail har.mue-man@web.de Doch Werner muss seinen Sohn aus erster Ehe einladen und ein Fest ohne seine Mutter kommt für ihn nicht in Frage. Seine Mutter kommt jedoch nur, wenn er auch seine Ex-Frau Rosy einlädt. Plötzlich taucht auch noch Babs’ betrunkener Ex-Mann Lutz mit der gemeinsamen Tochter Nora und seiner zweiten Frau Natascha auf. So nimmt ein desaströser Weihnachtsabend seinen Lauf. Ein verwüsteter Tannenbaum, eine Schnapsleiche auf der Veranda, ein gebrochener Arm und eine ganze Menge gebrochener Herzen versprechen einen Abend mit vollends unerwarteten Wendungen. Premiere feierte das Stück am Freitag, 12. Januar um 20 Uhr. Weiter geht es am Sonntag, 14. Januar um 16 Uhr, am 16., 18., 19. und 21. Januar jeweils um 20 Uhr. Karten können im Bühnenbüro in der Urwaldstraße 37, 26340 Neuenburg, zu den Geschäftszeiten sowie per E-Mail (mail@ndt-neeborg.de) oder Internetformular gekauft werden: www.ndt-neeborg.de (sb) www.friebo.de Vorbereitungstreffen Neuenburg. Zu einem ersten Treffen zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag lädt am Dienstag, 16. Januar, die gastgebende Kirchengemeinde Neuenburg ab 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus, Graf- Anton-Günther-Straße 8, ein, „Wir freuen uns auf viele Ideen und helfende Hände“, so die Organisatorinnen, die dabei helfen wollen, den Gottesdienst und das anschließende Beisammensein im Gemeindehaus vorzubereiten. „Gerne auch bei uns nachfragen“, bieten Anke Bödecker (☎ 04452/8305), Frauke Reinke (☎ 04452/8509) und Hildegard Kriebitzsch (☎ 04452/7731 (AB)) an. Step-Aerobic beim TV Neuenburg Danksagung Neuenburg. Am vergangenen Samstag hat die Jugendfeuerwehr Neuenburg 245 ausgediente Weihnachtsbäume in Neuenburg und umzu eingesammelt. Die Wehr bedankt sich auf diesem Wege für die zahlreichen Spenden und allen Unterstützern. Neuenburg. Das wöchentliche Step-Aerobic-Training des TV Neuenburg unter der Leitung von Marion Groninger wird fortgesetzt. NeueinsteigerInnen sind herzlich willkommen – Schnupperstunden sind jederzeit möglich. Neu ist die Unterteilung in zeitlich begrenzte Kurse nach Trainingsschwerpunkten. So wird z. B. an sechs Terminen „Step´n Style“ angeboten. Hier werden abwechslungsreiche Schrittfolgen am Step mit Kräftigungsübungen sowie Elementen des Functional Trainings kombiniert. Dieser Kurs beginnt am Montag, 22. Januar, um 20 Uhr in der Turnhalle bei der Astrid- Lindgren-Grundschule in Neuenburg. Auch Nichtmitglieder können gegen eine Gebühr teilnehmen. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen und Infos bei der Kursleiterin Marion Groninger, ☎ 04452/918454.

13. Januar 2018 Zetel 43 Seit zehn Jahren ordiniert Jubiläumsfeier mit Pastor Michael Trippner Zetel. „Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir“: Unter diesem Bibelwort ist Pastor Michael Trippner am Sonntag, 13. Januar 2008, in der Alexanderkirche in Wildeshausen durch Bischof Peter Krug ordiniert worden. Mit der Ordination erwirbt ein Pastor den Auftrag und das Recht zu predigen und die Sakramente Anmeldung für Kindergärten Als Trainerin 27 Jahre dabei Frauke Röben vom TuS Zetel geehrt Zetel. Nach 27 Jahren hat sich Frauke Röben von der TuS Zetel eigenen Gruppe „Wirbelsäulen- Gymnastik“ verabschiedet. Ihre freie Zeit will sie nun der Familie widmen. Vom Vorstand des TuS Zetel gab es für die Leistung Blumen zum Ende der letzten Übungseinheit. Zetel. Alle drei- bis sechsjährigen Kinder, die ab August den Kindergarten des Diakonischen Werkes in Zetel, einen der beiden Kindergärten in Neuenburg oder den Kindergarten Südenburg in Zetel besuchen sollen, müssen jetzt angemeldet werden, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Dies gilt auch für Kinder im Alter von einem bis drei Jahren, die in einer der Krippen in Zetel oder in Neuenburg aufgenommen werden sollen. Für alle Kinder gibt es ab sofort Anmeldeformulare in allen Kindertagesstätten, im Bürgerbüro der Gemeinde Zetel und online unter www.zetel.de. Die Anmeldefrist endet am Samstag, 10. Februar. Besichtigungs- und Informationstermine können in der jeweiligen Kindertageseinrichtung telefonisch vereinbart werden. Fragen darüber hinaus beantwortet die jeweilige Leitung der Kindergärten und Krippen: Kindergarten im Schloss Neuenburg, ☎ 04452/1612, Frau Lammers; Kindertagesstätte in der Grundschule (mit Krippe), ☎ 04452/1395, Frau Grafe; Kindertagesstätte Südenburg, ☎ 04453/986906, Herr Lückmann; Kindergarten des Diakonischen Werkes „Regenbogenfisch“ ☎ 04453/2750, Frau Strey; Kindertagesstätte Emkenburg, ☎ 04453/4839994, Frau Marschalk. info@friebo.de (Taufe und Abendmahl) zu verwalten. Das zehnjährige Jubiläum wird am Sonntag, 14. Januar, um 10 Uhr in der St.-Martins- Kirche mit einem Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss an den Gottesdienst sind die Besucher zu einem kleinen Empfang in der Kirche eingeladen. Der Vorsitzende des TuS Zetel, Gerold Wilksen, übergibt vor der Gymnastikgruppe einen Blumenstrauß an Frauke Röben. Foto: Andrè Sabzog Holger Thole aus der Boxsparte übernimmt die Gruppe ab sofort. Alle Sportinteressierten sind eingeladen, an der präventiven Wirbelsäulengymnastik jeweils Montag abends teilzunehmen. Details können auf der Homepage des TuS Zetel entgegen genommen werden. – Anzeige Ein Fest für Magen und Ohren 1. Grünkohlnacht mit Liveband „Funny Mix“ Zetel. Aus dem Norden Deutschlands ist der Grünkohl nicht wegzudenken – besonders beliebt ist er in der Wintersaison. Das weiß auch Fleischermeister Uwe Schill vom A-Partyteam. Der erfahrene Caterer widmet dem Kohlgemüse am Samstag, 17. Februar, mit der 1. Zeteler Grünkohlnacht einen eigenen Abend. „Ein solches Angebot gab es hier vorher nicht“, erzählt Uwe Schill, „ich bin von den Zeteler Bürgern immer wieder mal angesprochen worden, ob ich da nicht etwas machen könnte.“ Uwe Schill hat sich für die Veranstaltung im Kleintierzüchterheim Osterende einiges einfallen lassen. Die Gäste dürfen sich nicht nur über das liebevoll zubereitete Traditionsessen freuen, auch der Ohrenschmaus kommt nicht zu kurz. „An diesem Abend spielt die Liveband ,Funny Mix‘ ein buntes Programm mit Musik von den Sechzigern bis heute“, berichtet der Caterer, dem vor allem der Kontakt zu den Gästen am Herzen liegt. Die insgesamt vier Gastgeber aus dem Familienbetrieb stehen nicht nur für Fragen am Büfett, sondern klären auch über die Zutaten auf. „Mir ist es wichtig, dass die Besucher wissen, was sie auf dem Teller haben und welche Fleischsorten wir anbieten“, so der erfahrene Fleischermeister, „als Alternative bieten wir Spießbraten Das A-Partyteam präsentiert... ...nach dem großen Erfolg unserer Silvesterparty jetzt 1. Zeteler Grünkohlnacht Live Musik mit Funny Mix Samstag, 17. Februar 2018 ab 19:00 Uhr im beheizten Saal des Kleintierzüchterheims in Osterende ...leckeres Grünkohlessen „satt“ mit allem, was dazugehört, Incl. Bier, alkoholfreie Getränke, Korn und bunte Schnäpse. Alternativ zum Grünkohl - herzhafte Spießbraten. Mit Wahl des „Kohl-Königs-Paares 2018“ Kartenvorverkauf: Sunshine Sonnen-Studio Ohrbült 5 • 26340 Zetel Tel.: 0 44 53 - 50 99 879 oder: Uwe Schill · Pommernweg 2 · 26340 Zetel Mobil: 0 172 - 1 81 25 28 Fleischermeister Uwe Schill. Foto: A-Partyteam nach altdeutscher Art.“ Eingedeckt wird für rund 150 Personen in dem festlich dekorierten Saal, der sogar über eine Tanzfläche verfügt. „Die Zusammenarbeit mit den Vereinen, die uns das Haus zur Verfügung stellen, ist hervorragend“, lobt Uwe Schill. Eine Überraschung hat der Gastgeber ebenfalls geplant – so wird ein Kohlkönigspaar an dem Abend gewählt. „Wie, das verrate ich an dieser Stelle noch nicht. Was ich jedoch verraten kann: die neue Speisekarte des A-Partyteams wird an diesem Abend präsentiert“, sagt Uwe Schill mit einem Schmunzeln. Wer vorab eine kleine Kohltour machen und das Vereinshaus als letzte Station nutzen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen. all inclusive Preis pro Person 37. 50

Familienatlas der Stadt VAReL
Flyer Vareler Mittwoch 2013
BLICKPUNKTE - Stadt Varel
Lebendiger Friedhof - Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel
AQuadrat Ausgabe 1 - 2018
Habt gelobt die neuen Räume – oh, wie hell und wunderschön!
download [PDF, 38,56 MB] - Zevener Zeitung
15. Jg., Nr. 4, Dezember 2011 - Über die Agentur - rose-werbung
zur Ausgabe 158 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
Broschüre "Leistungsübersicht" - Hüffermann Krandienst GmbH
Einladung Ostfriesischer Dialog für Gynäkologen und Urologen 25 ...
Horváths Schauspiel ist in Emden zu sehen SEITE 2 399
Fotos aus dem alten Elisabeth-Kinderkrankenhaus Anja Wockenfuß ...
der reporter - Das Familienwochenblatt für Fehmarn 2014 KW 34
Das Blaue - Saison 2012/2013 #3 - VfB Oldenburg
Lifestyleee Edewechter Landstraße 53-55 Ausstatter & Partner des ...