Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.058

E_1931_Zeitung_Nr.058

ÄUTOMOBlt-KEVUß

ÄUTOMOBlt-KEVUß 1931 - N0 58 VERLANGEN SIE DAS NEUE IKTOTOU, OIIL. BESTÄNDIG DAUERHAFT UNERREICHT Eventuell Tausch oder Ankauf leichter 6-Zylinder- Limousine, 6plätzig, 1930 (Willys oder Chrysler). Offerten unter Chiffre 50770 aa die Automobil-Revue, Bern. 4/5 PL, Mod. 28, 11 PS, 1%i bis 2 Tonnen Nutzlast, Chevrolet und Ford. Karosserie Schweizer Fa- 4 Türen, mit Kof- Brücken 280/180 cm, Aufsätze 35 cm hoch, zu gün-brikatstigen Preisen und günstigen Zahlungsbedingungen fer. Der Wagen ist wenig gefahren und bei Alb. Aeple, Karosseriebau St. Gallen-W. wird 6 Zylinder, 12 PS, Limousine, Mod. 1928, in sehr gutem Zustand, billig. Nehme kleinen offenen Wagen oder Klavier an Zahlung. Offerten unter Chiffre. 50778III an die Automobil-Revue, Bern. Torpedo, Ducco, sehr gut erhalten, 4 PL, 5 Räder, mit Werkzeug, zu 2000 Franken. 50775 MOBELHALLE ZEMP, GRENCHEN. Torpedo, 6 PL, langes Chassis, Pneu Ballon,"'4 Uebersetzungen. Dazu gehört passender mod. Ballon, ein sep. Sommerver- ROADSTER 1929, 2/4plätzig, 8 Zyl., deck mit massiven Seitenteilen. Reichhaltiges Zu- Luxusaüsführung, 16 HP, 6 Drahtspeichenräder, Gepäckträger etc., absolut Event. Tausch an guten behör, Verkehrsbewill. etc. wie neu, wird umständehalber zu nur Fr. geschlossenen Wagen. 7300.— verkauft. Anschaffungspreis Fr. 16.000.—. Offerten unter Chiffre Z. 1975 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Modell Plätzer, günstig MoosbrüCEstrasse 5 St. Gallen PASSA€UB-CtARA€UG Rep.-Werkstätte - Abschleppdienst Lieferung von MöbeL 1930, 7 HP, 4- Luxuslimousine. 50776 Offerten unter Chiffre Z 1974 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Offerten unter Chiffre 11688 an die 7965 Automobil-Revue, Bern. Spezial-Werkstätte für Auto-Reparaturen Gürtelstrasse 206, beim Bahnhof, Telephon 6.91 Reparatur-Werkstätte Tel. 116. Mitgl. A.C.S. Sarga Tag- und Nacht-Betrieb Telephon 5105 Hvch. Schaeppi Nähe Bahnhof Telephon !'! Chauffeur-Schule Tel. 66. P. Eiser. J. GR AF, INGENIEUR Tel. 62. Mitglied des T.C. S. Reparatur Werkstätte Httrlimann & (inynn Zu verkaufen 1929, 521G, Scintilla-Anlassei und Verkehrszeiger, oplätzig, Limousine. Fr. 6000.—. Zu besichtigen bei Walter Schafroth, Hammerstrasse 85, Zürich. 50787 Zu verkaufen OCGASION! BucflS (St. Gallen) zu verkaufen Seit. Occasion! ©st&cltweiz GARAGE A.SÜLSER ewei prächtige Empfehlenswerte Garagen ns Scliaffliausen CENTRAL-GARAGE Oossau(St.Gali.) TAXI-GARAGE Auto-Reparaturen Garage Tivoli , i: 111:: 11 T 111 rrr TALBOT SPORT Zu verkaufen LIMOUSINE aus erster Hand günstig abgegeben. Tausch an offenen Wagen nicht ausgeschlossen. An Zahlung werden auch Wertschriften genommen oder eine Offerten unter Chiffre 11687 an die 7965 Automobil-Revue, Bern. 6-Zylinder, Sport-Cabriolet, Modell 1930, mit allem Komfort. Zu besichtigen bei F. & K. Erath, Ring- Garage, Riehenring 137, Basel. 50757 geschlossen, 6 Zylinder, Weymann-Karossene, ganz gut erhalten, event. offen. An Zahlung müssten Autospenglerarbeiten genommen werden vom gut eingerichteter Autospenglerei. Offerten unter Chiffre 50789 an die Automobil-Revue, Bern. nicht über 10,000 km gefahren, allen Neuerungen. Daselbst zu verkaufen 1 4/5plätzige Limousine, los. Modell B 14. Dr. Saurer, mit aller Garantie und tadel- 50782 Thuri, Jungfraustrasse 12. 6 Zyl., 4-PL, Innensteuerung, Karosserie i. prima Zustand, zu äusserst günstigen, gewaltig Teduz. Preisen Sehr vorteilhafter Gelegenheitskauf. Garage Gygax A.-G., Freiestrasse 13/15, Bicl. 41.59. gut verschliessbar, 6/7-P1. TF-Motor. Vorzüglicher Zustand. Anfragen unter Chiffre 50785 an die Automobil-Revue. Bern. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz, sind ersichtlich tn O. R. Wagners CH Tourlng, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. An der Strasse Basel - Delsberg. Direkt am Bahnhof. Soignierte Küche. Spezialität: Bachlorellen. Garage. Tel. 8. F. Reeb, Propr. Unser Küche Ausflugspunkt. Prima und Keller. Telephon Brugg 892. Mlsteli-Gaschc „Säumärit 62." Ä.CS. Telephon 2.81 Kunstlerzunit-Stube. Restauration zu jeder Tageszeit. Stets lebende Forellen. Spezialität in offenen u. Flaschenweinen. Sorgfaltig geführte Küche. Massige Preise. Eigene Garage. GBUlllHlenSiedenAutler jzum Kunden 'durch den Infolge Abreise ins Ausland sofort billig zu verkaufen DERBY-Wagen Zu kaufen gesucht Zu kaufen gesucht ein vierplätziges CABRIOLET 1 Citroen Modernster Komfort, grosses Terrassen-Restaurant, schöne Räumlichkeiten für Anlässe, wundervolle Lage mit schattigem Park, Strandbad, prima Küche und Keller. Neuer Besitzer und Leiter: F. CANDRIAN (früher Hotel Valsana. Arosa). Solbad SchSnegg. T.C.S. Für Huto leicht ereichbar, schöner Rusflugsort, prachtvolle Fernsicht auf Schwarzwald und Vogesen. (Route Basel-Zürich). Küche und Keller vorzüglich. Spezialltat: taglich Forellen. Fam BRETSCHER. A.G.S, Hotel Ochsen T.C.8. Bekannter Gasthof. Prima Küche und Keller. — Den Automobilisten bestens empfohlen. Telephon Nr.l. J. !StnJ>er-Hannt, lies. trinken Sie den 1 / 9 Liter 29er Waadtländer zu 80 Cts. Die 29er Spezialweine in Flaschen wie: Neuenburger, Twanner, Schaffisser, Fürst Bischoff, Vully, Lavaux, CIos du Soleil (Fendant) u. Kasteier zu Fr. 3.— die Flasche. Mit höflicher Empfehlung K. MAURER. Grosser, schattiger intopart. — Eigene Metzgerei. — Vorzug!* KQctie. — BAUEN, Restaurant Oberstadt Die bestbek. Butterküche. Lebende Forellen. Hors-d'ceuvres. Neu renovierte, sehr schöne Lokalitäten. Gunst. Parkierung Badens. Zu- u. Abfahrt von der Zürcher- u. Mellingerstrasse. Mit höfl. Empfehlung A. Seiler, Küchenchef. Mitgl. d. T.C.S. HOTEL RESTAURANT Ä.C.8. KREUZ T.C.S. Hauptgasse-Klosterplatz. Tel. 304 Anerkannt gute Küche u. Keller. Massige Preise. Säle für Vereine, Hochzeiten u. Private. Autopark. Tankanlage. Garage. H. AM1ET. Propr. Bestbekanntes Haus in zentraler Lage Nähe Auto-Garage. Schöne Zimmer. Prima Küche u. Keller. Bescheid. Preise Tel- 6.72 Albin Burch, Küchenchef Semii SlllliUyi PONTIAC CHRYSLER zu verkaufen Zu verkaufen offen AtrtlerAusf lugsziele ans derMitielschweizj HOTEL und KURHAUS HOTEL STOßCHEN GasfbaosVierHnden TU die Perle des Hallwylersees — die Sehnsucht jedes Automobilisten. Im Hotel zum Sofen Haus g bei Brugg HOTEL KHONE Modell 30/31, mit MODELL 1927, Langenhrudc Hotel zum Kreuz Altbekanntes Haus. Vorzügliche Küche und Keller. Grosser Saal/ Schöne Zimmer. Garage. Ruhiger Ferienaufenthalt. Telephon Nr. 6. J. Zihlmann-Hunkeler. Wolhusen, A.c.s. Hotel Rössli T.C.S. Bestes aus der Butterküche. Weinspezialitaten, Bachforellen u. Poulets. Heimelige Lokalitäten, Gesellschaftssäle, Grammo-u. Radiokonzerte. Garten-Restaurant. Neurenov. Kegelbahn. Garage. Tel. 6. Frau GLANZMANN, Bes. ', G-astliof zi. Löwen Bekanntes Haus für gute Küche und Keller. Mitglied des T.CS. Telephon 48. Kurhaus Kreuz Schöne Bergstrasse ab Wolhusen oder Entlebuch. Bestbekanntes Haus für Kuraufenthalt u. Passanten. Stets lebende Forellen. VorzügL Flaschen- und offene Weine. Garage. Teleph. Nr. 1. Prospekte. Th. BIBRKK. KHchenchef. SERVICE TEILE W. Jenny, Zürich 8 Auto • Reparaturwerkstätte Seefeldstrasse 311 TeLL. 94.34 MODELL 1928 6 Zyl., 15 PS, 4-P1., Innenst., Karosserie, Motor, Chassis, Bereifung, Malerei, alles so gut wie neu, da nur wenig gefahren, ERSATZsowie 9324 ERSATZTEILE üefert prompt ab Lager H. Lanz, Delage-Vertretung, Rohrbach. Telephon 22.38. Mercedes 20 HP, avec compresseur, etat de neuf. Ecrire saus R. P. 27, poste restante, Lausanne. 50659 Garagen und""^ Re paratu inrwerksfä der Iten Zenlral Schweiz Haus für Auto-Bereifung Thannerstrasse 21/23 Telephon Birs. 79.10 Neue Pneus aller führenden Marken zu billigsten Preisen Grosste Vulkanisieranstalt am Platze Neugummierungen m t Garantie Nagelschützer, Occaslonspneus R E P A R A Moderner Auto-Service. ADLER-Vertretung ! E. SC HM 1 D GARAGE CENTRAL S. A. FBlßOüBO (anc. F. Dafflon Telephone 5oc AUTO - TAXIS - AMBULANCE Service jour et nuit. Reparations et reVisions. neugummiert und repariert fortwahrend samt). Pneus für Luxusautos and Lastwagen, prompt, zuverlässig und zu äussersten Tagespreisen Grosses Lager in Occasions- Pneus und neuen Pneus bester Marken Moderner Auto-Service. — ADLER-Vertretung CITROEN-Brsatzteillager. Telephon 300 MODERN EINGERICHTET. TAG-U. TELEPHON 21 Spez.-Rep.-Werkstätte Revisionen Good-Year-Stock Autoboxen Blgrler, Seiler * de. Tel. 190 vorm. C. Boss NEUANFERTIGUNGEN, REPARATUREN, POLSTER- ÜBERZÜGE. OACHBEZÜGE. PNEUHÜLLEN. TEPPICHE, AUTO-KOPFER BLUMENVASEN ASCHENBECHER TELEPHON 234 DELAGE- AUTÄUiÄ A.-G., BASEL» Hardstrasse 14 TOBLER & CO. Kern TELEPHON BOLLWERK 31.84 GRAND GARAGE BURGERNZIEL SERVICE DE DEPANHAGE Tel. 478 IJangentlial GRENCHEN GARAGE GEISER Zentralstrasse 18 BAHNHOF-GARAGE Meiringen NACHTBETRIEB C. CANERI. Mühlethurnen Garaee, mech. Werkstatt FIAT Vertretung Tel. 102. Fr Krähenbühl AUTOSATTLEREI Zofingen K. PORTMANN

N» 58 II. Blaff BERN. 14. Juli 1Q31 N°58 II. Bla^f BERN, 14. Juli 1931 Ted» Ueber die Strassenhaltung des Automobils. Im allgemeinen hängt die Güte der Strassenhaltung des Automobils in erster Linie vom Konstrukteur und Fabrikanten des Chassis ab. Manchmal werden aber die besten Strassenhaltungseigenschaften eines Chassis nachträglich vom Karosseriefabrikanten oder Fahrer zunichte gemacht. Von tfrosser Bedeutung für den ruhigen Lauf des Wagens bei hohen Geschwindigkeiten ist ein fester starrer Wagenunterbau. Hat das Chassis nicht die nötige Festigkeit, so kommen die Achsen und Räder beim Ueberfahren von Unebenheiten jedesmal mehr oder weniger aus der Richtung, wodurch die Lenkung des Wagens erschwert wird. Desgleichen kann eine solche Nachgiebigkeit die stark beein- Ausnützung der Bremskraft trächtigen. Notizen Ein gleichmä.ssiges Arbeiten der Bremsen verlangt gute Schmierung aller Gelenke im Bremsgestänee. Bei guten Sportwagen und Rennwagen besitzt der Chassisrahmen zahlreiche und stark bemessene Querversteifungen, vorzugsweise solche in Rohrform. Die Federn stellen dann sozusagen den einzigen nachgiebigen Teil dar, wobei aber auch sie noch meist ziemlich steif gewählt werden. Auch die Stossdämpfereinstellung ist hier meist härter als sonst bei Personenwagen üblich. Von grosser Wichtigkeit erweist sich weiter die Verteilung des Gesamtgewichtes. In der Regel empfiehlt sich eine gleichmässige Verteilung des Gewichtes auf die bei- ser Gewichtsausgleich praktisch in vielen Fällen sehr stark gestört. Als Folge davon macht sich dann häufig die Tatsache bemerkbar, dass der Wagen der Lenkung nur ungenau gehorcht, weil den Vorderrädern die genügende Adhäsion auf den Boden fehlt. Wo nicht auf andere Weise, z. B. durch ganz leichte Ausbildung des Karosserie-Hinterteiles, ein Gewichtsausgleich zustandekommt, sollten deshalb die Reserveräder und das Gepäck möglichst innerhalb des Radstandes, d. h. in der Mitte des Wagens zwischen Vorder- und Hinterachse, angeordnet werden. Wieviel die Gewichtsverteilung ausmacht, kann man bei manchen Wagen mit grossen, hinten angeordneten Brennstoffbehältern schon dann erkennen, wenn der Brennstoffbehälter einmal voll und einmal nahezu leer ist. Je nach dem Gewicht, das dabei auf der Hinterachse lastet, ergeben sich schon sehr fühlbare Unterschiede in der Strassenhaltung. Die Stossdämpfer sollten bei einem Sportwagen in der Regel so eingestellt werden, dass sie die besten Fahreigenschaften bei voller Wagenbelastung ergeben. Der Wagen wird dann allerdings bei geringerer Belastung etwas hart zu fahren sein, zeigt aber doch noch eine bedeutend bessere Strassen- sobald bei etwas losem Boden gebremst oder haltung als bei voller Belastung und zubeschleunigt wird. schwach wirkenden Stossdämpfern. Von grossem Einfluss auf das präzise Arbeiten der Lenkung ist die gegenseitige Einstellung der Vorderräder. Stehen infolge falscher Einstellung die Vorderräder bei Gradausfahrt nicht mehr genau parallel zueinander, so ist ihre seitliche Führungskraft vermindert, der Wagen kann schon bei geringfügigen Anlässen ins Schleudern kommen. Damit die Räder bei der Fahrt genau parallel stehen, bedürfen sie allerdings im Stillstand, infolge der Nachgiebigkeit des Lenkverbindungsgestänges einer gewissen Vorspur. Man stellt dazu die Lenkverbindungsstange so ein, dass der Abstand vorn auf der Höhe der Radnaben zwischen dem linken und rechten Vorderradreifen etwa 5 mm weniger beträgt, als der Abstand der betreffenden Stelle hinter der Achse. Es empfiehlt sich, diese Ausrichtung der Räder nach jedem auch noch so kleinen Zuden Achsen. Durch die Unterbringung der Reserveräder, der Gepäckkoffer und dersammenstoss genau nachzuprüfen und auch Benzinbehälter hinten am Wagen, wird die- sonst periodisch zu kontrollieren da durch das in den Gelenken entstehende Spiel sich mit der Zeit Veränderungen ergeben. Dieses Spiel kann übrigens als solches die Strassenhaltung nachteilig beeinflussen, besonders wenn es noch mit Spiel in den Radnaben parallel geht. Dass das Lenkgetriebe im Lenkstock nicht zu viel toten Gang haben darf, versteht sich eigentlich bei einem schnellen Fahrzeug von selbst. Je grösser das Spiel am Lenkgetriebe ist, desto schwieriger wird es für den Lenker, den Wagen genau auf einer bestimmten schmalen Fahrbahn zu halten. Mancher Wagen verlässt die Fabrik mit sehr guten Fahreigenschaften, verliert dann aber seine gute Strassenhaltung schon nach wenigen Jahren. Der Grund dafür liegt meist darin, dass der Fahrer selbst die wichtigsten Hilfsmittel für gute Strassenhaltung nicht kennt und vollständig ausser Acht lässt. Lässt man bei gewissen Sportwagen die Stossdämpfer verkommen, so zeigen sie plötzlich alle schlechten Fahreigenschaften. Sie beginnen schon auf nur rauhen Strassen zu springen und zu tanzen, hängen in den Kurven stark nach aussen und die Hinterräder neigen zum Schleudern und «Spinnen», Wie die Stossdämpfer stärker angezogen werden sollen, je rascher man zu fahren beabsichtigt, so empfiehlt sich,mit zunehmender Fahrgeschwindigkeit auch ein härteres Aufpumpen der Pneus. Die Vorderradpneus vor allem vertragen häufig einen 15—25% höheren Druck als er von den Pneufabrikanten für die betreffenden Pneugrössen an Tou- Alle Gelenice der Lenkung sollen gut geschmiert und spielfrei erhalten werden. renwagen vorgeschrieben wird. Oft genügt eine Steigerung des Pneudruckes in den Vorderrädern auch schon, um eine Flatterneigung der Räder zu beseitigen. Eine Uebertreibung ist allerdings auch hier wieder schädlich. Pumpt man die Reifen zu hart auf, so geraten die Räder bei den kleinsten Strassenunebenheiten ins Hüpfen und ihre seitliche Führungskraft, die für die Schleudersicherheit des Wagens massgebend ist, nimmt wieder stark ab. Wichtig ist in jedem Fall ein genauer Ausgleich des Druckes zwischen den Rädern ein und derselben Achse. Die Reifen der Hinterräder dürfen wohl schwächer aufgepumpt sein als die der Vorderräder, sowohl sie, wie die Eine Unterbringung der Reserveräder seitlich des "Wagens stört häufig- die Gewichtsverteilunff als die Anordnung der Räder am hinteren Wagen-ende. ALPNACH Bahnhofplatz Tel. 7 Rue d'Etraz Tel. 22.028 Sägestrasse Tel. 7.11 20 NEUCHATEL Rue 8t-Honor6 Tel. 9.98 7 BERN Laupenstr. 8 Tel. Bw. 34.33 Markthalle Tel. Safr. 23.90 Corso Pestalozzi S Tel. 11.68 Zuchwilstrasse Tel. 8.68 ZÜRICH Steinwiesstr. Tel. 24.381 LAUSANNE BASEL CHUR Rue Tel. du Midi 4.61 40 U. Bahnhofstr. 230.231 Tel. 1.47 SCHWYZ Tel. 122 ÖLTEN Römerstr. Tel. 7.88 BIEL Neuengasse 6 Tel. 20.77 FRAUENFELD LUGANO SITTEN AARAU SOLOTHURN Igelweld 22 Tel. 16.33 14 HUTO-OCCHSIDNENl erstklassige Marken. LIMOUSINEN u. TORPEDOS 4/5-Plätzer sowie 6/7 r Plätzer nur neuere Modelle, H. KESSLER, ZÜRICH 8 Feldeggstrasse 88. Tel. 28.122, ausser Geschäftszeit Tel. 25.492. sind äusserst günstig und mit voller Garantie abzugeben. DIFFERENTIAL- UND KARDANWELLEN jeder Art, sämtlicher Dimensionen, liefert nach einzusendendem Muster oder Zeichnung in kürzester Frist prompt und konkurrenslos billig Mechanische Spezial - Werkstätte Mahler & Co., Wülisau Verlangen Sie Offerte Telephon 147 MOTOR OIL das Qel des Kenners nicht russend, kältebeständig bis minus 25°, vorzügl. für Winter bedarf Ernst Hürlimann, Wädenswil Abteilung Oele und Benzine Zu verkaufen 2 onnen Motor 4 Zylinder. 100/140 mm, Luftbereifung, hinten doppelt, komplett ausgerüstet und fahrbereit, wegen Geschäftsaufgabe, zum Preise von Fr. 1200.—. 9335 A. Glaser, Rheinfelden. Tel. 116. GRÖSSTES ERSÄTZTEILLAGER für italienische Automobile ALFREDO SEMPREBON ZÜRICH 4 LAUSANNE Kanzleistrasse 122 Rue du Midi, 16 Tel. 37.492 Tel. 32.001