Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.034

E_1948_Zeitung_Nr.034

16 AUTOMOBIL-REVJJE

16 AUTOMOBIL-REVJJE MITTWOCH, 4. AUGUST 194» - Nr. 34 plant. Absatzschwierigkeiten bestehen schon wegen des grossen Bedarfs des deutschen Marktes nicht. Bedenklicher sind die Hemmnisse der Rohmaterial- Belieferung. Ford plant durch langfristige Kredite die Wa^enanschaffung zu ermöglichen und damit der Wirtschaft zu nützen, weil sie schwer an Tran6portraumnot leidet. Ein trauriges Ende nahmen die beiden der Schweiz am nächsten gelegenen Werke in Friedrichshafen am Bodensee: M a y b a c h und die Zahnradfabrik Friedrichshafen. Beide gehörten zum Luftschiffbau Zeppelin, und beide Anlagen erlitten vor Kriegsschluss schwere Schäden. Maybach wurde nach Einzug der Franzosen stillgelegt. TOURISTIK Mißstände bei der Benzinbonsverteilung. Vor kurzem haben wir in der « A.-R.» die devisenrechtliche Seite der neuen Benzinbonsverteilung eingehend beleuchtet. So sehr das von Frankreich angewandte System auch vom monetären Standounkt aus zu verurteilen ist, so darf man sich •doch «ier Tatsache nicht verschliessen, dass es letzten Endes die Gesamtversorgung der französischen Automobiltouristik mit Treibstoff fördert, wenn dies auch zum Teil zu Preisen geschieht, die weit über den offiziellen Ansätzen liegen. Inzwischen haben sich aber Unzulänglichkeiten technischer Art herausgestellt, die zu heftigen Polemiken in einem Teil der französischen Presse führten. Sehr viele ausländische Automobilisten müssen stundenlang vor den Schaltern der « Banque de France » in Paris und in der Provinz Schlange stehen, um ihre Benzinbons zu erhalten, Wie immer, schiebt eine Instanz die Schuld am schlechten Funktionieren des Verteilungssystems auf die andere, aber keine unternimmt etwas Durchgreifendes, um den Mißständen abzuhelfen, Wir haben uns daher bei den zuständigen Stellen erkundigt und glauben allen Schweizer Automobilisten, die ihre Ferien in Frankreich zu verbringen beabsichtigen, folgende praktische Ratschläge erteilen zu können: Nur mit vollem Tank nach Frankreich fahren! Die Einschaltung einer «Trockenzone > der französisch-schweizerischen Grenze entlang (die sich als notwendig erwies, damit im Grenzverkehr keine Missbräuche getrieben werden) hat zur Dr. Maybach, der Sohn des Gründers, wurde mit seinem Stab nach Frankreich rerpflichtet. Dort soll er zwei 1000-PS-Motoren entwickeln, beide vorwiegend für Triebwagen, den einen als Benzin-, den andern als Dieselmotor. Mit der Autoindustrie zusammen arbeitet auch die Aggregate-, Teile- und Reifenindustrie auf hohen Touren. Das Autogewerbe ist vollbeschäftigt. Was aber den Unternehmern und allen Schaffenden zu denken gibt, ist die grosee Materialknappheit. Schon bis zum Herbstbeginn wird es eich erwiesen haben, ob über eine verkehrsgleichgültige Bürokratie hinweg die Vernunft gesiegt haben wird. Praktische Ratschläge für den Frankreichfahrer (Von unserem Pariser Korrespondenten) Folge, dass sich an gewissen Tagen der Woche, z. B. am Freitag vor Weekendbeginn, die Zahl der Benzinbons-lnhaber an der der Schweizer Grenze zunächstliegenden Ausgabestellen (z. B. Troye«, Dijon, Macon, Strasbourg, Grenoble) stossweise erhöht und die Abfertigung sich dadurch entsprechend verzögert. Man darf auch nicht vergessen, dass die «Banque de France » als Sta»Uinstitut und Notenbank nicht über die gleiche Erfahrung verfügt wie etwa die Reisebüros, die Automobil- Clubs oder die grossen Privatbanken. Eine gewisse Langsamkeit nicht nur bei der Verablolgung von Benzinbons, sondern bei allen Devisenoperationen, die der ausländische Tourist an einem Schalter der « Banque de France » vornimmt, stellt dessen Geduld auf eine mitunter harte Probe. Die französischen Behörden tragen diesem Umstand dadurch Rechnung, dass sie die Zahl der Ausgabestellen für Benzinbons seit 1. August beträchtlich erhöht haben. In Paris sind folgende vier Grossbanken während der Woche, d. h. von Montag früh bis Freitagnachmittag zur Ausgabe von Benzinbons ermächtigt: Societe Generale, Service Etranger, boulevard Haussman 29; Credit Lyonnais, boulevard des Italiens 19; Comptoir National d'Escompte, place de l'Opera 2; Banque Nationale pour le Commerce et de l'Industrie, boulevard des Italiens 16. Es ist daher den Schweizer Automobilisten zu empfehlen, sich in Paris nicht an eine der Filialen der « Banque de France », sondern eher an eine der genannten Grossbanken zu wenden. Allerdings •nvd sie alle am Samstag geschlossen. Gerüchte, die wissen wollen, daa* in den nächsten Tagen bereits eine < permanence » an Samstagen und Sonntaigen, sei es bei der «Banque de France», sei es bei einer Grossbank für die Ausgabe von Benzinbons vorgesehen sei, wurden nicht bestätigt. Es ist lediglich eine einzige Stelle auch am Samstag und Sonntag von 9—12 und von 14.30—17 Uhr in Paris zur «dfipannage > von ausländischen Automobilisten geöffnet, die aus irgendwelchen Gründen « auf dem Trockenen > 6itzen, nämlich der Wechselschalter der «Afirogare des Invalides» {des Autobahnhols der Air France) an der Esplanade des Invalides. Hier werden aber nur geringe Mengen abgegeben, die für 1—2 Tage ausreichen. Unter allen Umständen ist den ausländischen Automobilisten anzuraten, an einem Samsiagvormittag oder an einem Freitagabend die Schweiz grundsätzlich nur mit vollgefülltem Benzintank zu verlassen. Die Preisdifferenz kann keine Rolle mehr spielen, nachdem der Benzinpreis für jeden Wafenbesiizer, def" aus dem kontinentalen Ausland nach Frankreich kommt; jetzt 54 £Fr, pro Liter betragt, was zum Kurs von 80 einem Preis von 67 Rp. enUpricht. Auch in der Provinz Samstagsbetrieb. Natürlich kann sich für den fremden Fahrer trotzdem die Notwendigkeit ergeben, unterwegs tanken zu müssen. Es sind daher auch in der französischen Prpvinz, am Rande der Trockenzone, Abgabestellen für den Samstagsbetrieb eingerichtet worden: Benzinbons an Schweizer Automobilisten werden abgegeben: Ueberhaupt nicht (Trocken- Am Samstag v. 9—12 u. 14—18 Uhr (dafür montags geschlossen) zonel) zwischen Schweizer Grenze und Nordfrankreich bzw. Paris Mittel-, Süd-, Südw.-Frankreich « Banque de France »-Filialen in: Annecy . Chalons-s./M. Macon Beifort Besancon Chaumont Melun Nevers Le Puy Bourg-en-Bresse Soissons Rodez Charhbe>y Tours Digne Colmor Dax Diese Liste soll im Laufe der nächsten Tage noch erweitert werden. Inzwischen hat der Präfekt des Departements Isere beschlossen, samstags und sonntags am « Syndicat d'Initiative» in Grenohle einen Schalter für die Abgabe von Devisen-Benzinbons zu öffnen. Wir möchten diese praktischen Hinweise nicht schliessen, ohne Schweizer Automobilisten davor zu warnen, überflüssige Benzinbons zu verkaufen oder zu verschenken. Die Pariser Polizei ist zwar der Ansicht, es lohne sich nicht, den Touristenverkehr auch noch durch Kontrollmassnahmen zu belästigeq^aber man darf doch hoffen, da« sich die Schweizer Automobilisten.grunasitzlich dazu bereit Enden, von den Benzinbons, die «ie in FranUcreich gegen Schweizer Franken erhalten, den Gebrauch zu machen, der dem Willen der französischen Behörden entspricht und der auch im automcbilistischen Interesse liegt: den getankten Treibstoff auch nur zum eigenen Verbratich zu •verwenden! W. Bg. KLEINE RUNDSCHAU Mineraiölvorbrauch der Bizone 1947 In den Bizonen mit Einschluss der Berliner Westsektoren erreichte im Jahr 1947 der Zivilverbrauch an Mineralölprodukten ca. 1 385 000 t, das sind rund 30% des Konsums von 1938. Der Verbrauch von Dieselkraftstoff steht mit 577 000 t über demjenigen 457 114 t. von Benzin und Benzol mit Ein Dokumentarfilm der Strassentransporte Nach einer Mitteilung des Verbandes der US- Automobilindustrie hat diese damit begonnen, Kopien eines neueri Strassenverkehrsfilms im ganzen Lande herum zu verteilen. Der Tonfilmstreifen, dessen Vorführungsdauer 17 Minuten beträgt, schildert die Entwicklung und den unaufhörlichen Aufschwung der Strassentransporte in den Vereinigten Staaten sowie deren Bedeutung für das, ganze nationale Wirtschaftsleben und steht sowohl Schulen als auch landwirtschaftlichen Organisationen, Geschäftsunternehmen, Privatclubs und anderen Vereinigungen zur Verfügung. (Wenn bei uns einmal ein derartiger Film geschaffen werden könnte, dann möchte man wünschen, dass sich ihn namentlich die Redaktionen gewieser Blätter und die Bahnvertreter ansehen, am besten gleich mehrmals. Vielleicht bleibt doch etwas hängen ...) Ein Verkehrsgericht für Radfahrer Alameda, eine Stadt in Kalifornien, besitzt eia einzigartiges Verkehrsgericht: Zur Verhandlung kommen nur Fälle gegen jugendliche Radfahrer, die als Schüler die städtischen Schulen von Alameda besuchen. Alle Schulen haben den Verkehrsunterricht eingeführt, wobei besonderes Gewicht auf die Befolgung der für Radfahrer geltenden Vorschriften gelegt wird. Verstösst ein Radfahrer dagegen, so findet eine Verhandlung vor dem «Radfahrergericht » statt. Neben den Jugendlichen nehmen auch Erwachsene an den Verhandlungen teil, und das ganze Verfahren steht unter der Aufsicht der Polizei. Die « Strafen » bestehen aus wiederholtem Abschreiben der einschlägigen Gesetzesbestimmungen, aus Aufsätzen über das Thema « Verkehrssicherheit », aus dem zwangsweisen Besuch von Verkehrsunterrichtskursen und endlich, bei rückfälligen « Delinquenten », aus der vorübergehenden Beschlagnahme des Fahrrades für eine Woche oder einen Monat. Aehnliche « Gerichte » existieren auch in mehreren anderen amerikanischen Städten, u. a. in Dayton, Topeka, Milwaukee und Berkeley. E. B. ANHÄNGER ein- und mehrachsig, in Stahl und Leichtmetall, haben sich seit mehr als 25 Jahren im In- und Ausland bewährt JOH.KNUPP Konstruktionswerkstätte 3t. Gallen Tel. (071) 2 62 76 Wir sind wieder da Die Marke STEYR, ein Begriff im Fqhrzeugbau, wird in Zukunft auch bei uns wieder den ihr zukommenden Platz einnehmen. Allerdings vorerst nur bei DIESEL-TRAKTOREN - LASTWÄGEN - EINSAUMOTOREN nachdem wir unsere ganze Kraft heute noch den Nutzfahrzeugen widmen müssen. und organisieren neu unsere Vertretungen, für welche wir die Mitarbeit tüchtiger und seriöser Firmen suchen. Wir erwarten gerne Ihre Bewerbung, die vertraulich behandelt wird. Vertriebsaktiengesellschaft STEYR-DAIMLER-PUCH AG., ZÜRICH Bahnhofstrasse 89 Wegen Nicbtgebrauchs günstig abzugeben: Autoradio ROMAC neuwertig, noch nie montiert. Autoradio PHILIPS in gutem Zustande. Autoheizung ARVIN Offerten unter Chiffre Z 10188 an die Automobil- Revue, Zürich 23. Wer liefert für Export AUTOREIFEN für Personen- und Lastwagen, Motorräder und Traktoren? Offerten unter Chiffre Z10212 an die Automobil- Bevue, Zürich 2S. 63020(34 Hydraulische Wagenheber 2, 2H, 4, 5, 6, 8 t Tragkraft ACAR AG.,ZÜRICH Saehofstrasse 15, Telephon (051) 32 68 28 / 32 78 49 LAUSANNE, S, avenue Ruohonnet, tel. (021) 3 25 67 Auto-Occasionen Ankauf - Verkauf - Tausch G. Jörg, Zürich 8 5««feldstr. 48 a - Tel 32 62 13 / 24 89 88

Nr. 34 - Mirnconr, t. AÜGITST ms AUTOMOBIL-REVUE 17 RITEX- Ventilschleif-Apparat mit Der erstklassige Apparat seinen gewichtigen Vorteilen CHAMPERY-Planachaux 1055—1100 m 5. M. Malerisches Dorf in einer reizenden Umgebuno. Ausfhrg*- «nd Sportzentrum: Strandbad mit Plage, 10 Tennis-Courts, Fischerei, Gebirgfrtouren. Bekannte Hotels und Pensio»««, Restaurant, Tea-Room. Jugendheime. Schöne Autostrasse. Eisenbahn Aigte—Monthey—Champery. Unverbindliche Auskunft dvreb Offiz. Avskvnfts» bureas, Tel. 4 41 41. cf&asfsfdffen BEROMUNSTER TCS Gasthof zur Sonne (Landessender) Aus Küche and Keller, ins Glas und in Teller, erhalten die Gäste in der «Sonne» das Beste 1 Saal für Vereine «nd Gesellschaften. Garage. Telephon 5 40 05 Math. Riedweg, Bes. BIRRWIL (Haüwilersee) Kote! -Bahnhof Gutgeführtes Landhotel. Grosser Saal für Vereinsanlässe und Hochzeiten. Offene Terrasse mit prächtigem Ausblick auf den See. Spezialitäten: Fischküche, Grill, Glace. Parkplatz. Tel. (064) 6 41 16 Bes. H. Reinmann, K'chef SEMPACH Gasthaus Krone Bekannt für bestgepflegte Küche, la Weine. Spezialität: Fische aus dem Sempochersee. Schöne Zimmer von Fr. 3.— an. Garage. Telephon 7 40 03 Kob. Schürmann, Bes. Preis Fr. 170.- plus WUST NEUER ANHANGER DRAIZE Typ „Universal" C N. 4, Nutzlast 4 Tonnen mit den nachfolgenden Verbesserungen 1. Anhängevorrichtung in der Höhe verstellbar bis zu 300 mm 2. Vordere Stütze umlegbar bis zur Horizontallage 3. Bremsausgleich durch Druckluft vermittels je eines der Zylinder, die an den Bremstrommeln angebracht sind (keine mechanische Bremsausgleich waage mehr) BEROMÜNSTER Hotel Hirschen TCS ACS (tandessender) Bekannt gutgeführter Landgasthof (erbaut 1536). Historische Gast- u. Bürgerstube. Selbstgeführte Küche, la Weine. Grosser Parkplatz. Telephon 5 40 01 F. Wüest, Bes. SISSACH Gasthof z. Eidgenossen Eigene Metzgerei. Ruhige Lage an der Rheinfelderstrasse. Heimeliges Restaurant, Gesellschaftssaal. Schöne Fremdenzimmer mit fliessendem Wasser. Parkplatz. Telephon 7 40 23 A. Heinimann, Bes. Importeur und Generalvertreter für die ganze Schweiz: H. Schiele, Maschinen u. Apparate, Waldstätt (App.), Tel. (071) 52229 WAS EIN GAST SICH . WÜNSCHEN KANN.HIER TRIFFT ER ES SICHER AN!' U.S.A. Army Hand- und Frottiertücher ATELIERS DE MECANIQUE DRAIZE S. A. Neuchätel - Telephone 5 22 32 khakifarbig, unverwüstlich, aus direkter Kompensation, speziell für Garagen und mech. Werkstätten, liefert an Wiederverkäufer und Direktbezüger Baumberger, Tägerig (Aargau). Telephon (056) 3 3206. Der Service-Boy aus Holz für Garagen, Service- und Tankstellen AESCH8 Pension Friedegg ob dem Thunersee ACS TCS Wunderschöne freie Lage, grosser Park, fliess. Wasser in allen Zimmern. Pensionspreis ab Fr. 11.—. Pauschalarrangement ab Fr. 85.— pro Woche. Garage. Telephon (033) 5 68 12 J. Ghisla-Gast EGLISAU Hotel Bahnhof Das Haus für Weinkenner und Freunde guter Küche. Garage. Telephon 96 31 01. Hans Steiner, Bes. GÜNSTIG ZU VERKAUFEN hydr. Weaver-Scherenlift mit 4 fabrikneuen Zylindern. ACAR AG., Seehofstrasse 15, Zürich. England-Aufenthalt gegen Schweiz. Autobenützung 2 Wochen freies Logis Nähe London offeriert England-Schweizer (ehem. TCS), gegen 2wöchige Gratis- Autobenüteung. 69094(34 Offerten: Telephon Bern 2 14 64. Kr Autoverdecke, Kühleriieussen, Wagenpolstar, Innenausklefdung Ist Daisy-Plastic das schönste und geeignetste Material: Abwaschbar, lichtecht, wasserdicht, unempfindlich gegen Kälte und Wärme Besser als jedes andere Material. In prächtigen Farben, 90-123 cm breit, prompt ab Lager lieferbar Alleinverkauf: J.J. DRITTENBASS, Splügenstr. 13, ST. BALLEN Telephon (071) 2 68 13 „Kodak"-Filme schaffen alles und bezwingen jedes Motiv. Darum, wenn Sie Wert auf einwandfreie Photos legen, dann verwenden Sie stets die bewährten „Kodak"-Filme Mit „Kodak"-Filmen erzielen Sie Photos, auf die Sie stolz sein können. Bezug durch jede gute Photohandlung.' 170 cm hoch. Wetterbeständig! Bester Blickfänger und Bereif schaftsmelder. Beidseitige Wirkung! Typem Weiss-blau und weiss-rot Verfangen Si« Offerte voa Versand, Schlieren Zürich Tel. (051) 91 74 84 CORDS-Spezial-Kolbenring! Längste Lebensdauer, maximale Oeleinsparung und gute Kompression. Hüten Sie sich vor Nachahmungen, verlangen Sie Prospekte. Alleinvertretung für die Schwein Fa. O. KNITTEL, LENZBURG Französische Schweiz! JEAN t OTH, »ue da Velodroaie, GENF ZU VERKÄUFER Opel Olympia Gabriolei Jahrgang 36, 6 PS, 4 PL (34,35 Wolseley Limousine, Jahrgang 35, 8,5 PS, 4-5 PL, mit Lederpolster. Chrysler Cabriolet, Jahrgang 34, 24 PS, 4-5 PL Aue Wagen sind in gutem, fahrbereitem Znstand. Preis günstig. Mi Wunsch Vorführung. Offerten unter Chiffre 68982 an die Automobil- Revue, Bern. ZD VERKAUFE! Hnrlimann- Diesel (Halbindusirie) 5-Gang-Getriebe, Differentialsperre, 1947 durchrevidiert, Brennstoffverbrauch 2—3 Liter pro Stünde. — Preis Fr. 10 500.—. Telephon (058) 4 4189, TCS TCS Gutgefuhrtes Haus. Schöne Gastzimmer. Neurenovierte Lokalitäten. Gesellschaftsarrangements. Garage, Parkplatz, Benzin. Telephon (056) 5 10 05 W. Monti An der Route Balslhal—Moutier. Gutgepflegte Küche und Keller. Spezialität Bachforellen und bauerngemäss geräucherte Schinken. Zimmer von Fr. 3.— an. Grosser Saal nebst Vereinssäli. Kegelbahn. Parkplatz. Tankstelle. Telephon 6 50 01 Erh. Stalder, Bes. An der direkten Route Bern—Zürich. Restaurant mit bestbekannter Küche und Keller. Grosser Saal. Vereinslokalitäten. Schattiger Garten. Tel. 22 81 H. Graber, Küchenchef Neu renoviertes Restaurant. Schöne Femdenzimmer. Prima Küche. Reelle Land- u. Flaschenweine. Saal für Gesellschaften. Garage. Telephon 510 10 ACS TCS Rendez-vous-Platz der Automobilisten. Zimmer mit fliessendem Wasser. Schattiger Parkplatz. Garage. Telephon 7 32 22 C. Bohrer-Hürlimann TCS ACS TCS Hotel Bahnhof Gänsbrunnen Hotel zum St. Joseph KIRCHBERG (Bern) Rest. Kreuz KLINGNAU Hotel-Metzgerei Vogel LAUFENBURG Hotsl Bahnhof LEISSIGEN Hotel Kreuz Prächtige Terrasse mit Blick auf den See. Gute Zvieri. Uebernachten pro Bett ä Fr. 4.—. Ruhiger Ferienort. Mit freundlicher Empfehlung Farn. v. Allmen-Michel Sctiauenblirg b. Liesta! Solbad D. Ausflugsort Autostrasse von Liestal 4'/ 2 km. — Ruhiges, komfortables Haus in landschaftlich reizvoller Gegend. Soignierte Küche. Fliessendes Wasser. Garage. Telephon 7 22 02 Farn. Ftury SOLOTHURN Hotel Roter Turm im Zentrum der Stadt. Alle Zimmer mit fliessendem Wasser. Gotgeführte Küche. Garage im Haus. Parkplatz. Telephon 2 21 14 O. Nicolei Direkt an der Durchgangsstrasse Bern—Zürich. Zimmer mit fliessendem Kalt- und Warmwasser. Unsere Spezialitäten-Küche ist dem Automobilisten bekannt. Garage. Tel. 6 60 24 Familie Egger ZWEISIMMEN Hotel Bergmann an der Aufosfrasse. TCS Gut bürgerliches Haus. Bekannt für gute Küche und Keller. Gedeckte Veranda. Garage, Parkplatz. Tel. 911 27 R. Schneider, Bes. Gepflegte Küche Gebackene Fische Rheinterrasse Telephon (051) 96 31 03 GAMS/St. G. Gasthaus z. Schafft AM der Strasse Buchs—Toggenburg ond Ariberg. Altbekannter Landgasthof. Gutbürgerliche Küche. Prima Weine. Garage, Parkplatz. Tel. (085) 8 91 38 Farn. Scherref-Schob, Bes KLOSTERS Das behagliche Ha« mit der vorzüglichen Küche. Parkplatz. Tel. (083) 3 84 50 H. Anderhub-Caprez. K'chef Ein lohnendes Ausflugsziel RAPPERSW1L am Zürichsee Spezialitätenküche. Eigene Konditorei. Garten- Restaurant. Weekend-Arrangement. Zimmer mit Messendem V/asser. Parkplatz vis-ä-vis Bahnhof. Telephon 217 20 Farn. E. Hämmerle Ideale Auto-Haltestelle. Reelle Weine. Patisserie. Telephon »433t Feine Hotel, Restaurant, eigenes Strandbad, Garagen. Schöne und runige Lage. Bekannt für seine vorzügliche Küche und la Weine. Pensionspreis von Fr. 10.50 bis Fr. 12.—. Tel. 522 05 TCS Neuer Besitzer* F. Wyss E. MAAQ TEL. 94S3 33 Kilometerzähler, alle Systeme Tourenzähler Antriebssaiten Fernthermometer Oelmanometer Auto- Uhrea Benzinpumpen Hotel Bundnerhof Rotel Speer SPEICHER Tea Room-Conditorei S w A LDS T A T frm3ma6$t&-Ga>k} Hotel Bad Säntisblick O. Kürsfeiner Speedometer- Service Wir reparieren: ZÜRICH 8 OUFOURSTR. 94