Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1949_Zeitung_Nr.026

E_1949_Zeitung_Nr.026

Schützt Kühler und

Schützt Kühler und Motor vor Überhitzung durch Einbau eines SPEAKER-Wetterschutz-Köhterroulaaus! In welchem Masse die Windschutzscheiben durch Schmutz, Mücken, Wespen, Fliegen, Heuschrecken etc. verschmiert und verklebt werden, kann jeder Automobilist während der warmen Jahreszeit beobachten. Mit feuchtem Schwamm und Hirschleder ist diesem Uebel bald abgeholfen. Aber nicht so ist es beim Kühler, wo durch die Saugkraft des Ventilators die Insekten noch mehr angezogen werden. Hier kann weder Wasser noch Schwamm helfen, wenn die Kühlzellen durch klebriges Ungeziefer verstopft sind. Der Kühler ist schliesslich kein Bienenstock oder Insektenfänger, sondern hat für eine gute Motorkühlung, zu sorgen. Eine normale Kühlwirkung aber ist nur möglich, wenn die Kühlzellen sauber sind und genügend Luftdurchlass bieten. Das Ungeziefergitter des SPEAKER-WETTERSCHUTZ- Kühlerrouleaus, welches bei jeder Betätigung durch die eingebaute Bürste gereinigt wird, verhindert die Verstopfung des Kühlers. Ein mit Insekten und Schmutz beladener Kühler kann ein Mehrfaches an Geld und Zeit kosten als die Anschaffung eines SPEAKER-WETTERSCHUTZ-Kühlerrouleaus. Einbaufertig lieferbar für fast alle amerikanischen Fahrzeugmodelle. Generalvertreter für die Schweiz: W.ABT, ZÜRICH 6 Schaffhauserstr. 34 Tel. (051) 26 54 92 TTPS 6 Plätze Fr. 12600.- weil es Ihnen alle siefapn Tage der Woche dient, weil es wie ein Luxusauto aussieht und doch ein eferwagen ist, ' '• wril os trotz seinen knappen Abmessungen ausserordentlich geräumici ist, weil Ihnen seine nnsprerhpnde Form und Fahrsicherheil jeden Tag Freude bereiten, weil der Standard Geschaftswagen auch ein ideales Privatfahrzeug" ist. PICK UP Fr. 106OO.- F0r 9 Personen odsr 3 Personen + 400;ko Nutetest-« PS ein Fahrzeug, das sich bezählt matht, NEUE AMAG AG., ZÜRICH Utoquai 47, Telephon 2416 20 Generalvertretung für die Schweiz Luxuswagen und Nutzfahrzeug einern.vGus'sjr % Gummimatten gerippt, für Trittbrett und Wageninneres 90-100 cm Rollenbreiten, nur Qualität Gummihaus Karl Troxler, Zürich, Seidengasse 13, Telephon 25 77 68 WV Gbemehmen die Totol-Revision von Drehbänken, Schleif-, Bohr- ond FräsmasehinM and hydraulischen Pressen («der Marke. Wir garantieren für tadellose» Funktioniere« und absolute Toleranzhaltigkelf dar revidierten Maschine« (Schle- »»oaer-Joleronzeai. Spezialdienst für besonders dringliche Fälle. Erstklassige Referenzen Wir unterbreiten Ihnen gerne und unverbindlich einen Kosten-Voranschlag Birtef Bekanntgabe der kürzestmögliehen Lieferfrist. Damit die Schönheit vollkommeh sei, gehört die charakteristische Note ei- €i&Bnd dazu* es gehört dazu ein RENAULT-HECK Der RENAIAT-HECK Ist vor altem der Wagen derart dl« Wert auf Eleganz und guten Ton legen. Beachten Sie doch «eine ultra-moderne Form, seine gefälligen Farben and seine leichte, rassige Karosserie, die Vollkommenheit seiner Ausrüstung, die Wahl seine« »Wchromten Zubehörs! Sie werden alsdann verstehen, weshalb in den Stressen von Paris, der tmbettrittenen Hauptstadt der Eleganz, soviele Renault* Hack verkehren, am Steuer die whönamn Frauen and die vornehmsten Herren. 6 UTER AUF IM lern 90Std/kml OtMUMWrtw 4-Zyt!nd«>-.HeckmU«ri«l» wl« bar d«n grollen*W»8«o — UstcSt«, itcfeu« Steuerung — hydraulisch« lockheedbremsen « MlbrnnEend*. «ht»nt». mrfco und {oauaehwid* Kanasarl* — Wtodisbut» «UUUM anic «rosaw Siebe. « BEQUEME PLÄTZE UND 4 BREITE TÜREN Ein lebhafter Stadtwagen, aber ein ebenso uoerder die Berge mödttcher ttberlandwagen. Hebt. Zu VERKAUFE« PEUGEOT 601 12 PS, lö»«nl«nk«r. 4 Tntm, «hr gepflegter Wagen. Fr. 1500.— ADLER 8 PS, Inn«nl«ok«r, 2 TüraA. Fr. 1600.— OPEL OLYMPIA 1933, 8 PS, InAe&liaker, 2 Tür««. Fr, 8500.— GRAHAM 1Ö36, 17 PS, IflBiMliflktr, 4 TCren. Fr. 3500.— PEUGEOT 402 B 1933, Cotil-Oetri«.!*, Oh. Otrrat Tolephon 48406. Innefilenk., 4 Türen, Scfodebe- Fr. 5500.— «meter-Zählern Hudson und Terraplane Occasionen 13^-21 PS. Limousinen und Cabriolets, finden Sie stets zu Vorteilhaften Preisen bei A. Linder, Garage, Niederwangen (Bern) Telephon 7 66 07 Ersatzteillager Zahnräder und andere Getriebeteile tör europ. und amerik. Fahrzeuge fabrizieren als Spezialität Gebr. Grell, Rheinfelden Abt, Zahnrodfabrik & Autobestanäiaile Käiserctr, 492 . föl {0611 6 71 00 JTANDAW^MOOEU Fr. 5TOO- LUxus-MODa.i Fr. 5300- CORDS-Spezial-Kolbenring! Längst« Ubensdauer, maximal* Oeleinsporung und gute Kompression, Hüten Sie sich vor Nachahmungen, verlangen Sie Prospekt«. Allelim>rlr*rtmg fir die Schwab« Fa. O. KNITTEL, LENZBUIG Französische Schweiz i JEAN ftOTH . kue du V.lodrome • GENf Bei der telephonischen Aufgabe von Inseraten kann die Administration keinerlei Verantwortung für Uebermittlungsfehler übernehmen. S.A. POUR LA VEHtE DES AUTOMOBILES RENAULT EN SUISSE GENEVE 6, AVENUE DE SECHERON, TELEPHONE 2 71 43 Bon zum Ausschneiden *** •n'cJ •intenrj.n an Automobiles Renault, avenue de Secheron 6, Geneve BW* stndtn Sit «ine Dokümuntierung Ihres Wagens 4 PS an: ^•.^..o..^....^^. Beruf Adr«ss« CORUNDITE weiche immer die erste ist and bleibt... IMPORTBUR IMBX AG., GENF

Nr. 26 - MITTWOCH, ». Jtmt AUTOMOBIL REVUE 13 TECHNISCHE NEUHEITEN - GANZ KURZ DRUM UND DRAN Angeklebte BremsbSnder — Ein D*ch-GepMckträger — Weg mit der Orangenhaut Ein bürstendes Kühlerroulean — Rasier« dich im Wagen — Nicht zu stark drücken! Der Ski- und Gepäckträger TPA wird auf dem Blechdach des Wagens mit der gleichen Art von Gummisaugern angebracht, mit denen man früher die Frost»chutzscheibe befestigte. Sie sind auf der Rückseite mit einer Schraube versehen, durch deren Anziehen erös- KONDENSATORS LASTER-ECKE Der Rettungsanker ist ein nützliches Objekt für Wagen mm ] sigkeitskupplung ohne Sperreinrichtunfc «Ha sonst beim Parkleren am Berg »ich atwa Der Shavemaster Auto-Trafo, hinter dem Bordbrett montiert und auf einer Seite mit der Batterie verbunden, transformiert den von der Batterie gelieferten Gleichstrom von 6 Volt auf die in Amerika gebräuchliche Lichtspannung von 110/125 Volt (Gleichstrom), die mit einem gewöhnlichen Lichtstecker abgenommen werden kann. Die von Amerika gelieferten Elektro-Kleinapparate funktionieren meistens unterschiedslos auf Gleich- und Wechselstrom dieser Spannung, so dass man beispielsweise seinen Shavemaster-Trockenrasierer auch dann in Gebrauch nehmen kann, wenn als einzige Energiequelle die Autobatterie zur Verfügung steht. Auf Reisen, in den Ferien, beim Camping mag man diese Möglichkeit nicht nur angenehm, sondern in geeigneten Situationen als Hilfe in der Not empfinden. Der vornehme Hochglanz des Nitrosprltzlackes ist entgegen vielfacher Laienansicht nicht eine dem Nitrolack selbst innewohnende Eigenschaft, sondern er entsteht erst durch die auf das Spritzen folgende Schleif- und Polierprozedur, deren Mühseligkeit viele Autolackierer dazu veranlasst, ihren Kunden das Neuspritzen des Wagens mit dem weniger schönen und auch preislich billigeren Kunstharz zu empfehlen, das mit Hochglanz trocknet. Gloss-Ite.in 10Volumenprozent dem spritzfertigen Nitrolack beigefügt, vermeidet das Entstehen der « Orangenhaut » weitgehend, verhindert ebenso weitgehend die Bildung der Spritzbänder und reduziert dem Maler die nachfolgende Schleif- und Polierarbeit um etwa 70 %. Eigenversuche haben ergeben, dass mit den erwähnten Vorteilen auch der Nachteil verbunden ist, dass der Nitrolack, anstatt nach Sekunden, erst nach ca. 20 Minuten handtrocken wird. Das beim Polieren erzielte Resultat war jedoch hervorragend, und auch die Staubpartikel, die sich bei unserem mit Behelfsmitteln unternommenen Versuch auf der Lackfläche niederliessen, verschwanden mühelos ohne Hinterlassung von Spuren. Das Produkt ist nur für den Fachmann bestimmt Die -AR» berichtete kürzlich von einem neuen Verfahren, nach dem in Amerika jetzt die Bremsbeläge nicht mehr aufgenietet, sondern auf ihrer ganzen Fläche mit dem Bremssegment fest verbunden werden. Es ist einleuchtend, dass ein auf seiner ganzen Fläche mit der Unterlage homogen verbundener Bremsbelag grössere Sicherheit gegen Verziehen und Reissen aufweisen sollte, als ein solcher, der nur stellenweise aulgenietet und dazu noch durch die Nietlöcher geschwächt ist. Der Hauptvorteil der nöuen Methode liegt darin, dass der Bremsbelag nun vollständig abgefahren werden kann, ohne Beschädigung der Bremstrommeln durch hervortretende Nieten befürchten zu müssen. Sodann bewirkt die innige Verbindung auf der ganzen Fläche von Belag und Bremstrommel eine raschere Ableitung der beim Bremsen entstehenden Hitze. Das Material für das «Uni-Fuse»-Verfahren ist nun auch in der Schweiz eingetroffen. Es besteht aus dem Metallasbest herkömmlicher Art, verschiedener Breiten, in Rollen, dem dito « Uni-Fuse »-Band aus Kunstharz und den Klemmbacken mit Schraubzwingen in drei Grossen für die diversen Bremssätze, dazu einen elektrischen Heizofen für Strahlen oder 1 Bremssegment; 2 Dnl- Fuse-Band ; 3 Bremsbelag; 4 Uni-Fuse-Band gerollt. Infrarotheizung je nach Wahl. Bremsbelag und « Uni-Fuse »-Band werden auf die erforderliche Länge abgeschnitten, vermittelst der Klemmbacken (« Uni-Fuse »-Band als Zwischenlage) fest auf das Bremssegment gepresst und in den Heizofen gesteckt. Nach Beendigung des Prozesses, der nur wenige Minuten dauert, bilden Bremsband und Bremsbacke eine homogene Einheit, die nur mit dem Meissel wieder getrennt werden kann, wie praktische Versuche gezeigt haben. Uebrigens werden die Bremsbeläge an ihren beiden Enden nicht mehr abgeschrägt, wie dies beim herkömmlichen Verfahren notwendig war, sondern sie werden senkrecht abgeschnitten, und die dadurch entstehende scharfe Kante wirkt beim Bremsen auf die auf der Bremsfläche der Trommel oftmals vorhandene Schmiere wie ein Ziehmesser. Auch hierdurch soll die gleichmassige Wirkung aller vier Bremsen gefördert werden. Im Heizofen können stündlich bis 96 Bremsbacken behandelt werden. sere Haftfestigkeit erzielt wird. Schraubenlöcher im Dach und ähnliche Beschädigungen werden so vermieden Man darf diesen Saugern hinsichtlich Haftfestigkeit schon etwas zutrauen, obwohl sie nicht ganz hundertprozentig sind. Wenn die Unterlage nicht vollkommen gesäubert ist, wenn die Lakkierung des Blechdaches nicht ganz abschliesst oder wenn der Gummi brüchig wird, so kann mit der Zeit ein teilweiser Druckausgleich im Innern der Sauger und damit ein Nachlassen der Haftung erfolgen. Das dürfte auch der Grand sein, warum das Eidg. Justiz- und Polizeidepartement in seinem in der « AR » Nr. 9/1949 publizierten Kreisschreiben bestimmt, dass solche Geräte mit einer zusätzlichen Sicherung gegen das Herabfallen zu versehen sind. Eine solche kann sich jeder in Form kräftiger Gummizüge mit Hakea, die an der Regenrinne oder, durch die Türspalte, im Wageninnern eingehängt werden, selbst anfertigen. Der Fabrikant seinerseits dürfte die weiter in den Handel gelangenden Geräte wohl von sich aus damit versehen. Wenn die «Patentierte Fächer- Schutzblende», die man uns als alleinseligmachendes Mittel gegen Blendung anpreist, wirklich patentiert ist, so möchten wir gerne wissen wo; denn bei der von uns vorgenommenen Probe erfüllte sie den Zweck ihres Daseins in keiner Weise. Aul dem beigegebenen Prospekt steht noch «Ueberzeugend in der Wirkung«. — Allerdings! Das «Speaker-Kühler-Rouleau» wird für sämtliche Amerikaner Wagen montagefertig geliefert und direkt vor dem Kühler montiert Es besteht aus einem Drahtnetz in Aluminiumrahmen, vor welchem, durch Kabelzug vom Führersitz aus betätigt, ein Windschirm aufgerollt und in beliebiger Stellung, also teilweise oder ganz geschlossen, festgehalten wird. Soweit wäre das nichts Neues, denn unsere Autosattler liefern derartige Einrichtungen, die im Winter das Kühlwasser auf der gewünschten halten sollen, schon lange, und Lancia hat z. B. ein solches Kühler- Rouleau schon vor vielen Jahren serienmässig eingebaut Der Witz ständig machen können, wein die Handbremse nicht mehr will. Im Notfall genügt auch ein Holzkeil Marke Armee-Motorfahrzeugpark. beim «Speaker-Rouleau» besteht jedoch darin, dass mit der Jalousie gleichzeitig eine Bürste über die ganze Fläche des Drahtnetzes streicht und bei jeder Betätigung des Kabels das Sieb von gebratenen Insektenleichen, Strassenstaub usw. reinigt. Diese, die Kühlerwaben verstopfenden und die Kühlwirkung im Sommer beeinträchtigenden Partikel können also nicht mehr zum Kühler gelangen, und das «Speaker-Rouleau» wirkt somit nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. Da sein Preis nicht wesentlich teurer ist als ein gewöhnlicher Rollschirm, wird man es gerne benutzen. Das Abschleppseil aus Nylon, praktisch unzerreissbar, hat im Handschuhkästchen Platz, aber der Preis Fr. 75.—... vielleicht warten wir noch ein wenig, wie damals beim Kugelschreiber. * Der Tensionlndicator Wrench, auf deutsch Schlüssel mit Drehmomentmesser, mit dem auswechselbaren Steckschlüsselsatz besitzt ein Messgerät mit Skala, die das mit dem Schlüssel auf die Schraube oder Mutter ausgeübte Drehmoment in beiden Richtungen bis zu 100 Foot-Pounds (ca. 14 mkg) angibt. Er gewährleistet damit nicht nur absolut gleichmässigen Anzug der Zylinderkopf schrauben, sondern auch die Befolgung der hierfür von den Fabriken vorgeschriebenen Normen. Angesichts des erschwinglichen Preises des Werkzeuges sollte es nicht mehr vorkommen, dass Zylinderkopfschrauben weiterhin « nach Gefühl » angezogen werden. Ungleichmässig angezogene Schrauben begünstigen ein Verziehen des Zylinderkopfes und sorgen für rasch undichtwerdende Dichtungen, was bekannt sein Temperatur dürfte. Neueingänge: (Eine Besprechung behält sich die Redaktion vor) «Mischke>-Kabelanschlussösen; cErmeto»-Rohrverschraubungen; «Polyradia» - Kühlerentkalker; «DAS» - Bremssicherung; «LangfingeM-Grfeifinstrument; «Palnt- Shleld»; «Crick BGM*. Gase Wie wirken sich die Unterschiede der Oelqnalitäten auf den Motor ans? 30 mach Qualität des Grundöls, als« auch wenn Zusätze ifl Oelen vorhanden sind, ist die Alterung (Oxydation — Schwarzwerden) des Motorenöls eine dar unangenehmsten Erscheinungen. Sie bewirkt die Verschmutzung des Motors, Nachlassen der Leistung, erhöhten Veisehleis* mit teuren Ueberholungsarbeiten. Der Unterschied- bei 50 000 km tat *. B. folgender: Die Abnützung der beweglichen Motorteile bei Verwendung eines Qualitäts-Motorenöls mit Zusätzen ist um ca. 60 % geringer als bei einem guten Motorenöl Ohne Zusätze. Das vollwertige, nicht alternde Grundöl besitzt Quaker State. Aus 100 Öter hellem, pennsylvanischen Rohöl, dem besten der Welt, werden nur V& liier (statt normalerweise 15—20 Liter) als vollwertig — nicht alternd — befunden. Regeneriertes Quaker-Oel hat nach 5000—10080 km noch die genau gleiche Analyse wie das FrischöL Seit 10 Jahren hat Quaker State als eine der ersten Raffinerien der USA druekfeot«, die Abnützung auf ein Minimum herabmindernde Zusätze dem vollwertigen Quaker - State - Grundöl nach einem speziellen Verfahren einverleibt. Iffeute fahren Millionen von Automobilisten in der ganzen Welt mit diesem In den USA am meisten verkauften Markend, 0EL-BRACK AG., AARAU Telephon (064) 227 57 R£NENS,Ttlnhon(021) 49838 Neu« Fcdtrn vorn und hintan SARGS S.A., Lausann» VilU 1393 *T«I. (021)29700 ZUVERMIETEN Cabriolet 4-5 Plätze Nur für längere Zeit. — Preis giiastig. (26 Offerten unter Chiffre 75418 an die Automobil Revue, Bern. Garagisten = Feuerwehr! Der elektrische Vulkanisierapparat «FJ.» mit automatischer Ausschaltung (ohne Sicherungen) zum •••• parieren der Schlauch», Pneus. Feuerwehnchläuche etc. 2 Modeilet Typ 3 and 43. Vorführungen auf Verlangen. Alle Fournituren zum Reparieren der Schläuche, Pneus ond Feuer* wehrschläuChe. Alleinvertreter für die Schwein LUXFAR S.A., Autozubehör eil gros, TAVANNES Tel. 032 9 2318 WA R UM diesen leistungsfähigen und wirtschaftlichen Wagen bloß abbilden, vrenn Sie ihn doch auf Herz und Nieren prüfen können? 1IVGLIA «c* • » Offizielle Vertreter 4er Ford Motor Conpany (Belciuml 9. AatweroM Aarant Fritz Brack . Baden: Fritz Wymann . Baael: Autavia AG. . Bern: Willy & Co. . Bieh Grand Garant da Jura S.A. . Burgdorf: Werner Bartsch! . Chur: Garage StädeH . Frauenfeld: W. Merz & Co. . Freibnftft Garage A. Maradan . Glarus: Kaspar Milt. Landquart] L. Weibel, Landquart-Garage . Lancenthah Meyer dt Süsa . Luzern: Tb, Willy . Keuhausen: Gerhard Bührer . Oltent G. H. Pillou-d . Rapperswil: Garage Kelbline GmbH.. St. Gallen: Harte & Schlüpfer . St. Moritz: Gebe. Cattaneo . Sitten: Kaspar Freres . Solotburn: Tourinff Motor AG.. Thun: R. Pulver . Winterthut: Krb-Gance . Zürich: Willy & Blattner AG. Bellinzona: Giacomo Ferrari .Locarno: GIuDo FranaooT. IiBCano; Luigi Casanova Mir AutovarrfackA, KUhlertt*u(t*n, W< Polster. lnnsnou«kl«Mung Ut Daisy-Plastic das schönste und geefgiMtsM Material; Abwa.chbtt, lichtecht, wasserdicht, unempfindlich geten Kulte und Wurme. leiser als jedes andere Material. In prSthfff Mi'ftir» ben, 90-123 em breit« prompt aW Lafler lieferbar Alleinverkauf: J.J.DBITTEtlCASS, Splügenstrasse 13, ST.GALLEI! Telephon (071) 2 6813 Wir liquidieren einen Posten 75341(26 USA-Blachen Gr. c&, 4—6 m, oder auf Wunsch, schwere Qualität. sehr geeignet für Blachenverdecke. sowie einige hydr. Wagenheber 5t Ramel, GfodADämken (Solöth.). TMepk. 7 1104.