Aufrufe
vor 4 Monaten

mission2030

IMPRESSUM Entwurf der

IMPRESSUM Entwurf der Klima- und Energiestrategie der österreichischen Bundesregierung vor dem Konsultationsprozess. Die Endversion soll im Juni 2018 vorgelegt werden. Machen Sie mit unter www.mission2030.bmnt.gv.at. impressum Medieninhaber und Herausgeber: BUNDESMINISTERIUM FÜR NACHHALTIGKEIT UND TOURISMUS Stubenring 1, 1010 Wien – www.bmnt.gv.at BUNDESMINISTERIUM FÜR VERKEHR, INNOVATION UND TECHNOLOGIE Radetzkystraße 2, 1030 Wien – www.bmvit.gv.at www.mission2030.bmnt.gv.at Wien, April 2018 - - - 2 - - -

INHALT 4 vorwort 6 1. ÖStErrEICHS wEG IN EINE KLIMAvErtrÄGLICHE GESELLSCHAFt 8 2. wo ÖStErrEICH HEUtE StEHt 8 Österreichischer rahmen 12 Europäischer rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 und 2050 12 Globaler rahmen 13 3. ZIELE FÜr EIN KLIMAvErtrÄGLICHES wIrtSCHAFtSSYStEM 13 Ökologische Nachhaltigkeit 16 versorgungssicherheit 17 wettbewerbsfähigkeit und Leistbarkeit 19 4. wAS UNS wICHtIG ISt 19 Energie als Gesamtsystem (Sektorkopplung) 19 Erhalt effizienter Bestandsanlagen 19 Dekarbonisierung ohne Atomstrom 20 Emissionsarme Mobilität der Zukunft 20 technologieneutralität auf dem Dekarbonisierungspfad bis 2050 20 Standort - wachstum und Arbeitsplätze schaffen und sichern 21 Forschung und Innovation als triebkraft für österreichische Lösungen auf globalen Märkten 21 Digitalisierung als Chance – Unabhängigkeit und wahlfreiheit stärken 21 Bürokratieabbau, Strukturen schaffen 22 Synergieeffekte zwischen den Gebietskörperschaftsebenen für kosteneffiziente Umsetzung nutzen 22 Fördereffizienz bei der vergabe öffentlicher Mittel und Nutzung von Marktkräften 22 Nachhaltige Finanzen 23 5. ÖStErrEICHS wEG ZUM ZIEL: wAS wIr tUN woLLEN 23 Aufgabe 1: Infrastruktur für ein nachhaltiges Österreich ausbauen 29 Aufgabe 2: Notwendige ökonomische rahmenbedingungen schaffen und Investitionen mobilisieren 33 Aufgabe 3: Evaluierung des Förder- und Abgabensystems zur Erreichung der Klima- und Energieziele 34 Aufgabe 4: rechtliche rahmenbedingungen für ein klimafreundliches Österreich 37 Aufgabe 5: Forschung und Innovation als Schlüssel für einen erfolgreichen Standort 39 Aufgabe 6: verantwortung für Jede und Jeden – Bildung für eine nachhaltige Zukunft und Bewusstsein schaffen 42 Aufgabe 7: technologien für die Dekarbonisierung nutzen 44 Aufgabe 8: Den urbanen und ländlichen raum klimafreundlich gestalten 48 6. LEUCHTTUrMProJEKtE 48 Leuchtturm 1: Effiziente Güterverkehrslogistik 49 Leuchtturm 2: Stärkung des schienengebundenen öffentlichen verkehrs (Öv) 49 Leuchtturm 3: E-Mobilitätsoffensive 51 Leuchtturm 4: Thermische Gebäudesanierung 52 Leuchtturm 5: Erneuerbare wärme 53 Leuchtturm 6: 100.000-Dächer Photovoltaik und Kleinspeicher-Programm 54 Leuchtturm 7: Erneuerbarer wasserstoff und Biomethan 55 Leuchtturm 8: Green Finance 55 Leuchtturm 9: Energieforschungsinitiative 1 – Bausteine für die Energiesysteme der Zukunft 57 Leuchtturm 10: Energieforschungsinitiative 2 – Programm Mission Innovation Austria 59 7. KLIMAwANDELANPASSUNG 61 8. LAUFENDES MoNItorING UND NÄCHStE SCHrITTE 61 Ein lernender Strategieprozess 62 Integrierter Nationaler Energie- und Klimaplan - - - 3 - - -