Views
7 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Warnmeldungen Falls eine

Warnmeldungen Falls eine der folgenden Meldungen angezeigt wird, folgen Sie den Anweisungen unten. Inkompatible Batterie. Korrektes Modell verwenden. • Ein inkompatibler Akku wird verwendet. Gebiet/Datum/Zeit einstellen. • Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein. Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht verwendet haben, laden Sie den internen wiederaufladbaren Akku auf. Energiestand niedrig. • Sie haben versucht, den Bildsensor (Reinigungsmodus) bei schwachem Akku zu reinigen. Laden Sie den Akku auf, oder verwenden Sie ein Netzteil (separat erhältlich). Speicherkarte nicht verwendbar. Formatieren? • Die Speicherkarte wurde auf einem Computer formatiert und das Dateiformat verändert. Wählen Sie [OK], und formatieren Sie dann die Speicherkarte. Sie können die Speicherkarte wieder verwenden, aber alle darauf gespeicherten Daten werden gelöscht. Der Formatiervorgang kann einige Zeit beanspruchen. Falls die Meldung noch immer angezeigt wird, wechseln Sie die Speicherkarte. Speicherkartenfehler • Eine inkompatible Speicherkarte wurde eingesetzt oder die Formatierung ist fehlgeschlagen. Speicherkarte erneut einsetzen. • Die eingesetzte Speicherkarte kann nicht mit Ihrer Kamera verwendet werden. • Die Speicherkarte ist beschädigt. • Die Kontakte der Speicherkarte sind verschmutzt. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index Mit dieser Speicherkarte ist evtl. keine normale Aufnahme und Wiedergabe möglich. • Die eingesetzte Speicherkarte kann nicht mit Ihrer Kamera verwendet werden. Verarbeitung... • Die Rauschminderung nach einer langen Belichtung dauert genau so lange wie der Verschluss offen war. Während dieses Unterdrückungsprozesses kann keine weitere Aufnahme durchgeführt werden. Sie können die Funktion zur Rauschminderung bei langer Belichtung deaktivieren. Nicht darstellbar. • Bilder, die mit anderen Kameras aufgenommen oder mit einem Computer verändert wurden, können möglicherweise nicht angezeigt werden. Objektiv kann nicht erkannt werden. Bringen Sie es ordnungsgemäß an. • Das Objektiv ist nicht richtig oder gar nicht angebracht. Falls die Meldung erscheint, wenn ein Objektiv angebracht ist, befestigen Sie das Objektiv erneut. Sollte die Meldung häufig erscheinen, überpüfen Sie, ob die Kontakte des Objektivs und der Kamera sauber sind. • Wenn die Kamera an ein astronomisches Teleskop oder eine ähnliche Vorrichtung angeschlossen wird, stellen Sie [Ausl. ohne Objektiv] auf [Aktivieren] (Seite 107). Fortsetzung r 158 DE

• Die SteadyShot-Funktion arbeitet nicht. Sie können zwar weiter fotografieren, aber die SteadyShot- Funktion arbeitet nicht. Schalten Sie die Kamera aus und wieder ein. Sollte dieses Symbol weiterhin angezeigt werden, wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler oder die örtliche Sony-Kundendienststelle. Enthält keine Standbilder. Enthält keine Filme. • Die Speicherkarte enthält kein Bild. Bild geschützt. • Sie haben versucht, geschützte Bilder zu löschen. Drucken nicht möglich. • Sie haben versucht, RAW-Bilder mit einem DPOF-Symbol zu markieren. Kamera zu warm. Abkühlen lassen. • Die Kamera ist aufgrund von Daueraufnahmen heiß geworden. Schalten Sie die Stromversorgung aus. Lassen Sie die Kamera abkühlen, und warten Sie, bis die Kamera wieder aufnahmebereit ist. • Sie haben über eine längere Zeit Bilder aufgenommen. Die Temperatur in der Kamera ist gestiegen. Unterbrechen Sie die Aufnahme von Bildern, bis sich die Kamera abgekühlt hat. • Die Anzahl der Bilder überschreitet die für eine von der Kamera verwaltete Datenbankdatei mögliche Anzahl von Bildern. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index • Es ist nicht möglich, in der Datenbankdatei abzuspeichern. Kopieren Sie mit „PMB“ alle Bilder auf einen Computer und stellen Sie die Daten der Speicherkarte wieder her. Kamerafehler • Schalten Sie die Stromversorgung aus, nehmen Sie den Akku heraus, und setzen Sie ihn wieder ein. Sollte die Meldung häufig erscheinen, wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler oder die örtliche Sony- Kundendienststelle. Bilddatenbankdatei-Fehler. Neustart. • Es liegt ein Fehler in der Bilddatenbankdatei vor. Wählen Sie [Einstellung] t [Bild-DB wiederherst.] t [OK]. Bilddatenbankdatei-Fehler. Wiederherstellen? • Sie können keine Filme aufnehmen oder wiedergeben, da die Bilddatenbankdatei beschädigt ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Datenwiederherstellung. Vergrößerung nicht möglich. Bilddrehung nicht möglich. • Mit anderen Kameras aufgenommene Bilder können möglicherweise nicht vergrößert oder gedreht werden. Fortsetzung r 159 DE