Views
4 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Einstellung Hier können

Einstellung Hier können Sie detailliertere Aufnahmeeinstellungen vornehmen oder die Kameraeinstellungen ändern. Aufn.-Einstellung AF-Hilfslicht Rot-Augen-Reduz Bildkontrolle Gitterlinie Kantenanhebungsstufe Kantenanhebungsfarbe Histogramm MF-Unterstützung Farbraum SteadyShot Ausl. ohne Objektiv Langzeit-RM Hohe ISO-RM Einstellung des AF-Hilfslichtes für die Unterstützung der automatischen Fokussierung an halbdunklen Orten. Bereitstellung eines Vorblitzes vor der Aufnahme mit Blitz, um rote Augen auf der Aufnahme zu verhindern. Einstellung der Anzeigezeit des Bildes sofort nach der Aufnahme. Einschaltung der Gitterlinien, die Ihnen bei der Einstellung der Bildkomposition helfen. Hebt den Umriss von scharfgestellten Bereichen mit einer speziellen Farbe hervor. Damit wird die Farbe für die Kantenanhebungsfunktion eingestellt. Anzeige des Histogramms der Leuchtdichtenverteilung. Anzeige eines vergrößerten Bildes bei der manuellen Fokussierung. Änderung des Farbwiedergabebereichs. Einstellung der Kameraverwacklungskorrektur. Einstellung, ob der Verschluss ausgelöst werden kann, wenn kein Objektiv angebaut ist. Einstellung der Rauschminderung bei Aufnahmen mit langer Belichtungszeit. Einstellung der Rauschminderung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit. Einstellung des Tons für die Filmaufnahme. Filmtonaufnahme Key-Benutzereinstellungen Linke Key-Einstell. Weist der linken Taste des Einstellrades eine Funktion zu. Rechte Key-Einstell. Weist der rechten Taste des Einstellrades eine Funktion zu. Einst. f. Softkey B Weist dem Softkey B eine Funktion zu. Einst. f. Softkey C Weist dem Softkey C eine Funktion zu. Benutzer-einstellung Stellt die benutzerdefinierten Funktionen des Softkeys C ein. Haupteinstellungen Menüanfang Piepton Sprache Damit wird ein Menü aus der obersten Menüebene oder das zuletzt aufgerufene Menü als erstes anzuzeigendes Menü ausgewählt. Damit werden die bei der Bedienung der Kamera erzeugten Tonsignale ausgewählt. Auswahl der für die Anzeige verwendeten Sprache. Fortsetzung r 22 DE Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index

Datum/Uhrzeit Gebietseinstellung Hilfe-Anzeige Strom sparen LCD-Helligkeit Anzeigefarbe Breitbild Wiederg.anzeige STRG FÜR HDMI USB-Verbindung Reinigungsmodus Version Demo-Modus Zurücksetzen Speicherkarten-Tool Formatieren Dateinummer Ordnername Aufn.-Ordn. wählen Neuer Ordner Bild-DB wiederherst. Speicher a. Karte anz. Eye-Fi-Setup* Upload-Einstell. Einstellung von Datum und Uhrzeit. Auswahl des Gebiets, in dem die Kamera verwendet wird. Ein- bzw. Ausschaltung der Hilfe-Anzeige. Einstellung der Zeit bis zur Aktivierung des Stromsparmodus. Einstellung der Helligkeit des LCD-Monitors. Damit wird die Farbe des LCD-Monitors ausgewählt. Auswahl einer Methode für die Anzeige von Breitbildern. Auswahl der verwendeten Methode für die Wiedergabe von Hochformatbildern. Einstellung, ob die Kamera mit der Fernbedienung eines „BRAVIA“ Sync-kompatiblen Fernsehgerätes bedient werden kann oder nicht. Auswahl der verwendete Methode für die USB-Verbindung. Ermöglicht die Reinigung des Bildsensors. Anzeige der Version der Kamera und des Objektivs bzw. Mount-Adapters. Legt fest, ob die Demonstration durch Filme angezeigt wird oder nicht. Rückstellung der Kamera auf die Werkseinstellungen. Formatiert die Speicherkarte. Auswahl der Methode für die Zuweisung von Dateinummern zu den Bildern. Auswahl des Ordnernamenformats. Auswahl des Aufnahmeordners. Erstellt einen neuen Ordner. Repariert die Bilddatenbankdatei der Filme, wenn Inkonsistenzen gefunden wurden. Zeigt die verbleibende Aufnahmezeit für Filme und die Anzahl aufnehmbarer Standbilder auf der Speicherkarte an. Einstellung der Upload-Funktion der Kamera, wenn eine Eye-Fi-Karte verwendet wird. * Wird angezeigt, wenn eine Eye-Fi-Karte (separat erhältlich) in die Kamera eingesetzt wurde. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index 23 DE