Aufrufe
vor 1 Jahr

Souffleuse 2/2016 Die Programmzeitschrift des Theaters im Romanischen Keller, Herbst/Winter 2016

Die Souffleuse ist die Programmzeitschrift des Theaters im Romanischen Keller Heidelberg. Sie informiert über die verschiedenen Veranstaltungen des Theaters im Bereich Schauspiel, Musik, Tanz, Workshop, Lesung etc. Das Theater befindet sich in der Seminarstraße 3 [Ecke Kettengasse] in der Altstadt Heidelbergs. Für den termingerechten Ablauf des angekündigten Programms und für dessen Inhalt trägt der Herausgeber keine Verantwortung. Die Zeitschrift und deren Inhalt sind Eigentum der Autoren und Herausgeber. Theater im Romanischen Keller 2016.

17. November Theater

17. November Theater im Romanischen Keller 19.30 Uhr LitOff e.V. Plateau 2 Erlesen, abstrus, geheimnisvoll Elegant erzählte Prosa, hintergründige Lyrik, akzentuierte Performance: Dieser Abend erfordert Zuhörer, die tiefergehende Texte jenseits des Mainstream genießen wollen. Garantiert frei von Poetry-Slam, Regionalkrimis und Gebrauchslyrik. Die Autorengruppe Literatur- Offensive bittet wieder die Freunde des Wortes in den Romanischen Keller. Diesmal unter anderem mit einer Hommage an Olaf Bilius. Der in Rumänien geborene Autor setzte mit dem "Heidelberger Transrealismus" einen Akzent im gesellschaftskritischen Social Beat. Autorinnen und Autoren der LitOff präsentieren seine Stücke erneut in einer performanten Aufführung. Sein Werk „Die andere Seite“ zeigt eine zeitspezifische Lyrik, die eine besondere Sprache hat, ganz im Sinne des transrealistischen Manifests. Dazu holt sich die LitOff noch literarische Gäste auf die Bühne. Wir laden Sie ein, neue Schubladen zu öffnen und neugierig hinein zu blicken. Oder vielleicht kommen die Texte ganz ohne Schublade daher und grinsen fröhlich und frech mit ihren unerwarteten Wendungen und Pointen. Dieser Abend ist für Zuhörer, die sich im zweiten Plateau gut auf- und angehoben fühlen. Denn die leichte Literatur finden Sie überall sonst. Eintritt: 6€ / 4€ / Information: www.litoff.de / Blog: www.litoff.blogspot.de 19

18. November Theater im Romanischen Keller 20 Uhr Improtheater HaltLos Spontan. Frisch. Unverwechselbar. Die Improvisationstheatergruppe „HaltLos“ aus Heidelberg bringt die verrücktesten Geschichten und Szenen auf die Bühne – und das spontan, ohne Drehbuch. Die jungen Theaterbegeisterten reagieren auf Zuruf des Publikums, bauen diese Impulse in ihre Geschichten ein und so entstehen immer wieder neue Situationen, Begegnungen und Figuren, ohne Rücksicht auf Tabus. Kommen! Lachen! Freude haben! Eintritt: 8 € / 5 € Reservierung: haltlos.improvisation@gmail.com Facebook (Improtheater Haltlos Heidelberg) 20