Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.076

E_1929_Zeitung_Nr.076

N° 76 —

N° 76 — 1929 AUTOMOBIL-REVUE 17 »chönsterA natlugsort desZürcher Oberlandes. — Jtanern - Spezialitäten. Vorzügl. Küche. Reelle Weine. Nen renoviert. Telephon 722. H. EIHOLZER. nehmen könnte. Oder besteht vielleicht die Möglichkeit, längs der Adria und quer durch Albanien und Nord-Griechenland Saloniki zu erreichen? M. L. in B. T. F. 347. Skagen. Mich lockt es, eine Fahrt nach der nördlichsten Spitze Dänemarks, nach Skagen, zu unternehmen. Ob diese Fahrt Mitte oder Ende September noch ratsam ist? Was für eine Route ist einzuschlagen, um von Basel aus dorthin zu gelangen? Wieviele Kilometer sind es und gibt es in Skagen empfehlenswerte Hotels, in denen man sich einige Tage aufhalten könnte? H. G. in B. T. F. 348. Villach. Ich fahre in 14 Tagen über die Dolomiten nach Wien und habe meinen Plan bereits bis Misurinat-See festgelegt. Von dort aus soll die Fahrt über Villach—Klagenfurt und — falls ohne allzugrossen Zeitverlust möglich — über Graz •weitergehen. Empfiehlt es sich, vom Misurina-See nach Villach die nördliche, durch das Drau-TaJ, also durch Oesterreich führende Strasse zu benützen oder ist es ratsamer, die südliche, noch längere Zeit durch Italien führende Route über Pieve di Cadore, Tolmezzo, Travisio zu wählen? Letztere Strecke ist ca. 15—20 km länger; ich •würde sie aber wählen, falls sie landschaftlich mindestens gerade so schön ist, wie die nördliche und wenn, was ich vermute, die Stnassen in Italien besser sind als diejenigen in Oesterreich. Ferner möchte ich gerne wissen, ob mir jemand aus eigener Erfahrung über den Zustand der Straseen zwischen Klagenfurt und Graz berichten kann und welche Route man am besten fährt. E. K. in Z. Dolomlten-Fahrten. Die eigenartige Berglandschaft im Südtirol mit ihren wilden Zacken, Zinnen und Türmen, ihren herrlichen Tälern und malerischen Seen, übt afuch auf den Schweizer Fahrer grasse Anziehungskraft aus. Ein treffliches, vielmaschiges Strassennetz. dae sich von den fruchtbaren Niederungen bis hinauf zu den schroffen Gebirgsstöcken windet, erschliesst eine Welt von seltener Schönheit, der kein Bergfahrer widerstehen kann. Es lässt sich schon in 4 bis 6 Tagen viel Schönes besichtigen, doch ist der Fahrer, der an so kurze Zeit gebunden ist, gut beraten, •wenn er sich vor Reiseantritt ein Programm zurechtlegt. Für Dolomitenfahrten eignen sich die Monate Juli—September am besten, da viele Strassen oft über Höhen von 2200 Meter führen und selten vor Mitte Juni fahrbar sind. Dem Automobilisten kommt es daher sehr gelegen, detss just im gegenwärtigen Zeitpunkt, da der Autotourismus im Südtirol «einen Höhepunkt erreicht, Ö..R. Wagnen? vortreffliche Führer «Dolomitenfahrten» ia 2. Aufr läge 1 erschienen ist;. Der' Verfasser, Chef-Redaktor der «Automobil-Revue>, der als Herausgeber autotouristischer Werke internationalen Ruf geniesst, hat in seinem Dolomiten-Führer Routenkarten und Tourenbeschreibungen durch wertvolle Fingerzeige für den Motorfahrer ergänzt. Diese Ratschläge und Anregungen beziehen sich auf die Lage, das Klima und die Witterungsverhältnisse im allge- Wagrecht: 4. Pan. 6. Tulpe. 9. Alm. 10. Los. 12. Roa. 13. um. 14. Tara. 16. Gast. 19. Galeere. 22. meinen. Sie befassen sich arber auch mit denBeet. 24. Trab. 26. Bon. 27. Irene. 28. Lea. 29. Hauptstützpunkten, auf die der Automobilist seine Laub. 31. Meer. 33. Novalis. 36. Inri. 37. Äsen. Fahrten einstellt, mit der Kostenfrage und andern 39". Ära!. 40. Eins. 42. Lid. 44. Ode. 45. Eiato. 46. wichtigen Auskünften, die der Autotourist vor An-Lobtritt seiner Fahrt zu erhalten wünscht. Der mit Senkrecht: 1. Tal. 2. AUa. 3. Ulm. 5. Not. 7. zahlreichen Routenskizzen und einer guten kilometrierten TJebereichtskarte versehene Führer ko- 17. Artemis. 18. Eboli. 20. Elena. 21. Ebert. 23, Ural. 8. Page. 9. Alt. 11. Sage. 13. Iser. 15. Ratibor. stet im Buchhandel Fr. 5. Abonnenten können ihn Ena. 25. Ale. 30. Unna. 32. Esel. 34. Vier. 35. Last. aber auch zum Vorzugspreise von Fr. 4 direkt vom 36. Ire. 38. Nil. 39. Ude. 41. Mal. 43. Don. Verlag der «Automobil-Revue> beziehen. Die «Dolomitenfahrten» bilden eine wertvolle Bereicherung •unserer autotouristischen Literatur. Lo. Rückkehr von der Meerreis©. «Ich habe mit meinem Mann gebrochen,» Sagte die junge Frau. »Was? Auf der Hochzeitsreise??» •«Ja doch — was fragt die Seekrankheit danach!» Bewillkommnung an einem Ferienhäuschen. Achtung! Selbstschüsse ! Vor dem Hunde wird gewarnt! Qrüss Qott, tritt ein, bring Glück herein! \[ Wald Zürich) 910 m Ü M. Gasthaus z. Lauf Engelgasse 9 i. stock Tourismus Rheinfelden Telephon 47 Fischstube zum WEISSEN KREUZ im Toggenburger Stil Butterküche Spezialität: Labende Bachforellen, Hechte Fiichlüet und Blaufelohen. Thomas Meyar-Punk Hoiel 3 Könige Restauration — Oaragen A. C. S. A. SPIEGELHALDER. T. O. S. HOTEL HOFER IHR Neu renoviert. iO timmer fhessendem Wasser. 75 Betten. Appartements LLmit mit Bad und W. C. Garage. — Ziyile Preise. • Sin HaUPtDahnhO( Besitzer: A. B. it CUSTER Neues Kreuzworträtsel. Wagrecht: 1 Beförderungsmittel; 4 Satad; 5 Bauwerk; 8 Tierlaut; 10 Tierprodukt; 11 Redeschwall; 12 Land in Amerika; 13. Vulkan; 15 Männername; 18 Auerochs; 20 Teil des Wagens; 21 gefallsüchtig; 23 Vorsilbe; 24 Figur aus der Fledermaus; 25 Erdteil; 27 Fluss in Westdeutschland; 28 Flussbett; 29 Märchenfigur; 30 Käufer; 32 Faschingsfigur; 34 europäisches Grenzgebirge; 35 Kadaver; 36 Gewässer; 37 Getränk; 39 persönliches Fürwort; 40 Nebenfluss der Donau; 42 Land im alten Griechenland; 44 Bezeichnung für einen kleinen Fürsten. Senkrecht: 1 Beruf; 2 Brennstoff; 3 Orientielungstafel; 6 Dung; 7 gespenstische Erscheinung; 8 Verbalform von sein; 9 nordische Gottheit; 14 Vogel; 16 Filmfafchmann; 17 Mädchenname; 19 Raubvogel; 22 Fluss in Sibirien; 26 Verneinung; 30 Erholung;-31. Gesichtsteil; 3& Teil des Baumes; 38 Männername;-41 ^Göttin der Morgenröte; 42 •Bezeichnung für Ädlei','43 wie 35 wagreöht. (ä:= ae) Lösung aus No, 74 Das letzte Kreuzworträtsel wurde richtig gelöst von: W. Sträub, Burgdorf; K. Siegrist, Allschwil; G. de Diessbach. Baslterswil. AKTIENGESELLSCHAFT LEU & Co., ZÜRICH Gegründet 1755 Bahnhofstrasse 32 DEPOSITENKASSEN HEIMPLATZ/LEON- HARDSPLATZ / INDUSTRIEQUARTIER Als vorteilhafte Kapitalanlage empfehlen wir 5 / Obligationen unserer Bank 3—6 Jahre fest Handels-u. Hypothekenbank Speziell eil für feine Schuhe kaufen SAJQ rwMU wmetihafo bei In allen Nuancen Macht das Leder geschmeidig In allen Schuhhandlungen erhältlich. En gros: MARCEL RICHNER; QENEVE 16, nie du Cendrier. Vorm. A, BARBIER 1. Die Zufahrtsstrassen aua der ganzen Schweiz sind ersichtlich In O. R.Wagners Führer für Automobiltahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. Knotenpunkt der schönsten Alpenstrassen Prättigau— Flüelapass—Zügenstrasse—Albulapass—Julierpass Churiualden „Krone ® Churwalden bietet alles aus Küche u. Keller, was v. einem alten, Fein bürgert, Haus, Appart. mit Bad und Zimmer mit wohleingef. Bündner Landgasthaus verlangt werden kann. Zimmer m. fliess. Wasser U.Bad. Garage. fliess. Wasser. Massive Preise. Grosse Gesellscnaftäräume. Orchester. Tea-Eoom. Garage. Tel. 4. Das ganze Jahr geöffnet. F. Brenn, Propr. u. Dir. Benzintank. Tel. 2. Chr. Schnuller, Mitgl. T. C. S. Fü Week-Endu. Ferien ZÜRICH STADTHOF- POSTHÖTEL Grand Cafe ,0DE0N ( Bellevuenlatz Hotel Lindenhot Erstklassiges Familien-Cafe Eigene Konditorei (reine Butter) 200 Betten. - Führendes Haus. — Das ganze Jahr geöffnet Orand Garage. A. C. S. GH. ELSENER, Dir. T. C. S. der fulierroute an Vorzügliche Küche u. Keller. Haus in bevorzugter 30 Minuten von Chur. Für Autos glänzende Mittagsund Abendstation. — Fliessendes Wasser, — Bäder. Lage, das ganze-Jahr offen. Garage. Tel. 18. O. SCHUBIGSR, Bes., Mitgl. d. T. C. S. u. A. C. S. Alpines Schwimmbad. — Tennis. — Kuraufenthalt ^ — mit Auto besonders empfehlenswert. ———• THÜSIS *_r A ^J Besuchen »Sie . n. die rLIlLL der dbOLUbillLn die Bevorzugte Uebergangsatation. Frühling u. Herbsc für Erholungsuchende. Hotel Post "Viamala, fliess.Wasser, Privatbäder. Botel welsses Kreua Hotel Albula, Hotel Adler, Hotel Gemsll, Hotel Splttgen, Gasthof Sonne. — f ensionspreis von JPr. 7.—bis 15.—. — Prospekte Granbttndens durett die Hot eis oder das Offizielle Verkehrs bureauThusis im Garten Telephon 45 T. C. S. Direkt an der Route Landquart—Prättigau-Flüelapass—Engadin—Tirol. Altbekannter Landgasthof. Bündner Spezialitäten. Eigene Metzgerei. Bescheidene Preise. Garage G. HI TZ. Grand Hotel & Belvedere A. C. S. Reise ins Engadin! T. C. S. GRAND HOTEL KURHAUS Illlllllllllllllllllllllilillllllllll Haus I. Ranges |||||||[|||||1I!III||||1IIIIIII1II!IIIII Schönste Lage. Rest.-Terrasse. Bar. Orchester. Tennisplätze. Seebad: Fisch- und Ruder-Sport. Park. Auto-Garage. Benzintank. Telephon Nr. 1. 1480 m ü. M. An der Route Chur-St. Moritz. Neue Direktion.- CHR. BURHOP. Lenzerheide KUbiis ZÜRICH ^f et« 1 In Flaschen A. C. S. T. C. S. Hotel Scnweizerfiof BAHNHOFSTR.52 * ZÜRICH Tiefenkastel, Hotel Albula PERLE de SCHLUCHTEN «. VIAMALA HOTEL PIAMTA \?&\% Beste Mittags- u. Uebernachtstation zwischen Ragaz-Chnr- Thusis und dem Engadin. — Lebende Forellen. Bündner Spezialitäten. Erstklassige Weine. Massige Preise. Grosse Garage. Telephon Nr. 5 Alfons Pianta, Bes. Gasthaus zum Posthorn Ulaldhaus-Fiims Mitglied des A.C. 8. An der Fahrstrasse gelegen. Zimmer mit fliessendem Wasser, Privatbäder. — Prima Küche und Keller. ====================== Garage GRAUBÜNDEN Hotels in jeder Preislage SPORT UNTERHALTUNO vis-ä-vis Hauptbahnhof. Haus II.Ranges, renoviert 1927. ss 140 Betten. Fliessendes Wasser, Lifta, Zentralheizung. ^^ Amtstelephon, Lichtsignal. Grosses Cafe-Restaurant Hl im Hotel. — Telephon: ^s Hotel . . . Selnau 97.90 n i -r T •» WM Restaurant Selnau 97.92 VreDr. VOgeL lj iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii in der „Automobil- Revue" (Wochenausgabe) bringt Sie am sichersten Ihrem Ziele näher. Hotel Walther Das alpine See- und Strandbad Ein Inserat wiRKTn.ni 7iiaiPM*inni/PN

iWie der echte Kunstmaler sich ein Butterbrot Streicht! (Kaspar, Stockholm). IM Hotel-Metzgerei 111 Bären Neu renoviert* — Telephon 6 Gesellschaftssäle. Lebende Fische. Garage P. Baumgartner. Der Storch stattet einen Besuch ab. Cf RallPII SONNE--Roimonten ULUUllUll KISIVIItVM RESTAURANT Cafe Conditor ei Schönster Ansflugspnnkt Bekannt gute Küche und Keller. — Gartenwirtschaft beim Wildpark Peter und Paul. — Täglich Konzerte. — Telephon 342. II. Widmer. AUTOMOBIL-REVUE 1929 — Der Kaffee des Sportlers. Es ist ein alter Erfahrungssatz, dass gerade das Herz des Sportmannes besonderen Anstrengungen ausgesetzt ist und nur jener Mensch zu wirklich grossen Leistungen auf allen Gebieten des Sports befähigt ist, der ein durchaus gesundes, widerstandsfähiges Herz besitzt. Koffein, wie es in gewöhnlichen, im Handel erhältlichen Kaffeesorten vorhanden ist, wirkt auf das Herz wohl vorübergehend anregend, schwächt aber später die Leistungsfähigkeit, hat also fast dieselbe ßendez-vous der Automobilisten. Spezialität: Bachforellen. Bekannt gute Küche und Keller. — Garage. — Tel. 82. J. BOSS ARD, A. C. S. und T. C. S. Früher Gugffital ob Zug. Sich ständig in Form halten will, der den Ehrgeiz besitzt, ein gleichbleibendes Niveau an Leistungsfähigkeit zu behaupten, muss Alkohol, Nikotin und Koffein meiden. Eine Kaffeesorte, die nur so minimale Spuren von Koffein aufweist, dass absolut keine Einwirkung auf die Herztätigkeit konstatiert werden kann, ist der Kaffee Haag, der aus diesem Grunde stets vom Sportsmann verlangt werden soll. Wirkung wie andere Stimulants, die ein jä-freilichhes Emporsteigen der Spannkraft, aber ein sie gratis und verschl. il- dann verlangen ebenso schnelles Abbrechen der Energiekurve zur Folge haben. Der Sportsmann, der alle sanitätsartikel u. gumlustr. Preisliste no. 51 üb. miwaren. — P. Hübscher, Zürich 1, Wühre 17. uianui Hotel Jakobshof verheiratet? Heirat No 76 wünschen viele vermögliche Damen, reiche Ausländerinnen, viele Einheiratungen. Herren a. ohne Vermögen. Auskunft sofort Stabrey, Berlin 113, Stolpischestrasse 48 Sehwarzwald, Mittelpunkt lür Schwarzwald-Touren und Bodensee. Reich an Sehens- Würdigkeiten, uonauquelle, fürstL Schlosspark usw. Hotel-Solbad z. Schützen grosse Säle, Bierstube. 120 Betten, Garagen, Boxen, Tankstelle. — Forellen. Besitzer: J. BTJKI. Vierwaldstätter und Umgebung See \tiei dpn Fkripfim int Wfrmpv>(Vhi*vland Die Zufahrtsstrassen aus aer ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. Ft. Wagners Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. A. C. 8. T. C. S. Oberhofen Erstklassig geführtes, heimeliges Familien-Hotel, auch tüv Passanten. Erhöhte, ruhige, staubfreie Lage mit unvergleichlichem Alpenpanorama. Höflichst empfiehlt sich Ch. Immer-Steiner. Station der Löischberobatm Da«; Klpinnrl rlppRomap.Alruin Betriebsleitung J.Gfeller-RindlisbacherA.-G. BERN BASEL * ZÜRICH Eisengasse 9 Löwenplatz Hofel Beaurivage In jeder Beziehung erstkl. Haus. Restaurant. Prima Verpflegung. Garage u, Boxen. Tel. 747. Weekend- Arrangements. ALB. DOEPFNER, Bes. u. Leiter. THUNERSEE Hotel Montana Int eriahen - Hotel Helvotia direkt an der Durchgangsstrasse. Gutgeführtes Haus mit massigen Preisen. Restauration zu jeder Tageszeit. — Garage. Benzintank. B. Mittler-Straub. vorm. Hotel Bubenberg, Bern. KÜSSnacht am Rigi Hotel du Lac (Seehof) #[• Schöne Veranda, gr. Garten, direkt am See. Garage. Spezialität in Fisch Geflügel. Musik. Freundl. Zimmer, massige Preise. Telephon 12. Bes.: Xrutmann-Siejrwart Ausflugsziel, Veranda, Garten, Garage. Stets leb. Forellen u. fertige Menüs. Pension v. Fr. 7.- an. Prospekte. Tel. 25 rienz H BJ Prächtige Lage am See. ären bei Sp Grosse, Diners, Soupers, Forellen. Gr. Garten a/See. Bade-Kabinen. schattige Kestaurations-Terrasse. Auto-Garage. — Telephon Nr. 6. Idealer Aufenthalt für Passanten u. Pensionäre. Garage, Autopark. Benzintank. Farn. dr. Aeschlimann, Bes. Farn. Werren, Bes. Hotel II Hotel Bellevue au Lac SisiKon URIROTHSTOGK an der Axenstrasse. • I Erstkl. Haus Haua direkt am See. — ßendez-vous AltbekanntesPassantenhaus,direkt JLJL der Automobilisten. — Garag-e. Garage. — Tel. 87 an der Strasse. Prima Butterküche. Freund! Zimmer. Massige Preise. Mitglied des A.C.S. u. T.C.S. E. Obrccht-Meier. Tel. 2. Creschw. Hediger. REUTIGEN ?£,„ Biirgemstock GASTHOF ZUM HIRSCHEN Einfaches, gutget Haus. GutbürgerL üutterüüche. Reelle Weine. Garage. TeL 62. Route SimmenthaL Eingang der Stockenthalstrasse. E. Friedrich. Besitzer. Hotel Monte Prosa Hotel National T.C.S. St Golthard-Paß UlaUUllllUI U I Uli Sll* Meter Über Meer Durchgangsstation Pillon-Les Mosses Komfortabel. Prachtvolle Rundschau. Orossartige Bergtouren. Stets lebende Forellen. Orosse Garage. Benzin. Bekanntes Haus im Zentrum der Ortschaft. — Massige Preise, — Bürgerliche Küche. Spezialabkommen für Gesellschaftswagen. — Autogarage. — Telephon Nr. 48. A. Itnrri-Wüthrich. Das ganze Jahr geöffnet. QOTTARDO-LOMBARDI, Bes bei Gstaad. 13OO m ü. ül. T. €. S. Gsteig Zweisimmen Da Pension-Rest. enw Taxfrei in Uri! Mühle HOTEL SIMMENTHAL Preiswertes Haus f UrAutotouristen. ;„ Bären .„M.Olrieiilioni Kendez-vous der Automobilisten Autopark, Garage. Garten,Xanzsaal. Altbekanntes Haus. Eestauration zu jeder Tageszeit. Forellen. Bekannt gute Küche und Keller Gutgeführte Küche. Forellen, Qualitätsweine. Pension von Fr. 7.— an. Forellen, Garten. Auto - Garage Garagen. Benzin. Auto-Taxis. Massige Preise. Arrangement Telephon Nr. 1. Tel.196.2. J.ODEKMATT.Bes-T.C.S. für Familien u. Gesellschaften. TPI. 3. Farn. L. QEHRL1-JAGG1. P. Boenli, Küchenchef. Jamal) an SARHEH A.CS. Besucher den einzigartigen ensee .RraflMotßlT.a 1511 mü/M. T.G.S. Bestbekanntes Haus mit vorzügl. Altbekannter Landgasthoi mit bescheidenen Preisen und Küche und Keller. — Zimmer mit anerkannt vorzüglicher, selbstgeführter Küche und Keller. kaltem u. warmem Wasser. Forellen, ßauernschinken. Garase. Oel Diners zu jeder Tageszeit. Lebende Forellen. Autogarage, u. Benzin. Tel. 42. Jb.Wittwer. Oel- und Benzintank. Tel. Nr. 5. A. Reichenbach. aanenmoser • O Sporthotel und Kurhaus R. C.S. und T.C.S. bekannt durch seine gute Kücheu. Keller- Kulminationspunkt an der Strasse Interiaken—Genlersee - Die Zutanrtsstrassen aus aer ganzen Schweiz sind ersichtlich in O, R, Wagners Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe desT. C. S. Das beliebte Week-Endund Tourenziel ist VITZNAU Garaglermöglichkeit für ca. 60 Wagen ParRhotßl Vitznaiu Platz. — Grosser Park; — Boxen* Hotel mpenrose. SSÄK Geeignete Räumlichkeiten für Vereine u. Gesellschaften. HntDl KrDH7 Telephon 5. Gut llUlCl UlCllfa, bürgert. Haus, in erhöhter Lage. GrosseKestanratlon Vif 711 Uli Piii nf Telephon *>• IS IllbllUUelUUl, Prachtvolle Speiseveranda; — Küche und Keller von altem Ruf. — Fliessendes Wasser« 1030 m ö. M. Schöne Fahrstrasse ab Küssnacht. Wundervolle Aussicht Terrasse u. Garten. Pension Fr. 7.— und 8.—. Garage. Telephon Nr. 2. Bes.: W. Seeholzer - Minder, geL Koch. Erstes Haus am Platz. 100 Betten. Fliessendes Wasser. Privatbäder. Gartenanlagen und Restauration direkt am See. Autogarage, Benzin, Oel. — Telephon Nr. 1. K.ondit.-Cate Blättler An der Kts.-Str. Brümg, Tea Boom Engelberg, 7. Std. v. Luzern. Erstkl. geführte Konditorei Immer Spezialitäten^ Gr. Garten, direkt am See. Bequeme Zufahrt für Autos. Gepflegte Küche und Keller. Mittagessen: 11—2 Uhr. Eestauration zu jeder Tageszeit Neue, grosse, gedeckte Speiseterrasse. — Forellen. — Garage. — Shellstation. Telephon Nr. 2. JOS. ZUMSTBIN-HESS, Besitzer. 500 Betten — Waldstrandbad — Tennis — Golf — Orchester — Kurarzt — Autostrasse — Garage 870 m ü.M. Luftkurort bei Luzern. Direkt a. d. Brünigroute. Freundliche Räumlichkeiten. Autogarage, Benzintank. Lebende Forellen, fc'rledr. Keist-Jitsler, Besitzer Hotel Weisses Kreuz in Amsteg Garage, Tank. — Off. Auskunftsstelle. — Telephon 505. Vom A. C. S. emojohlen. Vom A. C. S. empfohlen. Hotel 3 Königen und Post Altbekanntes, gutbürgerliches Haus mit massigen Preisen. Den Herren Automobilisten bestens empfohlen. Garage im Hause. Telephon Nr. 3. LUDWIG MEYER. Dependance mit ßestaurationsbetrieb. Das ganze Jahr offen. Garage. Tel. Nr. 6. Farn. Gasser, Bes. KUSSNACHT am Rigi A.C.S. Hotel AdlerT.CS. Hotel-Restaurant Lützelau (zwischen Weggis und Vitznau) Grosses Garten •Restaurant, Halle, Konzerte, Garage, Strandbad Mit bester Empfehlung: F. ZBINDEN, neuer Bes. Rigi-Seebodenalp HOTEL MULLER GISWIL Hotel Bannnoieuiiei (A.c.s.) Die Perle des Vierwaldstättersees Bücher-Durrer-Hotels ANDERMATT LUNGERN Hofel-Pension Löwen Andermaft HOTEL KRONE Sachsein u.n NOTELENGEL LUZERn Hotel Monopol-Metropol 250 Betten. Gegenüber dem Hauptbahnhof u.in allernächsterNähe der Dampfschiffländen. Post u. Telegr. Grosses Cafe-Kest Appartements m. Bad. Zimmer mit fliess. Wasser. Sitz d. A. C. S. Luzern. TeL 801 u. 802 Garag-e. A.C.Ü T.C.S. Vr.:E.H3msr Komfortabel eingerichtetes Hau Zimmer mit messendem Wasser Gros3e Restaurants. Verlag, Administration, Druck und Clicherie: HALLWAQ A.-Q, HaUerech« Buchdruckerei und Wagnerache jforlagsanstalt, B«rn.