Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.058

E_1930_Zeitung_Nr.058

26 AUTOMÖBlL-REVUfe

26 AUTOMÖBlL-REVUfe 1930 — N" 58 /Tt-m^PÄBER-AUTLER WILLKOMMS Strandbad tirös«ies and schönstes Natur-Strandbad am BODENSEE Altenrhein Hotel Prä i « beiRORSCHACH Besit/er: Familie Würth STRANDBAD KUSSNACHT am Rigi 3 Miauten von der Lands ' a-se Kiissnacht- Urci.pen (Weggis). In sei.r sctiöuer, ruhiger Lage. Keinsanrfisjer Urnnd. Für Nichtschwimmer sehr geeignet Strandbad-ehiffe, Kleider- und Jjitges'ttiile z ir Vfli tixgujig. Kestaura ion. Auoznff; >rt. Telephon Nr 77 ENGBuBEirr 1 LÜELER. Wirt zur Ser-bure AROSA

N» 58 - 19S0 AUTOMOBIL-REVUE Heilbäder des Toggenburgs. keit seiner frischen Gesundung, die er in toggenburgischen Bädern wieder gefunden hat. Es ist zweifellos ein© Merkwürdigkeit des Toggenburgs, dass m seinen Bergen die Heilquellen so mannigfaltig sprudeln. Di© mine- « medizinische' Strafanstalten », sondern Fe- Diese toggenburgischen Bäder sind nicht ralischen Wasser sind aus der Tiefe aufgestiegen, wahrscheinlich infolge von Querren Angelegenheiten ja schön und unauffälrienaufenthaltsorte, wobei man seine intimebrüchen, die die Gebirge in Schollen zerlegten. Dadurch sind Quellen erschlossen worsächlich die radioaktive Schwefelquelle in lig verbinden kann. Wir nennen hier hauptden, die einen Gesundbrunnen für die Menschen bedeuten. Das Toggenburg besitzt Sennrüti, das eisenhaltige Bad in Hemberg, Rietbad, die vorzüglichen Badanlagen in Schwefelquellen, Eisenquellen usw. und mancher Wanderer gedenkt heute in Dankbar- das Rheumabad « Moos » bei Magdenau und das Mineralbad « Spitzbad» in Mogeisberg, das Schwefelbad Grabserberg. Diese Bäder weisen immer eine gute Frequenz auf. fb. ST. M 2. INTERNATIONALE ORITZER AUTOMOBILWOCHE 18.-24. AUGUST 1930 PROSPEKTE UND AUSKUNFT: OFFI2. VERKEHRS-BUREAU, ST. MORITZ RESTAURANT SCBÖNAU Spez.: Bouillabaisse — Quenlles de Bröchet — Langoustes — Piccata — Stets lebende Fische Selbstgekelterte Weine. E. MUSTER, chef de cuisine. Telephon 8.14 Touren-Antworten T. A. 500, Schweizerland. Ich empfehle Ihnen, Ihren Verwandten über folgende Route zu fähren: 1. Tag. Bern, Zollikofen, Münchenbuchsee, Lyss, Biel, Pieterlen, Grenchen, Selzach, Solothurn, Wiedlishach, Balsthal, Langenbruck, Waldenburg, Holstein, Liestal, Schweizerhalle, Basel, Reinach, Grellingeh,, Laufen, Soyhieres, Delsberg, Develier, Los Rangiers, Caquerelle, Bassecourt, Undervelier, Bellelay, Tavannes, Sonceboz, Gourtelary, St-Imier, Renan, La Chaux-de-Fonds, Hauts-Geneveys, Valangin, Neuchätel, 261 km. 2. Tag. Boudry, St. Aubin, Corcelles, Grandson, •Yvefdon, Essertines, Echallens, Lausanne, Morges, Allaman, Rolle, Nyon, Coppet, Versoix, Genf, Versoix, Nyon, Rolle, Morges, Lausanne, Lutry, Cully, St. Saphorin, Vevey, Montreux, 218 km. 3. Tag, In: Montreux. Abstecher nach Glion- Caux, Les Avants oder Schloss Chillon. 4. Tag. Ghillon, Villeneuve, Röche, Aigle, Ormont-dessöus, Ormont-dessus, Gol de Pillon, Gsteig, Gstaad, Saanen, Saanenmöser, Zweisimmen, Boltigen,' 'Erlenbach,' Wimmis; Spiez, Gwatt, Thun, zurück nach Spiez, Faulensee, Leissigen, Därligen, Interlaken, 153 km. 5." Tag. Ruhetag in Interlaken, erent. Ausflug auf den Beatenberg oder nach Grindelwald oder Lauterbrunnen. 6. Tag. Ringgenberg, Oberried, Brienz, Brünig, Lungern, Giswil, Sachsein, Sarnen, Alpnach, Stansstad, Horw, Luzern, Kiissnacht, Weggis, Vitznau, Gersau, Brunnen, Schwyz, Lowerz, Arth, Walchwil, Zug, Baar, Sihlbrugg, Sihlwald, Adliswil, Zürich, Zollikon, Küsnacht, Meilen, Stäfa, Rapperswil, Eschenbach, Ricken, Wattwil, 223 km. 7. Tag. Ebnat-Kappel, Nesslau, Alt-St. Johann, Wildhaus, Garns, Eugstisriet, Oberriet, Altstätten, Rebstein, Au, Rheineck, Rorschach, St. Gallen, Bruggen, Gossau, Bisohofszell, Sulgen, Weinfelden, Märstetten, Eschikofen. Frauenfeld, Herdern, Stein am Rhein, Diessenhofen, Schaffhausen, Rheinfäll, Benken, Andelfingen, Winterthur, Kemptthal, Briittisellen, Zürich, 239 km. 8. Tag. Zürich, Besichtigung der Stadt. 9. Tag. Dietikon, Baden, Mellingen, Lenzburg, Seon, Boniswil, Beinwil, Gelfingen, Hochdorf, Eschenbach, Emmen, Luzern, Emmenbrücke, Neuen« kirch, Sempachersee, Sursee, Mauensee, Ettiswil, Zeil, Huttwil, Dürrenroth, Sumiswald, Zollbrück, Langnau, Signa«, Grosshöchstetten, Worb, Bern, 190 km. Sie werden gut tun, sich die Automobilkarte der Schweiz im Massstab 1 :350.000 oder dieselbe Karte in 2 Blättern, Massstab 1 :250.000, beide im Verlag der cAutomobil-Revue» erschienen, für die Reise' anzuschaffen. Der Preis der Karten beträgt pro Blatt Fr.3.20, Abonnenten der «Automobil-Revue» gemessen einen Rabatt von 20%. L. W. in B. Touren -Fragen T.F. 501, Le Locle-Reims. Welches ist, bei Berücksichtigung der besten Strassen, die direkteste Route von Le Locle nach Reims und wieviel Gesamtkilometer beträgt diese? In welche Etappen soll ich die Reise einteilen? R. P. in L. T. F. 502, Baden-Baden-Basel. Welche Route ist — bei nicht allzu grossen Umwegen — die interessanteste, wenn ich von Baden-Baden durch den Schwarzwald nach Basel gelangen will? Wieviel Kilometer? c. B. in M. Grosses Gepäck. Eine Darstellerin an einem Revuetheater trug ein ganz kleines Handtäschchen bei sich. « Genügt denn das für Ihre Zwecke ? » fragte ein Bekannter. .«Vollkommen. Die Tasche enthält mein Kostüm, meine Rolle und meine Gage.» «Jetzt muss ich aber gehen. Ich habe mich um fünf Uhr mit meinem Mann verabredet. — Wie spät ist es denn eigentlich?» «Gleich sechs.» • . •. «Na, dann kann ich noch eine Viertelstunde bleiben. Die Strandbadnixes Verlobung. Und wieder:; zog 1 ; der Frühling ins Land. Und wieder reisten, Mutter und Tochter an die Riviera. Wie jedes Jahr zuvor. Der März' verging. Schon nahte der April seinem Ende. «Ich weiss -nicht, was. dieses Jahr ist», jammerte die Mutter, «sonst warst du um diese Zeit immer schon verlobt. » ZÜRICH Grand Cafe Esplanade Tabarin -Bar Grosse Konzerte Welsslingen Beliebtes Ausflugsziel. Erreichbar in '/, Stunde von Winterthur und 1 Stunde von Zürich. Inmitten von prachtvollen Waldungen. — See. — Vorzügliche Butterküche — Keller. — Gesellschaftssaal. — Tel. 6. — Zivile Preise. FHMILIE KURY-FINK. Bevor Sie sich zum Kaufe einer Schreibmaschine entschliessen, müssen Sie anbedingt den ausftihrl. Gratisprospekt Nr. 5 kommen lassen, denn die neue Erika mit dem fabelhaft leichten Anschlag ist absolut konkurrenzlos in Qualit&t und Leistung. — Auf Abzahlung Fr. 375.—; bei bar 5%. W. Häusler -Zepf, Olfen ENGELBERG Hotei-Restaurant Victoria Spezial Weekend-Arrangement. Zika-Diner. Telephon Nr. 10. acEsssTiKr (Kt. Zürich) BrauereiWeisslingen HOTEL-PENSION Altbekanntes Geschäft, an der Gotthardstrasse aelegen. Gute Küche. Prima Weine. Gr. Vereinssaal Besitzer: A. JLienhard-Snter. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz CH Tourlng, Führer für Automobilfahrer, «GfrLSOLuAO Ullfl KURHAUS Uü6i l errassen-ßestaurant. Tea-Eoom Ausgezeichnete Butterküohe. — l'agespiatten. Bachforellen. »es. Kneubuhler & Flschlnger. HOTEL ROSSLI, MUTTENZ hat den schönsten Garten Diner, Souper & Fr. 2.60,3.50,4.- Spezialplatten.wieForellen, Sparsyeln, Hors d'ceuvre. Fliih bei Basel Gasthor zur SONNE bei der Kheinbrüoke. Alte Weinstube, gemüti. Aufenthalt Keine franz. Küche. Selbstgekelterte Weine. Khemsalm u. Bachforellen MHRS. Preiso Tel IS. H. Prolnt Werben Sie um die 60,000 schweizer. Automobilisten sind ersichtlich in O. R. Wagners offizielle Ausgabe des T. C. S. am $3 Rhein Bestbekannter Kjirund Ausflugsort ©asiiieS zum fägerslübii Allbekannter Landgasthof Vorzug. Ktloue u. Keller. liauernschmteD. öüsjereli. Heimallare üastdnrmer. Schattiger Garten Während der JagdsaiS'in Spezialität: Rih- und Hasenpfeffer Telephon Nr 16.. Firn'«ALLMANN ' Hotel - Pension und Restaurant „ZUR LAMDSKRON" Schöner Saal für Hochzeiten und Gesellschaften, heimeliges Nebenzimmer. Urosser schattiger Biergarten. Gut* bürgerliche Küche. Stets lebende Forellen. Auserlesene Weine. Feldschlösschen-Bier. Garasre, Oel. lienzin. Nr '-' Familie v Heroen, ch^f d« cnisine Mimzenschwil Gasthof z. Rössll (bei Aarau) Altbekannter Landgasthof an der Durchgangsstrasse. - Prima Küche und Keller — Freundl. Zimmer. — (Jarage. — Benzintank. — Tel 27 Telephon 225 Altbekannter Landgasthof. Prima Küche •» w « a »Mw«i Und Keller. Heimelige Lokalitäten Schöner Saal. Schattiger Garten. Kegelbahn. Garage. Mit höfl. Empfehlung: Geschw. Warihmann. Lüftern Gnto iahrsirasse zwischen Hnttwil-VVillisau (Abzweigung Hüsvv \\ Sneziaiit : stet« leitende Bachforellen. Bescieidon« Preise l'ni Nr. 9. K«in. BIRR SUitSEE üotel-Pension Bellevue -im Sempachersee Gasthof z. Laufenhurg ftieerfräuiein Kurhaus Krenx üassnof zum Kunzenbad KomiortablK hamllicnpension an ruhiger, staubfreier Lage, direkt ob See Grossartige Aussicht aui See und Gebirge, flnerkannt prim« Verpflegung. Massige Preise, Sonnen- und Seebäder. Ruder- u, Angelsport. Wochenend. Jeden Sonntag auserlesene Menüs. Garage. Prospekte durch den Besitzer FR. BRUNNER. Tel. 2.37. Rendez-vo Soignierte Küche. Cafe H. Chef de cuisine. Prospekte d. d. Verkehrsverein Ä.C.S. nei Liestal T.C. S.