Aufrufe
vor 4 Monaten

Mitsubishi-klima-und-lueftungs-programm 2018 2019-de

VORTEILE

VORTEILE Hybrid-Technologie für erstklassiges Klima Mehr als die Summe seiner Teile Das neue Hybrid City Multi-System (HVRF) ist weltweit das erste 2-Leitersystem zum gleichzeitigen Kühlen und Heizen mit Wärmerückgewinnung, das die Vorzüge eines direktverdampfenden mit denen eines wassergeführten Systems kombiniert. Die Technologie basiert auf dem City Multi R2-Wärmepumpensystem von Mitsubishi Electric. Das HVRF-System besteht aus einem R2-Außengerät der City Multi-Serie und dem neuen Hybrid BC-Controller, der die Übertragung der Energie vom Kältemittel auf den wassergeführten Innenkreislauf ermöglicht. Die zum System gehörenden Innengeräte sind mit einem Wasserregister ausgestattet. Vorteile auf einen Blick: • Energiesparende Wärmerückgewinnung • Höchster Komfort • Einfache Montage • Geringer Planungsaufwand • Heizen und Kühlen gleichzeitig HBC-Controller Der Hybrid BC-Controller verbindet das Außengerät mit den Innengeräten und ermöglicht den Wärmeaustausch zwischen Kältemittel und Wasser. Energiesparende, invertergeregelte Pumpen sind integriert und fördern das Wasser bis zum letzen Innengerät in bis zu 60 Meter Entfernung. Büroanwendung Die moderne Bauweise von Bürogebäuden, verschärfte Vorschriften zur Gebäudedämmung und interne Wärmelasten wie PCs, Drucker oder Server räume stellen anspruchsvolle Herausforderungen an eine flexible und ausgefeilte Klima-, Lüftungs- und Heiztechnik. Das Hybrid City Multi-System erfüllt diese Anforderungen im Bürobetrieb vorbildlich und sorgt so für ein hervorragendes Arbeitsklima. Kaltes Wasser Warmes Wasser Kältemittel 232 / HVRF

VORTEILE Hocheffiziente Lösung auf Basis der 2-Leiter-Technik Das Hybrid City Multi-System bedient sich als Grundlage der bewährten R2-Technologie zum simultanen Kühlen und Heizen mit Wärmerückgewinnung. Mit dieser Technologie lassen sich Komplettanlagen für die Beheizung, Kühlung und Warmwasserversorgung auf Basis erneuerbarer Energieträger in einem System abbilden. Jedes einzelne Innengerät kann unabhängig im Heiz- und Kühlbetrieb betrieben werden. Wärme, die den zu kühlenden Räumen entzogen wird, wird nicht an die Außenluft abgegeben, sondern zum Beheizen der Räume mit Wärmebedarf verwendet. Der invertergeregelte Kompressor im Außengerät verfügt über eine nahezu stufenlose Leistungs regelung und stellt nur die tatsächlich im Gebäude benötigte Leistung zur Verfügung. Weniger ist mehr Die Planung und Installation des 2-Leitersystems ist im Vergleich zu einem Kaltwassersatz und zusätzlichem Wärme erzeuger mit vier Leitungen sehr flexibel und deutlich einfacher. So sind beim Hybrid City Multi-System beispielsweise keine zusätzlichen Pumpen, Tanks und Umschaltventile erforderlich. Beim 2-Leitersystem befinden sich im Leitungsnetz deutlich weniger Verbindungspunkte, was letztendlich das Leckage potenzial reduziert und das System sicherer und wartungs ärmer macht. Vergleich Kaltwassersatz mit Hybrid VRF-System Herkömmliches 4-Rohr-System 2-Rohr Hybrid City Multi-System Kälteerzeuger anderer Anbieter Ausdehnungsbehälter Außengerät Innengeräte Innengeräte Wärmeerzeuger anderer Anbieter Kaltes Wasser Warmes Wasser Kältemittel Rückleitungen HVRF / 233

Weinmann & Schanz Haustechnik 2017 - 2018
HOTMOBIL Produktkatalog 2017
elero - Antriebe und Steuerungen für die intelligente Gebäudetechnik