Aufrufe
vor 2 Wochen

15.04.18 Grenzland Anzeiger

15. April 2018

15. April 2018 Einzigartig für Tier und Garten Simbach (mm). Simbach hat einen neuen Anziehungspunkt für Tier- und Gartenfreunde: der neue Landfuxx Oberlechner in der Kolpingstraße hat am vergangenen Henrike Oberlechner bei der Eröffnung Fotos: Madl Wochenende seine Pforten geöffnet. Beeindruckt von der riesigen Auswahl und der ansprechenden Ausstattung zeigten sich nicht nur die vielen Kunden, die an den Eröffnungstagen die Rabatt-Aktion nutzten, sondern auch die Ehrengäste die sich bei der offiziellen Einweihung einen ersten Überblick verschafften. „Ich kann nur gratulieren zu diesem Fachmarkt, der den Namen von Simbach weit über die Stadtgrenzen hinaustragen wird“, wünschte Bürgermeister Klaus Schmid der Inhaberin Henrike Oberlechner und ihrem Team viel Erfolg. 1500 m² Verkaufsfläche umfasst der Fachmarkt, informierte Henrike Oberlechner. „Unser Fachmarkt ist weit und breit einzigartig. Hier findet man Futter für jedes Tier und auch das Gartensortiment haben wir immens erweitert“. Nicht nur der dicht bestückte Blütenteppich mit Frühlings- und Beetpflanzen im Außenbereich stellt die Gartler vor die Qual der Wahl, sondern im Markt hat man das Sortiment ergänzt mit Gartengeräten, Zubehör, Dünger, Pflanzgefäßen und vielem mehr. Noch mehr wohl fühlen werden sich die Pferdefreunde, für die es nicht nur für den vierbeinigen Liebling Futter, Sättel, Zaumzeug und vieles mehr gibt, sondern auch für die Reiter die passende Bekleidung für jedes Wetter und jeden Anlass. Die Outdoorbekleidung ist aber nicht nur den Reitern vorbehalten, sondern umfasst für alle Frischluftfans ein gut sortiertes Angebot vom T-Shirt über regenfeste Jacken bis hin zu Gummistiefeln und Boots. In der urigen Umkleidehütte kann man nach Herzenslust probieren. Seit 2005 gehört das Lagerhaus Oberlechner dem Einkaufsverband Landfuxx an und hat sich seither kontinuierlich weiterentwickelt und den Kundenkreis erweitert. Längst ist Oberlechner nicht mehr nur Lieferant für die Landwirtschaft – dem ursprünglichen Verbraucher. Mit dem Engagement von Henrike Oberlechner, die den steigenden Bedarf an Tierfutterbedarf frühzeitig erkannte, wurde das Lagerhaus erweitert, das Team mit Mitarbeitern ergänzt, die selbst viel Erfahrung mit Tieren haben und schließlich auch der Pflanzenbereich hinzugenommen. Obwohl Nicht nur Reiter finden bei Landfuxx Oberlechner das passende Outfit man erst vor ein paar Jahren die Geschäftsräume erweitert hat, entstand bereits 2013 die Idee das 1969 errichtete Gebäude, das ursprünglich als Getreidelager diente und mit 4000 Tonnen Hafer gefüllt war, in einen Fachmarkt umzubauen. Es folgten detaillierte Planungen, behördliche Genehmigungsverfahren und dann endlich die Umbauphase. „Es waren anstrengende Wochen und ich bin froh und stolz auf das Ergebnis“, beschreibt die rührige Chefin die letzten Monate. Jetzt hat man einen Fachmarkt mit Vorreiterrolle geschaffen, der sicher von den Kunden gut angenommen wird. Grenzland Anzeiger Joggen mit dem Hund (ivh). Was liegt bei der Bewegung im Freien näher, als den Hund als Sportkamerad mit ins Boot zu holen und gemeinsam mit ihm zu joggen? Wie dies am besten geht, verrät ein Hundeexperte. Damit der Hund als Begleiter beim Joggen infrage kommt, muss er gehorchen. Aufforderungen wie ‚Langsam!‘, ‚Steh!‘ oder ‚Stopp!‘ und ‚Weiter geht’s!‘ sollte er kennen. Auch sei wichtig, dass der Vierbeiner auf Ansage sicher nach rechts oder links ausweicht. Es wird geraten, den Hund stets auf der dem Straßenverkehr abgewandten Seite zu führen, idealerweise an einer elastischen, speziell aufs Joggen ausgerichteten Leine. Zudem empfiehlt sich, beim Jogging in der Dämmerung dem Hund eine reflektierende Weste und ein leuchtendes oder blinkendes Halsband anzulegen. Die Laufleistung langsam steigern In vielerlei Hinsicht ticken die Vierbeiner ähnlich wie ihre Halter. So bauen auch sie ihre Fitness allmählich auf. Sowohl die Laufstrecke als auch die Geschwindigkeit gilt es langsam zu steigern. Für Hunde ist lockerer Trab die angenehmste Gangart. Es biete sich an, zunächst im Wechsel fünf Minuten zu laufen und fünf Minuten zu gehen. Die Laufdistanz lässt sich mit jedem weiteren Training ein wenig erhöhen. Wer seinen Hund zu Langstreckenläufen jenseits der Nr. 8/2018 zehn Kilometer mitnehmen möchte, sollte das Tier zuvor vom Tierarzt durchchecken lassen. In jedem Fall aber sollten Halter stets Wasser beim Laufen mitführen und dem Hund bei regelmäßigen Pausen anbieten, vor allem, wenn es warm ist. Zudem sollten sie den Untergrund und die Pfoten des Vierbeiners Laufstrecke und Geschwindigkeit langsam steigern Foto: Depositphotos Master, Bachelor Facharbeit … in Klebebindung oder Spiralbindung im Auge behalten. Zwar gibt es Hundelaufschuhe für empfindliche Ballen, aber um das Verletzungsrisiko zu minimieren, bieten sich besonders Gras sowie Wald- und Feldwege als Untergrund für die Tiere an. Und schöner als auf dem städtischen Asphalt ist es in der Natur ohnehin. Welcher Hund sich fürs Joggen eignet Damit sich Hund und Halter gleichermaßen auf das Joggen freuen können, müssen ein paar Voraussetzungen gegeben sein. So haben kurzbeinige Hunde ebenso wie Vertreter schwerfälliger Rassen ihre Mühe mit langen Strecken. Alte Hunde oder solche mit kurzer Nase, etwa der Mops oder die französische Bulldogge, seien gar nicht zum Joggen geeignet. Auch bei Tieren, die noch keine zwölf Monate alt sind, ist Vorsicht geraten. Die Muskeln und Gelenke der noch nicht voll entwickelten Körper sind noch zu empfindlich für größere sportliche Aktivitäten. In Digitaldruck erhalten Sie außerdem kurzfristig Kleinstauflagen z. B. Plakate, Hochzeitszeitungen, Ausdrucke für Hochzeit oder Geburtstage. Wir informieren Sie gerne! e

15. April 2018 Grenzland Anzeiger Goldhaubencafé mit Trachtenschau Nr. 8/2018 St. Peter/Hart (gh). Die Goldhauben-, Perlhauben- und Kopftuchgruppe St. Peter am Hart lädt die gesamte Bevölkerung ein, am Samstag, den 14. April, ins Pfarrzentrum St. Peter/Hart zum Goldhaubencafé zu kommen. Besondere Attraktion an diesem Tag, die große Trachtenschau. Beim Goldhaubencafé ist mit verschiedenen Mehlspeisen und köstlichen Aufstrich-Broten, auch zum Mitnehmen, für das leibliche Wohl bestens gesorgt – Beginn 18.00 Uhr. Gegen 19.00 Uhr präsentieren die Teilnehmer des Herbst- und Frühjahr-Nähkurses ihre Glanzstücke in Form unterschiedlicher Trachten, die von den Besuchern bewundert werden können. Alles in Handarbeit hergestellt – die Trachten werden beim Goldhaubencafé präsentiert Spargel – vielfältig und kalorienarm (sd). Während sich der Beginn der Spargelzeit nach dem Wetter richtet, steht das Ende der Saison jedes Jahr fest: Bis zum Johannestag am 24. Juni wird in Deutschland üblicherweise Spargel gestochen. Das Königsgemüse bietet dem Körper eine Fülle an gesunden Inhaltsstoffen. Es enthält reichlich Vitamin C, Folsäure, Kalium sowie weitere Vitamine und Mineralstoffe. Mit 500 Gramm Spargel decken Frauen die empfohlene Tageszufuhr an Vitamin C zu 105 Prozent, Männer zu 91 Prozent. Die empfohlene Tagesmenge an Folsäure wird zu 180 Prozent gedeckt. Vitamin C trägt vor allem zur normalen Immunfunktion bei und Folsäure ist an der Blutbildung beteiligt. Kalium regelt die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und ist wichtig für die normale Muskelfunktion. Darüber hinaus ist Spargel für energiebewusste Genießer ideal: Frischer Spargel besteht zu 93 Prozent aus Wasser. 500 Gramm haben nur 90 kcal. Vielfältiger Genuss in drei Farben Botanisch gesehen ist Spargel der Stängelspross der Pflanze. Die weiße Sorte wächst komplett unter der Erde und zeichnet sich durch ein besonders mildes und zartes Aroma aus. Der Französische Spargel wird geerntet, wenn die Köpfe schon einige Zentimeter aus der Erde herausragen, seine Spitzen sind daher vom Licht violett gefärbt. Er schmeckt etwas kräftiger und herber als die weiße Variante. Grüner Spargel wächst über der Erde und hat ein würziges Aroma. Frischer Spargel Damit der Spargel aromatisch schmeckt, sollte er möglichst frisch sein. Die Güte- oder Handelsklassen sind kein Frischebeweis, denn sie geben hauptsächlich Auskunft darüber, ob die Stangen gleichmäßig und gerade gewachsen sind. Frische Spargelstangen erkennen Verbraucher an folgenden Kriterien: Die Köpfe sind fest und geschlossen – Die Schnittstellen sind feucht und glänzend – Die Stangen sind fest und lassen sich nicht biegen – Der Spargel Vielseitig und lecker – Spargel schmeckt auch hervorragend zu Schnitzel Foto: Depositphotos duftet angenehm und nicht säuerlich – Frische Stangen quietschen beim Aneinanderreiben. Spargel richtig lagern und zubereiten Spargel hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks etwa zwei bis drei Tage, wenn er vorher ungeschält in ein feuchtes Tuch gewickelt wird. Der Spargel sollte erst vor der Zubereitung unter fließendem Wasser gesäubert werden. Weißer Spargel wird anschließend mit einem Spargelschäler vom Kopf aus in Richtung Schnittfläche geschält. Bei grünem Spargel genügt es, nur das Foto: privat untere Drittel zu schälen. Ist der Spargel an der Schnittfläche etwas holzig, wird das Ende einfach abgeschnitten. Variationen für Spargelfans Für die Spargelzubereitung gibt es viele Möglichkeiten: Egal ob roh im Salat, mit einem Dip als Rohkost oder gekocht, als Suppe oder Ragout. Kombiniert mit frischen Kartoffeln, gekochtem Schinken oder Schnitzel schmeckt Spargel besonders lecker. Auch zusammen mit anderen Gemüse arten, Rinderfilet, Fisch und Reis oder Risotto, können Spargelfreunde köstliche und figurfreundliche Gerichte zaubern. Für das Kochen von Spargel eignen sich hohe Töpfe, in welche die Stangen gestellt werden. Alternativ können die Stangen in kleinen Bündeln auch liegend in Salzwasser gegart werden, falls sich kein flacher Topf finden lässt. Die Zugabe von Zucker zum Kochwasser kann mögliche Bitterstoffe mildern. Da sich die Kochzeiten nach der Dicke der Stangen richtet, beträgt die Garzeit bei weißem und violettem Spargel 10 - 25 Minuten. Grüner Spargel ist bereits nach etwa 8 bis 15 Minuten gar. Weitere Informationen und Serviceangebote zum Thema Ernährung unter http://ernaehrungsstudio.nestle.de.