Aufrufe
vor 6 Monaten

Framania Ausgabe April 2018

Möhren-Schwarzkümmel-Soße etwa 2 Gläser je 200 ml gelingt leicht bis 20 Min. Zutaten: 200 g Möhren 1 EL Speiseöl, z. B. Sesamöl 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille- Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale 1/2 TL Garam Masala 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel 2 EL Apfelessig 125 ml Orangensaft 100 ml Apfelsaft 250 ml Möhrensaft 1 Msp. Chiliflocken 1 EL Schwarzkümmel Salz 1 Msp. Dr. Oetker Einmachhilfe 1 2 Vorbereiten: Möhren schälen und grob würfeln. Zubereiten: Öl in einem Topf erhitzen, Möhrenstücke darin andünsten. Vanille-Zucker, Finesse, Garam Masala und Kreuzkümmel dazugeben. Essig und die 3 Säfte hinzufügen. Das Ganze einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Min. köcheln lassen, so dass die Möhren weich sind. Möhren pürieren und nochmal bei mittlerer Hitze etwa 20 Min. sämig einkochen. Chiliflocken und Schwarzkümmel zufügen und mit Salz abschmecken. Einmachhilfe unterrühren. Soße in vorbereitete Gläser oder Flaschen füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off) verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen. Tipps aus der Versuchsküche • Die Soße passt gut zu einem gebratenen Stück Halloumi oder zum Füllen von Sandwiches. • Im Kühlschrank kann man die Soße etwa 4 Wochen aufbewahren. © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG · Postfach · 33547 Bielefeld · www.oetker.de E-Mail: service@oetker.de · Tel. (innerhalb Deutschlands) 00800 - 71 72 73 74 (gebührenfrei)

Pfannkuchen mit Fruchtfüllung etwa 8 Portionen gelingt leicht bis 40 Min. Teig: 200 g Dinkelmehl Type 630 1 EL Rohrzucker 2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 TL Dr. Oetker Original Backin 1 Pr. Salz 400 ml Mandeldrink 1 Be. Dr. Oetker Creme VEGA (150 g) 3 EL Sonnenblumenkerne Außerdem: etwa 50 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl Füllung: 150 g gemischtes Beerenobst 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 2 3 4 Teig: Mehl, Zucker, Backin und Salz in einer Rührschüssel mischen. Nach und nach Mandeldrink mit einem Schneebesen oder Mixer (Rührstäbe) unterrühren, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. 1 EL Creme VEGA beiseitestellen. Restliche Creme VEGA und die Sonnenblumenkerne unter den Teig heben. Zubereiten: Etwas Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne (Ø etwa 18 cm) erhitzen. Eine Teiglage mit einer drehenden Bewegung gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilen. Sobald die Ränder goldgelb sind, den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden. Die andere Seite goldgelb backen. Bevor der nächste Pfannkuchen gebacken wird, etwas Öl in die Pfanne geben. Aus dem restlichen Teig etwa 7 weitere Pfannkuchen auf die gleiche Weise backen, dabei den Teig vor jedem Backen umrühren. Füllung: Obst verlesen, putzen, evtl. waschen und die Hälfte pürieren. Beerenpüree mit Vanillin-Zucker und 1 EL Creme VEGA verrühren. Pfannkuchen mit etwas Fruchtpüree bestreichen, aufrollen und in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Diese mit den übrigen Beeren anrichten, evtl. übrige Soße dazu servieren. Tipp aus der Versuchsküche • Je nach Saison kann für die Füllung auch anderes Obst, z. B. Aprikosen eingesetzt werden.

Framania Magazin Ausgabe September 15
Framania Magazin Juli 2015
Hamburg Nordost Magazin Ausgabe 1-2018 April / Mai