Aufrufe
vor 1 Monat

Katalog-der-Begleitforschung

UNTERNEHMEN / Die

UNTERNEHMEN / Die KORAMIS GmbH erarbeitet seit 1999 kundenspezifische Lösungen für Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik. KORAMIS ist der führenden Anbieter von ganzheitlichen Lösungen im Bereich Industrial Continuity Management – kurz ICM – mit den Kompetenzfeldern Industrial Security, Industrial Software und Industrial Automation. Um Prozesse und Lösungen im Bereich Security stetig weiterzuentwickeln, arbeitet KORAMIS mit spezialisierten Instituten, Technologiepartnern und Systemlieferanten eng zusammen und engagiert sich aktiv in Richtlinien- und Gremienarbeitskreisen, wie beispielsweise der Plattform Industrie 4.0. Dank der internationalen Erfahrung und der Spezialisierung im Bereich Industrial Security kann KORAMIS heute viele renommierte Unternehmen zu seinen Kunden zählen. KORAMIS GmbH Europaallee 5 66113 Saarbrücken www.koramis.de Ansprechpartner Michael Krammel +49 (0) 681 968191-10 m.krammel@koramis.de Mitarbeiterzahl & Jahresumsatz 35 / 3.5 Mio. € »Offene Testplattform zur Evaluierung von Security-Marktlösungen; Unterstützung bei der Anpassung der Testanlage sowie der Integration und Durchführung von Tests; Nutzung von Expertenwissen um flexible Produktionssysteme bzw. Industrie 4.0.« Projekt Anomalieerkennung in der Kommunikation industrieller Anlagen 4.0 zur Abwehr von Cyberangriffen // Akronym : AnoKo Laufzeit 01.11.2016 – 31.10.2017 Testumgebung / S. 87 Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gemeinnützige ZeMA GmbH *SL – Saarbrücken / Katalog der Begleitforschung /

11 DAS PROJEKT ANOKO Anomalieerkennung in der Kommunikation industrieller Anlagen 4.0 zur Abwehr von Cyberangriffen Industrie 4.0 - Projektidee Zusammenarbeit mit der Testumgebung In der jüngsten Vergangenheit erleben wir einen deutlichen Anstieg der Bedrohungen durch Cyberkriminalität. Komplexe Angriffe entwickeln sich auch für Industrieunternehmen zu einem immer größeren Risikofaktor. Ziel dieses Projektes ist es, für industrielle Kommunikationsprotokolle ein System zu entwickeln, das eine Produktionsanlage vor unbekannten Angriffen schützen kann. Im Fokus stehen Verfahren und Technologien der Anomalieerkennung von PROFINET und OPC UA. Am ZeMA wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes eine Demonstrationsumgebung geschaffen. Diese Umgebung bildet einen realen Fertigungsprozess ab und ist damit ideale Basis für Evaluierungstests von Anomaliedetektionssystemen. / I4KMU ‐ Projekt 11 – ANOKO – WEST / SL – SAARBRÜCKEN – 111 –

Katalog - Geschweißte Edelstahlrohre - Fortuna Industries GmbH
forschung Begleitforschung Evaluation E-Learning ... - hessen-it
CS Serie Katalog - Kawai
Bewegen - Knoepfel AG
PDF zum Katalog - Hess GmbH
WINTERHELLER software - linea7.com
forschung - innovation - zukunft forschung - innovation - zukunft die ...
LIFEtool Katalog Computerhilfsmittel
Katalog 2006 - bannflex.com - spanntransparente
Katalog 2011_2_38_neutral - Abako
Katalog 2011_2_38_neutral - Abako
Katalog 2011_2_38_neutral - Abako
Industrie Katalog (3 4 MB PDF) - Acrylland
Biocatessen Katalog 2011-2012web
MA Lighting grandMA2 Katalog - LDDE Vertriebs GmbH
PC & Industrie 8/2013
Katalog zum Download als PDF - k&k Busreisen
Ghost Katalog 16 Seiten.indd - Drewske Tuning GmbH
Ressourcen- und Kernkompetenz-Management - Conomic ...
Professionelle Umformsimulation mit Simufact.forming
interface - FEM - Berechnung
NX-Übersicht - Siemens PLM Software
Produktbroschüre SWX Simulation - DPS Software
TopSolid/Cam Fertigung der Spitzenklasse
interface, 12. Jarhgang 2_2009, ISSN 1869-4713 - Syhag CAE Tools