Aufrufe
vor 3 Monaten

Katalog-der-Begleitforschung

MITTE / HE – LIMBURG

MITTE / HE – LIMBURG Industriestraße 11–13 | 65549 Limburg | www.itacsoftware.de SMART ELECTRONIC FACTORY SEF LIMBURG / I 4.0-SCHWERPUNKT / Automatisierung, Produktentwicklung & Simulation / KOMPETENZEN / Der SEF Smart Electronic Factory e. V. ist ein im Jahr 2015 gegründeter Verein, der Industrie 4.0-fähige Lösungen – mit Fokus auf die Anforderungen des Mittelstandes – entwickelt. In der Smart Electronic Factory, eine Elektronikfabrik in Limburg a. d. Lahn, werden Industrie 4.0-Szenarien und -Anwendungen unter realen Produktionsbedingungen entwickelt und erprobt. Der Verein setzt sich aus verschiedenen Unternehmen sowie universitären Einrichtungen und Instituten zusammen. Zentrale Zielsetzung ist es, Unternehmen den Weg in die vierte industrielle Revolution zu ebnen. Kernkompetenz Hardware • Elektronikentwicklung • Mensch-Maschine- Schnittstelle • Kommunikationstechnik Kernkompetenz Software • Plattformentwicklung • Datenmanagement • Applikation Server • Simulation & Optimierung / Katalog der Begleitforschung /

Otto-Berndt Straße 2 | 64287 Darmstadt | www.ptw.tu-darmstadt.de INSTITUT FÜR PRODUKTIONS- MANAGEMENT, TECHNOLOGIE UND WERKZEUGMASCHINEN PTW // TECHNISCHE UNIVERSITÄT DARMSTADT MITTE / HE – DARMSTADT / KOMPETENZEN / Geschäftsmodelle, Business Process Engineering & Arbeitsorganisation / I 4.0-SCHWERPUNKT / Produktentwicklung, Simulation sowie Informations- & Kommunikationstechnik Kernkompetenz Hardware • Signalverarbeitung • Sensorik • Aktorik • Reglerentwicklung • Robotik • Werkzeugmaschienen • Additive Fertigungsverfahren • Betriebsmittel • Montagearbeitsplatz • Kommunikationstechnik / P 05 / EINS GmbH *BW – Karlsruhe / SMARTTOOL++ / S. 98 Test und Erweiterungen eines intelligenten Werkzeugs Kernkompetenz Software • Datenmanagement • Service- & Softwareentwicklung • Simulation & Optimierung Die Industrie 4.0 ‐Testumgebung am PTW Institut der TU Darmstadt bietet in drei einzigartigen Produktionsumgebungen Raum für die Erprobung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten, Services und Software rund um das Thema Digitalisierung und Cyber-physischer Systeme. Die Testumgebung gliedert sich zum einen in die Prozesslernfabrik CiP, welche im Brownfield-Ansatz durch ganzheitliche Lösungen vertikal sowie horizontal vernetzt wurde. Zentraler Use Case ist hierbei die Umsetzung eines digitalen Wertstromabbildes auf Basis des Bauteils als Informationsträger. Des Weiteren besteht fundiertes Know-how in der Schnittstelle zwischen Lean und Industrie 4.0 (Wertstromanalyse 4.0). Zum anderen kann im Versuchsfeld unter anderem auf eine breite Auswahl an Werkzeugmaschinen, additiven Fertigungstechnologien und Robotern zurückgegriffen werden. Die dritte Produktionsumgebung stellt eine im Greenfield-Ansatz ganzheitlich vernetzte Energieeffizienzfabrik dar. / I4KMU ‐ Testumgebungen / MITTE – 57 –

forschung Begleitforschung Evaluation E-Learning ... - hessen-it
WINTERHELLER software - linea7.com
Ressourcen- und Kernkompetenz-Management - Conomic ...
Katalog - Geschweißte Edelstahlrohre - Fortuna Industries GmbH
CS Serie Katalog - Kawai
Bewegen - Knoepfel AG
Alles Dicht?! Katalog 2013 - AQUATO Umwelttechnologien GmbH
GRASS – Der Katalog 2011
Katalog Cardio - Sport-Studio.de
PDF zum Katalog - Hess GmbH
agile softwareentwicklung deutschland -gateway technolabs
Industrie Katalog 2014 (PDF, 5.4 MB) - Honda
Katalog Optik - Quality-Tools Messtechnik
hard- und software für die automatisierungstechnik katalog ... - INEE
KATALOG INDUSTRIE : - Vosschemie Polyester De Moor
forschung - innovation - zukunft forschung - innovation - zukunft die ...
Katalog für Drucklufttechnik Industrie (PDF, 2MB) - AGRE ...
Katalog 2006 - bannflex.com - spanntransparente
Katalog 2011_2_38_neutral - Abako
Katalog 2011_2_38_neutral - Abako