Berliner Kurier 13.11.2018

BerlinerVerlagGmbH

Serie „Unter Berlin“

Die Kammern

des Echos

Geheimnisse eines Wasserspeichers

SEITEN 16–19

Innenminister Seehoferlehnt Rücktritt ab

Er bleibt Muttis Schlechtester

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

SEITEN 2–3

Dienstag, 13. November 2018 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 314/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Schnellwieder

LUFT

Befreit dieAtemwege

spürbar ab dererstenKapsel.

GeloMyrtol ® forte. Anw.: Zur Schleimlösung u. Erleichterung

des Abhustens b. akuter u. chron. Bronchitis. Zur Schleimlösung

b. Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Z. Anw. b.

Erwachsenen, Jugendlichen u. Kindern ab 6Jahren. Enth. Sorbitol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Pohl-Boskamp (11)

Röntgenbild

Das

Katzen-Hasses

des

Tierquälerei in Berlin: Loki fraß Köder mit Angelhaken –und überlebte wie durch ein Wunder

SEITE 8


*

POLITIK

Volte, Pirouette, Umfaller

–für die Finessen

des Horst Seehofer kursieren

so einige charmante

Umschreibungen. Es sind

Winkelzüge eines Politikers,

der sich beharrlich

weigert, den eigenen

Machtverlust zu akzeptieren.

Nun gibt es zwei Lesarten

für Seehofers jüngsten

Trick –erweicht dem

Druck in Bayern, gibt den

CSU-Vorsitz auf, klammert

sich aber an das Amt in Berlin.

Seehofer opfere sich ein

letztes Mal auf, weil die

CSU keinen Nachfolger für

das Innenministerium findet,

sagen einige Beobachter.

Das kann man kaum glauben.

Allen Beteiligten muss

doch klar sein, dass der notorische

Querulant einem

letzten Versuch, diese Gro-

Ko noch zum Erfolg zu führen,

im Wege stünde. So

spricht vieles dafür, dass

Seehofer schlicht den

Schuss nicht gehört hat

oder nicht hören will. Das

passt zu der elefantösen

Dickhäutigkeit, mit der er

seit Jahren die GroKo torpediert

und die Kanzlerin

brüskiert. Wann endlich

greift Merkel durch und

schickt diesen Mann (69) in

Rente?

Michael Rogers

MEINE

MEINUNG

Der Obdachlose Michael

Rogers (46) wird in Australien

als Held gefeiert: Er

hatte sich in Melbourne

mutig einem

islamistischen

Terroristen

entgegengestellt,

der

Polizisten

mit

einem

Messer

attackierte und einen 74-

Jährigen erstach. Gaffer

standen drum herum und

filmten die Szene. Eine

Sammelaktion im Internet

brachte Rogers bisher rund

66000 Euro ein.

Foto: hfr

Von

Dierk

Rohwedder

Ein Querulant,der

nicht weichen will

MANN DES TAGES

Der Innenminister,der

den Schuss nicht hört

Seehofer will Posten in Berlin behalten. Und die CSU weiß auch keinen Nachfolger

Markus Söder bald in

einer Doppelrolle:

als Ministerpräsident

und CSU-Vorsitzender.

München/Berlin – Noch

am Sonntag hieß es: Er

geht! Horst Seehofers

Rücktritt als CSU-Chef

und als Bundesinnenminister

schien nur noch eine

Frage von wenigen

Monaten. Gestern wieder

ein Teil-Rückzug vom

Rückzug. „Ich werde das

Amt des Parteivorsitzenden

der CSU niederlegen

– diese Entscheidung

steht fest,“ erklärte Seehofer.

Aber dann folgte

dieser Satz: „Das Amt des

Bundesinnenministers ist

von dieser Entscheidung

in keiner Weise berührt.“

Das löste sofort heftige Proteste

aus, sowohl beim Koalitionspartner

SPD wie bei

der Opposition. Motto: Da

hat einer den Schuss nicht

gehört. Bundestagsvizepräsident

Thomas Oppermann

forderte Seehofer auf, auch

den Ministerposten zu räumen.

„Es ist nicht souverän,

Zeit zu schinden und noch

einige Monate im Amt zu

bleiben.“ Mit Seehofer könne

ein Neustart der Koalition

nicht gelingen „Seehofer

sollte jetzt Haltung zeigen

und Verantwortung für seine

schweren politischen

Fehler übernehmen.“

Seehofer müsse „in einem

zweiten Schritt“ auch sein

Regierungsamt in Berlin

aufgeben, sagte FDP-Chef

Christian Lindner der

„NOZ“. „Ich setze darauf,

dass die Unionsparteien

den Erneuerungsprozess

fortsetzen.“ Alles andere

sähe nicht nach Gestaltungskraft,

„sondern nach

verlöschender Glut“ aus.

Für Linksfraktionschef

Dietmar Bartsch ist Seehofer

ein Innenminister „auf

Abruf“. Jeder Tag im Amt

sei einer zu viel.

Comeback für einen

Geschassten? Hans-Peter

Friedrich stürzte 2014 über

die Edathy-Affäre.

Seehofer hatte am Sonntag

bei einer Sitzung mit

den CSU-Bezirken mächtig

Druck bekommen und dann

den Rückzug vom CSU-

Vorsitz Anfang 2019 angekündigt.

Aus der CSU-Spitze

kam später die Ansage,

dies betreffe auch das Ministeramt

in Berlin.

Allerdings hat die CSU

Probleme, einen adäquaten

Nachfolger zu benennen,

sagte der CSU-Kenner Prof.

Heinrich Oberreuter im

Deutschlandfunk. Der immer

wieder genannte bayerische

Innenminister Joachim

Herrmann (62)

sträubt sich, nach Berlin zu

wechseln. Innen-Staatssekretär

Stephan Meyer (44)

gilt als noch zu unerfahren,

der frühere Innenminister

Hans-Peter Friedrich (61),

der 2014 über die Edathy-

Affäre stürzte, wäre ebenfalls

keine Idealbesetzung.

Keine rechte Lust auf

den Job in Berlin: der

bayerische Innenminister

Joachim Herrmann.

Während die Minister-

Frage in Berlin umkämpft

bleibt, ist das Rennen um

den CSU-Vorsitz bereits

entschieden. Alles läuft auf

Ministerpräsident Markus

Söder zu, der bei der

Machtfülle bald auf einer

Stufe mit Strauß, Stoiber,

Seehofer stehen dürfte.

Dass Söder die Doppelrolle

nun doch annehmen muss,

begründete sein „Ziehvater“

Edmund Stoiber gestern

in der „FAZ“ so: „Als

Franz Josef Strauß zugleich

bayerischer Ministerpräsident

und Vorsitzender

der CSU war, wurden

alle wesentlichen Entscheidungen

in der

Bundespolitik von ihm mitgeprägt.“

Stoibers klare

Botschaft: Der gerade für

fünf Jahre wiedergewählte

Ministerpräsident muss

beide Ämter einnehmen.

ROH


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

Rückzug vom

Rückzug: Horst

Seehofer dreht

einmal mehr eine

seiner Pirouetten.

Fotos: Imago, dpa

Alice Weidel im

Spenden-Sumpf

Geld soll von einer Tarnfirma gekommen sein

Berlin –Esgeht um eine Spende

über umgerechnet rund

130000 Euro von einer Schweizer

Firma, überwiesen im Sommer

2017 in 18 Tranchen an Alice

Weidels AfD-Kreisverband

Bodensee. „Wahlkampfspende

Alice Weidel“ war als Verwendungszweck

vermerkt, so Recherchen

von NDR, WDR und

„Süddeutscher Zeitung“. Die

AfD-Fraktionschefin räumte

ein, im September 2017 darüber

informiert worden zu sein. Im

April 2018 überwies der Kreisverband

die Spende

wieder zurück.

Damit verstieß die

AfD gleich mehrfach

gegen einschlägige

Gesetze:

Großspenden von

50 000 Euro oder

mehr müssen grundsätzlich

der Bundestagsverwaltung

gemeldet

und veröffentlicht

werden.

Parteispenden

aus Ländern außerhalb

der EU dürfen

nicht angenommen

werden.

Parteispenden,

die gegen Regeln verstoßen,

müssen entweder sofort an den

Absender zurückgezahlt oder

später an den Bundestagspräsidenten

weitergeleitet werden.

Weidel sieht sich für die Verstöße

nicht in der Verantwortung:

„Die Spende ist nicht an

meine Person gegangen.“ Auch

kenne sie den Spender nicht.

Missbrauch im Internet

Besserer Schutz für Kinder

Berlin –Katarina Barley (SPD)

will den Kampf gegen sexuellen

Missbrauch von Kindern im Internet

verschärfen. Künftig sollen

auch Täter bestraft werden,

wenn sie nur glauben, mit einem

Kind zu kommunizieren,

tatsächlich aber mit verdeckten

Ermittlern oder Eltern Kontakt

haben. Die Justizministerin

sagte Funke-Medien: „Sexuelle

Missbrauchstaten werden oft

im Schatten der Anonymität

des Netzes angebahnt. Die Täter

geben sich dabei in Chats

oder in Computerspielen selbst

Persönliche Konsequenzen

schloss Weidel, die selbst zeitweise

in der Schweiz wohnt,

daher aus. Doch Rücktrittsforderungen

kommen inzwischen

auch aus ihrer eigenen Partei.

Ralf Özkara, AfD-Chef in Baden-Württemberg:

„Wenn die

Spende illegal ist, erwarte ich,

dass Alice Weidel von allen Ämtern

und Mandaten zurücktritt.“

Özkara: „Wir werden uns

zusammen mit dem Bundesvorstand

darum kümmern, dass

hier Aufklärung stattfindet.“

Die Bundestagsverwaltung

fordert von der AfD Aufklärung

und setzte dafür eine Frist von

vier Wochen. Wird die Spende

Wusste vonder Spende: Alice Weidel. Persönliche

Konsequenzen will sie aber nicht ziehen.

als Kinder aus und versuchen

so, in Kontakt mit Kindern zu

kommen.“ Mit den neuen Regelungen

werde die Strafverfolgung

effektiver.

Bundesfamilienministerin

Franziska Giffey (SPD) forderte

mehr Transparenz für Eltern

darüber, welche Angebote für

Kinder geeignet seien. Anbieter

müssten deshalb „ausreichende

Sicherungs- und Meldesysteme“

bereitstellen. Für Täter sei

es „noch zu einfach, Kinder und

Jugendliche aus sexueller Motivation

heraus anzusprechen“.

Foto: dpa

als illegal eingestuft, droht der

Partei eine Strafe bis zum Dreifachen

der Spende.

Der Schweizer Zeitung

„Blick“ zufolge soll es bei dem

Spender, der PharmaWholeSale

International (PWS) um eine

„Tarnfirma ohne operatives

Geschäft“ handeln.

Die Bundestagsverwaltung

erklärte zudem, weitere Fälle

des Verdachts illegaler Wahlkampfunterstützung

bei der

AfD zu prüfen.

Foto: dpa

Foto:Imago

NACHRICHTEN

Haldenwang macht’s

Berlin –Der bisherige Vizepräsident

des Bundesamts

für Verfassungsschutz

(BfV), Thomas Haldenwang,

wird Nachfolger von

Hans-Georg Maaßen an der

Spitze der Behörde. Innenminister

Horst Seehofer

(CSU) will dem Bundeskabinett

die Ernennung des

58-Jährigen vorschlagen,

der den Job damit so gut

wie sicher hat.

Eskalation in Nahost

Gaza –Nach dem israelischen

Militäreinsatz im Gazastreifen

beschoss die Hamas

Israel mit mehr als 300

Raketen und Mörsergranaten.

Ein Bus und mehrere

Gebäude wurden getroffen,

mindestens sieben Menschen

wurden verletzt. Israelische

Kampfjets griffen

als Reaktion mehr als 70 militärische

Ziele in Gaza an,

wie die Armee mitteilte.

Bulgarien sagt Nein

Sofia –Nach den USA, Ungarn,

Australien und Österreich

zieht sich auch Bulgarien

aus dem geplanten globalen

Migrationspakt der

Vereinten Nationen zurück.

„Das Abkommen gefährdet

die nationalen Interessen

Bulgariens“, hieß es.

Obst-Diplomatie

Seoul –Südkorea hat dem

Norden als Geste der Versöhnung

200 Tonnen Mandarinen

geschenkt. Zuvor

hatte Nordkorea dem Süden

zwei Tonnen Kiefernpilze

geschickt.

Kritik an Wahlprüfung

Washington –US-Präsident

Donald Trump hat

sich vehement gegen die

laufende Neuauszählung

der Gouverneurs- und Senatswahl

im Bundesstaat

Florida ausgesprochen.

Viele Stimmzettel fehlten

oder seien gefälscht, sagte

Trump. Belege für seine Behauptungen

lieferte der

Präsident nicht.


*

HINTERGRUND

Service-Wüste

Bahnverkehr

Die Deutsche Bahn hat

schon zahlreiche Negativ-

Preise gewonnen. Kritiker

warfen ihr mangelnden

Datenschutz, schlechte

Öffentlichkeitsarbeit und

zu viele englische Wörter

in der Werbung vor. Für

Kunden sind Zugausfälle

und Unpünktlichkeit aber

sicher größereProbleme.

Zu ihnen gesellt sich das

Phänomen der Halte-Pannen.

ICE-Züge rasen einfach

an Bahnhöfen durch.

Hab ich HALT vergessen

Die Fahrplan-Demenz der Deutschen Bahn. Immer

wieder werden Menschen einfach stehen gelassen

Von

MIKE WILMS

Das Heilmittel gegen

die Fahrplan-Demenz

der Deutschen Bahn

muss erst noch entdeckt

werden. Immer wieder

kommt es vor, dass Fahrgäste

verblüfft und zutiefst verärgert

am Bahnsteig stehen –weil ihr

Zug einfach durchrauscht. Das

ist besonders bitter, wenn es

um lange geplante und dazu

teure Fernreisen im ICE geht.

Da reserviert man eigens einen

Sitzplatz und rechnet mit einer

festen Ankunftszeit, aber dann

wird man stehen gelassen. Wie

kann das sein? Der jüngste Fall

vom Fernbahnsteig in Spandau

wirft zahlreiche Fragen auf.

Rückblick: Der ICE 640 in

Richtung Hannover fährt am

Sonnabend pünktlich um 11.02

Uhr in den Bahnhof Spandau

ein. Die wartenden Passagiere

greifen ihre Taschen, machen

sich zum Einsteigen bereit. Für

diesen Zug haben sie Tickets.

Aber: Er hält nicht, rauscht

durch. Die Fahrgäste, darunter

eine 15-Jährige und ihr kleiner

Bruder auf dem Weg zur Oma,

sind verunsichert. Was tun?

Und: Was ist da gerade überhaupt

passiert? Die Erklärung

der Bahn ist überraschend.

Der Zug sei überfüllt gewesen

und habe niemanden mehr aufnehmen

können, wird den Passagieren

am Info-Schalter gesagt.

Eine Bahn-Sprecherin bestätigt

den Vorfall später auch

gegenüber dem KURIER. Für

gewöhnlich haben Halte-Pannen

einen ganz anderen Grund:

Die Zugführer verpennen den

Bahnhof. Zuletzt hatte der ICE

1536 von Berlin nach Frankfurt

am Main am 4. Oktober den

Bahnhof Bitterfeld verpasst.

Die Bahn twitterte: „Wieso das

passieren konnte, kann Ihnen

nur der Lokführer erklären.“

Bestimmte Strecken machen

Zugführer offenbar ganz besonders

schläfrig. Womöglich,

weil man so lange durch Niemandsland

fährt und erst ganz

plötzlich wieder ein Bahnhof

auftaucht. In Wolfsburg gab es

zwischen 2011 und 2017 sechs

Halte-Pannen. Das ist Rekord.

Was aber hat es nun mit dem

Bahnhof Spandau und der –angeblichen

– Überfüllung auf

sich? Jens Wieseke, Vize-Chef

des Berliner Fahrgastverbands

Igeb, sagt: „Ich kann mir durchaus

vorstellen, dass die Begründung

Überfüllung wahrheitsgemäß

ist.“ Das habe allerdings

nichts damit zu tun, dass am

Bahnhof Spandau etwas problematischer

wäre als anderswo.

Wieseke weist darauf hin,

dass die Bundespolizei erst am

2. November den heillos über-


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

So berichtete

der KURIER

gestern über

die ärgerliche

Halte-Panne

des ICE 640

im Bahnhof

Spandau.

füllten ICE 1511 (Berlin—München)

am Bahnhof Südkreuz

überprüfen musste. Zugbegleiter

und Polizisten baten überzählige

Passagiere, auszusteigen

und den nächsten Zug zu

nehmen. Wieseke: „Die Bahn

stößt an ihre Kapazitätsgrenzen,

bräuchte gerade an Feiertagen

mehr Zug-Reserven.“

Wenn es aber zu einer drohenden

Überfüllung komme,

sei es aus Sicherheitsgründen

richtig, einen Halt auszulassen

und nicht noch mehr Passagiere

aufzunehmen. „Züge müssen

freie Gänge und gerade

auch Notausgänge haben“, sagt

Wieseke. Das habe sich zuletzt

am 12. Oktober bei dem schweren

ICE-Brand von Montabaur

(Westerwald) gezeigt. Zwar sei

ein durchgerauschter Zug ärgerlich,

aber immerhin könne

man sich 25 Prozent der Fahrtkosten

zurückerstatten lassen.

Damit widerspricht Wieseke

einer Auskunft der Bahn von

Sonntag, wonach eine anteilige

Erstattung des Fahrpreises als

Entschädigungsrabatt in solchen

Fällen nicht möglich sei.

Laut Bahn hätten die Passagiere

von Spandau die Wahl gehabt,

entweder ihre Fahrkarte

zurückzugeben und sich den

Kaufpreis erstatten zu lassen

oder einen anderen Zug am

gleichen Tag zu nehmen. Im

Fall der beiden Kids wurde eine

Umbuchung vorgenommen:

Ihre Tickets, die eine Nutzung

des konkreten, überfüllten ICE

vorsahen, bekamen den Stempel:

„Zugbindung aufgehoben“.

Man fragt sich natürlich, wie

ein Zug überfüllt sein kann,

wenn überall an der Strecke

noch Passagiere mit zuggebundenen

Fahrkarten warten. Verkauft

die Bahn einfach munter

weiter Tickets ohne Kontrolle

der bisherigen Buchungen? „In

Deutschland gibt es das System,

dass sich jeder spontan eine

Fahrkarte kaufen und in einen

Zug einsteigen kann“, sagt

Wieseke. Das mache es etwa

möglich, von jetzt auf gleich

nach Hamburg zu fahren und

binnen drei Stunden dort zu

sein. Dieser Luxus, den man in

Frankreich nicht kenne, sei

trotz des Überfüllungsproblems

unbedingt erhaltenswert.

Gestern Abend ließ die Bahn

dem KURIER noch eine präzisierte

Schilderung des Spandauer

Vorfalls zukommen. Der

ICE habe eine Technikstörung

gehabt und deshalb nur „einteilig“

mit halbierter Kapazität

fahren können. Der Zug sei bereits

am Hauptbahnhof voll gewesen

und habe in Spandau

aus Sicherheitsgründen keinen

mehr mitnehmen können. Im

folgenden ICE 940 eine Stunde

später sei Platz für alle gewesen.

Man bedauere den Vorfall.

Foto: Wächter


BERLIN

Weihnachtsmärkte

Ernst Thälmann Rostkur für

Die Adressen: Wo im

Advent alles hinrennt

SEITE 9

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Edeltraut

Köhn,

72 Jahrealt,

hilft ehrenamtlich

im

Kinderhospiz.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Reginald Gramatté

Wenn der Freitag

kommt, werde sie

immer ganz „hippelig“, sagt

Edeltraut Köhn. Denn an

diesem Tag geht sie arbeiten,

dann wird sie gebraucht,

dann hilft sie. Im

Kinderhospiz Pankow

kümmert sich Edeltraut

Köhn um die Wäsche, einmal

die Woche, immer freitags.

Sie macht Bettzeug

und Handtücher der

schwer kranken Kinder

wieder frisch. An den Feiertagen

komme mehr zusammen,

da Eltern und Großeltern

im Hospiz übernachten.

„Ich bin glücklich, helfen

zu können. Das ist mir

ein Bedürfnis, so bin ich erzogen

worden“, sagt die 72-

Jährige. Weihnachten

backt sie für die Patienten

Kuchen. Das Freiwilligenzentrum

„Sternenfischer“

in Treptow-Köpenick hat

die Berlinerin jetzt mit dem

„Stern des Monats“ ausgezeichnet.

„Ich bin zwar

schon vor 17 Jahren in den

Vorruhestand gegangen,

aber erst seit drei Jahren

ehrenamtlich aktiv.“ Früher

habe sie sich um ihre

Enkel und ihre Mutter gekümmert.

Nach dem Tod

ihrer Mutter sei sie in ein

Loch gefallen, erklärt sie.

Freunde haben ihr aus der

Krise geholfen –und das

Ehrenamt. Edeltraut Köhn

freut sich schon. In drei Tagen

ist Freitag.

Fotos: Gudath, Mario Jehle/Landesdenkmalamt Berlin

Beschmiert, im Innern Korrosions-Schäden: Nach jahrelangem

Nichtstun soll das Denkmal des KPD-Chefs saniertwerden

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Mit viel Pomp weihte

es die DDR-Führung vor 32

Jahren ein. Das Ernst-Thälmann-Denkmal

an der

Greifswalder Straße, das

jetzt in einem beklagenswerten

Zustand ist. Der Sockel

ist mit Graffiti beschmiert.

Im Innern rostet das Stahlstützkorsett

des Bronzemonuments,

das den 1944 von

den Nazis ermordeten KPD-

Chef Thälmann zeigt. Nach

jahrelangem Nichtstun soll

das Denkmal nun endlich eine

„Rostkur“ bekommen.

Das Landesdenkmalamt, das

zur Senatskulturverwaltung

gehört, hat sich der

Sache angenommen.

„Im Ergebnis

einer Untersuchung

des Thäl-

mann-Denk-

mals sollen ab 2020 der Sockel

und die Bronzeplastik saniert

werden“, sagt Sprecher Daniel

Bartsch dem KURIER.

Im Sommer hatte der Berliner

Restaurator Mario Jehle (44)

im Auftrag des Amtes die

Standsicherheit des Denkmals

begutachtet, das nach politischen

Abriss-Streitereien seit

2014 unter Denkmalschutz

steht. Der Fachmann stieg damals

durch eine Luke in das 13

Meter hohe und 500 Tonnen

schwere Bronzemonument, das

vom sowjetischen Bildhauer

Lew Kerbel erschaffen, am 15.

April 1986 eingeweiht wurde.

Im Innern sieht es wie in einer

Höhle aus. Stahlträger, die das

Denkmal stützen, kreuzen sich

dort. Restaurator Jehle entdeckte,

dass die Träger wegen

der hohen Luftfeuchtigkeit im

Innenraum an vielen Stellen

rosten. „Noch besteht

nicht die

Gefahr, dass

das

Im Juli wurde das Ernst-

Thälmann-Denkmal von

einer Restauratoren-

Firma untersucht,die

Schäden feststellte.

System einstürzt. Aber damit

die Schäden nicht größer werden,

sollte jetzt etwas unternommen

werden“, empfahl

Jehle dem Landesdenkmalamt.

Die Behörde plant deshalb die

Denkmal-Sanierung, die bis zu

150000 Euro kosten soll. Die

Stützen im Innern werden vom

Rost befreit, erhalten eine

Schutzschicht. Damit keine

Feuchtigkeit mehr eindringt,

soll der Hohlraum künftig besser

belüftet werden.

Außen werden an dem Monument

Risse und der jahrealte

Dreck beseitigt. Es erhält eine

Wachsschicht, um den neuen

Bronzeglanz zu schützen. Der

beschmierte Sockel wird, wie

die bröckelnde Denkmaltreppe,

ebensfalls saniert.


SEITE7

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

Serie abgesetzt

Schweighöfer

mussschweigen

SEITE 14

einen Koloss

Blick in das Innere

des Ernst-Thälmann-

Denkmals. Es gleicht

einer Höhle. Deutlich

sind die Roststellen

an den Stahlträgern,

die das 32 Jahrealte

Monument abstützen,

zu sehen.

Zuchterfolg erhofft

Berliner Elefant

Tembo in Dresden

Friedrichsfelde –Der Berliner

Elefantenbulle Tembo

wird heute in Dresden erwartet.

Nach seiner Ankunft soll

der zuchterprobte Bulle, der

von zwei Berliner Tierpflegern

begleitet wird, zunächst

die neue Umgebung und seine

Artgenossen kennenlernen.

Tembokam 1985 in Simbabwe

zur die Welt und hat

bisher sieben Jungtiere gezeugt.

Nun soll er in Sachsen

für Nachwuchs sorgen.

Seniorin getötet

Lebensgefährte

festgenommen

Spandau –ImOrtsteil Falkenhagener

Feld ist am Montagmorgen

eine Seniorin (77)

getötet worden. Ihre Leiche

wurde gegen 5Uhr in einer

Wohnung am Zweibrücker

Weg entdeckt. Dort nahmen

Polizisten den Lebensgefährten

(78) der Toten fest. Er ist

dringend tatverdächtig, die

Frau getötet zu haben. Verletzungen

am Oberkörper und

am Hals deuten auf ein Tötungsdelikt

hin.

Forum Willy Brandt

Goldmedaille

gestohlen

Mitte –Inder Nacht zu

Montag ist in das Forum Willy

Brandt Berlin eingebrochen

worden. Es wurde ein

Replikat der Goldmedaille,

die Willy Brandt 1971 zur

Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis

überreicht

bekam, gestohlen. Eine Stiftungsmitarbeiterin

hat am

Montag, um 7.30 Uhr, die Polizei

alarmiert, nachdem sie

den Einbruch und das Fehlen

der Medaille entdeckt hatte.

Nach einer gynäkologischen

Operation muss

Gewebe auf Krebs

untersucht werden.

Foto: imago

KlinikunterVerdacht

Warum dasKrankenhausHedwigshöhe bei einem Test durchfiel

Von

GERHARD LEHRKE

Berlin – Das Krankenhaus

Hedwigshöhe hat Sorgen:

Laut einer Qualitätsuntersuchung

ist es eine von bundesweit

73 Kliniken, die 2017 eine

unzureichende Behandlungsqualität

im Bereich gynäkologischer

und Brustkrebs-Operationen

sowie Geburtshilfe

aufwiesen. Dafür wurden Daten

von bundesweit 1084

Krankenhäusern ausgewertet.

Doch die Statistik führt

offenbar in die Irre.

Der Mangel, den das in Berlin

ansässige Institut für Qualität

und Transparenz im Gesundheitswesen

(IQTIG) vorfand,

war folgender: Bei 50 Prozent

der gynäkologischen Operationen

an den Eierstöcken wurde

im Krankenhaus Hedwigshöhe

die zwingend vorgeschriebene

Gewebeuntersuchung nicht

durchgeführt. Das hört sich

nach viel an, es handelt sich jedoch

lediglich um eine von

zwei Operationen. Denn, so

sagt Alexander Grafe, Regionalgeschäftsführer

der Alexianer,

die das Krankenhaus betreiben:

„Hedwigshöhe hat gar keine

Gynäkologie.“

Wie konnte einer Klinik ohne

Frauenheilkunde ein Fehler in

diesem Bereich attestiert werden?

Grafe erklärt: „Eine Frau

kam mit Bauchbeschwerden in

die Rettungsstelle. Es gab den

Verdacht auf eine Erkrankung

im Bauchraum, sie wurde operiert.“

Dabei stellte sich heraus,

dass eine Zyste an einem Eierstock

geplatzt war. Diese Wunde

sei gespült worden, und die

Frau konnte nicht lange nach

dem Eingriff wieder gehen.

Der Fehler geschah danach.

Der behandelnde Arzt habe

laut Grafe in seinem OP-Bericht

einen Code für eine gynäkologische

OP eingetragen, die

es nicht gewesen sei. Den Prüfern

fiel anhand des (falschen)

Codes auf, dass die vorgeschriebene

Gewebeuntersuchung

fehlte. Nachfragen des Qualitätsbüros

Berlin im Auftrag des

IQTIG in der Klinik wurden

nicht befriedigend beantwortet,

wie Grafe selbstkritisch bemerkt.

Jemand im Krankenhaus

habe auf der Position beharrt,

man habe alles richtig gemacht,

der Fehler liege bei den

Kontrolleuren. So wurde Hedwigshöhe

zur unzureichenden

Klinik, obwohl „wir keinen Behandlungsfehler

gemacht

haben“, wie Grafe betont.

An den Kriterien zur Qualitätsfeststellung,

2016 festgelegt,

sei nichts zu bemängeln.

Beschlossen wurden sie vom

Gemeinsamen Bundesausschuss

aus Vertretungen von

Krankenhäusern, gesetzlichen

Krankenversicherungen, Kassenärzten

und -zahnärzten.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018 *

NACHRICHTEN

Mauerkunst in Fernost

Auf den Röntgenbildern

sind die vonder Katze

verschluckten Angelhaken

deutlich zu erkennen.

Foto: dpa

Bangkok –Auch Thailands

Hauptstadt hat jetzt ein

Kunstwerk aus Mauerteilen.

Sie wurden von der

deutschen Künstlerin Julia

Benz (Foto), der Französin

Kashink sowie dem Thailänder

Mue Bon bemalt und

stehen im Garten der Deutschen

Botschaft.

Toter bei Hausbrand

Pankow –Bei einem Feuer

in einem Einfamilienhaus

in der Straße 124 (Französisch

Buchholz) haben die

Rettungskräfte gestern früh

einen toten Mann gefunden.

Aus noch ungeklärter

Ursache waren Einrichtungsgegenstände

in Brand

geraten, so die Feuerwehr.

Lennon-Dieb angeklagt

Moabit –Mehr als zwölf

Jahre nach dem Diebstahl

von John-Lennon-Tagebüchern

ist ein 59-Jähriger

der Staatsanwaltschaft zufolge

wegen Hehlerei und

Betrugs angeklagt worden.

Parkautomat gesprengt

Buch –Unbekannte haben

in einem Parkhaus in der

Wiltbergstraße einen Parkautomaten

aufgesprengt

und sind mit der Geldkassette

geflohen. Die Feuerwehr

wurde in der Nacht zu

Montag durch einen Brandmelder

alarmiert.

Zwei Verkehrsopfer

Potsdam –Bei Unfällen in

Brandenburg sind der Polizei

zufolge am Wochenende

zwei Menschen gestorben

und 67 verletzt worden.

Katzen-Folter

Wiesehrmuss

diekleineLoki

gelittenhaben?

Tier-Hasser ködertMieze mit

präparierten Angelhaken.

Jetzt ermittelt die Polizei

Fotos: Privat

ARCHE NOAH

Sam ... kam ins Tierheim,

weil sein Besitzer erkrankte.

Er ist ein ganz lieber,

menschenbezogener Kerl –

nicht mehr der Jüngste,

aber noch sehr fit und gerne

unterwegs. Im Auto fährt er

problemlos mit.

Vermittlungs-Nr. 18/2226

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Von

P. DEBIONNE

Berlin – Sie schmusen,

schnurren und sind mitunter

anhänglicher und kuschelbedürftiger

als so

mancher Hund. Und trotzdem

gibt es Psychopathen,

die Katzen hassen. So wie

in Staaken. Dort legt ein

Unbekannter mit Futter

präparierte Angelhaken

aus. Die kleine Loki fraß

einen der Hass-Köder.

Und litt anschließend Höllenqualen.

In der Nacht zum 27. Oktober

unternimmt die sechsjährige

Fellnase wie so oft einen

nächtlichen Ausflug

durch Staaken. Als Loki zurückkehrt,

merkt Katzenbe-

Katze Loki (6) ist ein

verschmustes Tier,erholt

sich jetzt vondem fiesen

Angelhaken-Anschlag.

sitzer Thomas H. sofort,

dass etwas nicht stimmt.

„Loki war völlig apathisch“,

so der Mann zum KURIER.

Der erfahrene Katzen-Papa

weiß, dass er keine Zeit verlieren

darf. Und rast mit Loki

in die Tierarztklinik. Hier

wird der Stubentiger ausgiebig

untersucht. „Auf den

Röntgenbildern waren dann

kleine, runde Metallteile zu

erkennen“, so Thomas H.

weiter. Die Ärzte entscheiden:

Not-OP! Und finden im

Körper der Katze insgesamt

sechs Angelhaken.

Fies: Die Ösen der Angelhaken

wurden von dem Katzenhasser

offenbar mutwillig

entfernt, „damit sie leichter

zu fressen sind“, vermutet

Thomas H. „Und dann

hat der Unbekannte die Angelhaken

mit einer Kombination

aus Nass- und Trockenfutter

sowie Wurst ummantelt

und sie in der Gegend

rund um die Straße Am

Wäldchen in Staaken verstreut.“

Nur weil Thomas H. so

schnell reagiert und die Ärzte

in der Tierklinik sofort

operiert haben, lebt Loki

noch. Und befindet sich nun

auf dem Weg der Besserung.

„Aber wer weiß schon, wie

viele von diesen Ködern

noch ausgelegt wurden“,

sagt Thomas H. Deswegen

will er nun „Aushänge erstellen,

die auf die Gefahr für

Tiere hinweisen.“ Zudem

hat der Mann Strafanzeige

bei der Polizei gestellt.

Dem KURIER gegenüber

bestätigte die Behörde, dass

jetzt wegen des „Verstoßes

gegen das Tierschutzgesetz“

gegen unbekannt ermittelt

wird. Zuständig ist der Polizeiabschnitt

23.

Sollte der irre Katzen-Hasser

geschnappt und vor Gericht

gestellt werden, droht

ihm eine empfindliche Strafe:

Laut Strafgesetzbuch entweder

eine saftige Geldstrafe

oder sogar bis zu drei Jahren

Gefängnis.


BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

BERLIN 9

Der Weihnachtsmarkt auf

dem Gendarmenmarkt

gilt als besonders

stimmungsvoll.

Wo im Advent

alles hinrennt

In der ganzen Stadt öffnen wieder die Weihnachtsmärkte –eine kleine Auswahl

Berlin – Vielleicht wird es

doch noch kalt, damit der Appetit

auf Glühwein und heißen

Kakao kommt. Aber

auch bei Frühling im Advent

dürften die Berliner die

Weihnachtsmärkte stürmen.

Der KURIER präsentiert eine

kleine Auswahl.

Mitte

Weihnachtsmarkt und Winterwelt,

Potsdamer/Marlene-

Dietrich-Platz. Bis 6.1.

Berliner Weihnachtszeit mit

Eiswelt vor dem Roten Rathaus.

26.11. –30.12.

WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt.

26.11.– 31.12.

Weihnachtsmarkt Alex.

26.11.–1.1.

Umwelt- und Weihnachtsmarkt

Sophienstraße. An den

Adventswochenenden.

Pankow

Lucia-Weihnachtsmarkt.

Kulturbrauerei. 26.11–23.12.

Adventsökomarkt Kollwitzplatz.

An den Adventssonntagen.

Neukölln

Alt-Buckower Adventsmarkt.

1. Adventswochenende.

Alt-Rixdorfer Weihnachtsmakrt

Richardplatz. 7.–9.12.

Lichtenberg

Lichtenberger Lichtermarkt

rund ums Rathaus

Möllendorffstraße. 1. Advent.

Weihnachtsmarkt Karlshorst,

Johannes-Fest-Platz.

2. Adventswochenende.

Treptow-Köpenick

Winterdorf an der Märchenhütte

bei Späth, sowie Weihnachtsmarkt

in den Baumschulen,

Späthstraße 80. Diverse

Termine:

www.spaethsche-baumschulen.de

Köpenick, die Weihnachtsinsel

–Schlossinsel und -platz.

14.–16.12.

Marzahn-Hellersdorf

Familien-Weihnachtsmarkt

Alice-Salomon-Platz.

30.11.– 23.12.

Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt

–Dorfstraße, Kirchengelände

und Gelände der Firma

Schilkin. 8.12.

Friedrichshain-Kreuzberg:

Historische Weihnacht auf

dem Gelände des RAW, Revaler

Straße. 23.11.–22. 12.

Ch’burg-Wilmersdorf

Weihnachtsmarkt vor dem

Schloss Charlottenburg.

26.11.–26.12.

Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche.

26.11.–6.1.

Spandau

Weihnachtsmarkt in der

Fotos: Imago

Ein bisschen

Rummel

vor

dem Roten

Rathaus

musssein.

Die Fußgängerzone

Spandau

füllt sich im

Advent.

Spandauer

Altstadt.

26.11.–23.12.

Weihnachtsmarkt im Evangelischen

Johannesstift. 1. Advent.

Tempelhof-Schöneberg

Lichtenrader Lichtermarkt –

Alt-Lichtenrade, rund um den

Dorfteich. 2.12.

Weihnachtsmarkt vor dem

Einkaufszentrum am Tempelhofer

Hafen. 30.11.–23.12.

Reinickendorf

Weihnachtsmarkt Frohnau –

Kunsthandwerkermarkt. Zeltinger

Platz. 8./9.12.

Sternenmarkt vor den Hallen

am Borsigturm, Nordplatz.

29.11.–23.12.

Steglitz-Zehlendorf

Weihnachtsmarkt auf der

Dorfaue, Kirchstraße.

26.11.–30.12.

Weihnachtsmarkt Domäne

Dahlem. An den Adventswochenenden.

Weihnachtsmarkt Mexikoplatz

– Kunsthandwerkermarkt.

An den Adventssonntagen.

GL

Die komplette Liste mit Öffnungszeiten

und gegebenenfalls Eintrittspreisen

ist unter www.berlin.de mit dem

Suchwort„Weihnachtsmärkte“

zu finden.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018 *

Blick auf die Dauerbaustelle: Im

Jahr 2010 begannen die Arbeiten,

2014 sollten sie abgeschlossen

werden. Nun soll es 2021 werden.

Foto: Markus Wächter,dpa

Parlamentsbau wird Millionengrab

Erweiterung des Lüders-Hauses: Pfusch bei den Arbeiten führtzuKostenexplosion. Fertigstellung 2021?

Von

ULRICH PAUL

Berlin – Der Deutsche Bundestag

steht vor einem Bau-

Debakel. Wegen Pfuschs bei

den Betonarbeiten wird die

Erweiterung des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses

im

Parlamentsviertel nicht nur

sehr viel später fertig als gedacht

–die Kosten steigen zudem

auf eine bislang noch

nicht bezifferte Höhe.

Das geht aus einem internen

Bericht des Bundesamtes für

Bauwesen und Raumordnung

(BBR) an die Bundestags-Baukommission

hervor, der dem

KURIER vorliegt. Immerhin:

Das Bundesamt geht in dem Papier

davon aus, dass der Anbau

fertiggestellt werden kann.

Denn Bundestags-Vizepräsident

Wolfgang Kubicki (FDP)

hatte in der „Frankfurter Allgemeinen

Sonntagszeitung“ noch

dafür plädiert, den Bau im

Zweifel lieber abzureißen.

Im Lüders-Haus befinden

sich die Bundestagsbibliothek,

Sitzungssäle und 600 Büros. Im

Erweiterungsbau sollen weitere

300 Büros entstehen. Hauptgrund

für die Bauverzögerungen

ist eine undichte Bodenplatte.

Sie muss saniert werden.

Laut dem BBR-Bericht kann

der Erweiterungsbau nicht wie

von den Parlamentariern gewünscht

im ersten Halbjahr

2021, sondern erst Ende des

dritten Quartals 2021 an den

Bundestag übergeben werden –

sieben Jahre nach dem zu Baubeginn

im Jahr 2010 avisierten

Termin. Die Kosten, die zwischenzeitlich

von 190 Millionen

auf 223 Millionen Euro gestiegen

waren, belaufen sich

laut dem Bericht bereits jetzt

auf rund 249 Millionen Euro.

Und es ist schon klar, dass die

Ausgaben weiter steigen. Derzeit

werde ein „erforderlicher

3. Nachtrag“ aufgestellt, heißt

es in dem Papier. Notwendig

werde der Nachtrag

wegen Planungsänderungen,

zusätzlicher

Kosten aus der Bau-

Bundestags-Vizepräsident

Wolfgang Kubicki

bringt schon den Abriss

des Hauses ins Gespräch.

zeitverlängerung und Schadensersatzansprüchen

von Firmen

sowie wegen einer Anpassung

an den Stand der

Technik. Weitere

Kosten entstehen

durch eine EU-

Verordnung,

die schärfere

Grenzwerte

für den Schadstoff-

ausstoß von Heizanlagen vorsieht,

die nach dem 20. Dezember

2018 in Betrieb gehen. Weil

die Technik im Anbau des Lüders-Hauses

die Vorgaben

nicht erfüllt, muss nachgebessert

werden. „Dazu

wird voraussichtlich ein

4. Nachtrag erforderlich“,

heißt es. Wie hoch

die erwarteten Nachträge

ausfallen, wird nicht beziffert.

„Der Bau steht für jahrelange

Misswirtschaft“,

kritisiert die

Berliner

Bundes-

tagsabge-

ordnete

Gesine

Lötzsch

(Linke).

BERLIN MESSEN www.berlinmessen.de

Reise &Gesundheit

DeinMarkt für Urlaub,Fitness &Ernährung

Auch 2018 warein toller Messe-Erfolg.

Es ging um Reisedestinationen vonBrandenburg bisPanama,

mit demSchiff,dem Bus, derBahn, demRad oder per pedes.

Beim Thema Gesundheit,von Zellwerten über Vitalwerte

hinzu Ernährung &Bewegung,auchbarrierefrei, bliebkeine

Frageunbeantwortet.

Kooperationspartner:

Messepartner:

Fotos: Markus Wächter/Waechter Berlin

Ein besonderer

Dank geht an unsere

Aussteller &

Messepartner,

wirfreuenuns auf

2019 gemeinsam

mit Ihnen.

Unteranderem präsentieren sich:

HÖRGERÄTE

EoS


* BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

BERLIN 11

Er verdient den Namen Vater nicht

60-Jähriger steht vor Gericht,weil er seine

Tochter sechs Jahrelang missbrauchte.

Die Aussage des Mädchens erschüttert

Moabit – Der Vater kannte

keine Skrupel, eine Kinderseele

zu zerstören: Sechs

Jahre lang missbrauchte

Claus L. (60) seine kleine

Tochter. Sie war 14, als sie

den damaligen Freizeit-

Schiri anzeigte.

Nina saß ihm nun im Gerichtssaal

gegenüber. Angespannt

und bereit für den

nächsten schweren Schritt:

„Ich werde aussagen.“ 40

Taten angeklagt. Ein Ausschnitt

ihres Leids. Mit

sechs Jahren vergewaltigt.

Dann immer wieder. Oft in

der Familienwohnung in Buckow.

Bis Nina knapp zwölf

war.

Der Finanzkaufmann und

Fußball-Schiedsrichter, der

auf Ordnung pochte. Nina:

„Er warbestimmend.“ Er galt

als toller und witziger Onkel.

Die kleine Nina aber schüchterte

er ein: „Wenn du was

sagst, passiert etwas

Schlimmes.“ Sie ist jetzt 16

Jahre und weiß: „Ich habe in

der Kindheit alles verdrängt.

Jetzt kommt alles raus.“ Eine

Trauma-Erkrankung

brach aus. Nina musste die

Schule abbrechen: „Panikattacken,

mein Körper machte

nichtmehr mit.“

Der Vater blieb trotz der

Anzeige frei und lief ihr ständig

über den Weg. Sie ging

kaum noch aus dem Haus.

Nina: „Die letzten zwei Jahre

waren wie Gefängnis für

mich.“ Ihre Familie aber

stehe zu ihr. Und vielleicht

mache sie doch noch das Abitur.

L. nun mit Jammer-Geständnis:

„Wollte mich

selbst anzeigen, hatte aber

zu viel Angst.“

Laut Anklage soll er vor

über 20 Jahren auch eine

Tochter aus erster Ehe vergewaltigt

haben. Der Fall

wurde eingestellt. Fortsetzung:

Donnerstag. KE.

Der Angeklagte

steht seit gestern

vorGericht.Er

verdeckt sein

Gesicht mit einem

Schnellhefter.

AUTOMARKT

GEBRAUCHTWAGEN

VERKÄUFE

ANKÄUFE

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile, HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,BoxbergerStr.9,T.9309386

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

STELLENMARKT

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Gebäudereinigung sucht Gebäudereiniger/Aufgangsreiniger/in

in VZ mit Führerschein. Wir

bieten Firmenfahrzeug, auch

zur priv. Nutzung, betr. Altersvorsorge.

T. 030-6884886

Wir suchen in Berlin ab sofort

Rangierer mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der

Klassen C, D, C1E, CE, D1E für

Teil- und Vollzeit (zwischen

18:00 und 6:00 Uhr), gern auch

auf 450 €-Basis. Bewerbungen

telefonisch erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw.per Mail an

julia.englert@sasse.de

9412-060 Ford Focus Turnier Benzin,

EZ: 04.12.2003, 176 Tkm, Klima, incl.

Garantie, HU/AU 06/2020, 2.490 €.

Finanzierung/Inzahlungnahme/Tausch

Autohandel vom Hagen GmbH ·Tel.: 030 -9798-1000

Konrad-Wolf-Str. 90·Berlin/Hohenschönhausen

am Sportforum, www.Autohaus-Hagen.de

Weitere 100 Fahrzeuge vor Ort!

BAUEN &RENOVIEREN

Polsterei Staeck & Burneleit,

Meisterbetrieb seit 1949. Preiswertes

Aufarbeiten und Neubeziehen

aller Polstermöbel. Tel.:

030 291 06 37

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

BERLINER ADRESSEN

FürBerliner!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Wo

Küchenkäufer

glücklich werden

Landsberger Allee 124

EckeKarl-Lade-Straße

( 030 /98196285

Frankfurter Chaussee 43

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

( 033439/40271

www.sachsenkuechen-berlin.de

Karl-Marx-Allee 60

10243 Berlin

( 030/50568686


12 BERLIN BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018 *

Armut kennt kein Alter –niemand

weiß dasbesser als Angelina (19)

Eine Berliner Schülerin (19) berichtet im KURIER von ihrem langen Kampf für ein würdevolles Leben

Von

SILVIA PERDONI

Berlin – An ihre Ausreden erinnert

sich Angelina Wunsch

noch gut. Immer dann, wenn

sie auf einem Geburtstag eingeladen

war oder Freunde ins

Kino gingen. „Statt zu sagen,

dass ich kein Geld für ein Geschenk

habe oder mir die Eintrittskarte

nicht leisten kann,

habe ich Gründe erfunden,

warum ich nicht kann“,

sagt die 19-Jährige.

„Niemand gibt gern

zu, dass er arm ist.“

Angelina Wunsch hat erlebt, was

für jedes dritte Kind in Berlin gilt

und was doch immer noch ein

Stigma ist: Sie ist mit wenig Geld

großgeworden.

Studien belegen, dass in

Deutschland die soziale Herkunft

großen Einfluss auf den

Bildungserfolg hat, dass aus Familien

ohne Geld also besonders

häufig Kinder ohne Chancen

kommen.Umdas zu ändern, trat

in Berlin vor gut

zwei Jahren die

Landeskommission

gegen

Kinderarmut

an.

Für sie gilt als arm, wer auf

Transferleistungen angewiesen

ist. Am Montag stellte sie auf einer

Tagung eine Studie vor, die

die Lebenswelt von armen Kindern

unter die Lupe nimmt.

Demnach fühlen sich junge

Menschen aus prekären Verhältnissen

in besonderem Maße

durch Phänomene belastet,

die viele Berliner als störend

empfinden: Lärm, Schmutz,

Kriminalität, Obdachlosigkeit

und Drogen. „Aber die Jugendlichen

fühlen sich gezwungen,

ihren Alltag in diesen Strukturen

zu verbringen“, sagt Davide

Torrente von der Goethe-Universität

in Frankfurt am Main,

die die Studie durchführte. Viele

erlebten Berlin als Kessel:

Lange Wege und unübersichtliche

Kieze, aber auch Schmutz

in der eigenen Wohnung und zu

wenige Freizeitmöglichkeiten

sorgten für das Gefühl, sich

nicht zurückziehen oder dem

Alltag entweichen zu können.

Das kennt auch Angelina

Wunsch. „Bei mir um die Ecke

gibt es einen Mädchentreff für

Jugendliche bis 16 Jahre –aber

das war’s. Wo sollen die Älteren

hin? Ihnenbleibt nichts anderes

übrig, als im Park abzuhängen“,

sagt die Schülerin, deren Mutter

als Erzieherin arbeitetund lange

allein für ihre Tochter und die

zwei Halbgeschwister sorgte.

Heute lebt Angelina Wunsch in

einer betreuten Wohneinrichtung

in Pankow und bezieht 416

Euro im Monat vom Jugendamt.

Angelina schämt sich heute

nicht mehr für ihre Lage: „Meine

Mutter hat mir oft erklärt, das

mir nichts peinlich sein

braucht.“Ihre Haltung versucht

sie auch an die Geschwisterweiterzugeben.

Die kleine Schwester

habe schon erlebt, dass

Freundinnen nicht zu ihr nach

Hause sollten. „Weil wir arm

sind, sagten deren Eltern.“

Angelina Wunsch sucht

eine eigene Wohnung –

für wenig Geld.

Foto: Engelsmann

Polizeiakademie gelobt Besserung

Nach den Skandalen wird die Ausbildung der Ordnungshüter jetzt gründlich umgekrempelt

Berlin –Ander Polizeiakademie

soll es eine Menge Veränderungen

geben. Tanja Knapp, die

neue Leiterin der Einrichtung,

an der 2500Ordnungshüter ausgebildet

werden, hat eine ganze

Reihe Mängel festgestellt.

Nach Berichten über faule

Schüler, schlechte Disziplin und

Deutschkenntnissewird die Ausbildung

ander Einrichtung in

Ruhleben gründlich umgekrempelt.

Einige Veränderungen gab

es schon: So müssen die Schüler

morgenswiedergemeinsamzum

Dienst antreten. Wiederholte

Verspätungen sollen strenger geahndet

werden. Unter anderem

kamen zwölf zusätzliche Ausbilder

hinzu.

Knapp sprach von Schwierigkeiten

mancher Schüler mit der

deutschen Sprache, mit Satzbau

und langen Texten. „Wir haben

kein Problem in Englisch, aber

sehrwohl eins in Deutsch“, sagt

sie. Unterstützung und Fördermaßnahmen

besonders im

Deutschunterricht seien geplant.

Dazu würden auch zusätzliche

Deutschlehrer eingestellt. Außerdem

sei eine Kooperation mit

der Senatsschulverwaltung zur

Ausbildung der Lehrer und zu

Inspektionen des Unterrichts

vereinbart.

Geplantsei auch dieBetreuung

von Schülern mit hohenFehlzeiten,

die möglicherweise „jugendspezifische

Probleme“ hätten.

Der vom Senat beauftragte Ex-

Polizeidirektor Josef Stobl hatte

als externer Beraterdie Zustände

an der Schule untersucht.Seine

Empfehlungen seienalle umgesetzt

worden, sagt er. „Ich

glaube, dass sich die Stimmung

gebessert hat.“ Von derIdee, die

Schulverwaltung mit ins Boot zu

holen, hält er aber nichts. Die

Akademie sei nicht mit anderen

Schulen vergleichbar. KOP

Die Ausbildungendet mitder

Vereidigungals Beamterauf Probe.

Foto: dpa


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE13

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

MEINE MEINUNG

Die E-Schwalbe ist nur eine

schleichende Schnecke

Ich war in den 70er-Jahren

leidenschaftlicher „Schwalbe“-Fahrer.

Die Ursache für

die Ablehnung der neuen E-

Schwalbe ist klar! In der

DDR, jetzt noch mit Ausnahmegenehmigung,

durfte

die alte Schwalbe 65 km/h

schnell fahren. Daher auch

der jetzige Hype um dieses

Teil. Und man konnte die

Schwalbe mit dem Mopedführerschein

benutzen. Mit

der „Moped“-Klasse geht’s

aber in der Bundesrepublik

nur bis 45 km/h –man ist

damit ein Verkehrshindernis

erster Klasse. Die Festlegungen

der StVO: 45

km/h für Moped/Kleinroller

sind ohnehin unlogisch

bei 50 km/h, die auf den

meisten Straßen möglich

sind. Ich hätte mir auch die

E-Schwalbe zugelegt, aber

nicht als schleichende

Schnecke. Joachim Bär

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Besser ist ein Besuch

in Tierpark oder Zoo“

Zu: Senat sperrt Wildtier-Zirkusse

aus: Manege dicht für Nilpferd

&Co., vom 11. November

Die Mehrheit der Bevölkerung

will keine Wildtiere mehr im

Zirkus sehen. Wer selbst und

mit Kindern Wildtiere sehen

möchte, dem bieten Zoo und

Tierpark eine bessere Alternative.

Und selbst dort gibt es umfangreiche

Veränderungen,

weg vom engen Käfig und hin

zu Landschaften mit einer

gemischten Tierwelt, wo sich

den Besuchern, oft schon durch

den Wegfall von Zäunen, eine

weitaus bessere Sicht auf die

Tiere bietet, ohne Sicherheitsstandards

zu vernachlässigen.

Diesem Konzept fühlt sich

auch der Berliner Tierpark

verpflichtet, wie die vielen

Umbauarbeiten seit längerer

Zeit beweisen.

Michael Braun, per Mail

Zirkus wird kaputt gemacht

Der Senat ist dabei, die traditionelle

Berliner Zirkuslandschaft

kaputt zu machen! Demnach

dürfte es auch keine Zoogeschäfte

mehr geben, vom Angorakaninchen

über den Barsch

im Aquarium bis zum Wellensittich

im Vogelbauer –alles

steht kaum im Einklang mit einer

artgerechten Haltung. In

Sachen Zirkus sind Experten

zu befragen, weniger Politiker

auf „neuem Kurs“!

Ralf Rohrlach, per Mail

Veganer Zirkus

Der KURIER

berichtete am

11.11.: Berlin

stellt Wildtier-

Zirkussen keine

landeseigenen

Flächen mehr

zur Verfügung.

Bald gibt’s nur noch den veganen

Zirkus in Berlin. Da können

dann alle Öko-Kinder im Kreis

laufen.

Andre Bauer, per Mail

Tierquälerei

Ich bin nun wirklich kein „Grü-

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

ner“ und ein durchgeknallter

Tierschützer auch nicht. Aber

tierlieb. Ich bin schon als Kind

ungern in den Zirkus gegangen,

weil mir nicht gefallen hat, dass

die Leute dort mit Gerten, Stöcken

und Peitschen auf die Tiere

einprügelten und die Zuschauer

dazu geklatscht haben.

Finde es richtig, dass die Tierhaltung

im Zirkus nicht mehr

erlaubt werden soll.

Frank Wrosch, per Facebook

Schäbiges Verbot

Jeder selbst kann für sich entscheiden,

ob er einen Zirkus besucht

oder nicht. Die Behörden

haben wie bei jedem anderen

Betrieb auch die Einhaltung der

entsprechenden Gesetze und

Vorschriften zu überwachen!

Die Handlungsweise des Berliner

Senats erachte ich als äußerst

schäbig! Ich hoffe und

wünsche mir für den Zirkus,

dass er noch einen Auftritt

realisieren kann.

Peter Maubach,

per Facebook

B

per Post im Umschlag oder auf einer Postkarte an: Berliner Kurier,

Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin, per Fax: (030) 23 27 76

Name, Vorname

Geburtsdatum freiwillige Angabe

Mein großes Berlin Wimmelbuch

Das Wimmelbuch ist ein schöner Wegbegleiter

für Kinder ab drei Jahren, in dem es rund um Berlin

viel zu entdecken gibt.

Prämienkürzel: J224

Zwei

Prämien

gratis

Straße, Hausnummer

PLZ

Wohnort

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab sofort

Wenn ich nach Ablauf der 6Wochenden Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das

Abonnement dann zum Preis von zzt. monatlich 27,40 inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus. Mein Abonnement kann ich jederzeit

bis zum 10. des Monats schriftlich zum Monatsende kündigen. Sollte ich über die 6Wochenhinaus keine weitere Lieferung

wünschen, sende ich innerhalb von 2Wochen nach Beginn der Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“

an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

Telefon Freiwillige Angabe

ab dem Wunschtermin

Spätester Lieferbeginn: 30.11.2018

E-Mail Bitte zwingendangebenfür Ihre nline-echnung per E-Mail 1

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende

Leserangebote*zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies

jederzeit auch teilweise widerrufen per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH,

Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin.

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale

Presseprodukte ggf.mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de

oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender, Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und

Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-AL W6NBKWH

1

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch. Dieses Angebot

gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur, solange der Vorrat reicht. Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle

I nformationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung nden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin.

Das stimmungsvolle 6-Wochen-Abo mit tollen Prämien!

Echt vielfältig.

Jetzt den Berliner Kurier zum Vorteilspreis lesen und zwei tolle Prämien

sichern! Machen Sie den Kleinen mit einem Wimmelbuch eine Freude und

backen Sie leckere Weihnachtsplätzchen mit einem tollen Keksausstecher!

Gleich anrufen:


(030) 24 00 23

Bitte Bestellnummer angeben: DM-TE-AL W6NBKWH

„Geher“

Keksausstecher

Für große und kleine Leckermäuler! Der

Ausstecher legt sich motiviert für Sie in

den Teig und hilft bei jedem süßen Anlass.

Prämienkürzel: J225


LEUTE

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

Matthias

Schweighöfer

und Alexandra

Maria Lara

sind die Hauptdarsteller

von

„You are

Wanted“

Zuschauer

Schweighöfer-Serie abgesetzt

Die, die die Reihe liebten,

werden sagen:

Schade! Der Streaminganbieter

Amazon Prime

Video macht nach zwei Staffeln

Schluss mit der Thrillerserie

„You are Wanted“ von

und mit Matthias Schweighöfer

(37). Ein Sprecher erklärte:

„Matthias Schweighöfer

legt den Fokus zurzeit auf

einige große Kinoprojekte,

danach sprechen wir über

neue Projekte.“ Der Branchendienst

„DWDL.de“ hatte

zuerst darüber berichtet.

Schweighöfer, der bei der

Serie mit seiner Firma Pantaleon

als Produzent, Regisseur

und Hauptdarsteller in

Erscheinung trat, wird allerdings

weiter mit Amazon Prime

Video kooperieren. Gerade

ist die Serie „Beat“ gestartet

(KURIER berichtete), ein

Club-Krimi-Genremix, der

in Berlin spielt. Hierbei handelt

es sich um eine Koproduktion

der Firmen Hellinger/Doll,

Pantaleon Films

und Warner.

„You are Wanted“ startete

mit einer ersten Staffel im

Frühjahr 2017, in diesem

Jahr legte Amazon die zweite

Staffel nach. Die Story ist

schillernd: Es geht um einen

Berliner Hotelmanager, der

über Nacht seiner Identität

beraubt wird und sich einer

Riege von Netz-Gangstern

gegenübersieht.

Wie viele Menschen sich

die Serie bisher anschauten,

bleibt ein Geheimnis des

Streamingdienstes. Amazon

nennt keine Nutzer-Zahlen.

Allerdings waren bereits die

ersten Kritiken äußerst verhalten.

Entsprechend liegt

der Verdacht nahe, dass die

Zuschauerzahlen dem Internet-Unternehmen

nicht ausreichten.

Serien dieses Formats

laufen für gewöhnlich

über mindestens fünf bis

sechs Staffeln.

Und Schweighöfer selbst?

Der lässt sich momentan

nicht in die Gefühlskarten

schauen. Auf seinen Fanseiten

im Internet freut er sich

über neue Projekte. Etwa

über weitere Konzerte: „Leute,

ich gehe mit meiner Band

wieder auf Tour!! Kommt

vorbei, das wird der Knaller.“

Außerdem startet am 6.

Dezember sein neuer Kinofilm

„100 Dinge“: „Mit Florian

David

Fitz,

Miriam

Stein,

Hannelore

Elsner,

Wolfgang

Stumph und vielen

weiterenGranaten!“

CR, KM

Fotos: dpa, Amazon

Die Preise

fliegen ihm

zurzeit rechts

und links um

die Ohren:

Berlinale-

Chef Dieter

Kosslick.

Foto: dpa

Dieter Kosslick:Jeder Abschied hat seinen Preis

Die Jury des Europäischen Kulturmarken-Awards

hat Berlinale-Chef

Dieter Kosslick den

Sonderpreis für sein Lebenswerk

zugesprochen.

Der 70-jährige Festivaldirektor

will 2019 nach dem Kinofest

im Februar seinen Posten in der

Hauptstadt räumen. Er ist seit

2001 das Gesicht der Berlinale.

„Dieter Kosslick kann Kräfte

bündeln, Experimentierfelder

entwickeln und zog damit im

letzten Jahr 16000 internationale

Fachbesucher aus 130 Ländern

nach Berlin“, begründete

die Jury ihre Wahl.

Es ist nicht die erste Auszeichnung,

die der Festival-Direktor

in seinem letzten Jahr

als Berlinale-Guru einstreicht.

Im September etwa bekam

Kosslick in Berlin den „First

Steps“-Ehrenpreis überreicht –

„für die Offenheit und Entschiedenheit,

mit der er seit

2002 junge Filmschaffende

beim wichtigsten deutschen

Filmfestival willkommen

heißt“. Nachfolger für Kosslick

bei den Internationalen Filmfestspielen

werden Carlo Chatrian

und Mariette Rissenbeek.


RECHT

Die wichtigsten

Urteile der Woche

SEITE15

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

WerimJob mit Kindern

arbeiten will, braucht

ein sauberes

Führungszeugnis.

Krankmeldung der

Sekretärin geben

Ich möchtemeine Krankmeldung

nicht der Sekretärin

meines Chefsgeben

müssen, da diese den

Grund für meinepsychische

Erkrankung an meinen

Chefweitergeben

würde. Was kannich tun?

Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Ihres Arztes ruhig

der Sekretärin aushändigen.

Denn auf dem Papier

steht zwar, dass Sie arbeitsunfähigkrank

sind –aber

nicht, weswegen das der Fall

ist. Und dass Sie krank sind,

erfährt IhreKolleginsowieso,

weil Sie ja nicht am Arbeitsplatzerscheinen.

Infos: www.wolfgang-büser.de

NACHRICHTEN

Erstattungsansprüche

Passagiere von Ryanair dürfen

ihre Erstattungsansprüche

wegen Flugverspätungen

an Flugrechtsportale

abtreten. Das in den Allgemeinen

Geschäftsbedingungen

der Airline enthaltene

Abtretungsverbot ist

unwirksam (LG Nürnberg-

Fürth, Az.: 5S8340/17).

Einkommensverlust

Die Berechnung des Elterngeldes

erfolgt grundsätzlich

nach dem Durchschnittseinkommen

der letzten

zwölf Monate vor dem

Mutterschutz. Dieser Zeitraum

verschiebt sich bei

schwangerschaftsbedingtem

Einkommensverlust

ausnahmsweise zugunsten

der Mutter (LSG Niedersachsen-Bremen,

Az.: L2

EG 8/18).

Foto: Imago

Führungszeugnis

Wassteht da eigentlich drin?

So beantragen Sie es richtig, so lange dauertes, wann Einträge gelöscht werden

Ein Führungszeugnis gibt

Auskunft darüber, ob und

weswegen man vorbestraft

ist. In Berufen im Kinderund

Jugendbereich, in sicherheitssensiblen

Branchen,

aber auch bei Beamtenanwärtern

durchaus relevant.

Was genau aber steht in

diesem Dokument? Und wie

lange? Muss man aufgrund

einer Jugendsünde gar um

seinen Job fürchten? Die

Arag-Experten klären auf.

Was ist ein Führungszeugnis?

Früher wurde das Dokument

von der Polizei ausgestellt. Daher

spricht man auch heute

noch gemeinhin vom „Polizeilichen

Führungszeugnis“. Inzwischen

ist das Bundesamt für

Justiz (BfJ) in Bonn dafür zuständig.

Das Führungszeugnis

ist eine fälschungssichere Urkunde

aus grünem Spezialpapier

und dient im Optimalfall

als Nachweis dafür, dass jemand

nicht vorbestraft ist. Das

einfache Führungszeugnis ist

ein Auszug aus dem Bundeszentralregister,

in dem sämtliche

im Bundeszentralregistergesetz

(BZRG) festgelegten

rechtskräftigen Entscheidungen

von Gerichten und Verwaltungsbehörden

über eine Person

registriert sind. Das sind

unter anderem strafrechtliche

Verurteilungen, aber auch Entscheidungen

von Verwaltungsbehörden

zum Beispiel zum

Waffengesetz oder zu Berufsuntersagungen.

Wer bekommt wie ein Führungszeugnis?

Jeder, der das 14. Lebensjahr

vollendet hat, darf ein Führungszeugnis

beantragen. Wer

jünger ist, braucht einen gesetzlichen

Vertreter. Der Antrag

kann gegen Vorlage des

Personalausweises beim zuständigen

Einwohnermeldeamt

gestellt werden. Alternativ

gibt es seit 2016 beim BfJ ein

Online-Portal, über das das

Führungszeugnis beantragt

werden kann. Dazu werden allerdings

ein elektronischer Personalausweis

mit aktivierter

Online-Ausweisfunktion und

ein Kartenlesegerät benötigt.

Die Bestellbestätigung gibt es

dann per Mail. Experten weisen

darauf hin, dass Führungszeugnisse

etwa zwei bis drei, in

Ausnahmefällen sogar fünf

Wochen dauern können. Daher

sollte man den Antrag frühzeitig

stellen. Für das einfache sowie

das erweiterte Zeugnis fallen

13 Euro Gebühr an, für die

europäische Variante 17 Euro.

Das Führungszeugnis wird per

Post zugestellt.

Wie lange bleiben Einträge

bestehen?

Je nach Schwere der Straftat

und Art des Delikts bleiben Einträge

für drei, fünf oder zehn

Jahre bestehen. Eine aktive Löschung

ist nicht möglich. Zudem

verjähren Einträge nur,

wenn bis dahin keine neue Verurteilung

hinzukommt. Es gibt

aber auch Einträge, die nicht

verjähren. Dazu gehören beispielsweise

lebenslange Freiheitsstrafen,

Anordnungen zur

Sicherheitsverwahrung oder

die Unterbringung in einer

Psychiatrie.

Jugendstrafen, die bis zu zwei

Jahre zur Bewährung ausgesetzt

waren, sind indes gar

nicht im Führungszeugnis zu

finden. Bei Drogensünden

kommt es auf die „Dosis“ an:

Wer erstmalig bis zu 90 Tagessätzen

verurteilt wurde, hat

nichts zu befürchten: Dieser

Eintrag landet nur im Bundeszentralregister,

nicht aber im

einfachen Führungszeugnis.

RECHTSANWÄLTE &KANZLEIEN

Kanzlei Ansprechpartner Adresse Telefon/Fax/Internet

ERBRECHT

Fachanwältin für Erbrecht

Rechtsanwältin und Notarin

Kerstin Ackermann

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

10247 Berlin

Schreinerstr. 40

Tel.:(030) 420 10 700

Fax: (030) 420 10 603

Echtlokal!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50


SERIE

Teil 4

Geheimnisvolle

Orte der Stadt

UNTER

BERLIN

Unter Berlin, da liegt

eine geheimnisvolle

Welt der Tunnel und

Gewölbe, der Bunker

und Keller. Es ist das

Reich verborgener

Stadtgeschichten, die

dem tiefen Vergessen

anheimgefallen sind,

und unterirdischer

Anlagen, die, von der

breiten Bevölkerung

gänzlich unbemerkt,

einem öffentlichen

Zweck dienen. Jeden

Besucher versetzen

diese Unterwelten

in ungläubiges

Erstaunen, manch

einen in inbrünstige

Begeisterung. Diese

Serie bringt Licht in

das Dunkel einiger

besonderer Orte

dieser Welt und

offenbart ihre

Geheimnisse.

In den Kammern

des Echos

Die Wasserspeicher

speic

in Prenzlauer er Berg

Von

MICHAEL BRETTIN

Es gluckst und gurgelt,

rumpelt und röchelt,

plitscht und platscht.

Kommen die Geräusche

aus der vorderen oder der

hinteren Kammer?

Das Licht spielt einem auch

Streiche. In jeder Kammer,

zweieinhalb mal zweieinhalb

Meter flächig, hängt eine dieser

kellertypischen Lampen,

deren ovale Schirme in Metallkörbchen

stecken. Ihre

Leuchtkräfte schwanken; sie

zeichnen mal scharfe, mal

schemenhafte Schattenrisse.

Hallo, -allo, lo, -o ..? Herr

Rollmann, -mann, -an, -n ..?

Die Wände, verwaschenes

Ziegelmauerwerk, bis zu sechs

Meter hoch, werfen sich die

Wortfetzen zu, immer und immer

wieder.

Und eine der Kammern hat

Herrn Rollmann geschluckt.

Der Kammergang, die Rundbögen,

das Tonnengewölbe:

Das Bauwerk könnte eine

frühchristliche Krypta oder eine

römische Katakombe oder

eine etruskische Grabkammer

sein –alles in allem ein Totenreich.

Hallo, -allo, lo, -o ..?

Niemand ist zu sehen, Herr

Rollmann ist jetzt aber zu hören.

„Es ist ein übererdetes

Bauwerk, es gilt daher als unterirdisch.“

Seine Stimme

hallt. „Das Wasser stand hier

früher bis zur

Decke.“ Er

taucht wieder

auf, in einer

Kammer, in

der sich ein dickes

Rohr von der Decke bis

zum Boden krümmt, rostgebräunt,

versiegelt. „Ein alter

Wasserzulauf.“

Die Wände werfen

sich Wortfetzen zu,

immer wieder

Großer Wasserspeicher

heißt der Bau; er befindet sich

unter einem Hügel, der umschlossen

ist von Belforter,

Diedenhofer und Kolmarer

Straße sowie Knaackstraße in

Prenzlauer

Berg; der Kleine

Wasserspeicher

liegt

gleich nebenan.

Und Niko

Rollmann ist Vorsitzender des

Vereins unter-berlin, der in

den Speichern Führungen

macht.

Bis vor gut hundert Jahren

speicherte das große Rund, das

einen Durchmesser von fast 40

Metern hat, Wasser; heute

speichert es Klänge. Das Bauwerk

besteht aus fünf gemauerten

Ringen: einem äußeren

Ring, in dem sich 35 miteinander

verbundene Kammern

aneinanderreihen, und vier innen

gelegenen Ringen (Ringkammern),

die dreieinhalb

Meter breit sind. Ihr Nebeneinander

bewirkt eine einmalige

Akustik: Echo-Effekte, die

an jeder Stelle anders sind.


SEITE17

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

Prenzlauer Bergoben:

Der Wasserturm und

der Steigrohrturm sind

Wahrzeichen des Kiezes.

DasTürmchen rechts

führtüber eine Wendeltreppe

(großes Foto) in

den Großen Wasserspeicher.

Prenzlauer

Bergunten:

NikoRollmann

steht im Großen

Wasserspeicher.

Der Vorsitzende

vonunter-berlin

macht hierregelmäßig

Führungen.

„Wir haben hier für Berliner

Verhältnisse einen rekordverdächtigen

Nachhall“, sagt Niko

Rollmann, der seinen

Rundgang durch den äußeren

Ring beendet hat, „über den

Daumen gepeilt um die 18 Sekunden.

Deswegen eignet sich

dieser Speicher fantastisch für

Klangkunstinstallationen.“

Georg Klein von „Klang-

Quadrat“ nutzt den Speicher

zum ersten Mal. An diesem

frühen Dienstagabend setzt er

mit seinem Team letzte Handgriffe

für das dreitägige Klangkunst-Festival

„Dystopie“. Die

Künstler checken Sound und

Videos. In den Ringgängen

stehen Kisten und Leitern, liegen

Werkzeuge und Kabel,

hängen Boxen und Monitore.

„Dystopie hat Konjunktur“,

beginnt Klein das Thema des

Festivals zu erklären. „Autoritär

geführte Staaten, die weltumspannende

Macht der Internetkonzerne

und ökologische

Katastrophen –sie fügen

sich zu einer Zukunftsvision

des Schreckens.“

Die Boxen glucksen und gurgeln,

rumpeln und röcheln,

plitschen und platschen.

Es gibt noch ein anderes

Echo, beide Bauwerke speichern

es in ihren Mauern: das

Echo Berliner Geschichte, einer

Geschichte, die auch mit

Schrecken zu tun hat. Die

Wasserspeicher erzählen von

der industriellen Revolution,

der fortschreitenden Stadttechnik,

dem typischen Leben

in einem Arbeiterbezirk, dem

nationalsozialistischen Terror,

den wirtschaftlichen Verhältnissen

in der DDR und der

heutigen Kunst- und Kulturszene

des Prenzlauer Bergs.

Berlin um 1850. Die Zahl der

Einwohner wächst stetig, bei

430000 Menschen liegt sie inzwischen.

Die Wohnbedingungen

sind elend: Vielköpfige

Familien hausen in einem

Zimmer, andere in notdürftigen

Baracken (Landwehrkanal).

Die Wasserversorgung

und -entsorgung sind ein

Graus: Es gibt weder sauberes

Trinkwasser noch ein flächendeckendes

Abwassersystem.

Die Berliner pumpen Trinkwasser

aus 9000 Haus- und

900 Straßenbrunnen oder eimern

es aus der Spree. Hausbrunnen

sind verseucht, weil

sie, was in engen Hinterhöfen

die Regel ist, direkt neben Abortgruben

liegen, die undicht

oder überfüllt sind – die

Gruben sind oft beides. Straßenbrunnen

sind verseucht,

Bitte umblättern


18 REPORT BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

weil Körperausscheidungen

und Fäulnissäfte der Rinnsteine

und Abwässer der Industrie

ins Grundwasser sickern. Und

die Spree verkommt zur Kloake,

weil „Nacht-Emmas“ –sie

nennen sich selbst „Frauen der

nächtlichen Arbeit“ –Fäkalien

in den Fluss kippen.

Berlin um 1850:

Die Stadt stinkt

zum Himmel.

„Berlin hatte

ein Hygieneproblem“,

sagt Niko

Rollmann. „Und dieses Problem

förderte Magen-, Darmund

sonstige Krankheiten:

Cholera, Thypus, Ruhr.“

Die Lebenserwartung in jener

Zeit liegt unter 40 Jahre.

Noch um 1880 stirbt jedes dritte

Kind vor seinem ersten Geburtstag.

Zehn Cholera-Epidemien

gibt es im Verlauf des

19. Jahrhunderts in Berlin, sie

Berlin um 1850

lechzt nach

sauberem Wasser

fordern 20000 Menschenleben.

Die Obrigkeit sieht sich zum

Handeln gezwungen; und sie

handelt. Die Grundlagen der

Berliner Wasserversorgung

legt der Ingenieur und Direktor

der Städtischen Wasserwerke

Henry Gill mit dem Bau

der Wasserwerke

vor

dem Stralauer

Tor

(1856), in

Tegel (1877)

und am Müggelsee (1893); die

(Unter-)Grundlagen der Abwasserentsorgung

gräbt Stadtbaurat

James Hobrecht mit

Inbetriebnahme der Kanalisation

im Jahre 1876.

Das Gebiet vor dem Prenzlauer

Tor ist für Henry Gill eine

besondere Herausforderung.

Die dort lebenden

60000 Menschen haben kein

fließendes Wasser, weil der

Druck des Wasserwerks vor

dem Stralauer Tor zu schwach

ist. Gill lässt 1856 auf dem

Mühlenberg die erste Wasserversorgungsanlage

Berlins in

Betrieb gehen: einen kreisförmigen

offenen Wasserbehälter,

der 3000 Kubikmeter

Wasser fasst, und einen Steigrohrturm,

der 33,5 Meter

misst. Das Wasser kommt aus

Großer Speicher:

Einst stand das

Wasser bis zur

tonnengewölbten

Decke, insgesamt

7000 Kubikmeter.

dem Pumpwerk vor dem Stralauer

Tor. James Hobrecht

lässt sechs Jahre darauf um die

Anlage den Bezirk Prenzlauer

Berg entstehen.

Der Prenzlauer Berg wächst,

der Wasserbedarf steigt. Die

Stadt baut daher von 1874 bis

1877 auf dem Mühlenberg einen

Wasserturm mit Hochreservoir,

ihren ersten (bis 1930

folgen 113), dazu Maschinenhäuser

und einen zweiten

Wasserspeicher, der 7000 Kubikmeter

fasst; der kleine Speicher

wird überwölbt.

Die Boxen im Großen Wasserspeicher

glucksen und gurgeln,

rumpeln und röcheln,

plitschen und platschen.

Mauerdurchbrüche in den

Ringen, die nach Außerbetriebnahme

des Speichers erfolgten,

führen schnurstracks

zum Zentrum des Runds, in

dem ein Turm mit etwas mehr

als vier Metern Durchmesser

steht, dessen Wendeltreppe an

die Oberfläche führt. Er war

lange der einzige Zugang zum

Speicher.

Eine Sandschicht bedeckt

den Boden um den Turm. „Wir

haben zehn Tonnen Sand ausgelegt,

fünf, sechs Zentimeter

dick“, sagt Mediakünstler Georg

Klein. „Es ist gleich eine

ganz andere Akustik: Das

Kleiner Speicher: Die Mauerwerkspfeiler,

die Rundbögen und das Spiel vonLicht und

Schatten geben dem Bau etwas Sakrales.


Wasserspeicher Prenzlauer Berg

REPORT 19

Knaackstr.

Steigrohrturm

Schwimmerhäuschen

Belforter Str.

Dunkle, Schwere und Hallige

wird umgedreht.“

Der ganze Boden des Speichers

war früher mit Sand bedeckt.

„Der Sand sollte das

Wasser filtern“, erklärt Niko

Rollmann. „Hatte er an Reinigungskraft

verloren, musste er

ausgetauscht werden. Man

musste das

Wasser ablassen,

und Arbeiter

mussten

den alten Sand

rausholen und

neuen reinbringen. Das war eine

richtige Plackerei.“

Die Plackerei endet im Oktober

1914, beide Speicher gehen

außer Betrieb.

Das Echo des kleinen Speichers

ist nicht so beeindruckend

wie das des großen Bruders.

Die Nachhallzeiten liegen

bei bis zu sechs Sekunden.

Der Baustil hingegen ist nicht

Der sakrale Bau ist

eine himmlische

Bühne für Choräle

Fotos: Bernd Friedel (4), Volkmar Otto (1)

weniger imposant, auch er hat

etwas Sakrales – er ist eine

himmlische Bühne für gregorianische

Choräle.

Dieser Speicher ist eine runde

Halle von ungefähr 30 Metern

Durchmesser mit Mauerwerkspfeilern,

in zwei Kreisen

angeordnet und mit Rundbögen

verbunden.

Die Decke besteht

aus Gewölbesegmenten.

Alles ist aus

gelb-roten Ziegelsteinen

gemauert. Etliche

Steine sind mit Kalk und Salzen

befleckt. Der Boden aus

Zementestrich ist an manchen

Stellen rissig und uneben.

Zwei symmetrisch angelegte

Steintreppen an einer Außenwand

enden unter einer Wellblechplatte;

sie dienten einst

als Zugang in das ursprünglich

offen gebaute Reservoir. Ein

von sechs großen Bögen gerahmtes

Podest ist der Mittelpunkt

des Baus, darüber, in

acht Metern Höhe, befindet

sich eine flache Kuppel.

Dahinter pulsiert das junge

Kiezleben des Prenzlauer

Bergs; hier unten herrscht eine

andächtige Stille. Ob die da

oben wissen, was unter ihren

Füßen ruht?

Beide Wasserspeicher dienen

ab 1916 als Lagerräume.

Der große bekommt eine Einfahrt

an der Belforter Straße

(der kleine einen seitlichen

Zugang und später einen zweiten)

und ist ab 1918 ein Fischlager,

„sehr zum Verdruss der

Anwohner“, wie Niko Rollmann

anmerkt. Die klagen gegenüber

dem Magistrat über

Geruchsbelästigung und über

„ein allmähliches Absterben

alter großer Bäume“, weil

durch die Lagerung

auch

Salz in den Boden

gelangt.

„Wer hier an

Führungen teilnimmt, der hat

immer eine gute Chance zu

stolpern, über Rinnen, über

die das Schmutzwasser ablief“,

sagt Rollmann. „Der Fisch

wurde ja regelmäßig abgespritzt.“

An einigen Stellen

ziehen sich unterarmdicke

Rinnen durch den Zementestrich.

Maschinenhaus Iwird 1918

„Kochküche für die städtische

Volksspeisung als provisorische

Kriegseinrichtung“, Maschinenhaus

II wird Depot für

die Straßenreinigung; die

Häuser sind in späteren Jahren

auch Stätte für Kisten- und

Seifenfabriken sowie Dampfwäschereien.

Ein Haus ist zeitweise KZ.

Eingang

(Fluchtweg)

Eingang

Schönhauser Allee

Senefelderplatz

Ein Maschinenhaus

dient zeitweise als

„wildes“ KZ

Kleiner Wasserspeicher

Belforter Str.

Knaackstr.

„Die SA machte im Frühjahr

1933 aus dem zum Wasserturm

gehörenden Maschinenhaus

Iein ,wildes’ Konzentrationslager“,

erzählt Rollmann,

„in dem Kommunisten, Sozialisten,

Juden und andere den

neuen Machthabern unliebsame

Personen gefoltert und

auch ermordet wurden.“

Im Juni 1933 wird das Gelände

zum „SA-

Heim Wasserturm“

mit Maschinenhaus

I

als Speise- und

Aufenthaltsraum und Maschinenhaus

II als Schlafsaal. Im

Zuge der Umgestaltung des

Ortes zu einer Grünanlage erfolgt

im Herbst 1934 die Auflösung

des Heims. Im Juni 1935

wird Haus Igesprengt –heute

ist dort ein Spielplatz.

Der Zweite Weltkrieg hat im

Kleinen Wasserspeicher Spuren

hinterlassen: Ineinem Teil

von ihm suchten Berliner

Schutz vor Luftangriffen. Niko

Rollmann steht vor dem

schmalen, gut vierzig Quadratmeter

großen Raum. „Hier

fand man nur sehr schlechten

Schutz vor Bomben“, sagt er.

„Die Decke besteht nur aus

Ziegelmauerwerk. Und darüber

sind nur zwei, drei Meter

32 Meter ca. 40 Meter

Steigrohrturm

Prenzlauer Allee

Erdreich.“ Der Raum wird bei

Veranstaltungen als Garderobe

genutzt.

Auch nach dem Krieg dienen

die Speicher als Lagerräume:

Der VEB Fischhandel nutzt

den großen, die Straßenreinigung

den kleinen und dazu

Maschinenhaus II. Dieses

Haus wird später Kindergarten,

es ist noch heute einer.

In der Folgezeit gibt die Obrigkeit

die Speicher dem Verfall

preis. Und die Öffentlichkeit

vergisst die Bauwerke.

Seit 1990/91 stehen sie unter

Denkmalschutz, seit 1994 werden

sie für Kulturveranstaltungen

genutzt.

Es gluckst und gurgelt, rumpelt

und röchelt, plitscht und

platscht nicht mehr. Die Boxen

schweigen, die Monitore

sind schwarz. Niemand ist zu

sehen, niemand ist zu hören.

Hallo, -allo, lo, -o ..?

unter-berlin e.V.,

Tel. (030) 55 57 07 51,

www.unter-berlin.de

Lesen Sie am nächsten

Dienstag, 20. November:

Energie aus dem Untergrund –

die „Gas-Station“ Charlottenburg

Großer Wasserspeicher

Eingang

Grafik/Galanty

Förderband e.V.

Projekte,Kunst,

Denkmalschutz

Förderband e.V. ist ein

Zusammenschluss von

Freunden der Kunst, Kultur

und kulturellen Bildung,

die unabhängige

Kulturarbeit ermöglichen

und unterstützen. Der

Verein, gegründet 1989,

entwickelt künstlerischkulturelle

Projekte, in Eigenregie

und in Kooperation,

und macht Kulturund

Bildungsveranstaltungen.

Eine Vereinbarung

zwischen Förderband

und dem Kulturamt

Pankow regelt die denkmalgerechte

kulturelle

Nutzung der Wasserspeicher.

Der Verein stellt sie

freien Projekten zur Verfügung,

die die Prämissen

der besonderen Architektonik

beachten.

Förderband e. V.,

Tel. (030) 28599737,

www.foerderband.org


*

SPORT

Segen und Fluch der

BUNDESLIGA

Leverkusen–Stuttgart • ••••

23. Nov., 20.30

Bayern–Düsseldorf • •••••••••

24.Nov., 15.30

Hertha BSC–Hoffenheim • •24.Nov., 15.30

Augsburg–Frankfurt • •••••••

24.Nov., 15.30

Mainz–Dortmund • •••••••••••

24.Nov., 15.30

Wolfsburg–Leipzig • •••••••••

24.Nov., 15.30

Schalke–Nürnberg • •••••••••

24.Nov., 18.30

Freiburg–Bremen • ••••••••••

25. Nov., 15.30

Gladbach–Hannover ••••••••

25. Nov., 18.00

1. Dortmund 11 33:12 27

2. Gladbach 11 26:13 23

3. Leipzig 11 22:9 22

4. Frankfurt 11 26:13 20

5. FC Bayern 11 20:14 20

6. Hoffenheim 11 24:15 19

7. Bremen 11 19:19 17

8. Hertha BSC 11 16:17 16

9. Mainz 11 10:12 15

10. Augsburg 11 19:18 13

11. Freiburg 11 15:19 13

12. Wolfsburg 11 15:17 12

13. Leverkusen 11 16:24 11

14. Schalke 11 8:15 10

15. Nürnberg 11 11:24 10

16. Hannover 11 14:22 9

17. Düsseldorf 11 10:25 8

18. Stuttgart 11 8:24 8

Torjubel in

Serie: Gegen

Fürth traf Union

so, wie es hätte

längst sein

sollen.

kompakt

Kiprit spielt für Türkei

Foto: City-Press

Nachwuchsstürmer Muhammed

Kiprit (Foto) wurde

zum ersten Mal für die

U21 der Türkei nominiert.

Am Sonnabend geht es gegen

Schottland, vier Tage

später gegen Ungarn.

Klinsi zum US-Team

Torwart Jonathan Klinsmann

(21) ist kurzfristig für

das Testspiel der USA am

Donnerstag in London gegen

England nominiert

worden.

Kieztraining in Pankow

Die Profis trainieren heute

ab 16 Uhr auf dem Gelände

des VfB Einheit zu Pankow

(Paul-Zobel-Sportplatz,

Hermann-Hesse-Straße).

Damit setzt der Verein seine

beliebte Kieztraining-

Tour fort.

TV-TIPP

ZDF

15.45 -18.00 Frauenfußball: Länderspiel

Deutschland-Spanien aus

Erfurt

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: City-Press

Dardai: „Spielermüssen ihre

Nach der 1:4-Pleite in Düsseldorfist Herthas Trainer über die Auszeit in der

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Einfach mal eine Auszeit!

Hertha ist nach den

Klatschen gegen Leipzig (0:3)

und in Düsseldorf (1:4) über

die Länderspielpause heilfroh.

Trainer Pal Dardai sagt

es so: „Die Pause kommt im

richtigen Moment. Bisher

haben wir ja gesagt: Schade,

dass jetzt Pause ist. Diesmal

ist es anders.“

Erste Disziplin für den Liga-

Zwischenstopp ist für Dardai:

„Die Spieler müssen ihre Köpfe

wieder in Ordnung bringen.“

Nach den Jubelwochen mit

dem Sensations-2:0 gegen Bayern

lief es nicht mehr –drei Unentschieden

und zwei Pleiten.

„Wenn du fünfmal nicht gewinnst,

ist das ein Tick negativ.

Da müssen wir rauskommen“,

gibt der Ungar zu.

Falls irgendein Profi gemeint

hat, dass diese Saison nach dem

Sieg gegen die Bayern ein

Selbstläufer wird, ist er spätestens

jetzt brutal in der Liga-

Realität gelandet. Hertha hat

sich beim Tabellenvorletzten

Düsseldorf blamiert. Darüber

können die Spieler ein paar Tage

grübeln. Aber bitte wirklich

nicht länger!

„Wir brauchen wieder die

Gier in den Zweikämpfen beim

Defensivverhalten“, erklärt

Dardai und deutet an, dass es eine

Kopfsache sein könnte.

Doch genau festlegen will er

sich da noch nicht. Denn auch

die Kräfte können nach dem

Turbostart gelitten haben. Die

angeschlagenen Spieler können

jetzt die Zeit nutzen, um wieder

fit zu werden.

„Ob das ein körperliches Loch

ist, werden wir sehen. Jetzt

haben wir zehn Tage Pause,

können alles genau analysieren.

Wir haben ja alle Fitnessdaten

im Computer. Wenn wir zu viel

oder zu wenig trainieren, müssen

es mir die Spieler sagen“,

erklärt Dardai. Der Trainer lebt

einen demokratischen Füh-


*

Länderspielpause

SEITE21

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

rungsstil. Er weiß, dass sich die

Profis selbst am meisten über

die Pleite in Düsseldorf ärgern.

Dardai: „Viele Spieler gehen

jetzt zu ihren Nationalteams.

Da bekommen sie neue Impulse,

kommen auf andere Gedanken.“

Vladimir Darida (Tschechien),

Peter Pekarik, Ondrej

Duda (beide Slowakei), Mathew

Leckie (Australien) sowie

die U21-Nationalspieler Maximilian

Mittelstädt und Arne

Maier sind unterwegs.

Trotz Tor-Gala: Union

siehtzuviele Fehler

Eiserne gehen mit ihrer Leistung gegen Fürth hartins Gericht

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Nach einem 4:0 gibt

es nichts zu meckern. Außer

vielleicht, dass die Länderspielpause

jetzt nicht unbedingt

sein muss. Sollte man

meinen. Doch an den Ufern

der Wuhle herrscht wohltuender

Realismus. Keinem der

Protagonisten beim 1. FC

Union war entgangen, dass

der deutliche Sieg gegen die

SpVgg Greuther Fürth nicht

zwingend den Verlauf der

Partie widerspiegelte.

Sicher, die drei Punkte waren

nach vier Unentschieden in

Folge diesmal höchst erfreulich.

Auch die an den Tag gelegte

Effizienz im Abschluss. Ein

Punkt, den Trainer Urs Fischer

in den Wochen zuvor bei seiner

Truppe bemängelt hatte. Doch

überbewerten wollte das –bei

aller Freude –keiner bei den

Köpenickern.

Und das aus gutem Grund.

„Die erste Halbzeit hat mir

nicht so gut gefallen, da haben

wir keinen Zugriff bekommen.

Fürth war die bessere Mannschaft“,

stellte Fischer nüchtern

fest und erntete wenig Widerspruch.

Mannschaftskapitän Christo-

kompakt

pher Trimmel ging sogar noch

einen Schritt weiter. „In der Offensive

hat mir sehr viel gefallen,

aber die Mischung war in

der ersten Halbzeit nicht da.

Der größte Schwachpunkt war,

dass Fürth sehr viele Bälle hoch

vorgekloppt hat, wir sehr viele

zweite Bälle nicht bekamen

und nicht gut umgeschaltet

haben. Das wollten wir eigentlich

vermeiden“, so der Österreicher.

Ähnlich sah das Kollege Robert

Zulj. „Das muss man klar

sagen: Wir fangen sehr gut an,

schießen die ersten beiden Tore.

Und danach meinen wir,

dass wir hier mit 6:0 in die

Halbzeit gehen müssen, oder

jeder glaubt, er müsse ein Tor

machen und wir vernachlässigen

dann die Defensive. Das

haben wir in der Pause auch

deutlich angesprochen“, so der

Austro-Kroate.

Immerhin zeigte sich das

Team einsichtig. Und lernfähig.

Denn nach der Pause stimmten

die Abstände wieder besser,

wurde die kompakte Grundordnung

nicht mehr so vernachlässigt.

„Es war ja nicht alles

schlecht“, so Fischer versöhnlich.

Stimmt. Das beweist allein

schon die Anzeigetafel mit den

vier Treffern für Union. Und

natürlich auch die Tabelle mit

Rang drei. Die Fischer derzeit

wenig beachtet. „Ich kenne sie.

Aber sie interessiert mich eigentlich

nicht. Es kommt auf

die Endtabelle an“, betont der

Schweizer.

Köpfe in Ordnung bringen“

Bundesligaheilfroh

Foto: Imago

In den nächsten Tagen

gibt es bei Hertha noch

mal viel zu reden.

Hübner operiert

Einen Tag nach dem 4:0 gegen

Fürth wurde Florian

Hübner (Foto) am gebrochenen

Ringfinger operiert.

Gegen die Franken war er

mit Schiene aufgelaufen.

Trainingslager

Im Wintertrainingslager

zieht es die Eisernen diesmal

nach Andalusien. Vom

12. bis 20. Januar schlagen

die Köpenicker ihr Domizil

in Jerez delaFrontera auf.

Foto: Imago

Sandhausen–Duisburg • •

Paderborn–Kiel • •

1. FC Köln–Dresden • •

St.Pauli–Heidenheim • •

Erzgeb. Aue–Hamburg • •

1. FC Union–Gr.Fürth • •

Ingolstadt–Bielefeld • •

Magdeburg–Regensburg • •

Bochum–Darmstadt • •

Foto: Skrzipek

ZWEITE LIGA

•••••••••••••••••• 0:0

•••••••••••••••••••••••••••• 4:4

••••••••••••••••••••••• 8:1

••••••••••••••••••••• 1:1

••••••••••••••••••• 1:3

•••••••••••••••••••• 4:0

••••••••••••••••••••••• 1:1

•••••••••••••••• 2:3

•••••••••••••••••••••• 1:0

1. Hamburg 13 17:12 27

2. 1. FC Köln 13 32:18 24

3. 1. FC Union 13 19:8 23

4. St.Pauli 13 19:18 23

5. Bochum 13 22:15 20

6. Heidenheim 13 20:14 20

7. Regensburg 13 24:20 20

8. Gr.Fürth 13 18:18 20

9. Paderborn 13 26:24 18

10. Kiel 13 22:21 18

11. Dresden 13 17:20 18

12. Darmstadt 13 17:18 17

13. Erzgeb. Aue 13 13:18 14

14. Bielefeld 13 16:21 13

15. Sandhausen 13 13:20 10

16. Duisburg 13 12:20 10

17. Magdeburg 13 16:24 9

18. Ingolstadt 13 13:27 8

BFC Dynamo

Vier Stunden

Nachspielzeit

Berlin –Heftiges Nachspiel

für die BFC-Kicker.

Dynamos Trainer René

Rydlewicz (Foto) haute

nach so einer Darbietung

wie der 0:5-Klatsche gegen

die VSG Altglienicke ordentlich

dazwischen.

„Wenn wir mit 80 Prozent

Einsatz ins Spiel gehen,

sind wir für jeden Gegner

zu schwach“, zürnte der 45-

Jährige. Er wollte von seinem

Team genau wissen,

warum es gegen die Großen

der Liga oft alles abruft,

aber gegen die Kleinen so

gnadenlos versagt.

Über vier Stunden dauerte

die Aufarbeitung. Erst per

Videoanalyse, dann ging es

zwei Stunden auf den Platz.

Logisch, dass Rydlewicz

sich auch Otis Breustedt vor

versammelter Mannschaft

zur Brust nahm. Der 23-

Jährige hatte nach seiner

frühen Auswechslung vorzeitig

das Stadion verlassen.

Zwar zeigte sich der gebürtige

Bremer einsichtig, um

eine Geldstrafe kommt er

aber doch nicht herum. MB


22 SPORT BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018 *

Fotos: dpa, Twitter

Mit TV-Experte

Patrick Guillou

(kl. Foto) soll sich

Franck Riberynach

dem Spiel beim BVB

gefetzt haben.

Ohrfeigen?

Skandal um Ribery!

Hasan Salihamidzic bestätigt „Auseinandersetzung“

München – Der FC Bayern

kommt einfach nicht zur Ruhe.

Jetzt sorgt Altstar Franck Ribery

(35) für den nächsten Riesen-Wirbel.

Der Franzose soll

nach dem 2:3 in Dortmund dem

französischen TV-Experten und

Ex-Kicker Patrick Guillou (48)

drei Ohrfeigen verpasst haben.

Au Backe!

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic

wolltedie Watschnnicht

bestätigen, gab aber zu, dass es gut

eine Stunde nach dem Ende des

deutschen Top-Spiels zu einem

Vorfallgekommenist. „Franckhat

uns informiert, dass ermit seinem

Landsmann Patrick Guillou, den er

seit vielen Jahren gut kennt, eine

Auseinandersetzung hatte. Wir

haben mit Patrick Guillou noch am

Samstagabend vereinbart, dass wir

zeitnah bei einem persönlichen

Treffendarüber sprechen, wie wir

die Angelegenheit aus der Welt

schaffen“, sagte Salihamidzic:

„Herr Guillou hat bereits signalisiert,

dass dies auchinseinem Interesse

ist.“

Laut Augenzeugen traf Ribery

den Journalisten des Senders

„beIN Sports“ (Katar) auf

dem Weg von der Kabine

zum Bus. Der Bayern-

Star soll Guillou, Ex-

Profi und auchschon

Co-Trainer bei Girondins

Bordeaux

(unter Willy Sagnol)

und VfL Wolfsburg

(unter Valerien Ismael),

plötzlich beschimpft,

dreimal

geohrfeigt und geschubsthaben.

Augenzeugen:

Ex-Bayern-

Star Jean-Pierre Papin

(55), ebenfalls „beIN“-

Experte, sowie Bayerns

Rafinha.

Mögliche Auslöser für den Ausraster:

Guillou hatte im TV Ribery

für zwei der drei Gegentore mitverantwortlichgemacht.

Bereits während

des Spiels hatte Riberys Ehefrau

Wahiba via Instagram ihren

Unmut über Guillou geäußert. Sie

schrieb dort: „Erist langweilig und

nutzlos.“

Knallten Ribery, von der sportlichen

Talfahrt seiner Bayern eh

schon total angenervt, da die Sicherungen

durch?

SR

Fünf Clasico-Erkenntnisse für Jogi Löw

Mussgegen Russland und Holland

ran: Bundestrainer Jogi Löw.

Foto: dpa

Leipzig –Das Beben nach dem

3:2 von Dortmund über Bayern

war selbst in Leipzig noch zu

spüren. Bundestrainer Jogi

Löw versammelte seine Nationalspieler

dort im Hotel „The

Westin“ und Gesprächsthema

Nummer eins war der Gipfel.

Der KURIER nennt fünf Jogi-

Erkenntnisse aus dem deutschen

Clasico!

Reus macht den Unterschied:

Mit dem König-der-Löwen-Motto

„Hakuna Matata“

auf den Fußballschuhen ist

Marco Reus der König von

Dortmund. In 17 Saisonspielen

erzielte er elf Tore, steuerte sieben

Vorlagen bei –Bestwert!

Jetzt liegt es am Bundestrainer,

sich die Topform für die DFB-

Elf zu Nutzen zu machen.

Kimmich kann Anführer:

Während beim FC Bayern viele

mit der Leistung „sehr zufrieden“

waren (O-Ton Trainer Niko

Kovac), sprach Joshua Kimmich

Klartext. „Wer jetzt nicht

die Gier entwickelt, wieder

nach oben zu kommen, ist bei

uns fehl am Platz.“ Solche Kerle

braucht auch Jogi.

Gnabry ist der bessere Müller:

Während der letzten Länderspielpause

stieß Serge Gnabry

als Nachrücker für den damals

verletzten Leon Goretzka

zum Team. Seit da ist der 23-

Jährige nicht mehr aus dem

bayerischen Offensivspiel wegzudenken.

Gnabry wirbelt mal

über den linken, mal über den

rechten Flügel. Beim DFB war

die rechte Seite lange Zeit Hoheitsgebiet

von Thomas Müller.

Aktuell ist Gnabry besser.

Hummels und Boateng müssen

kämpfen: Jerome Boateng

bekam eine Pause, Mats Hummels

war in Dortmund der

schlechteste Bayern-Spieler.

Auch wenn es einer Grippe geschuldet

war: Niklas Süle, Antonio

Rüdiger oder Jonathan

Tah gehört die Zukunft.

Neuer ist nicht mehr unantastbar:

Ein Sekundenbruchteil

reichte aus, um einen Elfmeter

zu verursachen. So lang

überlegte Manuel Neuer, bis er

gegen Reus ein riskantes Manöver

startete. Nicht die erste Unsicherheit

des Nationaltorhüters

in dieser Saison. EK


* BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

SPORT 23

Füchse im Glück: Fabian Wiederda

Berlin – Morgenshalb zehn

in Deutschland. Na ja,

nicht ganz. Um 9.46 Uhr ist

Fabian Wiede im Kraftraum

der Handball-Füchse

und fährt sich auf dem

Fahrrad warm. Das Rückraum-Ass

ackert für sein

Comeback.

Läuft es weiter optimal,

ist der Fan-Liebling

am Donnerstag gegen

Melsungen als Erster

aus dem übervollen

Lazarett zurück

Foto: Imago

HANDBALL-BULI

Magdeburg–Lemgo • ••••••••••••••

Do., 19.00

Füchse–Melsungen •••••••••••••••

Do., 19.00

Hannover–Bietigheim • •••••••••••

Do., 19.00

Bergischer HC–Kiel • ••••••••••••••

Do., 19.00

Minden–HSG Wetzlar • ••••••••••••

So., 13.30

Göppingen–Gummersbach • •••••

So., 16.00

Friesenheim–Leipzig • •••••••••••••

So., 16.00

Flensburg–RN Löwen • •••••••••••

Mo., 18.30

1. Flensburg 12 336:277 24:0

2. Kiel 12 354:277 22:2

3. Magdeburg 12 382:302 20:4

4. RN Löwen 11 315:264 19:3

5. Bergischer HC 12 339:321 16:8

6. Füchse 12 329:311 16:8

7. Melsungen 12 348:335 16:8

8. Minden 12 348:346 12:12

9. Hannover 12 343:346 12:12

10. Stuttgart 12 326:365 9:15

11. Göppingen 11 262:281 8:14

12. HSG Wetzlar 12 296:313 8:16

13. Leipzig 12 299:316 7:17

14. Lemgo 12 291:310 7:17

15. Erlangen 12 299:326 6:18

16. Gummersbach 12 295:342 6:18

17. Bietigheim 12 284:363 4:20

18. Friesenheim 12 295:346 2:22

Fabian Wiede kämpft sich

zum zweiten Mal in der

Saison nach einer

Verletzung zurück.

Bei der Klub-WM Mitte Oktober

in Katar hatte Wiede

(24) einen Schienbeinanbruch

erlitten.Für den Nationalspielerwar

es die zweite

böse Verletzung in dieser

Saison. In der Vorbereitung

im Sommer hatte sich Fabi

eine Knochenquetschung sowie

einen Einriss der Sehnenplatte

unterm rechten

Fuß zugezogen. Erst Mitte

September konnte er wieder

spielen. Gerade einmal vier

Wochen – dann war der

Linkshänder wiederplatt.

Seitdemsehen die Fans von

ihrem Füchse-Liebling mehr

auf Instagram als auf dem

Spielfeld. Sein neuester Post

lässt dabei nicht nur auf seine

baldige Rückkehr hoffen,

sondern gibt gleichermaßen

einen Einblick in den Rest

des Lazaretts. Auf dem kleinen

Video ist neben dem radelnden

Wiede auch zu erkennen,

wieChristoph Reißky

(Außenbandriss im Knie)

bei Sit-ups anschwitzt und

Paul Drux (Fuß-OP) die

Oberschenkel trainiert. Im

Hintergrund dehnen sich

Kevin Struck (Bänderriss im

Fuß) und Simon Ernst (Reha

nach Kreuzbandriss).

Während Wiedes Rückkehr

zum Heimspiel gegen

Melsungen am Donnerstag

erhofft wird, steht auch bei

Drux eine baldige Genesung

in Aussicht. Anfang Dezember

werden dann die anderen

Linkshänder Reißky und

MattiasZachrisson (Bänderriss

im Fuß) zurückerwartet.

Auf den Rest müssen die

Fans bis nächstes Jahr warten.

Carolin Paul

KONTAKTE

GirldesTages :Nicky Nasty

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Nicky Nasty und

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

SIE FÜR IHN

14 - 6

Uhr

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

MODELLE GESUCHT

Zuverlässige Wirtschafterin für

Taggesucht,Tel.0172-3753287

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


24 SPORT

*

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

NACHRICHTEN

Magdeburgkippt Härtel

Fußball –Nur 9Punkte aus

13 Spielen, noch kein Heimsieg,

Vorletzter: Zweitligist

Magdeburg warf AufstiegstrainerJens

Härtel (49/Foto)

raus, auch Assi Ronny

Thielemannmuss gehen.

Alexstartet mit Sieg

Tennis –Alexander Zverev

(21/Hamburg) gewannbeim

ATP-Finale in London sein

Auftaktmatch gegenMarin

Cilic (Kroatien)7:6, 7:6. Außerdem

in der Gruppe: Novak

Djokovic (Serbien)-

John Isner (USA) 6:4, 6:3.

Freund in Finnland

Skispringen –Severin

Freund (30/Rastbüchl) verschiebt

seinComeback nach

zwei Kreuzbandrissen, verzichtetauf

den Saisonauftakt

in Wisla am Wochenende

und willnun eine Woche

später in Kuusamo ran.

Jena kann’snoch

Fußball –Mit dem 3:2 (1:1)

im Montagsspiel in Wiesbaden

gelang Drittligist CZ Jena

der erste Dreier nach

neun Spielen ohne Sieg.

Real: B-Coach wird Chef

Fußball –Vier Siege in Folge

sprechen für ihn: Interimscoach

Santiago Solari

(42) steigt nach 14 Tagen

Testphase zum Chef-Trainer

bei Real Madrid auf. Der

Argentinier war zuvor

Coach der Real-Reserve.

Hanni braucht Nanny

Skispringen –Ex-Star Sven

Hannawald (44) wird zum

dritten Mal Papa, Ehefrau

Melissaist nach Sohn Glen

(1) wiederschwanger. Aus

einer früheren Beziehung

hat Hanni Sohn Matteo (11).

Embolo: Fußbruch!

Fußball –Schalke-Stürmer

Breel Embolo (21/Schweiz)

brach sich beim 0:3 in

Frankfurt den Mittelfuß.

Tödlicher Unfall

Skateboard –Bei einer Abfahrt

beim Weltcup-Finale

in Rio stießder Brasilianer

AllysonPastrana (18) in vollem

Tempo frontal mit einem

Motorrad der Organisatorenzusammen,

erlag

später seinen Verletzungen.

HAPPY BIRTHDAY

Hartmut Schade (Ex-

Fußballnationalspieler,31Länderspiele

für

die DDR,Olympiasieger

1976) zum 64.

Foto: dpa

Fotos: dpa, Imago

Sein Red-Bull-Bossgiftet: Ocon hatte Glück,dassermit einem Stoß davonkam ...

Interlagos – Der Skandal um

Max Verstappen (22) beim

GP von Brasilien und die Folgen.

Der wilde Holländer

wurde für seinen tätlichen

Angriff auf Unfallgegner Esteban

Ocon (21) von den

Rennkommissaren bestraft.

„Mad Max“ muss zwei Tage

Sozialarbeit leisten –sowie

Sebastian Vettel (31) für seinen

Frust-Rempler gegen Lewis

Hamilton (33) im Vorjahr

in Baku. Unfall, Angriff und

die Strafe werden von Fahrern,

Experten und Fans leidenschaftlich

diskutiert.

Max Verstappen: „Der Wagen

hat großartig funktioniert,

das Team hatte die richtige

Strategie, ich habe mir mein

Herz rausgefahren. Und dann

wirst du von einem Idioten so

rausgebracht. Jetzt bin ich

Zweiter, aber es hätte ein Sieg

sein sollen.“ Zur Strafe sagte

Verstappen nichts.

Esteban Ocon: „Ich hatte die

schnelleren Reifen und den

Foto: Imago

Eis-Bundestrainer Krupp?

Spieler wollen lieber Kreis

Krefeld – Eishockey-Bundestrainer MarcoSturm (geht

in die NHL zu den LA Kings) wurde beim Deutschland

Cup offiziell verabschiedet,jetzt läuft die Suche nach

einem Nachfolger auf Hochtouren. Ex-Eisbär Uwe

Krupp (r.), der Sparta Prag weiter in Personalunion coachen

könnte und schon von2005bis 2011 an der DEB-

Bande stand, wird es wohl nicht.Inder Mannschaft löste

diese Idee der Verbandsbosse eher verhaltene Freude

aus. Die Spieler wollen lieber Düsseldorfs Harold

Kreis (l.). Und: Der DEBbraucht nicht nur einen neuen

Cheftrainer,sondern wohl auch einen neuen Boss.

Franz Reindl liebäugelt mit dem Job als Weltverbands-

Präsident.Das wäredann fürs deutsche Eishockey ein

kompletter Neustart.

Sozialstunden-Strafe

für Prügel-Verstappen

Max Verstappen (l.) wurde

für seinen tätlichen Angriff

auf Esteban Ocon (im

Hintergrund)verurteilt.

Speed, ihn anzugreifen. Wenn

du schneller bist, ist es dir erlaubt,

dich zurückzurunden.

Ich habe siebenmal vor Kurve

zwei überholt, es war immer

eng, aber immer fair. Wir waren

Seite an Seite –ich kann mich

nicht in Luft auflösen. “

Weltmeister Lewis Hamilton:

„Esteban durfte sich zurückrunden.

Ich habe das auch

schon gemacht. Du willst vorbei,

hast die besseren Reifen,

aber du wirst von deinem Vordermann

aufgehalten. Dann

versuchst du es natürlich, damit

du wieder vorankommst.

Max hätte ihm mehr Platz lassen

müssen, denn er hatte mehr

zu verlieren.“

Christian Horner, Red-

Bull-Teamchef: „Ich denke,

Max war noch ziemlich zurückhaltend.

Ocons Aktion hat ihn

einen Grand-Prix-Sieg gekostet.

Er hat sich das Herz rausgefahren

mit einem beschädigten

Auto. Esteban hatte Glück, dass

er mit einem Stoß davonkam.“

Dr. Helmut Marko, Red-

Bull-Sportchef: „Ein Überrundeter,

der bei Mercedes unter

Vertrag steht, rempelt den Führenden

von der Strecke. Dass

dieser fantastische Drive mit so

einer Idiotie bestraft wird, ist

unglaublich.“

Toto Wolff, Mercedes-

Teamchef: „Ocon war viel

schneller, versuchte, sich zurückzurunden.

Das ist in Ordnung.

Dann kam es zum Unfall.

Doch ich bin sicher, Esteban

hätte das lieber vermieden.“

Mark Webber, Ex-Fahrer:

„Eine Strafe für das bisschen

Geschubse? Da habe ich im Kindergarten

Schlimmeres erlebt.

Die Sportkommissare töten die

Emotionen.“ Oliver Reuter


BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

BERLIN-RÄTSEL 25

schlecht

nach

oben

besitzanzeigendes

Fürwort

Weichteile

von

Tieren

Abenteuer

dt.

Philosoph

†1804

Bewohner

des

antiken

Italiens

Grundfarbe

ein

Asiat

Moränenschutt

und so

weiter

(Abk.,

lat.)

Männername

Düsenflugzeug

Vorname

des

Sängers

Rebroff

Fluß

am

Dollart

Hunderasse

ehem.

franz.

Währung

zu

keiner

Zeit

Anzeige,

Ankündigung

Übrigbleibendes

ein

Speisengericht

gläserner

Schaukasten

Abk.:

id est

(latein.)

handeln

Weinstock

2

Gewinn

4

Flugzeughalle

Hochsprunggerät

6

Kraftfahrzeug

(Kw.)

nord.

Göttergeschlecht

Post per

Internet

Einträglichkeit

Speisefische

sehr

gewissenhaft

schmale

Wege

Niederschlagsart

montieren,

anbringen

chem.

Zeichen

für

Barium

10

chem.

Zeichen

für Eisen

übrigbleibende

Ware

Hotelgewerbe

französisch:

Eisen

LESERREISEN

Echt vielfältig:

Leserreisen 2019

Abk.:

loco

citato

Abk.:

Turbinenschiff

Informationen

unter:

030 –23276633

Entdecken Sie

über 50 ausgewählte

Reisen für unsereLeser

unter dem Motto

„Gemeinsam reisen –

mehr erleben“.

besitzanzeigendes

Fürwort

12

ein Verkehrszeichen

festsitzen

Abk.:

Datenverarbeitung

Teil des

Mittelmeers

Strom

durch

Aberdeen

überliefern

8

Stand

des

,Blauen

Blutes‘

Abk.:

Fußballverein

franz.

Königsanrede

flüchtiger

Brennstoff

Konferenztischbezug

Lachse

Wortteil:

gerade

engl.,

span.:

mich,

mir

US-kanadischer

Grenzsee

weißruss.

Name der

Memel

ital.

Badeort

an der

Adria

früherer

österr.

Adelstitel

Debakel

Union

Initialen

Beckers

Wohltäter

Theaterplatz

Buch

der

Bibel

austral.

Bundesstaat,

Insel

Werkzeug

Osteuropäer

Bleichmittel

störrisch

Aktienmarkt

Plakat

ein

Sandstein

Initialen

der

Luxemburg


chin.

Politiker

(Peng)

förmliche

Anrede

Roman

von

Emile

Zola †

Vorname

des

Autors

Follet

dt.

Mimin

(Brigitte...)†

Kosename

e. span.

Königin

weiblicher

franz.

Artikel

Wortbedeutungsinhalt

Pferdegangart

LÖSUNGSWORT:

3

Teile

des

Tischs

altes

Edelmetallgewicht

unerwünschte

Pflanzen

gepflegte

Grünfläche

Schaltuhr

(engl.)

Schauder

7

chem.

Zeichen

für

Nickel

Jetztonlineauf

www.berliner-kurier.de/leserreisen

oder kostenfreianfordern unter

030 –23276633

www.berliner-kurier.de/leserreisen

Cheruskerfürst

Erdölerzeugnis

Schneegleitbrett

Klostervorsteher

(Mz.)

5

Kfz-Z.

Konstanz

Fürsorge

offen

anerkennen

Schiff

festmachen

Zahnfäule

kurz für:

bei dem

zu

vorgerückter

Stunde

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1

Schiffsvorderteil

Balkanfriedenstruppe

(Abk.)

duldsam

9

Lattenzaun

Wasservogel

Der vonhier

engl.

Anrede

(Abk.)

Passionsspielort

in Tirol

ein

Tänzer

(Absätze)

flüstern

Bienen

Behinderung

Beingelenk

Abk.:

von

oben

Strom

zur

Nordsee

Kfz-Z.

Reutlingen

röm.

Göttin d.

Wahrheit

spanischer

Ausruf

BK-ta-sr-22x29-1790

latein.:

kleiner

altägyptischer

Hauptgott

bestimmter

Artikel

Anwendung

f.

Smartphones

Kfz-Z.

Mannheim

Florentiner

Dichter

†1321

11

iranischkaukas.

Spießlaute

Auflösung von gestern

Kfz-Z.

Heilbronn

P A Z I U S E B

E R SK T K L A E S SIS L E RI TREEP E T A N ULLETIN S

I R AUS EINESFALLS UETT T A C H W WEBEN

SIPA S M E N R G F A E L

R K A R L U T H R T

Z A I R A N O E R E T

A L J I M I G O R G U E

U N SCONA A N T

M ATTE H N E

O

M E A

S S M B I L DERN

A IL ATT O L E AU

R E I

T O

U E R U B A H N

K LE I N IA K LITZE E B

NGMAR ASTEIEN S D E S ARKEEPER W

U N U N TUNK N I RITE

D

G T T

G SPIEL T U

F ANS O O S W P A

NI P O PA K ASA T HRASE O L K

P N E R A AETE T H R

IRATERIE EE B O B B L M B T E

M A D R SA U O P AAS

BSTAND EI R F R A H G L

A

UNES G LL O B UERET I

R O D EN L T N T

K A DIN E L OTE E SI

U M T M O D A

A M A O O T R N

TAFELFREUDEN

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Werweiß denn

sowas? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet.Verhinderungspflege –Hilfe für

Angehörige /Gute Idee:Adventskalender

/Leckerwissen: Kohl /Careship –

Hilfe für Alte /360°Quiz

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Volle

Kanne –Service täglich. Brückenteilzeit:

Neue Möglichkeiten für Arbeitnehmer

/Medica 2018: Rundgang über

die Medizin-Messe /Hausmittel gegen

Erkältung. Zu Gast: Sarah Wiener10.30

Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Stuttgart

12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.15 Der Nächste, bitte! 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation: Susanna

Ohlen, Jan Hahn 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns

9.30 Freundinnen –Jetzt erst recht

10.00 Die Superhändler –4Räume, 1

Deal 11.00 Der Nächste, bitte! 12.00

Punkt 12

5.10 Auf Streife 5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen

10.00 Alles oder Nichts

10.30 Klinik am Südring –Die Familienhelfer

11.00 Im Namen der Gerechtigkeit

–Wir kämpfen für Sie! Mit Alexander

Hold, Stephan Lucas, Alexander

Stephens, Isabella Schulien 12.00 Anwälte

im Einsatz

5.15 Mom 5.55 Mike &Molly 6.15 2

Broke Girls 7.05 The Big Bang Theory

7.30 The Big Bang Theory 7.55 The Big

Bang Theory 8.20 Twoand aHalf Men

8.45 Twoand aHalf Men 9.10 Twoand

aHalf Men 9.40 The Middle 10.30 Mike

&Molly 10.55 How IMet Your Mother

11.50 2Broke Girls 12.40 Mom

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Camping

Sommerfest mit Feuerwerk

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

Magazin

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: Frank Busemann,

NorbertKönig

18.50 BJFamilie Dr.Kleist

Dasgroße Zittern. Arztserie

20.00 Tagesschau

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.05 Die Küchenschlacht

Alexander Kumptner sucht den

Spitzenkoch

14.50 Bares für Rares

Die Trödel-Show

15.45 Fußball: Testspiel der Frauen

Deutschland –Spanien.

Aus dem Steigerwaldstadion in

Erfurt. Moderation: Sven Voss,

Kommentar: NorbertGaleske

18.00 BJSOKOKöln

Nestbeschmutzer.Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJDie Rosenheim-Cops

Mord wie er im Buche steht.

Krimiserie

14.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

15.00 Hol dir die Kohle –5.000 €

für deine Idee Show

16.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten,schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

17.30 Schicksale –und plötzlich

ist alles anders Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

18.30 B Alles oder Nichts

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Christine Neubauer,

Wigald Boning, Ingo Appelt

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.05 B Mom

13.30 B Twoand aHalf Men

13.55 B Twoand aHalf Men

14.20 B Twoand aHalf Men

14.45 B The Middle

15.15 B The Middle

15.40 B The Big Bang Theory

Der Proton-Ersatz /Juckreiz im

Gehirn. Comedyserie

16.35 B The Big Bang Theory

Bier und Football. Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Homer,die Pfeife /Luca$.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 ANWALTSSERIE

20.15DOKUMENTATION

20.15COMEDYSERIE

20.15 KOMÖDIE

20.15ZEICHENTRICKSERIE

Die Kanzlei

Bei allem was Recht ist: Markus Gellert

(Herbert Knaup, l.) und Isa von

Brede (Sabine Postel, r.)sind immer

für ihre Mandanten da.

Der unterschätzteThronfolger

Anlässlich seines 70. Geburtstages

zeichnet die Doku das Lebensbild

des britischen Thronfolgers Prinz

Charles (Foto).

Der Lehrer

Hefte raus, Klassenarbeit!Die Lehrer

Stefan Vollmer (Hendrik Duryn, l.)

und Karin Noske (Jessica Ginkel, r.)

haben alles fest im Griff.

Gut zu Vögeln

Schürzenjäger Jacob (Max von

Thun) versucht, seiner neuen Mitbewohnerin

zu einem One-Night-

Stand zu verhelfen.

Die Simpsons

Nachdem ihm Schuldirektor Skinner

einen bösen Streich gespielt

hat, schwört Lausbub Bart (Foto)

bittere Rache.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJIDie Kanzlei

Absturz. Anwaltsserie

21.00 BJIn aller Freundschaft

Freund und Helfer.Arztserie.

Nachdem Dr.Roland Heilmanns

Enkel Jonas Zeuge eines Überfalls

wurde, steht dessen Berufswunsch

fest.

21.45 ReportMünchen

Klimasünder Deutschland –

Wie die Bundesregierung die

Energiewende an die Wand

fährt/Ärzte unter Drogen –

Wenn Mediziner suchtkrank

sind /Seehofer-Abgang –Wie

sich die CSU für die Zukunft

aufstellt

22.15 Tagesthemen

22.45 Fatale Geständnisse

Unschuldig verurteilt

0.15 Nachtmagazin

0.35 BJIDie Kanzlei

Absturz. Anwaltsserie

1.20 BJIn aller Freundschaft

Freund und Helfer.Arztserie

2.10 Fatale Geständnisse

Unschuldig verurteilt

3.40 ttt –titel thesen

temperamente Magazin

4.10 Brisant

SRTL

14.05 Angelo! 14.40 Dragons 15.10 Bugs

Bunny &Looney Tunes 15.45 Voll zu

spät! 16.15 Zig &Sharko 16.45 Hotel

Transsilvanien 17.15 ZakStorm –Super

Pirat 17.45 Sally Bollywood 18.10 Bugs

Bunny &Looney Tunes 18.45 Woozle

Goozle 19.15 Tomund Jerry 19.45 Angelo!

20.15 ^ Verliebt in eine Hexe. Liebeskomödie,

USA 2005 22.15 Murder

She Solved –Frauen auf Täterjagd 0.05

Infomercials

3SAT

13.20 Die Inseln der Queen 17.00 Island

–Weltspitze 17.45 Der Rhythmus

20.15 Der unterschätzte Thronfolger

Prinz Charles wird 70

21.00 Frontal 21

Magazin

21.45 heute-journal

22.15 Mutig,cool und unverschleiert

Frauen gründen eine liberale

Moschee

22.45 Markus Lanz

Talkshow

0.00 heute+

0.20 HBJICEDie

purpurnen Flüsse (2/4)

Tagder Asche.TV-Kriminalfilm,

F/D/B 2018. Mit OlivierMarchal,

Erika Sainte, Camille Sansterre.

Regie: Julius Berg

1.55 HBJICEThe

Fall –Tod in Belfast (1/3) TV-

Kriminalfilm, GB 2013. Mit Gillian

Anderson, Jamie Dornan,

Bronagh Waugh. Regie: Jacob

Verbruggen

3.25 BJICEThe Knick

Eugenik.Krankenhausserie

4.20 WISO

WISO-Tipp: Wenn Handwerker

pfuschen–Was Sie wissen

müssen

des Eises –Ein Jahr bei den Inuit 18.30

nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit

20.00 Tagesschau 20.15 ^ Mord in

Ludwigslust. TV-Kriminalfilm, D2012

21.45 kinokino 22.00 ZIB 2 22.25 Homo

Sapiens. Dokumentarfilm, CH/D/A

2016 23.55 Super Friede Liebe Love.

Dokumentarfilm, D2017 1.25 Reporter

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.35 ^ Das Pubertier

–Der Film. Komödie, D2017 Sky

Cinema+1: 19.40 ^ Wish Upon. Horrorfilm,

USA2017 Sky Select HD: 20.00 ^

Ocean’s 8.Actionkomödie, USA 2018

Sky Cinema+24: 20.15 ^ Borg/McEn-

20.15 BJIEDer Lehrer

Ist es der Jagdtrieb, weil Säbelzahntiger

ausgestorben sind?

Comedyserie

21.15 BJIEDer Lehrer

Dasist quasi eine Win-win-

Situation... Comedyserie

22.15 BJIEDer Lehrer

Ich bin vor allem besser im

Gehen als im Bleiben!

Comedyserie

23.15 BIESekretärinnen–

Überleben von9bis 5

Die Neue. Comedyserie

23.35 BIESekretärinnen–

Überleben von9bis 5 Die perfekte

Sekretärin. Comedyserie

0.00 RTL Nachtjournal

0.27 Wetter

0.35 BJIEDer Lehrer

Sie sind doch garkein Veganitarier!

/Wieso strahlst du wie’n

Einhorn auf Heimaturlaub?

Comedyserie

2.25 BJIESankt Maik

Zweieinhalb Männer und ein

Baby /Schnittchen oder Flittchen.

Dramaserie

4.10 BJIELifelines

Ein Teil von dir.Arztserie

roe –Duell zweier Gladiatoren. Sportfilm,

S/DK/FIN 2017 Sky Atlantic HD:

21.15 Just Another Immigrant. Hollywoods

neuer Star.Dokumentationsreihe,

USA2018 Sky Cinema+24:22.10 ^

Axolotl Overkill. Drama, D2017 Sky Cinema+1:

23.10 ^ Bushwick.Actionfilm,

USA2017 Sky Cinema+24:23.50 ^ Star

Wars: Die letzten Jedi. Actionfilm, USA

2017 Sky Cinema+1: 0.45 ^ 2:22 –Zeit

für die Liebe. Thriller,USA/AUS 2017

NDR

11.30 Typisch! 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 14.00

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEGut zu Vögeln

Komödie, D2016. Mit Anja

Knauer,Max von Thun, Max

Giermann. Regie: Mira Thiel

22.15 akte 20.18

Magazin. Meine Brust macht

mich krank:Was viele Schönheitschirurgen

gern verschweigen

/Die Leergut-Jäger:Was

Flaschensammler tatsächlich

verdienen /Mikrowelle an

und –Mahlzeit: WasFertiggerichte

wirklich taugen

23.10 Focus TV –Reportage

Reportagereihe. Erben gesucht!

–Unterwegs mit Nachlasspflegern

0.15 Dinner Party–DerLate-

Night-Talk

Gespräch. Leben am Limit:

Großstadt-Gewalt

2.20 DieFahnder

Mit Herz&Handschellen

3.05 Die Fahnder

Ordnung musssein

3.50 Die Fahnder

Erwischt &Abkassiert

4.30 Auf Streife

Doku-Soap

4.45 Auf Streife

20.15 BCEDie Simpsons

Krusty macht ernst /Auf der

Suche nach Mr.Goodbart.

Zeichentrickserie

21.15 BCEDie Simpsons

Grand Theft U-Bahn /Der

gestohlene Kuss.

Zeichentrickserie

22.10 BCEFamily Guy

Stille Post /Die neuen Abenteuer

des alten Tom.

Zeichentrickserie

23.05 BCEMr.Griffin –

Kein Bock auf Schule Ein Sohn

für Miles /Dallas tränken.

Comedyserie

0.00 Die Simpsons

Bartwird ein Genie /Der Versager.Zeichentrickserie

0.55 Die Simpsons

Eine ganz normale Familie /

Bartschlägteine Schlacht.

Zeichentrickserie

1.50 BCEFamily Guy

Zeichentrickserie

2.45 BCESpartacus: Gods

of the Arena Die Abrechnung /

Dasblutige Ende. Actionserie

4.35 BEWilfred

Geheimnisse. Comedyserie

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Gefragt – Gejagt 16.00 NDR//aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 NaturNah 18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15

Visite 21.00 Dr. Wimmer: Wie gerecht

ist es beim Arzt? 21.15 Panorama 3

21.45 NDR//aktuell 22.00 Das soll

Recht sein? 22.45 Tatort 0.15 Weltbilder

0.45 Hudekamp –Ein Heimatfilm.

Dokumentarfilm, D2012

WDR

10.35 Lokalzeit 11.05 Seehund, Puma &

Co. 11.55 Giraffe, Erdmännchen &Co.

12.45 aktuell 13.05 Planet Wissen 14.05

Morden im Norden 15.45 Erlebnisreisen

16.00 aktuell 16.15 Hier und heute

18.00 WDR aktuell / Lokalzeit 18.15

Servicezeit 18.45 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Auf Leben und Tod 21.00 Quarks

21.45 aktuell 22.10 ^ Kästner und der

kleine Dienstag. TV-Drama, D/A 2016

23.50 ^ Rosa Luxemburg. Biografie,

CS/D/PL 1986

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Elizabeth.

Drama, GB 1998 15.50 Wasser

ist Zukunft 16.45 X:enius 17.10 Mit

Kompassund Köpfchen auf hoher See

17.40 360° Geo Reportage 18.35 Das

Schwarze Meer 19.20 Arte Journal

19.40 Re: 20.15 Die Hälfte der Welt ge-


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.35 Watch Me5.55 Without aTrace

6.40 The Mentalist 7.35 EUReKA –Die

geheime Stadt.Glamour-Camping 8.30

EUReKA –Die geheime Stadt.Hausbau

mit Hindernissen 9.25 Navy CIS: L.A.

Der Giftzug 10.20 Navy CIS 11.10 Without

aTrace. Unter Beschuss 12.05

Numb3rs. DasAttentat

13.00 B Castle

Schlechter Einfluss.

Krimiserie

13.55 B The Mentalist

Der Mann aus Texas. Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Fallout.Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Geheimniskrämer.Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt „Pilliger Hof”, Pillig

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft

9.45 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 10.35 Elefant,Tiger &Co.

11.25 Zoobabies 12.15 Auf der Jagd

rund um den Globus. Die letzten Jäger

in Ecuador

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 ZDF-Mittagsmagazin

15.00 Planet Wissen

Magazin. Die Ware Mensch –

von Ausbeutung und moderner

Sklaverei

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

Show

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.30 Thüringen-Journal 6.00 Brisant

6.40 Russlands Seele – Russlands

Stolz 7.05 Planet Wissen 8.05 Sturm

der Liebe 8.55 Der Winzerkönig 9.40

Verrückt nach Meer 10.30 Elefant,

Tiger &Co. 11.00 MDR um elf 11.45 In

aller Freundschaft 12.30 Judith Kemp.

TV-Drama, D2004

14.00 MDR um zwei

DasMDR-Mittagsmagazin

15.15 Gefragt–Gejagt

Show

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Todesfall absichern.

Mit Hermann-JosefTenhagen

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Einfach genial

5.15 Die Straßencops –Jugend im Visier

5.55 Infomercial 6.55 Die Straßencops

–Jugend im Visier 7.55 Die Straßencops

–Jugend im Visier 8.55 Frauentausch.

Heute tauschen Jasmin

(22) und Andre (36) die Familien 10.55

Family Stories 11.55 Family Stories.

Hilfe, ich werde überwacht!

13.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. Die Rabenmutter

14.00 Köln 50667

Doku-Soap. FindetJule die

Wahrheitheraus?

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

16.00 Leben.Lieben.Leipzig (1)

Die Heimkehr

17.00 News

17.10 Leben.Lieben.Leipzig (2)

Soldatenrituale

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Abschiede

6.50 Verklag mich doch! 7.45 Verklag

mich doch! 8.50 Verklag mich doch!

9.50 Verklag mich doch! 10.55 Mein

Kind, dein Kind – Wie erziehst du

denn? Hannah vs. Denise 12.00 Shopping

Queen. MottoinBerlin: The Trend

is Your Friend –Zeige, wie du den Kultstoff

Cord richtig stylst! Tag1:Anna

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Michelle vs. Inci

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15 KOMÖDIE

Spaceballs

Wenn dieser Typauf der Bildfläche

erscheint, bebt das ganze Universum

–vor Lachen: Lord Helmchen

(Rick Moranis).

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Geheimnisvolle Orte

In der heutigen Ausgabe der Dokumentationsreise

begeben sich die

Zuschauer auf eine Erkundungstour

durch das SchlossBellevue.

20.15 MAGAZIN

Umschau

Moderatorin Ana Plasencia präsentiert

indem Magazin hilfreiche Verbrauchertipps

im Umgang mit Geld,

Steuern und Gesetzen.

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Hartz und herzlich

Die Doku-Sendung begleitet die Bewohner

der Plattenbausiedlung von

Bitterfeld-Wolfen. Hier leben auch

Yvonne (r.) und Pascal (l.).

20.15 SHOW

Die Höhle der Löwen

Die Unternehmerinnen Anna-Alexia

Hoffmann (l.) und Lisa Jedlicki (r.)

wollen die Investoren mit ihrer „Walkie

Appӟberzeugen.

20.15 BCESpaceballs

Komödie, USA1987.Mit Mel

Brooks, John Candy,Rick

Moranis. Regie: Mel Brooks

22.20 BCEDemolition Man

Actionfilm, USA1993. Mit Sylvester

Stallone, Wesley Snipes,

Sandra Bullock.Regie: Marco

Brambilla. Nachdem er 30

Jahre lang eingefroren war,hat

man den Verbrecher Phoenix

wieder aufgetaut.Erkann sich

an die inzwischen gewaltfreie

Welt nicht gewöhnen, und die

Polizei ist mit ihm überfordert.

0.35 BCESpaceballs

Komödie, USA1987.Mit Mel

Brooks, John Candy,RickMoranis.

Regie: Mel Brooks

2.20 BCEJCVD –Jetzt

erst recht Kriminalfilm, B/

LUX/F 2008. Mit Jean-Claude

VanDamme, François Damiens,

Zinedine Soualem. Regie:

Mabrouk El Mechri

4.00 BCEMean Machine –

Die Kampfmaschine

Komödie, GB/USA2001. Mit

Vinnie Jones, Jason Statham

Regie: BarrySkolnick

20.15 Geheimnisvolle Orte

Dokumentationsreihe. Das

SchlossBellevue –Ein Amtssitz

mit Geschichte

21.00 Kaiser a. D. –Wilhelm II. im

Exil Dokumentation

21.45 rbb24

22.00 B Terror –Ihr Urteil

TV-Drama, D2016. Mit BurghartKlaußner,Martina

Gedeck,

Florian David Fitz. Regie: Lars

Kraume

23.25 Talk aus Berlin

Zu Gast: Ferdinand von

Schirach

0.00 Nuhr im Ersten

Der Satiregipfel. Zu Gast:Ingo

Appelt,Andreas Rebers, Torsten

Sträter

0.45 Abendshow

Magazin

1.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.00 Aktuell

2.30 zibb

3.30 Super.Markt –Neues für

Verbraucher Magazin

4.15 Tier zuliebe

Der Wolf in meinem Hund

4.45 rbb UM6

20.15 Umschau

20.45 Schloss Reinhardsbrunn –

Thüringens verlorenes Paradies

Dokumentation

21.15 Echt

Die Gotha-Bomber –Riesenflugzeuge

aus Thüringen

21.45 aktuell

22.05 DieVersteigerer

Profiteure des Holocaust

22.50 HJPolizeiruf 110

Nachttresor.TV-Kriminalfilm

1973. Mit Sigrid Göhler,Jürgen

Frohriep, Ezard Haußmann

0.00 BJESiebenpunkt

Drama, D2018. MitMatti

Schmidt-Schaller,Justus Johanssen,

Nele Ahrendt

0.30 BJIEHauptstadtrevier

Die letzte Runde. Krimiserie

1.20 Umschau

1.50 Schloss Reinhardsbrunn –

Thüringens verlorenes Paradies

2.20 Echt

2.50 Hart aberfair

Diskussion

4.05 HeuteimOsten

4.20 Die SächsischeSchweiz –

Biwak nonstop

20.15 Hartz und herzlich –Die

Plattenbauten vonBitterfeld-

Wolfen

Dokumentationsreihe

22.15 Hartz und herzlich –Tag für

TagBenz-Baracken

Doku-Soap. Zurück in den

Benz-Baracken. FürPetraund

Markus hat sich seit ihrem

Umzug in das grüne Haus viel

geändert. Die vierköpfige

Familie mit ihren niedlichen

Töchtern Lucia und Francesca

hat mittlerweile eine 73qm

große Wohnung.

0.15 Autopsie Spezial: Die letzten

Stunden von... Robin Williams

1.05 Die Forensiker –Profis am

Tatort Todauf der Treppe. Der

Mörder einer Frau benutzt eine

Säge, um Beweise zu vernichten.

Aber vielleichtist es gerade

dieses Werkzeug, das ihn

überführt...

1.50 Hartz und herzlich –Die

Plattenbauten vonBitterfeld-

Wolfen Dokumentationsreihe

3.15 Hartz und herzlich –Tag für

TagBenz-Baracken

Doku-Soap

20.15 Die Höhle der Löwen

Show.Walkie aus Frankfurt/

CAPS Air aus Hamburg/YFood

aus München /Poolathlete /

Painttabletaus Simbach am

Inn /Aktimed aus Heidelberg/

Es wird geistlich in der „Höhle

der Löwen”

22.55 Das Vorstellungsgespräch

Paprcuts

23.50 vox nachrichten

0.10 Medical Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe. Tödliche

Familienbande

1.10 Medical Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Rendezvous mit dem Tod

1.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verhängnisvolle Konfrontation

2.45 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Ungehörte Schreie

3.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Kalte Herzen

4.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Kurzer Prozess

20.00

hört uns 21.05 Die Hälfte der Welt gehörtuns

22.00 Indiens verlorene Töchter

22.55 Sex: Tabu im Land des Kamasutra

23.40 Virgin Tales –Jungfrauen-

Märchen. Dokumentarfilm, F/CH/D

2012 1.10 Arte Journal

KIKA

8.10 Lauras Stern 8.30 Kleine Prinzessin

8.55 Poppy Katz 9.05 Rita unddas

Krokodil 9.15 Ene Mene Bu 9.25 Ich bin

Ich 9.34 Kikaninchen 9.40 Zacki und

die Zoobande 10.09 Kikaninchen 10.15

Babar und die Abenteuer von Badou

10.35 Der Katermit Hut 11.00 logo! 11.10

Yakari 11.35 Doki 12.00 Tupu 12.30 Garfield

12.50 Geronimo Stilton 13.15 Max

& Maestro 13.40 Die Pfefferkörner

14.10 SchlossEinstein 15.00 Hank Zipzer

15.25 Mirette ermittelt 15.45 Mia

and me 16.40 Der kleine Prinz 17.25 Piraten

von nebenan 18.00 Ein Fall für die

Erdmännchen 18.10 Feuerwehrmann

Sam 18.30 Inui 18.50 Sandmännchen

19.00 Yakari 19.25 pur+ 19.50 logo!

20.00 Ki.Ka Live 20.10 Find me in

Paris –Tanz durch die Zeit

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 13.45 PK DFB 14.30 News Spezial

15.20 Ratgeber –Hightech 15.40

Telebörse 16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 News

Spezial 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Steuern &Recht 19.05 Revolution

Kunststoff –Ein Material erobert

die Welt 20.15 Mega-Bauten 21.05 Mega-Bauten

22.10 Das KSK –Gemeinsam

gegen Terror 23.10 DasKSK –Gemeinsam

gegen Terror 0.10 Spiegel TV

0.45 Auslandsreport

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 Normal 15.00

Poker 16.00 Storage Hunters 16.30

Container Wars 17.30 Storage Wars –

Geschäfte in Texas 18.30 Bundesliga

aktuell 19.00 Hans Sarpei –Das Tsteht

fürCoach 20.00 Darts: Grand Slam of

Darts 0.00 Goooal!

TV Einschaltquoten vonSonntag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Polizeiruf 110 (ARD) .........

7,74 1. Tagesschau (ARD) ..........

0,31

2. Tagesschau (ARD) ..........

7,35 2. Polizeiruf 110 (ARD) ........

0,28

3. heute (ZDF) .................

4,44 3. Abendschau (RBB) .........

0,20

4. Formel 1(RTL) ..............

4,43 4. heute (ZDF) .................

0,17

5. Marie fängt Feuer (ZDF) ....

4,25 5. Star Wars (RTL) .............

0,16

6. heute journal (ZDF) .........

4,24 5. Formel 1(RTL) ..............

0,16

7. Terra X: Der Mond (ZDF) ....

3,94 7. Miraculous (Disney Channel) 0,15

8. Berlin direkt (ZDF) ..........

3,65 7. Tagesschau (RBB) ..........

0,15

9. Anne Will (ARD) .............

3,38 7. Sat.1Nachrichten ...........

0,15

10. Star Wars (RTL) ............

3,35 10. RTL Aktuell ..................

0,14

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Sie haben sich eine Extra-Wurst

verdient. Durch kleine Belohnungen

können Sie störende Angewohnheitenleichter

loswerden.

Stier -21.4. -20.5.

Kein Job läuft vonallein. Probleme

sind dazu da, aus der Welt geschafft

zu werden. Nehmen Sie sich ein Herz

und packen Sie es an.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Schalten Sie den Kopf aus und die

Gefühle ein. Denn am heutigen Tage

zeigtsich die Liebe vonihrer zärtlichstenSeite.

Krebs -22.6. -22.7.

Nun sollten Sie mal einen Zahn zulegen.

Mit dem Tempo können Sie nicht

viel weiter kommen als bis dahin, wo

Sie jetzt sind.

Löwe -23.7. -23.8.

Am Arbeitsplatz liegt etwas in der

Luft. Lassen Sie sich nicht anstecken,

denn mit einem kühlen Kopf sind Sie

der Sieger.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Sie brauchenmehr Durchhaltevermögen.

Bevorzugen Sie Sportarten,

die die Ausdauer stärken, z. B. Laufen

oder Schwimmen.

Waage-24.9. -23.10.

Kontinuierliche Gesundheitsvorsorge

mussdringend empfohlen werden.

Ebenso sollten Sie etwas für Ihre

Fitness tun.

Skorpion -24.10. -22.11.

Höchstgeschwindigkeit und Stress

können sinnvoll sein. Die nachfolgenden

Ruhephasen werden dann zu

einem Pflichtprogramm.

Schütze -23.11. -21.12.

Einerseits wollen Sie mal wieder etwas

erleben, andererseits lieben Sie

IhreSicherheit. Sie sitzenzwischen

den Stühlen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Mit beinahe tierischer Energie

erledigen Sie lang aufgeschobene

Pflichtarbeitenund schaffen sich

eine neue Perspektive.

Wassermann -21.1. -20.2.

Sie sollten nicht verzagen, wenn es

im Beruf einen Moment nicht so glatt

läuft.Sie werden diese Widerstände

überwinden.

Fische -21.2. -20.3.

Nun ist es Zeit, aus Hirngespinsten

reale Fakten wachsenzulassen.

Jupiter,der beste Karriere-Coach, ist

Ihnenwohlgesonnen.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute reißt die Wolkendeckenur

selten

auf.Vielerorts regnet es.Dabeiist

mit Höchstwerten

von11bis 16 Grad zu rechnen,

und der Wind weht

mäßig,inBöenfrisch aus

westlichen Richtungen.In

der Nacht gibt es Aufklarungen,

stellenweise jedoch

auch Quellwolken und kurze

Regenschauer,und die

Temperaturenfallenbis auf

3Grad. Morgen scheint teilweise

die Sonne bei wolkigem

bis stark bewölktem

Himmel. Die Höchstwerte

belaufen sich auf 12 Grad,

und der Wind weht

schwach aus West.

Bio-Wetter

Schlafstörungen ziehen eine

erhöhte Müdigkeit im

Alltag nach sich. Einige

Menschen klagenüber

Kopfschmerzen und Migräne.Insgesamt

fühltman

sich oftmals nicht so wohl.

Deutschland-Wetter

12°

12°

13°

12°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

4

8

6

12°

Wasser-Temperaturen

8

3

9

2

5

1

3

1

4

2

6

5

3

9

2

7

16°

11-14°

15°

10-13°

15-18°

11-15°

17-23°

20-26°

5

4

3

9

6

21-25°

4

8

1

9

4

2

6

Wind

Windstärke 3

aus West

Mittwoch

11°

Donnerstag

10°

Agadir ..... 23°,

Amsterdam . 13°,

Barcelona .. 20°,

Budapest .. 16°,

Dom. Rep. .. 29°,

Izmir ...... 19°,

Jamaika ... 31°,

Kairo ...... 23°,

11°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 12°

Lissabon 18°

2

7

3

London 14°

Madrid 20°

LasPalmas 22°

7

1

6

9

Paris 14°

Palma 23°

Freitag


Berlin 12°

Tunis 23°

sonnig

Regenschauer

wolkig

wolkig

wolkig

sonnig

wolkig

wolkig

2

6

4

8

7

3

4

4

1

7

9

Oslo 10°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 30°,

Nairobi .... 29°,

New York .. 15°,

Nizza ..... 21°,

Prag ...... 13°,

Rhodos ... 22°,

Rimini ..... 19°,

Rio ....... 32°,

12°

Sonnenuntergang:

Wien 14°

Rom 19°

1

2

5

5

4

1

8

15°

16°

15.11. 23.11.

30.11. 07.12.

Warschau 15°

7:24 Uhr

16:16 Uhr

St. Petersburg 7°

Moskau -1°

Varna 11°

Athen 18°

Antalya 23°

8

7

6

Gewitter

wolkig

Regen

wolkig

bewölkt

sonnig

wolkig

Regenschauer

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

4 8

5

7

3

6

2

1

4

9

Auflösungen der letzten Rätsel:

6

3

2

4

9

1

5

8

7

4

9

1

5

8

7

6

2

3

3

6

5

7

2

9

4

1

8

9

2

8

1

4

3

7

5

6

7

1

4

6

5

8

9

3

2

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-21 Uhr Arcor 01070 0,67 ct

21-24 Uhr Arcor 01070 0,93 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,45 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,74ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 12.11.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

1

8

9

2

7

4

3

6

5

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

2

4

6

9

3

5

8

7

1

5

7

3

8

1

6

2

9

4

Verkehr

6

4

2

8

9

7

3

5

1

1

7

8

3

5

6

4

9

2

9

3

5

1

4

2

8

6

7

präsentiertvon

Nico Karasch

Baustellen: Karlshorst: Die Treskowallee

wird im Laufe des Nachmittags

nach einem Wasserrohrbruch in

Richtung Oberschöneweide zwischen

Waldowallee und Marksburgstraße

wieder freigegeben. Prenzlauer

Berg: Für Instandsetzungsarbeiten

an der Straßenbahntrasse ist die

Prenzlauer Allee stadteinwärts in

Höhe Knaackstraße ab 7Uhr bis

Freitagnachmittag auf einen Fahrstreifen

verengt.Friedrichshain:

Mitte: Der Tunnel am Alexanderplatz

(Grunerstraße/Otto-Braun-Straße)

ist ab 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr in

Richtung Weißensee für Wartungsund

Instandsetzungsarbeiten gesperrt.

BVG: Aktuell liegen keine größeren

Meldungen über Störungen im U-

Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

S-Bahn: S5: In den Nächten Dienstag/Mittwoch

bis Donnerstag/Freitag

besteht jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschlusszwischen

Strausberg

Nord und FredersdorfErsatzverkehr

mit Bussen.

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

7

6

1

5

8

3

2

4

9

5

2

4

9

7

1

6

3

8

8

9

3

6

2

4

1

7

5

3

8

6

7

1

5

9

2

4

4

1

7

2

6

9

5

8

3

2

5

9

4

3

8

7

1

6


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018

NACHRICHTEN

Brückewird abgerissen

Selfie in den Tod: Deutsche

Genua –Der Abriss der

Reste der Unglücksbrücke

von Genua soll am 15. Dezember

beginnen sagte der

Bürgermeister der italienischen

Stadt, Marco Bucci.

Die Morandi-Autobahnbrücke

war Mitte August

eingestürzt, 43 Menschen

kamen ums Leben.

Die Schnuppen kommen

Berlin –Freunde von

Sternschnuppen dürfen

sich freuen: Die Leoniden

sind ab heute wieder aktiv.

Der jedes Jahr im November

auftretende Sternschnuppenstrom

erreicht

sein Maximum in der Nacht

zu Sonntag.

Nadeln in Erdbeeren

Sydney –Inaustralischen

Supermärkten wurden seit

zwei Monaten immer wieder

mit Nadeln präparierte

Erdbeeren gefunden. Nun

wurde eine Vorarbeiterin

(50) einer Erdbeerplantage

nach „komplizierten und

umfassenden Ermittlungen“

festgenommen.

Walfang beginnt

Tokio –Ungeachtet aller

internationalen Kritik sind

wieder japanische Walfangboote

in Richtung Antarktis

gestartet. Bis Ende

März sollen laut Fischerei-

Ministerium „für wissenschaftliche

Forschung“ bis

zu 333 Zwergwale gefangen

werden.

Foto: dpa

Colombo – Sie wollte nur

ein Selfie machen, wie es

jeden Tag Tausende

Menschen tun. Am „Ende

der Welt“, einer der

größten Touristen-Attraktionen

Sri Lankas

verlor eine 35-Jährige aus

Deutschland plötzlich ihren

sicheren Stand und

stürzte in den Tod.

Das „Ende der Welt“ ist ein

Felsen im Horton-Plains-

Nationalpark im Süden des

Landes. Seine Wände fallen

fast senkrecht ab. Von ihm

aus bietet sich

Wanderern

ein

atemberaubendes

Panorama

über die

Insel.

Hun-

Touristinabgestürzt

259 Menschen starben seit 2011 bei dem Versuch, ein besonderes Foto zu schießen

derte Touristen

pilgern hier jeden

Tag hin, für den

Blick und für ein Erinnerungsfoto.

Doch es geht an einigen

Stellen fast einen Kilometer

senkrecht in die Tiefe.

Hier starb am Sonntag die

deutsche Touristin Julia E.,

wie das Militär des Inselstaates

mitteilte. Die 35-

Jährige sei mit einer

Immer wieder riskieren Menschen

für spektakuläreFotos

ihr Leben –auch auf der Antenne

eines Wolkenkratzers in

Hongkong (r.).

anderen

Frau durch das

Land gereist.

Am Ende der

Welt haben

sie ein Selfie

von sich

machen wollen,

dabei

stürzte eine

der Frauen ab.

Sechs Stunden suchte die

Polizei mit Unterstützung der

Armee, der Luftwaffe und der

lokalen Bevölkerung nach der

Frau. Später wurde ihr Körper

aus der Luft entdeckt. Jede

Hilfe kam zu spät, sie war bereits

den schweren Verletzungen,

die sie bei dem Sturz erlitten

hatte, erlegen. Die Rettungskräfte

konnten nur noch

ihre Leiche bergen.

Für ein Foto sein Leben aufs

Spiel zu setzen, ist gar kein seltenes

Phänomen: Erst vor

zwei Wochen stürzten die

Reiseblogger Vishnu Viswanath

und Meenakshi Moorthy

im Yosemite-Park in den USA

von einem Felsvorsprung in

den Tod. Laut einer Studie sollen

zwischen 2011 und 2017

sogar 259 Menschen weltweit

im Zusammenhang mit Selfies

gestorben sein.

Vor knapp vier Jahren entging

der Niederländer Lendas

M. am „Ende der Welt“ in Sri

Lanka nur knapp einer Aufnahme

in diese Statistik. Er

war gerade mit seiner Frau

Linda auf Hochzeitsreise und

wollte ein Foto seiner frisch

Angetrauten machen. Dabei

ging er, ohne auf den Boden zu

achten, rückwärts und stürzte

in die Tiefe. Zu seinem Glück

blieb er nach etwa 45 Metern

an einem Baum hängen. Er ist

der erste Mensch, der einen

Sturz von diesem Felsen lebend

überstanden hat.

KENO-ZAHLEN

1, 2, 6, 10, 12, 20, 22,30, 31, 32, 33,

35, 37,39, 45, 48, 51, 55, 63,66;

plus-5-Gewinnzahl:

97022 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und SZ: unbesetzt

Jackpot: 2727 717,70 Euro,

6Richtige: 513205,00 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 13746,50 Euro

5Richtige: 4882,50 Euro

4Richtige und

Superzahl: 204,20 Euro

4Richtige: 54,00 Euro

3Richtige und

Superzahl: 20,20 Euro

3Richtige: 12,20 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Fotos: dpa, ZVG

Am „Ende der Welt“

in Sri Lanka geht es

steile Felswände hinab.


30 PANORAMA

BERLINER KURIER, Dienstag, 13. November 2018*

Thea Gottschalk warzuHause,

als sie eine Not-SMS der kalifornischen

Behörden mit der

Aufforderung, sich sofortinSicherheit

zu bringen, bekam.

Sie und Thomas hatten das Anwesen

1998 gekauft.

Thomas Gottschalk: Alle

Erinnerungen verbrannt

DerEntertainer schockiert: „Ich kann dazu garnichts sagen, weil mir die Wortefehlen“

Los Angeles –Sie war sein

steingewordener amerikanischer

Traum: die große Windmühle

am Ramirez Canyon

Road, die Thomas Gottschalk

1998 kaufte. Der 68-Jährige

TV-Entertainer wohnte hier

mit seiner Frau Thea (72) und

äußerte sichschockiert,nachdem

das große Anwesen (19

Zimmer, 900 Quadratmeter

Wohnfläche, geschätzter

Wert 10 Millionen Euro) in

Malibu von einer Feuerwalze

zerstörtworden ist.„Ich kann

dazu gar nichts sagen, weilmir

die Worte fehlen“, sagte Gottschalk

der „Bild“. „Ich hatte

das Gedicht „Der Panther“ in

der Handschrift von Rainer

Maria Rilke an der Wand hängen.

Das ist ebenso inFlammen

aufgegangen wie das

Treppenhaus, durch das meine

Kinder immergetobt sind.“

Gemeint sind die beiden Söhne

Roman und Tristan.

Fast alle Erinnerungsstücke,

an denen sein Herzhing, fielen

den Flammen zum Opfer.Dazu

gehörten zahlreiche Fernsehpreise,

die glamourösen

Anzüge aus seinen „Wetten,

dass..?“-Sendungen und wertvolle

Bücher, darunter eine

Originalausgabe von Karl May.

Der 68-Jährige hatte in

Deutschland gerade eine Benefiz-Gala

für Kinder moderiert,

als er es erfahren habe,

Auch US-Schauspieler Gerard

Butler (48) hat sein Haus durch

die Brände verloren.

sagte Gottschalk. Den 42.

Hochzeitstag hatte sich das

Ehepaar anders vorgestellt.

Der Entertainer nimmt das

mit Galgenhumor. „Dass mein

Herzfür Theabrennt, weiß jeder.

Aber dasszum Hochzeits-

tag auch noch unser Haus

brennt,muss nicht sein.“

Auch US-Schauspieler Gesein

Haus

rard Butler(48) hat

durch die Brände verloren.

„Nach der Evakuierung zu-

Haus“,

rück an meinemm

schrieb er am Sonntag (Ortszeit)

auf Instagram. Dazu ver-

vor qualmenden Trümmern

zeigt.Zuerkennen sinddarauf

Reste einer Hauskonstruktion

öffentlichteereinFoto,dasihn

Gleich mehreregroße Brände

wälzen sich durch Kalifornien,

vernichten Wälder,Häuser und

Leben. 31 Menschen starben.

und ein Autowrack.

Die US-Sängerin Miley Cyrus

(25), die Nachbarin von

Gottschalk, hat ihr Haus ebenfalls

verloren. „Mein Haus

steht nicht mehr, aber die Er-

innerungen bleiben, die ich

mit Familie und Freunden geteilt

habe“, schrieb sie auf

Twitter. Trotzdes materiellen

Verlustes sieht sie

sich als „eine der

Glücklichen“.

Neben dem

deutschen Entertainer

und Butler

sind weitere

Luxus-Anwesen

von Hollywood-Stars

be-

troffen. Auch LadyGaga musste

flüchten. Zudem haben

auchOrlando Bloom, Shannen

Doherty,Dana Schweiger, JessicaSimpson

und Alyssa Mila-

no, alles unmittelbare Nach-

barnvonGottschalkinMalibu,

ihr Eigenheim verlassen.

Fotos: AP,AFP,Instagram, Image Point/Sylvia Nowel


*

PANORAMA 31

Comic-LegendeStanLee

Spider-Papa tot

Der Superheld Spider-Man wareiner der größten

Erfolge Stan Lees als Comiczeichner

und Redakteur.

Er gehörte zu den Schöpfern des Marvel-Universums

Los Angeles – Der Erfinder

von Spider-Man, Iron Man

und anderen Superhelden,

der Comiczeichner Stan Lee,

ist tot.Erstarb gestern im Alter

von 95Jahren in einem

Krankenhaus in L.A.,wie US-

Medien berichteten. In den

vergangenen Jahren warLee

immer wieder erkrankt. Lee

hatte in den 60er-Jahren gemeinsam

mit dem Marvel-

Verlag das Superhelden-

Genre revolutioniert. Viele

seiner Figuren wie X-Men,

Hulk oder Black Panther dominierten

jahrelang auch die

Kino-Leinwände. Lee wurde

am 28. Dezember 1922 als

StanleyMartin Lieber in New

York geboren. Dortbegann er

seine Karrierebei Timely Comics

als Assistent und Korrektor.

1941 veröffentlichte

er als Aushilfsredakteur seine

ersten Arbeiten –danach

ging es schnell bergauf. 1961

wurde er Chefredakteur bei

Timely, das bald darauf in

Marvel umbenannt wurde.

Lees Comics wurden in mehr

als 25 Sprachen übersetzt.

Foto: Imago

Schon 31 Tote

Suchein

Trümmern

und Asche

Schon 31 Tote, mehr als 200

Vermisste und rund

250 000 Menschen auf der

Flucht vor den Flammen –

die derzeitigen Waldbrände

in Kalifornien zählen zu den

schwersten seit Jahrzehnten.

Während die Feuerwehr

weiter gegen das riesige

„Camp Fire“ und weitere

Brände kämpfte, warnte

Gouverneur Jerry Brown,

„die neue Abnormalität“ solcher

Feuer werde sich in den

kommenden Jahren verfestigen.

Allein beim sogenannten

„Camp Fire“ in der Region

um die nordkalifornische

Kleinstadt Paradise kamen

29 Menschen ums Leben, so

Sheriff Kory Honea. Damit

sind bei diesem Feuer mindestens

so viele Menschen

gestorben wie beim bislang

schlimmsten Waldbrand in

der Geschichte Kaliforniens,

dem „Griffith Park“-Feuer

im Jahr 1933.

In Paradise zerstörten die

Flammen mehr als 6400

Häuser und 45000 Hektar,

die Kleinstadt wurde so

praktisch dem Erdboden

gleichgemacht.

Und

das „Camp

Fire“ wütet

weiter...

Fotos: AFP

Knoblauchbauer baut sich einen „Airbus“

Peking – Schon immer wollte der chinesische Knoblauchbauer Zhu Yueein Passagierflugzeug

fliegen. Das Ziel schienaber unerreichbar –und so beschlosser, einfach einesnachzubauen.Inzwischen

steht ein Airbus A320 in Originalgröße in der Provinz Liaoning. Rund

2,6 Millionen Yuan (320 000 Euro)hat Zhu Yueindas Modell investiert. Ein echter Airbus

kostet rund 200-mal so viel. Bevor er mit der Arbeit anfing, studierte der ehemalige Knoblauchbauer,der

auch schon als Schweißer in einer Fabrik gearbeitethatte, Fotos und technische

Zeichnungendes Passagierjets.Für Abmessungen nutzte er einSpielzeugmodell

des Fliegers im Maßstab 1:80.Gemeinsam mit fünf anderen Flugzeugbegeisterten machte

er sichimvergangenenJahr an die Arbeit.Insgesamt verbauten sie 60 Tonnen Stahl, zuletzt

rüstete das Team das Cockpit mit alten Instrumenten aus. Fliegen kann der Modell-

Airbus allerdings nicht.Inihm soll bald ein Restaurant eröffnetwerden.

Spenden-Test

Hilfsaktionen

unter der Lupe

Berlin –Stiftung Warentest

hat die dreigroßen Spendensammler

Aktionsbündnis

Katastrophenhilfe (ZDF),

Bündnis Entwicklung hilft

(ARD) und Aktion Deutschlandhilft

(ARD) geprüft. Fazit:Besonders

an die ersten

beiden kann ruhigen Gewissens

Geld überweisen

werden. Grundsätzlich sei

es aber immer besser, an eine

Organisation zu spenden,

die man schon kennt.

Zahl gestiegen

Mehr Deutsche

haben Diabetes

Berlin –Immer mehr Menschen

in Deutschland sind

zuckerkrank.Imvergangenen

Jahr gab es 7,6 Millionen

Diabetiker und damit

600000 mehr als noch vor

fünf Jahren,wie die Krankenkasse

Barmer zum Weltdiabetestag

mitteilte. Lag

der Anteil der Diabetiker im

Jahr 2013 noch bei 8,7 Prozent

der Bevölkerung, waren

dies im vergangenen

Jahr schon 9,2 Prozent.

101-Jährige verwechselt Merkel

Compiègne – Angela Merkel

ist am Wochenende mit

der Frau des französischen

Präsidenten Emmanuel

Macron verwechselt worden.

„Sind Sie Frau Macron?“,

fragte eine fast 101-

Jährige die Kanzlerin am

Rande der Feierlichkeiten

zum Ende des Ersten Weltkriegs

in Frankreich. Merkel

war gemeinsam mit Macron

an der Stätte des Waffenstillstands

von 1918 bei

Compiègne und gedachte

dort der Opfer des Krieges.

Merkel klärte die Dame

auf: „Kanzlerin Deutschland“,

sagte sie auf Französisch.

Die alte Dame posierte

schließlich mit Macron und

Merkel für ein Foto und

konnte ihr Glück kaum fassen:

„Das ist fantastisch“.

Foto: dpa


4

Dienstag, 13. November 2018

WITZDES TAGES

Treffen sich zwei Dominas in der Stadt:

„Und, wie läuft’s bei dir so?“ –„Ach, man

schlägt sich so durch!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass sich die Zahl der Automatensprengungen

im vergangenen Jahr in Deutschland

fast halbiert hat? 93 Fälle wurden

2017 registriert, bestätigte eine Bahnsprecherin.

2016 waren noch 185 Ticketautomaten

gesprengt worden. Auch die Zahl

der aufgebrochenen und beschädigten

Geräte sank deutlich –von 409 im Jahr

2016 auf 251 im vergangenen Jahr.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Domina? Eine Domina (lat. „Herrin des

Hauses“) war ursprünglich die römische

Bezeichnung für eine Hausherrin oder die

Vorsteherin eines Stiftes oder Klosters.

Heute wird die Bezeichnung Domina für

Frauen verwendet, die gegen Geld sadistische

und dominante Praktiken anbieten.

Laut Prostitutionsgesetz gilt die Tätigkeit

von Dominas als Prostitution, obwohl sie

in der Regel keinen Geschlechtsverkehr

mit ihren Kunden praktizieren.

ZULETZT

SchwereBeute

In Thüringen haben Unbekannte vor einem

Baumarkt einen schweren Dekostein

entwendet. Der 135 Kilo schwere Brocken

sei bereits am 8. November vom Parkplatz

vor dem Geschäft im Saale-Orla-Kreis gestohlen

worden, teilte die Polizei mit.

Leicht hatten es die Täter vermutlich

nicht: Der anthrazit-weiße und etwa 1,20

Meter hohe Stein war mit einem Klebstoff

am Boden befestigt gewesen.

194050

www.sam-4u.de

301104

21046

Hollywood-Star im KURIER-Interview

Jennifer Aniston:

So glücklich ohne Mann!

Von

DIERK SINDERMANN

„Ich bin glücklicher als je

zuvor in meinem Leben“,

schwärmte Brad Pitt (54)

von seiner Ehe mit Jenni-nfer

Aniston (49). Fünf

Monate später trennte er

sich von ihr. „Ich fühle

mich wohler in meiner

Haut und habe mehr

Selbstbewusstsein als je

zuvor“, jubelte Jennifer

Aniston vor ihrer Hoch-

(47). Vier Jahre später

läuft die Scheidung. Da

kommt der Eindruck auf,

dass bei der fast 50-Jähri-

gen (der Geburtstag ist

zeit mit Justin Theroux

am 11. Februar) dauerhaf-

Mangelware

tes Glücksgefühl eher

ist.

KURIER: Oder täuscht

der Eindruck?

Jennifer Aniston: Er

könnte nicht falscher sein!

Nur weil ich jetzt nicht ge-

rade eine Art Märchenmo-

ment in meinem Leben ha-

be, bin ich doch nicht un-

glücklich. Das ist schlicht

und einfach falsch! Ich bin

leidenschaftlich happy mit

meinem Leben.

Woher kommt eigentlich

diese Negativität, die ih-

nen entgegenschlägt?

Ich weiß es nicht. Viel-

schen mithilfe des Inter-

nets attackieren können,

ohne ihre Identität preis-

zugeben. Sie sind innerlich

unglücklich und hoffen,

dass es ihnen besser geht,

wenn sie andere runterziehen

können. Ich denke,

das Gegenteil ist der

leicht daher, dass Men-

Fall. Ihr eigenes inneres

Unglück wächst weiter

wie ein Tumor.

Wie gehen Sie mit Kritik

und bösen Kommentaren

um?

Ich höre einfach nicht

darauf, was andere über

mich sagen. Natürlich

kriege es ab und zu

schon mit, aber ich

weiß, wer ich bin und

wofür ich stehe. Deshalb

prallt alles Negative

an mir ab.

Sie wurden durch

„Friends“ zu einer

Schönheits-Ikone.

Was bedeutet Ihnen

das?

Es hat zu verschiedenen

Zeiten in meinem Leben

verschiedene Bedeu-

tungen gehabt. Aber glau-

ben sie mir, ich habe mich

niemals als eine solche Ikone

gesehen. Ich muss immer

lachen, wenn ich das über

mich höre. Die Realität ist,

dass es Momente gab, wo

ich mich nicht schön genug

gefühlt habe.

Sie feiern in ein paar Mo-

naten einen besonderen

Geburtstag.

Also für mich ist

er nichts Besonderes.

Ich feiere

jeden Morgen

wenn ich aufstehe,

dass

ich noch hier

bin. Klar ist

ein runder

Geburtstag

ein Meilenstein

und

wert, ihn

zu feiern.

Runde

Geburts-

ge-

tage

ben dir

die

Chance, in deinem Leben

eine Bestandsaufnahme zu

machen. Was man bislang

getan hat und was noch übrig

ist.

Was wollen Sie denn noch

machen?

So genau weiß ich das

noch gar nicht. Es

gibt so viele

Plätze auf der

Erde, die ich

unbedingt

noch sehen

will. Wir

werden

sehen, ob

ich es alles

schaffe.

Wohin zum Beispiel?

Ich will in Afrika auf Safari

gehen.

Wie wichtig sind Ihnen

Ihre Freundinnen?

Ganz wichtig in meinem

Leben. Sie kennen mich

noch aus der Zeit, wo ich

noch nicht glamourös war

(lacht). Wir hängen jeden

Sonntag miteinander herum.

In Jogginghosen, Jeans

und Hausschuhen. Es ist so

fantastisch, diese Girls in

meinem Leben zu haben.

Was machen Sie am liebsten,

wenn Sie alleine sind?

Mit meinen drei Hunden

schmusen. Und Musik hören.

Musik ist mir sehr

wichtig. Bestimmte Lieder

rufen bestimmte schöne Erinnerungen

hervor. Es ist

so, als würde man mit der

Vergangenheit verbunden

sein.

Wenn Sie in einem Wort

beschreiben müssten,

wie es sich anfühlt,

Jennifer Aniston

zu sein?

Großartig!

Jennifer

Aniston ist

für viele Männer

eine Traumfrau.

Doch den

richtigen hat die

Schauspielerin

noch nicht

gefunden.

Fotos: dpa

Einfach

großartig.

(lacht)

Mit Justin Theroux warsie

knapp drei Jahreverheiratet.

nur

Jennifer Aniston und Brad Pitt

ließen sich2005scheiden.

scheiden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine