Berliner Kurier 31.01.2020

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Freitag, 31. Januar 2020 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 30/2020 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Foto: Thomas Uhlemann, dpa

City,Silly,Maschine

Der Rock-Gipfel

der DDR-Stars

SEITEN 18–19

Corona-Virus

WHO ruft

weltweiten

Notstand aus

Klinik-Skandal

SEITE 31

Schwester soll

fünf Frühchen

vergiftet haben

SEITE 31

Männer aus dem Osten

Dieneuen

Renten-

Verlierer

SEITE E 14

Späte Folgen der Wende für eine ganze Generation

Große

NEU-Eröffnung

31. Januar

Karls Erlebnis-Dorf

Fliegende Kaffeetafel

Marmeladen-Karussell

Dahlis Freak-Bar

Marmeladen-Küche

8-19 Uhr geöffnet,auchsonntags •14641 ELSTAL bei Spandau •www.karls.de


POLITIK

MEINE

MEINUNG

Singapur in

der Nordsee?

Von

Matthias

Koch

Sie werden immerTeil

unsererFamilie bleiben.“

Als EU-Kommissionspräsidentin

Ursula von der Leyen

Sätze wie diesenüber die

scheidenden Briten sagte,

hörte sie sich fast an wie Königin

Elizabeth II., so besonnen

und milde.Genauso hatte,

bis in die Wortwahl hinein,die

Queengeklungen,

als sie überHarry und Meghan

sprach.

Doch es wird nicht viel bleiben

von diesen warmen Worten.

Ein erster Warnhinweis

ist schon da. „Wir werden

unsere Unternehmen nicht

einem unfairenWettbewerb

aussetzen“, sagt von der Leyen.

Frei übersetzt heißt das:

Premierminister Boris Johnson

kann seine Visionvom

Singapur in der Nordsee vergessen.

Johnsonträumt von

einer Kombination von

Hochtechnologie und Niedrigsteuern,bei

Abwesenheit

lästiger EU-Normen zum

Schutz vom Arbeitnehmern

und Umwelt. Wem aber wollen

die Briten Warenund

Dienstleistungenverkaufen,

wennsie dann zum EU-Binnenmarkt

vor ihrer Haustür

keinenzollfreien Zugang

mehrfinden? Johnson hat

sich auf ein Kräftemessen

eingelassen,das er nicht gewinnen

kann.

FRAU DESTAGES

Regina Duarte

Regina Duarte (72), brasilianische

Telenovela-Schauspielerin,

hat die Ernennung zur

neuen Kultursekretärin in der

Regierung

des südamerikanischen

Landes angenommen.

Das teilte sie

nach einem

Treffen mit

Staatschef

Jair Bolsonaro

im Präsidentenpalast

in Brasília mit. Sie tritt

die Nachfolge von Roberto

Alvim an, der wegen einer Rede

im Stil des NS-Propagandaministers

Joseph Goebbels

entlassen wurde. Auch Duarte

hat rechte Einstellungen.

Foto: Marcos Correa/Palacio do Planalt/dpa

Fotos: M. Kappeler/dpa (2), S. Chung/imago images, K. Wigglesworth/AP/dpa, B. Birchall/PA Wire

Brüssel/London – Das verflixte

47. Jahr: 1974 war

Großbritannien der EU

beigetreten. Gehadert

hat die Insel in all den

Jahrzehntenmit der Mitgliedschaft

immer, aber

heute um Mitternacht ist

der Brexit vollzogen.

Jetzt beginnt das Feilschen

um einen Vertrag

mit derEUfür die Zeitdanach.

Einige Politiker jubelten

am Mittwochabend, andere

waren traurigund weinten.

Kurz zuvor hatte das

Europaparlament den Brexit-Vertrag

ratifiziert und

damitden Weg geebnet für

den britischen EU-Austritt.

Wichtigster Punkt imVertrag

isteine geplante Übergangsfrist

bis zum Jahresende,

inder sich im Alltag

fast nichtsändert.Großbritannien

bleibt in der Zeit im

EU-Binnenmarkt und in

der Zollunion.Beim Reisen

und im Warenverkehr

bleibt alles wie gehabt.

„Nehmt Abschied, Brüder“,

sangen die britischen

EU-Abgeordneten. Einige

trugen blau-rote Schals mit

Europafahne, der britischen

Flagge Union Jack

und der Aufschrift: „Für

immer zusammen“. Bei einigen

flossen Tränen. Andere

machten sich Mut mit

der Formel, es heiße nun

„Auf Wiedersehen“ und

nicht „Lebe wohl“, eine Tür

bleibe immer offen für

Großbritannien. Radikale

britische Brexit-Befürworter

lieferten im parlament

hässliche Szenen. „Ich liebe

Europa, aber hasse die

EU“, dröhnte der radikale

Nigel Farage.

Übergangsgelder

und Pensionsansprüche

aus

Brüssel nimmt er

trotzdem gern

mit. „Ich werde

mich mit britischen

Verwandten

und Freunden

betrinken“,

sagte die SPD-

Europaabgeordnete

Katarina

Barley. Die EU

verliert mit dem

Brexit ihre

zweitgrößte Wirtschaftsmacht

und

ihren viertgrößten

Beitragszahler.

Oberste Priorität

in den Verhandlungen

der nächsten

Monate hat für

beide Seiten

ein Han-

Bye-bye

Britain!

Nun beginnt für London das harte Feilschen

um einen Handelsvertrag mit der EU

Fieser Abgang: Der

Brexit-UltraNigel Farage

zeigt in der letzten

Plenarsitzung seine

britischen Socken.

Tränenreicher Abschied:

Britische EU-Mitarbeiter

weinen (l.). Auf der Insel

gibt es Brexit-Münzen (u.).

delsabkommen. Das Motto

heißt: keine Zölle, keine

Kontingente, kein Dumping.

Die EU will den britischen

Zugang zum Binnenmarkt

nur in dem Maß gewähren,

in dem Großbritannien

künftig gemeinsame

Standards einhält, seien

es nun Umwelt-, Sozial-,

Steuer-er- oder Warenstan-

dards.

Ein tiefer Einschnitt ist

der Brexit vor allem

für die 3,2 Millionen

EU-Bürger

in

Großbritannien

und

die 1,2 Millionen

Briten in der

EU. Der Austritts-

vertrag

sichert ihdass

sie und

nen zu, ihre engstenn Angehöri-

können

gen weiter leben

wie bisher. Doch müssen

sich EU-Bürger in Großbritannien

bis Ende des Jahres

registrieren lassen, sonst

könnten sie das Aufenthaltsrecht

doch verlieren.

Auch einige EU-Staaten

haben Registrierungspflichten.

Gefährlichwird der Brexit

zudem für die Einheit

des Vereinigten Königreichs:

Schottlands Parlament

hat für ein neues Referendum

über die schottische

Unabhängigkeit gestimmt.

Auch in Nordirland

gibt es starke Bestrebungen,

eine Wiedervereinigung

mit Irland anzustreben.

Seine Verhandlungsziele

mit der EU will Premierminister

Boris Johnson

nächste Woche vorstellen.

Souveränität sei wichtiger

als reibungsloser Handel,

sagte er gestern. Da das

Land nach dem Referendum

von 2016 gespalten sei,

werde er den Brexit heute

respektvoll mit einem kleinen

Programm

feiern. Nur eine

Lightshow,

Union-Jack-

Fahnen und eine

Rede des Premiers

sollen den

historischen

Moment begleiten.

Stiller Protest: Gegner

des Brexits (l.) harrten

gestern vordem

Parlament in London

aus.


SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Unter Druck der Staatsanwaltschaft: Alexander Gauland.

Polizeifahnder

bei Gauland

AfD-Mann soll Finanzamt hintergangen haben

Foto: Gregor Fischer/dpa

Berlin –Der Bundestag hat am

Donnerstag die Immunität von

AfD-Fraktionschef Alexander

Gauland aufgehoben. Hintergrund

sind nach Informationen

des RedaktionsNetzwerks

Deutschland (RND) Ermittlungen

in einer Steuerangelegenheit.

Demnach soll Gauland

im Zusammenhang mit

einer Trennung von seiner

Ehefrau falsche Angaben gemacht

haben.

So gab er nach RND-Informationen

für die Jahre 2014

bis 2016 Frankfurt am Main als

Hauptwohnsitz an. Es besteht

aber der Verdacht, dass Gauland

zu dieser Zeit bereits

überwiegend in Potsdam

wohnte. Auch für 2017, als der

78-Jährige in den Bundestag

einzog, sollen seine Angaben

teilweise falsch gewesen sein.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Frankfurt haben

2019 begonnen. Die Durchsuchung

stehe nicht im Zusammenhang

mit der Spendenaffäre

der AfD, heißt es. Die Polizei

stand offenbar bereits vor den

Wohnungen in Frankfurt und

Potsdam, als zunächst der Immunitätsausschuss

und anschließend

das Plenum des

Bundestages die Beschlüsse

fassten. Direkt im Anschluss

begannen dann die Durchsuchungen.

Ein Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion

sagte, das Ganze

sei reine Formsache und die

Ermittlungsmaßnahmen seien

unverhältnismäßig. Gauland

ist mit seiner ehemaligen Partnerin,

die in Frankfurt wohnt,

noch verheiratet, lebt aber seit

vielen Jahren mit einer neuen

Lebensgefährtin in Potsdam.

Dem Vernehmen nach soll es

um eine vierstellige Summe gehen.

Abgeordnete dürfen wegen

einer mutmaßlichen Straftat

nur mit Zustimmung des Parlaments

juristisch verfolgt

werden. Sie genießen laut

Grundgesetz Immunität.

Athen willjetzt die

Ägäisdichtmachen

Schwimmende Barrieren gegen dieFlüchtlinge

Athen – Die griechische

Regierung hat sich eine

neue Methode ausgedacht,

die Überfahrt von Migranten

aus der Türkei zu erschweren:

Vor den Küsten

der Inseln sollen kilometerlange

schwimmende Barrieren

aus Kunststoff Migranten

daran hindern, mit

Bootenzuden griechischen

Eilanden überzusetzen.

Die Maßnahme ist umstritten.

Selbst Verteidigungsminister

Nikos Panagiotopoulos,

dessen Ministerium

das Projekt ausgeschrieben

hat, zeigte sich

nicht sicher, ob der Plan erfolgreich

sein kann. Zunächst

sei ein Versuch geplant,

sagte er gestern dem

Schwimmende Grenze:

Flüchtlinge sollen

griechische Inseln nicht

mehr erreichen.

Warum wird der noch gegrüßt?

Warum behandeln viele

Menschen Alexander

Gauland noch immer wie

einen bürgerlichen Ehrenmann?Warum

wird er von anständigen

Menschen gegrüßt,

ihm die Hand gegeben, mit

ihmgeredet, warum bittenihn

noch immer Medien zuInterviews

oder laden ihn in Talkshowsein?

Diese Fragen stellen sich erneut

unter dem Eindruck des

weltweiten Gedenkens an den

Holocaust, an die monströsen

Verbrechen der Nazis, an die

Befreiung des Konzentrationslagers

Auschwitz. Denn

für Gauland ist diese Zeit, die

Zeit der Nazi-Herrschaft, nur

ein „Vogelschiss“ in „tausend

Jahren stolzer deutscher Geschichte“.

Ausgerechnet auch

noch„tausend Jahre“.

Diese unglaubliche Äußerung

hätteschon längst dazu führen

müssen, dass ein solcher Mann

geächtet wird. Gauland aber

sitzt nach wie vor respektiert

in der ersten Reihe des Bundestages.

Er ist damit die öffentliche

und tägliche Personifizierungder

Fehlentwicklungen

der jüngeren deutschen

Geschichte. Eine Geschichte

der Wiederkehr völkischen

Denkens, der Verharmlosung

der Nazi-Verbrechen, des Rassenhasses.

Gauland bezeichnete einen

Mann wie den Rechtsradikalen

Björn Höcke als Mann der

Mitte –einen Mann, der das

Holocaust-Mahnmal als

„Denkmal der Schande“ bezeichnete

und ein Ende des

„Schuldkultes“sowieeine„erinnerungspolitische

Wende

um 180 Grad“ gefordert hatte.

Deshalb mahnen die Tage des

Gedenkens unsheute:Solange

Nachrichtensender Skai.

Die Barrieren sollen etwa

50 Zentimeter über dem

Wasser herausragen und

mit Blinklichtern ausgestattet

sein. Die griechische

Presse verglich die Absperrungen

technisch mit Barrieren

gegen Ölteppiche im

Meer.

Nach Angaben des UN-

Flüchtlingshilfswerks

UNHCR stieg die Anzahl

der Migranten, die illegal

aus der Türkei nach Griechenland

kamen, 2019 von

gut 50500 auf gut 74600.

Seit Jahresbeginn 2020 setzen

täglich im Durchschnitt

gut 90 Menschen aus der

Türkei zu den griechischen

Ägäis-Inseln über.

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politikberater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER

Politiker wie Alexander Gauland

nicht öffentlich geächtet

werden, darf sich keinerwundern,

dass der Ungeist wieder

aus der braunen Flasche

kommt.

Foto: Petros Giannakouris/AP

Foto: UPI Photo/imago images

Foto: J. Heinrich/imago images

NACHRICHTEN

Joe Biden will Obama

Washington –Der US-PräsidentschaftsbewerberJoe

Bidenhat

Ex-First-Lady Michelle

Obamaals Kandidatin

für die Vizepräsidentschaft ins

Gesprächgebrachtund damit

für vielWirbelimInternetgesorgt.Twitter-Nutzerspotteten,eshandlesichumeinen

verzweifeltenVersuchBidens,

seinelahmeWahlkampagne

zu retten.

Eine Milliarde für Bauern

Berlin –Vor dem Hintergrund

heftiger Bauernproteste

plant die große Koalition

im Bund, innerhalb von vier

Jahren eine Milliarde Euro

für Agrarumweltprogramme

und Investitionen für Landwirte

auszugeben. CSU-Chef

Markus Söder sprach von

einer „Bauernmilliarde“.

Beamter wird Lobbyist

Berlin –Der frühere deutsche

Finanzstaatssekretär und Direktor

der Europäischen

Zentralbank,Jörg Asmussen,

wird Lobbyist der Versicherungsbranche.

Derheute 53-

Jährige war als Finanzstaatssekretär

während derFinanzkrise2008/2009

bekanntgeworden.

Grundrente kommt 2021

Berlin –Unionsfraktionschef

Ralph Brinkhaus (CDU) hat

sich zuversichtlich gezeigt,

dass die neue Grundrente wie

geplant Anfang 2021 eingeführt

wird. In den kommenden

Wochen müsse man aber

richtig „Gas geben“, damit

der Termin eingehalten werden

könne, sagte er gestern.

Arbeitslosigkeit sinkt

Luxemburg –Die Arbeitslosigkeit

in der Euro-Zone geht

zurück. Wie das Statistikamt

Eurostat gestern in Luxemburg

mitteilte, betrug die

Arbeitslosenquote in den 19

Euro-Ländern im Dezember

7,4 Prozent. In den 28 Ländern

der EU sank die

Arbeitslosigkeit auf 6,2 Prozent

–ein Rekordtief.


*

HINTERGRUND

Der Warenkorb

der Hauptstadt

Wenn Statistiker Inflationsraten

errechnen, dann

nutzensie dafür den sogenannten

Warenkorb. Rund

750 Artikelsind darin enthalten.

Für jeden einzelnen

werden monatlich die Preise

ermittelt -auch in Berlin.

So kommt die durchschnittliche

Teurungzustande,

die hier 2019 bei

1,3 Prozent lag. Doch

längst nicht alles wurde

teurer.Ein Viertel der Produkte

wurde sogar billiger.

Berlin,

damitmusst

du rechnen!

Foto: imago stock&people

Inflation konkret: Wofür im vergangenen Jahr in der Stadt mehr und wofür weniger bezahlt werden musste

VonJOCHEN

KNOBLACH(Text) und

ISABELLAGALANTY

(Grafik)

Ja, das Leben in Berlin ist

wieder teurer geworden.

Nicht nur die Mieten gingen

2019 in dieser Stadt nach

oben, sondern auch die Preise

für Nahrungsmittel und einiges

mehr. Das Statistische Landesamt

hat für das vergangene

Jahr eine durchschnittliche

Preissteigerung um 1,3 Prozent

errechnet. Das war immerhin

weniger als 2018, als die durchschnittliche

Teuerungsrate

noch bei zwei Prozent lag. Zudem

stiegen die Preise im vorigen

Jahr sogar noch etwas langsamer

als im Bundesdurchschnitt.

Denn deutschlandweit

gingen die Preise um 1,4 Prozent

nach oben.

Dennoch bleibt es dabei: Vieles

wurde teurer in Berlin. Was

aber auch stimmt: Die Löhne

und Gehälter in dieser Stadt

stiegen im vergangenen Jahr

noch schneller als die Preise.

Zumindest in den ersten neun

Monaten –das sind die aktuellsten

Daten –verdienten die

Berliner im Schnitt 3,2 Prozent

mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Reallohnzuwachs in Berlin

lag somit bei durchschnittlich

1,9 Prozent. Trotz höherer Preise

hatten die Berliner also mehr

im Portemonnaie.

Aber wie bei den Einkommen

so geht es auch bei der Teuerungs-

oder Inflationsrate um

einen Durchschnittswert. Statistiker

ermitteln die Preissteigerung

monatlich auf der

Grundlage eines sogenannten

Warenkorbs. Rund 750 Produkte,

Dienstleistungen und

Gebühren sind darin enthalten.

Es ist quasi alles, was zum

täglichen Leben benötigt wird.

Der Inhalt dieses virtuellen

Einkaufwagens reicht von

Nahrungsmitteln über Bekleidung,

den Ausgaben für die

Wohnung, für Kultur und Freizeit

bis hin zu Versicherungspolicen.

Es geht um Kekse und

Kinotickets, Kondome und

Tischdecken, Särge und Autobatterien.

Es lohnt sich also ein genauerer

Blick auf die einzelnen Warenkorbpreise,

die das Amt für

Statistik Berlin-Brandenburg

für Berlin ermittelte. Denn erst

dann werden aus 1,3 Prozent

mehr tatsächlich Preisentwicklungen,

die im täglichen Leben

in dieser Stadt ganz unterschiedlich

wahrgenommen

wurden. Fleisch- und Fischliebhaber

etwa mussten 2019

ihr Haushaltsbudget um 20

Prozent aufstocken. Kaffeeund

Milchtrinker konnten sparen,

Fahrradfahrer auch. Für


*

Haushalts- und Gebrauchsgüter

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Kühlschrank

+3,9 %

Waschmaschine

Geschirrspülmaschine –1,6 %

Geschirrspülmittel

Akkuschrauber

Eierkocher

Bügelbrett

Feinwaschmittel

–3,7 %

–4,4 %

–5,7 %

–6,5 %

–7,6 %

–0,1 %

Wenn im vergangenen Jahr ein technisches Haushaltsgerät

überraschend seinen Dienst quittierte, dann waresim

besten Fall die Nähmaschine, der Geschirrspüler oder der

Akkuschrauber.Denndortfielen die Preise, wasdie Haushaltskasse

schonte. Kühl- und Gefrierschränkewie auch

Backöfen wurden dagegen teurer.

Brot und Getreide

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Reis

Brötchen zum Fertigbacken

Nudeln

Pizza, Quiches

Cornflakes, Müsli

Roggenbrot/Mischbrot

Frisches Brötchen

Kekse

–8,0 %

+2,4 %

+0,9 %

+9,2 %

+5,6 %

+5,3 %

+1,3 % Tomatenketchup

–4,8 %

Es sprach schon immer viel dafür,den Tagmit einem guten

Frühstück zu beginnen. Im vergangenen Jahr lohnte es

sich sogar.Denn frische Schrippen vomBäcker wurden billiger,Tiefkühlbrötchen

dagegen teurer.Gesünder ging es

freilich auch, kostete aber extra. Haferflocken, Knäckebrot,Müsli

–alles teurer.

Sonstige Lebensmittel und Getränke

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Pommes frites (tiefgekühlt)

Kaugummi

Speiseeis

Schwarzer/Grüner Tee

Zucker

Bohnenkaffee

Mineralwasser

–1,8 %

–3,7 %

–5,3 %

–6,4 %

+4,5 %

SEITE5

BERLINER +3,1 % KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

+2,4 %

+17,4 %

Dass Kaffee hierzulandedas beliebtesteGetränknoch vor

Mineralwasser und Bier ist,mag Erstaunenauslösen,ist aber

so.Und 2019 hat sichdaran sichernichts geändert. Denn

Kaffee wurde billiger,während etwaMineralwasser,Tee und

Cola teurerwurden. Einziger Preiskonkurrent: Apfelsaft –

minus zwölfProzent.

Tabakwaren und Alkohol

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Tabak

+5,0 %

Fleisch- und Fischwaren

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Fischfilet

+27,4 %

Mobilität

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Taxifahrt

+7,2

Zigaretten

+3,6 %

Geflügel (tiefgekühlt)

+20,6 %

Carsharing

+3,6 %

Bier

+3,3 %

Fischstäbchen

+11,8 %

Neuer Pkw

+2,5 %

Whisky

+3,3 %

Schweinebraten

+10,5 %

E-Bike

+2,2 %

Alkoholfreies Bier

+2,4 %

Räucherfisch

–1,5 %

Parkgebühr

+1,2

Rotwein

+1,5 %

Wurstkonserve

–2,1 %

ÖPNV (Einzel- o. Tageskarte)

0

Weißwein

Sekt

–0,5 %

–1,6 %

DasRauchen blieb auch 2019 eine zuverlässig effektiveArt

desGeldverbrennens.ImMärzstiegderPreisfüreine20er-Zigarettenpackung

um 30 Cent auf 6,70 Euro.Auch loser Tabak

kostete mehr als im Jahr zuvor.Wer die Entwöhnung wagte,

brauchte eine starken Willen. Denn Kaugummi und Gummibärchen

wurden ebenfalls teurer.

Fleischfertiggericht

Leber

–3,6 %

–4,1 %

Dass weniger Fleischverzehrgut für dasKlima ist, weiß man.

2019war es zudem finanziell vonVorteil. Denndie Preise

fürSchweinefleisch, Geflügelund Fisch stiegenzum Teil

zweistellig.Zugleich geriet derklassische Grillabend zum

Luxus.Denn Bratwurst,Bierund Grillsoße kostetenebenfallsmehr.

Fahrrad

Superbenzin

–0,4 %

–0,8 %

DasistquasidiePreisentwicklungzurVerkehrswende:Neuwagen

wurden teurer –Pkw-Inspektionen, Garagenmieten und

Parkgebühren auch. Fahrräder kosteten dagegen weniger,

BVG-Tickets nichtmehr.Der Haken: Die BVGhatte die Preiserhöhung

nur aufgeschoben. Am 1. Januar wurde der Einzelfahrschein

3,5 Prozent teurer.

Bekleidung und Schuhe

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Socken

Damenfreizeithose

Damenkleid

Herrenanzug

Kinderhose

Herrenfreizeithose

Fahrradhelm

Kinderschuhe

–1,8 %

–2,0 %

–4,5 %

–6,0 %

+5,0%

+2,5 %

+2,0 %

+8,4 %

Für Bekleidung mussten die Berliner 2019 nicht viel mehr

ausgeben als 2018. Um ein halbes Prozent stiegen die Preise

im Schnitt.Familien konnten sogar sparen, weil Kinderbekleidung

oft billiger wurde –Jacken und Schuhe zum Beispiel.

Und auf teureSocken konnte man im immer wärmeren

Berlin auch mal verzichten.

Molkereiprodukte, Eier, Speisefette

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Margarine

Joghurt

Schnittkäse

Olivenöl

Eier

Vollmilch

Quark

Butter

–11,4 %

–6,8 %

–0,5 %

–1,4 %

–1,8 %

–2,0 %

–2,0 %

+5,8 %

Wersich für das vergangene Jahr vorgenommenhatte,

seinen Fettkonsum zu reduzieren, dermusste sehr stark

sein. Denn bei Milch und Sahne fielen die Preise.Der von

Butter verbilligte sich 2019 sogar um mehr als elf Prozent.Dagegen

wurde Margarine teurer,die Fitnessstudiogebühr

übrigens auch.

Körperpflege

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Shampoo

Friseur für Damen

Friseur für Herren

Toilettenpapier

Nagellack

Gebühr Solarium

Deospray

Elektrische Zahnbürste

–1,0 %

0

–6,2 %

+4,8 %

+3,7 %

+1,8 %

+0,2 %

+20,6 %

Dass dieGleichstellung vonMann und Frau an der Schwelle

eines Friseurgeschäfts endet,belegen die Preislisten dort.

Fast immer sind diese nach Geschlechtern getrennt, und seit

je her zahlen Frauenfür einenHaarschnitt mehr alsMänner.

Hatsich das2019 geändert? Nein. DiePreisdifferenz wurde in

Berlin sogar noch größer.

Autobesitzer wurde indes vieles

teurer.

Und die Daten der Statistiker

zeigen auch, warum 2019 im

besten Fall der Geschirrspüler

oder die Waschmaschine statt

des Kühlschranks kaputt ging.

Warum es Raucher besonders

schwer hatten, mit dem Rauchen

aufzuhören, wie die Afrikanische

Schweinepest im fernen

Asien hierzulande die Bratwurst

verteuerte, und warum

die Gleichstellung von Mann

und Frau in den allermeisten

Berliner Friseursalons im Jahr

2019 noch weiter in die Ferne

rückte. Lauter Preisfragen sozusagen.

Freizeit

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Musik-CD

E-Book-Download

Gebühr für Fitnessstudio

Kinobesuch

DVD/Blueray-Player

Puppe

Fernsehgerät

Film auf DVD/Blueray

–4,0 %

–5,1 %

+3,7 %

+3,0 %

+1,7 %

+0,3 %

–10,4 %

+24,1 %

Mitder Kultur wardas in Berlinauch 2019wieder so eineSache:

Ein riesigesAngebot konkurrierte mit billigen Alternativen. So

warenKino-, Theater-und Museumsbesuche teurer alsimJahr

zuvor,Bücherebenso,solche fürKinder sogarvielteurer.Dagegen

wurdenFernsehgeräte, DVDs und Spielekonsolen billiger.

Obst und Gemüse

Preisveränderung 2019 gegenüber 2018

Kartoffeln

Feldsalat, Lauch, Sellerie

Blumenkohl, Weißkohl

Bananen

Möhren

Erdbeeren

Äpfel

Gurken

–9,8 %

–12,0 %

–2,9 %

–4,0 %

+1,0 %

+9,6 %

+9,1%

+27,6 %

An den Preisschildern der Obst- und Gemüsestände warenimvergangenen

Jahr die Auswirkungen der anhaltenden Trockenheit abzulesen.

GeringereErnteerträge machten vorallem die Kartoffeln

teurer.Außerdem stieg die Nachfrage bei der Verarbeitern. Folge:

Der Pommes-Preis wuchs zweistellig.


BERLIN

Im Zoo

Die Panda-Zwillinge

als Touristenmagnet

SEITE 11

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Michael Eissenhauer

(64)ist Direktor

der Staatlichen

Museen zu Berlin –

und hat

Erfolgreiches

zu vermelden

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Wächter

Museen sindout? Wer

dasdachte, wirdbeim

Blick auf dieseZahleneines

besserenbelehrt:TrotzSanierungen

und geschlossener

Häuser verzeichnen die

Staatlichen Museen zu Berlin

im vergangenen Jahreinen

deutlichen Besucheranstieg.Die

berühmte Museumsinsel

im Zentrum der

Stadt und dieanderen Häuser

lockten knapp 4,2 Millionen

Besucher an.ImJahr zuvor

kamennoch 3,8Millionen

Interessierte,wie diezur

StiftungPreußischer Kulturbesitz

gehörenden Museen

mitteilen.Mit dem Zuwachs

von mehrals zehn Prozent

blicken die Museen damit

auf das erfolgreichste Jahr

seit2013 zurück. „2019 war

einentscheidendes Jahr und

eines der erfolgreichsten für

dieStaatlichenMuseen zu

Berlin“, sagtGeneraldirektor

Michael Eissenhauer zu den

Zahlen. „Dass wir gut 25 Prozent

allermaximalerreichbaren

Einwohner und Besucher

der Hauptstadt mobilisierenkonnten,stelltauchim

internationalenVergleich

mit Metropolen wieNew

York, Parisund London einengroßen

Erfolg da.“Und

dieZahlendürften im kommendenJahr

weiter steigen,

bedingtdurch die Wiedereröffnungder

Neuen Nationalgalerie

und den Start des erstenTeils

des Humboldt-Forums

im September.

Die

Obdachlose

zu zählen

Die „Nacht der Solidarität“ sollte

eine verlässliche Statistik zur Zahl

der Wohnungslosen bringen –doch

die freiwilligen Helfer hatten mit

allerlei Schwierigkeiten zu kämpfen

Berlin – Versteckte Zelte in

einer dunklen Winternacht

sind auch in einer Großstadt

wie Berlin nicht immer

leicht zu entdecken –

bei der offiziellen Obdachlosenzählung

in der Nacht

zu gestern hatten die beteiligten

Helfer deshalb nicht

immer leichtes Spiel. Dennoch

sei die Aktion, die erstmals

durchgeführt wurde,

ein Erfolg, sagt der Senat.

NOT

Die Ergebnisse sollen erst in

einer Woche, am 7. Februar,

veröffentlicht werden. Die sogenannte

Nacht der Solidarität

sei „erfolgreich zu Ende

gegangen“, twitterte die Senatsverwaltung

von Sozialsenatorin

Elke Breitenbach

(Linke). Sie bedankte sich bei

den 2600 freiwilligen Zählern.

„Es kamen weniger, als

sich zuvor angemeldet hatten.

Das ist normal und damit

haben wir gerechnet“, hieß es

weiter. „Nun wird die Zählung

ausgewertet. Aus Daten

werden Taten.“

Ursprünglich hatten sich etwa

3700 Freiwillige zum Zählen

angemeldet. Aber auch

mit den 2600 Helfern sei die

Zählung wie geplant gelaufen,

hieß es. Lediglich zwei von

617 Zählgebieten seien nicht

besetzt gewesen. Ansonsten

wurden nach Angaben von

Breitenbachs Sprecher fast alle

Straßen der Hauptstadt abgelaufen.

Bisher gibt es nur

grobe Schätzungen zu der

Zahl der Obdachlosen, die bei

6000 bis 10 000 liegen könnte.

Breitenbach betonte im Abgeordnetenhaus,

nicht nur

Menschen auf der Straße seien

gezählt worden, sondern

auch in Notaufnahmen der

Krankenhäuser, auf Bahnhöfen

und in den Unterkünften

der Kältehilfe. Manche Zähler

hätten berichtet, dass es eine

große Bereitschaft bei den

Obdachlosen gab, zu sprechen.

„Viele waren berührt

von den Lebensgeschichten,

die ihnen an diesem Tag erzählt

wurden.“

Die Zähler, unter denen

nach einem Bericht auch Mitarbeiter

von Berliner Bezirksämtern

waren, kämpften in

der Nacht mit verschiedenen

Schwierigkeiten. Manche Obdachlose

wollten mit niemandem

sprechen und wurden in

Ruhe gelassen. An anderen

Stellen waren sie schwer zu

finden. Eine 32-jährige Frau,

die rund um die Gedächtniskirche

unterwegs war, berichtete:

„Wir haben acht Menschen

gefunden. Sieben davon

waren Männer. Bis auf drei

polnisch-sprachige Männer

konnten wir uns mit allen verständigen.

Die waren größtenteils

deutschsprachig.“

Die Obdachlosen seien keineswegseine

homogene Gruppe

und auch nicht immer sofort


Taxi-Schreck

Free NowRide

dreht in Berlin auf

SEITE 12

SEITE7

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Wie viele Obdachlose

gibt es auf den Straßen

Berlins? Die erste

„Nacht der Solidarität“

sollte Klarheit bringen.

Fotos: dpa, Markus Wächter

zu identifizieren, erzählte sie.

„Viele Obdachlose erkennt

man auch gar nicht sofort als

solche. Bei einem Pärchen auf

der Bank mussten wir erstmal

nachfragen, um herauszufinden,

dass sie auf der Straße leben.“

Etwa die Hälfte der Obdachlosen

habe bereitwillig die

Fragen zu Alter, Geschlecht,

Herkunft und der Zeit auf der

Straße beantwortet. Andere

wolltennichts sagen.„Ein Paar

auf einer Bank wollte unseren

Fragebogen nicht ausfüllen. Oft

spielt auchdie Scham dabei eine

große Rolle. Ich hatte das

Gefühl, dass sie lieber für sich

seinwollten.“

Zwar waren Reporter als Begleiter

nicht zugelassen, aber

Berlins Regierender

Michael Müller,Sozialsenatorin

ElkeBreitenbach

und Reinhard Naumann,

der Bezirksbürgermeister

vonCharlottenburg

einige Mitarbeiter des Senders

RBB waren privat dabei.

Einer dieser Helfer berichtete

im RBB-Inforadio, sein Team

habe in einem Teil von Charlottenburg

Nord anfangs niemanden

gefunden. Der Wirt

einer Kneipe in einem Gewerbegebiet

habe ihnen dann

aber eine versteckte Stelle in

einem Gebüsch gezeigt, wo

acht Zelte, zum Teil innen beleuchtet,

gestanden hätten.

Auf ihre Rufe habe jedoch niemand

reagiert.

Sozialsenatorin Breitenbach

hatte am Mittwochabend eingeräumt,

dass sie nicht davon

ausgehe, dass tatsächlich

sämtliche Obdachlose in der

Stadt gezählt werden könnten.

Am Ende sei man dennoch

einen Schritt weiter. Ziel

sei eine langfristige Statistik.

„Das wird nicht die letzte

Zählung sein.“ Alle anderthalb

bis zwei Jahre sei eine

Wiederholung denkbar.

Auch Oliver Bürgel von der

Liga der Spitzenverbände der

Freien Wohlfahrtspflege hatte

vor zu hohen Erwartungen

gewarnt. So gut und wichtig

die Zählung sei, bleibe sie

doch erst einmal „eine unvollständige

Momentaufnahme“.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020 *

NACHRICHTEN

Räuber gesucht

Foto: Polizei Berlin

Berlin –Mit mehreren Fotos

sucht die Polizei nach

drei räuberischen Jugendlichen.

Sie sollen im November

2019 in einem BVG-Bus

der Linie M29 versucht

haben, einem 19-Jährigen

ein Handy zu rauben. Sie

sollen das Opfer umklammert

und zu Boden geworfen

haben. Erst als sich ein

Passant einmischte, flohen

die Angreifer.

Nach Unfall gestorben

Neukölln –Eine Woche

nach einem schweren Verkehrsunfall

in der Reuterstraße

ist das Unfallopfer

(83) gestorben. Der Mann

erlag der Polizei zufolge

seinen schweren Verletzungen

in einem Krankenhaus.

Er war auf die Fahrbahn

gelaufen und an der

Ecke zur Lenaustraße von

einem Auto angefahren

worden.

Sonnig und mild

Berlin –Viel Sonne und

milde Temperaturen haben

den Januar bestimmt. Mit

durchschnittlich 4,4 Grad

lag die Hauptstadt laut

DWD deutlich über ihrem

langjährigen Januar-Mittelwert

(minus 0,5). Fast 65

Stunden zeigte sich die Sonne,

deutlich mehr als die 43

Stunden im Durchschnitt.

Beim Niederschlag lag Berlin

mit knapp 45 Litern/qm

drei Liter über dem vieljährigen

Mittelwert.

Der KURIER gratuliert

Ilse Roelecke, Kursana

Domizil Marzahn, zum 81.

ARCHE NOAH

Felix &Steve ... wurden in

Freiheit geboren und leben

derzeit auf einer Pflegestelle.

Beide wollen zusammen

bleiben. Die Sensibelchen

wünschen sich ein Heim bei

Katzenfreunden mit Zeit

und viel Geduld.

Verm.-Nr.19/4184; 19/4185

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Foto: Paulus Ponizak;Imago Images

Erste S-Bahn-Fahrtim

Sommer 2021: die provisorische

Tunnelstation

am Hauptbahnhof.

Planer und Parlament einigen sich nach jahrelanger Debatte auf Streckenführung

Von

PETERNEUMANN

Berlin – Neue Nordsüd-S-

Bahn? Nie gehört! Kaum ein

Berliner weiß, dass es so ein

Verkehrsprojekt gibt. Doch

das könnte sich bald ändern.

Von Wedding und Westhafen

unter dem Hauptbahnhof und

dem Potsdamer Platz hindurch

zur Yorckstraße –sosoll die

Trasse verlaufen. Ein sinnvolles

Projekt, das den Berlinern neue

Verbindungen verschafft. Leider

köchelt es seit drei Jahrzehnten

vor sich hin, ohne dass

sich viel getan hat. Jetzt könnte

es endlich an Tempo gewinnen.

Denn der Deutsche Bundestag

und die Deutsche Bahn

haben sich nach langer Debatte

in einer zentralen Frage geeinigt,

wie die Bau- und Raumkommission

des Ältestenrates

des Bundestages jetzt bestätigte.

Aufatmen bei den Planern!

Es geht darum, wie der 1,9 Kilometer

lange mittlere Abschnitt

(Hauptbahnhof–Potsdamer

Platz) am Reichstagsgebäude

verlaufen wird. Schon

seit Längerem steht fest, den

Tunnel nicht unterm Reichstag

hindurchzuführen, damit das

Gebäude nicht gefährdet wird.

Stattdessen soll eine Röhre

westlich und die andere östlich

vorbeilaufen. Nach der jüngsten

Einigung steht nun zudem

Neues Drehkreuz: Im oberenBereich

des Hauptbahnhofs

halten S-Bahnen

schon –seit 2006.

FesthaltenReichstag,

dieneue -Bahn kommt!

Die S-Bahn wird

unterirdisch auch

auch am Reichstag

vorbeisausen.

fest, dass die Weströhre dem

Reichstag nicht näher als 13,50

Meter kommen darf. Sie wird

weiter abgerückt als die Oströhre,

die 13,50 Meter neben

dem Bundestagssitz entlangführt.

Im Tunnel werden die S-

Bahnen statt 80 nur 60 Kilometer

pro Stunde dürfen. Macht

nichts, heißt es bei der Bahn.

„Die Standsicherheit der Parlamentsgebäude

während der

Bauarbeiten ist gewährleistet,

der parlamentarische Betrieb

kann ohne wesentliche Einschränkungen

fortgesetzt werden“,

sagen die Experten. „Die

Bedenken hinsichtlich der Statik

konnten endlich ausgeräumt

werden“, lobte der FDP-

Bundestagsabgeordnete Wolfgang

Kubicki, der die Baukommission

leitet. „Der Weg für die

Fortsetzung der S21ist frei.“

Die Planungsarbeiten sollen

beschleunigt werden, sagte

Alexander Kaczmarek von der

Bahn. Bislang hieß es, dass der

Abschnitt nicht vor 2035 fertig

wird: „Jetzt sind wir zuversichtlich,

dass er in den 2020er-

Jahren in Betrieb geht.“

Auf dem ersten, bereits begonnenen

Abschnitt wird ab

Sommer 2021 eine S-Bahn pendeln,

die Gesundbrunnen mit

einer provisorischen Station

nördlich der Invalidenstraße

am Hauptbahnhof verbindet.

Zuletzt sollte der Betrieb Ende

2020 starten, doch Grundwasser

verzögerte die Bauarbeiten.


WOCHENEN

ab Freitag, 31. Januar

WOCHENEND SPEZIAL

Maschinenpfleger

Maschinentiefenreiniger

Classic oder Lemon

2x250-ml-Flasche (1 l=5,98)

je 2er-Pack

WIRSIND

AUSGEZEICHNET!

DEUTSCHLANDSNR. 1

UNTERDEN DISCOUNTERN

Quantum/All in 1/

Classic Powerball,

Quantum 60-Tabs-Packung (pro Waschgang

–,15), All in 1 75-Tabs-Packung (pro

Waschgang –,12) oder Classic 100-Tabs-

Packung (pro Waschgang –,09)

je Packung

100 Tabs

Röstkaffee

Gourmet

500-g-Packung

(1 kg =6,98)

SPEZIAL

+++ Im Aktionskühlregal +++

Extra

aus original

irischer Butter und

wertvollem Rapsöl

mit Meersalz oder ungesalzen,

400-g-Becher (1 kg =4,98)

je Becher

60 Tabs

23% billiger

zum Vergleich:

UVP Maschinenpfleger

Einzelflasche =1,95

2,99 *

2,99

Kasseler

Lachs

gegart, mild

geräuchert

ca.1,5-kg-Packung,

Ware einzeln ausgepreist

30% billiger

zum Vergleich: 700-g-Packung =4,99

UVPX,XX

4,99 *

4,99

1-kg-Preis

Megapack

2er-

Pack

In der Frischfleischtruhe:

19% billiger

zum Vergleich: z. B. UVP

„All in 1“ 27 Tabs =3,95

8,88 *

8,88

ca.

1,5 kg

Mineralwasser

mit Birnen-, Pfirsich-,

Himbeer- oder

Kirsch-Geschmack

1,5-l-Flasche,zzgl. –,25 Pfand

(1 l=–,53)

je Flasche

UVP–,99

–,79

20% billiger

–,79 *

1,5 Liter

46%

billiger

UVP6,49

3,49 *

3,49

500 g

Kräuterlikör das Original –

Der Kräuterlikör ausTschechien

38%vol, 0,7-l-Flasche

(1 l=12,69)

25% billiger

UVP11,99

8,88 *

8,88

43% billiger

UVPX,XX

zum Vergleich: UVP 250-g-Becher =2,19

1,99 *

1,99

400 g

1,99 *

1,99

Speisezwiebeln

Deutschland,

Kl. II, 5-kg-Sack

(1 kg =–,40)

5kg

5kg

1,99

1,99 *

Strelitziamit Roebelenii

die Paradiesvogelblume

•Höheca. 50 cm •IntransparenterTüte je Pflanze

Paprika rot, 500g

„California Wonder“

Marokko/Spanien, Kl. I

(1kg=2,22)

je Packung

Sonderpreis

Sonderpreis

1,11

1,11 * 13% billiger

13% billiger

Gültig bis 2. Februar

*Aktionsartikel stehen nur in begrenzter Anzahl und zeitlich befristet ohne Mitnahmegarantie zur Verfügung! •Alle Preise in Euro

•Auch in anderer Ausstattung erhältlich •Bei Druckfehlern keine Haftung

Test-Sieger

Platz1

Frauenzeitschrift testet für Sie

Orangen-Limonade Ständig im Sortiment

1,5-Liter-Flasche,zzgl. –,25Pfand

(1 l=–,30)

–,45

Ausgabe 03/20

1,99 *

1,99

Premium Clementinen

750g, leicht schälbare Sorten,

Spanien, Kl. I

(1kg=1,99)

je Packung

Sonderpreis

Sonderpreis

1,49

1,49 * das

Mini Pflanze im Glasübertopf

•Inverschiedenen Sorten

•Höhe sortenbedingt ca. 8–15cminkl. Glasübertopf

je Pflanze

das

ist billig

ist billig

Gültig bis 2. Februar

als Teelichthalter

wiederverwendbar

5/20

Erdbeeren 250g

Marokko/Spanien,Kl. I

(100g=–,40)

je Packung

Sonderpreis

Sonderpreis

–,99

37%

billiger

–,99 * 37%

billiger

Gültig bis 2. Februar

www.norma-online.de

Wir fanden, dass diesesProdukt ein bisschen

nach Kindheit schmeckt. Wenn es zu Hause

oder bei Oma Limogab.Diese ist richtig fein

vollmundigund dank dersäuerlichen

Zitrus-Note schönerfrischend.

Note: 1,5

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


10 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Die Postdiebe vonSchönefeld

Jetzt vor Gericht: Eine Bande hat Tausende Briefe gestohlen und ausgeplündert

Moabit –Sie stiegen dreist ins

Postauto und bedienten sich:

Tausende Briefe klaute eine

Bande. Säckeweise sollen sie

Beute weggeschleppt und geplündert

haben.

Drei der mutmaßlichen Postdiebe

nun vor dem Richter:

Cvetko P. (57), Sead T. (30) und

Aleksandar P. (21).

Als Mitglieder einer Bande

sollen sie agiert haben. Cvetko

P. war laut Anklage bei der

Deutschen Post tätig, steuerte

verplombte Frachtfahrzeuge,

habe für die Mittäter angehalten.

Der erste Klau am 11. September.

Um 3.31 soll Cvetko P.

in der Nähe des Frachtzentrums

Schönefeld zwei Typen

auf sein Fahrzeug gelassen

haben. Sie hätten sich Briefe

eingesteckt, hofften auf Geld,

Bankkarten, Gutscheine.

Von 14 Klau-Touren geht die

Staatsanwältin aus. Bis die Polizei

nach Observationen am 24.

September den Sack zumachte:

Für vier Männer klickten die

Handschellen. Kurz zuvor waren

zwei große Säcke mit verschlossenen

Briefen aus dem

Postauto von P. weggeschleppt

worden.

Rund 5500 Euro soll das Trio

erbeutet haben. Ein „Deal“

wurde nun angeregt: Bei Geständnissen

jeweils eine Bewährungsstrafe

und 5000 Euro

als Auflage. Doch die Anklägerin:

„Bewährung kommt aus

meiner Sicht nicht in Betracht.“

Erster Prozessanlauf damit geplatzt.

Neuer Gerichtstermin

noch offen.

KE.

Foto: Wagner

Gut getarnt: die Posträuber vorGericht

Ein Foto aus

vergangenen Tagen

zeigt (v.li.) Tochter

Sabine, Enkel

Hagen, Mutter

Magdalena und

Gertrud.

Oma Gertrud zu Hause

im Wohnzimmer.Hier lebt

sie allein und wird von

der Familie unterstützt.

Mit 100 Jahren geht’s

noch hoch hinaus: Oma

Gertrud steigt ins

Flugzeug ein.

Das

zweite Leben

einer 101-Jährigen

Fotos: Bernd Friedel, privat

Gertrud Kochan aus Buchholz ist nicht unterzukriegen –gerade überstand sie eine riskante Operation

Von

KERSTIN HENSE

Französisch Buchholz – Diese

rüstige Dame ist ein medizinisches

Wunder: In wenigen

Wochen wird Gertrud Kochan

102. Vor Kurzem überstand

sie sogar noch eine riskante

Operation. Ein gefährliches

Aneurysma an ihrer

Bauchaorta drohte zu platzen.

Oma Gertrud bekam ein

zweites Leben geschenkt.

„Man muss immer weiter machen,

auch wenn’s mal nicht so

gut läuft“, sagt Gertrud Kochan.

In puncto Lebenserfahrung

macht ihr wohl so schnell nie-

mand etwas vor. Schließlich

wird auch nicht jeder 101 und

lebt dann noch allein in der eigenen

Wohnung.

Sie hat sich für die Reporter

hübsch gemacht, trägt ein

Blümchenoberteil und eine

schwarze Stoffhose. Die Haare

hat sie frisch eingedreht, die

Nägel fein manikürt. Um ihr

Äußeres kümmert sie sich noch

immer gern selbst. „Ein paar

Wickler rein, fertig“, sagt die

Rentnerin. Das Sehen habe

zwar seit ihrem 100. Geburtstag

stark nachgelassen, aber sie

könne ihre Frisur gut ertasten.

Reden sollen die Reporter bitte

auch ein wenig lauter, sie könne

auch nicht mehr so gut hören.

In ihrer Zweizimmerwohnung

im dritten Stock hängen

viele Bilder, die sich in fast 102

Jahren angesammelt haben. Es

sind auch Bilder von geliebten

Menschen darunter solche, die

Gertrud Kochan überlebt hat.

Ihre Tochter Sabine starb vor

53 Jahren bei einer Operation,

ausgerechnet zu Weihnachten.

Ihr Ehemann Hans fiel im

Zweiten Weltkrieg. Gertrud

Kochan war nicht nur früh Witwe,

sondern auch alleinerziehende

Mutter und musste die

Familie als Schneiderin selbst

ernähren.

Sie musste gleich mehrere

Schicksalsschläge verkraften.

Vom Tod der Tochter habe sie

sich nie erholen können.

„Wenn das Kind stirbt, ist das

eigene Leben nicht mehr das,

was es einmal war“, sagt sie leise.

Und trotzdem hat sie solch

ein stolzes Alter erreicht.

Gertrud Kochan ist keine

Frau, die sich hängen lässt. Als

die Tochter starb, musste sie ihren

damals sechsjährigen Enkel

Hagen groß ziehen. Er, die zwei

weiteren Enkel und vier Ururenkel

geben ihr bis heute die

nötige Kraft weiterzuleben.

Hagen kauft mit ihr ein,

schließt ihr Kopfhörer an den

Fernseher und zeigt ihr, wie sie

die neue Mikrowelle richtig bedient.

Die Familie ist auch stets für

Überraschungen zu haben.

Zum 100. schenkten sie ihr einen

Rundflug mit der „Tante

Ju“ und zum 101. durfte Oma

Gertrud Berlin aus dem

Helikopter erleben.

Am 17. März wird Gertrud

Kochan 102. Dass sie diesen Geburtstag

feiern darf, hat sie ihrer

Hausärztin und den Gefäßspezialisten

aus dem Helios-

Klinikum Berlin-Buch zu verdanken.

Sie retteten ihr bei

einer Operation an der Bauschlagader

kurz vor Weihnachten

das Leben. Wissend, dass es

in dem hohen Alter Probleme

geben könne, habe man den

Eingriff gewagt.

Es ist gut gegangen. „Immer

weitermachen, auch wenn’s

mal nicht so gut läuft.“ In 101

Jahren hat Gertrud Kochan

diesen Satz fest verinnerlicht.


BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

BERLIN 11

Die Highlander

sagen high

Die pandaverrückten

Schottinnen: Janet

Hollywood (81, li). steht

mit ihrer Tochter Brenda

(57)glücklich im Panda-

Garten und beide sind von

Meng Mengs Sprösslingen

begeistert.

Sogar

Schotten

total pandaverrückt

Fotos: Otto

Ingrid Jürgens (70) aus

Eichwalde warfrüh im Zoo

und zeigt stolz ein süßes

Panda-Foto, das ihr gelang.

Mit Profi-Kamera

oder mit Handy: Viele

Fans warenfrüh da,

um schöne Panda-

Fotos zu machen.

Oshri Anidjar aus

Israel besucht mit

Frau Ortalund

Tochter Noam die

Panda-Babys:

„Diese tollen Tiere

zu sehen, ist die

bisherige

Krönung unserer

ersten Berlin-

Reise“, sagt er.

Brenda und Janet reisten extranach Berlin, um beim ersten Zoo-Auftritt der Gebrüder Meng dabei zu sein

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Oh, sind die süß! Die

Panda-Zwillinge, deren erster

Auftritt im Zoo die Besucher

gestern mit Begeisterung

verfolgten. Das Interesse

an den knuffigen China-

Bärchen lockte nicht nur

Berliner an. Extra aus Schottland

kamen zwei Frauen angereist,

um die Gebrüder

Meng endlich zu sehen. Denn

diese Highlander sind total

pandaverrückt.

Dicht an den Scheiben der Anlage

stehen Frauen, Männer

und Schulklassen seit Zoo-Öffnung

um 9Uhr, knipsen mit Kameras

und Handys, was das

Zeug hält. Dabei machen die

Panda-Zwillinge gerade in ihrer

Kinderstube nichts aufregendes.

Meng Xiang (von Pflegern

Pit genannt) und Meng

Yuan (hört auf Paule) liegen

auf den Holzliegen, und träumen

vor sich hin. Nur Mama

Meng Meng tapst hin und her.

Doch Brenda Hollywood (57)

und ihre Mutter Janet (81) sind

begeistert. „Wir sind aus

Schottland, haben unsere Berlin-Reise

so gelegt, dass wir den

ersten öffentlichen Auftritt der

Panda-Babys nicht verpassen“,

sagen sie. „Wir lieben Meng

Meng und ihre Söhne.“

Seit der Geburt der Kleinen

vor fünf Monaten verfolgen die

Frauen im fernen Schottland

per Internet mit Spannung jede

News über die junge Panda-Familie

in Berlin. „Sie alle endlich

live zu sehen, ist das Größte“,

sagt Brenda Hollywood. „Meng

Xiang und Meng Yuan sind so

niedlich. Sie machen uns einfach

glücklich.“

Die Gebrüder Meng locken

nicht nur Schotten an. Aus Israel

kommt Oshri Anidjar (32)

mit seiner Frau Ortal (31) und

Tochter Noam (2). „Wir sind

erstmals in Berlin“, sagt der Vater.

„Wir wussten von den Pandas

erst gar nichts. Um so schöner,

sie nun sehen zu dürfen.“

Nicht so weit anreisen musste

Ingrid Jürgens (70). Sie kommt

aus Eichwalde, zeigt stolz die

Panda-Fotos, die sie gemacht

hat. Neben ihr steht Silvia Röcker

(66) aus Marzahn, kann ihre

Blicke nicht von den Gebrüdern

Meng lassen. „Sie sind einfach

süß“, sagt sie. „So wie Eisbärin

Hertha im Tierpark, der

ich weiter die Treue halte.“

Einige Panda-Fans waren

recht früh im Zoo, weil man mit

einem Besucheransturm und

Wartezeiten gerechnet hatte.

Alle Kassen waren besetzt. Vor

der Anlage ist ein Personenleitsystem,

das Besuchermassen

geordnet zu den Panda-Jungen

führen soll. Doch der Ansturm

blieb gestern wegen des Regenwetters

aus. Der könnte am

Wochenende vor allem mit vielen

Familien kommen. Denn in

Berlin starten die Ferien.

TRAUER

VERMISCHTES

STELLENMARKT

BEKANNTSCHAFTEN

Traueranzeige

DIENSTLEISTUNGEN

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel. 566 18 37 •www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Entrümp.,10%Rabatt f. Seniorenbei Leerwhg.

EndlichmehrRaum! Dank

der AngeboteimBerlinerKurier

Der Immobilienmarkt im Berliner Kurier

Telefon: 030 /23277070

VERLOREN/GEFUNDEN

DIENSTLEISTUNG/WEITERE BERUFE

5 Reinigungskräfte (m/w/d) für

Reinigung einer Schule in Berlin-Waidmannslust

gesucht.

Arbeitszeiten Mo.-Fr. 3-4 Std.

ab 16 Uhr, Entlohnung nach akt.

Tarifvertrag. Gebäudedienste

Schwarz-Weiss GmbH,

Telefon 0172/39 41 580

Wir suchen gepflegtes Toilettenpersonal

m/w/d für Großveranstaltungen

auf 450-€-Basis.

Tel. 030 -34346868

Hasanain, Alakaishee ich habe

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

meinen Reisepass verloren.

Pass: Irak, Alnajef freigegeben

Pass Nm: A1441266 Ausstellungsdatum:

STELLENGESUCHE

28.09.2010 bis

25.09.2018

SuchePutzstelle t 0151 66535649

Einkultur- und geschichtsinteressierter

Lehrer i. R., 65/164, aus

dem weiteren Umland sucht

Freizeitgefährtin. Eher "genießen"

als abarbeiten, mal Reisen,

aber eher Treffs und Kurztrips.

In zweiter Etappe engere Beziehung

möglich.

o ZU4000045106 BLZ, PF, 11509 BLN

ANKAUF/VERKAUF

ANKAUF

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.Dr.

Richter, 01705009959

DDR-Künstlergrafik, 030 4443802


12 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020 **

Macho-Eklat im Landgericht:

„Liebig34“-Prozesswird vertagt

Urteil über Räumungsklage erst in drei Monaten. Fans randalieren im Parlament

Berlin –Die Bewohnerinnen

des Hauses Liebigstraße 34 dürfen

noch etwas bleiben. Vordem

Landgericht erreichten sie, dass

über eine Räumungsklage des

Hauseigentümers erst in drei

Monaten entschieden werden

soll –unmittelbar vor dem 1. Mai.

Der Eigentümer des Hauses in

Friedrichshain hatte die Klage

gegen die Bewohnerinnen eingereicht.

Deren auf zehn Jahrebefristeter

Mietvertrag endete im

Dezember 2018.

Kurz nach Verhandlungsbeginn

wurde am Donnerstagmorgen

der Prozess gegen die Bewohnerinnen

des „anarchaqueer-feministischen“

Kollektivs

„Liebig 34“ ein weiteresMal

vertagt. Der Anwalt des Vereins

hatte einenBefangenheitsantrag

gegen den VorsitzendenRichter

gestellt. Dieser verwende in

Schriftsätzen nur die maskuline

Form für alle Personen. KernanliegendesVereinsseiabergerade

die Geschlechterneutralität,sagte

der Anwalt. Jetztentscheiden

die beiden beisitzenden Richter

und ein Vertretungsrichter der

Kammer über den Befangenheitsantrag.

Neuer Termin soll der 30. April

sein. An dem Tag ist die Polizei

aber mit der anstehenden Walpurgisnacht

und dem Großeinsatz

am 1. Maivollaufbeschäftigt.

Um den Hausbesitzer und dessen

Anwalt einzuschüchtern,

zerstörten Unbekannte in der

Nacht zum Donnerstag inFriedenau

das Auto des Anwaltes mit

Farbeund Hämmern.Ins Innere

kipptensie Buttersäure. KOP

Foto: Eric Richard

Unter starkem Polizeischutz fand der Prozessgegen die „Liebig 34“ statt.

Ohne Auto zum Gespräch: Alexander Mönch

kommt als Fahrgast im Mercedes-Benz eines

Partnerunternehmens zum Gespräch.

Foto: MikeFröhling

Der Mann, der mit

der Taxibranche Schlitten fährt

In Berlin startet ein neuer Fahrdienst durch, der billiger als normale Droschenkutscher unterwegs ist

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Ein Blick auf die App

reicht, um zu verstehen, warum

viele Taxifahrer diese

Konkurrenz nicht mögen. Im

Taxi würde die Fahrt von der

Alten Jakobstraße zum

Hauptbahnhof 13 bis 16 Euro

kosten, mit Free Now Ride

wären es nur knapp elf Euro.

Free Now Ride ist ein neuer

Fahrdienst, bei dem die Kunden

in Mietwagen chauffiert

werden –meist billiger als im

Taxi. Seit Ende August 2019

gibt es das Angebot in Berlin.

Und es entwickelt sich gut:

„Im vergangenen Jahr wurden

in Berlin rund eine Million

Fahrten gebucht“, sagt Alexander

Mönch, Deutschland-Chef

von Free Now. Das Gemeinschaftsunternehmen

von Daimler

und BMW vermittelt die

Fahrten per App, betreibt aber

keine Fahrzeuge. Das ist die

Aufgabe von Partnerfirmen.

„Unser neues Angebot hat

sich in Berlin extrem stark entwickelt“,

so Mönch. „In den

wenigen Monaten bis jetzt ist

die Zahl der Fahrzeuge, die wir

in dieser Stadt unter Vertrag

haben, von Null auf mehr als

1800 gestiegen.“ Zum Vergleich:

Kurz vor dem Start gab

es in Berlin 2000 Mietwagen

mit Fahrer und 8200 Taxis. Inzwischen

sind rund 2600 Fahrer

für Free Now Ride in Berlin

im Einsatz.

Der Rechtsrahmen ermöglicht

es, die Fahrpreise flexibel

zu gestalten. „Im Durchschnitt

liegen sie zehn bis 20 Prozent

unter dem jeweiligen Taxitarif.

Nicht immer, aber in den meisten

Fällen“, so der Free-Now-

Chef. Wenn die Nachfrage

steigt, wird es teurer. Auf jeden

Fall erfahren die Fahrgäste bei

der Buchung, wie viel es kostet.

Anders als Uber vermittelt

Mönchs Unternehmen, das früher

Mytaxi hieß, auch Taxifahrten

– für sieben Prozent

Provision (bei den Mietwagen

sind es 25). „In Berlin haben wir

rund 5000 Taxis unter Vertrag,

das entspricht knapp zwei Dritteln

der gesamten Taxilizenzen

in der Stadt“, erklärt Mönch.

Doch die Taxibranche ist sauer.

Die Entscheidung, auch Mietwagenfahrten

zu vermitteln

und dann auch noch zu niedrigeren

Tarifen, hat böses Blut

erzeugt. Von „ruinösem Wettbewerb“

ist die Rede. „Ich kann

die Emotionen verstehen“, so

Mönch. Doch es gebe keine Alternative:

Seit Längerem verlieren

Taxis gerade abends und

am Wochenende massiv an

Nachfrage, weil immer mehr,

vor allem junge Menschen andere

Mobilitätsdienste buchen.

„In hohem Tempo entwickelt

sich ein riesiger Markt, auch in

Berlin.“ Auf diesem Markt will

auch Free Now bestehen.


BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

BERLIN 13

Stabiler wohnen. Berlins

Mieter sollen eine fünfjährige

Atempause bekommen.

Mietendeckel:

Jetzt ist er

endlich drauf

Parlament

beschließt

Gesetz,

doch die

Stadt

streitet

weiter

Von

ELMAR SCHÜTZE

Berlin – So gespalten hat

sich das politische Berlin

selten gezeigt. Während

Vertreter von Rot-Rot-

Grün von einem „historischen

Tag“ sprechen, zeigen

sich Opposition und

Wirtschaft entsetzt.

Grund ist der Mietendeckel.

Berlin führt als erstes Bundesland

einen solchen Deckel

als Instrument der Mietenregulierung

ein. Das Abgeordnetenhaus

beschloss das Gesetz

gestern mit seiner rotrot-grünen

Mehrheit (bei einer

Enthaltung) gegen die

Stimmen der Opposition, die

es geschlossen ablehnte.

Mit der ersten Phase des

Gesetzes sollen die Mieten

für Wohnungen, die vor dem

1. Januar 2014 errichtet wurden,

für fünf Jahre eingefroren

werden. In einer zweiten

Phase, die in neun Monaten

beginnen soll, sollen Mieten,

die mehr als 20 Prozent über

einer Obergrenze liegen, abgesenkt

werden. Ab 2022 seien

jährliche Mieterhöhungen

um den Inflationsausgleich

möglich. Außerdem dürfen

Vermieter Modernisierungen

nicht übermäßig auf die

Miete umlegen. Verstöße

werden mit Bußgeldern von

500 000 Euro bestraft.

Den Anfang einer emotionalen

Debatte machte Harald

Wolf. Dies sei sein „letzter

Auftritt nach 29 Jahren“, sag-

te der Linken-Politiker, er

zieht mit 63 Jahren nach

Hamburg. In seiner Rede

verteidigte Wolf den Mietendeckel.

Wohnen sei ein

Grundbedürfnis und dies

dürfe „kein Objekt der Gewinnmaximierung“

sein.

Immer wieder wurde Wolf

durch pöbelige Zwischenrufe

von der AfD unterbrochen.

Am Ende wandte er sich an

CDU, FDP und AfD: „Der demokratischen

Opposition sage

ich: Weiter so! –dem anderen

Teil der Opposition habe

ich nichts zu sagen.“

Auch weitere Vertreter von

Rot-Rot-Grün verteidigten

den Deckel. Für Katrin

Schmidberger (Grüne) müsse

„jeder verantwortliche Politiker

entscheiden, ob der

Markt für die Menschen da

ist, oder die Menschen für

den Markt“. Ihre SPD-Kollegin

Iris Spranger sprach von

einer fünfjährigen Pause auf

dem Wohnungsmarkt, die

„bitter nötig“ sei.

CDU und FDP dagegen

haben Klagen angekündigt.

Sie halten den Deckel für verfassungswidrig.

Kritik am Gesetz gibt es

auch von der Wirtschaft. Für

IHK-Präsidentin Beatrice

Kramm gefährdet der Mietendeckel

Arbeitsplätze, weil

er Unternehmen davon abschrecke

zu bauen. Ähnlich

äußerten sich Vertreter des

Verbandes Berlin-Brandenburgischer

Wohnungsunternehmen

(BBU) und der Unternehmensverbände

Berlin-

Brandenburg (UVB).

Lesen Sie in der großen Wochenend-Ausgabe:

„Für seine Kinderist man

schonmit 40 steinalt“–ein

Gesprächmit dem Schauspieler

Heiner Lauterbach

Opel setztjetzt denGrandland X

als Hybrid 4unterStrom

Mitüber 50 zumneuenJob:

Zu alt oder geradealt genug?

SO SCHREIBT MAN BERLIN.


14 BERLIN

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Ost-Männer: Die Wende

im Ruhestand

Werheute neu in Rente geht,bekommt im Schnitt

200 Euro weniger als bisherige Rentner.Der

Vorsprung der Ost-Männer schmilzt

Foto: dpa

Ein „Eckrentner“

mit 45 Berufsjahrenkann

sich

freuen, doch viele

Neurentner müssen

knausern.

Etwa 200 Euro

weniger bekommen

Neurentner.

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Männer, die aktuell in

Rente gehen, erhalten eine

spürbar niedrigere Rente als ältere

Rentner. Besonders gebeutelt

sind Männer im Osten Berlins.

Hier liegen die Neurenten

im Monat gut 200 Euro unter

den Bestandsrenten. Dies ist ein

Ergebnis des Rentenreports,

den der DGB Berlin-Brandenburg

vorstellte.

Der Absturz der Neurenten spiegelt

deutlich die Umbrüche der

letzten Jahrzehnte wieder. Nach

der Wende brachen viele Arbeitsplätze

in der Industrie weg. Beschäftigung

im Niegdriglohnsektor

und Arbeitslosigkeit derer, die

vor 30 Jahren nochmal neu anfangen

mussten, schmälern die Rente.

Noch bekommen die Ost-Männer

in Berlin aber etwas mehr

Rente (1086 Euro) als die Rentner

im Weststeil (940 Euro). Sie profitieren

von der Aufwertung der

Ost-Rente. Das relativ hohe Ostniveau

wird aber bald der Vergangenheit

angehören, prognostiziert

Johannes Geyer, Rentenexperte

des DIW Berlin. „Die Rentenangleichung

hat langfristig zur Folge,

dass jüngere Jahrgänge in Ostdeutschland

tendenziell verlieren“,

so Geyer.

„Unsere wichtigste Botschaft ist

eine grundsätzliche“, sagt der

DGB-Bezirksvorsitzende Christian

Hoßbach, „die rentenpolitischen

Rückschritte der Nullerjahre

und der Niedriglohnsektor

schlagen sich jetzt bei den Rentenzugängen

nieder. Es ist Zeit,

niedrige Renten zu stärken und

umzusteuern, sonst droht vielen

in unserer Region Altersarmut.“

Für Berlin und Brandenburg ist

die Entwicklung der gesetzlichen

Rente besonders wichtig – Betriebsrenten

oder private Vorsorge

haben die meisten hier nicht.

Auch die Zahl derer, die im Alter

von Armut bedroht sind, ist laut

DGB weiter gestiegen. Dasselbe

gelte für die Zahl der Fürsorgeempfänger.

Inzwischen seien bereits

mehr als 100000 Menschen

in unserer Region auf Grundsicherung

im Alter und bei Erwerbsminderung

angewiesen. Dass so

viele von der Rente nicht leben

können, müsse als Weckruf verstanden

werden. „Damit wenigstens

langjährig Versicherte vor

dem Gang zum Sozialamt bewahrt

werden, muss die Grundrente zügig

verabschiedet werden“, fordert

der DGB-Vorsitzende Hoßbach.

Auch wenn männliche Neurentner

im Vergleich zu ihren älteren

Kollegen mit weniger auskommen

müssen, vor allem die Frauen sind

es, die von noch niedrigeren Rentenzahlungen

betroffen sind.

Sechzig Prozent der neuen Altersrenten

für Frauen liegen unter

oder nur knapp über der statistischen

Armutsschwelle von 1035

Euro. 51 Prozent der männlichen

Neurentner erhalten so wenig

Rente. Jeder zweite Neurentner

strampelt also an der Armutsgrenze.

Das tatsächliche Ausmaß der

Altersarmut ist aber viel größer.

Studien gehen davon aus, dass

rund zwei Drittel der Berechtigten

ihren Anspruch auf Grundsicherung

nicht wahrnehmen, so

der DGB-Report.

Hindenburg Er ist kein Ehrenbürger mehr

In der Begründung von Rot-Rot-Grün heißt es: Am 30. Januar 1933 hatte er Hitler zum Reichskanzler ernannt

Berlin – Hitzig und lange

haben die Politiker um Paul von

Hindenburg (1847 bis 1934) debattiert

und gerungen. Und es

wird auch nicht die letzte Debatte

um ihn gewesensein. Hindenburg

war Reichspräsident

der Weimarer Republik und

Generalfeldmarschall. Ehrenbürger

Berlins war er bis gestern.

Jetzt ist er es nicht mehr.

Die Politiker im Abgeordnetenhaus

sind zu einer Entscheidung

gekommen: Sie haben am

Donnerstag beschlossen, dass

ihm die Ehrenbürgerwürde gestrichen

wird. Vorausgegangen

war eine Beschlussempfehlung

des Kulturausschusses, einem

Antrag zuzustimmen.

In der Begründung heißt es:

„Das Ehrenbürgerrecht ist die

bedeutendste Auszeichnung

Berlins.“ Und werde an Personen

verliehen, die sich in hervorragender

Weise um die

Stadt verdient gemacht haben.

Hindenburg aber ist am 20.

April 1933 Berlins Ehrenbürger

geworden, zusammen mit

Adolf Hitler. Letzterer ist seit

1948 kein Ehrenbürger mehr.

In der Begründung von Rot-

Rot-Grün heißt es weiter: „Am

30. Januar 1933 hatte Hindenburg

Hitler zum Reichskanzler

ernannt. Neuere geschichtswissenschaftliche

Forschungen

belegen, dass Hindenburg

dabei im Vollbesitz seiner geistigen

Kräfte war.“

Politiker der Opposition, vor

allem der AfD, CDU und FDP,

wollten, dass Hindenburg Ehrenbürger

bleiben soll. Susanne

Kitschun (SPD) erklärte in ihrer

Rede, dass auch Dortmund,

Kiel, Köln oder Leipzig Hindenburg

die Ehrenbürgerschaft

aberkannt haben. Jetzt müsse

endlich Berlin folgen, so Susanne

Kitschun. C. Gehrke

Foto: France Presse Voir

Paul vonHindenburg

(1847bis 1934)ist nicht mehr

Ehrenbürger der Stadt Berlin.


MEINUNG

WIE ICH

ES SEHE

Von

Ursula Wünsch,

Biesdorf

Leser-

Die Analphabeten

brauchen Hilfe

Ich las im Berliner

KURIER, dass geschätzt

300000 Menschen in Berlin

nicht richtig lesen und

schreiben können. Das ist

mir total unverständlich!

Wie können all diese Menschen

durch deutsche

Schulen gehen –wie hier

geschildert in diesem Fall

sogar bis zur 9. Klasse –und

keiner hilft den Analphabeten!

In der ersten Klasse

sieht doch jeder Lehrer,

wenn es nicht so richtig

klappt mit dem Schreiben

und Lesen. Aber man sollte

damit auch offen umgehen.

Das Kind muss spätestens

dann entsprechende Hilfe

bekommen. Auch wenn

sich Eltern kontraproduktiv

verhalten und alles leugnen.

Der Ausdruck Hilfsschule

ist verpönt. Also

kommen alle Kinder in die

Inklusionsschulen. Aber

das heißt auch, allen Kindern

muss wirklich geholfen

werden. Oder ist es einfacher,

die Augen zu schließen,

die Kinder durchzuziehen?

So gleichgültig

kann sich unsere Gesellschaft

doch nicht verhalten!

ÄRGER DES TAGES

PureAbzocke: Autofahrer

zahlen doch hohe Steuern

Um es einmal klarzustellen:

Kein Autofahrer parkt sein

Fahrzeug kostenfrei! Die

Autofahrer zahlen Steuern

in großer Höhe. Demnächst

kommt eine weitere Steuer,

das Klimapaket, dazu. Für

das Parken ihrer Autos

haben die Autofahrer bereits

mehrfach bezahlt. Alles

andere ist pure Abzocke.

Dass das Geld größtenteils

zweckentfremdet genutzt

wird, ist nicht die Schuld

der Autofahrer.

Melanie Engel,

Prenzlauer Berg

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 13–14 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Was stimmt nur mit

manchen Eltern nicht?“

„Kalou kann allemal noch mithalten“

Zu: Noch-Hertha-Star Kalou

über Trainer Klinsmann: Was er

mit mir macht, ist respektlos“,

vom 28. Januar

Kalou hatte bei Hertha ein

gutes Leben. Hertha hat ihn

auch unterstützt und in Ruhe

gelassen, als sein Vater starb.

Das sollte er nicht vergessen.

Und jetzt geht es um den Verein

und nicht um Kalou. Es ist im

Fußball bekannt: Wenn die

Zu: „Sprich mit mir: Kita erlässt

Handy-Bann für Eltern“, vom

30. Januar

Wozu habt Ihr Euch Kinder

angeschafft, wenn ihr nicht

mal auf diese achten könnt?

Stattdessen müsst Ihr permanent

das Handy in der Hand,

vor den Augen haben? Selbst

auf der Straße wird das Handy

nicht aus der Hand gelegt.

So wichtig seid ihr alle nicht.

Was stimmt mit manchen

Eltern nicht?

Manuela Betty, Facebook

Handy-Fetisch

Ehrlich, wie geht das, dass ein

Handy wichtiger ist als eine liebevolle

stürmische Begrüßung

durch das Kind, nach einem

soooooooo langen Tag?

Kerstin Grahl, Facebook

Leistung nicht mehr stimmt,

dann muss man umdenken.

AJ Ull

Ich als neutraler Betrachter

kann das grundsätzlich auch

nur schwer nachvollziehen.

Natürlich kenne ich seine

Trainingsleistung nicht.

Aber solche Spieler müssen auf

den Platz, die benötigen Vertrauen

vom Trainer, um Selbstvertrauen

zu entwickeln! Da ist

Eine Berliner

Kitawehrt

sich gegen

Handy-Eltern:

Gestern berichtete

der KURIER über

diesen Vorfall.

Eigentlich keine Zeit

Außerdem: Wenn die Kinder

abgeholt werden, haben die El-

ein guter Trainer gefragt, der

sowas kommuniziert und

vermittelt. Aber Hertha hat ja

nun zwei neue „Top“-Transfers

vollzogen. Auf jeden Fall finde

ich es schon schwierig, so ein

Angehen als Projekt zu bezeichnen!

Macaos Berlin

Ich kann dieses ganze Gesabber

hier nicht mitanhören. Kalou

ist und bleibt der einzige

Spieler bei Hertha, der den Ball

SEITE15

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

tern eigentlich keine Zeit fürs

Handy. Das Kind suchen, Sachen

aus den Gruppenraum holen

oder bei den Kleineren beim

Anziehen helfen ...

Leonie Karotte, Facebook

Es ist erschreckend

Die Kita handelt richtig! Es ist

erschreckend, wie viele Eltern

ihre Kinder ignorieren! Manchmal

denke ich mir: Das eigene

Fleisch und Blut durch Metall,

Alu und Glas ersetzt –wie

schrecklich.

Christine Altnow, Facebook

Kind hat Vorrang

Ich hab mein Handy nie in der

Kita oder Schule benutzt. Wozu

auch. Gerade nach einem Kitatag

haben die Kinder so viel zu

erzählen. Da hatte ich gar keine

Zeit mich mit dem Handy zu

beschäftigen!

Teke Cansu, Facebook

Ohne Ablenkung zuhören

Traurig, dass es solche Schilder

geben muss. Als Mutter oder

Vater sollte soviel Interesse am

eigenen Kind vorhanden sein,

dass man ohne Ablenkung zuhören

kann und vielleicht sogar

das eine oder andere kommentiert.

Nicht das Handy ist das

Wichtigste, sondern das eigene

Kind und dessen Freude, seine

Eltern wiederzusehen.

Nadine Hahn, Facebook

UnbezahlbareZeit

Zu: „Berlinerin Debbie Milke:

Was sind 24 Jahre Knast

wert?“, vom 29. Januar

Es ist doch nur die beste Zeit ihres

Lebens verloren gegangen.

Wenn sie Pech gehabt hätte, sogar

ihr Leben. Der Wert dieser

Zeit ist unbezahlbar.

Robert Ritter, Facebook

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

länger als 10 Sekunden am

Fuß halten kann. Außerdem

hat er viel Gutes für Hertha

gebracht. Mit der Trümmertruppe

kann er allemal noch

mithalten.

Georgios Kakomanolis


*

LEUTE

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Starpianist Joja Wendt

Standpaukefür die

Barenboim-Kritiker

Im KURIER-Interview nimmt er den Dirigenten in Schutz

Klavier-Virtuose Joja

Wendt (54)wird kommende

Woche die Zuhörer verzaubern.

Im Konzerthaus haut

er wieder in die Tasten. Klassik

mischt er mit flottem

Rock und Pop. „Ich freue

mich auf Berlin, ich wurde ja

hier eingeschult“, so der

Hamburger Sunnyboy. Als

Sunnyboy gilt der Dirigent

der Berliner Staatskapelle,

Daniel Barenboim (77), hingegen

nicht.Zuautoritär soll

er sein, zu hart mit seinen

Musikern. Wendt verteidigt

im KURIER-Interview Barenboim

ungewöhnlich

deutlich und schlägt auch

mal harte Töne an.

Natürlich kennt Wendt die

Debatte um Barenboim.

Schon vor über einem Jahr

beschwerten sich Musiker

öffentlich über den rüden

Stil des Dirigenten, klagten

gar über seelische Beschwerden.

Der Weltstar,

sonst gefeiert, geriet in die

Kritik. Doch Joja Wendt

sagt: „Man sollte bei aller

Kritik nie außer Acht lassen

dass er ein Genie ist. Ineinem

Orchester gibt es keine

Demokratie. Einer muss den

Hut aufhaben.“ Klar, könne

er sehr autoritär sein. Doch

er habe immer eine geniale

Vision, wenn es um Musik

gehe. Daskönne er nachvollziehen,

sagt Joja Wendt

sehr klar. Er betont aber

auch, dass er die einzelnen

Vorfälle aus Barenboims Orchester

nicht im Einzelnen

kenne. Beide Musiker schätzen

sich aber: Wendt hat einen

neuen Schüler in Ägypten.

Ein Schüler, der Leute

kennt.Dazu zählt neben Tom

Hanks eben auch Barenboim.

Und Wendt lernte beide

Stars jetzt kennen.

Nun aber laufen die

Vorbereitungen für

den Auftritt im Konzerthaus

am Sonnabend,

den 8. Februar

(es gibt noch

Karten). Joja Wendt

will Michael Jackson,

AC/DC und Ed Sheeran

neu interpretieren. Beethoven

und Horowitz sollen

nicht zu kurz kommen. Vor

drei Jahren warerschon mal

mit einem ähnlichen Programm

auf Tournee. Es kam

so gut an, dass es jetzt eine

Neuauflage gibt.

Und Wendt ist immer für

einen Coup gut. Zum Neujahrskonzertinder

Hamburger

Elbphilharmonie saß er

mit Bürgermeister Peter

Tschentscher (SPD)amFlügel.

Wendt meint locker: Er

spiele auch mit Michael

Müller und Angela Merkel.

Christian Gehrke

Joja Wendt (54)anden

Tasten, immer mit bester

Laune. Am 8. Februar ist

er wieder in Berlin.

MaestroDaniel

Barenboim (77).

Fotos: dpa

10. Staffel

Pastewkahat

nochnichtfertig

Nichts ist für

die Ewigkeit,

oder? Bastian

Pastewka (47)

ist jedenfalls

Bastian

Pastewka

auf dem besten

Weg, dieses

herrschende

Gesetz alles Irdischen

außer Kraft zu setzen.

Der Comedian mit dem

lustigen Walross-Gesicht

lud für Donnerstagabend gemeinsam

mit Amazon zur

Premiere der 10. Staffel seiner

erfolgreichen Prime-Video-Sitcom„Pastewka“

in

den Zoo-Palast. Dieses Mal,

so heißt es, soll es wirklich

die letzte Staffel sein. KM

Foto: dpa

Diese Berlinerin hat 15 Millionen Zuschauer

Die Top-Bilanz der

Filmförder-Chefin

Kirsten Niehuus

Medienboard-Manager

müsste

man sein: So viele Zuschauer wie

Kirsten Niehuus (60) hat in Berim

Filmge-

lin keiner.Zumindest

schäft ist das, was Niehuus jetzt

vorlegte, einsame Spitze. Die

Förderchefin von Berlin und

Brandenburg zählte stolze 15,3

Mio. Besucher, die 2019 vom Me-

Filme

dienboard mitfinanzierte

im Kino sahen. Insgesamt gab es

400 Drehtage mehr – das ist eine

Steigerungauf 57000 Dreh-

tageinder Hauptstadtregi-

on. Internationale Pro-

duktionen gaben und ge-

in die Hand –mit Stars

ben sich die Filmklappe

Foto: Medienboard/Sabine Engels

wie Kristen Stewart, Micha-

Lana Wachowski und

Keanu Reeves. Deutsche

Werke, etwa „Fabian“,

„Stasikomödie“, „Night-

life“ oder „Nasser

Hund“, sind ebenfalls auf

der Erfolgsspur. Es liegt

wohl auch hieran: Schlem-

merhafte 34,8 Mio. Euro

durfte das Medienboard an

el B. Jordan, Jamie Bell,

Kreative vergeben. Und viel-

warum Niehuus die Zahlen

jetzt in einem Restau-

rant von

Sterne-

leicht war dies ja der Grund,

koch

Tim Raue präsentierte. Dort

gab es dann –quasi als Nachspeise–auchnocheinen

Ausblick

auf die kommende Berlinale,

die am 20. Februar

startet. Zwölf Medienboardgeförderte

Streifen laufen im

offiziellen Programm.

Niehuus kündigte an: „Um

die Branche dabei zu unterstützen,

zukunftsfähig zu

sein, erweitertsichdas klassischePortfolioder

Filmförderung

umThemen wie Gendergerechtigkeit,

Diversität

und sozialverträgliche sowie

nachhaltigere Produktionsbedingungen.“

Karim Mahmoud

Medienboard-Chefin Kirsten Niehuus

zog Bilanz. Im vorigen Jahr förderte

sie 5700 Drehtage.


GELD

Hürden bei der

Bareinzahlung

Direktbanken werben oft

mit einem kostenlosen Girokonto

und gebührenfreiem

Abheben am Automaten

–doch die Einzahlung

von Bargeld ist nicht

einfach und teils teuer. Zu

diesem Ergebnis kommt die

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

nach einer

Stichprobe bei 15 Banken.

Darunter waren 6Direktbanken

und 9Filialbanken,

über die Geld auf ein Direktbankkonto

eingezahlt

wurde. Verbraucher sollten

zum Beispiel prüfen, ob

sich in ihrem Heimatort

überhaupt ein Geldautomat

befindet, über den sich Bargeld

kostenlos auf das eigene

Konto einzahlen lässt.

Denn das Netz ist bei einigen

Anbietern bundesweit

ziemlich ausgedünnt. Teilweise

kann zwar bei einer

größeren Partnerbank Geld

eingezahlt werden –teils

aber nur gegen Gebühren.

Auch wer zu einer fremden

Filialbank geht, um dort

Geld auf sein Direktbankkonto

einzuzahlen, muss

mit Gebühren rechnen.

Der Ratgeber für

Markt und Wirtschaft

Steuererklärung für Azubis

Ab sofort mehr

Geld rausholen!

Vorallem mit der geplanten Einführung des

Azubi-Mindestlohns kann sich die Abrechnung mit

dem Finanzamt am Ende des Jahres richtig lohnen

SEITE17

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Als Azubi sollte man

Belege und Rechnungen

für die Steuererklärung

gut aufbewahren.

Die Einzahlung am Automaten ist

nicht immer ganz einfach.

Günstig das

Leben versichern

Eine Risikolebensversicherung

ist für Familien, Alleinerziehende,

Immobilienkäufer

und Selbstständige

sinnvoll. Denn sie sichert

Hinterbliebene im Todesfall

zumindest finanziell ab. Die

gute Nachricht:Der Schutz

muss nicht teuer sein. Die

Experten der Stiftung Warentest

nahmendie Tarife

von 37 Anbietern unter die

Lupe. Eine Versicherungssumme

von 250 000 Euro

kann man demnach schon

für 20 Euro monatlich bekommen.Die

Bedingungen

der verschiedenen Versicherungen

unterscheiden

sich kaum. Auch die günstigen

Tarife decken die entscheidenden

Risiken ab. Der

Preis einer Police hängt vor

allem von der Laufzeit und

derVersicherungssumme

ab. Wie lange der Vertrag

gelten soll, ist individuellunterschiedlich.

Foto: dpa

Foto: dpa

Einkommensteuererklärung,

nein danke. Das hört Stefan

Bärenz öfter, wenn er mit

Azubis spricht. Er ist Ausbildungsberater

bei der Handwerkskammer

Frankfurt-

Rhein-Main und deshalb

auch Anlaufstelle für Fragen

rund um Geld und Steuern.

Er schätzt, dass höchstens

zehn Prozent der Auszubildenden

eine Steuererklärung

abgeben. Das nicht zu tun,

hält Bärenz für falsch.

Manchmal bekommt man

vielleicht nur 25 oder 50 Euro

zurück – das ist aber mehr

immerhin etwas.

Einkommensteuer zahlt derjenige,

dessen Einkünfte den

jährlichen Grundfreibetrag

übersteigen. Dieser liegt für

2019 bei 9168 Euro, 2020 bei

9408 Euro. Normalerweise

bleibt die Azubi-Vergütung

unter diesen Grenzen. Ein Blick

auf die vom Arbeitgeber ausgestellte

Jahressteuerbescheinigung

oder den monatlich Gehaltszettel

zeigt, ob der Betrieb

für den Azubi nicht doch Lohnsteuer,

Solidaritätszuschlag

und eventuell Kirchensteuer

ans Finanzamt abgeführt hat.

Das kann passieren, wenn der

Ausbildungsbetrieb zusätzlich

zur Vergütung zum Beispiel

Weihnachtsgeld oder einen Bonus

zahlt. Wurden Steuern abgeführt,

können Azubis sich

dieses vom Betrieb weitergeleitete

Geld über die Einkommensteuererklärung

vom Finanzamt

erstatten lassen.

Die Steuererklärung ist in der

Regel freiwillig. Ausnahme:

Wer über bestimmten Einkommensgrenzen

liegt, wird vom

Finanzamt zur Abgabe aufgefordert.

Steuerpflichtig können

Azubis beispielsweise dann

sein, wenn sie nicht allein ihre

Vergütung bekommen, sondern

darüber hinaus aus Opas

Erbe oder einer Schenkung

Einkünfte erzielen.

Auszubildende müssen nur

eine verkürzte Steuererklärung

machen, erläutert Erich Nöll

vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine.

Das gehe deutlich

schneller –etwa 20 Minuten

– und einfacher als der

sonst noch erforderliche Rest.

Das Formular lässt sich im Internet,

zum Beispiel auf einer

Seite des Bundesfinanzministeriums,

herunterladen. Es wird

am Computer ausgefüllt und

über das Portal Elster elektronisch

ans Finanzamt gesendet.

Das Portal bietet nicht nur Hilfe

an, sondern prüft die Erklärung

vor dem Versand auch auf Plausibilität.

Zugang und Nutzung

von Elster sind kostenlos.

Papier-Erklärungen akzeptieren

die Finanzämter nicht. Belege

müssen zwar noch gesammelt,

aber nicht mehr ans Finanzamt

geschickt werden –

außer die Behörde fordert dazu

auf. Mit dem elektronischen

Versand der Steuererklärung

fällt die früher übliche handschriftliche

Unterschrift unter

der Steuererklärung inzwischen

auch weg.

Es gibt private Softwareanbieter,

die Unterstützung bei dem

Ausfüllen der Steuerformulare

anbieten. Solche Angebote sind

häufig kostenpflichtig. Auch

Steuerberater und Lohnsteuerhilfevereine

bieten Rat und Unterstützen

gegen Gebühr.

Minderjährige Azubis dürfen

sich selbstverständlich von ihren

Eltern helfen lassen. Aber:

„Erstattungen stehen in der Regel

dem Auszubildenden selbst

zu“, so die Bundessteuerberaterkammer.

Es sei denn, es geht

um die von Eltern in Abzug gebrachten

Sozialabgaben.

In ihrer Steuererklärung können

Auszubildende zum Beispiel

Werbungskosten geltend

machen. Dazu gehört, was mit

der Ausbildung zusammenhängt.

„Bücher für die Berufsschule,

Bewerbungskosten,

Fahrtkosten zum Betrieb, Arbeitskleidung,

Werkzeug“, listet

Lothar Herrmann von der

Hessischen Steuerberaterkammer

auf.

Die sogenannte Werbungskostenpauschale

beträgt 1000

Euro. „Bei Büchern bis zu 300

Euro und dem Jobticket kommt

man nicht über die Pauschale“,

schätzt Herrmann. Nicht absetzbar

sei „was der Arbeitgeber

erstattet oder stellt“. Das

können sowohl Arbeitsmittel

als auch Fahrkosten sein.

Die Miete für ein Zimmer

oder eine Wohnung am Ausbildungsort

fernab von Zuhause

ist ebenfalls absetzbar. Auch

lange Abwesenheit von Daheim,

etwa an Berufsschultagen

mit weiter Anfahrt oder

Fahrten zu anderen, entfernten

Firmen-Standorten, erkennt

das Finanzamt an.

Dann kann eventuell Verpflegungsmehraufwand

geltend gemacht

werden. Die Erstattungssätze

sind nach Zeitstunden

gestaffelt. Aber: Kostgeld,

das zu Hause lebende Azubis

eventuell bei Vater und Mutter

abgeben, ist nicht von der Steuer

absetzbar.

Monika Hillemacher


REPORT

AmHof

der Rock-

Könige

Auf dem Anwesen von TamaraDanz

arbeiten Maschine, City,Silly und Julia

Neigel an der neuen Rock-Legenden-Tour

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

So eine legendäre Runde

trifft man nicht alle Tage.

Ex-Puhdy Dieter „Maschine“

Birr, City-Sänger Toni

Krahl und Rock-Röhre Julia

Neigel wurden von den Silly-

Männern Uwe Hassbecker, Ritchie

Barton und Jäcki Reznicek

zu sich ins Studio auf ein Käffchen

geladen. Es ist das erste

Treffen der Musiker für die

neue Rock-Legenden-Tour, die

im Frühjahr startet. Und der

KURIER ist dabei.

Schon der Ort ist legendär.

Quasi ein Rock-Olymp, in dem

sich nun einige Rock-Götter des

Landes treffen. Es ist ein altes

Landhaus am Berliner Stadtrand

in Münchehofe. Das Gehöft

gehörte einst Tamara Danz

(starb 1996), die es zum Studio

für Silly umbauen ließ.

Die Erinnerungen an die legendäre

Sängerin sind sofort

da, als Maschine, Toni Krahl,

Julia Neigel und die Silly-Rocker

in dem Haus eintreffen,

sich in die Küche begeben,

Brötchen auftischen und Kaffee

kochen. „Immer wenn ich hier

bin, sind meine Gedanken bei

Tamara“, sagt Maschine. City-

Kollege Toni Krahl ergänzt: „Es

ist ihr guter Geist, der noch immer

in diesem Haus lebt.“

Die Silly-Musiker Hassbecker

und Barton stimmen zu. „Hier

fing alles mit der Band an“, sagt

Barton. „Hier entstanden Platten

wie ,Mont Klamott’ oder

,Liebeswalzer’.“ Songs, die Julia

Neigel neben Anna R. (Ro-

Fotos: Thomas Uhlemann

Vordem Landhaus in

Münchehofe stehen die

Rock-Legenden: Ritchie

Barton, Julia Neigel,

Dieter „Maschine“ Birr,

Jäcki Reznicek,Toni Krahl

und UweHassbecker

(von links).

senstolz) bei den Silly-Konzerten

singt. „Ich war an Tamaras

Grab“, sagt Neigel. „Ich habe

mit ihr geplaudert und gesagt,

wie sehr ich mich freue, ihre

Lieder singen zu dürfen. Ihr

Haus, diese wundervolle Gegend

sind der perfekte Ort, um

Musik zu machen.“

Genau das soll jetzt wieder

passieren. Ab geht es ins Studio.

Krahl nimmt die Gitarre,

stimmt den City-Hit „Casablanca“

an. Silly-Gitarrist Uwe

Hassbecker stimmt mit Maschine

mit ein. Die erste Probe

für die neue Rock-Legenden-

Tour hat begonnen.

13 Konzerte sind geplant. Als

Gäste treten bei der Tour auch

Dirk Michaelis und Alexander

Knappe auf. Am 2. April geht

das Unternehmen Rock-Legenden

in Rostock los. Das große

Finale der Tour findet am 26.

Juni in Berlin auf der Bühne in

der Wuhlheide statt.

Die legendäre Konzertreihe

startete erstmals 2014 mit den

Puhdys, Karat und City. Bei der

nun vierten Rock-Legenden-

Tour fehlen Karat, dafür ist Silly

erstmals dabei. Und die Kultband

sorgt für eine weitere Premiere:

Mit ihrer Gastsängerin

Julia Neigel steht endlich auch

eine Frau bei den Rock-Legenden

auf der Bühne. Wie sie sich

mitten in der Männertruppe

fühlt? „Super! Alle sind wun-


SEITE19

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Belegte Brötchen, frisch gekochter

Kaffee: In der Küche

des Landhauses stärken sich

die Rock-Legenden mit einem

guten Frühstück,bevorsie

sich im benachbarten Studio

an die Arbeit machen.

Erste Besprechung mit

Dieter Birr,Uwe

Hassbecker und

Julia Neigel.

Fotos: Thomas Uhlemann

derbare Musiker.“ Für Neigel

sind sie auch keine Unbekannten.

Mit Maschine sang sie etwa

schon auf dessen Solo-Album

„Neubeginner“ (2016).

Auf die Rockertruppe kommt

viel Arbeit zu. Sie müssen festlegen,

welche Puhdys-, Cityund

Silly-Hits gespielt werden,

wer mit wem sie singen wird.

Streit soll es darum nicht geben.

„Im Vordergrund steht immer

der Respekt vor der Musik der

Mitstreiter“, sagt Krahl.

Im März soll das Programm

der Show stehen, die Bühnenproben

beginnen. „Viel Zeit bis

zum Tourstart bleibt da nicht“,

sagt Krahl. „Aber wir schaffen

das. Wir sind ja Profis.“

Die auch noch immer Lampenfieber

haben, bevor es auf

die Bühne geht. „Wenn das

nicht mehr da ist, kann ich auch

mit dem Musikmachen aufhören“,

sagt Silly-Bassist Jäcki

Reznicek und alle stimmen zu.

Doch keine Bange: Bei solchen

Rock-Legenden passiert das garantiert

nicht.

Die Rocker im Silly-

Studio, wo einst die

legendären Songs mit

TamaraDanz entstanden.


SPORT

Insel-Flucht

Jetzt will auch

Davie Selkeweg

Berlin –Die Verpflichtung

von Krzysztof Piatek (24)

schlägt hohe Wellen: Davie Selke(F.,

25) will aufgrund des

neuen Konkurrenten im Sturm

weg und hat seinen Wechsel-

Wunsch bei Hertha hinterlegt.

Dem U21-Europameister, der

indieser Saison nur ein Tor erzielte,liegen

gleich mehrere

Angeboteaus der Premier

League vor. „Mir gefällt der

Fußball in England. Ich glaube,

dass ich mit meiner Spielweise

auch gut dorthinpassenwürde“,

sagte Selke bereits vor zwei

Jahren. Dass er jetzt weg will,

liegt auch daran,dass er –ähnlich

wie der degradierteNiklas

Stark, der zur EM will– auf der

Ersatzbank seinenTraum von

der Olympia-Teilnahme im

Sommer gefährdetsieht. SES

Davie Selke(25)will sein Glück in

Enlgand versuchen.

S04-Torwart-Frage

Verletzung löst

Nübel-Problem

Gelsenkirchen –Wird Trainer

David Wagner Torwart

Alexander Nübel nach Ablauf

der Rotsperre wieder in die

Schalker Kiste stellen? Die

Antwort auf diese Frage ist seit

Bekanntgabe des Wechsels der

23-Jährigen im Sommer zum

FC Bayern hochexplosiv. Antwort:

Er wird! Weil Markus

Schubert heute bei Hertha mit

Patellasehnen-Problemen passen

muss. Auf die Frage, ob die

Bezeichnung „Nummer eins“

für Nübel und „Nummer zwei“

für Schubert „bis auf Weiteres“

gelte, sagt Wagner: „Bis

auf Weiteres war ein guter Zusatz.“

TV-TIPPS

EUROSPORT

06.15 -08.15, 09.30 -12.30 Tennis:

Australian Open, Halbfinale

Damen, Herren 15.00 -18.05,

20.00 -23.00 Snooker: German

Masters in Berlin, 2. Runde

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@berlinerverlag.com

Foto: dpaNach

Klinsmann krempelt Herthaum

Nach 66 Tagen, da

fängt das Leben an

Mit reichlich An- und Verkauf

präsentiertder Coach heute gegen

Schalke die Klinsi-Blau-Weißen

Von

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Nach 66 Klinsi-Tagen

ist bei Hertha BSC nichts mehr,

wie es war. CheftrainerJürgen

Klinsmann krempelt den blauweißen

Kader komplett um,

verpasst Hertha ein neues Gesicht.

Vor dem Doppelschlag

gegen Schalke in der Liga (heute,

20.45 Uhr) und im Pokal-

Achtelfinale (Dienstag,

20.45 Uhr) beginnt mit Super-

Stürmer Krzysztof Piatek (24)

die neue Klinsi-Zeitrechnung.

„Ihr werdet euch noch wundern“,

trällerte Udo Jürgens bei

seinem Hit „Mit 66 Jahren“. Klinsi

ist heute bei Hertha genau 66

Tage im Amt –und viele reiben

sich verwundert die Augen.

Das liegt auch am neusten 22-

Millionen-Kauf: Krzysztof Piatek

kommt vom AC Mailand. Der Pole

verfügt über einenechten Torriecher,

knipste im Vorjahr 30-

mal in 42 Spielen und könnte

Hertha sogar bereits heute helfen,

den ersten von zwei Akten

gegen Schalke zu gewinnen.

„Er ist mit Sicherheit eine Verstärkung.

Er hat Qualitäten im

Abschluss und kann Bällefestmachen“,

lobt Alexander Nouri. Offen

lässt Klinsis Co-Trainer, ob

der polnische Nationalspieler,

der in seiner Heimat Bayern-Star

Robert Lewandowski verglichen

wird, bereits für die Partie gegen

Schalkeeine Option sei.

An seinem Landsmann orientiert

sich Herthas neuer Stürmer-

Star: „Ich habe versucht,mir sein

Verhalten auf dem Platz abzuschauen,

mich ähnlich zu bewegen“,

sagt Piatek über sein Idol.

Spielt der neue Hoffnungsträger

noch nicht, könnten die erwarteten

50 000 Zuschauer –

wie schon beim 2:1-Grusel-Sieg

in Wolfsburg –ein Spiel mit wenig

offensiven Höhepunkten erleben.

Nouri: „Das wird ein ähnliches

Spiel mit intensiven Zweikämpfenund

langen Bällen.“

Pikant: Piatek wurde vor zweieinhalb

Jahren bereits mit Hertha

in Verbindung gebracht–für

ein Zehntel der jetzt gezahlten

Millionen-Ablöse.

Klar ist dagegen, dassder bisher

glücklose Davie Selke aufgrund

des neuen Konkurrenten das

Weite sucht (siehe links). Auch

Berlin statt Mailand:

Krzysztof

Piatek (24) stürmt ab

sofortfür

Hertha BSC–sehr zur

Freude vonTrainer

Jürgen

Klinsmann.

Salomon Kalou (siehe rechts)

und Talent Dennis Jastrzembski

(19, für eineinhalb Jahre zum SC

Paderborn) könnten am heutigen

Deadline-Day, dem letzten Tag

des Transferperiode, Hertha

noch verlassen. Bereits weg sind

Eduard Löwen (Augsburg, Leihe

mit Kaufoption), Ondrej Duda

(Norwich City, Leihe), Sidney

Friede (Wehen Wiesbaden) und

Maurice Covic (Ascoli).

Vor Piatek lotste Klinsi Santiago

Ascacibar (VfB Stuttgart, 12

Mio.) und den neuen Rekord-

Einkauf Lucas Tousart (kommt

im Sommer aus Lyon für 24 Mio.)

an die Spree. Leipzig-Stürmer

MatheusCunha könnte noch folgen.

Michael Preetz fehlteauf der

Pressekonferenz vor dem Schalke-Spiel.

Der Manager hat noch

ein bisschen was zu tun“, erklärte

Pressesprecher Max Jung.


Der 20. Spieltag

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Hertha BSC-Schalke 04 •••••••••••••••••

heute, 20.30

Bor.Dortmund-1. FC Union • ••••

morgen, 15.30

Hoffenheim-Leverkusen •••••••••••••

morgen, 15.30

F. Düsseldorf-E. Frankfurt • ••••••

morgen, 15.30

FSVMainz 05-FC Bayern • ••••••••

morgen, 15.30

FC Augsburg-W. Bremen ••••••••••••

morgen, 15.30

RB Leipzig- Bor.M’Gladbach morgen, 18.30

1. FC Köln -SCFreiburg ••••••••••••••••••••••••••

So., 15.30

SC Paderborn -VfL Wolfsburg • ••••••

So., 18.00

Bundesliga

1. (1) Leipzig 19 12 4 3 51:23 +28 40

2. (2) FC Bayern 19 12 3 4 55:22 +33 39

3. (3) Gladbach 19 12 2 5 36:21 +15 38

4. (4) Dortmund 19 10 6 3 51:28 +23 36

5. (6) Leverkusen 19 10 4 5 30:22 +8 34

6. (5) Schalke 19 9 6 4 31:26 +5 33

7. (8) Hoffenheim 19 9 3 7 29:30 -1 30

8. (7) Freiburg 19 8 5 6 29:26 +3 29

9. (9) Frankfurt 19 7 3 9 31:30 +1 24

10. (10) Wolfsburg 19 6 6 7 20:23 -3 24

11. (11) 1. FC Union 19 7 2 10 23:27 -4 23

12. (12) Augsburg 19 6 5 8 31:38 -7 23

13. (13) Hertha BSC 19 6 4 9 24:34 -10 22

14. (14) 1. FC Köln 19 6 2 11 23:38 -15 20

15. (15) Mainz 19 6 0 13 27:44 -17 18

16. (16) Werder Bremen 19 4 5 10 24:44 -20 17

17. (17) Paderborn 19 4 3 12 23:40 -17 15

18. (18) Düsseldorf 19 4 3 12 18:40 -22 15

So geht’s weiter

Freitag, 20.30 Uhr: Eintracht Frankfurt-FC Augsburg. Sonnabend, 15.30 Uhr: ,

Hertha BSC-FSVMainz 05, Werder Bremen-1. FC Union, VfLWolfsburg-Fortuna

Düsseldorf, SC Freiburg-TSG Hoffenheim, Schalke 04-SC Paderborn.

18.30 Uhr: Bayer Leverkusen-Borussia Dortmund. Sonntag. 15.30 Uhr: Borussia

Mönchengladbach-1. FC Köln. 18.00 Uhr: RB Leipzig-FC Bayern München.

Torjäger

Dass durch vielen Veränderungen,

das Klima im Team leidet,

dementiert Nouri: „Ich sehe

einfach, dass was tagtäglichpassiert

bei uns. Jürgen ist ein

Kommunikator. Da ist einfach

ein transparenter und offener,

ehrlicher Austausch mit den

Spielern. Nach außen wird das

so dargestellt, intern gibt es gar

kein Problem.“ Kalou, Arne

Maier und Niklas Stark sehen es

anders, bemängelten die Klinsi-

Kommunikation (KURIER berichtete).

Fakt ist: Für Klinsi,der für diese

Saison lediglich den Klassenerhalt

als Ziel ausgegeben hat,

gibt es in der Rückrunde keine

Ausreden mehr. Mit den getätigten

60-Millionen-Transfers

muss die von ihm versprochene

rosige Zukunft schon jetzt beginnen.

Londoncalling Für Kalou

schließt sich derKreis

Berlin –Leicht wird

es ihm nicht fallen.

Nach fünfeinhalb Jahren

bei Hertha BSC steht Salomon

Kalou (F.) am heutigen Deadline-Day

vor dem Absprung.

Premier-League-Klub West

Ham United hat die Fühler ausgestreckt.

„England reizt mich.

In London würde sichein Kreis

für mich schließen“, erklärtKalou

gegenüber dem KURIER.

Hintergrund: Nach seinem

ersten Europa-Wechsel zu

Feyenoord Rotterdam, spielte

der heute 34-jährige Ivorer

sechs Jahre lang für West Hams

Stadtrivalen FC Chelsea.

Kalou geht aufgrund der Situation

unter Trainer Jürgen Klinsmann

mit einem lachenden,

aber auch mit einem weinenden

Auge. Gerne wäreder Ivorer bei

Hertha geblieben –oder innerhalb

Deutschlands gewechselt.

„Ich mag die Bundesliga. Man

hat bei Bayern und Thomas

Müller gesehen, dass auch routinierte

Spieler noch den Unterschied

ausmachen.“ Anders als

bei Müller, dem der Wechsel

von Kovac zuFlick beflügelte,

ging es für Kalou unter Klinsi in

die andere Richtung. SES

Fotos: dpa(2) AP

Robert Lewandowski (Bayern) führt mit jetzt 21 Toren vor Timo Werner

(Leipzig) mit 20. Weit abgeschlagen dahinter folgen: Rouwen Hennings

(Düsseldorf) und Jadon Sancho mit je 11 sowie Florian Niederlechner (Augsburg)

und Marco Reus (Dortmund) mit je 10 Toren. Bester Unioner ist Sebastian

Andersson mit 8Treffern. Bester Herthaner ist Dodi Lukebakio mit

nun 5Erfolgserlebnissen.

Hertha BSC –FCSchalke04

Trainer:

Jürgen Klinsmann

Jarstein

Klünter Boyata Torunarigha Mittelstädt

Wolf

Skjelbred

Grujic

Lukebakio

Gregoritsch Raman

Harit

Serdar

Mascarell

Nübel

Ascacibar

Dilrosun

Schöpf

Schiedsrichter

Stegemann

(Niederkassel)

Oczipka Nastasic Kabak Caligiuri

Trainer:

David Wagner


22 SPORT

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Liebesgrüße aus Köpenick

Ryerson: Julian

ist UnionsHaaland-Spion

Der eiserne Abwehrspieler kickte mit dem BVB-Star in Norwegens U21

Von

MATHIASBUNKUS

Foto: zvg, imago images/Matthias Koch, dpa

London – Heute ist Deadline,

wie es auf der Insel

heißt.Der große Brexit-Tag

für das Vereinte Königreich

und auch für Toni

Leistner!

Nach anderthalb Jahren

verlässt Unions ehemaliger

Abwehrchef London,

Foto: imago images/PAImages

wechselt von den Queens

Park Rangers –65Ligaspiele

und zwei Tore –zurück

nach Deutschland.

Wenig erfreulich für die Köpenicker:

Der 1,90 Meter

Liebesgrüße

aus Köpenick:

Julian Ryerson

kennt den

Stürmer der

Borussia.

bestens.

Toni Leistner wechselt aus London

zu Unions Ligarivalen 1. FC Köln.

große Innenverteidiger

schließt sich im Abstiegskampf

ausgerechnet KonkurrentKöln

an!

In London warToni zuletzt

nicht mehr so gelitten. Der

Berlin – Er ist der Stürmer,

der aus der Kälte kam. Erling

Braut Haaland, der Nordmann

in ganz und gar nicht

geheimer Mission. Er soll

Dortmund zur Meisterschaft

schießen. Da trifft es

sich gut, dass Union mit Liebesgrüßen

aus Köpenick

kontern kann. Denn die Eisernen

haben ja 007-Ryerson.

Julian ist Urs Fischers

Haaland-Spion.

Was der 19-jährige Neu-Dortmunder

drauf hat, hat sich ja

schon mit fünf Toren in nicht

mal einer Stunde Spielzeit angedeutet.

Unions knapp drei

Jahre älterer Abwehrspieler

kennt den BVB-

Star persönlich

und weiß, wie

man ihm beikommt.

„Er ist in Bryne aufgewachsen,

knapp 30 km südlich

von Stavanger. Ein paar Mal

haben wir uns getroffen. Außerdem

haben wir bei der norwegischen

U21 ein bisschen

zusammengespielt“, erklärte

der 22-Jährige.

Neben Mittelfeldspieler Martin

Ödegaard, der von Real

Madrid an den spanischen Ligasechsten

San Sebastián verliehen

worden ist, ist Haaland

das größte Talent der Skandinavier.Länger

als ein Jahr hielt

Toni Leistner machtjetztauf Brexit

Unions Ex-Abwehrbossverlässt QPR und wechselt zum Ligarivalen Köln

neueTrainer Mark Warburton

versuchte Leistner, als

nicht ganz billigen Spieler

ins Abseits zu drängen.

Dem Transferdruck im

Sommerhielt Leistner noch

stand, kämpfte sich –QPR

schwächelteohne ihn in der

Abwehr vor sich hin –zurück

ins Team. Nach dem

Jahreswechsel verbannte

ihn Warburton wieder auf

die Bank. Nun suchte der

29-Jährige sein Heil in der

Flucht. Die Bundesliga war

ja auch immer ein Ziel von

ihm.

M. Bunkus

Soll morgen

nicht passieren:

Dortmunds

Erling Haaland

trifft für den

BVB.

es den Sohn von Alf-Inge Haaland,

der zwischen 1997 und

2004 in der Premier League

kickte, nicht in Salzburg aus.

Dann war die Alpenwelt nicht

genug und er ging für 20 Millionen

Euro zum BVB.

„Das hat in

Norwegen großes

Aufsehen

verursacht. Ich

denke, meine Landsleute werden

jetzt viel mehr auf die Bundesliga

schauen als zuvor und

nicht immer nur Premier

League gucken. Das Interesse an

ihm ist auf jeden Fall riesengroß

und durch den Wechsel zu

Dortmund wird das noch wachsen.

Er hat das etwas Besondere

und ist trotzdem normal geblieben.

Einfach ein guter Junge“,

so der Halb-Amerikaner Ryerson

sicher.

Dafür, dass Haaland bislang

dosiert eingesetzt worden ist

Berlin – Schlussendlich,

auch wenn Oliver

Ruhnert (Foto) diese

Vokabel so nicht in den

Mund nehmen würde,

ist diese Meldung nur

als konsequent zu betrachten.

Die Eisernen

verlängern den im Sommer

auslaufenden Vertrag

mit ihrem Manager.

Nur um die Dauer machen die

Köpenicker eingroßes Geheimnis.

Angesichts seiner Meriten

wäre es aber fahrlässig, ihn

kurzfristig den Kräften des

Marktes wieder aussetzen und

nur für ein Jahr zu verlängern.

Denn bei einem Abstieg, muss

Foto: Koch

von Lucien Favre, hat Ryerson

vollstes Verständnis. „Das hat

alles seine Gründe. Man braucht

immer etwasZeit,umsich an die

neue Umgebung zu gewöhnen.

Und er kam ja auch aus einer

Verletzung“, sagte Ryerson.

„Es geht mehr darum, die ganze

Borussia zu stoppen, nicht

nur einen einzelnen Spieler. Das

fängt ja auch bei den anderen

Stürmern an. Wir müssen Druck

auf sie ausüben, auf sie und den

Ball. Wir dürfen ihnen keinen

Raum geben oder Zeit, dass sie

gefährlich werden können“, so

seine Vorausschau auf Sonnabend.

Ein Rezept,das man auch

auf den 1,94 mgroßen Haaland

anwenden muss. Denn der gilt

bei all seiner Dynamik und

Schnelligkeit als jemand, der in

puncto Ballführung noch was

lernen kann. Also immer feste

druff. Damit es morgen heißt:

Triff an einem anderen Tag!

Manager Oliver Ruhnertbleibt

den Eisernen weiter erhalten

man Union etwas Zeit

für den Neuaufbau

gönnen, umwieder in

die Aufstiegsspur

kommen zu können.

Als der 48-Jährige

im Sommer 2018 vom

Posten des Chefscouts

eine Stufe nach oben

rückte, wurden ihm 24

Monate zugestanden, um Union

voranzubringen. Der Aufstieg

und derzeit Rang elf in der Bundesliga

sind Beweis genug, dass

ihm das auch gelungen ist. „Für

mich war damit auch klar, dass

unser gemeinsamer Weg noch

nicht zu Ende ist“, sagt der Sauerländer.

M. Bunkus


* BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

SPORT 23

ZWEITE LIGA

Bielefeld–Bochum • •

Regensburg–Hannover • •

Gr.Fürth–St.Pauli • •

Wiesbaden–Erzgeb. Aue • •

Stuttgart–Heidenheim • •

Kiel–Darmstadt • •

Dresden–Karlsruhe • •

Osnabrück–Sandhausen • •

Hamburg–Nürnberg • •

Djokovic im Finale

•••••••••••••••••••••••• 2:0

•••••••••••••••••• 1:0

•••••••••••••••••••••••• 3:0

••••••••••••••••• 1:0

••••••••••••••••••• 3:0

••••••••••••••••••••••••••••• 1:1

••••••••••••••••••••••• 1:0

•••••••••••••••• 1:3

••••••••••••••••••••••• 4:1

1. Bielefeld 19 37:21 37

2. Hamburg 19 40:20 34

3. Stuttgart 19 33:24 34

4. Heidenheim 19 27:21 30

5. Regensburg 19 33:28 29

6. Erzgeb. Aue 19 29:27 29

7. Gr.Fürth 19 28:24 28

8. Sandhausen 19 24:21 27

9. Osnabrück 19 26:22 26

10. Kiel 19 30:31 24

11. Darmstadt 19 21:26 22

12. St.Pauli 19 24:26 21

13. Hannover 19 22:31 21

14. Bochum 19 32:36 20

15. Karlsruhe 19 29:37 20

16. Wiesbaden 19 22:35 20

17. Nürnberg 19 27:38 19

18. Dresden 19 18:34 16

NACHRICHTEN

Tennis –Der Serbe Novak

Djokovic (Foto) gewinnt

das Halbfinale der Australian

Open gegen den Schweizer

Roger Federer 7:6, 6:4,

6:3. Im Endspiel am Sonntag

trifft er nun auf Alexander

Zverev oder den Österreicher

Dominic Thiem, die

heute (9.30 Uhr) das zweite

Semifinale spielen.

Alba verliert

Basketball –Bundesligist

Alba hat die große Überraschung

verpasst. In der Euroleague

verlieren die Albatrosse

mit 70:74 (41:33) gegen

den türkischen Vizeneister

Fenerbahce Istanbul

.Füpr Alba ist es die

15. Pleite im 22. Spiel der

Königsklasse.

Krupp gefeuert

Eishockey –Ex-Bundes-

Trainer Uwe Krupp (54)

wurde bei Sparta Prag entlassen.

Krupp heuerte 2018

nach seiner Eisbären-Zeit

bei den Tschechen an.

Razzia wegen Doping

Allgemein –Die spanische

Polizei hat einen serbischen

Dopingring, der Athleten

europaweit mit EPO über

zehn Jahre versorgte, in

Barcelona hochgenommen.

HAPPY BIRTHDAY

Billy Flynn (Ex-Eisbären,

Geschäftsführung)

zum 70.

Jimmy Sharrow (Ex-

Eisbären) zum 35.

Felix Sturm (Ex-Profiboxer,WM)

zum 41.

Foto: AFP

VSGAltglienickegeht aufs Eis

Fussballer spielen mit Eisbären-Profis Curling, Breitkreuz kommt von Drittligist Würzburg

Berlin – Wenn einem so viel

Schönes wird beschert, dass

ist doch einen Halli-Galli-Tag

wert. Die Abmeldung von

RW Erfurt aus der Regionalliga

lässt die VSG Altglienicke

frohlocken. Und das musste

gefeiert werden.

Und zwar auf dem Eis. Wem zu

Wohl ist, der begibt sich ja bekanntlich

gern auf das glatte

Geläuf. Und die Mannen von

Karsten „Kulla“ Heine und

Torsten Mattuschka besuchten

zusammen mit ihrem neuen

Sponsor Mike Schieferdecker

(Sonnenschutz.de) die besten

Kufencracks der Hauptstadt. In

der Arena am Ostbahnhof traten

Christopher Quiring &Co.

gegen die Eisbären-Profis Tine

Braun, Andre Rankel &Co. zum

Eisstockschießen an. Curling

vom Feinsten und die Laune

war entsprechend bestens.

Teambuilding eben.

Ständig präsent in den Köpfen

der Akteure war natürlich dabei

die neue Tabelle der Regionalliga

Nordost. Alle Ergebnisse

von RWE werden nach dem

KONTAKTE

Foto: zVg

Girl desTages :Mary Wet

Hallo mein Süßer.Ich

bin MaryWet undbei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Rückzug des Klubs aus der

Wertung genommen. Spitzenreiter

Cottbus verliert drei Zähler,

Lok Leipzig sogar vier. Der

VSG wird nur ein Pünktchen

abgezogen. Auf einmal beträgt

der Rückstand zur Spitze nicht

mehr drei Punkte, sondern nur

noch ein mageres Zählerchen.

Der soll tunlichst verkürzt

Altglienickes Fußballer vereint

mit den Cracks der Eisbären.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Foto: zVg

werden. Und zwar mit einem

Neuzugang. Von Drittligist Kickers

Würzburg kommt Ex-

Herthaner Patrick Breitkreuz

zurück in seine Heimatstadt.

Beim Zweitliga-Absteiger war

die hängende Spitze zu wenig

zum Zug gekommen. Also

sucht der 1,87 mgroße Angreifer,

dessen Zwillingsbruder

SIE FÜR IHN

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

Steve Profi in Aue ist, nun bei

der VSG einen Neuanfang.

Mathias Bunkus

REGIONALLIGA

RW Erfurt–Cottbus ••••••••••••••••••

storniert

Halberstadt–BAK •••••••••••••••

heute, 19.00

Altglienicke–Rathenow • ••••

morgen, 13.30

Lichtenberg–Meuselwitz • • • morgen, 13.30

Lok Leipzig–Viktoria 89 • • • • morgen, 13.30

Fürstenwalde–BFC Dynamo • ••••

So., 13.30

Bischofswerda–Nordhausen • •••

So., 13.30

Hertha BSC II–Auerbach • ••••••••

So., 13.30

Babelsberg–Chemie Leipzig • ••••

So., 13.30

1. Cottbus 18 42:24 39

2. Altglienicke 18 48:23 38

3. Lok Leipzig 17 31:18 36

4. Hertha BSC II 18 49:30 32

5. BFC Dynamo 18 26:19 32

6. Nordhausen 17 37:27 27

7. Fürstenwalde 18 34:30 24

8. Viktoria 89 17 17:13 24

9. Lichtenberg47 18 20:23 23

10. Auerbach 18 31:39 23

11. BAK 18 32:31 21

12. Meuselwitz 18 28:31 21

13. Chemie Leipzig 18 18:21 20

14. Rathenow 18 18:36 17

15. Halberstadt 18 20:33 13

16. Babelsberg 17 16:34 10

17. Bischofswerda 18 16:51 10

18. RW Erfurt 0 0:0 0

Der Meister der RegionalligaNordost bestreitet

Relegationsspiele zur 3. Ligagegen den Meister

der RegionalligaWest.

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


24 SPORT

Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison schlugen

die Eisbären mit Jonas Müller (r.) Straubing 5:2.

DEL

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Köln–Nürnberg ••••••••••••••••••••••••••••••

3:5

München–Augsburg ••••••••••••••••••••••••••••

Eisbären–Straubing ••••••••••••

heute, 19.30

Schwenningen–Düsseldorf • •heute, 19.30

Ingolstadt–Iserlohn • •••••••••••

heute, 19.30

Krefeld–Köln •••••••••••••••••••••

heute, 19.30

Wolfsburg–Mannheim •••••••••

heute, 19.30

Nürnberg–Bremerhaven • •••••

heute, 19.30

1. München 41 144:102 88

2. Mannheim 41 146:102 85

3. Straubing 41 141:104 78

4. Eisbären 40 129:115 71

5. Bremerhaven 41 126:117 69

6. Ingolstadt 41 129:126 63

7. Düsseldorf 40 101:93 62

8. Nürnberg 41 117:128 60

9. Wolfsburg 41 117:120 57

10. Augsburg 40 108:117 55

11. Köln 41 100:124 52

12. Krefeld 41 108:137 42

13. Iserlohn 41 89:128 39

14. Schwenningen 40 94:136 34

EHCrechnet sich

auf Platz drei

Gegen Straubing wollen die Eisbären ihreSerie fortsetzen

Berlin – In den Duellen mit

den Straubing Tigers ging es

in den vergangenen Jahren

oft ums sportliche Überleben,

man traf sich 2017 und

2019 in den Pre-Play-offs.

Ganz so entscheidend ist es

heute nicht, wenn die Niederbayern

zu Gast in der

MB-Arena sind (19.30 Uhr).

Dennoch birgt diese Partie

jede Menge Konfliktstoff,

denn die Bären wollen den

Tigers noch Platz drei wegschnappen.

HANDBALL-BULI

Wetzlar–Bergischer HC • ••••

morgen, 18.30

Nordhorn–Friesenheim • ••••

morgen, 20.30

Hannover–Kiel ••••••••••••••••

morgen, 20.45

Flensburg–Magdeburg ••••••••••••

So., 13.30

Füchse–Balingen • •••••••••••••••••

So., 16.00

Lemgo–Stuttgart •••••••••••••••••••

So., 16.00

Leipzig–Erlangen • •••••••••••••••••

So., 16.00

1. Kiel 20 598:520 32:8

2. Hannover 20 586:537 31:9

3. Flensburg 20 531:465 30:10

4. Magdeburg 20 590:528 30:10

5. Füchse 20 576:530 28:12

6. RN Löwen 20 566:524 28:12

7. Melsungen 20 558:538 25:15

8. HSG Wetzlar 20 557:557 20:20

9. Leipzig 20 551:559 20:20

10. Bergischer HC 20 538:543 17:23

11. Erlangen 20 532:550 16:24

12. Göppingen 19 479:499 15:23

13. Balingen 20 554:598 15:25

14. Lemgo 20 548:580 14:26

15. Minden 20 527:552 13:27

16. Stuttgart 19 494:546 12:26

17. Friesenheim 20 468:515 10:30

18. HSG Nordhorn 20 471:583 2:38

„Wenn wir gewinnen, haben

wir noch das Nachholspiel,

und wenn wir das auch gewinnen,

wären wir nah dran“, sagt

Jonas Müller, „natürlich hat

man schon mal alle Möglichkeiten

durchgerechnet.“

Für Trainer Serge Aubin, der

am vergangenen Wochenende

wegen des Todes seines Vaters

nach Kanada geflogen war, ist

aber nicht Platz drei entscheidend.

„Wir haben uns nicht

darüber unterhalten. Aber keine

Frage, es ist ein wichtiges

Spiel, weil wir gegen

einen Gegner spielen, der

in der Tabelle vor uns

steht. Da wollen wir zeigen,

was wir können.“

In den Duelle gegen die

Top-Teams, die auch in den

Play-offs irgendwann wahrscheinlich

erneut auf die Bären

warten, sah der EHC zuletzt

richtig gut aus. Seit Ende Dezember

fegten die Eisbären

Mannheim (4:1) aus der Halle,

Füchse-Finale

Berlin – Zurück in den Alltag

nach der EM-Pause. Velimir

Petkovic kennt diese Situation.

Der Trainerfuchs erlebte

das in seiner Karriere schon

so oft. Doch diesmal hat der

63-Jährige gehörig Respekt.

Nicht nur, weil er auf die Zielgerade

seiner Arbeit bei den

Füchsen einbiegt, sein Vertrag

nach der Saison endet.

„Das wird die schwierigste

Rückrunde, seitdem ich hier

Trainer bin“, hängt Petkovic

die Messlatte für die folgenden

14 Spiele in der Bundesliga sowie

im Europapokal hoch.

Größte Sorgen vor dem Start

setzten sich zweimal knapp gegen

die Roten Bullen aus München

durch (4:3, 3:2 nach Verlängerung)

und rangen stark

ersatzgeschwächt am zweiten

Weihnachtsfeiertag Straubing

in deren Halle mit 2:1 nieder.

Diese Serie darf ruhig so weitergehen.

Selbst gegen die

Schlusslichter, die in dieser

Saison immer mal

wieder Stolperfallen für

die Eisbären waren,

stimmte zuletzt die Einstellung.

Müller: „Wir hatten

schon Schwierigkeiten in dieser

Saison, wenn wir die Topteams

geschlagen haben und

dann am nächsten Spieltag gegen

Krefeld oder so gespielt

haben.“

Daumen hoch! Für Velimir Petkovic

müssen sich die Füchse strecken.

Aubin,

der

das vergangene

Fünf-

Punkte-Wochenende

(3:2 n. P. in

München, 3:2 gegen

Schwenningen) aufgrund

seiner Abwesenheit

per Videostudium nachvollzog,

zeigte sich jedenfalls

äußerst angetan von der Entwicklung

seines Teams. „Ich

bin sehr zufrieden, wie die

Jungs das gelöst haben. Sie waren

im richtigen Wettkampfmodus.“

Im Kampf um Platz

drei will er das natürlich wieder

sehen.

Coach Petkovic hat noch schlaflose Nächte

Trotz Personalproblemen: Der scheidende Coach will sich mit maximalem Erfolg im Sommer verabschieden

Foto: dpa

am Sonntag gegen Balingen

(16 Uhr) hat der Coach mal wieder

beim Personal. „Das bereitet

mir im Moment viele schlaflose

Nächte“, sagt Petkovic.

Nationalspieler Fabian

Wiede fällt nach seiner

Schulter-OP noch bis

April aus, Rechtsaußen

Mattias Zachrisson bis Saisonende.

Simon Ernst steht

nach seinem dritten Kreuzbandriss

vor dem Karriereende.

Bloß gut, dass die Verpflichtung

von Javier Munoz Cabezon

geklappt hat. Der Spanier

kommt für das halbe Jahr von

Tatran Presov, soll Zachrisson

ersetzen und damit Kapitän

Foto: City-Press (2)

Hans Lindberg entlasten. Eine

längere Verpflichtung des 27-

Jährigen wird es nicht geben.

Er steht ab Sommer bei den

Franzosen von Pauc

Handball unter Vertrag.

Mit ihm will Petkovic

seine Ziele mit den

Füchsen – Final Four

im EHF-Pokal und internationaler

Startplatz in

der Bundesliga –erreichen

und sich so mit Erfolg verabschieden.

Der Ehrgeiz ist ungebrochen.

Petko: „Ich bin so Profi

und damit beschäftigt mit

dem, was jetzt kommt, dass ich

nicht ans Ende denke.“ SR


BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

BERLIN-RÄTSEL 25

LESERREISEN

Informationen

unter

030–23276633

©Fotolia 33222871 Grischa Georgiew

Reisen Sie bequem

mit dem Bus. Jetzt

entdecken!

www.berliner-kurier.de/leserreisen


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.00 Monitor 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.00 Tagesschau 9.05 Live nach

Neun. Moderation: Anne Willmes,

Peter Großmann 9.55 Sturm der Liebe

10.45 Meister des Alltags 11.15

Wer weiß denn sowas? Moderation:

Kai Pflaume 12.00 Tagesschau 12.15

ARD-Buffet.Magazin

5.00 hallo deutschland 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.00 heute Xpress 9.05

Volle Kanne –Service täglich. Moderation:

Nadine Krüger. ZuGast: Peter

Frey 10.30 Notruf Hafenkante. Gefüllter

Fisch 11.15 Soko Wismar. Ente

kross. Mit Udo Kroschwald, Jonas

Laux 12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.00 Der Blaulicht Report 5.25 Exclusiv

–Das Starmagazin 5.35 Explosiv –Das

Magazin 6.00 Guten Morgen Deutschland

8.30 Gute Zeiten, schlechte Zeiten

9.00 Unter uns 9.30 Alles was zählt

10.00 Der Blaulicht Report 11.00 Der

Blaulicht Report 12.00 Punkt 12 –Das

RTL-Mittagsjournal

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Moderation: Matthias Killing, Alina

Merkau. Zu Gast: Nena Schink,

Olcay Özdemir 10.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

Doku-Soap 11.00 Im Namen der Gerechtigkeit

–Wir kämpfen für Sie! Doku-Soap

12.00 Anwälte im Einsatz

5.00 Mom 5.20 The Middle 6.00 Two

and aHalf Men 7.25 The Big Bang Theory

8.45 How IMet Your Mother 10.35

Mike &Molly 11.00 Fresh Off the Boat

11.30 Last Man Standing. Hoher Blutdruck

11.55 2Broke Girls. Das dritte

Date 12.25 Mom. Krebs und Katzen /

Eine kulinarische Affäre

13.00 IJARD-Mittagsmagazin

14.00 IJTagesschau

14.10 IJRote Rosen

15.00 IJTagesschau

15.10 IJSturm der Liebe

16.00 IJTagesschau

16.10 IJVerrückt nach Meer

Die Taufe der Prinzessin

17.00 IJTagesschau

17.15 IJBrisant

18.00 IJWerweiß denn sowas?

18.50 IJQuizduell-Olymp

Quizshow.ZuGast: Reiner

Calmund, Christian Rach

19.45 IJSportschau voracht

19.50 IJWetter /Börse

20.00 IJTagesschau

13.00 IJARD-Mittagsmagazin

14.00 I heute –inDeutschland

14.15 I Die Küchenschlacht

15.00 IJEheute Xpress

15.05 IJEBares für Rares

16.00 IJEheute –in

Europa Bye-bye, Britannia!

16.10 IJDie Rosenheim-Cops

Erpresser leben gefährlich

17.00 IJEheute

17.10 IJhallo deutschland

17.45 IJELeute heute

18.00 IJESokoKitzbühel

Krimiserie. Die Freiheit am Ende

19.00 IJEheute /Wetter

19.25 IJvBettys Diagnose

Erwartungshaltungen

14.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

15.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

16.00 IEDie Superhändler:

Lieblingsdeals Trödelshow.Die

skurrilsten Exponate

17.00 IEHerz über Kopf

17.30 IEUnter uns

18.00 IEExplosiv –

DasMagazin

18.30 IEExclusiv –

DasStarmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.05 IJEAlles waszählt

19.40 IJEGute Zeiten,

schlechte Zeiten Daily Soap

13.00 E Anwälte im Einsatz

14.00 E Auf Streife

15.00 E Auf Streife –

Die Spezialisten

16.00 E Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 E Klinik am Südring –

Die Familienhelfer Doku-Soap

17.30 E Klinik am Südring /

oder Sat.1 Regional-Magazine

18.00 E Auf Streife –

Die Spezialisten

19.00 E Genial daneben –das

Quiz Rateteam: Wigald Boning,

Ruth Moschner, Erik Meijer,

PanagiotaPetridou

19.55 E Sat.1 Nachrichten

13.20 JETwoand aHalf Men

Sitcom. Riech mal am Schirmständer

/Der vergessene Sohn /

Lassdir die Zitrone schmecken

14.40 ECThe Middle

15.35 JEThe Big Bang Theory

Sitcom. DasMittelerde-Paradigma

/Das Vorspeisen-Dilemma

/Das Lalita-Problem

17.00 E taff Magazin. Promi-

Städtetrip Barcelona

18.00 E Newstime

18.10 J Die Simpsons Zeichentrickserie.

Kiss, KissBang Bangalore

/Drei nasse Geschichten

19.05 E Galileo Wunderpalme

Macauba

20.15 ARZTREIHE

20.15 KRIMISERIE

20.15 SPIELSHOW

20.15 KOMÖDIE

20.15 SCIENCE-FICTION-FILM

Die Inselärztin

Filipa (Anja Knauer) kehrt nach

Mauritius zurück, umihre Arbeit im

Beachressortund als ehrenamtliche

Inselärztin fortzusetzen.

Der Staatsanwalt

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther

(Rainer Hunold) befragt die IT-Angestellte

Nadine Schroth (Cornelia

Ivancan) zu dem Stromausfall.

Alles auf Freundschaft

Sänger Sasha (l.) und Profikoch

Tim Mälzer sind beste Freunde und

wollen das in ihrer neuen Live-Show

unter Beweis stellen.

Fack Ju Göhte 2

Lisi (Karoline Herfurther) spendet

ein altes Stofftier, ahnt aber nicht,

dassZeki (Elyas M’Barek) etwas darin

versteckt hat.

Terminator: Genisys

Obwohl Paps (Arnold Schwarzenegger)

ein Terminator ist, setzt er sich

für die Menschheit ein und will die

Maschinenherrschaft abwenden.

20.00

u

20.15 IJvCHDie Inselärztin:

Die Mutprobe Arztreihe D

2020. Mit Anja Knauer,Tobias

Licht.Regie: Michael Karen.

Dr.Filipa Wagner musseinen

Schlussstrich unter ihre große

Liebe ziehen, um sich auf eine

vielversprechende Bekanntschaft

einlassen zu können.

Während Facharzt Devin in ihr

Leben tritt,fällt es Exfreund Dr.

Daniel Bucherschwer,endgültig

loszulassen.

21.45 IJTagesthemen

22.10 IJvHTatort: Der

scheidende Schupo Krimireihe

D2017.Mit Nora Tschirner,

Christian Ulmen. Regie: Sebastian

Marka

23.40 IJCHIrene Huss,

Kripo Göteborg: Der Novembermörder

KrimireiheS/D/N/DK/

FIN 2008. Mit Angela Kovács,

Lars Brandeby.Regie: Martin

Asphaug

01.05 IJTagesschau

01.15 IJvCHDie Inselärztin

–Die Mutprobe Arztreihe

D2020. Regie: Michael Karen

02.48 I Tagesschau

20.15 IJEDer Staatsanwalt

Gestorben wird immer.

DasLaken eines Krankenbettes

ist in Blut getränkt. Darunter

liegt ein IT-Berater der Klinik.

Oberstaatsanwalt Reuther

erkennt: Am Tatabend ist die IT

im Krankenhaus zusammengebrochen.

Zufall?

21.15 IJESokoLeipzig

Geschwister

22.00 IJEheute journal

22.30 IJEheute-show

23.00 IEaspekte

23.45 IEheute+

00.00 IJESokoLeipzig

Geschwister

00.45 IJECMonk

Mr.Monk erinnertsich an

nichts

01.25 IJECMonk

Mr.Monk und das Geheimnis

einer Ehe

02.10 IJvEBad Banks

Die härteste Währung

03.05 IJvEBad Banks

Die Höhle des Löwen

04.00 IJESokoKitzbühel

Die Freiheit am Ende

04.45 IJvEDr.Klein

20.15 IEAlles auf Freundschaft

–Die Mälzer &Sasha

Show Freundschaft gewinnt:

Mit jeder Menge Action, Wissen

und Geschick kämpfen Tim

Mälzer und Sasha gegen ein

befreundetes Zuschauerpaar.

DasZiel: 100 000 Euro.

Gewinnen die Herausforderer,

nehmen sie das Geld mit nach

Hause. Siegen Sasha und Tim,

heißt es: „Die Rechnung geht

auf uns!“ Sie haben dann 24

Stunden Zeit,umdas Preisgeld

für einen guten Zweck einzusetzen.

Steffen Hallaschka

führtdurch den Abend.

23.10 IEDarf er das? Live!

Die Chris Tall Show Comedyshow

00.10 IERTL Nachtjournal

00.37 IERTL Nachtjournal

–Das Wetter

00.40 IEAlles auf Freundschaft

–Die Mälzer &Sasha

Show Spielshow

03.20 IEDer Bachelor

Dateshow

04.50 IEDer Blaulicht

Report

20.15 JECHFackJu

Göhte 2 Komödie D2015.

Mit Elyas M’Barek, Karoline

Herfurth. Regie: Bora Dagtekin.

Zeki Müller,mittlerweile Lehrer

auf der Goethe-Gesamtschule,

ist urlaubsreif,denn frühes

Aufstehen, Korrigieren von

Klassenarbeiten und nervige

Teenager sind überhaupt nicht

sein Ding. Und es gibt noch

einen anderen Grund: Zeki

hat seine Diamanten-Beute in

einem Stofftier versteckt,das

gespendet und nach Thailand

geschickt wurde. Die von

Rektorin Gerster vorgeschlagene

Exkursion kommt also

wie gerufen. Leider mussHerr

Müller währenddessen die Terror-Klasse

10b beaufsichtigen.

22.35 E Knallerfrauen

23.00 E Knallerfrauen

23.30 E Knallerfrauen

00.00 E Switch reloaded

00.30 E Switch reloaded

01.00 E Sechserpack

01.30 E Sechserpack

02.00 Die Dreisten Drei –Die

Comedy WG Comedyshow

20.15 JECHTerminator:

Genisys Science-Fiction-Film

USA2015. Mit Arnold Schwarzenegger,Jason

Clarke. Regie:

Alan Taylor.ImJahr 2029 führt

John Connor,der Anführer

des menschlichen Widerstands,

einen Krieg gegen das

mächtige Maschinen-Imperium

von Skynet.Erschickt –zur

Rettung seiner Mutter und zur

Existenzerhaltung der Menschheit

–seinen Freund Kyle

Reese zurück in das Jahr 1984.

Die Vergangenheit,wie sie war,

existiertaber nicht mehr.Kyle

findet eine Welt vor,inder ein

Menschen-Maschinen-Kampf

unumgänglich zu sein scheint.

22.50 JECHResident

Evil: Retribution Horrorfilm D/F/

CDN/USA2012. Mit Milla Jovovich,Sienna

Guillory. Regie:

Paul W.S. Anderson

00.35 JECHTerminator:

Genisys Science-Fiction-Film

USA2015. Mit Arnold Schwarzenegger,Jason

Clarke. Regie:

Alan Taylor

02.55 E Watch Me

Sport-TV-Tipps im Sportteil

SRTL

11.30 Grizzy & die Lemminge 11.55

Go Wild! 12.15 Trolls 12.45 Friends –

Freundinnen auf Mission 13.10 Sally

Bollywood 13.40 Angelo! 14.05 Die Tom

und Jerry Show 14.30 Voll zu spät!

14.55 Dragons 15.20 Scooby-Doo!

15.45 Alvinnn!!! und die Chipmunks

16.15 Grizzy &die Lemminge 16.40

Dennis & Fletscher 17.10 Go Wild!

17.40 Voll zu spät! 18.05 Die Tomund

JerryShow 18.40 Woozle Goozle 19.10

Alvinnn!!! und die Chipmunks 19.30

Angelo! 20.15 H Einmal Mond und zurück.Animationsfilm

E2015 22.00 CSI:

Miami 23.50 30 Rock 0.15 Infomercials

3SAT

5.45 Der listige Jäger aus dem Wallis

6.10 3satTextVision 6.20 Kulturzeit

7.00 nano 7.30 Alpenpanorama 9.00

ZIB 9.05 Kulturzeit 9.45 nano 10.15

Markus Lanz 11.30 Stöckl. 12.30

Stolperstein 13.00 ZIB 13.25 Terra X:

Abenteuer Neuseeland 14.50 Terra X:

Der Aufstand der Wale 15.35 Terra X:

Geheimnisse der Tiefsee 16.20 An den

Ufern des Nil 18.30 nano 19.00 heute

19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Rabiat: Die Selbstoptimierer

21.00 makro 21.30 auslandsjournal

extra 22.00 ZIB 2 22.25 H Auftrag Rache.

Thriller USA2010 0.10 Zapp

SKY-TIPPS

18.35 H Glam Girls –Hinreißend verdorben.

Komödie (USA 2019) (Sky

Cinema HD) 20.15 H Iron Man. Comicadaption

(USA2008) (Syfy) 20.15

Babylon Berlin. Krimiserie. Episode 3

(Sky 1) 20.15 The Pacific. Kriegsserie.

Peleliu –Die Hügel (Sky Atlantic HD)

20.15 H Lloronas Fluch. Horrorfilm

(USA2018) (Sky Cinema HD) 20.15 H

Diven im Ring. Komödie (F 2013) (Sky

Comedy) 21.50 H Happy Deathday

2U. Horrorkomödie (USA 2019) (Sky

Cinema HD) 22.25 H Das erstaunliche

Leben des Walter Mitty. Abenteuerfilm

(USA2011)(Sky Emotion)

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo

Niedersachsen 11.30 Wie geht das?

12.00 Brisant 12.20 In aller Freundschaft

13.10 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 14.00 NDR Info 14.15 die

nordstory 15.15 Gefragt –Gejagt 16.00

NDR Info 16.20 Mein Nachmittag 17.10

Leopard, Seebär &Co. 18.00 Regionales

18.15 Hofgeschichten 18.45 DAS!

19.30 Regionales 20.00 Tagesschau

20.15 die nordstory 21.15 Eine Familie

steigt aus 21.45 NDR Info 22.00 NDR

Talk Show 0.00 Inas Nacht

WDR

10.25 Regionales 10.55 Planet Wissen

11.55 Nashorn, Zebra & Co. 12.45 Aktuell

13.05 Elefant, Tiger &Co. 13.55

Hogräfer &Binkenstein 14.25 Um Himmels

Willen 16.00 Aktuell 16.15 Hier

und heute 18.00 Aktuell /Lokalzeit

18.15 Björn Freitag kocht grenzenlos

köstlich 18.45 Aktuelle Stunde 19.30

Regionales 20.00 Tagesschau 20.15

Geheimnis Paderborner Dom 21.00 Unser

Westen, Unsere Lieblingsrezepte

21.45 Aktuell 22.00 Kölner Treff 23.30

Domian live 0.30 Kölner Treff

ARTE

9.50 1944: Bomben auf Auschwitz?

Dokumentarfilm D 2019 11.20 Die

Kinder von Markt Indersdorf 12.15 Re:

12.50 Arte Journal 13.05 Stadt Land

Kunst 13.45 H Gorillas im Nebel. Dra-


FERNSEHEN 27

KABEL 1

RBB

MDR RTLZWEI VOX

5.30 Abenteuer Leben Spezial –Die

größte Diamantenmine der Welt 5.55

Castle 6.40 The Mentalist 7.35 Navy

CIS: L.A. 8.35 Navy CIS 9.30 Blue

Bloods –Crime Scene New York 10.20

Blue Bloods –Crime Scene New York

11.10 Numb3rs –Die Logik des Verbrechens

12.10 Castle

13.05 JECCastle

14.00 JECThe Mentalist

Krimiserie. Die rote Scheune

14.55 JECNavy CIS: L.A.

Krimiserie. DasPhantom

15.50 E Kabel Eins News

16.00 ECNavy CIS Krimiserie.

Die Ehre eines Helden

17.00 E Abenteuer Leben

täglich Achim testet Küchengadgets

17.55 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profikommt „Brechts

Steakhaus“, Berlin

18.55 E Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum Fahrerflucht

–Polizei Celle

5.10 Berlin erwacht –Winter 5.30 Panda,

Gorilla &Co. 6.20 zibb 7.20 Brisant

8.00 Brandenburg aktuell 8.30 Abendschau

9.00 In aller Freundschaft.Aussichtslos?

9.45 In aller Freundschaft.

Schmerzhafte Einsichten 10.30 Rote

Rosen 11.20 Sturm der Liebe 12.10

Hauptstadtrevier.Die lieben Kollegen

13.00 IErbb24

13.10 IJVerrückt nach Meer

Sonnenaufgang im Suezkanal

14.00 IJETierebis unters

Dach Geh’ du alter Esel

14.30 IJvECHNur

mit Euch! Drama D2012

16.00 IJErbb24

16.15 IJEGefragt –Gejagt

17.00 IJErbb24

17.05 IJPanda, Gorilla &Co.

17.55 IJUnser Sandmännchen

18.02 IErbb UM6

18.27 IEzibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm der Liebe

8.48 Aktuell 8.50 In aller Freundschaft

– Die jungen Ärzte 9.40 Quizduell

10.28 Länder kompakt 10.30 Elefant,

Tiger &Co. 10.55 Aktuell 11.00 MDR

um 11 11.50 In aller Freundschaft 12.35

H Ist ja irre –Der Schiffskoch ist seekrank.Komödie

GB 1962

13.58 IJEAktuell

14.00 IJEMDR um 2

15.15 IJEGefragt –Gejagt

Quizshow

16.00 IJEMDR um 4

16.30 IJEMDR um 4

17.00 IJEMDR um 4

Fisch und Meeresfrüchte

17.45 IJEAktuell

18.05 IJEWetter für 3

18.10 IJEBrisant

18.54 IJEUnser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEAktuell

19.50 IJElefant, Tiger &Co.

Zoo-Soap

5.20 Privatdetektive im Einsatz. Doku-Soap

6.00 Privatdetektive im Einsatz.

Doku-Soap 7.00 Die Straßencops

Süd –Jugend im Visier 8.00 Frauentausch.

Conny tauscht mit Barbara

10.00 Frauentausch. Tanja tauscht

mit Sonja 12.00 Frauentausch. Nadine

tauscht mit Silke

14.00 E Die Reimanns –

Ein außergewöhnliches Leben

15.00 E Die Reimanns –

Ein außergewöhnliches Leben

16.00 IEHartz und herzlich

–Tag für TagRostock Doku-

Soap. Eheprobleme

18.05 IEKöln 50667 Daily

Soap. Im Shopping-Rausch

19.05 IEBerlin –Tag &

Nacht Daily Soap. Folgenschwere

Versöhnung. Nach dem

geplatzten Gig der Showgirls

herrscht dicke Luft.Umso

erfreuter ist Milla, als sich die

Chance zu einer Versöhnungsparty

im Matrix bietet.

5.15 CSI: NY 6.00 Bones –Die Knochenjägerin

6.55 CSI: Vegas 7.50 CSI:

Vegas 8.50 Verklag mich doch! 9.50

Verklag mich doch! 10.50 Vox Nachrichten

11.00 Mein Kind, dein Kind –

Wie erziehst du denn? Mona Lisa vs.

Patricia 12.00 Shopping Queen. Doku-Soap.

Tag4:Anne

13.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

14.00 IEMein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn?

Doku-Soap. Edibe vs. Sanna

15.00 IEShopping Queen

Doku-Soap. Tag5:Petra

16.00 IESalonfähig –Wer

macht schöner? Tag5:ÄsthetikinstitutGold

&Kaviar,Berlin

17.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

18.00 IEFirst Dates –Ein

Tisch für zwei Dateshow

19.00 IEDasperfekte Dinner

Tag5:Stefan, Osnabrück

20.00 IEProminent!

20.15 KRIMISERIE

Navy CIS

Gibbs (Mark Harmon) wird das

Gefühl einfach nicht los, dass eine

Bikergang in der Ermordung eines

Marines involviertist.

20.15 SHOW

35 JahreSketchup

„Sketchup“ war Kult.Die Show erinnertandie

gnadenlos albernen Sketche,

in denen Beatrice Richter und

Diether Krebs mitwirkten.

20.15 MUSIKSHOW

Die Schlager des Monats

Bernhard Brink blickt auf den vergangenen

Monat zurück und präsentiert

die erfolgreichsten Songs und

Alben der Schlagerbranche.

20.15 ABENTEUERFILM

Die Mumie

Rick (Brendan Fraser, l.), Jonathan

(John Hannah) und Evelyn (Maria

Bello) kämpfen gegen den Drachenkaiser

Han und dessen Armee.

20.15 KRIMISERIE

Bones –Die Knochenjägerin

Booth (David Boreanaz) und Brennan

(Emily Deschanel) suchen Senatorin

Hayley Winters auf, die das

Mordopfer kannte.

20.15 ECNavy CIS Kein

übler Deal. Durch den Mord an

einem Navy Corporal, der sich

mit der Biker-Gang Rosewood

Boyz eingelassen hatte, wird

Torres mitseiner Vergangenheit

konfrontiert: Er operierte einst

Undercover in der Gang und

schaffte es, den Boss–teils

mit fragwürdigen Methoden

–ins Gefängnis zu bringen.

Royce, sein Verbündeter von

damals und aktueller Chef der

schweren Jungs, erinnertsich

allerdings noch allzu gut an

Torres’Mauschelei und macht

sich das zunutze.

21.15 ECNavy CIS Krimiserie.

Der Pferdeflüsterer

22.15 ECNavy CIS Krimiserie.

Menschenopfer

23.10 ECNavy CIS Krimiserie.

Für Evan

00.10 ECNavy CIS Krimiserie.

Zurück zu den Wurzeln

01.05 E Kabel Eins Late News

01.10 ECNavy CIS Krimiserie.

Kein übler Deal

01.55 ECNavy CIS Krimiserie.

Der Pferdeflüsterer

20.15 IJE35 Jahre

Sketchup Vor35Jahren war die

erste Ausgabe von „Sketchup“

im deutschen Fernsehen zu

sehen. In über 400 Sketchen

begeisterten Diether Krebs, Iris

Berben und Beatrice Richter

das Publikum. Nun erinnert

Bernhard Hoëcker an die

unvergessene Comedyshow.

Neben vielen Prominenten

kommen auch die Protagonisten

von damals, Iris Berben und

Beatrice Richter,zuWortsowie

die Kinder von Diether Krebs.

Der Schauspieler und Komiker

verstarb im Januar 2000.

21.45 IJErbb24

22.00 JHHostess Drama DDR

1975. Mit Annekathrin Bürger,

Jürgen Heinrich. Regie: Rolf

Römer

23.35 IJEWiedersehen

macht Freude Musikshow

01.05 IJEAbendshow

Satiremagazin

01.50 IJEAbendschau

02.20 IJEBrandenburg

aktuell

02.50 IErbb UM6

20.15 IJEDie Schlager

des Monats Januar

21.45 IJEAktuell

22.00 IJERiverboat

Talkshow.ZuGast: Simone

Thomalla (Schauspielerin),

Hiltrud Werner (Mitglied des

Vorstandes der Volkswagen

AG für Integritätund Recht),

Matthias Koeberlin (Schauspieler),

Muriel Baumeister

(Schauspielerin), Evelyn Burdecki

(Dschungelqueen 2019),

Jürgen Walter (Chansonier und

Schlagersänger)

23.58 IEAktuell

00.00 IJEMDR Kultur –

Filmmagazin

00.15 IJvEHDer Hunderteinjährige,

der die Rechnung

nicht bezahlte und verschwand

Komödie S2016. MitRobert

Gustafsson, Iwar Wiklander.

Regie: Felix Herngren, Måns

Herngren

01.55 JELiebe

02.23 IEAktuell

02.25 IJElefant, Tiger &Co.

02.48 IEAktuell

02.50 IJEQuickie

20.15 IEHDie Mumie –

DasGrabmal des Drachenkaisers

Abenteuerfilm USA/D/CDN

2008. Mit Brendan Fraser,Jet

Li. Regie: RobL.Cohen. Es sind

einige Jahre vergangen, der

Zweite Weltkrieg ist vorüber.

Eigentlich hatte sich das

Archäologen-Ehepaar Rick und

Evelyn zur Ruhe gesetzt.Doch

eine letzte Mission soll das

Paar im Auftrag der britischen

Regierung nun nach Shanghai

führen. Dabei geraten die

beiden mitten in eine politische

Verschwörung und somit in ein

großes Abenteuer, an demihr

mittlerweile erwachsener Sohn

Alexnicht ganz unschuldig ist.

22.20 IEHGodzilla

Actionfilm USA/J 1998. Mit

Matthew Broderick,Jean Reno.

Regie: Roland Emmerich

01.05 IEHDie Mumie –

DasGrabmal des Drachenkaisers

Abenteuerfilm USA/D/CDN

2008. Mit Brendan Fraser

02.50 IEHGodzilla

Actionfilm USA/J 1998. Mit

Matthew Broderick

20.15 IJEBones –Die

Knochenjägerin Der Senator im

Straßenmüll. Als eine Straßenkehrmaschine

ins Stocken gerät

und die Arbeiter nach dem

Problem suchen, entdecken sie

im Bürstenwerk menschliche

Überreste. Die Mitarbeiter

des Jeffersonian versuchen

in akribischer Kleinarbeit,die

Überreste zusammenzusetzen.

Eine Identifikation scheint

schwierig, doch Cam findet eine

Plakette des US-Kongresses.

Anhandder intakten Knochen

lässt sich feststellen,dass

es sich bei dem Toten um den

Senator Rick O’Malley handelt.

21.15 IJEBones –Die

Knochenjägerin DasMountainbike

in der Magierin

22.10 IJEBones –Die

Knochenjägerin Vertrauen,

Verrat und fertig für immer

23.05 IJEBones –Die

Knochenjägerin Im Wilden

Westen ist die Hölle los

00.05 IEVoxNachrichten

00.25 CHLucy Science-Fiction-Film

F2014

u

20.00

ma USA 1988 16.05 Wildes Thailand

16.50 Xenius 17.20 Medizin in fernen

Ländern 17.50 Der Paraná –Ein Fluss

wie das Meer (3/3) 18.30 Patagonien

19.20 Arte Journal 19.40 Re: 20.15

H Das letzte Problem. Kriminalfilm A

2019 21.45 Brexit: DasEndspiel 22.40

London Beat –Musik als Revolte 23.40

Tracks 0.15 Prince: Sign O’ The Times.

Dokumentarfilm NL 1987

KIKA

10.40 Franklin und Freunde 11.00 logo!

11.10 Wickie und die starken Männer

11.35 Tashi 12.00 Der kleine Prinz 12.25

Snowsnaps’ Winterspiele 12.30 The

Garfield Show 12.55 Mirette ermittelt

13.15 4 1/2 Freunde 13.40 Die Pfefferkörner

14.10 Schloss Einstein –Erfurt

15.00 Trio – Die Kepler Diamanten

15.50 Max &Maestro 16.00 Die Abenteuer

des jungen Marco Polo 16.50

Peter Pan 17.35 Der kleine Prinz 18.00

Shaun das Schaf 18.15 Marinette 18.40

Wolkenkinder 18.47 Baumhaus 18.50

Unser Sandmännchen 19.00 Wickie

und die starken Männer 19.25 logo!

19.30 H Matti und Sami und die drei

größten Fehler des Universums. Jugendfilm

D/FIN 2018

NTV

Stündlich Nachrichten 11.40 Telebörse

12.30 News Spezial 13.10 Telebörse

13.30 News Spezial 14.10 Telebörse

14.30 News Spezial 15.20 Ratgeber –

Test 15.40 Telebörse 16.15 Telebörse

16.30 News Spezial 17.15 Telebörse

17.30 Auslandsreport 18.20 Telebörse

18.35 Ratgeber –Reportage 19.05 Top

Gear: The Races 20.15 Wolkenkratzer

XXL 22.05 Telebörse 22.10 Meine Story

23.00 News Spezial 0.25 Deluxe

SPORT 1

15.30 Cajun Pawn Stars –Pfandhaus

Louisiana 16.30 Storage Wars –Die

Geschäftemacher 17.30 Storage Wars

– Geschäfte in Texas 18.30 Sport1

News 19.30 FC Bayern Inside 20.00 Die

PS Profis –Mehr Power aus dem Pott

22.00 bwin Inside eSports 22.30 Die

2. Bundesliga 23.30 Sport1 News 0.00

Sport Clips 0.45 Teleshopping Nacht

TELE 5

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,61

2. Die verlorene Tochter (ZDF) 4,57

3. heute (ZDF) ................

4,05

4. heute journal (ZDF) ........

4,00

5. Soko Wismar (ZDF) ........

3,89

6. Nur eine Frau (ARD) ........

3,60

7. Werweiß denn..? (ARD) ....

3,54

8. RTL Aktuell (RTL) ...........

3,42

9. Blutige Anfänger (ZDF) ......

3,41

10. GZSZ(RTL) .................

3,18

Berlin

1. Tagesschau (RBB) ..........

0,21

2. Abendschau (RBB) .........

0,20

3. Soko Wismar (ZDF) .........

0,18

4. heute (ZDF) .................

0,17

5. Tagesschau (ARD) ..........

0,16

6. Die verlorene Tochter (ZDF) 0,14

6. Nur eine Frau (ARD) .........

0,14

8. Leute heute (ZDF) ..........

0,13

8. hallo deutschland (ZDF) ....

0,13

8. RTL Aktuell (RTL) ...........

0,13

Wildnis 0 10 DMAX News

(Angaben in Millionen)

Hardcore Pawn – Das härteste Pfands

al

-

-

s

s

d

-

-

e

-

-

r

e

d

-

5

e


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Häuslicher Frust kann auch Energien

freisetzen, vondenen Sie im Berufsleben

profitieren können. Die Ziele

weiter verfolgen!

Stier -21.4. -20.5.

Helfen Sie Ihren Abwehrkräften auf

die Sprünge, z.B. mit einementspannenden

Saunabesuch und vitaminreicher

Ernährung.

Zwillinge-21.5. -21.6.

UnerwarteteMöglichkeiten ergeben

sich, die Sie in jedemFalle nutzen

sollten. PersönlicheVeränderung

bringt Wachstum.

Krebs -22.6. -22.7.

BleibenSie beharrlich, aber kompromissbereit.

Die so günstig bestrahltenberuflichenChancen

sollten Sie

nun kräftig ausnutzen.

Löwe -23.7. -23.8.

Das Glück gehört denen, die sich

selber genügen. AuchSie sollten

Unzufriedenheiten nicht auf IhreBeziehungprojizieren.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Sie habengünstigeStrömungen für

beruflicheErfolgezuerwarten. Ihre

Position können Sie jetzt festigen

und absichern.

Waage-24.9. -23.10.

Sie sind auf dem richtigen Kurs.

LassenSie alle Probleme hinter sich,

der Rest regelt sich vonallein, wenn

Sie nach vorn schauen.

Skorpion -24.10. -22.11.

Einem kleinen Abenteuer sind Sie

nicht abgeneigt. Lassen Sie bitte

nicht alle Vorsicht außer Acht –es

gibtkeinZurück!

Schütze -23.11. -21.12.

ÖffnenSie sich heuteIhrem Umfeld

und Sie werden begeistert sein, wie

offenund nett man auch auf Sie zukommen

wird.

Steinbock -22.12. -20.1.

Ihreoffene Artkommtgut an und

man steht Ihnen deshalb mit Rat und

Tatzur Seite. Das gibteinen zusätzlichen

Energieschub!

Wassermann -21.1. -20.2.

LehnenSie konsequent ab, wenn jemand

im Job unerfüllbareAnsprüche

an Sie stellt. Sonsterleben Sie bittere

Enttäuschungen.

Fische -21.2. -20.3.

Beschränken Sie sich nicht immer

nur auf die Routine. Sie gewinnen

Respekt und Achtung, wennSie

Initiativezeigen.

Chefredakteur: Elmar Jehn (ViSdP)

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Margit J. Mayer

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakteure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Holger Friedrich,

Dr.Michael Maier

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin

Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berlinerverlag.com

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin:

BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

CCG Commercial Coordination

Germany GmbH, Berlin

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ Berliner Medien GmbH,

Dr.Michael Maier.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

GF:Steffen Helmschrott,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2019 in

Berlin und Brandenburgtäglich

204.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

HeutehängtderHimmelvollerWolken.DieSonne

lässtsichaberzwischendurchzuweilenblicken.

DieTemperaturenerreichenWertevon10bis

12Grad,undderWindwehtmancherortsmit

SturmböenausWest.InderNachtbehaltendichte

WolkenoftdieOberhand.Regenfolgtjedocheher

selten.DabeisinkendieTemperaturenbisauf

8Grad.MorgenkletterndieTemperaturenauf

Wertevon10bis13Grad.Dazuregnetesvielerorts

beibedecktemHimmel.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 4

12°

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus West

Deutschland-Wetter

12°

Wasser-Temperaturen

11°

Deutsche

Nordseeküste .......... 6-8°

Deutsche

Ostseeküste ........... 5-6°

Algarve-Küste ......... 14-17°

Biskaya ............... 10-13°

13°

11°

14° 15°

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

12-16°

15-20°

17-20°

13°

Wind

Sonnabend

10°

Urlaubs-Wetter

Dublin 13°

Lissabon 17°

Sonntag


London 14°

Madrid 15°

LasPalmas 25°

Agadir ..... 26°,

Amsterdam . 11°,

Barcelona .. 17°,

Budapest .. 11°,

Dom.Rep. .. 28°,

Izmir ...... 12°,

Jamaika ... 30°,

Kairo ...... 18°,

11°

WeitereAussichten

Paris 13°

Palma 19°

Montag

10°

Berlin 11°

Tunis 19°

sonnig

bewölkt

wolkig

bedeckt

sonnig

wolkig

sonnig

wolkig

Oslo 3°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 26°,

Nairobi .... 27°,

New York .. 7°,

Nizza ..... 14°,

Prag ...... 13°,

Rhodos ... 14°,

Rimini ..... 12°,

Rio ....... 36°,

11°

10°

02.02. 09.02.

15.02. 23.02.

7:50 Uhr

Sonnenuntergang: 16:49 Uhr

Wien 13°

Rom 14°

St. Petersburg -1°

Warschau 10°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

Moskau 0°

Varna 9°

Athen 15°

Antalya 16°

bewölkt

Regenschauer

wolkig

wolkig

bedeckt

wolkig

bewölkt

wolkig

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020

NACHRICHTEN

Höppner für Rakers

Dresden –Nachder Absage

von Judith Rakers übernimmt

nun MareileHöppner

die Moderation des Semperopernballs

am 7. Februar in

Dresden.Die umstrittene

Verleihung des St.Georgs

Ordens des Semperopernballs

an Ägyptens PräsidentenAbdel

Fattah al-Sisi hatte

in den vergangenen Tagen

für Kritikund Proteste gesorgt.

Am Mittwoch hatte

Judith Rakers erklärt, den

Ballnicht wie geplant moderieren

zu wollen.

Mit Wasser übergossen

Augsburg –Nach einem

Ehestreit hat ein 57-Jähriger

in Augsburg einen von

seiner Frau zur Hilfe gerufenen

Polizisten attackiert

und mit kochendem Wasser

übergossen. Der 25 Jahre

alte Beamte erlitt dabei Verbrühungen

im Gesicht und

am Oberkörper. U-Haft!

Briefe versteckt

Chesapeake –Statt all seine

Briefe auszuliefern, soll

ein Postbote in den USA

über Monate Tausende

Sendungen in einem Lagerraum

gestapelt haben. Er

habe keine Zeit gehabt, die

Post an ihre Adressaten in

der Stadt Chesapeake zu

verteilen, sagte der Mann.

Zweite Hinrichtung

Washington –Inden USA

ist zum zweitenMal seitJahresbeginneinHäftlinghingerichtet

worden.ImBundesstaat

Georgiawurde dem 66-

jährigen Donnie Lance die

Todesspritze verabreicht. Er

war vor mehr als 20 Jahren

wegen Mordes an seiner früheren

Frau und deren Partner

verurteiltworden.

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt,

6Richtige: unbesetzt,

5Richtige und

Superzahl: 15 511,60 Euro

5Richtige: 5616,20 Euro

4Richtige und

Superzahl: 276,60 Euro

4Richtige: 50,90 Euro

3Richtige und

Superzahl: 29,70 Euro

3Richtige: 11,30 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Fotos: dpa

Foto: Imago/PhotoAlto

Wenn das Glück eine

Auszeit nimmt

Studie: Wann im Leben von Männern und Frauen der emotionale Tiefpunkt kommt

Hanover – Männer, die mit

Mitte 40 plötzlich Hobby-

Imker werden, sich teure

Sportwagen kaufen oder

jungen Frauen hinterherschauen,

stecken oft in der

Midlife-Crisis. Doch hinter

dem Klischee, dass Menschen

zwischen 40 und 50

Jahren plötzlich ihr Leben

umkrempeln möchten,

steckt mehr.

Der Wirtschaftswissenschaftler

David G. Blanchflowervom

Dartmouth College

in Hanover (US-Bundesstaat

New Hampshire)

hat ineiner aktuellen Studie

herausgefunden, dass

Menschen mit Ende 40 ihren

emotionalen Tiefpunkt

erreicht haben. Nicht nur

Männer sind davon betroffen

–die Forscher konnten

zeigen, dass Menschen

unabhängig

vom

Geschlecht,

Einkommen oder

in welchem Land sie leben,

am Ende ihrer Vierziger am

unglücklichsten sind.

Wie glücklich wir im Leben

sind, hat also auch viel

mit dem Alter zu tun.

Blanchflower zeigt in seiner

Studie, dass das Glücklichsein

in einer U-Form

verläuft. Sind die Menschen

in jungen Jahren

noch glücklich, nimmt dieses

Gefühl immer mehr ab,

bis es in den westlichen

Ländern bei 47,2 Jahren

und in den Entwicklungsländern

bei 48,2 Jahren

auf dem Tiefpunkt

ist. Für die

Untersuchung

hat der Wissenschaftler

mit seinem Team

in 132 Ländern 500 000

Umfragen durchgeführt.

Die gute Nachricht: Mit

steigendem Alter geht es

auch mit dem Glücksgefühl

wieder bergauf.

Um zu zeigen, dass Glücklichsein

mit dem Alter zusammenhängt,

haben die

Forscher auch weitereFaktoren

wie das Einkommen,

ob jemand berufstätig ist,

wie die Lebensstandards

sind, ihre politischen Ansichten

und der Beziehungsstatus

mit berücksichtigt.

Doch unabhängig

vonihrem Einkommen oder

ob Menschen Single oder in

einer Partnerschaft sind,

der emotionale Tiefpunkt

immer ungefähr im gleichen

Alter –Ende 40.

„Ich denke, dass etwas

ganz Natürliches abläuft.

Die familiäre Situation

und die Karrierebildung

stehen fest und sind geklärt.

Menschen denken

realistisch über das,

wassie machen können

und das Leben wird

besser“, sagt David G.

Blanchflower dem

Magazin „MEA

WorldWide“ über

den U-förmigen Verlauf

des Glücklichseins.

Ende der

Vierziger sind

Menschen in

ihrem Leben

am unglücklichsten.


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Freitag, 31. Januar 2020 **

LandwirtThomas

bewirtschaftet den

Hof mit seiner Frau

Carola und kümmert

sich auch um die

rund 240Hennen.

Peter MaffayimSalatbeet

auf Gut Dietlhofen.

Der Rocker hat sich hier

eine wahreNatur-Idylle

geschaffen.

Peter Maffayzeigt

seinen Bio-Hof

Der Sänger schuf sich in Bayern ein „grünes

Zuhause“ mit Bisons, Hühnern und Gemüse

Fotos: Wolfgang Köhler,Hamburg

Idylle pur! Direkt am Eingang

zu „Gut Dietlhofen“

grasen rund 50 Bisons, gegenüber

schwimmen Karpfen

und Forellen ein paar gemächliche

Runden in ihrem

Teich. Unter einer Brücke,

die zum Hof führt, plätschert

ein Bach. „Unsere Lebensader

auf dem Hof“, sagt

Peter Maffay (70). Der Rockstar

betreibt die grüne Oase

seit fünf Jahren.

Mit einem zufriedenen Lächeln

tuckert der Musiker mit

seinem Trecker über den Hof

und lässt sich die Sonne ins Gesicht

scheinen. Den riesigen

Hof mit seiner reinen Natur

bezeichnet Maffay als sein

„zweites Zuhause“. Er ist Ruhepunkt,

Krafttank, Stressblocker.

„Bei uns geht es zu wie auf einem

Hühnerhof. Kein Wunder,

es ist ja ein Hühnerhof“,

lacht er. 240 Hennen –und ein

Hahn –führen hier ein paradiesisches

Leben. Keine engen

Käfige, sondern ein schier unendlicher

Auslauf. Und reinstes

Bio-Futter: Gras, Käfer,

Würmer. Doch auch diesen

Hühnern geht es irgendwann

an den Kragen. Denn der Hof

ist letztlich ein geschäftlicher

Betrieb, der Kosten durch Einnahmen

decken muss. Maffay:

„Unsere Produkte sind Lebensmittel

aus Bioproduktion,

pflanzliche und eben auch tierische.

Auch unsere Hennen

sind Nutztiere und enden eines

Tages als Suppenhühner. Daran

gibt es nichts zu beschönigen.

So zu tun, als unterhielten

wir einen Gnadenhof für Tiere,

wäre verlogen.“

Aber der Musiker betont:

„Wir tun alles, um unseren Tieren

ein gutes Dasein zu ermöglichen.“

Und das ist längst nicht alles,

was auf dem Hof produziert

wird. Auf dem Kartoffelacker

wachsen verschiedene Sorten,

auf der Obstplantage Äpfel,

Birnen, Pflaumen und

Zwetschgen. Dinkel sowie

Grannen-Weizen sprießen auf

den Äckern hoch, außerdem –

je nach Jahreszeit – Salat,

Kohlrabi, Steckrüben, Rotkohl,

Weißkohl, Rote Beete, Zucchini,

Kürbisse, Lauch und im Gewächshaus

Tomaten und Gurken.

Wer will, kann das Gemüse

selbst frisch vom Feld ernten

–oder im Hofladen kaufen.

Maffay lebt seine Liebe zur

Natur auf dem Hof aus, kommt

am Morgen selbst, um frische

Eier zu holen, erntet sein Gemüse,

fegt den Hof. Und er teilt

seine Idylle –mit zahlenden

Gästen, Besuchern und kranken

Kindern.

Von seinem Leben mit und

auf dem Hof erzählt der Musiker

in „Hier und jetzt –Mein

Bild von einer besseren Zukunft“,

das am heutigen Freitag

erscheint (Lübbe Verlag,

256 Seiten, 20 Euro).

Maffayschreibt exklusiv im KURIER:

„So ein Garten ist ein Wunderland“

Die Eltern meines Schulfreundes

hatten in Kronstadt einen

kleinen Garten. Als Kind war

ich davon fasziniert, wie aus

einem Setzling ein großer Salatkopf

wächst und aus einem

Samenkorn eine prächtige

Sonnenblume. So ein Garten

ist ein Wunderland, dachte ich

und war manchmal ein wenig

neidisch, denn wir lebten in einer

Ein-Zimmer-Wohnung

mit Küche –ohne Garten, versteht

sich.

In den 80er und 90er Jahren

galten hierzulande Gärten

eher als kleinbürgerlich und

wurden belächelt. Das war

dumm und arrogant, denn die

Besitzer schaffen mit ihren

Möglichkeiten grüne Oasen in

einer Umgebung, wo es sonst

geht in bescheidenem Umfang

sogar auf einem Balkon. Urban

Gardening liegt im Trend.

Statt Geranien wachsen Gurkeine

mehr gibt. Mit Kleinkariertheit

oder Kitsch hat das

gar nichts zu tun.

Glücklicherweise erlebt der

Garten ein Comeback. Junge

Leute aus der Generation, die

grün denkt und sich für

Nachhaltigkeit einsetzt, stehen

auf den langen Wartelisten

der Laubenkolonien. Sie

träumen von einem kleinen

Refugium am Stadtrand, in

dem Blumen blühen, Erdbeeren

gedeihen und Gemüse

angebaut wird. Viele

Neugärtner beziehen ihr

gärtnerisches Wissen aus

Blogs und Foren, andere melden

sich zu VHS-Kursen an, in

denen man lernt, wie man einen

naturnahen Garten anlegt

und Bio-Kulturen zieht. Das

Peter Maffayfährt

mit seinem Trecker

über den Hof.

ken in den Pflanzkästen.

Für mich persönlich

haben Natur- und Klimaschutz

sowie eine gesunde

Ernährung einen

sehr hohen Stellenwert.

Das ist ein Grund dafür,

warum mein Team und

ich seit 2015 in Oberbayern

einen Bio-Bauernhof

betreiben. Das Gut Dietlhofen

ist mein zweites

Zuhause inmitten der Natur

geworden. Ich beobachte

die Saat und die

Ernte, pflücke Äpfel vom

Baum, hole morgens die

frischen Eier direkt aus dem

Hühnerstall und den Salat

vom Gemüsefeld. Diese Freude

am Landleben teilen wir

gerne mit Gästen und Besuchern,

Kunden im Hofladen

und vor allem mit kranken, benachteiligten

und traumatisierten

Kindern, die mit ihren

Betreuern auf Einladung unserer

Stiftung ihre Ferien auf

dem Gut verbringen. In der

Natur leben sie auf und schöpfen

neue Kraft.

So geht es vielen Menschen.

Warum? Weil wir ein Teil der

Schöpfung sind und die Taktung,

die wir uns im Laufe der

Jahrtausende angeeignet

haben, nicht natürlich, sondern

künstlich erzeugt ist. Unsere

Seele erinnert sich aber

an das von der Natur Gegebene,

und in unserem tiefsten Inneren

wissen wir sofort: So ist

es richtig. So ist es gut!


**

Neues Teleskop

So scharfwar die

Sonne noch nie

Honolulu –Das weltgrößte

Solar-Teleskop auf Hawaii hat

ein neues Bild der Sonne aufgenommen.

Auf dem vom Teleskop

„Daniel K. Inouye“ aufgenommenen

Bild sei die

Oberfläche der Sonne so detailliert

wie nie zuvor zu sehen,

hieß es von der University

of Hawaii. Zu sehen ist eine

zell-artige gelb-orange Oberfläche

des fast 150 Millionen

Kilometer entfernten Himmelskörpers.

Das Teleskop

steht auf dem Gipfel des Bergs

Haleakala auf der Insel Maui.

Australien

Brände werden

untersucht

Canberra –Der am

schlimmstenvon den Buschbränden

betroffene australischeBundesstaat

New South

Wales will die Katastrophe

offiziell untersuchen lassen –

auchmit Blickauf die Rolle

des Klimawandels. In den

nächsten sechs Monaten sollen

unabhängige Experten in

diebetroffenen Gebiete reisen.

Es soll auch darum gehen,

wiedie Behördenauf die

Brände vorbereitetwaren

und wie sie reagiert haben.

Reifen um Nacken

Rettende Hilfe

für Krokodil

Jakarta –Tierschutzbehörden

in Indonesien versuchen

seit Jahren vergeblich ein Krokodil

von einemReifen um seinen

Nacken zu befreien. Nun

haben sie eine Belohnung für

denjenigen ausgelobt, der diese

Herausforderung meistert –

und die Begegnung mit dem

vier Meter langen ReptilinPalu

auch noch überlebt. DasSalzwasserkrokodil

hat sich vor

Jahren in einem Motorradreifen

verfangen, der seitdem den

Körper des Tieres umschlingt.

Foto: dpa

Foto: AFP

Foto: dpa

WHO beschließtden

Gesundheitsnotstand WHO-Direktor

Genf/Peking – Die Weltgesundheitsorganisation

(WHO)

hat die Ausbreitung des neuartigen

Coronavirus aus China

zum internationalen Gesundheitsnotstand

erklärt. Das bedeutet,

dass die mehr als 190

Mitgliedsländer von der WHO

empfohlene Krisenmaßnahmen

gegen eine weitere Ausbreitung

untereinander koordinieren.

Noch sei die Zahl der Infektionen

außerhalb Chinas relativ

gering, sagte WHO-Direktor

Tedros Adhanom Ghebreyesus

gestern. Aber man

Der voll

ausgestattete,

mannshohe

Tunnel ließ

sogar US-

Grenzschützer

staunen.

FünfFrühchen Frühchen mit Morphium vergiftet

Ulm – Es ist eine entsetzliche

Vorstellung für Eltern:

Ihre zu früh geborenen Babys

leiden in der Klinik

plötzlich an Atemnot. Mit

der Muttermilch könnte ihnen

ein Betäubungsmittel

verabreicht worden sein.

Tatverdächtig ist eine Krankenschwester.

Ohne jede medizinische Notwendigkeit

soll die Krankenschwester

Frühgeborenen

Morphium verabreicht und sie

damit in Lebensgefahr gebracht

Corona-Virus

wisse nicht, welchen Schaden

das Virus in einem Land mit einem

schwachen Gesundheitssystem

anrichten würde. „Wir

sitzen alleimselben Boot“, sagte

Tedros. Das Virus könne nur

gemeinsam aufgehalten werden.

„Das ist die Zeit für Fakten,

nicht Angst.“

Der Notstand heißt offiziell

„gesundheitliche Notlage von

internationaler Tragweite“.

Zuvor war die Zahl der nachweislich

mit dem neuen Virus

Infizierten rasant auf weltweit

mehr als 8100 gestiegen. Vor

zwei Wochen waren erst 40

haben. Gegen die Frau erging

Haftbefehl wegen versuchten

Totschlags und gefährlicher

Körperverletzung in fünf Fällen.

Sie bestreitet die Tat.

Während der Nachschicht

kurz vor Weihnachten hatten

am frühen Morgen des 20. Dezember

2019 in der Uni-Klinik

für Kinder- und Jugendmedizin

fünf Frühgeborene nahezu

zeitgleich an lebensbedrohlichen

Atemproblemen gelitten.

Untersuchungen ergaben,

dass den Säuglingen ein Betäubungsmittel

verabreicht wur-

Fälle gezählt worden. Die

WHO empfiehlt nun unter anderem,

dass Länder mit weniger

entwickelten Gesundheitssystemen

unterstützt werden

sollen. Zudem soll die Arbeit

an Medikamenten und Impfstoffen

beschleunigt, Wissen

und Daten geteilt und gegen

Gerüchte vorgegangen werden.

Die WHO empfiehlt keine

Handels- und Reisebeschränkungen.

Inzwischen sollen die Deutschen

in der schwer von der

neuen Lungenkrankheit betroffenen

chinesischen Metro-

PANORAMA 31

Tedros Adhanom Ghebreyesus

ruft den Notstand aus.

„Wir sitzen alle in einem Boot“ –Große SorgeumLänder mit schwacher medizinischer Versorgung

pole Wuhan auf freiwilliger

Basis ausgeflogen werden.

Rund 90 Bundesbürger leben

dort. Russland riegelte vorsichtshalber

Grenzübergänge

nach China teilweise ab. In

Deutschland bestätigte das

bayerische Gesundheitsministerium

einen fünften Fall.

Vor Italien hatten gestern

über 6600 Menschen, darunter

5023 Urlauber, stundenlang

auf einem Kreuzfahrtschiff

wegen eines Corona-Verdachts

festgesessen. Erst am

Abend gab es dann Entwarnung.

Schmuggeltunnel der Rekorde

Klinik in Ulm

Ermittler entdeckten Spritze im Spind einer Krankenschwester.Sie bestreitet die Vorwürfe

Foto: dpa

SanDiego – Es gibt einen

Fahrstuhl, ein Schienensystem,

Lüftung, Stromleitungen

und ein Abwassersystem:

US-Grenzschützer

entdeckten den

mit rund 1,3 Kilometern

bisher längsten

Schmuggler-Tunnels

zwischen Mexikound

den USA. Die 1,7Meter

hohe Röhreführtin21

Metern Tiefe voneiner

Industriezone der mexikanischen

Grenzstadt

Tijuana nach SanDiego

(Kalifornien). Festnahmen

gab es bislang keine.

DieRaffinesse des Tunnels

zeige die Entschlossenheit

und die finanziellen

Mittel mexikanischer

Drogenkartelle, hieß es.

de, wie die Klinik erläuterte.

Dank eines raschen Eingreifens

des Krankenhauspersonals

konnten die Säuglinge gerettet

werden, Spätfolgen seien

nicht zu erwarten.

Auf die Spur der Krankenschwester

kamen Polizei und

Staatsanwaltschaft durch

Urinproben der Säuglinge, in

denen Rückstände des

Schmerzmittels Morphium

entdeckt wurden.

Ermittler durchsuchten dann

am Dienstag Räumlichkeiten

von Personen, die im fraglichen

Zeitraum Dienst auf der

Frühgeborenenstation hatten.

Dabei fanden sie im Spind der

nun tatverdächtigen Schwester

eine Spritze mit Muttermilch,

die Morphin enthielt.

Die Motive blieben zunächst

unklar.

Der Ärztliche Direktor, Professor

Udo Kaisers, bat um

Entschuldigung: „Wir bedauern

es sehr, dass es zu einem

solchen Zwischenfall gekommen

ist, und entschuldigen uns

ausdrücklich bei den Eltern

und Kindern dafür.“


4

194050

Freitag, 31. Januar 2020

WITZDES TAGES

Ben legt seinem Vater zaghaft das Zeugnis

vor: „Mein Taschengeld reicht noch für 14

Tage und das Fernsehprogramm interessiert

mich sowieso nicht besonders!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Fußgänger und Radfahrer auf Europas

Straßen viel zu schlecht geschützt

sind? Zwischen 2010 und 2018 seien mehr

als 70 000 Menschen ums Leben gekommen,

die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs

waren, erklärte der Europäische

Verkehrssicherheitsrat ETSC. Fast immer

seien sie bei Unfällen gestorben, an denen

ein Motorfahrzeug beteiligt war –die

Fußgänger demnach sogar zu 99 Prozent.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Morphin? Wurde erstmals 1804 von dem

deutschen Apothekergehilfen Friedrich

WilhelmAdam Sertürner in Paderborn aus

Opium isoliert.Sertürner nannte den im

Tierversuch einschläfernd(narkotisch)

wirksamen alkalischen Stoff zunächst

Morphium, späterkam die heute überwiegende

Bezeichnung Morphinauf, beides

Ableitungen von Morpheus,dem Namen

des griechischen Gottesder Träume.

ZULETZT

Klingende Beute

www.sam-4u.de

Klingende Beute haben unbekannte Diebe

in Lübeck gemacht: Aus dem Südturm der

Marienkirche stahlen die Kriminellen

zwei Bronzeglocken. Die ausgemusterten,

rund 30 Zentimeter hohen und zusammen

35 Kilogramm schweren Glocken sollten

demnächst in einer Ausstellung gezeigt

werden. Für den Diebstahl nutzten die

Täter nach Polizeiangaben ein Baugerüst.

301203

51005

Hugh Laurie:Mein Leben

nachDr.House

Jetzt wechselt er vom griesgrämigen Genie zum adretten Nichtskönner

Was macht ein Star, wenn er

sich von den Fesseln einer

Kultrolle lösen will? HughLau

Lau-

Spa-

rie legt dafüreinen echten

gat hin.„Dr. House“ mutiert in

seiner neuen Science-Fiction-

Satire-Serie „Avenue 5“

vom

griesgrämigen Genie zum

netten

Nichtskönner. Der 60-Jäh-

Kapi-

rigemimt den unfähigenn

tän eines vollautomatisch gedessen

steuerten Raumschiffs, Kreuzfahrt durchs All voll aus

dem Ruder läuft.

KURIER: Wie schwer ist es

nach dem brillantenn

Dr.

House einen Dilettanten zu

spielen?

Hugh Laurie: Ich habe vor „Dr.

House“ fast nur extrem dumme

Rollen gespielt. Und habe dieses

Talent mit in die Rolle einflie-

ßen lassen. Wenn ich

als

„House“ unterstreichen wollte,

dass wer anders falsch liegt,

dann habe ich mich total dumm

gestellt. Es war seine Strategie,

die sehr erfolgreich war.

Nach Ende der Serie waren

Sie erst einmal von der

Bild-

Ich habe mich danach meiner

fläche verschwunden.

Sie meinen vom Bildschirm.

Musik gewidmet. Bin erst solo

aufgetreten, habe dannn

eine

Band aufgebaut. Es war so

wunfühlte

derbar befreiend. Ich

mich wie ein Kind, das eine un-

auf

bekannte Welt betritt und

Entdeckungsreise geht.

Hat die Persönlichkeit

von

„Dr. House“ auf Sie abge-

detailversessene Seite. Es war ja

färbt?

Natürlich. Seine akribische,

eine sehr lange, intensive Phase

in meinem Leben und ich war

von der Rolle und jedem Detail

daran wie besessen. Ich habe

alle damit wahnsinnig ge-

ist

macht. Seitdem Schlusss

bin ich weniger durchge-

weiß, ob mehr Zurech-

nungsfähigkeit gut oder

schlecht für mich ist

(lacht).

knallt. Wobei ich nicht

Was heißt eigentlich

weniger durchgeknallt?

Ich lache ein wenig

mehr als früher. Natürlich

stehe ich unter

starkem Medikamenten-

Einfluss (lacht). Aber im

Ernst, ich genieße die Dinge

im Leben einfach mehr, ohne

mir über alles einen Kopf zu

machen. Alles was früher mit

„House“ zu tun hatte, war wie

Leben oder Tod für mich. Desauf

An-

halb musste alles immer

hieb klappen. Seither habe ich

gelernt, dass man Dinge

auch

mal ausprobieren und genießen

kann, ohne dass alles perfekt ist.

Kapitän Ryan wird als

hel-

denhafter Kommandant ver-

kauft, hat aber in Wirklichkeit

keinen Schimmer von

der Raumfahrt.

Er ist halt nur ein Fake-Kapitän,

der angeheuert wurde, um

die Passagiere zu entertainen.

Damit kann ich mich sehr gut

identifizieren! Ich bin ja selbst

ein gigantischer Fake. So wie alle

Schauspieler spiele ich der

Welt nur etwas vor.

Träumen Sie davon, die unendlichen

Weiten des Weltalls

zu erforschen?

Was mich sehr interessiert

hat, war vor ein paar Jahren ein

Aufruf für Freiwillige an einer

Mars-Mission.

Warum hat Sie grade das gereizt?

Man wäre so etwas wie ein

Versuchskaninchen. Die ersten

Leute, die auf den Mars reisen

würden. Allerdings ohne wieder

zur Erde zurückkommen zu

können. Ich habe mit meiner

Frau darüber gesprochen und

bin echt in Versuchung geraten,

mich zu melden. Was für ein tolles

Abenteuer!

Dierk Sindermann

Die letzte Folge

von Dr. House

lief vor acht

Jahren. Jetzt

hat sich der heute

60-Jährige

wieder vor die

Kamera gewagt.

Foto: RTL

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine