Berliner Kurier 01.03.2019

BerlinerVerlagGmbH

Indien-Konflikt

Tausende

Urlauber

sitzen in

Bangkok

fest

SEITE 29

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Freitag, 1. März2019 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 59/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Festnahme!

Finanzcheck 2019

Kräftig sparen

bei Telefon

und InternetSEITEN 18-19

KURIER-

Serie

Wurde

Rebecca

getötet?

Die Ermittler sind sicher: Die vermisste

15-Jährige aus Rudowwurde Opfer einer

Straftat.Jetzt führte die Polizei einen

Verdächtigen aus dem Familienumfeld ab

Foto: Polizei

SEITE 8


*

POLITIK

Sie müssen

nervendürfen!

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Man muss nicht jede Forderung

richtig finden,

die Nichtregierungsorganisationen

(NGOs) wie Attac,

Deutsche Umwelthilfeoder

Greenpeace aufstellen. Allerdingsist

die jüngste Entscheidungdes

Bundesfinanzhofs,

Attac die Gemeinnützigkeit

abzuerkennen, ein fatales Signal.

Die zentrale Attac-Forderung,

dasFinanzsystem zu regulieren,

soll mitdem Gemeinwohl

also nichts zu tun

haben. Aber Karnevals-oder

Briefmarkenvereine dürfen

sich „gemeinnützig“nennen

und so Spendensammeln, die

sich steuerlichabsetzen lassen.

Es war Schäubles Finanzministerium,

dasdieses Verfahren

gegen Attac einst angestrengt

hat. Leider passt es ins

Bild,dass sich dieCDU aufdie

Fahnen geschriebenhat, nun

auchder Umwelthilfe dieGemeinnützigkeit

zu entziehen.

NGOs können Nervensägen

für dieMächtigensein. Aber

genau deshalbsind sie in

einer Demokratieunverzichtbar.Von

Verhältnissenwie in

Ungarn oder Russlandsind

wir nochsehr weit entfernt.

Trotzdem könnte eine baldige

Definition desBundesverfassungsgerichts,

wasGemeinnützigkeit

heute genau

ausmacht, sicher nicht schaden.

MANN DESTAGES

Xavier Bettel

Dieser Ministerpräsident hat

Mumm! Luxemburgs Regierungschef

Xavier Bettel

wusch beim jüngsten Gipfel

zwischen

EU und Arabischer

Liga

in Scharm el

Scheich den

arabischen

Delegierten

so richtig

den Kopf. Er

sei mit

einem Mann

verheiratet

–darauf stehe ja in vielen

ihrer Staaten die Todesstrafe,

sagte der 45-Jährige. Die Reaktion:

eisige Stille. Auf

Twitter schrieb Bettel später:

„Nichts sagen war für mich

keine Option.“

Foto/Markus Schreiber/AP

Initiativen geht’sjetztans Geld

Nach Gerichtsurteil:

Etlichen gemeinnützigen

Organisationendroht

jetzt die Aberkennung

Berlin – Das globalisierungskritische

Netzwerk Attac ist

nicht mehr „gemeinnützig“.

Das hat der Bundesfinanzhof

entschieden. Auch andere

Nichtregierungsorganisationen

wie dieDeutsche Umwelthilfe

geraten zunehmend

unter Druck. Ihr will die CDU

die Gemeinnützigkeit und damitdie

für Spenden so wichtige

Steuerbegünstigung aberkennen.

Washat das für Folgen?

Die Grünen-Finanzpolitikerin

Lisa Paus sieht nach der Attac-

Entscheidung des höchsten

deutschen Finanzgerichts eine

„deutliche Verschiebung des

Kräfteverhältnisses zu Gunsten

von Finanz- und Wirtschaftsverbänden“,

wie sie dem RedaktionsNetzwerk

Deutschland

(RND) sagte. Deshalb drängen

die Grünen auf eine Änderung

der Abgabenordnung, in der die

gemeinnützigen Zwecke genannt

werden. „Wir fordern,

unter anderem auch den Einsatz

für Frieden, Menschenrechte,

Medienvielfalt und die Rechte

von Homosexuellen aufzunehmen“,

sagte der Grünen-Haushaltspolitiker

Sven-Christian

Kindler.

Zudem müsse klargestellt

werden, dass es möglich sei, sich

tagespolitisch zuäußern, ohne

dass dadurch die Gemeinnützig-

Foto: Roland Weihrauch/dpa

Greenpeace-Protestler habenvor demBraunkohlekraftwerk Niederaußem brennbareFlüssigkeiten in Behälternentzündet.

keit berührt werde. Hintergrund:

Der Bundesfinanzhof

hatte in seiner Entscheidung zu

Attac unter anderem geurteilt,

mit der Gemeinnützigkeit unvereinbar

sei die „Durchsetzung

eigener Vorstellungen allgemeinpolitischer

Art“. Zudem

setze politische Bildungsarbeit

„ein Handeln in geistiger Offenheit

voraus.“

Gilt das für alle gemeinnützigen

Organisationen? Viele setzen

sich beispielsweise für die Interessen

der Wirtschaft ein. Ein

Name, der dabei immer wieder

fällt:die Stiftung Familienunternehmen.

Laut ihrer Satzung setzt sich

die Stiftung für die „Förderung,

Information,Bildung und Erziehung

sowie den wissenschaftlichen

Erfahrungsaustausch auf

„Mist,Mist, Mist“

dem Gebiet des Familienunternehmertums

in Europa“ ein. Bekannt

ist die Organisation, die

von Familienunternehmen getragen

wird, aber vor allem für

ihren Kampf gegen höhere Erbschaftsteuern.

„Die Stiftung hat

sich massiv für die weitere Verschonung

des Betriebsvermögens

bei derErbschaftsteuer eingesetzt“,

so Paus.

Die Stiftung hat im Zuge der

Debatte über die Erbschaftsteuerreform

immer wieder vor

einer zu starken Belastung von

Familienunternehmen gewarnt.

Auch in jüngster Zeit hat sie sich

zu tagesaktuellen Debatten geäußert

und zum Beispiel Steuersenkungen

für die Wirtschaftgefordert.

Die Stiftung selbst sieht

kein Problem mit ihrem Einsatz

gegen eine höhere

Erbschaftsteuer. Man trage zur

Versachlichungder Debattebei,

teilte sie dem RNDmit.

„Mein Eindruck ist, dass 90

Prozent der Tätigkeit der Stiftung

auf den eigenen Vorteilvon

Mitgliedern und Förderern gerichtet

sind“, urteilt hingegen

Paus. Es geheeher wenig um die

Allgemeinheit. DenGrünen geht

es aber nicht darum, nun „aus

Rache“,anderenOrganisationen

die Gemeinnützigkeit abzuerkennen.

Kindler fordert von

Finanzminister Olaf Scholz

(SPD)stattdessen, schnelleinen

Vorschlag für eine Neudefinition

der Gemeinnützigkeit vorzuliegen.

„Zivilgesellschaft soll

sich in die Politik einmischen

und nicht zum Schweigen verdonnert

sein. Wir sind nicht in

Ungarn“, sagteer.

WasCDU-ChefinAnnegret Kramp-Karrenbauer nachihrem SPD-Versprecher beider Union dachte

Berlin – CDU-Chefin Annegret

Kramp-Karrenbauer hat

sich erstmals zu ihrem Versprecher

während des „Werkstattgesprächs“

ihrer Partei

zur Asylpolitik geäußert. Damals

begrüßte sie die Parteimitglieder

versehentlich mit

den Worten „Liebe Sozialdemokratinnenund

Sozialdemokraten“(wirberichteten).

Daraufhin musste sich die

CDU-Vorsitzende vor allem

aus Reihen der SPD einigen

Spott anhören. „Ich hatte kurz

zuvor ein Fernsehinterview

gegeben, in dem es auch um die

SPDging.Sokam der Versprecher

zustande“, sagte sie dem

RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND) in einem

Interview.

„Ich habe mich geärgert.

Dieser Versprecher blieb den

ganzen Abend in meinem Hinterkopf,

Mist, Mist, Mist. Da

ich versuche, Dinge immer so

gutzumachen,wie es geht, habe

ich michnatürlichgeärgert.

Aber irgendwann muss man es

auch abhaken. Das habe ich getan.“

In dem Interview machte

sich Kramp-Karrenbauer auch

grundsätzlich für einen höheren

Frauenanteil in der Politik

und speziell in der CDU stark:

„Es gibt vielegute Ideeninder

Union, neben Quotenauch bei

der Motivation von Frauenanzusetzen.

Die althergebrachten

Parteirituale mit stundenlangen

Sitzungen, die oft kein

richtiges Ergebnis haben,

schrecken vieleab. Es gehtum

Ärgerte sich über

sich selbst:

Annegret Kramp-

Karrenbauer.

die Begrenzung vonSitzungen.

Klare Sitzungszeiten mit Anfangs-

und Endpunkt können

helfen. Und nicht alles muss

immerabends stattfinden.“

Frauen wollten zudem weniger

„Frontalbeschallung“,

sondern mehr Möglichkeiten

zur Projektarbeit, so die 56-

Jährige. „Bei der Aufstellung

vonWahllisten und der Besetzung

der Direktwahlkreise

müssenwir darauf achten, dass

Frauenals Kandidatinnen besservorbereitetsind.“


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

US-Präsident

Donald Trump

verlässt nach dem

USA-Nordkorea-Gipfel

die Pressekonferenz.

NACHRICHTEN

Maas steckt in Mali fest

Foto: Imago

Bamako –BundesaußenministerHeikoMaas

(SPD)ist

wegeneinerPanne an seinem

RegierungsfliegerimwestafrikanischenMali

gestrandet.

Die Maschine konnteihn am

Donnerstagabend nicht wie

geplant vonBamakozurück

nach Berlin bringen. Esist die

drittePanne eines Regierungsfliegers

in dreiMonaten.

Netanjahu angeklagt

Tel Aviv –Israels Ministerpräsident

Benjamin Netanjahu

wird in drei Fällen wegen

Korruption angeklagt. Das

teilte gestern Israels Generalstaatsanwalt

mit. Dabei geht

es unter anderem um illegale

Geschenke. Bis ein Prozess

stattfindet, wird noch viel

Zeit vergehen, Netanjahu

kann so lange weiterregieren.

7000 Euro für Islamisten

EinPräsident–alleininHanoi

Lieber ein Ende mit Schrecken

denten. Eslag wohl an den

unterschiedlichen Vorstellungen,

was denn unter

„Denuklearisierung“ zu

verstehen sei. Trump berichtete

vorJournalistenin

Hanoi, die US-Seite habe

Kim aufgefordert, außer

der Anlage zur Anreiche-

Hanoi – Viel Lärm um

nichts? Der mit Spannung

erwartete Gipfel in Hanoi

endete nicht mit einer spektakulärengemeinsamen

Erklärung

von Donald Trump

und Kim Jong Un, sondern

mit einer einsamen Pressekonferenz

des US-Präsirung

von Uran für Atomwaffen

in demNuklearkomplex

Yongbyon noch eine

weitere Stätte ananderer

Stelle zu schließen. „Ich

denke, er war überrascht,

dass wir darüber Bescheid

wussten.“ Trump versicherte,

dass er durchaus

Die Uhr tickt unerbittlich

und sie tickt täglich lauter.Innur

vier Wochen könnte

Großbritannien den Super-

GAUerleben, den größten anzunehmenden

politischen

Unfall, den ungeregelten Brexit.

Wobei von Unfall eigentlich

keine Rede sein kann,

denn die katastrophale Lage,

in derdie stolze Nation steckt,

ist selbst verschuldet.

Es fing an mitdem schwachen

Premierminister David Cameron,

der nur deshalb, weil

er um seine Wiederwahl

fürchtete, den Briten ein Referendum

über den Ausstieg

aus der EU versprach. Obwohl

er selbst dagegen war. Es

ging weiter mit den Hetzern

Boris Johnson und Nigel Farage,

die ihre Landsleute mit

monströsen Lügeninden Brexittrieben

–ohnejedenPlan,

wie er bewerkstelligt werden

kann, insbesondere die komplizierteGrenzfrage

in Irland.

Und einer Jugend, die nicht

zur Abstimmung ging und damit

den Brexit erst möglich

machte.

Dann kam Theresa May, eine

Politikerin ohne jedes politische

Geschick, die das Schicksal

ihres Landes mit einer

Pokerpartie verwechselte. Begleitet

von einer verantwortungslosen

Opposition, der es

wichtiger war, May zu schaden,

als das Land zu retten,

und viel zu spät für ein zweites

Referendum plädierte.

Deshalb steht Großbritannien

jetztvor dem Abgrund des ungeregelten

Brexit. Selbst

dann, wenn die Entscheidung

noch einmal um ein paar Monate

verschoben würde, ändert

sich daran nichts. Der

Schritt über die Klippe würde

für eine Aufhebung der

Sanktionen sei. Im Gegenzug

müsste Nordkoreaaber

„mehr tun“. Und wie Trump

„Denuklearisierung“ definiert,

machte er auch deutlich:

„Für mich ist es ziemlich

klar: Sie müssen ihre

Atomwaffen abgeben.“

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politik-Berater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER

nur vertagt. Die Briten und

das Versagen ihrer Eliten haben

es geschafft, dass immer

mehr Festlandeuropäer sagen:

Lieber ein Ende mit

Schrecken als ein Schrecken

ohne Ende.

Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Foto: Fabian Bimmer/AP

Hamburg –Staatsknete für

Terrorhelfer? Bei der Abschiebung

von Mounir el Motassadeq

(44) nach Marokko

hat es wohl eine Panne gegeben.

Hamburgs Gefängnisverwaltung

habe ihm 7000

Euro in bar ausgezahlt, obwohl

das laut EU-Rechtverboten

war, so „Der Spiegel“.

SchnellereAsylverfahren

Bern –VorbildSchweiz? Dort

werdenAsylverfahrenab

1. März mitneuen Asylzentren

beschleunigt.Alle Neuankömmlinge

werdeninsechs

Bundesasylzentrenmit bis zu

5000Plätzen untergebracht.

Zielist es,60Prozent der

Asylverfahreninnerhalbvon

fünf Monatenabzuschließen.

Noch ein Feiertag

Erfurt –Der Weltkindertag

am 20. September ist neuer

gesetzlicher Feiertag in Thüringen.

Mit den Stimmen von

Linken, SPD und Grünen

wurde das Feiertagsgesetz

vom Landtag entsprechend

geändert. Damit steigt die

Zahl der arbeitsfreien Feiertage

in Thüringen auf elf.


*

HINTERGRUND

Fünf Jahre

Gewaltschutz

Saskia Etzold wurde 2014

mit dem Buch „Deutschland

misshandelt seine

Kinder“ bekannt.Zusammen

mit dem Rechtsmediziner

Michael Tsokos

schildertsie darin krasse

Misshandlungsfälle, kritisiertMissstände

bei Behörden.

Als stellvertretende

Leiterin der Gewaltschutzambulanz

der

Charité steht die Medizinerin

seit 2014 an der Seite

der Schwachen.

Seit Öffnung der

Gewaltschutzambulanz

im Februar

2014 haben sich

4697 Menschen

gemeldet.


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

„Geprügelt wird in der Villa

genauso wie im Plattenbau“

Dr.Saskia Etzold trifft in der

Gewaltschutzambulanz der Charité

seit fünf Jahren auf verletzte und

misshandelte Menschen

VonJ.BLANKENNAGEL

und K.BISCHOFF

Wenn Saskia Etzold mit

den misshandelten

Menschen spricht, die

in ihre Gewaltschutzambulanz

der Charité kommen, dann

sieht sie oft schwerste Verletzungen

und hört vonMorddrohungen. Seit genau

fünf Jahren gibt esdie Gewaltschutzambulanz

in Berlin, dessen stellvertretendeChefin

sie ist.

Frau Etzold, wer kommt in die Ambulanz?

Zu uns kommen Menschen, die

sichtbare Verletzungen durch eine

Gewalttat haben. Die Verletzungen

werden fotodokumentiert. Die Fotos

können in einem Prozess als Beweis

dafür dienen, dass es die Verletzungen

wirklich gab. Wir können mit diesen

Bildern sagen, ob die Frau die

Treppe herunter gefallen ist oder ob

der Partner zugeschlagen hat. Wir

können zeigen, ob ein Kind misshandelt

wurde oder die Verletzungen

durch einen Unfall entstanden.

Wie viele Opfer sind zu Ihnen und

Ihren Kollegen gekommen?

4697 Menschen, die von Gewalt betroffen

waren, meldeten sich seit Öffnung

der Gewaltschutzambulanz im

Februar2014 bis heute bei uns. Davon

hatten 2527 sichtbare Verletzungen

und erhielteneinen Termin in derAmbulanz.

2240 von ihnen nahmen den

Termin auch wahr. Sie müssen aber

beachten, dass wir bis Frühjahr 2016

ein Zwei-Frauen-Betrieb waren: Hier

arbeiteten nur eine Ärztin und eine Sekretärin.

Es war noch ein Modellprojekt.

Heutesind wir sechs Ärztinnen.

Wer meldet sich bei Ihnen?

20 Prozent Kinder, 80 Prozent Erwachsene.

Dreiviertel davon Frauen.

2017 hatten wir 1249 Fälle, 2018 lag

die Zahl bei 1381.

Foto:

Die gebürtige Hamburgerin

Saskia Etzold ist mit dem

Thrillerautor Veit Etzold

verheiratet.

Steigt die Gewalt?

Ich glaube persönlich nicht, dass die

Gewalt insgesamt zugenommen hat.

Wenn man sich die polizeiliche Kriminalstatistik

im Bereich der häuslichen

Gewalt anschaut, sieht man, dass

es seit vielen Jahren diese exorbitant

hohen Zahlen gibt.

Aber es gibt mehr Menschen, die zu

Ihnen kommen.

Es gelangen mehr Fälle aus dem

Dunkel- ins Hellfeld. Viele Frauen,

die Opfer häuslicher Gewalt geworden

sind, kommen zu uns, lange bevor

sie Anzeige erstatten. Weil sie in uns

Vertrauen haben. Wenn sie irgendwann

die Kraft besitzen, sich von ihrem

Partner zu trennen, wissen Sie,

dass alle Unterlagen von Gewalttaten

bei uns liegen.

In 31 Prozent der Fälle von Verdacht

auf Kindesmisshandlung

können Sie keine Aussage machen.

Warum?

Weil uns die Kinder manchmal zu

spät vorgestellt wurden, wir keine

Verletzungen mehr sahen.

Aus welchen Bezirken kommen die

Geschädigten?

Die meisten, 18 Prozent, stammen

Mitte. Gefolgt von Charlottenburg

mit neun Prozent. Auch Brandenburger

kommen zu uns. Das sind immerhin

sechs Prozent der Opfer. Vier Prozent

sind Touristen, die in der Stadt

verletzt wurden. Ich persönlich glaube

aber, dass es in allen Bezirken ähnlich

viel Gewalt gibt. Viele Betroffenen

aus den Außenbezirken ist der

Weg zu uns zu weit.

Zieht sich die Gewalt durch alle Gesellschaftsschichten?

Geprügelt wird in der Villa genauso

wie im Plattenbau. Sie haben Gewalt

in jeder Religion. Das zieht sich durch

alle Schichten. Wir haben hier Kinder

aus armen Familien, aber auch Akademikerfrauen.

In reichen Familien

wird gezielt gegen den Oberkörper

oder Rücken geschlagen, wo man wegen

der Bekleidung keine blauen Flecke

sieht. Hier ist die Gewalt ebenso

da, aber perfider.

Und wie oft werden Kinder in dieser

Stadt misshandelt?

Wir haben über 1000 Meldungen

pro Jahr an das Jugendamt. Aber ich

denke, wir haben eine extrem hohe

Dunkelziffer. Ich gehe von mehreren

Tausend Kindern aus. Wir haben

nach wie vor Probleme im System.

Was sind das für Probleme?

Hauptproblem sind chronisch unterbesetzte

Jugendämter. Wenn ein

Sachbearbeiter 120 Akten auf dem

Tisch hat, wie bitteschön, soll er all

die Fälle kennen? Das ist total illusorisch.

Und dann die Familienhilfe. Die

ist von den Jugendämtern finanziell

abhängig. Die wollen manchmal gar

nicht, dass die Kinder aus den Familien

genommen werden.

Warum schlagen Männer Frauen?

Das hat viel mit Überforderung zu

tun. Es kommt darauf an, was ich als

Kind gelernt habe. Wenn ich in einem

Elternhaus groß geworden bin, in

dem es Gewalt zwischen den Eltern

gab, ist die Wahrscheinlichkeit groß,

dass ich später selbst misshandele

oder mir eine Partnerschaft suche, in

der ich geschlagen werde. In vielen

Fällen häuslicher Gewalt spielen Drogen

und Alkohol eine Rolle, und in 20

Prozent überlappen sich die häusliche

Gewalt mit Kindesmisshandlungen.

Gibt es Opfer, die Sie schon öfter

gesehen haben?

Wir haben Geschädigte, die schon

mehrfach hier waren. Bei denen machen

wir uns wirklich Sorgen. Weil

bei ihnen die Gewalt eskaliert. Häusliche

Gewalt ist etwas, was man sehr

sehr ernst nehmen muss. Bei häuslicher

Gewalt registrierten wir in jedem

vierten Fall Verletzungen durch

Gewalt gegen den Hals. Und in 25 Prozent

dieser Fälle gab es Punktblutungen

in den Augen –eslag also eine

konkrete Lebensgefahr vor. Und diese

Blutungen sind nach zwei Tagen

nicht mehr zu sehen.

Nach der Behandlung schicken Sie

die Frauen oder Kinder nicht wieder

nach Hause. Wie wird diesen

Menschen weiter geholfen?

Wir bieten hier im Haus auch eine

sofortige Beratung an. Zudem gibt eine

Rechtsanwältin seit vergangenen

Sommer kostenlose Erstberatungen.

122 Opfer haben die Beratung sofort

angenommen. Dazu gab es im Nachgang

392 Beratungen bei der Opferhilfe.

Die klären, was die Opfer für Hilfe

benötigen.

Müsste die Hilfe für Gewaltopfer

nicht viel größer sein?

Jein. Es gibt Superangebote. Die Opfer

kriegen sehr schnell ihre Erstberatung,

zeitnah auch eine zweite Beratung.

Aber wenn ein Opfer länger Hilfe

benötigt, merkt man, dass alle Beratungsstellen

chronisch unterbesetzt

sind.


*

BERLIN

Nach KURIER-Berichten

Jubel in Wilhelmstrand:

Kult-FähreF11 schippertweiter

SEITE 14

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Steffi

Pietzner (33)

leitet mit viel

Herzblut eine

Männerdomäne

Müll, Abgase, Lärm

Wie belastend

ist mein Kiez?

Kartezeigt,wodie Umwelt besonders stressig ist

Je dunkler das

Rot, desto höher

die Umweltbelastung

in den

Berliner Kiezen.

SPANDAU

REINICKEND

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: privat

Sie ist die erste Frau, die

im LandkreisPotsdam-

Mittelmark die Feuerwehr

einer Kommuneleitet:

Steffi Pietzner ist die neue

Chefin der Feuerwehr in

Stahnsdorf. Vor wenigen

Tagen ist sie von der Vertretungder

Gemeinde

Stahnsdorf zur Feuerwehrführerin

gewählt

worden.Pietzner trat mit

12 Jahren in die Feuerwehr

ein und wurde mit gerade

33 Jahren zur Führungskraft

auserkoren. „Ich

freue mich auf diese Aufgabe,

auch wenn sie nicht

einfach ist“,sagt die junge

Frau, die jetzt mehr als 120

Mitarbeiter führt, darunter

zehn Prozent Frauen. Ob

die Männer die Frau an der

Spitze akzeptieren? „Sie

bringenmir viel Vertrauen

entgegen und geben mir

Rückendeckung“, sagt sie.

Ihre Leidenschaft für das

Ehrenamt erklärt sie so:

„Kein anderes Hobby ist so

abwechslungsreich, verbindet

so viele Charaktere

und ist teambildend.“

Hauptberuflich istsie als

Krankenschwester im Klinikum

Nauen beschäftigt.

„Steffi Pietzners Eignung

für diesen Ehrenamtsposten

stand für uns immer im

Vordergrund, nicht ihr Geschlecht“,

sagt Stahndorfs

Bürgermeister BerndAlbers.

KH

Berlin – Den Park in der Nähe,

ein ruhiges Plätzchen

zum Ausspannen, saubere

Luft, keine Geldsorgen – so

ließe es sich in Berlin gut leben.

Doch von solchen Bedingungen

können die meisten

Menschen in Metropolen nur

träumen. Auch in Berlin.

Zwischen den Bezirken –und

selbst innerhalb einzelner Kieze

– gibt es eklatante Unterschiede.

Die Senatsverwaltung

für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

hat auf Grundlage

von umfangreichem Datenmaterial

die Situation analysiert.

Fazit: Im Stadtbild zeichnet

sich eine deutliche Umwelt-

Ungerechtigkeit ab.

Die Umweltbelastungen sind

in den Kiezen besonders hoch,

in denen Menschen mit geringen

Einkommen und niedrigerem

sozialen Status wohnen.

Damit ist die ökologische Frage

„auch eine soziale Frage“, sagte

Stefan Tidow, Staatssekretär

für Umwelt und Klimaschutz,

bei der Vorstellung der Ergeb-

Fotos: dpa, zVg

Von

MELANIE REINSCH

Attentäter Anis Amri

(re.)und sein Freund Bilal

Ben Ammar vordem verheerenden

Anschlag auf

dem Breitscheidplatz (u.).

nisse. Der Bericht ist ein Pilotprojekt,

für welches die Stadt in

447 sogenannte Planungsräume

aufgeteilt wurde. Um dort

die Umweltqualität zu erfassen,

wurden fünf verschiedene Kriterien

festgelegt: Luft-, Lärmund

thermische Belastung (Hitze),

die Versorgung mit Grünflächen

sowie die soziale Problemdichte.

Letztere ist ebenso

relevant für die Gesundheit wie

die anderen vier Indikatoren.

Ist eine Wohngegend besonders

laut, das Viertel ein Problemkiez

und existieren wenig

Parks, so schneidet das Quartier

schlecht ab, weil es gleich

dreifach belastet ist. Einige Gegenden

in Berlin sind sogar

fünffach belastet – zum Beispiel

die Scharnweberstraße

und die Klixstraße in Reinickendorf.

In ganz Berlin gibt es 20 Planungsräume,

die vier- oder sogar

fünffach belastet sind. Acht

dieser Areale liegen in Mitte. So

viele wie in keinem anderen Bezirk.

Die Schwerpunkte befinden

sich in Ortsteilen des Weddings

nördlich der Ringbahn,

im Westen Moabits und der historischen

Innenstadt. Vierfach

belastet sind laut Bericht Gesundbrunnen

und die

Karl-Marx-Allee in Mitte,

die Donaustraße in

Neukölln oder das Andreasviertel

in Friedrichshain-Kreuzberg.

Der gesamte Bezirk

Friedrichshain-

Kreuzberg gehört

zu einem Belastungsschwerpunkt:

78 Prozent

der Menschen,

die hier

leben, sind

zweifach und

höher belastet.

Dagegen stehen

Viertel, in

denen es sich besonders

umweltverträglich

leben

lässt: in Buch, Blankenburg

oder am Olympiagelände

zum Beispiel.

Immerhin kaum belastet –

nur einfach –sind die Gegenden

am Weißen See, am Volkspark

Prenzlauer Berg, am Thälmannpark

oder in der Invalidenstraße.

Schaut man auf Berlin als

„Ganzes“ steht es nicht

schlecht um die wachsende

Metropole: 250 der 447 Gebiete

Breitscheidplatz

Seehofer weiß nicht,

Berlin – Ein verschwundener dabei geholfen hat, zu entkommen.

Komplize und jede Menge

Befragen kann der Aus-

Spekulationen. Der Untersuchungsausschuss

schuss Ben Ammar bisher

des Bundes

im Fall des Attentats vom

Breitscheidplatz muss unter

nicht, er wurde am 1. Februar

2017 nach Tunesien abgeschoben.

Seitdem weiß niemand, wo

anderem klären, ob ein der Islamist sich aufhält –auch

Freund Anis Amris, sein Gesinnungsgenosse

Bundesinnenminister Horst

Bilal Ben

Ammar, sich zur Tatzeit auf

dem Platz aufhielt.

Auch ist offen, ob er oder jemand

anders Amri womöglich

STEGLITZ-

ZEHLENDORF

CHARLOTTENBURG-

WILMERSDORF

sind gar nicht oder nur von einem

Kriterium belastet. Tilmann

Heuser, Geschäftsführer

des Landesverband des Bundes

für Umwelt und Naturschutz

Deutschland (BUND Berlin)

sagte, dass Umweltpolitik immer

Politik für die Menschen,

für ihre Gesundheit und ihre

Seehofer nicht. „Mir ist momentan

der Aufenthalt nicht

bekannt“, sagte der CSU-Politiker.

Am Abend vor Amris Anschlag

am 19. Dezember 2016

hatten Amri und Ben Ammar


*

Trubel im Affenhaus

Gorilla Sango tanzt

den Liebes-Tango

SEITE 10

SEITE7

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

ORF

PANKOW

In diesen Gebieten ist die

Umwelt besonders belastet

2016/2017

fünffach zweifach

vierfach einfach

dreifach unbelastet

weitgehend unbewohnt

Grenzen der 447 Planungsräume

Pankow wehrt

sich gegen

Flugzeug-Terror

LICHTENBERG

5000 Briefe für Einhaltung des Nachtflugverbots

Grenze Umweltzone

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

MITTE

FRIEDRICHSH.-

KREUZBERG

TEMPELHOF-

SCHÖNEBERG

NEUKÖLLN

Lebensqualität sei. Entsprechend

müssten dort Schwerpunkte

gesetzt werden, wo die

Umweltqualität besonders

schlecht sei.

Der BUND erwartet, dass Senat

und Bezirke gemeinsam mit

Grafik/Galanty; Quelle: senuvk

MARZAHN-

HELLERS-

DORF

den Menschen vor Ort gezielte

Lösungen für die Quartiersentwicklung

entwickeln. Die Daten

lieferten eine Arbeitsgrundlage,

um gezielt gegen gehäufte

Umweltbelastungen vorzugehen,

erklärte Tidow.

TREPTOW-

KÖPENICK

Berlin – Flugzeuge donnern

über die Dächer von Pankow.

In den Wohnungen darunter

wälzen sich Kinder unruhig

im Schlaf, kriegen müde Bürger

kein Auge zu. Abends leiden

Zehntausende unter verspäteten

Flügen nach Tegel.

Eine Pankower Initiative will

dem etwas entgegensetzen,

verteilt in den kommenden

Tagen Musterbriefe, die genervte

Anwohner an die

Oberste Luftfahrtbehörde

senden sollen.

Normalerweise sollte in den

Abendstunden, spätestens aber

ab 23 Uhr, Ruhe am Himmel

einkehren. Nur mit einer Ausnahmegenehmigung

dürfen

Postflüge, Ambulanzen, die

Flugbereitschaft der Bundesregierung

und verspätete Linienflüge

trotz Nachtflugverbots

zwischen 23 und 5.59 Uhr landen.

Doch was als Ausnahme gedacht

ist, scheint sich in Tegel

zur Regel zu verfestigen. Genau

das befürchtet die Bürgerinitiative

„Pankow sagt Nein zu Tegel“.

Um eine weitere Aushöhlung

des Nachtflugverbots zu

verhindern, wollen die Aktivisten

5000 Musterbriefe verteilen.

Die geplagten Pankower

müssen nur noch wenige Anga-

Immer wieder kommt es in Tegel zu

Ausnahmen beim Nachtflugverbot.

ben ergänzen und den Brief absenden.

So fordern sie die

Oberste Luftfahrtbehörde auf,

Maßnahmen gegen den nächtlichen

Fluglärm zu ergreifen.

2018 landeten zwischen 22

Uhr und 23 Uhr 4739 Flugzeuge

in Tegel, bis Mitternacht flogen

547 weitere Maschinen. Das

sind durchschnittlich 14 Maschinen

pro Abend. Die Flugblatt-Aktion

der Initiative ist

nur ein erster Schritt. „Wir sind

dabei, auch den zweiten Schritt

vorzubereiten, also die Klagewege

mit Rechtsanwälten zu

erörtern“, heißt es. Auf die

BER-Eröffnung will man in

Pankow nicht tatenlos warten.

Von der für die Luftfahrtbehörde

zuständigen Senatsverwaltung

ist zu lesen: „Mit der Eröffnung

des Flughafens BER

und der Schließung des Flughafens

Tegel werden künftig sehr

viel weniger Menschen von

Fluglärm betroffen sein als

jetzt.“

woKomplize vonAnis Amri ist

gemeinsam in einem Lokal

gegessen. Die Bundesregierung

werde versuchen herauszufinden,

wo sich Ben Ammar

derzeit aufhält, fügte Seehofer

hinzu. Innenstaatssekretär

Hans-Georg Engelke

sagte, er gehe davon aus, dass

Ben Ammar in Tunesien sei

und dem Untersuchungsausschuss

als Zeuge zur Verfügung

stehen werde.

Auf die Frage, ob die Abschiebung

womöglich vorschnell

war, sagte Seehofer,

dies könne in letzter Konsequenz

nur der Untersuchungsausschuss

klären. Er

könne die damalige Entscheidung

aber nachvollziehen, da

Ben Ammar zunächst keine

Tatbeteiligung habe nachgewiesen

werden können,

gleichzeitig habe er aber als

gefährliche Person gegolten.

Um zu weiteren Erkenntnissen

zu gelangen, sollen Berliner

Polizei und Sicherheitsbehörden

des Bundes dem Ausschuss

bis Ende März alle Fotos

und Videos vom Tatort

vorlegen –das beantragte die

FDP-Fraktion. Außerdem forderte

sie die Herausgabe aller

Videoaufnahmen vom nahe

gelegenen Bahnhof Zoologischer

Garten vom Abend des

Anschlags. „Die aktuellen

Meldungen im Fall Amri lassen

viel Raum für Spekulationen“,

sagte FDP-Obmann

Benjamin Strasser.

Fotos: zvg, dpa

Die Bürgerinitiativegründete sich 2017,als es beim Volksentscheid um den

Erhalt des Flughafens Tegels ging. In Pankow stimmt über 100 000 mit „Nein“.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

NACHRICHTEN

Renaissance-Schau

Der Tatverdächtige

gestern nach

seiner

Vernehmung.

Heute soll er

erneut befragt

werden.

Foto: dpa

Tiergarten –Vergleiche,

Parallelen und Bezüge im

Schaffen der Renaissance-

Künstler Giovanni Bellini

(um 1435–1516) und Andrea

Mantegna (um 1431–1506)

stehen im Zentrum der

Schau „Mantegna und Bellini.

Meister der Renaissance“

in der Gemäldegalerie.

Zuvor war die Schau in

London zu sehen, in Berlin

lädt sie bis 30. Juni ein.

Lokführer attackiert

Lichtenberg –Ein betrunkener

Randalierer (20) hat

am S-Bahnhof Hohenschönhausen

zwei Lokführer

der S-Bahn getreten, geschlagen

und bespuckt. Zuvor

hatte es Streit mit dem

Angreifer und seinem Kumpan

gegeben. Die Bundespolizei

stellte beide.

Jeder zweite mit Tablet

Berlin –Fast die Hälfte der

Haushalte in Berlin und

Brandenburg besitzt ein

Tablet. Das geht aus ersten

Ergebnissen der Einkommens-

und Verbraucherstichprobe

2018 hervor, so

das Landesstatistikamt. In

Berlin waren es 48,5 Prozent,

in der Mark 46 Prozent.

Razzia gegen Schleuser

Berlin –Mit einer großen

Durchsuchungsaktion sind

Zollbeamte in Berlin und

Brandenburg gegen einen

mutmaßlichen Schleuser

vorgegangen. Der Ukrainer

(45) soll mindestens 45

Menschen nach Deutschland

geschleust haben.

ARCHE NOAH

Johanna &Jenny... haben

sich bei der Aufzucht ihrer

Jungen gegenseitig sehr unterstützt.

Die entzückenden

Katzen suchen zusammen

einen Dosenöffner mit einer

geräumigen Wohnung

und einem sicheren Balkon.

Verm.-Nr. 10/2016&10/2010

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Foto: Pudwell, Privat

Vermisste Rebecca

Mordermittler nehmen

Verdächtigen in die Zange

Der Festgenommene soll aus dem familiären Umfeld des Mädchens stammen

Berlin – Es ist traurige Gewissheit.

Die seit vergangener

Woche als vermisst gemeldete

Rebecca aus Rudow

wurde Opfer einer Straftat,

wie die Polizei sagt. Am Donnerstag

nahmen die Ermittler

einen Tatverdächtigen

fest, verhörten ihn bis in die

Abendstunden. Zur Identität

des Mannes und dazu, was genau

er der 15-Jährigen angetan

haben soll, gab es bis Redaktionsschluss

dieser Ausgabe

keine Stellungnahme

der Polizei.

Nach KURIER-Informationen

soll es sich bei dem Mann um einen

Familienangehörigen von

Rebecca handeln. Er soll bereits

mehrfach von der Polizei vernommen

worden sein. Allerdings

hätten diese Vernehmungen

zunächst keinen ausreichenden

Tatverdacht ergeben.

Bei den gestrigen Vernehmungen

hat der Mann nach

KURIER-Informationen keine

Tat gestanden. Heute soll er erneut

vernommen werden. Weshalb

er festgenommen werden

konnte, dafür gibt es zwei

Theorien.

Bereits kurz nach dem Verschwinden

des Mädchens vor

über einer Woche hatte die Polizei

versucht, den WhatsApp-

Account der Schülerin zu entschlüsseln.

Der Grund: Rebecca

hatte sich am Tag ihres Verschwindens

zwischen 6und 8

Uhr in der Wohnung ihrer 27-

jährigen Schwester im Maurer-

Die 15-jährige Schülerin

Rebecca aus Rudow

Florian R.,der Schwager des

vermissten Mädchens

weg in Britz aufgehalten. Ermittler

hatten im Rahmen der

Ermittlungen den WLAN-Router

der Schwester ausgelesen

und festgestellt, dass sie in dieser

Zeit Nachrichten per

WhatsApp schrieb. Mit wem,

war bislang nicht bekannt. Am

Mittwoch schaffte es die Polizei

dann, die Nachrichten zu lesen.

Und fand möglicherweise

den entscheidenden Hinweis.

Unabhängig davon entdeckte

die Polizei am Mittwoch ein

gräuliches Kleidungsstück

nicht weit von der Wohnung

entfernt, in der Rebecca zuletzt

gesehen wurde. Ein ziviler Einsatzwagen

der Polizei brachte

das Kleidungsstück zur Kriminaltechnik.

Dort wurde der

Stoff auf DNA-Spuren untersucht.

Ob sich hierbei ein Hinweis

auf den jetzt Festgenommenen

ergab, wurde gestern

weder bestätigt noch dementiert.

Zuletzt waren vor allem in sozialen

Netzwerken Gerüchte

aufgekommen, Rebeccas

Schwager Florian R. habe etwas

mit ihrem Verschwinden zu

tun. Der Mann war am Montag

früh von einer Firmenfeier in

die Wohnung gekommen, in

der auch Rebecca schlief. Als er

nach ihr sehen wollte, sei sie

aber schon nicht mehr dagewesen,

hatte er zu Rebeccas Vater

gesagt. Auf die Gerüchte angesprochen,

behauptete R. gegenüber

dem KURIER vor wenigen

Tagen: „Ich habe damit nichts

zu tun“. ERI, LEX, LSC, PDE


ZUHAUSEZEIT IST DIE SCHÖNSTE ZEIT

IN BERLIN-MAHLSDORF

SAMSTAG

10-20UHR

Samstag

Am Samstag

ist hier was los!

MÄRZ

2.

von 11-18 Uhr

AUTOFRÜHLING

BEI PORTA

Erleben Sie rund um das porta

Geländedie Welt der Motoren!

Die beiden Autohäuser

sind mit Promotionteams vorOrt und präsentieren neue

Modelle von Seat, Volvo,

BMWund vielen mehr.

Mit tollem

Aktionsprogramm!

* 1

* 1

* 1

Sparen Sie beim Möbel- und Teppichkauf

Sparen Sie beim Möbel- und Teppichkauf

Sparen Sie beim Möbel- und Teppichkauf

Gutschein

7Teile-Frühstück

mit einem PottKaffee

Nur bis

12 Uhr

Gutschein

Rinderroulade

nach HausfrauenArt

mit Rotkohl und Kartoffelklößen

* 1 Bitteausschneiden und mitbringen.

Sparen Sie beim Möbel- und Teppichkauf

3.90

je 2. 95

Beispielabbildung

Bitteausschneiden und mitbringen.

FürSie undIhreBegleitung.Gültigbis 02.03.2019.

Beispielabbildung

8.95

je 6. 95

FürSie undIhreBegleitung.Gültigbis 02.03.2019.

ALLE GUTSCHEINE AB SOFORT UND BIS 02.03.2019 GÜLTIG!

Mehr entdecken: porta.de

12623 Berlin •Porta Möbel Handels GmbH &Co. KG Berlin-Mahlsdorf •Alt-Mahlsdorf 85•Tel.: 030 206259-110

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20 Uhr

1 Pro Kunde und Einkauf nur ein Gutschein im Wert von 100€ ab 400€ Einkaufswert oder 500€ ab 2000€ Einkaufswert oder 1000€ ab 3000€ Einkaufswert oder 2000€ ab 6000€ Einkaufswert. Nicht kombinierbar. Keine

* Barauszahlung. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Ausstellungsstücke, Gartenmöbel, Produkte aus dem Online-Shop, der Abteilung Quartier, der Babyabteilung und die Marken Rolf Benz, JOOP, WKWohnen, Musterring,

Vito, now! byhülsta, Phill Hill, LIV‘IN, Set One by Musterring, Self, Stressless, Erpo, Mondo,Valmondo und Dsign. Gilt nur für Neukäufe, inkl. Skonto. Nicht inVerbindung mit anderen Aktionen. Gültig bis 02.03.2019. Aktion kann bei

Erfolg verlängert werden.


10 BERLIN

*

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

Sango tanzt den Liebes-Tango

Trubel im Zoo: Dasneue Gorilla-Männchen macht derzeit alle Affen-Damen wuschig

Von

N. KOCH-KLAUCKE

Berlin – Ein flotter Dreier

ist für ihn kein Problem.

Denn Sango (14),

der neue Ober-Gorilla

vom Zoo, tanzt jetzt

mächtig den Liebes-Tango.

Kaum einen Monat

ist er in Berlin und schon

beglückte er mit seiner

ganzen „Manneskraft“

die drei Gorilla-Damen in

seinem neuen Gehege.

Sango kam am 5. Februar

aus Belgien nach Berlin, um Gorilla-Mann

Ivo (32) zu ersetzen,

der wegen seiner Impotenz den

Zoo verlassen musste. Nun soll

der Neue für affenstarken Nachwuchs

sorgen, den es dort seit

2004 bei den Gorillas nicht mehr

gab. Offenbar fackelte Sango

nicht lange, um seine Mission zu

erfüllen. „Wir konnten beobachten,

dass er sich bereits mehrfach

mit den drei Weibchen im

Gehege gepaart hat“, sagt Revierleiter

Christian Aust (56)

dem KURIER.

Die Initiative zum Liebesakt

ging allerdings von den Gorilla-

Damen aus. Kaum zwei Tage

nach seiner Ankunft machte sich

Bibi (21) als Erste an den stattli-

Gorilla-Mann

Sango trifft

sich mit Bibi

zum ersten

Rendezvous.

Sie paarten

sich mehrmals.

chen Silberrücken

heran. Ein schüchterner

Blick hier, eine kurze Berührung

da –Bibi war sofort Feuer und

Flamme und ging dem 230 Kilo

schweren Sango

nicht mehr

von der

Seite.

Als

Zeichen

ihrer

Zunei-

gung präsentierte Bibi ihrem

Sango ihren Handrücken. Und

dann ging die große Liebe los.

„Bibi war gerade in ihrem Monatszyklus“,

sagt Aust. „Da dies

bei Gorilla-Weibchen nicht wie

bei anderen Affenarten an körperlichen

Veränderungen zu sehen

ist, müssen die Weibchen

das Männchen verführen.

Etwa mit einem

tiefen Blick in die

Augen.“

Denn

verführerischen

Blick müssen wohl

auch die Gorilla-Damen Mpenzi

(33) und Djambala (17) gut drauf

gehabt haben. Schön der

Reihe nach präsentierten

sie Sango ihren wunderbaren

Rücken, vollführten

dann mit ihm

den Liebesakt.

Mpenzi muss den Gorilla-Kerl

dabei besonders

gefordert haben.

„Sango lag einmal völlig

erschöpft auf dem Rücken“,

Foto: ZooBerlin

sagt Aust.

Ob Sangos Liebestango Erfolg

hatte? „Mittels eines

Schwangerschaftstestes oder

spätestens in einem Monat werden

wir es wissen“, sagt Aust. .

„Denn ist ein Weibchen schwanger,

lässt es das Männchen nicht

mehr an sich heran.“

Lief alles gut, darf der Zoo sich

Ende NovemberimIdealfallüber

drei Affen-Babys freuen. Auch

bei Gorillas dauert die Schwangerschaft

etwa neun Monate.

Meist kommt ein Junges zur

Welt. Und jedes Gorilla-Baby ist

wichtig, hilft, die bedrohte Art

vorm Aussterben zu bewahren.

Gorilla-

Mann Sango ist

seit Anfang Februar

das Silberrücken-

Oberhaupt im Berliner

Zoo. Staatliche 230

Kilogramm schwer

ist er.


Kaffee der Himmlische

oder der Milde

100 %Arabica, 500-g-Packung

(1 kg =7,50) je Packung

ab Freitag, 1. März

WOCHENEND SPEZIAL

Rum 80

80%vol,

0,5-l-Flasche

(1 l=21,98)

500 g

12%

billiger

UVP 12,49

10,99 *

UVP 5,99

3,75 *

37%

billiger

1,39 *

Beetpflanzen

Frühlingsmix

in sortenreinen

10er-Tragetrays

In verschiedenen

Sorten und Farben

je 10er-Tray

In der Frischfleischtruhe:

Puten-

Geschnetzeltes

750-g-Packung

(1 kg =5,05)

27% billiger

zum Vergleich: 400-g-Packung =2,79

3,79 * 750 g

Weinbrand

Classic oder

Caramel

36 %/26%vol,

0,7-l-Flasche

(1 l=8,40) je Flasche

15% billiger

UVP 6,99

5,88 *

www.institut-metakom.de

Megapack

Irish

Whiskey

40%vol,

0,7-l-Flasche

(1 l=21,41)

je Flasche

16% billiger

UVP 17,99

14,99 *

All in 1/Classic

Powerball, All in 1 80-Tabs-Packung

oder Classic 100-Tabs-Packung

je Packung

8,88 * 29% billiger

zum Vergleich:

z.B. UVP „All in 1“ 27 Tabs =4,25

UVP 9,99

7,77 *

Milchstern/

Blaustern

•Inden Farben

Orangeoder Blau

•Höhe

ca. 25 –30cm

je Pflanze

(ohneÜbertopf)

3,49 *

Portionsbeutel Vorteilspack

BunteVielfalt in Soße oder Landpicknick

in Soße, 48x100-g-Packung

(1 kg =1,62) je 48er-Pack

22% billiger

Premium Orangen

Spanien, Kl. I, Sorte:

Lane Lates,ausgewählte,

aromatische,sonnengereifte Früchte,

4,8-kg-Karton

(1 kg =1,39)

4,8 kg

6,66 *

Tafeltrauben 500 g, hell,

kernlos, Südafrika/Indien, Kl. I,

(1 kg =3,18)

je Packung

Sonderpreis

1,59

*

das ist

billig

Gültig bis 3. März

Ananas

Costa Rica, Kl. I;

je Stück

15%

billiger

Sonderpreis

1,69 *

extra

große

Früchte

Gültig bis 3. März

Gurken

Spanien/

Griechenland,

Kl. I;

je Stück

Sonderpreis

–,55 * 30% billiger

Gültig bis 3. März

*Aktionsartikel stehen nur in begrenzter Anzahl und zeitlich befristet ohne Mitnahmegarantie zur Verfügung! •Alle Preise in Euro

•Auch in anderer Ausstattung erhältlich •Bei Druckfehlern keine Haftung

9/19

www.norma-online.de

Die neuesten -PROSPEKTEonline

www.norma-prospekt.de

blättern

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


12 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

Eine attraktiveAdresse:

Die Lenbachstraße 7in

Friedrichshain. Die

Mieter sind in Angst.

Au Backe!

Zahnärzte bohren Mieten auf

Foto: Gerd Engelsmann, imago

Hinter teurer Modernisierungsankündigung steckt ein Firmengeflecht,zudem Dentisten gehören

Von

ULRICH PAUL

Berlin – Die Modernisierungsankündigung

war für die Mieter

ein Schock.

Verdreifachen werde sich die

Miete voraussichtlich, teilte die

Hausverwaltung den Bewohnern

einer rund 73 Quadratmeter

große Wohnung in der Lenbachstraße

7inFriedrichshain

mit –von bisher 458 Euro auf

ECHT GRATIS FÜRSIE:

NEU: Dieaktuelle „digito“ jedenersten

Sonnabend im MonatimBerlinerKurier!

Morgen im

BerlinerKurier

künftig 1408,75 Euro monatlich.

Als Vermieterin wurde eine Firma

mit dem schillernden Namen

Projekt F-24 Alpha GmbH genannt.

Jetzt ist klar, wer sich dahinter

verbirgt: Ein Firmengeflecht,

an dem das Versorgungswerk

der Zahnärztekammer

aus Schleswig-Holstein beteiligt

ist. Das heißt: Die Altersversorgung

der Zahnärzte in

Schleswig-Holstein wird zumindest

teilweise von Berlins

Mietern bezahlt –auf Grundlage

einer, im vorliegenden

Fall, rigiden Mieterhöhung.

Das Besondere an der Modernisierungsankündigung

für die Lenbachstraße ist dabei,

dass sie auf den 28. Dezember

2018 datiert ist. Wäre

sie vier Tage später erstellt

worden, am 1. Januar 2019,

hätte für die Mieter ein besserer

Schutz bestanden. Zum

Beispiel vor dem sogenannten

Herausmodernisieren.

Das missbräuchliche Modernisieren,

um Mieter zur Beendigung

des Mietverhältnisses

zu veranlassen, gilt nämlich

seit Anfang des Jahres als Ordnungswidrigkeit

und wird mit

einer Geldbuße bestraft. Zu

den Tatbeständen, die ein bewusstes

Herausmodernisieren

nahelegen, gehört nach

Angaben des Justizministeriums,

dass sich mit der angekündigten

zu erwartenden

Mieterhöhung die Monatsmiete

mindestens verdoppeln

würde. Die Berliner Linken-

Abgeordnete Gaby Gottwald

will die angekündigte Mieterhöhung

in der Lenbachstraße

nicht akzeptieren. In einem

Brief an den Geschäftsführer

des Versorgungswerks der

Zahnärztekammer Bruno Geiger

fordert sie die Zurücknahme

der Modernisierungsankündigung.

„Die Vertreibung

von Mietern durch brachiale

und oft unsinnige Modernisierungsmaßnahmen,

denen

drastische Mieterhöhungen

folgen, ist in Berlin ein sehr

sensibles und vor allem öffentliches

Thema“, warnt die Linken-Politikerin.

Weder die

Zahnärzte in Schleswig-Holstein

noch das Versorgungswerk

„dürften ein Interesse

daran haben, mit solchen mieterfeindlichenPraktikeninVerbindung

gebracht zu werden.“

Unter den Mietern gibt es

kein Verständnis für das Verhalten

des Vermieters. „Da

geht es nur noch um Rendite“,

sagt ein Betroffener. Vom Versorgungswerk

der Zahnärztekammer

war keine Stellungnahme

zu erhalten.

www.berliner-kurier.de

Der von hier

Hermlin swingtbei Politik-Nacht

Foto: Imago

Lichtenberg –

Die „Nacht der

Politik“ hat einen

Star-Gast: Andrej

Hermlin versetzt

heute ab 20.30

Uhr das Rathaus

Lichtenberg in

Feierlaune. Sein

Auftritt mit dem „Swing

Dance Orchestra“ ist nicht

das einzige Highlight: Lichtenbergs

Bürgermeister Michael

Grunst (Linke)

wird um 18 Uhr per

Knopfdruck die Rathausfassade

in rotes

Licht tauchen. Dann

folgt eine spektakuläre

Feuershow, und

Leckereien gibt es

auch. Vor allem aber

können Bürger die Politiker

kennenlernen. Grunst sagt:

„Wir haben Zeit, Fragen zu

beantworten.“ MOW


oder

Angebot gilt nur

solange der

Vorrat reicht!

25 €

IHR BESTELLCOUPON

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder faxen an: (030) 23 27 76

Ja, ich lese den Berliner Kurier mindestens 3Monate lang montags bis sonntags zum

Vorteilspreis von 54,80 ¤ (statt zzt. 82,20 ¤inkl. MwSt.) frei Haus. Ich spare 33 %das

sind 27,40 ¤.Mein angekreuztes Geschenk 1 bekomme ich gratis dazu!

Bitte hier ankreuzen:

(nur 1Kreuz)

25 ¤Gutschein

Globetrotter (GUT0119)

25 ¤Gutschein

Amazon (Y415)

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ

ab sofort

Wohnort

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab dem

15 ¤Bargeldprämie

(Y415)

Geburtsdatum (freiwillige Angabe)

Spätester Lieferbeginn: 24.03.2019

Bitte hier die Daten zur Bankverbindung It. SEPA-Verfahren angeben, damit wir Ihnen Ihr Bargeld überweisen können:

and

DE

PrüfzifferL

Bankleitzahl

Kontonummer

IBAN

Wirempfehlen Ihnen die Mitteilung vonBankdaten oderanderersensiblerDatenausschließlich in verschlossenen Briefumschlägen oderauf

einem anderengeschütztenWeg vorzunehmen.

Wenn ich nach Ablauf der 3Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann zum Preis von zurzeit

monatlich 27,40 ¤(inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer) frei Haus. Mein Abonnement kann ich jederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum Monatsende

kündigen. Sollte ich über die 3Monate hinaus keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von 2Monaten nach Beginn der Zustellung eine Postkarte mit

dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“ an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

Echt Exklusiv-Geschenk.

Echt günstiges Angebot.

Jetzt Berliner Kurier lesen, 27,40 ¤sparen und

Exklusiv-Geschenk nach Wahl GRATIS sichern!

Gleich anrufen:

(030) 2400 23

Bitte Bestellnummer angeben: DM-TE-AL M3NBKEP

@

Telefon (Freiwillige Angabe)

E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail) 2

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende Leserangebote*

zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen

(per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH, Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin).

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale Presseprodukte

ggf. mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher,

Kalender, Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-AL M3NBKEP

1

Ihre gewählte Prämie erhalten Sie nach Zahlung der ersten Abonnementgebühr.

2

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht. Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung finden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


14 BERLIN

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

Nach KURIER-Berichten gerettet

Auch Andrea Barnekow-

Muschik und Bernhard

Muschik kämpften für

den Erhalt der Fähre.

F11 darf weiter

Fotos: Gudath, dpa

schippern

Senat: Kult-Schiff zwischen

Wilhelmstrand und Baumschulenweg

wird auch in Zukunft betrieben

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Es ist eine Randnotiz

im neuen Nahverkehrsplan

des Senats –aber eine wundervolle

Nachricht für die Bewohner

von Wilhelmstrand:

Die Kult-Fähre F11, die zwischen

der Siedlungund Baumschulenweg

die Spree überwindet,ist

gerettet!

„Wir haben überhauptnicht mit

dieser Nachricht gerechnet –für

uns war es eine riesige Überraschung“,

sagt Bernhard Muschick

(55), der mit seinen Mitstreitern

für den Erhaltdes alten

Schiffes kämpfte, dem KURIER.

„Es machtuns stolz, dass wir das

zusammen erreichen konnten.

Und das werden wir feiern.“

Der Streit um die F11 köchelte

seit über einem Jahr. Die Spree-

Querung zwischen Baumschulenweg

und der Siedlung Wilhelmstrand

sollte eingestellt

werden –die neu gebaute Minna-Todenhagen-Brücke

in der

Nähe mache sie überflüssig, zudem

sei sie aufgrund niedriger

Fahrgastzahlen nicht rentabel.

Dagegen gingen die Anwohner

auf die Barrikaden –gerade

viele ältere Menschen in Wilhelmstrand

seien darauf angewiesen,

weil das Schiff die kürzeste

Verbindung zu Ärzten

und Einkaufsmöglichkeiten auf

der anderen Seite der Spree ist.

Der Kampf für die Linie, die es

seit 1896 gibt, wurde mit Unterstützung

der Bürgerplattform

„So! Mit uns“ geführt. Auf Facebook,

mit Demo- und Protestaktionen

machten sie mobil.

Nun die tolle Nachricht: Im

Nahverkehrsplan des Senats,

über den auch der KURIER berichtete,

steht: „Inzwischen

zeigte sich, dass die Fähre von

den Fahrgästen weiterhin gut

frequentiert wird.“ Ein paralleler

Betrieb sei mit Blick auf

Naherholung und Radverkehr

wünschenswert. „Auch zukünftig

ist daher die Bestellung

von Fährleistungen für die F11

vorgesehen.“ Heißt: Gerettet!

Begeistert ist darüber auch der

SPD-Abgeordnete Lars Düsterhöft,

der den Kampf um die Fähre

unterstützte. „Dass die Senatsverwaltung

den Druck der

Bürger gespürt hat und das nun

als Tatsache im Nahverkehrsplan

verankert, ist toll, damit

hätten wir nicht gerechnet. Und

es ist eine verlässlicheSache.“

Übrigens: Noch im Frühjahr

wollten die Anwohner aus Protest

gegen die drohende Einstellung

des Betriebes mit ihren

Fahrrädern in die Spree radeln.

„Das müssen wir nun nicht

mehr machen. Schade eigentlich,

es wäre sicher lustig geworden“,

sagt Muschick und lacht.

Lesen Sie in der großen Wochenendausgabe:

Plötzlich Lehrerin:Unsere Autorin

fingals Quereinsteigerinaneiner

BrandenburgerSchulean. Die

Geschichte einerErnüchterung

Großartige Natur,moderne Citys:

Malaysia ist ein Erlebnis

Start der Rollersaison: Drei

Mittelklasse-Modelle im Test

Nacktedürfen

weiterschwitzen

Saunarium in Pankow darfnach Protest bleiben

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Noch ist nicht alles

in ganz trockenen Tüchern.

Doch in Pankow pfeifen sie

es schon von den Dächern.

Das Saunarium, eine beliebte

Wellnessoase im Kiez,

welche von der Schließung

bedroht war, darf nach massiven

Protesten, Medienberichten

und angedrohter

Nackt-Demo vor dem Rathaus

wohl doch am alten

Standort bleiben.

Der Ofen ist alle andere als

aus. Anstatt die römischen

Säulen einzumotten und den

letzten Aufguss zu planen,

darf Sauna-Chefin Franziska

Witt auf eine Zukunft im Zentrum

Pankows hoffen.

Mit einem Facebook-Eintrag

auf der Seite der Wellnesseinrichtung

verkündete sie die

gute Nachricht. „Wir haben es

geschafft! Unser Vermieter,

die Cajewitz-Stiftung, hat unseren

Mietvertrag um weitere

fünf Jahre verlängert. Die

Freude unserer Gäste und

Mitarbeiter ist riesengroß und

wir danken allen Unterstützern

für ihr Engagement, ins-

Foto: Uhlemann

Sauna-Chef Ekkehard Gurtz darf

sich auf weitereAufgüsse freuen.

besondere gilt unser Dank der

Cajewitz-Stiftung für Ihr Entgegenkommen.“

Eigentlich sollte der Betrieb,

seit fast 20 Jahren Mieter in

den Räumen der Walter und

Margarete Cajewitz-Stiftung,

Ende April schließen. Der

Vermieter wollte in der Sauna

Verwaltung und einen Concierge-Service

für die Seniorenhäuser,

die er im Kiez betreibt,

einrichten. Nun die

glückliche Volte.

Noch sei die Stiftung in Verhandlungen

für einen passenden

Ausweichstandort für ihr

Büro, doch man sei im Gespräch

und hoffnungsvoll, sagt

Witt. Bald wollen sich Stiftung

und Sauna in einem gemeinsamen

Statement an die Öffentlichkeit

wenden.


BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

BERLIN 15

Zoo-Raubtierhaus

Umbau dauert

noch bis 2020

Berlin –Der Umbau des

Raubtierhauses im Zoo

wird später fertig als zunächst

geplant -und auch

deutlich teurer. Das Gebäude

werde voraussichtlich

im Sommer 2020 eröffnet,

so der Zoo. Bei den Baukosten

gehe man derzeit von einer

Erhöhung um rund drei

Millionen Euro auf insgesamt

elf Millionen Euro aus.

Olympia 1936:

der schwarze

US-Sportler

Jesse Owens

(hier rechts)

holte viermal

Gold, zum Ärger

der Nazis.

Thomas Lück

Sein Kampf

gegen den Krebs

Berlin –Der Schlager-Sänger

Thomas Lück (76)

kämpft gegen Krebs. Das

sagte er der „Superillu“. Im

Jahr des 50. Bühnenjubiläums

mit seinem Kollegen

Andreas Holm kann er deshalb

keine Konzerte mehr

geben. „Ich habe nicht mehr

die Kraft, eine Stunde auf

der Bühne zu singen und

Faxen zu machen“, so Lück.

Vor drei Jahren sei er an einer

schweren Form von

Hautkrebs erkrankt. „Das

war für mich ein Schock.

Mit so etwas rechnet man ja

nicht.“ Die Krankheit

schien schon besiegt, sei jedoch

Ende vergangenen

Jahres zurückgekehrt.

Foto: dpa

Fotos: Imago, dpa

Von

GERHARD LEHRKE

Berlin – Es wird zum Berliner

Ausdauersport, sich für

Olympische Spiele zu bewerben.

Innen- und Sportsenator

Andreas Geisel (SPD)

kann sich eine erneute Bewerbung

für 2036 vorstellen.

Der Aufschlag Geisels wurde

sofort von Gegnern in sein

Feld zurückgeschlagen, weil

hundert Jahre vor 2036 die

Sportler bei Hitlers Olympischen

Spielen in Berlin zu

Propaganda-Figuren gemacht

worden waren.

Geisel hatte es bei einer Veranstaltung

der Industrie- und

Handelskammer vorsichtig formuliert:

Er könne sich eine

neue Olympiabewerbung vorstellen.

Ein solcher Schritt sei

aber nur im Rahmen einer na-

Geisel will neues

Olympia’36

Und jährlich grüßt das Murmeltier –die 3. Bewerbung droht

tionalen Bewerbung gemeinsam

mit anderen deutschen

Städten denkbar.

Auch beim Zeitpunkt blieb

Geisel vage, nannte das Jahr

2036 als möglich. Den Bezug zu

1936 versuchte er ins Positive

zu wenden. Sein Sprecher sagte

dazu, hundert Jahre nach

Olympia in Berlin während der

Nazidiktatur könne Deutschland

zeigen, wie es sich zu einem

weltoffenen, demokratischen

Land entwickelt habe.

Bei Udo Wolf machte das keinen

Eindruck. Der Fraktionschef

der Linken im Abgeordnetenhaus

und Koalitionspartner

Geisels. „Ein schlechter Scherz,

oder? Als ob der letzte Versuch

nicht schon peinlich genug gescheitert

wäre.“ Justizsenator

Dirk Behrendt (Grüne) sprang

dem Linken bei: „Da hat Kollege

Wolf Recht.“

Berlin war in den 90er Jahren

mit einer Bewerbung für die

Olympischen Sommerspiele

2000 gescheitert. Bei einem

neuem Anlauf für Olympia

2024 unterlag Berlin in der nationalen

Ausscheidung Hamburg,

ehe

die

Bürger

der Hansestadt dem

Plan 2015 eine Absage erteilten.

Aus Sicht Geisels könnten

Olympische Spiele auch in Berlin

dazu beitragen, die Sportinfrastruktur

zu verbessern. Solche

Großereignisse seien hier

immer ein „Motor“ für den Ausbau

der Verkehrsinfrastruktur

gewesen.

Der frühere Piraten-Abgeordnete

Philipp Evenburg fand den

vermutlich passendsten Kommentar:

„Die Nolympia-Kampagne

wartet allerdings auch in

der Garage darauf, dass sie mal

wieder frische Luft bekommt.“

Der Diktator

Adolf Hitler

machte

Olympia 1936

zur Propaganda-Schau.

verlagsbeilage

ITB Journal

Lesen Sie am

Dienstagim

Kurier

Vermischtes

Dienstleistungen

Wir suchen Mitarbeiter/in in VZ

mit Führerschein für die Pflege

von Grünflächen in Wohnanlagen,

Einsatzort Berlin.

Tel. 030 688 488 6

automarkt

www.berliner-kurier.de

Alles über die Tourismus-Messe:

Hallenplan und Tipps

DasITB-Partnerland Malaysia

Die besten Reiseziele für Familien,

Singles, Senioren

Der vonhier

J. Kramer/Fotolia

IHRESTIFTUNG

FÜR EINE LEBENDIGE ERDE!

Gründen Sie Ihre Stiftung für

den Natur- und Umweltschutz –

ganz nach Ihren Wünschen.

Weitere Infos bei Gaby Groeneveld

WWF Deutschland

Reinhardtstraße 18 | 10117 Berlin

Telefon 030 311 777 -730

wwf.de/stiftung

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

zapf umzüge,61061, www.zapf.de

stellenmarkt

Dienstleistung/weitere Berufe

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

SucheTaxi-Alleinfahrer zu Superkondis.

Tel. 030 63416881

info@taxi-wonneberger.de

ankäufe

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile,HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,Boxberger

Str. 9, T. 9309386

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

ankauf/Verkauf

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959


16 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

S-Bahn-Langfinger vorGericht

Herr Richter,mein Name ist Hase!

Er manipulierte Ticket-Automaten, beklaute

Fahrgäste –und hat große Erinnerungslücken

Moabit – Als Hasenfußgilt der

Mann, der sich hinter dem Bild

versteckt, wahrlich nicht: Sorin-Petru

V. (44) soll ein mieser

Taschendieb sein. Einer,

der immer wieder Fahrgäste

der S-Bahn beklaute.

Ein Rumäne, der aus Sicht der

Ermittler zum Klauen auf Reisen

ging. Als Mitglied einer Bande

habe er agiert, so die Anklage.

Vor dem Richter macht er erst

einmal auf „Mein Name ist Hase“.

Seine Verteidiger kritisierten

die Anklage: „Unser Mandant

weiß gar nicht, was er wann

genau gemacht haben soll.“

Die Bande soll sich an S-Bahnhöfen

postiert haben. Die Masche

der Klau-Truppe: Fahrgäste

beim Bezahlen an Ticket-Automaten

beobachten, die PIN

ausspähen und Opfer verfolgen.

Beim Einsteigen in die Bahn

dann nach Kräften drängeln und

ablenken. Bis einer die angepeilte

Börse aus der Tasche fischt.

Mit den erbeuteten EC- oder

Kreditkarten ging es sofort zum

Geldautomaten. Während die

Opfer den Klau noch nicht einmal

bemerkt hatten, wurden ihre

Bankkonten bis zum Limit geplündert.

Dem gelernten Koch

Sorin-Petru V. werden insgesamt

161 Taten in der Zeit von

Mai 2016 bis September 2017

zur Last legt. Die Anklage lautet

auf Taschendiebstahl und Betrug.

Beute insgesamt: 35761

Euro. Sie soll zum großen Teil

nach Rumänien zu Komplizen

transferiert worden sein.

Umfangreich ermittelte die

Bundespolizei. Aufnahmen von

Überwachungskameras, Observationen.

Im Februar 2018 erging

gegen V. Haftbefehl. Er war

untergetaucht. Im September

dann seine Festnahme inRumänien.

Kurz darauf wurde er nach

Deutschland ausgeliefert. Ein

Komplize soll in Italien in Auslieferungshaft

sitzen.

Wie das Kaninchen vor der

Schlange saß er zu Prozess-Beginn

vor Gericht. Der Richter

gab einen Ausblick, was im Falle

eines Geständnisses als Strafe

herauskommen könnte: „Um

die vier Jahre Gefängnis.“ Das

verschlug V. erst einmal die

Sprache: Er verweigerte die

Aussage. Fortsetzung: Montag.

KE.

Wie passend: Sorin-Petru V. versteckte sein

Gesicht vorGericht hinter dieser Häschen-Mappe.

Echt wichtig: Geänderter

Jetzt

Anzeigen

Anzeigenschlusstermin buchen!

zum Internationalen Frauentag

Am 08.03.2019 erscheint kein Berliner Kurier

Erscheinungstag: WE-Kombi, Sa./So., 09.03./10.03.2019

Anzeigenschluss: Mittwoch, 06.03.2019, Reisemarkt,12.00 Uhr,

Immobilien, 15.00 Uhr

Donnerstag, 07.03.2019, red. Anzeigen und alle weiteren Rubriken 10.00 Uhr

Erscheinungstag: Montag, 11.03.2019

Anzeigenschluss: Donnerstag, 07.03.2019, red. Anzeigen und alle weiteren Rubriken 16.00 Uhr

Telefon: 030 -232750

Fax: 030 -2327-6697

E-Mail: anzeigen@berlinmedien.com

Der vonhier

Tragischer Unfall

Junge (7)stürzt aus einem

Hochhausinden Tod

Lichtenberg – Tragischer

Unfall in einem Hochhaus in

Hohenschönhausen! In der

Falkenberger Chaussee ist

am Mittwochabend ein Junge

(7) aus der 10. Etage eines

elfgeschossigen Hochhauses

gefallen. Das Kind starb

trotz Reanimation.

Der Siebenjährige war um

kurz nach 18 Uhr aus einem

Fenster gestürzt. Ein Fremdverschulden

schließt die Polizei

aus. „Nach bisherigen Erkenntnissen

gehen wir von einem

tragischen Unfall aus“,

sagt ein Polizeisprecher.

Dennoch werde, wie in solchen

Fällen üblich, wegen des

Verdachts der Verletzung der

Fürsorge- oder Aufsichtspflicht

ermittelt. Zum Zeitpunkt

des Unglücks sollen

sich die Eltern und die älteren

Schwestern des Jungen in der

Wohnung aufgehalten haben.

Die Angehörigen werden seit

Mittwochabend von Seelsorgern

betreut. Wie es zu dem

Foto: Pudwell

Ein Anwohner legt Blumen vordem

Eingang des Hochhauses ab.

Sturz aus dem Fenster kam, sei

bisher unklar.

Derartige Unfälle passierten

in Berlin in den vergangenen

Jahren selten. Zuletzt starb

ein 21 Monate altes Mädchen

am 9. August 2018, nach dem

es in der Fürstenwalder Straße

im Märkischen Viertel aus

dem achten Stock eines Hochhauses

gestürzt war. Zwei Monate

zuvor war ein Mädchen

(4) in der Wilhelmstraße in

Kreuzberg aus der achten Etage

eines Wohnhauses gefallen.

In beiden Fällen sollen sich die

Eltern in den Wohnungen aufgehalten

haben. LSC


*

LEUTE

SEITE17

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

SandraMaischberger Jetzt hebt sie

die Keller-Schätze der Berliner

TV-Talkerin zeigt im RBB, wie wertvoll sogar eine leereSpardose sein kann

Auktionator

RobertErnst

begutachtet das

Grammophon

vonJürgen

Krügerke.

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Als Talk-Frau ist Sandra

Maischberger (52) in der

ARD stets kräftig dabei, Promis

und Politikern Geheimnisse

zu entlocken. Jetzt

macht sie in Antiquitäten.

Denn Maischberger steigt

für den RBB in Kellern und

auf Dachböden, um dort die

geheimen Schätze der Berliner

zu heben.

„Schätzen, bieten, bangen“: So

heißt die vierteilige Doku-Reihe,

die Maischberger mit ihrer

Firma Vincent TV produzierte

und die am 4. März (21 Uhr) im

RBB startet. Dabei schaut ihr

Team nicht nur hinter den Kulissen

eines Auktionshauses.

„Wir begleiten Berliner, die etwas

versteigern lassen wollen“,

sagt Maischberger. „Wir fanden

passionierte Sammler, aber

Fotos: RBB/Vincent TV,dpa

TV-Talkerin SandraMaischberger

drehte „Trödel“-Doku für den RBB.

auch Menschen, die beim Entrümpeln

unverhofft auf einen

Schatz gestoßen sind.“

So wie Cosima Hasenpusch

(83), die ihr Haus auflöste, dabei

auf dem Dachboden die

Sparbüchse ihres verstorbenen

Mannes Dieter entdeckte. „Sie

stammt wohl aus den 20er-Jahren,

ist aus Blech und stellt den

Uhrenturm dar, auf dem damals

Polizisten auf dem Potsdamer

Platz den Verkehr regelten“,

sagt die Mariendorferin.

Dass die Sparbüchse richtig

Geld bringen würde, ahnte sie

nicht. Doch bei der Versteigerung,

die bei null Euro anfing,

wurde kräftig um das gute

Stück geboten. „Am Ende

schlug der Hammer zum dritten

Mal bei 5500 Euro zu“, sagt

Hasenpusch. „Das letzte Gebot

gab ein Sammler telefonisch ab.

Nun steht die Spardose bei ihm

in Kanada.“

Der Reinickendorfer Jürgen

Krügerke (62) sammelt Grammophone.

„Als Kind fand ich

mal eines am Straßenrand, seit

dem faszinieren mich diese Geräte“,

sagt der einstige Bauarbeiter.

Über 20 Grammophone

waren mittlerweile in seinem

Besitz, er musste sich von einigen

aus Platzgründen trennen.

Ein Gerät, dass 1910 erbaut

wurde, ließ Krügerke nun versteigern.

Bei 200 Euro ging es

los. Am Ende wechselte das

Grammophon bei 480 Euro den

Besitzer. „Der Preis war durchaus

in Ordnung.“

Das Maischberger-Team

wurde auch bei Frank von Riman-Lipinski

(54) fündig. Der

Spandauer Busfahrer sammelt

alles rund um alte

Fahrzeuge der BVG. In seiner

kleinen Wohnung

steht sogar der komplette

Führerstand

Cosima Hasenpusch hat beim Hausrat-Auflösen die Spardose ihres Mannes

entdeckt.Der Auktionator ahnt bereits, wie wertvoll das gute Stück ist.

einer alten Straßenbahn. Drei

seltene Busschilder aus den

30er-Jahren ließ der Berliner

nun versteigern und bekam insgesamt

490 Euro dafür.

Frank von

Riman-

Lipinski hat im

Wohnzimmer

sogar das

Frontteil einer

alten Tram.


SERIE

Finanzcheck 2019

Diese Serie spartbares Geld

Festnetz und Internet

Wergeschickt

verhandelt,

surftbesser

Teil 5: Sparen

mit Telefon und

DSL

Tipps &Tricks

!

So funktioniertder Wechsel

Die Kündigungsfrist hängt vom gewählten Tarif ab. Viele Verträge laufen für zwei Jahre und verlängern sich anschließend

um ein weiteres Jahr,wenn sie nicht drei Monate vor Vertragsende gekündigt werden. Wersich nach einem

neuen Angebot umschaut,sollte vorher aber in die Unterlagen schauen, wie lange der bisherige Vertrag noch läuft.

Am besten ist es, die Kündigung schriftlich zu senden, per Brief mit Einschreiben. Der genaue Ablauf des Wechsels

unterscheidet sich je nach Anschluss.

Wechsel von DSL zu DSL: Ein DSL-Kunde sollte seinen Anschlussnicht kündigen, sondern stattdessen auf den neuen

Anbieter übertragen. Dieser kann dann auch die Kündigung übernehmen. Portierung nennen das die Unternehmen.

So spartsich der Verbraucher,einen neuen Anschlusszubeantragen. „Esist sinnvoll, den neuen Provider bereits so

früh wie möglich zu bestellen, gerne mehrere Monate vor Vertragsende. Die Telefonanbieter haben dann genug Zeit

für die Umstellung“, rät Düsterhöft.Die alte Telefonnummer können Kunden in der Regel behalten. Probleme entstehen

häufig durch kleine Flüchtigkeitsfehler im Antrag, weiß der Experte. Schon ein fehlender Bindestrich im Namen

kann die Portierung scheitern lassen. Wersich etwas mit Technik auskennt,kann den Router selbst an die Telefonbuchse

anschließen. Daskann aber auch ein Techniker übernehmen, wenn er frühzeitig benachrichtigt wird.

Wechsel von DSL und Kabel: Werkomplett die Anschlussartwechselt,mussauf jeden Fall einen Techniker ins Haus

lassen. „Mieter sollten sicherstellen, dassder dann an den Internetverteiler im Haus kommt.Manchmal mussdie

Hausverwaltung den Keller dafür aufschließen“, warnt Düsterhöft.Ansonsten ist der Wechsel unkompliziert. Der alte

Vertrag mussfristgerecht gekündigt,ein neuer Vertrag so früh wie möglich geschlossen werden (mindestens zwei

Monate vor Vertragsende). Werganz sichergehen möchte, kann beide Verträge auch einen Monat überlappen lassen.

Gibt es ein Sonderkündigungsrecht? Erhöht der Provider den Preis, hat der Kunde ein Sonderkündigungsrecht.Bei

einem Umzug dagegen nicht.Der Nutzer mussseinen Vertrag mit in die neue Wohnung nehmen. Nur wenn der Anbieter

ihm dortkeinen Anschlusszur Verfügung stellen kann, darferaußerordentlich kündigen. Doch es gilt eine dreimonatige

Kündigungsfrist.Auch wenn zwei Menschen zusammenziehen, müsste der überzählige Vertrag eigentlich bis zum

Vertragsende bestehen bleiben. Einige Unternehmen sind in so einem Fall kulant und erlauben die vorzeitige Kündigung.

Kommt nicht die versprochene Leistung aus der Leitung, steht Kunden unter Umständen ein Sonderkündigungsrecht

zu. Allerdings sichern sich die Anbieter ab, indem sie bei der Geschwindigkeit in der Regel „bis zu“-Versprechen

machen. Beträgt die Geschwindigkeit aber nur 60 Prozent der vereinbarten Höchstgeschwindigkeit,dürfen

Kunden meist kündigen. Dafür müssen sie aber die Geschwindigkeit messen, zum Beispiel mit dem kostenlosen

Speed-Test der Bundesnetzagentur. https://www.finanztip.de/internetanbieter/internet-langsam/

Die meisten Telefon-Tarife bieten heute standardmäßig

eine Flatrate für Gespräche ins Festnetz. Bei der

Auswahl des richtigen Angebots kommt es deshalb

mehr auf die Unterschiede beim Internet an. Alte Verträge

sind oft vergleichsweise teuer und ermöglichen

nur langsames Surfen. Aber als erstes sollten Sie Ihren

wirklichen Bedarf ermitteln, damit Sie nicht für

etwas bezahlen, was Sie gar nicht brauchen.

Viel mehr als 30 Euro

im Monat müssen

Telefon und Internet

nicht kosten.

„Wer mehr bezahlt, solltesich

nach einem anderen Tarif umschauen“,

rät der Finanztip-

Experte Arne Düsterhöft.

Zum Beispiel könne ein Anschluss

bei der Telekom

durchaus 40 Euro im Monat

kosten. Wer zu einem günstigen

Anbieter wechselt, bekommt

eine ähnliche Leistung

und spart obendrein pro Jahr

bis zu 120 Euro.

Volle Leistung

Telefonanbieter werben gerne

mit sagenhaften Download-

Geschwindigkeiten von 250

Megabit pro Sekunde (Mbit/s)

und mehr. Für den normalen

Haushalt sind solche Tarife

abervöllig überdimensioniert.

„Um das richtige Angebot zu

finden, muss der Verbraucher

realistisch einschätzen, wie

schnell das Internet bei ihm

sein muss. Wir unterscheiden

zwischen Normalnutzern und

Vielsurfern“, erklärt Düsterhöft.

Zu den Normalnutzern zählen

beispielsweise Singles

oder Familien mit Kindern,

die noch nicht ins Internet gehen.

Für sie reicht normalerweise

eine Download-Geschwindigkeit

von 16 Mbit/s

und beim Upload genügt 1

Mbit/s. Wer viel im Internet

unterwegs ist, regelmäßig Filme

streamt oder ab und an

größere Dateienherunterlädt,

sollte damit gut auskommen.

Mehr als 300 GigabyteimMonat

verbraucht ein solcher

Haushalt in der Regel nicht.

„Familien mit Teenagern,

Dauersurfer, WGs oder Gamer

brauchen aber eine wesentlich

schnellere Verbindung.

Damit können sie zum

Beispiel Videos in bester Qua-


SEITE19

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

I

nfo

Dassind die

besten Anbieter

lität schauen oder große Datenmengen

wie Fotos oder Videos

indie Cloud laden“, erläutert

der Medienexperte.

Tarife mit 50 Mbit/s beim

Download und 2Mbit/s beim

Upload sollten es schon sein.

Der Anschluss

Grundsätzlich können Telefon

und Internet über eine

DSL-VerbindungoderTV-Kabel

ins Haus kommen. Andere

Lösungen wie beispielsweise

über Satellit oder LTE sind

nur Notlösungen,wenn nichts

anderes verfügbar ist. Die

meiste Auswahl gibt es beim

DSL. Ein Haus kann dagegen

nur einen Kabelanschluss

haben –und den bestimmt bei

Mietshäusern der Vermieter.

„Wer seinen Kabelanbieter

nicht kennt, kann bei der

Hausverwaltung nachfragen.

Abernur jedes zweite Haus ist

auch ans Kabelnetz angeschlossen“,

betont der Medienexperte.

Tipps und Tricks

Beim Festnetz-Vertrag sind

lange Laufzeiten wie etwa

zwei Jahre sehr verbreitet.

Hat ein Anbieter überhaupt

Tarife, die monatlich kündbar

sind, verlangt er oftmals eine

Finanztip vergleicht regelmäßig

die Angebote von DSL-Anbietern.

Für Normalnutzer,denen eine

Downloadgeschwindigkeitvon

16 Mbit/sausreicht,empfiehlt Finanztip-Experte

Arne Düsterhöft:

Vodafone (Tarif RedInternet

&Phone 16 DSL) 23,95 ¤/Monat

1und1 (Tarif DSL 16) 23,81

¤/Monate

Für Vielsurfer empfiehlt Finanztip

folgende Tarife mit 50 Mbit/s:

O2 (Tarif O2 my Home M²)

27,40 Euro im Monat

Vodafone (Tarif RedInternet

&Phone 50 DSL) 26,45 ¤/Monat

Die Preisangaben gelten für Verträge

mit 24 MonatenLaufzeit.

Alle Kosten z.B.für die Einrichtung,

aber auch Rabatte hat

Finanztip in die Monatspreise

eingerechnet.

Beim Kabelanbieter,der den

Zugang im Haus gelegt hat,lohnt

es sich auch, nachAngeboten

zu schauen, sagt Düsterhöft.„In

den vergangenen Jahren hat Kabel-Internet

vor allem durch

schnelles Tempo versucht zu

punkten. Mittlerweile bieten immer

mehr Kabelanbieter günstige

Tarifefür Normalnutzer.Diese

sind oftmals sogar nochetwas

preiswerter als DSL-Tarife.“

hohe Einrichtungsgebühr.

„Manchmal ist es aber sinnvoll,

einensolchen Vertrag abzuschließen.

Etwa, wenn der

Kunde nicht weiß, wie lange

er in seiner Wohnung bleiben

wird“, weiß Düsterhöft. Zwar

ließen sich viele Verträge an

den neuen Wohnort mitnehmen.

Wenn der Provider dort

aber nicht verfügbar ist, müsse

der Kunde im schlimmsten

Fallkurze Zeit zwei Anschlüsse

bezahlen.

Seit einigen Jahren dürfen

die Telefonanbieter ihren

Kunden nicht mehr vorschreiben,

welchen Router sie für

den Internetzugang nutzen

sollen. Auf lange Sicht kannes

sich daher lohnen, ein Gerät

zu kaufen. Wer bis dahin lieber

mieten möchte, sollte bei

der Tarifwahl auch die Mietkosten

einrechnen.

Schnäppchenjäger können

sichalle zwei Jahre, wenn das

Vertragende näher rückt, auf

die Suche nach einem neuen

Tarif machen und dafür einen

Neukundenbonus einstreichen.

„Das ist aber mühsam.

Es lohnt sich, stattdessen

beim bisherigen Provider mal

anzurufen undmit ihmzuverhandeln.

Das Unternehmen

gewährt häufig einen Rabatt

oder stockt ohne Zusatzkosten

die Surfgeschwindigkeit

auf.“ Weigert sich der Anbieter,

könne man immer noch

wechseln, so Düsterhöft.

Telefon, Internet und TV

Alles aus einer Hand bekommen

Verbraucher beim Telefonanbieter,

wenn sie Kombi-

Angebote kaufen: Telefon, Internet,Fernsehenund

manchmal

auch den Handyvertrag.

Die Provider räumen dafür

Rabatte ein. Was bequem

klingt, ist es oft gar nicht. Die

Vertragsdetails sind kompliziert,

manchmal gilt für jedes

Produkt ein eigener Vertrag

mit eigener Laufzeit. „Genau

das möchte derKunde mit solchen

Angeboten eigentlich

vermeiden. Kündigt er außerdem

einen Bestandteil des Pakets,

fällt häufig auch der Rabatt

weg“, sagt Düsterhöft.

Wirklich günstig sind die

Bündeloft auch nicht.EineFinanztip-Untersuchung

zeigt,

dass die Kombi-Pakete oft

teurer sind als einzelne Verträge.

www.finanztip.de/internetanbieter/kabel-dsl-vergleich

AnnikaKrempel

Am Montag lesen Sie:

Kräftig sparen bei der Haftpflichversicherung

FINANZCHECK

Unterstütztvon

Finanztip.de


*

SPORT

Einbruch bei

Reals Benzema

Madrid –Schlechter kann

wohl ein Abend nicht verlaufen.

Erst verlor der

französische Superstar

Karim Benzema (31, Foto)

mit Real Madrid das spanische

Pokal-Halbfinale mit

0:3 gegen den FC Barcelona.

Dann wurde auch noch

in seine Wohnung in Madrid

eingebrochen. Als der

Clasico zwischen den beiden

Nobelklubs lief, machten

sich die Diebe an der

Villa von Benzema zu

schaffen. Beim Einbruch

entwendeten sie mehrere

Wertgegenstände. Wie

viel die Diebe erbeuteten,

war allerdings zunächst

noch nicht klar. In Spanien

scheint es unter Ganoven

gerade Mode zu sein, bei

den Fußballstars einzubrechen.

Erst vor knapp

zwei Wochen war bei Barca-Neuzugang

Kevin-

Prince Boateng bei dessen

Debüt im Trikot der Blaugrana

eingebrochen worden.

Laut Medienberichten

erbeuteten die Diebe

Schmuck im Wert von

300 000 Euro sowie eine

unbekannte Bargeldsumme.

So hoch wird auch

wohl der Schaden für Benzema

sein. Doch Zeit zum

Ärgern hat der Real-Star

nicht, morgen gibt es in

der Liga den nächsten Clasico

gegen Barca.

Unions Florian Hübner mahnt

Wir dürfen uns

nicht verrückt

machen lassen

Heute in Kiel wollen die Eisernen wieder alte Stärken zeigen

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Das Wundenlecken

nach dem 1:1 gegen Bielefeld

ist vorbei. Beim 1. FC Union

schaut man stur nach vorne.

„Jetzt hast du ein mal Unentschieden

gespielt, das ist

doch kein Weltuntergang“,

mahnt Unions Abwehrchef

Florian Hübner vor dem heutigen

Auftritt bei Holstein

Kiel (18.30 Uhr) zur Ruhe.

Ruhe bewahren. Nicht verrückt

machen lassen. Mit ein wenig

Abstand fand auch Trainer Urs

Fischer das Remis gegen die

Ostwestfalen als nicht ganz so

übel. Nur zur Erinnerung: In

der Vorrunde hatte Union aus

den ersten sechs Partien zehn

Zähler erbeutet. In der Rückrunde

sieht es genauso aus, obwohl

die Eisernen dabei sogar

zwei Pleiten kassierten. Ganz

so übel sind Hübner &Co. also

nicht unterwegs. Was ja auch

die Tabelle mit Rang drei aufweist.

Übrigens mit dem gleichen

Punkterückstand auf

Rang zwei wie in der Vorrunde

nach den ersten sechs Durchgängen.

Gefühlt allerdings scheint

Heute, 18.30 Uhr

Union etwas instabiler dazustehen.

Die beste Abwehr der Liga

hat in der Hinrunde nur zwölf

Buden kassiert, nun sind es

schon neun nach sechs Spielen.

Was Hübner nicht im geringsten

anficht. „Der Wert in der

Hinrunde war extrem gut. Aber

wir hatten uns gesagt, dass wir

nach vorne noch besser spielen

wollen. Dazu muss man vielleicht

ein wenig mehr ins Risiko

gehen. Dadurch haben wir das

eine oder andere Gegentor

mehr gefangen“, so der 27-Jährige.

Die nackten Zahlen stützen

diese These. Trafen die Köpenicker

in der Hinrunde im

Schnitt 1,58 Mal pro Partie, erhöhte

sich dieser Wert auf mittlerweile

1,66.

„Interessant“, wie Fischer

diese Partie nennt, wird der

Kick auf jeden Fall. Die Kieler,

die allerdings ohne Kinsombi

(Schienbeinbruch) und Schindler

(Bänderriss) auskommen

müssen, gehören zu den torhungrigsten

Teams der Liga.

Lediglich Köln und Paderborn

trafen häufiger.

Es wird also ein Spiel Angriff

gegen Abwehr. Obwohl, Fischer

will die Partie nicht darauf

reduziert wissen. „Wir

können uns nicht nur auf unsere

Defensive verlassen, sondern

müssen die richtige Mischung

finden. Du musst hinten sehr

gut stehen, die Defensivarbeit

beginnt zuvorderst. Ich glaube

aber dann auch, dass du Momente

im Spiel brauchst, dass

du nach vorne etwas kreierst.“

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: AP

TV-TIPPS

EUROSPORT

10.45 -13.00 Ski alpin: Weltcup

AbfahrtHerren

aus Kvitfjell, 13.00 –18.30 Ski

nordisch: WM aus Seefeld, Langlauf

und Skispringen

ZDF

13.00 -18.00 Ski nordisch: WM

aus Seefeld, Langlauf und Skispringen

Bitterer Moment:

Unions Sebastian

Polter mussgegen Köln

vorzeitig ausgewechselt werden.

Foto: Imago

Urs Fischer sieht Sebastian

Polter auf einem guten Weg

Berlin –Exakt vier Wochen

war es gestern her, dass Sebastian

Polter mit seiner schweren

Mittelfußverletzung nicht

mehr mitmischen konnte. Am

31. Januar war beim 2:0-Sieg

gegen Köln vorzeitig Schluss

für Unions Mittelstürmer.

Seitdem ist der gebürtige Wilhelmshavener

mehr oder weniger

abgetaucht. Doch Fischer

baut ganz stark darauf, dass er

noch vor Ostern aus der Versenkung

wieder auftauchen

kann. „Die Heilung macht einen

guten Verlauf. Er arbeitet

sehr viel im Rahmen dessen,

was für ihn möglich ist. Er

schuftet hart für sein Comeback,

darf aber noch nicht zu

viel machen“, so Fischer. Das

ist vornehmlich im Bereich Fitness

und Kraft. Und überstürzen

soll der 27-Jährige ja auch

nichts, um Rückschläge zu vermeiden.

Eine genaue Prognose wollte

Fischer natürlich nicht abgeben.

Aber ihm war anzumerken,

dass der 21. April für ihn

nicht langen würde, er eher auf

Anfang April setzen würde. MB

Foto: Imago


*

Der 24.Spieltag

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

Holstein Kiel-1. FC Union •

Duisburg-Magdeburg •

Sandhausen-Aue •

Heidenheim-Regensburg •

Paderborn-St. Pauli •

Bielefeld-Darmstadt •

Ingolstadt-1. FC Köln •

Dresden-Bochum •

Hamburger SV-Fürth •

Zweite Liga

••••••••••••••

heute,

••••••••••••••••••••••••

heute,

•••••••••••••••••••••••••••••••

morgen,

•••••••••

morgen,

•••••••••••••••••••••••

morgen,

••••••••••••••••••••

Sonntag,

••••••••••••••••••

Sonntag,

••••••••••••••••••••••••••••

Sonntag,

•••••••••••••••••••

Montag,

18.30

18.30

13.00

13.00

13.00

13.30

13.30

13.30

20.30

1. (1) 1. FC Köln 23 14 3 6 57:29 +28 45

2. (2) Hamburg 23 13 5 5 31:26 +5 44

3. (3) 1. FC Union 23 10 11 2 37:21 +16 41

4. (4) St.Pauli 23 12 4 7 37:32 +5 40

5. (5) Kiel 23 10 9 4 44:31 +13 39

6. (6) Heidenheim 23 10 9 4 37:28 +9 39

7. (7) Paderborn 23 10 8 5 54:36 +18 38

8. (8) Regensburg 23 8 9 6 35:34 +1 33

9. (9) Bochum 23 8 6 9 33:34 -1 30

10. (10) Gr.Fürth 23 7 8 8 24:40 -16 29

11. (11) Bielefeld 23 7 7 9 33:35 -2 28

12. (12) Erzgeb. Aue 23 7 5 11 27:29 -2 26

13. (13) Darmstadt 23 7 5 11 31:40 -9 26

14. (14) Dresden 23 7 5 11 26:35 -9 26

15. (15) Magdeburg 23 4 10 9 27:38 -11 22

16. (16) Ingolstadt 23 4 7 12 23:38 -15 19

17. (17) Sandhausen 23 3 8 12 24:35 -11 17

18. (18) Duisburg 23 4 5 14 22:41 -19 17

So geht’s weiter

Freitag, 18.30 Uhr: VfLBochum-Heidenheim, 1. FC Union-FC Ingolstadt, Sonnabend,

13.00 Uhr: 1. FC Köln- Bielefeld, Jahn Regensburg-MSVDuisburg, SV

Darmstadt-Holstein Kiel, Aue-SC Paderborn, Sonntag, 13.30 Uhr: St. Pauli-

Hamburger SV,Fürth-Dynamo Dresden, 1. FC Magdeburg-SVSandhausen

Torjäger

Simon Terodde (Köln)führt die Liste mit 23 Toren an, dahinter folgen Lukas

Hinterseer (Bochum) mit zwölf Treffer. Jhon Cordoba (Köln), Robert Gatzel

(Heidenheim), Philipp Klement (Paderborn) und Pascal Testroet (Aue)trafen

jeweils elfmal. Bester Unioner: Sebastian Andersson mit acht Toren.

Holstein Kiel –1.FCUnion

Trainer:

Tim Walter

Kronholm

Dehm Schmidt Wahl vanden Bergh

Augen zu und durch.

Hier im Hinspiel schon

vorbildlich demonstriert

vonFlorian Hübner (l.).

Mühling

Karazor

Lee

Okugawa Serra

Andersson

Gikiewicz

Meffert

Schiedsrichter

Cortus (Röthenbach)

Gogia

Mané

Kroos

Prömel

Schmiedebach

Lenz Hübner Friedrich Trimmel

Trainer:

Urs Fischer


22 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

Wiejeck ist das denn?

Heimsieg und

Palwird zum

Dirndl-Dardai

Torunarigha-Rückkehr steigertmorgen

die Chancen gegen Karnevalsverein Mainz

Von

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Wie jeck ist das

denn? Sollten die Herthaner

morgen (15.30 Uhr) gegen

den selbsternannten Karnevalsverein

FSV Mainz 05

endlich den ersten Heimsieg

2019 holen, will Trainer Pal

Dardai in ein Dirndl schlüpfen.

Dank einer Personalie

stehen die Chancen gut, dass

der Ungar zum Dirndl-Dardai

wird.

In seiner Heimat wird zwar

auch gefeiert, der Faschingsbrauch

ist aber nicht so verbreitet:

„So groß wie in Deutschland,

besonders in Köln oder

Mainz, ist es nicht. Aber wenn

du lustig sein willst, lädst du ein

paar Kumpels zu dir nach Hause

ein, jeder zieht ein Kleid an

und dann wird gelacht“, witzelt

Dardai auf die KURIER-Frage.

Ob er das nach dem Spiel am

Abend auch machen wird?

„Wenn wir gewinnen, was soll

ich anziehen?“ Die einhellige

Journalisten-Meinung: „Ein

Dirndl!“

Die Sehnsucht nach dem ersten

Heimsieg seit dem 8. Dezember

(1:0 gegen Frankfurt)

ist bei Hertha offensichtlich

groß. Von einem Olympiastadion-Komplex

will Dardai nichts

wissen. „Wenn wir Wolfsburg

(0:1) außen vor lassen, waren

unsere Heimspiele bis jetzt

wirklich in Ordnung. Der 1:1 gegen

Bremen war unglücklich“,

erklärt Dardai und fordert:

„Wir müssen einfach wieder

unsere Torchancen nutzen.“

Der seit Wochen angespannten

Personallage kann er sogar

etwas Positives abgewinnen:

„Immerhin kenne ich mich

durch die vielen Verletzungen

in diesem Jahr inzwischen sehr

gut aus, demnächst könnt ihr

mich Doktor Dardai nennen“,

scherzt der Chef.

Für Dardais gute Laune sorgte

auch Innenverteidiger Jordan

Torunarigha (21). Der U21-Nationalspieler

trainierte überraschend

am Donnerstag das

erste Mal seit seiner vor zwei

Wochen erlittenen Achillessehnenverletzung

wieder mit,

sodass Dardai auf die von ihm

favorisierte Dreierkette gegen

Mainz setzen kann. „Die Chancen

stehen 50/50, dass er spielen

kann“, erklärt der Coach.

Torunarigha selbst hob nach

dem Training den Daumen. „Alles

gut. Ich bin bereit.“

Auch Manager Michael

Preetz kennt sich bestens mit

dem Jecken-Fest aus. Karnevalssamstag?

„Das könnte doch

ein guter Zeitpunkt für den ersten

Heimsieg 2019 sein“, findet

der gebürtige Düsseldorfer.

Holt Hertha die drei Punkte,

steigt Dardais Dirndl-Auftritt

jedoch nur unter der Einwilligung

seiner Ehefrau. „Ich muss

Monica fragen, ob ich das überhaupt

darf.“

Die Achillessehne

schmerzt nicht mehr:

Jordan Torunarigha (21)

meldet sich rechtzeitig fit.

Fotos: Imago, Fotomontage: Saba

BUNDESLIGA

Augsburg–Dortmund ••••••••••

heute, 20.30

Schalke–Düsseldorf • ••••••••

morgen, 15.30

Leverkusen–Freiburg ••••••••

morgen, 15.30

Frankfurt–Hoffenheim • •••••

morgen, 15.30

Hertha BSC–Mainz • •••••••••

morgen, 15.30

Nürnberg–Leipzig • •••••••••••

morgen, 15.30

Gladbach–FC Bayern • •••••••

morgen, 18.30

Stuttgart–Hannover •••••••••••••••

So., 15.30

Wolfsburg–Bremen ••••••••••••••••

So., 18.00

1. Dortmund 23 57:25 54

2. FC Bayern 23 51:26 51

3. Gladbach 23 42:25 43

4. Leipzig 23 42:20 42

5. Wolfsburg 23 38:30 38

6. Frankfurt 23 44:28 37

7. Leverkusen 23 41:35 36

8. Hoffenheim 23 45:33 34

9. Bremen 23 38:34 32

10. Hertha BSC 23 35:33 32

11. Mainz 23 26:36 30

12. Düsseldorf 23 27:42 28

13. Freiburg 23 34:38 27

14. Schalke 23 25:35 23

15. Augsburg 23 32:45 18

16. Stuttgart 23 19:51 16

17. Hannover 23 20:50 14

18. Nürnberg 23 18:48 13

Trainer PalDardai im Dirndl:

In den Genussdieses

Anblicks könnten die

Herthaner kommen, wenn

sie gegen Mainz gewinnen.


* BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

SPORT 23

Eisbär Aubry ist

schon in Play-off-Form

Der Center hat seine privaten Probleme mittlerweile verarbeitet

Von

BENEDIKT PAETZHOLDT

Berlin – Hält der Trend der

letzten Spiele an, können sich

die Bärenfans heute Abend

gegen Köln (19.30 Uhr) auf

viele EHC-Tore freuen. Was

viel mit Louis-Marc Aubry

(27) zu tun hat, der an elf der

22 Treffer seit der Länderspielpause

beteiligt war.

Trainer Stéphane Richer lobt:

„Er ist überragend in allen Situationen:

Überzahl, Unterzahl,

Fünf-gegen-Fünf.“ Er ist

also auf bestem Weg zu dem

Play-off-Topscorer des letzten

Jahres, als er in 18 Spielen 19

Punkte sammelte.

Doch auch der vielseitige begabte

Center quälte sich über

weite Strecken dieser Saison.

Er sagt: „Gerade in der Anfangsphase

war ich mental

nicht in der richtigen Verfassung“,

gesteht er jetzt. „Ich habe

dann einige Dinge in meinem

Privatleben verändert, um

DEL

Eisbären–Köln •••••••••••••••••••••

heute, 19.30

Schwenningen–München • ••••••

heute, 19.30

Düsseldorf–Krefeld •••••••••••••••

heute, 19.30

Bremerhaven–Nürnberg • ••••••••

heute, 19.30

Augsburg–Mannheim • •••••••••••

heute, 19.30

Iserlohn–Ingolstadt •••••••••••••••

heute, 19.30

Straubing–Wolfsburg • •••••••••••

heute, 19.30

1. Mannheim 50 186:112 112

2. München 50 172:109 109

3. Augsburg 50 143:128 85

4. Köln 50 140:132 84

5. Düsseldorf 50 150:132 83

6. Ingolstadt 50 150:147 80

7. Straubing 50 150:141 78

8. Bremerhaven 50 161:158 75

9. Eisbären 50 139:160 68

10. Nürnberg 50 152:161 63

11. Wolfsburg 50 125:173 57

12. Krefeld 50 134:165 56

13. Iserlohn 50 157:182 55

14. Schwenningen 50 103:162 45

mich mehr auf mich zu fokussieren.“

Was ihn privat ablenkte, will

er nicht verraten. „Das bleibt

persönlich.“ Er offenbart nur,

dass ihm die Freunde und die

Familie in der kanadischen

Heimat fehlen. Sportlich trieb

ihn anfangs um, ob es vielleicht

nicht doch besser gewesen wäre,

Uwe Krupp nach Prag zu begleiten.

„Er wollte mich gerne

mitnehmen, aber es gab keinen

Grund Berlin zu verlassen.“ Allerdings

hatte Krupps Nachfolger

Clément Jodoin eine defensivere

Rolle für Aubry vorgesehen.

In der er nicht wirklich

aufging.

Jetzt, wo er unter Richer offensiv

wieder kreativer sein

darf, brilliert er zwischen Brendan

Ranford und Austin Ortega.

Aubry sagt: „Ich mag es, wenn

ich meine Freiheiten habe.“

Gut für die Bären: Sein Vertrag

läuft bis 2020.

Foto: city-press

Louis-MarcAubryhat in

den letzten fünf Spielen

acht Tore vorbereitet und

drei erzielt.


24 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019 *

Füchse-Sieg,weilDruxDruckmacht

NACHRICHTEN

Uefa sperrtRamos

Der Rückraumspieler überzeugt beim 30:26 gegen Bietigheim mit acht Toren

Berlin – „Paul ist toll“ schallte

es am Donnerstagabend ganze

achtmal aus den Boxen der

Max-Schmelinghalle. Immer

genau dann, wenn Paul Drux

mal wieder eingenetzt hatte.

Beim 30:26 (15:12)-Sieg der

Füchse gegen die SG Bietigheim

war der 23-Jährige mal

wieder bärenstark.

Der Rückraum-Shooter machte

die ersten zwei Tore für die

Hausherren, hatte beim Stand

von 10:5 schon fünfmal getroffen.

Die Füchse dominierten

von Beginn an das Spiel, hatten

aber dann doch wieder einen

Hänger.

Doch da war Drux, der sich

immer wieder durch die gegnerischen

Abwehrreihen tankte.

Ganz zufrieden war er trotzdem

nicht: „Was uns momentan

ärgert, ist die Tatsache, dass wir

nicht konstant genug sind. Es

wäre schon

KontaKte

30:26

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

schön, wenn wir es mal wieder

schaffen, mit zehn Toren zu gewinnen,

aber letztlich war der

Sieg verdient.“

HANDBALL-BULI

Girl desTages :Mina Massiomo

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

Füchse–Bietigheim • ••••••••••••••••••••

30:26

Erlangen–RN Löwen ••••••••••••••••••••

23:23

Melsungen–Kiel ••••••••••••••••••••••••••

25:29

Minden–Hannover ••••••••••••••••••••••

29:32

Friesenheim–HSG Wetzlar • •••••

Sa., 20.30

Stuttgart–Göppingen • ••••••••••••

So., 13.30

Flensburg–Lemgo ••••••••••••••••••

So., 16.00

Leipzig–Gummersbach • ••••••••••

So., 16.00

Bergischer HC–Magdeburg • ••••

So., 16.00

1. Flensburg 21 598:477 42:0

2. Kiel 23 682:550 40:6

3. RN Löwen 22 622:540 36:8

4. Magdeburg 22 676:572 34:10

5. Füchse 23 619:583 30:16

6. Melsungen 23 635:626 28:18

7. Göppingen 22 585:584 24:20

8. Bergischer HC 22 569:566 23:21

9. Lemgo 22 567:562 21:23

10. Hannover 23 640:667 20:26

11. Erlangen 23 576:591 19:27

12. Minden 23 656:667 18:28

13. Stuttgart 22 592:666 17:27

14. HSG Wetzlar 22 549:572 16:28

15. Leipzig 22 539:562 12:32

16. Gummersbach 22 533:644 9:35

17. Bietigheim 23 557:685 8:38

18. Friesenheim 22 517:615 5:39

Hallo mein Süßer.Ich

bin Mina Massimo und

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Fos: Engler

Sie für ihn

Priv. Frauen ohne GELD-

Interesse suchen SEXpartner

01525-4027237

14 -6

Uhr

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Paul Drux ist vonden

Gästen aus Bietigheim

nicht zu stoppen.

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Foto: AFP

Fußball –Die Uefa hat

Real Madrids Sergio Ramos

(Foto) für zwei Spiele gesperrt.

Der 32 Jahre alte Kapitän

der Königlichen hatte

beim Achtelfinalhinspiel in

der Champions League bei

Ajax Amsterdam eine Gelbe

Karte provoziert, um im

Rückspiel am Dienstag zu

pausieren und unbelastet

ins Viertelfinale gehen zu

können.

Bronze verpasst

Skilanglauf –Bei der WM

in Seefeld haben Deutschlands

Langläuferinnen Victoria

Carl, Katharina Hennig,

Sandra Ringwald und

Laura Gimmler knapp die

Bronzemedaille in der Staffel

über 4x5Kilometern

verpasst, landeten auf

Rang 4. In der Nordischen

Kombination der Männer

landete Johannes Rydzek

als bester Deutscher auf

Platz acht, es siegte der Noweger

Jarl Magnus Riiber.

Labbadia bald weg?

Fußball –Der VfL Wolfsburg

spielt eine gute Bundesliga-Saison

und trotzdem

deutet sich an, dass

Trainer Bruno Labbadia am

Saisonende aufhört. Noch

wartet Labbadia auf eine

Vertragsverlängerung. Bisher

gab es kein Gespräch

mit dem neuen Sportdirektor

Jörg Schmadtke.

Fanmussinden Knast

Fußball –Amtlich! Der

Messerwerfer von Kaiserslautern,

der 2017 während

des Spiels gegen Darmstadt

auf einen Ordner geworfen

hatte, muss für 15 Monate

ins Gefängnis. Das entschied

die Berufungskammer

des Landgerichts Kaiserslautern.

Brand auf Gestüt

Dressurreiten –Bei einem

Brand auf dem Pferdestall

Erlenhof in Bad Homburg

starben vier Tiere. Erfolgspferd

Cosmo von Olympiasieger

Sönke Rothenberger

blieb unverletzt.

HAPPY BIRTHDAY

Günther Bosch

(Ex-Tennistrainer,

Entdecker von Boris

Becker) zum 82.

Rolf Danneberg (Diskus,

Olympiasieger 1984) zum 66.

Andreas Ottl (Ex-Hertha BSC)

zum 34.

Florian Hübner (1.FCUnion)

zum 28.


BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

BERLIN-RÄTSEL 25

vermuten

griech.

Historiker

der

Antike

sinnliche

Liebe

englisch:

Hut

Irrtum

Explosivstoff

d.

Flammbombe

Ortungsgerät

Hauptstadt

von

Ruanda

italien.

Insel

(Toskana)

Teil

des

Talmuds

japanische

Währung

röm.

Göttin d.

Morgenröte

Nachwuchsschauspielerin

US-amerik.

Popsängerin

(Lady...)

Mitarbeiterin

Beschuldigung

eigenständig

Prunk

in der

Regel

kurz für:

an der

Reihe

sein

Bergzug

in der

Pfalz

verwirrt

so

lange

Lampenart

Herrschertitel

Handwerk

Kfz-Versicherung

Plattform

vorm

Haus

Kanton

der

Schweiz

Stadt

auf

Fünen

Suizid

ehem.

ital.

Währung

Fremdwortteil:

unterhalb

Ackergerät

Zeitmesser

in der

Küche

afrikanische

Völkergruppe

äußerste

Sorgfalt

Loch

in der

Nadel

LÖSUNGSWORT:

8

Hundsaffenart

Gliedmaße

Kälteschädigung

Aasvogel

Windrichtung

ital.,

latein.:

Kunst

afrik.

Söldner

im dt.

Heer

Lava

Initialen

der

Allende

britische

Prinzessin

Anrufung

Gottes

10

Insel vor

Marseille

eine

Tonart

Toilette

(Abk.)

Kfz-Z.

Forchheim

eine

Feuerwaffe

(Abk.)

japan.

Zwergbaum

Flächenmaß

der

Schweiz

Goldimitat

franz.

Komponist

†1962

7

Radiowellenbereich

(Abk.)

US-Ökonomin,

Nobelpreis

2013 (Eugenie

Francis)

Stadt bei

Leipzig

3

Wasserwirbel

9

mod.

Wäschestück

Burgruine

im

Pfälzer

Wald

Haftzeherechsen

ein

Gebiet

einnehmen

Körperausstrahlung

verankerte

Holzstütze

Hunderasse

König

der Ostgoten

†552

Samen

in der

Pharmazeutik

Teil der

ungar.

Hauptstadt

Opfertisch

Männername

Reptile,

Kriechtiere

Abk.:

Public

Relations

norweg.

Maler u.

Autor †

engl. Abk.

für die

Zeit am

Vormittag

griech.

Mutter

der Erde

(Sage)

Gattin

des

Gottes

Zeus

poet.:

flache

Wiesengelände

Flußlandschaft

4

v. einer

Richtung

entfernt

Heißgetränk

Fußgänger

ernsthaft

US-

Bundesstaat

Kfz-Z.

Hansestadt

Lübeck

Handmähgerät

Landspitze

franz.:

Salz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

11

Lärm um

nichts

alte

franz.

Goldmünze

,Grautier‘

Schicksal

Hautfärbung

durch

Sonne

Männername

Zweigstelle

ein

Bindewort

Initialen

des

Komikers

Waalkes

Kfz-Z.

Heilbronn

Karteireiter

(Mz.)

hierher

sanktionieren

bulgarische

Währung

Tischlerwerkzeug

dalmatinische

Insel

Teil des

Schuhs

(Mz.)

männlicher

franz.

Artikel

ohne

Erhebungen

Titel

Baghwans

12

Vorname

Storms

alter

Musikschlager

Frequenz

im Radio

Menschen

um die

Zwanzig

BK-ta-sr-22x29-1887

Wortteil:

Landwirtschaft

engl.

Männername

Flachsabfall

weibl.

Wildschwein

Zahlwort

skand.

Männername

P

A

S

V

E

R

E

G

J

L

E G

LI I

O B

T AYERN

S

K

A

L

P A

G A

ERANIE H

H

ATTRICK

Schlag

6

5

griech.

Buchstabe

Segelstange

Kurzform

v.

Bernardina

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

1

Kfz-Z.

Glarus,

Schweiz

schmale

Wege

en

vogue

Kehrreim

Domstadt

in

Polen

griech.

Vorsilbe:

zwei

britische

Insel

Vorname

der Fitzgerald


2

Person

Frauenkosename

L I Z P I U C S

E L EHEN X OTSDAM T E N JI A HI R Z E HAKER N T

C E M STA CHTEN EA JET ANAGRA

KE D U A P P R

R IKTAT S L A A M

R P T I N SA I L E

S U M A T L T A A V

N TE S A M B ILLA

O E

T R I

R X O U M

M IL D ISTE S A M U R ISERE

ULL U E A EA

FTEN S H S

I

E C K EIDE TERN

N H D

L I Z L E I ETEKTEI

V UKEN S

A

S F

E M S MORAL

G N TADE U M E E S O E T

RUEN ULDEN N I S O N O T HN E AST ELE

A E N TI I L I O

R D R N G O TILA S

U S G EIF N M H N

A LA T A P A R O E

I N R A H I CHTAL

KE K R A M B O Y A

B R ITT ASS PHI A N R A E NTE

A R C A K O PA RL

U N S E D E H

FRANZOESISCH


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Kontraste 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun 9.55 Sturm

der Liebe 10.45 Meister des Alltags

11.15 Wer weiß denn sowas? 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. Wochenthema:

Alpenküche/Frischhalte-

Boxen /Gute Idee: Geschmückte Kuhglocke.

Mit Nadine Weckardt,Floristin

5.05 hallo deutschland 5.30 ZDF-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Darmkrebs-Früherkennung /

Uschi Glas wird 75 – „Zur Sache,

Schätzchen!” /Freitag ist Fischtag –

Roßmeiers Matjestatar mit Nashi 10.30

Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Stuttgart

12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Freundinnen –Jetzt erst recht 10.00

Die Superhändler –4Räume, 1Deal

11.00 Der Nächste, bitte! 12.00 Punkt

12. Moderation: Katja Burkard

5.15 Auf Streife 5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Mod.: Matthias Killing,

Alina Merkau 10.00 Im Namen der Gerechtigkeit

–Wir kämpfen für Sie! Mit

Alexander Hold, Stephan Lucas, Alexander

Stephens, Isabella Schulien

11.00Im Namen der Gerechtigkeit12.00

Anwälte im Einsatz

5.05 Mike &Molly 5.25 Mom 5.45 2

Broke Girls 6.25 Two and aHalf Men

6.50 Twoand aHalf Men 7.15 Twoand a

Half Men 7.40 The Big Bang Theory

8.30 The Big Bang Theory 8.55 The

Middle 9.55 Fresh Off the Boat 10.45

Mike &Molly 11.10 How IMet Your Mother

12.05 2Broke Girls 12.55 Mom

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Die Wikinger von Reykjavik

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: Hardy Krüger

jr., Oliver Masucci

18.50 Quizduell –Der Olymp

Show.ZuGast: Toni Dreher-

Adenuga, Julianna Townsend

20.00 Tagesschau

13.00 Ski nordisch: Weltmeisterschaften

Langlauf: 4x10 km

Staffel Herren. Aus Seefeld (A)

15.10 Bares für Rares

Die Trödel-Show

15.50 Ski nordisch: Weltmeisterschaften

Skispringen: Herren

(HS 109), 1. Durchgang; ca.

17.052.Durchgang. Aus Seefeld

(A). Experte: Toni Innauer

18.00 BJSOKOWien

Nachts in Friedensruh.

Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJBettys Diagnose

Auf der Suche.

Krankenhausserie

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten,schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer

Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Simon Pearce, Bastian

Bielendorfer

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.20 B Twoand aHalf Men

13.45 B Twoand aHalf Men

14.15 B Twoand aHalf Men

14.45 B The Middle

15.15 B The Middle

15.40 B The Big Bang Theory

Werfen wie ein Mädchen/Der

Mann, der beide im Bett hatte.

Comedyserie

16.30 B The Big Bang Theory

DasVegas-Weekend

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 DieSimpsons

Future-Drama/Der eingebildete

Dachdecker

19.05 Galileo

20.15SHOW

20.15KRIMISERIE

20.15

20.15 SHOW

20.15 INDIANAJONES

Mainz bleibt Mainz ...

Sitzungspräsident Andreas Schmitt

führt durch die Veranstaltung im

Kurfürstlichen Schloss inder FastnachthochburgMainz.

Der Staatsanwalt

Als eine ehemalige JVA-Insassin

ermordet aufgefunden wird, rollt

Bernd Reuter (Rainer Hunold)

einen alten Fall neu auf.

Big Bounce –Die TrampolinShow

Die Moderatoren Matthias Opdenhövel

(l.) und Wolff-Christoph Fuss (r.)

präsentieren auch heute wieder Saltos

und Luftsprünge.

Wasfür ein Jahr!

SpaßvogelHugo Egon Balder (Foto)

wirft einen nostalgischen Blick auf

das Jahr 1982. Mit dabei: Bülent

Ceylan und SonyaKraus.

DasKönigreich desKristallschädels

Der Archäologe Indiana Jones (Harrison

Ford) stürzt sich Hals über

Kopf in sein viertes Abenteuer.Diesmal

geht es für ihn nach Peru.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Mainz bleibt Mainz, wie es

singt und lacht

Show.Live aus dem Kurfürstlichen

SchlossinMainz.

Mit Andreas Schmitt

(Sitzungspräsident)

0.00 Tagesthemen

0.15 HBJITatort

Tanzmariechen. TV-Kriminalfilm,

D2017.Mit Klaus J. Behrendt,DietmarBär,Patrick

Abozen. Regie: Thomas Jauch.

Elke Schetter,die strenge Tanztrainerin

des Karnevalsvereins

„De Jecke Aape“, wurde ermordet.Bei

ihren Ermittlungen finden

Schenk und Ballauf heraus,

dassesbei der Fastnachtsgilde

alles andere als

heiter zuging.

1.50 BJIDer blonde Affe

TV-Kriminalfilm, D/DK/NL

1999. Mit Jürgen Prochnow,

Götz Otto, Michael Mendl.

Regie: Thomas Jauch

3.20 BJICHafen der Düfte

TV-Thriller,D2013. Mit Veronica

Ferres, Russell Wong. Regie:

Peter Gersina

4.55 Brisant

SRTL

14.10 Angelo! 14.35 Zak Storm 14.55

Dragons 15.25 ALVINNN!!! und die

Chipmunks 15.50 Ninjago 16.20 Sally

Bollywood 16.45 Voll zu spät! 17.10

What's New Scooby-Doo? 17.40 Zak

Storm 18.00 Die Tomund Jerry Show

18.40 Woozle Goozle und die Weltentdecker

19.10 ALVINNN!!! und die Chipmunks

19.40 Super ToyClub 20.15 ^

Jagdfieber 3. Animationsfilm, USA

2010 21.45 Alf 0.00 Infomercials

3SAT

13.20CostaRica:Mittelamerikas grüne

Schatzkammer 14.05 Uruguay –Unbe-

20.15 BJIEDer Staatsanwalt

Abrechnung in Blut.Krimiserie

21.15 BJIELetzte Spur

Berlin Sommersonnenwende.

Krimiserie. Neue Folgen

22.45 heute-journal

23.15 heute-show

Nachrichtensatire

23.45 Das Literarische Quartett

Talk.T.C. Boyle: „Das Licht”/

Michel Houellebecq: „Serotonin”

/Gabriele Tergit:„Effingers”

/HanyaYanagihara: „Das

Volk der Bäume”. Mit Thea

Dorn, Christine Westermann.

Gast: RobertHabeck

0.30 heute+

0.45 NeoMagazin Royale

Zu Gast: Katarina Barley,Lizzo

1.30 B Starsky und Hutch

Die DobeysinTodesangst.

Krimiserie

2.20 B Starsky und Hutch

Gefahr im Hafen.Krimiserie

3.10 BJIEDer Staatsanwalt

Abrechnung in Blut.Krimiserie

4.10 BJIESOKOWien

Nachts in Friedensruh

kanntes Land am Silberfluss 14.50 Jamaika

–Die wilde Schöne der Karibik

15.30 Kolumbien 16.15 Chiles wilder

Süden 17.45 Mit Volldampf durch Brasilien

18.30 nano 19.00 heute 19.20

Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Wir

werden Biobauern 21.00 makro 21.30

auslandsjournal extra 22.00 ZIB 2

22.25 ^ The Untouchables –Die Unbestechlichen.

Actionfilm, USA 1987

0.20 ^ Die Rechnung ging nicht auf.

Kriminalfilm, USA1956

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.30 ^ The Disaster

Artist. Drama, USA 2017 Sky Cinema

20.15 Big Bounce –Die Trampolin

Show

Moderation: Wolff-Christoph

Fuss,Matthias Opdenhövel.

In der letzten der sechs Vorrundenshows

springen weitere

sieben Kandidaten ins Finale.

Damit stehen im Anschlussalle

42 Finalistender 2. Staffel fest.

Hindernisse: Die Stachelrollen,

der Pfahl und die Schwingtüren

sind drei der sechs Hindernisse

im Duell-Parcours. Im anschließenden

Taktik- und Hochparcours

erwartet die Kandidaten

u. a. die fliegende Treppen, die

Riesenhantel und die Steilwände.

22.15 Chris Tall live! Und jetzt ist

Papa dran

Show

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Big Bounce –Die Trampolin

Show

2.10 Der Bachelor

Doku-Soap. Dasgroße Finale

3.50 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

4.10 Chris Tall live! Und jetzt ist

Papa dran Show

Hits: 20.15 ^ Dunkirk. Kriegsdrama,

GB/USA/F/NL 2017 Sky Cinema+24:

22.15 ^ Death Wish. Actionfilm, USA

2018 Sky Action: 22.20 ^ Dead in

Tombstone 2. TV-Western, USA 2017

Sky Cinema+1: 23.20 ^ Atomica. Sci-

Fi-Film, USA2017 Sky Cinema+24: 0.05

^ Solo: AStarWars Story. Sci-Fi-Film,

USA2018 Sky Cinema+1: 0.45 ^ Jurassic

World: Das gefallene Königreich.

Abenteuerfilm, USA/E 2018

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Wie geht das? 12.00

Brisant 12.25 In aller Freundschaft

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 Wasfür ein Jahr!

Show.1982. Mit BülentCeylan,

SonyaKraus, Ruth Moschner,

Atze Schröder

21.45 111 verrückte Feste! Die

witzigsten Partyknaller der Welt

Show

23.45 Knallerfrauen

Sketch-Comedy

0.15 Knallerfrauen

Show

0.40 Knallerfrauen

Show

1.05 Switch Reloaded

Show

1.30 Switch Reloaded

Show

1.50 Sechserpack

Show.Magie &Übersinnliches

2.15 Sechserpack

Show.Große Gefühle

2.35 Sechserpack

Show.Sommer,Sonne,

Sonnenschein

3.00 Die dreisten Drei –Die

Comedy-WG Show

3.20 Die dreisten Drei –Die

Comedy-WG Show

3.45 Die dreisten Drei –Die

Comedy-WG Show

20.15 BCEIndiana Jones

und das Königreich des Kristallschädels

Actionfilm, USA2008. Mit

Harrison Ford, Cate Blanchett,

Karen Allen, Shia LaBeouf,Ray

Winstone. Regie: Steven Spielberg

22.40 BCEFrom Dusk Till

Dawn Horrorfilm, USA1995. Mit

Harvey Keitel, George Clooney,

Quentin Tarantino. Regie:

RobertRodriguez

0.40 BCEDisaster L.A.

Sci-Fi-Horror,USA 2014. Mit

Justin Ray, Jerod Meagher,

Stefanie Estes. Regie: Turner

Clay

2.15 Watch Me –das Kinomagazin

2.30 BCEFrom Dusk Till

Dawn Horrorfilm, USA1995. Mit

Harvey Keitel, George Clooney,

Quentin Tarantino, .Regie:

RobertRodriguez

4.20 BCEDisaster L.A.

Sci-Fi-Horror,USA 2014. Mit

Justin Ray, Jerod Meagher,

Stefanie Estes. Regie: Turner

Clay

13.10In aller Freundschaft–Die jungen

Ärzte 14.00 NDR//aktuell 14.15 die

nordstory 15.15 Gefragt –Gejagt 16.00

aktuell 16.20 Mein Nachmittag 17.10

Leopard, Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine18.15

Hofgeschichten 18.45

DAS! 19.30 Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 ^ Der Hafenpastor

und das graue Kind. TV-Drama, D2015

21.45 NDR//aktuell 22.00 DasLustigste

aus den Talkshows –ein Best of...

23.30 Inas Nacht 0.45 Das Lustigste

aus den Talkshows –ein Bestof...

WDR

11.05 Seehund, Puma &Co. 11.55 Der

Blaue Planet 12.45 aktuell 13.05 Viel

Spaß an der Freud: Faszination Karneval

14.35 Jet zo laache 15.05 Stunksitzung

Zapping 15.45 aktuell 16.05 Hier

und heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 2 für 300 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Tatort 21.45 aktuell 22.00

^ Jürgen –Heute wird gelebt.TV-Komödie,

D2017 23.30 Alaaf und helau

1.00 Die lange Brauhaus-Nacht

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Der

letzte Wagen. Western, USA1956 15.25

In der Welt zu Hause 15.50 Deltas der

Welt 16.45 X:enius 17.10 In der Welt zu

Hause 17.40 Hook,der junge Mann und

das Meer 18.35 Flüsse des Lichts 19.20

Arte Journal 19.40 Re: 20.15 ^ Für


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.40 Abenteuer Leben Spezial 5.55 Without

aTrace 6.45 The Mentalist 7.40

Blue Bloods –Crime Scene New York

8.35 Blue Bloods –Crime Scene New

York 9.30 Navy CIS: L.A. Team Red

10.25 Navy CIS. Falscher Ort, falsche

Zeit 11.15 Without aTrace.Ein sicheres

Versteck 12.15 Numb3rs. 36 Stunden

13.10 B Castle

Die Hölle kennt keine Wut.

Krimiserie

14.05 B The Mentalist

Beste Freundinnen. Krimiserie

15.00 B Navy CIS: L.A.

Team Red. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Die Spinne im Netz. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin. Top5Fettgebäck

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt „Restaurant Coco

&Clay”, Düsseldorf

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft.

Letzte Fahrt 9.45 In aller

Freundschaft – Die jungen Ärzte.

Schmerzhafte Einsicht 10.35 zibb 11.30

Brisant 12.10 Elefant, Tiger &Co. Geschichten

aus dem Leipziger Zoo

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Die Buddhas von Sri Lanka

14.00 Kesslers Expedition (3/4)

Mit Mops ans Meer

14.45 Unser Dorf hat Wochenende

Wilbich im Eichsfeld

15.15 Panda, Gorilla &Co.

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

Show

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.30 Thüringen-Journal 6.00 Brisant

6.40 nano 7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm

der Liebe 8.50 Julia –Eine ungewöhnliche

Frau 9.40 Quizduell – Olymp

10.30 Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR

um elf 11.45 In aller Freundschaft 12.30

Die Kinder des Monsieur Mathieu. Musikfilm,

F/CH/D 2004

14.00 MDR um zwei

15.15 Gefragt –Gejagt

Show

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Feines aus dem Meer.

Mit Christian Henze

(Profikoch)

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Elefant, Tiger&Co.

5.15 Der Trödeltrupp –Das Geld liegt im

Keller 5.55 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller 6.55 Die Kochprofis –

Einsatz am Herd 7.55 Frauentausch

9.55 Frauentausch 11.55 Die Geissens

– Eine schrecklich glamouröse

Familie! 12.55 Die Geissens – Eine

schrecklich glamouröseFamilie!

14.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie! Doku-Soap.

Neue Liebe, neues Leben

15.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie! Doku-Soap.

Celinas 1. Geburtstag

16.00 Hartz und herzlich –Die Eisenbahnsiedlung

vonDuisburg

Dokumentationsreihe

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Nach einer Party

mit den alten Freunden wird

Emmi auf einmal auch klar,

dasssie die gute, alte Zeit

vermisst.

6.45 CSI: Den Täternauf der Spur 7.40

Verklag mich doch! 9.45 Verklag mich

doch! 10.55 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehst du denn? 11.55 Shopping

Queen. MottoinDresden: Auffallen um

jede Masche –Setze deinen neuen

Norweger-Pullover gekonnt inSzene!

12.55 Zwischen Tüll und Tränen

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Friederike vs. Emel

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 Makel? Los!

Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap. Gütersloh, „Passion”

/Kerpen, „Cecile” /Speyer,

„Vivid Bridal”

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15KRIMISERIE

Elementary

Eine männliche Leiche mit einem

Hühnerkopf beschäftigt Dr. Watson

(Lucy Liu, l.) und Sherlock Holmes

(Jonny Lee Miller,r.).

20.15 DOKUMENTARFILM

Die außergewöhnlichstenBerliner ...

Zu den außergewöhnllichsten Häusern

der Hauptstadt gehört zweifelsohne

auch das im Jahr 1913 erbaute

Aquarium.

20.15 SHOW

Die Schlager desMonats

Moderator und Sänger Bernhard

Brink präsentiert die monatlichen

Schlagercharts und lädt zum Schunkeln

und Mitklatschen ein.

20.15 ACTIONFILM

Face/Off–ImKörperdes Feindes

Um die Gang von Gangster Castor

Troy (Nicolas Cage) zu unterwandern,

fasst FBI-Agent Sean Archer

einen folgenschweren Entschluss.

20.15 KRIMISERIE

Law&Order: Special Victims Unit

Olivia Benson (Mariska Hargitay),

DominickCarisi Jr.(Peter Scanavino)

und Odafin Tutuola (Ice-T, v.l.n.r.) ermittelnineinemVergewaltigungsfall.

20.15 BCEElementary

Kopflos mit Huhn. Krimiserie

21.00 BCENavy CIS

Mädchenhandel. Krimiserie.

Die Leiche einer Frau, der ein

unter der Achsel Mikrochip

implantiertwar,wurde auf

einer Müllkippe gefunden.

22.00 BCENavy CIS

Die Heldin. Krimiserie

22.50 BCENavy CIS: L.A.

Dassiebte Kind. Krimiserie

23.45 BCENavy CIS

Schnee in Kuba. Krimiserie

0.35 BCENavy CIS

Mädchenhandel. Krimiserie

1.15 BCENavy CIS

Die Heldin. Krimiserie

2.00 BCENavy CIS

Schnee in Kuba. Krimiserie

2.40 BCEMedium –Nichts

bleibt verborgen Mord in der

Nachbarschaft. Mysteryserie

3.20 BCEMedium –Nichts

bleibt verborgen Blut auf den

Gleisen. Mysteryserie

4.00 BCEMedium –Nichts

bleibt verborgen Herzhandel.

Mysteryserie

4.40 BCEIn Plain Sight

20.15 Die außergewöhnlichsten

Berliner Häuser Dokumentarfilm.

Berlins Straßen bieten für

jeden Geschmack etwas. Einige

der 30 Häuser auf dem filmischen

Stadtspaziergang illustrieren

Berliner Stadtgeschichte

oder überraschen durch ihre

spezielle Nutzung.

21.45 rbb24

22.00 Riverboat

Talkshow.ZuGast:Herbert

Köfer,Heike Köfer,Ute Lemper,

Fips Asmussen, Angelika

Mann, Dr.Karsten Brensing,

Hendrik Duryn, Revolverheld

0.15 Wie witzig Frau Weber! (5)

Show.Mit Wolfgang Lippert,

Madeleine Lierck-Wien, Thorsten

Wolf,André Höhl

1.15 Kontraste

Magazin

1.45 Abendshow

Magazin. Aus Berlin

2.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

3.00 Aktuell

3.30 zibb

4.30 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 Die Schlager desMonats

Show.Februar

21.45 aktuell

22.00 Riverboat

Talkshow.ZuGast:Herbert

Köfer,Heike Köfer,Ute Lemper,

Fips Asmussen, Angelika

Mann,Dr. Karsten Brensing,

Hendrik Duryn, Revolverheld

0.15 MDR Kultur–Filmmagazin

0.30 BJIEVollnarkose

TV-Arztfilm, D1997.Mit Klausjürgen

Wussow,Suzanne von

Borsody, Julia Jäger.Regie:

Bodo Fürneisen

2.00 IEKirschblüte

Kurzfilm, D2008. MitTorben

Kessler,Silvia Weiskopf.Regie:

Christian Werner

2.10 Elefant, Tiger &Co.

2.35 Tierisch, tierisch

DasTiermagazin des MDR

3.00 Quickie

Dasschnelle Quiz

3.25 SachsenSpiegel

3.55 Sachsen-Anhalt Heute

4.25 Thüringen-Journal

4.55 Abenteuer Russland

nonstop Zu den Vulkanen von

Kamtschatka

20.15 BCEFace/Off–Im

Körper des Feindes

Actionfilm, USA1997.Mit John

Travolta, Nicolas Cage, Joan

Allen. Regie: John Woo

22.55 BCES.W.A.T.–Die

Spezialeinheit

Actionfilm, USA2003. Mit Samuel

L. Jackson, Colin Farrell,

Michelle Rodriguez. Regie:

Clark Johnson. Der erfahrene

S.W.A.T.-Veteran DanHarrelson

bekommtden Auftrag, eine

Spezialeinheitzusammenzustellen.

Die Truppe soll den berüchtigten

Drogenbaron Alex

Montel in ein Bundesgefängnis

überführen.

1.10 BIESin City 2: A

Dame to Kill For

Thriller,USA 2014. Mit Mickey

Rourke, Jessica Alba, Josh

Brolin. Regie: RobertRodriguez,

Frank Miller

2.50 BCEFear the Walking

Dead

Die Enthüllung.Horrorserie

3.35 BCEFear the Walking

Dead

Kinder des Zorns. Horrorserie

20.15 BJIELaw&Order:

Special Victims Unit

Ohnmächtig. Krimiserie

21.10 BJIELaw&Order:

Special Victims Unit

Hype. Krimiserie

22.10 BJIELaw&Order:

Special Victims Unit

Am Pranger.Krimiserie

23.05 BJCEChicago

Justice Der Tycoon. Krimiserie

0.05 vox nachrichten

0.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mord zum Dessert

1.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliches Verlangen

2.00 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliche Gefühle

2.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokument des Todes

3.40 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Lastder Beweise

4.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Skrupellos

20.00

meinen Glauben. TV-Drama, CH 2018

21.50 High Energy –Disco auf Hochtouren

22.50 Berlin Live 23.50 Berlin

Live 0.55 Journal 1.15 Joan Baez –The

Fare Thee Well Tour

KIKA

8.10 Die Abenteuer des kleinen Hasen

8.30 Meine Freundin Conni 8.49 Kikaninchen

8.55 Sarah &Duck 9.15 Ene

Mene Bu 9.25 Löwenzähnchen 9.35 Q

Pootle 5 10.09 Kikaninchen 10.15 Coco

10.40 Marinette 11.05 logo! 11.15 Nils

Holgersson 11.40 Marco Polo 12.05

Jane und der Drache 12.30 The Garfield

Show 12.55 Sherlock Yack 13.20

MissMoon 13.40 Tiere bis unters Dach

14.10 Schloss Einstein 15.00 Wendy

15.50 Pound Puppies 16.35 Geronimo

Stilton 17.20 Belle und Sebastian 18.00

Shaun das Schaf 18.15 Glücksbärchis

&Co. 18.35 Mama Fuchs und Papa

Dachs 18.50 Sandmännchen 19.00 Nils

Holgersson 19.30 ^ Doktor Proktors

Pupspulver.Familienfilm, N/D 2014

NTV

Stündlich Nachrichten 10.15 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Test 15.40

Telebörse 16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 Auslandsreport

18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

Extra 19.05 TopGear 20.15 XXL-Logistik

21.05 XXL-Logistik 22.10 Made in

China –Der größteMarktplatz der Welt

23.10 Deluxe 0.10 Achtung, Überwachung!

– Kameras decken auf 0.35

Achtung, Überwachung! – Kameras

decken auf 1.10 XXL-Logistik

SPORT1

14.30 Storage Wars –Die Geschäftemacher

16.30 Find It,Fix It,Flog It 17.30

Storage Hunters 19.00 Bundesligaaktuell

19.25 Eishockey: Deutsche Eishockey

Liga: Augsburger Panther –Adler

Mannheim. Aus Augsburg 22.00 FC

Bayern Inside 22.30 Sky SportNews –

Die 2. Bundesliga 23.30 Bundesliga

aktuell 0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,98

2. DüsseldorfHelau (ARD) ....

3,98

3. heute (ZDF) ................

3,90

4. Soko Wismar (ZDF) .........

3,82

5. Werweiß denn sowas(ARD) 3,75

6. Der Tote am Teich (ZDF) ....

3,59

7. Die Spezialisten (ZDF) ......

3,23

8. Der Bachelor (RTL) ..........

3,13

9. heute Journal (ZDF) ........

3,09

10. GZSZ(RTL) .................

2,94

..

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

0,29

2. Abendschau (RBB) .........

0,22

3. Werweiß denn sowas(ARD) 0,18

4. Tagesschau (RBB) ..........

0,17

5. heute (ZDF) .................

0,16

6. Soko Wismar (ZDF) .........

0,15

7. DüsseldorfHelau (ARD) .....

0,14

8. Der Tote am Teich (ZDF) . ...

0,14

9. RTL aktuell ..................

0,13

10. Hubertohne Staller (ARD) ..0,13

(Angaben in Millionen)

.


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder-21.3. -20.4.

Sie haben die Geduld verloren und

sich zurückgezogen. Bald erkennen

Sie,dass dieser Rückzug zu dem

eigentlichen Ziel führt.

Stier -21.4. -20.5.

ErotischeAbenteuer sind heuteIhre

Leidenschaft und nehmen viel Raum

ein.Alles anderemuss dahinter

zurückstehen.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Die Venus nimmtIhnen zurzeit die

Lust am großen Karrierestreben.

Sorgen Sie dafür,dass Sie nichtunnötig

stark abbauen.

Krebs -22.6. -22.7.

Sie sind äußerst leidenschaftlich

und ziehen alle Register.Realistisch

bleiben!Große Täuschungen führen

zu Enttäuschungen.

Löwe -23.7. -23.8.

Sie wissen, wie der Hase läuft.Gut für

Sie, denn so können Ihnen Pessimistenimprivaten

Bereich heutenichts

anhaben!

Jungfrau -24.8. -23.9.

Geistigeund seelische Übereinstimmung

mit dem Partner ist

vorprogrammiert. Da können Sie in

Gefühlenschwelgen.

Waage-24.9. -23.10.

Ihreenorme Energie verdanken Sie

dem Mars. Durch Maßhalten können

Sie einen kleinen Einbruch am Nachmittag

überbrücken.

Skorpion -24.10. -22.11.

Sie planen wieder viel mehr,als Sie

schaffen können. Ihreaußergewöhnlichen

Ideen setzen allerdings die

richtigePlanung voraus.

Schütze -23.11. -21.12.

Venus kann mit Ihrem Sicherheitsdenken

nichtviel anfangen. Mit

etwas Freiraum aber wirdsie das

Herrlichsteherbeizaubern.

Steinbock -22.12. -20.1.

Durch mehr Konzentration auf weitsichtigeArbeitsweisen

werden Sie

das hohe Ziel erreichen,das Sie sich

gesetzt haben.

Wassermann -21.1. -20.2.

Viele positiveEinflüsse strömen jetzt

auf Sie ein. Das verändert auch auf

längere Sicht IhreChancen in jeder

Lebenslage.

Fische -21.2. -20.3.

Immer weichen Sie Entscheidungen

aus. Auch wenn es sich am heutigen

Tagnicht ändern wird: am Arbeitsplatz

konkreter werden!

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2018 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute scheintabgesehen

vonetlichenWolkenaneinigenStellen

auch

die Sonne.Die Höchstwerte

betragen 10 Grad, und der

Wind weht nur leicht aus

Nord.Inder Nacht verstecken

sich die Sterne verbreitet

hinter Wolkenfeldern.Der

bewölkte Wettercharakter

überwiegt.Dabei

erreichendie Temperaturen2Grad.

Morgen istder

Himmel wolkenverhangen.

Sonnenschein bleibt Mangelware,

und die Temperaturen

erreichen 7Grad. Der

Wind weht schwach aus

West.

Bio-Wetter

Erkältungskrankheiten

breiten sich aus.Rheumatische

Gelenk-, Glieder-und

Muskelschmerzen machen

ebenfalls zu schaffen. Der

Tiefschlaf erweistsich als

nicht sehr erholsam.

Deutschland-Wetter

12°


10°

10°

Wasser-Temperaturen

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

1

4

3

8

2

3

4

5

3

1

2

6

LEICHT

7

4

3

9

1

7

8

5



4-6°

3-6°

13-16°

11-13°

2

5

7

6

12-15°

14-17°

17-20°

7

9

6

3

2


4

9

8

Wind

Windstärke 1

aus Nord

Sonnabend


Sonntag

11°

Agadir ..... 23°,

Amsterdam . 9°,

Barcelona .. 18°,

Budapest .. 14°,

Dom. Rep. .. 29°,

Izmir ...... 17°,

Jamaika ... 31°,

Kairo ...... 17°,

10°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 13°

Lissabon 18°

6

5

7

1

London 13°

Madrid 20°

LasPalmas 21°

1

2

2

9

3

4

Paris 13°

Palma 19°

7

1

3

Montag

12°

Berlin 10°

Tunis 19°

heiter

heiter

sonnig

wolkig

heiter

sonnig

heiter

wolkig

SCHWER

4

8

5

3

Oslo 4°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 28°,

Nairobi .... 33°,

New York .. 4°,

Nizza ..... 19°,

Prag ...... 12°,

Rhodos ... 18°,

Rimini ..... 17°,

Rio ....... 24°,

10°

Sonnenuntergang:

Wien 15°

Rom 17°

7

2

1

9

5

4

3


10°

06.03. 14.03.

21.03. 28.03.

Warschau 6°

6:53 Uhr

17:45 Uhr

St. Petersburg -4°

Moskau 2°

Varna 15°

Athen 18°

Antalya 18°

9

6

4

7

9

1

heiter

heiter

bedeckt

heiter

Regenschauer

sonnig

wolkig

Regenschauer

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

2

8

3

4

1

7

6

9

5

4

6

9

8

3

5

1

2

7

1

5

7

6

9

2

8

4

3

3

7

1

2

8

9

5

6

4

5

9

6

7

4

1

2

3

8

8

2

4

3

5

6

7

1

9

9

4

2

5

6

8

3

7

1

7

3

5

1

2

4

9

8

6

6

1

8

9

7

3

4

5

2

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

Der Verkehr wird

unterstützt von:

Verkehr

3

8

7

1

6

4

5

9

2

6

1

2

9

7

5

4

3

8

präsentiertvon

Schmitti

Straßenverkehr: A10(Nördlicher Berliner

Ring): In der Zeit von 22 Uhr bis

Montagmorgen, 5Uhr,ist die Unterführung

der L21(Liebenwalder Straße)

unter der A10ander AS Mühlenbeck

gesperrt. Der aus Richtung Mühlenbeck

kommende Verkehr wird über

Summt,Oranienburg,Borgsdorfgeleitet.Der

aus Richtung Summt kommende

Verkehr wird über Mühlenbeck,Schönfließ,

Bergfelde, Birkenwerdergeleitet.

Die Zufahrtzur A10

ist überdie AnschlussstelleBirkenwerdermöglich.

Tegel: In der Zeit von

10 Uhr bis ca. 11.30 Uhr zieht eine Demonstrationvon

der Karolinenstraße/An

der Mühle via Karolinenstraße,

Berliner Straßeund Veitstraße wieder

zurück zur Ecke Karolinenstraße/WaidmannslusterDamm.

Kreuzberg:

Auf der Straße Hasenheidebeginnt

der zweite Bauabschnitt zur Errichtung

eines geschützten Radfahrstreifens.

In RichtungHermannplatz

ist zwischen Fichtestraße und Hermannplatz

der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich

bis Ende März.

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,59 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,92 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrTele2 01013 0,94 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,64 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 28.2.2019. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

4

5

9

2

3

8

1

7

6

2

3

1

6

5

7

9

8

4

7

6

8

4

9

3

2

1

5

5

9

4

8

1

2

7

6

3

1

4

5

3

8

9

6

2

7

9

7

3

5

2

6

8

4

1

8

2

6

7

4

1

3

5

9


PANORAMA

BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019

NACHRICHTEN

PinkeFrauen-Parkplätze

Foto: dpa

Eichstätt –Imbayerischen

Eichstätt hängen neue

Schilder für Frauenparkplätze

-inknalligem Pink.

Die Stadt folgt damit der

Empfehlung des Münchner

Verwaltungsgerichts, die

alten blauen Schilder durch

neue, weniger amtlich wirkende,

zu ersetzen.

Star-Dirigent gestorben

New York –Der deutschamerikanische

Dirigent,

Komponist und Pianist

André Previn ist im Alter

von 89 Jahren gestorben.

Das Londoner Symphony

Orchestra äußerte sich tief

bestürzt über den Tod seines

Ex-Chefdirigenten.

1929 wurde er als Andreas

Ludwig Priwin in Berlin geboren,

als Kind flüchtete er

mit seiner Familie in die

USA. Dort machte er als

Pianist Karriere, bekam als

erster Jazzmusiker eine

Goldene Schallplatte. Später

komponierte er Filmmusik,

etwa zu „Gigi“ und

„Eins, Zwei, Drei“.

Ed Sheeran verheiratet

London –EdSheeran hat

still und heimlich seine

Kindheitsfreundin Cherry

Seaborn geheiratet. „Ed hat

ein paar Tage vor Weihnachten

geheiratet. Es war

sehr still –nur Eds älteste

Schulkameraden, wenig Familie

und der Pfarrer“, zitiert„The

Sun“ eine nicht

genannten Quelle.

KENO-ZAHLEN

3, 4, 5, 9, 14, 17,18, 20, 26, 30,

36, 44, 46, 50, 55, 57,64, 68, 69,

70 plus-5-Gewinnzahl:

62728 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt,

6Richtige: unbesetzt,

5Richtige und

Superzahl: 13139,00 Euro

5Richtige: 3735,60 Euro

4Richtige und

Superzahl: 224,70 Euro

4Richtige: 41,80 Euro

3Richtige und

Superzahl: 22,20 Euro

3Richtige: 9,60 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Fotos: AP,dpa, AFP

Europäische Urlauber

übernachten notdürftig

auf dem Flughafen in

Bangkok

Luftraum nach Konflikt gesperrt

Tausende Urlauber

sitzen in Bangkok fest

Konfrontation zwischen Indien und Pakistan, Thai Airways streicht Flüge nach Europa

Bangkok – Der Konflikt zwischen

Indien und Pakistan hat

Folgen für Thailand-Urlauber.

Die Fluggesellschaft Thai Airways

entschied, keine Flüge

mehrdurch pakistanischen Luftraum

wegen der dortigen Luftwaffen-Einsätze

zu leiten. Deshalb

fielen Dutzende Flüge aus.

Tausende Urlauber aus Deutschland

und anderen europäischen

Ländern saßen fest.

Rund 30Flüge wurden gestrichen,

dreiFlugzeuge mussten in

der Luft kehrt machen und flogen

nach Bangkok zurück. Laut

der Fluggesellschaft waren rund

5000 Passagiere betroffen. Die

meisten von ihnen hatten Flüge

nachEuropa gebucht.

Am Bangkoker Suvarnabhumi-

Flughafen machten gestrandete

Trümmer indischer Kampfflugzeuge

im indischen Teil Kaschmirs

Passagiere ihrem Ärger Luft.

„Wir warten hier schon seit elf

oder zwölf Stunden“, sagte die

deutsche Touristin Gerda Heinzel,

die nach einem Urlaub auf

der Insel Phuket zurück nach

München fliegen wollte. „Wir

haben nichts zuessen bekommen

und keine Unterkunft. Es

gibtkein deutschsprachiges Personal,

das uns hilft.“

Auch andere Fluggesellschaften

der Region waren betroffen.

So mussteSingaporeAirlines einen

Flug von Singapur nach

Frankfurt am Main streichen.

Die indischeFluggesellschaft Air

India teilte mit, alle Flüge nach

Indien aus Europaund den USA

würden über Dubai und Schardscha

in den Vereinigten Arabischen

Emiraten umgeleitet.

Thai Airways wollte die Flüge

gestern Abend wieder aufnehmen.

China habe seinen Luftraum

für die Flüge geöffnet, so

dassdie Maschinen nun Pakistan

umfliegen könnten.

Der Konflikt zwischen den

Atommächten Indien und Pakistan

um die Region Kaschmir ist

zuletzt gefährlich eskaliert.

Nachdem Indiens Luftwaffe in

der Nacht zum Dienstag erstmals

seit1971 einen Angriff aufpakistanischem

Gebietgeflogenhatte,

schoss Pakistan am Mittwoch

zwei indische Kampfflugzeuge

ab. Ein Pilot wurde festgenommen.

Pakistans Armeesprecher

veröffentlichte auf Twitter ein

Foto des offenbar im Gesicht verletzten

Oberstleutnants. Diese

„vulgäre Darstellung“ des Gefangenen

verstoße gegen internationales

Recht und die Genfer Konvention,

beschwertesich Indien,

das die sofortige Rückkehr des

Piloten forderte. Gestern Mittag

kündigte Pakistans Premierminister

Imran Khan an, als „Geste

des Friedens“ den Kampfpiloten

freizulassen.


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Freitag, 1. März2019*

Stadt pfändet Mops

DasMopsmädchen

wurde zum Pfandgut

und auf Ebayangeboten.

und verhökert ihn bei Ebay

Er wurde einer verschuldeten Familie weggenommen. Neue Besitzerin ebenfalls empört

Ahlen – „Süße Mopsdame mit

Stammbaum zu verkaufen!“

lautete die private Anzeige

auf Ebay. Für erstaunlich

günstige 750 Euro. Eine 52-

Jährige aus Wülfrath (NRW)

schlug zu, kaufte den reinrassigen

Hund. Was sie nicht

wusste: Edda, so hieß das

Tier, war bei einer Familie

gepfändet worden. Und das

ist nicht der einzige Akt im

absurden Mops-Drama von

Ahlen. Das neue Frauchen,

eine Polizistin, will die Stadt

im Münsterland verklagen –

wegen Tierarztkosten.

„Ich habe erst an eine Fake-Anzeige

geglaubt“, erzählte die

neue Besitzerin Michaela J.

dem „Ahlener Tageblatt“. Eigentlich

würden für so einen

Mops bis zu 2000 Euro gezahlt.

Doch mit dem Tier schien alles

in Ordnung zu sein, es sei

geimpft und gechipt sowie nach

Rücksprache mit dem zuständigen

Tierarzt kerngesund, hieß

es in der Anzeige.

Erstaunt war Michaela J., als

sie den vermeintlich privaten

Anbieter anrief und einen Mitarbeiter

der Stadtverwaltung

Ahlen am Apparat hatte. Er erklärte

ihr, wie die Stadt zudem

Hund gekommen war: Man ha-

gepfändet, die unter anderem

die Hundesteuer schuldig

ge-

be den Mops bei einer Familie

blieben war. Und ja, die Stadt

könne Tiere pfänden und auch

weiterverkaufen, versicherte

er.

Es war im November, als

zwei

Mitarbeiter der Stadt und

der

Gerichtsvollzieher bei Stefanie

K. (36) in der Wohnung stan-

umsahen. Das offenbar Kost-

barste war der Mops. Der

Ver-

den und sich nach Pfändbarem

lust des Hundes sei für die Familie

–drei Kinder, der Vater

im Rollstuhl –schwer. Edda sei

eine „Seelentrösterin“, sagte

Stefanie K. gegenüber Sat.1.

„Bei mir ist alles zusammen-

gebrochen.“ Sie habe geheult

wie ein Schlosshund,

als Edda weg war.

Nun lebt die Mopshündinn

in Wülfrath und heißt jetzt

Wilma. Neu-Frauchen Michae-

la J. ist allerdings auch ziemlich

verärgert. Denn Edda/Wilma

war eben nicht kerngesund,

sondern hatte, wie sich heraus-

stellte, eine ernsthafte Augenverletzung,

die bereits

mehrfach operiert

werden musste.

Dafür zahlte Michaela

J. bislang schon

2500 Euro – und die

will sie von der Stadt

zurückhaben. Sie hat

einen Anwalt beauftragt,

die Klage auf

den Weg zu

bringen.

Ob die Mops-Pfändung überhaupt

rechtens war, ist zweifelhaft.

Haustiere dürfen eigent-

lich nur gepfändet werden,

wenn der Gläubiger finanziell

darauf angewiesen

ist. Das dürfte

auf die Stadt Ahlen

wohl kaum zutreffen.

Michaela J. hat den

Mops auf Ebay gekauft,

dass er krank ist,

merkte sie erst später

Foto: privat,MikkoSchümmelfeder

Foto: dpa Foto: AP

Die „90210“-Darsteller kehren

auf den Bildschirm zurück.

„Beverly Hills,

90210“ zurück

Los Angeles –Fast 20 Jahre

nach dem Ende von „Beverly

Hills, 90210“ kehrt die TV-

Kultserie im Sommer mit

sechs neue Folgen zurück.

Die Darsteller Jason Priestley,

Jennie Garth, Ian Ziering,

Gabrielle Carteris, Brian

Austin Green und Tori

Spelling sind dabei. Überschattet

wurde die Ankündigung

gestern von Berichten,

wonach einer der Serien-

Stars, Luke Perry, einen

schweren Schlaganfall erlitten

hat. Er soll im Krankenhaus

liegen.

ASB-Mitarbeiter:

Millionen-Betrug

Hannover –Wegen möglicher

Unterschlagungen von

mehr als drei Millionen Euro

aus einem Flüchtlingsetat

ist ein leitender Mitarbeiter

des Arbeiter-Samariter-

Bundes in Hannover verhaftet

worden. Gegen den 46-

Jährigen werde wegen des

Verdachts der Untreue in einem

besonders schweren

Fall ermittelt. „Der Mann

hat fiktive Rechnungen gestellt“,

sagte Oberstaatsanwalt

Thomas Klinge.

DasAuto der 63-Jährigen steckt

in der Hauswand.

Haus-Crash nach

Nies-Attacke

Osnabrück –Durch das

Fenster ist eine Autofahrerin

in ein Wohnzimmer eines

Reihenhauses in Osnabrück

gekracht. Grund war

eine Niesattacke. Dabei verlor

die 63-jährige die Kontrolle

über ihr Auto, fuhr

über einen Vorgarten und

krachte in das Haus. Die

Frau und ihr Beifahrer wurden

leicht verletzt. Die Feuerwehr

musste das Mauerwerk

abstützen, nachdem

das Auto aus dem Gebäude

gezogen worden war.


*

PANORAMA 31

Fotos: dpa, Bernhard Preuss/LZ Foto: dpa

Treibhausgas: Forscher wandeln Kohlendioxid wieder in Kohle um

Der Ursprung vonCO2 könnte auch

die Lösung sein: Kohle

Chaos in der Hütte des

Hauptverdächtigen von

Lügde. An der Wand hängen

Kinderzeichnungen.

Polizei durchsucht erneut die Campingplatz-Parzelle des Hauptverdächtigen–undfindet Datenträger

Lügde –Die Polizei hat offenbar

noch nicht alle schockierenden

Details des Missbrauchsfalls

von Lügde entdeckt.

Seit Mittwoch durchsuchen

sie erneut das Haus auf

dem Campingplatz, das für

mindestens 31 Kinder zur Hölle

wurde.

Die Ermittler untersuchten die

Campingplatz-Parzelle an den

beiden vergangen Tagen mit

höchster Akribie. Schrittweise

seien alle Gegenstände aus der

„vermülltenund chaotischen Behausung“

des Hauptverdächtigen

Andreas V. (56) geräumt

worden, so die Behörden.

Ein Blick in die Hütte des

Dauercampers offenbart großes

Chaos. Im Wohnbereich,

Hilfe gegen den Klimawandel? Wissenschaftler finden Weg, die Atmosphärezuputzen

Melbourne –Bisher schien es

eine Einbahnstraße zu sein:

Wenn Kohle verbrennt, entsteht

dadurch Kohlendioxid

(CO2). Das setzt sich in der Atmosphäre

fest und befeuert

den Klimawandel. Forschern

ist es nun aber gelungen, das

Gas wieder in Kohle umzuwandeln.

wo er mit einem Mädchen lebte,

an dem er sich immer wieder

vergangen haben soll, sieht es

nicht wirklich besser aus. Doch

die Lebensumstände des 56-

Jährigen spielen eine nachgeordnete

Rolle. Die Polizei ist

auf der Suche nach weiteren

Beweisen für den tausendfachen

sexuellen Missbrauch von

Kindern.

Seit Mittwoch hilft der auf die

Suche nach Datenträgern spezialisierte

Diensthund „Artus“.

Er wurde extra aus Sachsen angefordert.

In einer Sesselritze

fand er einen USB-Stick. Auch

weitere Datenträger konnten

die Ermittler auf dem Grundstück

sicherstellen. Derzeit

wird geprüft, ob es bereits vor

Komplett neu ist die Technik

nicht. In Großbritannien steht

bereits eine Anlage, die Kohlendioxid

aus der Luft zieht. Doch

bislang war die Lagerung ein

Problem. Den Forschern Dorna

Esrafilzadeh und Torben Daeneke

ist es nun gelungen, das

Gas bei Raumtemperatur wieder

zu Kohle zu machen.

dem Jahr 2008 Missbrauchsfälle

gab, die dem 56-jährigen

Dauercamper und den beiden

Dazu haben sie einen flüssigen

Metall-Katalysator entwickelt,

wie sie im Fachmagazin

„Nature Communications“ beschreiben.

Das CO2 werde in einer

Lösung aus Elektrolyten

und flüssigem Metall vermischt

und unter Strom gesetzt. Dabei

löst sich der Kohlenstoff (C) an

der Oberfläche. Die Kohle

anderen Hauptverdächtigen

(33, 48) zuzurechnen sind. Derzeit

gehen die Ermittler von

könnte entweder vergraben

oder anderweitig genutzt werden.

Diese Entdeckung könnte eine

wichtige Rolle im Kampf gegen

den Klimawandel spielen.

Schließlich müsste der Atmosphäre,

um die Erderwärmung

einzudämmen, CO2 entzogen

werden.

Blick in die

Missbrauchs-Hölle vonLügde

Chaos im Schuppen auf dem Campingplatz „Eichwald“

mindestens 1000 Einzeltaten

aus. 31 Opfer wurden bereits

identifiziert. Zudem hat die Polizei

vier Nebentäter ermittelt.

Weiterhin überschatten aber

Ermittlungspannen den Fall.

Nachdem NRW-Innenminister

Herbert Reul (CDU) der Polizei

aus Lippe den Ermittlungsauftrag

entzogen und nach Bielefeld

übertragen hat, stellte

Landrat Axel Lehmann gestern

ein neues Führungsteam der

Kreispolizeibehörde vor. Zuvor

wurden der Leiter der Direktion

Kriminalität und der Polizeidirektor

aus Lippe als Reaktion

auf verschwundene Datenträger

mit einem Gesamtvolumen

von 0,7 Terabyte von ihren Aufgaben

entbunden und versetzt.


Freitag, 1. März2019

WITZDES TAGES

Ein Mann ruft bei der Polizei an. „Unser

Auto wurde gestohlen!“ Der Beamte fragt:

„Haben Sie den Täter gesehen?“ –„Nein,

aber ich habe das Kennzeichen notiert!

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Japans Sumo-Ringerverband seine

Hygiene-Vorschriften verschärft? Dreitagebärte,

Tattoos oder lange Fingernägel

werden bei Sumo-Ringern künftig nicht

mehr geduldet. Der Sumo-Verband (JSA)

hat ein neues Regelwerk veröffentlicht,

das derartige körperliche Nachlässigkeiten

bei Wettkämpfen nicht mehr zulässt.

www.sam-4u.de

KeiraKnightley

Beim Sex

Sie ist bildschön

und erfolgreich:

Hollywood-Star

KeiraKnightley

Fotos: ap, 20th CenturyFox

lasse ich mich doubeln

KURIER sprach mit der Britin über ihren neuen Film und Nackt-Szenen

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Mops? Der Mops stammt aus dem Kaiserreich

China, wo er vor mehr als 2000

Jahren aus doggenähnlichen Hunden herausgezüchtet

wurde. Er galt als Kaiserhund

und es war ein Privileg der Kaiser, ihn

besitzen und anfassen zu dürfen. Vermutlich

kommt das Wort vom niederländischen

Verb „mopperen“. „Mopperen“ geht

auf das althochdeutsche „mup“zurück,

was „das Gesicht verziehen“ bedeutete.

ZULETZT

Polizeieinsatz nach lautem Sex

Ein Pärchen aus Weilerbach (Rheinland-

Pfalz) hat durch sein Liebesspiel einen

Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Nachbar hatte

die Beamten gerufen, weil er laute Frauenschreie

und einen Mann hörte, der

klang, als sei er verletzt. Der Nachbar vermutete,

dass die beiden kämpften. Die Beamten

trafen auf eine 23-jährige Frau und

einen Mann (24) .ZuKörperverletzungen

kam es laut Polizei nicht –die Frau habe

lediglich Spaß mit ihrem Freund gehabt.

4

194050

301104

51009

Von

DIERK SINDERMANN

Der Krieg ist aus. Im zerbombten

Hamburg bahnt

sich 1946 etwas an zwischen

der verheirateten

Britin Rachael und dem

deutschen Architekten

Stephan Lubert. In Keira

Knightleys (33) neuestem

Film „Aftermath“ (deutscher

Titel: „Niemandsland“)

ist die Hollywood-

Schauspielerin als Darstellerin

der Rachael in

der wohl schärfsten Sex-

Szene zu sehen, die sie je

gespielt hat.

Eine Szene aus dem offiziellen Trailer: In KeiraKnightleys neuem Film

knistertesvor Erotik.

KURIER: Oder täuschen

wir uns da?

Keira Knightley: Ja, das ist

eine optische Täuschung.

Ich drehe grundsätzlich

keine Nacktszenen. Was Sie

gesehen haben, war ein

Double. Ich kann mein

Double selbst aussuchen

und der letzte Schnitt der

Sex-Szenen muss von mir

abgesegnet werden. Ich

kann mit dem Regisseur diskutieren,

ob es überhaupt

eine Nacktszene in dem

Film gibt und kann sagen,

wenn es keine geben soll.

Und wie haben Sie es in

„Niemandsland“ gehalten?

Ich habe die Szene genehmigt

–ebenso wie meinen

Körper, der nicht mein Körper

ist. (lacht). Mein Gott,

was habe ich für schöne

Brustwarzen.

Rachael hasst alle Deutschen.

Und im nächsten

Moment hat sie heißen

Sex mit einem deutschen

Mann. Glauben Sie, dass

es so etwas im wahren Leben

geben könnte?

Freud würde sagen, dass

so etwas ständig passiert.

Also glaube ich das auch.

Sie haben oft Frauen gespielt,

die aus ihrer „typischen“

Rolle ausgebrochen

sind. War das Absicht?

Damit habe ich mich immer

tief verbunden gefühlt.

Das geht zurück bis zu

„Kick it like Beckham“. Die

Story, in der Mädchen Fußball

spielen. Obwohl sie ja

eigentlich nicht Fußball

mögen sollten.

Werden Männer und

Frauen mit unterschiedlichen

Maßstäben gemessen?

Generell wird gesagt, dass

Geschichten über Frauen

nicht so gehaltvoll sind wie

die über Männer. Aber

wenn ein Mann wirklich

gut darin ist, eine weibliche

Figur zu schreiben, dann

sieht man ihn als Genie an.

Schreibt eine Frau eine gelungene

weibliche Figur,

dann heißt es „das ist autobiografisch“.

Sie haben früher einmal

Ärger in der Schule bekommen,

weil sie eine

Freundin geküsst haben.

War das Rebellion?

Ich war damals 15 oder 16.

Es war beim Schulball.

Unter Ballons. Da hat jeder

jeden geküsst. Aber weil es

bei uns zwei Mädchen waren,

wurde das Bild als unpassend

angesehen und

nicht wie all die anderen gezeigt.

Ich kann mir nicht

vorstellen, dass so etwas

heutzutage in England passieren

würde.

Woher kommt Ihre Freizügigkeit?

Meine Mutter hat Protestmärsche

in Schottland organisiert,

weil es in Schottland

damals Gesetze gegen Homosexualität

gab. Ich war

immer von Politik umgeben.

Sie haben in Hamburg gedreht,

dann kommt bald

auch „I love Berlin“ mit

Ihnen heraus…

….Berlin habe ich oft besucht.

Deutschland ist toll.

Ich glaube, was wir Engländer

mit den Deutschen gemein

haben, ist der Humor.

Hatten Sie Ihre Tochter

mit bei den Dreharbeiten?

Ja, aber sie war damals

erst 18 Monate alt. Wir

haben zusammen Currywurst

gegessen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine