Berliner Kurier 30.01.2020

BerlinerVerlagGmbH

Die EU will Klimpergeld abschaffenSEITE 2

Fotos: Getty,dpa, Wächter PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Donnerstag, 30.Januar 2020 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 29/2020 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Berlinerinverlor ihrenSohn

(7✝)bei einem Unfall

Macht unsere

Lkw sicherer!

SEITEN 12–13

Müller

vorbei,

halloGiffey!

Familienministerin wird Landesvorsitzende der

SPD.Mission: DasRathaus soll rotbleiben! SEITEN 4–7

DieZukun beginnthier

Messe Ausbildung &Karriere

14. &15. Februar 2020

9–16 Uhr

Eintritt

kostenlos.

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

BERLIN

MESSEN


POLITIK

MEINE

MEINUNG

Raus aus dem

Umfrage-Loch

Von

Michael

Heun

Michael Müller ist nicht

dumm. Der Regierende

weiß, dass seine Aussichten,

die Abgeordnetenhauswahl

im kommenden Jahr als

SPD-Chef und Spitzenkandidat

zu gewinnen, mehr als

schlecht sind. Zudem waren

die Putsch-Gelüste in den

Hinterzimmern der Partei

zuletzt immer lauter geworden.

Von daher kommt sein

Entschluss, den Weg für

Franziska Giffey frei zu machen,

nicht wirklich überraschend.

Noch kann sich Müller ehrenvoll

in den Bundestag verabschieden.

Den fleißigen,

aber blassen Verwalter sozialdemokratischer

Interessen

in einer komplizierten

Links-Koalition haben die

Berliner immer respektiert,

geliebt haben sie ihn nie.

Franziska Giffey dagegen

fliegen die Herzen zu. Mit

ihrer „Die-Menschen-habensie-lieb-Aura“,

die rational

nicht erklärbar ist, könnte sie

die Partei aus dem Loch desaströser

Umfragewerte führen.

Die SPD braucht einen echten

Neuanfang. Mit Franziska

Giffey hat sie die Chance

dazu. Doch es könnte die

letzte sein. In den Hinterzimmern

sollte also besser

Ruhe einkehren.

FRAU DESTAGES

Greta Thunberg

Greta Thunberg (17), Klimaaktivistin,

streikt in Hamburg

jetztdauerhaft fürdas Klima.

Im Panoptikum aufder Reeperbahn

wurde am

Mittwoch

die laut Veranstalter

weltweit

erste

Wachsfigur

der jungen

Schwedin

vorgestellt.

Als Initiatorin

derFridays-for-Future-

Bewegungund mit ihrem

Einsatz fürein Umdenkenin

derKlimapolitik findedie

17-jährige Schwedin „weltweitBeachtung“,

sagteSusanne

Faerber vom Panoptikum.

Foto: Markus Scholz/dpa

Die EU will ein Ende

unseresKlimpergelds

Ein- und Zwei-Centstücke sollenbald verschwinden –inDeutschland löst derPlanEmpörung aus

Berlin – Deutsche haben nach

zwei verheerenden Inflationen

im 20. Jahrhundert ein

sehr inniges Verhältnis zu

werthaltigem Bargeld –und

auch zu den kleinen Kupfermünzen.

Das wird jetzt auf

eine harte Probe gestellt:

Ein- und Zwei-Cent-Münzen

könnten bald europaweit auf

den Prüfstand kommen. Die

EU-Kommission erwägt die

Abschaffung des Klimpergelds.

Bitte auf- oder abrunden –so

könnte es bald heißen, wenn die

Kleinstmünzen aus den Portemonnaies

verschwunden sind.

Hintergrund, so heißt es aus

Brüssel, seien die „Nachteile

und Herausforderungen, die

mit ihrer Nutzung einhergehen“.

Die EU-Kommission berät

diese Woche ihr Arbeitsprogramm

für 2020. Die geplante

Initiative für „allgemeine Rundungsregeln“

als Ersatz für Einoder

Zwei-Cent-Münzen steht

jedoch in einer Übersicht der

Behörde. Belgien hatte solche

Rundungsregeln im Dezember

eingeführt. Im Einzelhandel

gelten nun Fünf-Cent-Schritte.

Kommt die Rechnung zum Beispiel

auf 2,93 Euro und man gibt

2,95 Euro, bekommt man kein

Rückgeld. Bei einem Betrag von

2,92 Euro reicht es, 2,90 Euro

auf den Tresen zu legen. Belgische

Einzelhändler reagierten

positiv.

Grund für die neue Abneigung

gegen das kleine Kupfer-

geld: Es verursacht hohe Transport-

und Herstellungskosten.

Das Prägen der Ein-Cent-Münze

etwa kostet rund 1,6 Cent.

Aus dem Europaparlament

kommt jedoch Kritik an den

Ideen der EU-Kommission.

Diese müssten „alle Alarmglocken

schrillen lassen“, meinte

der CSU-Abgeordnete Markus

Ferber. „Es darf hier keinesfalls

der Einstieg in den Bargeldausstieg

vorbereitet werden.“

Linken-Fraktionschef Martin

Schirdewan warnte: „So störend

für viele die Ein- und

Zwei-Cent-Münzen im Alltag

sind, muss gerade für diejenigen,

für die jeder einzelne Cent

zählt, sichergestellt sein, dass

die Verbraucherpreise durch

die Abschaffung der Münzen

nicht steigen werden.“ Nur

unter der Bedingung könnte er

einen solchen Vorschlag unterstützen.

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete

Oliver Krischer

nannte den Vorstoß hingegen

gut und überfällig. Die Kleinmünzen

seien „eine riesige Ressourcenverschwendung

an

wertvollen Metallen“. Jährlich

präge allein die Bundesbank

rund eine Milliarde Stück.

Aus Berlin kommt auch Ab-

Foto: Brian Lawless/dpa, Shutterstock

Setzt auf mehr Übersichtlichkeit im Geldbeutel: EU-Chefin Ursula vonder

Leyen(CDU).

lehnung. Bundesfinanzminister

Olaf Scholz (SPD) sagte:

„Ich bin nicht davon überzeugt,

dass es richtig ist, dass wir jetzt

unsere kleinen Cent-Münzen

abschaffen.“ Er glaube, „dass es

immer möglich sein muss, dass

man sein Geld vernünftig ausgeben

kann, und dass, wenn es

kleine Preise gibt, man auch mit

kleinen Geldmünzen bezahlen

können soll.“

Viele andere Länder sind da

emotionsfrei: Nicht nur die Belgier,

auch die Niederlande,

Finnland oder Italien verzichten

bereits auf das Kleinstgeld.

Auch EU-Kommissionschefin

Ursula von der Leyen

(CDU) gab sich am Mittwoch

plötzlich zurückhaltend. Noch

sei nichts entschieden, hieß es

aus ihrer Umgebung. Man werde

zunächst über die „Möglichkeit

diskutieren, gemeinsame

Rundungsregeln einzuführen“.


12-Milliarden-Coup

der DeutschenBahn

Neue Gleise,Weichen,Bahnhöfe – undder Kunde soll nichts merken

Berlin –Die Deutsche Bahn

geht in die Offensive –und

steigert ihre Investitionen in

diesem Jahr. Bis Ende 2020

will der Staatskonzern 12,2

Milliarden Euro investieren –

1,5 Milliarden Euro mehr als

noch 2019.

„Das ist die größte Summe,

die wir jemals in einem Jahr

an Investitionen für eine moderne

Infrastruktur zur Verfügung

haben“, sagte Bahn-

Infrastrukturvorstand Ronald

Pofalla am Mittwoch in

Berlin. Mit den Mitteln sollen

das Schienennetz weiter auf

Vordermann gebracht, große

und kleine Bahnhöfe attraktiver

gestaltet und Bauprojekte

deutschlandweit vorangetrieben

werden. Die Bahn beginne

nun ein „Jahrzehnt der

Investitionen“. Nach Bahn-

Angaben sollen im laufenden

Jahr 1800 Kilometer Gleise

und mehr als 1900 Weichen

modernisiert werden. An

mehr als 800 Bahnhöfen sind

in den nächsten Monaten

Bauarbeiten geplant. Dabei

geht es zum Teil um Komplettsanierungen,

aber auch

um Umbauten, die der Barrierefreiheit

dienen.

Der Konzern verspricht,

die Beeinträchtigungen für

die Kunden als Folge der Bauarbeiten

möglichst gering zu

halten. „Wir bauen 2020

überall in der Republik kräftig

weiter –und das so kundenfreundlich

wie noch nie“,

so Vorstand Pofalla.

Das Gros der Mittel, die in

diesem Jahr investiert werden

sollen, geht auf die gerade

erst unterzeichnete Leistungs-

und Finanzierungsvereinbarung

mit dem Bund

zurück. 5,4 Milliarden Euro

stehen 2020 für die Sanierung

des Netzes zur Verfügung.

Darüber hinaus finanziert der

Bund Aus- und Neubauprojekte

mit 2,2 Milliarden Euro.

Weitere 2,2 Milliarden

Euro stammen aus dem Bundeshaushalt:

Mittel, die unter

anderem für den Ausbau des

Nahverkehrs und die Beseitigung

von Bahnübergängen

bestimmt sind.

„BöseGeisterinneuemGewand“

Israels Staatschef mahntimBundestag zum Kampf gegen den Antisemitismus

Foto: Christoph Soeder/dpa

StressamBau: Die Deutsche Bahn ist derzeit überall aktiv.

Berlin –Israels Staatspräsident

Reuven Rivlin hat

75 Jahre nach dem Holocaust

Deutschland aufgefordert,

im Kampfgegen Antisemitismus,

Rassismus und Hass

nicht nachzulassen. Dieser

Kampf müsse hartnäckig Generation

um Generation weitergeführt

werden, sagte er

am Mittwoch in derGedenkstunde

des Bundestags für

die Millionen Opfer des Nationalsozialismus.

Erbetonte

zugleich, ersei „voll Hochschätzung“

für die Rolle, die

Deutschland auf diesem Gebietinternational

spiele.

„Im Kampf gegen den Hassnicht nachlassen“: Ein Mann mit Kippa

verfolgt im Bundestag die Debatte zum Holocaust-Gedenktag.

Erstmals nahmen an der

jährlichenGedenkstunde des

Bundestags beide Staatsoberhäupter

Deutschlands

und Israels teil und hielten

Reden.

Bundespräsident Frank-

Walter Steinmeier warnte

vor neuem autoritären und

völkischen Denken, Rassenhass

und Antisemitismus in

Deutschland, den eszubekämpfengelte.

„Wirdachten,

der alte Ungeist würde vergehen.

Aber nein: Böse Geisterder

Vergangenheitzeigen

sich heute in neuem Gewand.“

Bundestagspräsident

Wolfgang Schäuble warnte

vor einer Verharmlosung der

Nazi-Verbrechen. „Das wird

nicht gelingen“, sagte der

CDU-Politiker.

Foto: Georg Wendt/dpa

Foto: Czarek Sokolowski/AP

Foto: Abir Sultan /dpa

SEITE3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

NACHRICHTEN

Ruf nach Reparationen

Warschau –60Prozent der

Polen wünschen sicheiner

UmfragezufolgeReparationszahlungen

aus Deutschland

für Zerstörungen im Zweiten

Weltkrieg. DerChefder Regierungspartei

PiS, Ex-MinisterpräsidentJaroslaw

Kaczynski,sagt:

„Polen bekam

praktisch nichts.Damit werden

wir uns nichtabfinden.“

Soli-Aus schonab1.Juli?

Berlin –Die meisten Bundesbürger

sollen nach dem Willen

der SPD-Fraktionsführung

im Bundestag bereits ab

1. Juli vom Solidaritätszuschlag

befreit werden. Die

Entlastung würde rund 5Milliarden

Euro betragen. Bisher

ist die Teilabschaffung des

Solis für 2021 vorgesehen.

Annexion gefordert

Tel Aviv –Nach Veröffentlichung

des US-Plans für Nahost

hat Israels Verteidigungsminister

eine sofortige Annektierung

von Israels Siedlungen

im besetzten Westjordanland

gefordert. 30 Prozent des Landes

müsse man sich einverleiben,

sagte der ultrarechte

Politiker Naftali Bennett.

EU-Bürger als Deutsche

Wiesbaden –Immer mehr

EU-Bürger erwerben einen

deutschen Pass. Wie das Bundesinstitut

für Bevölkerungsforschung

gesterninWiesbaden

mitteilte, waren es 2018

rund 36 000 Menschen. Größte

Gruppe sind die Briten

(6300), gefolgt von Polen

(6200) und Rumänen (4300).

Mehr Asylanträge

Brüssel –Die Zahl der Asylanträge

in der EU ist 2019

um 12 Prozent gestiegen. Sie

erhöhte sich nach vorläufigen

Zahlen der EU-Kommission

auf 708000, wie „Die

Welt“ berichtete. Auf

Deutschland, das größte EU-

Mitgliedsland, entfielen mit

152000 Anträgen erneut die

meisten.


*

AKTUELL

Abschiedsbrief

Der Regierende Bürgermeister

Michael Müller hat in einem

Brief an die rund 20 000 Mitgliederder

Berliner SPD am Mittwoch

erklärt, warum er nicht mehr als Landesvorsitzenderkandidieren

möchte. Wir

dokumentieren den Brief:

„2020 ist für uns das wichtige Jahr, in

dem wir vor dem Wahlkampf unser Profil

schärfen und für unsere Stadt weiter

vieles voranbringenwollen.

Aber natürlich beschäftigen uns auch

schon unsere innerparteilichen Wahlen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass es

wichtigist, dass die BerlinerSPD mit einem

Team in den Wahlkampf 2021 zieht,

das von einer großenMehrheit der Parteimitglieder

getragen wird und auf große

Akzeptanz bei den Berlinerinnenund

Berlinern stößt.

Nach vielen Gesprächen in den letzten

Wochen ist deutlich geworden, dass sich

nicht nur auf Bundesebene,sondern

auch in Berlin vieleGenossinnen und

Genossen neue Impulse für unsere Partei

wünschen.

Seit 12 Jahren bin ich jetztLandesvorsitzender.

DieseAufgabe macht viel Spaß

und gibtGestaltungsmöglichkeit, aber

sie fordert einenauch.Ich glaube, dass es

gut ist, wennjetzt neueKöpfe Verantwortungübernehmen

und unsere Partei

nach dem nächsten Landesparteitag im

Mai führen.Darum werde ich nicht

mehr für diese Funktion kandidieren.

Ich danke Euch für die Unterstützung,

mit der Ihr mich in den letzten Jahren

begleitet habt und ich finde, wir können

auch voller Stolz auf unseren Landesverband

blicken.

Die Berliner SPD ist inzwischen der

siebtgrößte Landesverband bundesweit

mit stabilen 20 000 Mitgliedern.Wir

sind eine junge SPD, haben solide Finanzen

und viele starke und kreative Fachausschüsse

und Arbeitsgemeinschaften,

denkt man nur an die Jusos, die ASF und

SPD 60 plus.

Lasst uns auf unseremWeg weitermachen

und dafür kämpfen, dass wir auch

nach 2021 die führende politische Kraft

in Berlin bleiben.

Ich werde meine Arbeit als Regierender

Bürgermeister fortsetzen. Ich werde

weiter daran arbeiten, Berlinzur führenden

Wissenschaftsstadt zu machen, Investitionen

und Arbeitsplätze in unsere

Stadt zu holenund mit dem Vorsitz der

Ministerpräsidentenkonferenz in diesem

und dem nächsten Jahr Impulse

über Berlin hinaus setzen.

Vor allen Dingen möchte ich mit Euch

zusammen jeden Tagdafür kämpfen,

dass Berlin weiter die Stadt der Freiheit

und Toleranz bleibt, wofür sie weltweit

geliebt wird.

Ich werde als Regierender Bürgermeister

weiter Menschen in Not helfen und

ihnen hier eine sichere Heimat bieten.

Ich werde mich weiter jeder Form von

Rassismus und Antisemitismus in den

Weg stellen. Mit Euch zusammen.

Für Berlin, für die Menschen in unserer

Stadt, für eine starke SPD.“

Herzliche Grüße

Michael Müller

Foto: imago/Winfried Rothermel, dpa/Fabian Sommer

Berliner

Sozis:

Rette sie,

werkann

Michael Müller kandidiertnicht

mehr für den Parteivorsitz.

Familienministerin Franziska

Giffey soll zusammen mit

Raed Saleh die Führung

übernehmen und der SPD das

Rote Rathaus sichern. Kann

dieser Plan aufgehen?

Von

ELMAR SCHÜTZE

und ANNIKA

LEISTER

AmEnde war es keine

große Überraschung

mehr. Michael

Müller hat

sich entschieden: Er will

nicht noch einmal für den

SPD-Landesvorsitz kandidieren.

Das bestätigte eine

Sprecherin der SPD am

Mittwoch. Gleichzeitig wurde

bekannt, dass Müller zugunsten

von Bundesfamilienministerin

Franziska Giffey

verzichten und sich beim

Landesparteitag am 16. Mai

nach zwölf Jahren im Amt

nicht noch einmal zur Wahl

stellen wolle.

Tatsächlich wurde mit Michael

Müllers Abgang vom

Berliner SPD-Parteivorsitz

auch das neue Personaltableau

bekannt. Demnach

wird Giffey künftig zusammen

mit Raed Saleh die Partei

führen. Damit würde der

bisherige Fraktionsvorsitzende

über Nacht zu einem

der mächtigsten Männer der

Berliner SPD.

Für Giffey könnte sich die

Teambildung mit Saleh indessen

als Glücksfall erweisen.

Der versierte Organisator

und Mehrheitsmacher

aus dem Kreisverband Spandau

verfügt anders als sie

über Hausmacht.

Michael Müller hatte bei

der kurzen Präsentation der

künftigen SPD-Doppelspitze

am späten Nachmittag berichtet,

warum er sich nach

zwölf Jahren von diesem

Amt zurückziehen wolle. In

vielen Gesprächen sei ihm

bedeutet worden, er möge

doch den Platz freimachen

„für neue Gesichter, neue

Ideen“. Er habe sich dann in

der stillen Zeit zwischen

Weihnachten und Neujahr

dazu entschlossen, nicht

mehr als Vorsitzender anzutreten.

Raed Saleh sagte, er wolle

den Charakter der SPD als

Volkspartei bewahren. „Wir

Sozialdemokraten müssen

wieder an die Stammtische

kommen“, sagte der langjährige

Fraktionschef und Vorsitzende

des Kreisverbandes

Spandau.

Müllers Rückzug vom Amt

des Parteivorsitzenden wirft

gleichzeitig Fragen nach seinen

weiteren Ambitionen

auf. Dem Vernehmen nach

will der 55-Jährige auch das

Amt des Regierenden Bürgermeisters

aufgeben, das er

seit Ende 2014 innehat. Damals

war Müller in der Legislaturperiode

auf den langjährigen

Amtsinhaber Klaus

Wowereit gefolgt. Erst zwei

Jahre später wurde Müller

SPD-Spitzenkandidat und

zog trotz eines historisch

schwachen Wahlergebnisses

ins Rote Rathaus ein.

Seit Dezember 2016 führt

Müller die rot-rot-grüne Koalition

an, die im Abgeordnetenhaus

über eine auskömmliche

Mehrheit verfügt.

Auch in Umfragen zeigt sich

das Bündnis stabil, von

Wechselstimmung kann keine

Rede sein.

Selbst umstrittene Themen

wie der Mietendeckel zur

massiven Regulierung des

Berliner Wohnungsmarkts

oder die Verkehrswende mit

Beschränkungen für den individuellen

Autoverkehr in


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Die SPD-Politiker

Michael Müller und

Franziska Giffeygaben

gestern eine gemeinsame

Pressekonferenz.

der Innenstadt ändern daran

nichts. Der einzige, der von den

stabilen Umfragewerten nie

recht profitiert hat, ist der Regierungschef.

Der oft grau, müde und resigniert

wirkende Müller genießt

kaum Amtsbonus. Selbst in einem

Senat mit wenigen populären

Politikern ist er bei Umfragen

nur einer unter vielen.

Jetzt gilt ein ähnlicher Wechsel

wie vor sechs Jahren als

denkbar, als er Wowereit ablöste.

In der Partei gibt es viele, die

Franziska Giffey als SPD-Spitzenkandidatin

für die Abgeordnetenhauswahl

2021 favorisieren.

Mit ihrer Popularität könnte

sie der Partei quasi im Alleingang

das Roten Rathaus

erobern, so die Überlegung.

Bleibt die Frage, wann Müller

sein Amt übergibt. Der Termin

des Parteitags im Mai gilt als

verfrüht. Denkbar wäre aber,

dass Müller noch die Eröffnung

des Flughafens BER, geplant

für den 31. Oktober diesen Jahres,

im Amt erleben möchte –

und danach für Giffey Platz

macht. Diese hätte dann immer

noch rund elf Monate Zeit, sich

als Regierungschefin zu profilieren,

ehe gewählt wird.

Und Michael Müller? Seit langem

ist bekannt, dass er sich einen

Wechsel in den Bundestag

vorstellen kann.

Von dort aus könnte er die

Themen forcieren, für die er

auch in Berlin stets gelobt wurde:

als Türöffner für die wachsende

Wissenschafts- und Forschungslandschaft

Berlins sowie

als Koordinator einer Metropolen-Politik.

Für die Öffentlichkeit und die

Koalitionspartner Grüne und

Linke kam die Nachricht vom

Wechsel an der Spitze der Berliner

SPD allerdings überraschend.

Ausgerechnet in dieser

Woche?, kommentierten viele

verständnislos. Schließlich soll

am Donnerstag im Abgeordnetenhaus

der Mietendeckel beschlossen

werden, eines der arbeitsintensivsten

Projekte der

rot-rot-grünen Koalition mit

der größten bundesweiten

Strahlkraft, das initiiert wurde

auf Drängender SPD.

Für die Genossen aber ist weder

als neue Vorsitzende noch

der nun gewählte Zeitpunkt für

die Verkündung der Personalie

eine Überraschung. „Das war

uns allen klar“, sagt eine Abgeordnete.

Der Wechsel habe sich lange

angebahnt, die Wahl des Zeitpunkts

sei allein „parteiinterner

Dynamik“ geschuldet. Für

die Vorstandswahlen im Mai

gebe es einen festen Zeitplan,

Kandidaten müssten sich bis

Februar aufstellen. Wenn es

nach dem Willen der meisten

Genossen geht, soll Müller sich

auch aus dem Roten Rathaus

zügig verabschieden und Giffey

ins Amt des Regierenden

Bürgermeisters gewählt werden.

Von diesen Plänen aber hält

zumindest ein Koalitionspartner

wenig: Linken-Chefin Katina

Schubert. Sie sagte am

Mittwoch, dass sie mit Giffey

kollegial zusammenarbeiten

wolle, aber nicht wisse, „warum

der Regierende mitten in

der Legislaturperiode zurücktreten

sollte“. Sie gehe davon

aus, dass Müller bis zur Abgeordnetenhaus-Wahl

2021 bleibe.

„Die Koalition steht stabil

da, wir bringen noch das ein

oder andere auf den Weg, wir

haben uns noch eine Menge

vorgenommen für die nächsten

18 Monate“, sagte Schu-

bert. Werner Graf, der Mit-

Vorsitzende der Berliner Grünen,

sagte, er „kommentiere

Personalentscheidungen der

SPD nicht“.

Antje Kapek, Chefin der Grünen-Fraktion

im Abgeordnetenhaus,

tat das aber sehr wohl:

ein vorzeitiger Wechsel Giffeys

ins Amt der Bürgermeisterin?

„Das steht überhaupt nicht zur

Debatte“, sagte sie dem Berliner

KURIER –und sei im Übrigen

„Parteiangelegenheit der

SPD“.

Grünen-Politikerin Kapek

sprach bei dem Wechsel insgesamt

von einem „erwartbaren

Schritt“, der sie „wenig überrascht“

habe. Sie wünsche

Franziska Giffey viel Glück in

der Landespolitik.

Bitte umblättern


6 AKTUELL

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Franziska Giffey lehrt die

Nicht weniger als die Rettung einerPartei,

die am Boden liegt,erwarten die Genossen

von ihr.Aber wie willsie das schaffen? Mit

Konsequenz,Optimismus –und guter Laune!

ist Foto: Getty Images

Berlin – Es ist schon lange

kein Geheimnis mehr: Franziska

Giffey (41) gilt als

Hoffnungsträgerin der

SPD. Nun ist der Weg für die

jetzige Bundesfamilienministerin

frei, ihren Parteigenossen

Michael Müller zu

beerben –erst als Berliner

SPD-Chefin, dann möglicherweise

auch als Regierende

Bürgermeisterin.

Die Genossen der Hauptstadt

werten es schon längst nicht

mehr als Zufall, dass am Wochenende

bei der Klausurtagung

der Berliner SPD-Fraktion

in Nürnberg plötzlich

Franziska Giffey auftauchte.

Sie hielt keine programmatische

Rede, sondern lobte,

Berlin sei eine tolle Stadt,

weil die Sozialdemokraten

dort viele Jahre gute Politik

gemacht hätten. Dafür gab es

anhaltenden Beifall. Für viele

Anwesenden war der Auftritt

ein deutliches Zeichen, dass

die Bundesministerin zurück

in die Landespolitik will und

ein Interesse daran hat, da

ganz oben an der Spitze mitzuspielen.

Denn Giffey, geboren in

Frankfurt/Oder, kennt sich in

der Berliner Politik bestens

aus. Ihr politischer Ziehvater

Heinz Buschkowsky (SPD),

damals noch im Amt als Neuköllner

Bürgermeister, holte

sie 2002 nach ihrem Verwaltungsstudium

als Europa-Beauftragte

in die Bezirkspolitik.

Er förderte die Karriere

der Ostdeutschen. Giffey

wurde 2010 Schulstadträtin,

dann trat sie 2015 die Nachfolge

von Buschkowsky als

Neuköllner Bürgermeisterin

an. Es brauchte nur drei Jahre,

bis die Politikerin schließlich

als Ministerin dem Kabinett

von Kanzlerin Angelika

Merkel angehörte.

Giffey gilt als Politikerin,

die immer da ist, wenn man

sie braucht. Oder besser gesagt,

wenn Not am Mann ist,

ein Posten besetzt werden

muss, scheint Giffey die beste

Wahl, die Retterin zu sein. So

kam sie in die jetzige Bundesregierung,

weil man offenbar

noch einen Ministerposten

mit einem oder einer Ostdeutschen

besetzen wollte.

Parteiintern war Giffey etwa

als Vorsitzende in der

schwächelnden Bundes-SPD

vorgesehen. Den Posten trat

sie aufgrund der damaligen

Affäre um ihre Doktor-Arbeit

nicht an. Selbst diese hat Gif-

Franziska Giffey

gilt in der SPD als

die perfekte

Nachfolgerin von

dem Regierenden

Bürgermeister

Michael Müller.


AKTUELL 7

SPD das Lächeln

feys Ansehen in der Öffentlichkeit

aber kaum geschadet.

Es lag auch an ihr selbst. In

dem Moment, als ihre komplette

politische Karriere auf

dem Spiel stand, wirkte sie im

öffentlichen Auftreten fröhlich

und den Menschen zugewandt.

Damit hat Franziska Giffey

etwas, was gegenwärtig Michael

Müller als Berliner SPD-

Chef und Regierendem Bürgermeister

dieser Stadt fehlt.

Seit den Zeiten, als die Sozialdemokratin

noch Neuköllner

Bezirkspolitikerin war, gilt sie

als volksnah und ist bei den

Berlinern sehr beliebt. Konsequente

Politik mit einem Lächeln.

Ihre Auftritte in der Öffentlichkeit

bezeugen dies.

Etwa 500 Außentermine hat

Giffey als Ministerin im Jahr.

Auch als Berliner Kommunalpolitikerin

scheute sie sich vor

Jahren nicht, auf die Bürger

zuzugehen und mit ihnen offen

darüber zu sprechen, wo

den Menschen gerade der

Schuh drückt. Deutliche klare

Worte, die nicht unbedingt

der Parteilinie entsprechen –

das hat Giffey von ihrem Ziehvater

Buschkowsky gelernt.

Dieser liegt nun offensichtlich

falsch mit seiner Meinung, die

er 2018 in einem Interview mit

dem Cicero-Magazin über

Franziska Giffey äußerte: Sie

könne in der Berliner SPD, etwa

als Müller-Nachfolgerin, nichts

mehrwerden. „Franziska Giffey

hat keinen Stallgeruchund verfügt

über keine Hausmacht“,

ätzte damals Buschkowsky.

Wie sehr sich der Mann doch

getäuscht hat. Gerade weil Giffey

keinen „Stallgeruch“ besitzt,

sich bisher aus Parteistreitigkeiten

und Intrigen

heraushielt, kann sie nun die

Macht in der Landes-SPD ergreifen.

Allein mit ihrer Beliebtheit

bei den Berlinern kann nun die

angeschlagene Hauptstadt-

SPD punkten. Giffey ist eine

Kandidatin, die auch bei Wählern

anderer Parteien Zuspruch

findet. Ein Grund, warum

viele Genossen nun glauben

und sehr hoffen, dass sie

die Partei mit ihrem Charme

aus der Krise holt, wenn sie

auch Regierende Bürgermeisterin

werden würde. Bei Müller

käme die SPD derzeit nur

auf 15 oder 16 Prozent. Doch

mit Giffey gebe es die Chance,

das Ruder herumzureißen.

N. Koch-Klaucke/S.Rennefanz

Der Berliner KURIER sah Giffeyschon im

November 2019 als Müller-Nachfolgerin.

+++ KEINE FAKE NEWS +DIE BESTEN ANGEBOTE BERLINS +KEINE FAKE NEWS +++

DAS WIRD MAN JA WOHL

KNÜLLER

KURIER

NOCH SPAREN DÜRFEN!

spanische Orangen

Sorte laut

Auszeichnung,

Kl. I

2-kg-Netz

(1 kg =0.50)

1/2 PREIS

1.99

0.99

AUS UNSERER

KÜHLUNG

MÜLLER

Milchreis

versch. Sorten

je 200-g-Becher

(100 g=0.13)

-63%

0.69

0.25

Geld

verdienen

nur mit

Warten!

Schnelligkeit an der Kasse

Sollten Sie einmallänger als 5Minuten warten,

wenn nichtalle Kassengeöffnetsind, schenken

wirIhnen einen 2.50-€-Einkaufsgutschein!

COCA-COLA, FANTA,

SPRITE oder MEZZO MIX

teilweisekoffeinhaltig,

versch. Sorten Cola

(+ 0.25 Pfand)

je 1,25-l-PET-Fl.

(1 l=0.60)

-31%

1.09

0.75

5Stück

= 1-kg-Packg.

AUS UNSERER

KÜHLUNG

K-PURLAND

XXL-Packung

Rinderrouladen

vom Jungbullen,

kg

-45%

11.99

6.49

LAVAZZA

Caffè Crema

ganze Bohnen,

ideal für

alle Kaffeevollautomaten,

Classico oder

Gustoso

je 1-kg-Packg.

-42%

13.79

7.99

SCHOGETTEN

Schokolade

versch. Sorten

je 100-g-Tafel

-55%

0.99

0.44

+++ VON DONNERSTAG, 30.01.2020 BIS MITTWOCH, 05.02.2020, NUR BEI KAUFLAND +++

*Aktionsware kann aufgrund begrenzter Vorratsmengen bereits im Laufe des ersten Angebotstages ausverkauft sein.

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Alle Artikel ohne Deko. Abbildungen ähnlich.

Irrtum vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung. Firma und Anschrift unserer Vertriebsgesellschaften finden Sie

unter kaufland.de bei der Filialauswahl oder mittels unserer Service-Nummer 0800 /1528352.

Weitere tolle Angebote unter kaufland.de


BERLIN

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Andrea

Fischer

arbeitet für

die Stiftung

Treptow-

Köpenick.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Reginald Grammate

Ihr ehrenamtliches Engagement

reicht weit zurück.

Schon 2010 hatte Andrea

Fischer sich um junge

Mütter und ihre Babys gekümmert,

sie ein- bis zweimal

in der Woche für ein

paar Stunden unterstützt.

Vor vier Jahren dann bekam

die Berlinern Kontakt

zum Freiwilligenzentrum

Sternenfischer. Dort vermittelte

man sie zur Bürgerstiftung

Treptow-Köpenick.

Die Stiftung hatte gerade

Räume in Schöneweide

bekommen, das Büro

musste eingerichtet werden.

„Für mich als ehemalige

Buchhalterin genau

das Richtige“, sagt Andrea

Fischer. Und ergänzt: „Zu

Hause betreue ich meinen

pflegebedürftigen Vater,

außerdem hat mein Mann

einen anstrengenden Job

und ist viel unterwegs. Ich

wollte etwas für mich tun.“

Hier komme sie unter Menschen.

Das Büro habe keine

festen Öffnungszeiten, aber

meist sei Andrea Fischer

Dienstag und Donnerstag

für zwei bis vier Stunden

da. Die Stiftung unterstützt

Projekte im Stadtbezirk, die

gemeinnützig und ehrenamtlich

betrieben werden.

So wie das Friedenskonzert

im Kunsthof Köpenick, den

Häkelkurs für Männer oder

den Pavillon für den Interkulturellen

Garten an der

Wuhle.

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Mitte – Eltern spielen am

Handy, anstatt sich mit den

eigenen Kindern zu beschäftigen.

Sei es zu Hause, bei einem

Ausflug oder eben beim

Holen und Bringen. Dabei

brauchen die Kleinen doch

Zuwendung. Die Kita Umka

hat Eltern nun die Handynutzung

untersagt. Kein Einzelfall

in Berlin.

Auf dem Aushang an der Tür ist

ein durchgestrichenes Telefon

zu sehen. „Im Interesse einer

guten Kommunikation bitten

wir darum, Ihre Handys wäh-

Die KitaUmka

liegt im Bezirk

Mitte. Eltern, die

gerne am Handy

hängen, werden

mit diesem Aushang

freundlich

ermahnt.

Kita

erlässt

Handy-Bann

für Eltern

Sie sollen sich beim Holen und

Bringen lieber mit ihren Kindern

unterhalten, fordern die Erzieher

rend des Bringens bzw. während

des Abholens nicht zu benutzen“,

steht da geschrieben.

Die Kinder hätten einen erlebnisreichen

Tag gehabt und

möchten berichten, heißt es.

Als striktes Verbot will die

Leiterin der Kita Umka in Mitte

das nicht verstanden wissen.

„Als Erzieher unterstützen wir

auch die Eltern und bitten Sie

um einen bewussteren Medienkonsum“,

sagt sie freundlich.

Mit den modernen Medien

habe das Phänomen zugenommen.

„Die Erzieher haben beobachtet,

dass immer mehr Eltern

in der Kita ihr Handy rausholen.

Seit Oktober letzten Jahres

hängt das Schild“, erklärt sie

weiter. Die Erzieherinnen prüfen

nun genau, ob der Hinweis

etwas bringt.

Die Leiterin steht zu dem

Aushang. Sie führt aus: „Im Kita-Alltag

passiert viel, die Kinder

haben Redebedarf. Die Eltern

müssen das auffangen und

auch wertschätzen. Das Kind

fühlt sich sonst nicht willkommen.“

Reden und Aufmerksamkeit

sei für die emotionale Entwicklung

im Kleinkindalter besonders

wichtig.

Die Kita Umka ist nicht die

einzige mit solchen Regeln. Oft

handele es sich aber um interne

Ansagen an die Eltern. Es

kommt ebenso vor, dass auch

für Erzieher klare Handy-Regeln

gelten, damit sie nicht nur

am Telefon hängen –soineiner

Fotos: imago, Uhlemann, Gehrke

Pankower Kita. Bildungssenatorin

Sandra Scheeres (SPD)

kennt das Problem. Und geht es

an. Seit 2018 nimmt Berlin an

der bundesweiten Kampagne

„Heute schon mit ihrem Kind

gesprochen?“ teil. Ihre Verwaltung

ließ 10 000 Plakate und

150000 Postkarten mit dem

Spruch drucken und verteilen.

In diesem Jahr will Scheeres

die Kampagne ausweiten, weil

sie bei den Kitas gut ankommt.

Ihre Sprecherin Iris Brennberger:

„Es geht nicht darum,

Eltern zu bevormunden, sondern

mit ihnen ins Gespräch

über eine verantwortungsvolle

Mediennutzung zu kommen.“

Eltern seien für ihre Kinder vor

allem eins, sagt sie: Vorbilder.


Alle Angebote gültig bis Samstag, 01.02.2020

Schweinefiletköpfe

die zartesten Stücke vom Schwein,

ideal auch für Medaillons

1kg

Kalbshaxe

im Stück oder in Scheiben,Tipp aus der

mediterranen Küche: „Ossobuco“

Kalbshaxe in einer feinen Tomatensoße

1kg

Huizer

Leerdammer

Bananen

Gouda jung

1kg

holl. Schnittkäse,

sahnig-milder

Geschmack, 48%

Fett i. Tr.

100g

7| 99 0| 88 0| 40 0| 97

Schwartau Extra*,

Samt* oder

Weniger Zucker

fruchtiger Brotaufstrich,

versch. Sorten

1kg =5,15/4,63/4,09

270/300/

340g Glas

1| 39 5| 00

Dallmayr Prodomo

feinster Spitzenkaffee,

versch. Sorten

1kg =7,18

500g Packung

oder Dallmayr Gold

Instant-Kaffee

100g Glas

Rama

Streichfett 1kg =1,76

500g Becher

oder Rama

Streichfett Unser Meisterstück,

gesalzen oder ungesalzen 1kg =2,51

350g Becher

3| 59 Haribo

Dr. Oetker

Die Ofenfrische oder Culinaria Pizza

versch. Sorten, z.B.: Die Ofenfrische Salami 390g, Culinaria Greek 355g

1kg =5,10/5,61 oder Pizza Traditionale oder Pizzaburger

versch. Sorten, z.B.: Traditionale Margharita 345g,

Pizzaburger Salami 365g, 1kg =5,77/5,45

Packung

3PACKUNGEN FÜR 5€

Peru

Mango „Kent“

Kl. I

Stück 0|

3PACKUNGEN

66

Gut &Günstig

Deutsche

0| 88 1| 11

Fruchtgummi

oder Lakritz,

versch. Sorten

100g =0,37/0,34/0,30

160/175/200g

Beutel

STÜCK

1| 99

Markenbutter

100g =0,44

250g Stück

Albi

Fruchtsäfte

oder Nektare

versch. Sorten

1l Packung

holl. Schnittkäse,

versch. Sorten, z.B.:

Leerdammer Original

oder Léger 140g

100g =0,69

Packung

Arla Buko

dänische Frischkäsezubereitung,

versch. Sorten

und Fettstufen

100g =0,44

200g Becher

0| 88

+3,10 Pfand, 1l =1,00

20x0,5l Flasche

0| 59 Rotkäppchen Sekt

Ferrero Rocher

Schoko-Nuss-Spezialität

100g =1,25 /1,00

16 Stück =200g Packung

1Packung

ab der 2.

1| 99

Packung je

Radeberger Pilsner

0| 99 9| 99

Karton-Angebot

Preis pro 0.75l Flasche

Gilt beim Kauf eines Kartons 2.33

2| 49 1FLASCHE

2| 49

Diese Artikel sind in denmit dieser Werbunggekennzeichneten Märktenerhältlich. AlleAngebote gültig bisSamstag 01.02.2020, KW 05. Wirhaben unsfür

diesen Zeitraumausreichend bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennochimEinzelfall ausverkauftsein

sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. FürDruckfehler übernehmenwir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61,

32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firmaund AnschriftIhres EDEKA-Marktes finden Sieunter www.edeka.de/marktsuche oder unter der

Telefonnummer 0800 7242 855(kostenfrei ausdem dt. Fest-und Mobilfunknetz).

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Mehr Infos auf:

fb.com/edeka, edeka.de oder

fb.com/EDEKA.Berlin

5| 99

oder Fruchtsecco

versch. Sorten

1l =3,32/3,11

6x0,75l Flasche

6FLASCHEN

14| 00

=tiefgefroren


10 BERLIN

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020*

NACHRICHTEN

Bildhauer gestorben

Berlin –Der Bildhauer

und Maler Martin Matschinsky

ist tot. Er starb am

Freitag 98-jährig, so die

Berlinische Galerie. Das

Museum verwaltet den

künstlerischen Nachlass

von Matschinsky und seiner

2011 gestorbenen Ehefrau

Brigitte Matschinsky-

Denninghoff. Zu den bekanntesten

Werken des

Paares gehört die Chromnickelstahlskulptur

„Berlin“

(1987) auf dem Tauentzien.

Tödlich verletzt

Adlershof –Ein Motorradfahrer

(65) ist auf der

Rudower Chaussee von einem

Auto erfasst und noch

am Unfallort an seinen Verletzungen

gestorben. Der

Autofahrer (32) blieb unverletzt.

Die Polizei ermittelt

zur Unfallursache.

Weiter nur provisorisch

Berlin –Vier Monatenach

der Entdeckung eines Cyberangriffskann

das Kammergericht

nur provisorisch

arbeiten. Von 550 stillgelegten

Computern seien bislang

60 ersetzt worden, hieß es.

Berliner in Kenia getötet

Mombasa –Die Leiche eines

Berliners (78) ist in einem

Ferienbungalow an

der kenianischen Küste gefunden

worden. Er hatte

laut lokaler Polizei Stichwunden

an Kopf und

Bauch. Der Hintergrund

war zunächst unklar.

Hauptverdächtige ist der

Polizei zufolge die Freundin

des Mannes.

ARCHE NOAH

Ron ... musste ins Heim,

weil sein Partnertier starb.

Der Löwenkopf-Mix ist

eine sehr coole Socke und

er mag Menschen. Der

Wuschel wünscht sich ein

Zuhause mit einer netten

Kaninchen-Kumpeline.

Vermittlungs-Nr. 20/185

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin Foto: dpa

Die Gebrüder

Meng werden von

Pflegern in ihr

Gehege getragen,

fühlen sich dort

sofortwohl.

Bitte

lecht fleundlich,

Gebrüder Meng!

Endlich, die Panda-Zwillinge

im Zoozeigen sich heute

erstmals den Berlinern.

Damit alles klappt,musste

der Auftritt geübt werden

Meng Meng herzt Sohn

Meng Meng Xiang. Das

Panda-Glück können nun

die Berliner im Zoosehen.

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Die große Show kann

beginnen! Ab heute präsentieren

sich erstmals die Panda-Zwillinge

im Zoo den Besuchern.

Damit alles gut

klappt, mussten die Gebrüder

Meng (fünf Monate) ihren

Auftritt zuvor üben. Der

KURIER war gestern bei der

Generalprobe dabei.

Es ist 10 Uhr. Wie es sich für

Zoo-Stars gehört, werden

Meng Xiang und Meng Yuan

(zoointern Pit und Paul genannt)

von Chefpfleger Norbert

Zahmel und seinem chinesischen

Kollegen Yang Cheng

feierlich in das Innengehege getragen.

Im Blitzlichtgewitter

der anwesenden Pressefotografen

zeigen die Bärenkinder:

Lecht fleundlich in die Kameras

lächeln können sie schon.

Dann erobern die Jungs das

neue Revier, das zuvor Mama

Meng Meng alleine gehörte, die

Sekunden nach dem Nachwuchs

ganz gemächlich in das

10 Grad Celsius warme Innengehege

hereinspaziert. Da hat

der eher etwas verträumte

Meng Xiang schon auf einer

Holzliege Platz genommen,

während der etwas lebhaftere

Meng Yuan schon an einem

Klettergerüst seine Künste

zeigt. Ein paar Minuten später

wird herumgetollt, sich gegenseitig

geneckt und mit Mama

Meng

Meng gekuschelt.

Bisher wuchsen die Kleinen

in den hinteren, von Besuchern

nicht einsehbaren Räumen der

Anlage auf. Das einzige was

nach draußen kam, waren Fotos

und Videos. Nun dürfen wir

die Panda-Jungs in echt sehen,

wenn auch nur hinter Glas.

Doch die Besucher werden

begeistert sein. Denn die Panda-Babys

sind noch viel süßer

als auf den Bildern! Sie ähneln

den größeren knuffigen Panda-

Stoffbären, die es im Zoo-Shop

zu kaufen gibt. Nur, dass die

Gebrüder Meng schon fast

zehn Kilo schwer sind.

Der Niedlichkeitsfaktor ist

dem Zoo-Chef Andreas Knieriem

bewusst. Auch er würde,

wenn er könnte, die Gebrüder

Einfach süß:

Panda-Mama

Meng Meng und

Meng Yuan beim

bärigen Kuscheln.

Meng mit

nach Hause nehmen, gesteht er.

Der Zoo rechnet ab heute mit

einem Besucheransturm. Denn

der Tiergarten ist der erste in

Deutschland, der Panda-Babys

zeigt. Dazu kommen die Winterferien.

Doch der Zoo ist vorbereitet:

Alle Kassen sollen besetzt

sein, um lange Wartezeiten

zu vermeiden. „Am besten,

man kauft sich im Internet vorab

die Tickets“, rät Knieriem.

Ob der Besucher-Andrang ein

Problem für die Gebrüder

Meng ist, die noch nie so viele

Menschen gesehen haben?

„Das ist den Tieren völlig

Wurst“, beruhigt Knieriem.

„Die Scheiben am Innengehege

sind so dick, dass sie auch etwa

laute Begeisterungsrufe der Besucher

abdämpfen. Nur daran

klopfen sollte man nicht.“


*

BERLIN 11

Der kleine Meng

Yuan zeigt im

neuen Revier,

wasfür ein toller

Kletterkünstler

er ist.

Zeugnisvergabe: Diese Nummer

hilft gegen Frust und Kummer

DasSorgentelefon von Oberschulrätin Dagmar Wilde ist am Freitag geschaltet

Von

LINA ORTHMANN

Fotos: AP,Thomas Uhlemann

Berlin – Die einen sehen’s entspannt,

die anderen zittern:

Morgen bekommen an 1035

Berliner Schulen 363 200

Schülerinnen und Schüler ihr

Halbjahreszeugnis.

Foto: Markus Wächter

Es kann ein Schock sein,

schwarz auf weiß zu sehen, dass

der Notenschnitt nicht genügt.

Aber Dagmar Wilde, Oberschulrätin

für Grundschulen, weiß:

„Ob ein Kind an einerSchule erfolgreich

lernt, hängt von unterschiedlichen

Faktoren ab.“ Sie

empfiehlt Gelassenheit. „Es sind

nicht die Noten, die ein Kind liebenswert

machen. Die Welt

geht nicht unter, wenn im Zeugnis

eine Vieroder auch mal eine

Fünf steht.“ Mehrere Fünfen

oder sogar Sechsen seien allerdings

ein Hinweis, dass das Kind

stärker unterstützt werden

muss. Eltern sollten dann das

Gespräch mit der Schule suchen.

Lehrkräfte wissen, wo die

Wissenslücken liegen, und können

Tipps geben, wie Eltern helfen

können.

Von Schimpfen oder Strafen

hält Wildewenig: „Pädagogisch

sind das nicht unbedingt sinnvolle

Anreize, sich mehr Mühe

zu geben.“Sie hält klaren Strukturen

und Vereinbarungen zwischen

Eltern und Kindern für

den besseren Weg, um Lernerfolge

zu erzielen. „Man macht

zum Beispiel ab: Nachden Ferien

setzt du dich jeden Tag zur

Oberschulrätin

Dagmar

Wilde mit

KURIER-

Praktikantin

Lina

Orthmann.

gleichen Zeit an die Hausaufgaben.

Abends werdengemeinsam

die Ergebnisse überprüft.“ Ablenkungen

wie Handy und Gamingkonsole

sind in der Lernzeit

besser nicht im Zimmer. Die

Sorgentelefone sind am Zeugnistag

von 10 bis 13 Uhr geschaltet.

Dagmar Wilde ist unter

030/90227-5837 zu erreichen.

Die Durchwahl der ISS/Gemeinschaftsschulen

lautet: -

5865, der Gymnasien: -6356, der

beruflichen Schulen: -5499, der

Förderschulen: -5834

ab Do. 30.01.

Kundenmonitor ® Deutschland2019 A

Platz1ALDI

Preisführer

Kategorie:Preis im Wettbewerbsvergleich

in derBranche Lebensmittelmärkte – Discounter2019

7816/01/26nm

Nickel-Matt

Farbvarianten

7816/02/26sc

Schwarz-Chrom

7816/02/26cr

Chrom

Am Donnerstagfinden Sie

vieleinteressante Angebote

in Ihrer ALDI Filiale.

Schöner

arbeiten

ZUM

LIGHTZONE

LED-Schreibtischleuchte

Ca. 400/450 lm; ca.6,5 W; Lichtfarbe:

warmweiß, ca.3.000 K; verschiedene Modelle

mit LCD-Uhr

(Datum,Uhrzeit,

Wecker,Temperatur)

Dymo Beschriftungsgerät

Etikettendrucker;einfache Bedienung;

Thermo-Direktdruck; mit vielen

Komfortfunktionen und Druckvorschau;

ABC-Tastatur;Displaymit 6Stellen

Stück

17. 99*

DURO

WendigeSteckdosenleiste

Max. 3.680 W; flexibel biegbar;4Schutzkontakt-Steckdosen

mit Kinderschutz

und 2USB-Anschlüssen; mit Ein-/Ausschalter;

Flexibilität ermöglicht Einsatz mehrerer

Netzteile; Zuleitung: ca.1,5 mlang

Ohne Deko

Dymo

Beschriftungsband

Passend für alle

Letra-Tag-Geräte;

Plastik,gelb oder weiß,

transparent, Papier,weiß

oder aufbügelbar,weiß

Stück

4. 99*

Stück

29. 99*

Stück

11. 99*

7816/01/24

7816/01/22

flexibel

biegbar

Farbvariante

Kopierpapier

DIN A4; holzfrei;

weiß; 500 Blatt

Packung

3. 49*

7819/01/1

Ohne Deko

Mehr Angebotefinden Sieauchinden ALDI Filialen oder unteraldi-nord.de/angebote

* Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Sie können daher schon am Vormittagdes erstenAktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

A Quelle: Kundenmonitor ® Deutschland 2019 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG,München. Stand: 12.09.2019

ALDI Einkauf GmbH &Co. oHG, Eckenbergstr.16+16A,45307 Essen. Firmaund Anschriftunserer regional tätigen Unternehmenfinden Sieunter aldi-nord.de

unter „Filialen und Öffnungszeiten“.Ferner steht Ihnen unserekostenlose automatisierte telefonische Hotline unter 0800-723 48 70 zur Verfügung.

Ohne Deko

30012020


12 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020*

Julia Werner-

Schwarzkämpft

nicht nur für ihren

Sohn, sondern

auch um das Leben

anderer Menschen.

Von

KATRIN BISCHOFF

Berlin – Die Mutter des von

einem Lkw überrollten Jungen

Constantin kämpft nun

darum, dass Lkw mit Abbiegeassistenten

ausgerüstet

werden. Jetzt war sie beim

Bundesverkehrsminister.

Der

Kampf

Eine halbe Stunde. Soviel Zeit

hat Julia Werner-Schwarz eingeräumt

bekommen. Von Bundesverkehrsminister

Andreas

Scheuer (CSU). Was sagt man

in 30 Minuten?

Redet man als Mutter über

Constantin, den Sohn, der

nicht mehr lebt? Weil er von einem

Lkw ohne Abbiegeassistenten

überrollt wurde. „Klar

ging es um meinen Sohn. Aber

auch darum, anderen Familien

ein solches Schicksal, wie wir

es erleiden mussten, zu ersparen“,

sagt Julia Werner-

Schwarz am Dienstagnachmittag

kurz nach dem Treffen mit

Scheuer, bei dem keine Journalisten

zugelassen waren.

Constantins Mutter will

Druck machen auf die Politik.

Sie will nicht zu Hause sitzen

und grübeln. Sie will, dass Politiker

endlich mehr machen für

die Sicherheit von Fahrradfahrern.

Das treibt sie an. Sie for-

einer

trauernden

Mutter

Julia Werner-Schwarzverlor

ihren Sohn Constantin (7)

durch einen Abbiegeunfall.

Jetzt macht die Berlinerin

Druck auf die Politik


*

BERLIN 13

Ein weißes Geisterrad, Blumen, Kerzen und Plüschtierestehen

noch immer an der Stelle, an der Constantin starb.

dert, dass Lkw und Busse ohne

Abbiegeassistenten nicht

mehr fahren dürfen. Sofort.

Und nicht erst ab 2022.

„Herr Scheuer sitzt an

oberster Stelle, wer, wenn

nicht er, kann etwas ändern?“,

fragt Julia Werner-

Schwarz. Sie wisse aber auch,

dass auch die EU ein Wort

mitzureden habe.

Julia Werner-Schwarz

kann über ihren Jungen reden,

ohne sofort in Tränen

auszubrechen. „Er ist ja immer

bei mir. In meinem Herzen“,

sagt die 42-Jährige. Ihr

Mann sei nicht so stark. Er

schaffe es auch nicht, zum

Grab des Sohnes zu gehen.

Das Schicksal ihres Sohnes

machte betroffen. Der Siebenjährige

starb am13. Juni 2018

in Spandau. Erwar mit dem

Fahrrad auf dem Weg zur

Schule. An der Ecke Nauener

Straße/Brunsbütteler Damm

zeigtedie Ampelrot. Constantin

hielt an, ebensoseine Mutter,die

hinter ihmfuhr.Als das

Licht auf Grün sprang,riefJulia

Werner-Schwarz ihrem

Sohnzu: „Fahrlos!“.

Den Lkw, der um die Ecke

bog, sah die Mutter zu spät.

Der Fahrer, so hieß es später

im Urteil, hätte das Kind in

den Rückspiegeln seines Laster

sehen müssen. Doch er

übersah das Kind. Der Lkw

rammte das Fahrrad, ohne

dass es der Mann am Steuer

bemerkte. Constantin stürzte.

Der Lkw fuhr weiter, das

rechte Hinterrad überrollte

den Kopf des Jungen. Das

Kind hatte keine Chance, es

starb noch am Unfallort –

fünf Tage vor seinem achten

Geburtstag.

Ohne Freunde, ohne Verwandte

hätten Constantins

Eltern und seine beiden

Schwestern es nicht geschafft,

den Tod des Sohnes

und kleinen Bruders zu verkraften.

Constantins Eltern

kämpfen seitdem. Sie haben

Bundesverkehrsminister Andreas

Scheuer traf Constantins Mutter.

erreicht, dass die Kreuzung,

an der ihr Kind starb, umgebaut

wird, Fahrradfahrer nun

besser zu sehen sind. Schon

damals hörte sie immer wieder

von dem lebensrettenden

Abbiegeassistenten und dem

Kollisionsstopp, der ihrem

Sohn vermutlich das Leben

gerettet hätte.

Doch es ist nicht so, dass die

Politik nichts tun würde. Dass

Scheuer untätig ist.Das muss

auch Julia Werner-Schwarz

eingestehen. Kurz nach dem

Tod des Jungen startete der

Minister die Aktion Abbiegeassistent,

für die es mittlerweile

115 Sicherheitspartner

gibt, darunter die großen Lebensmittel-Ketten.

Sie haben

sich dazu verpflichtet, ihren

Fuhrpark zeitnah mit der lebensrettenden

Technik nachzurüsten.

Das Problem: Das Fahrzeugzulassungsrecht

ist Europarecht.

Abbiegeassistenten können

somit nur auf EU-Ebene

gesetzlich vorgeschrieben

werden. Dort, inBrüssel, ist

Scheuer bisher aber offenbar

sehrallein, wennerbei der EU-

Kommission den sofortigen

Einbau von Abbiegeassistenten

verlangt –der bisher erst

für das Jahr 2022 bei neuen

Fahrzeugtypenund erst weitere

zwei Jahre später für Neuzulassungenvorgesehenist.

„Er hat mir versichert, in

Brüssel eine Brandrede für den

sofortigen Einbau von Abbiegeassistenten

gehalten zu

haben. Ich glaube ihm.“ Julia

Werner-Schwarz will weiter

kämpfen, sagt aber, dass sie

sich schon wundere. Schließlichkönne

es doch nicht Aufgabe

einer Muttersein, der Politik

in solch wichtigen Sachen

die Hölle heiß zu machen.

Constantins Mutter fährt

nach dem Gespräch mit dem

Bundesverkehrsminister mit

einer Aufgabe nach Hause.

Sie wird einen Brief schreiben

an die EU-Abgeordneten.

Einen Brief, in dem sie über

ihren Sohn und dessen Tod

berichten wird. Scheuer will

diesen Brief mit nach Brüssel

nehmen und dort verlesen.

Constantins Mutter sagt, sie

wäre auch gerne selbst nach

Brüssel gereist. Sie sieht nicht

so aus, als hätte sie diese Option

schon verworfen.

Fotos: Markus Wächter,Olaf Wagner,getty images europe

Corona-Virus

Verdachtsfall in

Brandenburg

Potsdam –InPotsdam gibt es

einen Corona-Verdachtsfall.

Der Rettungsdienst habe die

Person in das Ernst-von-Bergmann-Klinikum

gebracht, sagte

ein Sprecher des Gesundheitsministeriums.

Dort sei

der Patient oder die Patientin

isoliert worden und werde beobachtet

und behandelt. Es sei

ein Schnelltest gemacht worden,

der in der Charité analysiert

werde. Den Angaben zufolge

war zudem am Dienstag

eine aus China kommende

Person isoliert worden. Der

Test auf das Coronavirus sei

bei ihr negativ verlaufen.

Polizisten als Opfer

7000 Angriffe

in einem Jahr

Berlin –Inder Hauptstadt

sind 2018 laut Polizeipräsidentin

Barbara Slowik täglich im

Schnitt 19 Polizisten Opfer einer

Gewalttat geworden. Solche

Taten gegen Beamte summierten

sich 2018 auf fast

7000, sagte sie der dpa. Das sei

gegenüber 2017 ein leichter

Anstieg. Zudem würden Polizisten

immer wieder beleidigt

und bedroht. Gewalt zu erfahren,

sei belastend. „Deshalb ist

es mir wichtig, möglichst viel

zu tun, um diese Belastung aufzufangen“,

so Slowik.

BEKANNTSCHAFTEN

Verborgene Schönheit -entdecke

sie! Gisela, 75+, verw., schick,

ruhig u. bescheiden, sehnt sich

nach Nähe! Bin verschmust u.

liebe Zärtlichk., koche gern, mö.

mich gern wieder fallen lassen

u. lachen! PS Harmonie

t 030/239 701 63

Im Hier und Jetzt das Leben genießen!

Optimist. u. herzl. ist

Harald, 69/182, vitaler Akademiker,

unterhalts., geistreich

mit "Schalk im Nacken", handw.

begabt uviels. interess. su. Sie

bei getrenntem Wohnen! PS

Harmonie t 030/239 701 63

Bist Du die Frau, die mein Herz

stehlen wird u. mit mir über

1000 Dinge redet? Karsten, 65/

1,83, ltd. Angest., gesch., su.

passende "Sie"! Singlecontact

Berlin: t 2823420

Torsten, 57/1,78, ltd. Angest.,

sportl. Typ, keine Lust auf

flüchtige Flirts, mö. zusammen

ausgehen, Pläne machen, einfach

zusammen sein, su. "Sie"!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Großer Mann, was nun! Robert,

70, sieht gut aus, symp., mag

Ausflüge, ab u. zu gemütlich essen

gehen, sich unterhalten, su.

Dich! Singlecontact Berlin:

t 2823420

Mit einem Lächeln fängt alles an!

Karin, Anf. 70, noch immer attraktiv,

verwitwet. Sie vertraut

ihrem Herzen, mö. einen passenden

Mann kennenlernen!

Singlecontact Berlin: t 2823420

Abenteuer -nein danke! Er, 75/

183, sympath., männlich und

menschlich, tolle Ausstrahlung,

mag Musik, Wellness, Kultur,

Reisen, schönes Wohnen, su.

Dich f. noch viele schöne Jahre!

PS Harmonie t 030/239 701 63

Gehört man zum alten Eisen, weil

man 80 ist? Ruth, sieht gut aus,

schlank, modisch, würde gern

einen Mann treffen. Singlecontact

Berlin: t 2823420

Jürgen ist 79/1,78, Offizier i. P.,

gepflegt u. sportl., ruhiges Wesen,

verw., tolerant, su. die Bekanntschaft

einer Frau! Singlecontact

Berlin: t 2823420

Es wird Zeit, den 1. Schritt zu tun!

Ute, 69, eine fröhliche Berlinerin,

gute Figur, verw., su. ehrlichen

Partner! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Henry, 62/1,80, Polizist, ein Mann

mit Stärken u. Schwächen, tolerant,

gepflegt, silber Schläfen,

su. genau Dich! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Günter, 80+, 1,80, Polizist i. R.,

verw., sympathisch, su. Freizeitpartnerin

… Singlecontact

Berlin: t 2823420

Winterschlaf vorbei? Dann meld`

Dich! Christiane, 62, nett anzusehen,

ist kein Typ zum Alleinsein.

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Zärtliche Nächte u. ehrliche Gefühle?

Janina, 57, med. Angest.,

fröhlich u. herzlich, su. Dich!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

VERMISCHTES

DIENSTLEISTUNGEN

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel. 566 18 37 •www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

zapf umzüge,61061,www.zapf.de

STELLENMARKT

TECHNISCHE BERUFE

RAU.de Lärmschutzwände sucht:

Vorarbeiter! Facharbeiter!m/w/d

für den deutschlandweiten Einsatz,

überdurchnittlicher Verdienst,

Auslöse, Fahrtkosten,

gepflegte Unterkünfte (Hotel/EZ-Zimmer)

,nette Kollegen,

Arbeitskleidung; per sofort

oder später info@rau.de

Tel. 030-3974 8864

DIENSTLEISTUNG/WEITERE BERUFE

Wir suchen gepflegtes Toilettenpersonal

m/w/d für Großveranstaltungen

auf 450-€-Basis.

Tel. 030 -34346868

Service-Kraftfahrer (m/w/d) für

7,5 oder 12 tzur Belieferung unserer

Kunden in Berlin/Brandenburg

gesucht: Testorp Textilpflege,

030/600 875 34 Herr

Schories

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

STELLENGESUCHE

SuchePutzstelle t 0151 66535649

ANKAUF/VERKAUF

ANKAUF

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.Dr.

Richter, 01705009959

WIR HELFEN

schädelhirnverletzten Menschen …

…HELFEN SIE mit Ihrer Spende!

Sparkasse KölnBonn

BLZ 370 501 98 ·Kto-Nr. 3000 3800

www.hannelore-kohl-stiftung.de

BERLINER ADRESSEN

renov. preisw. v. A–Z,eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren bei Leerwhg.

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Berlin erleben!

Ihre Kulturseiten

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


14 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020 *

Der

Italiener Carlo

Chatrian und die

Niederländerin Mariette

Rissenbeek gestern bei

bei der Programm-

Vorschau

Berlinale 2020

Film ab für die neue Doppelspitze

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stellten am Mittwoch ziemlich nüchtern ihr Berlinale-Programm vor

Berlin – Feuertaufe für das

neue Berlinale-Duo: Gestern

präsentierten der Italiener

Carlo Chatrian und die Niederländerin

Mariette Rissenbeek

erstmals das Programm

für die Filmfestspiele (20.

Februar bis 1. März) – und

zwar mit einer neuen, ungewohnten

Nüchternheit im

Vergleich zu ihrem quirligen

Vorgänger Dieter Kosslick.

Es gab keinen roten Schal

(Kosslicks Markenzeichen),

keine Filmmusik, keine ewig

applaudierenden Journalisten.

Dafür servierte Chatrian seine

Präsentation hauptsächlich auf

Englisch.

70 Jahre alt wird die Berlinale

in diesem Jahr und das soll gefeiert

werden. Natürlich mit

Filmgenuss pur. 18 Streifen

kämpfen ab 20. Februar im

Wettbewerb um die Silbernen

und den Goldenen Bären. Einer

davon ist eine Verfilmung des

bekannten Romans „Berlin Alexanderplatz“

von Alfred Döblin

mit Jella Haase und Joachim

Król. Im Rennen ist ebenso

„Undine“ von Christian Petzold

mit Paula Beer. In „Schwesterlein“

von Stéphanie Chuat und

Véronique Reymond sind die

Schauspieler Nina Hoss und

Lars Eidinger als Zwillingspaar

zu sehen. Eröffnet wird die Berlinale

mit der Romanverfilmung

„My Salinger Year“ von

Regisseur Philippe Falardeau.

Sie läuft nicht im Wettbewerb.

Insgesamt werden etwa 340

Filme gezeigt. Diesmal gibt es

außerdem erstmals den zweiten

Wettbewerb „Encounters“

für ungewöhnliche Filme.

Promis zieht es selbstverständlich

auch wieder an die

Spree: Angekündigt haben sich

Salma Hayek, Javier Bardem,

Cate Blanchett und Johnny

Depp. Erwartet wird ebenso die

frühere US-Außenministerin

Hillary Clinton. Jurypräsident

ist in diesem Jahr Jeremy Irons.

Wer seine Mitstreiter sind, behielten

die neuen Berlinale-

Chefs gestern noch für sich.

AKP

Mario Adorfwurde für sein langjähriges

Schaffen mit der

Komödianten-Trophäe geehrt.

Die Nacht,inder Katharina Thalbach mit

Mario Adorfumdie Wette jubelte

Beide Schauspieler beim diesjährigen Ernst-Lubitsch-Preis geehrt

Ernst-Lubitsch-Preis für eine

wirklich große, ja ganz fantastische

Komödiantin: Katharina

Thalbach (66) durfte sich am

Mittwochabend im Babylon an

der Rosa-Luxemburg-Straße die

begehrte Trophäe abholen.

Mit der Auszeichnung würdigte

der Club der Filmjournalisten

Berlin e.V. Thalbachs komödiantischeDarstellung

in dem Musical„IchwarnochniemalsinNew

York“. Regie-Legende Volker

Schlöndorff hielt die Laudatio

auf Thalbach, beide kennen sich

noch gut aus der gemeinsamen

Arbeit für „Die Blechtrommel“

(1979). Er sagte dem KURIER:

„Was zeichnet Katharina aus?

Dass sie eine große Persönlichkeithat

und vor allemdass sie nie

ihreRollenverrät. Sie ist sehrkomisch,

gleichzeitig hat sie aber

auchdieseStrenge.“ Vor der Ehrung

gab es eine weitereWürdigung:

für Mario Adorf, der den

Fotos: Christian Schulz

Katharina

Thalbach

freute sich

über den

Lubitsch-

Preis.

Lubitsch-Preis bereits 1974 für

seine Rolle in „Die Reise nach

Wien“ (Edgar Reitz)bekommen

hatte.

Für sein „langjähriges Schaffen“

und seine „inspirierende

Kraft“ bedankte sich der Club

mit Ausschnitten aus seinen besten

Filmen. Adorf (er wird im

September 90) war ebenfalls

Darsteller imOscar-prämierten

Film „Die Blechtrommel“. An

den Dreh mit Katharina Thalbach

erinnert ersich gern zurück:

„Ich liebte sie von Anfang

an.“ Unter den Gästen im Babylon

war auch Lubitsch-Tochter

Nicola.Auch sie freutesichsehr,

dass der diesjährige Preisträger

eine Frau ist: „Mein Vater liebte

Frauen abgöttisch!“ Der Ernst-

Lubitsch-Preis wird seit 62 Jahren

für die beste komödiantische

Leistung ineinem deutschsprachigen

Kinofilm vergeben.

Karim Mahmoud


BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

BERLIN 15

Auf Treptow

rollt waszu

Bürger und Politiker befürchten Chaos, wenn die

Stadtautobahn künftig in ihrem Stadtteil endet.

Der Senat hat eine Idee, wie es sich mildern ließe

Die neue Autobahn

im Osten der Stadt

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Die Stadtautobahn

wächst Richtung Osten.

Nicht mal vier Jahre noch,

dann soll die A100 mitten in

Treptow enden. Doch was

manche Autofahrer freut,

erschreckt die Anwohner.

Nun stellte der Senat eine

Idee vor, wie sich das drohende

Chaos lindern ließe.

Die Erwartungen sind düster.

„Wir werden ein Verkehrschaos

ohnegleichen bekommen“,

befürchtete Bernd Kalweit,

der an der Straße Am

Treptower Park wohnt. „Die

Wohnviertel werden mit Autos

überschwemmt“, sagte Harald

Moritz, Grünen-Abgeordneter

aus Treptow-Köpenick.

Storkower Str.

FRIEDRICHSHAIN

Er kommt immer näher. Seit

2013 sind Bautrupps dabei,

den Stadtring über die Neuköllner

Grenzallee hinaus zur

Straße Am Treptower Park zu

verlängern. Häuser mit 110

Wohnungen wurden abgerissen,

300 Kleingärten abgeräumt,

450 Bäume gefällt.

Aus dem Planertraum, die

Autobahn am 22. 2. 2022 zu eröffnen,

wird zwar nichts mehr

werden. Doch inzwischen gibt

es einen neuen Terminplan

für die 3,2 Kilometer lange

Neubaustrecke, die mit geschätzten

Kosten von 500 Millionen

bis 600 Millionen Euro

Chancen hat, die teuerste Autobahn

im Land zu werden.

Nun soll der 16. Bauabschnitt

der A100 Ende 2023 ans Netz

gehen, sagte Verkehrs-Staatssekretär

Ingmar Streese (Grüne)

bei dem „Kiezgespräch“,

Anschlussstelle

Storkower Straße

Foto: Imago Images/ Schöning

Noch endet die A100

(hier in Schöneberg) in

Neukölln. Künftigführtsie

biszum TreptowerPark.

zu dem Harald Moritz eingeladen

hatte. „Die Wohngebiete

dürfen nicht mit Autos überflutet

werden“, sagte er in der Galerie

Kungerkiez. Doch genau das

droht, warnte Harald Moritz.

„Auf der Elsenstraße wird der

Verkehr von 37 700 auf 68 400

Kraftfahrzeuge pro Tag anwachsen.

Auf der Elsenbrücke,

wo bislang täglich 51 400 Fahrzeuge

gezählt wurden, sollen es

74 300 sein“, sagte er. Dabei

konnten die Verfasser der Prognosen

noch nicht ahnen, dass

in der Elsenbrücke 2018 ein Riss

aufplatzen wird. Nun muss die

Brücke abgerissen und neu gebaut

werden, was bis 2028 dauert.

Während des Baus gibt es

statt vier nur noch insgesamt

drei Fahrstreifen. Stau droht.

„Wir brauchen ein neues Verkehrsgutachten

für diesen Bereich

und sind gerade dabei, es

zu konzipieren“, sagte Streese.

„Der Auftrag soll bald ausgeschrieben

werden.“ Eine Option,

über die mit dem Bund zu

sprechen wäre, sei die Drosselung

des Verkehrs auf der A100

und deren Verschmälerung auf

eine Spur pro Richtung, bis die

neue Elsenbrücke steht. Das

Gutachten soll 2021 fertig sein.

Dann sei klar, was zu tun ist.

Glänzende

Perspektive

Frankfurter Allee

17. Bauabschnitt

der A100

Autobahn mit drei Fahrstreifen

pro Richtung,imNorden Stadtstraße.

Ein Baubeginn ist nicht absehbar,

Rot-Rot-Grün lehnt das Projekt ab,der

Bund hält daran fest.

Anschlussstelle

Frankfurter Allee

Gürtelstr.

LICHTENBERG

Doppelstocktunnel

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Östliche Hälfte seit August 2018

wegen eines Betonschadens

gesperrt.Abriss und Neubau

geplant für den Zeitraum 2020

bis Ende 2028

Elsenbrücke

Kynaststr.

Anschlussstelle

Ostkreuz

Hauptstr.

Lesen Sie am 01.02.2020 in Ihrer Zeitung:

Vintage, Industrial, New Nordic – Widersprüchliche Möbeltrends

Kurz und gut – Neues rund um den Immobiliensektor

Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum

TREPTOW

Elsenstr.

Alt-Stralau

Anschlussstelle

Am Treptower Park

Rummelsburger See

Spree

Lesen Sie am 08.02.2020:

Mit Beispielen – Was ist gute Wohn-Architektur?

16. Bauabschnitt

der A100

Autobahn mit drei Fahrstreifen

pro Richtung.

In Bau. Eröffnung

angekündigt für Ende

2023

Am TreptowerPark

Treptower

Park

Puschkinallee

200 m

BLZ/HECHER; QUELLE: SENAT

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Michael Groppel

030 2327-6594

Marcus Jürgens

030 2327-5518

E-Mail und Fax

immobilien@berlinerverlag.com, 030 2327-5261


16 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Harald Gaul schreibt wie

ein Grundschüler mit

Bleistift fein säuberlich

neue Wörter auf.

Ein Mann schreibt

sein Leben neu

50-jähriger Berliner lernt erstmals richtig lesen und schreiben

Von

KERSTIN HENSE

Neukölln – Vor vier Jahren

konnte er noch keine längere

SMS schreiben. Hinweisschilder

am Bahnhof und Beipackzettel

von Medikamenten

musste er sich von anderen

vorlesen lassen. Harald Gaul

(50) konnte bis Mitte 40 nicht

richtig lesen und schreiben.

Weil er nicht länger gesellschaftlich

im Abseits stehen

wollte, stellte er sich seinem

Defizit.

Harald Gaul schreibt wie ein

Grundschüler mit einem Bleistift

fein säuberlich „Tu-Wörter“

auf ein Stück Papier. Mit

dem Unterschied, dass Harald

Gaul längst erwachsen ist und

nicht mehr in der Schule, sondern

beim Neuköllner Verein

Lesen und Schreiben e.V. sitzt.

Menschen wie Harald Gaul,

werden in Deutschland als

funktionale Analphabeten bezeichnet.

In Berlin leben nach

Schätzungen von Experten

rund 300000 zwischen 18 und

64, die zu dieser Gruppe gehören.

Sie leiden unter einer Leseund

Rechtschreibschwäche

und können ihren Alltag deshalb

nicht problemlos bewältigen.

Bei Harald Gaul liegt es daran,

dass ihn seine Eltern nicht genügend

förderten und sich

nicht für seine schulischen

Probleme interessierten. „Ich

habe immer nur gehört, dass sie

keine Zeit haben“, erinnert sich

Harald Gaul

sitzt in einem

Unterrichtsraum

in Neukölln

und lernt

in der Lebensmitte

lesen und

schreiben.

Gaul. Nach der 9. Klasse ging er

ohne Abschluss von der Schule.

Trotzdem fand er einen Job, der

ihm Spaß machte. Er half in einem

Maler- und Lackierbetrieb

aus und hoffte dort auf einen

Ausbildungsplatz. Doch nach

ein paar Monaten musste er

wieder gehen. Er verfüge nicht

„über ausreichende Schriftkenntnisse“,

fand sein Chef.

So erging es Harald Gaul bei

fast jeder Arbeitsstelle. Mehr

als einen Hilfsarbeiter-Job erhielt

er nirgendwo. Doch obwohl

er seinen Makel, unlängst

gut zu kaschieren wusste, flog

er überall auf. Als er in einer Autofabrik

seinen Zeitarbeitsnachweis

nicht ausfüllen konnte,

sei das einer Führungskraft

aufgefallen. „So jemanden können

wir nicht gebrauchen“, habe

sie gesagt und ihm gekündigt.

Er lebt von Sozialhilfe.

Auch Frauen, die er im Laufe

des Lebens traf, reduzierten ihn

auf diesen Makel. „Ich geriet

ständig in Erklärungsnot“, erzählt

Gaul. Nur eine Frau gab es,

der gefiel er, obwohl er nicht lesen

und schreiben konnte. Doch

das Schicksal nahm ihm nicht

nur diese bedingungslose Liebe,

sondern eine Familie mit dazu.

„Meine Frau und unser einjähriges

Kind starben bei einem

Verkehrsunfall“, sagt er. Harald

Gaul war damals 22. Von diesem

Unglück hat er sich nie wieder

richtig erholt.

Trotzdem sitzt er 28 Jahre

später in einem eher spärlich

eingerichteten Raum mit einer

Tafel und schreibt Wörter auf.

Harald Gaul lernt mit 50 Jahren

lesen und schreiben und hilft

sogar anderen Analphabeten,

diesen Schritt zu wagen. Er engagiert

sich beim Alfa-Mobil

(https://alfa-mobil.de/) wo Betroffene

wie er selbst, Hilfe erfahren.

Die Geschichte von Harald

Gaul ging positiv aus. „Trotzdem

wird es immer ein Lebensthema

bleiben“, weiß Urda Thiessen,

Leiterin des Vereins „Leben

und Schreiben e.V.“ Sein

Makel hat Harald Gaul geprägt,

aber er hat gelernt, damit umzugehen.

Er braucht sich nicht

mehr zu verstecken.

Foto: Markus Wächter

Beim Verein „Lesen

und Schreiben e.V.“

erhält Harald Gaul

eine zweite Chance.


** BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

BERLIN 17

Berlin zählt die Not

3700 Freiwillige erfassen die Obdachlosen in der Hauptstadt.Das Ergebnis soll am 7. Februar vorliegen

Berlin – 5000? Oder 15 000?

Wie viele Obdachlose in Berlin

leben, weiß niemand genau.

Daher wurden sie am

Mittwochabend zum ersten

Mal systematisch gezählt.

3700 Freiwillige sind in der

Nacht zum Donnerstag ausgeschwärmt,

um im ganzen Stadtgebiet

Obdachlose zu zählen.

Die Aktion, von der Senatsverwaltung

„Nacht der Solidarität“

genannt, soll dabei helfen, eine

klaffende Wissenslücke zu

schließen: Über die Zahl der

Obdachlosen in der Stadt gibt es

bislang lediglich Schätzungen.

Und die schwanken stark: von

6000 über 10000 bis hin zu

20000. „Es geht darum, besser

helfen zu können“, sagte der

Regierende Bürgermeister Michael

Müller (SPD) zu Beginn

der Aktion im neuen Zentrum

am Zoo der Stadtmission.

Die Freiwilligen sollten die

obdachlosen Menschen nicht

nur zählen, sondern sie auch

befragen: nach Alter, Dauer der

Obdachlosigkeit, ob sie aus

Deutschland, dem EU-Ausland

oder Drittstaaten stammen und

nach ihrem Familienstand. Sozialsenatorin

Elke Breitenbach

(Linke), deren Verwaltung die

Aktion organisiert hatte, betonte,

die Zählung sei nur ein Baustein

in einer Reihe von Maßnahmen,

die man gegen Obdachlosigkeit

umsetzen wolle.

„Wir erhoffen uns mehr Klarheit:

Welche Menschen leben

wo, welche Sprachen sprechen

sie, und welche Unterstützung

benötigen sie.“ Breitenbach

lobte auch den großen Zuspruch

der Aktion: „Die vielen

Freiwilligen machen deutlich:

es gibt ein solidarisches Berlin.

Die Obdachlosen gehören zu

unserer Stadt. Sie sind ein Teil

von uns, und sie sind uns willkommen.“

Breitenbach kündigte an, die

Zählung, die nur eine Momentaufnahme

der Situation auf der

Straße bieten kann, auch wiederholen

zu wollen. Die Daten

sollten Teil einer Wohnungslosen-Notfallstatistik

werden.

Die Armutsforscherin von der

Alice-Salomon-Hochschule,

Susanne Gerull, verwies auf die

guten Erfahrungen, die andere

Länder mit solchen Zählungen

gemacht hätten. In Finnland

beispielsweise seien auf deren

Grundlage Strategien gegen

Obdachlosigkeit entwickelt

worden. „Das wünsche ich mir

in Berlin auch“, so Gerull.

Im Vorfeld hatten Wohnungslose

und linke Aktivisten die

„Nacht der Solidarität“ als PR-

Spektakel bezeichnet, das auf

Wohnungslose bedrohlich wirke

und sinnlos sei, weil es keine

validen Zahlen erhebe. Breitenbach

betonte, alle Daten würden

anonymisiert erfasst: Es

werde später nicht mehr nachzuvollziehen

sein, wer wo befragt

worden sei.

Die Freiwilligen versammelten

sich gestern gegen 19 Uhr in

62 Zählbüros. Gezählt wurde in

Dreier- bis Fünferteams zwischen

22 und 1Uhr. Wichtige

Regel in der kurzen Schulung

vorher: Respekt vor denjenigen,

die gezählt werden sollten.

Die Zahlen sollen am7. Februar

bekannt gegeben werden.

Margarethe Gallersdörfer

Bisher weiß niemand, wie viele Menschen

in Berlin auf der Straße leben.

Deshalb zählten Freiwillige gestern.

Foto: Markus Waechter

10000 Schlüpferfür die Stadtmission

Spenden-Seite sammelt Geld, um saubereUnterwäsche für Obdachlose zu besorgen

Berlin – Was brauchen die

Menschen auf der Straße am

dringendsten? Essen? Schlafsäcke?

Dicke Jacken? Parallel

zur großen Obdachlosenzählung

macht eine Aktion von

Radio Fritz und der Internet-

Plattform „betterplace.org“

derzeit auf ein ganz anderes

Problem aufmerksam: fehlende

Unterwäsche. „Das ist ein

wichtiges Thema, denn saubere

Unterwäsche hilft beim Aufrechterhalten

der Körperhygiene

und das beugt Krankheiten

vor“, sagt Björn Lampe, Geschäftsführer

von betterplace,

dem KURIER. Allerdings sei es

schwierig, Schlüpfer aufzutreiben

–denn Second-Hand-

Spenden seien in diesem Fall

nicht die erste Wahl.

Aus diesem Grund läuft derzeit

eine Sammel-Aktion. Das

Ziel: 60000 Euro sollen auf

der Website zusammenkommen,

von dem Geld kann die

Stadtmission bei einem Lieferanten

idealerweise 10000

Schlüpfer bestellen. „Die

Schlüpfer sind fair produziert

und solide verarbeitet. Unser

Engagement soll ja auch nachhaltig

sein“, sagt Lampe. Bisher

kamen schon mehr als

42000 Euro zusammen, die

7000-Schlüpfer-Marke ist also

schon geknackt. Die Aktion

läuft noch bis Freitag. FTH

Foto: Thomas Uhlemann

Björn Lampe ist Chef

vonbetterplace.org, hier

werden Schlüpfer für

Obdachlose gesammelt.


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

UNSER APPELL

WIE ICH

ES SEHE

Von

Monika Köppe,

Hohenschönhausen

Die Schandflecke

unserer Stadt

Mein Berliner KURIER

zeigt die Schandflecke unserer

Stadt, damit sich was

ändert. Ich hoffe, dass die

Putztruppe für Briefkästen

auch nach Hohenschönhausen

kommt. Ein

Schmuddelexemplar von

Briefkasten am S-Bahnhof

Hohenschönhausen zeige

ich hier. Leider ist damit zu

rechnen, dass der Kasten

nach der Säuberung nicht

lange rein bleibt.

Baumfällungen sind

ein Frevelander Natur

Wir betrachten mit großer

Sorge, dass bei uns in Neu-

Venedig, Ortsteil Berlin-

Rahnsdorf, viele Bäume gefällt

werden. Fällgenehmigungen

werden so großzügig

erteilt, dass ein Kahlschlag

erfolgt. Bäume können

viele Jahre alt werden.

Es ist ein Frevel an der Natur.

Wenn man Einwände

hat, stößt man auf taube

Ohren. Klimaschutz wird

so groß geschrieben. CO 2

wird am meisten von Bäumen

aufgenommen. Wir

möchten auf die Wichtigkeit

der Bäume hinweisen,

um vielleicht ein Umdenken

vieler Menschen zu erreichen.

Renate und Wolfgang

Krause

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 13–14 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Sicherheitsdienst hat

mächtig geschlafen“

Zu: „Illegales Zimmer: Komplettes

Büro im Schacht der U-Bahnlinie

9entdeckt“, vom 28. Januar

Die Jungs und Mädels von 1UP

sind aber auch schnell. Da hat

der Sicherheitsdienst aber

mächtig geschlafen.

Olaf Tetzlaff, Facebook

Wie damals

Das ist doch wieder genau dieselbe

Stelle wie damals das

Schlafzimmer. Dieselbe Treppe,

dasselbe Geländer, identischer

Hintergrund. Warum

dort nicht Kameras aufstellen?

Davon abgesehen –äußerst

kreative Arbeit.

Ann Martin, Facebook

„BaldwerdenalleMundschutztragen“

Zu: „Charité untersucht Virus:

Frau in Berlin mit Coronavirus-

Verdacht auf Isolierstation“,

vom 28. Januar

Klasse, und wenn es dann zu

spät ist, werden wohl alle

Mundschutz tragen. Hoffentlich

sind Berlin und München

Ausnahmen und es bleibt so!

Ich bin chronisch krank und

wollte echt noch nicht sterben

und schon gar nicht an so einem

Virus! Nicole Bachhuber

Hinweis auf Mietpreise

Damit soll sicher auf die exorbitanten

Mietpreise hingewiesen

Es ist wirklich unglaublich, wie

viele Menschen glauben, dass

dieses Virus harmlos ist! Die

sollten sich die Videos anschauen,

die im Netz zu sehen sind,

wie zum jetzigen Zeitpunkt die

Situation in China wirklich ist.

Jens Schäfer

Ein KURIER-

Leser schickte

uns dieses

Foto aus dem

Untergrund,

es erschien

am 28.

Januar.

werden. Wer kann sich in der

Zwischenzeit schon ein Büro

oder eine bezahlbare Wohnung

leisten, ohne dass man in den

Wenn man das genau verfolgt,

dann weiß man auch, dass es

nicht schlimmer ist als jedes andere

Virus. Außer man ist angeschlagen,

dann könnte es

schlimmer sein.

Flo NonStop

Wer rennt denn bei uns mit

Mundschutz rum, wenn die dicke

Grippewelle um sich greift?

Wie viele Bundesbürger sterben

jedes Jahr daran? Und

weltweit?

Hacke Piet

In China sind 23 Millionen

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Untergrund wandern muss.

Susanne Fabian, Facebook

Überraschen lassen

Es fehlen noch Küche und Bad.

Lassen wir uns überraschen.

Olav Surawski, Facebook

Punktelieferant für andere

Zu: „Trainer Urs Fischer macht

genau das, was Union bisher so

stark macht“, vom 27. Januar

Erst mal die Saison schaffen

und nix mit dem Abstieg zu tun

haben. Dann weiß man, wie es

läuft und kann etwas verändern!

Aber niemals Punktelieferant

für andere sein, selber

haben ist besser.

Ka Freund, Facebook

Dasgroße Geld scheffeln

Zu: „Mann des Tages Sigmar

Gabriel“, 27. Januar

Sigmar Gabriel und Thilo Sarrazin

sind für die SPD derzeit

nicht gerade die besten Aushängeschilder

oder auch Vorzeige-Genossen.

Einer von beiden

will seine SPD-Mitgliedschaft

gerichtlich durchpeitschen.

Der andere will das

große Banken-Geld scheffeln.

Klaus P. Jaworts,

Eschenbach

Nicht korrekt

Zu: „Die Wiedervereinigung

war eine Sauerei“, v. 28. Januar

Der Mann hat recht mit seiner

Meinung. Vieles wurde durch

die Hilfe von der Treuhand

ganz einfach verramscht. Es ist

zwar ärgerlich, aber nicht zu

ändern. Der damalige Osten hat

genau wie heute der Westen

gute und schlechte Seiten gehabt.

Pauschal den Osten als

Unrechtsstaat abzustempeln,

ist nicht korrekt.

Detlev Herrlich, per Mail

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

Menschen von der Außenwelt

abgeschottet. Das gab es noch

nie in der Geschichte, das werden

sie auch nicht ohne Grund

machen. Es ist nur eine Frage

der Zeit, bis es auch hier ist.

Stefanie Besteck


KULTUR

SEITE19

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 202

Deutsches Theater

Sophie Rois fährt

gegen die Wand

Eine Frau reist mit ihrer

Cousine und Ehemann in

die Berge. Sie übernachten in

einer Jagdhütte. Am Abend gehen

der Mann und die Cousine

noch etwas trinken im Tal. Am

Morgen erwacht die Frau allein.

Auf der Suche nach den

beiden stößt ihr Hund am Rand

der Schlucht mit der Schnauze

an eine unsichtbare Wand. Dahinter

scheinen die Menschen

wie versteinert.

So beginnt der Roman „Die

Wand“ von Marlen Haushofer

aus dem Jahr 1963. „Der Spaß

daran ist, in die Extremsituation

zu gehen. Es geht um einen

Menschen, der zu innerer Freiheit

und gedanklicher Klarheit

findet, indem er sich von allem

löst“, sagt Clemens Maria

Schönborn. „Sophie Rois fährt

gegen die Wand im Deutschen

Theater“ heißt seine Adaption

der Romanvorlage. Den Regisseur,

Autor und Musiker verbindet

eine langjährige Zusammenarbeit

und Freundschaft

mit der berühmten Schauspielerin.

Er arbeitete als Regieassistent

bei Christoph Schlingensief

und Frank Castorf, in dessen

Ensemble Sophie Rois war. Der

Absolvent der Hochschule für

Film- und Fernsehen in Babelsberg

drehte 2004 seinen ersten

Spielfilm, Fräulein Phyllis, mit

Sophie Rois. 2010 spielte sie die

Hauptrolle in seiner Inszenierung

von Euripides Medea in

Leipzig, unter anderem.

Jetzt also ihr zweiter Solo-

Auftritt am Deutschen Theater.

Bereits mit der szenischen Lesung

„Sophie Rois macht Theater“

(Einrichtung: Clemens Maria

Schönborn) sorgte sie für

ein volles Haus.

Schönborn und Rois halten

sich unterdes nicht sklavisch an

den Roman. „Sich von allem zu

lösen heißt in diesem Gedankenspiel:

Alles menschliche Leben

zu vernichten, sich als die

einzige Überlebende einer Katastrophe

zu denken. Das gefällt

mir.

Die Betonung liegt auf Spiel.

Spiel verspricht Freude und

Unterhaltung. Aber Humor ist

nur dann gut, wenn es auch ans

Eingemachte geht“.

Fotos: Davids/Lem

Clemens Maria Schönborn inszeniertmit der früheren

Volksbühnen-Divaden Roman „Die Wand“ von Marlen Haushofer

FrühereMitteschnitte entdeckt auf

der Bühne ihr Tortenstück:Sophie

Rois ist wieder da!

Schönborn hat auch das Bühnenbild

entworfen. In einem

riesigen Tortenstück scheinen

tote, versteinerte Menschen zu

stecken. Die Protagonistin dagegen

richtet sich ein in ihrer

erzwungenen Einsamkeit. Sie

lernt, sich von Früchten, den

Tieren des Waldes und einem

Garten zu ernähren. Sie

schreibt. „Diese Wand ist ein

Zustand, ein Seelenzustand.

Kuhns

Kulturstück

Helmut Kuhn

schaut,liest

und hörtfür

den KURIER.

Nirgendwo ist man einsamer

als unter Menschen, die einen

nicht verstehen. Nirgendwo ist

man einsamer als in einer Masse,

mit der man nichts teilt“,

sagt Schönborn.

Das Buch habe er bereits als

Teenager begeistert gelesen, er

fand darin einige seiner eigenen

Phantasien wieder. „Ich kenne

diese Technik, sich eine Katastrophe

auszumalen, seit Kindertagen.

Sich vorzustellen, dass

die Eltern und alle Menschen

tot sind, hat etwas Erschreckendes,

aber auch Befreiendes.

Man spielt durch, was man alles

tun kann. Ins Kaufhaus gehen

und so viele Schokoriegel

aus den Regalen nehmen wir

man will. Das Meerschweinchen

der älteren Schwester braten.

Diese Art von Tagträumerei

hat mir schon als Siebenjährigem

gute Laune gemacht.“

Schönborn ist ein Allrounder.

Wie Schlingensief macht er Filme,

Hörspiele und Theater. In

Leipzig stand er in Sebastian

Hartmanns Inszenierung von

„Arsen und Spitzenhäubchen“

auch als Schauspieler auf der

Bühne. „Das schöne an der Theaterarbeit

am DT ist, dass ich

frei von ökonomischen Zwängen

inszenieren kann, inclusive

des Risikos, das Ding an die

Wand zu fahren“. Er zuckt mit

den Schultern. „Was wir bieten

ist Achtzig Minuten erholsamen

Theaterschlaf oder einen

aufregenden Abend. Das liegt

beim Betrachter selbst.“

„Sophie Rois fährtgegen die Wand im

Deutschen Theater“, Regie: Clemens

Maria Schönborn, Deutsches

Theater,Schumannstraße 13A,

ab 31. Januar.


REPORT

Julia

Kniesch (36)

liebt Puzzles seit

ihrer Kindheit –

heute sind

Legespiele ihr

Beruf.

o s: Bernd Friedel, Getty Images /Walker and Walker,Getty Images

Fotog Der große Puzzle-Trend

Hier

wächst

ZUSAMMEN,was

S

ZUSAMMENgehört

Die Legespiele sind wieder gefragt –inPrenzlauer Berggibt es sogar einen Spezial-Laden mit Tausenden Exemplaren

Von

FLORIAN THALMANN

Gerade ist das Interview

beendet –damöchte Julia

Kniesch unbedingt

noch etwas loswerden. „Ich

fühle mich, wenn ich bei der Arbeit

bin, wie im Paradies“, sagt

sie. „Man könnte mir eine Million

Euro hinlegen, damit ich

meinen Job kündige –ich wür-

de bleiben!“ Kein Wunder: Die

36-Jährige entwickelte schon

in ihrer Kindheit eine Leidenschaft

für Puzzles, legt in ihrer

Freizeit Tausende Teilchen aneinander.

Beruflich steht sie als

Verkäuferin und Beraterin im

Berliner Puzzlegeschäft in der

Pappelallee, umgeben von mehreren

Tausend Legespielen!

Der Laden eröffnete erst im

Herbst letzten Jahres –und das

aus gutem Grund. Denn wer

bisher dachte, das Zusammensetzen

von Teilchen sei langweilig

und out, der irrt. „Puzzles

sind derzeit ein großes Thema“,

sagt Kniesch. „Bis Herbst

gab es nur das Brettspielgeschäft

in der Eberswalder Straße,

doch weil die Nachfrage immer

größer wurde, beschloss

mein Chef, einen eigenen Laden

nur für Puzzles zu mieten.“

Tausende verschiedene Motive

in unterschiedlichen Größen,

teils auch skurrile Exemplare

gibt es hier zu entdecken –vom

einfarbigen 631-Teile-Spiel bis

zu einem Puzzle mit Bildern

von Disney, satte 40320 Teile

groß. „Vor allem in der Vorweihnachtszeit

war die Nachfrage

riesig. Viele Leute haben

derzeit einen Hang dazu, mal

wieder Freunde oder Familie

an einen Tisch zu bekommen,

das Handy wegzulegen. Dann

wird eben gepuzzelt.“

Die Entwicklung beobachtet

man auchbei Ravensburger, dem

größten deutschen Puzzle-Unternehmen.

Die Firma erzielte

im vergangenen Jahrden höchsten

Umsatz der eigenen Geschichte:

524,2 Millionen Euro.

„Offensichtlich treffen wir mit

unseren Angeboten den Zeitgeist:

Als Ausgleich zum eng getakteten

Alltag suchen Menschen

gemeinsame Erlebnisse

und Entspannung beim Spielen“,


SEITE21

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Für

Profis: Dieses

Puzzle besteht aus

abgerundeten Teilen,

alle haben die

gleiche Farbe.

Im Trend

sind auch

Puzzles, die nicht

eckig sind, sondern

eine besondere

Form haben.

Auch

viele Berlin-

Motivesind als

Puzzles erhältlich –

wie die Museumsinsel.

Dieses

XXL-Puzzle

vonRavensburger

besteht aus

insgesamt 40320

Teilchen.

sagt der Vorstandsvorsitzende

Clemens Maier. Der Absatz im

Puzzle-Bereich stieg allein um

20 Prozent, 21 Millionen der Legespiele

wurden verkauft. Man

sehe „eine steigende Nachfrage

nach haptischer Beschäftigung

und analogen Spielen, die Entspannung

und soziale Interaktionbieten“,heißtes.Auchbeider

Berliner Firma Schmidt Spiele

werdenPuzzles beliebter. „Viele

Menschen –objung und alt –

entspannen sich bei dieser fast

meditativen Beschäftigungsform“,

sagt Axel Kaldenhoven,

der Geschäftsführer des Unternehmens,

dem KURIER. „Dabei

darf ein Puzzle weder übernoch

unterfordern, dadas Gehirn

sonst nicht optimal beansprucht

wird. Wie bereits im

Vorjahr erzielten wir auch in

2019 eine starke Umsatzsteigerung

im Bereich Kinder- undErwachsenenpuzzles.“

Für Kniesch, die sogar einen

eigenen Instagram-Account

mit ihren Puzzle-Werken betreibt,

dort unter dem Namen

„puzzlepunzel“ zu finden ist,

ist das Hobby heute vor allem

zur Entspannung gedacht. „Ich

puzzle nach der Arbeit eine

Stunde, dabei kann ich herrlich

runterkommen“, sagt sie. Ihre

ersten Legespiele setzte sie bereits

im Alter von vier Jahren

zusammen, damals waren es

noch Kindermotive –heute ist

die Verkäuferin eher in den

Profi-Regionen unterwegs.

Dreieinhalb Stunden brauche

sie für ein klassisches

1000-Teile-Puzzle –und auch

mehrere XXL-Exemplare mit

mehr als 40000 Teilen habe

sie bereits zusammengesetzt.

„Bei 42000 Teilen kommt das

Puzzle in sieben Tüten mit jeweils

6000 Teilen –damuss

ich dann nach einem Beutel

schon mal eine Pause machen“,

sagt sie und lacht. Einen Trend

sieht Kniesch derzeit vor allem

bei den „Exit-Puzzles“ der Firma

Ravensburger: Nach dem

Legen eines Puzzles mit rund

500 Teilen gilt es, im Bild versteckte

Rätsel zu lösen. Das

Prinzip knüpft an die „Live Escape

Games“ an, bei denen sich

Spiele-Fans aus der ganzen

Welt in Rätsel-Räume einsperren

lassen, um innerhalb einer

Stunde zu entkommen.

Diesen Trend sieht auch

Spielwaren-Expertin Josephine

Wendland (30), die Kunden

im Spielzeugland Messedat in

den Schönhauser-Allee-Arcaden

berät. Sie empfiehlt zudem

die Legespiele der „Goldenen

Reihe“ von Ravensburger.

„Sie haben sehr schöne

Motive und etwas größere Teile,

sodass beispielsweise auch

ältere Puzzle-Fans gut damit

arbeiten können.“ Allgemein

seien die kleinen Teilchen besonders

in den Wintermonaten

beliebt. „Viele setzen sich gern

zu zweit hin und setzen ein

Motiv zusammen. Das entspannt.

Und für Puzzle-Fans

ist die Jahreszeit sowieso die

beste, weil jetzt nach und nach

alle Neuheiten auf den Markt

kommen“, sagt Wendland.

Wer nun Lust auf Puzzles

hat, der muss in vielen Fällen

aber vor allem eines: Durchhalten!

„In der Ruhe liegt die

Kraft“, rät Puzzle-Expertin

Kniesch. „Wenn es gar nicht

geht, werden die Teile einfach

wieder eingepackt.“ Nur zwei

Dinge seien absolut tabu: Hammer

und Schere.


*

SPORT

BUNDESLIGA

Hertha BSC–Schalke • ••••••

morgen, 20.30

Dortmund–1. FC Union ••••••••••••

Sa., 15.30

Hoffenheim–Leverkusen • ••••••••

Sa., 15.30

Düsseldorf–Frankfurt •••••••••••••

Sa., 15.30

Mainz–FC Bayern ••••••••••••••••••

Sa., 15.30

Augsburg–Bremen •••••••••••••••••

Sa., 15.30

Leipzig–Gladbach ••••••••••••••••••

Sa., 18.30

1. FC Köln–Freiburg ••••••••••••••••

So., 15.30

Paderborn–Wolfsburg • •••••••••••

So., 18.00

1. Leipzig 19 51:23 40

2. FC Bayern 19 55:22 39

3. Gladbach 19 36:21 38

4. Dortmund 19 51:28 36

5. Leverkusen 19 30:22 34

6. Schalke 19 31:26 33

7. Hoffenheim 19 29:30 30

8. Freiburg 19 29:26 29

9. Frankfurt 19 31:30 24

10. Wolfsburg 19 20:23 24

11. 1. FC Union 19 23:27 23

12. Augsburg 19 31:38 23

13. Hertha BSC 19 24:34 22

14. 1. FC Köln 19 23:38 20

15. Mainz 19 27:44 18

16. Bremen 19 24:44 17

17. Paderborn 19 23:40 15

18. Düsseldorf 19 18:40 15

Transferschluss morgen, 18 Uhr

SunnyboySalomon Kalou

(34)ist unter Trainer

Jürgen Klinsmann das

Lachen vergangen.

Darida liegt flach

Skjelbred soll’s

wieder richten

Berlin –Vladimir Darida

(29) fehlt Hertha wohl auch

beim wichtigen Heimspiel

gegen Schalke (morgen,

20.30 Uhr). Der Mittelfeldmotor

verpasste bereits den

2:1-Sieg in Wolfsburg wegen

eines Infekts und liegt

weiter flach. Eigentlich eine

Chance für Arne Maier (22),

der sich aber durch seinen

kurzfristig und vehement

geäußerten Wechsel-

Wunsch (s. Text rechts) ins

Abseits manövriert hat. Gut

möglich, dass Klinsi auch

gegen die Knappen neben

Abräumer Santiago Ascacibar

auf Per Skjelbred setzt.

Der Norweger vertrat Darida

bei den Wölfen und ist

Herthas Sieggarant

(KURIER berichtete).

SES

Fotos: Imago Images /Engler,Matthias Koch

Hertha,was läuft da

mit Kalou und Stark?

Zwei Spieler haben Trainer Jürgen Klinsmann um Freigabe

gebeten, aber die Blau-Weißen stellen sich (noch) taub

Weil Darida flach liegt,könnte

Skjelbred gegen Schalkespielen.

TV-TIPP

EUROSPORT

06.15 -08.15, 09.30 -12.30 Tennis:

Australian Open, Halbfinals

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@berlinerverlag.com

Foto: Imago Images/Bernd König

Von

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Klinsi rennt die Zeit

davon! Nur noch 48 Stunden

hat Herthas Cheftrainer Jürgen

Klinsmann (55), um sich

den gewünschten Stürmer zu

angeln (s. Text rechts). Spieler

abgegeben haben die Blau-

Weißen im Zuge von Klinsis

Tabula rasa schon eine ganze

Reihe. Zwei, die auch weg wollen,

bekommen aber ein Wechsel-Verbot.

Hertha, was läuft

da mit Kalou und Stark?

Bei Salomon Kalou steckt Hertha

in einer Zwickmühle. Klinsi hat

keine Verwendung für den erfahrenen

Torjäger. Nicht mal mehr

mittrainieren darf der Cham-

pions-League-Sieger von 2012.

Auch auf Kalous Ausstrahlung,

der in der Vergangenheit für viele

Spieler eine wichtige Bezugsperson

in der Kabine war, legt Klinsmann

keinen Wert. „Ich finde das

respektlos“, kritisierte Kalou im

KURIER.

Kalou darf weg – nur

nicht zu jedem Klub. Michael

Preetz weiß, was der

34-Jährige noch drauf hat.

Deswegen will der Manager

Kalou auf keinen Fall an einen

direkten Konkurrenten in

der Bundesliga abgeben. Gleichzeitig

will Preetz dem Ivorer aufgrund

seiner Verdienste keine

Steine in den Weg legen.

Noch schlimmer als der drohende

blau-weiße Image-Verlust

durch den Umgang mit Kalou, ist

der Fall von Niklas Stark.

Der Nationalspieler, zu Saisonbeginn

zum Vize-Kapitän befördert,

sollte das neue Hertha-Gesicht

werden. Stattdessen ist er

unter Klinsi nur Ersatz und bangt

um die EM. „Ich muss spielen,

um dabei zu sein“, erklärte er

dem KURIER und kündigte ein

Gespräch mit Klinsi an.

Das Ergebnis? „Er hat

ganz klar gesagt, wir geben

dich nicht weg“,erzählt

der 24-Jährige im

Morgenpost-Interview.

Für Stark droht nach dem Hoffnungsschimmer

(beim 2:1-Sieg in

Wolfsburg vertrat er den gesperrten

Dedryck Boyata), direkt wieder

ein Dämpfer: Gegen Schalke

(Freitag, 20.30 Uhr) setzt Klinsmann

wohl auf Boyata und Jordan

Torunarigha. Stark akzeptiert

das Wechsel-Verbot, versprichtweiterGas

zu geben: „Abschütteln,

weitermachen und so

viel spielen wie möglich.“

Ganz anders sieht es bei Arne

Maier (22) aus. „Wir denken

überhaupt nicht darüber nach,

ihn im Winter abzugeben“ erklärte

Preetz, nachdem der Mittelfeldmann

öffentlich seinen

Wechsel-Wunsch äußerte, ohne

ein konkretes Angebot zu haben.

Maier, der in den vergangenen

zwölf Monaten mehr verletzt als

einsatzfähig war, begründete seinen

Vorstoß mit mangelnder

Wertschätzung.Dabei sieht –zumindest

Preetz –ihn als potenziellen

Stammspieler, stattete ihn

deswegen vor zwei Jahren mit einem

Millionen-Gehalt aus.

Viele offene Fragen bei Hertha.

Vielleicht herrscht bis Freitag 18

Uhr mehr Klarheit.


*

SEITE23

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Auch Verteidiger Niklas Stark (24)

will weg, verspricht sich aber

weiter voll reinzuhägen.

Boateng vs. Goretzka

Schläge im

Bayern-Training!

Foto: imago-images/Frank Hoermann

München –Beim Rekordmeister

ist Dampf auf dem Kessel!

Am Mittwoch fetzten sich Jerome

Boateng (31) und Leon

Goretzka (24) im Training, der

Berliner wurde handgreiflich

und langte Goretzka mit der flachen

Rechten ins Gesicht.

Doch was war passiert? Wie

die „Bild“ berichtet, war der

Mittelfeldspieler in einem Trainingsspiel

hart in einen Zweikampf

mit Boateng gegangen,

der nach dem folgenden Handgemenge,

in dem er von Mitspieler

Robert Lewandowski

nur mit Mühe zurückgehalten

werden konnte, wutentbrannt

Trainer Hansi Flick ins Gesicht

schrie: „Der Ball war weg und

der geht voll mit offener Sohle

hin! Was soll der Scheiß?“

Doch die Explosion hatte sich

bereits Minuten zuvor angebahnt,

als Goretzka in einer

Diskussion mit Routinier Thomas

Müller sichtlich genervt

abwinkte. Schon da reagierte

Boateng wütend, ergriff Partei

für seinen Weltmeister-Kollegen

von 2014. Nur wenige Minuten

später dann die Eskalation,

nach der sich übrigens keiner

der beiden Streithähne entschuldigte


Hertha, wie läuft es mit dem neuen Stürmer? S

Die Blau-Weißen wollen die Torflaute beenden. Nach Leipzigs Matheus Cunha rückt AC Mailands Krzysztof Piatek in den Fokus

Berlin/Mailand – Herthas

Wunsch-Stürmer wird immer

teurer! Matheus Cunha (22)

HörtMatheus Cunha (22) auf

Herthas Lockrufe?

Fotos: Imago Images/Agencia EFE, Imago Images/Sportimage

trifft bei Südamerikas Quali-

Turnier für die Olympischen

Spiele in Tokio wie am Fließband.

Beim 5:3 gegen Bolivien

erzielte Leipzigs Stürmer für

Brasiliens U23 bereits das elfte

Tor im 13. Spiel!

Bereits vor dem Turnier soll

Hertha 15 Millionen für Cunha,

der in dieser Saison in der

Liga unter Trainer Julian Nagelsmann

nur zu Kurzeinsätzen

kommt und bisher keinen

Treffer erzielte, geboten

haben.

Zwar erteilt RB-Manager

Markus Krösche dem Mittelstürmer

nach der Verpflichtung

von Spanien-Star Dani

Olmo eine Freigabe: „Er will

spielen. Wir müssenoffen miteinander

umgehen und gemeinsam

eine Entscheidung

treffen.“ Doch wegen Cunhas

Toren bieten nun auch Betis

Sevilla (Spanien)und Brighton

Hove Albion (England) mit.

Als Plan Bsoll nun Krzysztof

Piatek (24) in den blau-weißen

Fokus gerückt sein. Der

Pole wechselte nach einem

grandiosen halben Jahr beim

FC Genua (19 Tore in 21 Spielen)

im Januar 2019 für 38 Millionen

Euro zum AC Mailand.

Bei den Rossoneri läuft es allerdings

nicht ganz so gut (vier

Tore in 18 Spielen).

Durch die Milan-Rückkehr

von Zlatan Ibrahimovic (38),

winkt Piatek noch weniger

Spielzeit. Laut Italien-Experte

Gianluca Di Marzio ist Hertha

bereit bis zu 30 Millionen Euro

für den Mittelstürmer auf den

Tisch zu legen –eine Summe,

die den gerade erst aufgestellten

Transfer-Rekord (Lyons

MittelfeldmannLucas Tousart

kommt im Sommerfür 25 Mio.)

schon wieder brechen würde.

Neben Hertha buhlt jedoch

auch Tottenham um Piatek,

dessen Vater Hertha wenig

Hoffnung macht: „Ich denke,

er favorisiert die Premier

League.“

Piatek selbst liebäugelt nach

KURIER-Informationen mit

einem Hertha-Wechsel. SES

Angreifer Krzysztof Piatek (24)

will den AC Mailand verlassen.


24 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Union, wie viel mitspielen ist erlaubt?

Berlin – Der 1. FC Union ist in

der Bundesliga absolut im

Soll, zumindest was die Punkte

angeht. 23 Zähler aus 19

Spielen sind völlig in Ordnung

und eine solide Grundlage

für den anvisierten Klassenerhalt.

Trotzdem wird in

Köpenick diskutiert: Ist der

eiserne Fußball schön genug?

Für die Fans ist die Frage klar:

Der „Fightclub“ Union Berlin

war schon immer ein Arbeiterverein

− und das soll man auf

dem Rasen sehen. „Zaubern

sollen andere“, kommentierte

auch der KURIER.

Doch Trainer Urs Fischer hat-

Traumfußball beim BVB

Nach dem Rumpelsieg über Augsburgsteht ausgerechnet beim Kick in Dortmund die Kulturfrage an

Foto: imago images /MIS, dpa

Trainer Urs Fischer tüftelt stets an

der besten Taktik für seinen Unioner.

te schon vor dem Rumpelsieg

gegen Augsburg angekündigt,

künftig auch ansprechenderen

Fußball spielen lassen zu wollen,

um auf lange Sicht von den

gestandenen Bundesligisten

nicht entschlüsselt zu werden.

Und Torschütze Neven Subotic

war sich nach dem 2:0 gegen

Augsburg sicher: „Das war

ein super ekliges Spiel und kein

Fußball mehr.“

Nun kommt das schwere Auswärtsspiel

bei Borussia Dortmund.

„Spieler wie Marco Reus

oder Julian Brandt laufen kreuz

und quer über das Feld, Jadon

Sancho ist in Topform, jetzt

haben sie auch noch einen Torjäger

wie Erling Haaland − was

die zaubern, ist einfach geil“,

weiß Ex-BVB-Verteidiger

Subotic. Was ganz automatisch

die Frage aufwirft: Wie viel mitspielen

ist den Eisernen da eigentlich

erlaubt.

Die Antwort: Erstmal wenig!

Denn bei allem Mosern über

den Rumpelkick gegen Augsburg,

ist auch Subotic klar:

„Wir wissen, dass sie selbst das

Spiel machen wollen, wir wissen,

dass sie dabei Fehler machen.

Wir werden wieder

schnell und konsequent umschalten

und so oft es geht abschließen.“

Sieht auch Hinspiel-Doppeltorschütze

Marius Bülter so.

Der hält von der ganzen Schönspiel-Diskussion

gar nichts.

„Ich denke, wir wollen zuerst

mal unsere Spiele gewinnen.

Wenn das mit den langen Bällen

zum Beispiel gegen Augsburg

das richtige Mittel war,

brauchen wir doch keine Diskussion

führen“, erklärt der

Flügelstürmer und betont:

„Hinter diesen langen Bällen

steckt ja auch eine Idee. Und

am Ende steht das ganze Team

hinter unserem Fußball, weil

wir damit Erfolg haben.“

Klingt, als wäre das Thema

„Eiserne Spielkultur“ damit

erstmal vom Tisch. Die meisten

Fans wird es jedenfalls freuen.

Die wollen ihr Team einfach

kämpfen sehen.

M.Ohlert

Dortmunds Marco Reus ist

durch, NevenSubotic (r.) und

Rafal Gikiewicz schauen

dem Ball hinterher.

Düsseldorfschickt Trainer Funkel in Rente, holt UweRösler

Friedhelm Funkel beendet nach

dem Rausschmissdie Karriere.

Fotos: AFP,dpa

Düsseldorf – Die Fortuna-

Bosse scheren sich wahrlich

nicht um Etikette. Am Tag

nach dessen Ehrung zum Trainer

des Jahres feuert der Bundesliga-Letzte

Friedhelm Funkel.

Mit 66 Jahren macht die

Trainer-Legende nun Schluss,

Bundesliga-Greenhorn Uwe

Rösler (51) übernimmt.

In über 500 Bundesligapartien

saß Funkel als Coach diverser

Vereine auf der Trainerbank

und bekräftigt das Ende

der Karriere. „Da gibt es nichts

dran zu rütteln. Ich sage das

ohne Wehmut. Ich hätte das

gern am Ende meiner Vertragslaufzeit

verkündet. Das

ist jetzt nicht so“, sagt Funkel

und wünscht seinem Nachfolger

viel Erfolg: „Was wir uns in

den vier Jahren aufgebaut

haben, darf nicht in den nächsten

Monaten kaputtgehen.“

Mit dem fünfmaligen DDR-

Nationalspieler Rösler setzt

die Klubspitze auf einen Nachfolger,

der 16 Jahre im Ausland

tätig war. Für Rösler kein

Problem. Der Mann, der 1990

bei seinem Wechsel von Magdeburg

nach Dresden der erste

Millionen-Transfer der DDR-

Oberliga war, versprüht Zuversicht:

„Ein Trainerwechsel

setzt Energien frei. Spieler, die

zuletzt nicht gespielt haben,

schöpfen neue Hoffnung.“

Ex-Stürmer UweRösler war

16 JahreimAusland Trainer.


** BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

SPORT 25

ZWEITE LIGA

Bielefeld–Bochum ••••••••••••••••••••••••••

2:0

Regensburg–Hannover ••••••••••••••••••••

1:0

Gr.Fürth–St.Pauli ••••••••••••••••••••••••••

3:0

Wiesbaden–Erzgeb. Aue •••••••••••••••••••

1:0

Stuttgart–Heidenheim •••••••••••••••••••••

3:0

Kiel–Darmstadt •••••••••••••••••••••••••••••••

1:1

Dresden–Karlsruhe •••••••••••••••••••••••••

1:0

Osnabrück–Sandhausen • •••••••••••••••••

1:3

Hamburg-Nürnberg...........heute 20.30 Uhr

1. Bielefeld 19 37:21 37

2. Stuttgart 19 33:24 34

3. Hamburg 18 36:19 31

4. Heidenheim 19 27:21 30

5. Regensburg 19 33:28 29

6. Erzgeb. Aue 19 29:27 29

7. Gr.Fürth 19 28:24 28

8. Sandhausen 19 24:21 27

9. Osnabrück 19 26:22 26

10. Kiel 19 30:31 24

11. Darmstadt 19 21:26 22

12. St.Pauli 19 24:26 21

13. Hannover 19 22:31 21

14. Bochum 19 32:36 20

15. Karlsruhe 19 29:37 20

16. Wiesbaden 19 22:35 20

17. Nürnberg 18 26:34 19

18. Dresden 19 18:34 16

Fotos: City-Press

Vonwegen Trainersohn

Bärig!

Streu darffür

für

Deutschland ran

Sebastian Streu hat sich

mit guten Leistungen bei

den Eisbären in das

Perspektivteam gespielt.

NACHRICHTEN

Neuer Fuchs im Anflug

Handball –Die Füchse

verpflichten nach dem

Ausfall von Mattias Zachrisson

(Schulter) den Spanier

Javier Munoz Cabezon

(27/ Foto) bis Saisonende.

Der Rechtsaußen

kommt von Tatran Presov.

Rot-Weiß: Lichter aus

Fußball –Regionalligist

FC Rot-Weiß Erfurt kann

den Spielbetrieb in der Regionalliga

Nordost nicht

aufrechterhalten. Der Abstieg

in die Oberliga ist besiegelt,

alle Spiele werden

annulliert. Die Heimpartie

am Sonnabend gegen Tabellenführer

Energie Cottbus

findet nicht mehr statt.

Keine Tests in China

Ski Alpin –Aufgrund der

Verbreitung des Coronavirus

wurden die für den 15.

und 16. Februar geplanten

Weltcup-Rennen der

Männer in Yanqing abgesagt.

Rossimussgehen

Motorrad –Superstar

Valentino Rossi wird das

Yamaha-Werksteam nach

Ablauf seines Vertrages

Ende 2020 verlassen.

Nachfolger ist der WM-

Fünfte Fabio Quartararo

(Frankreich).

HAPPY BIRTHDAY

GertHeidler

(Ex-Dresden,

12 ADDR,OS1976)

zum 72.

Manfred Hofmann (Handball,

110 A, WM 1978) zum 72.

Foto: imago images /Nordphoto

Bundestrainer nominiertden 20-Jährigen für Spiele gegen die Schweiz

Berlin – Als die Fans der

Eisbären im Sommer den

Namen „Sebastian Streu“

auf der Gastspieler-

Liste entdeckten,

dachten die meisten,

dass der Sohn von Assistenztrainer

Craig

Streu nur bei den Eisbären

ist, um sich über die

Sommerpause fit zu halten.

Und − witzige Geschichte!

− der 20-Jährige

dachte dasselbe.

„Geplant war, dass ich im

Sommer in Berlin bei meinem

Vater mittrainiere und

dann noch für ein Jahr zurück

nach Nordamerika in

die WHL gehe“, erzählt

Streu. Doch es kam anders.

„Den Eisbären hat gefallen,

was ich hier aufs Eis gebracht

habe und dann habe

ich direkt unterschrieben.“

Doch für Streu stellte sich

ohnehin die Frage, wohin er

mit seiner Karriere will. „Als

Deutscher gehst du nach der

WHL entweder in die DEL

oder in die NHL. Aber in die

NHL schafft es so gut wie

keiner.“

Aber auch der Schritt nach

Deutschland war ein großer.

„Der Anfang war hart, ich

musste mich an die größere

DEL

Köln–Nürnberg ••••••••••••••••••••••••••••••

3:5

München–Augsburg • ••••••••••

heute, 19.30

Eisbären–Straubing • ••••••••

morgen, 19.30

Schwenningen–Düsseldorf morgen,19.30

Ingolstadt–Iserlohn ••••••••••

morgen, 19.30

Krefeld–Köln • •••••••••••••••••

morgen, 19.30

Wolfsburg–Mannheim • •••••

morgen, 19.30

Nürnberg–Bremerhaven • •••

morgen, 19.30

1. München 41 144:102 88

2. Mannheim 41 146:102 85

3. Straubing 41 141:104 78

4. Eisbären 40 129:115 71

5. Bremerhaven 41 126:117 69

6. Ingolstadt 41 129:126 63

7. Düsseldorf 40 101:93 62

8. Nürnberg 41 117:128 60

9. Wolfsburg 41 117:120 57

10. Augsburg 40 108:117 55

11. Köln 41 100:124 52

12. Krefeld 41 108:137 42

13. Iserlohn 41 89:128 39

14. Schwenningen 40 94:136 34

Eisfläche und die Tatsache gewöhnen,

dass hier manche Gegner

fünf oder zehn Jahre älter

sind.“

Den deutlichsten Aha-

Moment hatte Streu aber in

der Saisonvorbereitung mit

den Eisbären. „Da habe ich

gemerkt, dass ich im Kraftraum

30 bis 50 Kilogramm weniger

stemmen konnte, als die

KONTAKTE

Girl desTages :Lady Manja

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Lady Manjaund

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heißeZeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

meisten im Team.“ Seitdem

macht der Stürmer nach jedem

Training Sonderschichten,

auch wenn er das körperliche

Spiel noch immer nicht zu seinen

Stärken zählt.

Überhaupt betont Streu: „Ich

muss noch viel lernen. Aber die

letzten Wochen haben meinen

Ehrgeiz geweckt und ich gebe

nicht auf, bis ich meine Ziele erreicht

habe.“

Das wiederum gefällt auch

Nationaltrainer Toni Söderholm.

Der nominierte den neuesten

Nati-Bären für die Länderspiele

gegen die Schweiz (6.

und 7. Februar) in den U25-Perspektivkader.

MOH/PAE

SIE FÜR IHN

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

TELEFON-SERVICE

Sie (67) ganz privat

0162-3617567

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-6730

Der von hier

KONTAKTE • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de


26 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Zverev-Freundin

Brenda Patea jubelt

auf der Tribüne.

Alexander Zverev strahlt

im Siegerinterview der

Tennis-Ikone John

ME McEnroe.

Noch zwei Siege und Alex

Fotos:dpa

verschenkt 2,5 Millionen Euro

Gewinnt der 22-Jährige die Australian Open kommt sein Siegerscheck den Opfern der Buschbrände zugute

Melbourne – Mit ausgestrecktem

Zeigefinger und einem

glücklichen Blick in den blauen

Himmel genoss Alexander

Zverev den erstmaligen Einzug

in ein Grand-Slam-Halbfinale.

1:6, 6:3, 6:4, 6:2 schlug

der Hamburger den Schweizer

Stan Wawrinka.

„Es fühlt sich genial an. Ich

weiß nicht, was ich sagen soll.

Ich hoffe, es ist das erste von

vielen Malen“, jubelte der 22-

Jährige und erobert die Herzen

der Fans in Down Under im

Sturm. Nicht zuletzt wegen seines

Versprechens. Im Falle eines

Sieges will Zverev das

Preisgeld von rund 2,5 Millionen

Euro für die Betroffenen

der Buschbrände spenden. „Ich

hoffe, ich kann das Versprechen

wahr machen“, bestätigt

Zverev das Vorhaben erneut.

Zwei Siege ist er davon entfernt.

Morgen trifft Zverev auf

Dominic Thiem aus Österreich,

der Spaniens Weltranglisten-

Ersten Rafael Nadal 7:6 (7:3),

7:6 (7:4), 4:6, 7:6 (8:6) niederrang.

Das erste Halbfinale heute

bestreiten Roger Federer

(Schweiz) und der serbische Titelverteidiger

Novak Djokovic.

Nach dem desaströser Saisonstart

mit drei Niederlagen tritt

Zverev wie verwandelt auf.

Sein neu gewonnenes Selbstvertrauen

bewies der Weltranglisten-Siebte

beim Matchball:

Nach einem zweiten Aufschlag

rannte er ans Netz vor

und wurde für seinen Mut belohnt.

„Was für ein Moment!“,

kommentierte Boris Becker als

TV-Experte. „Er macht gerade

große Schritte als Tennisspieler,

als Mann. Er hat in Melbourne

viele Fans gewonnen.“

Im Siegerinterview der Tennis-Ikone

John McEnroe gab

sich Zverev in Plauderlaune.

„Er ist wie ein normaler Coach,

der seinen Spieler nicht so sehr

mag“, scherzte er über seinen

Vater. Bedingungslos stellte er

sich hinter seinen Vater als

Trainer, der gerührt auf der

Tribüne saß und wehrte sich

auch gegen den Rat von Becker:

„Es gibt keinen Grund, irgendwas

an meinem Team zu ändern.

Geht es nach mir, bleibt er

so lange wie möglich im Team.“

Sixdays: Schlau siegt weiter

Cleverer gefahren! WimStroetingafeiertseinen dritten Erfolg im Velodrom

DasSixdays-Podium 2020: Theo Reinhardt/MorganKneisky,Wim Stroetinga/

Moreno De Pauw und MarcHester/Oliver WulffFrederiksen (v.l.).

imago images/Mario Stiehl

Berlin –Mit aller Macht wollte

Theo Reinhardt seinen Sechstagetitel

im Velodrom verteidigen.

Am Ende fehlten dem

Berliner Weltmeister ein

paar winzige Körner zum

Sieg. Wim Stroetinga (Niederlande)

und Moreno de

Pauw (Belgien) hatten

beim 109. Berliner Sechstagerennen

die Reifen mit 505

Punkten vorn.

„Uns hat die ganze Woche die

Spritzigkeit in den Sprints gefehlt.

Unsere Taktik Attacke

hat leider nicht funktioniert.

Trotzdem können wir uns

nichts vorwerfen“, sagte

Theo Reinhardt, der mit

Partner Morgan Kneisky

(Frankreich) mit 480

Punkten auf Rang drei einkam.

Zweite wurden die

Dänen Marc Hester und Oliver

Wulff Frederiksen mit 495 Zählern.

„Wir waren vielleicht nicht

das stärkste, aber das schlauste

Team“, erklärt Wim Stroetinga,

nunmehr Dreifach-Sieger von

Berlin, den Sieg. Für Partner de

Pauw war es der perfekte Abschluss

der Karriere, Er wurde

vorm Finale verabschiedet.

In den Sprint-Wettbewerben

siegten Emma Hinze (Cottbus)

und Maximilian Levy (Berlin).

Für den 32-Jährigen war es der

insgesamt neunte Gesamtsieg.


BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

BERLIN-RÄTSEL 27

Appsofort:

Top-News

aufsHandy.

Gratis: Täglich zum Feierabend

das Wichtigste des Tages direkt

auf Dein Smartphone.

Melde Dich jetzt an: berliner-kurier.de/whatsapp


KINO

Die Film-Highlights

der Woche

Mit dem „Oscat“

ausgezeichnet

Na werspricht denn da?

Dr.Dolittle (RobertDowneyJr.)

staunt,was sein Hund ihm so

alles zu erzählen hat.

Foto: dpa

Die Oscar-Trophäen werden

erst Anfang Februar

verliehen, die „Oscat“-

Preisträger stehen jetzt

schon fest: Die Tierrechtsorganisation

Peta hat „Joker“-Star

Joaquin Phoenix

(Foto) und die Schauspielerin

Cynthia Erivo („Harriet“)

mit den „Oscat“-Preisen

ausgezeichnet. Beide

Darsteller seien bekennende

Veganer, hieß es am

Dienstag zur Begründung.

Die Peta-Auszeichnung für

den besten Film ging an

„The Lion King“ von Regisseur

Jon Favreau. Die computeranimierte

Neuverfilmung

des Zeichentrickfilms

„Der König der Löwen“

(1994) stelle die wilden

Tiere durch „atemberaubende“

CGI-Bilder dar,

statt dressierte, echte Tiere

zu verwenden, teilte die Organisation

mit. Weitere

Preise gingen unter anderem

an das Filmmusical

„Cats“, Schauspieler Tom

Hanks und Drehbuchautor

und Regisseur Tim Burton.

Wenn er feiert,

dann richtig

Robert DowneyJr. komplett

Schauspieler Henry Hübchen

(„Alles auf Zucker“,

Foto) würdeseinen Geburtstag

nur unterbestimmten

Bedingungenfeiern. Die

erste: „Wenn es jemanden

geben würde, gibt’s aber

nicht, der mir einfach ’ne

Riesenparty ausrichten

würde und ich dann so vorbeigehe“,

sagte der Schauspieler(72)

dem Radiosender

radio SAW.

Die zweite Bedingung wäre

eine lange Gästeliste. Es

müsstenganz viele Leute

kommen,die er kennt. Ganz

vorne mit dabei: „Alle Ärzte,

die ich aufsuche–oder aufsuchen

muss und dann alle

Musiker, Schauspieler,

Handwerker–zusammen

etwa 500 Leute.“

Foto: dpa

auf den Hund gekommen

DIE FANTASTISCHE REISE DES DR. DOLITTLE Neuverfilmung des Klassikers ist leider

Es ist eine schräge, etwas irrwitzige

Idee–und zugleich eine

enorm erfolgreiche: Dr.

Dolittle ist ein Arzt, der mit

Tieren sprechen kann. Seine

Geschichte ist altbekannt, sie

wurde schon mehr als ein dutzend

Mal in Zeichentrickserien,

Hörspielen, Theaterstücken

und Filmen verarbeitet,

zuletztvor rund zwanzig Jahren

in den zwei Klamotten mit

Eddie Murphy. Jetzt geht die

Komödie umden berühmten

Tierarzt in die nächsteRunde.

Story: Anders als Eddie Murphy

lebt Downey Juniors Dolittle

nicht inder Gegenwart,

sondern im England des 19.

Jahrhunderts. Dort hat er sich

nach dem Tod seiner Frau auf

einen zooähnlichen Landsitz

zurückgezogen. Eines Tages

erfährt eraber, dass Königin

Victoria im Sterben liegt und

nur ein seltenes Heilmittel sie

retten kann. Zusammen mit

seinen tierischen Begleitern

macht sich der Einsiedler

missmutig auf den Weg.

Kritik: Schon lange steckt in

dieser Kinoadaption der Kinderbuchreihe

von Hugh Lofting

der Wurm. Gedreht wurde

der Film bereits vor zwei Jahren,

ursprünglich war ein weltweiter

Start im Frühjahr 2019

angepeilt. Damals liefen aber

die Testvorführungen vor Publikum

so schlecht, dass einige

Szenen noch einmal nachgedreht

wurden – kein gutes

Omen und ein echter Kostentreiber:

Geschätzt 175 Millionen

Dollar soll der Film laut

US-Branchenwebseiten nun

gekostet haben, ein riesiges

Marketingbudget ist da noch

nicht einmal eingerechnet.

Doch auch in der fertigen

Versionhakt es an allen Ecken.

Regisseur Stephen Gaghan

verhandelte bisher hinter der

Kamera eher Politisches wie

den Öl-Thriller „Syriana“ oder

schrieb das oscarprämierte

Drehbuch zum Thriller „Traffic“.

Mit dieser familienfreundlichen

Abenteuerkomödie

ist er schlichtweg nicht in

seinem Element. Ständig lässt

er seine Schauspieler unnötig

überkandidelt chargieren, ohne

dass sie je besondere Spielfreude

ausstrahlen. Seine Tiere

wiederumkommen so leblos

und wenig überzeugend animiert

daher, dass ihr uncharmanter

Haudrauf-Humor erst

recht nicht so wirklich zünden

will.

Die Stars müssen sich durch

ein Drehbuch quälen, das wenigstens

flott vor sich hin

schnurrt, aber dabei auch jegli-


SEITE29

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Little Women

Sie gehen ihren Weg

Dr.Dolittles Gehilfe Stubbins (HarryCollett)

versucht,sich mit den Tieren anzufreunden.

Foto: Wilson Webb/Sony Pictures

Die vier Schwestern halten fest zusammen.

Aufdem Schiffblicken Mensch und Tier einem

aufregenden Abenteuer entgegen.

Story: Romanzen, Träume und

Ambitionen von vier Schwestern,

die unterschiedlicher nicht

sein können: die älteste, hübsche

Meg (Emma Watson), die

von einer Familie träumt, die

wilde, unabhängige Jo (Saoirse

Ronan), die Schriftstellerin werden

möchte, die scheue musikalische

Beth und die freche, blonde

Amy. Der Vater ist im Krieg

und sie schlagen sich mit ihrer

Mutter (Laura Dern) im ländlichen

Massachusetts durch.

Kritik: Emanzipation, Ehrgeiz,

Karriere, Familie –unter

Gerwigs gekonnter Regie wirkt

der klassische Stoff völlig zeitlos.

Das Coming-of-Age im 19.

Jahrhundert wirft überraschend

moderne Fragen auf,

wie Frauen ihren eigenen Weg

gehen können. Dabei ist „Little

Women“ alles andere als steif

oder belehrend. Gerwig peppt

den herzerwärmenden Kostüm-Klassiker

mit fetzigen Szenen

auf. Doch vor allem holt die

Regisseurin aus ihrer hochkarätigen

Besetzung eine packende

Darbietung heraus.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★★★

Ein verborgenes Leben

Es gibt noch Helden

wenig überzeugend

chen Charme vermissen lässt.

Rund 100 Minuten lang dauert

dieser Film, der es für Humor

hält, dass eine zentrale Actionsequenz

damit endet, dass die

Hauptfigur tief im Hintern eines

Drachens Verdauungsprobleme

löst, indem sie Ritterrüstungen

und einen Dudelsack

aus selbigem herauszieht; kommentiert

vom einem gratulierenden

„Respekt!“ eines Eisbären

–ein Ausspruch, der am Ende

wohl nur wenigen Besuchern

des Films über die

Lippen kommt.

Action Erotik Humor Darsteller

★ ★

Nicht nur zwischen Tieren,sondern auch zwischen

Menschen herrscht nicht immer Einigkeit.

Der umtriebige Pirat King Rassouli (Antonio

Banderas) macht allen das Leben schwer.

Fotos: Universal Pictures

Foto: Reiner Bajo/PandoraFilmverleih

Franz Jägerstätter (August Diehl)lässt sich nicht einschüchtern.

Story: August Diehl schlüpft in

die Haut des österreichischen

Bauern Franz Jägerstätter. Eine

Filmfigur mit realem Vorbild:

Jägerstätter weigerte sich

während des Zweiten Weltkriegs

für die Nationalsozialisten

in den Kampf zu ziehen und

wurde schließlich hingerichtet.

Später sprach ihn die katholische

Kirche selig.

Kritik: Man kann den Film

kaum anschauen, ohne ihn als

Appell (für Zivilcourage, Mut,

den Glauben an die Liebe) zu

verstehen, als Verbeugung vor

einem großen Helden. Einem

Helden, der sich auch im Angesicht

des Todes weigert, einen

Eid zu leisten auf ein verbrecherisches

Regime. Ein Unbeugsamer,

wie es ihn selbst im

an Helden und renitenten Figuren

reichen Kinouniversum selten

gibt. Terrence Malick ist ein

großer Poet, ein Visionär, ein

beeindruckender Bild-Gestalter,

ein Maler des Kinos und,

das zeigt er mit diesem Werk

wieder: auch ein Humanist.

Dem es um die großen Fragen

geht. Danach etwa, wo Gott

war, als die Nazis wüteten.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.00 Plusminus 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.00 Tagesschau 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags. Giovanni Zarrella

und Alice Hoffmann treten gegen Bodo

Bach und Enie van deMeiklokjes an.

11.15 Wer weiß denn sowas? 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet

5.15 hallo deutschland 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.00 heute Xpress 9.05

Volle Kanne – Service täglich. Zu

Gast: Gerald Asamoah 10.30 Notruf

Hafenkante. Krimiserie. Minderheitenkrieg

11.15 Soko Wismar. Krimiserie.

Kammerflimmern 12.00 heute 12.10

drehscheibe. Infotainment

5.25 Exclusiv –Das Starmagazin 5.35

Explosiv –Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten. Daily Soap 9.00 Unter

uns 9.30 Alles was zählt.Daily Soap

10.00 Der Blaulicht Report 11.00 Der

Blaulicht Report 12.00 Punkt 12 –Das

RTL-Mittagsjournal

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Infotainment.

ZuGast: Vanessa Blumhagen,

Theresia Fischer 10.00 Im Namen

der Gerechtigkeit –Wir kämpfen für

Sie! Reality-Soap 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

Reality-Soap 12.00 Anwälte im Einsatz.

Reality-Soap

5.00 Mom 5.20 The Middle 6.00 Two

and aHalf Men 7.25 The Big Bang Theory

8.50 How IMet Your Mother 10.35

Mike &Molly 11.00 Fresh Off the Boat

11.30 Last Man Standing 12.00 2Broke

Girls. Der Schildkröteninstinkt 12.25

Mom. Sitcom. Therapiestunde /Der

Ex-Mann in der Einfahrt

13.00 IJARD-Mittagsmagazin

14.00 IJTagesschau

14.10 IJRote Rosen

15.00 IJTagesschau

15.10 IJSturm der Liebe

16.00 IJTagesschau

16.10 IJVerrückt nach Meer

17.00 IJTagesschau

17.15 IJBrisant

18.00 IJWerweiß denn sowas?

18.50 IJvIn aller Freundschaft

–Die jungen Ärzte

19.45 IJvWissen voracht –

Mensch Warum verklären wir

die Vergangenheit?

19.50 IJWetter /Börse

20.00 IJTagesschau

13.00 IJARD-Mittagsmagazin

14.00 I heute –inDeutschland

14.15 I Die Küchenschlacht

15.00 IJEheute Xpress

15.05 IJEBares für Rares

16.00 IJEheute –in

Europa

16.10 IJEDie Rosenheim-

Cops Todeines Ekels

17.00 IJEheute

17.10 IJhallo deutschland

17.45 IJELeute heute

18.00 IJvESokoStuttgart

Krimiserie. HeilersTod

19.00 IJEheute

19.25 IJvENotruf

Hafenkante Wackeldackel

14.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

15.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

16.00 IEDie Superhändler:

Lieblingsdeals Trödelshow.Die

teuersten Exponate

17.00 IEHerz über Kopf

17.30 IEUnter uns

18.00 IEExplosiv –

DasMagazin

18.30 IEExclusiv –

DasStarmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.05 IJEAlles waszählt

19.40 IJEGute Zeiten,

schlechte Zeiten Daily Soap

13.00 E Anwälte im Einsatz

14.00 E Auf Streife

15.00 E Auf Streife –

Die Spezialisten

16.00 E Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 E Klinik am Südring –

Die Familienhelfer Doku-Soap

17.30 E Klinik am Südring /

oder Sat.1 Regional-Magazine

18.00 E Auf Streife –

Die Spezialisten

19.00 E Genial daneben –das

Quiz Quizshow.Rateteam:Wigald

Boning, Hella von Sinnen,

Joyce Ilg, Oliver Pocher

19.55 E Sat.1 Nachrichten

13.15 JETwoand aHalf Men

Sitcom. Eine Nase voll Alan /

Geh’ von meinen Haaren runter

/Kein Truthahnhals für Oma

14.35 C The Middle Der letzte

Cent /Die magischen Hände

15.35 JEThe Big Bang Theory

Sitcom. Erregungsfaktor:

Null /Die Leuchtfisch-Idee /Die

andere Seite der Krawatte

17.00 E taff Magazin. Promi-

Städtetrip Barcelona

18.00 E Newstime

18.10 J Die Simpsons Frauentausch

/Corrida de Toro

19.05 E Galileo Die Pizza der

Zukunft

20.15 KRIMIREIHE

20.15 DRAMASERIE

20.15 COMEDYSERIE

20.15 KOMÖDIE

20.15 CASTINGSHOW

Nord bei Nordwest

Wer ist der Tote? Hauke Jacobs

(Hinnerk Schönemann) und Lona

Vogt (Henny Reents) nehmen die

Ermittlungen auf.

Die verlorene Tochter (5/6)

Isa (Henriette Confurius) versucht,

die Wahrheit über ihr Verschwinden

ans Licht zu bringen. Langsam kommen

die Erinnerungen wieder.

Der Lehrer

Sarah (Pina Kühr) besucht Stefan

(Hendrik Duryn) auf der Arbeit. Sie

hat ihm etwas Wichtiges zu sagen.

Waswill sie ihm mitteilen?

Urlaubsreif

Nach einem missglückten Date treffen

Jim (Adam Sandler)und Lauren

(Drew Barrymore) zufällig im Urlaub

wieder aufeinander.

Germany’snextTopmodel

„Model-Mama“ Heidi Klum hat zum

Auftakt der neuen Staffel zu einem

offenen Casting in den Olympiapark

nach München eingeladen.

20.00

u

20.15 IJvCHNord bei

Nordwest –Ein Killer und ein

Halber Krimireihe D2020. Mit

HinnerkSchönemann, Henny

Reents. Regie: Nina Wolfrum.

Lona ist aus dem Koma

erwacht und arbeitet wieder als

Polizistin. Aber ist sie wirklich

vollkommen genesen? Hauke,

seit Lonas Verletzung nicht

nur Tierarzt,sondern nun auch

offiziellPolizist,hat da seine

Zweifel. Ein mysteriöserMord

fordertdie Ermittler als Team.

21.45 IJMonitor

22.15 IJTagesthemen

22.45 IJNuhr im Ersten Zu

Gast: Ingo Appelt,Michael

Mittermeier,Andreas Rebers

23.30 IJAlfons und Gäste Kabarettshow.ZuGast:

Carmela

de Feo, Stefan Waghubinger

00.15 IJNachtmagazin

00.35 IJvCHNord bei

Nordwest –Ein Killer und ein

Halber Krimireihe D2020

02.08 I Tagesschau

02.10 IJvCHLiebe und

Todauf Java (2/2) Familienfilm

D2011. Mit Muriel Baumeister

20.15 IJvEDie verlorene

Tochter (5/6) Dramaserie. Die

Wahrheit und nichts ... Erste

Erinnerungen an die Vergangenheit

sprechen dafür,dass

Isa missbraucht wurde.

21.00 IJvEDie verlorene

Tochter (6/6) Dramaserie.

Scherbenhaufen

21.45 IJEheute journal

22.15 IJEMaybrit Illner

Wettlauf gegen die Krankheit –

wie gefährlich ist das Coronavirus?

Zu Gast: Jens Spahn,

Prof.Melanie Brinkmann, Felix

Lee, Dr.Johannes Wimmer,

Valerie Haller,Ulf Röller

23.15 IJEMarkus Lanz

00.30 IEheute+

00.45 IJvEBad Banks

Thriller-Serie. Die Kündigung

01.35 IJvEBad Banks

Folge dem Schrott

02.25 IJvEBad Banks

Der Mann aus London

03.20 IJvEBad Banks

Thriller-Serie. Alte Schulden

04.15 IJvEBlutige Anfänger

Krimiserie. Selfie, Mord

und Totschlag

20.15 IJEDer Lehrer

Comedyserie. Influencer,nicht

Influenza.Influencer Felix

ist keine Aktion zu krass, um

endlich die Million Follower

auf Instazuknacken.Dajuckt

es ihn auch wenig, dasssein

Notenspiegel tiefer sinkt als der

Meeresspiegel. Als sich Felix

die Gelegenheit bietet,einen

einmaligen Post zu machen, dafür

aber das Geheimnis seiner

Mitschülerin Larissa lüften

müsste, wird seine Moral auf

die Probe gestellt.

21.15 IJESekretärinnen

–Überleben von9bis 5 Sitcom.

Feindliche Übernahmen

21.45 IJESchwester,

Schwester –Hier liegen Sie

richtig! Krankenhausserie. Win-

Win für Papi

22.15 IJESekretärinnen

–Überleben von9bis 5 Sitcom

23.10 IJESchwester,

Schwester –Hier liegen Sie

richtig! Krankenhausserie

23.35 IJEBeste Schwestern

Comedyserie

00.00 IERTL Nachtjournal

20.15 JECHUrlaubsreif

Komödie USA2014. Mit Adam

Sandler,Drew Barrymore.

Regie: Frank Coraci. Jim und

Lauren sind alleinerziehend

und merken gleich nach dem

ersten Date, dassaus ihnen nie

ein Paar wird. Doch sie laufen

sich noch einige Male über den

Weg–und landen durch einen

dummen Zufall schließlich mit

ihren jeweiligen Kindern im

selben Hotelzimmer in Südafrika.

Dieser Urlaub wird eine

echte Herausforderung für die

ungleichen Singles.

22.45 JECHDie etwas anderen

Cops Actionkomödie USA

2010. Mit Will Ferrell, Mark

Wahlberg. Regie: Adam McKay

00.55 JECCriminal Minds

Krimiserie. Inspiration

01.35 JECCriminal Minds

Krimiserie. Zwillinge

02.15 ECProfiling Paris

Krimiserie. Gefangen

03.05 ECProfiling Paris

Krimiserie. Unter Verdacht

(1+2/2)

04.50 E Auf Streife

20.15 JEGermany’snext

Topmodel –byHeidi Klum Castingshow.Die

15. Staffel startet

in der bayrischen Metropole

München. Bei einem offenen

Casting im Olympiapark wählt

Heidi Klum gemeinsam mit

dem englischen Modedesigner

Julien Macdonald die

Mädchen aus, die mit ihr auf

die große Reise gehen dürfen.

Doch bevor es soweit ist,steht

eine Fashion-Show unter den

beleuchteten Zeltdächern des

Olympiaparks an. Werrockt

den Laufsteg? Werkann Heidi

Klum und ihre Gast-Jurorin,

Schauspielerin Milla Jovovich,

von ihrem Walk überzeugen?

23.05 E red. Boulevardmagazin.

So ticken Heidis Mädchen!

00.05 JEGermany’snext

Topmodel –byHeidi Klum

Castingshow

02.40 E ProSieben Spätnachrichten

02.45 EC2Broke Girls Sitcom.

Der Schildkröteninstinkt

03.05 ECMike&Molly

Sitcom. Sexund Tod

Sport-TV-Tipps im Sportteil

SRTL

9.40 Thomas &seine Freunde 10.05

Paw Patrol 10.35 Sammy 11.05 Die

Dschungelhelden 11.30 Grizzy &die

Lemminge 11.55 Go Wild! 12.15 Trolls

12.45 Friends 13.10 Sally Bollywood

13.35 Angelo! 14.05 Die Tomund Jerry

Show 14.30 Voll zu spät! 14.55 Dragons

15.20 Scooby-Doo! 15.45 Alvinnn!!!

und die Chipmunks 16.15 Grizzy &die

Lemminge 16.40 Dennis &Fletscher

17.05 Go Wild! 17.40 Voll zu spät! 18.05

Die Tomund JerryShow 18.40 Woozle

Goozle 19.10 Alvinnn!!! und die Chipmunks

19.30 Angelo! 20.15 CSI: Miami

23.55 30 Rock 0.20 Infomercials

3SAT

5.30 Chinas mythische Berge 6.15

3satTextVision 6.20 Kulturzeit 7.00

nano 7.30 Alpenpanorama 9.00 ZIB

9.05 Kulturzeit 9.45 nano 10.15 Kölner

Treff 11.45 Vom Grandhotel zur

schrägen Kiste 12.30 Eco 13.00 ZIB

13.15 Reporter: Der Klimaforscher

13.40 Panamericana 18.30 nano 19.00

heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 wissen aktuell 22.00 ZIB

2 22.25 H Tagebuch eines Skandals.

Drama USA/GB 2006 23.55 10 vor 10

0.25 Rundschau 1.10 Reporter: Der Tod

–das letzte Tabu 1.30 Hessenreporter

2.00 Doppelleben –Reiz des Geheimen

SKY-TIPPS

18.00 H Herzaus Stahl. Kriegsdrama

(USA/GB 2014) (Sky Action) 18.05

H Widows –Tödliche Witwen. Thriller

(GB/USA 2018) (Sky Cinema HD)

18.35 H Wendy 2–Freundschaft für

immer.Komödie (D 2018) (Sky Cinema

Family) 20.15 H Precious –Das Leben

ist kostbar.Drama (USA2009) (Kinowelt

TV) 20.15 Gier –Rauschdes Goldes.

Abenteuerserie. Verführerisches

Angebot (RTL Crime) 20.15 Narcos.

Krimiserie. Nuestra finca (TNT Serie)

21.00 Doctor Who. Flucht durchs Universum

(Fox) 21.50 H Mord. Thriller

(USA1940) (Sky Nostalgie)

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

NDR

11.30 NaturNah 12.00 Brisant 12.20

In aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft – Die jungen Ärzte

14.00 NDR Info 14.15 die nordstory

15.15 Gefragt –Gejagt 16.00 NDR Info

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Regionales 18.15

Typisch! 18.45 DAS! 19.30 Regionales

20.00 Tagesschau 20.15 Geheimnisse

Asiens –Die schönsten Nationalparks

21.45 NDR Info 22.00 H Nachts baden.

Tragikomödie D/E 2019 23.30 H

Gift.Thriller D2017 1.00 extra 3

WDR

8.05 Erlebnisreisen 8.25 Der Vorkoster

9.10 Aktuelle Stunde 9.55 Westpol:

Eins zu eins 10.25 Regionales 10.55

Planet Wissen 11.55 Nashorn, Zebra &

Co. 12.45 Aktuell 13.05 Elefant, Tiger

&Co. 13.55 Hogräfer &Binkenstein

14.25 Um Himmels Willen 16.00 Aktuell

16.15 Hier und heute 18.00 Aktuell

/Lokalzeit 18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Regionales 20.00

Tagesschau 20.15 H Tatort: Schwerelos.

Krimireihe D2015 21.45 Aktuell

22.10 Frau tv 22.40 Menschen hautnah

23.40 H ATouch Of Sin. Drama J2013

1.45 Erlebnisreisen

ARTE

8.00 Die Winzlinge in freier Wildbahn

8.45 Stadt Land Kunst 9.35 Yellowstone

– Park der Extreme 11.00 Ge-


FERNSEHEN 31

KABEL 1

RBB

MDR RTLZWEI VOX

5.25 Abenteuer Leben Spezial 5.55

Castle 6.40 The Mentalist 7.40 Navy

CIS: L.A. 8.35 Navy CIS 9.30 Blue

Bloods –Crime Scene New York. Die

Malerin 10.20 Blue Bloods –Crime

Scene New York. ZuFrüh 11.10 Numb3rs

– Die Logik des Verbrechens.

Markt und Marke 12.05 Castle. Sie

13.05 JECCastle

14.00 JECTheMentalist

Krimiserie. Der einzige Zeuge

14.55 JECNavy CIS: L.A.

Krimiserie. Alina

15.50 E kabel eins news

16.00 ECNavy CIS Krimiserie.

Die Heimkehrer

16.55 E Abenteuer Leben

täglich So is(s)t Deutschland

17.55 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap.

„Restorani Tbilisi“, Berlin

18.55 E Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

UngewöhnlichesLkw-Gespann

–Polizei Lüneburg

5.05 Berlin erwacht –Winter 5.30 Panda,

Gorilla &Co. 6.20 zibb 7.20 Brisant

8.00 Brandenburg aktuell 8.30 Abendschau

9.00 In aller Freundschaft 9.45

In aller Freundschaft 10.30 Rote Rosen

11.20 Sturm der Liebe. Telenovela 12.10

Heiter bis tödlich: Hauptstadtrevier.

Krimiserie. Rühmanns letzter Tag

13.00 IErbb24

13.10 IJVerrückt nach Meer

14.00 IJETierebis unters

Dach Familienserie.Hundstage

14.30 rbb Gartenzeit (B)

14.30 H Männer lügen nicht (BB)

Komödie D2010

15.00 Heute im Parlament (B)

16.00 IJErbb24

16.15 IJEGefragt –Gejagt

17.00 IJErbb24

17.10 J Zwei Pandababys in Berlin

17.55 IJUnser Sandmännchen

18.02 IErbb UM6

18.27 IEzibb

19.30 Abendschau /BBaktuell

20.00 IJETagesschau

6.20 Sturm der Liebe 7.10 Rote Rosen

8.00 Sturm der Liebe 8.48 MDR aktuell

8.50 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 9.40 Quizduell 10.28

Länder kompakt 10.30 Elefant,Tiger &

Co. 10.55 MDR aktuell 11.00 MDR um

11 11.45 In aller Freundschaft 12.30 In

aller Freundschaft –Was wirklich zählt

13.58 IJEMDR aktuell

14.00 IJEMDR um 2

15.15 IJEGefragt –Gejagt

Quizshow

16.00 IJEMDR um 4

16.30 IJEMDR um 4

17.00 IJEMDR um 4

Sterbehilfe –eine juristische

Grauzone?

17.45 IJEMDR aktuell

18.05 IJEWetter für 3

18.10 IJEBrisant

18.54 IJEUnser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEMDR aktuell

19.50 IJESportskanonen

5.20 Privatdetektive im Einsatz 6.00

Privatdetektive im Einsatz 7.00 Die

Straßencops Süd –Jugend im Visier.

Wo ist Baby Leon? /Der letzte Ausweg

8.00 Frauentausch. Renate tauscht

mit Melanie 10.00 Frauentausch.

Rita tauscht mit Thembi 12.00 Frauentausch.

Lucy tauscht mit Janine

14.00 E Die Reimanns –Ein

außergewöhnlichesLeben

Doku-Soap

15.00 E Die Reimanns –Ein

außergewöhnlichesLeben

Doku-Soap

16.00 IEHartz und herzlich

–Tag für TagRostock

Doku-Soap

18.05 IEKöln 50667

Daily Soap. Traumata

19.05 IEBerlin –Tag &

Nacht Daily Soap. Tanz am Abgrund.

Vivi ist genervt von Olivia

und ihrer lauten Art. Dennoch

versucht sie, gute Miene zu

machen.

5.15 CSI: NY 6.00 Bones –Die Knochenjägerin

6.55 CSI: Vegas. Der Herr

im Haus 7.50 CSI: Vegas. Überfall aus

dem Wunderland 8.50 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.50

VoxNachrichten 10.55 Mein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn? 11.55

Shopping Queen

13.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

14.00 IEMein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn?

15.00 IEShopping Queen

Motto in Bonn: „Karo-Fieber –

Style einen angesagten Look

mit Karos!“, Tag4:Anne

16.00 IESalonfähig –Wer

macht schöner? Tag4:Stella

Perfect Beauty,Berlin

17.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

18.00 IEFirst Dates

19.00 IEDasperfekte

Dinner Tag4:Rita, Osnabrück

20.00 IEProminent!

20.15 REALITY-SOAP

Rosins Fettkampf

Auch Steffi H. hat den Kilos den

Kampf angesagt. Mithilfe der Coaches

und viel Disziplin will sie ihrem

Wunschgewicht näher kommen.

20.15 SATIREMAGAZIN

Abendshow

Ingmar Stadelmann wirft in seiner

wöchentlichen Sendung ein satirischen

Blick auf die Neuigkeiten aus

der Hauptstadt.

20.15 MAGAZIN

Lebensretter

Sven Voss berichtet unter anderem

von einer Familie, die im Winter 1977

mit einem Schlauchboot aus der DDR

fliehen wollte.

20.15 DOKU-SOAP

Extrem sauber

Karl Heinz lässt so gut wie niemanden

in sein Haus. Der 59-Jährige hat

seit dem Todseiner Mutter Unmengen

an Dingen gesammelt.

20.15 SCIENCE-FICTION-FILM

Lucy

Studentin Lucy (Scarlett Johansson)

mutiert zur kaltblütigen Kämpferin

mit übernatürlichen Superkräften.

Ihr Ziel: Rache.

20.15 E Rosins Fettkampf –

Lecker schlank mit Frank Damit

die Kandidaten ihre Abnehmerfolge

bewusst spüren, holt

Coach Frank Rosin sie aus

ihrem Alltag und hinauf auf den

Bergzur Detox-Einheit.Doch

für den Ausflug müssen die

Abnehmwütigen nicht nur ihre

Handys abgeben, sondern auch

einen Rucksack schultern, der

so schwer ist wie die bis dato

abgenommenen Kilos. Nach

der Wanderung entledigensich

die Kandidaten nicht nur ihres

alten Zusatzgewichts, sondern

auch ihrer Sorgen –mit emotionalen

Briefen an ihr altes Ich.

22.30 E K1 Magazin Die große

Abnehm-Challenge: Werspeckt

in 3Monaten am meistenab?

23.30 E Trucker Babes –

400 PS in Frauenhand

01.25 E kabel eins late news

01.30 E Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

Abstandskontrolle aus der Luft

–PolizeidirektionOst

02.30 E Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

20.15 IJECAbendshow

Satiremagazin. Moderation:

Ingmar Stadelmann

21.00 IJEDasgroße

Kleinkunstfestival 2019

Ehrenpreis. „Das große

Kleinkunstfestival“ ist eine der

wichtigsten Preisverleihungen

für Kabarett und Comedy.Hape

Kerkeling bekam im vergangenen

Jahr den Ehrenpreis

überreicht.Unter anderem

mit dabei sind diesmal:Paul

Panzer,Dieter Hallervorden mit

einem legendären Sketch und

Abdelkarim. Durch die Sendung

führtDieter Nuhr.

21.45 IJErbb24

22.00 IJvEHPolizeiruf

110: Fischerkrieg Krimireihe

D2013. Mit Charly Hübner,

Anneke Kim Sarnau. Regie:

AlexanderDierbach

23.30 IETalk ausBerlin

00.00 IJEHZwei Tage,

eine Nacht Drama B/F/I 2014.

Mit Marion Cotillard, Fabrizio

Rongione. Regie: Jean-Pierre

Dardenne, Luc Dardenne

01.30 IETalk ausBerlin

20.15 IJELebensretter

Im Schlauchboot über die

winterliche OstseegenWesten

/Gescheiterter Fluchtversuch

einer Arzt-Familie

21.00 IJEHauptsache

gesund

Oberschenkelhalsbruch:

Schnelle OP wichtig /Gesund

Kochen für den Darm /

Ohnmacht –wenn es plötzlich

dunkel wird

21.45 IJEMDR aktuell

22.05 IJEartour

22.35 IJDerTrocken-Doc

Endlich raus aus der Sucht

23.03 IEMDR aktuell

23.05 IJELebensläufe:

Helmut Schön –Fußballlegende

aus Sachsen

23.35 IEJoseph Haydn:

Sinfonie Nr.103 Es-Dur

00.08 IEMDR aktuell

00.10 IJELebensretter

00.55 IJEHauptsache

gesund

01.38 IEMDR aktuell

01.40 IJEartour

02.10 IJDerTrocken-Doc

02.38 IEMDR aktuell

20.15 E Extrem sauber –

Putzteufel im Messie-Chaos

Doku-Soap. Katharina und

Karl Heinz. Bei Katharina kann

man theoretisch vom Fußboden

essen, so sauber ist ihre Wohnung.

Bei Karl-Heinz sollte man

das besser unterlassen, denn

bei ihm wimmeltesvon Keimen

und Bakterien. Fest steht: Auf

Katharina wartet hier einiges

an Arbeit.

21.15 E Extrem sauber –

Putzteufel im Messie-Chaos

Doku-Soap. Aline und Ines

22.15 E 20malsex–Mythen

über Lust &Liebe 20malSex –

Mythen über Lust &Liebe

01.15 IESex–Tabufreie

Zone? Sex–Tabufreie Zone?

01.55 E Extrem sauber –

Putzteufel im Messie-Chaos

Katharina und Karl Heinz

02.40 IEExtrem sauber –

Putzteufel im Messie-Chaos

Doku-Soap. Aline und Ines

03.25 IEDie Zollfahnder –

Hart an der Grenze

04.05 IEDie Zollfahnder –

Hart an der Grenze

20.15 JECHLucy

Science-Fiction-Film F2014.

Mit MorganFreeman, Scarlett

Johansson. Der Studentin Lucy

wird ihre Feierlaune zum Verhängnis,

denn sie gerät dabei

in die Hände eines Gangsters.

Sie soll für ihn in ihrem Körper

eine Droge schmuggeln. Als

die Substanz aber in ihr Blut

gelangt, entwickelt die junge

Frau unglaubliche Kräfte.

22.00 JECHSurrogates

–Mein zweites Ich Science-

Fiction-Film USA2009. Mit

Bruce Willis, James Cromwell.

Während sich die Menschen

komplett zurückziehen, regieren

deren Roboterklone, die

„Surrogates“, die Welt.Dann

geschieht ein Mord. Bei ihren

Ermittlungen stoßen FBI-Agenten-Klone

auf Ungeheuerliches.

23.45 IEVoxNachrichten

00.05 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Mörderisches Spiel

01.05 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Dem Täter auf der Spur

u

20.00

heimnisvolle Wildblumen 11.45 Medizin

in fernen Ländern 12.15 Re: 12.50 Arte

Journal 13.00 Stadt Land Kunst 13.45

H The New World. Abenteuerfilm

USA/GB 2005 16.10 Wildes Thailand

16.50 Xenius 17.20 Medizin in fernen

Ländern 17.50 Der Paraná 19.20 Arte

Journal 19.40 Re: 20.15 Geheimbünde

21.10 Die Spezialkommission 22.05

Tödliche Flucht 0.40 Schockwellen

2.55 Rivalen der Renaissance

KIKA

10.09 Kikaninchen 10.15 Der Kater mit

Hut 10.40 Franklin und Freunde 11.00

logo! 11.10 Wickie und die starken

Männer 11.35 Tashi 12.00 Der kleine

Prinz 12.25 Snowsnaps’ Winterspiele

12.30 The Garfield Show 12.55 Mirette

ermittelt 13.15 41/2 Freunde 13.40 Die

Pfefferkörner 14.10 Schloss Einstein

–Erfurt 15.00 Trio –Die Kepler Diamanten

15.50 Max &Maestro 16.00

Die Abenteuer des jungen Marco Polo

16.50 Peter Pan 17.35 Der kleine Prinz

18.00 Shaun das Schaf 18.15 Marinette

18.40 Wolkenkinder 18.47 Baumhaus

18.50 Sandmann 19.00 Wickie und

die starken Männer 19.25 Löwenzahn

19.50 logo! 20.00 Kika Live 20.10 Die

Jungs-WG 20.35 Die Mädchen-WG

NTV

Stündlich Nachrichten 15.20 Ratgeber

–Geld 15.40 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 News

Spezial 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Test 19.05 Die Welt der Parasiten

20.15 ntv Wissen 21.05 Strip the City

–New Orleans 22.05 Telebörse 22.10

Unfassbare Wildnis 23.15 Telebörse

23.30 Unfassbare Schluckspechte

0.30 Die Welt der Parasiten 1.15 Strip

the City –New Orleans

SPORT 1

5.40 Sport Clips 6.00 Teleshopping

15.30 Cajun Pawn Stars 16.30 Storage

Wars – Die Geschäftemacher 17.30

Storage Wars –Geschäfte in Texas

18.30 Sport1 News 19.00 Storage Wars

–Geschäfte in New York 20.30 Yukon

Gold 23.30 Sport1 News 0.00 Sport

Clips 0.45 Teleshopping Nacht

TV Einschaltquoten vonDienstag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. In all. Freundschaft (ARD) ..4,92 1. Abendschau (RBB) ..........

0,31

2. Um Himmels Willen (ARD) ..4,87 2. heute (ZDF) ................

0,22

3. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

4,54 3. Tagesschau (RBB) ..........

0,20

4. Tagesschau (ARD) ..........

4,43 4. SOKOKöln (ZDF) ...........

0,16

5. heute (ZDF) ................

3,98 4. GZSZ(RTL) .................

0,16

6. Werweiß denn...? (ARD) ....

3,87 6. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,15

7. SOKOKöln (ZDF) ............

3,81 6. Leute heute (ZDF) ..........

0,15

8. heute journal (ZDF) .........

3,69 6. RTL aktuell ..................

0,15

9. RTL aktuell ..................

3,56 6. Brisant (ARD) ...............

0,15

10. DSDS (RTL) .................

3,51 10. Tagesschau (ARD) ..........

0,14

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Ihr Erfolg hängt in erster Linie davon

ab, ob Sie Disziplin beweisen und

bereit sind, im Beruf mehr Verantwortung

zu tragen.

Stier -21.4. -20.5.

In dieser guten Phase arbeitet Ihr

Immunsystem ausgezeichnet. Mit

Pflegeund frischer Luft haben Sie

länger etwas davon.

Zwillinge-21.5. -21.6.

WasanfangsimJob wie ein Problem

aussieht, erweistsich letztlich doch

als Glücksfall. Alles Weiterewirdsich

ergeben.

Krebs -22.6. -22.7.

Sie lassen sich nicht so leicht in die

Eckedrängeln. Sie stehen zu Ihrer

ungewöhnlichen Meinung und sind

weniger angreifbar.

Löwe -23.7. -23.8.

WasSie heutekönnen besorgen,

verschieben Sie besser nicht auf

morgen! Sie werden erleichtert sein,

es hinter sich zu bringen!

Jungfrau -24.8. -23.9.

Ohne großes Aufheben sammeln

Sie Pluspunkte.Sie strahlen selbst

in schwierigen Arbeitssituationen

sichere Kompetenz aus.

Waage-24.9. -23.10.

GehenSie weniger leichtfertig mit

Ihren Kräften um, sonst fühlen Sie

sich nach dem Mittagessen völlig

ausgelaugtund müde.

Skorpion -24.10. -22.11.

Ehrliches Verhalten hilft Ihnen mehr

als alles andere. Das schützt Sie vor

unangebrachtem Verhalten, spart

Entschuldigungen!

Schütze -23.11. -21.12.

Alles, was Sie laut verkünden, nimmt

Ihnen zurzeit sowieso keiner ab.

Prahlen Sie nicht so mit Ihren Ideen

und Sie kommenan!

Steinbock -22.12. -20.1.

Jetzt ist die richtigeZeit, mit unangenehmen

Situationen aufzuräumen.

Glückssterne schenken Ihnen Kraft,

Dingezubereinigen.

Wassermann-21.1. -20.2.

SolangeIhreUmwelt aus Ihrer KreativitätProfitschlägtund

nicht Sie,

haben Sie den Verlust. Nutzen Sie

diese für sich!

Fische -21.2. -20.3.

Auch in der Gruppe sollten Sie zu

Ihrer Meinung stehen. SelbstbewusstesAuftreten

bringt Sie weiter,somit

näher ans Ziel.

Chefredakteur: Elmar Jehn (ViSdP)

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Margit J. Mayer

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakteure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Holger Friedrich,

Dr.Michael Maier

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin

Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berlinerverlag.com

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin:

BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

CCG Commercial Coordination

Germany GmbH, Berlin

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ Berliner Medien GmbH,

Dr.Michael Maier.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

GF:Steffen Helmschrott,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2019 in

Berlin und Brandenburgtäglich

204.000 Leser.

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

HeutegibteskaumSonne,dafürvieleWolkenund

zeitweiligenRegen,undessindHöchstwertevon

6bis8Gradzuerwarten.DerWindwehtmäßig,in

BöenfrischausWest.InderNachtfallendieTiefsttemperaturenbisauf4Grad.Dazuistesstarkbewölktbisbedeckt,gebietsweiseregnetes.Morgen

ziehendichtereWolkenauf.DieSonnekommtnur

gelegentlichdurch.DabeierreichendieTemperaturen9bis12Grad.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 4


Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus West

Deutschland-Wetter

10°

Wasser-Temperaturen


Deutsche

Nordseeküste .......... 5-7°

Deutsche

Ostseeküste ........... 4-6°

Algarve-Küste ......... 14-16°

Biskaya ............... 9-13°



10° 9°

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

12-16°

16-19°

17-20°


Wind

Freitag

10°

Urlaubs-Wetter

Dublin 12°

Lissabon 16°

Sonnabend

12°

London 13°

Madrid 13°

LasPalmas 26°

Agadir ..... 27°,

Amsterdam . 10°,

Barcelona .. 13°,

Budapest .. 5°,

Dom. Rep. .. 28°,

Izmir ...... 16°,

Jamaika ... 30°,

Kairo ...... 18°,


WeitereAussichten

Paris 13°

Palma 16°

Sonntag


Berlin 7°

Tunis 19°

wolkig

bedeckt

bedeckt

bewölkt

heiter

Regenschauer

heiter

sonnig

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

Oslo 0°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 27°,

Nairobi .... 27°,

NewYork .. 2°,

Nizza ..... 14°,

Prag ...... 6°,

Rhodos ... 17°,

Rimini ..... 13°,

Rio ....... 37°,



02.02. 09.02.

15.02. 23.02.

7:52 Uhr

Sonnenuntergang: 16:47 Uhr

Wien 7°

Rom 14°

St. Petersburg 2°

Warschau 6°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Moskau 2°

Varna 9°

Athen 18°

Antalya 17°

wolkig

Regenschauer

wolkig

wolkig

bedeckt

Regenschauer

wolkig

wolkig

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.


*

PANORAMA

SEITE33

BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

NACHRICHTEN

Autobahn lahmgelegt

Foto: AP

Rom –Brennende Autos,

Nägel auf der Straße und

ein Lkw als Rammbock: Auf

der A1 nahe Mailand hat der

Fahrer eines Geldtransporters

einen spektakulären

Angriff auf seinen gepanzerten

Wagen abgewehrt.

Doch mit ihrem gescheiterten

Raubzug legte die Bande

eine wichtige Verkehrsader

in Italiens lahm.

Fünf Frühchen vergiftet?

Ulm –Eine Krankenschwester

in einer Klinik in

Ulm (BaWü) wird versuchter

Totschlag vorgeworfen,

sie soll fünf Frühchen

durch Verabreichung von

Morphium in Lebensgefahr

gebracht haben. Die Neugeborenen

hatten schwerste

Atemprobleme, sie überlebten

dank sofortigen Rettungseinsatzes.

Im Schrank

der Krankenschwester fanden

die Ermittler eine

Spritze mit Muttermilch,

die Morphium enthielt. Gegen

sie erging Haftbefehl.

Tödlicher Fenstersturz

Iserlohn –InIserlohn

(NRW) ist ein dreijähriger

Junge nach einem Sturz aus

einem Fenster im dritten

Stock gestorben. Der Junge

zog sich schwerste Kopfverletzungen

zu.

Spitzer abgeschaltet

All –Eigentlich sollte das

Infrarot-Teleskop „Spitzer“

nur zwei Jahre den

Weltraum beobachten,

doch daraus wurden fast 17.

Jetzt wird „Spitzer“ altersmüde

und heute abgeschaltet.

Nachfolger wird das

„James Webb“-Teleskop,

benannt nach dem zweiten

Nasa-Geschäftsführer.

35 JahreGefängnis

Melbourne –Erhat den

sexuellen Missbrauch von

47 Jungen in vier asiatischen

Ländern gefilmt und

fotografiert, es gibt Tausende

Bilder und Videos: Ein

Australier (53) ist dafür nun

in Melbourne zu 35 Jahren

Haft verurteilt worden.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 17,22, 24,39, 48, 49;

Superzahl: 0;

Spiel 77: 0189387;

Super 6: 488566 (ohne Gewähr)

Schlussmit dem

Einheitsbrei: Barbie-Puppen

sehen inzwischen viel

diverser aus als früher.

Die Barbie mit goldener

Beinprothese ist bereits

die zweite Barbie

mit Prothese.

Fotos: Mattel

Die nächste Generation

BarbiemitGlatze,

Kenwirdzum Hippie

Mattel stellt neue Puppen-Modelle auf der Spielwarenmesse vor

Nürnberg –Lange Jahre musste

Spielzeughersteller Mattel

viel Kritik einstecken, weil die

berühmten Barbie-Puppen Kindern

unrealistischeKörperideale

vermittelten. Blond, großbusig

– und vor allem viel zu

schlank. Doch seit einigen Jahren

versucht das Unternehmen

nach immensen Verkaufsein-

anbrüchen

diversere Figuren

zubieten. Seit 2015 ist die

„Fashionista“-Linie auf

dem

Markt. Nun wurde das Sorti-

Mattel nun auf der Spiel-

warenmesse in Nürnberg

den ersten langhaarigen

Ken, sowie die erstee

männliche Puppe mit

ment erweitert.

Am Dienstag präsentierte

rotem Haupthaar.Weitere

Neuheiten: Eine

Barbie mit Glatze, damit

sich „Mädchen, die

aus irgendeinem

Grund Haarausfall

haben“, sich in der

Puppe wiederfinden

könnten, heißtes. Zudem

wurde eine Puppe

mit Goldprothese sowie

eine mit der Pigmentstö-

rung Vitiligo, auch Weiß-

herausgebracht. Man wolle

fleckenkrankheit genannt,

weiterhin neu definieren, „was

es bedeutet,eine ,Barbie’ zu sein

oder auszusehen wie eine ,Barbie’“,

heißt es.

Bereits im vergangenen Jahr

wurde eine Barbie im Rollstuhl

auf den Markt gebracht. Zudem

etablierten sich unterschiedliche

Haut- und Haarfarben, so-

wie

Körperformen.

„Die angebotene

Auswahl soll

Mädchen dazu

inspirieren,

mehr Geschichten

Zwei der neuen Kens:

der ersterothaarige und

der erstemit langen

(nicht nuraufgemalten)

Haaren.

zu erzählen und eine Puppe zu

finden, mit der sie sich identifizieren

können“, heißt es von

Mattel. Die „Fashionista“-Linie

soll es Kindern aus aller Welt

ermöglichen, sich selbst und ihre

Umwelt in den Puppen wiederfinden

zu können. Laut Unternehmen

gibt es Barbies in-

zwischen mit fünf ver-

Körpertypen, 22 Haut-

schiedenen

farben, mit 76 Frisuren,

94 Haarfarben

und 13Augenfarben.

Zwar gibt es immer

wieder Kritik, dass

diese

Bemühun-

zuspät kom-

gen

men, doch die diverseren

Puppen

werden gut angenommen.

Brach der Verkauf

der Barbie

zwischen 2012

und 2014 um 20

Prozent ein,

stieg der Umsatz

im Jahr

2018 um 12 Prozent.

Mehr als

die Hälfte der

verkauften Puppen

waren dabei Diversty-Modelle.

sity-


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Donnerstag, 30. Januar 2020

+++ Corona-Alarm +++ Corona

Mitarbeiter der Thai

Airwaysdesinfizieren in

Schutzkleidung ein

Flugzeug, um die

Ausbreitung des

Coronavirus’ zu

verhindern.

Virus wird noch schneller

übertragen als befürchtet

Experte: Fälle in Deutschland „äußerst beunruhigend“. Die wichtigsten Fragen zur Erkrankung

Berlin –Die Zahl der Patienten,

die sich mit dem neuartigen

Coronavirus 2019-nCoV

infiziert haben, steigt trotz

drastischer Maßnahmen weiter

deutlich an. Weltweit sind

inzwischen mehr als 6000 Patienten

registriert. Die Zahl der

Todesfälle in China stieg auf

über 130. In Deutschland sind

vier Infektionen bestätigt. Dabei

handelt es sich um Mitarbeiter

des bayerischenAutozulieferers

Webasto, die sich am

Firmensitz nahe München angesteckt

hatten. Der Verlauf

der Ereignisse und der sprunghafte

Anstieg der Fälle wirft

viele Fragen auf. Wir versuchen,

einige zu beantworten.

Wie wahrscheinlich ist es,

dass weitere Fälle in

Deutschland auftreten?

Damit, dass Infektionen auch

hierzulande auftreten, war zu

rechnen. Dennoch: Laut Robert-Koch-Institut

bleibt die

Gefahr für die Gesundheit der

deutschen Bevölkerung derzeit

weiterhin gering. Entscheidendist,

dass eine Weiterverbreitung

des Virus verhindert

wird. Daher kommen die

Betroffenen in Isolierzimmer,

engeKontaktpersonen werden

ermittelt, untersucht und gegebenenfalls

ebenfalls isoliert –

wie jetzt im Fall in Bayern. Die

Einschätzung der Lage kann

sich aufgrund neuer Erkenntnisse

auch kurzfristig ändern.

Was ist momentan das größte

Problem?

„Es ist in den letzten Tagen

deutlich geworden, dass das

Virusleichter übertragen wird

als zu Beginn des Ausbruchs

angenommen“, sagt Lars

Schaade,Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts.

Der Medizinprofessor

Paul Hunter von

der Norwich Medical School

bewertet den deutschen Fall

deshalb als „äußerstbeunruhigend“,

weil die erkrankte Chinesin,

die in Bayerndie Webasto-Mitarbeiter

schulte, zum

Zeitpunkt des Kontakts ohne

erkennbare Symptome war.

„Das würde die Standardkontrollstrategien

weniger wirksam

machen.“ Noch sind jedoch

weder die Infektionswege

noch die Symptomatik der

Patienten vollständig bekannt.

Weltweit arbeiten die Behörden

zusammen, damit sich das

ändert –und täglich werden

Fortschritte bei der Erforschung

des Erregers gemacht.

Etliche Experten weisen zudem

darauf hin, dass die Eindämmungsmaßnahmen

in

China deutlich besser funktionieren

als etwa bei der SARS-

Pandemie2002/2003.

Dennoch steigen die Fälle

Auf einem

Monitor wird am

Flughafen Berlin

Tegel über das Virus

informiert.

Fotos: Getty Images, AFP

sprunghaft an. Wieso?

Laut WHO sind die vielen

neuen Fälle zunächst das Resultat

einer verstärkten Suche

und Tests nach 2019-nCoV bei

Menschen, die an Erkrankungen

der Atemwege leiden. Ein

Blick zurück: Nach dem Ausbruch

von SARS gab es Hochrechnungen,nachdeneninnerhalb

von zwei Jahren jeder

Bürger Hongkongs mit SARS

infiziert wäre.Tatsächlich kam

es nie zu solchen Fallzahlen,im

Sommer 2003 galt die Lungenkrankheit

weltweit als eingedämmt.

Hochrechnungen sind

insofern unsicher, als dass sie

nicht berücksichtigen, dass es

Maßnahmen zur Eindämmung

gibt und ein Impfstoff

entwickelt werden könnte.

Wie hoch ist das Risiko, an

dem Virus zu sterben?

Todesfälle traten bisher vor

allem bei Patienten auf, die bereits

zuvor an schwerenGrunderkrankungen

litten. ExpertenschätzendieSterblichkeitsrate

auf unter fünf Prozent –

deutlich niedriger als bei den

ebenfalls durch Coronaviren

ausgelöstenKrankheiten SARS

(9,5) und MERS(34,5 Prozent).

Wie kann man sich vor einer

Ansteckung schützen?

Um die Ausbreitung von Infektionskrankheitender

Atemwege

zu vermeiden, solltenbesonders

in Regionen mit Erkrankungsfällen

gute Händehygiene

sowie Husten- und

Nies-Etikette gelten sowie Abstand

zu Erkrankten gehalten

werden. Diese Maßnahmen

sindinAnbetracht der Grippewelle

sowieso angeraten.

Welche Symptome haben

Betroffene?

Gewöhnliche Coronaviren

verursachen meist milde Erkältungszeichen

mit Husten

und Schnupfen. 2019-nCoV

scheint mit einem schwereren

Verlauf einherzugehen. 98

Prozent der Fälle hatten Fieber,

meisthöher als 38 Grad.

Anne Vorbringer

Lufthansa sagt

China-Flüge ab

Frankfurt/M. – Die Lufthansa

setzt angesichts der

Ausbreitung des Virus ihre

Flüge vonund nach China

aus. Dasgilt bis zum 9.

Februar und betrifft auch

alle Flüge der Swissund

Austrian Airlines.

Die Bundeswehr wird in

den nächsten Tagen 90

Deutsche und ihreAngehörigen

aus der chinesischen

Provinz Hubei ausfliegen,

vonder aus sich

das Virus ausbreitet.


Katze Dymka hat vier Prothesen-

Pfoten aus Titan,

Künstliche

Pfoten für Katze

Nowosibirsk –Eine Katze

in Sibirien kann dank außergewöhnlicher

Prothesen an

ihren vier Pfoten wiederlaufen.

Dymka kann nun wieder

rennen,spielen und Treppen

steigen. Die Katze hatte im

eisigen russischen Winter ihre

vier Tatzen, die Ohren und

den Schwanz verloren. Eine

Frau fand das Tier zufällig

auf der Straße und brachte es

in eine Tierklinik in Nowosibirsk.

Spezialisten stellten

dann die Titan-Prothesen

mit einem 3D-Drucker her.

Kokain für 10,8

Millionen Euro

Mahahual –Mexikanische

Soldaten haben einmit Drogen

beladenesFlugzeugzur

Landung gezwungen und eine

TonneKokainimWert von

10,8 Millionen Euro sichergestellt.

Ein verdächtigerFlieger

aus Argentinien war über

mexikanischen Gewässern

entdecktworden. Die Luftwaffe

nahm dieVerfolgung

auf,woraufhin der Pilot auf

dem Flugfelddes Küstenortes

Mahahuallandete. Die Besatzungwurde

verhaftet.

LindseyVonn

beim Opernball

Wien –Der österreichische

Unternehmer Richard „Mörtel“

Lugnerkommt in Begleitung

der ehemaligen Weltklasse-Skirennläuferin

Lindsey

Vonn zum diesjährigen

Opernball in Wien. Er habe

die 35-jährige US-Amerikanerin

deshalb ausgesucht,

„weil sie hervorragend

Deutsch spricht“, sagte Lugner.

Der Ball findet am 20.

Februar statt.Vonn hat

mehrfach den Gesamt-Weltcup

gewonnen und vor einem

Jahr ihre Karriere beendet.

LindseyVonn begleitet Richard

Lugner zum Wiener Opernball.

Foto: AFP Foto: dpa

Lippstadt –Eine falsche Wunderheilerin

hat in Lippstadt

(NRW) das Ersparte einer Rentnerin

in Papierschnipsel „verwandelt“.

Die ältere Dame sei

auf einem Parkplatz von einer

ihr unbekannten Frau angesprochen

worden, die ihr sagte, ihre

Tochter würde sterben, wenn

nicht mit einem besonderen Ritual

das „Böse“ vertrieben werde,

sagte ein Polizeisprecher. Eine

zweite Frau kam hinzu und

bestätigte die Richtigkeit der

Angaben.

Das vermeintliche Wunderritual

habedann darin bestanden,

die Ersparnisseder Rentnerin in

ein Handtucheinzuwickeln und

mit einem Ritual auf einem

Sportplatz abzulegen. Dort sollte

das Handtuch mehrere Tage

liegenbleiben. Der von dem

Trick geschädigten Frau kamen

laut Polizei zwar nach wenigen

Minuten Zweifel. Als sie aber

zum Ablageort zurückging und

das Handtuch öffnete, hätten

sich darin nur noch Papierschnipsel

und Taschentücher

PANORAMA 35

FalscheWunderheilerin „verwandelt“ Geld in Papierschnipsel

Foto: Apeel Sciences

Bislang wird der Überzug

an Avocados und Zitrusfrüchten,

also Früchten,

deren Schale nicht

gegessen wird, getestet.

Schlussmit Plastik

Essbare sba

Verpackung

soll Obst frisch halten

Hamburg –Der Lebensmittelhandel

stecktinder Zwickmühle.

Plastikverpackungen für

Gurken, Avocadosund Co. sind

für immer mehr Kunden tabu.

Doch ohne schützende Kunststoffhülle

werdenObst und Gemüse

schneller unansehnlich

und damit unverkäuflich.

Deutschlands größte LebensmittelhändlerEdeka

und Rewe

testen deshalb neueTechniken.

Helfen soll eine hauchdünne,

essbare Schutzschicht, die

direkt auf die Schale der

Früchte aufgetragen wird. Bereits

Ende vergangenen Jahres

begann Edeka in ausgewählten

Supermärkten und

Netto-Filialen Avocados zu

verkaufen, die mit einer solchen

„zweiten Haut“ versehen

sind. Sie soll den Wasserverlust

und das Eindringen von

Sauerstoff verlangsamen. Beides

sind Hauptursachen für

den schnellen Verderb der

Früchte. Dank der Beschichtung

sollen die Früchte bis zu

dreimal so lange frisch bleiben

wie ohne den Schutzüberzug.

Der vom US-Konzern Apeel

Sciences entwickelte Schutzmantel

besteht laut Hersteller

aus rein pflanzlichen Materialien,

die in Schalen, Samen

und im Fruchtfleisch verschiedener

Obst- und Gemüsesorten

vorkommen. Er sei

geschmacks- und geruchlos

und problemlos essbar.

Konkurrent Rewe zieht in

diesen Tagen nach –mit Avocados,

die mit einem ähnlichen

System behandelt sind. Der

befunden. Die Polizei machte

keine Angaben dazu, um wie

viel Geld die Frau betrogen

wurde. Die angebliche Wunderheilerin

soll zwischen 60

und 70 Jahre alt sein und russisch

sprechen, die zweite Frau

50 bis 60 Jahre alt.

Rewe und Edeka testen „zweite Haut“, die aus rein pflanzlichen Materialien besteht

Foto: dpa

Berlin – Spülmaschinentabs

sollen kleine Alleskönner sein:

reinigen, klarspülen, trocknen

und Wasser enthärten –alles

zur gleichen Zeit. Doch nicht

jeder Multitab hält dieses

Rundum-Versprechen.

Die Stiftung Warentest hat 14

Multitabs gegeneinander antreten

lassen. Sie mussten unter

anderem mehr als 3400 Teller,

Tassen und Gläser von Essensresten

und Teeränder entfernen.

300 Spülgänge später variierten

die Ergebnisse sehr: Mit

sechs Reinigungstabs schnitt

nicht einmal die Hälfte der Mittel

mit „gut“ ab. Dreimal gab es

gar ein „mangelhaft“. Dazwischen

erhielten vier Produkte

die Note „befriedigend“, ein

Produkt wurde als „ausreichend“

bewertet.

Besonders gut für die Verbraucher:

Die „guten“ Geschirrspülmittel

gibt es alle für

sieben Cent pro Stück. Der

Testsieger war Kauflands „K-

ebenfalls essbare Überzug aus

natürlichem Zucker, Zellulose

und pflanzlichen Ölen stammt

vom britischen Hersteller AgriCoat

NatureSeal. Die Früchte

würden in dieser Woche bereits

in bis zu 860 Rewe- und

Penny-Märkten verkauft.

Die Maßnahme scheintnötig,

da die Bemühungen um Plastikvermeidung

dafür gesorgt

haben, dass mehr Lebensmittel

weggeworfen werden, wie die

„Lebensmittelzeitung“ berichtet.

Stiftung Warentest

Spülmaschinen-Tabs: Billig reinigt am besten

Gute Spülmaschinentabs gibt es

bereits für sieben Cent das Stück.

Classic All in 1“. Insgesamt

konnten günstige Eigenmarken

großer Handels- und Drogeriemarktketten

im Test überzeugen.

Auch Aldi Süd, Edeka, Netto

Marken-Discount oder Norma

schnitten mit „gut“ ab.

Unter den als umweltschonend

beworbenen Multitabs lagen

„Domol Eco“ von Rossmann

und „dm Denkmit Nature“für je

zehn Cent pro Tab mit der Gesamtnote

„befriedigend“ vorne.

Andere Öko-Tabs fielen durch.


Der Ball findet alljährlich

in der Semperoper in

Dresden statt,dieses

Jahr am 7. Februar.

Donnerstag, 30. Januar 2020

WITZDES TAGES

Bewerbungsgespräch. „Ihre Stärken?“ –

„Ich bin sehr hartnäckig.“ –„Wir melden

uns.“ –„Ich warte hier.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Infos überWartezeitenAggressionen

verringern können? Aussagenüber Abläufe

und voraussichtlicheWartezeitenin

derNotaufnahmeeinesKrankenhausesverringern

aggressive Tendenzen bei Patienten.

Dies gilt allerdings nur für kürzere und

mittlereWartezeiten. Zu dem Ergebnis

kommt eine Studie der Ben-Gurion University

of the NegevinBeerscheva (Israel).

www.sam-4u.de

An der Seite von

Judith Rakers soll Roland

Kaiser (67) durch den

Abend führen.

Judith Rakers (44)soll

den Semperopernball

moderieren, der dieses Jahr

zum 15. Mal stattfindet

Roland Kaiser und Judith Rakers drohen mit Absage

Eklat um Dresdener

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Barbie? Die Puppe heißt mit vollem Namen

Barbara Millicent Roberts. Die US-

Firma Mattel wurde 1945 vom Ehepaar

Ruth und Elliott Handler gegründet. Als

sie eines Tages bemerkten, dass ihre kleine

Tochter Barbara lieber mit erwachsenen

Papier- als mit Kinderpuppen spielte,

war die Idee zur Barbie-Puppe geboren.

Die erste Puppe kam 1959 auf den Markt.

ZULETZT

Mann steckt in Penisring fest

Gleich sechs Männer und Frauen einer

Feuerwache in Dresden waren im Einsatz,

um einen Mann von seinem Penisring zu

befreien. Der 46-Jährige kam in die Notfallambulanz

des Uni-Klinikums, weil er

den über Penis und Hoden gestülpten Metallring

nicht mehr selbst entfernen konnte.

Weil der Klinik das geeignete Werkzeug

fehlte, wurde die Feuerwehr gerufen.

Die Rettungskräfte zerlegten dann

mit einem Multifunktionswerkzeug den

zehn Zentimeter großen Edelstahlring.

4

194050

301203

41005

Semperopernball!

Veranstalter hatte Ägyptens umstrittenen Präsidenten al-Sisi mit Orden ausgezeichnet

Skandal um den Semperopernball

in Dresden.

Weil der Opernballverein

dem ägyptischen

Präsidenten Abdel Fattah

al-Sisi einen Orden verliehen

hat, drohten Moderatorin

Judith Rakers und

Schlagersänger Roland Kaiser

der rauschenden Nacht

in der sächsischen Stadt

fernzubleiben. Vom Verein

gab es derweil einen Entschuldigung.

Was war passiert? Die Organisatoren

des Balls vergeben

jährlich den St.-Georgs-

Orden an Prominente. Am

Sonntag wurde in Kairo die

Auszeichnung in der Kategorie

Politik und Kultur an

al-Sisi überreicht –trotz öffentlicher

Kritik auf breiter

Front. Der frühere General

und Armeechef war 2013

nach einem Putsch an die

Macht gekommen und 2014

als Präsident vereidigt worden.

Seitdem geht er mit

harter Hand gegen Oppositionelle

und Kritiker vor,

Meinungs- und Versammlungsfreiheit

sind stark eingeschränkt.

Durch den Ball-Abend am

7. Februar sollen „Tagesschau“-Sprecherin

Judith

Rakers und Schlagersänger

Roland Kaiser führen. Für

Rakers ist der Ball mit der

Ordensverleihung an al-Sisi

zum Politikum geworden.

Foto: imago images/Karina Hessland, imago/blickwinkel, dpa

Ägyptens Präsident

al-Sisi (r.) erhält den

Preis vonBallvereins-

Chef Hans-Joachim Frey

„Mich irritiert diese Verleihung

sehr, und ich bin seitdem

in Gesprächen über die

Konsequenzen, die ich als

Moderatorin des Balls ziehen

möchte“, schrieb sie

auf Twitter. Aus dem „rauschenden

kulturellen Ereignis“

sei „ein politisches geworden“,

schrieb Kaiser auf

Facebook –ebenso irritiert

wie seine Kollegin. Seit Bekanntwerden

dieser Verleihung

sei er „in Gesprächen

über die Konsequenzen, die

ich voraussichtlich ziehen

werde“.

Vereinschef Hans-Joachim

Frey hatte die Auswahl

zunächst damit gerechtfertigt,

dass der Ball eine

Kultur- und keine politische

Veranstaltung sei.

Al-Sisi sorge in Ägypten für

Stabilität, den Aufbau der

Gesellschaft, für Kultur und

Bildung –und er sei als Präsident

der afrikanischen

Union die Stimme Afrikas.

Gestern teilte Frey mit:

„Wir möchten uns für diese

Preisverleihung entschuldigen

und davon distanzieren.

Die Verleihung war ein

Fehler.“

Frey hatte in der Vergangenheit

schon mit einer anderen

umstrittenen Entscheidung

Schlagzeilen gemacht:

2009 war Russlands

Präsident Wladimir Putin

Ballgast und Preisträger.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine