PDF herunterladen - Pinnwand Magazin

pinnwand.magazin.de

PDF herunterladen - Pinnwand Magazin

Der Cent, der den realen

Mehrwert für die Umwelt bringt

Wasser hat gewaltige Kräfte

und die Stadtwerke nutzen sie

für ihr Ökostromprodukt

Pinnbarg-Strom natur

Beim preiswerten Pinnbarg-Strom natur fließt garantiert 1 Cent netto pro verbrauchter Kilowattstunde

in den Ausbau von Energieanlagen, die Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen

Wenn von Ökostrom die Rede ist, vermuten viele

Menschen nicht gerade günstige Tarife. Einige zweifeln

auch an der Echtheit, denn der Begriff Ökostrom

ist gesetzlich nicht geschützt. Beim Pinnbarg-Strom

natur schlägt der Verbraucher aber gleich zwei Fliegen

mit einer Klappe: Zum einen ist das neue Ökostromprodukt

der Stadtwerke mit einem Arbeitspreis

von nur 22,49 Cent/kWh brutto und einem Grundpreis

von 7,00 Euro brutto pro Monat zum sehr fairen

Preis zu haben.

Zum anderen handelt es sich um echten Ökostrom

ohne Wenn und Aber, denn der Strom wird direkt

vom Wasserkraftwerk Aura in Norwegen

bezogen. Die Stadtwerke garantieren, dass der

Pinnbarg-Strom natur keine Kernenergie enthält.

Außerdem ist Pinnbarg-Strom natur frei von

RECS-Zertifikaten, mit denen lediglich konventioneller

Strom durch Umetikettierung in Ökostrom gewandelt

wird. Als wesentlichen Beitrag zahlen die

Stadtwerke Pinneberg einen garantierten Cent pro

verbrauchter Kilowattstunde Pinnbarg-Strom natur

in einen Fonds für den Ausbau von Energieanlagen,

die regenerativen Strom erzeugen. Für diese

Leistungen wurde der Pinnbarg-Strom natur mit

dem strengsten Zertifikat, dem „Grüner Strom

Label“ ausgezeichnet. Und dies in der höchsten

Kategorie „Gold“. Das belegt, dass der Pinnbarg-

Strom natur ein hochwertiges Ökostromprodukt

ist und im Vergleich zu vielen anderen Ökostromangeboten

einen realen Nutzen für die Umwelt

bewirkt. Dazu ist der Wechsel zum Pinneberger

Ökostrom kinderleicht: Einfach bei den

Stadtwerken unter 04101-203 215 anrufen und

schon wird der Vertrag gesendet. Er kann auch

per Mail unter verkauf@stadtwerke-pinneberg.de

angefordert werden.

Auf www.stadtwerke-pinneberg.de lässt sich der

Vertrag auch herunterladen. Das ist der schnellste

Weg in den Wechsel zu einer sauberen Zukunft. Übrigens:

Pinnbarg-Strom natur ist in Appen, Bönningstedt,

Borstel-Hohenraden, Hamburg, Kummerfeld,

Pinneberg, Prisdorf und Tangstedt erhältlich.

22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine