Aufrufe
vor 3 Monaten

AUSBILDUNGSPLÄTZE - FERTIG - LOS | München 2018

KÖCHIN/KOCH WAS MACHT

KÖCHIN/KOCH WAS MACHT MAN? WO ARBEITET MAN? 30 BERUFSBESCHREIBUNGEN Als Köchin/Koch machst du Menschen glücklich! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Ob im Restaurant, in der Mensa, im Catering oder in Krankenhäusern – überall möchten die Menschen lecker essen und satt werden. Damit das gelingt, stehst du als Köchin/Koch am Herd. Und damit auch alles klappt, lernst du in deiner Ausbildung, wie du Speisepläne aufstellst, Lebensmittel einkaufst und lagerst, wie du welche Zutaten zubereitest und was du dafür alles brauchst. Aber das ist nicht alles: Das Wichtigste in der Küche ist die Organisation. Schließlich willst du, dass alle deine Gäste gleichzeitig ihre warmen Speisen auf dem Tisch haben. Beschäftigungsbetriebe: Als Köchin/Koch findest du Beschäftigung • in Küchen von Restaurants, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Catering Firmen Arbeitsorte: Als Köchin/Koch arbeitest du • in Küchen • in Lager und Kühlräumen Darüber hinaus arbeitest du ggf. auch in Gasträumen und in Büros. Ausbildungsdauer: 3 Jahre Arbeitszeit: Werktags, Schichtdienst, Arbeit am Wochenende (abhängig vom Betrieb) AUSBILDUNGSBETRIEBE ZU DIESEM BERUF SEITE 54, 60, 67

KRAFTFAHRZEUMECHATRONIKER/IN - PERSONENKRAFTWAGENTECHNIK WAS MACHT MAN? WO ARBEITET MAN? Die Anzeige im Auto blinkt, das Fahrzeug macht komische Geräusche oder es springt ganz einfach nicht mehr an. Viele Menschen wissen dann nicht, was zu tun ist – aber zum Glück gibt es ja Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik. In dieser Ausbildung lernst du, wie du mechanische und elektronische Systeme und Anlagen von Autos instand hältst. Du analysierst mit Mess- und Diagnosegeräten Fehlermeldungen, reparierst Antriebskomponenten und tauschst defekte Bauteile oder Flüssigkeiten (z.B. Schmierstoffe) aus. Außerdem führst du Probefahrten und Abgasmessungen durch oder baust Fahrzeuge nach Kundenwunsch um. Dabei hast du immer die straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften im Blick – damit deine Kunden mit ihrem Fahrzeug immer sicher ans Ziel kommen. Beschäftigungsbetriebe: Als Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik findest du Beschäftigung • in Reparaturwerkstätten • bei Herstellern von Kraftwagen Arbeitsorte: Als Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik arbeitest du in Werkstätten und Fertigungshallen. Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre Arbeitszeit: Werktags, Schichtdienst möglich 31 BERUFSBESCHREIBUNGEN AUSBILDUNGSBETRIEBE ZU DIESEM BERUF SEITE 67