Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.052

E_1930_Zeitung_Nr.052

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE 1930 — nett, aber die Kontrolle des richtigen Reifendrucks z.B. ist wichtiger. Was nützen schön vernickelte Radnaben, wenn die durch sie verdeckten Kugellager knochentrocken geworden sind, weil seit einem halben Jahr keine Spur Fett sie erreichte. Es ist auch nicht schön, däss viele Fahrer in bezug auf die Steuersäule vergessen, dass zur Schmierung "der Steuerschnecke ein© Schmierstell© vorhanden ist & Blasen im Kühlwasser müssen immer als höchst bedenkliches Symptom gewertet werden; denn von einem Leck im Kühler oder in den Wasserrohren können sie nicht herstammen, da ja bei einem allfälligen Lecken beider, nur das Wasser aus der Kühlanlage, nicht aber Luft in diese- eindringen könnte. Finde-t sieh Luft im Kühlwasser, so kann die- Der Weg, den aus einem undichten Zylinder aus- • ? tretendes Gaa im Kühlsystem nimmt. ses nur aus dem Zylinderinnern in den Wassermantel des Zylinders und von dort in den Kühler gekommen sein. Meistens werden ausserdem noch Spuren von Oel mit eindringen. Das Lecken des Zylinders kann nur zwei Ursachen haben. Die weniger gefährlichen sind Undichtigkeiten bei Motoren mit abnehmbaren Zyilinderköpfen, durchlässige Stellen in den Zylrtderkopfdichtungen. Dieser Uebelstand muss schleunigst behoben werden. Denn während des Stillstandes des Motors wird früher oder später Wasser in das Zylinderinnere eindringen, dieses anfüllen und bei Inbetriebsetzung des Motors den betreffenden Zylinder gefährden. Denn das bekanntlich so gut wie vollkommen unzusammendrückbare Wasser könnte leicht beim Hochgehen des Kolbens den Zylinder sprengen. Noch, schlimmer ist es, falls die Luftblasen nicht von einer verhältnismäßig leicht austauschbaren schlechten Dichtung, sondern von einem Zylinderwandriss herstammen. Auch dieser Schaden muss sofort behoben werden. Früher wandte man allgemein das Verbohren der Risse mit Kupferbolzen an. Besser, wenn auch teurer, ist aber die Erneuerung des ganzen Zylinder blocks. -4- Wie füllt man Fettpressen? Fast Jedes moderne Automobil wird jetzt mit einer Fettpresse zur Schmierung der Gelenke ausgerüstet, aber ein passendes Instrument zum Auffüllen der Presse ist selten unter dem Werkzeug vorzufinden. Nimmt man diese Arbeit mit einem Schraubenzieher vor, so verliert man viel Zeit und beschmutzt sich unnötigerweise die Hände, während die Presse zuletzt doch nur halbvoll ist Weit besser ist das folgende Verfahren: Man schneidet sich einen Blechstreifen von solcher Breite, dass er in die Presse hineingeschoben werden kann. Mit diesem Blechstreifen entnimmt man das Fett dem Aufbewahrungsbehälter, indem man Ihn ins Fett hineinsticht und dann um seine Längachse dreht. Zieht man jetzt das Ganze heraus, so bildet das Fett um den Blechstreifen herum einen Zylinder, den man in die Fettpresse einführen und mit zwei Fingern abstreifen kann, während man den Blechstreifen herauszieht Noch sauberer lässt sich die Arbeit bei folgendem Vorgehen ausführen: Man lässt sich eine starke Blechtafel herstellen, die genau in den Behälter hineinpasst, in dem man das Fett aufbewahrt Die Blechtafel muss ferner in der Mitte ein Loch aufweisen, dessen Durchmesser etwas kleiner ist als der Innen-Durchmesser der Fettpresse. Setzt man nun das offene Ende der Fettpresse über das Loch und drückt mit ihr auf die Blechplatte, so wird das darunterliegende Fett durch das Loch hinauf und in die Presse hineingedrückt,, ohne dass man damit mit den Fingern in Berührung zu kommen braucht th. Beim Ausbeulen von Kotflügeln oder andern Karoisserieteilen entstehen bei Anwendung eines gewöhnlichen Hammers leicht nur noch schlimmere Deformationen, wenn man nicht über die nötige Sachkenntnis verfügt und wenn — hierauf kommt es sehr viel an — die zu bearbeitende Stelle nicht durch eine weiche Decke geschützt wird. Als solche Schutzdecke eignet sich sehr gut eine etwa 1 cm dicke Gummlschieht, wie man sie durch mehrfaches Zusammenlegen eines ausgedienten Luftschlauches erhalt. - y. T«dh s«> Frage 7624. Nebellicht-Lampe «Borlampe». Wer vertritt oder fabriziert die Nebellicht-Lampe «Borlampe>? M. A. inM. Frage 7625. Ersatz eines Magneten. Ich möchte den Magneten meines 6-PS-Wagens, der ein für allemal auf eine bestimmte Vorzündung eingestellt ist, durch einen Magneten mit sich automatisch veränderndem Zündzeitpunkt ersetzen. Ist das ohne weiteres ausf ührbar ? Kann ich erwarten, dass sich die Kosten lohnen ? F. Z. in Z. Antwort: Bei ausgesprochen kleinen Motoren, wie dem Ihren, ist die Verstellbarkeit des Zündzeitpunktes nicht unbedingt notwendig. Bei den kleinen Zylinderabmessungen breitet sich die Entzün-< düng im Verbrennungsraum so rasch aus, dass der Unterschied in der Motortourenzahl nicht mehr stark zur Geltung kommt. Wenn man aber Wert darauf legt, wirklich die beste Leistung aus dem Motor und dem Brennstoff herauszubekommen, kann die Verstellbarkeit der Zündung hur Vorteile bringen. Was nun Ihre Absicht, den Motor mit einem sich automatisch verstellenden Magneten auszurüsten, anbetrifft, ist zu bemerken, dass Sie dabei nicht beliebig vorgehen können. Es muss vielmehr genau der Magnettyp gewählt werden, dessen Verstellcharakteristik zum Motor passt. Zwei verschiedene Motoren, die vielleicht beide bei einer Tourenzahl von 1000 gleichviel Grad Vorzündung benötigen, können nämlich in dieser Hinsicht bei 3000 Touren wieder ganz verschiedene Ansprüche stellen. In Ihrem Fall muss es sich also in erster Linie darum handeln, die Zündcharakteristik des Motors festzustellen. Vielleicht kann Ihnen die Fabrik des Wagens darüber Auskunft geben. Andernfalls wenden Sie sich am besten unter Angabe der Motormarke and -type an die Magnet-Fabrik, oder stellen überhaupt den Wagen der Fabrik zum Einbau des neuen Magneten zur Verfügung, ys. Frage 7626. Voisln-Schnellgang. Die Voisin-Wagen besitzen, wie ich mir habe sagen lassen, einen Schnellgang, der auf elektrischem Wege, durch einfaches Betätigen eines Druckknopfes am Instrumentenbrett betätigt wird. Können" Sie mir Näheres darüber mitteilen ? F. I. in R. Antwort: Das «Relai mafenetique» von Voisin ist ein hinter dem gewöhnlichen Wechselgetriebe eingebautes zweistufiges Satellitengetriebe, wobei ie nach der Schaltung die Tourenzahl der gewöhnlichen Getriebewelle direkt auf die Kardanwelle übertragen wird, oder dann aber mit einer Uebensetzung ins langsame Vorgelegegetriebe werden von verschiedenen Konstrukteuren angewandt. Sie ergeben eine Verdoppelung der Gangzahl des gewöhnliehen Getriebes, ein Wagen mit Dreiganggetriebe und zweistufigem Vorgelege verfügt dann also über 6 Gänge. Ganz originell ist jedoch, dass Voisin als Vorgelegegatriebe ein Satollitengetriebe anwendet, und vor allem ist es die angewandte elektrische Schaltung. Das Satellitengetriebe besteht aus einem Ritzel, um das in gleichmässigen Abständen drei mit der Ritzelverzahnung im Eingriff stehende N

W 52 - 1930 ÄUTOMOBIE-TJEVUE II Spezialhaus für Auto-Ausstattung ich gerstr. LÖiüerAiisf lugsziele aus derMMschweiz ] Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O.R.Wagners CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. 1000 Meter über Meer, ob Willisau Laufenburg £3. Bestbekannter Kurund Ausflugsort Prospekte d. d. Verkehrsverein. Rendez-vous der Automobilfahrer. — Spezialität; Lebende Forellen. — Gartenrestaurant. Garage. Telephon Nr. 10. Geschw. Schmitt. das lohnendste Ausflugsziel für Automobilisten! Veranden, schattige Gärten, Garagen, vorzügliche Küche, dipl. Chef. - Prospekte durch A. Schmidlin, Tel. 101.2 Mitgl. des A.C.S. u. T.C.S das Haus für rassige Schweizerweine. Hausmarken: Stammheimer Beerli, Schloss Teufener etc. Prima Butter-Küche. Lebende Forellen, Poulets etc. Zimmer mit fliesaondem Wasser. Billard. Kegelbahn. Gesellschaftssäle. Heizbare Garage. Benzin. Oel. Tel. 2.94. W. Ucher-lindunann. HOIfcLSOldAD UI10 KURHAUS am Kuein Terrassen-Restaurant. Tea-ßoom. Ausgezeichnete Butterküche. — Tagesplatten. Bachforellen. BBS. Kneubuhler & Fischtnger. Unser Ausflugszii-i das wunderbar gelegene Gute Küche und Keller. — Benzin. Oel. — Fremdenzimmer. Tel.Vierlinden Nr. 7. Hof 1. empfiehlt sich •I. naetwvler-Heinkel. Stadtzentrum, im ö!i. Kunstgebäude. Grosser, schattiger Garten. Praktischer Wagenpark Küche, Keller erstklassig. Pilsner Urquell. Restaurant im Freien. 2 Konzerte täglich „ZUR LANDSKRON" Schöner Saal für Hochzeiten Und Gesellschaften, heimeliges Nebenzimmer. Grosser schattiger Biergarten. Gute bürgerliche Küche. Stets lebende Forellen. Auserlesene Weine. Feldschlösschen-Bier. Garage, Oel. Benzin. Telephon Nr. 2. Familie v. Bersren, chef de cnisine. Bad Lauterbach bei Oftringen an der Strasse Oftringen-Safenwyl. Altbekanntes Kurhaus inmitten prächt Wälder. Gute Autostrasse. Vorzug!. Küche u. Keller. Lebende Forellen, Güggeli etc. Schattige Terrasse, groser Garten. Tel. 2a Besitzer: H. LANZ, Küchenchef. (bei Aarau) QaStllOl Z. RÖSSli Altbekannter Landgasthof an der Durchgangsstrasse. - Prima Küche und Keller. — Freundl. Zimmer. — Garage. — Benzintank. — Tel 27. Ü.G.S. Botel Ochsen T.C.8. Bekannter Gasthof. Prima Küche und Keller. — Den Automobilisten bestens empfohlen. Telephon Nr. l J. Stnlter-Hanni, Bes. GASTHOF und Garage zum Schlüssel. Schöne Zimmer mit Zentralheizung. Speisezimmer. Gute bürgerliche T.C.S. Küche, la. Weine. Günstige Preise. Garage für 16 Wagen. Keparaturwerkstätte. Benzin. Oele. Pneus. Bestandteile. Reparaturen an allen Wagen werden rasch und zuverlässig unter billigster Berecnnang ausgeführt. Es empfiehl! sich aufs beste K. Oborli-Aebi. Altbekanntes Haus. Vorzügliche Küche und Keller. Grosser Saal. Schöne Zimmer. Garage. Ruhiger Ferienaufenthalt. Telephon Nr. (j. 1. Zihlmann-Hunkeler. Schönster Ausflugspunkt Vorzügl. Autostrasse. Neuerbautes Haus. Terrasse. Gute Küche, reelle Getränke. Kalte u. warme Speisen zu jeder Tageszeit. Auto-Garage. Telephon Nr. 82. A. Blättler-Furrer. der neue Wirt. Rendez-vo Soignierte Küche. Cafe HOTEL Motel BOssIl Fluh bei Basel Hotel - Pension und Restaurant Hunzenschwil Restaurant kunsthalle Waidenburg Senadi Gasthof IKiidiaelskreuz bei ROOT A. es. •• Lansenbruck OITEKK" RESTAURANT KREUZ US. Hauptgasse-Klosterplatz. Tel. 104. Anerkannt gute Küche u. Keller. Massige Preise. Säle für Vereine, Hochzeiten u. Private. Autopark. Tankanlage. Garage. H. AMIET. Propr Hirschen (Luzern) A. C. S. Bekannt gutgeführt. Landgasthof. Grosse u. Kleine Gesellschaftssäle. Selbstgef. Küche. Prima Weine. Autogarage. Telephon Nr. 1. F. waest-Hübscher. Bes. HOTEL SCHWANEN us der Automobil Spezialität: Espresso. Garage. H. n. Huttwi MENZBERG süss n/Ruswil T.c.sr A.Ü.Ö. T.O S. isten. Bachforellen. Chef de cuisine. Mitgl. A.GS. n. T.CS. A vendre 6 cylindres WHIPPET g Lancia Lambda E.WEWERKA DUFOURSTRA5SE3 ayaht ete exposee au Salon de 1929, etat parfait, carrosserie sedan, 5 places, pare-choos, etc., etc. Prix bas, toutes garanties. Faire offres ä Patthey, Neuchätel. Teleph. 16. Weg. Abreise Aeusserst günstig zu verkaufen: 45552 Torpedo, 4-Plätzer, Motor und Karosserie tadellos erhalten. Dr. G. Draper, c/o. Lloyd Sabaudo, Zürich, Bahnhofstrasse 44. Zu kaufen gesucht neuer od. wenig gebraucht. LIEFERUNGSWAGEN mit gut eingemacht. Führersitz, 800-1200 kg Tragkraft, 4- od. 6-Zyl.-Motor, darf nicht üb. 16 PS sein. — Offerten mit genauer Beschreibung u. Preisangabe befördert unt. Chiffre 45530 die Automobil-Revue, Bern. ^•««•««««««••»«»«««•»«»^ !: Limousine, 4 Türen,; ; I 4/6-Plätzer, 11 PS, 6-; ;: fach bereift, in fahrbe-; I: reitem Zustande. Preis: ö Fr. 2500. — A. Böhler,; t Zürieh-Altstetten, Ba-: Idenerstf. 65. Telephon: ::Uto 50.16. 8808: ••••*«»•••••*•••••«•»« Seltene Gelegenheit MINERVA, Cabriolet, 2/4-P1., Mod. 1927, 11 St.- HP, 6 Zyl., sehr schöner Wagen, modernst eingerichtet u. wenig gefahren. Zust. wie neu, m. Garant. Preis b. sofort. Wegnahme Fr. 5800. Anfragen unt. Chiffre 45535 an die Automobil-Revue, Bern. FIAT 509 Vierplätzer, geschlossen, 14000 km gefahren, guter Bergsteiger, in best. Zustande, alles gut durchrevidiert, 5 neue Pneueinlagen, 3 neue Pneus, neue Batterie etc., wrrd umständehalber sof. verkauft. Kann vorgeführt werden. Offerten unter Chiffre 45545 an die Automobil-Revue, Bern. REELLE OCCASION! DODGE !; Sedan, 4 Türen, 4/5- • Plätzer, Lederpolste- I rung, 4 Zyl., 18 PS, 5- i: fach bereift, in prima | Zustand, billig. A. Böhler, Zürich- Altstetten, Badenerstr. | Nr. 65.. Tel. Uto 50.16. ! MERCEDES Touring 6/7-Pl., Md. 25/26, in sehr gutem Zustande, nur Fr. 2000. — Ryser, Aemtlerstrasse ' 102, Zürich 3. a TEL.LIMMAT38 37 ZÜRICH Amerikanische Zahnräder, Kupplungen Reparatur-Materialien selbstvulkanisierend, Grosse 160 110 X 170 Fr. 2.—. Innert 3-4 Wochen liefert, auf Grund langjähr. ICrfa-hrung A. WYSS, Carrossene WETZIKON gut erhalten, mit 2 Reserverädern, Schneeketten und Werkzeug, 4 od. 6 Zyl., Torpedo, mit rechten Seitenteilen. — Nur wirkl. Occasion, gegen Kassa. Offerten gefl. unter Chiffre 45541 an die Automobil-Revue, Bern. Kirchenfeld Helvetiastrasso 17 Telephon Bollwerk 18.97 6/7-Plätzer, Mod. 28/29, in. wie neuem Zustand, Vierradbremsen, günstig für Mietfahrten, 2 Reserveräder, zu Fr. 6500.—. Offerten unter Chiffre 45567/III an die Automobil-Revue, Bern. wegen Anschaffung eines grösseren Wagens Fiat501 offen, Mod. 1923, 4plätzig, in noch ganz tadellosem Zustd. Der Wagen wurde vom Eigentümer selbst gefahren. 45577 Ulrich Mattmann, Hotel Bären, Rothenburg . bei Luzern. Manteleinlagen Gummilösung Pneuhebel Fr. Wagenheber in grösster Auswahl. Felgenspanner Fr. 25.—. Reserveradhalter diverse Systeme. Meine grossen Lager gestatten stets sofortige Bedienung in allen Artikeln. 456031 Lager: in Tuben und Blechdosen. E. STEINER, Bern Autozubehör en gros Möbelkasten X 210 Fr, 3.—, 1.40 und 1.80; Lastwagen Fr. 4.— und 6.—. Christoffelgasse 4, neben der Volksbank. in Qualitätsausführung Zu kaufen gesucht 6-P1.-FIAT reparieren prompt mir. Hecht & Co., Bern FIAT Zu verkaufen Zu verkaufen "9C MINERVA Touring, 10 PS, 6 Plätze^ für Schläuche und Mäntel wie Reparaturplatte Marke « LÖWE», 750 neu mit Duco gestrichen, X 700, Fr. 25.—. gibt über neuerem Verdeck, m. starren, wegnehmb. Seitentei- 300 Flicke. VA-CAR len. Guter Bergsteiger. Wegen Anschaffung eines ge- das beliebte amerikan. Flickmittel, in, Garagepackungen, Fr. 24.—, Reisepackungen Fr. 2.30. schlossenen Wagens gleicher Marke sofort, in tar dellosem Zustande, sehr preiswürdig, mit all. Zubehör, gegen Kassa abzugeben. — Anfragen unter Chiffre 45566 an die Automobil-Revue. Bern. rTTTTTTTTTTTTVTV' Bugatti A vendre conduite inter. 5 places, 3 litres, 16 HP, neuve, n'ayant janmis roule. Prix bien au des-» sous du prix-coütant. Ecrire sous chiffr* 45576 ä la Revue Automobile, Berat. *••••••••»••»••» Suis acheteur Conduite interieure pour voyages, force 8 » 10 PS. — Faire offre dStaillee s. chifff. 45575 ä la Revue Automobile, Birne. Zu verkaufen DODGE Mod. 1927, 4 Zyl., Innensteuerung, 4/5-P1., in seh« gutem, fabrikneuem Zustande. — Offerten unter Chiffre 45525 an die Automobil-Revue. Berti Zu verkaufen Lastwagen « PRESTO », 1 % t, in gutem Zustande, mit elektr. Licht, grosser Ladebrücke, bei sofortiger Wegnahme billig. Ev. Tausch an 4pL Personenwagen. — Offert, unt. Chiffre 45571 an die Automobil-Revue. Bern. CAMION RÖCHET- SCHNEIDER 25 HP, gut erhalten, zu verkaufen zum Spottpreis von Fr. 900.—. 45570 Zu besichtigen: Garage Tschäppeler, Murten. AMILCAR 6 HP, 2 pl., equipement Bosch, en bon dtat, est ä vendre pour fr. 1300.—. Rene V. Allmen, 89, T. du EEG. TR&DE MAKk MOTOR O!L BEG, TRADE MARK.