Aufrufe
vor 8 Monaten

Wahrheit über Isidor

Wahrheit über Isidor

Wanner Die

Wanner Die Wahrheit über Isidor Wanner Ganz im Gegenteil. Natürlich würden wir uns den Gewinn fair teilen: Fifty-fifty. Hungerbühler Kommt überhaupt nicht in Frage. Wanner Na schön: 60 für Sie, 40 für mich. Hungerbühler Vollkommen absurd. Wanner Also gut: 70 für Sie, 30 plus Spesen für mich. Hungerbühler Verschonen Sie mich mit Ihrem lächerlichen Kuhhandel. Ich brauche keinen ungebildeten Strohkopf - Strohmann, um mich dahinter zu verstecken. Wanner Was ist Ihnen denn wichtiger: Zu schreiben oder Ihr Bild in der „Goldpost“ zu sehen? Wollen Sie ein Künstler sein oder nur prominent? Hungerbühler Ich will meinen Roman zurück, zum Teufel nochmal. Meine Gedanken, meine Gefühle. Wanner Papperlapapp. Es geht Ihnen doch nur um den Ruhm, Hungerbühler. Sie wollen im Rampenlicht stehen, nichts weiter. Hungerbühler erbost. Ich will nicht im Rampenlicht stehen, Sie Ignorant; ich will etwas aussagen. Wanner Dann sagen Sie es durch mich. Hungerbühler Ich möchte etwas bewegen. Wanner Bewegen Sie es durch mich. Hungerbühler Ich will etwas verändern. Wanner Verändern Sie es durch mich. Sie würden damit eine Unmenge Zeit sparen. Und Ihre Kräfte und Nerven schonen. Sie wirken übrigens immer noch sehr angespannt und blass. Hungerbühler Ich fühle mich auch hundeelend. Er lehnt sich wieder zurück, legt die Brille auf den Boden und massiert sich die Schläfen. Nach einer Weile. Vielleicht hat Ihr Vorschlag ja tatsächlich etwas für sich, Wanner. Womöglich ist er gar nicht mal so unsinnig. - 39 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Wanner Glauben Sie? Hungerbühler Manchmal fühle ich mich tatsächlich ungeheuer erschöpft. Oder wage mich vor lauter Depressionen kaum aus dem Haus. Wanner Wirklich? Das freut mich aber. Ich meine, es freut mich, dass Sie meinen Vorschlag überdenken wollen. Drückt überschwenglich Hungerbühlers verletzte Hände. Hungerbühler Aua! Lassen Sie sofort meine Hände los. Noch habe ich nicht eingewilligt. Wanner Aber Sie überlegen es sich, nicht wahr? Sie überlegen es sich. Es klingelt an der Wohnungstüre. Hungerbühler sitzt rasch auf. Wer kann das sein? Ihre Frau? Wanner schüttelt den Kopf. Sie würde nicht klingeln. Wahrscheinlich mein Verleger. Hungerbühler Den Mistkerl bringe ich gleich mit um. Wanner Unsinn. Verstecken Sie sich. Er braucht Sie hier nicht zu sehen. Hievt Hungerbühler hoch, steht dabei auf dessen Brille. Hungerbühler Meine Brille! Sie Halbschuh haben meine Brille zertreten. Wanner Verstecken Sie sich hinter dem Sofa. Hungerbühler Ohne meine Brille sehe ich aber nichts. Wanner Sie müssen auch nichts sehen. Hauptsache, man sieht Sie nicht. Es klingelt ungeduldig. Wanner laut. Ich komm’ ja schon. Zu Hungerbühler. Los. Hinters Sofa mit Ihnen. Hungerbühler Wo ist denn das Sofa? Wanner wuchtet Hungerbühler übers Sofa, worauf dieser dahinter zu Boden plumpst. Aua! Meine Hände. Wanner Psst. - 40 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Die WAHRHEIT der STERNE - Astrologin Christina Fuisting
Leseprobe zum Titel: Die ganze Wahrheit - Die Onleihe
Die kleine Auswahl: Neue Hörbücher 1 2011 - Stadt Mannheim
3 Wahrheit und Vertrauen in der Partnerschaft
8. Sich niederwerfen und das Mark der Wahrheit erlangen (Raihai ...
HALBMOND- WAHRHEITEN - Verlagsgruppe Random House GmbH
Nur die Wahrheit macht uns frei
Sahih Muslim - Die Wahrheit im Herzen
Die Wahrheit - Theater Alte Werkstatt
Licht der Wahrheit - Agniveer
Die Wahrheit über Alice - Brigitte
Einfache Wahrheiten - Netzwerk Berlin
Frau Wagenknecht und die historische Wahrheit
Die Wahrheit über Studienklischees - Studierendenvertretung - LMU
Maharishi Dayanand Mission Licht der Wahrheit
063 Andere inteligente Lebensformen - Verschwiegene Wahrheiten ...