Aufrufe
vor 3 Monaten

Griaß di' Magazin - Frühling 2018

8 Gemeinschaft über

8 Gemeinschaft über alle Grenzen hinweg durch Landkreis und Stadt kaum aus. Dabei ist Musica Sacra International ein „exzellentes Aushängeschild und Alleinstellungsmerkmal für die ganze Region“ (Keller) und hat Marktoberdorf, zumindest in der Chorszene, weltbekannt gemacht. Lagos City Chorale aus Nigeria singen auf der Open Air-Bühne am Marktplatz Marktoberdorf Jeweils zehn bis zwölf Ensembles werden zum Festival eingeladen, das stets auch die Vielfalt innerhalb der Region zeigen möchte. So faszinierte 2012 eine Gruppe aus der Mongolei mit ihrem Maskentanz, 2014 verzauberten tibetische Mönche das Publikum und 2016 musizierten japanische Mönche gemeinsam mit einer gregorianischen Schola. Mittlerweile habe man schon den „ganzen Erdball“ nach Marktoberdorf geholt, schmunzelt Pflüger. Das Festival findet heuer von 18. bis 23. Mai statt. Das Eröffnungskonzert ist am 18. Mai in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf, das Abschlusskonzert am 22. Mai in der Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren. Bislang sind zehn Ensembles aus Afrika, Algerien, Bosnien, Deutschland, Finnland, Indien Schweden/Israel/ Palästina, Südkorea und Weißrussland eingeladen. Zum Festival gehören neben den Konzerten Diskussionsforen, bei denen die MusikerInnen ihre Religion und Kultur vorstellen, sowie die Open-Air-Bühne auf dem Marktplatz, die zu Austausch und Begegnung einlädt. Seit 2006 gibt es im Vorfeld das Bildungsprojekt „Toleranz macht Schule“ mit Filmund Musikvorführungen sowie einer mobilen Ausstellung des Jüdischen Museums Berlin für Jugendliche und Projekttage für Grundschüler. Dazu werden Ökumenische Gottesdienste mit musikalischer Untermalung in verschiedenen Städten und in der Justizvollzugsanstalt Kempten abgehalten. Heuer wird zum zweiten Mal ein Festivalchor angeboten, in dem SängerInnen vor Ort das Festival aktiv mitgestalten können, erklärt Keller. Er freut sich mit dem gesamten Team sehr darüber, dass Musica Sacra mittlerweile auch Nachahmer gefunden hat. So fand ein ähnliches Festival bereits in Argentinien, in Belgien und in Straßburg statt – und trug auch dort dazu bei, Menschen über alle Grenzen hinweg durch die Musik zu verbinden. www.modfestivals.org Text: Daniela Hollrotter, Bilder: Bertram Maria Keller Wir sind Ihr, IMMER FÜR SIE DA.KRAUS FORDKRAUS Besser ankommen ! Autohaus Harald Kraus e.K. Gewerbestraße 2 D-87616 Marktoberdorf Telefon 08342-96600 www.fordkraus.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag 7:30 -18:00 Uhr, Samstag 9:00 -13:00 Uhr

Ihre Gesundheit liegt uns am en . . . Wir sind in Ihrer Nähe und haben die meisten Arzneimittel immer vorrätig, und falls wir doch etwas bestellen müssten, wäre dies in wenigen Stunden da. Dies soll uns mal einer nachmachen! . . . wir beraten Sie vor Ort ! Hubertus-Apotheke im medicum Apotheker Martin Jorky Ruderatshofener Str. 29 87616 Marktoberdorf Telefon 083 42 /24 73 Meine Filialleitung Dagmar Wieder 87616 Marktoberdorf Kemptener Straße 6 Telefon 083 42/98430 Fax 083 42/98432 wolfgang sappert homöopathie und naturheilverfahren goethestraße 7-9 87616 marktoberdorf telefon 083 42/983 73 Apotheker Martin Fumian e. Kfm. Eberle-Kögl-Straße 16 87616 Marktoberdorf Telefon 08342/2201 natürlich gesund mit uns Inhaber Th. Reichert Filialleitung Claudia Zintl Unterer Markt 1 87634 Obergünzburg Telefon 083 72/567 Fax 083 72/73 53 Füssener Straße 9 87640 Biessenhofen Telefon 08341/5657