Aufrufe
vor 6 Monaten

deHerisauer Ausgabe 5/2018

Das Magazin für Herisau und Umgebung. Erscheinungsdatum: 11. April 2018

12 ·

12 · Gewerbe5/2018 MIT GEWERBLER- LISTE POLITISCH AKTIV Kürzlich tagte im Hotel Herisau der hiesige Gewerbeverein. Die Mitgliederversammlung stand im Zeichen von neuen Ideen und der Verabschiedung von Gemeinderätin Ursula Rütsche-Fässler. Im Seminarraum Herisau-Hundwil des Hotel Herisau fand die Mitgliederversammlung des hiesigen Gewerbevereins statt. 57 Stimmberechtigte befanden im Beisein von einigen Gästen über zahlreiche statutarische Geschäfte. Beim Traktandum Jahresbericht des Präsidenten, dieser war vorgängig an die Mitglieder versandt worden, ergriff Max Nadig das Wort. Er habe den von Aldo Carrera verfassten Bericht gelesen und sich einige Gedanken darüber gemacht. «Wir sollten in die digitale Zukunft investieren und könnten beispielsweise eine ‹Herisau-App› generieren. Auch für die HEMA gäbe es zahlreiche Möglichkeiten, die digitale Welt mit unserer zu verbinden», sagte Nadig. Der Kassier Dominik Meile präsentierte die Jahresrechnung und konnte einen Gewinn von fast 4000 Franken vorweisen. Der Verein investiert in eine neue Homepage und hat sich ein Buchhaltungsprogramm angeschafft. Nach Annahme der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstands wurde das Budget präsentiert. Obwohl dieses einen Verlust von 10 000 Franken aufweist, wurde das Budget nach einigen Erklärungen seitens Meile einstimmig abgesegnet. Die weiteren statutarischen Geschäfte konnten zügig abgewickelt werden. Unter Varia, dem letzten Traktandum, informierte Aldo Carrera über das Vorhaben, mit dem Gewerbeverein verstärkt auch politisch tätig zu sein. «Wir möchten mehr mitreden können bei politischen Entscheiden. Deshalb suchen wir für die Gesamterneuerungswahlen im kommenden Jahr Kandidatinnen und Kandidaten für eine politisch unabhängige Gewerblerliste», so Carrera. Bevor die Hauptversammlung geschlossen wurde, erteilte der Präsident Aldo Carrera das Wort an die abtretende Gemeinderätin Ursula Rütsche-Fässler. Sie bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein der vergangenen zwölf Jahre und informierte die Mitglieder über die Vorgehensweise und Gründe der beiden Abstimmungen zum Parkierungsreglement. Auch der Präsident liess es sich nicht nehmen, der abtretenden Gemeinderätin den Dank auszusprechen und überreichte ihr ein kleines Präsent. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung liessen die Teilnehmenden den Abend mit einem gemütlichen Nachtessen ausklingen. (lea) Aldo Carrara bedankt sich bei Ursula Rütsche-Fässler für die gute Zusammenarbeit. (Bild: lea)

5/2018 Rätsel · 13 Das Newsportal im Appenzellerland. Das Lösungswort der letzten Ausgabe war: LINDAUERLI