Aufrufe
vor 1 Woche

Broschüre_Prisma

MWV ® Münchner

MWV ® Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH Freilandstr. 54 • 82194 Gröbenzell Tel. 08142-51242, Fax 08142–51178 info@mwv-seminare.de Einladung zum Praktiker-Seminar § 15 FAO VERKEHRSUNFÄLLE NICHT MOTORISIERTER VERKEHRSTEILNEHMER Grundlagenseminar Referenten: Termin: DIETRICH FREYBERGER RAe Busse & Miessen, Bonn Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Medizinrecht DR. MARKUS WESSEL Vorsitzender Richter am OLG Celle Vorstandsmitglied im Deutschen Verkehrsgerichtstag KÖLN, 6. März 2018, 9.30 – 17.00 Uhr Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9 - 13 Tel. 0221-228-1717, Fax 0221-228-1111 § 15 FAO Seminar-Nr.: 1904 - Bitte bei Anmeldung und Überweisung angeben - Inhalt: Verkehrsunfälle nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer haben oft schwere Personenschäden zur Folge, denn der nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer ist gegen die Folgen eines Zusammenstoßes im fließenden Verkehr nur unzureichend geschützt. Haftpflichtversicherern und Sozialversicherungsträgern droht hoher Aufwand. Der Haftpflichtversicherer ist bestrebt, die Ansprüche abzuwehren, der Sozialversicherungsträger will seinen Regress durchsetzen. Das Seminar beschäftigt sich zielgerichtet und ausführlich mit der Haftungssituation bei solchen Verkehrsunfällen. Es zeigt die Haftungssystematik auf und erläutert diese an zahlreichen Beispielsfällen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Regress des Sozialversicherungsträgers und den hierbei zu beachtenden Besonderheiten. Teilnehmer/- innen: Anmeldung: Als Grundlagenseminar richtet sich die Veranstaltung an Schadensachbearbeiter mit noch geringer Berufserfahrung in den Bereichen AH und KH, aber auch an erfahrene Praktiker, die ihre Kenntnisse noch einmal systematisch auffrischen wollen; Mitarbeiter in Regressabteilungen bei Sozialversicherungsträgern; Rechtsanwälte; Makler. RAe: § 15 FAO 6 Stunden; Makler: 8 Weiterbildungspunkte Schriftlich bei MWV. Zimmerbuchung bitte selbst unter Stichwort „MWV“ vornehmen; begrenztes Kontingent zu Sonderkonditionen bis vier Wochen vor Seminartermin (€ 125,--). Gebühr: Konto: € 390,-- zzgl. 19 % MwSt. incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung IBAN: DE21 7002 0270 0050 4396 66, SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX 13

® MWV Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH Freilandstr. 54 • 82194 Gröbenzell Tel. 08142-51242, Fax 08142–51178 info@mwv-seminare.de Einladung zum Praktiker-Seminar § 15 FAO VERKEHRSHAFTUNGSVERSICHERUNG Aufbau- und Vertiefungsseminar Referenten: Termin: ERWIN ABELE Rechtsanwalt, Langjähriger Verkehrshaftungsreferent, Allianz Versicherungs-AG JAN ZIMMER AGCS, Expert Claims Specialist CCO Marine Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht KÖLN, 7. März 2018, 9.30 – 17.00 Uhr Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9 - 13 Tel. 0221-228-1717, Fax 0221-228-1111 Seminar-Nr.: 1905 - Bitte bei Anmeldung und Überweisung angeben - Inhalt: Teilnehmer/- innen: Anmeldung: Gebühr: Konto: In diesem Aufbauseminar werden systematisch und fallbezogen Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sicher und bedarfsgerecht transportversicherungsrechtliche Risiken und Schäden anhand der GDV- Bedingungen zur Verkehrshaftungsversicherung zu beurteilen. Es werden ausgewählte Problemfelder der Verkehrshaftungsversicherung besprochen, wie versicherbare VKH-Risiken, Deckungs- und Haftungsumfang samt Obliegenheitsverletzungen, Überschreitung der Maxima samt Abgrenzungsfragen zu anderen Versicherungen. Erfahrene Sachbearbeiter aus Transport-Schaden- und -Betriebsabteilungen; Mitarbeiter in Regressabteilungen; Makler; Rechtsanwälte; Verkehrsträger und die verladende Wirtschaft. RAe: § 15 FAO 6 Stunden; Makler: 8 Weiterbildungspunkte Schriftlich bei MWV. Zimmerbuchung bitte selbst unter Stichwort „MWV“ vornehmen; begrenztes Kontingent zu Sonderkonditionen bis vier Wochen vor Seminartermin (€ 125,--). € 390,-- zzgl. 19 % MwSt. incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung IBAN: DE21 7002 0270 0050 4396 66, SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX 14