25.11.2018 Aufrufe

Berliner Kurier 24.11.2018

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Fotos: Markus Wächter,AP PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt<br />

Der beste Weihnachtsmarkt für jeden Typ<br />

SEITEN 16–17<br />

Sonnabend, 24. November 2018 • Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤<br />

www.berliner-kurier.de • NR. 325/2018 –A11916<br />

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG<br />

Beihilfezum Mord in 36223 Fällen<br />

KZ-Aufseher aus<br />

Berlin angeklagt<br />

SEITE 10<br />

Der Neuköllner Hans-Werner H. (95)soll an<br />

bestialischen Tötungen in Mauthausen beteiligt gewesen sein<br />

Die neuen Schilder der BVG<br />

Verstehen Sie<br />

Bahnhof?<br />

Leitsystem im<br />

Test in Mitte:<br />

Vorallem für<br />

Touristen und<br />

Behinderte soll<br />

die Orientierung<br />

einfacher<br />

Bahnhof?Internationales<br />

werden. Aber<br />

klappt das<br />

auch? SEITEN 6–7<br />

30 JAHRE –30 PROZENT!<br />

STATT GROSSER PARTY KRACHEN DIE PREISE!<br />

Großer Jubiläumssonderverkauf! Bis zu 30 Prozent Rabatt!<br />

Nur diesen Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr<br />

ANZEIGE<br />

Autohaus Hagen ·Konrad-Wolf-Straße 90 ·13055 Berlin-Hohenschönhausen ·www.autohaus-hagen.de<br />

DIE GÜNSTIGSTEN AUTOS IN BERLIN UND BRANDENBURG!<br />

Die Hagen-Story auf Seite 11<br />

Andreas vom Hagen:<br />

„Dieses Mal gehen<br />

wir AUFS GANZE!“<br />

Wie Andreas vom Hagen sein Unternehmen<br />

mit bester Qualität und<br />

fairen Preisenvom kleinenNeuköllner<br />

Start-up zueinem der größten<br />

Gebrauchtwagenhändler in Berlin-<br />

Hohenschönhausen entwickelte.


*<br />

POLITIK<br />

In der Falle<br />

der Versorger<br />

MEINE<br />

MEINUNG<br />

Von<br />

Frank-Thomas<br />

Wenzel<br />

Für viele Verbraucher ist<br />

es die schlechteste Nachricht<br />

seit Langem: Die Preise<br />

für Strom und Gas werden<br />

im nächsten Jahr kräftig steigen.<br />

Warum können sich die<br />

Stadtwerke das erlauben?<br />

Weil die Versorger wissen,<br />

dass nur ein kleinerer Teil<br />

der Kundschaft abwandert.<br />

Besonders bei älteren Menschen<br />

ist die Angst groß, in<br />

die Fänge dubioser Energiediscounter<br />

zu geraten.<br />

Spektakuläre Pleiten und Betrügereien<br />

gab es in der Vergangenheit<br />

genug. Und noch<br />

immer ist Ärger an der Tagesordnung.<br />

Mit unberechtigten<br />

Abschlagzahlungen,<br />

verspäteten und fehlerhaften<br />

Stromrechnungen, Fallen im<br />

Kleingedruckten. Wer sich<br />

beschweren will, bleibt nicht<br />

selten in einer Endloswarteschleife<br />

hängen und gibt irgendwann<br />

entnervt auf. Dass<br />

nach wie vor massiv getrickst<br />

werden kann, ist das Ergebnis<br />

einer zu laxen Kontrolle<br />

der Billiganbieter durch die<br />

Bundesnetzagentur. Ist das<br />

nur nachlässig oder politisch<br />

so gewollt? Verbraucherschutz,<br />

der es ernst meint,<br />

muss für strengere Regeln<br />

und härtere Strafen sorgen.<br />

Das kann ganz schnell mehr<br />

Wettbewerb und wieder sinkende<br />

Preise bringen.<br />

Fotos: Kay Nietfeld/dpa (2), Bernd von Jutrczenka/dpa<br />

FRAU DESTAGES<br />

Pamela Rendi-Wagner<br />

Österreichs Sozialdemokraten<br />

stellen sich neu auf. Die<br />

47-jährige Ärztin Pamela<br />

Rendi-Wagner will heute auf<br />

dem Parteitag<br />

in Wels<br />

zur neuen<br />

Parteichefin<br />

gewählt<br />

werden. Sie<br />

wäre die<br />

erste Frau<br />

an der Spitze<br />

der SPÖ.<br />

Der bisherige<br />

Parteichef<br />

und Ex-Kanzler Christian<br />

Kern will seine Abschiedsrede<br />

halten. Der 52-<br />

Jährige hatte sich nach dem<br />

Machtverlust komplett aus<br />

dem politischen Betrieb zurückgezogen.<br />

Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa<br />

Annegret Kramp-Karrenbauer (56)<br />

…gilt unter den Kandidatenals am pragmatischsten<br />

und am wenigsten konservativ.<br />

Manko: Sie kann sich nicht ausdem Schatten<br />

der Kanzlerin lösen.Als sie in Halleerklärte,<br />

sie habedas Thema UN-Migrationspakt<br />

unterschätzt, erntete sie offene Unmutsbekundungen.<br />

Vorteil: Ihre Nähe zu Merkel könnte am<br />

Ende auchein Pluspunkt sein.Denn sollte<br />

die Kanzlerin weiter im Amt bleiben, dürfte<br />

die Zusammenarbeit zwischen den beiden<br />

Frauen am geräuschlosesten funktionieren<br />

–Stabilitätist in der CDU ein hoher<br />

Wert! Und auch ihr „Frau-sein“ weiß die<br />

Saarländerin geschickt zu nutzen. Als sie<br />

von der Moderatorin ermahnt wird, sich<br />

kürzer zu fassen, antwortetsie zur Freude<br />

des weiblichenTeils des Publikums: „Frauen<br />

nutzen ein größeres Vokabular –deshalb<br />

brauchen wir mehr Zeit.“ Bei den<br />

CDU-Anhängern genießt sie den höchsten<br />

Wert!<br />

Friedrich Merz(63)<br />

... landete in den jüngsten Umfragen zwischen<br />

AKK und Spahn. Trotzdem hat er<br />

zuletzt an Zustimmung verloren, auch<br />

wenn sein finanzpolitischer Sachverstand<br />

geschätzt wird.<br />

Manko: Seine ursprüngliche Selbsteinschätzung,<br />

er gehöre zur „gehobenen Mittelschicht“,<br />

dürfte an der Glaubwürdigkeit<br />

des (bisherigen) Einkommensmillionärs<br />

gekratzt haben. Mit seinem jüngsten Vorstoß,<br />

das Asylrecht weiter einzuschränken,<br />

hat Merz den Bogen aber womöglich<br />

überspannt. Die Kritik, auch seiner Konkurrenten,<br />

war so groß, dass er ein Stück<br />

weit zurückrudern musste, um den Schaden<br />

zu begrenzen.<br />

Vorteil: Man hält ihn für kompetent, er ist<br />

eloquent und versteht es, die CDU-Mitglieder<br />

mitzureißen –wenn er beispielsweise<br />

an die „guten alten Zeiten“ erinnert:<br />

„Die CDU kann 40 Prozent schaffen. Ich<br />

traue mir zu, die AfD zu halbieren.“<br />

Jens Spahn (38)<br />

... liegt in der ZDF-Umfrage abgeschlagen<br />

auf Platz drei. Bei Kompetenz, Glaubwürdigkeit<br />

und Sachverstand erreicht erdie<br />

niedrigsten Werte aller drei Kandidaten.<br />

Manko: Sein bisher wichtigster politischer<br />

Vorstoß in der Bewerbungsphase –<br />

der Vorschlag, den UN-Migrationspakt<br />

auf dem Parteitag zudiskutieren –hat<br />

ihm viel Kritik eingebracht. Er wurde von<br />

vielen Parteigrößen indirekt als Rechtspopulist<br />

geschmäht. Dieses Image hatte<br />

er aber schon vor seiner Bewerbung.<br />

Wohl auch deshalb dringt er mit seinem<br />

Werben um moderatere Parteimitglieder<br />

und der Versicherung, die CDU nicht<br />

nach rechts rücken zu wollen, nicht richtig<br />

durch.<br />

Vorteil: Sein Alter. Auf den Regionalkonferenzen<br />

weiß er das Publikum für sich zu<br />

gewinnen –mit Sätzen wie: „Die Jugend<br />

von heute ist so CDU wie nie zuvor. Sie<br />

weiß es nur noch nicht.“


*<br />

SEITE3<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Gaspreis steigt, Benzinpreis<br />

hoch –aber der Ölpreis fällt<br />

Millionen Verbrauchermüssentiefer in die Tasche greifen. Auslöser: Der trockene Sommer und zu wenigWettbewerb<br />

Berlin –Dieser Winter wird<br />

teuer, was Benzin und Gaspreis<br />

betrifft. Rund 1,8 Millionen<br />

HaushalteinDeutschland werden<br />

im nächsten Jahr eine höhere<br />

Gasrechnung erhalten.<br />

Bislang haben 244 Gasversorger<br />

ihre Preise erhöht oderdas<br />

spätestens zum Jahreswechsel<br />

angekündigt, wie das Internetportal<br />

Check24 mitteilt. Im<br />

Durchschnittbelaufen sich die<br />

Erhöhungen auf 8,4 Prozent.<br />

Für einen Haushalt mit einem<br />

Jahresverbrauch von 20 000<br />

Kilowattstunden bedeutet das<br />

Mehrkosten von 111 Euro im<br />

Jahr. „Grund sind vor allem die<br />

höheren Beschaffungskosten“,<br />

begründet Check24-Geschäftsführer<br />

Oliver Bohr.<br />

Und es sind vor allem drei<br />

Faktoren, die dafür verantwortlichgemachtwerden:<br />

Ein Gazprom-Arbeiter kontrolliertnahe der ukrainischen Grenze die Gasleitung<br />

nach Westeuropa.<br />

Der relativ hohe Ölpreis im<br />

Gesamtjahr 2018: Zwar entwickelt<br />

der sich unabhängig vom<br />

Gas, gilt aber dennoch stets als<br />

Trendsetter. Seit Oktober ist<br />

der Ölpreis allerdingsstarkgefallen.<br />

Dertrockene Sommer: WenigerKohle<br />

konnte über die Flüsse<br />

transportiert, mehr Energie<br />

Foto: Maxim Shipenkov/EPA FILE/dpa<br />

muste so aus Gas gewonnen<br />

werden.<br />

Russlands Exporte: Weil<br />

Europas Hauptlieferant verstärkt<br />

den asiatischen Markt<br />

beliefert, hat sich das Angebot<br />

in Europaverknappt.<br />

Auch an den Tankstellen<br />

werden wir derzeit kräftig zur<br />

Kasse gebeten, obwohl der<br />

Rohölpreis seit Anfang Oktober<br />

von 85 auf 63 Dollar je Barrel<br />

(159 Liter)gefallen ist. Auch<br />

hier gilt das anhaltende Niedrigwasser<br />

auf den Flüssen<br />

(Transportprobleme) als Auslöser<br />

des Preishochs. In NRW<br />

wurde deshalb jetzt das Sonntagsfahrverbotfür<br />

Tanklastwagen<br />

ausgesetzt. Der ADAC<br />

macht aberauch den fehlenden<br />

Wettbewerb bei den Raffinerie-<br />

und Mineralölgroßhandelsmärkten<br />

verantwortlich.<br />

Foto: Evan Agostini/AP<br />

NACHRICHTEN<br />

Lob für Merkels Politik<br />

Washington –Die frühere<br />

US-Präsidentschaftskandidatin<br />

Hillary Clinton hat im<br />

Interview mit dem „Guardian“<br />

die Flüchtlingspolitik<br />

von Kanzlerin Angela Merkel<br />

gelobt, im Kampf gegen<br />

rechts aber zugleich eine<br />

Drosselung der Migration<br />

Richtung EU angemahnt.<br />

Konzernumbau gefordert<br />

München –Angesichts großer<br />

Probleme bei der Deutschen<br />

Bahn fordern die Grünen<br />

umfassende Reformen<br />

und die Zerschlagung des<br />

Konzerns. „Die Bundesregierung<br />

muss dafür sorgen, dass<br />

der Konzern sich neu aufstellt“,<br />

sagte Fraktionschef<br />

Anton Hofreiter.<br />

Syrien nicht sicher<br />

Hat Gibraltar<br />

eine britische,<br />

spanische oder<br />

europäische<br />

Zukunft?<br />

Stopptder Affenfelsen<br />

denBrexit-Vertrag?<br />

Brüssel –Morgen wollen<br />

die EU-Staats- und -Regierungschefs<br />

den Brexit-<br />

Vertrag unterzeichnen –<br />

doch Spanien droht mit<br />

einem Veto. Die Regierung<br />

in Madrid verlangt<br />

Änderungen am Vertragsentwurf,<br />

weil sie Festlegungen<br />

über den künftigen<br />

Status von Gibraltar<br />

fürchtet. Das Gebiet am<br />

Südzipfel der Iberischen<br />

Halbinsel steht seit 1713<br />

unter britischer Souveränität,<br />

wird aber von Spanien<br />

beansprucht. Die<br />

spanische Regierung hält<br />

eine Passage des Austrittsabkommens<br />

mit<br />

Großbritannien –den Artikel<br />

184 –für nicht eindeutig<br />

genug und verlangt<br />

eine neue Formulierung.<br />

Zumindest Bundesfinanzminister<br />

Olaf Scholz<br />

scheint keine Angst vor<br />

einem „harten Brexit“<br />

(ohne Abkommen) zu haben.<br />

„Wir bereiten uns<br />

sehr sorgfältig auf beide<br />

Varianten vor, den kontrollierten<br />

und den unkontrollierten<br />

Brexit“,<br />

sagte er der „Passauer<br />

Neuen Presse“. „Beides<br />

stellt uns vor Herausforderungen,<br />

die wir aber bewältigen<br />

können und bewältigen<br />

werden.“<br />

Foto: blickwinkel/imago<br />

Foto: Wolfgang Kumm/dpa<br />

Berlin –Bundesinnenminister<br />

Horst Seehofer (CSU) hat<br />

im „Spiegel“-Gespräch Abschiebungen<br />

in das Bürgerkriegsland<br />

Syrien ausgeschlossen.<br />

Zuvor war ein Bericht<br />

des Auswärtigen Amts<br />

bekannt geworden, nach dem<br />

Rückkehrern in ihrer Heimat<br />

Gewalt droht.<br />

Mehr Druck auf Riad<br />

Riad –Der Druck auf Saudi-<br />

Arabien wird stärker. Nach<br />

Deutschland haben auch<br />

Frankreich, Finnland und<br />

Dänemark Sanktionen gegen<br />

das Land beschlossen. Begründet<br />

wird dies mit dem<br />

Fall des getöteten Journalisten<br />

Jamal Khashoggi und<br />

dem Krieg im Jemen.<br />

Seenotretter unterwegs<br />

Berlin –Die Seenotretter der<br />

Hilfsorganisation Sea-Watch<br />

sind wieder unterwegs Richtung<br />

Nordafrika. Am Donnerstagabend<br />

machte sich die<br />

„Sea-Watch 3“ auf den Weg<br />

in die sogenannte Such- und<br />

Rettungszone vor Libyen.<br />

Zuvor hatten maltesische Behörden<br />

das Schiff festgehalten.


*<br />

HINTERGRUND<br />

Die Grenzen des<br />

Center-Booms<br />

Shopping macht glücklich.<br />

Daszumindest behaupten<br />

Psychologen gerne. Die<br />

Freude, sich einen ersehnten<br />

Gegenstand endlich zu<br />

gönnen, lasse im Gehirn<br />

Glückshormone fließen.<br />

Aber die Welt der Malls<br />

und Shopping-Center ist<br />

auch ein Haifischbecken –<br />

für die konkurrierenden<br />

Anbieter.InBerlin kamen<br />

in den letzten zehn Jahren<br />

sieben neue Center hinzu.<br />

Zu viele, sagen Experten.<br />

East SideMall<br />

Die neue East Side Mall mit 120 Geschäften eröffnete im Oktober.Sie ist eine<br />

vonbisher nur zwei Shopping-Malls im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.<br />

Alexa<br />

DasAlexa am Alexanderplatz eröffnete im Jahr 2007.Der Ex-Regierende<br />

Klaus Wowereit nannte die Fassade „hässlich“. Innen gibt es 180 Geschäfte.<br />

Eastgate<br />

DasEastgate ist das wohl bekannteste Center in Marzahn-Hellersdorf, aber<br />

bei weitem nicht das einzige. Laut Senat gibt es acht große Konsumtempel.<br />

Der Berlin-Atlas des<br />

Die 73 Einkaufs-<br />

Von<br />

MIKE WILMS<br />

Zentren der Stadt<br />

liefern sich einen<br />

Einkaufszentren in Berlin<br />

harten Kampf um<br />

insgesamt: 73<br />

übersättigte Kunden<br />

Der Shopping-<br />

Wahnsinn zum<br />

Jahresende hat<br />

die Stadt schon<br />

wieder fest im Griff. Mit<br />

dem Rabattschlacht-Tag<br />

„Black Friday“ eröffneten <strong>Berliner</strong><br />

Malls, Shopping-Center<br />

und Einkaufspassagen gestern<br />

die Kaufrauschsaison. Doch der<br />

Konsumzirkus macht nicht jeden<br />

glücklich, ob nun vor Weihnachten<br />

oder zu anderer Zeit.<br />

Bei 73 Shopping-Tempeln in<br />

Berlin –das ist die gestern<br />

veröffentlichte Zählung<br />

des Senats –nimmt auch<br />

die Übersättigung zu. Das<br />

führt in ersten Centern zu<br />

Leerstand, Vermietungsproblemen<br />

und Geldeinbußen.<br />

Die Linkspartei<br />

fordert jetzt sogar schon<br />

eine „Abrissprämie“.<br />

Aber der Reihe nach:<br />

Wer in Berlin nach Herzenslust<br />

shoppen will,<br />

der hat die freie Auswahl.<br />

Allein in Mitte<br />

gibt es elf große Konsumtempel<br />

– etwa die<br />

Galeries Lafayette und das<br />

Alexa (s. Grafik). Bestens<br />

versorgt sind die Ost-Bezirke<br />

Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf<br />

mit je acht<br />

Shopping-Centern. Auch<br />

in Treptow-Köpenick<br />

und Neukölln stehen<br />

viele Center –jeweils<br />

sieben. Die wenigsten<br />

Angebote, nämlich die<br />

neue East Side Mall<br />

und das Ring Center,<br />

gibt es in Friedrichshain-Kreuzberg.<br />

So<br />

steht es jetzt in einer<br />

Senatsantwort an die<br />

Linksfraktion.<br />

Im Konkurrenzkampf<br />

hat<br />

nicht jede Mall<br />

Überlebenschancen:<br />

Einerseits eröffnen<br />

immer mehr Center,<br />

in den letzten zehn Jahren<br />

waren es sieben und zwei<br />

weitere sind schon geplant, andererseits<br />

stellen sich Verschleißerscheinungen<br />

ein. Seit<br />

einem Monat steht die Marktpassage<br />

in Adlershof weitgehend<br />

leer. Sie soll zum gemischten<br />

Wohn- und Einkaufsstandort<br />

umgebaut werden. Schon<br />

2017 gab der Kaufhof am Ostbahnhof<br />

auf. Auch die Potsdamer<br />

Platz Arkaden leiden unter<br />

der Konkurrenz, werden umgebaut<br />

(KURIER berichtete).<br />

4<br />

Spandau<br />

5<br />

Steglitz-Zehlendorf<br />

6<br />

Reinickendorf<br />

6<br />

Charlottenburg-Wilmersdorf<br />

Probleme, genug<br />

Geschäfte als Mieter zu finden,<br />

gab es laut RBB beim neuen<br />

Schultheiss-Quartier in Moabit.<br />

Zur Eröffnung im August seien<br />

erst 80 Prozent der Verkaufsfläche<br />

belegt gewesen. Auch in<br />

der East Side Mall soll es –zumindest<br />

anfangs – zehn Prozent<br />

Leerstand gegeben haben.<br />

„Die Kaufkraft in Berlin ist<br />

endlich“, sagt Erika Ritter,<br />

Handelsexpertin der Gewerkschaft<br />

Verdi. Auch die Kaufkraft<br />

der Touristen wachse<br />

nicht ins Unermessliche. Kurzum:<br />

„Noch mehr Malls halte ich<br />

für überflüssig“, sagt Ritter.<br />

Viele <strong>Berliner</strong> kaufen inzwischen<br />

ohnehin lieber im Internet<br />

ein, etwa bei Amazon und<br />

Zalando. Während die Deutschen<br />

im Jahr 2000 noch 1,3<br />

Milliarden Euro im Online-Geschäft<br />

ausgaben, sind es jetzt<br />

über 50 Milliarden Euro. Das<br />

11<br />

Mitt<br />

Tempelhof-Sch


*<br />

SEITE5<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Shopping-(Un-)Glücks<br />

6<br />

Bikini Berlin<br />

Pankow<br />

8<br />

8<br />

e<br />

2<br />

Friedrichshain-Kreuzberg<br />

Lichtenberg<br />

Marzahn-Hellersdorf<br />

DasBikini Berlin im historischen Bikinihaus wurde 2014 eröffnet.Seine 64<br />

Geschäfte heben sich vonden immergleichen Kettenfilialen anderer Center ab.<br />

Boulevard Berlin<br />

3 7 7<br />

öneberg<br />

Neukölln<br />

Treptow-Köpenick<br />

hat natürlich auch<br />

Folgen für die Malls und für<br />

den klassischen Einzelhandel.<br />

Noch einen anderen Blickwinkel<br />

nimmt die Linken-Abgeordnete<br />

Katalin Gennburg<br />

ein. Sie fordert eine „Abrissprämie<br />

für Shopping-Center“. Die<br />

Idee ist, eine staatliche Prämie<br />

auszuzahlen, wenn unrentable<br />

Center rückgebaut und für<br />

„sinnvollere Raumnachnutzungen“<br />

freigegeben werden. Ihre<br />

Vorstellung:<br />

Kleinteiliger<br />

Einzelhandel in den Erdgeschossen,<br />

dazu Kitas, Turnhallen<br />

und Stadtteilzentren –und<br />

darüber Wohnungen. Berlin<br />

brauche eine bessere soziale<br />

Infrastruktur und könne sich<br />

deshalb „Einkaufszentren einfach<br />

nicht mehr leisten“.<br />

Das ist dem Senat zu radikal:<br />

Ein Landesförderpogramm für<br />

den Rückbau von Malls sei<br />

Grafik/Hecher; Quelle: SenStadtWohn<br />

nicht<br />

geplant,<br />

und ein Abriss<br />

soll auch nicht<br />

Ziel der Liegenschaftspolitik<br />

werden. Experten<br />

schätzen, dass es in<br />

Berlin einen Bedarf an 65 bis 70<br />

Centern gibt. Demnach dürfte<br />

es noch in einigen Fällen zu<br />

Schließungen oder Überarbeitungen<br />

des Konzepts kommen.<br />

Fotos: Imago, Davids<br />

DasBoulevard Berlin ging 2012 in der Steglitzer Schloßstraße an den Start,<br />

obwohl es dortschon mehrereCenter gab. Die Mall hat 140 Geschäfte.


BERLIN<br />

Brandstiftung<br />

Feuerpanik in<br />

einer Gartenkolonie<br />

SEITE 8<br />

DER<br />

ROTE<br />

TEPPICH<br />

Ehre, wemEhregebührt!<br />

Schauspieler<br />

Axel Prahl,<br />

58 Jahre<br />

alt,hilft<br />

Obdachlosen.<br />

Fragen?<br />

Wünsche?<br />

Tipps?<br />

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456<br />

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)<br />

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105<br />

E-Mail: leser-bk@dumont.de<br />

Abo-Service: Tel. 030/232777<br />

Foto: dpa<br />

Ermacht Musik, steht<br />

auf der Bühne, spricht<br />

Hörbücher ein und ermittelt<br />

im TV als kultiger Tatort-Kommissar:<br />

Die Rede<br />

ist von Axel Prahl (58).<br />

Jetzt, wo es wieder kälter<br />

wird, macht er auf die Situation<br />

der Obdachlosen im<br />

Prenzlauer Berg aufmerksam.<br />

Denn auch in diesem<br />

Stadtteil gibt es Obdachlose<br />

und Wohnungslose. Auch<br />

dort trifft man auf Menschen,<br />

die Hilfe brauchen.<br />

Axel Prahl ist Pate für die<br />

Hilfseinrichtung in der<br />

Zelterstraße (am S-Bahnhof<br />

Prenzlauer Allee), wo<br />

jeden Tag 50 Betroffene<br />

versorgt und beraten werden.<br />

Der Schauspieler, der<br />

ebenfalls in Prenzlauer<br />

Berg wohnt, ist sogenannter<br />

Zelterpate. Mit großen<br />

Plakaten in der Stadt und<br />

im Nahverkehr wirbt Prahl<br />

dafür, dass auch andere Pate<br />

werden. Denn Leute, die<br />

helfen, werden dringend<br />

gebraucht. 2017 stieg die<br />

Nutzung der Tagesstätte im<br />

Sozialprojekt um rund 40<br />

Prozent an. „Auch in diesem<br />

Jahr ist der gestiegene<br />

Bedarf eines solchen niedrigschwelligen<br />

Angebots<br />

für Menschen in Notlagen<br />

bereits spürbar“, teilt die<br />

Hilfseinrichtung mit. Eine<br />

Patenschaft ist relativ einfach:<br />

Sie kostet 10 Euro im<br />

Monat. Mehr Infos unter:<br />

www.zelterpate.de<br />

Ausgangsschilder abgeschafft<br />

Fahrgäste verstehen<br />

nur Bahnhof<br />

Die BVGtestet ein neues Wegeleitsystem.<br />

Kommt man so wirklich gut von Anach B?<br />

Von<br />

STEFANIE HILDEBRANDT<br />

Berlin – Zwei viel frequentierte<br />

U-Bahnlinien, die U2<br />

und die U6, kreuzen sich am<br />

Bahnhof Stadtmitte im Untergrund.<br />

Oben befinden<br />

sich jede Menge Sehenswürdigkeiten<br />

und Institutionen.<br />

Damit Touristen und <strong>Berliner</strong>,<br />

die hier nicht so oft aussteigen,<br />

auf Anhieb den richtigen<br />

Weg finden, testet die<br />

BVG ein neues Leitsystem.<br />

Dabei kommen die neuen<br />

Schilder ohne das Wort<br />

„Ausgang“ aus. Stattdessen<br />

werden den zehn Ausgängen<br />

Buchstaben zugeordnet.<br />

Gut von Anach Bkommen –<br />

die Wendung erhält auf dem<br />

Bahnsteig Stadtmitte eine<br />

ganz neue Bedeutung. Wer<br />

zum Gendarmenmarkt, Friedrichstraße,<br />

Museum für Kommunikation<br />

oder zum Statistischen<br />

Bundesamt möchte,<br />

braucht Ortskenntnis, um an<br />

der richtigen Stelle aus dem<br />

Untergrund an die Oberfläche<br />

zu kommen. Wer am falschen<br />

Ende landet, muss mehrere<br />

Hundert Meter umsonst zurücklegen.<br />

Deshalb hat die<br />

BVG den Umsteigebahnhof<br />

für den Test ausgewählt.<br />

Ein Umgebungsplan, in dem<br />

die Ausgänge mit den Buchstaben<br />

Abis Jmarkiert sind, „soll<br />

die Orientierung kinderleicht“<br />

machen, so die BVG-Mitteilung.<br />

Doch schon an der ersten<br />

Übung scheitern die drei Touristen<br />

Marcio (24), Quentin<br />

(25) und Zaenab (24). Den<br />

Übersichtsplan, mit dessen<br />

Hilfe sie sich schnell orientieren<br />

könnten, finden sie erst<br />

gar nicht. Er hängt abseits in<br />

einem Glaskasten an einem<br />

der Ausgänge.<br />

Einige Sehenswürdigkeiten<br />

wie das Museum für Kommu-<br />

nikation sind zwar auch auf<br />

dem Bahnsteig ausgewiesen.<br />

„Aber wenn du was anderes<br />

suchst, wird es kompliziert“,<br />

findet Marcio aus Brasilien.<br />

Dennoch befindet sich die<br />

BVG mit ihrem Versuch im<br />

Trend.<br />

„International ist dieser<br />

Standard im Kommen“, weiß<br />

Gregor Strutz, der sich mit seiner<br />

Grafik-Agentur „Inkl. Design“<br />

auf barrierefreie Kommunikation<br />

in öffentlichen<br />

Räumen spezialisiert hat. „In<br />

London, Paris und Budapest<br />

arbeitet man erfolgreich mit<br />

Buchstaben“, sagt er. Die bisherige<br />

Kennzeichnung nur<br />

mit Straßennamen berge großes<br />

Verwechslungspotenzial,<br />

so Strutz. „Auf dem Bahnsteig<br />

der U6 führen zum Beispiel an<br />

beiden Enden des Perrons<br />

Ausgänge auf die Friedrichstraße.“<br />

Mit der Buchstabenkennzeichnung<br />

könne man<br />

sich nun eindeutiger positionieren.<br />

Außerdem sei der Lese-Aufwand<br />

geringer, Buchstaben<br />

seien im Gegensatz zu<br />

Bandwurm-Bezeichnungen<br />

deutlicher zu erkennen. „Das<br />

ist gut, wenn es voll ist, oder<br />

wenn man es eilig hat. Auch<br />

Sehbehinderte, Touristen,<br />

Menschen mit Lernschwierigkeiten<br />

profitieren davon.“<br />

Dass die neuen Schilder statt<br />

der Aufschrift „Ausgang“ nur<br />

noch das international bekannte<br />

Zeichen, ein offenes<br />

Viereck mit einem Pfeil, zeigen,<br />

hält der Experte für unproblematisch.<br />

„Dasselbe Zeichen<br />

gab es schon auf den U-<br />

Bahnhöfen der DDR“, so<br />

Strutz. Wie das System bei den<br />

Fahrgästen ankommt, soll in<br />

den kommenden Monaten mit<br />

Befragungen untersucht werden.<br />

Erst wenn alle Ergebnisse<br />

vorliegen, fällt eine Entscheidung,<br />

ob es künftig auf allen<br />

anderen U-Bahnhöfen heißt:<br />

wer Asagt, muss auch Bsagen.


Kolumne<br />

Chin Meyerlästertüber<br />

konservativeTabubrüche<br />

SEITE 13<br />

SEITE7<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Anstelle des Schriftzugs<br />

„Ausgang“ gibt es nur<br />

noch ein Piktogramm, das<br />

am U-Bahnhof Stadtmitte<br />

den Wegweist.<br />

MAGENTA<br />

THURSDAY<br />

JEDEMENGE AKTIONSANGEBOTE<br />

VONDONNERSTAG BIS MONTAG<br />

NUR VOM<br />

22.–26.11.<br />

ZUMBEISPIEL:<br />

SAMSUNG GALAXY S7*<br />

statt 6<br />

nur 1 ohne Vertrag<br />

Aktionsangebote: Mobilfunk ++ Festnetz ++ Zubehör++SmartHome ++<br />

Jetzt inIhrem Telekom Shop, unter telekom.de oder 0800 33 03000<br />

Marcio, Zaenab und<br />

Quentin kennen<br />

viele U-Bahnhöfe<br />

in aller Welt.<br />

Fotos: Wächter<br />

*Nur solange der Vorrat reicht.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018 *<br />

NACHRICHTEN<br />

Eine Tanne für Merkel<br />

Berlin –Elf Meter hoch<br />

und 54 Jahre alt: Ein stattlicher<br />

Weihnachtsbaum aus<br />

Brandenburg wird am Mittwoch<br />

an das Bundeskanzleramt<br />

übergeben. Die<br />

Weißtanne wurde im Wald<br />

des Familienbetriebs Sauener<br />

Forst &Gewerbe GmbH<br />

gefällt und auf einen Tieflader<br />

gehievt.<br />

Knall im Chemieraum<br />

Lankwitz –Bei einer Verpuffung<br />

im Chemie-Labor<br />

in der Bröndby-Schule hat<br />

ein Lehrer leichte Brandverletzungen<br />

erlitten. Fünf<br />

Jugendliche kamen mit<br />

einem Knalltrauma in umliegende<br />

Krankenhäuser,<br />

so die Feuerwehr.<br />

Offene U-Bahnhöfe<br />

Berlin –Seit gestern stehen<br />

die U-Bahnhöfe Moritzplatz<br />

und Lichtenberg<br />

Obdachlosen nachts als<br />

Notunterkunft offen. Darauf<br />

einigten sich die Sozialverwaltung<br />

und die BVG.<br />

Streetworker sowie BVG-<br />

Sicherheitsbeamte sollen<br />

an den Stationen eingesetzt<br />

werden.<br />

Singen ist ausverkauft<br />

Köpenick –Nur wenige<br />

Stunden nach dem Start des<br />

Vorverkaufs war das traditionelle<br />

Weihnachtssingen<br />

(23. 12.) beim Fußball-<br />

Zweitligisten 1. FC Union<br />

gestern ausverkauft.<br />

Der KURIER gratuliert<br />

Gisela Bork, Kursana<br />

Domizil Berlin Marzahn,<br />

zum 84.<br />

ARCHE NOAH<br />

Funni ... liebt die Zuwendung<br />

ihres Menschen, will<br />

diese nicht teilen. Darum<br />

wünscht sich die Ridgeback-Mix-Dame<br />

einen Single<br />

als Halter. Gut, wenn er<br />

daheim arbeitet, denn sie<br />

bleibt so ungern allein.<br />

Vermittlungs-Nr. 15/5337<br />

Tierheim Berlin,<br />

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,<br />

Telefon: 030/768880,<br />

www.tierschutz-berlin.de<br />

Die Tiervermittlung ist geöffnet:<br />

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr<br />

Foto: dpa<br />

Foto: Tierheim Berlin<br />

Fotos: Richard, Pudwell<br />

Feuerpanik im<br />

Garten-Paradies<br />

Immer zur kalten Jahreszeit: Laubenpieper<br />

fürchten sich vor Brand- und Einbruchserie<br />

Die Feuerwehr<br />

löscht zwei<br />

Lauben des<br />

Kleingartenvereins<br />

„Lindenhain“.<br />

Von<br />

A. SCHMALZ<br />

und E. RICHARD<br />

Schöneberg – Mit der Kälte<br />

kommen die Einbrecher<br />

und Brandstifter. Meterhohe<br />

Flammen steigen<br />

über dem Kleingartenverein<br />

„Lindenhain“ auf. Zwei<br />

Lauben brennen in voller<br />

Ausdehnung. Es ist bereits<br />

das dritte Feuer in zwei<br />

Wochen. Lauben-Besitzer<br />

fürchten jetzt eine Brandund<br />

Einbruchsserie wie im<br />

vergangenen Spätherbst.<br />

Anwohner hatten in der<br />

Nacht zu Freitag gegen 3Uhr<br />

in der Frühe die<br />

Flammen gesehen<br />

und die Feuerwehr<br />

alarmiert.<br />

Als die<br />

Brandbekämpfer<br />

eintrafen,<br />

standen zwei<br />

Lauben bereits<br />

in Vollbrand.<br />

Knapp 20 Feuerwehrleute<br />

löschten die<br />

Brände. Alle Habseligkeiten<br />

gingen in Flammen auf. Die<br />

Lauben brannten bis auf die<br />

Grundmauern nieder. Verletzt<br />

wurde zum Glück niemand.<br />

Die Täter warten offenbar<br />

auf die kältere Jahreszeit, sie<br />

setzen darauf, dass die Lauben<br />

leerstehen. „Vor einem<br />

Jahr brannte es hier in der<br />

Umgebung zwischen Oktober<br />

und Februar auch mehrmals.<br />

Etwa zehnmal seitdem“,<br />

erklärt Heinz K. wütend.<br />

Viele Laubenbesitzer vermuten<br />

deshalb einen Feuerteufel<br />

hinter den Bränden.<br />

Erst am vergangenen<br />

Dienstagmorgen musste die<br />

Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften<br />

zum benachbarten<br />

Riemenschneiderweg ausrücken.<br />

Auch da brannten zwei<br />

Lauben nieder. In der Woche<br />

davor gab es einen ähnlichen<br />

Fall.<br />

Die Polizei prüft nun Zusammenhänge<br />

zwischen den<br />

Bränden. Brandstiftungen<br />

seien sehr wahrscheinlich,<br />

heißt es gestern. Ein Brandkommissariat<br />

müsse erst<br />

noch alle Spuren und Beweismittel<br />

auswerten, um<br />

den Verdacht zu erhärten.<br />

„Wir sind verzweifelt und<br />

wissen nicht mehr weiter.<br />

Neben den Bränden gibt es<br />

hier auch eine Einbruchsserie“,<br />

sagt Heinz K. Zwölf Einbrüche<br />

gab es in diesem Jahr<br />

allein in der Kleingartenkolonie<br />

„Lindenhain“.<br />

Bei Nachbar Henning S.<br />

(48) wurden im September<br />

teure Werkzeuge gestohlen,<br />

bei Heinz K. wurde im Februar<br />

eingebrochen. Henning<br />

S.: „Wir haben hier sehr viele<br />

Einbruchsschäden. So geht<br />

das nicht weiter.“<br />

Die Laubenpieper haben<br />

sich schon nachts auf die<br />

Lauer gelegt. Doch es könne<br />

nicht jede Nacht eine Streife<br />

organisiert werden, sagen<br />

sie. Heinz K. kämpferisch:<br />

„Ich habe deshalb Videokameras<br />

in meinem Garten installiert.“<br />

Eine ausgebrannte<br />

Laube<br />

(li.). Die beiden<br />

Laubenbesitzer<br />

Henning S. und<br />

Heinz K. gehen<br />

voneiner<br />

Brandserie aus.


ausgezeichnete<br />

Jahreswagen<br />

zum<br />

Discountpreis<br />

5 von5<br />

Sternen<br />

beim Euro NCAP<br />

Sicherheitstest<br />

39% billiger<br />

Sofort zum Mitnehmen!<br />

OCTAVIA „Best Cars 2017“<br />

1.6 Diesel · 66 kW/90 PS · EZ 06/2017, 7 tkm, Klima, LED-Tagfahrlicht, LEDtoothfunktion,Freisprechanlage,Radio/Farbdisplay-Touch/AUX/USB/SD-Kartenleser,el.<br />

Fensterheber p egel behe zbar,Zentralverr egelung m. FB,<br />

ISOFIX, Mittelarmlehne vorn, geteilte Rücksitzbank umklappbar, höhenverst. Fahrersitz/Beifahrersitz/Lenkrad, Lederlenkrad, Servolenkung, EU 6<br />

15%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

11.585 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

9.900 €<br />

37%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

23.730 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

14.900 €<br />

22%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

22.834 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

17.900 €<br />

43%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

41.940 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

23.900 €<br />

bei Jahre<br />

i10<br />

FABIA<br />

1.0 Benzin · 49 kW/67 PS · EZ 09/2017, 500 km,<br />

Klima, Bordcomp., Tagfahrl. · Verbr. (l/100km) innerorts<br />

6.0,außerorts 4.0,komb. 4.7,CO² 108 g/km<br />

TIPO<br />

Kombi<br />

Automatik<br />

1.6 Benzin · 81 kW/110 PS · EZ 06/2017, 13-25 tkm,<br />

Navi, Klimaaut., Kamera, Freisprechanl., Licht-/<br />

Regensens., Sitzhzg., Einparkh., Multif.-Lenkrad<br />

SPORTAGE<br />

1.6 Benzin · 97 kW/132 PS · EZ 05/2018, 5-17 tkm,<br />

Klimaaut., Sitzhzg., Freisprechanlage, Einparkh.,<br />

Licht-/Regensensor, Multif.-Lenkrad, Tempomat<br />

A4<br />

Automatik<br />

2.0 Diesel · 110 kW/150 PS · EZ 06/2017,11-25 11 25 tkm,<br />

Temp., Einparkh., Freisprechanl., Multif.-Lenkrad,<br />

Bi-Xenon, Wlan/Wifi Hotspot, Licht-/Regensens.<br />

32%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

15.950 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

10.900 €<br />

31%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

23.160 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

15.900 €<br />

39%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

30.015 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

18.450 €<br />

47%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

46.506 €<br />

T6<br />

Caravelle<br />

Spaceback<br />

Autoland<br />

9-Sitzer<br />

Jahreswagenpreis 2.0 Diesel · 75 kW/102 PS · EZ 06/2017, 25-39 tkm,<br />

Klima, Bordcomputer, Freisprechanl., AUX/USB,<br />

Lendenwirbelstütze, Android-Auto/Apple CarPlay<br />

24.450 €<br />

1.0 Benzin · 55 kW/75 PS · EZ 06/2017, 11-25 tkm,<br />

Klima, Freisprechanlage, Lichtsensor, Bluetooth,<br />

Multif.-Lenkrad, Alu, AUX/USB, beheizb. Spiegel<br />

RAPID<br />

Automatik<br />

1.0 Benzin · 70 kW/95 PS · EZ 10/2017, nur 19 tkm,<br />

Klimaaut., Sitzhzg., Multif.-Lenkrad, Einparkhilfe,<br />

Licht-/Regensens., Bordcomp., Freisprechanlage<br />

GOLF<br />

Automatik<br />

1.4 Benzin · 92 kW/125 PS · EZ 08/2017, 21 tkm,<br />

Klimaaut., Einparkhilfe, Sitzhzg., Multif.-Lenkrad,<br />

Freisprechanlage, Bluetooth, Licht-/Regensensor<br />

10.900 €<br />

Color<br />

CORSA<br />

Edition<br />

Montag bis Freitag: 9 –21 Uhr · Samstag: 9 – 20 Uhr · Sonntags immer große Autoschau!<br />

12683 Berlin · Alt-Friedrichsfelde 63 · 030-588 44 00 44<br />

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tage der Erstzulassung. · Autoland Berlin e.K. Inhaber Wilfried Wilhelm Anclam<br />

5000 Autos · alle Marken · finanzieren · 0% anzahlen<br />

Inzahlungnahme und Ankauf aller Marken · 22x in Deutschland · 1x in Berlin · www.autoland.de<br />

36%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

16.905 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis 1.4 Benzin · 66 kW/90 PS · EZ 06/2017, 13-25 tkm,<br />

Klima, Temp., Freisprechanlage, Sportsitze, Alu,<br />

beheizbare Spiegel, Multif.-Lenkrad, Bluetooth<br />

35%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

24.544 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

15.900 €<br />

29%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

28.175 €<br />

CITAN<br />

30%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

32.795 €<br />

A3<br />

k Autoland<br />

Automatik Autoland<br />

Automatik<br />

Jahreswagenpreis 1.2 Benzin · 84 kW/114 PS · EZ 08/2017, 13 tkm,<br />

Navi, Klima, Kamera, Temp., Panoramaglasdach,<br />

Schiebetüren, Sitzhzg., Tagfahrlicht, Lichtsensor<br />

Jahreswagenpreis 1.4 Benzin · 110 kW/150 PS · EZ 06/2017,19-27 tkm,<br />

Bi-Xenon, Sitzhzg., Freisprechanl., Regensensor,<br />

Einparkh., Multif.-Lenkrad, Keyless-Start, Temp.<br />

19.950 €<br />

27%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

39.390 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

28.900 €<br />

CTRANSIT<br />

Connect<br />

1.5 Diesel · 74 kW/101 PS · EZ 06/2017, 9-15 tkm,<br />

Klima, Freisprechanl., Sprachstrg., Bordcomputer,<br />

Schiebtüren, R-CD/AUX/USB, viele Farben, EU 6<br />

X1<br />

Automatik<br />

1.5 Benzin · 103 kW/140 PS · EZ 12/2017, 11 tkm,<br />

Navi-Touch,Voll-LED, Klimaautomatik, Einparkh.,<br />

Bluetooth, Sprachsteuerung, Sitzhzg.,Tempomat<br />

statt UVP* 22.750 €<br />

13.890 €<br />

32%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

22.040 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

14.900 €<br />

14%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

19.585 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

16.900 €<br />

22.900 €<br />

30%<br />

billiger<br />

statt UVP*<br />

41.315 €<br />

Autoland<br />

Jahreswagenpreis<br />

28.900 €<br />

i30<br />

1.0 Benzin · 88 kW/120 PS · EZ 07/2017, 500 km,<br />

Klima, Freisprechanl., Temp. · Verbr. (l/100km) innerorts<br />

5.8,außerorts 4.6,komb. 5.0,CO² 115 g/km<br />

MOKKAK<br />

X<br />

1.6 Benzin · 85 kW/116 PS · EZ 04/2018, 600 km,<br />

Klima, Sitzhzg., Freisprechanl. · Verbr. (l/100km) innerorts<br />

8.6, außerorts 5.6, komb. 6.7, CO² 155 g/km<br />

S-MAX<br />

1.5 Benzin · 118 kW/160 PS · EZ 03/2018,19-25 19 25 tkm,<br />

LED, Navi, Teilleder, Sportsitze, Temp., Einparkh.,<br />

Sitzheizung, Freisprechanlage, Spurhalte-Assist.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018 *<br />

36223 Mordopfer<br />

Anklagegegen <strong>Berliner</strong> KZ-Aufseher<br />

Foto: dpa<br />

Hans-Werner H. soll Beihilfe zur Massentötung<br />

von Häftlingen im KZ Mauthausen geleistet haben<br />

Im KZ Mauthausen und seinen Nebenlagern starben über 100 000 Menschen.<br />

Neukölln – 73 Jahrelebteer<br />

als vermeintlich unbescholtener<br />

Bürger zwischen seinen<br />

Nachbarn. Niemand<br />

ahnte etwas vonder dunklen<br />

Vergangenheit des Hans-<br />

Werner H.<br />

Der 95-Jährige hat sich in<br />

seinerWohnung verschanzt.<br />

Durch die Tür hindurch hört<br />

man den Fernseher. Hans-<br />

Werner H., der niemandem<br />

öffnet, war laut Staatsanwaltschaft<br />

Aufseher im Konzentrationslager<br />

Mauthausen.<br />

Ihm wirft die Staatsanwaltschaft<br />

Beihilfe zum<br />

Massenmord vor.<br />

Der Mann, der in einem<br />

Hochhaus der Neuköllner<br />

Gropiusstadt wohnt,soll zwischen<br />

Sommer 1944 und<br />

Frühjahr 1945 beim SS-Totenkopfsturmbann<br />

gewesen<br />

sein. Er soll das Lager und<br />

MärschezuArbeitskommandos<br />

bewacht haben. Während<br />

seiner Dienstzeit wurden<br />

in Mauthausen mindestens<br />

36 223 Menschen getötet.<br />

Sie wurden vergast,<br />

starben durch Injektionen<br />

und bei Erschießungen, verhungertenoder<br />

erfroren.<br />

Eine besonders perfide Tötungsart<br />

waren sogenannte<br />

Totbadeaktionen. Häftlinge,<br />

die krank beziehungsweise<br />

zu schwach zum Arbeiten<br />

waren, mussten im Winter<br />

über eine halbe Stunde lang<br />

unter eiskalten Wasserstrahlen<br />

stehen.<br />

Sie erlitteneinenKreislaufkollaps<br />

oder ertranken in<br />

dem Wasser,das sichimBetonbecken<br />

sammelte. Wer<br />

daraus fliehen wollte, wurde<br />

zurückgestoßen.<br />

Hans H. sollen sämtliche<br />

Tötungsmethoden bekannt<br />

gewesen sein wie auch die<br />

desaströsenLebensumstände<br />

der Häftlinge.„Mitseinem<br />

Wachdienst hat erdie vieltausendfach<br />

geschehenen<br />

Tötungen der Lagerinsassen<br />

durchdie Haupttäter fördern<br />

oder zumindest erleichtern<br />

wollen“, so ein Sprecher der<br />

Staatsanwaltschaft.<br />

Dass der 95-Jährige jetzt<br />

noch angeklagtwird, hatmit<br />

einerneuenRechtsprechung<br />

zu tun: Danach kann wegen<br />

Beihilfe zum Mord verfolgt<br />

werden, wer Teil der Mordmaschinerie<br />

war, etwa als<br />

Angehöriger der Wachmannschaften.<br />

ERI, KOP<br />

BERLINER ADRESSEN<br />

Training4impact Academy<br />

Hilfe bei Phobien/Ängsten<br />

Spinnenphobie lugangst<br />

Schlangen edeangst<br />

Hunde Hhenangst<br />

ahnart Prfungsangst<br />

Sprechen Sie mit uns! Infos &Termine:<br />

✆ 030 7610 1893 info@training4impact.de<br />

Putzfrauen<br />

Haushaltshilfe bei Pflegegrad<br />

l<br />

Kostenlose Beratung<br />

030/797 88 730<br />

bei Pflegestufe Kassenabrechnung<br />

STACH<br />

MEISTERBETRIEB<br />

Heizung • Sanitär<br />

Fliesen • Elektro<br />

GmbH<br />

Pistoriusstraße 98·13086 Berlin<br />

Einbau<br />

bodenebener<br />

Duschen<br />

(030) 92402020<br />

info@stach-gmbh.de<br />

Was tun bei<br />

ARTHROSE?<br />

Wenn jeder Schritt zur Qual<br />

wird, werden jedes Jahr in<br />

Deutschland über 180.000<br />

künstliche Kniegelenke eingesetzt.<br />

Welche Besonderheiten<br />

sollte man dabei stets beachten?<br />

Und was kann man selbst<br />

zum dauerhaften Gelingen dieses<br />

großen Eingriffs beitragen?<br />

Zu diesen wichtigen Fragen<br />

und zu allen anderen Anliegen<br />

bei Arthrose gibt die Deutsche<br />

Arthrose-Hilfe wertvolle praktische<br />

Tipps, die jeder kennen<br />

sollte. Eine Sonderausgabe ihres<br />

Ratgebers „Arthrose-Info“<br />

kann kostenlos angefordert<br />

werden bei: Deutsche Arthrose-Hilfe<br />

e.V., Postfach 1105 51,<br />

60040 Frankfurt/Main (bitte<br />

gerne eine 0,70-€-Briefmarke<br />

für Rückporto beifügen) oder<br />

auch per E-Mail an service@<br />

arthrose.de (bitte auch dann<br />

mit vollständiger Adresse).<br />

ANKAUF &VERKAUF<br />

ANKÄUFE<br />

ANTIQUITÄTEN<br />

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.<br />

Dr.Richter, 01705009959<br />

WEITERE ANKÄUFE<br />

Ankauf von Schmuck, Altgold,<br />

Zahngold und Silber<br />

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57<br />

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55<br />

Kaufe Orden und Abzeichen aus<br />

der DDR.(030) 651 6054<br />

VERKÄUFE<br />

WEITERE VERKÄUFE<br />

Achtung Campingplatzauflösung!<br />

Mehrere Wohnwagen im guten<br />

Zustand preisgünstig abzugeben.<br />

Tel.: 0152 33963513<br />

VERLAGSBEILAGE<br />

Echt mutig:<br />

Leben mit Handicap<br />

DIENSTLEISTUNGEN<br />

Großer Fensterputzer -aber kleine<br />

Preise! Schon ab 4,- Euro<br />

pro Fenster haben Sie wieder<br />

den Durchblick - kurzfristige<br />

Termine sind kein Problem!<br />

Fensterklar63, T: 01578/7730007<br />

Umzugskartons!<br />

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/<br />

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14<br />

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr<br />

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60<br />

Kartonfritze !!<br />

BAUEN &RENOVIEREN<br />

www.zaeune.online Zäune extrem<br />

preisw. ab 49€/m². Gratis-<br />

Kat., 8500 Ref. Tel.: 655 90 03<br />

GARTENMARKT<br />

Stubben fräsen Tel. 01721817870<br />

TIERMARKT<br />

Kuvasz-Welp.; VDH T.:04763/ 375<br />

www.kuvasz-vom-nomaden.de<br />

Für Sie<br />

am Montag<br />

im <strong>Kurier</strong><br />

Ein Lebensziel:<br />

Die eigenenvier Wände<br />

Eine kleine Sensation:<br />

Die SpecialOlympicsinBerlin<br />

Therapeuten mit Hufen:<br />

Unterrichtauf Pferden<br />

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50<br />

Echtlokal!<br />

Ihr Anzeigenmarktim<strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong><br />

Anzeigenannahme:<br />

0302327-50<br />

www.berliner-kurier.de<br />

Der vonhier


30 Jahre Autohaus Hagen:<br />

Bis zu30 Prozent Rabatt<br />

im Jubiläumsverkauf!<br />

In Hohenschönhausen lässt<br />

Preise krachen!<br />

Aufbruchstimmung: Am 29.11.1989 eröffnete in der Konrad-Wolf-Straße das Autohaus Hagen – einer der ersten Gebrauchtwagenhändler im Osten der Stadt<br />

Berlin – Sein dreißigjähriges Jubiläum<br />

feiert das Autohaus Hagen in<br />

der Hohenschönhausener Konrad-<br />

Wolf-Straße mit einem Rabattfeuerwerk.<br />

Bis zu 30 Prozent Nachlass<br />

gewährt Andreas vom Hagen, dessen<br />

Unternehmen seit vielen Jahren<br />

mit spektakulären Verkaufsaktionen<br />

von sich reden macht.<br />

„Dieses Mal gehen wir aufs Ganze!<br />

Unseren jahrelangen Erfolg haben<br />

wir wesentlich unseren regelmäßigen<br />

Verkaufsaktionen mit deutlichen<br />

Preisvorteilen für die Kunden zu verdanken.<br />

Somit ist es ganz nach unserem<br />

Geschmack, anlässlich unseres<br />

Jubiläums keine teure Party<br />

zu feiern,<br />

sondern lieber unsere Preise so richtig<br />

in den Keller kr<br />

achen zu lassen.<br />

Wer uns kennt, weiß wie wir ticken“,<br />

sagt der gut gelaunte Firmenchef Andreas<br />

vom Hagen (55).<br />

Vom Start-up in Neukölln zum<br />

fü<br />

hrenden Gebrauchtw<br />

agenhändler<br />

in Hohenschönhausen<br />

Als Andreas von Hagen 1988 auf einer<br />

kl<br />

einen Brache in Neukölln seinen<br />

ersten eigenen Gebrauchtwagenhandel<br />

eröffnete, ahnte er noch nicht,<br />

welche Zukunft sein Unternehmen<br />

nehmen wü<br />

rde. Zuvor hatte er einige<br />

Jahre im renommierten Autohaus<br />

seiner Eltern in Westberlin gearbeitet<br />

und das Handwerk ausführlich gelernt.<br />

Ausgestattet mit erstkl<br />

assigem<br />

Know-how und einem kl<br />

einen Startkapital<br />

ging es optimistisch ans Werk.<br />

„Ich hatte anfangs bescheidene fünfzehn<br />

bis fünfundzwanzig Autos auf<br />

dem Hof. Aber ich wu<br />

sste, dass die<br />

Qualität der Fahrzeuge mein Wettbewerbsvorteil<br />

war. Das Geschäft<br />

entwickelte sich über Empfehlungen<br />

prächtig, und ich musste schon bald<br />

über eine Expansion nachdenken.“<br />

Aus dem Westen gekommen, im<br />

Osten geblieben<br />

Die Ereignisse von 1989 und 1990<br />

eröffneten dem Jungunternehmer<br />

allerdings überraschend ganz andere<br />

Perspektiven. „Ich war von Kindheit<br />

an oft bei unseren Verwandten<br />

im Ostteil der Stadt zu Besuch gewesen.<br />

Ostberlin war mir dadurch<br />

sehr vertraut, und die Menschen<br />

dort lagen mir immer am Herzen.<br />

Als die Mauer fiel, stand mein Entschluss<br />

schnell fest, mit meinem<br />

jungen Unternehmen in den Ostteil<br />

zu gehen. Dass die Ostberliner<br />

günstige Autos brauchten, wusste<br />

schließlich jeder. Ich war überzeugt:<br />

Mit Qualität, fairen Preisen<br />

und gutem Service würde es funktionieren.“<br />

Andreas vom Hagen behielt<br />

Recht. Noch im anbrechenden<br />

Winter 1989 begannen die ersten<br />

Arbeiten am neuen Standort in der<br />

Konrad-Wolf-Straße, wo das Unternehmen<br />

noch heute zuhause ist.<br />

Konsequent auf Qualität gesetzt<br />

Mit aller Konsequenz fokussierten<br />

der Chef und sein Team auf<br />

höchste Qualität im Einkauf, auf<br />

günstige, meist konkurrenzlose,<br />

Preise und ein umfassendes Garantie-<br />

und Service-Paket.<br />

Alle angebotenen Autos stammen<br />

entweder von Privatpersonen oder<br />

von ausgewählten Zulieferern, die<br />

im gesamten Bundesgebiet ganze<br />

Kontingente aufkaufen. Bevor sie<br />

zum Verkauf angeboten werden,<br />

durchlaufen sie eine sorgfältige<br />

technische Prüfung in der betriebseigenen<br />

Meisterwerkstatt.<br />

Garantie wie für Neuwagen<br />

„Unsere Qualität ermöglicht uns<br />

seit Jahren für Gebrauchtwagen<br />

eine hochwertige 12-Monate-Neuwagen-Anschlussgarantie,<br />

inklusive<br />

Verschleißteile. Das bedeutet<br />

zwei Jahre lang keine Reparaturkosten!“<br />

Immer faire Preise – und zum<br />

Jubiläum mit Rabatt<br />

„Preislich liegen wir immer unter<br />

dem Niveau der regionalen Wettbewerber,<br />

und auch mit den zahllosen<br />

Anbietern im Internet können<br />

wir uns jederzeit vergleichen“,<br />

sagt vom Hagen. Sollte das Budget<br />

des Kunden trotzdem zu knapp<br />

sein, kann gleich vor Ort eine unkomplizierte<br />

Finanzierung abgeschlossen<br />

werden. Besonders clevere<br />

Schnäppchenjäger allerdings<br />

schlagen bei den Sonderverkäufen<br />

zu, wie an diesem Wochenende.<br />

thm/zgk<br />

ANZEIGE<br />

30 JAHRE – 30 PROZENT!<br />

STATT GROSSER PARTY KRACHEN DIE PREISE!<br />

Großer Jubiläumssonderverkauf! Bis zu 30 Prozent Rabatt!<br />

Nur diesen Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr<br />

von Hyundai bis Skoda<br />

ab 7.900,- €<br />

von Audi bis Volvo<br />

ab 5.900,- €<br />

von Audi bis VW<br />

ab 5.400,- €<br />

von Ford bis VW<br />

ab 6.900,- €<br />

von BMW bis VW<br />

unter 3.000,- €<br />

✔ Werkstattgeprüfte<br />

Qualität<br />

✔ 12 Monate Anschlussgarantie<br />

wie bei<br />

Neuwagen<br />

von Audi bis Smart<br />

ab 5.900,<br />

von BMW M5 bis MB C 63<br />

ab 17.900,- €<br />

von Mercedes bis VW<br />

ab 7.900,- €<br />

von Kia bis VW<br />

ab 5.900,- €<br />

✔ Inzahlungnahmen<br />

möglich<br />

✔ Bequeme Finanzierungen<br />

für jedermann<br />

geprüft<br />

DIE GÜNSTIGSTEN AUTOS<br />

IN BERLIN UND BRANDENBURG!<br />

Konrad-Wolf-Straße 90<br />

13055 Berlin-Hohenschönhausen<br />

www.autohaus-hagen.de


12 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018 *<br />

Kein Verkehr in Merkels Vorgarten<br />

Weil der Spreebogenpark fertiggebaut wird, gondeln Autofahrer jetzt auf Umwegen durchs Regierungsviertel<br />

Von<br />

ULRICH PAUL<br />

Berlin – Die Bundeskanzlerin<br />

und ihre mächtigen Besucher<br />

müssen sich auf Umwege einstellen.<br />

Normale Autofahrer,<br />

die durchs <strong>Berliner</strong> Regierungsviertel<br />

kurven, leider<br />

auch. Denn: Der Spreebogenpark<br />

am Kanzleramt wird für<br />

4,2 Millionen Euro vollendet.<br />

Das erzwingt Absperrungen<br />

und ein neues Wegekonzept.<br />

Die vielgenutzte Umfahrung an<br />

der Schweizer Botschaft gibt es<br />

ab nächster Woche nicht mehr.<br />

Sie wird abgeriegelt und komplett<br />

zurückgebaut. Autos können<br />

dann nicht mehr um das<br />

Botschaftsgebäude herum fahren,<br />

um über die Willy-Brandt-<br />

Straße zur Moltkebrücke zu<br />

kommen. Künftig müssen sie<br />

nach der Überquerung des Forums<br />

(zwischen Kanzleramt<br />

und Paul-Löbe-Haus) im Bogen<br />

über Konrad-Adenauer-Straße<br />

und Kronprinzenbrücke zum<br />

Kapelle-Ufer fahren –von wo<br />

sie entlang der Spree zur Straße<br />

Alt-Moabit gelangen (s. Grafik).<br />

Der Spreebogenpark soll bis<br />

2020 nach Plänen des Schweizer<br />

Büros Weber und Sauer<br />

vollendet werden. Vorgesehen<br />

ist, dass der Asphalt weggerissen<br />

und durch Bäume, Sträucher<br />

und Rasenfläche ersetzt<br />

wird. Die Willy-Brandt-Straße<br />

Fotos: Imago<br />

100 m<br />

Alt-Moabit<br />

Spree<br />

Tiergarten<br />

Invalidenstr.<br />

Schweizer Botschaft<br />

John-Foster-Dulles-Allee<br />

Hauptbahnhof<br />

Willy-<br />

Brandt-<br />

Str.<br />

Forum<br />

Humboldthafen<br />

H.-von-<br />

Gagern-Str.<br />

Bundestag<br />

Scheidemannstr.<br />

DasStraßennetz im<br />

Regierungsviertel<br />

zwischen Schweizer<br />

Botschaft (l.)<br />

und Kanzleramt (r.)<br />

wird umgebaut.<br />

Autos fahren<br />

nicht mehr wie<br />

gewohnt um die<br />

Botschaft,sondern<br />

im großen Bogen<br />

entlang der Spree.<br />

Kapelle-Ufer<br />

K.-Adenauer-Str.<br />

Spreebogenpark<br />

Kanzleramt<br />

Paul-Löbe-<br />

Haus<br />

Reichstag<br />

Luisenstr.<br />

Reinhardtstr.<br />

Künftige<br />

Verkehrsführung<br />

im Spreebogen<br />

Bisherige<br />

Verkehrsführung<br />

Grafik/Hecher<br />

soll dann in Zukunft zwischen<br />

Moltkebrücke und Otto-von-<br />

Bismarck-Allee nur noch von<br />

Radlern, Fußgängern und Anliegern<br />

genutzt werden dürfen.<br />

Änderungen gibt es auch bei<br />

den angrenzenden Straßen: So<br />

soll die Asphaltpiste zwischen<br />

Paul-Löbe-Haus und Kanzleramt<br />

je Richtung eine 3,25 Meter<br />

breite Fahrspur und zwei Meter<br />

Radfahrstreifen erhalten.<br />

Die Arbeiten am eigentlichen<br />

Park werden voraussichtlich<br />

bis Sommer 2019 abgeschlossen<br />

sein, aber die Änderungen<br />

an den anderen Straßen dauern<br />

bis 2020. Die Kosten belaufen<br />

sich auf insgesamt 4,2 Millionen<br />

Euro. Sie werden zu 64<br />

Prozent vom Bund, zu 36 Prozent<br />

vom Land Berlin getragen.<br />

Von der Gesamtsumme entfallen<br />

1,2 Millionen Euro auf die<br />

Park-Vollendung und 3Millionen<br />

Euro auf den Straßenbau.<br />

Die jetzt nur noch wenige Tage<br />

existierende Umfahrung der<br />

Schweizer Botschaft ist ein Relikt<br />

aus der Zeit, als der Autotunnel<br />

unter dem Tiergarten<br />

(1995 bis 2006) errichtet wurde.<br />

Der Durchgangsverkehr<br />

quälte sich damals oberirdisch<br />

durch den Spreebogen. Weil<br />

das Kanzleramt den Verkehr<br />

nicht direkt vor seinem Dienstsitz<br />

vorbeirollen lassen wollte,<br />

wurde die Umfahrung um die<br />

Schweizer Botschaft angelegt.<br />

Die Autos blieben so auf Distanz.<br />

Mitarbeit: Mike Wilms<br />

ECHT KULTUR<br />

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

Mensch<br />

Meyer<br />

Kabarettist<br />

Chin Meyer<br />

schreibt jeden<br />

Mittwoch und<br />

Sonnabend<br />

im KURIER<br />

Konservativ<br />

träumen<br />

Friedrich Merz und<br />

Jens Spahn brechen<br />

mutig christlich-konservative<br />

Tabus. Merz fordert<br />

ein Umdenken in<br />

der Asylpolitik, Spahn<br />

will über den Migrationspakt<br />

reden. Spekulationen<br />

über die Wiedereinführung<br />

des Gestrigen<br />

kommen bei einigen<br />

Konservativen gut an.<br />

Hier ein paar publikumswirksame<br />

Vorschläge:<br />

Neben der Homo-Ehe<br />

sollten Abtreibungen<br />

thematisiert werden.<br />

Nicht, dass man gegen<br />

Abtreibung wäre, aber es<br />

sollte wirklich alles auf<br />

den Tisch dürfen. Was ist<br />

mit dem Frauenwahlrecht?<br />

Wurde das nicht<br />

auch etwas überstürzt<br />

eingeführt vor 100 Jahren?<br />

Wenn „Mann“ sieht,<br />

wie schwer Entscheidungen<br />

vor dem Kleideroder<br />

Schuhschrank für<br />

Frauen sind –sollten wir<br />

unseren Frauen politische<br />

Wahl-Schmerzen<br />

da nicht lieber ersparen?<br />

Überhaupt: Wählen!<br />

Was ist mit der Monarchie?<br />

Nicht, dass man für<br />

eine Wiedereinführung<br />

wäre, aber es war immerhin<br />

ein System, das Staatenlenker<br />

von Geburt an<br />

auf ihre Tätigkeit vorbereitete<br />

–also Fachpersonal<br />

einsetzte anstelle arbeitsloser<br />

Lehrer. Das<br />

für Parteien und Wahlen<br />

eingesparte Geld käme<br />

vollumfänglich dem<br />

Volk zugute!<br />

Wenn man sich guter, alter<br />

Traditionen entsinnt<br />

–war denn wirklich alles<br />

schlecht bei Hexenverbrennungen?<br />

Jeder von<br />

uns kennt doch die/den<br />

eine(n) oder andere(n)<br />

HexerIn (mit dem Genderwahn<br />

muss natürlich<br />

auch Schluss sein),<br />

die/der ganz gut etwas<br />

Feuer unterm Allerwertesten<br />

gebrauchen könnte.<br />

Und Christen den Löwen<br />

zum Fraß vorwerfen,<br />

das war doch auch<br />

mal ein Heidenspaß (im<br />

wahrsten Sinne des Wortes).<br />

Aber nein, da muss<br />

man wirklich eine Grenze<br />

ziehen. Schon, weil es<br />

kaum noch echte Christen<br />

gibt –und noch weniger<br />

Löwen.<br />

PRÄSENTIEREN<br />

Jetzt<br />

TICKETS<br />

sichern!<br />

11.12. –23.12.2018<br />

IM ADMIRALSPALAST<br />

BERLIN Tempodrom<br />

GITTE HÆNNING als Hannah<br />

VVK:Hotline 01806-570 066*+allebek. VVK-Stellen<br />

+www.asa-event.de (*dt. Festn. 20ct/Anr, Mobil 60ct/Anr)<br />

CENTRAL MUSICAL COMPANY<br />

Die Originalproduktion von Gerber und Wilhelm nach dem Roman von Gaston Leroux<br />

06.03.19<br />

IRISH DANCE<br />

REVOLUTION<br />

MUSIC BY:<br />

Riverdance -Michael Jackson<br />

Ed Sheeran -Lord ofthe dance u.v.m.<br />

EchtKultur!<br />

Ihre Kulturseitenim<strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong><br />

23.01.19<br />

Die erfolgreichste Musicalgala!<br />

07.03.19<br />

TANZ DER VAMPIRE · FROZEN · ROCKY<br />

KÖNIG DER LÖWEN · ELISABETH · CATS · UVM.<br />

Anzeigenannahme:<br />

030 2327-50<br />

Glück<br />

„Man muss Glück teilen, um es zu multiplizieren.“<br />

Marie von Ebner-Eschenbach<br />

sos-kinderdoerfer.de


14 BERLIN BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Nahverkehr<br />

VBB bietet<br />

mehr Sitzplätze<br />

Berlin – Zum Fahrplanwechsel<br />

am 9. Dezember verbessert<br />

der Verkehrsverbund<br />

Berlin-Brandenburg (VBB)<br />

sein Angebot. Damit werde<br />

auf die gestiegenen Fahrgastzahlen<br />

reagiert. Unter anderem<br />

ist geplant, ab dem zweiten<br />

Quartal 2019 auf den Linien<br />

zwischen Nauen und Berlin<br />

(RB10) sowie zwischen<br />

Dessau und Wünsdorf-Waldstadt<br />

(RE7) mehr Sitzplätze<br />

anzubieten.<br />

Zwangsheirat<br />

Hunderte in<br />

Berlin betroffen<br />

Berlin –Weit mehr als 200<br />

Mädchen und junge Frauen<br />

aus Berlin sind nach einer<br />

Umfrage 2017 zwangsweise<br />

von ihren Familien verheiratet<br />

worden. In etwa 70 Fällen<br />

seien die Opfer regelrecht verschleppt<br />

worden, so eine Umfrage<br />

des Arbeitskreises gegen<br />

Zwangsverheiratung. In weiteren<br />

weit über 200 Fällen gab<br />

es Versuche der meist arabisch-<br />

oder türkischstämmigen<br />

Familien, ihre Töchter<br />

mit Druck oder Gewalt in eine<br />

ungewollte Ehe zu zwingen<br />

Neue KURIER-Serie ab Montag<br />

Mehr Geld für alle!<br />

Wirgeben Tipps, wie sich<br />

neue Regelungen 2019<br />

für Sie bezahlt machen<br />

Mal ehrlich, kennen Sie das<br />

Gefühl: Sie ackern und<br />

ackern – und am Ende des<br />

Monats herrscht doch wieder<br />

nur Ebbe im Portemonnaie?<br />

Mit unserer neuen Serie „Der<br />

große Geldplaner 2019“ wollen<br />

wir Ihnen ab Montag eine Woche<br />

lang täglich auf einer Doppelseite<br />

handfeste Tipps geben,<br />

wie sich neue Gesetze und Regelungen<br />

2019 für Sie richtig<br />

bezahlt machen. Frei nach dem<br />

Motto: Was sich ändert. Wie Sie<br />

sparen. Was Ihnen zusteht.<br />

Wussten Sie zum Beispiel,<br />

dass Ihnen ab dem kommenden<br />

Jahr die neue Brückenteilzeit<br />

ermöglicht, vorübergehend in<br />

Teilzeit zu arbeiten, um danach<br />

im selben Unternehmen garantiert<br />

wieder auf Vollzeit aufzustocken?<br />

Wir verraten Ihnen<br />

außerdem, welche gesetzlichen<br />

Änderungen der Großen Koalition<br />

Sie in Sachen Krankenversicherung<br />

entlasten können,<br />

Foto: Imago<br />

Mit dem Jahreswechsel bringen neue Gesetze zum Teil mehr Geld in die Haushaltskassen vonvielen Beschäftigten.<br />

was sich für Minijobber mit<br />

dem Jahreswechsel ändert und<br />

vieles mehr. Mit unseren wertvollen<br />

Tipps können Sie Ihr Finanzjahr<br />

2019 noch besser planen<br />

und wissen jetzt schon, was<br />

wann auf Sie zukommt.<br />

Unser Experte Wolfgang Büser<br />

steht Ihnen zudem auch<br />

wieder am Leser-Telefon für<br />

¤<br />

DER GROSSE<br />

GELDPLANER<br />

2019<br />

Wassich ändert.<br />

Wie Sie sparen.<br />

WasIhnen zusteht.<br />

Ihre ganz persönlichen Fragen<br />

Rede und Antwort.<br />

Also nicht verpassen: Die große<br />

Geld-Serie ab Montag in Ihrem<br />

KURIER! D. Rubert<br />

BEKANNTSCHAFTEN<br />

Alleinsein ade! Bernd, verw., 66,<br />

öD, PKW, m.angenehmer Optik,<br />

lachd. Augen, natürlicher Art u.<br />

liebev. Ecken und Kanten, wü.<br />

sich f.gem. Freundschaft liebe<br />

Sie. Interessen: Kultur genauso,<br />

wie Wassersport, Reisen, Picknick<br />

u.5Sterne Hotel o. Rührei<br />

zu Hause, je nachdem, wie es<br />

passt! PS Harmonie Tel. 030/<br />

23970163<br />

Er sucht Sie<br />

Endfünfziger, attraktiver, gestandener<br />

Immobilienkaufmann sucht<br />

gutaussehende, sympathische Sie<br />

für die schönen Stunden des Lebens.<br />

Kind kein Problem! Bildzuschrift<br />

erwünscht! KUR 22067C_Z<br />

PF,11509 Berlin<br />

Gaby, 75 J., verw. Mädchenfrau<br />

ohne Allüren, schlanke sportliche<br />

Figur, sucht lieben, bodenständigen<br />

Mann. HERZBLATT-<br />

BERLIN: Tel.20459745<br />

Anja, 61, eine blonde Krankenschwester,<br />

verw.,hat Sonne im<br />

Herzen, liebevoll u. klug, su. genau<br />

Dich für die Zukunft! Agt.<br />

Neue Liebe: Tel.2815055<br />

Christian, Anf. 60/1.83, ö.D. mö.<br />

schöne Gedanken u. Gefühle,<br />

Erlebnisse in der Natur und auf<br />

Reisen gern mit Dir teilen. PS<br />

Harmonie Tel.030/ 23970163<br />

Medizinerin Doris, Mitte 70, eine<br />

Frau, die im Leben steht, mö.<br />

nicht mehr allein sein, su. passenden<br />

Partner! Singlecontact<br />

Berlin: Tel.2823420<br />

Neu: Kostenlose Kontakte zu netten<br />

Damen und Herren für Liebe<br />

oder Flirt aus Deiner Region.<br />

Info-Tel.: 0177-1781178<br />

Reife sinnliche Frau mit Ausstrahlung<br />

(59, 1,74 m, dunkelhaarig)<br />

schlank mit viel Empathie<br />

und Verrücktheit wünscht<br />

sich zärtliche Zweisamkeit mit<br />

jüngerem attraktivem Mann,<br />

der diese Attribute zu schätzen<br />

weiss. Bitte mit Bild. KUR<br />

22069C_Z PF,11509 Berlin<br />

Mareen, 57, verw., schlank, sehr<br />

viel jünger wirkend, zärtl, Optimistin,<br />

attrakt. Mädchenfrau,<br />

klug, für alles offen, ob Rucksack<br />

o. Higheels, sucht eine erfüllende,<br />

sinnl. Beziehung m.<br />

viel Spass! PS Harmonie Tel.<br />

030/ 23970163<br />

Kleine blonde Witwe, Marlies, 60,<br />

eine einfache Frau mit Gartenintr.,<br />

gute Köchin, sucht liebes,<br />

verlässliches Mannsbild für<br />

gem. Zukunft, den eine gr. OW<br />

nicht stört. HERZBLATT-BER-<br />

LIN: Tel. 20459745<br />

Witwe Heidi, 75, verw. mit e.schönem<br />

zu Hause, su. den Mann,<br />

welcher keine Angst vor einer<br />

Ärztin im Ruhestand hat, gern<br />

noch unternehmungslustig ist,<br />

für noch viele schöne Jahre.<br />

Glücksbote: Tel. 27596611<br />

Achtung, liebe Dame! Ab und zu<br />

ein liebes Wort, gemeins. Ausflüge,<br />

gute Gespräche, wünscht<br />

sich, Franz, 78+, Ww., Tischler-<br />

Mstr. m.PKW. T.0172-3936009,<br />

Seniorenvermittlung f. Junggebliebene.Rufen<br />

Sie an!<br />

Manuela, 52, hübsch, m. Klasse u.<br />

Charme, natürl.-offener Art und<br />

temperamentv. Naturell, su. reifen,<br />

lebenserf. Mann, o. Ambitionen<br />

auf Status u. Titel, für<br />

Partnersch. auf Augenhöhe. PS<br />

Harmonie Tel.030/ 23970163<br />

Die Zeit vergeht, d. Sehnsucht<br />

bleibt. Einsame, hübsche Witwe,<br />

Marianne, 74+. Ich koche gern,<br />

mag Blumen, gute Gespräche,<br />

Ausflüge. Su. lb. Mann für schö:<br />

Zweisamkeit! T. 0172-3936009,<br />

Seniorenvermittlung für Junggebliebene.<br />

Rufen Sie an!<br />

Gestandenes Mannsbild zu vergeben!<br />

Rainer, 58/1.82, Akademiker,<br />

möchte nach verarbeiteter<br />

Trennung das Leben wieder<br />

gemeins. spüren, tanzen, lachen,<br />

reisen…öffnet sein Herz für einen<br />

Neubeginn. Glücksbote: Tel.<br />

27596611<br />

Herzenswunsch! Michael, 65,<br />

Bau-Restaurator, volles Haar,<br />

natur-u. kulturinteressiert, su.<br />

keine Ärztin, sondern die gern<br />

lachende Herzensfrau, für noch<br />

viele schöne Jahreszeiten.<br />

HERZBLATT-BERLIN: Tel.<br />

20459745<br />

Peter, 69/1.81, Akad., angen. Ä.,<br />

verw., unternehmungslustig,<br />

hilfsbereit, hat immer Gesprächsthemen,<br />

ist ideenreich,<br />

su.interessante, nette Frau! Agt.<br />

Neue Liebe: Tel.2815055<br />

Allein in Berlin! Lena 55 J.,fleißig,<br />

familiär, ansprechende Figur,<br />

sucht IHN, bis ca. 65J.Glücksbote:<br />

Tel. 27596611<br />

Er/Alter?/1,85/NR sucht Sie für<br />

gemeinsame Lebensgestaltung<br />

für die feste Partnerschaft.<br />

SMS: 0162 3017426<br />

Lernen Sie nette Leute kennen!<br />

Singles aus Berlin treffen sich<br />

zu tollen Freizeitaktivitäten.<br />

STM: Tel.03027596611<br />

Charmanter <strong>Berliner</strong> Mann Hans,<br />

78, Kavalier der alten Schule,<br />

äußerlich gut erhalten, offen u.<br />

ehrlich, su. Freizeit- u. Reisepartnerin<br />

u.evtl. mehr...Singlecontact<br />

Berlin: Tel. 2823420<br />

Susanne, 67, attraktiv, mag Bücher,<br />

Ausflüge, Sauna, seit 2<br />

Jahren allein, mö. sich mit einem<br />

Mann treffen, Gemeinsamkeiten<br />

entdecken…Agt. Neue<br />

Liebe: Tel. 2823420<br />

VERLAGSBEILAGE<br />

Echt weihnachtlich:<br />

VORDEM FEST<br />

Vordem<br />

Fest<br />

GESCHENKE –Was für<br />

wen passend ist<br />

GLÜHWEIN –Welche<br />

Gewürze dazu gehören<br />

GANS –Wie sie<br />

am besten schmeckt<br />

www.berliner-kurier.de<br />

Marianne, 75, zieht sich gern flott<br />

an, häuslich (trotzdem kein<br />

Hausmütterchen), mö. einen<br />

netten Mann kennenlernen u.<br />

Freizeit gemeinsam verbringen.<br />

Singlecontact: Tel. 2823420<br />

Gert, 74/1.80, Polizei-Beamter,<br />

verw., ein verträglicher, jünger<br />

wirkender Mann, guter Autofahrer,<br />

su. Partnerin. Agt. Neue<br />

Liebe: Tel. 2815055<br />

Für Sie am<br />

Mittwoch<br />

im <strong>Kurier</strong><br />

Geschenke<br />

Wasfür wen passendist<br />

Glühwein<br />

Welche Gewürzedazu gehören<br />

Gans<br />

Wiesie am besten schmeckt<br />

Adventlich bummeln<br />

Weihnachtsmärkteauf einenBlick<br />

Der vonhier


**<br />

LEUTE<br />

VonK.MAHMOUD<br />

und A.-K.PALMER<br />

Gerhard Schröder<br />

Familientreffen<br />

im Ballsaal<br />

Altkanzler trifft<br />

beim rauschenden<br />

Bundespresseball<br />

auf Ex-FrauDoris<br />

SEITE15<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Die Ex-Fraudes Ex-Kanzlers:<br />

Doris Schröder-Köpf wurde von<br />

Niedersachsens Innenminister<br />

Boris Pistorius begleitet.<br />

Currywurst gab es nicht für jeden<br />

der 2300 Gäste des diesjährigen<br />

Bundespresseballs,<br />

aber 4000 Austern -das<br />

reichte für alle. Gerhard<br />

Schröder konnte<br />

das wurscht sein. Der<br />

Altkanzler gehörte<br />

nicht zur Laufkundschaft<br />

des Balls, sondern<br />

zu 300 handverlesenen Leuten,<br />

die bereits eine Stunde früher,<br />

gemeinsam mit Bundespräsident<br />

Frank-Walter Steinmeier<br />

und dessen Frau Elke Büdenbender,<br />

abgeschirmt bei Waldpilzen<br />

mit Heuaroma und karamellisierten<br />

Maronen am festlich<br />

gedeckten Tisch speisten.<br />

Für Schröder, der zusammen<br />

mit seiner fünften Frau Soyeon<br />

Kim erschien, war der Gala-<br />

Abend im Hotel Adlon Kempinski<br />

(der Presseball findet dort<br />

zum vierten Mal in Folge statt),<br />

eine Art Familientreffen. Denn<br />

eine halbe Stunde später spazierte<br />

auch Ex-Frau Doris<br />

Schröder-Köpf über den roten<br />

Teppich. Klar, wurde sie nach<br />

Gerhard gefragt und sie lächelte<br />

vielsagend: „Das Haus<br />

hier ist doch groß.“<br />

Aber sie begegneten<br />

sich trotzdem. Gregor<br />

Mayntz, der Vorsitzende<br />

der Bundespressekonferenz,<br />

die wieder<br />

Fotos: dpa, H. Herrmann<br />

Der erste Walzer<br />

des Abends:<br />

Frank-Walter<br />

Steinmeier und<br />

Frau Elke<br />

Büdenbender<br />

eingeladen hatte, machte schon<br />

in seiner Begrüßungsrede deutlich,<br />

wie sehr ihn der Besuch des<br />

früheren Bundeskanzlers beglückte<br />

:„Beson-<br />

ders gefreut hat uns, dass nach<br />

fast zwei Jahrzehnten auch wieder<br />

ein Kanzler unsere Einladung<br />

angenommen<br />

Schauspieler<br />

Henry<br />

Hübchen kam<br />

mit seiner<br />

Ehefrau<br />

Sanna.<br />

hat: Willkommen zurück, Herr<br />

Bundeskanzler, schön, dass Sie<br />

mit uns feiern, Gerhard Schröder!“<br />

Na bitte! Angela Merkel<br />

ließ sich beim Bundespresseball<br />

traditionell ja nicht blicken.<br />

Neu beim gesellschaftlichen<br />

Top-Event des Herbstes, das<br />

sich bei seiner 67. Auflage dem<br />

Motto „Kaleidoskop“ verschrieben<br />

hatte: Die Big Band der<br />

Bundeswehr durfteimBallsaal<br />

die Feier-Meute zum<br />

Tanzen bringen. Um kurz<br />

nach 21 Uhr legten Bundespräsident<br />

Steinmeier mit<br />

Sonja Mayntz und Gregor<br />

Mayntz mit Elke Büden-<br />

Gerhard<br />

Schröder<br />

und seine<br />

fünfte Ehefrau<br />

Soyeon Kim<br />

hatten sichtlich<br />

Spaß auf<br />

dem Ball.<br />

bender den Eröffnungswalzer<br />

aufs Parkett.<br />

Zum 67. Bundespresseball kamen<br />

auch die Bundesminister<br />

Hubertus Heil (Arbeit), Jens<br />

Spahn (Gesundheit) und Gerd<br />

Müller (Entwicklung). Aber<br />

auch Schauspiel-Stars wie Henry<br />

Hübchen und Katharina<br />

Thalbach (trug einen Smoking).<br />

Dazu Regine Sixt und die <strong>Berliner</strong><br />

Grünen-Fraktionschefin<br />

Antje Kapek. Außerdem mehrere<br />

Ministerpräsidenten, Bundestags-Vizepräsidenten<br />

und<br />

Partei-und Fraktionsvorsitzende<br />

sowie zahlreiche Journalisten<br />

und Wirtschaftsvertreter.<br />

Im Moka Efti:Anna loosgelöst vonSilly<br />

Neuer Look, neuer Sound: Die<br />

Sängerin Anna Loos ist zurück<br />

–jetzt aber völlig loosgelöst<br />

von der DDR-Kultband Silly.<br />

Mit weißblondem Haar und<br />

langem Pony wie einst Mieze<br />

Katz von der Gruppe Mia präsentierte<br />

die 48-Jährige stolz<br />

ihr erstes Solo-Album.<br />

An einem Ort mit Geschichte:<br />

im alten Stummfilmkino<br />

Delphi an der Weißenseer<br />

Spitze, das gerade erst als Moka<br />

Efti in der TV-Serie „Babylon<br />

Berlin“ seinen großen Auftritt<br />

als Feierort hatte. Und<br />

Anna Loos feierte hier live<br />

neue Songs wie „Kaputt“ und<br />

„Werkzeugkasten“. Mit Familie<br />

und Freunden, nur von den<br />

Silly-Musikern war keiner da.<br />

Es scheint, als würde Anna<br />

Loos noch mal durchstarten<br />

und die Jungs von Silly zurücklassen.<br />

Am 8. Dezember<br />

spielen sie zusammen noch<br />

ein letztes gemeinsames Konzert<br />

in Halle. Aber danach?<br />

„Es gibt keine Pläne“, sagt die<br />

Sängerin. Solo wechselt Loos<br />

den Sound: Moderner, tanzbarer<br />

wird es, weniger Rock,<br />

mehr Rosenstolz. Kein Wunder.<br />

Rosenstolz-Macher Peter<br />

Plate, mit dem Loos schon<br />

beim „Bibi & Tina“-Soundtrack<br />

arbeitete, ist auf der CD<br />

„Werkzeugkasten“, die am 3.<br />

März erscheint, dabei. STH<br />

Foto: Christian Schulz<br />

Anna Loos, ihr Solo-Debüt auf der Bühne des Moka Efti.


*<br />

REPORT<br />

Der richtige<br />

Hier glüht<br />

Glühwein<br />

und Punsch<br />

sind auf fast<br />

allen Weihnachtsmärkten<br />

zu bekommen.<br />

Auch auf den<br />

kleinen und<br />

feinen.<br />

Von<br />

SUSANNE ROST<br />

Geschenke, Glühwein, Deko-Kram:<br />

Die Weihnachtsmarktsaison beginnt.<br />

Mit kleinem und großem Budenzauber,<br />

für Veganer und Naturfreunde, very<br />

british oder ganz sozial. Eine Auswahl<br />

Stimmungsvoll<br />

Manchmal sorgt allein<br />

schon der Ort dafür, dass<br />

der Weihnachtsmarkt besonders<br />

stimmungsvoll ist –<br />

beispielsweise der im<br />

Schloss Charlottenburg<br />

(ab Montag täglich geöffnet,<br />

montags bis donnerstags ab<br />

14 Uhr, freitags bis sonntags<br />

ab 12 Uhr, immer bis<br />

22Uhr) oder der auf dem<br />

einstigen Rittergut Domäne<br />

Dahlem (an allen Adventswochenenden<br />

jeweils 11 bis<br />

19 Uhr, Eintritt: drei Euro).<br />

Für seine schöne Atmosphäre<br />

bekannt ist auch der<br />

Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt<br />

mit seinen Buden um<br />

den historischen Anger des<br />

böhmischen Dorfes. Mehr<br />

als 150 karitative Vereine,<br />

Organisationen und Verbände<br />

verkaufen am zweiten<br />

Adventswochenende<br />

dort Kunsthandwerk und<br />

andere Kleinigkeiten (am<br />

Freitag ab 17 Uhr, sonst ab<br />

14 Uhr, jeweils bis abends).<br />

Vegan<br />

Vegane Produkte sind die<br />

Spezialität des „Green<br />

Market“, dessen Weihnachtsausgabe<br />

bereits an<br />

diesem Wochenende –<br />

24./25. November –inder<br />

Alten Münze in Mitte (Molkenmarkt<br />

2) zu finden ist.<br />

Mehr als 50 Händler präsentieren<br />

Präsente, Kosmetik,<br />

Mode, Speisen ohne<br />

tierische Inhaltsstoffe. Der<br />

vegane Markt hat jeweils<br />

von 12 bis 22 Uhr geöffnet,<br />

Eintritt :vier Euro.


*<br />

SEITE17<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Weihnachtsmarkt für jeden Typ<br />

uns was<br />

Sozial<br />

Mit Geschenken Gutes tun<br />

–und zwar nicht nur dem<br />

Beschenkten, dafür gibt es<br />

diverse Gelegenheiten.<br />

Hilfsprojekten in aller Welt<br />

kommt der Erlös des Adventsmarkts<br />

des Auswärtigen<br />

Amtes am 7. Dezember<br />

(15 bis 18 Uhr) und am 8.<br />

Dezember (11 bis 17 Uhr)<br />

zugute. Verkauft werden im<br />

Lichthof des Ministeriums<br />

Mitbringsel aus aller Welt<br />

sowie Präsente an den Außenminister.<br />

Die Einnahmen<br />

des Adventsbasars des<br />

Vereins Kinderhilfe kommen<br />

den Familien kranker<br />

Mädchen und Jungen zugute.<br />

Er findet am 1. Dezember<br />

von 10 bis 17 Uhr in der Friedenskirche<br />

in Schöneberg<br />

(Handjerystr. 52) statt.<br />

Beschäftigte in Behinderten-Werkstätten<br />

haben die<br />

feinen Sachen gefertigt, die<br />

man beim Basar der Kaspar-Hauser-Stiftung<br />

am 1.<br />

Dezember von 12 bis 18 Uhr<br />

in Pankow (Rolandstr. 18-<br />

19) erwerben kann.<br />

Für Kinder<br />

Ob Märchenhütte oder Eisbahn<br />

–viele Adventsmärkte<br />

bieten Attraktionen für<br />

Kinder. Das FEZ in der<br />

Wuhlheide aber organisiert<br />

einen speziellen Kinderweihnachtsmarkt<br />

mit<br />

Weihnachtswerkstätten<br />

und -bäckerei. Und zwar an<br />

allen vier Adventswochenenden<br />

von 12 bis 18 Uhr.<br />

Eintritt: zwei Euro.<br />

International<br />

Menschen aus mehr als 190<br />

Nationen leben in Berlin.<br />

Das findet auch in der Adventszeit<br />

seinen Niederschlag.<br />

„Very britisch“ geht<br />

es etwa zu beim Weihnachtsmarkt<br />

der Anglikanischen<br />

Kirche St. George’s in<br />

Neu-Westend (Preußenallee<br />

17). Am Sonntag, 8. Dezember,<br />

gibt es dort von<br />

14.30 bis 18 Uhr Geschenke<br />

aus UK sowie Christmas<br />

Pudding und Mince Pie.<br />

Elchwürste und Prinzessinnentorte<br />

gibt es dagegen<br />

beim Weihnachtsmarkt der<br />

Schwedischen Victoriagemeinde<br />

in Wilmersdorf.<br />

Am Sonnabend, 1. Dezember,<br />

von 10 bis 19 Uhr und<br />

am Sonntag, 2. Dezember,<br />

von 12 bis 18 Uhr kann man<br />

in der Landhausstraße 26<br />

erleben, wie Weihnachten<br />

im hohen Norden gefeiert<br />

wird.<br />

Hoch oben<br />

Gleich zwei Weihnachtsmärkte<br />

rühmen sich, Berlins<br />

höchste zu sein: der des<br />

Neuköllner „Klunkerkranich“<br />

und der von „Deck 5“<br />

in Prenzlauer Berg .Beide<br />

befinden sich auf dem Dach<br />

eines Parkhauses. Der<br />

„Deck-5-Winterzauber“ auf<br />

den Schönhauser Allee Arcaden<br />

hat ab dem 29. November<br />

täglich ab 15 Uhr geöffnet.<br />

Über den Markt des<br />

„Klunkerkranich“ auf den<br />

Neukölln-Arkaden kann<br />

man an allen Adventswochenenden<br />

schlendern .<br />

Fotos: Imago, Thinkstock<br />

Naturnah<br />

Wie grün sind deine<br />

Märkte!Adventsbasare<br />

gibt es sogar im Forstamt<br />

Tegel (1. Dezember,13bis<br />

18 Uhr), in derNaturschutzstationMalchow<br />

(9.Dezember 12 bis 17<br />

Uhr) und in der Wildnis<br />

desSchöneberger Südgeländes,<br />

wo am 1. Dezember(15<br />

bis 21 Uhr) und am<br />

2. Dezember(12 bis 18<br />

Uhr) obendrein ein Lichtkünstler<br />

am Werk ist.<br />

Der Weihnachtsmarkt in<br />

denSpät’schen Baumschulen<br />

inTreptow<br />

(Späthstraße80/81) hat<br />

sogar einenrichtigen<br />

Weihnachts-Tannenwald<br />

zu bieten, und das nicht<br />

nuranden Markttagen<br />

(1./2., 8./9., 15./16.Dezember,<br />

11 bis 20 Uhr,<br />

Eintritt fünf Euro).<br />

Klassiker<br />

Wie alle Jahre weihnachtet<br />

es auch 2018 wieder auf<br />

dem Gendarmenmarkt (ab<br />

Montag täglich 11 bis<br />

22 Uhr, Eintritt ein Euro).<br />

Während es unter den sternengekrönten<br />

Zelten beschaulich<br />

zugeht, ist der<br />

Weihnachtsmarkt vor dem<br />

Roten Rathaus eher grellbunt<br />

und rasant. Diverse<br />

Fahrgeschäfte, ein Riesenrad<br />

und die Eisbahn rund<br />

um den Neptunbrunnen gehören<br />

zu den Attraktionen<br />

des Marktes, der ebenfalls<br />

am Montag öffnet (täglich<br />

bis 22 Uhr). Auch der nach<br />

einem Anschlag vor zwei<br />

Jahren diesmal besonders<br />

geschützte Markt an der<br />

Gedächtniskirche öffnet am<br />

Montag. Eine Rodelbahn<br />

hat der Markt am Potsdamer<br />

Platz zu bieten (täglich<br />

10 bis 22 Uhr).<br />

Gedrängel<br />

auf dem<br />

Weihnachtsmarkt<br />

in Spandau. Wer<br />

hier unterwegs ist,<br />

bekommt eine besondereAtmosphäre<br />

geboten.<br />

Hinter Gittern<br />

Adventskränze und Weihnachtsdeko,<br />

Feuerschalen<br />

und Vogelhäuschen –das<br />

sind nur einige Artikel, die<br />

die Beschäftigten in der<br />

Justizvollzugsanstalt (JVA)<br />

Tegel in den vergangenen<br />

Wochen und Monaten gefertigt<br />

haben. Verkauft werden<br />

sie beim Adventsbasar<br />

im Shop der JVA (Seidelstr.<br />

41) an diesem Sonnabend<br />

von 10 bis 15 Uhr. Bereits<br />

zum 20. Mal wird dieser Basar<br />

veranstaltet, bei dem<br />

sich der Pressemitteilung<br />

zufolge der Tegeler „Knaststollen“<br />

aus der Lehrbäckerei<br />

–einem vom zwölf Betrieben<br />

der JVA –einen gewissen<br />

Berühmtheitsgrad<br />

erworben hat. Daneben gibt<br />

es Erbseneintopf aus der<br />

Gulaschkanone, Würstchen<br />

und Pizza.


BERUF<br />

Der Stellenmarkt<br />

in Ihrem KURIER<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Unternehmer nach Feierabend<br />

Wernebenberuflich in die Selbstständigkeit will, braucht Leidenschaft,Disziplin, Geduld und die Unterstützung der Familie<br />

Nebenbei selbstständig: Das<br />

verbindet die Sicherheit des<br />

Angestelltendaseins mit Unternehmergeist.<br />

Gründern ist<br />

es so möglich, ihre Ideen und<br />

Fähigkeiten ohne großes finanzielles<br />

Risiko auszuleben.<br />

Doch auf einen erheblichen<br />

Teil ihrer Freizeit müssen die<br />

sogenannten Sidepreneure<br />

verzichten.<br />

Der 31-jährige Marcel Krippendorf<br />

aus Ilsenburg im Harz ist<br />

nebenberuflich in die Selbstständigkeitgestartet.<br />

Ursprünglich<br />

hat er Bürokaufmann gelernt.<br />

Zwischenzeitlich arbeitete<br />

er in Köln und Hannover im<br />

Onlinemarketing. „Für meinen<br />

letzten Job musste ich jeden<br />

Tag drei Stunden pendeln.“ So<br />

entstand bei ihm die Idee, diese<br />

Zeit sinnvoll zu nutzen. „Am Anfang<br />

hatte ich lediglich den<br />

Foto: Imago<br />

Wunsch, die Fahrtkosten wieder<br />

hereinzuholen.“<br />

2016 meldete Krippendorf<br />

sein Gewerbe an. Er begann, für<br />

Blogger und kleine Unternehmer<br />

Websites und Internetshops<br />

zu erstellen. Doch nach<br />

und nach stieg die Zahl seiner<br />

Aufträge. „Als ich dann wusste,<br />

dass meine Stelle aus betrieblichen<br />

Gründen wegfiel, konzentrierte<br />

ich mich auf den Ausbau<br />

der Selbstständigkeit.“<br />

Inzwischen entwickelt Krippendorf<br />

Onlineshops und ist seit<br />

über einem Jahr auch hauptberuflich<br />

sein eigener Chef. „Ich<br />

kann den Weg über die Nebenberuflichkeit<br />

nur empfehlen. So<br />

ist es möglich, ohne Druck den<br />

Markt kennenzulernen, einen<br />

Kundenstamm aufzubauen und<br />

Referenzen zu sammeln.“<br />

Wer in Teilzeit gründet, kann<br />

allerdings nicht mit schnellen<br />

Ergebnissen rechnen: Das ist<br />

meistens ein Marathon, kein<br />

Sprint. Empfehlenswert ist es,<br />

sich bestimmte Zeiten in der<br />

Woche zu reservieren und dort<br />

für das nebenberufliche Business<br />

tätig zu sein.<br />

Allerdings fehlt vielen der<br />

Gründer die Kommunikation<br />

mit anderen Selbstständigen:<br />

Das Gespräch mit Gleichgesinnten<br />

–obnun online oder offline –<br />

ist aber wichtig, um Feedback zu<br />

bekommen und Unterstützung<br />

zu holen. Lars Mölbitz, Berater<br />

beim Starter Center der IHK<br />

Berlin, weiß,dassnebenberufliche<br />

Gründer oft weniger Risiken<br />

eingehen müssen: „Meist ist<br />

die Absicherung zum Beispiel<br />

durch einen Arbeitgeber oder<br />

den Ehepartner gegeben.Sofällt<br />

man durchaus weich, wenn es<br />

mit der Geschäftsidee doch<br />

nicht funktioniert.“ A. Schreiber<br />

KAUFMÄNNISCHE BERUFE<br />

Wir freuen uns auf IhreBewerbung!<br />

KätheWohlfahrtKG<br />

Frau Griebenow·Herrngasse 1<br />

91541Rothenburgobder Tauber<br />

Tel.: 0163 -409 0968<br />

E-Mail: bewerbung@wohlfahrt.com<br />

Rothenburgobder Tauber<br />

Wir sind ein fränkisches Familienunternehmen, das sich mit der Region verbunden<br />

fühlt. Im Vertrieb von traditioneller Weihnachtsdekoration sind wir weltweit führend.<br />

Vonunserem Unternehmenssitz in Rothenburg ob der Tauber aus verwalten<br />

und steuern wir unsere Fachgeschäfte in Deutschland, Europa und den USA sowie<br />

unseren Versandhandel.<br />

Wir suchen Sie für unseren Standort inBerlin amKurfürstendamm als:<br />

Verkäufer/-in<br />

in Teilzeit oder Basis €450<br />

Ihre Aufgaben<br />

•Kundenbetreuung und -bedienung<br />

•Warenpräsentation<br />

•Kassentätigkeit<br />

•Prüfen auf Vollständigkeit des<br />

Warenangebotes<br />

•Waren annehmen und auspacken<br />

•Verpacken der Waren für unsere<br />

Kunden<br />

Ihre Qualifikation<br />

•Freude am Verkauf<br />

•Kontaktfreude und<br />

Überzeugungskraft im Umgang<br />

mit Kunden und Kollegen<br />

•Gepflegtes Erscheinungsbild<br />

•mind. Schulkenntnisse der<br />

englischen Sprache<br />

•Selbständige Arbeitsweise<br />

und Flexibilität<br />

Es erwartet Sie<br />

Eine leistungsgerechte Bezahlung,<br />

ein sicherer (unbefristeter) und<br />

abwechslungsreicher Arbeitsplatz<br />

mit Kunden aus der ganzen Welt<br />

und ein sympathisches<br />

Kollegenteam.<br />

www.kaethe-wohlfahrt.com<br />

Verkäufer/in<br />

Tankstelle in Berlin Köpenick<br />

sucht Verstärkung, nettes Team,<br />

im Schichtsystem. Bewerbung<br />

unter 0173 2924124<br />

Verkäufer/in für An- und Ausgabe<br />

von Textilien in Wilmersd. u.<br />

Zehlend. gesucht. ½ Tags oder<br />

450€ Basis. Tel. 030-71096777<br />

Koala Apotheke sucht zur Verstärkung<br />

des Salz-Gut-Pankow-Teams<br />

Mitarbeiter/in für<br />

12 Std./Wo. auf 450-€-Basis.<br />

Tel. 030 480 988 77<br />

450 €/ 10 €- pro h.Bürokraft gesucht!<br />

Einfach Probetag vereinbaren<br />

unter 0172/ 3826310 oder<br />

bewerbung@trauberoyal.de<br />

Kfm. Angestellter (m/w) per sofort<br />

zu guten Bedingungen gesucht.<br />

Autohaus Wunderlich e. K.,<br />

Skoda Vertragshändler, 12109<br />

Berlin,Mariendorfer Damm 122<br />

TECHNISCHE BERUFE<br />

Wir suchen ab sofort Maler für Innen-<br />

u. Außenbereich mit abgeschlossener<br />

Berufsausbildung,<br />

Bewerbung mit Foto, Lebenslauf<br />

und Zeugnissen, MBM Tec<br />

Fassadenbau &Malerei GmbH,<br />

Tempelhofer Damm 64, 12347<br />

Berlin,Mail a.anft@mbm-tec.de<br />

Suchen: Absofort Poliere, Vorarbeiter<br />

u. Baumaschinisten (m/w)<br />

sowie Mitarbeiter/-innen imTiefund<br />

Rohrleitungsbau (Trinkwasser,<br />

PE-Schweißer etc.). Bieten:<br />

Gutes Arbeitsklima, übertarifliche<br />

Bezahlung. Tel. Bewerbung<br />

an: LTG Seelow mbH, Frau Gugelmann,<br />

030 936 682-10<br />

Kfz-Meister (m/w) per sofort zu<br />

guten Bedingungen gesucht.<br />

Autohaus Wunderlich e. K.,<br />

Skoda Vertragshändler, 12109<br />

Berlin,Mariendorfer Damm 122<br />

Wartungsmonteur m/w für Thermen<br />

und Kesselanlagen für<br />

langfristige Anstellung gesucht.<br />

Wir bieten regelmäßige Schulungen<br />

und Fortbildungen.<br />

Übertarifliche Bezahlung, Firmenwagen<br />

etc. Jürgen Urban<br />

GmbH, Leibnizstr. 33, 10625<br />

Berlin,Tel.030/ 315 74 00<br />

Anlagenmechaniker m/w Sanitär/<br />

Heizung ab sofort zur Festeinstellung<br />

für Kundendienst, Sanierung<br />

und Neuinstallation gesucht.<br />

Jürgen Urban GmbH,<br />

Leibnizstr. 33, 10625 Berlin, Tel.<br />

030/ 315 74 00<br />

Heizungsmonteur/in<br />

z. Verstärkung<br />

unseres<br />

Teams gesucht. Bewerbung<br />

unter 030/ 42801545 oder<br />

info@bernd-butzke.de<br />

Fertigungstechniker (m/w/d)<br />

Montage vonHard- und Softwareprodukten<br />

für das digitaleGesundheitswesen<br />

Berlin, Deutschland<br />

Unsere Produkte haben dazu beigetragen die Leistung in über 6000 Operationssälen inmehr als<br />

1600 Krankenhäusern weltweit zuoptimieren. Durch Vernetzung herstellerungebundener Geräte<br />

werden in der Anschaffung nicht nur Kosten gespart sondern auch das Arbeitsniveau in über<br />

10 Millionen Eingriffen proJahr erfolgreich auf ein neues Levelgehoben.<br />

WasSie bewegen können<br />

ProaktiveMaterialprüfung und -zuordnung<br />

EigenständigeAnalyse vonBlockschaltbildern,inkl.<br />

Erkennen potentiellerFehler<br />

Verteilungvon Hardwareauf Konsolen<br />

Ordnungsgemäes Verdrahten vonieder- Kleinspannung<br />

sowie Audio Video<br />

Mechanische achbearbeitung<br />

Unterstützung bei Hardware- und Softwarekonguration<br />

sowie messtechnischer Erfassungund Dokumentation<br />

WasSie mitbringen<br />

Elektrotechnische Ausbildung<br />

Einschlägige Arbeitserfahrung in<br />

Montagevon elektronischen<br />

Komponenten und IT-Systemen<br />

Erfahrungen im Schaltschrankbau<br />

Eigenverantwortung,ualitätsbewusstsein,Fähigkeit<br />

zur<br />

Problemlösung<br />

Haben Sie sich in dieser Beschreibung wiedererkannt? Dannmelden Sie sichdoch gleichbei uns, um<br />

IhreKarrieremöglichkeiten bei caresyntax mit uns zu besprechen. Wir freuenuns auf Ihre Bewerbung<br />

per E-Mail an careers@caresyntax.com<br />

Wir suchen per sofort einen<br />

Fleischer (m/w)<br />

für Feinzerlegung und Portionierung<br />

Wir bieten eine lukrativeBezahlung und ein angenehmes Arbeitsklima.<br />

Persönliche Vorstellung Montag bis Freitag von 8.00 –11.00 Uhr beim<br />

Fleischgroßhandel Wache, Fleischgroßmarkt Beusselstraße 44 n–q,<br />

Berlin-Moabit oder per E-Mail: info@fleisch-wache.de<br />

Produktions-/Lagerhelfer, m/w, ab<br />

sofort gesucht. Kurfürstendamm<br />

235,Berlin,Tel.:<br />

030 / 880 47 47, WIDMANN<br />

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de<br />

Helfer (m/w)<br />

für Handwerk, Lager,Produktion<br />

unefritet und üertarii<br />

Å 030/42806265<br />

www.fp-personalservice.de<br />

mail@fp-personalservice.de<br />

ab<br />

sofort<br />

gesucht<br />

MA/in mit FS f.Arbeiten im Bereich<br />

Blitzschutz-u. Erdungsanlagen<br />

ges.; Vorkenntnisse sind<br />

nicht erforderlich;<br />

Tel.: 030/ 746 81 630<br />

<strong>Berliner</strong> Handwerksfirma sucht<br />

selbstst. arbeitenden Heizungs-<br />

Sanitär-Monteur Bis 20 €/ Std.;<br />

möglich Tel.: 030/55495565<br />

Suchen Bauschlosser und Bautischler<br />

ab sofort zur Festeinstellung.<br />

Tel.: 03328-30 90 430<br />

JUNGE ERWACHSENE MIT KREBS<br />

BENÖTIGEN EINE SPEZIELLE<br />

MEDIZINISCHE BEHANDLUNG.<br />

HELFEN SIE UNS BITTE, DIE THE-<br />

RAPIEMÖGLICHKEITEN UND DIE<br />

NACHSORGE ZU VERBESSERN.<br />

Unterstützen Siedie „DeutscheStiftung<br />

für jungeErwachsenemit Krebs“ und<br />

ermöglichen Siedamit dienotwendige<br />

Forschung!<br />

SPENDEN SIE!<br />

www.junge-erwachsene-mit-krebs.de


GESUNDHEITSWESEN<br />

&WISSENSCHAFT<br />

Pflegekräfte für den Nachtdienst<br />

(gern auch Rentner auf 450-€-<br />

Basis) von kleiner Pflegeeinrichtung<br />

in Treptow gesucht.<br />

Tel.: 030 2832356<br />

Rettungssanitäterausbildung<br />

komplett gefördert, b. Bedarf<br />

mit Führersch.B+C T. 60980234<br />

Pflegebasiskurs/Altenpflege inkl.<br />

FS, komplett gefördert mit Job-<br />

Vermittlung, Tel. 030/ 60980234<br />

DIENSTLEISTUNGEN &<br />

WEITERE BERUFE<br />

Für die Unterstützung unseres<br />

Teams suchen wir einen Vorarbeiter<br />

(m/w) für die Gebäudereinigung<br />

mit einem anspruchsvollem<br />

Aufgabengebiet. Dauerstellung<br />

30 -35Std./Woche. Tariflohn.<br />

Führerschein Klasse Berforderlich.<br />

Firmenwagen wird<br />

gestellt. Bei Interesse bitte von<br />

Mo. -Fr. 09:00 -15:00 Uhr unter<br />

030 / 55 68 82-0 melden oder<br />

Bewerbung@flex-service.de<br />

Erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft<br />

(w/m) für die Reinigung<br />

in Produktion in13407<br />

Berlin gesucht! Maschinenkenntnisse<br />

wünschenswert, 5<br />

Std. täglich ab5.00 Uhr, Dauerstellung<br />

mit tariflicher Entlohnung.<br />

Bei Interesse bitte von<br />

Mo-Fr 09.00-15.00 Uhr unter<br />

der Tel.-Nr. 030 / 55 68 82-0<br />

melden oder per Email:<br />

bewerbung@flex-service.de.<br />

Reinigungskraft f.Büroreinigung<br />

in Li.berg, Möllendorfstr., Mo-Fr,<br />

19:30- 21:30 Uhr; 14tägig Sa<br />

18:45-20:12 Uhr; gern Rentner<br />

o. Ehepaar; T.:0331/ 70 47 252<br />

Erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft<br />

(w/m) für die Reinigung<br />

von Büro- und Ausstellungsräumen<br />

in 13407 Berlin<br />

gesucht! Auf 450,00 EUR Basis,<br />

ca. 10 h/Woche, morgens<br />

(5.00–7.00 Uhr) ODER abends<br />

(18.30–20.30 Uhr). Tariflohn!<br />

Bei Interesse bitte von Mo-Fr<br />

09.00-15.00 Uhr unter der Tel.-<br />

Nr. 030 /556882–0melden<br />

oder per Email:<br />

bewerbung@flex-service.de.<br />

Reinigungskraft für Büro ab<br />

02.01.19 in Berlin-Alboinstr., 3x<br />

Wo.á3-4 Std. feste/r Arbeitszeit<br />

u. -ort, unbefristet, auf<br />

Steuerkarte oder als Minijob<br />

mgl. Lohn €450 bzw. €550 mtl..<br />

Post: BB GmbH, Yorckstr. 3,<br />

14467 Potsdam<br />

Gebäudereiniger/in f. Büro in<br />

Kreuzberg gesucht, Mo u. Fr 4<br />

Std./Wo., Entlohng. Tarif L1,<br />

Tel. Mo-Fr 31958061 od.<br />

0173-9140206<br />

Gebäudereinger/in für Buch gesucht,<br />

40 Std./Wo. (Mo.-So. ab 7<br />

Uhr), Entlohnung Tarif L1+ Zuschläge,<br />

Tel. Mo.-Fr.<br />

030-31958061, 0173-9140206<br />

Reinigungskräfte m/w für Berlin<br />

Mitte gesucht. Arbeitszeit: Mo -<br />

Fr von 5-9 Uhr. Bewerbungen A.<br />

Stoll GmbH, 03302/810-300.<br />

Firma Lucia GmbH sucht MA<br />

m/w für die Bahnsteigpflege.<br />

(S-Bahn). Tel.: 030 923 04 10<br />

Servicekräfte/Küchenhilfen, m/w,<br />

ab sofort gesucht, Karl-Marx-<br />

Str. 165,Berlin, Tel.:<br />

030 / 568 20 80, WIDMANN<br />

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de<br />

Servicekräfte (meldepflichtig) für<br />

Gastronomiebetrieb <strong>Berliner</strong><br />

Weihnachtsmarkt (Alex) 26.11. –<br />

26.12.2018 gesucht. Tel.:<br />

01785005857<br />

BerlinMobil sucht ab sofort für<br />

neue Aufträge Fahrer/innen<br />

(von Minijobbasis bis Festanstellung)<br />

für die Schüler- und<br />

Behindertenbeförderung für das<br />

gesamte Stadtgebiet Berlin. Arbeitstage:<br />

Mobis Fr,Wochenende<br />

generell frei. Bei Interesse<br />

bitte telefonisch unter<br />

030-422199-12 bewerben.<br />

Kraftfahrer/in für Behindertenbeförderung<br />

auf 450-€-Basis gesucht.<br />

Gern Rentner oder EU-<br />

Rentner. Nordöstliches Stadtgebiet<br />

Berlin. Tel.: 03338-702905<br />

Wir suchen für unser Autohaus<br />

ab sofort Hol- und Bringedienstfahrer/innen,<br />

Kfz-Mechatroniker/innen<br />

und Karosseriebauer/innen.<br />

Weitere Informationen<br />

finden Sie unter<br />

www.heinzhammer.de/jobs<br />

Kraftfahrer (w/m) mit Fkl. C1/3<br />

und Auslieferungsfahrer (w/m)<br />

mit Fkl. B.Bewerbung bitte an:<br />

Der Bäcker Feihl, Wolfener Str.<br />

29, 12681 Berlin,<br />

info@feihl-berlin.de<br />

Paketzusteller m/w für den <strong>Berliner</strong>-Raum<br />

gesucht, in VZ, feste<br />

Tour.Tel.033435 152250<br />

Wir suchen in Berlin ab sofort<br />

Rangierer mit Reinigungstätigkeit<br />

nur mit Führerschein der<br />

Klassen C, D, C1E, CE, D1E für<br />

Teil- und Vollzeit (zwischen<br />

18:00 und 6:00 Uhr), gern auch<br />

auf 450 €-Basis. Bewerbungen<br />

telefonisch erbeten unter:<br />

0177-96 96 953 bzw.per Mail an<br />

julia.englert@sasse.de<br />

Wir su. Kommissionierer/in für<br />

unseren Versand in Bln.-Pankow.<br />

450-€-Job.T.030-48626421<br />

rietz@v-design-berlin.de<br />

Gabelstaplerfahrer, Maschinenbediener,<br />

m/w, ab sofort gesucht.<br />

Kurfürstendamm 235, Berlin.<br />

Tel.: 030 /880 47 47, WIDMANN<br />

GmbH, bewerbung@wpwidmann.de<br />

Suchen Landschaftsgärtner, Bauhandwerker,<br />

Maschinist, Pflasterer<br />

und Helfer ab sofort zur<br />

Festeinstellung: 03328-3090430<br />

Akkurate u. flinke Haushaltshilfe<br />

f. Arzthaushalt, EFH inGrünau,<br />

4h/Wo. auf Minijobbasis ab Januar<br />

ges. Tel.: 0171 7822100<br />

Die clevere Wahl! Bestens plaziert<br />

im Dienstleistungsmarkt in<br />

Ihrem BERLINER KURIER.<br />

SIBA security service GmbH<br />

Wir suchen für den Einsatz in einer Bundesbehörde-Berlin zuverlässige<br />

•Sicherheitsmitarbeiter (m/w) VZ<br />

Sachkundeprüfung §34a der GewO und Waffensachkunde §7WaffG sind erforderlich.<br />

•Mitarbeiter für die Notrufund<br />

Service Leitstelle<br />

•Mitarbeiter für den<br />

Geld- und Werttransport<br />

•Mitarbeiter für die<br />

Objektbewachung<br />

Ausführliche und schriftliche Bewerbungenan:<br />

SIBA securityservice GmbH z. Hd. Herrn Trzeba<br />

( 030-67001319o.siba-trzeba@t-online.de<br />

Frankfurter Allee196,10365Berlin<br />

Besuchen Sie uns auch an unserem Bewerbertag,<br />

immer mittwochs von 09:00 bis 15:00 Uhr!<br />

STELLENGESUCHE<br />

Ranga Yogeshwar,<br />

Wissenschaftsjournalist<br />

Sie sind stark!<br />

www.misereor.de<br />

19<br />

Wer sucht älteren Kft-Meister als<br />

technischen Betriebsleiter auch<br />

als Handwerksrolleneintrag, 20<br />

Std/Wo. Tel. 0151-23644141<br />

oder 03457-738931990<br />

„Wie gehen Siemit<br />

Schwächeren um?“<br />

MitZorn undZärtlichkeit<br />

an der Seite der Armen<br />

Spendenkonto 10 10 10<br />

PaxBank ·BLZ 370 601 93<br />

B<br />

per Post im Umschlag oder auf einer Postkarte an: <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong>,<br />

Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin, per Fax: (030) 23 27 76<br />

Ja, ich lese den <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong> 6Wochen lang montagsbis sonntagszum Vorteilspreis von<br />

, statt zzt , inl t rei aus ch spare , das sind , eine<br />

rmien beomme ich gratis dazu<br />

______________________________________________________________________________<br />

Name, Vorname<br />

Straße, Hausnummer<br />

PLZ<br />

Wohnort<br />

Geburtsdatum freiwillige Angabe<br />

Mein großes Berlin<br />

Wimmelbuch<br />

Das Wimmelbuch ist ein<br />

schöner Wegbegleiter für<br />

Kinder ab drei Jahren, in dem<br />

es rund um Berlin viel zu<br />

entdecken gibt.<br />

Prämienkürzel: J224<br />

©Copyright 2018 by Verlagsbuchhandlung Julius Breitschopf GmbH,<br />

ISBN: 978-3-7004-4284-4<br />

Bitte stellen Sie mir den <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong> zu:<br />

ab sofort<br />

ab dem Wunschtermin<br />

Wenn ich nach Ablauf der 6Wochen den <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong> weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte<br />

das Abonnement dann zum Preis von zzt. monatlich 27,40 inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus. Mein Abonnement kann ich<br />

jederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum Monatsende kündigen. Sollte ich über die 6Wochen hinaus keine weitere<br />

Lieferungwünschen,sendeichinnerhalbvon2WochennachBeginnderZustellungeinePostkartemitdemVermerk„Keine<br />

weitere Lieferung“ an: <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong>, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine E-Mail an: leserservice@<br />

berliner-kurier.de<br />

Telefon Freiwillige Angabe<br />

Datum Unterschrift DM-AZ-AL W6NBKWH<br />

1<br />

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.<br />

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur, solange der Vorrat reicht.<br />

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung<br />

nden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf<br />

<strong>Berliner</strong> Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin.<br />

www.berliner-kurier.de<br />

Spätester Lieferbeginn: 30.11.2018<br />

@<br />

E-Mail Bitte zwingend angeben für Ihre nline-echnung per E-Mail 1<br />

Ich bin einverstanden, dass mich die <strong>Berliner</strong> Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende<br />

Leserangebote*zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies<br />

jederzeit auch teilweise widerrufen per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: <strong>Berliner</strong> Verlag GmbH,<br />

Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin.<br />

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.<br />

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale<br />

Presseprodukte ggf.mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de<br />

oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender, Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und<br />

Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.<br />

Das stimmungsvolle 6-Wochen-Abo mit tollen Prämien!<br />

Echt vielfältig.<br />

Echt weihnachtlich.<br />

Jetzt den <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong> zum Vorteilspreis lesen und zwei tolle Prämien<br />

sichern! Machen Sie den Kleinen mit einem Wimmelbuch eine Freude und<br />

backen Sie leckere Weihnachtsplätzchen mit einem tollen Keksausstecher!<br />

Gleich anrufen:<br />

(<br />

(030) 24 00 23<br />

Bitte Bestellnummer angeben: DM-TE-AL W6NBKWH<br />

Zwei<br />

Prämien<br />

gratis<br />

„Geher“<br />

Keksausstecher<br />

Für große und kleine Leckermäuler!<br />

Der Ausstecher legt sich motiviert<br />

für Sie in den Teig und hilft bei jedem<br />

süßen Anlass.<br />

Prämienkürzel: J225<br />

©AMPELMANN GmbH<br />

Dervon hier


*<br />

SPORT<br />

Stuttgartbesiegt<br />

Volland sorgt<br />

für Bayer-Ruhe<br />

Leverkusen –Durchpuste-Sieg<br />

für Bayer! Gegen<br />

Schlusslicht Stuttgart holten<br />

die bisherauch enttäusche<br />

Bayer-Elf ein 2:0 (0:0).<br />

Kevin Volland sorgte mit<br />

seine Toren (76., 83.) dafür,<br />

dass in Leverkusen nicht<br />

schon wieder eine Diskussion<br />

um Trainer Heiko Herrlich<br />

losbricht. Für Stuttgart<br />

ist es nach dem Lebenszeichen<br />

in Nürnberg(2:0) die<br />

Fortsetzung der Tristesse<br />

unter Coach MarkusWeinzierl<br />

(5 Spiele, 3Punkte und<br />

unterirdische 2:13 Tore).<br />

BUNDESLIGA<br />

Leverkusen–Stuttgart ••••••••••••••••••<br />

2:0<br />

FC Bayern–Düsseldorf • ••••<br />

heute, 15.30<br />

Hertha BSC–Hoffenheim •• heute, 15.30<br />

Augsburg–Frankfurt ••••••••<br />

heute, 15.30<br />

Mainz–Dortmund ••••••••••••<br />

heute, 15.30<br />

Wolfsburg–Leipzig • •••••••••<br />

heute, 15.30<br />

Schalke–Nürnberg ••••••••••<br />

heute, 18.30<br />

Freiburg–Bremen • ••••••••<br />

morgen, 15.30<br />

Gladbach–Hannover • ••••<br />

morgen, 18.00<br />

1. Dortmund 11 33:12 27<br />

2. Gladbach 11 26:13 23<br />

3. Leipzig 11 22:9 22<br />

4. Frankfurt 11 26:13 20<br />

5. FC Bayern 11 20:14 20<br />

6. Hoffenheim 11 24:15 19<br />

7. Bremen 11 19:19 17<br />

8. Hertha BSC 11 16:17 16<br />

9. Mainz 11 10:12 15<br />

10. Leverkusen 12 18:24 14<br />

11. Augsburg 11 19:18 13<br />

12. Freiburg 11 15:19 13<br />

13. Wolfsburg 11 15:17 12<br />

14. Schalke 11 8:15 10<br />

15. Nürnberg 11 11:24 10<br />

16. Hannover 11 14:22 9<br />

17. Düsseldorf 11 10:25 8<br />

18. Stuttgart 12 8:26 8<br />

TV-TIPPS<br />

EUROSPORT<br />

09.30 -11.30 Judo, World Tour<br />

aus Osaka 11.30 -21.40 Wintersport,<br />

u.a. Nord. Kombination,<br />

Skispringen, Langlauf<br />

ZDF<br />

11.15 -18.25 Wintersport, u.a.<br />

Skispringen, Eisschnelllauf,Rodeln,<br />

Langlauf,Ski alpin<br />

RTL<br />

12.15 -15.15 Formel 1, Großer<br />

Preis von Abu Dhabi: Freies Training<br />

und Qualifying<br />

MDR<br />

14.00 -16.00 Fußball, Dritte Liga:<br />

Carl ZeissJena-Unterhaching<br />

RBB<br />

14.00 -16.00 Fußball, Dritte Liga:<br />

Osnabrück-Energie Cottbus<br />

Fragen?<br />

Wünsche?<br />

Tipps?<br />

E-Mail: berlin.sport@dumont.de<br />

Fotos: Imago (2), City-Press<br />

Herthas Grätschenfrage<br />

Pals Antwort:<br />

Kämpfen<br />

statt spielen<br />

DerHeim-Hit gegen Hoffenheim wird heute zum Wahrsager für die ganze Saison<br />

Von<br />

WOLFGANG HEISE<br />

Berlin – Bei Herthas peinlichem<br />

1:4 in Düsseldorf vor<br />

zwei Wochen konnte man<br />

schon die –oder besser den –<br />

Faust in der Tasche haben<br />

und frei nach Goethe zitieren:<br />

„Sagt mal Hertha-Profis,<br />

wie haltet ihr es mit den<br />

Zweikämpfen?“ Die Blau-<br />

Weißen stellen sich vor dem<br />

Heimspiel gegen Hoffenheim<br />

(heute 15.30 Uhr) die<br />

Grätschenfrage. Trainer Pal<br />

Dardai hat eine Antwort:<br />

„Kämpfen statt spielen!“<br />

Der Ungar holt aus seinem Inneren<br />

seinen Spielerinstinkt<br />

des Kampfschweins wieder<br />

heraus und appelliert an die<br />

Herthas Trainer PalDardai<br />

fordertmehr Kampf.Sowie es<br />

PerSkjelbred beim<br />

1:1-Heimspiel der vergangenen<br />

Saison gegen Hoffenheims<br />

Dennis Geiger gemacht hat.<br />

Marvin Plattenhardt blockt<br />

Hoffenheims Nadim Amiri ab.<br />

Spieler: „Größere Laufbereitschaft<br />

und mehr Willen. Ich<br />

erwarte eine motivierte und<br />

aggressive Mannschaft. Es<br />

geht nicht unbedingt um die<br />

Kontrolle, es geht ums Gewinnen.“<br />

Sehr höfliche Worte,<br />

aber deutlicher heißt es:<br />

„Rennt, kämpft, grätscht.“ Nur<br />

so hat Hertha eine Chance gegen<br />

die spielstarken Hoffenheimer.<br />

„Am Saisonanfang haben wir<br />

viel spielerisch und mit hoher<br />

Laufbereitschaft gelöst. Die<br />

war zuletzt nicht mehr so. Also<br />

müssen wir etwas ändern“, erklärt<br />

der Ungar. Seit fünf Spielen<br />

kein Sieg, zuletzt diese<br />

Pleite beim Tabellenvorletzten<br />

Fortuna, bei der die Profis<br />

gegen Düsseldorf den Kampf<br />

nicht genügend angenommen<br />

haben. Diese Pleite ist auch<br />

Grund des Sinneswandels<br />

beim Trainerteam.<br />

„Wir müssen uns steigern.<br />

Wir müssen zurück zu den Basics.“<br />

Diese Grundausrichtung bei<br />

der Partie gegen Hoffenheim<br />

ANZEIGE<br />

Hertha BSC<br />

X<br />

1899 Hoffenheim<br />

Quotenänderung vorbehalten<br />

JETZTWETTEN<br />

3.10<br />

3.40<br />

2.20<br />

Glücksspiel birgt Suchtrisiken.<br />

Hilfe unter gluecksspielhilfe.de


*<br />

SEITE21<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Fotos: dpa<br />

Der Spanier Paco Alcacer jubelt bis 2023 für Borussia Dortmund.<br />

erhöht die Chancen auf einen<br />

Startelfeinsatz von Laufwunder<br />

Per Skjelbred im defensiven<br />

Mittelfeld. Der Norweger<br />

könnte ganz wichtig werden,<br />

um eventuelle Lücken in der<br />

neu formierten Abwehrkette<br />

mit Fabian Lustenberger und<br />

Derrick Luckassen als Innenverteidiger<br />

(Niklas Stark und<br />

Karim Rekik fallen verletzt bis<br />

zur Winterpause aus) zu<br />

schließen. Der wiedergenesene<br />

Marko Grujic wird wohl<br />

erst in der zweiten Halbzeit<br />

zum Einsatz kommen.<br />

Das Spiel könnte ein Wahrsager<br />

für den Verlauf der Saison<br />

werden. Mit einem Sieg<br />

spielt Hertha oben mit, mit einer<br />

Niederlage geht es bergab.<br />

Manager Michael Preetz: „Es<br />

wird ein schwieriges Spiel.<br />

Wir hoffen, dass wir ein anderes<br />

Gesicht zeigen als in Düsseldorf.“<br />

Wie schrieb Goethe:<br />

Ja, das ist des Pudels Kern.<br />

Heute, 15.30 Uhr<br />

Hertha BSC –TSG Hoffenheim<br />

Trainer:<br />

PalDardai<br />

Jarstein<br />

Lazaro Luckassen Lustenberger Plattenhardt<br />

Leckie<br />

Skjelbred<br />

Joelinton<br />

Kramaric<br />

Schulz<br />

Duda<br />

Ibisevic<br />

Belfodil<br />

Nordtveit<br />

Baumann<br />

Maier<br />

Kalou<br />

Schiedsrichter<br />

Welz (Wiesbaden)<br />

Demirbay<br />

Kaderabek<br />

Bicakcic Vogt Adams<br />

Trainer:<br />

Julian Nagelsmann<br />

21 Millionen Euro Ablöse<br />

BVBöffnet Kasse<br />

für Torjäger Alcacer<br />

Dortmund – Einen großen<br />

Sieg hat Borussia Dortmund<br />

schon vor dem Spiel<br />

beim FSV Mainz 05 eingefahren.<br />

Torjäger Paco Alcacer<br />

(25) bleibt für weitere<br />

vier Jahre. Bisher war der<br />

Spanier nur bis Saisonende<br />

vom FC Barcelona ausgeliehen.<br />

Der BVB zahlt 21 Millionen<br />

Euro Ablöse an den<br />

iberischen Nobelklub.<br />

Heute, 15.30 Uhr<br />

Alcacer schoss Dortmund mit<br />

acht Toren an die Spitze der<br />

Bundesliga. Zuletzt machte er<br />

seinen bisher wichtigsten<br />

Treffer. Beim Gipfeltreffen<br />

gegen Bayern traf er nach<br />

zweimaligem Rückstand zum<br />

3:2 für Borussia. Das war wohl<br />

das letzte Argument, dass der<br />

BVB die Kaufoption sofort<br />

wahrnimmt.<br />

Der Nationalspieler war zuletzt<br />

nicht bei Spaniens Nationalteam.<br />

„Das war gut für<br />

ihn“, sagte BVB-Trainer Lucien<br />

Favre. Der Stürmer habe<br />

alle Trainingseinheiten absolviert<br />

und dabei an Defiziten<br />

gearbeitet. „Man darf nicht<br />

vergessen, dass er zwei Jahre<br />

fast kein Spiel gemacht hat.<br />

Das braucht seine Zeit –ohne<br />

Diskussion.“ In Barcelona laborierte<br />

er an einer Muskelverletzung.<br />

Favre ist froh: „Langsam ist<br />

er fit.“ Heute in Mainz wird<br />

Alcacer in der Startelf stehen<br />

und vielleicht sein nächstes<br />

Tor machen. Denn so ein<br />

Vier-Jahres-Vertrag sollte<br />

Extra-Motivation sein. Der<br />

BVB will den 21-Millionen-<br />

Euro-Einkauf bei der morgigen<br />

Mitgliederversammlung<br />

offiziell verkünden. Die BVB-<br />

Fans jubeln jetzt schon.<br />

Beim Heimsieg gegen Bayern traf Alcacer (l.) in der 73. Minute zum 3:2.<br />

FCB-Keeper Manuel Neuer konnte dem Ball nur hinterherschauen.


ZWEITE LIGA<br />

Bielefeld–Duisburg ••••••••••••••••••••••••••<br />

0:1<br />

Gr.Fürth–Magdeburg ••••••••••••••••••••••<br />

3:2<br />

Kiel–Sandhausen •••••••••••••••<br />

heute, 13.00<br />

Bochum–Erzgeb. Aue ••••••••••<br />

heute, 13.00<br />

Darmstadt–1. FC Köln • ••••••••<br />

heute, 13.00<br />

Regensburg–St.Pauli • ••••••<br />

morgen, 13.30<br />

Heidenheim–Paderborn •••••<br />

morgen, 13.30<br />

Dresden–Ingolstadt ••••••••••<br />

morgen, 13.30<br />

Hamburg–1. FC Union • ••••••••••<br />

Mo., 20.30<br />

1. Hamburg 13 17:12 27<br />

2. 1. FC Köln 13 32:18 24<br />

3. 1. FC Union 13 19:8 23<br />

4. Gr.Fürth 14 21:20 23<br />

5. St.Pauli 13 19:18 23<br />

6. Bochum 13 22:15 20<br />

7. Heidenheim 13 20:14 20<br />

8. Regensburg 13 24:20 20<br />

9. Paderborn 13 26:24 18<br />

10. Kiel 13 22:21 18<br />

11. Dresden 13 17:20 18<br />

12. Darmstadt 13 17:18 17<br />

13. Erzgeb. Aue 13 13:18 14<br />

14. Bielefeld 14 16:22 13<br />

15. Duisburg 14 13:20 13<br />

16. Sandhausen 13 13:20 10<br />

17. Magdeburg 14 18:27 9<br />

18. Ingolstadt 13 13:27 8<br />

22 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018 *<br />

Zwei echte Kracher-<br />

Ergänzungen: Florian<br />

Hübner (l.) und Rafal<br />

Gikiewicz.<br />

3. LIGA<br />

Sp. Lotte–Rostock ••••••••••••••••••••••••••<br />

1:0<br />

Halle–Großaspach ••••••••••••••<br />

heute, 14.00<br />

KFC Uerdingen–Aalen • ••••••••<br />

heute, 14.00<br />

Osnabrück–Cottbus • ••••••••••<br />

heute, 14.00<br />

CZ Jena–Unterhaching • ••••••<br />

heute, 14.00<br />

Fort.Köln–Würzburg •••••••••••<br />

heute, 14.00<br />

Zwickau–Meppen • •••••••••••••<br />

heute, 14.00<br />

Karlsruhe–1860 München •• morgen, 13.00<br />

Lautern–Wiesbaden • ••••••••<br />

morgen, 14.00<br />

Münster–Braunschweig •••••••••<br />

Mo., 19.00<br />

1. Osnabrück 15 21:10 30<br />

2. Münster 15 24:18 26<br />

3. Karlsruhe 15 20:16 26<br />

4. Rostock 16 24:24 25<br />

5. KFC Uerdingen 15 18:18 25<br />

6. Unterhaching 15 27:15 24<br />

7. Halle 15 18:15 24<br />

8. Wiesbaden 15 32:23 23<br />

9. Sp. Lotte 16 18:19 21<br />

10. Kaiserslautern 15 21:23 20<br />

11. 1860 München 15 23:16 19<br />

12. Großaspach 15 14:12 19<br />

13. Cottbus 15 19:22 19<br />

14. Würzburg 15 20:19 18<br />

15. Zwickau 15 19:18 18<br />

16. CZ Jena 15 17:24 17<br />

17. Fort.Köln 15 17:31 17<br />

18. Aalen 15 17:22 14<br />

19. Meppen 15 18:27 12<br />

20. Braunschweig 15 17:32 9<br />

Hansa vergeigt<br />

Lotte –Ach, Hansa! Anstatt<br />

auf Platz 2inLiga 3zuspringen,<br />

verlor Rostock0:1 in Lotte.<br />

Karweina traf für die Gastgeber<br />

(14.),Biankadi(54.), Königs<br />

(69.) und Breier (75.) vergaben<br />

Hansas besteChancen.<br />

REGIONALLIGA<br />

Nordhausen–Altglienicke •••••••••••••••••<br />

2:0<br />

BFC Dynamo–RW Erfurt • •••••••••••••••••<br />

0:3<br />

Hertha BSC II–Rathenow •••••••••••••••••••<br />

1:1<br />

Meuselwitz–Bautzen •••••••••••<br />

heute, 13.30<br />

Neugersdorf–Lok Leipzig • ••••<br />

heute, 13.30<br />

Babelsberg–Auerbach • ••••••••<br />

heute, 13.30<br />

Bischofswerda–Chemnitz • • morgen, 13.30<br />

Viktoria 89–BAK ••••••••••••••<br />

morgen, 13.30<br />

Fürstenwalde–Halberstadt morgen, 13.30<br />

1. Chemnitz 16 43:11 45<br />

2. BAK 16 32:16 35<br />

3. RW Erfurt 17 30:14 33<br />

4. Hertha BSC II 17 34:22 31<br />

5. Nordhausen 17 20:14 30<br />

6. Viktoria 89 16 23:17 24<br />

7. Babelsberg 16 23:21 21<br />

8. BFC Dynamo 17 20:31 20<br />

9. Lok Leipzig 16 21:22 19<br />

10. Altglienicke 17 27:30 19<br />

11. Auerbach 16 18:22 19<br />

12. Fürstenwalde 16 20:25 19<br />

13. Neugersdorf 16 18:27 19<br />

14. Halberstadt 16 20:22 18<br />

15. Bischofswerda 16 13:24 18<br />

16. Bautzen 16 11:23 18<br />

17. Meuselwitz 16 25:37 13<br />

18. Rathenow 17 15:35 9<br />

Der NOFV-Meister steigt direkt in die 3. Ligaauf.<br />

••<br />

Einser-Doppel für<br />

Hübner und Gikiewicz<br />

Dasgroße KURIER-Zwischenzeugnis für die eisernen Sommer-Zugänge<br />

Foto: Koch<br />

Von<br />

MAX OHLERT<br />

Berlin − Nach 13 gespielten<br />

Partien ist es Zeit für ein erstes<br />

Fazit: Welcher Union-Zugang<br />

schlug bislang ein, wer<br />

braucht noch Eingewöhnung?<br />

Das große KURIER-<br />

Zwischenzeugnis für die eisernen<br />

Neuzugänge!<br />

Rafal Gikiewicz (13 Einsätze,<br />

8Gegentore, ein Treffer): Mehr<br />

Stabilität in der Abwehr erhoffte<br />

man sich vom erfahrenen Polen<br />

− bekommen hat Union einen<br />

Antreiber, der die eiserne<br />

Vor1542 Fans, aber zum vierten Mal in Folge kein Sieg<br />

Daszweite Spiel ohne Tor: Dynamo wie benebelt<br />

Philosophie „immer weiter,<br />

ganz nach vorn“ von Anfang an<br />

verinnerlicht hat. Und die Abwehr<br />

ist so stabil wie lange<br />

nicht mehr. Note 1<br />

Florian Hübner (11 Einsätze,<br />

ein Tor): Der 27-jährige Ex-<br />

Hannoveraner bildet mit Marvin<br />

Friedrich in der Zentrale<br />

ein bärenstarkes Duo. Resultat:<br />

Kein Team ließ weniger Gegentore<br />

zu als Union (8). Note 1<br />

Manuel Schmiedebach (13<br />

Einsätze):Der Spandauer mauserte<br />

sich unter Urs Fischer<br />

zum wichtigsten Defensivspieler<br />

im Mittelfeld. Wenn es läuft,<br />

strahlt der 29-Jährige eine<br />

überragende Ruhe aus − wenn<br />

0:3<br />

Berlin –Der BFC tritt in der Regionalliga<br />

auf der Stelle. 0:3 (0:2)<br />

gegen Erfurt vor 1542 Zuschauern<br />

im Jahnsportpark. Dynamo<br />

warten seit vier Spielen auf einen<br />

Dreier. Noch blöder: Nach<br />

dem 0:5 zuletzt gegen Altglienicke<br />

war es die zweite Partie in<br />

Folge ohne BFC-Tor.<br />

Ohne Garbuschewski (Zerrung),<br />

Cepni (5. Gelbe) und<br />

Schulz (Infekt) war der DDR-<br />

Rekordmeister schon vorm Anpfiff<br />

angeschlagen. Das frühe 0:1<br />

durch Becken (2.) wog da doppelt.<br />

Ex-Dynamo Shala besorgte<br />

das 0:2 (45.+1), Rüdiger mit dem<br />

0:3 (90.+4) den Endstand. Trainer<br />

Rydlewicz: „Besonders beim<br />

0:1 waren wirzunachlässig.“<br />

nicht, kann er aber schon mal<br />

frustblockieren. Note 2<br />

Ken Reichel (11 Einsätze):<br />

Der Neuköllner stieg in Braunschweig<br />

zur Legende auf − nach<br />

seinem Wechsel nachKöpenick<br />

lieferte er sich mit Christopher<br />

Lenz auf der linken Verteidigerposition<br />

den wohl knackigsten<br />

Konkurrenzkampf im kompletten<br />

Team. Bislang hat Reichel<br />

die Nase vorn. Note 2<br />

Sebastian Andersson (13<br />

Spiele, 4Tore): Startete zu Saisonbeginn<br />

stark, wirkte nach einigen<br />

Partien aber aufgerieben<br />

und ausgelaugt. Verlor seinen<br />

Platz zuletzt an Sebastian Polter.<br />

Note 3,5<br />

Auch nicht schön: Nach der<br />

Pause lieferten sich beide Fan-<br />

Lager ein kurzes Pyro-Duell,<br />

Schiri Kluge (Zeitz) unterbrach<br />

für fünf Minuten,damit der Nebel<br />

abziehen konnte.<br />

Vorm Anpfiff hatte Handball-<br />

Fuchs Paul Drux das Achtelfinale<br />

im <strong>Berliner</strong> Pokal ausgelost.<br />

Da muss Titelverteidiger BFC<br />

am 15./16. Dezember bei Berlin-<br />

Liga-Spitzenreiter Sparta Lichtenberg<br />

ran.<br />

OM<br />

Foto: Skrzipek<br />

Robert Zulj (11 Einsätze):<br />

Mit großen Ambitionen kam<br />

der österreichische Angreifer<br />

aus Hoffenheim nach Köpenick,<br />

zufrieden kann er nach<br />

einer Tor-Vorlageaus elf Spielen<br />

aber kaum sein. Note 4<br />

Joshua Mees (5 Einsätze),<br />

Suleiman Abdullahi (2), Julian<br />

Ryerson (4): Mees und Abdullahi<br />

kamen aus Verletzungsgründen<br />

erst zu wenigen Einsätzen,<br />

Ryerson wird behutsam<br />

aufgebaut. Mees traf beim 4:0<br />

gegen Fürth zuletzt doppelt<br />

und ließ seine Klasse schon aufblitzen.<br />

Eine Bewertung<br />

kommt beim Trio dennoch zu<br />

früh.<br />

Auch die Tipps vonTrainer Rydlewicz<br />

in der Nebelpause brachten nichts.


SPORT 23<br />

*<br />

Kettemer<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Top-Eisbär bald weg?<br />

Alba: Chapman geht<br />

Bester EHC-Torschütze, bester Verteidiger der Liga, aber die Bosse halten ihn beim neuen Vertragnur hin<br />

Berlin – Es ist die spannendste<br />

Frage bei den Eisbären:<br />

Was wird aus Florian Kettemer<br />

(32)? Im Sommer als<br />

Notnagel geholt, ist er jetzt<br />

der beste Mann. Nur: Sein<br />

Aushilfe-Vertrag läuft<br />

Ende November aus.<br />

Der Verteidiger, der nach<br />

drei Meistertiteln mit<br />

München im Sommer die<br />

Karriere beenden wollte<br />

und das nur wegen einer Hilfs-<br />

Anfrage der Eisbären wegen<br />

vieler Verletzter nicht tat,<br />

dreht mächtig auf. Mit acht<br />

Treffern ist er bester EHC-<br />

Schütze (zusammen mit Stürmer<br />

Jamie MacQueen), sorgte<br />

mit drei von vier Penaltys<br />

(auch beim 3:2 gegen Düsseldorf)<br />

für den Sieg. Immer<br />

vorbildlicher Einsatz, immer<br />

professionell. So einen<br />

hätte jeder gern. So einen<br />

können die Eisbären nicht<br />

gehen lassen. Oder etwa<br />

doch?<br />

Dass Kettes Vertrag ausläuft,<br />

er toll drauf ist,<br />

„wieder super viel Spaß<br />

am Eishockey“ hat und weiterspielen<br />

will, „gerne auch<br />

über das Jahr hinaus“ –das hat<br />

sich rumgesprochen. Kettemer:<br />

„Ich habe auch Angebote anderer<br />

Klubs.“<br />

Er betont aber, dass „Berlin<br />

mein erster Ansprechpartner<br />

ist, ich würde gern bleiben.<br />

Wenn die Eisbären mir zeigen,<br />

dass sie mich wirklich wollen,<br />

dass sie meine Leistung wertschätzen.“<br />

Nur gerade das passiert nicht.<br />

Sportchef Stephane Richer sagt<br />

nur: „Es laufen Gespräche.“<br />

Leipzig–Hannover • ••••••••••••••••••••••<br />

31:26<br />

Kiel–Füchse •••••••••••••••••••••••••••••••<br />

26:22<br />

Melsungen–Erlangen •••••••••••••••••••<br />

27:26<br />

Gummersbach–Flensburg •••••••••••••<br />

23:33<br />

Bergischer HC–Göppingen ••••••••••••<br />

25:28<br />

Lemgo–Stuttgart ••••••••••••••••••••••••<br />

29:24<br />

Bietigheim–Magdeburg ••••••••••••••••<br />

29:33<br />

HSG Wetzlar–Friesenheim • • • heute, 20.30<br />

RN Löwen–Minden • •••••••••<br />

morgen, 16.00<br />

1. Flensburg 14 396:320 28:0<br />

2. Magdeburg 15 479:385 26:4<br />

3. Kiel 15 437:357 26:4<br />

4. Melsungen 14 401:385 20:8<br />

5. RN Löwen 12 335:291 19:5<br />

6. Füchse 14 375:363 16:12<br />

7. Bergischer HC 14 387:376 16:12<br />

8. Minden 13 372:368 14:12<br />

9. Göppingen 13 325:332 12:14<br />

10. Hannover 14 395:404 12:16<br />

11. Stuttgart 13 350:394 9:17<br />

12. Leipzig 14 354:369 9:19<br />

13. Lemgo 14 344:363 9:19<br />

14. HSG Wetzlar 13 318:337 8:18<br />

15. Erlangen 13 325:353 6:20<br />

16. Gummersbach 14 344:410 6:22<br />

17. Bietigheim 14 340:422 6:22<br />

18. Friesenheim 13 322:370 4:22<br />

Foto: City-Press<br />

Berlin –Nach dem Spiel ist vor<br />

dem Spiel. Keine 48 Stunden<br />

nach dem aufreibenden Auswärtsspiel<br />

beim THW Kiel<br />

(22:26) steht für die Handball-<br />

Füchse die nächste Mammut-<br />

Aufgabe bevor. Morgen (15<br />

Uhr, Schmelinghalle) steigt das<br />

Rückspiel gegen Aalborg in der<br />

dritten Runde des EHF-Pokals,<br />

wo die Füchse ein 29:31 vom<br />

Hinspiel aufholen müssen.<br />

Das Hinspiel haben die Füchse<br />

zwar in Aalborg mit zwei Toren<br />

verloren, doch stehen die<br />

Chancen zu Hause nicht<br />

schlecht, den Einzug in die<br />

Gruppenphase zu sichern. Mit<br />

der Unterstützung der Fans soll<br />

dieses Wochenende die Mission<br />

Titelverteidigung nach vorne<br />

getrieben werden.<br />

„Wir wissen um die Stimmung<br />

in unserer Halle. Der<br />

Foto: Imago<br />

Kein Lob, nichts. Oder: „Neun<br />

Verteidiger machen keinen<br />

Sinn.“<br />

Noch vier Spiele hat Kettemer<br />

Vertrag beim EHC: „Den bringe<br />

ich professionell zu Ende.“ Viel<br />

Zeit ist nicht mehr. Kettemer,<br />

der nebenher an der Karriere<br />

als Mentaltrainer arbeitet, hätte<br />

natürlich gern schnell Klarheit<br />

über seine Zukunft auf dem<br />

Eis: „Ich habe nichts in der<br />

Hand für ein Hierbleiben.“<br />

Momentan deutet vieles auf<br />

seinen Abschied hin. Können es<br />

sich die Eisbären wirklich leisten,<br />

so einen Mann einfach gehen<br />

zu lassen? WIEZO/PAE<br />

Füchse-Plan: Glatte Sache gegen Aalborg<br />

HANDBALL-BULI<br />

Florian Kettemer<br />

bedankt sich bei<br />

den Fans. Könnten<br />

die es verstehen,<br />

wenn er nicht<br />

bleiben darf?<br />

Morgen mussimEHF-Cup gegen Dänen das 29:31 vom Hinspiel gedreht werden<br />

Füchse-Trainer Velimir Petkovic will<br />

in Europa wieder weit kommen.<br />

Fuchsbau wird brennen, damit<br />

wir alle gemeinsam in die Gruppenphase<br />

einziehen können“,<br />

ist Kapitän Hans Lindberg optimistisch.<br />

DEL<br />

Eisbären–Düsseldorf •••••••••••••••••<br />

n.P. 3:2<br />

Mannheim–Krefeld •••••••••••••••••••••••••<br />

3:0<br />

Wolfsburg–Schwenningen • •••••••••<br />

n.P. 1:2<br />

Augsburg–Nürnberg •••••••••••••••••••••••<br />

5:2<br />

Iserlohn–Köln ••••••••••••••••••••••••••••••••<br />

1:3<br />

Straubing–Ingolstadt ••••••••••••••••••••••<br />

7:2<br />

München–Bremerhaven •••••••••••••<br />

n.V. 2:3<br />

1. Mannheim 20 74:41 49<br />

2. München 20 65:49 41<br />

3. Düsseldorf 20 70:50 39<br />

4. Augsburg 21 56:51 37<br />

5. Ingolstadt 20 66:51 36<br />

6. Eisbären 20 56:54 32<br />

7. Köln 21 55:54 32<br />

8. Straubing 21 61:63 31<br />

9. Bremerhaven 20 56:58 30<br />

10. Krefeld 20 59:67 27<br />

11. Iserlohn 20 70:81 22<br />

12. Nürnberg 21 60:68 19<br />

13. Wolfsburg 20 46:78 17<br />

14. Schwenningen 20 34:63 14<br />

Das mit vielen Nationalspielern<br />

gespickte dänische Topteam<br />

nutzte vor einer Woche<br />

gekonnt die Fehler der Füchse<br />

aus und zog dem Hauptstadt-<br />

Klub mit Tempospiel die Zähne.<br />

Im Fuchsbau wollen sich<br />

Berlins Recken jetzt revanchieren.<br />

Wieder mit dabei ist Fabian<br />

Wiede, der schon in Kiel erste<br />

Spielanteile bekam („Das war<br />

sehr schön und wichtig für<br />

mich“) und morgen hoffentlich<br />

wieder voll durchstarten kann.<br />

„Für uns ist dieses Spiel lebenswichtig.<br />

Wenn wir das<br />

schaffen, haben wir gute Chancen,<br />

ins Final Four zu kommen<br />

und bis dahin haben wir wieder<br />

eine volle Mannschaft, die gegen<br />

jeden den Pokal holen<br />

kann“, blickt Trainer Velimir<br />

Petkovic voraus. Carolin Paul<br />

Foto: Imago<br />

NACHRICHTEN<br />

Basketball –Alba und<br />

Clint Chapman (29, Foto)<br />

gehen wieder getrennte<br />

Wege. Der US-Amerikaner,<br />

der nach der Verletzung des<br />

Centers Dennis Clifford für<br />

zwei Monate verpflichtet<br />

wurde, wird heute<br />

(20.30 Uhr) bei der Partie<br />

in Würzburg sein letztes<br />

Spiel für Alba bestreiten.<br />

Wallner: Knie kaputt<br />

Ski alpin –Slalom-Ass Marina<br />

Wallner (24/Inzell) erlitt<br />

beim Training in den<br />

USA einen Kreuzbandriss,<br />

fällt für den Rest der WM-<br />

Saison aus. Schon vor drei<br />

Jahren riss sie sich im rechten<br />

Knie das Kreuzband,<br />

wird in München operiert.<br />

U21 im Los-Glück<br />

Fußball –Die deutsche<br />

U21 von Trainer Stefan<br />

Kuntz bekam für die EM-<br />

Endrunde in Italien und<br />

San Marino (16. bis 30. Juni<br />

2019) in der Vorrundengruppe<br />

BÖsterreich, Serbien<br />

und Dänemark als Gegner<br />

zugelost. Machbar!<br />

Kraus: Hand gebrochen<br />

Handball –Altstar Mimi<br />

Kraus (35) kann seinen<br />

Traum von der Heim-WM<br />

(ab 10. Januar) wohl begraben.<br />

Der Weltmeister von<br />

2007 zog sich bei Stuttgarts<br />

24:29 in Lemgo einen Spiralbruch<br />

an der Wurfhand<br />

zu, wurde schon operiert.<br />

Hecking bleibt bis 2020<br />

Fußball –Cheftrainer Dieter<br />

Hecking verlängert seinen<br />

Vertrag bei Borussia<br />

Mönchengladbach vorzeitig<br />

um ein Jahr bis 2020.<br />

CurryimCar-Sandwich<br />

Basketball –NBA-Superstar<br />

Steven Curry (30/Golden<br />

State) kam bei einem<br />

Autounfall in Kalifornien<br />

unverletzt davon. Auf regennasser<br />

Piste war sein<br />

Porsche von vorn und hinten<br />

von zwei weiteren Autos<br />

gerammt worden.<br />

Jansen bald HSV-Boss?<br />

Fußball –Ex-Nationalspieler<br />

Marcell Jansen (33)<br />

will sich am 19. Januar um<br />

das Präsidenten-Amt beim<br />

Hamburger SV bewerben.<br />

HAPPY BIRTHDAY<br />

Jens Keller (Fußballtrainer,ehem.<br />

1.FC Union) zum 48.<br />

Klaus Bugdahl (Rad,<br />

37 Sechstage-Siege) zum 84.


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018 *<br />

Mick Schumacher<br />

„Papa ist<br />

der Beste“<br />

Von<br />

OLIVER REUTER<br />

Glan –Der Hype um Mick Schumacher<br />

(19) geht weiter. Nach<br />

seinem Formel-3-Triumph<br />

scheintder Weg des Sohnesvon<br />

MichaelSchumacher (49) in die<br />

Formel 1geebnet. Und mit Ralfs<br />

Sohn David (17) ist auch sein<br />

Cousin als Formel-4-Rookiemeisterauf<br />

dem Sprung.<br />

Schumi III gegen Schumi IV in<br />

der Formel 1 – da würde ein<br />

Traum tausender Fans in Erfüllung<br />

gehen. In der RTL-Doku<br />

„Schumacher –die nächste Generation“<br />

(heute, 13 Uhr) sprechen<br />

die Schumi-Söhne darüber.<br />

KONTAKTE<br />

GirldesTages :Maria Mia<br />

,<br />

JETZT 60 MINUTEN<br />

GRATIS ZUSCHAUEN!<br />

www.chatstrip.net/kostenlos<br />

1. Gehe auf www.chatstrip.net/<br />

kostenlos<br />

2. Gib diesen Gutscheincode ein:<br />

2018-60-COOL<br />

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!<br />

Hier spricht<br />

Schumis Sohn<br />

über seinen<br />

kranken Vater<br />

Der KURIER hat schon die besten<br />

Aussagen. Mick sagt über...<br />

... seinen Vater Michael: „Ich<br />

habe kein Problem mit Vergleichen<br />

zu meinem Papa. Denn mein<br />

Papa ist der Beste, darum ist er<br />

mein Idol. Auch andere Weltmeistervergleichen<br />

sich mit meinem<br />

Vater.“<br />

... Kartfahren mit Papa: „Das<br />

ganze Rumgeschraube, das wir<br />

Hallo mein Süßer.Ich<br />

bin Maria Mia und bei<br />

mir im Livechatauf<br />

chatstrip.net erwartet<br />

dich eineheiße Zeit<br />

mitmir.<br />

Geile Studennnen!<br />

09005-22 22 30 09 *<br />

Geile Hausfrauen!<br />

09005-22 22 30 51 *<br />

Schneller Quickie!<br />

09005-22 22 30 80 *<br />

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.<br />

gemacht haben, um auch schneller<br />

zu sein, war auch sehr viel.<br />

Wir sind sogar an Tagen, an denen<br />

die Strecke in Kerpen geschlossen<br />

war, hingefahren und<br />

durften unsere Runden dort drehen.<br />

Das war immer die schönste<br />

Zeit.“<br />

... seine Entscheidung, Rennfahrer<br />

zu werden: „Papa hat<br />

mich schließlich gefragt, was wir<br />

SIE FÜR IHN<br />

21-6 BETREUTES TRINKEN<br />

open<br />

VIVA-BAR 6Girls 18+<br />

1245<br />

9Schöneweide Siemensstr.27<br />

viva-girls.de v 53606093<br />

21 - 6<br />

Uhr<br />

Echtfesselnd!<br />

Der Erotikmarkt<br />

im <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong><br />

Anzeigenannahme:<br />

030 2327-50<br />

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.<br />

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393<br />

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h<br />

BERLIN BEI NACHT<br />

Straßmannstr. t 29,Fr´hain<br />

F´hi<br />

18+<br />

v4264445<br />

KONTAKTE …täglich in Ihrem <strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong>! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de<br />

ww<br />

w w.carena-girls.de<br />

TELEFONSERVICES •SMS •MMS<br />

Der von hier<br />

Auch er will in die Formel 1:<br />

Mick Schumacher voreinem<br />

Schwarz-Weiß-Porträt seines<br />

berühmten Vaters Michael.<br />

Foto: Imago<br />

machen wollen. Ob wir das professionell<br />

machen wollen oder<br />

nur aus Spaß, auf Hobby-Ebene.<br />

Ich habe natürlich klipp und klar<br />

gesagt: Ich will das professionell<br />

machen.“<br />

... Schumis Erfolge mit Ferrari:<br />

„Er war einer der Wenigen, der<br />

so eng und so akribisch mit seinem<br />

Team zusammengearbeitet<br />

hat. Und so was probiere ich selber<br />

auch, mich mit meinem<br />

Team so gut zu verstehenwie<br />

es geht.Denn das ist das Beste,<br />

was man machen kann.“<br />

... Ross Brawn und Jean<br />

Todt als Ratgeber: „Die Geschichte<br />

ist sehr groß mit<br />

Ross, Jean und meinemVater.<br />

Natürlich unterhalte ich mich<br />

mit denen und es ist interessant<br />

zu erfahren, wie es damals<br />

lief. Auch die ganzen<br />

Rennwochenenden, dass sie<br />

mir erzählen, was ihnen geholfen<br />

hat.“<br />

... seine Mutter Corinna<br />

an der Strecke: „Die ganze<br />

Unterstützung zu spüren und<br />

das mit meiner Familie zu teilen,<br />

ist wunderschön.“<br />

... Fahrer wie Fernando<br />

Alonso,die ihm die Formel 1<br />

zutrauen: „Das ist sehr positiv,<br />

wenn so über einen gesprochen<br />

wird. Das zeigt, dass<br />

wir auf jeden Fall was richtig<br />

machen.“<br />

... seine Fans: „Nicht jeder<br />

19-Jährige darf so was erleben<br />

wie ich in Hockenheim. Ich<br />

habe so etwasnoch nie erlebt,<br />

dass so viele Menschen da waren<br />

–und auch noch wegen<br />

mir. Das war einzigartig. Und<br />

dann noch im Vaterland zu gewinnen,war<br />

sehr speziell.“<br />

... seinen ersten Formel-3-<br />

Sieg in Schumis „Wohnzimmer“<br />

Spa: „Spa ist die coolste<br />

Strecke, die es gibt. Das ist eine<br />

Strecke, die Geschichte hat.<br />

Auf dem gleichen Asphalt zu<br />

fahren, ist schon cool.“<br />

... sein Selbstvertrauen:<br />

„Ich habe das Potenzial, ich<br />

glaube an mich und das Team<br />

glaubt an mich. Das hat mir die<br />

Motivation gegeben, noch<br />

härter zu arbeiten. Ich habe<br />

nie aufgehört, an den Titel zu<br />

glauben.“<br />

... Cousin David: „Wir sehen<br />

uns ja leider selten, aber<br />

wenn wir uns sehen, ist es immer<br />

witzig. Dann unterhalten<br />

wir uns doch über Sport, weil<br />

ich kenne ja die Formel 4<br />

ziemlich gut,bin ja zwei Jahre<br />

da gefahren. Und wenn er Fragen<br />

hat, bin ich immer zur<br />

Verfügung.“


BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

SAMSTAG<br />

Jeden Sonnabend im KURIER:<br />

DasBerlin-Poster von SAM<br />

BERLIN 25


REISE<br />

Der eilige<br />

NACHRICHTEN<br />

Biogas aus Fischabfall<br />

Die Reederei Hurtigruten<br />

setzt bei seinen Schiffen zukünftig<br />

auch Biogas ein. Gewonnen<br />

wird der flüssige<br />

Treibstoff aus Fischereiabfällen<br />

und anderen organischen<br />

Resten, die in Nordeuropa<br />

und speziell Norwegen<br />

in großen Mengen anfallen.<br />

Nach eigener Aussage<br />

ist Hurtigruten damit das<br />

erste Kreuzfahrtunternehmen,<br />

das Schiffe mit fossilfreiem<br />

Treibstoff antreibt.<br />

Bis 2021 sollen mindestens<br />

sechs Schiffe mit Biogas<br />

und Batterieantrieb betreiben<br />

werden, in Kombination<br />

mit LNG.<br />

Neues Rekordjahr<br />

Die deutsche Caravaning-<br />

Branche erwartet ein neues<br />

Rekordjahr. In diesem Jahr<br />

wurden bereits mehr als 43<br />

500 Reisemobile neu zugelassen.<br />

Damit wurden die<br />

Zulassungszahlen des gesamten<br />

Vorjahres bereits<br />

im Oktober übertroffen.<br />

Der Durchschnittspreis der<br />

Campingfahrzeuge lag bei<br />

71 000 Euro. Im Vergleich<br />

zum gleichen Zeitraum des<br />

Vorjahres legten die Neuzulassungen<br />

von Reisemobilen<br />

und Caravans um 12,5<br />

Prozent zu. Damit entwickelt<br />

sich Camping mit Reisemobilen<br />

und Wohnanhängern<br />

sich zur wachstumsstärksten<br />

Urlaubsart<br />

der Deutschen.<br />

Gruselige Rauhnächte<br />

Vom 28. Dezember bis 6.<br />

Januar geht es im Bayerischen<br />

Wald gruselig zu.<br />

Während der sogenannten<br />

Rauhnächte kehren nach<br />

altem Volksglaube rastlose<br />

Seelen auf die Erde zurück.<br />

Weitere Infos unter www.<br />

ferienregion-nationalpark.de.<br />

Fragen?<br />

Wünsche?<br />

Tipps?<br />

Foto: zVg Foto: dpa<br />

Tel. 030/23 27 56 98<br />

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)<br />

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de<br />

Fotos: Busse<br />

Kevin<br />

&die Kobolde<br />

von Cooley<br />

Ein bodenständiger Manager<br />

hatte eine ganz verschrobene<br />

Idee: Er schuf eine verrückte<br />

Fantasy-Welt für irische<br />

Wichtelmänner.Jetzt gilt er<br />

als lokale Größe und wird<br />

durchaus ernst genommen<br />

Anderthalb Meter unter<br />

dieser zauberhaft<br />

einladenden Figur öffnet<br />

sich Kevin Woods<br />

skurrile Fantasy-Welt<br />

der Leprechauns.<br />

Für seine 74 Jahre ist<br />

Kevin Woods noch<br />

erstaunlich beweglich.<br />

„Kommen Sie“, sagt er<br />

mit einer einladenden Handbewegung<br />

und krabbelt auf<br />

allen Vieren durch eine etwa<br />

drei Meter lange Betonröhre.<br />

Hier beginnt das Wunderland.<br />

Er hat es geschaffen. Anderthalb<br />

Meter unter der Erde<br />

öffnet sich seine skurrile<br />

Fantasy-Welt der Leprechauns.<br />

Leprechauns? Die winzigen<br />

Wesen mit dem zungenbrecherischen<br />

Namen (gesprochen<br />

Lé-prè-chaun) gehören<br />

zur irischen Volks-Mythologie<br />

und sind etwa den Elfen,<br />

Gnomen und Kobolden gleichzusetzen,<br />

wie sie in der Sagenwelt<br />

Skandinaviens vorkommen.<br />

Leprechauns sind so<br />

ur-irisch wie das grüne<br />

Gras oder das<br />

schwarze Guinness.<br />

Und sie sind<br />

bedroht – sagt<br />

Kevin Woods.<br />

Wahrscheinlich<br />

wären sie<br />

schon längst<br />

ausgestorben,<br />

wenn es nicht<br />

Menschen wie<br />

ihn gäbe. Er<br />

betreibt sein<br />

Hobby mit einer<br />

beeindruckenden<br />

Ernsthaftigkeit<br />

und hat es<br />

damit schon<br />

auf die Titelseite<br />

der Irish<br />

Times geschafft.<br />

Die Leprechauns<br />

sind von<br />

gutmütigem<br />

Wesen, gewöhnlich<br />

trifft<br />

man<br />

sie<br />

am<br />

Ende des<br />

Regenbogens,<br />

dort, wo<br />

der Sage nach ein<br />

Sack voller Gold auf<br />

den Finder wartet. Die verschieden<br />

gekleideten Kobolde<br />

stehen für 15 unterschiedliche<br />

Charaktere, jeder einzelne symbolisiert<br />

bestimmte Eigenschaften.<br />

Als „Leprechaun-Flüsterer“<br />

lässt Woods die Geschichten erlebbar<br />

werden und er gehört inzwischen<br />

zum touristischen Inventar<br />

der Halbinsel Cooley, wo<br />

das ehemalige Fischerdorf Car-


SEITE27<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

lingford zum beliebten Anlaufpunkt<br />

für Wassersportler, Wanderer<br />

und Fahrrad-Urlauber geworden<br />

ist.<br />

Und wem nach einer Melange<br />

aus Fantasie, Märchen, geheimnisvollen<br />

Begegnungen und rustikalem<br />

Humor zumute ist,<br />

sucht Kevin Woods in der Ghan<br />

Road auf. Zu verfehlen ist die<br />

globale Leprechaun-Zentrale<br />

nicht: Eine etwa zwei Meter<br />

große Statue des Kobolds bewacht<br />

wie ein überdimensionierter<br />

Gartenzwerg das Grundstück<br />

des „Flüsterers“.<br />

Woods, ehemaliger Manager<br />

einer Tabak-Firma, macht nicht<br />

den Eindruck, dass seine geistige<br />

Gesundheit in Gefahr wäre.<br />

„Ja, genau 236 von ihnen gibt es<br />

da draußen noch“, sagt er und<br />

deutet mit einer ausholenden<br />

Armbewegung auf den nahen<br />

Berg Slieve Foye. Dort an den<br />

Hängen erlebte Woods das, was<br />

er heute als eine Art Erweckungserlebnis<br />

beschreibt.<br />

Danach war ihm seine Aufgabe<br />

klar: Als Beschützer und Bewahrer<br />

des festen (meist kindlichen)<br />

Glaubens an die Existenz<br />

der Leprechauns sollte er zum<br />

Hauptprotagonisten dieses<br />

Teils irischer Folklore werden.<br />

Um der von ihm verwalteten<br />

Wunderwelt eine erlebbare Bedeutungsschwere<br />

zu geben, verlegte<br />

Woods einen Teil seiner<br />

Aktivitäten in die Unterwelt.<br />

Vor einigen Jahren erwarb er einen<br />

ehemaligen Lagerplatz für<br />

Signalbojen gegenüber seinem<br />

Grundstück und fing bald darauf<br />

an zu graben. Dass ihm dazu<br />

die behördliche Genehmigung<br />

fehlte, störte ihn nicht weiter.<br />

„Zunächst war das illegal“,<br />

feixt er heute, „aber dann hat<br />

das Bauamt wohl eingesehen,<br />

dass ich hier einen touristischen<br />

Anziehungspunkt schaffe.“<br />

Die Höhle am Ende der Röhre<br />

Nicht nur Kinder,auch<br />

deren Eltern zieht<br />

Kevin Woods, der<br />

Wichtel-Flüpsterer,<br />

in seinen Bann.<br />

ist etwa viermal vier Meter groß<br />

und Erwachsene können bequem<br />

darin stehen. Mit viel Liebe<br />

zum Detail hat der Leprechaun-Flüsteter<br />

die kleinen Figuren<br />

platziert, zusätzliche Nischen<br />

gebuddelt, Lautsprecher<br />

installiert, mit farbigen Leuchten<br />

allerlei geheimnisvolle optische<br />

und akustische Effekte geschaffen<br />

sowie einige präparierte<br />

Vögel und Nager als „Bewohner“<br />

eingesetzt.<br />

„Hier, schauen Sie mal!“<br />

Woods hält eine winzige Jacke<br />

und eine Hose in die Höhe. Das<br />

sind nicht etwa Puppenkleider,<br />

sondern ein Original-Leprechaun-Outfit.<br />

Seine Freunde in den Bergen<br />

hätten es ihm überlassen, erklärt<br />

Woods, damit er anschaulich<br />

von deren Leben berichten<br />

könne. Vor acht Jahren hat er<br />

ihnen in seinem Buch „The Last<br />

Leprechauns“ ein literarisches<br />

Denkmal gesetzt und es gibt sogar<br />

in der Hauptstadt Dublin ein<br />

Leprechaun-Museum.<br />

Inzwischen hat Woods einige<br />

Mitstreiter im Ort, die das Potenzial<br />

des Kobold-Kuriosums<br />

zur Pflege und Abgrenzung der<br />

lokalen Identität erkannt haben.<br />

Ihr vorerst größter Erfolg ist<br />

wohl, dass sie seit 2011 von einem<br />

„offiziellen Schutz der Europäischen<br />

Union für Irlands<br />

Leprechauns“ sprechen dürfen.<br />

Wie bitte? Märchenwesen als<br />

Protegés der als humorlos verschrieenen<br />

EU-Bürokratie?<br />

Woods grinst erneut. Mit Fantasie<br />

und Chuzpe hätten sie es hinbekommen,<br />

Brüssel von der<br />

Schutzbedürftigkeit der Wichtel<br />

zu überzeugen.<br />

Und irgendwie hat er sogar<br />

recht. Die EU-Richtlinie Nr.<br />

92/43/EWG des Europäischen<br />

Rates dient „zur Erhaltung der<br />

natürlichen Lebensräume sowie<br />

der wild lebenden Tiere und<br />

Pflanzen“ und schützt seit 2011<br />

auch die vielfältige Flora und<br />

Fauna im Cooley-Gebiet.<br />

Und da auch die Leprechauns<br />

Bestandteil dieses Lebensraumes<br />

seien, so Woods Logik, sind<br />

sie natürlich auch durch die EU-<br />

Bestimmungen geschützt.<br />

Der rastlose Kevin hat noch<br />

große Pläne mit seinen kleinen<br />

Schützlingen. Als nächstes, sagte<br />

er, wolle er ein Besucherzentrum<br />

bauen. Axel F. Busse<br />

Damit sich die Leprechaun<br />

nicht so allein fühlen, hat<br />

Woods (ausgestopfte)<br />

Tiereindie Höhle gestellt.<br />

Reisetipp<br />

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.<br />

20% RABATTAB3NÄCHTEN AUFENTHALT!<br />

ab p. P.<br />

EUR 45 im DZ<br />

Übernachtung /Halbpension<br />

20% Rabatt ab 3Nächten<br />

Aufenthalt bis 31.01.19<br />

Stichwort:<br />

Herbst<br />

So viel inklusive<br />

·Innen-Pool (25 x12,5 m) mit Kinderbecken<br />

·großes Freizeit- und Abendprogramm,<br />

z. B. geführte Wanderungenu.v.m.<br />

YOKI AHORN Kinderwelt<br />

·Kreativzeit mit Basteln und Spielen ·Kino<br />

·Wii-Lounge ·Kinderspielwelt innen und außen<br />

·Kinderdisco ·vielseitiges Aktivprogramm für Kinder<br />

TIPP: Sichern Sie sich IhreRestplätzezuWeihnachten!<br />

Weiterempfehlungsrate =94%<br />

HolidayCheck 19.11.2018<br />

Seehotel Templin Betriebs GmbH &Co. KG ·AmLübbesee 1·17268Templin · Tel. 03987 491216 ·www.ahorn-hotels.de/templin<br />

Echterholsam!<br />

Ihr Reisemarktim<strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong><br />

Anzeigenannahme:<br />

030 2327-50<br />

<br />

Der von hier<br />

Leistungen:<br />

•Fahrt imNichtraucherfernreisebus mit<br />

WC und Getränkeselfservice<br />

•7Übern. in Zimmern mit Dusche und WC<br />

•7×reichh. MORADA-Frühstücksbuffet<br />

•5×Abendessen als Buffet<br />

• Galabuffet sowie Mecklenburgisches<br />

Buffet (im Rahmen der Halbpension)<br />

•Begrüßung durch den SKAN-CLUB<br />

60 plus-Betreuer<br />

•Willkommenscocktail<br />

•Geführte Wanderung nach Heiligendamm<br />

•Wanderung zum Riedensee<br />

•Filmvortrag • Filmabend<br />

•Maritimer Abend • Bingospiel<br />

•Reiseforum des SKAN-CLUB 60 plus<br />

•Kofferservice im Hotel<br />

•Betreuung durch das SKAN-CLUB<br />

60 plus-Team<br />

•WLAN • Kurtaxe<br />

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter<br />

Mobilität nicht geeignet!<br />

Zustiege: •Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf<br />

Goldene Ostseeküste<br />

Hotel Arendsee in Kühlungsborn<br />

8-Tage-<br />

Seniorenreise<br />

Direkt am Stadtwald und nur wenige Schritte zur<br />

Strandpromenade befindet sich Ihr Hotel in der<br />

Ostseeallee. Der architektonisch interessante gastronomische<br />

Bereich und eine kleine Bar direkt neben<br />

der Rezeption laden neben den wohnlichen Zimmern<br />

zum Wohlfühlen ein.<br />

pro Person im DZ/ZB<br />

(Halbpension) ab € 295,–<br />

02.12.–09.12.18 €308,–<br />

09.12.–16.12.18 €295,–<br />

16.12.–23.12.18 €295,–<br />

23.12.–30.12.18 €555,–<br />

(Weihnachten)<br />

30.12.–06.01.19 €666,–<br />

(Silvester)<br />

06.01.–13.01.19 €308,–<br />

13.01.–20.01.19 €318,–<br />

20.01.–27.01.19 €318,–<br />

27.01.–03.02.19 €338,–<br />

03.02.–10.02.19 €338,–<br />

10.02.–17.02.19 €368,–<br />

Termine:<br />

17.02.–24.02.19 €368,–<br />

24.02.–03.03.19 €368,–<br />

03.03.–10.03.19 €388,–<br />

10.03.–17.03.19 €388,–<br />

17.03.–24.03.19 €408,–<br />

24.03.–31.03.19 €408,–<br />

31.03.–07.04.19 €418,–<br />

07.04.–14.04.19 €418,–<br />

14.04.–22.04.19 €488,–<br />

(Ostern, 9Tage)<br />

22.04.–28.04.19 €368,–<br />

(7 Tage)<br />

DZ-Alleinbenutzung: ab €85,–<br />

Preisnachl. bei Selbstanreise: €50,– p. P.<br />

• Ostbahnhof/IC Hotel in Friedrichshain<br />

Kostenloses Kundenservicetelefon: 0800-123 19 19 (täglich 8–20 Uhr, auch sa/so)<br />

BUCHUNG UND BERATUNG BEI:<br />

Berlin: DER Reisecenter TUI: Annenstr. 50, Tel.: 030-68 83 23 95/<strong>Berliner</strong> Allee 47, Tel.: 030-9 26 82 92/92 37 41 74<br />

DER Dt. Reisebüro: Bahnhofstr. 18, Tel.: 030-6 57 12 24 RB Steffen Kühn: Bahnhofstr. 45, Tel.: 030-65 070877<br />

Alltours Reisecenter: Greifswalder Str. 220, Tel.: 030-4 29 28 72 DER Deutsches Reisebüro: Koppenstr. 77,<br />

Tel.: 030-29 33 990 Oranienburg: Panda-Reisen: Bernauer Str. 100, Tel.: 03301- 81 97 20<br />

Potsdam: DER Deutsches RB: Sterncenter/Shop 30, Tel.: 03 31-64 95 00 DER Reisecenter TUI GmbH:<br />

Garnstr. 20, Tel.: 03 31-70 81 28 Reiseland: Im Sternencenter 4, Tel.: 03 31-62 62 080<br />

Fürstenwalde: DER Deutsches RB: Rathausstr. 7,Tel.: 03361-7 1116<br />

Veranstalter: SKAN-TOURS Touristik International GmbH,<br />

www.seniorenreisen.de<br />

Gehrenkamp 1, 38550 Isenbüttel<br />

Kinder haben Rechte.<br />

Überall.<br />

www.tdh.de/kinderrechte<br />

feiertage auf see<br />

Sailtraining auf einem<br />

Windjammer: Weihnachten &<br />

Silvester unter 17 Segeln und<br />

der kanarischen Sonne<br />

La Palma –teneriffa<br />

20.12.2018–2.1.2019<br />

www.sailtraining.de<br />

Tel. 04351-72 60 74<br />

Brigg rOaLD aMuNDseN


28 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Der Name ist Programm:<br />

DasRotlicht-Museum<br />

RedLight Secrets in Amsterdam<br />

bietet Besuchern einen Einblick in<br />

die Arbeit vonSexarbeiterinnen.<br />

Laster,Lust Lust und<br />

Es gibt viele weltberühmte<br />

Museen mit internationalem<br />

Ruf. Das Louvre<br />

in Paris zum Beispiel, die<br />

National Gallery in London,<br />

das Metropolitan Museum of<br />

Art in New York. Und in Amsterdam<br />

gibt es das Rijksmuseum.<br />

Die niederländische Metropolehat<br />

aber auch etwas zu<br />

bieten, das es weltweit nur<br />

ganz selten gibt: Sex im Museum.<br />

Amsterdam schafft dabei<br />

sogar den Hattrick–mit gleich<br />

drei frivolen Ausstellungen<br />

auf engstem Raum.<br />

Sicher, solche Ausstellungen<br />

gibt es auch in Prag (Sex-Machines<br />

Museum), inNew York<br />

(MuseumofSex) und im Erotic<br />

Art Museum in Hamburg.<br />

Doch nirgends ist die Auswahl<br />

so groß wie in Amsterdam. In<br />

drei Häusern geht es um Lust,<br />

Laster und Leidenschaft. Wir<br />

stellensie vor.<br />

Das Sexmuseum: Oscar<br />

Wilde hätte es wohl charmant<br />

gefunden, allenfalls frivol. Der<br />

irische Schriftsteller hat im<br />

Amsterdamer Sexmuseum eine<br />

Hommage-Vitrine. Direkt<br />

neben einer Sitzbank mit zwei<br />

übermannsgroßen Riesenpenissen.<br />

Das Amsterdamer Museum<br />

würdigt unter anderem auch<br />

den Maler Henri de Toulouse-<br />

Lautrec, die Tänzerin Mata<br />

Hari und Josephine Baker.<br />

Leidenschaft<br />

Es gibt nur wenige Sex-Museen auf der Welt.Gleich drei<br />

Häuser bieten in Amsterdam Einblicke in frivole Welten<br />

Die Besucher flanieren<br />

zwischen pornografischen<br />

Fotografien anno<br />

1895, 50er-Jahre-Kondomen,<br />

erotischen Motiven<br />

auf China-Vasen, einer<br />

„Bouncing Betty“-Mine<br />

und einem Duoskop.<br />

Einige heben das Telefon<br />

ab, das unschuldig in<br />

einer Ecke herumsteht.<br />

Bei Anruf Sex: Wer den<br />

Hörer ans Ohr hält, sollte<br />

Dirty Talk mögen. Ein<br />

nachgebautes Rotlichtviertel<br />

samt Mann mit<br />

Leierkasten und auch der<br />

obligatorische Exhibitionist<br />

fehlen nicht.<br />

Infos: Sexmuseum Venustempel,<br />

Damrak 18, 1012 LH Amsterdam,<br />

Niederlande<br />

(www.sexmuseumamsterdam.nl,Eintritt:<br />

5Euro).<br />

Erotic Museum: Nur<br />

wenige Straßen weiter radelt<br />

dem Besucher im En-<br />

Im Sex-Museum werden auch berühmte Künstler<br />

wie der Schriftsteller Oscar Wilde und der Maler<br />

Henri de Toulouse-Lautrec gewürdigt.<br />

tree des rot erleuchteten<br />

Erotic Museums fröhlich<br />

stöhnend Frau Antje auf<br />

einem Fahrrad entgegen,<br />

ohne Gouda und Büstenhalter.<br />

Glücklicherweise<br />

auch hier: es ist ja nur eine<br />

Puppe. Auf mehreren Etagen<br />

verspricht das Museum<br />

mit Kanal-Lage „eine<br />

Sammlung erotischer<br />

Kunst aus der ganzen<br />

Welt“.<br />

Erotik scheint dabei allerdings<br />

ebenso im Auge<br />

des Betrachters zu liegen<br />

wie Schönheit. Statuen,<br />

Fotos, Zeichnungen, Bilder,<br />

Zeichentrickpornos<br />

und einige SM-Devotionalien<br />

findet der geneigte<br />

Besucher auf der Wanderung<br />

durch die Etagen<br />

über dem Souvenirshop<br />

im Erdgeschoss. Kurios,<br />

definitiv. Sinnlich? Eher<br />

fraglich.<br />

Infos: Erotic Museum, Oudezijds<br />

Achterburgwal 54, 1012 DP<br />

Amsterdam<br />

(www.erotisch-museum.nl,<br />

Eintritt: 7Euro).<br />

Red Light Secrets: Einmal<br />

im Fenster sitzen. Virtuell. Als<br />

würde man den eigenen Körper<br />

feilbieten. Die rote Laterne<br />

brennt an der Hausfassade.<br />

Die Sprossen in den bodentiefen<br />

Glasfenstern verbergen<br />

nichts. Ein Gefühl zwischen<br />

Scham und Gänsehaut. Möglich<br />

ist dieses Erlebnis im Red<br />

Lights Secret – Museum of<br />

Prostitution, ebenfalls in Amsterdam.<br />

Das „erste Prostitutionsmuseums<br />

der Welt“ steht<br />

draußenamHaus.<br />

Die Sexarbeiterbranche<br />

hautnah erleben, einen Blick<br />

hinter die Kulissen werfen, das<br />

lockt etliche Paare, Frauenund<br />

Männergruppen täglich in<br />

das stets bis Mitternacht geöffnete<br />

Museum. Beim Gang<br />

durch die Räume gibt es ein<br />

Miniatur-Shades-of-Grey-<br />

Spielzimmer und eine „Confession<br />

wall“ mit anonym aufgeschriebenen<br />

Wünschen und<br />

Geheimnissen der Besucher.<br />

Wer dem Niedergeschriebenen<br />

Glauben schenkt, der muss<br />

annehmen: Hier blieben nur<br />

wenige Wünnsch unerfüllt.<br />

Infos: RedLightSecrets, Oudezijds<br />

Achterburgwal 60 h, 1012 DP Amsterdam<br />

(www.redlightsecrets.com,<br />

Eintritt: 11 Euro).


REISE 29<br />

Fotos: dpa<br />

OSTSEE<br />

OSTSEEURLAUB<br />

in WARNEMÜNDE<br />

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,<br />

kostenfreien Prospekt anfordern<br />

www.die-warnemuender.de<br />

Tel.: 0381/4925730<br />

Winter an der Ostsee<br />

in einem First-Class-Hotel<br />

muss nichtteuer sein!<br />

5Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü<br />

Bis Februar 19ab 299 €p.P./DZ<br />

ab 01.März 19 ab309 €p.P./DZ<br />

Weihnachten ab 449 €p.P./DZ<br />

ausgenommen Silvester<br />

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH<br />

Strandstr. 37 ·18225 Kühlungsborn<br />

T. 03 82 93/63 0·F. 03 82 93/63-299<br />

www.neptun-hotel.de<br />

Jahresausklang an der Ostsee<br />

STRANDHOTEL<br />

im Ostseeheilbad Graal-Müritz<br />

3 Tage: 23.-26.12.2018 o. 24.-27.12.2018 · Preis p. P. im DZ: ab 202,-€<br />

5 Tage:21.-26.12.2018 o. 22.-27.12.2018 · Preis p. P. im DZ: ab 339,-€<br />

5 Tage: 27.12.2018-01.01.2019 · Preis p. P. im DZ: ab 412,-€<br />

5 Tage: 28.12.2018-02.01.2019 · Preis p. P. im DZ: ab 412,-€<br />

Info & Buchung: www.strandhotel-graal-mueritz.de<br />

StrandHotel Graal-Müritz · Zur Seebrücke 28 · 18181 Graal-Müritz<br />

Telefon 038206/88000 ∙ Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter:<br />

www.strandhotel-graal-mueritz.de/datenschutzhinweise<br />

Betreiber: StrandHotel Graal-Müritz GmbH & Co. Hotelgesellschaft KG<br />

Neuer Höltigbaum 40, 22143 Hamburg ∙ Sitz und AG Hamburg<br />

HRA 118953 ∙ USt.-ID: DE 159744641<br />

WARNEMÜNDE,FeWos 2–8P.,<br />

ruh. Lage,strandnah, TV, rollstuhlf., Komf.-Ausst.,<br />

Fahrräder · Tel. 040-560 38 63 ·www.fewo-monika.de<br />

USEDOM<br />

Winterspezial im Seebad Lubmin<br />

•ab3ÜimDZinkl. Halbpension<br />

•1Fl. Sekt auf dem Zimmer •tägl. 1Tasse Kaffee<br />

und 1Stck. Kuchen •1×CD•tägl. Saunabesuch<br />

p. P. 45,– €p.Nacht, gilt auch für die Weihnachtstage,<br />

Verlängerungsnacht p.P.39,– €<br />

Hotel „Am Park“, Kaufmann Jörg Seydel<br />

Villenstr. 15·17509 Lubmin<br />

www.hotelampark.m-vp.de ·Tel. 038354/222 72<br />

OstseebadZinnowitz<br />

Winter Spezial<br />

Gültig: 25.11. –16.12.2018,<br />

06.01.2019–27.01.2019<br />

Nur bei Anreise Sonntag<br />

5Übernachtungen inkl. vielfältigem Frühstücksbuffet und<br />

reichhaltigem All-inclusive-Abendbuffet (mit Getränken zum<br />

Abendessen), Nutzung des benachb. Meerwasserhallenbades.<br />

Zusätzlich: Nutzung unserer Saunalandschaft,<br />

Leihbademantel, Saunalaken und Saunatuch<br />

Preis pro. Erw. im DZ 220,– €·im EZ 250,– €<br />

Casa Familia GmbH<br />

Dünenstraße 45, 17454 Zinnowitz,<br />

Tel.: 038377/770, info@casafamilia.de<br />

www.casafamilia.de<br />

300m zum Ostseestrand, Weihnachtsangebot<br />

Ferienanlage „Kölpinseeblick“<br />

mit Hotel „Karl’s Burg“<br />

3ÜBDoppelzimmer inkl. HP ab 290 €f.2Personen<br />

5ÜBDoppelzimmer inkl. HP ab 480 €f.2Personen<br />

1- bis 3-Raum-Ferienwohnungen, Hund möglich<br />

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com<br />

B. Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee<br />

Ihre Spendehilft schwer kranken Kindern!<br />

www.kinderhospiz-bethel.de


30 REISE BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Buchen im Reisebüro<br />

DerrichtigeStrand–<br />

eineFrage<br />

desVertrauens<br />

Wenn Sie bereit sind, über ihrepersönlichen Urlaubsvorlieben<br />

offen zu sprechen, hat der Besuch einer Agentur viele Vorteile.<br />

Ulrich Stein bucht nur im Reisebüro.Immer<br />

im selben. Und<br />

wenn möglich auch immer<br />

beim selbenVeranstalter. Der<br />

Jurist ist 67 Jahre alt, verwitwet,<br />

die drei Kinder sind<br />

längst aus dem Haus.Mit dem<br />

Internet ist er nie warm geworden.<br />

Sein Computer zu<br />

Hause ist seit Jahren kaputt.<br />

Online-Banking traut er nicht<br />

über den Weg. Sein Handy hat<br />

kein Touchdisplay. Die Rente<br />

ist ordentlich und reicht, um<br />

sich jedes Jahr mindestes<br />

zwei Reiseträume zu erfüllen,<br />

die Summen im Bereich eines<br />

kleinen Gebrauchtwagens<br />

verschlingen.<br />

Für Ulrich Stein ist der Weg das<br />

Ziel. Nicht das Ankommen ist<br />

für ihn das Schönste, sondern<br />

das Unterwegssein. Je länger<br />

ein Flug, desto besser. Je strapaziöser<br />

eine Zugreise, desto<br />

lieber erinnert er sich später an<br />

sie. Stundenlange Wartezeiten<br />

an großen Flughäfen: herrlich.<br />

Strandurlaub und All-inclusive:<br />

der Horror.<br />

Nur zwei Dinge sind ihm<br />

wichtig: abends ein kühles Bier<br />

und eine deutschsprachige Reiseleitung.<br />

Doch sind das nicht<br />

alles sehr persönliche, teils vertrauliche<br />

Informationen?<br />

„Wer in ein Reisebüro geht,<br />

sollte unbedingt auch bereit<br />

sein, viel Persönliches von sich<br />

preiszugeben“, sagt Hubert Filarsky.<br />

Der Inhaber eines Reisebüros<br />

in Oberhausen ist seit 50<br />

Jahren im Geschäft. Zwar gehe<br />

es auch bei Bank- und Versiche-<br />

DasesamUrlaubsort<br />

wirklich aussieht,wie auf<br />

dem Fotos im Reisebüro,<br />

ist oft nicht garantiert.<br />

Foto: dpa


REISE 31<br />

Die Beziehung zwischenReisebüro und Kundeist speziell: Unter Umständen muss man viele private Vorlieben preisgeben.<br />

rungsgeschäften um sehr individuelle<br />

Angaben: „Aber ein Finanzberater<br />

muss nicht wissen,<br />

ob jemand an Inkontinenz leidet,<br />

jederzeit Zugang zu lebensverlängernden<br />

Medikamenten<br />

haben muss oder ob Vorstrafen<br />

bestehen, die eine Visa-Ausstellung<br />

eventuell unmöglich<br />

machen“, so Filarsky.<br />

„Zwar darf ein Reisebüromitarbeiter<br />

nicht willkürlich personenbezogene<br />

Daten und Privates<br />

abfragen, aber bei Visaangelegenheiten<br />

und eventuell<br />

gesundheitlichen Einschränkungen<br />

macht es Sinn“, sagt Katarzyna<br />

Trietz, Teamleiterin<br />

Recht und Verbraucherschutz<br />

bei der Verbraucherzentrale<br />

Brandenburg. Dazu habe man<br />

mit dem Reisebüro einen persönlichen<br />

Ansprechpartner,<br />

„falls es später zu unvorhergesehenen<br />

Probleme kommt“, so<br />

Trietz.<br />

Für Filarsky ist klar: Die Reisebüro-Kunden-Beziehung<br />

ist<br />

eine besondere, weil sehr private.<br />

Tatsächlich betreten Kunden<br />

ein Reisebüro mit der Erwartungshaltung,<br />

dieses mit<br />

dem Ticket für die schönste<br />

Zeit des Jahres wieder zu verlassen.<br />

Gewohnheiten, Hobbys<br />

und Vorlieben müssen also<br />

mindestens ehrlich auf den<br />

Tisch.<br />

Auch Sascha Nitsche meint,<br />

„dass es in einem guten Reisebüro<br />

so ein bisschen wie beim<br />

Arzt ist“. Dieser mache auch<br />

am Anfang eine ausführliche<br />

Anamnese, um seinen Patienten<br />

genau kennenzulernen.<br />

„Genauso sollte sich ein gutes<br />

Reisebüro Zeit nehmen, um<br />

herausfinden, welcher Urlaub<br />

am besten passt“, so der Geschäftsführer<br />

der Solamento<br />

Reisen GmbH und Inhaber des<br />

Reisebüros Travel Boutique in<br />

Essen.<br />

„Nicht wenige Kunden kommen<br />

mit derIdee von einer Woche<br />

Mallorca zu uns –und gehen<br />

mit einer zehntägigen<br />

Kreuzfahrt in den Norden aus<br />

der Tür.“ Über ein paar Dinge<br />

sollten sich Reisewillige aber<br />

vor dem Betreten einer Reiseagentur<br />

doch im Klaren sein:<br />

Wo liegt meine finanzielle<br />

Schmerzgrenze? Mit wem verreise<br />

ich? Für welche Reiseform<br />

interessiere ich mich zunächst<br />

einmal grundsätzlich?<br />

Und habe ich Sonderwünsche<br />

wie Tauchen oder Surfen?<br />

Was völlig logisch klingt,<br />

stellt sich allerdings in der täglichen<br />

Praxis der Reisebüroarbeit<br />

nicht selten anders dar:<br />

„Wir erleben es immer wieder,<br />

dass wir Kunden zum genannten<br />

Reisetermin beraten haben,<br />

um dann zu hören, dass noch<br />

nicht einmal der Urlaubsantrag<br />

gestellt ist“, ärgert sich Filarsky.<br />

Das sei nicht zuletzt deshalb<br />

ärgerlich, weil dieVeranstalter<br />

heute meist mit tagesaktuellen<br />

Preisen arbeiten, erklärt der<br />

Experte. Für die Planung einer<br />

etwas größeren Reise, für<br />

Rundreisen oder gar Exotischem<br />

rät der Touristiker Urlaubern,<br />

vor dem Besuch folgende<br />

Dinge herauszusuchen<br />

und am besten mitzubringen:<br />

Reisepass, Impfausweis, bereits<br />

existierende Reiseversicherungen<br />

und Unterlagen wie<br />

Behindertenausweise. „Wenn<br />

wir das haben, können wir<br />

auch zu Anreise- und Parkmöglichkeiten,<br />

speziellen Hotelzimmern,<br />

passenden Ausflügen<br />

und eventuell noch<br />

sinnvollen Versicherungen beraten“,<br />

sagt Filarsky.<br />

„Wie gehenSie mit<br />

Schwächerenum?“<br />

Ranga Yogeshwar,<br />

Wissenschaftsjournalist<br />

Sie sind stark!<br />

www.misereor.de<br />

RÜGEN<br />

HARZ<br />

Weihnachten&Silvester auf SchlossSpyker<br />

Lassen Siesichverwöhnenmit unserenWeihnachts- und<br />

Silvesterarrangements undgenießenSie entspannte<br />

Feiertageimältesten Schloss aufRügen.<br />

3Übernachtungen mit Frühstück und<br />

Festmenüs ab 275,00 €/Person<br />

Schlossallee 1•18551 Spyker/Rügen<br />

SamsaraGmbH•www.schloss-spyker.de<br />

Wellness & Sporthotel<br />

"Harzer Land"<br />

Harzer - Hammer - Hit<br />

Partner – Jubel - Wochen<br />

inkl. € 20,- Gutschein pro DZ<br />

5 Ü/VP v. So.–Fr. im DZ bis 14.12.2018<br />

1 Pers. € 62,50 p. Tag, 2. Pers.–Logis frei<br />

Zimmer mit DU./W<br />

C, Tel. Sat-TV, mit Wellness-Oase<br />

(4.500qm), 2 Schwimmb., Saunawelt, Gartenoase<br />

m. Auß ensauna, 1 € Gasthaus, Abholung möglich<br />

POLEN<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

SACHSEN<br />

Mit Zorn und Zärtlichkeit<br />

an der Seite der Armen<br />

Spendenkonto 10 10 10<br />

PaxBank·BLZ 370 601 93<br />

Silvester zwischen Dresden und Osterzgebirge<br />

Panoramablick, p. P. 317 €,4ÜN, 3× HP,Silvesterball<br />

„Bella Italia“ (4-Gänge-Menü, Tanzmusik, Programm<br />

La dolce vita,Höhenfeuerwerk), Mitternachtssnack<br />

Hotel König Albert Höhe *01734 Rabenau<br />

Höhenstraße 26 *Inh. (eK) Michael Hoffmann<br />

Tel. 0351 644750,www.hotel-koenig-albert-hoehe.de<br />

Kur an der polnischen Ostseeküste<br />

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,<br />

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16<br />

Die clevere Wahl! Heiß wie jedes<br />

Wochenende, der Reisemarkt<br />

aktuellimBERLINERKURIER.<br />

GRIECHENLAND<br />

FeWo dir. am Meer –Chalkidiki<br />

von Privat, komplett eingerichtet für<br />

2-6 Personen, ab 45,- €/Tag. T. 02778-<br />

6962743, www.fewo-kalaitzis.de


AUTO<br />

NACHRICHTEN<br />

Ein SUV vonCadillac<br />

Cadillac bringt als erstes<br />

kompaktes SUV in der Firmengeschichte<br />

den XT4 in<br />

Stellung. Der 4,60 Meter<br />

lange Geländewagen<br />

kommt in Amerika schon<br />

jetzt in den Handel, wird<br />

hier Anfang 2020 ausgeliefert.<br />

Europa-Chef Felix<br />

Weller taxierte den Grundpreis<br />

auf „Mitte der<br />

30000er“.<br />

Geduld an roter Ampel<br />

Wie lange mussich an einer<br />

roten Ampelwarten, weilsie<br />

defekt ist? Eine „angemessene<br />

Zeit“, sagt Rechtsanwalt<br />

HenningHamann aus Dortmund.<br />

Gerichteurteilten da<br />

unterschiedlich. Mal reichten<br />

drei Minuten aus, mal<br />

waren vier Minuten zu wenig.<br />

Daher sollten Autofahrer<br />

mindestens fünf Minuten<br />

warten,umsicherzugehen,<br />

sagtder Anwalt.<br />

Nicht ohne Winterreifen<br />

Wer bei überfrierender Nässe<br />

oder Schnee ohnegeeignete<br />

Winterreifen unterwegs<br />

ist, muss mit mindestens<br />

60 Euro Bußgeld und<br />

einem Punkt in Flensburg<br />

rechnen. Behindern Autofahrer<br />

dabei andere, bekommen<br />

sie ebenfalls einen<br />

Punkt, zahlen aber 80 Euro,<br />

nach einem Unfall sogar 120<br />

Euro, so der TÜV Süd.<br />

URTEIL<br />

Unfall an Engstelle<br />

Engt ein Auto eine Straßenhälfte<br />

ein, so heißt es warten,<br />

bis der Gegenverkehr<br />

durch ist. Ist die Straße allerdings<br />

so breit, dass die<br />

Engstelle in beiden Richtungen<br />

gleichzeitig durchfahren<br />

werden kann, muss<br />

der Gegenverkehr ganz an<br />

den rechten Rand seiner<br />

Fahrbahn ausweichen. Tut<br />

er das nicht und es kommt<br />

zum Unfall, trifft den entgegenkommenden<br />

Fahrer laut<br />

OLG Karlsruhe eine Mitschuld.<br />

(Az: 10 U214/03)<br />

Fragen?<br />

Wünsche?<br />

Tipps?<br />

Tel. 030/63 33 11-456<br />

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)<br />

E-Mail: berlin.service@dumont.de<br />

Foto: mid<br />

Daspraktische<br />

Wikinger-Schiff<br />

Zwar macht sich Volvo inzwischen<br />

auch mit diversen SUV<br />

einen Namen – und doch:<br />

Kombi und Volvo, das gehört<br />

zusammen wie Baum und<br />

Borke. Eine alte Liebe, die<br />

nicht zu rosten scheint. Denn<br />

zumindest in Europa fahren<br />

Handelsreisende und Familien<br />

nach wie vor auf derlei Varianten<br />

mit so einer praktischen<br />

Klappe ab.<br />

Einer der beliebtesten Kofferträger<br />

ist der zwischen dem<br />

V40 und V90 platzierte V60.<br />

Jüngst neu auf Kiel gelegt<br />

kommt das Wikingerschiff nun<br />

edler und technisch ausgereifter<br />

denn je daher. Seine Botschaft<br />

ist daher eindeutig: Er<br />

soll den Premium-Konkurrenten<br />

wie Audi, BMW und Mercedes<br />

mehr Kunden abspenstig<br />

machen. Was er drauf hat lesen<br />

sie hier.<br />

Einem Kombi schaut man zuerst<br />

mal ins Heck. Mit seiner<br />

Länge von 4,76 Meter ist der<br />

V60 hinter den Rücksitzen<br />

durchaus auf Nutzwert getrimmt<br />

–wenngleich mit edlen<br />

Belägen ausgeschlagen. Alles<br />

wirkt handhabbar praktisch<br />

und scheint von Ikea-Ingenieuren<br />

ersonnen. Insgesamt lassen<br />

sich 529 Liter an Gepäck bunkern.<br />

Steht ein Baumarktbesuch<br />

an, lassen sich die Rücksitze<br />

im Verhältnis 40/20/40 zusammenklappen.<br />

Hinzu kommt<br />

ein zusätzliches Fach für Wertgegenstände<br />

im Kofferraumboden,<br />

welches mit der „Private<br />

Locking“-Funktion über den<br />

Touchscreen im Cockpit zusätzlich<br />

gesichert werden kann.<br />

Bei der Zuladung kriegt er indes<br />

schnell Schluckbeschwerden.<br />

Hinter der mit dem Volvo-<br />

Schriftzug versehenen weit öffnenden<br />

Klappe lassen sich über<br />

die recht flache, aber breite Ladekante<br />

leider maximal 420 Kilo<br />

laden.<br />

Gut gelöst wurde hingegen<br />

das Problem mit dem Gepäckraumrollo.<br />

Ein Fingertipp genügt<br />

und es verzieht sich in eine<br />

Kassette. Ebenso praktisch ist,<br />

dass zur Sicherung von Gepäck<br />

und Ladegut vier einklappbare<br />

Ösen zur Verfügung stehen.<br />

Tragetaschen können an vier<br />

Haken befestigt werden. Optional<br />

sind verschiedene Sicherungs-<br />

und Befestigungssysteme<br />

verfügbar.<br />

Volvo und Kombi –das ist eine untrennbare<br />

Beziehung. Mit dem neuen V60 bringen die Schweden<br />

den kleinen Bruder des langen V90 auf die Straße<br />

Der neue VolvoV60 mit der typischen Front und den<br />

„Thors Hammer“ getauften LED-Scheinwerfern.<br />

Und sonst? Nun ja, flott sieht<br />

er schon aus. Für die vielerlei<br />

gelungenen Outfit-Details des<br />

Schweden tauchten die Volvo-<br />

Designer tief in das schwedische<br />

Unterholz.<br />

Heraus kam ein Auto mit weiterhin<br />

typisch skandinavischer<br />

Architektur und einer gesunden<br />

Portion Eigenständigkeit.<br />

Ein Auto für jene, denen ein<br />

normaler S60 vom Stil her zu<br />

konservativ und ein der SUV<br />

XC60 im Prinzip schon wieder<br />

zu bullig ist.<br />

An der Front dominieren im<br />

Grill hochkant stehende<br />

Chromlamellen auf dem das<br />

Volvo-Logo prangt. Das frische<br />

Emblem wird flankiert von T-<br />

förmigen Tagfahrleuchten in<br />

Form des Hammers vom Donnergott<br />

Thor.<br />

Weitere auffällige Designmerkmale<br />

sind die lange Motorhaube<br />

sowie am apart gestalteten<br />

Heck die markant gezeichneten<br />

Rückleuchten im volvotypischen<br />

Knick.<br />

Die Aura der gelungenen Hülle<br />

nimmt auch das Interieur auf,<br />

verströmt es doch ein exklusives<br />

Wohlfühlambiente. Hier<br />

gefallen uns die feinen Rahmen<br />

aus gebürstetem Alu, hochwertigen<br />

Verkleidungen und griffsympathischen<br />

Sitzbezüge.<br />

Apropos Sitze: Letztere bieten<br />

vorzüglichen Seitenhalt und<br />

machen auch auf Langstrecken<br />

nicht müde; in Abrahams Schoß<br />

dürfte es kaum geborgener zugehen.<br />

Vorbei auch die Zeiten fummeliger<br />

Schalter und Tasten.<br />

Volvo hat derlei Elemente auf<br />

ein Minimum beschränkt. Als<br />

Alternative prangt in der Mittelkonsole<br />

ein Touchscreen,<br />

der wie ein Tablet funktioniert.<br />

Es bietet den Zugang zu zig internetbasierten<br />

Produkten und<br />

Diensten.<br />

Als Motor hatten wir in unserem<br />

Testauto den T6 mit Allradantrieb<br />

und 8-Gang-Geartronic.<br />

Schon beim Start zieht<br />

das mit 310 PS gefütterte Rentier<br />

wie von 100 Bremsen<br />

gleichzeitig gestochen an allen<br />

vier Rädern, zeigt unterwegs<br />

stets seine übereifrige Gangart.<br />

Der Vierzylinder mit Turbolader<br />

brilliert jedenfalls quer über<br />

das Drehzahlband mit unglaublicher<br />

Agilität und gut genährten<br />

400 Nm an der Kurbelwelle<br />

an.<br />

Die eigentliche Stunde des<br />

Schweden schlägt aber an der<br />

Kasse. Mit einem Preis von<br />

49500 Euro für den T6 mit Allradantrieb<br />

und 8-Gang-Geartronic<br />

hängt er seine deutschen<br />

Edel-Konkurrenten klar ab, ist<br />

knapp 8000 Euro günstiger als<br />

ein vergleichbarer 3er BMW<br />

Touring 340i xDrive mit 326 PS<br />

und selbst noch etwa 6000 Euro<br />

preiswerter als ein Mercedes C-<br />

Klasse T-Modell 400 4Matic<br />

mit 333 PS. Rainer Bekeschus<br />

DasAuto wurdeuns zum Test zur<br />

Verfügung gestellt von Volvo Technik.<br />

Wir fuhren den Volvo V60 T6 AWD.<br />

Motor: 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner,310<br />

PS, 0-100km/h:5,8 Sekunden,Spitze:<br />

250 km/h, Verbrauch<br />

laut WLTP-Zyklus: 7,4Liter Super,<br />

CO2-Wert171 g/km,Tank 60 Liter,Kofferraum<br />

529 bis 1441 Liter,Zuladung<br />

420 Kilo, Wendekreis 11,7 Meter,Preis:<br />

ab 49500 Euro.


SEITE33<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

So garnicht zum Abheben<br />

Seit Kurzem können Kunden E-Bikes mit Anti-Blockier-System kaufen<br />

Der gut nutzbare<br />

Laderaum fasst<br />

mindestens 529 Liter,<br />

die Rücklehne ist im<br />

Verhältnis 40-20-40<br />

umklappbar.<br />

Optional gibtesLeder<br />

undEdelholz mitrauer,<br />

natürlich wirkender<br />

Oberfläche.Das<br />

virtuelleCockpit ist<br />

klar ablesbar und<br />

verwirrt nicht mit zu<br />

viel Spielereien.<br />

Fotos: zVg<br />

Wir fahren 15<br />

heitstechnik<br />

km/h und halten<br />

sieht Zimmerer<br />

direkt auf die nette<br />

vor allem aufgrund<br />

Dame zu – zu<br />

Testzwecken, versteht<br />

der Alters-<br />

struktur der E-<br />

sich. Die<br />

Biker: „Wir sprestruktur<br />

Vollbremsung ist<br />

chen hier von 60<br />

unausweichlich.<br />

plus, und es hat<br />

Doch statt beide<br />

in dieser Altersgruppe<br />

Bremsen zu betätigen,<br />

schon<br />

reißen wir<br />

viele Unfälle mit<br />

nur am linken<br />

E-Bikes gegeben.“<br />

Bremshebel, der<br />

Allerdings<br />

für die Scheibenbremse<br />

gibt es Funktiderrad<br />

am Voronseinschrän-<br />

zuständig Der kleine Kasten am Lenker ist Hauptbestandteil des Bike-ABS. kungen in Kurven.<br />

Schlägt man<br />

ist. Es passiert,<br />

was passieren<br />

das Rad ein Stück<br />

muss –oder?<br />

zu weit ein,<br />

Nein, wir überschlagen<br />

rutscht das Vorderrad<br />

bei hefti-<br />

uns nicht.<br />

geren Bremsma-<br />

Das Hinterrad<br />

növern seitlich<br />

schießt nicht nach<br />

weg. „Das sind<br />

oben. Stattdessen:<br />

die Grenzen der<br />

ein leichtes Stottern<br />

Physik“, sagt Bielig.<br />

im Vorderrad,<br />

dann kontrolliertes<br />

Auf Glatteis<br />

helfen auch beim<br />

Stoppen. Das Anti-<br />

Auto die modernsten<br />

Blockier-System,<br />

Fahras-<br />

laut Zulieferer<br />

sistenten wenig.<br />

Bosch, die erste Serienlösung<br />

für E-<br />

Dennoch geht<br />

Eine Kontrolllampe am Lenker signalisiertdie Einsatzbereitschaft.<br />

Bosch davon aus,<br />

Bikes, funktioniert<br />

dass sich jeder<br />

auf den ersten Blick<br />

vierte Pedeleceinwandfrei.<br />

Nach<br />

Unfall verhindern<br />

der Präsentation<br />

ließe – ei-<br />

auf der Eurobike,<br />

nen flächendeckenden<br />

Leitmesse inFriedrichshafen,<br />

Einsatz<br />

ist es<br />

des Systems vorausgesetzt.<br />

jetzt im Handel angekommen.<br />

Bislang gibt es<br />

„Wir sind<br />

neben KTM nur<br />

deutschlandweit einer<br />

eine Handvoll E-<br />

der ersten<br />

Bike-Hersteller,<br />

Händler, die Räder<br />

die das Boschmit<br />

dem Bosch-ABS<br />

ABS verbauen,<br />

verfügbar haben“, Unser Autor Stefan Weißenborn hat das ABS-System getestet. darunter Flyer<br />

sagt Josef Zimmerer,<br />

und Riese &Mül-<br />

Niederlassungsleiter von Vorderradbremse. Sensoren ler.<br />

Zweirad Stadler in Prenzlauer an Vorder- und Hinterrad registrieren<br />

Zum Nachrüsten ist es bis-<br />

Berg. Dort können Kunden seit<br />

„atypische Gelang<br />

nicht vorgesehen. Zwei-<br />

einer Woche KTM-Tourenräder,<br />

schwindigkeitsdifferenzen“, rad-Stadler in Berlin Prenzl-<br />

Stückpreis knapp 4000<br />

Euro, probefahren. Rund 900<br />

sagt Marco Bielig, E-Bike-Verkäufer<br />

bei Zweirad Stadler. Sobald<br />

Berg hat bislang nur ein einziges<br />

Elektrorad mit der einge-<br />

Euro gehen auf Kosten der zusätzlichen<br />

das Vorderrad zu blockiebauten<br />

Stotterbremse<br />

Sicherheitstechnik,<br />

die ihren Strom aus dem E-<br />

Bike-Akku bezieht. Sie besteht<br />

maßgeblich aus einer kastenförmigen<br />

Kontrolleinheit vor<br />

dem Lenker, einer Kontrollleuchte<br />

und einer speziellen<br />

ren droht, regelt das ABS den<br />

Bremsdruck blitzschnell. Insbesondere<br />

auf rutschigem, losem<br />

oder nassen Untergrund<br />

lässt sich das Pedelec kontrolliert<br />

abbremsen.<br />

Den Bedarf für die Sicher-<br />

verkauft. Aber es ist kalter<br />

Herbst, da läuft das Geschäft<br />

mit Zweirädern ohnehin auf<br />

Sparflamme. „Und die Technologie<br />

muss erst einmal bekannter<br />

werden“, sagt Zimmerer.<br />

Stefan Weißenborn<br />

Fotos: Weißenborn<br />

Unterstützen Siedie<br />

„DeutscheStiftungfür junge<br />

Erwachsene mitKrebs“<br />

undermöglichen Siedamit die<br />

notwendige Forschung!<br />

SPENDEN SIE!<br />

www.junge-erwachsene-mit-krebs.de<br />

Echtmobil!<br />

Ihr Automarktim<strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong><br />

Anzeigenannahme:<br />

0302327-50<br />

CAMPING &<br />

NUTZFAHRZEUGE<br />

ANKÄUFE<br />

Wir kaufen Wohnmobile +<br />

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,<br />

www.wm-aw.de Fa.


34 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

ARD<br />

ZDF RTL<br />

SAT. 1<br />

PRO 7<br />

7.35 Anna und die Haustiere 7.50 Checker<br />

Tobi 8.15 neuneinhalb 8.25 Die<br />

Pfefferkörner 9.55 Panda, Gorilla &Co.<br />

10.40 Panda, Gorilla &Co. 11.30 Quarks<br />

im Ersten 12.05 In aller Freundschaft –<br />

Die Krankenschwestern 12.55 Die großen<br />

und die kleinen Wünsche –David<br />

gegen Goliath. TV-Familienfilm, D2007<br />

6.50 Das Dschungelbuch 7.20 Robin<br />

Hood 7.55 1, 2oder 3 8.20 Lassie 8.50<br />

Bibi und Tina 9.15 Bibi und Tina 9.40<br />

Eine lausige Hexe 10.05 Eine lausige<br />

Hexe 10.30 Notruf Hafenkante 11.15<br />

Sport extra Wintersport Nordische<br />

Kombinationcup, Skispringen / ca.<br />

11.55 Eisschnelllauf: Weltcup<br />

5.45 Betrugsfälle 6.15 Verdachtsfälle<br />

7.15 Verdachtsfälle 8.15 Der Blaulicht-<br />

Report 9.15 Der Blaulicht-Report 10.15<br />

Der Blaulicht-Report 11.15 Der Blaulicht-Report.<br />

Aufregende Geschichten<br />

aus dem Berufsalltag von Polizisten,<br />

Sanitätern und Notärzten 12.15 Formel<br />

1: Großer Preis von Abu Dhabi<br />

5.20 Sechserpack 5.45 Weibsbilder<br />

6.05 Weibsbilder 6.35 Genial daneben<br />

–Das Quiz 7.30 Genial daneben –<br />

Das Quiz 9.25 Auf Streife 10.20 Auf<br />

Streife 11.20 Auf Streife 12.15 Auf Streife.<br />

Die Scripted-Doku zeigt auf der<br />

Basis realer Polizeifälle den harten und<br />

gefährlichen Einsatz echter Polizisten.<br />

5.40 Undateable 6.20 How IMet Your<br />

Mother 7.45 The Big Bang Theory 8.10<br />

The Big Bang Theory 8.35 The Big Bang<br />

Theory 9.00 Last Man Standing 9.25<br />

Last Man Standing 9.50 Last Man<br />

Standing 10.20 Baby Daddy 11.15 Family<br />

Guy 11.40 Die Simpsons 12.10 Die Simpsons<br />

12.40 Die Simpsons<br />

14.25 BJRentnercops<br />

Liebesspieler.Krimiserie<br />

15.15 BJRentnercops<br />

Eine ArtMagie.Krimiserie<br />

16.00 Wwie Wissen<br />

Die neue Bestattungskultur –<br />

alles online? /Wandel der Bestattungskultur<br />

/Der Onlinebestatter<br />

16.30 Der Sonnenkönig von<br />

Marokko<br />

17.00 Tagesschau<br />

17.10 Brisant<br />

17.50 Tagesschau<br />

18.00 Sportschau<br />

18.30 Sportschau<br />

20.00 Tagesschau<br />

12.55 Sport extraWintersport<br />

Langlauf: Weltcup, Sprint Damen<br />

und Herren, /ca. 14.10 Rodeln:<br />

Weltcup, Doppelsitzer /ca. 14.55<br />

Nordische Kombination: Weltcup,<br />

10 km Langlauf /ca. 15.40 Ski<br />

alpin: Weltcup, Riesenslalom<br />

Damen, 1. Lauf,aus Killington<br />

(USA) /ca. 16.25 Skispringen:<br />

Weltcup, 1. Durchgang, ca. 17.30 2.<br />

Durchgang, aus Ruka (FIN)<br />

18.25 plan b<br />

Dokumentationsreihe.<br />

Clevere Cops: Mit Hightech<br />

auf Verbrecherjagd<br />

19.00 heute<br />

19.25 BJDie Bergretter<br />

Der Termin. Familienserie<br />

13.00 Schumacher –Die nächste<br />

Generation<br />

13.45 Formel 1: Großer Preis von<br />

Abu Dhabi Qualifying.<br />

VomYas MarinaCircuit (VAE)<br />

15.15 Die Superhändler –4<br />

Räume, 1Deal<br />

15.40 Die Superhändler –4<br />

Räume, 1Deal<br />

16.45 Die Superhändler –4<br />

Räume, 1Deal<br />

17.45 Best of ...!<br />

Deutschlands schnellste<br />

Rankingshow<br />

18.45 aktuell<br />

19.05 Life –Menschen, Momente,<br />

Geschichten<br />

13.15 Auf Streife<br />

14.10 Auf Streife<br />

15.05 Auf Streife –Die Spezialisten<br />

16.00 AufStreife –Die Spezialisten<br />

17.00 Auf Streife–DieSpezialisten<br />

Doku-Soap<br />

18.00 Auf Streife –Die Spezialisten<br />

Doku-Soap<br />

19.00 Grenzenlos –Die Welt entdecken<br />

Magazin. Luzern –Schweizer<br />

Idylle am Vierwaldstättersee<br />

19.55 Sat.1 Nachrichten<br />

13.10 Die Simpsons<br />

Homer und gewisse Ängste /<br />

Die beiden hinterhältigen Brüder<br />

/Babysitten–ein Albtraum<br />

/Der mysteriöse Bier-Baron /<br />

Wenn der Rektor mit der<br />

Lehrerin. Zeichentrickserie<br />

15.35 B Twoand aHalf Men<br />

Nieren wachsen schneller nach<br />

/Meine Nichte sitzt im Knast /<br />

Wie im Hamsterkäfig<br />

17.00 taffweekend<br />

18.00 Newstime<br />

18.10 B The Big Bang Theory<br />

Der optimale Angstbereich/<br />

Sheldon und der Troll<br />

19.05 Galileo<br />

20.15SHOW<br />

20.15 SHOW<br />

20.15 SHOW<br />

20.15 ANIMATIONSFILM<br />

20.15 SHOW<br />

Werweiß denn sowasXXL<br />

Moderator Kai Pflaume (r.) und<br />

seine Rateteam-Kapitäne Bernhard<br />

Hoecker und Elton freuen sich u.a.<br />

auf Stargast Dieter Hallervorden (l.).<br />

Der Quiz-Champion<br />

Das große Finale steht vor der Tür.<br />

Wird der Kandidat sich gegen Spezialisten<br />

wie Franziska van Almsick<br />

(Foto) durchsetzen können?<br />

DasSupertalent<br />

Probier’s mal mit Gelassenheit! Jury-<br />

Veteran Bruce Darnell schlägt in der<br />

Supertalentshow auch manchmal<br />

leisere Töne an.<br />

Kung Fu Panda 3<br />

Leise Töne sind ihm fremd: Der Erzschurke<br />

Kaiwill allen Kung Fu-Meistern<br />

in China ihre Lebenskraft rauben.<br />

Kann Panda Po das verhindern?<br />

DasDuell um dieWelt ...<br />

Joko Winterscheidt (l.) und Klaas<br />

Heufer-Umlauf (r.) stellen für das<br />

weltweite Kräftemessen diesmal<br />

zwei Teams zusammen.<br />

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00<br />

20.15 Werweiß denn sowasXXL<br />

Show.Das unvorstellbare<br />

Wissensquiz mit KaiPflaume.<br />

Zu Gast: Mario Barth, Barbara<br />

Schöneberger,Hans Sigl,<br />

Sebastian Ströbel, Dieter<br />

Hallervorden, Oliver Welke<br />

23.25 Tagesthemen<br />

23.50 Inas Nacht<br />

Talkshow.ZuGast:Florian<br />

David Fitz, Antoine Monot Jr.,<br />

Jorja Smith, „Klan”<br />

0.55 BJICThe Wayof<br />

War–Tag der Vergeltung<br />

Actionthriller,USA 2009.<br />

Mit Cuba Gooding Jr., J.K.<br />

Simmons, Clarence Williams.<br />

Regie: John Carter.Ein für tot<br />

erklärter Soldat kehrtlebend<br />

aus dem Nahen Osten zurück.<br />

Sein Wissen könnte der<br />

Regierung schaden.<br />

2.25 BJIFish Tank<br />

Drama, GB/NL 2009.<br />

Mit Katie Jarvis, Michael<br />

Fassbender,Kierston Wareing.<br />

Regie: Andrea Arnold<br />

4.20 Der Sonnenkönig von<br />

Marokko<br />

4.55 Brisant<br />

SRTL<br />

14.00 Friends 14.20 Trolls 14.30 Sally<br />

Bollywood 15.00 Die Tom und Jerry<br />

Show 17.15 ZakStorm 17.45 Sally Bollywood<br />

18.15 Weihnachtsmann &Co. KG<br />

18.45 Woozle Goozle und die Weltentdecker<br />

19.15 Tom und Jerry 19.40<br />

Super ToyClub 20.15 ^ Wasdas Herz<br />

begehrt. Liebeskomödie, USA 2003<br />

22.45 ^ Eine Elfe zu Weihnachten. TV-<br />

Familienfilm, USA2012<br />

3SAT<br />

13.00 ZIB 13.15 quer 14.00 Kunst &<br />

Krempel 14.30 Ländermagazin 15.00<br />

Natur im Garten 15.30 Königliche Gär-<br />

20.15 Der Quiz-Champion<br />

Dasgroße Finale. Experten:<br />

Franziska vanAlmsick,Axel<br />

Milberg, Andreas Kieling, Frank<br />

Plasberg, Bastian Pastewka<br />

23.15 heute-journal<br />

23.30 Das aktuelle Sportstudio<br />

1.00 heute-show<br />

1.30 BJICEAngst hat<br />

viele Gesichter<br />

Mysterythriller,USA/CDN/F<br />

2012. Mit Jessica Biel, Jodelle<br />

Ferland, Stephen McHattie.<br />

Regie: Pascal Laugier.Ineiner<br />

heruntergekommenen Bergarbeiterstadt<br />

wird der Sohn von<br />

Julia Denning von einer dunklen<br />

Gestalt entführt.<br />

3.05 BJICEEntführt in<br />

Damaskus<br />

Drama, CDN/SA2012. Mit Alexander<br />

Siddig,Joshua Jackson,<br />

Marisa Tomei. Regie: Ruba<br />

Nadda. Der syrische Auswanderer<br />

Adib kehrtnach Jahrzehnten<br />

in sein Heimatland zurück,umseine<br />

Tochter Muna<br />

zu suchen.<br />

4.35 BJIEBettys<br />

Diagnose Mut zur Wahrheit<br />

ten an der Nordsee 16.00 ^ Zwei am<br />

großen See– Feindliche Übernahme.<br />

TV-Komödie, D2006 17.30 ^ Zwei am<br />

großen See–Große Gefühle. TV-Komödie,<br />

D2006 19.00 heute 19.20 Kulturpalast<br />

20.00 Tagesschau 20.15 ^<br />

Kästner und der kleine Dienstag. TV-<br />

Drama, D/A 2016 21.55 ^ Die Notlüge.<br />

TV-Komödie, A/D 2017 23.20 ^ Entführt.<br />

TV-Thriller,D2009 0.55 Maischberger<br />

SKY-TIPPS<br />

Sky Action: 18.35 ^ Der dunkle Turm.<br />

Fantasyfilm, USA2017 SkyCinemaHits:<br />

20.15 ^ Kong: Skull Island. Actionfilm,<br />

20.15 DasSupertalent<br />

Show.Jury: Sylvie Meis, Bruce<br />

Darnell, Dieter Bohlen<br />

22.30 Hotel Verschmitzt –Auf die<br />

Ohren, fertig, los!<br />

Show.Mit Ralf Schmitz, Caroline<br />

Maria Frier,Kathrin Osterode,<br />

Marco Rima, Simon Pearce,<br />

Stefany „Steffy”Dreyer,Tanja<br />

Lanäus, Johann König<br />

23.30 Adam sucht Eva<br />

Mit Gina-Lisa Lohfink,Emilija<br />

Mihailova, Jan Sokolowsky<br />

0.30 DasSupertalent<br />

Show.Jury: Sylvie Meis, Bruce<br />

Darnell, Dieter Bohlen<br />

2.25 Hotel Verschmitzt –Auf die<br />

Ohren, fertig, los!<br />

Show.Mit Ralf Schmitz, Caroline<br />

Maria Frier,Kathrin Osterode,<br />

Marco Rima, Simon Pearce,<br />

Stefany „Steffy”Dreyer,Tanja<br />

Lanäus, Johann König<br />

3.15 Adam sucht Eva<br />

Show.Mit Gina-Lisa Lohfink,<br />

Emilija Mihailova, Jan<br />

Sokolowsky<br />

4.05 Willkommen bei Mario Barth<br />

Show.ZuGast:Patrick Duffy,<br />

Sarah Nowak<br />

USA/CHN 2017 Sky Cinema+24: 21.50<br />

^ Dead Draw. Kriminalfilm, USA 2016<br />

Sky Select HD: 22.15 ^ Mamma Mia!<br />

Here We Go Again. Musicalfilm, GB/<br />

USA2018 Sky Cinema+24: 23.25 ^ Im<br />

Zweifel für die Liebe. TV-Liebesfilm,<br />

USA2018 Sky Atlantic HD: 23.55 ^ Paterno.<br />

TV-Biografie, USA2018 Sky Select<br />

HD: 0.15 ^ Skyscraper.Actionfilm,<br />

USA 2018 Sky Cinema+1: Sky Cinema+24:<br />

0.55 ^ Die Verlegerin. Drama,<br />

USA/GB 2017<br />

NDR<br />

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen<br />

11.30 Junges Deutschland<br />

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal<br />

20.15 BCKung Fu Panda 3<br />

Animationsfilm, USA/CHN<br />

2016. Regie: Alessandro<br />

Carloni, Jennifer YuhNelson<br />

22.00 BCShrek der Dritte<br />

Animationsfilm, USA2007.<br />

Regie: Chris Miller,Raman Hui.<br />

Shrek sucht den Thronfolger<br />

des Königreichs„Weit Weit<br />

Weg“, damit er diese Rolle nicht<br />

selbst übernehmen muss.<br />

23.45 BCEVehicle 19<br />

Actionthriller, USA2013. Mit<br />

Paul Walker,Naima McLean,<br />

Gys de Villiers. Regie: Mukunda<br />

Michael Dewil. Der Amerikaner<br />

Michael Woods wird in Johannesburgindie<br />

Machenschaften<br />

korrupter Polizisten verstrickt.<br />

1.20 BCEThe Lazarus<br />

Project<br />

Mysterythriller,USA/CDN<br />

2008. Mit Paul Walker,Piper<br />

Perabo, LambertWilson. Regie:<br />

John Glenn<br />

3.10 BENackt. DasNetz<br />

vergisst nie TV-Drama, D2017.<br />

Mit Felicitas Woll, Martin Gruber,Regie:<br />

Jan Martin Scharf<br />

4.45 Auf Streife<br />

12.15 Weltreisen 12.45 Made in Norddeutschland<br />

13.30 7Tage ... 14.00 Fußball:<br />

3. Liga 16. Spieltag: VfL Osnabrück<br />

–FCEnerige Cottbus. Aus Osnabrück<br />

16.00 WaPo Bodensee 16.45<br />

Rentnercops 17.35 Tim Mälzer kocht!<br />

18.00 Nordtour 18.45 DAS! 20.00 Tagesschau<br />

20.15 ^ Der Mann, der alles<br />

kann. TV-Krimikomödie, D2012 21.45<br />

Mord mit Aussicht 22.35 Mord mit Aussicht<br />

23.25 ^ Mankells Wallander:<br />

Bilderrätsel. TV-Kriminalfilm, S/D<br />

2006 0.55 Rate mal, wie alt ich bin<br />

19.30 Ländermagazine<br />

WDR<br />

12.45 Der Haushalts-Check mit Yvonne<br />

Willicks 13.30 Lieber ins Altenheim am<br />

20.15 DasDuell um die Welt –<br />

Team Jokogegen Team Klaas<br />

Show.Kandidaten: Thomas<br />

Hayo, Tim Mälzer,Steven<br />

Gätjen, Palina Rojinski<br />

0.10 Die beste Showder Welt<br />

Mit Vanessa Mai, Eko Fresh,<br />

H.P.Baxxter,Wolfgang Bahro,<br />

Maike von Bremen, Sila Sahin,<br />

Tim Sander,Isa Jank,Benjamin<br />

von Stuckrad-Barre, Paul<br />

Janke, Micaela Schäfer,Mario<br />

Basler,Joey Heindle, Johann<br />

Lafer,Reiner Calmund<br />

3.35 BCRunner Runner<br />

Thriller,USA 2013. Mit Ben<br />

Affleck,Justin Timberlake,<br />

Gemma Arterton. Regie: Brad<br />

Furman. Richie spielt Online-<br />

Poker.Als er bei einem entscheidenden<br />

Spiel alles verliert,<br />

isterüberzeugt,betrogen<br />

wordenzusein und reist nach<br />

CostaRica, um den Betreiber<br />

der Seite zur Rede zu stellen.<br />

Der ist von Richies Fähigkeiten<br />

beeindruckt und bietet ihm<br />

einen Job an. Richie genießt<br />

sein neuesLeben im Luxus,<br />

bis das FBI auf ihn zukommt.<br />

Plattensee? 14.00 Fußball: 3. Liga 16.<br />

Spieltag: Fortuna Köln –Würzburger<br />

Kickers. 16.00 Servicezeit 16.30 Tamina<br />

auf Fuerteventura 17.00 Beste Heimathäppchen<br />

17.15 Meisterküche 17.45<br />

Kochen mit Martina und Moritz 18.15<br />

Einfach und köstlich – Kochen mit<br />

Björn Freitag 18.45 Aktuelle Stunde<br />

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau<br />

20.15 ^ Die Füchsin –Spur in die Vergangenheit.<br />

TV-Kriminalfilm, D 2018<br />

21.45 Sträters Männerhaushalt 22.45<br />

Mitternachtsspitzen 23.45 Hirschhausens<br />

Quiz des Menschen XXL<br />

ARTE<br />

13.40 Das Schwarze Meer 16.35 Stadt<br />

Land Kunst Spezial 17.15 Arte Reporta-


FERNSEHEN 35<br />

KABEL 1 RBB<br />

MDR RTL 2<br />

VOX<br />

5.40 Detektiv Rockford 6.15 Navy CIS<br />

7.10 Numb3rs 8.10 Blue Bloods –Crime<br />

Scene New York 9.05 Blue Bloods –<br />

Crime Scene New York.Die Zeitbombe<br />

10.00 Blue Bloods –Crime Scene New<br />

York.Auf den zweiten Blick 10.55 Castle.<br />

Entführt 11.50 Castle. Entführt 12.40<br />

Castle. Zu Tode erschreckt<br />

13.35 B Castle<br />

Fenton O'Connell/Bigfoot ist<br />

der Mörder. Krimiserie<br />

15.25 B Forever<br />

Aus gutem Hause.<br />

Sci-Fi-Serie<br />

16.20 News<br />

16.30 B Forever<br />

Gestohlenes Leben /Ein toter<br />

RoyalimCentralPark.<br />

Sci-Fi-Serie<br />

18.20 B Forever<br />

Töten oder getötet werden.<br />

Sci-Fi-Serie<br />

19.15 B Forever<br />

Diamanten sind für die<br />

Ewigkeit.Sci-Fi-Serie<br />

6.10 SchlossEinstein 7.00 Lindenstraße<br />

7.30 Sehen statt Hören 8.00 Aktuell<br />

8.30 Abendschau /Brandenburgaktuell<br />

9.00 Noch einmal zwanzig sein ...<br />

TV-Komödie, D2007 10.30 Gartenzeit<br />

11.00 Heimatjournal 11.25 Einfach &<br />

köstlich 11.55 Verrückt nach Meer<br />

12.40 Verrückt nach Meer<br />

13.30 Luzyca<br />

Sorbisches aus der Lausitz<br />

14.00 Fußball: 3. Liga<br />

16. Spieltag: VfLOsnabrück –<br />

FC Energie Cottbus<br />

15.55 Jede Antwort zählt<br />

17.25 Kowalski &Schmidt<br />

Deutsch-polnisches Journal<br />

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin<br />

18.30 rbb Kultur –Das Magazin<br />

19.00 Heimatjournal<br />

Magazin. Heute aus Brandenburg–Rund<br />

um Ludwigsfelde<br />

19.30 Abendschau /Brandenburg<br />

aktuell<br />

20.00 Tagesschau<br />

5.25 Die Kamine von Green Knowe.<br />

Abenteuerfilm, GB 2009 6.55 Mama ist<br />

unmöglich 7.45 Trommelbauch. Familienfilm,<br />

NL 2010 9.10 Zahn um Zahn<br />

10.05 Akte Ex 10.55 Um Himmels Willen<br />

11.45 Der Osten –Entdecke wo du lebst<br />

11.45 Luzyca 12.15 MDR Garten 12.45<br />

Unser Dorfhat Wochenende<br />

13.15 NewBrunswick –Am<br />

Lachsfluss<br />

14.00 Fußball: 3. Liga<br />

16. Spieltag: FC Carl Zeiss<br />

Jena –SpVgg Unterhaching<br />

16.00 MDR vorOrt<br />

An Stätten des Abschieds<br />

16.30 Sport im Osten<br />

18.00 HeuteimOsten<br />

Alkoholentzugmit Gottes Hilfe<br />

18.15 Unterwegs bei Sachsens<br />

Nachbarn<br />

18.54 Sandmännchen<br />

19.00 Regional<br />

19.30 aktuell<br />

19.50 Thomas Junker unterwegs<br />

Russlands Weiten<br />

5.25 Durst –Die Epidemie. TV-Katastrophenfilm,<br />

USA 1998 8.45 ISpy. Actionkomödie,<br />

USA 2002 10.35 Jackie<br />

Chan –Das Medaillon. Actionkomödie,<br />

HK/USA 2003 12.10 Pop-Giganten.<br />

Deutscher Hip-Hop. In Interviews wird<br />

gezeigt,wie sich der deutsche Hip-Hop<br />

in die Gesellschaft integrierthat.<br />

14.15 Die Bauretter<br />

Doku-Soap<br />

16.15 Zuhause im Glück –Unser<br />

Einzug in ein neues Leben<br />

Doku-Soap. Mit EvaBrenner<br />

(Innenarchitektin), John Kosmalla<br />

(Architekt), Mario Bleiker<br />

(Architekt), Björn Nolte<br />

(Architekt)<br />

18.15 Zuhause im Glück –Unser<br />

Einzug in ein neues Leben<br />

Doku-Soap. Daniel leidetan<br />

den Folgen der Cerebralparese.<br />

Mit EvaBrenner (Innenarchitektin),<br />

John Kosmalla (Architekt),<br />

Mario Bleiker (Architekt),<br />

Björn Nolte (Architekt)<br />

7.10 Criminal Intent –Verbrechen im<br />

Visier 8.05 Criminal Intent –Verbrechen<br />

im Visier 9.00 Criminal Intent –<br />

Verbrechen im Visier 9.50 Rizzoli &<br />

Isles 10.45 Einfach Sally. Backen mit<br />

Zutaten aus dem Wald 11.15 Einfach<br />

Sally. DasApfel-Dinner 11.50 Shopping<br />

Queen 12.50 Shopping Queen<br />

13.50 Shopping Queen<br />

Doku-Soap. Motto in Düsseldorf:<br />

Vintage-Fieber! Tag3:<br />

Vika<br />

14.50 Shopping Queen<br />

Doku-Soap. Motto in Düsseldorf:<br />

Vintage-Fieber! Tag4:<br />

Stefanie<br />

15.50 Shopping Queen<br />

Doku-Soap. Motto in Düsseldorf:<br />

Vintage-Fieber! Tag5:<br />

Alina<br />

16.50 Tierbabys –süß und wild!<br />

11 Dalmatiner auf einen Streich<br />

17.55 hundkatzemaus<br />

19.10 Der Hundeprofi<br />

Jessica mit Puggle Sugar<br />

20.15 ACTIONSERIE<br />

Lethal Weapon<br />

Murtaugh (Damon Wayans, r.) mit<br />

dem Winkeladvokaten Leo Getz<br />

(Thomas Lennon, l.), der Zeuge<br />

eines Mordes wurde.<br />

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE<br />

Berlin –Schicksalsjahreeiner Stadt<br />

1964: Der bekannte US-amerikanische<br />

Bürgerrechtler Martin Luther<br />

King (r.) kommt nach West-Berlin<br />

und besucht dortdie Marienkirche<br />

20.15 SHOW<br />

Hansi Hinterseer<br />

Hansi Hinterseer und sein tierischer<br />

Partner freuen sich auf eine Show<br />

mit Superstars der Schlagermusik<br />

vor traumhafter Alpenkulisse .<br />

20.15 FANTASYFILM<br />

Beautiful Creatures<br />

Als Mitglied einer uralten Hexenfamilie<br />

wurde Lena (Alice Englert) mit<br />

einem bösen Fluch belegt.Ihr Verehrer<br />

Ethan ahnt davon nichts.<br />

20.15 ACTIONFILM<br />

Kampf derTitanen<br />

Göttervater Zeus (Liam Neeson)<br />

wurde von seinem Bruder Hades<br />

überlistet und brauchtnun die Hilfe<br />

seines Sohnes Perseus.<br />

20.15 BCLethal Weapon<br />

Getz ist dein Netz. Actionserie<br />

21.15 BCEHawaii Five-0<br />

Der zwölfte Mann. Krimiserie.<br />

Am „Pro-Bowl“-Wochenende<br />

hilft ein Footballprofi, den Mord<br />

am Mitarbeiter einer Technologie-Firma<br />

aufzuklären.<br />

22.15 BCScorpion<br />

Falschgeld. Actionserie. Das<br />

Team soll einen Auftrag auf<br />

einem Weingut ausführen.<br />

Dabei werdenu.a. Cabe und<br />

Walter entführt<br />

23.15 BEWisdom of the<br />

Crowd<br />

The Tipping Point. Dramaserie<br />

0.10 BCLethal Weapon<br />

Getz ist dein Netz. Actionserie<br />

1.00 BCEHawaii Five-0<br />

Der zwölfte Mann. Krimiserie<br />

1.50 BCScorpion<br />

Falschgeld. Actionserie<br />

2.40 BEWisdom of the<br />

Crowd<br />

The Tipping Point. Dramaserie<br />

3.30 BCThe Mentalist<br />

Der beste Freund. Krimiserie<br />

4.10 BCForever<br />

Aus gutem Hause. Sci-Fi-Serie<br />

20.15 Berlin –Schicksalsjahre<br />

einer Stadt<br />

Dokumentationsreihe.<br />

DasJahr 1964<br />

21.45 rbb24<br />

22.00 Das große Kleinkunstfestival<br />

2018<br />

Show.Ehrenpreis. Preisträger:<br />

Badesalz. Mit: Atze Schröder,<br />

Florian Schroeder,Double<br />

Drums, Maxi Schafroth<br />

22.45 BIBurn after Reading –<br />

Werverbrennt sich hier die Finger?<br />

Krimikomödie,USA/GB/F<br />

2008. Mit George Clooney,<br />

Frances McDormand, John<br />

Malkovich. Regie: Joel Coen,<br />

Ethan Coen<br />

0.15 BIDu kannst anfangen<br />

zu beten<br />

Kriminalfilm, F/I 1968.<br />

Mit Alain Delon, Charles<br />

Bronson, OlgaGeorges-Picot.<br />

Regie: Jean Herman<br />

2.05 BIIn Our Country<br />

Drama,D2016.<br />

Mit Alexes Feelmo, Toto Knoblauch,<br />

Nick Romeo Reimann.<br />

Regie: Louisa Wagener<br />

20.15 Hansi Hinterseer<br />

Show.Immalerischen Tannheimer<br />

Tal. Mit DJ Ötzi, Claudia<br />

Koreck,Andy Borg, KastelrutherSpatzen,<br />

Sigrid und<br />

Marina, Gilbert&Nadine<br />

Beiler,Die Hoameligen, Schattwald,<br />

Saso Avsenik &seine<br />

Oberkrainer,Harmoniemusik<br />

Bad Hindelang<br />

21.45 Hansi Hinterseer<br />

Show.Auf historischen Pfaden<br />

im Berchtesgadener Land. Mit<br />

Karel Gott,Nicole, Marshall &<br />

Alexander, Nockalm Quintett,<br />

die Amigos, Oesch'sdie Dritten<br />

23.20 BJESchubert in Love<br />

Komödie,D2016.<br />

Mit Olaf Schubert, Mario<br />

Adorf, Marie Leuenberger.<br />

Regie: Lars Büchel<br />

0.50 Olaf macht Mut<br />

Show.Die Schubert-Show!<br />

Zu Gast: Felix Lobrecht.<br />

Mit: Julius Fischer<br />

1.35 Brisant<br />

2.15 MDR vorOrt<br />

2.40 Sport im Osten<br />

4.10 SachsenSpiegel<br />

4.40 Sachsen-Anhalt Heute<br />

20.15 BCEBeautiful Creatures<br />

–Eine unsterbliche Liebe<br />

Fantasyfilm,USA 2013.<br />

Mit Alden Ehrenreich, Alice<br />

Englert, Jeremy Irons.<br />

Regie: Richard LaGravenese<br />

22.40 BCEHorns –Für sie<br />

geht er durchdie Hölle<br />

Mysterythriller,USA/CDN 2013.<br />

Mit Daniel Radcliffe, Max<br />

Minghella, Joe Anderson.<br />

Regie: Alexandre Aja. Ig soll<br />

seine Freundin Merrin ermordet<br />

haben. Eines Tages bemerkt er,<br />

dassaus seinem Kopf Hörner<br />

wachsen.<br />

1.00 BIESilent Hill<br />

Horrorthriller,CDN/F/J/USA<br />

2006. Mit Sean Bean, Radha<br />

Mitchell, Laurie Holden.<br />

Regie: Christophe Gans<br />

3.05 BCEIntruders<br />

Thriller,CDN 2015. Mit Miranda<br />

Cosgrove, Donal Logue, Austin<br />

Butler.Regie: Adam Massey<br />

4.30 BCEDer Pakt –The<br />

Covenant<br />

Thriller,USA 2006. Mit Steven<br />

Strait, Laura Ramsey,Sebastian<br />

Stan. Regie: Renny Harlin<br />

20.15 BJCEKampf der<br />

Titanen<br />

Actionfilm, USA2010.<br />

Mit SamWorthington, Gemma<br />

Arterton, Mads Mikkelsen.<br />

Regie: Louis Leterrier<br />

22.10 BJCEDer Hobbit –<br />

Eine unerwartete Reise<br />

Fantasyfilm,USA/NZ 2012.<br />

Mit Martin Freeman, Ian<br />

McKellen, Richard Armitage.<br />

Regie: Peter Jackson<br />

1.30 Medical Detectives –Geheimnisseder<br />

Gerichtsmedizin<br />

Dokumentationsreihe.<br />

Brandgefährlich<br />

2.10 Medical Detectives –Geheimnisseder<br />

Gerichtsmedizin<br />

Dokumentationsreihe.<br />

Zerstörerische Gewalt<br />

3.00 Medical Detectives –Geheimnisseder<br />

Gerichtsmedizin<br />

Dokumentationsreihe.<br />

Feinde im eigenen Haus<br />

3.50 BJCEKampf der<br />

Titanen<br />

Actionfilm,USA 2010.<br />

Mit SamWorthington, Gemma<br />

Arterton, Mads Mikkelsen.<br />

Regie: Louis Leterrier<br />

20.00<br />

ge 18.10 Mit offenen Karten 18.20 360°<br />

Geo Reportage 19.10 Arte Journal<br />

19.30 Highway zum Polarmeer –Kanadas<br />

Eisstraßen 20.15 „HMS Erebus”:<br />

Das arktische Totenschiff taucht auf.<br />

Dokumentarfilm, GB 2015 21.55 Das<br />

große Insektensterben 22.50 Insekten<br />

–Superhelden auf sechs Beinen<br />

23.40 Streetphilosophy 0.10 Square<br />

Artiste 0.35 KurzSchluss<br />

KIKA<br />

8.00 Sesamstraße 8.20 Trudes Tier<br />

8.35 Tauch, Timmy, Tauch! 9.00 Q<br />

Pootle 5 9.20 Percys Drachenbande<br />

9.40 Ene Mene Bu 9.50 Knall genial<br />

10.05 OLI's Wilde Welt 10.20 SingAlarm<br />

10.35TanzAlarm 10.45Tigerenten-Club<br />

11.45Schmatzo 12.00Hexe Lilli 14.00 ^<br />

Step Dogs. Komödie, CDN 2013 15.25<br />

DasGreen Team 16.10 Die Wilden Kerle<br />

16.55 Checkpoint 17.20 Leider lustig<br />

17.45 Timster 18.00 Ein Fall für die Erdmännchen<br />

18.10 Feuerwehrmann Sam<br />

18.30 Inui 18.50 Sandmännchen 19.00<br />

Yakari 19.25 Checker Tobi 19.50 logo!<br />

20.00 Erde an Zukunft 20.10 Dein großer<br />

Tag<br />

NTV<br />

Stündlich Nachrichten 10.10 Notfall am<br />

Himmel 11.10 Notfall am Himmel 12.10<br />

PS –Das Automagazin 13.05 TopGear<br />

14.05 Hinter Gittern 15.05 Hinter Gittern<br />

16.05 Der Kampf gegen die Ndrangheta-Mafia<br />

17.05 Deluxe 18.15 Formel<br />

1: Großer Preis von Abu Dhabi 18.30<br />

Auslandsreport 19.10 Wissen 20.15 Imperien<br />

der Vergangenheit 21.05 Imperien<br />

der Vergangenheit 22.05 Imperien<br />

der Vergangenheit 23.05 Die gefährlichsten<br />

Waffen des Mittelalters 0.10<br />

Man at Arms 1.00 Man atArms<br />

SPORT1<br />

13.55Fußball: Bundesligader Frauen 9.<br />

Spieltag: SGS Essen – SC Freiburg<br />

16.00 Wasserball 16.30 Storage Wars –<br />

Geschäfte in Texas 17.30 Storage<br />

Wars –Geschäfte in Texas 18.30 Storage<br />

Wars –Geschäfte in Texas 19.00<br />

Storage Wars – Geschäfte in Texas<br />

20.00Sport-Quiz 23.30 ^ The Temptation<br />

of Eve. TV-Erotikfilm,USA 2013<br />

TV Einschaltquoten vonDonnerstag<br />

Deutschland (gesamt)<br />

1. Die Bergretter (ZDF) ........<br />

5,17<br />

2. Amsterdam-Krimi (ARD) ....<br />

4,84<br />

3. Spendenmarathon (RTL) ....<br />

4,79<br />

4. Werwird Millionär? (RTL) ...<br />

4,61<br />

5. heute (ZDF) .................<br />

4,44<br />

6. Tagesschau (ARD) ..........<br />

4,40<br />

7. Soko Stuttgart(ZDF) ........<br />

3,91<br />

8. heute journal (ZDF) ........<br />

3,80<br />

9. Notruf Hafenkante (ZDF) . . . 3,78<br />

10. Werweiß denn..? (ARD) ....<br />

3,49<br />

Berlin<br />

1. Abendschau (RBB) .........<br />

0,32<br />

2. Tagesschau (RBB) ..........<br />

0,22<br />

3. Tagesschau (ARD) ..........<br />

0,21<br />

4. Spendenmarathon (RTL) ....<br />

0,19<br />

5. GZSZ(RTL) .................<br />

0,18<br />

6. heute (ZDF) .................<br />

0,17<br />

7. zibb (RBB) ..................<br />

0,16<br />

7. Newstime (Pro7) ............<br />

0,16<br />

7. Die Rosenheim-Cops (ZDF) . 0,16<br />

10. Alles was zählt (RTL) ........<br />

0,15<br />

(Angaben in Millionen)


36 WETTER/HOROSKOP<br />

Ihre Sterne<br />

vonAstrologin<br />

Anastacia Kaminsky<br />

Widder -21.3. -20.4.<br />

LassenSie sich nicht unterkriegen!<br />

Sie brauchen eine Portion Durchsetzungsvermögen,<br />

um Dingevon Grund<br />

aufzuverändern.<br />

Stier -21.4. -20.5.<br />

Es ist jetzt weitaus wichtiger,dass<br />

Sie IhreKräfteheutevernünftig und<br />

zielorientierteinsetzen. Sie verpassen<br />

gar nichts!<br />

Zwillinge-21.5. -21.6.<br />

WasSie jetzt brauchen, ist mehr<br />

Ruhe.Lassen Sie kurzerhandalles<br />

Unnötigeliegen und denken Sie auch<br />

mal nur an sich.<br />

Krebs -22.6. -22.7.<br />

Sie neigen dazu, Problemezuwichtig<br />

zu nehmen. Sie verpassen darüber<br />

die zärtlichen Signale,die ein lieber<br />

Mensch Ihnen sendet.<br />

Löwe -23.7. -23.8.<br />

Die kurze Grübelphase ist beendet<br />

und eine Glücksphase beginnt. Steuern<br />

Sie kommunikativeOrtean, wo<br />

das Leben pulsiert.<br />

Jungfrau -24.8. -23.9.<br />

Es gibtauch andereTraumpartner,<br />

die Ihnen erst auffallen können, wenn<br />

Sie sich vonveraltetenVorstellungen<br />

gelöst haben.<br />

Waage-24.9. -23.10.<br />

Die Beziehungen in Freundschaftund<br />

Partnerschaft gestalten sich liebevoll<br />

und reich. Sie sind ein Elixier,was<br />

Freude gibt.<br />

Skorpion -24.10. -22.11.<br />

Kümmern Sie sich bewusst um<br />

Fitness und Gesundheit.Ihr Körper<br />

fordert vermehrt zusätzliche Pflege<br />

und Aufmerksamkeit.<br />

Schütze -23.11. -21.12.<br />

Sie fühlen sich vernachlässigt und<br />

verkriechen sich nun im Schmollwinkel.<br />

Die Ruhe ist durchaus günstig für<br />

IhreSeele.<br />

Steinbock -22.12. -20.1.<br />

Der Kosmos versorgt Sie heutemit<br />

einem Schuss Optimismus. Dieser<br />

hilft Ihnen, Licht am Ende des dunklen<br />

Tunnels zu sehen.<br />

Wassermann-21.1. -20.2.<br />

Heutelässt IhreVitalität etwas zu<br />

wünschen übrig. Legen Sie den<br />

Schongang ein, dann überstehen Sie<br />

alles gut.<br />

Fische -21.2. -20.3.<br />

Erschöpfung bringt keinen Spaß.<br />

Pflegen Sie sich mit Ruhe und Frieden.<br />

Dann bekommen Sie das beste<br />

Stück vomKuchen.<br />

Chefredakteur: Elmar Jehn<br />

Mitglieder der Chefredaktion:<br />

Jochen Arntz, Thilo Knott<br />

Newsdesk-Chefs<br />

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):<br />

Michael Heun, Tobias Miller,<br />

Michaela Pfisterer<br />

Textchefin: Bettina Cosack<br />

Newsroom-Manager: Jan Schmidt<br />

Teams:<br />

Investigativ: KaiSchlieter<br />

Kultur: HarryNutt<br />

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,<br />

Arno Schupp<br />

Service: Klaus Kronsbein<br />

Sport: Markus Lotter<br />

Story: Christian Seidl<br />

Die für das jeweilige Team an erster Stelle<br />

Genannten sind verantwortliche Redakeure<br />

im Sinne des <strong>Berliner</strong> Pressegesetzes.<br />

ArtDirection:<br />

Annette Tiedge<br />

Newsleader Regio:<br />

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke<br />

Newsleader Sport:<br />

Matthias Fritzsche, Christian Schwager<br />

<strong>Berliner</strong> <strong>Kurier</strong> am Sonntag:<br />

Dr.Michael Brettin<br />

Redaktion: <strong>Berliner</strong> Newsroom GmbH,<br />

Berlin24Digital GmbH<br />

Geschäftsführung: Patrick Wölke,<br />

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin<br />

Lesertelefon: 030-63 33 11-456<br />

E-Mail: leser-bk@dumont.de<br />

Verlag: <strong>Berliner</strong> Verlag GmbH<br />

Geschäftsführung: Jens Kauerauf<br />

Postadresse: 11509 Berlin<br />

Besucher: Alte Jakobstraße 105,<br />

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9<br />

Fax: (030) -2327-55-33<br />

Internet: www.berliner-verlag.de<br />

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding<br />

GmbH, Berlin<br />

TAGESZEITUNG<br />

FÜR BERLIN UND<br />

BRANDENBURG<br />

Einzige Gesellschafterin der BV<br />

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB<br />

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &<br />

Co. KG,Berlin<br />

Persönliche haftende Gesellschafterin der<br />

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH<br />

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus<br />

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist<br />

der PMB Presse- undMedienhaus<br />

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe<br />

GmbH &Co. KG,Köln<br />

Vertrieb: BVZ <strong>Berliner</strong> Lesermarkt GmbH,<br />

KayRentsch.<br />

Leserservice: Tel.: 030 -232777;<br />

Fax: 030 -232776;<br />

www.berliner-kurier.de/leserservice<br />

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH<br />

(BerlinMedien), Andree Fritsche.<br />

Anzeigen: Postfach 11 05 06,<br />

10 835 Berlin<br />

Anzeigenannahme:<br />

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.<br />

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig<br />

seit 1.1.2018.<br />

Druck: BVZ <strong>Berliner</strong> Zeitungsdruck GmbH,<br />

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.<br />

www.berliner-zeitungsdruck.de<br />

Bezugspreis monatlich<br />

(einschließlich 7% MwSt):<br />

Berlin /Brandenburg<br />

Mo.-Sa. 24,00 Euro<br />

Mo.-So. 27,40 Euro<br />

So.5,20 Euro<br />

überregional<br />

26,00 Euro<br />

30,40 Euro<br />

6,30 Euro<br />

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf<br />

besteht kein Belieferungs- oder<br />

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und<br />

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt<br />

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial<br />

wird keine Haftung übernommen.<br />

Keine Rücksendung.<br />

Der BERLINER KURIER hat<br />

gemäß der unabhängigen<br />

Mediaanalyse 2017 IVW<br />

Täglich 214 000 Leser<br />

I II III IV<br />

DasWetter heute<br />

In Berlin/Brandenburg<br />

Heute gibt es viele<br />

Wolken am Himmel.<br />

Die Sonnezeigt sich nur ab<br />

und zu, und es werden<br />

Höchstwerte von3bis<br />

6Gradanvisiert. Der Wind<br />

weht schwach aus Ost. In<br />

der Nacht ziehenteils dichte<br />

Wolken heran. Sie haben<br />

mitunter Schneeregen dabei.<br />

Die Temperaturen machen<br />

bei -1 Grad halt. Morgen<br />

belaufen sich die<br />

Höchstwerte auf 3bis<br />

6Grad. Dazu istesgebietsweise<br />

freundlich. Hier und<br />

da behaltenjedoch Wolken<br />

die Oberhand. Der Wind<br />

weht schwach aus nordöstlichen<br />

Richtungen.<br />

Bio-Wetter<br />

Rheumatische Gelenk-und<br />

Gliederschmerzen werden<br />

aufgrund der Witterung<br />

verstärkt. Nach einem unruhigenTiefschlaffühlt<br />

mansich abgespannt und<br />

hat wenig Elan.<br />

Deutschland-Wetter<br />

9°<br />

3°<br />

9°<br />

4°<br />

Wasser-Temperaturen<br />

3°<br />

7°<br />

Deutsche<br />

Nordseeküste .......... 7-12°<br />

Deutsche<br />

Ostseeküste ........... 5-10°<br />

Algarve-Küste ......... 14-17°<br />

Biskaya ............... 10-14°<br />

Westliches<br />

Mittelmeer ............ 16-21°<br />

Östliches<br />

Mittelmeer ............ 18-24°<br />

Kanarische<br />

Inseln ................ 20-24°<br />

4<br />

3<br />

8<br />

1<br />

4<br />

6<br />

8<br />

5<br />

8<br />

3<br />

7<br />

2<br />

1<br />

2<br />

5<br />

4<br />

6<br />

5<br />

7<br />

9<br />

8<br />

3<br />

6<br />

7<br />

9<br />

2<br />

1<br />

4<br />

6°<br />

3<br />

8<br />

9<br />

5<br />

7<br />

Wind<br />

Windstärke 2<br />

aus Ost<br />

Sonntag<br />

4°<br />

Montag<br />

3°<br />

Agadir ..... 20°,<br />

Amsterdam . 5°,<br />

Barcelona .. 15°,<br />

Budapest .. 7°,<br />

Dom. Rep. .. 30°,<br />

Izmir ...... 15°,<br />

Jamaika ... 32°,<br />

Kairo ...... 22°,<br />

4°<br />

WeitereAussichten<br />

Urlaubs-Wetter<br />

Dublin 10°<br />

Lissabon 16°<br />

6<br />

7<br />

5<br />

London 10°<br />

Madrid 11°<br />

LasPalmas 22°<br />

1<br />

8<br />

9<br />

6<br />

9<br />

2<br />

Paris 10°<br />

Palma 18°<br />

3<br />

1<br />

Dienstag<br />

3°<br />

Berlin 3°<br />

Tunis 20°<br />

Oslo 0°<br />

Mondphasen<br />

Sonnenaufgang:<br />

3°<br />

30.11. 07.12.<br />

5°<br />

6°<br />

15.12. 22.12.<br />

7:43 Uhr<br />

Sonnenuntergang: 16:02 Uhr<br />

Wien 8°<br />

Rom 18°<br />

Warschau 6°<br />

heiter Miami ..... 29°,<br />

bedeckt Nairobi .... 29°,<br />

sonnig New York .. 12°,<br />

Regen Nizza ..... 18°,<br />

heiter Prag ...... 4°,<br />

sonnig Rhodos ... 18°,<br />

heiter Rimini ..... 17°,<br />

wolkig Rio ....... 31°,<br />

5<br />

1<br />

8<br />

6<br />

7<br />

8<br />

2<br />

9<br />

3<br />

5<br />

3<br />

4<br />

St. Petersburg 3°<br />

Moskau -2°<br />

Varna 9°<br />

Athen 16°<br />

Antalya 20°<br />

7<br />

5<br />

8<br />

6<br />

2<br />

7<br />

wolkig<br />

wolkig<br />

bewölkt<br />

heiter<br />

Regen<br />

sonnig<br />

Regen<br />

bewölkt<br />

Sudoku täglich in Ihrem KURIER<br />

LEICHT<br />

SCHWER<br />

Auflösungen der letzten Rätsel:<br />

4<br />

5<br />

9<br />

7<br />

1<br />

6<br />

8<br />

2<br />

3<br />

8<br />

6<br />

7<br />

2<br />

5<br />

3<br />

9<br />

4<br />

1<br />

2<br />

1<br />

3<br />

4<br />

8<br />

9<br />

6<br />

5<br />

7<br />

1<br />

3<br />

6<br />

5<br />

4<br />

8<br />

7<br />

9<br />

2<br />

5<br />

7<br />

2<br />

9<br />

6<br />

1<br />

4<br />

3<br />

8<br />

9<br />

8<br />

4<br />

3<br />

2<br />

7<br />

5<br />

1<br />

6<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Der Verkehr wird<br />

unterstützt von:<br />

TELEFONTARIFE<br />

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/<br />

MINUTE<br />

Ortsgespräche<br />

0-24 Uhr tellmio 01038 1,43 ct<br />

Ferngespräche innerhalb Deutschlands<br />

0-24 Uhr 010011 010011 1,09 ct<br />

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy<br />

0-24 Uhr tellmio 01038 1,67 ct<br />

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste<br />

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,<br />

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen<br />

können. Tarife mit Einwahlgebühr,<br />

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung<br />

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.<br />

Stand: 23.11.2018. Teltarif-Hotline (Montag<br />

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro<br />

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de<br />

Alle Angaben sind ohne Gewähr!<br />

7<br />

4<br />

5<br />

6<br />

3<br />

2<br />

1<br />

8<br />

9<br />

3<br />

9<br />

1<br />

8<br />

7<br />

4<br />

2<br />

6<br />

5<br />

6<br />

2<br />

8<br />

1<br />

9<br />

5<br />

3<br />

7<br />

4<br />

Verkehr<br />

5<br />

7<br />

6<br />

4<br />

9<br />

8<br />

2<br />

3<br />

1<br />

4<br />

8<br />

3<br />

1<br />

7<br />

2<br />

6<br />

5<br />

9<br />

2<br />

9<br />

1<br />

3<br />

6<br />

5<br />

8<br />

7<br />

4<br />

präsentiertvon<br />

Nico Karasch<br />

Baustellen/Behinderungen: Prenzlauer<br />

Berg: Die Bornholmer Straße ist<br />

ab 6Uhr bis etwa 20 Uhr in Richtung<br />

Weißensee zwischen Driesener Straße<br />

und Schönfließer Straße für einen<br />

Kraneinsatz auf einen Fahrstreifen<br />

verengt.Blankenfelde: Im Gebiet<br />

links und rechts der Hauptstraße<br />

wird zwischen Möllersdorfer Weg<br />

und Feldweg in der Zeit von 6Uhr bis<br />

ca. 13 gejagt.Esbesteht die Gefahr,<br />

dassTiere vermehrtdie Straße queren.<br />

Westend: Ab ca. 13.30 Uhr<br />

kommt es aufgrund eines Fußballspiels<br />

im Olympiastadion (Beginn<br />

15.30 Uhr)imBereich der Heerstraße<br />

zu erhöhtem Verkehrsaufkommen.<br />

Besucher sollten zur An- und<br />

Abreise öffentliche Verkehrsmittel<br />

nutzen.<br />

BVG: U6: Vonca. 8Uhr bis 18.30 Uhr<br />

finden Arbeiten an den U-Bahn-Gleisen<br />

statt.Die U6 pendelt zwischen<br />

Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-<br />

Platz im 20-Minuten-Takt.Abdem U-<br />

Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz<br />

fährtdie U6 im 10-Minuten-Takt,ab<br />

Seestraße im 5-Minuten-Takt bis zur<br />

Endhaltestelle Alt-Mariendorf.<br />

S-Bahn: S2: Vonca. 9Uhr bis ca. 15<br />

Uhr sowie in der Nacht von Sonntag<br />

auf Montag besteht wegen Bauarbeiten<br />

kein S-Bahn-Verkehr zwischen<br />

Buch und Bernau. Bus-Ersatz.<br />

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.<br />

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl<br />

nur einmal vorkommen.<br />

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur<br />

einmal vor.<br />

Doppelungen sind nicht erlaubt.<br />

1<br />

2<br />

5<br />

9<br />

3<br />

7<br />

4<br />

8<br />

6<br />

8<br />

3<br />

4<br />

6<br />

2<br />

1<br />

7<br />

9<br />

5<br />

7<br />

6<br />

9<br />

8<br />

5<br />

4<br />

1<br />

2<br />

3<br />

6<br />

5<br />

8<br />

7<br />

1<br />

3<br />

9<br />

4<br />

2<br />

9<br />

4<br />

2<br />

5<br />

8<br />

6<br />

3<br />

1<br />

7<br />

3<br />

1<br />

7<br />

2<br />

4<br />

9<br />

5<br />

6<br />

8


*<br />

PANORAMA<br />

SEITE37<br />

BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

NACHRICHTEN<br />

Samsung sagt Sorry<br />

Ein Grabstein mit QR-<br />

Code, der mit dem Handy<br />

gescannt wird und zu<br />

einer Internetseite mit<br />

Erinnerungen an den<br />

Verstorbenen führt.<br />

Foto: AFP<br />

Seoul –Der südkoreanische<br />

Elektronik-Riese Samsung<br />

hat sich für Krebsfälle<br />

bei Arbeitern entschuldigt.<br />

Der Konzern sei nicht richtig<br />

mit „Gesundheitsrisiken“<br />

in seinen Fabriken<br />

umgegangen, so Firmenboss<br />

Kim Ki Nam (F.). Aktivisten<br />

zufolge erkrankten<br />

insgesamt rund 240 Menschen,<br />

ca. 80 starben.<br />

Regenhilfe in Feuerhölle<br />

Los Angeles –Stärkere Regenfälle<br />

haben im Norden<br />

Kaliforniens gegen das verheerende<br />

„Camp Fire“ geholfen,<br />

es ist zu 95 Prozent<br />

eingedämmt. Die Zahl der<br />

Todesopfer durch das Feuer<br />

stieg derweil auf 84; 563<br />

Menschen sind vermisst.<br />

Keine Horn-Auktion<br />

Hongkong –Das britische<br />

Auktionshaus Bonhams hat<br />

eine Versteigerung antiker<br />

Schnitzereien aus dem Horn<br />

von Rhinozerossen in Hongkongnach<br />

Tierschützer-Protesten<br />

abgesagt.Der internationale<br />

Handel mit dem<br />

Hornist laut Artenschutzabkommen<br />

seit 1977 verboten.<br />

Falsche Witwe<br />

Seoul –InSüdkorea ist eine<br />

Betrügerin festgenommen<br />

worden,die vorgab, die Witwe<br />

des ehemaligen Präsidenten<br />

Roh Moo Hyun zu sein<br />

und einen Lokalpolitiker um<br />

umgerechnet 350000 Euro<br />

gebracht habensoll.<br />

Russen-Rapper in Haft<br />

Moskau –Ein in Russland<br />

beliebter Rapper namens<br />

Husky (25, F.) muss für<br />

zwölf Tage ins Gefängnis,<br />

weil er aus Protest gegen<br />

die Absage seines Konzertes<br />

auf dem Dach eines Autos<br />

aufgetreten war.<br />

EUROJACKPOT<br />

Gewinnzahlen 5aus 50:<br />

17,22, 28, 31, 46<br />

Eurozahlen 2aus 10:<br />

5und 10<br />

(ohne Gewähr)<br />

KENO-ZAHLEN<br />

1, 2, 13, 24,25, 30, 34, 36, 42, 44,<br />

47,48, 49, 51, 54, 55, 59, 61, 65, 67;<br />

plus-5-Gewinnzahl:<br />

48716 (ohne Gewähr)<br />

Fotos: dpa<br />

Grabstein mit QR-Code<br />

Trauern wird jetzt digital<br />

Bilder,Videos oder die Lebensgeschichte des Verstorbenen auf dem Handy abrufen<br />

Köln –Die Digitalisierung hat<br />

nun auch die letzte Ruhestätte<br />

erreicht. Auf manchen Grabsteinen<br />

finden sich bereits QR-<br />

Codes. Mit der Handykamera<br />

gescannt und entschlüsselt,<br />

verweisen sie auf eine Internetseite<br />

mit Bildern, Videos und<br />

der Lebensgeschichte des Gestorbenen.<br />

„Mit solchen QR-Codes können<br />

Inhalte und Informationen<br />

über den Verstorbenen hinterlegt<br />

werden, die auf dem Grabstein<br />

keinen Platz finden“, erläutert<br />

Oliver Wirthmann vom<br />

Kuratorium Deutsche Bestattungskultur.<br />

Die Pixel-Quadrate<br />

seien eine zunehmend gefragte<br />

Ergänzung. Zu den Vorteilen<br />

gehört aus seiner Sicht:<br />

„Wohnt jemand weit entfernt<br />

oder im Ausland, konnte nicht<br />

an der Trauerfeier teilnehmen<br />

oder nicht zum Grab kommen,<br />

dann teilt er die Trauer im virtuellen<br />

Raum.“ Dazu reicht es,<br />

wenn ihm jemand ein Foto mit<br />

dem QR-Code schickt.<br />

Andreas Rosenkranz fertigt,<br />

als erster Steinmetz in Deutschland,<br />

seit einigen Jahren Grabmale<br />

mit QR-Codes an. „Zunächst<br />

dachte ich, wie skurril.<br />

Ist es aber gar nicht.“ Die Idee<br />

komme aus Japan. „Aber auch<br />

bei uns werden die Gräber ja<br />

immer kleiner, die Urnenbestattungen<br />

nehmen zu.“ Der<br />

Code als Transmitter bahne<br />

den Weg zur Internetseite für<br />

den Gestorbenen.<br />

In seiner Kölner Werkstatt<br />

bringt er die grafischen Codes<br />

direkt per Sandstrahltechnik<br />

auf die Grabsteine auf. „Das ist<br />

absolut witterungsfest.“ Aber<br />

auch kleine Sockelsteine, Pflastersteine<br />

oder Plaketten mit<br />

den kleinen Pixel-Zeichen sind<br />

Varianten.<br />

Weil es da anfangs Skepsis<br />

und Unklarheiten gab, hat der<br />

Städtetag eine „Handlungsempfehlung<br />

zum Umgang mit<br />

dem QR-Code“ verfasst. Der<br />

QR-Code ist demnach als Grabmal-Inschrift<br />

zu bewerten.<br />

Wird eine solche „gestalterische<br />

Einbindung“ gewünscht,<br />

kann die Friedhofsverwaltung<br />

sie in der Regel nicht verbieten.<br />

Für die Genehmigung eines<br />

Grabmals sind QR-Code und<br />

Inhalt der hinterlegten Internetseite<br />

mitanzugeben – für<br />

den Inhalt verantwortlich sind<br />

die Hinterbliebenen.<br />

Die Nachfrage nach den QR-<br />

Codes steigt jedenfalls, wie<br />

Bildhauer Rosenkranz schildert.<br />

„Es geht nicht nur um Informationen<br />

zum Verstorbenen<br />

für die anderen, es hilft auch<br />

den Hinterbliebenen, die eigene<br />

Trauer zu teilen und zu verarbeiten.“<br />

Und: „Diese Art des<br />

Gedenkens ist dynamisch. Es<br />

kann sich entwickeln.“ Bei der<br />

Grabstein-Aufstellung sei<br />

manchmal nur ein Bibelzitat<br />

hinterlegt, dann würden immer<br />

mehr Texte, Erinnerungen<br />

oder Bilder ergänzt.


38 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018*<br />

Flüster-Flugzeug mit Ionenantrieb<br />

Lautlos fliegen wie<br />

in „Raumschiff<br />

Enterprise“<br />

Forscher testeten erstmals erfolgreich ein neuartiges Fluggerät,das keine Schadstoffe produziert<br />

Boston – Ein Stück Science<br />

Fiction wird Realität: Forscher<br />

haben ein Flugzeug mit<br />

Ionenantrieb getestet. Das<br />

Gerät flog zwar nur einige<br />

Dutzend Meter weit, das Verfahren<br />

habe aber Potenzial,<br />

betonen die Entwickler. Die<br />

Idee für den fast geräuschlosen<br />

Flieger stammt auch von<br />

„Raumschiff Enterprise“...<br />

Das Ionentriebwerk des neuartigen<br />

Fliegers kommt ohne<br />

bewegliche Teile aus und ist nahezu<br />

geräuschlos. „Dies kann<br />

neue und unerforschte Möglichkeiten<br />

für Flugzeuge eröffnen,<br />

die leiser sind, mechanisch<br />

einfacher und keine Verbrennungsabgase<br />

ausstoßen“, so<br />

Steven Barrett vom Massachusetts<br />

Institute of Technology<br />

WieimWahn schlug er auf sie ein –<br />

jetzt steht der Rheinländer vor Gericht<br />

(MIT), dessen Team den unbemannten<br />

Flieger mit rund fünf<br />

Metern Flügelspannweite im<br />

Fachblatt „Nature“ vorstellt.<br />

Barrett hatte nach eigenen<br />

Worten als Kind regelmäßig die<br />

Science-Fiction-Serie „Raumschiff<br />

Enterprise“ geschaut und<br />

war besonders von den lautlos<br />

gleitenden Shuttles beeindruckt.<br />

„Das ließ mich darüber<br />

Eifersucht: 89-Jähriger<br />

tötet seine Frau (88)<br />

nachdenken, dass Flugzeuge<br />

auf lange Sicht keine Propeller<br />

und Turbinen haben sollten. Sie<br />

sollten eher wie die Shuttles in<br />

„Star Trek“ sein, die nur ein<br />

blaues Leuchten produzieren<br />

und still dahingleiten.“<br />

Mit dem Ionenantrieb will das<br />

Team dieser Vision nun näher<br />

kommen. Der futuristische Antrieb<br />

funktioniert über eine<br />

starke elektrische Spannung:<br />

Diese Spannung wird zwischen<br />

zwei Drähten angelegt, die an<br />

der Vorder- und der Rückseite<br />

der Flügel gespannt sind. Das<br />

starke elektrische Feld am vorderen,<br />

dünneren Draht erzeugt<br />

elektrisch geladene Luftmoleküle,<br />

sogenannte Ionen. Die Ionen<br />

werden durch die elektrische<br />

Spannung zum hinteren<br />

Köln – Nach fast 60 Jahren<br />

Ehe soll ein Rheinländer<br />

seine Frau (88) aus Eifersucht<br />

ermordet haben. Am<br />

Kölner Landgerichthat gestern<br />

ein Mordprozess gegen<br />

den 89-Jährigen begonnen.<br />

Wie im Wahn soll Heinrich E.<br />

mit einem Schlosserhammer<br />

auf den Kopf seiner Frau Anneliese<br />

eingeschlagen haben,<br />

stach ihr dann mitten ins<br />

Herz. Laut Anklage der<br />

Staatsanwaltschaft dachte er,<br />

sie wollte ihn verlassen und<br />

hätte bereits einen neuen<br />

Mann.<br />

Seit gestern muss sich der<br />

Senior wegen Mordes aus niederen<br />

Beweggründen vor dem<br />

Kölner Landgericht verantworten.<br />

Ein Wachtmeister schob<br />

den betagten Angeklagten im<br />

Rollstuhl in den Gerichtssaal.<br />

Schwarzer Anzug, weißes<br />

Hemd, weiße Krawatte. Das<br />

Gesicht bleich, der Blick konzentriert.<br />

Nach Angaben des Anwalts<br />

kann sich Heinrich E.kaum<br />

an die Tat erinnern. Daher<br />

würde er beim Prozess zunächst<br />

schweigen. Auf dem<br />

Laptop seines Verteidigers las<br />

der frühere Oberstudienrat<br />

(Latein, Griechisch, Chemie)<br />

die Anklageschrift mit.<br />

Demnach habe er am 4. Juni<br />

Foto: Brockmeier<br />

im Reihenhaus in Forsbach<br />

seinen Mordplan in die Tat<br />

umgesetzt, indem er seiner<br />

Ehefrauzunächst dreimal mit<br />

dem Hammer auf den Kopf<br />

schlug.<br />

Als sie ihm den Hammer<br />

entrissen habe, habe der Senior<br />

ihr ein Messer sechsmal in<br />

den Brustkorb gerammt. Die<br />

ehemalige Realschullehrerin,<br />

der der Gatte ein Verhältnis<br />

unterstellt hatte, verblutete.<br />

Als jähzornig beschrieb die<br />

Staatsanwältin den Angeklagten.<br />

Diese Einschätzung bekräftigte<br />

die älteste Tochter<br />

(56) von Heinrich E. im Zeugenstand.<br />

Die Ehe ihrer Eltern<br />

sei geprägt gewesen von<br />

Ermittler vordem Ort<br />

des Verbrechens.<br />

Eifersucht und häuslicherGewalt<br />

seitens des Vaters. Drei<br />

Wochen nach der Tat habe sie<br />

den Vater im Gefängnis besucht.<br />

„Warumhast du das gemacht?“,<br />

habe sie ihn gefragt.<br />

„Ich weiß nicht“, habe der Vater<br />

da nur geantwortet. „Gab<br />

es keine Alternative?“ –<br />

„Nein“ HendrikPusch


*<br />

PANORAMA 39<br />

Draht hin beschleunigt. Auf<br />

dem Weg dorthin stoßen sie mit<br />

zahlreichen weiteren Luftmolekülen<br />

zusammen, schieben sie<br />

dabei an und erzeugen so einen<br />

Luftstrom. Dieser Luftstrom,<br />

den Forscher Ionenwind nennen,<br />

treibt das Flugzeug an.<br />

Dieser „elektro-aerodynamische<br />

Schub“ wurde bereits in<br />

den 1920er Jahren erdacht, galt<br />

aber weitgehend als nicht realisierbar<br />

für frei fliegende Luftfahrzeuge.<br />

Das ist den Forschern<br />

um Barrett nun jedoch<br />

mit einem speziell angefertigten<br />

Leichtbauflugzeug gelungen.<br />

Das 2,5 Kilogramm schwere<br />

Flugzeug konnte mit dem resultierenden<br />

Ionenwind zwar<br />

nicht starten, sich aber selbstständig<br />

in der Luft halten. Das<br />

Team testete sein Modell in einer<br />

60 Meter langen Sporthalle:<br />

Auf den ersten 5Metern wurde<br />

Der Flieger vonmorgen<br />

mit Ionenantrieb ist nicht<br />

nur leise, er produziert<br />

auch keinerlei Verbrennungsabgase.<br />

Foto: MIT<br />

das Flugzeug per Katapult gestartet,<br />

die folgenden 55 Meter<br />

flog es alleine. Die Flugversuche<br />

dauerten jeweils etwa<br />

zwölf Sekunden.<br />

Das sei vergleichbar mit dem<br />

ersten Motorflug der Gebrüder<br />

Wright vor 115 Jahren, der am<br />

17. Dezember 1903 in ebenfalls<br />

zwölf Sekunden 36 Meter weit<br />

führte, so die Forscher. Allerdings<br />

konnte der etwas mehr als<br />

sechs Meter lange Doppeldecker<br />

der Wrights einen Piloten<br />

tragen.<br />

Davon sind die Versuche mit<br />

dem Ionenantrieb noch weit<br />

entfernt. Das Modell kann zwar<br />

die nötigen Akkus, einen speziell<br />

entwickelten Hochspannungswandler<br />

und eine Fernbedienung<br />

transportieren, eine<br />

Nutzlast schafft er derzeit aber<br />

noch nicht. Das Verfahren lasse<br />

sich aber optimieren, betonen<br />

die Forscher.<br />

Kripo ermittelt<br />

Aus Angst vor<br />

Abschiebung:<br />

Flüchtlinge<br />

nehmen Gift<br />

Boostedt – Drama in<br />

schleswig-holsteinischen<br />

Flüchtlingsunterkünften:<br />

Aus Angst vor der Abschiebung<br />

sollen Bewohner absichtlich<br />

Gift geschluckt<br />

haben. Die Kripo ermittelt.<br />

Mehrere Bewohner seien<br />

in den letzten Wochen mit<br />

Vergiftungs-Symptomen in<br />

Kliniken gebracht worden,<br />

wie die Polizei mitteilte.<br />

Ein Unbekannter soll verdächtige<br />

Substanzen in einer<br />

Unterkunft in Boostedt<br />

in Umlauf gebracht haben.<br />

Von Mordanschlägen gingen<br />

die Beamten dabei<br />

nicht aus. Vielmehr deutete<br />

alles darauf hin, dass die<br />

Betroffenen die Chemikalien<br />

bewusst verwendeten,<br />

um ins Krankenhaus eingeliefert<br />

zu werden, so Abschiebungen<br />

zu verhindern.<br />

In Heimen wurde bereits<br />

vor den gefährlichen Stoffen<br />

gewarnt. Ein Sprecher<br />

des Innenministeriums in<br />

Kiel sagte dem NDR, solche<br />

Fälle seien ein „deutschlandweit<br />

bekanntes Phänomen“.<br />

Menschlich sei jeder<br />

Fall bedauerlich, aber auch<br />

der falsche Weg, „um eine<br />

rechtskräftige Aufenthaltsbeendigung<br />

zu verhindern“.<br />

Wieder Radfahrerin vonLkw erfasst –tot<br />

Neue Technik soll diese Unfälle verhindern!<br />

Burgdorf/Garbsen – Schon<br />

wieder wurde der „tote Winkel“<br />

einer Radfahrerin zum Verhängnis:<br />

Im niedersächsischen<br />

Burgdorf wurde ein 16-jähriges<br />

Mädchen von einem rechts abbiegenden<br />

Lkw erfasst und tödlich<br />

verletzt. Der Fallist besonders<br />

tragisch, denn fast zeitgleich<br />

wurde nur 30 Kilometer<br />

entfernt in Garbsen deutschlandweit<br />

erstmals ein neues<br />

System gestartet, das Radler vor<br />

Lkw schützen soll.<br />

Nach ersten Erkenntnissen<br />

hatte die Radlerin gestern früh<br />

an einer Kreuzung vor einer roten<br />

Ampel gehalten. Als die Ampel<br />

für sie auf Grün umsprang,<br />

fuhr sie geradeaus in die Kreuzung,<br />

in die gleichzeitig ein zuvor<br />

neben ihr wartender Lkw<br />

nach rechts einbog. Laut Polizei<br />

bemerkte der 50-jährige Fahrer<br />

die Radfahrerin offenbar nicht.<br />

Passanten leisteten zwar sofort<br />

Erste Hilfe, doch die 16-Jährige<br />

starb noch am Unglücksort.<br />

Kann ein neues Warnsystem<br />

solche tragischen Unfälle in Zukunft<br />

unterbinden? Im niedersächsischen<br />

Garbsen bei Hannover<br />

soll künftig das System<br />

Bike-Flash verhindern, dass<br />

Lkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen<br />

parallel fahrende Radler im<br />

toten Winkel übersehen und erfassen.<br />

Mit Hilfe einer Wärmesensorik<br />

können Radfahrer und<br />

auch Fußgänger ab einer Entfernung<br />

von 40 Metern vor einem<br />

Abzweig erkannt werden.<br />

An einem Masten an der Kreuzung<br />

blinken dann vier Leuchten<br />

in unterschiedlicher Höhe,<br />

die vor allem Brummi- aber<br />

auch Autofahrer vor der Gefahr<br />

warnen.<br />

2017 kamen laut Statistischem<br />

Bundesamt 382 Fahrradfahrer<br />

bei Verkehrsunfällen ums Leben.<br />

Besonders schwere Folgen<br />

haben Unfälle mit Lastwagen,<br />

dabei starben im vergangenen<br />

Jahr 76 Radfahrer. Bei solchen<br />

Unfällen trugen Radfahrer in<br />

nur 20 Prozent der Fälle die<br />

Hauptschuld. Bei etwa jedem<br />

Fotos: dpa<br />

So funktioniertdas Warnsystem Bike-Flash<br />

Die Kameraerfasst<br />

einen 4mbreiten<br />

und bis zu 40 m<br />

weiten Bereich.<br />

Beim Rechtsabbiegen<br />

werden Radfahrer und<br />

Passanten im toten<br />

Winkel leicht übersehen.<br />

dritten Unfall mit Personenschaden,<br />

an dem ein Fahrrad<br />

und ein Lastwagen beteiligt waren,<br />

handelte es sich um einen<br />

Abbiege-Unfall. Elektronische<br />

Eine Wärmebildkamera<br />

registriertdie Verkehrsteilnehmerimschwer<br />

einsehbaren Bereich.<br />

LED-Lichtstreifen<br />

weisen auf Gefahr hin.<br />

2,50 m<br />

Grafik/Hecher; Quelle: Bike-Flash, dpa<br />

DasSystem<br />

„Bike-Flash“<br />

warnt Lkw- und<br />

Autofahrer mit<br />

Blinklichtern vor<br />

Radlern.<br />

Abbiege-Assistenten können<br />

Lkw-Fahrer bei drohenden<br />

Kollisionen warnen oder die<br />

Fahrzeuge abbremsen – noch<br />

aber sind sie nicht Vorschrift.


StevenGätjen macht sich<br />

Sonnabend, 24.November 2018<br />

WITZDES TAGES<br />

In der Justizvollzugsanstalt: „Der Häftling<br />

aus Zelle 127 ist gestern ausgebrochen“,<br />

sagt ein Wärter zum anderen. Meint der<br />

andere:„Gott sei Dank, die Feilerei ist mir<br />

schon auf den Geist gegangen!“<br />

zum (Schlager-)Affen<br />

www.sam-4u.de<br />

StevenGätjen<br />

schlüpfte fürs<br />

„Duell um die Welt“<br />

in die Rolle des<br />

Ralf Acapulco.<br />

www.sam-4u.de<br />

ZULETZT<br />

Geburtinder Pariser Metro<br />

In der Pariser Metro hat eine Frau einen<br />

kleinen Jungen zur Welt gebracht. Das<br />

Baby kam in einem Wagen der Linie 6an<br />

der Station Glacière zur Welt, twitterte<br />

die Verkehrsgesellschaft. „Herzlichen<br />

Dank an den Arzt, der im Zug war und bei<br />

der Geburt geholfen hat.“ Der Junge mit<br />

dem Namen Ousmane bekam auch gleich<br />

ein Geschenk mit auf den Weg: Er kann bis<br />

zu seinem 25. Geburtstag kostenlos mit<br />

den Zügen der Gesellschaft fahren.<br />

4<br />

194050<br />

301104<br />

61047<br />

Der Moderator als Ralf Acapulco bei Jokound Klaas in „Duell um die Welt“<br />

Von<br />

BERND PETERS<br />

Dunkler Kajal um die Augen,<br />

ein hautenges Leder-Bondage-Kostüm<br />

in<br />

Pink und ein Netzhemd,<br />

das frech darunter hervorlugt:<br />

Hätten Sie Steven<br />

Gätjen (46) so erkannt?<br />

Der ZDF-Moderator<br />

(„Deutschlands<br />

Superhirn“) ging für Joko<br />

Winterscheidt (39)<br />

und Klaas Heufer-Umlauf<br />

(35) für deren Pro7-<br />

Show „Das Duell um die<br />

Welt“ (heute, 20.15 Uhr)<br />

fremd. Dem KURIER erzählte<br />

er die ganze Geschichte<br />

Während sich in der Samstagabendshow<br />

bisher die<br />

Moderatoren mit allzu kuriosen<br />

Aufgaben für die jeweils<br />

anderen überboten,<br />

lassen sie ab sofort andere<br />

Promis für sich spielen.<br />

Und da kommt Steven ins<br />

Spiel.<br />

Seine Aufgabe: Klaas<br />

schickt Steven Gätjen nach<br />

Japan. In Tokio soll der beliebte<br />

Moderator bei einer<br />

Party live auf der Bühne einen<br />

von Klaas geschriebenen<br />

Song performen und<br />

dabei in die Rolle des fiktiven<br />

Sängers Ralf Acapulco<br />

schlüpfen. Der wird in Japan<br />

als „Schlager-Superstar<br />

aus Deutschland“ angekündigt<br />

–und existiert<br />

natürlich nicht.<br />

Seine „Band“-Mitglieder:<br />

ein XL-Penis auf zwei Beinen<br />

und ein Monster. Sein<br />

Hit: „Sushi der Gefühle“.<br />

Vor dem großen Auftritt<br />

wurde in Tokio von Produktionsmitarbeitern<br />

so<br />

sehr die Werbetrommel<br />

für „DEN deutschen<br />

Superstar“ gerührt, dass<br />

Fotos: Pro7, dpa<br />

Steven in der Rolle von<br />

Ralf Acapulco sogar ein Interview<br />

mit dem japanischen<br />

Fernsehen führte.<br />

Der Moderator war angesichts<br />

dieser Aufgabe konsterniert:<br />

Denn er kann<br />

nicht singen… „Meine<br />

größte Angst ist es, mich<br />

komplett zu blamieren.<br />

Und genau das wusste<br />

So kennt man StevenGätjen:<br />

im schicken Anzug<br />

Klaas.“<br />

Er versucht es –und erkennt:<br />

„Der Mix an Musik<br />

war schon grauenhaft,<br />

aber der Text –was war<br />

das? Es ging um Sushi, um<br />

Liebe, um Stäbchen… Ich<br />

arbeite für das öffentlichrechtliche<br />

Fernsehen, und<br />

ich soll diesen Müll live<br />

auf der Bühne mit einem<br />

Penis und einem Monster<br />

performen?“<br />

Plötzlich steht Steven<br />

Gätjen inmitten eines<br />

Clubs auf der größten Fetisch-Bondage-Party<br />

Japans<br />

und traut seinen Augen<br />

nicht. Doch Gätjen zog<br />

den Auftritt als Ralf Acapulco,<br />

den Pro7 im normalen<br />

Abendprogramm nur<br />

verkürzt zeigen kann<br />

(Stichwort: zu viel nackte<br />

Haut), tapfer durch. „Am<br />

Ende war da nur Erleichterung“,<br />

sagt er nach der<br />

Prozedur.<br />

Rupert Grint<br />

Ein zauberhafter<br />

Gauner<br />

Morgen<br />

Reports lesen!<br />

Hintergründe<br />

Interviews<br />

Gewinnspiele<br />

Berühmt wurde er durch die Harry-Potter-Filme.<br />

Jetzt ist er als chaotischer Kleinganove in der<br />

Krimiserie „Snatch“ zu sehen. KURIER traf ihn.<br />

Foto: imago stock&people<br />

AM<br />

SONNTAG<br />

Der vonhier


Rätsel<br />

Jeden<br />

Sonnabend<br />

Wochenend-<br />

Rätsel-Spaß<br />

auf 8Seiten<br />

A<br />

B<br />

C<br />

D<br />

E<br />

F<br />

DasFoto-Rätsel<br />

Wassehen Sie auf dieser Abbildung?<br />

1 2 3 4<br />

imaginäres<br />

Land<br />

Teil des<br />

Plattenspielers<br />

stabiler<br />

Kopfschutz<br />

Südfrüchte<br />

englisch:<br />

Ende<br />

südam.<br />

Orchideengattung<br />

ind.<br />

Gewürzmischung<br />

Wattebausch<br />

Rufname<br />

der<br />

Chanel<br />

ugs.:<br />

dicker<br />

Männerbauch<br />

herrenloser<br />

Straßenhund<br />

erster<br />

Hieb<br />

(Axt)<br />

Stadt<br />

an der<br />

mittleren<br />

Elbe<br />

Witwe<br />

Lennons<br />

(Yoko)<br />

Seevogel<br />

griffbereit<br />

Ausruf<br />

des<br />

Erstaunens<br />

französisch:<br />

Ende<br />

engl.:<br />

Vögel<br />

über<br />

längere<br />

Zeit bestehen<br />

Südsüdost<br />

(Abk.)<br />

zahnmed.<br />

Begriff<br />

südam.<br />

Hochgebirgsbewuchs<br />

Erdzeitalter<br />

argent.<br />

Schleuderwaffe<br />

ein<br />

Golfschläger<br />

Steuern<br />

im MA.<br />

ital.<br />

Mittagsruhe<br />

Bildhauerarbeiten<br />

franz.<br />

Humanist<br />

†1596<br />

Hauptstadt<br />

von<br />

Syrien<br />

Körper<br />

(Mz.)<br />

Italien<br />

in der<br />

Landessprache<br />

ostafrikanischer<br />

Staat<br />

Heilpflanzen<br />

Hundeschar<br />

bei der<br />

Jagd<br />

belg.<br />

Komponist<br />

†1974<br />

französisch:<br />

Insel<br />

Militärschüler<br />

Hochgebirge<br />

betreffend<br />

furchtsam<br />

weidm.:<br />

männl.<br />

Falke<br />

leicht<br />

schwindelig<br />

Gebirgssenken<br />

skand.<br />

Erzählstil<br />

des MA.<br />

französisches<br />

Departement<br />

Vorname<br />

der<br />

Gardner†<br />

erste<br />

Schullesebücher<br />

Verteidiger<br />

beim<br />

Judo<br />

Hauptstadt<br />

Süd-<br />

Koreas<br />

span.<br />

Erfinder<br />

†1936<br />

Ort am<br />

Genfer<br />

See<br />

chem.<br />

Zeichen<br />

für Chlor<br />

Vorname<br />

der<br />

Autorin<br />

Danella<br />

Rundfunkautomatik<br />

(Abk.)<br />

Frauenname<br />

Winkelmaß<br />

kolumb.<br />

Feldmaß<br />

(10 qm)<br />

Spielfeldrand<br />

trop.<br />

Baumsteppe<br />

Arktisvögel<br />

englisch:<br />

gut<br />

G<br />

H<br />

Foto: Imago<br />

chin.<br />

Dynastie<br />

Vorname<br />

der<br />

Nielsen †<br />

Pilzzellen<br />

südamerik.<br />

Haustier<br />

Unsinn<br />

(ugs.)<br />

Bezirk im<br />

Kanton<br />

Waadt<br />

ableben<br />

Frauenkurzname<br />

Großstadt<br />

in<br />

Italien<br />

fern<br />

Zirkusspaßmacher<br />

Lager<br />

der röm.<br />

Legionäre<br />

italienisch:<br />

zwei<br />

vegetationsarmes<br />

Gebiet<br />

Welches Quadrat<br />

wird aus dem Foto<br />

oben gesucht?<br />

Wereinmal mit dem Ballon<br />

über die Alpen fahren woll,<br />

kann das auch im Winter.Man<br />

musssich halt nur warm anziehen.<br />

Sehr warm. Es gibt<br />

Körbe für 2bis 12<br />

Mitfahrer.ImWinter –bei<br />

klarem Wetter –ist die Sicht<br />

oft besser als im Sommer.<br />

Ballonfahrer grüßen sich mit<br />

„Glück ab und gut Land!“<br />

Lösung vom<br />

17.November:<br />

Quadrat G2<br />

schweiz.<br />

Ort am<br />

Bodensee<br />

Düsseld.<br />

Flaniermeile<br />

(Abk.)<br />

passabel<br />

geflügelte<br />

Kindergestalt<br />

(Kunst)<br />

ugs.:<br />

Gewohnheit<br />

ein<br />

Längenmaß<br />

(Abk.)<br />

westsibirischer<br />

Strom<br />

kath.<br />

Theologe<br />

†1847<br />

Film von<br />

Spielberg<br />

Fremdwortteil:<br />

ehemals<br />

lateinisch:<br />

sechs<br />

BK-we-sr-13x26-287<br />

BK-we-sr-13x26-182<br />

BK-we-wa-13x21-142<br />

BK-we-sr-13x26-171<br />

BK-we-sr-13x26-172<br />

BK-we-sr-13x26-173<br />

BK-we-sr-13x26-83


2 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Kakuro Eieruhr Wabenrätsel<br />

9<br />

16<br />

13<br />

16<br />

14<br />

24<br />

4<br />

15<br />

3<br />

12<br />

14<br />

23<br />

12<br />

10<br />

31<br />

6 5 1<br />

Symbolrätsel<br />

6<br />

8<br />

11<br />

19<br />

9<br />

9<br />

11<br />

8<br />

20<br />

8<br />

14<br />

8<br />

18<br />

10<br />

21<br />

9<br />

15<br />

12<br />

10<br />

21<br />

11<br />

8<br />

6<br />

7<br />

11<br />

9<br />

17<br />

12<br />

12<br />

7<br />

10<br />

BK-we-ka-287<br />

1. hebräisch: ja, 2. amerik. Viehfarm, 3. Funkortungsverfahren,<br />

4. nord. Unterweltsgöttin,<br />

5. ital. Rechtsgelehrter †1220, 6. Teile des<br />

Tischs, 7. Backwaren, 8. niederl.: eins<br />

2<br />

3<br />

6<br />

1<br />

4<br />

5<br />

T<br />

N<br />

Pille<br />

Schwermetall<br />

Kunststoffbelag<br />

in<br />

Stadien<br />

Träger<br />

der<br />

Golfschläger<br />

zentralafrikanischer<br />

Staat<br />

Göttertrank<br />

Kahlkopf<br />

sumpfige<br />

Steppe<br />

Sibiriens<br />

Sportkleidung<br />

Salzstock<br />

7<br />

8<br />

S<br />

Verwaltungseinheiten<br />

sauber<br />

und<br />

nett<br />

Zahlenkreuzworträtsel<br />

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20<br />

19 11 4 18<br />

9 12 18 11 19 4<br />

11<br />

11 20 4 10<br />

8 19 1<br />

3 9 18 17 17 18 11<br />

3<br />

7<br />

9<br />

5 6<br />

9 14 20 7<br />

16<br />

12 19 2 4 18<br />

1<br />

17<br />

14<br />

15 9 13 19 7<br />

9<br />

4<br />

11 18 7 18 4<br />

17<br />

3 19 1<br />

5 20 17<br />

15<br />

19 17 2 18<br />

17<br />

8<br />

19<br />

2 9 12 20 18<br />

16 12<br />

3<br />

13 16 1 3<br />

9 17<br />

19 8 11 18<br />

7<br />

20<br />

8<br />

18<br />

I<br />

D<br />

E<br />

E<br />

9 17<br />

9<br />

6 15<br />

19<br />

19 8<br />

14 18<br />

2<br />

9 17<br />

11<br />

4 4<br />

BK-we-zkw-287<br />

BK-we-zkw-79<br />

BERLINER KURIER SHOP<br />

Berlin –2019<br />

Wissen fürdas ganzeJahr<br />

re <br />

inkl. wt. l. ersndb- ersndkostenrei.<br />

hnen steht ein esetlihes iderrusreht u.<br />

Alle nortionen ber dieses ehtund die iderrusbelehrun<br />

inden ie unter www.berliner-kurier.de/shop<br />

in Anebot der . uont huberpedition der lnishen<br />

eitun b o. Asterder tr. ln<br />

www.berliner-kurier.de /shop<br />

Lösungswort:<br />

Bestell-Hotline:<br />

030-20164005<br />

ei dih shlu <br />

in hr oller interessnter<br />

kten ur uptstdt.<br />

ntdekenie eiten eshkt<br />

it eindruksollen riken und<br />

wissenswerten kten.<br />

in ideles eshenk r lle erlin-<br />

eeisterten<br />

Art.-Nr.<br />

<br />

¤12,95*<br />

Der vonhier<br />

1 2 3 4 5 6 7 8 9<br />

.


RÄTSEL 3<br />

Silbenrätsel<br />

Schüttelschwede<br />

Aus den folgenden Silben sind 15<br />

Wörter mit den unten aufgeführten<br />

Bedeutungen zu bilden:<br />

AMA -BO-CE-CHERN -DEL -DEN -<br />

DRAI -EIS -ERB -ERD -FAEN -<br />

FRIED -GE-GREEN -GREEN -HAN -<br />

HORN -KUH -LAN -LER -LICH-LOT-<br />

MAN -MAS -NAE -NE-NEW -PEN -<br />

RAEU -RE-RIG -SE-SI -TEUR -<br />

VUE -WICH -WID<br />

BBEE<br />

GIIL<br />

EEHI<br />

RRU<br />

ELOS<br />

EILST<br />

IOS<br />

ABI<br />

EINST<br />

EER<br />

RDO<br />

AEHL<br />

EEH<br />

ILN<br />

BEER<br />

IST<br />

EEI<br />

RRV<br />

HIT<br />

AEIN<br />

RRT<br />

EIST<br />

GN<br />

EGR<br />

AENOS<br />

AEHN<br />

NORV<br />

AMR<br />

AES<br />

ANSS<br />

N<br />

A<br />

S<br />

S<br />

BEEE<br />

GNR<br />

MR<br />

AANN<br />

1<br />

Laie<br />

ABDEN<br />

AEEG<br />

INR<br />

BEI<br />

NOR<br />

EN<br />

AEV<br />

EENPS<br />

AP<br />

2<br />

unsauberes Geschäft<br />

EERT<br />

AAN<br />

BK-ssw-16x8-287<br />

3<br />

Ritter der Artussage<br />

Magisches Quadrat<br />

Bastelgitter<br />

4<br />

Stadtbezirk Londons<br />

5<br />

entgegenwirkend<br />

6<br />

Schüler<br />

1<br />

2<br />

3<br />

4<br />

2 3 4 5 6<br />

4Buchstaben: BOJE,DEIN, MASS<br />

5Buchstaben: IDUNA, ORDER<br />

6Buchstaben: CHANCE, ERDING, GROTTE,TAMINA, TESTER,<br />

TRAENE, TURBAN<br />

8Buchstaben: EINBLICK<br />

10 Buchstaben: ANERKENNEN, ERSCHOEPFT,GLUEHBIRNE,<br />

TAETIGKEIT<br />

7<br />

haltbar machen<br />

8<br />

Show auf Schlittschuhen<br />

9<br />

Neuling<br />

10<br />

amerik. Schauspieler (Paul)†<br />

5<br />

6<br />

1. Mundtuchfessel, 2. viertes BuchMose, 3. Sinnbild, 4. Roman<br />

von Maupassant, 5. Einsiedler,6.Obergrenzen<br />

66<br />

8<br />

6<br />

10<br />

67<br />

5<br />

4<br />

2 3 11<br />

Begriff derGenetik<br />

12<br />

Lauffahrrad<br />

10<br />

10<br />

1<br />

66<br />

5<br />

6<br />

13<br />

Greifvogelkrallen<br />

14<br />

unkriegerisch<br />

15<br />

Ackerkrume<br />

Bei richtiger Lösung ergeben die<br />

dritten und die vierten Buchstaben -<br />

jeweils von unten nach oben<br />

gelesen -ein Spruch.<br />

9<br />

10<br />

Lösungswort:<br />

4<br />

4<br />

5<br />

D<br />

E<br />

I<br />

N<br />

8<br />

BK-we-bag-287<br />

1 2 3 4 5 6 7 8 9


2<br />

3 6<br />

7<br />

9<br />

12<br />

13<br />

14<br />

mutwilliger<br />

Streich<br />

Einfuhrgebühren<br />

Romanfigur<br />

bei<br />

Beecher<br />

Stowe<br />

Kosename<br />

e. span.<br />

Königin<br />

sagenhafter<br />

Riesenvogel<br />

Weissager<br />

Staat in<br />

Westafrika<br />

in<br />

Sicherheit<br />

bringen<br />

Höhle,<br />

Hohlraum<br />

verbrauchte<br />

Luft<br />

germanische<br />

Sagengestalt<br />

einstellige<br />

Zahl<br />

Kerbtierschaden<br />

Gebirgsmulden<br />

Kennwort<br />

Fluß<br />

in<br />

Peru<br />

Kirmeskarussell<br />

eine<br />

Airline<br />

Disney-<br />

Figur<br />

Gummiharzart<br />

starke<br />

Seile<br />

absoluter<br />

Superlativ<br />

Insel vor<br />

Marseille<br />

Aufpumpvorrichtung<br />

beg.<br />

Bewunderung<br />

ital.<br />

Name<br />

des<br />

Ätna<br />

Hautentzündung<br />

heiliger<br />

Stier in<br />

Ägypten<br />

asiat.<br />

Bewegungskunst<br />

brenzlig<br />

englisch:<br />

Auge<br />

Stadtteil<br />

der ungarischen<br />

Hptst.<br />

dän.<br />

Schlagersängerin<br />

Männername<br />

Fluss<br />

in der<br />

Schweiz<br />

Hauptstadt<br />

von<br />

Mallorca<br />

Filmlichtempfindlichkeit<br />

italien.<br />

Insel<br />

(Toskana)<br />

dt.<br />

Anrede<br />

enger<br />

Vertrauter<br />

arab.<br />

Wüstenbrunnen<br />

türk.<br />

Herrschertitel<br />

(Mz.)<br />

israel.<br />

Stadt am<br />

Golf von<br />

Akaba<br />

US-<br />

Bundesstaat<br />

eine<br />

Hülsenfrucht<br />

(Mz.)<br />

Stadt in<br />

Dalmatien<br />

Zeichentrickfigur<br />

von<br />

Loriot<br />

an der<br />

Haustür<br />

schellen<br />

ärmelloser<br />

Umhang<br />

estnische<br />

Insel<br />

(dt.)<br />

Männername<br />

Kfz-Z. d.<br />

diplomatischen<br />

Korps<br />

islam.<br />

Asket<br />

Softwarenutzer<br />

(engl.)<br />

beschuldigen<br />

Kfz-Z.<br />

Bamberg<br />

kleiner<br />

Verein<br />

Treibmittel<br />

in Sprühdosen<br />

ehem.dt.<br />

Tennisprofi<br />

(Boris)<br />

besitzanzeigendes<br />

Fürwort<br />

Wind im<br />

Süden<br />

Frankreichs<br />

Ritter<br />

der<br />

Artusrunde<br />

mongol.<br />

Herrschertitel<br />

bras.<br />

Völkergruppe<br />

Umgangsformen<br />

eine<br />

Seehandelsklausel<br />

früherer<br />

Münzwertprüfer<br />

Hof um<br />

eine<br />

Lichtquelle<br />

grasartige<br />

Sumpfpflanzen<br />

kanadischer<br />

Wapitihirsch<br />

alles<br />

fressende<br />

Macht<br />

Stadt in<br />

Ungarn<br />

ehem.<br />

dt.<br />

Airline<br />

(Abk.)<br />

bewahren<br />

persönliches<br />

Fürwort<br />

(4. Fall)<br />

<strong>Berliner</strong><br />

Schnauze:<br />

Schläge<br />

biblische<br />

Figur<br />

(A.T.)<br />

arab.:<br />

Vater<br />

(bei<br />

Namen)<br />

früherer<br />

Name<br />

Tokios<br />

Frauenname<br />

syr.<br />

Staatsmann<br />

(Hafis)<br />

Filmszenenteile<br />

italienische<br />

Ureinwohner<br />

schweiz.<br />

Schauspielerin<br />

(Lys)<br />

längliche<br />

Vertiefung<br />

französisch:<br />

König<br />

musik.<br />

Halbton<br />

ergriffen<br />

französisch:<br />

Straße<br />

Kram<br />

Ort bei<br />

Zeulenroda<br />

engl.:<br />

Lüge<br />

Beweise<br />

der Abwesenheit<br />

Alpenbergmassiv<br />

berühmtes<br />

Musical<br />

ausgest.<br />

Riesenlaufvogel<br />

persönliches<br />

Fürwort<br />

(4. Fall)<br />

Nomadenbehausungen<br />

Katzenart<br />

Gärfutter<br />

Marinedienstgrad<br />

ehem.<br />

ital. Währung<br />

(Mz.)<br />

ungar.<br />

Name für<br />

Wien<br />

himmelblau<br />

chem. Z.<br />

für<br />

Natrium<br />

Malaiendolch<br />

französisch:<br />

Insel<br />

schwed.<br />

Längenmaß<br />

Neueinsteiger<br />

(engl.)<br />

Büchergestelle<br />

norddt.:<br />

Schilf<br />

englischer<br />

Graf<br />

beweisen<br />

Schifferknoten<br />

(Mz.)<br />

Ritter der<br />

Artussage<br />

aus<br />

zartem<br />

Stoff<br />

ägyptischer<br />

Sonnengott<br />

Gewinne<br />

engl.:<br />

heulen,<br />

schreien<br />

Vergleichsgröße<br />

Postsendungen<br />

Fluss<br />

durch<br />

das<br />

Saarland<br />

Urbild<br />

kleine<br />

Siedlung<br />

ein<br />

Längenmaß<br />

(Abk.)<br />

genmanipuliertes<br />

Wesen<br />

Gerät<br />

zur<br />

Blutentnahme<br />

nordarab.<br />

Volksstamm<br />

Gliederbänder<br />

Kaltspeisen<br />

Mann<br />

aus<br />

fernen<br />

Ländern<br />

Maß der<br />

Lautheit<br />

westafrikanische<br />

Sprache<br />

englisch:<br />

nach,<br />

zu<br />

Papageien<br />

Neuseelands<br />

latein.:<br />

zum Gebrauch<br />

Freizeitfischer<br />

Vorname<br />

der<br />

Nielsen †<br />

befestigtes<br />

Römerlager<br />

weißes<br />

liturgisches<br />

Gewand<br />

span.<br />

surreal.<br />

Maler<br />

†1989<br />

ein<br />

Eisenbahnfahrzeug<br />

türk.<br />

Stadt a.<br />

Mittelmeer<br />

biblischer<br />

König<br />

chin.<br />

Philosophie<br />

Differenzbetrag<br />

Wallfahrtsort<br />

(China)<br />

Fremdwortteil:<br />

gleich<br />

Fragewort<br />

(3. Fall)<br />

lateinisch:<br />

Bete!<br />

aufhören<br />

Landschaft<br />

in Sri<br />

Lanka<br />

Ort bei<br />

Berlin<br />

Dienstschwur<br />

griech.<br />

Gott<br />

der<br />

Künste<br />

männlicher<br />

franz.<br />

Artikel<br />

koreanische<br />

Währung<br />

Marderart<br />

schlecht<br />

Wort<br />

Hunderts<br />

Bau<br />

teil<br />

alte<br />

Han<br />

wer<br />

beru<br />

engl<br />

Mars<br />

land<br />

scha<br />

eine<br />

Rent<br />

kass<br />

(Abk<br />

4 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018


RÄTSEL 5<br />

teil:<br />

tel<br />

m-<br />

10<br />

r<br />

d-<br />

ksf<br />

.<br />

ch-<br />

-<br />

ft<br />

ene<br />

.)<br />

Tonerdesilikat<br />

florent.<br />

Bankiersfamilie<br />

Tonsilbe<br />

Halbaffe<br />

auf<br />

Madagaskar<br />

älteste<br />

lat. Bibelübersetzung<br />

med.:<br />

Harnstoff<br />

indische<br />

Seerose<br />

alter<br />

Name<br />

von<br />

Thailand<br />

Ausruf<br />

des<br />

Erstaunens<br />

Hochstapler<br />

westafrik.<br />

Volksstamm<br />

italienische<br />

Hafenstadt<br />

nicht<br />

ausgeschaltet<br />

Mime<br />

ohne<br />

Sprechrolle<br />

Überkopfbälle<br />

kurzes<br />

Schwert<br />

der Germanen<br />

Kfz-Z.<br />

Gelsenkirchen<br />

Meeresfisch<br />

zu den<br />

Akten<br />

(ad ...)<br />

in Salz<br />

eingelegtes<br />

Ei<br />

11<br />

Abhängigkeit<br />

von<br />

etwas<br />

Tierprodukt<br />

altgriech.<br />

Säulenhallen<br />

Höhenzug<br />

im<br />

Weserbergland<br />

Klangwirkung<br />

(engl.)<br />

Appsofort:<br />

Top-News<br />

aufsHandy.<br />

Gratis: Täglich zum Feierabend<br />

das Wichtigste desTagesdirekt<br />

direkt<br />

auf Dein Smartphone.<br />

türk.<br />

Trachtenrock<br />

Kurort<br />

in<br />

Südtirol<br />

franz.<br />

Schriftsteller<br />

†1857<br />

schweiz.<br />

Kantonshauptstadt<br />

Gedächtnisverlust<br />

Denkschriften<br />

(Kw.)<br />

Königreich<br />

im<br />

Himalaja<br />

Verkehrsstockungen<br />

Melde Dich jetzt an: berliner-kurier.de/whatsapp<br />

große<br />

Gruppe<br />

von<br />

Vögeln<br />

Kfz.Z.:<br />

Symbol-<br />

Abk.: ein<br />

zeichen: Z.:<br />

nant Zahlen<br />

Konso-<br />

Frankfurt Reelle Länge<br />

nant<br />

amerik.<br />

Münzeinheiten<br />

Frauenkurzname<br />

Erdzeitalter<br />

verborgene<br />

Kostbarkeit<br />

Regelverstöße<br />

beim<br />

Sport<br />

bestimmter<br />

Artikel<br />

(2. Fall)<br />

Lebensrettungsverein<br />

(Abk.)<br />

kurzhalsiger<br />

Meeresvogel<br />

Körperkraft<br />

kath.<br />

Theologe<br />

†1847<br />

kurz für:<br />

in dem<br />

einheim.<br />

Giftpflanze<br />

chem.<br />

Zeichen<br />

Protactinium<br />

Fußbekleidung<br />

Westschweizer<br />

Symbol f.<br />

Christus<br />

ungar.<br />

Männername<br />

immer<br />

höchste<br />

Steigerungsform<br />

Ermittlungsbüro<br />

Öllieferländerverbund<br />

(Abk.)<br />

US-<br />

Ölkonzern<br />

alles<br />

ohne<br />

Ausnahme<br />

Hüter<br />

einer<br />

Schafherde<br />

geschmacklos<br />

Hauptstadt<br />

von<br />

Eritrea<br />

japan.<br />

Flächenmaß<br />

natürl.<br />

Kohlenlagerstätten<br />

Kurort<br />

im Salzkammergut<br />

dt. Regisseur<br />

(Hermann)<br />

Dreizehenfaultier<br />

unbestimmter<br />

Artikel<br />

(2. Fall)<br />

kraftvoll<br />

Abk.:<br />

eingetragener<br />

Verein<br />

Trunksucht<br />

(ugs.)<br />

Titanerz<br />

tschech.<br />

Reformator<br />

(Jan)<br />

musik.:<br />

flink<br />

Trödel<br />

Abnutzung<br />

Hunderasse<br />

Kfz-Z.<br />

Ratzeburg<br />

ein<br />

Mainzelmännchen<br />

altröm.<br />

Längenmaß<br />

(30 cm)<br />

niederl.-<br />

sprachiger<br />

Belgier<br />

Gesamtkapital<br />

einer<br />

Firma<br />

Wortteil<br />

englisch:<br />

oder<br />

schott.<br />

Stammverbände<br />

drittes<br />

kath.<br />

Tagesgebet<br />

Begriff<br />

d. Buchhaltung<br />

(Abk.)<br />

ein<br />

dickes<br />

Gewebe<br />

niederl.<br />

Karibikinsel<br />

Hinweiszeichen<br />

(Mz.)<br />

tödlich<br />

(lat.)<br />

Einstand<br />

beim<br />

Tennis<br />

geröstete<br />

Kartoffelscheiben<br />

eine<br />

Druckfarbe<br />

Entwässerungsrohr<br />

Stadt im<br />

Westen<br />

Rumäniens<br />

poet.:<br />

erfrischen<br />

Sternbild<br />

des<br />

Südhimmels<br />

Kurort<br />

in Tirol<br />

dt. TV-<br />

Sender<br />

dt. TV-<br />

Anstalt<br />

(Abk.)<br />

Stadt im<br />

Osten<br />

Sloweniens<br />

eingedickter<br />

Fleischsaft<br />

Stadt im<br />

Uralgebirge<br />

1<br />

engl.<br />

Frauenkurzname<br />

Verabredung<br />

(engl.)<br />

antiker<br />

Name<br />

von<br />

Ankara<br />

4<br />

Bild von<br />

da Vinci<br />

(... Lisa)<br />

Rheinlastkahn<br />

Flüssigkeitsmaß<br />

(Abk.)<br />

Figur in<br />

Frischs<br />

‚Andorra’<br />

Bibelteil<br />

(Abk.)<br />

auf<br />

diese<br />

Weise<br />

himmelblau<br />

japanischer<br />

Romancier<br />

†<br />

5<br />

nachdrückl.<br />

Erinnerung<br />

8<br />

Bezirk<br />

in West-<br />

Ungarn<br />

Netzballspiel<br />

poet.:<br />

Fohlen<br />

Gefäß<br />

für<br />

Schnittblumen<br />

Kunststil<br />

im MA.<br />

Meeresstraße<br />

japan.<br />

Theaterspiel<br />

BK-we-sr-43x28-182<br />

BK-we-sr-43x28-287<br />

BK-we-sr-43x28-157<br />

nicht<br />

gönnen<br />

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


6 RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonnabend, 24.November 2018<br />

Wüste<br />

in<br />

Nordafrika<br />

Beweise<br />

der Abwesenheit<br />

die<br />

Gesetzbücher<br />

Mosis<br />

elektr.<br />

Gerät<br />

E-Book-...<br />

männl.<br />

Prinzip<br />

(chin.<br />

Philos.)<br />

vorsichtig<br />

Anordnung<br />

Luftreifen<br />

Maul<br />

des<br />

Wildes<br />

schwed.<br />

Mass<br />

für<br />

Elle<br />

US-Film-<br />

Schauspieler<br />

†<br />

(James)<br />

Keimfreiheit<br />

Hauptstadt<br />

Togos<br />

britannischer<br />

Sagenkönig<br />

Mutter<br />

der Nibelungenkönige<br />

Gesamteinsätze<br />

beim<br />

Poker<br />

Zweiergruppen<br />

Ritterrüstung<br />

Lachsforellen<br />

Domstadt<br />

in der<br />

Altmark<br />

heruntergekommen<br />

argentinische<br />

Steppe<br />

Luftkissen<br />

im Auto<br />

sich<br />

persönlich<br />

einsetzen<br />

bedeckte<br />

Abzugsgräben,<br />

Kloaken<br />

arabische<br />

Fürsten<br />

1<br />

Ruinenstätte<br />

in Syrien<br />

Verhältniswort<br />

musikalischer<br />

Halbton<br />

Abk.:<br />

siehe<br />

unten<br />

Vorname<br />

d. Schauspielers<br />

Ventura<br />

Ort<br />

an der<br />

Weser<br />

hinteres<br />

Schiffssegel<br />

Pflanzenstumpf<br />

4<br />

7<br />

katalon.,<br />

mallorq.<br />

Artikel<br />

arab.<br />

Segelschiff<br />

franz.<br />

Soziologe<br />

†1931<br />

japan.<br />

Bett<br />

Rufname<br />

des<br />

Boxers<br />

Scholz †<br />

altes<br />

Edelmetallgewicht<br />

Bergwerksanteile<br />

arabischer<br />

Sackmantel<br />

Nachkomme<br />

Sems<br />

Figur bei<br />

Wilhelm<br />

Busch<br />

(Witwe)<br />

Dateien<br />

in der<br />

EDV<br />

(engl.)<br />

Roulettfarbe<br />

Schaltuhr<br />

(engl.)<br />

hebräisch:<br />

ja<br />

5<br />

6<br />

schöne<br />

Männer<br />

(franz.)<br />

Folter<br />

warme<br />

Pastete<br />

(engl.)<br />

portug.<br />

Staatsmann<br />

Männername<br />

Musikschriftstück<br />

Sitzstreik<br />

(engl.)<br />

Edelrost<br />

Kfz-Z.<br />

Aachen<br />

histor.<br />

Landschaft<br />

in<br />

Arabien<br />

LESERREISEN<br />

Echtentspannt:<br />

Kreuzfahrten &<br />

Flussreisen<br />

©Phoenix Reisen<br />

MS Artania –bekannt aus „Verrückt nach Meer“<br />

EntdeckenSie unseretraumhaften Schiffsreisen<br />

aufkleinen, familiären Schiffen,<br />

zumBeispielvon<br />

www.berliner-kurier.de/leserreisen<br />

dreiatomiger<br />

Sauerstoff<br />

Geleitschutz<br />

Stadt im<br />

Westen<br />

Süd-<br />

Koreas<br />

Wüstenfuchs<br />

See im<br />

Süden<br />

von<br />

Finnland<br />

11<br />

franz.,<br />

latein.:<br />

und<br />

sibir.<br />

Eichhörnchenfell<br />

französisch:<br />

Ende<br />

dumm<br />

eine<br />

Baltin<br />

großes<br />

Streichinstrument<br />

schweiz.<br />

Staatsmann<br />

†<br />

Initialen<br />

der<br />

Bardot<br />

Landstreitmächte<br />

anstößige<br />

Witze<br />

Farbton<br />

Stadt<br />

im Irak<br />

(Al ...)<br />

Informationen<br />

unter:<br />

030 –23276633<br />

Mietauto<br />

mit<br />

Fahrer<br />

Figurder<br />

Operette<br />

,Boccaccio‘<br />

Straßenhunde<br />

Finnland<br />

in der<br />

Landessprache<br />

Schlagzeile<br />

(engl.)<br />

Jetztentdeckenauf<br />

www.berliner-kurier.de/<br />

leserreisen<br />

Der vonhier<br />

Italien<br />

in der<br />

Landessprache<br />

negative<br />

elektrische<br />

Teilchen<br />

amerik.<br />

Lastzug<br />

8<br />

verfärbt<br />

durch<br />

Kleckse<br />

3<br />

japan.<br />

Flächenmaß<br />

Jubelwelle<br />

im<br />

Stadion<br />

(La ...)<br />

Glücksempfinden<br />

Serviceteil<br />

Estland<br />

in der<br />

Landessprache<br />

Fremdwortteil:<br />

ehemals<br />

Stoßgerät<br />

dumm<br />

dt.<br />

Nordseebucht<br />

dt. Adelshaus<br />

(... und<br />

Taxis)<br />

Stadtim<br />

Süden<br />

von<br />

Finnland<br />

Triumphe<br />

früherer<br />

österr.<br />

Adelstitel<br />

NATO-<br />

Frühwarnsystem<br />

aus<br />

gebranntem<br />

Ton<br />

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11<br />

10<br />

ältester<br />

Sohn<br />

Noahs<br />

(A.T.)<br />

griech.<br />

Buchstabe<br />

Impfstoffe<br />

Erdzeitalter<br />

Stickstoffverbindung<br />

Riesenschildkröte<br />

Abk.:<br />

Kentucky<br />

(USA)<br />

2<br />

türkische<br />

Herberge<br />

Ausruf<br />

eine<br />

Steuer,<br />

Abgabe<br />

(Kw.)<br />

Fluss<br />

durch<br />

Gerona<br />

(Span.)<br />

Ort<br />

an der<br />

franz.<br />

Riviera<br />

kleiner<br />

Zugvogel<br />

Vorname<br />

v. Schauspieler<br />

Barker †<br />

geduldig<br />

warten<br />

Ort am<br />

Vänersee<br />

Fremdwortteil:<br />

zu, nach<br />

Ritter<br />

der<br />

Artusrunde<br />

italienisch:<br />

ja<br />

Königin<br />

der<br />

Herzen<br />

(Lady...)†<br />

Teile<br />

der<br />

Woche<br />

Vorfahr<br />

chem.<br />

Indikationsstoff<br />

vermengen<br />

9<br />

jüd.<br />

Schauspielerin<br />

(...Ehre)†<br />

Hauptstadt<br />

von<br />

Guam<br />

Spazierpfad<br />

musikalischer<br />

Halbton<br />

griech.:<br />

Ja<br />

BK-we-sr-21x28-287


RÄTSEL 7<br />

Vorort<br />

von Los<br />

Angeles<br />

nord.<br />

Meerriese<br />

Rückstrahler<br />

am<br />

Fahrrad<br />

früherer<br />

österr.<br />

Adelstitel<br />

Stadt<br />

an der<br />

Lahn<br />

histor.<br />

Gefängnis<br />

von<br />

Paris<br />

auf<br />

Gefahr<br />

hinweisen<br />

Seebecken<br />

in<br />

Afrika<br />

Kfz-Versicherung<br />

Kaufmannssiedlung<br />

im MA.<br />

Hauptstadt<br />

von<br />

Eritrea<br />

Stadt bei<br />

Utrecht<br />

(Niederl.)<br />

bayr.<br />

Männerkosename<br />

,Sambakönig‘<br />

von<br />

London<br />

jap.<br />

Stadt auf<br />

Honshu<br />

kleines<br />

Längenmaß<br />

(Abk.)<br />

schweiz.<br />

Wintersportort<br />

Kfz-Z.<br />

Salzgitter<br />

leichte<br />

Holzart<br />

ehem.<br />

franz.<br />

Währung<br />

Pforte<br />

Insel<br />

vor<br />

Dalmatien<br />

Rettungswagen<br />

Adelstitel<br />

in<br />

England<br />

französisch:<br />

Wasser<br />

Balkon,<br />

Söller<br />

Abk.:<br />

ehrenamtlich<br />

lockere<br />

Erde<br />

Initialen<br />

Lilienthals<br />

sehr<br />

große<br />

Nachsicht<br />

österr.<br />

Komponist<br />

†1987<br />

Abk.:<br />

groß<br />

entrüstet<br />

ausgest.<br />

Riesenlaufvogel<br />

islam.<br />

Hauptheiligtum<br />

türk.:<br />

Insel<br />

arab.:<br />

Sohn<br />

Abk.:<br />

Anno<br />

Domini<br />

Roman<br />

von<br />

Jane<br />

Austen<br />

Stadt in<br />

Dänemark<br />

Indianervolk<br />

in<br />

Arizona<br />

engl.:<br />

Kugelschreiber<br />

westsibirischer<br />

Strom<br />

Abk.:<br />

Deutsche<br />

Post<br />

weibl.<br />

Wassergeist<br />

tschech.<br />

Reformator<br />

(Jan)<br />

ostdänische<br />

Insel<br />

Färberpflanze,<br />

Reseda<br />

Vorname<br />

v. Schauspieler<br />

Sharif†<br />

nicht<br />

stationär<br />

Gewürzständer<br />

Schaumgebäck<br />

ehem.<br />

dt.<br />

Airline<br />

(Abk.)<br />

engl.<br />

Männerkurzname<br />

koreanische<br />

Währung<br />

Fremdwortteil:<br />

drei<br />

kretischer<br />

König<br />

(Sage)<br />

englisch:<br />

Osten,<br />

östlich<br />

Stadt im<br />

Westen<br />

Irlands<br />

ein<br />

Kunstleder<br />

luftförmige<br />

Stoffe<br />

schweiz.<br />

Stadt am<br />

Greifensee<br />

Teil des<br />

Atlasgebirges<br />

chem.<br />

Zeichen<br />

für<br />

Barium<br />

chem.<br />

Zeichen<br />

für Cadmium<br />

Verhältniswort<br />

italienische<br />

Tonsilbe<br />

Mittagskreis<br />

boliv.<br />

Komponist<br />

† 1953<br />

südperuan.<br />

Hafenstadt<br />

altröm.<br />

Sakralrecht<br />

BK-we-sr-12x21-132<br />

BK-we-sr-12x21-287<br />

BK-we-sr-12x21-142<br />

Seite II<br />

Kakuro<br />

Symbolrätsel<br />

Eieruhr<br />

E<br />

H<br />

S<br />

S<br />

3<br />

2<br />

8<br />

6<br />

9<br />

1<br />

4<br />

B<br />

H<br />

E<br />

S<br />

E<br />

T<br />

I<br />

A<br />

8<br />

7<br />

1<br />

5<br />

4<br />

3<br />

9<br />

6<br />

K<br />

U<br />

R<br />

B<br />

E<br />

L<br />

W<br />

E<br />

L<br />

L<br />

E<br />

4<br />

6<br />

7<br />

3<br />

5<br />

2<br />

8<br />

4<br />

8<br />

3<br />

5<br />

6<br />

7<br />

B<br />

E<br />

E<br />

N<br />

E<br />

I<br />

B<br />

B<br />

5<br />

1<br />

7<br />

8<br />

6<br />

2<br />

3<br />

N<br />

L<br />

L<br />

E<br />

9<br />

4<br />

7<br />

8<br />

5<br />

8<br />

4<br />

6<br />

3<br />

9<br />

5<br />

6<br />

5<br />

1<br />

4<br />

7<br />

3<br />

2<br />

1<br />

3<br />

5<br />

9<br />

4<br />

6<br />

7<br />

1 2 5 1 7 1 2 9 6<br />

6 1 3 2 4 3 8 5<br />

1 8 6 4 9 5 6 8 1<br />

Seite III<br />

1. ECKDATEN, 2. IMKEREI,<br />

3. RAUNEN,4.FUNDIERT,<br />

5. UNION, 6. ZAIRE,<br />

7. EINTRITT,8.INGWER,<br />

9. NAPOLEON, 10. TUEMPEL,<br />

11.SINATRA, 12. IVANHOE,<br />

13. NUDISMUS, 14. AUFSTAND,<br />

15. MONTAGE<br />

Man ist nie zufrieden dort,<br />

wo man ist<br />

Schüttelrätsel<br />

A<br />

R<br />

M<br />

R<br />

E<br />

N<br />

N<br />

R<br />

A<br />

D<br />

R<br />

U<br />

M<br />

A<br />

E<br />

N<br />

E<br />

S<br />

E<br />

E<br />

V<br />

U<br />

N<br />

S<br />

F<br />

E<br />

N<br />

E<br />

K<br />

S<br />

T<br />

A<br />

L<br />

L<br />

L<br />

F<br />

E<br />

I<br />

L<br />

E<br />

A<br />

N<br />

I<br />

O<br />

N<br />

H<br />

B<br />

U<br />

S<br />

Wabenrätsel<br />

Gitterrätsel<br />

S H<br />

N T E W A S S E R B A L L<br />

AI<br />

I<br />

L R L<br />

R<br />

N A E<br />

D<br />

A R E D G A R<br />

TI<br />

N<br />

E AL<br />

L I N X E A<br />

NE<br />

P G I G A N T S T<br />

T IT<br />

N A R L R E<br />

IU<br />

A<br />

F LE E P I K A E S E R<br />

E R<br />

ED<br />

I U M K<br />

M TO<br />

L I E M M E N T A L E R<br />

E S M T A L N<br />

H<br />

T E L E P A T H I E<br />

A<br />

I<br />

T A R T A N B A H N<br />

Zahlenkreuzworträtsel<br />

NEUGIERDE<br />

U S C H R I<br />

T R E I<br />

M<br />

L A U F E A L G E B R A<br />

K B P<br />

R E G O K<br />

Magisches Quadrat<br />

K L E I<br />

D U N G<br />

S I E R L A S S<br />

R I<br />

A N E U B O L A S<br />

H A M T K<br />

I<br />

E N L<br />

R I A L T O<br />

T B<br />

L E G N A B I<br />

A T T E N<br />

Z<br />

D E<br />

R N I<br />

S E N A L T E R N<br />

A R N O K N I<br />

T E I<br />

N<br />

S T E R N E<br />

1= N, 2= T, 3= P, 4= K, 5= A, 6= L, 7= M, 8=<br />

R, 9= O, 10 =E ,1 1= B, 12 =S ,1 3= D, 14 =C ,<br />

S O N N E N<br />

15 =U,16=I,17=G, 18 =H,19=F,20=Z<br />

MITFAHRER<br />

N<br />

I<br />

L<br />

S<br />

S<br />

I<br />

S<br />

E<br />

O<br />

P<br />

A<br />

O<br />

G<br />

E<br />

R<br />

T<br />

E<br />

N<br />

N<br />

E<br />

R<br />

R<br />

G<br />

N<br />

E<br />

I<br />

Seite<br />

A<br />

S<br />

P<br />

A<br />

H<br />

M<br />

G<br />

I<br />

A<br />

U<br />

S<br />

B<br />

L<br />

I<br />

C<br />

K<br />

B<br />

R<br />

A<br />

U<br />

N<br />

A<br />

M<br />

A<br />

D<br />

E<br />

U<br />

S<br />

S<br />

A<br />

O<br />

R<br />

E<br />

A<br />

L<br />

R<br />

O<br />

B<br />

B<br />

E<br />

H<br />

I<br />

O<br />

K<br />

B<br />

R<br />

O<br />

H<br />

I<br />

P<br />

R<br />

A<br />

L<br />

L<br />

R<br />

I<br />

F<br />

A<br />

L<br />

L<br />

A<br />

D<br />

A<br />

E<br />

N<br />

G<br />

O<br />

B<br />

E<br />

M<br />

A<br />

N<br />

A<br />

G<br />

E<br />

R<br />

A<br />

G<br />

A<br />

E<br />

L<br />

I<br />

X<br />

I<br />

E<br />

R<br />

H<br />

L<br />

H<br />

O<br />

R<br />

E<br />

N<br />

O<br />

R<br />

I<br />

C<br />

O<br />

U<br />

N<br />

E<br />

O<br />

K<br />

E<br />

N<br />

A<br />

T<br />

D<br />

U<br />

E<br />

N<br />

E<br />

U<br />

L<br />

E<br />

G<br />

E<br />

L<br />

A<br />

N<br />

I<br />

N<br />

A<br />

L<br />

E<br />

W<br />

R<br />

M<br />

M<br />

E<br />

R<br />

A<br />

N<br />

I<br />

S<br />

A<br />

E<br />

U<br />

G<br />

L<br />

I<br />

N<br />

G<br />

A<br />

D<br />

A<br />

G<br />

I<br />

O<br />

I<br />

O<br />

B<br />

E<br />

R<br />

A<br />

N<br />

G<br />

E<br />

R<br />

K<br />

B<br />

E<br />

T<br />

E<br />

N<br />

E<br />

O<br />

K<br />

E<br />

H<br />

R<br />

E<br />

E<br />

A<br />

U<br />

G<br />

A<br />

L<br />

A<br />

S<br />

K<br />

A<br />

E<br />

D<br />

A<br />

N<br />

S<br />

O<br />

D<br />

O<br />

B<br />

I<br />

G<br />

E<br />

N<br />

U<br />

A<br />

T<br />

A<br />

L<br />

A<br />

R<br />

E<br />

H<br />

K<br />

L<br />

A<br />

P<br />

S<br />

S<br />

I<br />

A<br />

R<br />

P<br />

I<br />

S<br />

A<br />

T<br />

A<br />

N<br />

E<br />

N<br />

A<br />

K<br />

L<br />

U<br />

E<br />

M<br />

M<br />

E<br />

N<br />

T<br />

A<br />

L<br />

E<br />

K<br />

M<br />

A<br />

E<br />

K<br />

E<br />

L<br />

N<br />

D<br />

A<br />

D<br />

O<br />

S<br />

I<br />

E<br />

R<br />

U<br />

N<br />

G<br />

B<br />

I<br />

B<br />

L<br />

I<br />

O<br />

M<br />

A<br />

N<br />

E<br />

D<br />

A<br />

T<br />

E<br />

I<br />

Seite IV -V<br />

O<br />

M<br />

I<br />

E<br />

H<br />

Z<br />

A<br />

R<br />

T<br />

E<br />

T<br />

Z<br />

K<br />

L<br />

A<br />

B<br />

U<br />

N<br />

D<br />

R<br />

A<br />

P<br />

I<br />

E<br />

R<br />

M<br />

A<br />

R<br />

O<br />

D<br />

E<br />

S<br />

E<br />

H<br />

E<br />

R<br />

A<br />

L<br />

L<br />

E<br />

N<br />

I<br />

L<br />

H<br />

E<br />

L<br />

E<br />

N<br />

A<br />

A<br />

B<br />

Z<br />

S<br />

P<br />

A<br />

R<br />

E<br />

N<br />

A<br />

H<br />

Z<br />

O<br />

E<br />

L<br />

O<br />

M<br />

G<br />

B<br />

O<br />

L<br />

P<br />

O<br />

T<br />

S<br />

U<br />

M<br />

L<br />

H<br />

A<br />

R<br />

R<br />

O<br />

R<br />

N<br />

M<br />

E<br />

R<br />

I<br />

Z<br />

R<br />

N<br />

I<br />

S<br />

A<br />

E<br />

R<br />

O<br />

Seite VI<br />

B T<br />

S C H ANKKONTO REU I A<br />

H ELLA I UTOKORSO<br />

R<br />

O I<br />

J K B<br />

R<br />

K U T EZEPT<br />

G ILIA R<br />

D B<br />

P O<br />

P S T EDEN E A B P<br />

I N S GEDE A U KTE L E RAE<br />

B S N S<br />

K E RETTER G R TIE<br />

R G R AENZLICH B<br />

K EBSE L E NADENLOS D M<br />

E R G A N B<br />

H<br />

E Z O O<br />

V R I G E N K<br />

D S T A S<br />

B O E E S H O T<br />

PTI B T U CHEINE TAL B<br />

E X ARA M U E<br />

A R T X ELAS T<br />

M C P R S E<br />

U R IA P EK D N T<br />

M I U A<br />

KAISERSTUHL<br />

P<br />

O<br />

P<br />

E<br />

F<br />

U<br />

S<br />

E<br />

G<br />

A<br />

L<br />

E<br />

C<br />

E<br />

O<br />

I<br />

N<br />

T<br />

E<br />

R<br />

N<br />

A<br />

T<br />

M<br />

I<br />

J<br />

E<br />

L<br />

S<br />

A<br />

G<br />

A<br />

N<br />

H<br />

A<br />

L<br />

T<br />

E<br />

N<br />

E<br />

T<br />

E<br />

E<br />

V<br />

A<br />

S<br />

A<br />

I<br />

M<br />

E<br />

X<br />

I<br />

K<br />

O<br />

A<br />

N<br />

K<br />

E<br />

D<br />

A<br />

L<br />

K<br />

E<br />

U<br />

C<br />

H<br />

I<br />

R<br />

E<br />

L<br />

I<br />

E<br />

F<br />

S<br />

N<br />

I<br />

K<br />

E<br />

E<br />

P<br />

E<br />

R<br />

O<br />

M<br />

U<br />

S<br />

U<br />

R<br />

R<br />

E<br />

N<br />

B<br />

R<br />

T<br />

I<br />

C<br />

S<br />

T<br />

O<br />

M<br />

P<br />

E<br />

N<br />

D<br />

E<br />

L<br />

Lösungswort:<br />

E E<br />

W<br />

E<br />

R<br />

B<br />

E<br />

A<br />

T<br />

R<br />

A<br />

H<br />

E<br />

O<br />

S<br />

L<br />

A<br />

W<br />

E<br />

L<br />

W<br />

O<br />

I<br />

W<br />

O<br />

D<br />

O<br />

N<br />

A<br />

R<br />

W<br />

A<br />

R<br />

Z<br />

E<br />

T<br />

M<br />

I<br />

A<br />

A<br />

Z<br />

O<br />

P<br />

S<br />

I<br />

R<br />

I<br />

M<br />

E<br />

I<br />

E<br />

R<br />

E<br />

L<br />

A<br />

T<br />

I<br />

V<br />

D<br />

N<br />

U<br />

D<br />

I<br />

S<br />

M<br />

U<br />

S<br />

L<br />

I<br />

N<br />

A<br />

S<br />

K<br />

I<br />

N<br />

S<br />

A<br />

O<br />

S<br />

A<br />

C<br />

L<br />

A<br />

L<br />

A<br />

B<br />

A<br />

S<br />

T<br />

E<br />

R<br />

E<br />

S<br />

N<br />

H<br />

M<br />

K<br />

L<br />

E<br />

M<br />

E<br />

N<br />

S<br />

I<br />

T<br />

T<br />

H<br />

A<br />

N<br />

N<br />

P<br />

R<br />

G<br />

A<br />

L<br />

L<br />

E<br />

R<br />

T<br />

E<br />

T<br />

M<br />

A<br />

P<br />

E<br />

R<br />

I<br />

T<br />

I<br />

F<br />

T<br />

I<br />

O<br />

T<br />

A<br />

G<br />

S<br />

E<br />

B L<br />

E M<br />

A<br />

R<br />

U<br />

H<br />

O<br />

T<br />

E<br />

R<br />

I<br />

H<br />

E<br />

B<br />

E<br />

I<br />

H<br />

E<br />

F<br />

E<br />

T<br />

E<br />

I<br />

G<br />

S<br />

S<br />

A<br />

P<br />

A<br />

L<br />

M<br />

T<br />

O<br />

P<br />

N<br />

AHELIEGEND<br />

A<br />

S<br />

M E<br />

I R<br />

VIE<br />

K<br />

M<br />

R<br />

K E<br />

ONKAV N<br />

E<br />

E<br />

F<br />

S<br />

E<br />

E<br />

L<br />

E<br />

N<br />

E<br />

S<br />

P<br />

C<br />

A<br />

Z<br />

U<br />

L<br />

P<br />

R<br />

ZAHNBEHANDLUNG<br />

A<br />

B G A S<br />

O R D EESTERN<br />

DE O<br />

U<br />

G A NTIER<br />

A<br />

S<br />

K T<br />

D O<br />

R Z<br />

F C K WICKEL<br />

UTTER H ARAWANE<br />

E<br />

E<br />

C<br />

C K R<br />

D UN<br />

I N<br />

L LSE E<br />

I<br />

E NERT<br />

FEU<br />

B<br />

A<br />

S<br />

L<br />

U<br />

M<br />

K<br />

U<br />

B<br />

A<br />

N<br />

E<br />

R<br />

A<br />

E<br />

N<br />

T<br />

E<br />

R<br />

H<br />

A<br />

K<br />

E<br />

N<br />

W<br />

A<br />

N<br />

E<br />

N<br />

O<br />

H<br />

U<br />

A<br />

K<br />

A<br />

T<br />

J<br />

A<br />

A<br />

N<br />

E<br />

N<br />

K<br />

I<br />

E<br />

L<br />

E<br />

O<br />

E<br />

R<br />

N<br />

A<br />

N<br />

I<br />

V<br />

A<br />

N<br />

H<br />

A<br />

U<br />

L<br />

O<br />

E<br />

T<br />

I<br />

A<br />

S<br />

O<br />

N<br />

D<br />

K<br />

L<br />

A<br />

E<br />

R<br />

U<br />

N<br />

G<br />

A<br />

L<br />

E<br />

U<br />

T<br />

E<br />

N<br />

F<br />

E<br />

N<br />

N<br />

S<br />

O<br />

E<br />

O<br />

E<br />

S<br />

E<br />

N<br />

U<br />

S<br />

E<br />

D<br />

O<br />

M<br />

N<br />

D<br />

T<br />

E<br />

A<br />

R<br />

E<br />

R<br />

I<br />

S<br />

Seite VII<br />

T<br />

L<br />

R<br />

K<br />

G<br />

Seite VIII<br />

T<br />

W<br />

T<br />

V<br />

J<br />

R<br />

T<br />

D<br />

M<br />

R<br />

F<br />

R<br />

D<br />

E W<br />

A<br />

F N<br />

I<br />

L<br />

A<br />

N<br />

Z<br />

F<br />

I<br />

S<br />

T<br />

E<br />

R<br />

N<br />

S<br />

K<br />

A<br />

I<br />

E<br />

E<br />

P<br />

K U<br />

R<br />

A<br />

M<br />

S<br />

A<br />

U<br />

B<br />

I<br />

L<br />

L<br />

W<br />

I<br />

R<br />

T<br />

E<br />

S<br />

S<br />

I<br />

G<br />

E<br />

P<br />

A<br />

L<br />

F<br />

L<br />

T<br />

E<br />

A<br />

B<br />

O<br />

L<br />

O<br />

G<br />

N<br />

A<br />

A<br />

B<br />

A<br />

S<br />

S<br />

A<br />

M<br />

Auflösungen vom letzten Sonnabend!<br />

P<br />

A<br />

U<br />

S<br />

R<br />

A<br />

C<br />

P<br />

E<br />

N<br />

N<br />

T<br />

M<br />

D<br />

O<br />

T<br />

E<br />

S<br />

K<br />

P<br />

L<br />

I<br />

S<br />

I<br />

T<br />

H<br />

U<br />

L<br />

P<br />

E<br />

R<br />

B<br />

S<br />

K<br />

U<br />

N<br />

K<br />

S<br />

K<br />

A<br />

T<br />

I<br />

E<br />

E<br />

R<br />

G<br />

O<br />

T<br />

A<br />

B<br />

E<br />

R<br />

G<br />

K<br />

E<br />

T<br />

T<br />

E<br />

D<br />

E<br />

N<br />

I<br />

E<br />

B<br />

S<br />

I<br />

E<br />

L<br />

O<br />

T<br />

M<br />

A<br />

R<br />

B<br />

L<br />

K<br />

I<br />

E<br />

P<br />

E<br />

N<br />

L<br />

G<br />

R<br />

R<br />

O<br />

T<br />

E<br />

R<br />

L<br />

M<br />

L<br />

W<br />

M<br />

H<br />

N<br />

E<br />

E<br />

R<br />

B<br />

E<br />

G<br />

V<br />

L<br />

I<br />

E<br />

S<br />

L<br />

A<br />

N<br />

O<br />

D<br />

E<br />

E<br />

S<br />

S<br />

E<br />

N<br />

N<br />

W<br />

R<br />

V<br />

J<br />

Q<br />

B<br />

V<br />

C<br />

H<br />

I<br />

N<br />

E<br />

S<br />

E<br />

E<br />

F<br />

E<br />

O<br />

S<br />

E<br />

T<br />

U<br />

I<br />

S<br />

N<br />

S<br />

S<br />

B<br />

U<br />

C<br />

K<br />

E<br />

R<br />

A<br />

A<br />

K<br />

A<br />

N<br />

I<br />

N<br />

A<br />

A<br />

G<br />

W<br />

P<br />

B<br />

I<br />

O<br />

T<br />

O<br />

P<br />

G<br />

F<br />

A<br />

S<br />

M<br />

O<br />

D<br />

E<br />

A<br />

A<br />

N<br />

D<br />

E<br />

R<br />

S<br />

E<br />

N<br />

N<br />

E<br />

U<br />

E<br />

O<br />

S<br />

K<br />

A<br />

R<br />

H<br />

A<br />

I<br />

A<br />

B<br />

W<br />

N<br />

G<br />

I<br />

H<br />

U<br />

R<br />

N<br />

E<br />

G<br />

I<br />

T<br />

A<br />

R<br />

R<br />

E<br />

F<br />

R<br />

I<br />

S<br />

E<br />

U<br />

R<br />

O<br />

R<br />

I<br />

S<br />

S<br />

A<br />

N<br />

N<br />

I<br />

D<br />

M<br />

O<br />

H<br />

R<br />

J<br />

F<br />

E<br />

C<br />

H<br />

N<br />

E<br />

R<br />

I<br />

K<br />

O<br />

G<br />

L<br />

U<br />

M<br />

N<br />

E<br />

E<br />

T<br />

K<br />

A<br />

T<br />

Z<br />

E<br />

T<br />

B<br />

U<br />

G<br />

A<br />

G<br />

E<br />

F<br />

A<br />

S<br />

S<br />

T<br />

B<br />

E<br />

U<br />

T<br />

E<br />

L<br />

G<br />

E<br />

M<br />

M<br />

A<br />

N<br />

M<br />

U<br />

M<br />

P<br />

I<br />

T<br />

Z<br />

U<br />

P<br />

A<br />

P<br />

A<br />

L<br />

I<br />

V<br />

E<br />

R<br />

B<br />

R<br />

A<br />

U<br />

C<br />

H<br />

E<br />

R<br />

O<br />

U<br />

E<br />

C<br />

R<br />

U<br />

E<br />

B<br />

E<br />

N<br />

M<br />

N<br />

S<br />

O<br />

P<br />

V<br />

D<br />

H<br />

Z<br />

Z<br />

E<br />

D<br />

O<br />

T<br />

S<br />

A<br />

V<br />

A<br />

I<br />

I<br />

N<br />

E<br />

H<br />

T<br />

A<br />

R<br />

V<br />

E<br />

K<br />

H<br />

O<br />

S<br />

A<br />

P<br />

E<br />

H<br />

R<br />

K<br />

N<br />

E<br />

B<br />

E<br />

L<br />

G<br />

C<br />

M<br />

O<br />

L<br />

L<br />

A<br />

H<br />

A<br />

R<br />

M<br />

H<br />

A<br />

Q<br />

Q<br />

I<br />

I<br />

B<br />

E<br />

N<br />

F<br />

E<br />

N<br />

D<br />

O<br />

F<br />

L<br />

I<br />

E<br />

H<br />

E<br />

N<br />

K<br />

T<br />

A<br />

C<br />

H<br />

O<br />

L<br />

E<br />

I<br />

E<br />

R<br />

L<br />

E<br />

A<br />

N<br />

U<br />

E<br />

R<br />

K<br />

Y<br />

O<br />

H<br />

N<br />

N<br />