Berliner Kurier 15.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: Uhlemann, Otto PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Montag, 15. Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 189/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

SEITEN 18–19

Ein Monat E-Scooter in Berlin

DieSpaß-Plage

Zu faul zum Laufen, zu schlapp fürs Fahrrad? Die Stadt

hat ein neues Feindbild: Menschen, die auf Rollern stehen

KURIER-Serie

Ahoi, Lakomy

DasSommerglück

seiner Witweliegt

am Werbellinsee

SEITEN 4–5

2. und3.

November 2019

10 –17 Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Jetzt

Aussteller

werden!

DiebestenJahre

Doppelmesse Reise &Gesundheit

BERLIN MESSEN Anmeldung unter: berlin.messen@dumont.de oder (030) 2327 6758


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Tobias

Peters

Der Studienortals

soziale Frage

Gemeinsames Kochen mit

dem Mitbewohner aus

Taiwan, zu fünft auf einer

Couch für zweiFußballgucken:Erstmals

fernab der Eltern

zu leben, istein wichtiger

Schritt. Das im Studentenwohnheim

mitanderen

jungen Menschen zu erleben,

kann eine besonders gute Erfahrung

sein.Die drastisch ansteigenden

Mieten auf dem

freien Markt sorgen dafür,

dass die Wahl desStudienortes

zur sozialen Frage wird.

Kann die Tochter oder der

Sohn einer Supermarktkassiererin

aus Bottrop sich dem

eigenen Wunschstudienplatz

auch dann leisten, wenn er in

München liegt?„Alle Deutschen

haben das Recht, Beruf,

Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte

frei zu wählen“,

heißt es im Grundgesetz. Die

Studiengänge sind immer

spezieller, es gibt das gewünschte

Studium womöglich

nur an einemOrt. Bis in

die Mittelschicht drohen die

hohen Mieten in Unistädten

junge Menschenganz vom

Studium abzuschrecken.

Deutschland kämpft mit

Fachkräftemangel. Jeder

Euro, der in Wohnheimplätze

mit fairen Mieten fließt, ist

gut investiert. Bund und Länder

sollten jetzt handeln. Gemeinsam.

MANN DESTAGES

Joe Kaeser

Mit seinen pointierten Stellungnahmen

zu aktuellen

politischen Themen ist der

Siemens-Chef Joe Kaeser

eine Ausnahme

in

der deutschen

Industrielandschaft.

Jetzt

hat der

62-Jährige

Morddrohungen

öffentlich

gemacht,

die

ihn aus mutmaßlich rechtsextremen

Kreisen erreichen.

In einer der Hassmails heißt

es unter anderem wörtlich:

„Typen wie du brauchen

dringend eine Behandlung

wie Lübcke.“

Foto: KayNietfeld/dpa

Für vonder Leyenwird

es morgen eng

Wählt das EU-Parlament sie zur Kommissionspräsidentin?

Foto: Francisco Seco/AP/dpa

Ist auf Unterstützung vonSozialisten, Konservativen und Liberalen angewiesen: Ursula vonder Leyen.

Brüssel – Stunde der Wahrheit

für Ursula von der Leyen

(CDU) morgen im EU-Parlament.

374 Stimmen benötigt

sie, um als erste Kommissionspräsidentin

gewählt zu

werden. Vor allem auf Europas

Sozialisten kommt es an,

damit die 60-Jährige nicht

mithilfe von Rechtspopulisten

ins Amt kommt.

Wann zuletzt war man als Sozialist

oder Sozialdemokrat so

umworben? Schon haben Italiener

und Spanier Bedingungen

formuliert, was geschehen

muss, damit sie der deutschen

CDU-Politikerin an die Spitze

der EU-Kommission verhelfen.

Und die „Wunschliste“ ist lang.

Der aus Italien stammende

Fraktionsvize Roberto Gualtieri

sagte der „Frankfurter Allgemeinen

Sonntagszeitung“, von

der Leyen habe „bei sozialen

Fragen und beim Klimaschutz

gepunktet“. Sie müsse aber bei

den Themen Wirtschaftspolitik,

Migration und Rechtsstaatlichkeit

zulegen. Italiens Sozialisten

stellen mit 19 Angeordneten

die zweitgrößte Gruppe

in der Fraktion. Und von der

Leyen weiß, dass sie sich bewe-

gen muss, denn ihre Kommissionspräsidentschaft

erführe

einen Holperstart, würde sie

diese Rechtspopulisten, Radikalen

und Europahassern verdanken.

Denn fest steht: Die

16 SPD-Abgeordneten werden

sie nicht wählen. Britische, niederländische,

französische,

schwedische und ungarische

Sozialisten zögern noch. So sehen

die Mehrheitsverhältnisse

aktuell aus:

Foto: Gregorio Borgia/AP

Kündigte an, vonder Leyenzu

unterstützen: Matteo Salvini.

▶ Auf die eigene christdemokratisch-konservative

EVP,

mit 182 Sitzen größte Fraktion,

kann die 60-Jährige bauen.

Nicht ausgeschlossen ist aber,

dass es enttäuschte Abweichler

gibt, weil EVP-Spitzenkandidat

Manfred Weber weichen musste.

182 Stimmen bekommt sie

im Idealfall.

▶ In der zweitgrößten Fraktion

der Sozialisten kann sie

im besten Fall auf die Hälfte der

154 Stimmen zählen, also 77 –

Zwischenstand: 259 Stimmen.

▶ Die drittgrößte liberale

Fraktion Renew Europe mit

1080 Mitgliedern erklärte nach

Anhörung der Deutschen, sie

habe „einen positiven Eindruck

hinterlassen“. FDP-Chef Christian

Lindner äußerte aber am

Wochenende gegenüber der

Funke-Mediengruppe Zweifel:

„Ob die Liberalen sie wählen

werden, erscheint mir zum jetzigen

Zeitpunkt offen.“ Positiver

Fall: Sie bekommt alle Stimmen,

Zwischenstand: 367.

▶ Europas Grüne, mit 74 Parlamentariern

viertgrößte Fraktion,

wollen geschlossen gegen

sie stimmen. Zwischenstand:

Es bleibt bei 367 Stimmen.

▶ Verweigern werden sich

auch Europas Linke –41Abgeordnete.

Zwischenstand

nach wie vor: 367 für von der

Leyen.

▶ Keine Unterstützung dürfte

auch aus den Reihen der Fraktionslosen

kommen – unter

den 54 Parlamentariern sind

auch die 29 Briten von Nigel Farags

Brexit Party: Zwischenstand:

367 für von der Leyen.

„Bei sozialen Fragen

und beim Klimaschutz hat

sie gepunktet“

Roberto Gualtieri, Sozialdemokraten

▶ Verhalten äußerte sich die

rechtskonservative, EU-kritische

EKR (61 Abgeordnete),

der die polnische Regierungspartei

PiS und die britischen

Konservativen angehören. Sieben

Stimmen benötigt sie, …

▶ …damitesnicht zurPeinlichkeit

kommt, dass die 73 rechtspopulistischen

oder -extremen

Abgeordneten der Fraktion

Identität und Demokratie

(ID) zumZünglein an derWaage

werden. Italiens Innenminister

Matteo Salvini will von der

Leyen unterstützen, die deutsche

AfD aufkeinenFall.


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Hier fliegt ein

Soldatüber Paris

Paris –Zum ersten Mal

in der Geschichte der

traditionellen Militärparade

zum französischen

Nationalfeiertag

nahm ein fliegender

Soldat teil –Flyboard

Air genannt –inmitten

von Panzern, Kettenfahrzeugen

und Truppen.

Ganz wie Marty

McFly in der Science-

Fiction-Filmkomödie

„Zurück in dieZukunft

II“ aus dem Jahr 1989.

Entwickelt wurde die

fliegendePlattform mit

Miniatur-Düsentriebwerken

vom Extremsportler

Franky Zapata,

der damit schon einige

Flugrekorde aufgestellt

hat. Künftig

sollen diese Geräte militärisch

genutzt werden.

Bei einer Geschwindigkeit

von 200

km/h kann eine Flug-

Berlin –Wie geht es weiter in

Europas Flüchtlingspolitik –

und mit der Rettung von Migranten

aus dem Mittelmeer?

Am Donnerstag treffen sich die

EU-Justiz- und -Innenminister

in Helsinki, um darüber zu beraten.

Wie nötig das ist, zeigen

aktuelle Meldungen: Weil Italien

Hilfsorganisationen, die

trotz eines Verbots seine Häfen

ansteuern, mit hohen Strafen

droht, umfahren Handelsschiffe

die Flüchtlingsrouten. Das

hat die Deutsche Seemannsmission

festgestellt: „Die Reedereien

nehmen die Kosten von

längeren Routen in Kauf, um

sich nicht dem Vorwurf der indirekten

Schlepperhilfe auszusetzen“,

so Seemannsdiakon

Markus Schildhauer laut „Welt

am Sonntag“. Dabei seien die

Schiffe völkerrechtlich zur Hilfe

verpflichtet.

Außenminister Heiko Maas

(SPD) hatte in den Zeitungen

des RedaktionsNetzwerks

Foto: Christian Ditsch/epd

höhe von bis zu 2000

Meter erreichtwerden.

Zu Gast waren auch

Bundeskanzlerin Angela

Merkel und andere

EU-Staats- und Regierungschefs.

Passend zur futuristischen

Flugeinlage

kündigte Präsident

Emmanuel Macron

den Aufbau eines militärischen

Weltraumkommandos

an. Der

Weltraum sei eine

„neue Priorität“, für

Frankreich habe aber

weiterhin der Aufbau

einer gemeinsamen

europäischen Verteidigung

in Verbindung

mit der Nato Vorrang,

beteuerte Macron.

„Noch nie seit dem Ende

des Zweiten Weltkriegs

war Europa so

notwendig“, so der französischeStaatschef.

Deutschland (RND) mit Blick

auf den EU-Gipfel bereits eine

deutsche Vorreiterrolle angekündigt:

Deutschland werde

von jedem Rettungsboot „im-

Trauriger Alltag in Europas zentralem Meer: Flüchtlingsboote, viele

Frachtschiffe umfahren die klassische Fluchtroute.

Ein Soldat mit

seinem Flyboard

Air über dem

Himmel vonParis.

Neue Rettungsmission denkbar

Ausgerechnet Italienreagiertauf Maas-Initiative: Voraussetzung wäreEU-weiteFlüchtlingsverteilung

mer ein festes Kontingent an

Geretteten“ aufnehmen, wenn

andere Staaten dem Beispiel

freiwillig folgen.

Aus anderen Staaten gab es

Ablehnungen, etwa von Österreichs

Ex-Kanzler Sebastian

Kurz, der sich Hoffnungen auf

einen Sieg bei den anstehenden

Neuwahlen macht. Doch Italiens

Außenminister Enzo

Moavero Milanesi macht sich

nun sogar dafür stark, die Rettungsmission

im Mittelmeer

durch die EU wiederaufzunehmen.

Bedingung sei aber, dass

nicht länger alle Geretteten

nach Italien gebracht würden,

sondern dass es einen „strukturierten

und stabilen Mechanismus“

für die Umverteilung von

Migranten innerhalb der EU

gebe.

Foto: Michel Eule/AP

Foto: Zuma Press/ImagoImages

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

NACHRICHTEN

Motivation: Obama-Hass

Washington –Erneut gelangen

geheime Berichte des

britischen Ex-Botschafters

Kim Darroch an die Öffentlichkeit.

Laut „Mail on Sunday“

soll US-Präsident Donald

Trump das Iran-Atomabkommen

nur aufgekündigt

haben, weil es zu sehr mit

Amtsvorgänger Barack Obama

in Verbindung stand.

Wohnheimplätze rar

Berlin – Seit 2005 stieg die

Zahl der Studenten um

45 Prozent, die öffentlich geförderter

Wohnheimplätze

nur um 8,5 Prozent, informiert

die Bundesregierung

laut RedaktionsNetzwerk

Deutschland. Die Unterbringungsquote

in Heimen sank

von 15 (1991) auf heute

9,6 Prozent.

Gabriel kritisiert SPD

Berlin –Ex-Parteichef Sigmar

Gabriel kritisiert die

eigene SPD scharf. „Ich sehe

das mit großer Verzweiflung

und auch wachsendem Zorn,

wie der Vorsitz der SPD fast

schon wie ein infektiöses

Kleidungsstück behandelt

wird“, so der Niedersachse in

der „Bild am Sonntag“.

Glyphosatverbot kommt

Berlin –Bundesagrarministerin

Julia Klöckner rechnet

damit, dass derUnkrautvernichter

Glyphosat 2022 EUweitverbotenwird.Im„TagesspiegelamSonntag“

bezweifelt

sie, dass es nach

2022 noch eine Mehrheit in

derEUfür eine Verlängerung

derZulassunggeben werde.

FDP im freien Fall

Berlin –InderWahrnehmung

der deutschen Wähler

spielt die FDP bundespolitisch

kaum noch eine Rolle.

Laut RTL/N-TV-Trendbarometer

würden momentan

nur noch 7Prozent die Liberalen

wählen. Das ist das

schlechteste Ergebnis seit

der Bundestagswahl 2017.


HINTERGRUND

Kommt mal

wieder runter!

E-Roller gegen alle: In einigen

europäischen Ländern werden

schon Sperrzonen für E-Scooter

errichtet.Der Widerstand

wächst.InBerlin nimmt man

das noch locker –vorerst

Foto:

Youtube-Star: Tödlicher Roller-Unfall

Daserste Todesopfer eines E-Scooter-Unfalls

in Großbritannien ist eine

bekannte Youtuberin. Bei dem

Unfall sei die Lifestyle-Beraterin

und TV-Moderatorin

Emily Hartridge (Foto) ums

Leben gekommen, meldeten

der „Guardian“ und andere

Medien am Sonntag.

Scotland Yard hatte bereits

am Freitag über den Unfall

berichtet, den Namen der

Frau auf Wunsch der Angehörigen

aber nicht genannt. Die 35-

Jährige wurde demnach an einer

Kreuzung im Londoner Bezirk Battersea

von einem Lastwagen erfasst.

Sie starb laut dem Sender

BBC laut noch am Unfallort.

In Großbritannien sind E-

Scooter nicht zugelassen.

Am Sonnabend war auf

Hartridges Instagram-Account

eine Nachricht erschienen,

wonach die Youtuberin

am Freitag bei einem

Unfall ums Leben gekommen

war.

Für ihreSendung auf Channel

4(„O Shit I’m 30!“) hatte Emily

Hartridge unter anderem Stars wie

Hugh Jackmann interviewt.

Dasist klar verboten: Eine Fahrtzuzweit auf

einem Roller ist in Deutschland verboten.


SEITE5

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Von

PAUL LINKE

Entschuldigung, suchen Sie auch ein

Tier? Die Frau schaut mich an, als hätte

ich bereits einen Vogel. Dabei hält

sie wie ich ein Smartphone in den

Händen, blickt abwechselnd aufs Display

und in vier Himmelsrichtungen,

sie scheint wie ich auf der Suche zu

sein. „Nee“, sagt sie aber. „Hier soll irgendwo

ein Burgerladen sein.“ Da

vorne, sage ich. Sie bedankt sich, geht.

Und wo ist jetzt mein Tier? Die App

zeigt doch an, dass ich nur noch drei

Meter entfernt bin vom einem E-

Scooter des Berliner Start-ups Tier,

dem mit der Nummer 115027. Aktuelle

Akkuleistung: 100 Prozent. Mein

Status: bedingt abfahrbereit.

Seit einem Monat gilt ein deutsches

Wort mit 33 Buchstaben: Elektrokleinstfahrzeugeverordnung.

Seit einem

Monat dürfen Verleiher wie Tier,

Circ, Lime oder Voi ihre mit Elektromotoren

betriebenen Tretroller in

deutschen Städten aufstellen. In diesem

Monat wurde auch in Berlin eine

Verkehrsdiskussion losgetreten. Eine

typisch deutsche Diskussion, der eine

Eigenschaft abgeht: Gelassenheit im

Umgang mit Minderheiten.

Denn das sind bislang nur Zehntausende

E-Scooter im Vergleich zu 75

Millionen Fahrrädern und 47 Millionen

Autos auf unseren Straßen –eine

Minderheit. Eine allerdings, die offensiv

Lobbyarbeit betreibt und auf

das Momentum setzt. Aktuellen Studien

zufolge machen sich drei Viertel

der Deutschen Klimasorgen, ein Drittel

will in Zukunft häufiger aufs Auto

verzichten. Eine Verkehrswende soll

es geben, aber noch hat die Regierung

den Wendekreis eines Öltankers.

Ich rolle in den Berufsverkehr, wo

Fahrradpapas Bestzeiten zwischen

Kita und Büro aufstellen wollen und

rote Ampeln als Vorschlag verstehen.

In Deutschland ist auch ein Wort mit

22 Buchstaben gültig: Straßenverkehrsordnung.

Zur Erinnerung die

Grundregel: „Die Teilnahme am Straßenverkehr

erfordert ständige Vorsicht

und gegenseitige Rücksicht.“

Seit Einführung der E-Scooter in

Europa gab es einige tödliche Unfälle:

Stockholm, Paris, Barcelona, London

(siehe Kasten links). In Berlin blieb es

bei Verletzungen. Siegfried Brockmann

erklärt: „Die Unfallzahlen sagen

noch nichts aus, das ist purer Zufall.“

Der Leiter der Unfallforschung

beim Gesamtverband der Deutschen

Versicherungswirtschaft geht davon

aus, dass es erst nach zwei bis drei

Fotos: Imgao Images/Price, dpa

Jahren belastbares Datenmaterial geben

wird. Brockmann sagt trotzdem:

„Ich vermisse, dass die Polizei deutlicher

gegensteuert.“ Fußgänger müssen

mehr geschützt werden.

Vor dem Park Inn stehen Herr Weber

und fünf Kollegen: Verkehrskontrolle.

Die Kelle geht raus, als fünf

Scooterfahrerinnen auf dem Bürgersteig

anrollen. Ein Bußgeld von 15 bis

30 Euro wäre denkbar, aber es bleibt

bei einer Ermahnung, den Fahrradweg

zu benutzen. „Berlin gilt als liberal“,

sagt Herr Weber, „auch was die

Verkehrspolitik angeht.“

Vor allem Touristen hielten sich

deshalb nicht an Regeln, würden sich

überschätzen, zu zweit oder zu dritt

fahren, was verboten sei. Es wäre für

alle einfacher, sagt Herr Weber, wenn

der Verkehr insgesamt zurückginge.

„Aber wer will das wie durchsetzen?“

Ich soll mir mal das Gedränge Unter

den Linden anschauen. Mache ich.

Mein Eindruck: Inoffiziell gilt hier

das Recht des PS-Stärkeren.

Grob getrennt gibt es zwei Argumentationsseiten

in der Scooterfrage.

Auf der einen stehen die innovationsfreudigen

E-Anhänger, die sich zwanzigminütige

Fahrten für fünf Euro

leisten können, und natürlich die Anbieter,

die behaupten, ihr Angebot

würde den Weg, „die letzte Meile“,

zum Bahnhof oder zur Haltestelle

verkürzen, also eine Mobilitätslücke

in den Städten schließen.

Auf der anderen Seite stehen die genervten

Pendler, die Verkehr als

Überlebenstraining empfinden; unterstützt

werden sie von Verbänden

wie dem ADAC, der bessere Gefahrenaufklärung

fordert. Und dann sind

da noch besorgte Lokalpolitiker, die

Regulierung verlangen, wo Verleiher

sich zu viele Freiheiten nehmen, aber

wenig auf Pflichten geben. „Warum“,

sagte Mittes Bezirksbürgermeister

Für die

letzte

Meile bis

ins Büro:

E-Roller-

Fahrer mit

Anzug

Stephan von Dassel der Berliner Morgenpost,

„stellen wir unser Straßenland

kostenlos zur Verfügung, um Gewinnstreben

von Privatunternehmen

zu ermöglichen?“

In Mitte ist es besonders eng, sind

die meisten Scooter unterwegs, nach

Recherchen des rbb 2165. Auf Bürgersteigen

abgestellt konkurrieren sie

mit Kinderwagen oder Cafégästen um

jeden Quadratzentimeter Lebensqualität.

Der Bürgermeister hätte auch

fragen können: Warum ist ein Fünftel

der Berliner Gesamtfläche für parkende

Autos reserviert?

Die Zentrale von Tier Mobility befindet

sich im Ullsteinhaus in Tempelhof.

Südlicher soll man in Berlin

nicht rollen, außerhalb der mit GPS

getrackten Verleihzone erlaubt der

Motor nur Schrittgeschwindigkeit.

Scooter sind bislang ein Innenstadtphänomen.

Philip Reinckens würde

das gern im Grunde ändern.

Reinckens, 34, ist der Deutschlandchef

von Tier. Deutschlandweit plant

das Start-up mit 10 000 Scootern. In

Berlin ist das Start-up vor einem Monat

mit etwa 1000 gestartet. Reinckens

glaubt: „Der Verzicht auf das

Auto wird durch ein erhöhtes Mobilitätsangebot

vorangetrieben.“ Tier sei

eine sinnvolle Ergänzung zu den öffentlichen

Verkehrsmitteln.

Seit April arbeitet Reinckens

daran, aus den Fehlern der anderen

zu lernen. In San Francisco

stellten US-Anbieter Tausende

Scooter auf, ohne die Stadt zu informieren.

Es herrschte Chaos,

es gab viele Unfälle. In einigen

europäischen Innenstädten wurden

bereits Sperrzonen errichtet. Der Widerstand

wächst. Klimaschutz ist zu

ernst, um ihn als Spaßveranstaltung

zu vermarkten. „Das Schlimmste wäre“,

sagt Reinckens, „dass wir aus den

Städten ausgeschlossen werden.“

Der deutsche Markt ist der wichtigste

für die Scooteranbieter in Europa.

Über die deutsche Politik, die sich viel

Zeit genommen hat bei der Klärung

aller Sicherheitsfragen, sagt Reinckens,

sie sei einen sehr konservativen

Weg gegangen. Es war nun mal

ein demokratischer Weg. „Früher

oder später“, das ahnt Reinckens,

„wird Reglementierung ein Thema

für uns werden.“ Etwa: Begrenzungen

der Scooter und Anbieter, eine Verpflichtung,

die Außenbezirke zu beliefern.

Reinckens Lieblingssatz lautet:

„Wir haben unterschiedliche

Möglichkeiten.“ Und ist da auch die

Möglichkeit dabei, in Fahrradwege zu

investieren? „Die ist uns momentan

natürlich nicht gegeben.“


BERLIN

Schlagerhammer

22 000 Fans feiern

den Wendler &Co.

SEITE 17

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Senatschef

Michael

Müller in

einem Bus.

Thomas de

Vachroi

will die

Armut in der

Stadt sichtbar

machen.

Foto: Sabine Gudath

Für ihn zählen die inneren

Werte und nicht

der Status. Thomas de Vachroi

ist Deutschlands erster

Armutsbeauftragter der

gemeinnützigen Gesellschaft

Diakoniewerk Simeon.

„Die Armut hat stark

zugenommen und in den

meisten Fällen bleibt sie leider

unsichtbar“, sagt er. Bereits

an dieser Stelle fängt

Thomas de Vachrois eigentliche

Aufgabe an. Er

versucht die Gesellschaft

stärker für das Thema Armut

zu sensibilisieren und

sich damit auseinanderzusetzen.

„Wir können das

Thema nicht ausblenden

und müssen alle wachrütteln“

sagt er. Das Bild der

vielen wohnungslosen

Menschen auf der Straße

hätten wir täglich vor Augen

und wir seien verpflichtet

zu helfen. Als Christen,

aber auch als Menschen. Er

appelliert: „Niemand soll in

Parks, Hauseingängen oder

unter einer Brücke schlafen

müssen.“ Wichtig ist de Vachroi

grenzenlose Hilfe anzubieten.

Es käme nicht darauf

an, wo die Menschen

herkämen. Thomas de Vachroi

hatte 2017 viel Lob für

seinen außergewöhnlichen

Einsatz erfahren, als er die

Flüchtlingsunterkunft im

ehemaligen Rathaus Wilmersdorf

aufbaute. Er sagt:

„Ich will eine Stimme für

die Armen sein.“

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Fotos: Imago Images/Thiel, dpa

365-Euro-Ticket

Kann Berlin sich das

wirklich leisten?

Preissenkung würde 270 Millionen Euro kosten

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Ein Jahresticket für

365 Euro, das hört sich erst

mal gut an. Nun zeichnet

sich aber ab, dass die

ab 2022 mögliche

Pendlerkarte

das Land belasten

würde.

U-Bahn der BVG. Noch kostet

eine Jahreskarte für Berlin je nach

Zahlungsweise 728oder 761Euro.

Einer Hochrechnung der Berliner

Verkehrsbetriebe zufolge

ergäbe sich allein für die

BVG ein zusätzlicher Zuschussbedarf

von rund 170

Millionen Euro pro Jahr. Die

jährliche Zahlung an die S-

Bahn müsste um zirka 100

Millionen Euro aufgestockt

werden, heißt es weiter. Damit

ergäbe sich allein für die

beiden größten Nahverkehrsunternehmen

der Hauptstadt-

Region ein Mehrbedarf von

270 Millionen Euro, wenn der

Vorschlag von Berlins Regierendem

Bürgermeister

Die

Michael Müller (SPD) umgesetzt

würde. Die anderen Verkehrsbetriebe

sind da noch gar

nicht eingerechnet.

BVG-Sprecherin Petra Nelken

äußerte sich zu den internen

Zahlen nicht. „Ob ein 365-

Euro-Jahresticket für Berlin

eingeführt wird oder nicht, ist

eine politische Entscheidung,

die unser Eigentümer, das

Land Berlin, zu treffen hat“,

betonte sie aber am Sonntag.

„Klar ist aus unserer Sicht,

dass er für den Zuschussbedarf,

der dann entstünde, aufkommen

müsste. Zusätzliche

Tarifvergünstigungen müssen

wie zusätzliche Angebote entgolten

werden.“ Bislang hieß

es, dass die Umsetzung der

Idee, mit der Michael Müller

an die Öffentlichkeit getreten

ist, den jährlichen

Zuschussbedarf

um 100 Millionen

Euro erhöht.

Schätzung

der

Bitte stempeln!

Tickets sollen

billiger werden.

BVG gibt jetzt einen Hinweis

darauf, dass dieser Betrag

wohl zu niedrig angesetzt ist.

Hohe Kosten –geringer Nutzen:

Diese Befürchtung weckt

ein Gutachten des Beratungsunternehmens

Civity für

Wien, wo der Preis der Jahreskarte

für das Stadtgebiet 2012

von 449 auf 365 Euro gesenkt

worden ist. Vor 2012 sei die

Zahl der Fahrgäste deutlich

gestiegen, weil neue Strecken

gebaut und Fahrzeuge angeschafft

wurden, so Civity.

Nach der Einführung des 365-

Euro-Tickets nahm das Aufkommen

jedoch nur um etwas

mehr als neun Prozent zu, was

dem allgemeinen Wachstum

des Verkehrs entspräche. Der

Anteil des Nahverkehrs an allen

Fahrten, die in Wien zurückgelegt

werden, habe sich

nicht erhöht, heißt es weiter.

Nach den jüngsten verfügbaren

Zahlen erhielten die in

Berlin tätigen Nahverkehrsbetriebe

2016 rund 710 Millionen

Euro vom Land, davon die

BVG fast 420 Millionen Euro.

Schon die von der Gewerkschaft

Verdi erkämpfte Erhöhung

der Löhne und Gehälter

bei der BVG, die Müller ausdrücklich

gutheißt, erhöht

den Finanzbedarf

nun um 100 Millionen

Euro pro

Jahr. Es wird

teuer.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019 *

NACHRICHTEN

Omis trommeln laut

Brand-Drama vonKarow

Der Feuerteufel kam

Charlottenburg –Sie

trommelten auf Kochtöpfen:

Die „Omas gegen

Rechts“ protestierten gegen

eine rechtsextreme Kundgebung

am Breitscheidplatz.

„Es waren mehr als

hundert Menschen“,

so eine Polizeisprecherin.

Anlass war der Auftritt

eines selbst ernannten

„Volkslehrers“.

Zeugen bedroht

Köpenick –Ein Mann (55)

prallte am Sonnabend mit

seinem VW Golf in der

Grünauer Straße beim

Wenden mit einem VW

Passat zusammen. Der Passat-Fahrer

(34) versuchte

zunächst zu flüchten. Zeugen

hielten ihn fest. Dabei

bedrohte der Mann die Verfolger

mit einem Messer. Er

wurde festgenommen.

Diplomaten-Unfall

Wittenau –Ein Diplomat

aus Saudi-Arabien ist in der

Nacht auf das Gelände des

Maßregelvollzugs (Hermann-Piper

Straße) geraten.

Er durchbrach die

Schranke, prallte gegen einen

Poller. Dann ließ er sich

nach Hause fahren. Sein

Golf ist nun Schrott.

Bulle rammt Radlerin

Märkische Heide –Ein

Jungbulle hat eine Radlerin

(57) schwer verletzt.

Das Tier war laut Polizei

mit vier Jungbullen von

einer Koppel entkommen

und stieß auf einer

Straße mit der

Radfahrerin zusammen.

ARCHE NOAH

Pancho ... sprüht vor Energie,

ist ein echtes Power-

Paket. Der Jagdhunde-Mix,

der auch „Piefke“ genannt

wird, ist noch ein Welpe

und sucht ein neues Zuhause,

wo er sich nach Lust und

Laune austoben kann.

Vermittlungs-Nr. 19/1436

Foto: Paul Zinken, dpa

um 2Uhr nachts

Die Anwohner im Kiez

haben Angst vor

weiteren Anschlägen

Foto: Richard, Pudwell

Von

ERIC RICHARD

Karow – Im Kiez rund um

den Hofzeichendamm geht

die Angst um. Die Mieter

fürchten sich vor einem

Brandstifter. Er treibt seit

14 Tagen sein Unwesen in

der Siedlung.

Am frühen Sonntagmorgen

schlug er oder sie erneut zu.

Vier Mieterkeller und zwei

Abstellräume für Fahrräder

brannten lichterloh. Die

Flammen schlugen aus den

Kellerfenstern und dicker

Qualm zog durch das mehrgeschossige

Wohngebäude.

„Ich habe Angst, dass es in

den nächsten Tagen wieder

brennen könnte“, sagt am Tg

drauf eine Seniorin aus dem

Haus. Ihre Furcht ist berechtigt,

denn erst vor zwei Wochen

brannte es zwei Aufgänge

weiter –ebenfalls im Keller.

Damals war eine Frau

von der Polizei mitgenommen

worden. Sie kam jedoch

am selben Abend wieder frei.

Jetzt vermuten Anwohner,

dass die Frau für die Brände

verantwortlich sein könnte.

Sie habe Streit mit einer Familie,

heißt es im Kiez.

Kellerbrände sind

für die Feuerwehrleute

schwierige Einsätze.

Häufig zünden

Feuerleger Gerümpel

an, der in den Gängen

herum liegt. Oftmals seien

die Gänge auch verwinkelt,

so dass es schwierig ist, sich

zurecht zu finden, sagen Feuerwehrleute.

Brennt ein Feuer

lange, können die Temperaturen

hier auf bis zu 1000

Grad steigen.

Am Sonntag waren knapp

100 Feuerwehrleute, darunter

auch Mitglieder der

Freiwilligen Feuerwehr, in

Karow im Einsatz. „Wir

Innerhalb weniger Tage

brannte es in mehreren

Kellern. Die Mieter haben Angst .

Oleksii B.

(36)kam bis

auf weiteres

bei der Schwägerin

unter.

Es wird Tage dauern, bis der verrußte

Hausflur nicht mehr nach Rauch riecht.

konnten verhindern, dass die

Flammen in die Wohnungen

durchschlagen“, so ein Beamter.

Dennoch benötigten

die Männer vier Stunden, bis

das Feuer entgültig gelöscht

war.

Die Mieter müssen sich indes

für die nächsten Tage einen

Unterschlupf suchen. Ihre

Wohnungen sind vorerst

gesperrt. Und der Strom und

das Wasser auch. mit LSC

Führte Tätowierung zum Späti-Schützen?

Mysteriöser Raubüberfall: Täter flüchtete ohne Beute, nachdem er auf den kurdischen Verkäufer geschossen hatte

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Charlottenburg –ImFall des

angeschossenen Spätkauf-Inhabers

in Charlottenburg hat

der festgenommene Mann

Haftbefehl erhalten. Der Vorwurf:

versuchter Raubmord.

Der Verdächtige ist ein blonder

großer Mann. Er ist Deutscher

und soll auch im Gesicht tätowiert

sein, sagen Zeugen. Sie

wollen den auffälligen Mann

bereits vor der Tat in der Nacht

zum Mittwoch mehrmals in der

Goethestraße gesehen haben.

Am späten Freitagabend wurde

der Mann in der Röntgenstraße

von einem Spezialeinsatzkommando

(SEK) festgenommen.

Ein zweiter Tatverdächtiger

ist noch auf der

In dem Späti ist

eine Überwachungskamerainstalliert.

Foto: Eric Richard

Flucht. Beide Männer hatten

den Inhaber des Spätis, Nezar

M. (35), überfallen. Der Tätowierte

soll zweimal geschossen

haben. Der Späti-Besitzer, ein

syrischer Kurde, liegt im Koma.

Mysteriös bleibt die Antwort

auf die Frage, weshalb die Täter

den Laden ohne Beute wieder

verließen.

LSC


ANZEIGE

ANZEIGE

Nervenschmerzen mit Begleiterscheinungen wie

Brennen, Kribbeln oder Taubheitsgefühle?

Brennende Schmerzen

in Beinen und Füßen.

Ein Gefühl, als würde

man in einem Ameisenhaufen

stehen. Diese

Symptome treten häufig

alsBegleiterscheinungen

von Nervenschmerzen

(Neuralgien) auf. Ein

rezeptfreies Arzneimittel

mit5-fach-Wirkkomplex

schenkt Hoffnung

(Restaxil,Apotheke).

Millionen Menschen

in Deutschland leiden

unter Nervenschmerzen.

Besonders häufig

sind Diabetes-Patienten

betroffen. Bei ihnen

treten neben Schmerzen

oftmals auch Begleiterscheinungen

wie

Brennen, Kribbeln oder

Taubheitsgefühle in Beinen

und Füßen auf. Die-

Spezielles Arzneimittel bei Nervenschmerzen überzeugt Betroffene

Bereiten Betroffenen oft schlaflose Nächte: Nervenschmerzen in den Füßen

se Beschwerden bereiten

Betroffenen oft schlaflose

Nächte. Bisher griffen

viele von ihnen zuherkömmlichen

Schmerzmitteln.

Diesewirkenbei

Nervenschmerzen allerdings

oft kaum,wie auch

Medizinerder Deutschen

Gesellschaft für Neurologie

bestätigen. 1 Doch

es gibt ein Arzneimittel

namens Restaxil (Apotheke),

das speziell zur

Behandlung vonNervenschmerzenzugelassenist

und diese Schmerzen

wirksambekämpft.

5-fach-Wirkkomplex

überzeugt

In Restaxil steckt die

Kraft ausfünfArzneipflanzen,

die sich bei Nerven-

schmerzen bewährt haben

–ein außergewöhnlicher

5-fach-Wirkkomplex.

So setzt z.B. Gelsemium

sempervirens laut Arzneimittelbild

im zentralen

Nervensystem an.

Es kommt vor allem bei

Schmerzen längseinzelner

Nervenbahnenamganzen

Körper zum Einsatz. Iris

versicolorhat sichu.a.bei

der Behandlung vonbrennenden

Schmerzen in den

Füßen bewährt.

EntscheidendeVorteile:

gute Verträglichkeit und

Tropfenform

Besonders Diabetes-

Patienten, die ohnehin

schon viele Medikamente

nehmenmüssen, profitierenbei

Nervenschmerzen

von einem Arzneimittel,

das sowohl wirksam als

¹www.dgn.org/leitlinien/2373-ll62-2019-pharmakologisch-nicht-interventionelle-therapie-chronisch-neuropathischer-schmerzen, Abgerufen:03.06.2019 •Abbildungen Betroffenen nachempfunden, Name geändert

RESTAXIL.Wirkstoffe: Gelsemiumsempervirens Dil. D2,Spigeliaanthelmia Dil. D2,IrisversicolorDil.D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3,Cimicifuga racemosa Dil. D2.Homöopathisches Arzneimittel beiNeuralgien

(Nervenschmerzen).www.restaxil.de•Zu Risiken undNebenwirkungenlesenSie die Packungsbeilage undfragen SieIhren ArztoderApotheker.•Restaxil GmbH, 82166Gräfelfing

auch gut verträglich ist –

Restaxilbietet beides. Aufbereitet

in Tropfenform,

können die Inhaltsstoffe

direkt über die Schleimhäute

im Mund aufgenommen

werden.

ÜberzeugteAnwender

berichten:

„Habe das Produkt

für meinen

Vater gekauft,

der seit Jahren

an Diabetes leidet und

täglich mit Schmerzen und

Brennen in den Füßen

kämpft und deshalb nachts

oft nicht schlafen konnte.

Jetzt nimmt er das Produkt

seit 4Wochen ein und es

geht ihm so gut wie schon

lange nicht mehr. Wir können

das Produkt nur weiterempfehlen.“

(Michaela S.)

Für IhrenApotheker:

(PZN 12895108)

Hämorrhoiden?

Diese neuen Arzneitropfen können helfen!

Bei Schwindelbeschwerden

scheint

sich für die Betroffenen

alles zudrehen

AbbildungBetroffenennachempfunden

Schwindel istbehandelbar

Immer wieder scheint sich

alles zu drehen und zu

schwanken? Bei Schwindelbeschwerden

kann ein

natürliches Arzneimittel

namens Taumea wirksam

helfen.

Alles dreht sich, die Erde

wankt? Damit sind Sie

nicht allein: Jeder Fünfte in

Deutschland leidet an wiederkehrenden

Schwindelbeschwerden.

Bei manchen

Betroffenen scheint sich

alles wie ineinem Karussell

zu drehen, bei anderen zu

schwanken wie auf einem

Schiff. Wieder anderen wird

schwindelig,wennsie sichim

Liegen umdrehen.Wirksame

Hilfe kommt aus der Natur:

Taumea (rezeptfrei, Apotheke).

Wichtig: Treten Schwindelbeschwerden

akut und

plötzlich auf, sollte ein Arzt

die Ursache abklären.

Natürliche Hilfebei

Schwindelbeschwerden

Wissenschaftler entwickelten

einen speziellen Dual-

Komplex, der bei Schwindelbeschwerden

helfen

kann. Dieser Dual-Komplex

ist imnatürlichen Arzneimittel

Taumea enthalten.

Er setzt sich zusammen aus

den beiden Arzneistoffen

Anamirta cocculus und

Gelsemium sempervirens.

Gemäß dem Arzneimittelbild

kann Anamirtacocculus

dasSchwindelgefühl lindern.

Gelsemium sempervirens

kann laut Arzneimittelbild

Begleiterscheinungen wie

Kopfschmerzen mildern.Das

Ergebnis: Die Schwindelbeschwerden

werden effektiv

bekämpft. Taumea istzudem

gut verträglich, Nebenwirkungen

oder Wechselwirkungenmit

anderen Arzneimittelnsindnicht

bekannt.

Für Ihren Apotheker:

Taumea

(PZN07241184)

TAUMEA. Wirkstoffe: Anamirta cocculus Dil. D4, Gelsemium sempervirens Dil. D5. TAUMEA wird angewendet entsprechend dem

homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Schwindel. www.taumea.de •ZuRisiken und

Nebenwirkungenlesen Siedie Packungsbeilage undfragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. •PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

Wenn es am Po brennt,

juckt oder nässt, sind

häufig Hämorrhoiden

die Ursache. Vielen Betroffenen

ist der Arztbesuch

unangenehm.

Jetzt gibt esein rezeptfreies

Arzneimittel, das

Hämorrhoiden wirksam

bekämpfen kann:

Lindaven (Apotheke).

Jeder hat Hämorrhoiden!

Hämorrhoiden sind Gefäßpolster,

die zusammen

mitden Schließmuskelnden

Darmausgang abdichten.

Vergrößern sich die Hämorrhoiden

dauerhaft, weil

sichBlutinihnen staut, sprechen

Medizinervon Hämorrhoidalleiden.

Eine Ursache

hierfürkannregelmäßiges zu

starkes Pressen beim Stuhlgang

sein. Sind die Hämorrhoiden

vergrößert, reibtder

Stuhl daran. Dies führt zu

Entzündungen. In der Folge

treten Symptome wie Brennen,

Juckreiz, Nässen bishin

zu leichten Blutungen auf.

Viele Betroffene behandeln

ihr Hämorrhoidalleiden bishermit

Salben.

Hämorrhoidenjetzt anders

bekämpfen

Die einzigartigen Arzneitropfen

Lindaven bekämpfen

Hämorrhoiden wirksamdort,

wo sieentstehen:imKörperinneren.

So kann z.B. der

enthaltene Wirkstoff Hamamelis

virginiana Entzündungenhemmen.

Außerdemträgt

er dazu bei,

dass sich die Blutgefäße

wieder zusammenziehen,

wodurch die Vergrößerung

der Hämorrhoiden

zurückgehen kann. Zudem

behandelt Lindaven

auch die lästigen Symptome

beiHämorrhoiden!

Es enthältu.a.Sulfur, welches

laut Arzneimittelbild erfolgreich

bei heftigem Brennen

und Jucken eingesetzt wird.

Genial: Die Arzneitropfen

habenkeine Nebenwirkungen

oder Wechselwirkungen mit

anderen Arzneimitteln und

sindrezeptfreiinder Apotheke

oder online erhältlich.

Für Ihren Apotheker:

Lindaven

(PZN 14264889)

LINDAVEN. Wirkstoffe: Aesculus hippocastanum Dil. D3, Collinsonia canadensis Dil. D3, Hamamelis virginiana Dil. D2, Lycopodium

clavatum Dil. D5,SulfurDil.D5. HomöopathischesArzneimittel beiHämorrhoiden.www.lindaven.de •ZuRisiken undNebenwirkungen

lesenSie die Packungsbeilage undfragen SieIhren Arzt oder Apotheker.•PharmaSGPGmbH, 82166Gräfelfing •Die Einnahme von

Arzneimitteln über längereZeitoderinKombination sollte nach ärztlichemRat erfolgen.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019 *

Motivations-Guru aus Kreuzberg

Berlin, so wirst

du glücklich!

Lars Amend (41)erklärtin

einem Buch, wie man

immer mit guter Laune

durch den Alltag geht

Von

KERSTIN HENSE

Kreuzberg – Montagmorgen und

keine Lust aufzustehen? Sie sind

nicht allein! Doch es gibt einen

Berliner, der auch Montage sehr

gern mag. Es ist der Berliner

Bestseller-Autor Lars Amend,

der gerade sein neues Buch („It’s

all good“) herausgebracht hat.

KURIER: Guten Morgen, Herr

Amend. Es ist Montag und Sie

haben so gute Laune. Warum?

Lars Amend: Der Montag ist genauso

ein Tag wie der Mittwoch

oder Freitag. Er steht aber bei vielen

Menschen sinnbildlich für etwas,

was nicht so gut läuft. Sie machen

einen Job, der ihnen keine Freude

bereitet und haben keine Lust arbeiten

zu gehen. Dann sucht man

leicht den Feind im Außen. Anstatt

die Energie aufzuwenden, auf den

bösen Chef zu schimpfen, sollte

man sich darauf konzentrieren, wie

man sich wieder auf den Montag

freuen könnte.

Wie bringe ich denn wieder Freude

in den Alltag?

Indem ich die Perspektive wechsele.

Ich hatte selbst eine Lebenskrise.

Mir wurde bewusst, dass ich

aus dem alten Trott raus muss. Ich

flog nach Rio und bin in den Favelas

(Armenvierteln) gelandet. Als ich

gesehen habe, wie die Menschen

trotz ihres schweren Schicksals

glücklich waren, hat das tief in mir

drinnen etwas verändert. Ich habe

zwar dort nicht den Sinn des Lebens

gefunden, aber dafür einen neuen

Blick auf mein Leben.

Wovon handelt Ihr neues Buch,

das auf Platz 5Spiegel-Bestsellerliste

Ratgeber rangiert?

Es geht um Werte, Mut, Ehrlichkeit

und Authentizität. Von Träumen

und darum, das Leben zu führen,

was man gern hätte. Im ersten

Teil des Buches erzähle ich von

meiner eigenen Reise nach Rio und

Fotos: Andreas Klug

von meiner Krise, die ich hatte. Später

erzähle ich von meiner Begegnung

mit Daniel, einem herzkranken

Jungen. Im zweiten Teil nehme

ich meine Leser an die Hand, um ihnen

zu zeigen, wie sie wie ich selbst,

aus einer Krise heraus, zu einem

besseren zufriedenen Leben gelangen

können.

Warum verharren viele Menschen

in unglücklichen Beziehungen

und schlechten Jobs?

Weil sie sich in der Situation gefangen

fühlen und allein die Vorstellung

da rauszugehen, also in eine

ungewisse Zukunft, für sie

schlimmer ist, als den Status quo zu

verändern. Deshalb arrangieren sie

sich lieber. Nicht jeder ist bereit,

seine Komfortzone zu verlassen.

Wie gelingt Veränderung?

Wenn man in einer Situation

steckt, in der man sich nicht mehr

wohlfühlt, muss man sich klarmachen,

dass der Rest seines Lebens

genauso aussehen wird, wenn man

nichts ändert. Wichtig ist, sich ehrlich

über seine Bedürfnisse bewusstzuwerden.

Bei der

Umsetzung auch ruhig mal

ein Risiko eingehen.

Sind Sie denn glücklich

mit Ihrem Leben?

Ich finde mein Leben ziemlich

okay und fühle Seelenfrieden,

aber ich bin noch

längst nicht angekommen.

Das Interview führte:

Kerstin Hense

KURIER-Reporterin Kerstin Hense traf

Autor Lars Amend auf einen Espresso.

Dasneue

Buch des

Bestseller-

Autors

(Kailash-

Verlag,

17 Euro).

Lars Amend rät,sich von

Niederlagen nicht

unterkriegen zu lassen,

sie sind Teil des Erfolgs.


Erbsen &

Möhrchen/

Goldmais

Erbsen &Möhrchen,

Abtr.-Gew. 520 g (1 kg =3,63)

oder Goldmais,

Abtr.-Gew.560 g (1 kg =3,38),

3x212-ml-Dose +1Dosegratis

je 4er-Pack

Flüssigwaschmittel

Colorwaschmittel

3-l-Flasche (1 l=2,59)

für 60 WL (pro WG –,13)

12% billiger

zum Vergleich: UVP 22 Waschladungen =3,25

7,77 *

13

Cent pro

Waschgang

XXL

Maximale Sauberkeit

Geschirrspüler-

Tabs Alles in 1 ohne

Phosphate,Extra-

Trocken-Effekt

90-Tabs-Packung

(1 Tab=–,07)

UVP 7,99

5,99 *

25% billiger

XXL •90Stück

1-2-3

fertig!

Sirup

Orange-

Mandarine

oder NEU:

Lavendel oder

Birne-Beeren

0,7-l-Flasche,ohne

Pfand (1 l=2,27)

je Flasche

3+1 gratis

1,59 *

In der Tiefkühltruhe:

Fisch-/

Backfischstäbchen

100% Filet, Backfischstäbchen 364-g-

Packung (1 kg =6,02) oder Fischstäbchen

450-g-Packung (1 kg =4,87) je Packung

1,89 *

Fruchtsaftgetränk

Orange

oder MultiVitamin 10x0,2-l-Packung,

ohne Pfand (1 l=1,25) je 10er-Pack

UVP 2,99

2,49 *

UVP 3,39

2,19 *

10er-Pack

16% billiger

35% billiger

Mineralwasser

mit Birnen-, Pfirsich-,

Himbeer- oder

Kirsch-Geschmack

1,5-l-Flasche,

zzgl. –,25 Pfand

(1 l=–,53)

je Flasche

UVP –,99

–,79 *

Küchenrollen Motiv

„Mickey Mouse“ oder

„Minnie Mouse“

2x75-Blatt-Rolle

je Doppel-

Packung

UVP 1,99

1,75 *

1,5 Liter

12%

billiger

2x75 Blatt

NEUE

SORTEN

20% billiger

ab Montag,15. Juli

Strauchtomaten lose

Niederlande,Kl. I;

je kg

das ist billig

Sonderpreis

–,95 *

Heidelbeeren 200 g

Deutschland, Kl. I (100 g=–,75)

je Packung

16% billiger

Sonderpreis

1,49 *

Gültig bis 21. Juli

Gültig bis 21. Juli

Tafeltrauben 1kghell „Victoria“

Italien, Kl. I;

je Packung

23% billiger

Sonderpreis

2,29 *

Feuchte

Reinigungstücher

Glas- oder Hygienereinigungstücher

Classic oder Citrus

2x30-Tücher-Packung

2x30 Tücher

2,45 *

1kg

Gültig bis 21. Juli

Wetterschutz-

Holzgel 5Liter

5lreichen für ca. 50m²

(bei einmaligem Anstrich)

(10 l=25,98)

je Dose

34% billiger

UVP 19,98

12,99 *

Auch

online

Profipinsel-/

Flachpinsel-Set

•100%Synthetikborsten•Fürwasserbasierte

Lacke, Lasurenund Wandfarben

oder •Für lösemittelhaltige Lacke

und Lasuren

UVP 10,99

6,99 *

60 Waschladungen

Farbroller-

Set 3tlg.

•Farbwalze

ca. 25 cm

•Teleskopfarbbügel

36%

billiger

Ausziehbar bis 89cm

8teilig

Dazu passend

5teilig

Riesige

Farbauswahl!

Nussbaum

Dunkelbraun

Eiche hell

Kiefer

Palisander

Ebenholz

Teak

Pinie

Eiche dunkel

Lärche

Mahagoni

Tannengrün

Farbwalzen

3er-Set

3Farbwalzen

à

ca. 25cm

Flachpinsel-Set

Profi-

pinsel-

Set

Lackierroller-/

Lasurroller- oder Dispersionsroller-Set

14tlg.

je Ausführung

Inkl. 12 Farbwalzen

à 3,99 * ca. 10cm

®

Wäschehelfer

aus hochwertigem

Kunststoff

Jeweils in:

Wäschekorb

mit 2Griffen

Eimer 2er-Set

Wäscheständer

Pegasus 160 Solid Slim

•ca. 55cm schmal •16Meter

Trockenlänge 5Jahre Garantie

34%

billiger

UVP 37,99

24,99 *

Inklusive 2Halter zum

einfachen Aufhängen

von Kleinteilen

Flexibler Wäschekorb

Wasch-und

Universalschüssel

Waschmittelbox transparent

mitKlappdeckel

Wäschewanne

Ergonomic

Flexibler

Wäschekorb/

Wäschekorb

mit 2Griffen

3,99 *

Waschmittelbox/

Waschschüssel/

Wäschewanne/

Eimer2er-Set

2,99 *

Unversal-Schubkarrenrad

„pannensicher“•Für alle gängigen Modelle geeignet

•PannensichererLaufbelagaus geschäumtem

Polyurethan •Tragkraft ca. 100 kg

3Jahre Garantie je Rad

Auch

erhältlich

NEUE

Farbe

19,99 * Auch

online

(Ohne

Schubkarre)

Ø ca.

385mm,

Radbreite

ca. 88mm

Flachkrepp-Maler-Abdeckband

3er-Set •ca. 19/38/50 mmx50m (1m=0,02)

2,99 *

* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filialenicht vorhanden ist, könnenSie diesendirekt in der Filiale

innerhalbvon 2Tagen ab o.g.Werbebeginnbestellen undzwarohne Kaufzwang oder Sie wendensich bezüglich

kurzfristigerLieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es istnicht ausgeschlossen, dassSie einzelne Artikel

zu Beginn der Werbeaktion unerwartet undausnahmsweiseineiner Filiale nicht vorfinden.Wir helfenIhnen gerne weiter.

Schuheund Textilien teilweisenichtinallenGrößen erhältlich. Alle Preise in Euro. Bei Druckfehlern keineHaftung.

CONNECT

Telefonieren mit dem

Preis-Leistungs-Sieger

Artikel mit „Auch online“ sind ab

sofort in dieser oder anderer Ausführung

unter www.norma24.de

bestellbar (Preis inkl. MwSt.,

zzgl. Versandkosten)

29/19

Tarif SmartS

www.norma-online.de

Mehr Infos unter

www.norma-connect.de

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


12 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019 *

Grundsteuer-Reform

Grundsteuer-Reform

Fürwen wird

es teurer,

Fotos: Imago Images/J.Ritte/A.Gora

werkommt

glimpflich

SchickeAltbauten

in der

Berliner City:

Hier ist eher

eine Erhöhung

der

Grundsteuer

zu erwarten.

davon?

Plattenbauten im Ostteil

der Stadt: Hier ist mit

einer Absenkung der

Grundsteuer zu rechnen.

Erste Berechnungen zeigen, was Berliner

Mietern schon bald blühen könnte

Von

ULRICH PAUL

Berlin – In Altbauten in der

City wird es eher teurer, in

Großsiedlungen am Rande

der Stadt eher billiger. Das

geht aus ersten Berechnungen

der Senatsverwaltung

für Finanzen zu den Auswirkungen

der geplanten Grundsteuerreform

hervor.

„Unsere Verwaltung hat ein

vorläufiges Berechnungsmodul

erarbeitet, mit dem sich voraussichtlich

rund 90 Prozent aller

Fälle erfassen lassen werden“,

sagte Finanzsenator Matthias

Kollatz (SPD) dem KURIER.

Beispiele aus dem Berechnungsmodul

zeigen, dass die

Grundsteuer für eine Altbauwohnung

in Charlottenburg

von bisher 20 Cent je Quadratmeter

auf 35 Cent je Quadratmeter

steigen könnte. Das wäre

nach Angaben des Senators „gerecht

und auch nachvollziehbar“.

Für eine Neubaueigentumswohnung

in Mitte würde

die Grundsteuer von 27 Cent je

Quadratmeter auf 65 Cent je

Quadratmeter steigen. „Angesichts

des deutlich gestiegenen

Wertniveaus“ wäre auch dies

„folgerichtig“. Andererseits

würde künftig für Plattenbauten

weniger Grundsteuer entrichtet

werden müssen –statt

zum Beispiel 28 Cent pro Quadratmeter

in Marzahn und 46

Cent je Quadratmeter im Märkischen

Viertel würden künftig

nur noch Kosten in Höhe von

20 Cent je Quadratmeter anfallen.

Zahlen müssen die Grundsteuer

Mieter und Eigentümer

gleichermaßen. Die Mieter

müssen die Steuer über die Nebenkosten

aufbringen.

Nötig ist die Reform der

Grundsteuer, weil das Bundesverfassungsgericht

das derzeitige

System für verfassungswidrig

erklärt hat. Grund: Die

bisherige Berechnung der

Grundsteuer basiert auf Jahrzehnte

alten Grundstückswerten:

Im Westen werden die

Grundstücke nach ihrem Wert

von 1964 berücksichtigt. Im Osten

beruhen die Werte auf Feststellungen

aus dem Jahr 1935.

Das neue Modell sieht vor,

dass die Grundsteuer für

Wohn-Immobilien auf Basis

der Grundstücksfläche, des Bodenrichtwerts,

der Immobilienart,

dem Alter des Gebäudes

und der Mietniveaustufe ermittelt

wird. Bis 31. Dezember 2019

muss die Grundsteuerreform

Bundestag und Bundesrat passieren.

Nur dann darf die

Grundsteuer in jetziger Form

noch bis zum 31. Dezember

2024 weiter erhoben werden.

Ab 1. Januar 2025 soll dann die

neue Regelung greifen.

Nutzung des Vorkaufsrechts führtzuMietsteigerungen

Bewohner müssen teils zehn Prozent mehr Geld für ihreWohnungen zahlen

Berlin – Das Land Berlin

schützt zwar immer mehr Mieter

in Milieuschutzgebieten, indem

die Bezirke ihr Vorkaufsrecht

zugunsten einer landeseigenen

Wohnungsgesellschaft

nutzen –doch für einige Mieter

ist dies mit einer Mietsteigerung

verbunden. Denn die städtischen

Vermieter können die

oftmals spekulativen Kaufpreise

sonst nicht aufbringen.

Bei sechs von elf Häusern, die

bis Ende vergangenen Jahres

von einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft

per Vorkaufsrecht

erworben wurden,

wurden die Mieten danach angehoben.

Das geht aus der Antwort

der Senatsverwaltung für

Stadtentwicklung auf eine Anfrage

der FDP-Abgeordneten

Sibylle Meister hervor. Mehr

Miete müssen die Bewohner in

72 von 241 Wohnungen zahlen.

Bei vier Häusern bewegen sich

die durchschnittlichen Erhöhungen

zwischen fünf und acht

Prozent, bei zwei Häusern

mussten die Mieter Steigerungen

von mehr als zehn Prozent

akzeptieren. Bei fünf der elf

Vorkaufsfälle gab es keine

Mieterhöhungen, bei einem

Objekt sei die Kaltmiete sogar

gesunken.

ULP

Foto: Paulus Ponizak

In der Zossener

Straße 18

in Kreuzberg

müssen die

Mieter nach

Ausübung des

Vorkaufsrechts

mehr

Miete zahlen.


Mo.15.07. –Sa. 20.07.

-20%

400-g-Packung

1.11 *

(kg=2.78)

1.39

De Beukelaer

PrinzenRolle

Doppelkeksemit

Kakaocremefüllung;

Verpackung mit

Wiederverschluss

Kerrygold

Original irischeButter 1

AusirischerWeidemilch

-33%

Aktion

VieleMarkenaus demSortiment–

diese Wochenochgünstiger!

Original Wagner

Flammkuchen 3

Elsässer Art; mit Knusperrand

und herzhaft-saftigen Zutaten

Knaller-

Angebote!

Jede Woche

neu!

-39%

300-g-Packung

1.39 *

(kg=4.63)

2.29

250-g-Packung

1.59 *

(100 g=0.64)

2.39

-25%

200-g-Packung

1.49 *

(100 g=0.75)

1.99

Knoppers

Nuss Riegel

DasBeste vonKnoppers–pluseineExtraportion

knackige Haselnüsse in Karamell undeineHülle

aus Vollmilchschokolade

iglo Schlemmer Filet

àlaBordelaise 3

100%saftigesFischfilet mit

knusprig-krosser Kruste;MSC-zertifiziert

aldi-nord.de/aktion

-32%

380-g-Packung

1.95 *

(kg=5.13)

2.89

-39%

Packung

1.39 *

(kg=4.34/3.97)

2.29

*Bitte beachten Sie, dass diese Artikel nur in begrenzter Anzahlzur Verfügung stehen. Sie können daher zu bestimmten Zeiten der Aktion ausverkauft sein.

1Aus der Kühlung 3Aus der Tiefkühlung

ALDI Einkauf GmbH &Co. oHG, Eckenbergstr.16+16A, 45307 Essen. Firma und Anschrift unserer regional tätigen Unternehmen finden Sie unter aldi-nord.de unter

„Filialen und Öffnungszeiten“.Ferner steht Ihnen unserekostenlose automatisiertetelefonische Hotline unter 0800-723 48 70 zur Verfügung.

Original Wagner

SteinofenPizza 3

Verschiedene Sorten und Gewichte,

320 goder 350 g

15072019


14 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Papa

David, Mutti

Leona und ihreKids

durften gratis

in Brandenburg

probewohnen.

Der Lockruf nach

janz weit draußen

Brandenburgbietet

jungen Familien aus der

Großstadt vier Wochen

Probewohnen im Grünen.

DasProjekt heißt:

Aktion Elternzeit

Nauen – „Jwd“ statt Großstadt:

Leona, David, Ava und

Elsa haben vier Wochen lang

Hamburg gegen Brandenburg

eingetauscht. Die Familie

ist eine von vier Familien

aus anderen Bundesländern,

die bei der Aktion „Elternzeit“

des Landes Brandenburg

mitgemacht haben. Ihr

Domizil: ein alter Bahnhof in

Börnicke bei Nauen im Havelland,

etwa eine Stunde

von Berlin-Mitte entfernt.

Der Bahnhof liegt versteckt

im Grünen. „Weil Elsa

ein totales Draußen-

Kind ist, fand ich das

schön, die Natur hier

zu erleben“, sagt Leona

Sarau (27). „Das

ist in Hamburg was

anderes.“ Am Wochenende

ging die Aktion zu

Ende –auch für eine Familie

aus Berlin in einer Holländermühle

in Groß Leine (Kreis

Dahme-Spreewald) und zwei

alleinerziehende Mütter aus

Berlin und Nürnberg in einem

Ferienhaus auf einem Gutshof

in Battin in der Uckermark.

Die Idee für die „Elternzeit“

entstand 2018. Damals startete

Bahnhof

Börnicke: Hier

lebte die Familie

vier Wochen lang,

bekam dazu noch

Taschengeld.

die Image-Kampagne „Es kann

so einfach sein“, mit der Brandenburg

Vorzüge im Vergleich

zu Berlin zeigen will. Die Kampagne

rückt Brandenburg als

familienfreundliches Bundesland

in den Fokus. Daraus entwickelte

sich die Idee: Junge

Familien sollen Brandenburg

mal längere Zeit kennenlernen.

Leona Sarau kam durch Zufall

auf die Aktion. „Dann haben

Foto: dpa, Land Brandenburg/zVg

wir uns beworben“, sagt die Erzieherin

in Elternzeit. Per Video

sollten die Familien darstellen,

warum sie einen Monat

in Brandenburg verbringen

wollen. Eine prominent besetzte

Jury mit Schauspielerin Anja

Kling und Ex-Profiboxer Axel

Schulz wählte aus über 50 Bewerbungen

die Familien aus

und versuchte, die verfügbaren

Domizile passend zu verteilen.

Die Hausherren im alten

Bahnhof von Börnicke, wo die

Familie Sarau schließlich landete,

sind Gero und Lisa Dusil.

Sie haben das Gebäude von 1913

zu einem Wohn-Schmuckstück

um- und ausgebaut. Zu ihren

Gästen aus Hamburg fanden die

Dusils rasch einen engen Draht:

„Wir passen gut zusammen.“

Die Gesamtkosten für die „Elternzeit“-Aktion

belaufen sich

auf 70 000 Euro. „Nach unserer

Kenntnis ist Brandenburg mit

diesem Projekt Vorreiter unter

den anderen Bundesländern“,

sagt die Landesregierung. Die

Kosten für die vierwöchigen

Aufenthalte übernahm das

Land komplett –dazu gab es

1000 Euro Taschengeld pro Familie.

Bei der Ankunft erwarteten

sie regionale Lebensmittel.

Und nun? Werden Leona Sarau

und Familie demnächst in

Brandenburg heimisch –oder

bleiben sie in Hamburg? „Ich

finde Brandenburg schön“, sagt

Leona. „Wir sind beide noch

jung, mal gucken, was beruflich

passiert.“ Oliver von Riegen


MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

WIE ICH

ES SEHE

Von

Michael

Braun

Warum dauerte die

Abschiebung ewig?

Erist endlich weg, einer

der führenden Clanchefs

in Bremen. Völlig unverständlich

ist aber die

Tatsache, dass es 13 Jahre

dauerte, bis man den ausreisepflichtigen

Libanesen

nun endlich abschieben

konnte. Kein Einzelfall.

Auch Berlin hat ähnliche

Probleme bei der Abschiebung

von abgelehnten,

nicht selten auch kriminellen

Asylbewerbern. Das

Problem wäre nicht so brisant,

wenn bereits an den

EU-Außengrenzen die

Flüchtlinge erfasst und

auch schon die Berechtigung

für ein Asyl geprüft

würde. Denn es zeigt sich,

dass in signifikanter Größenordnung

Asylbewerber

aus rein wirtschaftlichen

Gründen die Einreise in

den EU-Raum begehren.

Dies klappt aber nur, wenn

zwischen den Staaten ein

Schlüssel vereinbart ist,

nach dem die Flüchtlinge

verteilt werden.

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Die Zitteranfälle sind

besorgniserregend“

Zu: „Diagnose Zittern: Körper

außer Kontrolle“, vom 12. Juli

Man kann von ihrer Politik halten,

was man will. Trotz allem

ist sie ein Mensch und die Zitteranfälle

sind besorgniserregend.

Nur muss sie selbst es einsehen

und die Konsequenzen

daraus ziehen, wie auch immer

die aussehen werden.

Über die „Diagnose Zittern“ berichtete

der KURIER am 12. Conny Gruhn, Facebook

Juli

Angst vorDDR-Hymne

Vielleicht hat sie ja auch nur

Angst, das man aus Versehen

die DDR-Hymne spielt.

Axel Sträter, Facebook

Tanz-Tempel mussbleiben

Zu: „Clärchens Ballhaus. Wer

tanzt hier an?“, vom 12. Juli.

Es wäre sehr schade, wenn

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Leserschon

wieder eine alte Ost -

Adresse wie Clärchens Ballhaus

von der Bildfläche verschwinden

würde. Dieser

Tanz-Tempel muss bleiben.

Detlev Herrlich, per Mail

Als Ministerin gescheitert

Zu: „Flyer gegen von der Leyen“,

vom 12. Juli.

Kann Deutschland sich noch

mehr blamieren oder hat Europa

nichts Besseres verdient?

Ist eine Kandidatin, die in drei

Ministerämtern gescheitert ist,

eine Empfehlung für Europa?

Aber es öffnen sich ja weitere

Abgründe in der deutschen Politik:

Da ist ein Minister, der mit

seiner Maut gescheitert ist und

zum Trost versucht, mit der Zulassung

von E-Rollern Jagd auf

die Fußgänger zu fördern? Da

ist ein Gesundheitsminister,

der Ankündigung tätigt, aber

unfähig ist zu handeln.

Karl von Freyhold, per Mail

Verschwendung vonGeld

Zu: „So grün wird der Flughafen

Tegel“, vom 11. Juli.

Seit acht Jahren ist die Eröffnung

des Flughafens geplant,

ohne Erfolg. Millionenbeträge

wurden für Mängelbeseitigungen

gezahlt. Und nun wird ein

Architekt mit der Planung beauftragt,

bei der weder Zeitpunkt

noch Umfang feststehen.

Das ist bewusste Verschwendung

von Steuergeldern.

Peter-C. Neigenfind, Mail

ankauf/Verkauf

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Vermischtes

dienstleistungen

Entrümp.,10%Rabatt f. Seniorenbei Leerwhg.

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

www.berliner-jobmarkt.de

stellenmarkt

technische Berufe

Elektrofachkräfte m/w/d für Baustellen

(Installation) in Berlin

und Industriebereich (Schaltschrankverdrahtung,

Montage).

berlin@pieninggmbh.de

Tel. 030 310183-0

Berliner Dachdecker-Meisterbetrieb

sucht Bauklempner und

Lagerarbeiter m/w/d

-helfer (m/w/d). FS wünschenswert,

aber nicht Bedingung.

Gute und pünktliche Bezahlung,

kollegiales Arbeitsklima.

Betoplan Dachbau GmbH,

Blomberger Weg 8, 13437 Berlin.

Tel. 030–43746402

Berliner Dachdecker-Meisterbetrieb

sucht Dachdecker und

-helfer (m/w/d). FS wünschenswert,

aber nicht Bedingung.

Gute und pünktliche Bezahlung,

kollegiales Arbeitsklima.

Betoplan Dachbau GmbH,

Blomberger Weg 8, 13437 Berlin.

Tel. 030–43746402

Verpacker m/w/d in der Arzneimittelherstellung

in Berlin-

Reinickendorf und Oranienburg

im Drei-Schicht-System

ges.; berlin@pieninggmbh.de,

Tel. 030 310183-0

Dienstleistung/weitere Berufe

gern auch

mit Staplerschein f. Wareneinund-ausgang

und Kommissionierung.

Tel. 030 310183-0

berlin@pieninggmbh.de

Auslieferungsfahrer m/w/d in

Voll-, Teilzeit oder als Studentenjob.;

Tel. 030 310183-0

berlin@pieninggmbh.de

Vollzeit-Job In den Ferien, für eine

Übergangszeit oder längerfristig?

Du bist mind. 18 Jahre

alt, kannst in Schichten arbeiten?

Dann bewirb dich unter

berlin@pieninggmbh.de oder

030-3101830 Piening GmbH,

Kurfürstenstr. 130, 10785 Berlin

Berliner adressen

Sofort

Barauszahlung!

Wir kaufen alle EDELMETALLE...

Zahngold - Altgold

Faire Preise!

Schmuck - Münzen - Platin - Silber

Zinn und Versilbertes

Berlin-Tegel

Grußdorfstr.16, gegenüberder Gorki-Einkaufspassage

Mo.-Fr.: 9.00 -13.00 u. 14.00 -18.00 Uhr, Sa.: 9.00 -13.00 Uhr

seit 41 Jahren

Schwäbische

schwäbisch solide, fleißigund schnell

Goldverwertung Reutlingen

Tel. 07121/38 13 01 Fax07121/38 03 25

Waimer GmbH

www.waimergold.de

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Hilfe für pflegebedürftige alte Menschen!

In Würde alt werden ·www.senioren-bethel.de


BerlinimHerzen.

Und aufdem Handy

SO SCHREIBT MAN BERLIN.

app-berliner-zeitung.de


LEUTE

NEUE CD

DasBoss-Orchester

Bruce Springsteen, CD:

Western Stars (Sony Music).

Weniger breitbeinig,

nicht so verschwitzt. Ohne

E-Street-

Band bremst

der Boss

diesmal ab.

Bruce

Springsteen

wagt eine Reise in den Americana-Sound.

Aber so, als

wäre er mit Burt Bacharach

auf Tour gegangen. Mit großen

Besteck, orchestral aufgedonnert.

Selten gewinnt

einfacher Folk („Hitch hiking“),

meist schieben opulente

Bläser und Streicher

den Sound voran („Tuscon

train“).

STH

Schlagerhammer

SEITE17

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Michael

Wendler

nimmt im

Regen ein

Bad in der

Menge.

NEUE DVD

Galaktische 90er

Mit dem letzten Film der

Avengers-Reihe, dem Tod

von Iron Man (Robert Downey

jr.) und einen

Helden,

endete eine

Ära. Die der

erfolgreichsten

Serie

im Kino aller

Zeiten. Aber Marvel, das

Stammhaus der Comic-

Superhelden, ist klug: Die

Nachfolger sind längst am

Start. Und eine der wichtigsten

wird „Captain Marvel“

(Disney, DVD –12,99 Euro,

BD –16,99 Euro) sein. Gespielt

von Brie Larson, angesiedelt

in den 90ern. Die

ausgebildete Kriegerin landet

überraschend, auch für

sich selbst auf der Erde, und

muss sich mit galaktischen

Bösewichten –und der nicht

minder bösen Musik der

90er auseinandersetzen.

Rachefeldzug

Auf so eine Idee muss man

erst mal kommen: Die deutsche

Verleihfirma ersetzt einen

schwer verständlichen

englischen Originaltitel

durch einen

anderen

schwer verständlichen

englischen Titel.

„Hard

Powder“ (Studiocanal,

DVD– 11,99 Euro, BD –14,99

Euro) hieß erst „Cold Pursuit“.

Sicher ist: Der Thriller

spielt in der Kälte (cold), im

Pulverschnee (powder). Der

Sohn eines Schneeflugfahrers

wird der Mafia ermordet.

Da Liam Neeson den

Vater spielt, ist klar: Er geht

auf Rachefeldzug. Spannend,

etwas zu blutig.

STH

Foto: Henseke

Regentanz mit dem Wendler

Der Sänger suchte beim Musik-Marathon von Radio B2 den Hautkontakt zu den Fans

Der Platschnass-Auftritt von

Sänger Michael Wendler (47)

war für viele der 20 000 Fans

der Höhepunkt. Man könnte

fast von einem „Ohrgasmus“

reden. Der regendurchnässte

Frauenschwarm kam den Zuschauern

beim „radio B2

Schlagerhammer“ ganz nah.

Mit klatschnassem Shirt stieg

der Wendler von der Bühne.

Hinunter ins Publikum –zum

Regentanz, dicht an dicht. Dass

ausgerechnet während seiner

Show die Sonne verschwand,

brachte den Sänger („Sie liebt

den DJ“) erst recht in Fahrt. Er

riss die Arme in die Höhe, ballte

die Faust. Das war Emotion pur.

Fotos: Uhlemann, Imago Images/Huebner

Aber es wäre ziemlich unfair,

jetzt nur den Wendler zu würdigen.

Beim „Schlagerhammer“

auf der Rennbahn Hoppegarten

ist traditionell jeder Künstler

der Hammer. Besonders hammermäßig

war dieses Jahr, dass

mit Karat erstmals auch eine

Rockband an den Start ging.

„Die Ostrocker wollte ich schon

immer dabei haben“, sagt Radio-B2-Chef

Oliver Dunk. „Ich

bin froh, dass es nun im 30. Jahr

des Mauerfalls geklappt hat.“

Marianne Rosenberg, Bernhard

Brink, Beatrice Egli, Ella

Endlich, Michelle: Mehr als ein

Dutzend Schlager-Stars feuerten

zehn Stunden lang –und zu

einem guten Teil bei Sonne –eine

Hitgranate nach der anderen

ab. „Wir finden es toll, dass man

die deutschen Texte versteht

und mitsingen kann“, sagten

die Fans Nico (30), Melanie (35)

und Thomas (38) aus Fredersdorf.

Sie waren alle schon öfter

beim „Schlagerhammer“ –und

kommen 2020 wieder. MOW

Karatsind

beim großen

Schlager-

Festival

die Rock-

Zugabe.

DSDS-Siegerin

Beatrice Egli tritt

bauchfrei auf und

begeistertalle.

Alte Post: Bunte Abschiedsparty in Spandau

Es ist das letzte Innehalten vor Ausstellung „Secret Spot 2“

dem Abriss. Die alte Post in der

Spandauer Klosterstraße wird

verschwinden, abgerissen werden.

Und damit endet auch die

Zeit der bunten Zwischennutzung:

Das zur Urban Art Hall

gewandelte Postgebäude hatte

sich in den letzten Monaten zu

einem Fixpunkt der Berliner

Streetart-Szene entwickelt. Aus

einem Beton-Schandfleck wurde

wird jetzt Abschied gefeiert.

Bis zum Sonntag, täglich ab 14

Uhr geöffnet, locken noch einmal

Künstler wie Moe, Muecke,

Mate, Sr. Papa Chango und

Caro Pepe nach Spandau. Denen

man auch bei der Arbeit zuschauen

kann: Armin Nasca etwa

malt gerade ein Mural an eine

der Wände –ein riesiger roter

Dobermann, der nach und

Und es macht boom! Dieses Mural schufen die Künstler Mate und Muecke.

ein Kunstprojekt. Mit der nach Form annimmt.

STH


SERIE

MonikaEhrhardt-Lakomy

IhrSommer-Paradies

Der TagamSee beginnt

für die Schriftstellerin

mit einem Sprung ins

kühle Wasser –danach

wird gearbeitet.

istderWerbellinsee

Sie schufen Musik,die Generationen das Aufwachsen versüßte –

und waren begeisterte Boots-Fans: Liedermacher Reinhard

Lakomy (†67)und seine Frau Monika (71).Noch heute verbringt

die Schriftstellerin jede freie Minute auf dem gemeinsamen Kahn.

Der KURIER besuchte sie zum Kaffeekränzchen im Wellengang

Auf dem Werbellinsee

ist sie Kapitän: Monika

Ehrhardt-Lakomy auf ihrem

Boot „KlaraJohanna“,

benannt nach ihrer Tochter.


VonFLORIAN THALMANN (Texte)

und VOLKMAR OTTO (Fotos)

Wer braucht schon Urlaub

in fernen Ländern,

wenn es bis

zum Paradies nur wenige Kilometer

sind? „Ich fahre 40 Minuten

von meinem Haus in

Blankenburg bis hierher“, sagt

Monika Ehrhardt-Lakomy und

nippt an ihrem Kaffee. „Besser

kann es kaum sein.“ Leise

schlagen die seichten Wellen

gegen die Außenwand

des Bootes, schwapp,

schwapp. Der Blick geht

über die Weite des Werbellinsees

–inder Entfernung

schippert ein Segelboot,

idyllisch wie in

einem Gemälde.

Das Wasser ist für viele

ein Ruhepol, auch für

Schriftstellerin Ehrhardt-

Lakomy. „Manchmalhabe

ich das Gefühl, dass es

Probleme durchsichtig

macht. Normalerweise sind

meine Tage vollgestopft. Aber

wenn ich hier bin, sortiert sich

alles“, sagt sie. „Wenn ich einen

Köpper mache und auftauche,

fühle ich mich leicht und froh.“

Am Werbellinsee hat sich die

Schriftstellerin eine Oase der

Ruhegeschaffen –auf dem Boot

namens„Klara Johanna“, dassie

gemeinsam mit ihrem Mann

Reinhard Lakomy kaufte. 2013

starb der Komponist, seitdem

verbringt sie die Sommer allein

auf dem Kahn, hegt und pflegt

ihn. Weggeben würde sie ihn

nie. „Das wäre eine Sünde. Das

hier ist ein heiliger Ort, an dem

Leinen los! Ehrhardt

Lakomy hat sogar ihren

Seeschein gemacht,

könnte theoretisch bis

nach Dänemark fahren.

wirsoviele schöneDinge erlebt

und viel geschaffen haben.“

Ehrhardt-Lakomy und ihr Lacky

teilten die Liebe für das

Wasser –aber nicht von Anfang

an. Der Ansporn, sich ein Boot

zuzulegen, sei von ihr gekommen,

erzählt sie, weil sie das

Schippern aus ihrer Kindheit

kannte. „Meine Eltern hatten

ein Paddelboot, eines dieser

DDR-Modelle mit Segel. Als ich

sieben Jahre alt war, segelten

wir damit auf der Ostsee. Später

wurde das verboten, man hätte

abhauen können.“

Die Liebe zum Wasser blieb –

der Gedanke, ein eigenes Boot

zu besitzen, sei naheliegend gewesen.

Nur Lacky war wenig

begeistert. „Er war ein Gebirgsmensch,

die See war ihm zu

langweilig.“ Schon das erste

Boot legte aber den Schalter

um. Beide machten den Bootsschein,

die Fahrprüfung für

Skipper. „Wenn wir dann irgendwo

waren, beispielsweise

in den Alpen, sagte er: Das ist eine

schöne Gegend hier, aber leider

nicht schiffbar.“

Das erste Boot kauften sie

nach der Wende. Im Sommer

ging es damals immer auf die Insel

Elba,vier Wochen arbeiteten

siehier inder Abgeschiedenheit

an Projekten,schrieben ihre Geschichtenlieder,

die so vielen

Generationen noch immer Freude

bereiten. „Dort entstandzum

Beispiel unsere letzte Weihnachts-CD,

in Lackys letztem

Sommer. Ich schrieb Texte, Lacky

vertonte sie“, sagt sie und

lacht. „Und dann schallte esbei

36 Grad im Schatten über die Insel:

,Fällt der Schnee ins Weihnachtsland‘.“

Freunde, die ebenfallsauf

Elba waren, hatten ein

Boot –deshalbwollte

sich das Paar ein eigenes

zulegen.

Dieses erste Exemplar

war

ein Badeboot,

aber schon

mit Steuerstand.

„Da

war ein Außenbordmotor

dran,

den gab es

nicht mehr

zu kaufen.

Plötzlich war

der Anlasser

weg, geklaut–so

wie die Leute

Wartburgs klauten,

um die Ersatzteile zu

verwenden. Das Boot war

hin,ein neuer Motornicht rentabel.“

Es folgte ein größeres Exemplarmit

vier Sitzen, „aber das

zerstörte ein Sturm, ebenfalls

auf Elba. Lacky fuhr sofort los,

trotzig,und kammit einem größeren

zurück.Unter dem Motto:

Daswärejanochschöner.“

Die Boote wurden größer.

„Das letzte vor diesem hier hatte

Bullaugen, aber das fand ich

irgendwie albern. Ist doch kein

Dampfer

und in der

Ahoi,

Berlin!

GESCHICHTEN VOMWASSER

Die große Ferien-Serie

im KURIER –Teil 7

Kajüte ist es

dunkel.“ Irgendwann gingen

sie in Berlin auf die Bootsmesse,

wollten nur Boote gucken und

ein paar Leinen besorgen. „Da

sahen wir das Boot. Ein Verkäufer

führte es vor, ein norwegisches

Boot. Unten die Kajüte

gemütlich, Nussbaumfurnier,

Fenster mit hellblauen Gardinen,

Schlafraum für die Tochter.

Oben eine Sitzbank zum

Ausklappen und ein zweiter

Kühlschrank für Getränke.

Lacky seufzte.

Da hörte ich mich

sagen: Schnuppelchen,

wir sind

jetzt beide 50,

lass uns dieses

Boot kaufen.“

Wie ein Blitz lief

Lacky um das

Boot herum zum

Verkäufer – und

schlug zu. „Es war eine

Eingebung.“

Es begannen paradiesische

Zeiten auf den Berlin-Brandenburgischen

Gewässern.

Sie schipperten die Havel

hoch bis zur Müritz und

vom Werbellinsee aus bis

zur Ostsee. Aber den Seeschein,

den Lacky machen

wollte, schaffte er nicht

mehr. „Das habe ich für

ihn nachgeholt. Ich kann

theoretisch bis nach Dänemark

fahren. Mache ich

aber nicht –aus Angst, dass

der Diesel alle ist.“

Auch viel des gemeinsamen

Werkes entstand auf dem

Kahn, drei Jahre lang auf dem

Werbellinsee, dann elf Jahre an

der Müritz. „Lacky liebte die

Müritzer Gewässer und die

Mentalität seiner Freunde dort.

Er hatte da sein Studio eingerichtet,

während ich schnell

mal zu meinem kleinen, transportablen

Kajütboot am Werbellinsee

fuhr. Er komponierte,

Oben: Ihren Bootsführerschein hat

Monika Ehrhardt-Lakomy immer

dabei. Links: An Deck arbeitet

sie –„manchmal so lange, bis es

am Morgen wieder hell wird.“

dann rief er an und sagte:

Ich bin fertig. Da bin ich sofort

ins Auto gesprungen und

zu ihm gefahren.“

Als er starb, verkaufte sie das

kleine Boot, das große landete

am Werbellinsee. Gemeinsam

mit Angelika Mann und ihrem

Mann brachte Ehrhardt-Lakomy

es auf einer „Lacky-Gedenktour“

von der Müritz herunter.

Heute liegt es hier von April bis

November, dann kommt es ins

Winterlager. „Im Sommer verbringe

ich auf dem Boot fast

mehr Zeit als Zuhause, wenn

ich nicht gerade auf Elba bin.

Morgens springe ich in den See,

setze mich hin und schreibe.“

Mittagessen gibt es im Fischlokal

nebenan. „Manchmal sitzt

ich so lange an Deck, bis die

Sonne wieder aufgeht.“ Nur einer

fehlt: Lacky. „Es wird nie

leicht sein, aber man gewöhnt

sich daran. Nur manchmal fallen

mir Dinge in die Hand.

Letztens fand ich seine Brille

hinter den Schiffskarten, das

tut weh. Es ist die Verlassenheit

der Dinge, die einen einholt.“

Doch die Arbeit hält die 71-

Jährige aufTrab. VieleProjekte

stehen an, weil sie das gemeinsame

Lebenswerk immer weiter

ausbaut, am „Traumzauberbaum“

neue Blätter wachsen

lässt. Sie fliegen bis nach Havanna:

Die CD ist dortübersetzt und

im November, zum 500. Geburtstag

der Stadt, hat das Theaterstück

im Nationaltheater

Premiere. Zu den Projekten gehört

auch die Eröffnung eines

„Traumzaubergartens“ in Bautzen.

Nächstes Jahrsteht zudem

das 40-Jahre-Jubiläum der

Traumzauberbaum-Platte an.

„Zu dem Anlass soll eine neue

CD kommen, auf der die Titel

von Gästen gesungen werden“,

verrät sie. Auch ein Vorlese-

Buch für Kinder soll auf den

Markt kommen –und ein Film

ist in Arbeit. „Ich habe mein Alter

schon auf 101 aufgestockt –

sonst schaffe ich die Arbeit

nicht“, sagt sie und lacht. Es sei

immer viel zu tun. „Aber am Ende

leuchtet es –und das zählt.“


SPORT

US-Trip spaltet

Bayern schon

vordem Start

München –Mit 17 Profis

um Kapitän Manuel Neuer

sowie acht U19-Spielern

startet der FC Bayern heute

seine US-Reise. Während

für Vorstandsboss Karl-

Heinz Rummenigge der

zehntägige Trip wirtschaftlich

„alternativlos“ ist, passt

die Reise Trainer Niko Kovac

eher nicht in die Vorbereitung.

Zwölf Stunden

Flug nach Los Angeles,

neun Stunden Zeitunterschied,

wenig Zeit für Training

und teilweise brütende

Hitze bei den Tests gegen

den FC Arsenal (18. Juli,

5.00 Uhr), Real Madrid (21./

2.00 Uhr) und den AC Mailand

(24./3.00 Uhr) –das ist

alles andere als optimal. „Es

wird sicher ’ne spannende

Reise“, sagt Thomas Müller.

Neymar: Fiese

Streik-Attacke

gegen Paris

Sao Paulo –Superstar Neymar

erhöht den Druck im

Wechselpoker. Liebend

gern möchte er zurück zum

FC Barcelona und lässt Paris

St. Germain leiden. Vor

seiner Rückkehr zu PSG

nach eh schon eigenmächtig

verlängerter Zeit beim

Auskurieren der Sprunggelenks-Verletzung

postet der

Brasilianer das Barca-Wappen

mit dem Bibel-Vers

„Keiner Waffe, die sich gegen

dich richtet, wird es gelingen“.

Mit dem Video auf

Instagram lässt er Paris wissen:

Widerstand zwecklos!

Zudem bezeichnet er den

Sieg mit Barca beim legendären

6:1 über Paris als seinen

schönsten Moment und

hofft so, dass der Wechsel

nun möglichst bald über die

Bühne geht.

TV-TIPPS

EUROSPORT

12.00 -17.50 Rad: Tour de France

10. Etappe: Saint-Flour -Albi (218

km)

ARD

16.05 -18.00 Tour de France

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Auch wenn Unions

Neuzugänge ihm

kaum Spielzeit lassen

werden, schwelgt der

ewige Micha voll im

Eisernen Glück

Ausdem Trainingslager

berichtet MATHIASBUNKUS

Linz/Windischgarsten – Ja,

wer war es denn nun? Michael

Parensen mit seinem Hackentrick?

Was ihm jeder der

rund 200 Unionfans in Linz

gegönnt hätte. Oder doch Sebastian

Polter, der auch vom

Stadionsprecher als Torschütze

des 2:0 gegen den österreichischen

Zweitligisten

BW Linz als Torschütze ausgerufen

worden ist?

Aufklärung tat Not. Und die

kam dann auch. „Ich war mit der

Außenseite noch dran. Ist ein

hässliches Tor, wie so viele andere

von meinen Buden. Ich hätte

lieber gern mal ein schönes

gemacht“, erklärte Polter mit

breitem Grinsen, während Parensen

–seit der Verpflichtung

von Christian Gentner nicht

mehr der Methusalem der Köpenicker

– aufmerksam lauschend

daneben stand.

„Polti ist ja nicht unbedingt dafür

bekannt, dass er die allerschönsten

Tore macht. Heute

wollte er mir das eigentlich beweisen,

dass er das doch kann,

hat er mir vor dem Spiel versprochen.

Ich habe ihm nur gesagt,

dass man ihn schon anschießen

muss, damit er überhaupt

Tore macht: und so war es

dann auch“, scherzte der 33-

Jährige.

Kein Zweifel möglich. Pare ist

gut drauf. Obwohl die Aussichten

auf Spielzeit bei so einem

Mammutkader und angesichts

der hochkarätigen Zugänge

nicht zwingend angewachsen

sind.

Doch das kümmert den ewigen

Micha wenig. Er müsste

quasi alle anderen Kandidaten

im Training weggrätschen

für seinen

Stammplatz.

„Welchen Stammplatz

hatte ich denn?“,

sagte er und lachte er bei diesem

Vorschlag. „Es läuft doch alles

so wie es soll. Wir haben im

Vorfeld darüber geredet. Ich

weiß um meine Situation. Ich

kann nach wie vor wichtig sein,

MichaelParensensHackenschuss

lenktSebastian Polter (Nr.9)ins Tor.

kann den Jungs helfen. Und

wenn was passieren sollte, bin

ich da“, sagte der zweifache Familienvater.

All die vielen Neuzugänge,

durch die nicht nur er ein klein

wenig ins Hintertreffen zu geraten

droht, begrüßt er. „Ich finde

es gut. Es macht Spaß. Die

meisten von uns

oder wir als Mannschaft

oder Verein

wissen ja nicht genau,

was auf uns zukommt. Ein

paar von den neuen Jungs haben

schon ein bisschen mehr erlebt.

Da nimmt man von jedem was

mit. Ich finde es immer wieder

spannend, wenn neue Charaktere

die Mannschaft beleben“,

sagt der gebürtige Bad Driburger,

der nach der aktiven Karriere

weiter an den Klub gebunden

werden soll.

Besonders eine Verpflichtung

hat es ihm angetan. Dadurch ist

der letzte gebliebene Aufstiegsheld

von 2009 nicht mehr der

Stubenälteste. Die von Christian

Gentner natürlich. Überliefert

ist es leider nicht, aber er wird

bestimmt Oliver Ruhnert zu dieser

Verpflichtung gedrängt

haben.

Für ihn sind diese Tage in den

Bergen also reizvoll. Trotz aller

Schinderei.

„Das Trainingsniveau finde

ich aktuell gut. Alles andere

wäre aber auch überraschend.

Jeder will sich beweisen, zeigen,

was er kann. Wir haben ordentlich

Zug drin“, erkannte der

33-Jährige. Und ergänzte:

„Wenn man sieht, wo die Jungs

früher gespielt haben. Viele

haben schon in ersten Ligen gespielt.

Die haben dementsprechend

Erfahrung und sie wissen,

worauf es ankommt. Sowohl

technisch als auch mental.

Sie sollen uns ja auch weiterbringen.

Es wäre nicht gut,

wenn man das höhere Niveau

nicht im Training merken würde.“

Die Tage in den Alpen sind also

für ihn trotz aller Strapazen

reizvoll: „Ich genieße jeden Tag,

den ich noch dabei sein kann

und mittrainieren darf. Weil es

unheimlich viel Spaß macht. Ich

freu mich im Moment trotz

schwerer Beine dabei zu sein.“

Da ist Einer mit sich im Reinen.

„Ich werde diese Jahr nur genießen

können. Jede Minute in

der Bundesliga die ich habe.“

Das müssen nicht mal die auf

dem Spielfeld sein.


„Ich genieße jeden

Tag, den ich noch

dabei sein kann“

Linz –Das erste Mal ist immer

irgendwie besonders. Auch

Lampenfieber kann zu ungewollten

Auftritten führen.

Selbst bei einem Routinier.

Christian Gentner gab beim

3:0 in Linz seinen Einstand im

Union-Trikot. Ausbaufähig

nennt man wohl das Gezeigte.

Für Trainer Urs Fischer alles

nicht so wild. „Ich glaube er

war bemüht wie die ganze

Mannschaft. Er hatte Ansätze,

wo er gezeigt hat, zu was er fähig

ist, dass er uns helfen kann.

Aber auch bei ihm gilt, er ist

Michael Parensen

Michael Parensen bereitet

sich akribisch und mit

ganz viel Lust auf die

Bundesliga-Saison vor.

erst seit ein paar Tagen bei uns

im Training. Das braucht einfach

noch etwas Zeit.“

Damit haben bis auf Neven

Subotic alle Zugänge schon

mal ein paar Minuten auf dem

Feld gestanden. Ganz ohne

Einsatz sind zudem Jakob

Busk, Suleiman Abdullahi und

natürlich Florian Hübner.

Ein bisschen Pech hatte der

33-Jährige auch, dass er zur

Pause Platz machen musste

für Robert Andrich. Als sich

die Mannschaft steigerte, war

er nicht mehr auf dem Platz.

SEITE21

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Gentner-Debüt: Da ist noch Luft nach oben

Trainer Urs Fischer gütig: Christian hat gezeigt,zuwas er fähig ist und dasseruns helfen kann

Foto: Koch

Christian

Gentner

vergab beim

Debüt für

Union auch

eine große

Chance.

Foto: City-Press

kompakt

Wimbledon gucken

Was er mit seinem freien

Tag machen wollte –den

gab es für die ganze Mannschaft

–wusste Sebastian

Polter (F.) noch nicht so

ganz genau. Wohl aber, dass

er um 15 Uhr einen wichtigen

Termin mit seinem

Fernseher hatte. „Ich will

unbedingt das Wimbledon-

Finale schauen“, verriet der

28-Jährige. Das Duell der

Altmeister Novak Djokovic

gegen Roder Federer fasziniert

wie am jüngsten Tag.

Zulj-Zukunft offen

Robert Zulj, nach Hoffenheim

zurückgekehrte Leihgabe

der Eisernen, hat noch

immer keine Klarheit für

seine Zukunft. Gegenüber

den Oberösterreichischen

Nachrichten schloss es

selbst eine Rückkehr nach

Berlin nicht aus. „Es gibt die

Möglichkeit, hier zu bleiben.

Mein Berater ist aber

auch in Gesprächen mit anderen

Vereinen. Unter anderem

Union“, so Zulj. Er,

wäre dann Spieler Nr. 36 bei

Union. Schwer vorstellbar.

Fischer verteidigt Manu

Manuel Schmiedebach hatte

Mühe, gegen Linz in die

Gänge zu kommen. Vor allem

vor der Pause fiel er mit

einigen ungewohnt unnötigen

Fouls auf. Ein Punktspiel

hätte der Defensive

Mittelfeldspieler wohl

nicht auf dem Feld überlebt.

Trainer Urs Fischer sah es

nicht so wild: „Dass die

Jungs nicht fit in solch ein

Testspiel gehen oder spritzig

sind, das ist doch völlig

verständlich. Wir sind seit

zwei Wochen im Training.

Da haben alle schwere Beine“,

sagte der 53-Jährige

nach dem 3:0 bei BW Linz.

Nicolas hält die Null,

Moritz Nicolas, Tore hütender

Neuzugang von Borussia

Mönchengladbach,

konnte sich vor allem vor

der Pause bei einigen Gelegenheiten

auszeichnen.

Was Urs Fischer gar nicht

so gefiel. „Das war ja keine

Vorgabe für das Spiel, sondern

hat sich so ergeben. Er

hat das okay gemacht, aber

grundsätzlich gefällt mir

das nicht. Ich bin froh,

wenn unsere Torhüter 90

Minuten nichts zu tun

haben“, sagte der Coach.

Foto: Koch


22 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Der wievielte

Frühling ist

es für Vedad

Ibisevic?

Herthas

Stürmer trifft

und trifft und

trifft.

Der Vedator in Frühform

Der Ball zieht mich

an wie ein Magnet!

Hertha-Torjäger Ibisevic trumpft mit

Spielfreude und Fallrückzieher auf

Fotos: City-Press

kompakt

Tapferer Esswein

Alexander Esswein bekam

in Karlsruhe einen Schlag

aufs Schienbein. Trotzdem

machte der Flügelflitzer die

komplette Trainingseinheit

über 100 Minuten am Sonntag

mit, obwohl er sich hätte

schonen dürfen.

Löwen kommt morgen

U21-Nationalspieler und

Neuzugang Eduard Löwen

steigt morgen ins Training

ein. Der Mittelfeldspieler

kommt vom 1.FC Nürnberg

und hatte wegen der EM

noch Urlaub. Die beiden anderen

U21-Nationalspieler

Arne Maier und Maxi Mittelstädt

starten Freitag mit

dem Training.

Nach seinem Zaubertor

verwandelte er auch noch einen

Elfer gegen den KSC.

Berlin – 1:0 gegen Sturm

Graz, 6:4 nach Elfmeterschießen

gegen den KSC,

Sieger des Blitzturniers in

Karlsruhe. Herthas Trainer

Ante Covic könnte zufrieden

nach diesem Wochenende

sein. Ist er aber nicht ganz.

Er holt schon jetzt den

mahnenden Zeigefinger heraus:

„Esist schön, wenn man

Testspiele gewinnt. Da

wächst der Glaube an das,

was man tut. Trotzdem gibt

es noch jede Menge zu tun.“

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Mitten im Leben und

trotzdem abgehoben! Vedad

Ibisevic (34) geht in seine

fünfte Saison bei Hertha und

glänzt nach nur zwei

Wochen mit bestechender

Frühform.

Der Torjäger trifft

nicht nur, er macht es

auch noch wunderschön.

Beim Blitzturnier

in Karlsruhe hämmerte

er das Leder per Fallrückzieher

ins Tor. Einfach

bombastisch!

Einen Tag später beim Sonntagstraining

ist die Kunst und

Freude vorbei. Der Bosnier

joggt im Duo

mit Salomon

Kalou um

den Schenckendorffplatz.

Es sind

harte Laufeinheiten

zum Abschluss

der

Einheit.

Denn vorher

hatte

Trainer Ante Covic die Jungs 75

Minuten am Ball schwitzen lassen.

Ibisevic macht das alles

nichts aus, obwohl er in drei

Wochen 35 Jahre alt wird.

Der Kapitän wird einfach

nicht alt. Im Gegenteil: Er wirkt

sogar frischer als manch jüngerer

Mitspieler. „Seine Form ist

erstaunlich. Aber man sollte

Spieler nicht nach dem Alter

Er meint damit das

zweite 45-Minuten-

Spiel gegen de KSC.

Da fehlte Covic

noch etwas Spielkultur

und eine Idee.

„Wenn der Gegner

uns früh angegriffen

hat, hat uns der Mut

gefehlt, Fußball zu

spielen. Ich hätte mir gewünscht,dasswir

da Lösungen

finden, besonders auf

den Flügeln. Wenn die Köpfe

wieder frischer sind, so habe

messen, sondern nach dem

Können. Das Tor war bestimmt

kein Zufall. Den Fallrückzieher

hat er schon eine Woche vorher

gegen Braunschweig gemacht“,

erklärt Covic.

Ibisevic ist nicht mal nach

dem Training außer Atem. Ruhig

erklärt er sein

Traumtor von Karlsruhe,

wird dabei fast philosophisch:

„Das ist

einfach meine Spielfreude.

Es ist meine Art

zu spielen. Ich werde irgendwie

zum Ball hingezogen, fast

wie ein Magnet. Den musste ich

per Fallrückzieher machen, die

Flanke von Lukas Klünter war

perfekt.“

Ein Glücksmoment in der

Vorbereitung, aber mehr ist es

auch nicht. Der Routinier spielt

es dann wieder herunter: „Ich

bin noch lange nicht in Topform.

Das sind noch ein paar

harte Wochen Arbeit, bis ich da

bin.“ Seine ganze Profi-Erfahrung

spielt er jetzt wieder aus.

„Ich fühle mich gut. Ich höre

einfach auf meinen Körper.

Wenn irgendetwas zwickt, mache

ich mal eine kleine Pause.

Das schützt vor Verletzungen“,

erklärt er.

Hat er im Urlaub Extra-

Schichten für seine Fitness eingelegt?

Ibisevic: „Nein, ich habe

den normalen Trainingsplan

absolviert, den uns Konditionstrainer

Kuchno mitgegeben

hat.“ Doch er fuhr nicht in Urlaub

oder machte Party, denn er

ist gerade zum dritten Mal Papa

geworden. Der Vedator geht

mit Babypower in die neue Saison.

Covic: Mehr Mut bei der Casting-Show

Herthas Trainer mahnt: „Wir haben noch jede Menge Arbeit vor uns!“

Hertha-Trainer

Ante Covic

ich das Gefühl, werden

es die Jungs besser

machen.“

Seinen Optimismus

bezieht er auf

den Willen aller

Spieler. Die Einstellung

der Profis lobt

er: „Die gesamte

Truppe wirkt auf

mich so, dass sie jedes Training

als Casting-Show sehen

und sich dem Trainer

permanent anbieten wollen.“

Foto: City-Press


SPORT 23

Maxim, der Mannfür Tore und dasGrobe

Mit Maximilian Lapierreholen die Eisbären einen Mittelstürmer mit mächtig NHL-Erfahrung

Berlin – Darauf haben die

Fans lange gewartet: Mit Maxim

Lapierre (34) verpflichten

die Eisbären einen Mittelstürmer

mit Starformat.

Der Kanadier, zuletzt bei Lugano

in der Schweiz unter

Vertrag, bringt es auf 694

Spiele in der NHL.

„Er bringt sehr viel Erfahrung

mit, spielt defensiv verantwortlich

und wird mit seiner Einstellung

einer der Führungsspieler

für unsere Mannschaft

in der kommenden Saison

sein“, sagt Sportdirektor

Stéphane Richer über Zugang

Nummer sechs.

Lapierre wusste in Lugano zu

überzeugen. 2018 stand er im

Finale um die Schweizer Meisterschaft,

Ende vergangenen

Jahres wurde sein Vertrag verlängert.

Weil in der Schweiz

aber nur vier Ausländer zulässig

sind underkeine Lust auf eine

Nebenrolle im Team, bat er

darum, sich noch mal anderswo

umzuschauen.

Mal schauen, ob er bei den Bären

auch den Fiesling raus lässt.

In der vergangenen Saison saß

er 112 Minuten auf der Strafbank,

war verschrien als Provokateur,

der kein Wortgefecht

auslässt.

PAE

Foto: imago images/Koller

Lässt sich nichts gefallen:

Neuzugang Maxim Lapierre

Sebastian Vettel kann

seinen Black-out

nicht fassen und

entschuldigt sich bei

Max Verstappen.

Da fliegen die

Funken: Sebastian

Vettel kracht

Max Verstappen

ins Auto.

Ergebnisse

Hamilton feiertsein Rekord-Sixpack

Vettel schießt Verstappen ab!

„Das warnatürlich doof“

So blind sieht man einen Weltmeister selten in ein anderes Auto hinten reinfahren

Silverstone – Sebastian Vettel

(32) erlebte in Silverstone

sein Waterloo. So blind sieht

man einen Weltmeister selten

in ein anderes Auto hinten

reinfahren.

Die 38. Runde: Vettel lag dank

Safety-Car-Phase auf Rang drei,

doch Max Verstappen (21)

überholte ihn. Vettel versuchte

zu kontern, knallte dem Red

Bull aber stumpf ins Heck. Beide

Autos rutschten ins Aus,

konnten aber weiterfahren.

Vettel erhielt einen neuen

Frontflügel, eine Zeitstrafe und

landete am Ende auf Rang 16.

„Das war natürlich doof. Ich

hatte das Gefühl, Max zieht

noch mal nach rechts. Ich hatte

etwas Überschuss und habe es

versucht. Aber dann ging die

Lücke wieder zu und es hat gekracht“,

gestand Vettel. Er sagt

Die 38. Runde: Nach dem Auffahrunfall vonSebastian Vettel

schlittern sein Ferrari und Max Verstappens RedBull ins Aus.

Fotos:F1, imago/LaPresse

selbstkritisch: „Ich hatte eine

Chance auf Platz drei, aber das

habe ich mir kaputt gemacht.“

Aber auch Verstappens Rennen

machte er kaputt, der Holländer

wurde Fünfter. Platz

drei erbte am Ende ausgerechnet

sein frecher Ferrari-Kollege

Charles Leclerc (21). Immerhin

entschuldigte sich Vettel direkt

im Parc Fermé beim Holländer

per Handschlag.

Sky-Experte Ralf Schumacher

(44) kritisierte Vettel: „Da

war Sebastian viel zu spät auf

der Bremse. Er hat’s noch versucht,

aber das war zu spät. Das

war ganz klar sein Fehler und

passt leider ins Bild.“

Auch Red-Bull-Sportchef Dr.

Helmut Marko (76) schüttelte

über seinen früheren Lieblingsfahrer

den Kopf: „Sebastian hat

sich grob verschätzt und ist da

stumpf in den Max reingeknallt.

Das hat uns Platz drei gekostet.

Ich weiß nicht, was in

Sebastians Kopf los ist.“

Schumi II warnte: „Sebastian

muss aufpassen, seinen Nummer-1-Status

nicht zu verlieren.

Das hat er schon fast. Sechs

Zehntel im Qualifying zu verlieren,

ist schon eine Hausnummer.

Da wird sich der Charles

intern freuen. Die Ingenieure

und Mechaniker richten sich

immer noch dem Schnelleren.“

Keine guten Aussichten für

Vettels anstehendes Heimrennen

in Hockenheim (28. Juli),

wo er im Vorjahr Sieg und Titelchancen

im Kiesbett begrub.

Ach ja, Lewis Hamilton (34)

überholte Pole-Setter Valtteri

Bottas (29) dank Safety-Car

und gewann zum sechsten Mal

sein Heimrennen. Der Brite ist

nun alleiniger Rekordhalter vor

Jim Clark (†32) und Alain Prost

(64). Oliver Reuter

GP vonGroßbritannien, in Silverstone,

10. von21WM-Läufen (52

Runden à5,891km=306,198 km):

1. Lewis Hamilton (Großbritannien)

Mercedes 1:21:08,081 Stunden, 2.

Valtteri Bottas (Finnland)Mercedes

0:24,928 Minuten zurück, 3.

Charles Leclerc (Monaco) Ferrari

0:30,117, 4. PierreGasly (Frankreich)

RedBull Honda 0:34,692, 5.

Max Verstappen (Niederlande) Red

Bull Honda 0:39,458, 6. Carlos

Sainz jr. (Spanien) McLaren

0:53,639, 7. Daniel Ricciardo (Australien)

Renault 0:54,401, 8. Kimi

Räikkönen (Finnland)Alfa Romeo

1:05,540, 9. Daniil Kwjat (Russland)Toro

Rosso1:06,720, 10. Nico

Hülkenberg (Emmerich) Renault

1:12,733, 11. Lando Norris (Großbritannien)

McLaren 1:14,281, 12.Alexander

Albon (Thailand)Toro Rosso

1:15,617, 13. Lance Stroll (Kanada)

Racing Point 1:21,086, eine

Runde zurück: 14.George Russell

(Großbritannien) Williams, 15. RobertKubica

(Polen) Williams, 16.

Sebastian Vettel (Heppenheim)

Ferrari, 17.Sergio Perez (Mexiko)

Racing Point

Ausfälle: Kevin Magnussen (Dänemark)

Haas (6. Runde); Romain

Grosjean (Frankreich) Haas (9.

Runde); Antonio Giovinazzi (Italien)

Alfa Romeo (19. Runde)

Pole Position: Bottas 1:25,093

Min.

Schnellste Rennrunde: Hamilton

1:27,369 Min.

Fahrer-WM: 1. Hamilton 223 Pkt.;

2. Bottas 184; 3. Verstappen 136;

4.Vettel 123; 5. Leclerc 120; 6. Gasly

55; 7. Sainz Jr.38; 8. Räikkönen25;

9. Norris 22; 10. Ricciardo

22; 11. Hülkenberg17; 12. Magnussen

14; 13. Perez 13; 14. Kwjat 12; 15.

Albon 7; 16. Stroll 6; 17.Grosjean2;

18. Giovinazzi 1

Konstrukteurs-WM: 1. Mercedes

407 Pkt.; 2. Ferrari 243; 3. RedBull

191; 4. McLaren 60; 5. Renault 39;

6. Alfa Romeo 26; 7. Racing Point

19; 8. Toro Rosso19; 9. Haas 16

Nächstes Rennen: Großer Preis

von Deutschland am 28. 7.


24 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019 *

Südafrikas

DarylimGlück

Brioude –Der Südafrikaner

Daryl Impay gewinnt

die neunte Etappe

der Tour de France im

Spurt vor seinem Ausreißer-Kollegen

Tiesj Benoot

(Belgien). Das Gelbe

Trikot des Gesmtführenden

verteidigte der Franzose

Alaphilippe. Die

heutige 10. Etappe führt

von Saint-Flour nach Albi

über 217,5 Kilometern

und bietet den Sprintern

die Chance auf einen Tagessieg.

Beendet ist die

Tour für den Italiener

Alessandro De Marchi.

Der CCC-Teamkollege

von Simon Geschke (Berlin),

stürzte nach zehn Kilometern,

kam mit einer

tiefen Risswunde im Gesicht

ins Krankenhaus.

DarylImpey(r.)gewinntdie

Etappe vorTiesj Benoot.

KontaKte

Girl desTages :Anne WildX

Foto: AFP

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin AnneWildX und

bei mir im Livechat auf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Jürgen Bogs

Mit Schirm, Charme und

Meistererfahrung

Berlin –Ein plötzlicher Regenguss

überrascht die Fans

beim Test des BFC Dynamo

gegen Luckenwalde (2:2).

Schutz vor der Nässe ist im

Sportforum nicht in Sicht. Also

wird der Regen ertragen.

Nicht so für Dynamos einstigen

Meistermacher Jürgen

Bogs. Der Trainer, der Dynamo

zwischen 1979 und 1988 zu

zehn Titeln führte, schaut immer

mal wieder vorbei und

hatte diesmal in weiser Voraussicht

auch seinen Schirm

im Gepäck.

Sie für ihn

Alle BFC-Fans werden

nass. Außer Meister-

Trainer Jürgen Bogs.

Gut geschützt verfolgt er das

Treiben auf dem Rasen. Nach

zweimaligem Rückstand kommen

die Dynamos durch Daniel

Schaal und Ronny Garbuschewski

jeweils zum Ausgleich.

Nächster Test: Sonnabend

gegen Blau-Weiß 90

14 -6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

VERenA

Mahlsdorf

Lemkestr.

Foto: Skrzipek

PRIVAT

0174 4024874

Kollegin ges.

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

www.carena-girls.de

Berlin Bei nacht

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

18+

Foto: afp

NACHRICHTEN

Joker gewinnt Krimi

Tennis –Der Serbe Novak

Djokovic hat seinen Grand-

Slam-Titel in Wimbledon

erfolgreich verteidigt. In einem

dramatischen Finale

über knapp fünf Stunden,

dem längsten Wimbledon-

Endspiel aller Zeiten,

schlug er den Schweizer

Rekordchampion Roger Federer

mit 7:6 (7:5), 1:6, 7:6

(7:4), 4:6, 13:12 (7:3).

Knapp, knapper,Patrick

Wasserspringen –Patrick

Hausding verfehlt auch im

zweiten Springen der WM

in Südkorea die Medaille

ganz knapp. Nach Platz vier

mit Lars Rüdiger im Synchronspringen

vom 3-m-

Brett wird der Berliner vom

1-m-Brett Fünfter.

Mick gut drauf

Formel 2 –Mick Schumacher

fährt im Sprintrennen

von Silverstone von Startplatz

elf auf Rang sechs und

sicherte sich vier Punkte. Es

siegt Lokalmatador Jack

Aitken, in der Gesamtwertung

führt weiter der Niederländer

Nyck de Vries.

VfBist offline

Fußball –Bundesliga-Absteiger

VfB Stuttgart musste

gestern seine Mitgliederversammlung

abbrechen,

weil das WLan nicht funktionierte.

Die Mitglieder

sollten eigentlich damit abstimmen.

Unter anderem

über die Abwahl des umstrittenen

Präsidenten

Wolfgang Dietrich. Die

Versammlung soll im September

wiederholt werden.

Gibt’s heute die EM?

Basketball –Heute wird in

München die EM 2021 vergeben.

Deutschland ist einer

von sieben Bewerbern.

James zu Atletico

Fußball –James Rodriguez

(28) bat Bayern, die

Kaufoption nach zwei Jahre

Leihe von Real Madrid

nicht zu ziehen, und steht

nun für 42 Millionen Euro

Ablöse vorm Wechsel zu

Atletico Madrid.

HAPPY BIRTHDAY

Sebastian Andersson

(1.FCUnion)

zum 28.

Marco Liefke (Volleyball

225 A, SCC-Legende) zum 45.

Dieter Herzog (Ex-Leverkusen, 5

A, WM 1974) zum 73.

Mario Kempes (43 Afür Argentinien,

WM 1978) zum 65.


BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

zentralafrikanischer

Staat

vorderasiat.

Bergvolk

US-

Schauspielerin

(Zsa-Zsa)

schwed.

Astronom

†1744

Vorname

Flauberts

10

Kraterseen

Kennwort

Leid,

Kummer

Waldbodengewächs

Schlechtwetterzonen

Storch

in der

Fabel

Kurzform

v.

Bernardina

Wattebausch

Vorname

von

Filmstar

Murphy

Abrichten

von

Tieren

kleines

Schienenfahrzeug

Urheber

eines

Schriftwerks

geflügeltes

Pferd

japan.

Brettspiel

Abk.:

Air

France

Zeitungsbezugsart

(Kw.)

wilde

Ackerpflanze

israel.

Parlament

ugs.:

Gewohnheit

blindwütiges

Töten

berlin.:

pochen

südam.

Kuckuck

Furcht

Einwilligung

großes

Fahrzeug

bestimmter

Artikel

Stoffkante

Verhalten

französisch:

Freund

Mitentdecker

des

Insulins

8

Fremdwortteil:

gleich

Vergnügen

(engl.)

türkische

Industriestadt

Geistesschaffen

männlicher

franz.

Artikel

ein

Mainzelmännchen

Laubbaum

(Mz.)

3

stehende

Gewässer

südafrik.

Königreich

Ruhepause

chem. Z.:

Plutonium

kurz für:

zu dem

abwärts,

hinunter

verrückt

süddt.

Trachtenjacke

Spaltwerkzeug

Pflanzenhalme

US-

Bundesstaat

italienische

Hafenstadt

Sänger

v."Ton,

Steine,

Scherben"

Antitranspirant

(Mz.)

Stadt in

Geldern

(Niederlande)

nordamerik.

Indianer

ritterl.

Kampfspiel

Kaufmannsverband

im MA.

LÖSUNGSWORT:

6

nicht

weit

entfernt

kurz für:

in dem

Fußballwette

(Kw.)

Titelfigur

bei

Gluck

Hauptstadt

Süd-

Koreas

griech.

Vorsilbe:

bei, daneben

weibliches

Zauberwesen

Abk.:

Niederlassung

lehnfreies

Eigentum

im MA.

Filmlichtempfindlichkeit

französisch:

Erde

Hochgebirge

betreffend

dänisch:

See

griechischer

Käse

Streichinstrument

5

Gebirge

in

Algerien

Disziplin

Nagetier

jüd.

Gebetsbuch

Ziel

beim

Basketball

ägypt.

Autor

(Nagib)

Fremdwortteil:

groß

genues.

Seeheld

(16. Jh.)

Landwirt

Zugtier-

Halsbügel

©Fotolia 33222871 Grischa Georgiew

Vorname

des

Autors

Zweig

LESERREISEN

Tonwarenhersteller

zweipolig

2

7

arab.

Zupfinstrument

Kfz.-Z.:

Celle

Initialen

Lilienthals

Schalter

am Computer

Schienenfahrzeug

Göttergabe

brit.

Schauspieler

(Oliver)

Papstname

Dorfwiese

Gründer

d. ehem.

Sowjetunion

dt.

Physiker

†(Max

von ...)

Informationen

Wildpark

dt.

Tierparkgründer


Stadt

in Tirol

unter

030–23276633

Reisen Sie bequem

mit dem Bus. Jetzt

entdecken!

www.berliner-kurier.de/leserreisen

begeisterte

Anhänger

Frauenkurzname

latein.:

Göttin

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

9

chin.

Politiker

(Peng)

schwed.

Ort in

Värmland

Selbstverliebter

Rapport

engl.

Männerkurzname

Tragebehälter

Bergstock

der

Albula-

Alpen

span.:

ihr,

eure

Schubfach

Harnsäuresalz

verbinden

4

japan.

Präfekturhauptstadt

Bildungsveranstaltung

chem.

Zeichen

für

Arsen

BK-ta-sr-22x29-1997

Geistesblitz

leichtsinniger

Fahrer

dauernd

Stadt

in der

Vulkaneifel

tatsächlich

12

spanisch:

Jahr

Gebäude

Lebensgemeinschaft

nach

Art von

(franz.)

Initialen

von Regisseur

Wilder

A A

A B H A NKA GA

U UI

K LLI M L

ILO J I

G U S

A G RUFT O

R

P U E H L

S A SAK U M A

TI E T

D C R E

N OSMA Z ACHE R

L A T N

S E

L M P

AE I S

G R E C H T

N IED V E AUSBALL U

G I R

T E D Y

E R E

K A N

G EIN S T A T

T

A C H

M ERO ABS LET

AL R

R

int.

Kfz-Z.

Kolumbien

Klostervorsteher

(Mz.)

Auflösung von gestern

A

I

O

VORTRAGENDER

S

T

R

U

M

PF

N

B

F

ER

M

IU

M

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

1

englisch:

Gebiet

vergleichbar

11

O D I S

R ASE I N ES R K I TRAFE

O S E AMINE

P O E M

M A LAT A W

E G IA DN ER T

T A S

A U

I NKEN

Z A

C N

R

EISE

K S

PIKES

R

V M S V M

E ACHETE CHON R E L O

R A R N M

R H LA D ENTAN U

AT D

U

P U E TTE

B R U F

B O E E

W A L R A T

M LE UL F T U K W

M O P I A T

Stadt in

Litauen

chem.

Zeichen

für

Krypton

C

U

T

HEMEN E N

DAM EY

R U

ITA O LKEN

A RGIE

G

U NUS

E

A E NTGELT

B J

T E

U E L

N AIE

M

N ULIS

L

N R OH

T C


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ZDF-Morgenmagazin. Moderation:

Charlotte Potts, Dunja Hayali, Jochen

Breyer 9.05 Live nach Neun. Moderation:

Alina Stiegler, Tim Schreder

9.55 Sturm der Liebe 10.45 Meister des

Alltags. Moderation: Florian Weber

11.15 Gefragt – Gejagt 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet

5.00 ZDF.reportage 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.05 Volle Kanne –Service

täglich. Tabuthema Intimpflege /Superfood

aus Deutschland– Quinoa-

Anbau im Münsterland / Zucchini-

Suppe 10.30 Notruf Hafenkante 11.15

SOKOStuttgart 12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.35 Explosiv –Weekend. Moderation:

Sandra Kuhn 6.00 Guten Morgen

Deutschland. Moderation: Jennifer

Knäble 8.30 Gute Zeiten, schlechte

Zeiten 9.00 Unter uns 9.30 Alles was

zählt 10.00 Der Blaulicht-Report 11.00

Der Blaulicht-Report 12.00 Punkt 12.

Moderation: KatjaBurkard

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Alina Merkau 10.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! Mit Alexander Hold, Stephan

Lucas, Alexander Stephens, Isabella

Schulien 11.00 Im Namen der Gerechtigkeit

– Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz

5.04 Mike &Molly 5.20 New Girl 6.00

Eine schrecklich nette Familie 7.00

Eine schrecklich nette Familie7.55Last

Man Standing 8.45 The Middle 9.35

Fresh off the Boat 10.30 Mike &Molly

10.50 How IMet Your Mother 11.20 How

IMet Your Mother 11.45 2Broke Girls

12.10 2Broke Girls 12.35 Mom

13.00 ARD-Mittagsmagazin

Mit Tagesschau

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.05 Radsport: Tour de France

10. Etappe: Saint-Flour –Albi

(218 km). Moderation: Michael

Antwerpes, Kommentar: Florian

Naß

18.00 Gefragt –Gejagt

Show.Moderation: Alexander

Bommes

18.50 BJGroßstadtrevier

Harrys Jubiläum. Krimiserie

20.00 Tagesschau

13.00 ARD-Mittagsmagazin

Mit Tagesschau

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Die letzte Sendung. Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOMünchen

Der Ring. Krimiserie

19.00 heute

19.25 WISO

Magazin. WISO-Tipp: Inkasso-

Aufforderung –Was tun?

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten,schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.30 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning,Jana

Ina Zarrella, Sophia Thomalla

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.00 B Twoand aHalf Men

13.30 B Twoand aHalf Men

13.50 B Twoand aHalf Men

14.15 B The Middle

14.45 B The Middle

15.10 B The Big Bang Theory

31 Liebhaber,aufgerundet /Der

sicherste Ortder Welt

16.05 B The Big Bang Theory

Paradoxe Psychologie /Und

jetzt mit Zunge. Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Barts neuer bester Freund /

Der Musk,der vom Himmel fiel

19.05 Galileo

20.15 DOKUMENTATION

20.15 KRIMIREIHE

20.15 DOKU-SOAP

20.15 KOMÖDIE

20.15 COMEDYSERIE

Krankenhäuser schließen ...

Leben retten? Kliniken schließen,

wenn sie sich wirtschaftlich nicht

mehr lohnen. Eine überregionale Planung

dahinter gibt es nicht.

Solo für Weiss

Nora Weiss(Anna Maria Mühe) und

Jan Geissler sind auf der Suche nach

dem verschwunden Ehemann einer

Kommunalpolitikerin.

Bauer sucht Frau International

Für den schüchternen Biobauern

Freddy (26) aus Kanada ist die Stunde

der Wahrheit gekommen: Wie wird

er sich entscheiden?

Kokowääh 2

Nachdem Katharinaausgezogen ist,

musssich Henry(TilSchweiger)um

den Liebeskummer seiner Tochter

(Emma Schweiger)kümmern.

The Big Bang Theory

Wie zu erwarten, verläuft Rajs

(Kunal Nayyar, l.) Date mit Janine

(Regina King, r.)nicht so gut,wie der

scheue Nerd erwartet hat.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Krankenhäuser schließen –

Leben retten?

Dokumentation

21.00 Hart aber fair

Dürre Felder,brennendeWälder

–ist das noch Wetter oder

schon unsere Zukunft? Zu

Gast: Julia Klöckner,Joachim

Rukwied, Franz Prinz zu Salm-

Salm, Sven Plöger,FranzAlt

22.15 Tagesthemen

22.45 Traumschiffe als

Luftverschmutzer?

Dokumentation

23.30 Deutschland im Kalten Krieg

(1/3) Angst beherrschtdie Welt

0.15 Nachtmagazin

0.35 HBJITatort

Familien. TV-Kriminalfilm,

D2018. Mit Klaus J. Behrendt,

Dietmar Bär,ChristophBertram.

Regie: Christine Hartmann

2.10 Hart aber fair

Diskussion

3.25 DeutschlandimKalten Krieg

(1/3) Angst beherrschtdie Welt

4.10 ttt –titel, thesen,

temperamente Magazin

4.45 Traumschiffe als

Luftverschmutzer?

20.15 HBJIESolo für

Weiss Es ist nicht vorbei. TV-

Kriminalfilm, D2018. Mit Anna

Maria Mühe, Jan Krauter,Peter

Jordan. Regie: Judith Kennel

21.45 heute-journal

Wetter

22.15 BJICESchatz,

nimm du sie! Komödie,D2016.

Mit Carolin Kebekus, Maxim

Mehmet,Arina Prokofyeva.

Regie: Sven Unterwaldt

23.40 heute+

23.55 BJIESmile

Abenteuerfilm, D2018. Mit

MercedesMüller,Hanna

Hilsdorf, Mehmet Sözer.Regie:

Steffen Köhn

1.10 Bares für Rares

Die Trödel-Show mit Horst

Lichter

2.05 Bares für Rares

Die Trödel-Show

3.00 Bares für Rares

Die Trödel-Show

3.50 Bares für Rares

Die Trödel-Show

4.45 Leute heute

Magazin

4.55 hallo deutschland

SKY-TIPPS

Sky Action: 18.35 ^ Bushwick.Actionfilm,

USA 2017 Sky Cinema: 20.15 ^

Book Club –Das Beste kommt noch.

Romantikkomödie, USA2018 Sky Cinema+24:

20.15 ^ Halloween. Horrorfilm,

USA 2018 Sky Cinema+24: 22.05 ^

Hurricane Heist. Actionfilm, USA 2018

Sky Cinema+1: 23.00 ^ Die Frau, die

vorausgeht. Biografie, USA 2017 Sky

Cinema+1: 0.45 ^ Crazy Rich. Romantikkomödie,

USA2018

NDR

12.00 Elefant,Tiger &Co. 12.25 In aller

Freundschaft 13.10 In aller Freunddapest,dawill

ich hin! 14.50 Danzig, da

will ich hin! 15.20 Paris –Stadt der

Liebe und des Lichts 16.05 Traumstädte

17.30 Amsterdam –Alte Stadt ganz

jung. Dokumentarfilm, D2016 19.00

heute 19.20 Kulturzeit kompakt 19.30

Mein Lissabon 20.00 Tagesschau

20.15 Blick auf die Ozeane. Schwanke

trifft Meeresforscher 21.00 Jäger des

verlorenen Wissens 21.45 Die Zugspitze

–Klimaforschung auf Deutschlands

höchstem Berg 22.00 ZIB 2 22.25 Betrug.

Dokumentarfilm, D2017 23.50 Ich

lebe positiv 0.20 10vor10 0.50 Science

Busters –Wer nichts weiß, mussalles

glauben. Wissen &Durst 1.20 Sendung

ohne Namen

20.15 Bauer suchtFrau

International

Doku-Soap

22.15 Extra–Das RTL Magazin

23.25 Spiegel TV

Magazin. Der Randbezirkder

Gesellschaft.InSaarbrücken

ist jedes dritte Kindvon Armut

betroffen. Im Stadtteil Folsterhöhe

steigt vor allem die Zahl

der Arbeitslosen und Drogensüchtigen

stark an. Ein

Schwerpunkt über den Ort, der

im Volksmund nur noch „Saarbrooklyn“

heißt.

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Die Alltagskämpfer –Über-

Leben in Deutschland Raus aus

dem Finanzchaos–Einsatz für

den Schuldnerberater

1.15 Ohne Filter –Sosieht mein

Leben aus! Norden –Ärmel

hoch, die Ostfriesen kommen

1.45 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

2.35 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

3.25 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

4.15 Der Blaulicht-Report

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEKokowääh 2

Komödie,D2013. Mit Til

Schweiger,Matthias Schweighöfer,Gedeon

Burkhard. Regie:

Til Schweiger,Torsten Künstler

22.45 BCEMännerherzen ...

und die ganz, ganz große Liebe

Komödie,D2011. Mit Til

Schweiger,ChristianUlmen,

Justus von Dohnányi. Regie:

Simon Verhoeven. Herzensangelegenheiten

sind verzwickt.

Daswissen Jerome, Niklas,

Philip und Günther nur allzu

gut.Und dann ist da noch der

exaltierte SchlagerstarBruce

Berger,der ihnen das Leben

schwermacht.

0.55 BCEKokowääh 2

Komödie,D2013. Mit Til

Schweiger,Matthias Schweighöfer,Gedeon

Burkhard. Regie:

Til Schweiger,Torsten Künstler

2.50 BCECriminal Minds:

Team Red Jane Doe. Krimiserie

3.30 BCECriminal Minds:

Team Red

Die dunkle Seite. Krimiserie

4.10 BCECriminal Minds

Der Boxer.Krimiserie

SRTL

14.10 Inspector Gadget 14.35 AL-

VINNN!!! und die Chipmunks 14.55 Dragons

15.20 Bugs Bunny und Looney

Tunes 15.50 Spirit: wild und frei 16.15

Zak Storm 16.45 King Julien 17.15

What's New Scooby-Doo? 17.40 Inspector

Gadget 18.10 ALVINNN!!! und die

Chipmunks 18.40 Woozle Goozle 19.10

Bugs Bunny und Looney Tunes 19.40

Angelo! 20.15 On the Case – Unter

Mordverdacht 0.15 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Münster,dawill ich hin!

13.50 Madrid, da will ich hin! 14.20 Buschaft

–Die Krankenschwestern 14.00

aktuell 14.15 die nordstory 15.15 Myanmar

–Leben am großen Strom 16.00

aktuell 16.20 Quizduell 17.10 Seehund,

Puma & Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Die Nordreportage 18.45 DAS!

19.30 Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Gottschalk, Carrell und

Co. –Showmaster von Beruf. Dokumentarfilm,

D2015 21.45 aktuell 22.00

Werweiß denn sowas? 22.45 Reinhold

Beckmann trifft... 23.30 ^ Mother's

Day–Liebe ist kein Kinderspiel. Komödie,

USA2016 1.20 Die Erbschaft

WDR

10.15 Aktuelle Stunde 10.35 Lokalzeit-

Geschichten 11.05 Leopard, Seebär &

20.15 B The Big Bang Theory

Keiner ist so kaputt wie ich.

Comedyserie

20.45 BCThe Big Bang Theory

Prinzessinnen der Wissenschaft.Comedyserie

21.15 B Mom

Eine einfache Umarmung.

Comedyserie

21.45 BCThe Big Bang Theory

Ordnung in der Abstellkammer

/Kein Job fürs Leben

22.40 BCThe Big Bang Theory

Abschluss-Probleme

23.10 B The Orville

Erstkontakt.Sci-Fi-Serie

0.05 B The Big Bang Theory

Keiner ist so kaputt wie ich /

Prinzessinnen der Wissenschaft.Comedyserie

0.55 BCThe Big Bang Theory

Comedyserie

2.15 B Mom

Comedyserie

2.40 B Superior Donuts

Zulassungsfehler.Comedyserie

3.05 BEWilfred

Comedyserie

3.40 BCENewGirl

Comedyserie

Co. 11.55 Nashorn, Zebra &Co. 12.45

aktuell 13.05 Wilder Wilder Westen

13.50 Zoo-Babies 14.15 In aller Freundschaft

15.45 Heimathäppchen 16.00

aktuell 16.15 Hier und heute 18.00 aktuell

/Lokalzeit 18.15 Hogräfer &Binkenstein

18.45 Aktuelle Stunde 19.30

Lokalzeit 20.00 Tagesschau 20.15

Land und lecker 21.00 Garten und lecker

23.40 Jürgen Beckers 0.40 Jürgen

B. Hausmann

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Philadelphia.

Drama, USA1993 15.50 ^ Eine

unerhörte Frau. Biografie, D2016 17.50

Wildes Holland 18.35 Wildes Holland

19.20 Arte Journal 19.40 Griechen-


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.15 Achtung Kontrolle! 5.50 Without a

Trace 6.40 The Mentalist 7.35 Blue

Bloods –Crime Scene New York 8.30

Blue Bloods –Crime Scene New York

9.25 Navy CIS: L.A. Der Frontalangriff

10.20 Navy CIS. Lang lebe die Königin

11.10 Without aTrace. Leichen im Keller

12.10 Numb3rs. Zeugenschutz

13.05 B Castle

Der ermordete Fernsehstar.

Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Nachts im Museum. Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Wüstenfeuer.Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Grüne Zone. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Taverna Santorini”, Tutzing

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum Leben retten

im Akkord –RTW Nürnberg

6.05 Schau in meine Welt! 6.30 rbb

Praxis 7.30 Gartenzeit 8.00 Aktuell

8.30 Abendschau /Brandenburgaktuell

9.00 In aller Freundschaft 9.45 In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

10.30 Rote Rosen 11.20 Sturm der Liebe

12.10 Tierärztin Dr.Mertens. Ein neuer

Anfang. Tierarztserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 Lecker aufs Land –ein

kulinarischer Ausflug

14.45 Einfach genial

15.15 Hessen vonoben

16.00 rbb24

16.15 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Mike

Krüger,Torsten Sträter

17.05 Panda, Gorilla &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.45 Ein Sommer auf Hiddensee 7.10

Rote Rosen 8.00 Sturm der Liebe 8.50

In aller Freundschaft – Die jungen

Ärzte9.40Werweiß denn sowas?10.30

Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR um elf

11.45 In aller Freundschaft 12.30 Das

Geheimnis des zweiköpfigen Drachen.

Märchenfilm, CZ/SK 2018

14.00 MDR um zwei

14.50 BJDornröschen

Märchenfilm, DDR 1971

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier &

Leichter leben

17.45 aktuell

18.10 Brisant Classix

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Biwak in Armenien (1)

Doku-Soap

5.15 Krass Schule –Die jungen Lehrer

– Wie alles begann 6.00 Köln

50667 7.00 Berlin –Tag &Nacht 8.00

Frauentausch 10.00 Frauentausch.

Heute tauschen Marcella (32) und Monika

(43) die Familien 12.00 Zuhause

im Glück –Unser Einzug in ein neues

Leben

14.00 Die Reimanns –Ein

außergewöhnliches Leben

Doku-Soap

15.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap.

Krawall Katie

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer –Wie alles begann

Doku-Soap. Tripper-Alarm!

18.05 Köln 50667

Doku-Soap. Geständnisse

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Endlich

(un)abhängig

6.55 CSI: Den Täternauf der Spur 7.50

CSI: Den Tätern auf der Spur 8.50 Verklag

mich doch! 9.50 Verklag mich

doch! 10.55 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehst du denn? 12.00 Shopping

Queen. Motto inUlm: Es bleibt in der

Farbfamilie! Finde die perfekte Kombination

ToninTon!Tag 5: Gabriele

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Julija vs. Miriam

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15 ACTIONKOMÖDIE

Beverly Hills Cop

Um den Todseines Partners aufzuklären,

ermittelt der Detroiter Cop

Axel Foley (Eddie Murphy) auf eigene

Faust in Los Angeles.

20.15 KRIMIREIHE

Pfarrer Braun

Sie auch hier? Kommissar Geiger

(Peter Heinrich Brix,l.) trifft seinen

„Kollegen” Pfarrer Braun (Ottfried

Fischer)auf Usedom.

20.15 UNTERHALTUNGSSERIE

Zur See

Gefährlicher Leichtsinn auf hoher

See: Zwei neue Folgen des DDR-

Straßenfegers mit JörgKnochée (l.)

und Günter Naumann (r.).

20.15 KRIMISERIE

F4LKENB3RG –MordimInternat?

Ben Wieland (Jonathan Weiske)

kann nicht glauben, dass sein

Freund Jonas sich umgebracht hat.

Auftaktder neuen Serie.

20.15 DOKU-SOAP

Hot oderSchrott –Die Allestester

Immer wieder lustig: wenn altkluge

Kinder Produkte testen, die damals

hochmodern und heute einfach nur

von gestern sind.

20.15 BEBeverly Hills Cop –

Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Actionkomödie, USA1984. Mit

Eddie Murphy,Judge Reinhold,

John Ashton. Regie: Martin

Brest

22.30 BCEMatrix Revolutions

Sci-Fi-Film, USA2003.

Mit Keanu Reeves, Carrie-Anne

Moss,Laurence Fishburne.

Regie: The Wachowski Brothers.

Zion, die letzte Bastion

der Menschen, droht zu fallen.

Während Zivilisten und Soldaten

sich für den entscheidenden

Kampf gegen die Maschinen

rüsten, versucht Neo, das

Innere der Matrix zu erreichen.

0.50 BEBeverly Hills Cop –

Ich lös' den Fall auf jeden Fall

Actionkomödie, USA1984. Mit

Eddie Murphy,Judge Reinhold,

John Ashton

2.40 BCEThe Matrix

Revolutions

Sci-Fi-Film, USA2003.

Mit Keanu Reeves, Carrie-Anne

Moss,Laurence Fishburne

4.35 B Numb3rs

Zeugenschutz. Krimiserie

20.15 HBIPfarrer Braun

Schwein gehabt! TV-Kriminalfilm,

D2010. Mit Ottfried

Fischer,Hansi Jochmann,

Antonio Wannek.Regie: Wolfgang

F. Henschel

21.45 rbb24

22.00 HBITatort

Wolf im Schafspelz. TV-Kriminalfilm,

D2002. Mit Miroslav

Nemec, Udo Wachtveitl, Michael

Fitz. Regie: Filippos Tsitos

23.25 HBIPolizeiruf 110

Bedenkzeit.TV-Kriminalfilm,

DDR 1986. Mit Peter Borgelt,

Lutz Riemann, Wolf-Dieter

Lingk.Regie: Hans-Werner

Honert

0.40 B Alles Klara

Gold und Silber.Krimiserie

1.30 Die Spur der Täter

Der Hammerschänkenmord

1.55 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.25 Aktuell

2.55 zibb

3.50 Gartenzeit

4.20 rbb Kultur –Das Magazin

4.50 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 J Zur See

Der Ladungsbrand.

Unterhaltungsserie

21.15 J Zur See

Die Kollision.

Unterhaltungsserie

22.25 aktuell

22.45 Zur See –Als der Osten das

Traumschifferfand

0.15 BJIEMörderhus –

Der Usedom-Krimi

TV-Kriminalfilm, D2014. Mit

Katrin Sass,Lisa Maria Potthoff,PeterSchneider.Regie:

Andreas Herzog

1.45 BJIERückkehr ans

Meer Drama, F2009. Mit

Isabelle Carré, Louis-Ronan

Choisy,Melvil Poupaud.Regie:

François Ozon

3.10 BJIEAm Ende der

Wald Actionfilm, D2015. Mit

Henrike von Kuick,Tom Keune,

Anna Schinz. Regie: Felix

Ahrens

3.40 MDR Kultur–Filmmagazin

3.55 Biwak in Armenien (1)

4.20 Flusslandschaften

DasMuldental

4.35 SachsenSpiegel

20.15 BEF4LKENB3RG –

Mord im Internat? (1)

Verliere nie ein Wort.Zu

niemandem. Krimiserie

21.15 BEF4LKENB3RG –

Mord im Internat?

Der Club siehtalles. Krimiserie

22.20 Naked Attraction –Dating

hautnah (5)

Doku-Soap. Brittaund Logan

23.10 exklusiv–Die Reportage

Grenzenlos geil! –Deutschlands

Sexsüchtige packen aus

0.10 exklusiv –Die Reportage

Unternehmen Erotik –Wenn

die ganze Familie swingt

1.10 exklusiv –Die Reportage

Mama zieht sich aus! –Pornostars

privat

1.55 exklusiv –Die Reportage

Sextoys! –Vibrationsalarm in

Deutschlands Betten

2.35 exklusiv –Die Reportage

Schrauben, schwitzen, saufen!

–Deutschlands Autobahnraststätten

3.20 exklusiv –Die Reportage

Arnies Erben –Pumpen in

Deutschlands kultigster Muckibude

20.15 Hotoder Schrott –

Die Allestester

Doku-Soap. „Squap Fangspiel”/„BettyCrocker

Cake

Maker”/„Nähblitz Nähpulver”/'Cardiff

Cruiser Skates”

22.15 Endlich kapiert?! (1)

Show

23.20 Hot oder Schrott –

Die Allestester

Doku-Soap. Big Big Body

Wipes /Pizza Box/3DStift /

„Back Tone” Haltungstrainer/

„Boiley”Eierkocher

0.20 vox nachrichten

0.40 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Ein falsches Wort

1.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Giftige Beziehungen

2.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Maskierte Verbrechen

3.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Zwischen Himmel und Erde

3.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Familienbande

20.00

land –Von InselzuInsel 20.15 ^ Entre

nous –Träume von Zärtlichkeit.Melodram,

F1983 22.00 ^ Wenn Katelbach

kommt... Thriller,GB1966 23.50 Zétwal

0.45 Arte Journal 1.05 Riccardo Chailly

–Sinfonie der Tausend

KIKA

8.05 Mama Fuchs und Papa Dachs

8.30 Die Biene Maja 9.00 Heidi 9.45

Nils Holgersson 9.55 ^ Familienchaos

–All Inclusive. Familienfilm, S2012

11.25 Find me in Paris 13.00 H2O –

Plötzlich Meerjungfrau 14.10 Schloss

Einstein 15.00 Mako –Einfach Meerjungfrau

15.45 Stoked 16.10 H2O –

Abenteuer Meerjungfrau 17.00 Horseland

17.40 Die Abenteuer des jungen

Marco Polo 18.05 Bobby &Bill 18.20

Feuerwehrmann Sam 18.40 Jim Hensons:

Doozers 18.50 Sandmännchen

19.00 Das Dschungelbuch 19.25 pur+

19.50 logo! 20.00 KiKA Live 20.10 Club

der magischen Dinge

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Freizeit &Fitness

15.40 Telebörse 16.15 Telebörse

16.30 News Spezial 17.15 Telebörse

17.30 News Spezial 18.20 Telebörse

18.35 Ratgeber –Hightech 19.10 Das

Geschäft mit Licht 20.15 Wissen 21.05

Enthüllt: Geheimnisse der Meere 22.10

Das Universum 23.15 Telebörse 23.30

Auslandsreport 0.10 Sellafield – Die

Atomstadt 1.05 Überleben!

SPORT1

14.30 Yukon Gold 15.30 Alone 16.30

Cajun Pawn Stars –Pfandhaus Louisiana

17.30 Container Wars 18.00 Flip

Wars –Buying Blind 19.00 Hans Sarpei

–Das Tsteht für Coach 19.55 Fußball:

RegionalligaBayern 20.15 Fußball:

Regionalliga Bayern 1. Spieltag: 1. FC

Schweinfurt 05–TSV Aubstadt 22.15

Hans Sarpei –Das Tsteht für Coach

23.15 Die PS-Profis –Mehr Power aus

dem Pott 0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonSonnabend

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,64 1. Abendschau (RBB) .........

0,25

2. Allmen u. d. Geheim. (ARD) .. 4,15 2. Tagesschau (ARD) ..........

0,21

3. heute (ZDF) .................

3,84 3. heute (ZDF) .................

0,21

4. Carmen Nebel (ZDF) ........

3,26 4. Tagesschau (RBB) ..........

0,18

5. Mord auf Shetland (ARD) ...

2,83 5. Allmen u. d. Geheim. (ARD) .. 0,15

6. heute Journal (ZDF) ........

2,60 6. Soko Kitzbühel (ZDF) .......

0,13

7. Da kommst Du nie... (ZDF) .. 2,39 7. heute Xpress(ZDF) .........

0,13

8. Soko Kitzbühel (ZDF) .......

2,36 8. Länderspiegel (ZDF) ........

0,12

9. Bares für Rares (ZDF) ......

1,94 9. Bares für Rares (ZDF) ......

0,10

10. Formel 1(RTL) ..............

1,93 10. Da kommst Du nie... (ZDF) .. 0,10

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Verabredungen laufen ganz nach

Wunsch. Ihr Charmeund IhreLebensfreude

locken so manchen aus

der Reserve.

Stier -21.4. -20.5.

Einem kleinen Abenteuer sind Sie

nicht abgeneigt. Lassen Sie bitte

nicht alle Vorsicht außer Acht –es

gibtkeinZurück!

Zwillinge-21.5. -21.6.

Ihr starker Wille und IhrepositiveEinstellung

öffnen Ihnen neue Tore und

geben vielen Menschen Kraft und

Vertrauen.

Krebs -22.6. -22.7.

Mit heftiger Kritik erreichen Sie am

Arbeitsplatz nichts. Missstände

lassensich nur durch einen gezielten

Einsatz ändern.

Löwe -23.7. -23.8.

Scheuklappen sind weder chic noch

nützlich. Legen Sie sie ab oder lassen

Sie sie wirkungsvoll und zärtlich wegstreicheln!

Jungfrau -24.8. -23.9.

Freuen Sie sich über das, was Sie

haben, und gönnen Sie sich auf Ihrem

anstrengendenLebenswegmal

wiedereine Verschnaufpause.

Waage-24.9. -23.10.

Ihr Umfeld reagiert mehr auf das, was

Sie machen, als das, was Sie wirklich

sind. GibtIhnen das nicht zu denken?

Ändern Sie sich!

Skorpion -24.10. -22.11.

Werwagt, kann auch mehr gewinnen

als andere. Aber verausgaben Sie

sich nicht zu sehr.Manchmal ist

Zurückhaltung angesagt!

Schütze -23.11. -21.12.

Im Beruf wissen Sie eine Sache

glänzend zu vertreten. Aus einer kleinen

Krise werden Sie nun gestärkt

herausgehen. Aufwind!

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie haben ein sehr weichesHerz

und müssen sich jetzt davor hüten,

ausgenutzt zu werden. Eine größere

Portion Distanz!

Wassermann-21.1. -20.2.

Gehen Sie im Moment auch im Beruf

lieber keine finanziellen Risiken ein,

sonst haben Sie nachher ein zähes

Problem am Hals.

Fische -21.2. -20.3.

Es kann sein, dass Sie physisch und

psychisch etwas durchhängen. PrivateZerstreuung

wirdIhnen schnell

heraushelfen!

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

GmbH &Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburg

täglich 214.000 Leser.

I II III IV

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

3

5

7

9

2

4

1

9

2

8

7

3

3

1

9

6

4

LEICHT

8

5

4

3

6

9

2

6

9

5

4

7

8

5

4

3

6

1

2

1

8

2

4

3

8

7

5

6

SCHWER

4

3

8

5

7

9

8

9

6

9

2

4

9

4

3

8

1

6

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

7

2

6

4

1

9

8

3

8

1

3

9

5

7

2

4

6

6

4

9

8

3

2

7

1

5

9

6

4

3

7

5

1

2

8

3

5

1

2

8

4

6

7

9

2

8

7

1

6

9

3

5

4

1

2

6

5

9

8

4

3

7

7

9

5

4

1

3

8

6

2

4

3

8

7

2

6

5

9

1

3

8

1

7

5

9

2

6

4

9

6

7

4

2

8

5

1

3

4

5

2

6

3

1

9

7

8

5

7

3

8

4

2

1

9

6

6

4

8

1

9

5

7

3

2

1

2

9

3

6

7

8

4

5

7

3

5

9

8

4

6

2

1

8

9

4

2

1

6

3

5

7

2

1

6

5

7

3

4

8

9


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019

NACHRICHTEN

NewYork zappenduster

Foto: AFP

New York –Ein mehrstündiger

Stromausfall legte

Samstagabend die US-Metropole

New York lahm.

Über 70 000 Menschen in

Midtown Manhattan und

der Upper West Side waren

davon betroffen.

Shows und Konzerte

fielen aus, Künstler performten

teils spontan

auf dem Gehweg.

Pyramiden geöffnet

Kairo –Ägypten hat zwei

antike Pyramiden südlich

von Kairo wieder zugänglich

gemacht. Die Knickpyramide

von König Sneferu und eine

weitere nahegelegene Pyramide

würdendas erste Mal

seit1965 für Besuchergeöffnet,

sagte Altertümerminister

Chaled al-Anani.

Rätsel um Knochenfund

Rom –Auf der Suche nach

der vor 36 Jahren verschwundenen

Tochter eines

Vatikan-Angestellten

wurden unter dem Fußboden

des deutschen Priesterkollegs

im Vatikan zwei

Beinhäuser entdeckt. Die

Knochen darin stammen

aber höchstwahrscheinlich

nicht von der gesuchten

Emanuela Orlandi, sondern

von zwei Prinzessinnen.

KENO-ZAHLEN

2, 5, 10, 14, 16, 20, 22, 28, 32, 34,

43, 47,50, 52, 55, 58, 61, 63, 66,

68;

plus-5-Gewinnzahl:

12541 (ohne Gewähr)

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 3, 10, 26, 29, 30, 42;

Superzahl: 3;

Spiel77: 8697152;

Super6: 201702;

Glücksspirale: Endziffer 5:

10 Euro; 93: 25 Euro; 966:

100 Euro; 4425: 1000 Euro;

09921: 10000 Euro; 424790 und

664339: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 2387524

Gewinnzahlen der Aktion-

Mensch-Lotterie: Wöchentliche

Ziehung für das Glücks-Los

vom 2. Juli 2018:

Sofortgewinn: 7092210;

Kombigewinn: 8053312;

Dauergewinn: 9157408;

Zusatzspiel: 62358; (ohne Gewähr)

Sandburgen bauen, Möwen füttern

Wasist am Strand erlaubt?

Werdiese Regeln beachtet,kann Ferien an Nord- und Ostsee unbeschwertgenießen

Binz – Sommer, Sonne,

Strand: In der Ferienzeit

lockt der Urlaub an Nordund

Ostsee. Doch damit der

Strandtag entspanntwird, ist

einiges zu beachten. Was darf

ich undwas nicht? Denn Burgenbauen,

Möwen füttern

und Dünenspaziergänge sind

nicht immer gern gesehen…

Sandburgen bauen: Größere

Burgenzubauenist auf Sylt aus

Küstenschutz- und Sicherheitsaspekten

verboten. In Binz und

Göhren auf Rügen gibt’s sogar

Maximalmaße: Strandburgen

dürfennicht höher als 0,30 Meter

und im obersten Durchmesser

nicht größer als 3,50 Meter

sein. Auf Borkum ist das Burgenbauen

generell erlaubt. Bevor

man zur Schaufelgreift, also

besser erst informieren.

Dünenspaziergänge: Dünenspaziergänge

sind nur auf den

vorgegebenen Wegen ok. Auf

vielen Inseln gibt es (Bohlen-)Wege

durch die Dünen.

Abkürzen über Sand und Pflanzen

ist hingegen ein No-Go:

Denn neben denDeichen an der

Nordseeschützen auchdie Dünen

das Hinterland vor Sturmfluten,

sindLebensraumfür viele

Tiereund Pflanzen.

Hunde: Inden Sommermonaten

müssen Halter mit ihren

vierbeinigen Lieblingen inder

Regel einen Hundestrand aufsuchen.

An den anderenStrandabschnitten

ist das Betreten mit

Hunden zumeist zwischen Anfang

Mai und Ende September

untersagt. Doch auch amHundestrand

ist nicht alles erlaubt.

Hundehaltermüssen auch hier

die Hinterlassenschaften ihres

Tieres wegräumen. Manchmal

besteht auch amHundestrand

Leinenzwang, etwa in Kampen

auf Sylt, im Ostseebad Sellin

und aufHiddensee.

FKK: Wer auf Nummer sicher

gehen will, sucht für den

hüllenlosen Sprung in die Fluten

einen FKK-Strand auf. Ob

man auchabseitsdes

extra ausgewiesenen

FKK-Strandes nackt

baden sollte, lässt

sich nicht verallgemeinern.

Während

es abseits des Hauptstrandes

beispielsweise

auf Baltrum

toleriert wird, ist

Nacktbaden auf Usedom

außerhalb der

dafür vorgesehenen

Strandabschnitte nicht erlaubt.

Rauchen: Ähnlich wie beim

Handtuch ausschütteln gilt

auch hier Rücksicht nehmen

und den Rauch nicht in den

Nachbarstrandkorb pusten.

Möwen füttern ist nirgendwogern gesehen.

Durch Dünen sollte man nur auf

ausgewiesenen Wegen spazieren.

Und den Zigarettenstummel

nicht achtlos wegwerfen.

Sport:Beachball und Frisbee-

Werfen gehören für viele

Strandbesucher dazu wie das

BadinderSonne.VieleGemeinden

haben Aktivitätsstrände

eingerichtet, wo ungestört gespielt

werden kann. Auch für

das Drachensteigen sollte man

extra ausgewiesene Strandabschnitte

aufsuchen.

Party, Feuer undÜbernachten:

Grillen und Feuermachen

ist an Stränden verboten –ebenso

zu laute Musik. Rücksichtnahme

ist auch hier das Gebot

der Stunde.

Möwen füttern:Ist nirgendwo

gerngesehen und oft verboten

–egal ob auf Sylt,Helgoland

oderWarnemünde.

Foto: Getty Images/Nadezhda1906, dpa


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Montag, 15. Juli 2019*

Vor50Jahren startete die „Apollo 11“-Mission

Mondsüchtig!

Am 16. Juli 1969 startete die Mission,

am 20. Juli betrat Neil Armstrong

als erster Mensch die Mondoberfläche.

Rund um den Erdball

verfolgten Millionen Fernsehzuschauer

fasziniert, wie erstmals ein

Mensch den Erdtrabanten betrat.

Manche blieben dafür die ganze

Nacht wach. War die Mondlandung

wirklich ein so „großer Sprung für

die Menschheit“? Es zeigte zumindest,

was technisch möglich ist.

Dass Unerreichbares plötzlich erreichbar

ist, wenn man nur hart genug

dafür arbeitet. Der

Moment beflügelt bis

heute die Fantasie, obwohl

wir –was die Kolonisation

des Weltraums angeht

–noch immer ganz

am Anfang stehen.

Die Planungsphase für

„Apollo 11“ beginnt 1965.

Die Frage, wo man denn

bitte landen soll, beantwortet

die NASA mit einem

Punkt in der Nähe

des Mondäquators. Opti-

Vonden

Astronauten der

„Apollo 11“-Mission

lebt heute nur noch

Buzz Aldrin.

male Sonneneinstrahlung,

dort braucht man für die Landung

nur wenig Treibstoff.

Apollo 11 hebt am 16. Juli 1969 um

13.32 Uhr UTC (15.32 Uhr ist es da

in Berlin) ab. An der Spitze der Saturn-V-Rakete

geht es vonCape Canaveral

aus ins All. Im Mond-Orbit

steigen erst Edwin „Buzz“ Aldrin

(heute 89) und eine Stunde später

der Missionskommandant Neil Armstrong

(1930-2012) in die Landefähre

„Eagle“ um. Die trennt sich

vomMutterschiff.

Die Spannung: unerträglich. Durch

unbeabsichtigte Bahnänderungen

beim Abkoppeln zielt der Bordcomputer

auf eine Stelle 4,5 Kilometer

hinter dem geplanten Gebiet. Andauernd

schrillen Alarmsirenen los,

weil die Astronauten versehentlich

zwei Systeme laufen lassen, die sich

gegenseitig beeinträchtigen. Der

Mond rückt näher –dasind nur riesige

Krater und Geröll. Armstrong

übernimmt die Handsteuerung, findet

in letzter Minute eine ebene

Stelle und setzt den „Eagle“ sanft

auf. Geschafft! Die Erde atmet auf.

Armstrong und Aldrin hocken in der

Blechbüchse, müssen den Rückflug

zum Mutterschiff vorbereiten, Fotos

aus den Fenstern machen. Eigentlich

sollen sie sich über fünf

Stunden ausruhen. Aber wer denkt

jetzt schon an ein Nickerchen?

Nach weiteren drei Stunden (!) Vorbereitung

dürfen sie raus. Armstrong

feiertvorher noch das christliche

Abendmahl, schaltet dafür die

Mikrofone kurz aus.

21. Juli 1969,2.56 Uhr UTC

(in den USAist’s noch der 20.

Juli): Armstrong steht als

erster Mensch auf dem

Mond. Aldrin filmt aus dem

Fenster, genau wie eine KameraamFuß

der Landefähre.

600 Millionen Menschen auf

der Erde sehen die Bilder.20

Minuten später kommt Aldrin

nach.

Und was macht man da

oben? Man hängt eine Art

Alufolie auf, die die Zusammensetzung

des Sonnenwindes

misst. Man hisst die US-Flagge

und knipst jede Menge Fotos. Anschließend

Gepäck auspacken: Forschungsgeräte,

ein Laserreflektor

(siehe unten) etc. Und man nimmt

Souvenirs mit –Bodenproben (21,6

Kilo). Der erste Mondausflug endet

nach zwei Stunden und 31 Minuten.

Die Faszination hält bis heute an.

Und wann werden Menschen wieder

auf dem Mond landen? Daswird

noch dauern. Die NASA-Mission „Artemis3“soll

2024starten. Eigentlich

sollte dabei eine Mond-Raumstation

aufgebaut werden, stattdessen wird

nun im gleichen Jahr lieber noch eine

bemannte Landung in der Südpolregion

des Monds erfolgen. Daran arbeiten

auch die Chinesen für das

Jahr 2030.Als nächste Nation sollte

Indien gestern Abend seine erste

Mondmission starten. Ein Landemodul

an Bord desOrbiters soll Anfang

September am Südpol des Monds

aufsetzen, nach Spuren vonWasser

suchen. MARIE SCHÄFERS

Buzz Aldrin

auf der Mondoberfläche.

Neil Armstrong

stand die

meiste Zeit

hinter der

Kamera.

Buzz Aldrin neben der US-Flagge auf

dem Mond. Fünf weiterewurden auf

„Apollo“-Missionen gehisst,

die letzte 1972.

Die Rückkehr: Nach

der Wasserung der

Kommando-Kapsel

am 24.Juli 1969

kamen die

Astronauten in

Quarantäne.

Die Mondlandefähre„Eagle“

auf dem

Erdtrabanten.

Deutsche Technik mit an Bord

Die „Apollo-11“-Besatzung hat

nicht nur die US-Flagge auf dem

Mond gelassen, sondern auch einen

Laserreflektor. Der Spiegel

erfüllt auch heute noch seinen

Zweck, die Entfernung zwischen

Erde und Mond genau zu

bestimmen. Was die wenigsten

wissen: Gefertigt wurde das koffergroße

Gerät mit einem Spezial-Werkstoff

aus Hessen. Das

Quarzglas musste robust und

rein sein, um die feindlichen

Umweltbedingungen auf dem

Mond mit der enormen Strahlenbelastung

und den großen

Temperaturschwankungen

zu

überstehen –eine Spezialität des

Hanauer Familienunterneh-

mens Heraeus.

„Durch den Retroref

flektor ver-

der

stehen wir die Evolution

Mondbahn heute so genau, dass

wir sie fast bis zur Erstehung

des Mondes zurückrechnen

können“, erklärt Markus

Landgraf, Mondexperte

der Europäischen

Raumfahrtagentur

ESA. Das kleine

Teilchen ist also bis

heute wichtig.

Die „Apollo 11“-Crew (v.l.):

Neil Armstrong (Kommandant und

erster Mensch auf dem Mond),

Michael Collins und Edwin „Buzz“ Aldrin.

Fotos: dpa, AFP,Nasa


*

DasFeuer hat den Saunaclub

komplett verwüstet.

Toter bei Brand

in Saunaclub

Hamminkeln –Bei einem

Brand in einem Saunaclub in

Hamminkeln (NRW) ist ein

Mann ums Leben gekommen.

Rettungskräfte hatten

noch vergeblich versucht,

den 64-jährigen Gast zu reanimieren.

Die Polizei nahm

drei Männer in Gewahrsam,

die den Löscheinsatz massiv

gestört haben sollen. Sie hatten

den Feuerwehrkräften

die Löschwasserschläuche

weggenommen, um sich gegenseitig

mit Wasser zu bespritzen.

Teenager-Raser

fährtFrauen an

Trippstadt –Ein Raser hat

in Trippstadt in Rheinland-

Pfalz zwei Frauen (26, 48)

schwerst verletzt, die ältere

schwebt in Lebensgefahr.

Der Autofahrer soll in der

Nacht auf Sonntag zu

schnell durch den Ort gefahren

sein, kam nach links von

der Straße ab und erfasste

die beiden Frauen. In dem

Unfallwagen saßen ein 18-

und ein 19-Jähriger. Wer

von den beiden am Steuer

saß, ist noch unklar.

„Barry“ wütet

in Louisiana

New Orleans –Tropensturm

„Barry“ hat die Südküste

der USA erreicht und

unter Wasser gesetzt. Im

Bundesstaat Louisiana traf

der Sturm am Samstagnachmittag

(Ortszeit) nahe der

Stadt Intracoastal City westlich

von New Orleans auf die

Küste. Straßen wurden

überschwemmt, 117 000

Menschen blieben ohne

Strom. Experten rechnen

vor allem wegen des massiven

Regens in den nächsten

Tagen mit großen Schäden.

In Mandeville (Louisiana) sind die

Straßen meterhoch überflutet.

Foto: AFP Foto: dpa

Verbrechen auf Kreta

Die letzten Stunden im Leben

der ermordeten Forscherin

Eine Kollegin vom Tagungsorterinnert sich. Die Polizei hat Verdächtige im Visier

Kolymbari –Vor einer Woche

wurde Suzanne Eaton auf Kreta

tot aufgefunden, sie wurde

erstickt und in einen ehemaligen

Nazibunker geworfen. Für

den Mord an der Forscherin des

Dresdner Max-Planck-Instituts

hat die Polizei offenbar

mehrere Verdächtige im Visier.

Und eine Kollegin erzählt von

ihrer letzten Begegnung.

Es gebe bisher keine Verhaftung,

aber Verdächtige, gegen

die ermittelt werde, berichtete

die „Sächsische Zeitung“. Antonis

Papadomanolakis, der die

Leiche obduziert habe, gehe davon

aus, „dass es einer oder

Tragödie im Allgäu.

Ein Junge (10) und

ein Mädchen (13)

wurden überrollt

Balderschwang – Es sollte eine

spaßige Tour auf dem

Traktor werden –und endete

in einer Tragödie. ImAllgäu

wurden zwei Kinder

von der Zugmaschine überrollt.

Beide sind tot. Ein

drittes Kind erlitt einen

Schock. Am Steuer saß ein

13-Jähriger.

Es waren zwei Jungen und

zwei Mädchen aus Österreich,

die am Samstagabend bei Balderschwang

mit dem Traktor

unterwegs waren. Der Ort im

Oberallgäu liegt direkt an der

Grenze. Einer der Jungen,

zehnJahre alt,und die 12- und

13-jährigen Mädchen saßenin

einem Transportcontainer an

der Front der Zugmaschine.

Die lenkte der zweite Junge,

13 Jahre alt.

Als die Vier kurz vor 21 Uhr

auf einem Waldweg fuhren,

geschah das Unglück: Beim

Überfahren einer Bodenwelle

Foto: dpa

Aus dieser

Höhle wurde

die Leiche

vonSuzanne

Eaton

geborgen.

mehrere Täter waren, die die

Biologin angegriffen haben

könnten“.

Suzanne Eaton, gebürtige

Amerikanerin, war zu einer Tagung

auf die griechische Insel

wurden der Zehnjährige und

das 13-jährige Mädchen aus

dem Container geschleudert–

und von dem Traktor überrollt.

Beide erlagen noch vor

Ort ihren Verletzungen. Die

Zwölfjährige blieb körperlich

unverletzt, ist aber schwerst

traumatisiert, wie die Polizei

gekommen. „Eine sehr freundliche

und wirklich auch sehr

emanzipierte Frau, die genau

wusste, was sie wollte“, erzählt

Katerina Karkala-Zorba, Studienleiterin

an der Orthodoxen

13-Jähriger am Steuer:

Zwei Kinder sterben

bei Traktorunfall

Fotos: AP,zarpanews.gr

PANORAMA 31

Die Wissenschaftlerin Suzanne

Eaton warzueiner Tagung auf Kreta

Akademie Kreta, im „RTL“-Interview.

Am 2. Juli sei Eaton

zuletzt lebend gesehen worden.

Auf einem Gruppenfoto vor

dem Mittagessen ist sie noch

mit drauf. Danach war Freizeit,

Eaton habe Klavier gespielt.

„Das war wahrscheinlich auch

das Letzte, was wir hier in der

Akademie von ihr gehört

haben“, erinnert sich Karkala-

Zorba. Danach ging sie Joggen

–und kehrte nicht zurück.

Ermittler untersuchen den

Traktor.Indem Container auf

der Ladeschaufel

saßen die Kinder.

mitteilte. Auch der 13-Jährige

wirdpsychologisch betreut.

Die Kinder hatten mit ihren

Eltern einen Tagesausflug auf

die Lenzenalpe unternommen.

Die beiden Familien seien

aus Riefensberg und mit

den Betreibern der Alpe befreundet,

berichtet der Balderschwanger

Bürgermeister

Konrad Kienle. „Der Bub ist

auf dem Privatweg der Alpe

gefahren. Deswegen war die

Spritztour des 13-Jährigen

auch keineswegs illegal“,

machte erdeutlich. „Die ganze

Gegend ist betroffen und

sehrtraurig“.


Montag, 15. Juli 2019

WITZDES TAGES

Bittetein Mann seineFrau:„Du, Veronika,

gieß’ doch mal draußen das Blumenbeet.“

–„Aber Ferdinand, es regnet

doch.“ –„Egal, dann nimm ’nen Schirm

mit.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Hunderte Menschen gestern im

strömenden Regen in Prag Schlange gestanden

haben, um anlässlich des 80. Geburtstags

von Karel Gott einen Geldschein

mit seinem Konterfei zu ergattern? Der

„Null-Euro“-Ehrenschein wurde für zwei

Euro von einem Plattengeschäft im Zentrum

der tschechischen Hauptstadt angeboten.

Die Schattenseiten seines Mega-Erfolgs

Ed Sheeran: Ichhabe

nur noch vier Freunde

www.sam-4u.de

Wo er auftaucht,

wollen ihn alle

fotografieren.

Ed Sheeran

hasst das.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... UTC? Die koordinierte Weltzeit (englisch

Coordinated Universal Time), kurz UTC, ist

die heute gültige Weltzeit. Siewird als einheitlicheZeitskala

in der Luft- und Seefahrt

benutzt. Auseiner Zeitangabe in UTC ergibt

sichdie entsprechende in Deutschland geltende

MitteleuropäischeZeit, indem man

eine Stunde addiert. Bei derSommerzeit

(MESZ) sind es zweiStunden.

ZULETZT

Fahrendes Planschbecken gestoppt

Polizisten in Dixon im US-Bundesstaat Illinois

hielten eine Frau in ihrem Auto an

und nahmen sie anschließend fest. Nicht

aber etwa, weil sie zu schnell gefahren

war oder ein defektes Rücklicht hatte,

nein, der Grund war ein Planschbecken,

das auf ihrem Autodach angebracht war.

Im Planschbecken saßen ihre beiden

Töchter im Alter von acht und 16 Jahren.

Wasser war in dem Pool übrigens keines.

4

194050

301203

11029

Er ist der Mega-Star der

Musikszene: Ed Sheeran

(28; „Shape of You“) hat

150 Millionen Alben verkauft,

sein Vermögen

schätzt „Forbes“ auf 115

Millionen Euro. Wo er

auftritt, jubeln die Fans

ihm zu. Doch genau das

setzt ihm schwer zu.

Er bekomme jeden Tag

Angst, offenbart der junge

Weltstar in der „Sun“. „Es

schleicht sich an dich heran.

Ich arbeite seit acht Jahren

daran“, so Ed Sheeran. „Ich

mag keine großen Gruppen

von Menschen“, sagt er und

räumt selbst ein, wie ironisch

das sei. Schließlich

trete er vor Tausenden Fans

auf.

Umjubelt, erfolgreich und

doch Angstzustände. Ed

Sheeran kommt offenbar

nicht mit dem Leben als

Superstar klar. Alle Leute

wollten immer nur ein Selfie

mit ihm machen oder

starrten ihn an. „Ich fühle

mich wie ein Zoo-Tier“,

sagt er.

Die Schattenseiten des

Ruhms –EdSheeran verrät

auch, dass er nur noch vier

Kumpels hat. Seinen Freundeskreis

habe er radikal verkleinert,

seit er ein erfolgreicher

Star ist. Er wolle nur

Leute um sich herum

haben, denen er auf jeden

Fall vertrauen könne.

Als er noch in London

lebte, habe Ed

Sheeran sich nicht sicher

sein können, ob

einige seiner Bekannten

nur wegen seines

Promi-Status’ mit

ihm befreundet waren.

Inzwischen ist

er aufs Land geflüchtet,

lebt auf einem

Anwesen in Suffolk.

Der scheue Sänger

hat alle Häuser auf

dem abgelegenen,

weitläufigen

Grundstück gekauft,

damit er sicher

sein kann, dass

er hier seine Ruhe

hat. „Um seinen

Geist zu schützen“,

wie er selbst sagt.

Deshalb checkt er

auch nur zwei Mal

am Tag seine E-

Mails, geht kaum

aus.

Er hat sich abgeschottet,

aber seine

Selbstzweifel plagen

ihn sogar im Verhältnis

zu seiner Ehefrau

Cherry Seaborn (27):

Er schaue sie jeden

Morgen nach dem Auf-

wachen an und denke

sich: „Sie könnte mit je-

dem zusammen sein. War-

um hat sie ausgerechnet

mich ausgewählt?“

Fotos: dpa

Der scheue Ed Sheeran ist derzeit der

weltweit erfolgreichste Pop-Sänger.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine