Views
8 months ago

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony DSC-TX9 - DSC-TX9 Istruzioni per l'uso Tedesco

Intelligente

Intelligente Vollautomatik Gestattet die Aufnahme von Standbildern mit automatischen Einstellungen. 1 Senken Sie den Objektivschieber ab, um auf den Aufnahmemodus umzuschalten. 2 (AUFN-Modus) t (Intelligente Vollautomatik) 3 Drücken Sie den Auslöser, um ein Bild aufzunehmen. Hinweis • [Blitz] ist auf [Auto] oder [Aus] eingestellt. zInfo zur Szenenerkennung Die Szenenerkennung ist im intelligenten Vollautomatikmodus wirksam. Diese Funktion ermöglicht es der Kamera, die Aufnahmebedingungen automatisch zu erkennen und Bilder aufzunehmen. Szenenerkennungssymbol und Anleitung Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Die Kamera erkennt (Dämmer), (Dämmer-Porträt), (Dämmer.aufn. mit Stativ), (Gegenlicht), (Gegenlichtporträt), (Landschaft), (Makro), (Nahfokus) oder (Porträt) und zeigt das entsprechende Symbol sowie die Anleitung auf dem Monitor an, wenn die Szene erkannt wird. Einzelheiten hierzu auf Seite 80. Index zBei Standbildaufnahmen von schwer scharfzustellenden Motiven • Die kürzeste Aufnahmeentfernung beträgt ca. 8 cm (1 cm im Modus „Intelligente Vollautomatik“ oder Einfach-Modus) (W), 50 cm (T) (von der Frontlinse). Wählen Sie den Nahfokusmodus, um Objekte aufzunehmen, die näher als die kürzeste Aufnahmeentfernung liegen. • Wenn die Kamera das Motiv nicht automatisch scharfstellen kann, wechselt die AE/AF- Speicheranzeige auf langsames Blinken, und der Piepton ertönt nicht. Legen Sie entweder den Bildausschnitt neu fest, oder ändern Sie die Fokuseinstellung (Seite 77). • In den folgenden Situationen kann die Fokussierung schwierig sein: – wenn es dunkel ist und das Motiv weit entfernt liegt. – wenn der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund schwach ist. – wenn das Motiv hinter Glas liegt. – wenn das Motiv sich schnell bewegt. – wenn reflektiertes Licht oder glänzende Oberflächen vorhanden sind. – wenn das Motiv vor einem hellen Hintergrund liegt oder ein Blinklicht vorhanden ist. 28 DE

Überlegene Vollautomatik Die Kamera kombiniert Szenenerkennung und hochwertige Bildtechnologie, um die Bilder automatisch mit den optimalen Einstellungen aufzunehmen. 1 Senken Sie den Objektivschieber ab, um auf den Aufnahmemodus umzuschalten. 2 (AUFN-Modus) t (Überlegene Vollautomatik) 3 Drücken Sie den Auslöser. Die Kamera nimmt Serienbilder bei Bedarf auf und überlagert mehrere Bilder. Durch Überlagern der Bilder zeichnet die Kamera ein Bild mit geringerer Motivunschärfe und weniger Rauschen auf. Hinweise • [Blitz] wird auf [Auto] oder [Aus] fixiert. Setzen Sie [Blitz] bei schwachen Beleuchtungsverhältnissen, z. B. bei Nachtszenen, auf [Aus], um den optimalen Effekt der überlagerten Bilder zu erhalten. • In den folgenden Situationen ist der Effekt von reduzierter Motivunschärfe und Rauschen weniger wirksam: – Motive bewegen sich – Motive sind zu nah an der Kamera – Bilder mit geringem Kontrast, wie z. B. Himmel, Sandstrand oder Rasen – Bilder mit ständig wechselndem Inhalt, wie z. B. Wellen oder Wasserfälle Inhaltsverzeichnis Bedienungssuche MENU/ Einstellungs-Suche Index Fortsetzung r 29 DE