Polizei - bei Polizeifeste.de

polizeifeste.de

Polizei - bei Polizeifeste.de

Karin Lange

Gesundheit

POSTTRAUMATISCHE

BELASTUNGSSTÖRUNGEN

UND PHOBIEN

Ursachen und Auswirkungen

Unter Phobien leiden viele Menschen. Es gibt rund 600 verschiedene Phobien.

Ein Mensch kann unter einer oder auch mehreren Phobien leiden. Es ist dann

von einer Phobie die Rede, wenn jemand übermäßige Angst vor scheinbar

gefährlichen Dingen oder Situationen hat. Darunter zählen zum Beispiel auch

die Angst vor geschlossenen Räumen (Klaustrophobie).

Kennzeichen der Phobie ist, dass der

Betroffene nicht die bestimmten Objekte

oder Ereignisse fürchtet, sondern die

mit deren Kontakt verbundenen Konsequenzen.

Der Betroffene weiß oft, dass

seine Angst unbegründet ist; trotzdem

schafft er es nicht, sich in diese für ihn

angstauslösende Situation zu begeben.

Sofern er weit von der Gefahrensituation

entfernt ist, fühlt er sich sicher. Einen

Großteil seiner Zeit verbringt der Betroffene

damit, diese Situation zu meiden.

Dadurch erfährt er jedoch nicht, dass er

die Situation aushalten kann und sie für

ihn ungefährlich ist. Mit der Zeit wird

die Phobie immer schlimmer und kann

letztendlich den gesamten Tagesablauf

beeinflussen.

Es werden drei Unterformen von Phobien

unterschieden:

• Agoraphobie

• Soziale Phobie

• Spezifische Phobie.

Foto: Forgiss/Fotolia.com

15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine