Aufrufe
vor 4 Monaten

04.11.2017 Lindauer Bürgerzeitung

20 4. November 2017 ·

20 4. November 2017 · BZ Ausgabe KW 44/17 MOBIL Lindau 83/ www.unterberger.cc Anzeigen Auto Wildwechsel und Bauernglatteis Gefahrensituationen auf herbstlichen Straßen: Runter vom Gas, rauf auf die Bremse Goldene Jahreszeit nennen viele den Herbst, weil er mit Farbenpracht, klarer Luft und milden Temperaturen punktet. „Aber er hat auch seine dunklen Seiten“, sagt Ralf Müller-Wiesenfarth, Cheftrainer der südbayerischen ADAC Fahrsicherheitszentren. Auto- und Motorradfahrer müssen jetzt vor allem auch mit verschmutzten und rutschigen Straßen und Wildwechsel in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung rechnen. IONIQ Hybrid Seit 1960 für Sie da! Auto-Kirchmaier Hyundai Vertragshändler Großes Gebrauchtwagencenter Lindauer Str. 21 · Meckenbeuren-Liebenau Tel. (07542) 9427-0 · www.autohaus-kirchmaier.de GmbH Auto- und Motorradfahrer müssen jetzt vor allem auch mit verschmutzten und rutschigen Straßen und Wildwechsel in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung rechnen. Wie man in solchen Situationen richtig reagiert, kann man in ADAC Fahrsicherheitszentren lernen und trainieren. BZ-Foto: ADAC „Das Schild ‚Achtung Wildwechsel‘ ist eines der am wenigsten beachteten Verkehrszeichen“, sagt der Experte, der die ADAC Fahrsicherheitsanlage Kempten leitet. Wenn im Scheinwerferlicht ein Reh auftaucht, geraten viele Autofahrer in Panik. „Hier gilt aber die Regel: Mit aller Kraft aufs Bremspedal treten! Wenn es beim ABS-Fahrzeug im Pedal rüttelt, dann funktioniert das System“, sagt Müller-Wiesenfarth. Und was tun, wenn es mit dem Bremsen nicht ganz reicht? „Dann bleibt man auf dem Pedal und steuert weich um das Hindernis herum. Wie das geht, lernt man in einem ADAC Fahrsicherheits-Training.“ Bauernglatteis nennt man den Schmutz, den landwirtschaftliche Fahrzeuge auf den Fahrbahnen hinterlassen, die jetzt schnell zu Rutschbahnen werden können. „Bei Regen kann sich dabei schnell ein Schmierfilm auf der Fahrbahn bilden, der die gleiche Wirkung hat wie Glatteis“, sagt Müller-Wiesenfarth. Besonders für Motorradfahrer ist die Rutschgefahr sehr groß. Verlorenes Erntegut und große Erdklumpen heißen nichts anderes als: „Runter vom Gas, Tempo reduzieren und die Aufmerksamkeit auf Anschlag stellen, damit ein Slalomfahren nicht im Krankenhaus endet!“ Infos zu Fahrsicherheits- Trainings des ADAC in Kempten gibt es gebührenfrei unter Telefon 0 800/8 98 00 88 und im Internet: www. sicherheitstraining.net BZ www.daempfle.de Autohaus Großer GmbH (ehemals Honda Remmele) Mühlweg 2/2 88239 Wangen im Allgäu Tel.: 0 75 22/12 31 www.autohaus-grosser.de AUTOHAUS DÄMPFLE Meckenbeuren · 0 75 42-5 39 10 Kundendienstbüro doris.sonntag@HUKvm.de Aeschach Mo.–Do. Mi. Do. EXPERTEN- TIPP Bei einer Unfallflucht kennen die Strafbehörden nur selten Gnade. Es ist daher zu empfehlen, auch wenn es sich nur um einen Parkrempler handelt, nicht den Unfallort zu verlassen, sondern den Fahrer des anderen Fahrzeuges zu benachrichtigen, die Polizei zu rufen oder sich beim nächsten Polizeirevier zu melden. Unfallflucht ist nämlich keine Ordnungswidrigkeit, sondern eine Straftat! Gerade die kleinen Parkplatzrempler werden von vielen Autofahrern unterschätzt, wenn sie meinen, es sei kein Schaden erkennbar oder handele sich nur um einen Kratzer. Doch auch ein Vorfall ohne vermeintlichen Schaden ist eine Fahrerflucht, die strafrechtlich verfolgt wird, wenn man ohne Aufklärung den Unfallort verlässt. Um bei einem Parkschaden die Verfolgung wegen Unfallflucht und eine Strafe zu vermeiden, sollten Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort unbedingt die Wartefristen eingehalten werden (bei einem kleinen Parkplatzunfall sind das ca. 15 bis 30 Minuten, bei größeren Schäden bis zu 60 Minuten) und danach die Polizei informiert werden oder man ruft gleich die Polizei. Das Hinterlassen eines Zettels mit Namen und Telefonnummer am Fahrzeug des Geschädigten ist nicht ausreichend! Hat ein Unfallbeteiligter dennoch den Unfallort verlassen, ohne die erforderlichen Angaben gegenüber dem Geschädigten oder der Polizei gemacht zu haben, sollte er dann aber den Vorfall binnen 24 Stunden der Polizei melden und seine Anschrift und das Kennzeichen bekannt geben. Es gibt auch Fälle, in denen der Fahrer beim Ausparken nicht bemerkt, dass er ein Fahrzeug leicht touchiert hat. Diese Fälle werden jedoch oft von Zeugen beobachtet und zur Anzeige gebracht. Dann wird untersucht, ob das Schadensereignis für den Fahrer taktil (z.B. durch einen Aufprall oder Ruck bemerkbar) und/oder akustisch (z.B. durch ein Geräusch) wahrnehmbar war. Wenn dies der Fall ist, kommt es zur Verurteilung. Wer von der Polizei eine Vorladung erhält, weil ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen ihn eingeleitet wurde, sollte einen Fachanwalt für Strafrecht kontaktieren, bevor er den Termin als Beschuldigter wahrnimmt. Erst nach erfolgter Übermittlung der Akteneinsicht an den Rechtsanwalt sollte die Stellungnahme zu den Vorwürfen über den Rechtsanwalt erfolgen. Oft kommt die Polizei auch zu Hause vorbei und konfrontiert den Beschuldigten mit dem Vorwurf der Unfallflucht. Auch hier sollte jegliche Aussage verweigert und ein Rechtsanwalt zu Rate gezogen werden. Die Verweigerung der Aussage ist legal und wird nicht nachteilig Susanne Feldmann, Rechtsanwältin FA für Verkehrsrecht FA für Strafrecht ausgelegt. Kann unerlaubtes Entfernen vom Unfallort nachgewiesen werden, sieht das Gesetz eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe vor. Darüber hinaus können ein Fahrverbot verhängt oder der Führerschein entzogen werden. Bei Unfallflucht nach Bagatellschäden auf dem Parkplatz wird meist eine Geldstrafe und ein ein- bis dreimonatiges Fahrverbot ausgesprochen. Darüber hinaus werden bei Verurteilung drei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg eingetragen. Bei Verdacht auf Unfallflucht wissen viele Unfallbeteiligte nicht genau, was zu tun ist. Deshalb ist dringend die Hilfe eines Fachanwalts für Strafrecht anzuraten. SF Anwaltskanzlei Feldmann Villa Leuchtenberg Eichwaldstraße 82, Lindau (B) Telefon: 0 83 82/9 89 07 00 E-Mail: office@kanzlei-feldmann.de @ www.kanzlei-feldmann.de

GESUND LEBEN 4. November 2017 · BZ Ausgabe KW 44/17 21 Körperliches und seelisches Wohlbefinden Neueröffnung der Naturheilpraxis Krampe im Bleicheweg Am 10. November 2017 eröffnet Bettina Krampe im Bleicheweg in Lindau ihre Naturheilpraxis. Von 15 bis 18 Uhr sind Interessenten herzlich willkommen, die Heilpraktikerin kennen zu lernen, sie dürfen die Räume besichtigen und werden gern über das Leistungsangebot der Praxis informiert. Bettina Krampe ist seit über 20 Jahren Heilpraktikerin und arbeitete lange in eigener Praxis in Bremen. Jetzt hat sie ihren Lebensmittelpunkt nach Lindau verlegt und eröffnet im Bleicheweg eine Naturheilpraxis. Mit persönlich zugeschnittenen Behandlungsmethoden möchte sie die Gesundheit ihrer Patienten verbessern und deren Selbstheilungskräfte aktivieren. Zu den Schwerpunkten in der Naturheilpraxis Krampe gehören Chiropraktik und die Gelenk-Aktiv Bio- Hagebutten- Tonikum Mit Acerola-Vitamin C für Kollagenbildung, Knorpel und Knochen 500 ml statt € 22,98 nur € 19,98 Reformhaus Stibi Maximilianstraße 5 · 88131 Lindau-Insel (B) Telefon 0 83 82/62 93 · Fax 2 55 77 Bettina Krampe, Heilpraktikerin, Master of Chiropractic, Medium Dorn-Therapie, Schmerz- und Magnetfeldtherapie, Massagen nach Breuss, Ohrakupunktur, Hypnose – u.a. zur Raucherentwöhnung – Homöopathie und Spagyrik. Auch in der medialen Beratung kann Bettina Krampe auf eine umfassende Ausbildung und über 18 Jahre Erfahrung verweisen und bietet auf Wunsch Jenseitskontakte mit Verstorbenen durch Channeling, Geistheilen und die Reinkarnationstherapie an. Gern erfahren Interessenten zum Beispiel am Eröffnungstag im persönlichen Gespräch mit der Heilpraktikerin mehr zu ihrer Person und ihren therapeutischen Angeboten und Methoden. HGF Naturheilpraxis Bettina Krampe Bleicheweg 13, 88131 Lindau (B) E-Mail: natur@heilpraxis-krampe.de Parkmöglichkeiten: vor der Praxis Stadtbus: Linie 3 Haltestelle Jugendherberge/Limare Sprechzeiten nur nach Terminvereinbarung: 0 83 82/9 11 30 15 @ www.heilpraxis-krampe.de Spenden für soziale Zwecke Frauenbund St. Josef unterstützt Projekte und Aktionen vor Ort Der Katholische Frauenbund unterstützt seit Jahrzehnten verschiedene soziale Organisationen und Aktionen vor Ort und weltweit mit Spenden. Einen Großteil dieser Gelder erwirtschaftet der Frauenbund auf Basaren und Märkten wie dem früheren Martinimarkt oder dem letztjährigen Kreativmarkt. Auch heuer findet wieder ein Kreativmarkt statt: am Samstag, 11. November, werden von 10 bis 16 Uhr vielseitige Produkte angeboten. Beim Oktober-Treffen des Katholischen Frauenbunds und der Reutiner Senioren überreichte die Vorsitzende Marlies Steur eine Spende über 500 Euro an das Hospizzentrum haus Brög zum Engel. Auch der Reutiner Mesner Thomas Dirmeier bekam eine Spende für die Reutiner Ministranten. Weitere Frauenbundspenden gehen bzw. Bei der Spendenübergabe des Kath. Frauenbundes St. Josef an das Lindauer Hospiz (v.li.): Ulrike Dahm, Marieluise Steur, Uta Reinholz. BZ-Foto: Hannelore Vogler gingen an die Familienpflege und die Chorgruppe Spirit, an den Reutiner Kindergarten Bethlehem, an das Gesundheitsförderprogramm Klasse 2000 an der GS Reutin, an den Lern-und Erlebnisbauernhof Karibu und an den Tafelladen. BZ Anzeigen Entspannt durch den Herbst Rund 100 Aussteller aus sieben Nationen werden vom 10. bis 12. November 2017 bei der ersten Messe „Gesund & Wellness“ in der Messe Dornbirn, Messeplatz 1, erwartet und präsentieren die angesagtesten Wellness- und Gesundheitstrends. Wohlfühlen, Vitalität, Balance, Prävention und Genesung stehen im Fokus und treffen somit jeden, der etwas für sich und für seine Gesundheit tun möchte. Zusätzlich erwartet die Besucher ein informatives Bühnenprogramm mit über 25 Vorträgen und Talkrunden. Die Aussteller der Messe bieten neben klassischen schulmedizinischen Produkten und Leistungen viele spannende alternative Methoden und neue Gesundheitslösungen zur Vorsorge und Genesung. Auf der Messe finden Zeiten: Fr. 14-20 Uhr Sa. & So. 10-18 Uhr gesund & wellness Messe Dornbirn Besucher Informationen zu verschiedenen ganzheitlichen Therapiekonzepten, energetischen Austestungen, Bioscan, ausgewogener Ernährung, Nahrungsergänzungsmitteln, Zahnmedizin, Irisdiagnose, gesundem Schlaf, Fitness und Beauty. Außerdem werden Seh- und Hörtests angeboten. Die Messebesucher dürfen sich außerdem auf Highlights aus den Bereichen Wellnessurlaub, Whirlpool, Infrarotkabinen uvm. freuen. Messe Gesund & Wellness 10. bis 12. November 2017 Messe Dornbirn Öffnungszeiten Freitag, 10. November: 14 bis 20 Uhr Samstag, 11. November: 10 bis 18 Uhr Sonntag, 12. November: 10 bis 18 Uhr Messe Dornbirn 10. - 12. Nov. 2017 Die Gesundheits- & Wohlfühlmesse 100 Aussteller / über 25 Vorträge Eintritt: Tageskarte € 8,00; Onlineticket € 6,00 www.gesundundwellness.info BZ-Foto: Messe Dornbirn Anzeige Gesundheit Ernährung Wellness Urlaub Beauty