Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.067

E_1931_Zeitung_Nr.067

kündet ein neues,

kündet ein neues, billigen Preis mit INTERNATIONAL- Qualiiät vereinigendes Chassismodell — A 2 — aus der 2-Tonnenklasse, 4;06 m Radstand, zum erstaunlich niedrigen Preis von Fr. 8700 an Längst empfundenen, wirklichen Bedürfnissen angepaßt, ist es gerade das, was unter einem vorbild- Modell A - 2 liehen, ausgesprochenen Schneilieferungs - Wagen für leichtere Arbeiten zu verstehen ist. Motorstärke, Dimensionierung, Gewicht, interessante Konstruktions - Einzelheiten, Materialqualität und Präzisionsarbeit dieses Chassis bilden eine zu höchster Leistung u. Wirtschaft- Einzelheiten: lichkeit befähigte Konbination. Ein Lastwagen- yorwärtsgänge, 27 Kugelllager. kraftvoller und Rollenlager, 4-Zylinder-Motor, abnehmbarer Zylinderkopf in L- Form, käufer kann seine Interessen nicht besser wahren, 92 mm Bohrung, 114,3 mm Hub; große Kraftreserve bei als durch Entschließung ungewöhnlicher Brennstoff- Ökonomie, sel">sthemmende Steuerung mit Schnecke und Hebel, Kupplung mit Vibrationsdämpfer. Wasserpumpe. Hochdruckschmierung. International-NiodeUe für Tragfähigkeit des Chassis von 2 bis 5 x / 2 Tonnen. 10 verschiedene Radstände von 3,54 m bis 5,33 m. 4- und 6-Zylinder-Motoren. Motor-Dreiseiten-Kippvorrichtung. In unserer Service-Station verfügen wir,über , r die modernsten Einrichtungen und erfahrenes, gutgeschultes SpezialpersonaL ' Ersatzteile für alle auch frühere International-Moddle. KANZLEISTRASSE 122 TELEP H ON 37.492 für diesen billigen, auffallend vorteilhaften Wagen, mit dem er nur gute Erfahrungen macht. INTERNATIONAL HARVESTER COMPANY A. G. Hohlstrasse 100 ZÜRICH Tel. 35.760/761 ANHÄNGEWAGEN neuester Konstruktion, mit automatischer Vierradbremse liefert E. Moser, Anhäaigewagenfabrik, Bern Scbwarzforsfrasse 93 - Telephon Bollw. 23.81 K/uffe Garagfshn aller italienischen Automobile bei der altbekannten Firma ZÜRICH FILIALEN: LAUSANNE: Rue du Midi 16, Telephon 32.001 — STUTTGART Neckarstrasse 132, Tel. 40.401 — MÜNCHEN: Lueg ins Land 6, Telephon 29.399 EIGENES EINKAUFSBUREAU UND PERSONAL IN MAILAND! AUTOMOBIL-REVUE 1951 - LEaavoi>«i9 (Europa-Tourlng-Auskunftsdienst, Bern). Frankreich. Die statistische Gebühr von ranz. frs. 8.40, die oft bei der ersten Einreise an den französischen Zollämtern erhoben wird, muss — einem eigentümlichen Gesetz zufolge — nicht unbedingt angewandt werden. Sie wird auf 10 Wagen, die erstmalig einreisen, nur bei 5 bis 6 Wagen erhoben. ET Im Saargebiet werden die gleichen Gebühren erhoben. Die Einreise von Frankreich ins Saargebiet erfolgt ohne Zollformalitäten, während bei der Einreise von Deutschland her Vorweisung der Papiere notwendig ist. ET Griechenland. Die Triptyks und Grenzpassierscheinhefte sind in Griechenland nur 3 Monate gültig. Die griechischen Automobilvereinigungen machen gegenwärtig Anstrengungen, um die Verlängerung der Gültigkeitsdauer auf ein Jahr zu erreichen. Gebühren müssen von ausländischen Fahrern keine bezahlt werden während 3 Monaten, wenn die internationalen Ausweise von der ntsprechenden Spezialabteilung der Polizeidirektion visiert sind. Nach Ablauf von 3 Monaten ist monatlich ein Zwölftel der inländischen Jahrestaxe zu entrichten. ET Polen. Pass. Es wird ein entweder für alle Länder Europas oder auch nur für Polen gültiger Pass verlangt. Das polnische Visum ist obligatorisch. Triptyk. Der Polnische Automobil-Club, Warschau (6, rue Ossolinskich), gibt Triptyks ab an die Automobil-Clubs, die der A.I.A.C.R. in Paris angehören, sowie einigen Touring- Clubs, die der A.I.T., Brüssel, angeschlossen sind. Der Triptyk-Dienst ist in Polen für den internationalen Automobil- und Motorrad- Verkehr (aber nur für touristische Zwecke) eingeführt worden. Das polnische Triptyk gilt drei Monate vom Ausstellungsdatum an. Der Grenzpassierschein ist ein Jahr gültig vom Datum seiner Ausstellung an, aber nur unter der Bedingung, dass jeder Aufenthalt nicht drei Monate übersteigt. ET Touren-Antworten: T. A. 726, England. "Wir empfehlen Ihnen, den Wagen von Calais nach Dover zu verladen, da der Verlad auf dieser Strecke am billigsten ist (Schiffe der Gesellschaft Townsend Bros.). Die kürzesten und besten Zufahrtsrouten Ton Zürich nach Calais sind-die folgenden: Zürich, Basel, Mülhausen, Bussang, Remiremont, Epinal, Charmes, Nancy, Gommercy, Verdun, Stenay, Sedan, Mezieres, Hirson, le Cäteau, Arras, Lillers, St. Omer, Calais — oder Zürich, Basel, Beifort, Vesoul, Langres, Chaumont, Joinville, St. Dizier, Vitry, Chalons, Reims, Laon, St. Quentin, Peronne, Bapaume, Arras, Calais. Die Ueberfahrtspreise bewegen sich für einfache Fahrt zwischen 2 und 4 engl. Pfund, für Retourfahrt betragen sie das Doppelte (immer mit Bezug auf die gleiche Gesellschaft). Für längeren Aufenthalt in England empfiehlt es sich, der A. A. (Automobil-Association) beizutreten, die durch ihre sehr ausgedehnte Organisation in England ihren Mitgliedern grosse Vorteile bietet. Tourenauskünfte werden durch die A. A. auch an Nichtmitglieder geliefert. Die Vereinigung besitzt vorgedruckte Itinerare für Touren in ganz England. (Tourenvorschläge für die Gebiete von London und Coventry wurden dem Fragesteller direkt zugesandt.) Red. T. A. 728, Zoll für Hunde. Sie müssen in keinem der genannten vier Länder Zoll für Ihren Hund erlegen. Frankreich erhebt jedoch eine «Taxe de luxe». Für Deutschland muss bei der Ein- und Ausreise am Zollamt das Tier vorgewiesen werden. Red. T. A. 729, Köln - Magdeburg -Leipzig- München. Für den Ihnen unbekannten Teil Ihrer Reise von Köln bis München rate ich zu folgender Route: Köln, Wermelskirchen, Schwelm, Hagen, Horde, Unna, Werl, Soest, Erwitte, Paderborn, Hörn, Blomberg, Hameln, Springe, Hannover, 299 km. Hannover. Peine, Braunschweig, Helmstedt, Erxleben, Magdeburg, 149 km (Berlin, 144 km). Magdeburg, Förderstedt, Bernburg, Halle, Leipzig. 114 km. Leipzig, Zeitz, Gera, Plauen, Hof, Gefrees, Bayreuth, Pegnitz, Gräfenburg, Nürnberg, 296 km. Nürnberg, Feucht, Neumarkt. Beilngries, Ingolstadt, Pfaffenhofen, München, 181 km. T. F. 730, Engadin - Dolomiten - Innsbruck. Ich möchte eine Tour von Zürich über die Lenzerheide und den Julier nach St. Moritz, dann über den Ofenpass in das Dolomitengebiet und weiter nach Innsbruck unternehmen. T«I»«»B» Touren-Fragen: »^ Endpunkt der Reise ist Bern. Welche Route wäre einzuschlagen, wenn ich mit sechs Fahrtagen rechne. Erste Etappe wäre in Lenzerheide, die übrigen Etappen sind nicht fest vorgesehen. F. W. in B. T. F. 731, Genf-Freiburg i. Br. Welche Route mit nicht allzu grossen Steigungen schlage ich am besten ein von Genf nach Freiburg i. Br.? Wieviel km? Wie ist der Zustand der Strassen? R. H. G., U. S. A., zurzeit in Marseille. Wichtige Strassensperren und Umbauten Im Ausland. (Mitgeteilt vom Bureau Europa Tourint.) W ich»'!;«' ft|in+«"»«'( ''«>.en Deutschland. Rechtsrheinische Uferstrasse von Rüdesbeim bis and mit Loreley im Umbau und teilweise gänzlich resperrt. Staatsstrassen Mainz-Alzey und Giessen-Alsfeld-Fulda streckenweise gesperrt. Italien. Küstenstrasse von San Remo bis Varazze und von Rapallo bis Spezia im Umbau. Befahren möglich. Strasse Venedig-Portogruaro kurz nach Mestre gesperrt. Umleitung markiert. Strecke' Ponte sul Ticino-Chivasso der Route Mailand-Turin im Umbau. Befahren möglich. Strecken Alessandria-Voghera. Alessandria-Giovi und Voghera-Giovi im Umbau. Befahren möglich. Ungarn: Strasse Budapest - Szolnok - Debrecen. Umbauten zwischen Cegled und Abony (Umleitung über Törtel) und zwischen Kenderes und Karcag (Umleitung über Kunhegyes-Kunmadaras). Strecke Budapest-Gyöngyös-Miskolc im Umbau, ebenso Strecke Kistelek-Szeged. Belgien. Strecke Arlon-Recogne-Namur to umbau. Strecken Marche-Larocho und Namur-Sambreffe im Umbau. Tschechoslowakei. Sperren auf den Strecken Pilsen - Haselbach, N.-Paka - Trautenau, Karlsbad- Teplitz, Brünn-Iglau und auf der Komotauer Staatsstrasse. Auf Umleitungen achten. Aargau AarcM Aargaa Appenzett L Bh. Bwllud Preibuig Freibarg Preibaig Freibari Glarra Granbunden Gr&nbünd» Ntncbste» NcacbiW Nidvald*a Scnwyx Sehv/jn Ihnrgsa Aargan AtrcM B*Ml Bern Bern Bwa Barn GraabOndta St.Gall«« St.G*ll«o St. Gallen St. Gallen Schwy* Sotothwm Solotirarn Tesem Thurgau IbarfMi IfaUfM Thnrgaa Ihargau Wudt Wudt ZQrieh Zürich Zurteh atriob Zflrtofc Zürlah Zürich Zürich «rieh Zürich Zürich Kanton Kontrollierte Strassen. Windtsch bei Brugg Hellingen Sahr Gemeinde Oberegg Im g. HaibfcaMo* UampeaaoQ Flämatt Meyrtez (Herlaeh) b. Murten b.BuuJtiHM— AaTemitc Herein* bauen Hunzenschwu. Wildegg BtruM BMn-Ianfttburg Strecke Basel- Schwelzerhalle Eggiwil- Schangnan Kornhausbrücke in Bern AxcDbrtteke bei Boret! Büran aj A« BtaolbrOcke Slmmentalentrasse in Bnd AussonbOT Xjitterbach. Brasse Landquart- Klosters-Oavos (Prättigau) Zwischen Saas und Serneus Stresse Wattwil- Hielten. Strasse BoHInc«* Schmerikon. Oberstelnaoh-Pfaneomoos Straeee Buchs-Sevelen zwischen Buchsund Kaefta Strasse zwischen Seewen u. Schwyz. Ssheltenstneee von MUmliswil- bif Bamiswit Monte Ceneri-Lugano Strasse BUchotszell/ Nord-Zihl Schlacht uafiiuifeu. Aluxubrücke bei der «mii* Horn-Tübaeh itraase Bgnaeb bis Kreuzung „Traube" Nenlcirch Str. Vallorbe-le Day Str. L«asanne-vevey zwischen Pully and Paadez bei „En P&nehand&z* 1 Oerllkon-Sehwamendlngerstrasse, vom „Sternen" Oerllkon bU Waldgarten. Ottenbach, Dorfstr. vom Dorfausgang Richtung Blckwil- Unt. Lunnern bis Kirche Alte bandstrasse nrl- «chen Grenze ZoUiko» XL Boglerensu. KUanacht: Seestr. zw. Frenze Erlenbach ind WliMflornqap Wetzlkon Strasse ». Station Kempten Ms zm Havannas Pfäfflkon Seestrasse zwischen Gemeindenaus and .Hecht" Kloten. Kirchlasse Dielsdorf Statlonsätrasse von „Rönne" bis Station jttasae Kuti-Waid Uster. Rankstrasse Hütten- Dorfstrasse Wäsbhebach-rrohe Aussicht Innerorts Kontrolle mit 2 8toppuhren. (9.7J Versteckte ULontroile (25.5., Versteckt* KontroBe '25.5. Versteckte Eontrolle otn» Stoppuhr (5. 8.) Fliegend« nontroue (2.ÖJ Kontrolle Im Ort (20.6.) Kontrolle (Richtung (iYelbnrcr 20. RJ Kontrolle (25.7.) VersteckteKontrolledaieh 2 Polizisten (3. 6. Ortskontrnlfe »n Ronntff; Kontrolle Innerorts mit Stoppuhr (22.7.) Versteckte Kontrolle nM Stoppnhr durch 1 Zivilisten und i PoliilittB (10. 8.) Kontrolle (?. äj) Kontrolle mit Stoppafe* durch 1 Polizisten (10.5.) -Kontrolle Innerorts (35*4 Kontrolle unerort» mit Stoppuhr 6.7. Verstockt* Kontrolh ;28.5.) Versteckt« Ksadolt» Innerorts (1. 7„ 25.7i) Geheime Kontrolle innerorts mit Stoppuhr. Kontrolle mit 8 Stopp- Thnrgau Sittersdori (Bichtnng Zihlschlacht) uhren (25. 7.) Zürich im ganaenKanten Efliiau Strenge Kontrolle (23.Si) Stoppuhrkontrolle Innerort? (15.8.; Birmenrtorferstrasw Versteekte KontroUe m*t beim TrlemU gegen Stoppnhr; 1 Polhdft Waldegg Gemeinde I (11.9.) Albisrieden) I Oh Daten bedeuten lieh gesperrt. Gesperrt bis zlxk» Mitte September. Umleitung Über Schaan-Vaduz-Se. velen.. Schwere Lastwagen (6-8 T.) üb« I/azlensteig-Bagaz. Gesperrt. Umleitung üb« Schwyz- Stechenhana- Seewen. Wahrend des Baues «m aeoen PuewmgitmM zesoerrt. Gesperrt Gesperrt vor lafM». Umleltuni? markiert. Gesperrt, Umleitung üb« Sittersdori Gesperrt 'Cr Wogen tt«r 5 i Gesamtgewicht Umleitung übet Winfk Gesperrt. Umleltund Ober Ober- u. Unterstetnach oder TJntercoldach-Eorachach. Gesperrt. Gesperrt. Umleitong tfk« Buch Fezlslob Ebnat- MeuWroh. Gesperrt, Umleitung üb« Ballalgnes-Lignerolle- Les Clees. Einbahnverkehr Ton 7 Unr bb 18 Uhr SO. Gesperrt bis Ende Augnrt Gesperrt vom 17. 31. August. Gesperrt In Rieht. Zürich- Rapperswtl. Umleitung über Gottbai denstr. u Zttrcherstr. Vertem aicbtuna Zürich zesperrt. Umleitung üb»r dl« HwUbUtwtr. Gesperrt. StrecKenwelae gesperrt. Bis Ende August gesperrt Bis Ende August gesperrt Gesperrt Uesperrt Gesperrt vom 10. Mi 31. August.

Hutomobil-Revue Nr. 67 Bern, 14. August La Revue Automobile N° 67 ie gelb« Liste re6iLa liste jaune Infolge eingegangener Kaufangebote und durch inzwischen erfolgte ^^g I «^sw» Par suite d'o'fres recues et de ventes effectuees les Nos sulvants sont Verkäufe sind folgende Nrn. aus der gelben Liste Nr. 59 abgemeldet: ^"W | ^V rayes de la liste N°59: 11004, 11005, 11006, 11008, 11009, 11010, 11011, 11012, 11014, 11016, 11018, 11019, 11020, 11022, 11023, 11025, 11026, 11027, 11035, 11037, 11039, 11041, 11042, 11043, 11044, 11045, 11048, 11052, 11053, 11055, 11057, 11058, 11061, 11062, 11063, 11065, 11069, 11070, 11074, 11075, 11076, 11078, 11079, 11080, 11082, 11083, 11085, 11088, 11091, 11092, 11099, 11102, 11104, 11105, 11107, 11109, 11110, 11112, 11113, 11116, 11118, 11119, 11122, 11125, 11126, 11128, 11131, 11137, 11139, 11142, 11150, 11151, 11153, 11154, 11159, 11163, 11163, 11165, 11168, 11171, 11173, 11177, 11178, 11179, 11181, 11182, 11184, 11185, 11190, 11191, 11192, 11193, 11194, 11195, 11196, 11199, 11202, 11211, 11223, 11227, 11233, 11239, 11240, 11242, 11252. Wichtige Notiz. Nicht verkaufte Fahrzeuge dieser Liste können nur dann in der nächsten Liste nochmals erscheinen, wenn uns vor dem 31. August eine Mitteilung zur Wiederholung auf Grand des Anmeldeformulars zugeht. Näheres siehe Rückseite. 31261 11262 11263 11264 11265 11266 11267 11268 11269 31270 31271 11272 11273 11274 11275 11276 11277 11278 11279 11280 11280a 11281 11282 11283 11284 11285 11286 11287 11288 11289 11290 11290a 11291 11291a 11292 11293 11294 11295 11.296.. 11297 11297a 11298 11299 11300 11301 11302 11303 11304 11332 11333 11334 11335 11336 11337 11338 11339 11340 11341 11342 11343 11344 11335 11346 11347 11348 11349 11350 11351 11352 11353 11354 11355 11356 11357 11358 11359 11360 11361 11362 11363 flnoenotanfl Fahrzeug! Voltures offertes N' [ Marke — Marque |Cjl, N. S.O. Turleum - Benz 10/30 Benz 29/80 VVillya-Knlght Mercedes 28/60 Mercedes 16/45 Renault Salnuon Mercedes Donnet-Zedel Salmson Donnet-Zedel Mercedes 16/45 Mercedes 16/4S Fiat 509 Amilcar Fiat Wanderer BerJlet Blanchl Fiat Fiat 501 Mercedes 8/2S Studebaker Chlrlblrl De DIontBotltoa Renaalt Studebaker Benz 10/30 Citroen Fiat Mathls Mercedes 16/4S Mercedes IG/SO Renault Stoetver Fiat 509A - . Hotcbklss Essex slx Benz 16/50 Pelage Fiat Fiat SOI Peugeot Peugeot Pie-Fio 11305 CltroSn 11306 Citroen *• 11307 Talbot ? # 11308 Opel 11309 Chrysler 11310 Talbot 11311 Austro-Dalmler 11312 Berliet 11313 Donnet-Zedtl 31314 Fiat 11315 Fiat 503 31316 Fiat 509A 31317 Ford 31318 Oodflfl 31310 Whippet 11320 Overland 31321 Dodge Brothei* 11322 Fiat 11323 Lorraine 31324 Peugeot "11325 Peugeot 31326 Fiat 509A 31327 Essex 11327a Willys 31328 Essex 31329 Lancia-Lambda 31330 Oldsmobile 11331 Volsia Voisln ,J Renault Opel Bianehl -•> Amilcar Chrysler Citroen Citroen Citroen Delaunay-BellevlUe Erskine Fiat iat Fiat Impcria VIctory Wblpnet Essex outiac Ansaldo Bulck Stand. Sls Fiat 519 Buick Chrysler Amilcar Buick Cotttn-Desgnultes Grskine Lancia-Lambda Lancia-Lambda Loiraine Mercedes-Benz Bobrang a.Hub AlUage et course mm HP Baujahr Annie eonstruet. Carrouerie Personenwagen bis zu Fr. 1OOO.' 4 70:100 8 1914 4 75: 110 11 1911 " 4 80:130 13 1914 t4 125:150 38 1013 4 74:110 16 1927 4 120: 160 37 1920 4 100:130 21 1922 4 58:90 6 1926 4 63: 90 6 1926 4 100:130 20 1916 offen Chassis Torpedo Landaulet offen Torpedo otfen Torpedo Spider Torpedo Torpedo otfen Torpedo Torpedo Land. Lira, dem« Allwetter Torpedo, grau Cabriolet Torpedo offen Innensteuerung Torpedo Torpedo Torpedo Torpedo Torpedo AUwetter Torpedo Torpedo Blau Limousine Limousine Torpedo Torpedo Landaulet Allwetter, Landaulet Limousine offen 2türige Limousine Cpndülte Interieure Condulte interleure Allwetter gesehlosten Torpedo geschlossen Torpedo Cabriolet Torpedo mit Brücke Torpedo sport Limousine Limousine Limousine Torpedo Torpedo Berline Coupe Spider offen Lim. ciel ouvert Cabriolet Cond. int. Weymann Coupe Coupe Spider Condulte interieure Coach Coach Limousine geschlossen Allwetter Limousine Gangloff transform. Limousine Coach Limousine geschlossen Allwetter Limousine offen, mit Ballon Ricas oi daran ntlle 4/5 P. 4 P. 6/7 P. 6 P. 4/5 P. 6/8 P. 6/7 P. 3 P. 2 P. 6 P. Personenwagen Ober Fr. 1000.— bis Fr. 2000.— 4 55:95 6 1924 4 62:91 6 1926 4 60:62 5,5 1926 4 75:120 12 1925 4 100: 130 21 1922 4 100: 130 21 1922 4 57:97 5 1926 4 58:95 6 1926 4 65:110 8 1923 4 64: 100 6,4 1926 4 62; 96 7 1926 4 67:110 8,6 1924 4 65:110 7,4 1923 4 65: 110 8 1926 4 74:120 11 1922 6 98:127 29 1923 4 65:120 8 1924 4 70:120 10 1927 4 58 s 90 6 1927 6 85:127 18 1926 4 80:130 13 1923 4 68:100 7,38 1926 4 65:110 7,44 1926 4 68:100 7,33 1925 4 100:130 21 1922 4 100:130 21 1924 4 58:90 4,84 1927 4 78: 120 12 1922 4 57: »7 5 1927 4 80:120 12 1926 6 65:100 12 1927 6 80:138 21 1925 4 75: 120 11 1926 4 65:110 7 1924 4 65:110 7,44 1926 4 65:105 8 1928 4 65:105 7 1928 4 85:130 16 1921 Personenwagen Ober 4 70:100 7,83 1928 4 65:100 8 1928 4 68:110 8 1928 4 60: 90 5,18 1926 6 76:108 15 1926 4 68:110 9 1923 6 85:130 23 1923 4 62: 96 6 1927 4 75:120 11,8 1926 a 57:97 ß 1927 4 65:110 7 1928 4 57: 97 5,04 1928 4 98:108 17 1928 4 98:114 17 1928 4 79: 111 13 1926 6 76: 101 14 1927 4 98:114 17,59 1925/26 4 65: 110 7,4 1026 6 75:130 15 1926 4 70:105 8,24 1926 4 51: 85 5 1929 4 57:97 5 1927 6 68:107 12 1927 6 74:111 15 1928 6 68:114 13 1928 4 75:120 10,8 1924 6 69: 120 15 1926 4 67: 110 10 1926 2 P. 4 P. 4 P. 4 P. 6/7 P. 6/7 P. 2 P. 2 P. 4 P. 2/3 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 6 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 6/7 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 4 P. 6/7 P. 7 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 6 P. 5 P. 7 P. 5 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 4P. 5 P. Fr. 2000.— bis Fr. 3000. — Sport, Cabriolet Cabriolet Weymann blau Chassis Torpedo Ballonaufsatz Limousine offen Torpedo offen Weymann, blau Touring Torpedo Coach Touring dunkelblau Limousine Transformable Torpedo Limousine Torpedo geschlossen Conduite interieure Limousine Ballonaufsatz Condulte interieure Transormable 4 P. 3 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 6 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 6 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 5 P. 5 P. 4 P. 5 P. 4 P. Personenwagen Ober Fr. 3000.— bis Fr. 4000.— 4 62:110 8 1927 6 58: 93 7,5 1928 6 64:100 10/40 1929 4 64:100 7 1926 4 60:110 8 1929 4 92:114 15 1926 4 72:100 9 1929 4 72: 100 9 1929 4 72: 100 9 1929 4 80: 130 13 1927 6 67:114 12 1928 4 57:97 6 1928 4 67:102 8 1929 4 57: 97 6 1929 4 66:80 7 1927 6 85:98 17 1929 6 79:98 15 1928 6 69:114 14 1929 6 83:95 14 1927 4 70: 120 10 1925 6 79: 114 17 1927 6 85:140 25 1927 6 79:114 17 1927 6 79:120 18 1926/27 4 60: 110 6,33 1929 6 89: 121 21 1927 4 80:130 13 1926 6 67:114 12 1928 4 75:120 10,80 1924 4 75: 120 15 1927 Conduite interleure 6 75:130 10 1927 Cabriolet ' 6 65: 100 10,30 1928 offen 3/4 P. 4 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 2/4 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 6 P. 2/4 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 6 P. 4/5 P. 6/7 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 6/7 P. 6 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 6 P. 4/5 P. Standort DomieiU Rheinfolden Richterswll (Zeh.) Zürich Bern Zürich Zürich Willisau Aarberg Lyss Goldach Langenthai Bern Bern Neuenburg Zürich Bern Goldan Gent Bex (Waadt) Locarno Zürich Seebach (Zürich) Bern St. Gallen Zürich Zürich Bern Zürich Zürich- Geneve Genf Zürich Basel Grenchen Bern Vallorbe Zürich Bern Basel Wolhusen Basel Teufenthai (Aarg.) Bern Bern Bern Zürich Herzogenbuchsee Territet Zürich Ölten Stans Schaffhausen Bern Zürich Langenthai Au (St. Gallen) Geneve Bern Biel Mägden (Aargau) Welschenrohr (Sl.) Genf Bern Meiringen Dombresson (N.) Geneve Geneve Bern Zürich Wolhusen (Luz.) Oron (Waadt) Berneck (St. G.) Travers Territet Hildlsrieden (Luz.) Zürich Zürich Territet Ölten Territet Geneve Zürich La Chaux-de-Fonds Bern Ölten Thun Zürich Geneve Bern Horgen Zürich Basel Zürich Zürich Bern Le Lode Geneve Stein (App.) Preis Prix Zürich 100 Bern 300 Zürich 400 Zürich 500 Richterswil 750 Zürich 900 Zürich 900 Bätterkinden Bern) 900 Wolhusen (Luz.) 900 N.-Siggental (Ag.) 1,000 1,100 1,100 1,100 1,200 1,200 1,200 1,350 1,400 1,400 1,400 1,450 1,500 1,500 1,500 1,500 1,500 1,600 1,600 1,600 1,700 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,900 1,900 1,950 2,000 2,000 2,000 2,000 2,000 2,000 2,000 2,200 2,200 2,200 2,300 2,350 2,400 2,500 2,500 2,500 2,500 2,500 2,500 2,500 2,600 2,600 2,700 2,800 2,800 2,800 2,800 2,800 2,850 2,900 2,950 3,000 3,000 3,000 3,000 3,200 3,250 3,300 3,400 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,500 3,600 3,650 3,700 3,800 3,800 3,800 3,850 3,950 4,000 4,000 4,000 4,000 4,000 4,000 4,000 4,000 11364 11365 11366 11367 11368 11369 11369a 11370 11371 11372 11373 11374 11375 11375a 11376 11377 11378 11379 11380 11381 11382 11382a 11383 11384 11384a 11385 11386 11386a 11386b 11387 11388 11389 11390 11390a 11391 11392 11393 11397 11398 11399 11399a 11400 11400a 11401 11402 11403 J1404 11405 11406 11407 11408 11409 11410 11411 11412 11412a 11413 11414 11415 Avis importatit. | jCS vehicules de cette liste non-vendus ne pourront paraitre dans la prochaine liste que si d'ici au 31 aoüt on nous demamle de repeter l'insertion sur la base du i'omulaire. Pour plus de details voyez au dos. Derby Auburn Falcon-Knlght Delaunay-BeUeville Peugeot £01 Buick Ilotchklss Lancia-Lambda Minerva Minerva Opel rnlfle-.Tewett Hupmobile Citroen C 6 Benz IC/SO Mercedes- Kompr. Talbot WUlys-Knight Buick Cbevrslet Hotehklss Mathls Mercedes Oakland De Soto Mere. Benz 3 I PeugeoUKompr. Volstn Anhura Benz Bulck Hotehklss Renault Willys Mercodes-Kompr» Mere. Benz 2 1 Minerva Berltet Fiat 521 C Mere Benz B 1 Paekard 8 Talbot Talbot Peugeot Stx Willys 98 B Chrysler 75 Cadillac Hupmobile 8 Marmon Martini FUG MercedeS"Kompr* Talbot Bulck Isotta-Fraschlni Marmon Mcrcedes-Kompr. Nash-Twln Chrysler Hotehklss Mere. Benz S I Uelabaye Mercedes -ä Liter Mere. BCDZ 2,6 I Cadillac Bohrung u. Hub Alitage et course Plätze od/Tragkraft Baujahr Sport Limousine Limousine Conduite interieure Limousine Torpedo Landaulet Limousine dem. Allwetter Limousine Car Alpin Coach Limousine Berline abn. Limousine Transformable Cabriolet Limousine Plätze od.Tragkraft Places oo charae Ullis 2 P. 5 P. 4/5 P. 6 P. 4 P. 6 P. 7 P. 4 P. 6/7 P. 4/5 P. 14 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 6 P. 7 P. 2 P. 4/5 P. Sfandort Dorntet!« Zürich Zürich Richterswll Geneve Bern Thun Genf Winterthur Zürich Zürich Zürich Horgen Zürich Genf Zürich Zürich Zürich Zürich Personenwagen Ober Fr. 5000.— bis Fr. 6000.— 6 79:114 17,28 1928 Sedan 4/5 P. St. Gallen 6 84:95 16.50 1930 Limousine 4/5 P. Zürich 4 65: 100 10 1931 Conduite Interieure 5 P. Genf 4 80: 120 12 1928 Conduite interieure 4/5 P. Geneve 6 65: 100 10 1928 Cabriolet cuir 3 P. Chateau-d'Oex 6 82:107 19 1929 Limousine 4 P. Bern 6 75:100 55 1930 Roadster 2/4 P. Genf 6 65:100 10 1928 Limousine 4/5 P. Zürich 4 85:120 13 1926 Innensteuerung 6 P. Basel 6 75: 100 13 1929 Caross. Ottin 5 P. Genf 6 73:120 15 1930 Coupe 4 P. Genf 6 80:130 21. 1926 Limousine 7 P. Zürich 6 88:120 23 1927 Sedan mit Separat. 6/7 P. St. Gallen 4 80: 120 12 1929 Conduite interieure 4/5 P. Geneve 6 85:140 24 1926 Limousine 6/7 P. Zürich 6 74:111 15 1930 Coupe 2/3 P. Genf 6 80: 130 20 1926 Cabriolet 3 P. Zürich 6 65:100 10 1928 Limousine 4/5 P. Zürich 6 80(112 17 1925 abnehmb. Limousine 7 P. Zürich Car Alpin Sedan beige Cabriolet A Limousine Cabriolet Cabriolet Cabriolet Limousine, neu Conduite interieure Landaulet Limousine Roadster Allwetter abn. Limousine Cabriolet Sedan offen Conduite interleure Transformable Limousine Sedan Conduite interleure Limousine Limousine Limousine dem. Limousine Sedan Ober Fr. 10,000. Limousine beige Lim. Car Alpin Faux-Cabriolct Faux-Cabriolet offen Limousine Cabriolet Allwetter Limousine Cabriolet Roadster Sedan Limousine Sedan Coupe Sport 14 P. 5 P. 3 P. 7 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 5/7 P. 6 F. 6/7 P. 2/4 P. 5 P. 6/7 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 8 P. 4/5 P. 4/5 P. 5/7 P. 4/5 P. 6/7 P. 6/7 P. 4/5 P. 7 P. Wilders wil Thun Zürich Zürich Bern Kreuzungen Genf Bern Genf Neuenburg Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich La Chaux-de-Fonds Zürich Lugano Bern Genf Zürich Basel Zürich Zürich Winterthur 4,200 4,300 4,300 4,400 4,400 4,500 4,500 4,500 4,500 4,500 4,500 4,500 4,800 4,850 5,000 5,000 5,000 5,000 5,100 5,100 5,200 5,200 5,200 5,200 5,500 5,500 5,500 5,500 5,800 5,800 5,800 5,800 5,800 5,800 6,000 6,000 8,000 Ich interessiere mich für folgende in der Gelben Liste ausgeschriebenen Fahrzeuge und ersuche die Besitzer derselben um unverbindliche, detaillierte Offerte: N9 N? Angeboten Fahrzeuge Voltures offertes N° | Marke— Marque | Cyl. ljf3»4 11395 11416 11417 ÜWIH HP Annie de construet. Carrosserie Personenwagen Ober Fr. 4000.— bis Fr. 5000. 6 60: 88 8 1929 8 69: 120 18,8 1928 6 82:120 13 1928 4 75 i 130 15 1927 4 63:90 6 1931 6 85: 120 22 1926 4 80: 120 12 1928 4 75: 120 11 1924 6 80:112 17 1925 6 68: 92 10 1928 6 95: 140 30 1922 6 70:121 14 1927 6 SO: 108 16 1927 4 65: 100 9 1930 6 80: 138 21 1924 6 80:130 20 1926 4 69:110 9 1928 6 82:121 20 1926 Personenwagen aber 4 90:130 17 1927 6 72:103 13 1930 6 65:100 10 1929 8 86:127 30 1926 4 69:110 9 1927 6 67:110 10 1928 6 65: 150 10 1930 6 82:98 6 1930 6 82: 127 19 1930 8 74 s 130 30 1925 8 76:121 22 1927 8 61: 107 16 1929 6 88:120 22 1928 6 80: 130 20 1927 6 76: 110 15 1927 6 84: 117 24 1929 8 85:130 30 1925 8 69: 107 17 1929 6 94:150 32 1926 6 85:114 20,70 1930 6 82: 127 21 1929 6 80: 100 16 1929 6 65; 100 10 1931 6 85:130 22,6 1926 6 80: 130 20 1927 6 74:100 13 1930 8 80:130 26 1926/27 Personenwagen 11418 La Salle 8 82:125 27 1929 11419 Chevrolet 6 79:120 16 1929/30 11420 Talbot 6 78: 105 15 1931 11421 Talbot 6 78:105 15 1931 11422 Mere. Benz Nfirbg. 8 80:115 24 1929 11423 Mere. Benz 6 80:115 18 1930 11424 Mere. Benz 3,51 6 80:115 18 1930 11425 Mere. Benz Nürbg. 8 80:115 24 1929 11426 Mere. Benz Nürbg. 8 80:115 24 1929 11427 Mere. Benz Nürb». 8 80:115 24 1930 11428 Packard 8 89:127 32 1929 11429 Stutz 8 85:114 24 1930 11430 Mere. Benz Nürbg. 8 80:115 24 1929/30 11431 Packard 8 81: 127 27 1931 11432 Mere. Benz K 6 94:150 32 1930 11433 Mere. Benz S 6 -98: 150 36 1028 Fr. 6000.— bis Fr 10,000 6,500 6,500 6,500 6,500 6,500 6,500 6,700 6,800 6,850 7,000 7,000 7,300 7,500 7,500 7,500 8,000 8,000 8,000 8,000 8,000 8,500 8,500 9,000 9,500 9,500 0,500 10,000 4/5 P. 12 P. 5 P. 5 P. 6/7 P. 6 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 6/7 P. 2/4 P. 4/5 P. 7 P. 6/7 P. 5 P.' 4 P. Aaran Ölten Lausanne Lausanne Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Thun Zürich Zürich 11,000 12,500 12,700 13,700 14,000 14,000 14.S0O 15,000 15,000 15,000 16,000 17,000 18,000 18,500 23,000 25,000 (Fortsetzung siehe Rückseite.) An die Administration der Automobil-Revue, Bern. N? No No.. N» N° N5 Adresse: Aufschneiden, ausfüllen and im Coaveri mit 20 Oto frankiert an die Administration der Automobil» ßevae in Bern einzusenden. Preis Prix