Berliner Kurier 15.11.2018

BerlinerVerlagGmbH

E H E M A L S

K Ö N I G L

I C H

B A Y E R

I S C H E R

H O F L I E F E R A N T

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Donnerstag, 15. November 2018• Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 316/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

KURIER-Interview

Michael Müller:

Warum die SPD

wieder aufsteht

Der Regierende über Hoffnungen. Für seine Partei,

für die Stadt und die Wahl in drei Jahren. SEITEN 6-7

Ehefrau von Gerhard Schröder

Angst

umden

Alt-Kanzler

Er steht auf einer ukrainischen Fahndungs-Liste, von der schon zwei Oppositionelle Mordanschlägen zum Opfer fielen

SEITE 2

194 000 neue

Wohnungen für

Berlin bis 2030

Lompschers Pläne:

Realistisch oder

SEITE 16

Wolkenkuckucksheim?

Foto: dpa, Paulus Ponizak

TISSOT UCI BAHNRAD WELTCUP 2018/19

VELODROM BERLIN

30. NOVEMBER - 2. DEZEMBER

WWW.TRACKCYCLING-BERLIN.COM

BERLIN | GERMANY

Title Sponsor OffIcial Sponsors Institutional Partners


*

POLITIK

Viel versprochen,

wenig gehalten

Wissen Sie, was Dorothee

Bär so macht?

Falls nein –das kann passieren.

Zählt die Staatsministerin

doch zu den eher weniger

bekannten Gesichtern

in der Bundesregierung.

Dabei hat die CSU-Frau einen

wichtigen Job: Sie ist

Staatsministerin für Digitalisierung.

Ihr Bekanntheitsgrad

ist Sinnbild für den

Stellenwert, den die Bundesregierung

diesem Bereich

einräumt.

In Sonntagsreden erklären

Regierungspolitiker gern,

wie wichtig die Digitalisierung

für unser Land ist.

Schon 2009 versprach Angela

Merkel „Breitband für

alle bis 2010“. 2011 hieß es,

bis 2018 sei schnelles Internet

flächendeckend verfügbar.

2014 äußerte die Kanzlerin

nur noch den Wunsch,

schnelles Internet möge bis

2018 zur Verfügung stehen.

Jetzt also 2025. Was Hoffnung

macht: Das Recht auf

schnelles Internet soll einklagbar

sein. Dann haben

die Richter das Wort. Und

auf die ist Verlass. Zu sehen

bei der Diesel-Krise: Da hat

die Bundesregierung saubere

Luft versprochen. Und

die Gerichte setzen das

durch –ohne Wenn und

Aber.

Nikola Gruevski

MEINE

MEINUNG

Der Ex-Regierungschef von

Mazedonien ist überraschend

nach Ungarn geflohen

und hat dort politisches

Asyl beantragt.

Orbán-

Freund

Gruevski

(48) hatte

sein

Land bis

2016 autoritär

regiert.

Er war

untergetaucht, nachdem er

wegen Amtsmissbrauch zu

zwei Jahren Gefängnis verurteilt

worden war. Zwei

weitere hohe Amtsträger

wurden vor der Flucht gefasst.

Foto: dpa

Von

Jürgen

Dreves

MANN DES TAGES

Regierung macht Schluss

Berlin – Internet-Verbindungen

im Schneckentempo –damit

soll in Zukunft Schluss sein.

Ab 2025 hat jeder Deutsche das

Recht auf einen schnellen Anschluss.

Bis dahin soll der Ausbau

des Glasfasernetzes spätestens

abgeschlossen sein,

sagte Kanzleramtsminister

Helge Braun.

„Staatsfeind“ der

Ukraine: Schröder

am Hetz-Pranger

Ehefrau des Altkanzlers ist in Sorge. Regierung in

Kiew offenbar wegen seiner Krim-Aussagen empört

Foto:dpa

Ab 2025 hat jeder Deutsche das Recht auf einen schnellen Anschluss. Auch

Alt-Kanzler Gerhard Schröder

mit seiner Ehefrau

Soyeon Schröder-Kim.

Berlin/Kiew –Soyeon Schröder-Kim,

die koreanische Ehefrau

des Altkanzlers, hat Angst

um ihren Mann. Denn dessen

Name ist auf einer Liste der

„Staatsfeinde“ der Ukraine aufgetaucht.

Die regierungsnahe

Internetseite „Mirotworez“

(Friedensstifter) mit Verbindungen

zum Innenministerium

in Kiew zählt den SPD-Politiker

damit zu den „Antiukrainern“,

berichtete das Redaktionsnetzwerk

Deutschland

(RND).

Der frühere Kanzler geriet

wohl auf die Liste, weil er kürzlich

erst einen neuen EU-Russland-Pakt

vorgeschlagen haben

soll. In einem Interview hatte

er zuvor Verständnis für die

russische Annexion der ukrainischen

Schwarzmeerhalbinsel

Krim im Jahr 2014 gezeigt.

„Glauben Sie ernsthaft, dass irgendein

russischer Präsident

dies in Zukunft wieder rückgängig

machen wird? Diese

Das heißt: Ab 2025 können Bürger

ihr Recht auf einen schnellen

Internetanschluss, wenn nötig,

auch einklagen.

Braun sagte der ARD, in den

nächsten vier Jahren sollten alle

Verwaltungsleistungen auch digital

angeboten werden –egal ob

bei Bund, Land oder Kommune.

Ziel ist es, rund um die Uhr für die

Realität wird man eines Tages

anerkennen müssen“, sagte er.

Er verwies auch darauf, dass

die Halbinsel 1954 vom damaligen

sowjetischen Regierungschef

Nikita Chruschtschow der

Ukraine geschenkt wurde. Sowohl

Russland wie auch die

Ukraine waren damals Teil der

UdSSR.

Der Wladimir-Putin-Freund

Schröder ist auch bei der Gas-

Pipeline Nord Stream engagiert.

Die Ostsee-Pipeline bedroht

die traditionelle Rolle der

Ukraine als Gas-Transitland,

eine wichtige Einnahmequelle.

Die ukrainische Liste der

„Staatsfeinde“ hat Tausende

Einträge, darunter findet sich

auch Ex-Ministerpräsidentin

Julia Timoschenko.

Hinter der Internetseite steht

ein Bekannter von Innenminister

Arsen Awakow. Zwei Oppositionelle,

die auf der Liste standen,

wurden 2015 in Kiew ermordet.

Erst im März hatte der

ukrainische Außenminister

Pawlo Klimkin Sanktionen gegen

Schröder gefordert.

Gerhard Schröders Ehefrau

zeigte sich dem Bericht zufolge

tief besorgt über den Eintrag.

„In meinem Land und in meiner

Kultur verstehen wir derartige

Angriffe gegen einen demokratischen

Politiker, insbesondere

den ehemaligen Bundeskanzler,

nicht“, sagte die aus

Südkorea stammende Soyeon

Schröder-Kim dem RND.

roh

DasZiel vorAugen:

Flüchtlinge sind auf den

Zaun geklettert, der die

USAund Mexikotrennt.

Bürger erreichbar zu sein –um

das Auto umzumelden, Personalausweise

zu beantragen oder Kinder

nach der Geburt anzumelden

zum Beispiel. „Das soll genauso

Spaß machen wie ein Smartphone

benutzen“, so der CDU-Politiker.

Bundeskanzlerin Angela

Merkel: „Die politischen Prozesse

auch in der Verwaltung müssen

schneller werden. Die öffentliche

Verwaltung wird in den

kommenden Jahren viel lernen

müssen.“

Den Grünen geht das alles viel

zu langsam voran. Sie fordern einen

Rechtsanspruch auf zügige

Verbindungen schon vom kommenden

Jahr an.

Allerdings hat der Ausbau des


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

mit Schnecken-Internet!

Auto anmelden und Ausweise beantragen soll künftig online möglich sein

schnellen Internets auch eine

Kehrseite: Bundesarbeitsminister

Hubertus Heil (SPD) geht davon

aus, dass bis 2025 durch die

Digitalisierung etwa 1,6 Millionen

Jobs wegfallen. Andererseits

entstünden aber auch 2,3 Millionen

Stellen. Heil: „Wir haben Bereiche,

dageht es darum, dass

Menschen in ihrer Tätigkeit neue

Qualifikationsanforderungen zu

bewältigen haben. Das heißt, sie

brauchen Weiterbildung und

Qualifizierung in ihrem Berufsbild.

Und wir werden erleben,

dass es Menschen gibt, die eine

Umschulung brauchen zu einem

ganz neuen Job.“ Das sei nicht

ganz einfach, aber er sehe keine

Alternativen. Um den Menschen

die Sorgen zu nehmen, müssten

Wirtschaft, Gewerkschaften und

Politikzusammenarbeiten.

Heil kündigte im rbb einen konkreten

Gesetzentwurf an, mit

dem ab dem 1. Januar 2019 Hilfen

vom Bund für Qualifizierung und

Weiterbildung inAnspruch genommen

werden können. „Ich

halte das für die Schicksalsfrage,

dass wir das gut hinbekommen“,

sagte Heil. Außerdem sollen die

Bemühungen verstärkt werden,

Deutschland zum führenden Forschungsstandort

für Künstliche

Intelligenz zu machen. Das Kabinett

will dafür eine entsprechende

Strategie beschließen und drei

Milliarden Euro in Forschung

und Entwicklung investieren.

WerGlück hat,wird

ein Stück auf einem

Lkw mitgenommen.

Foto: dpa

NACHRICHTEN

Maysetzt sich durch

London –Das britische

Kabinett hat den Entwurf

für das Brexit-Abkommen

mit der EU gebilligt. Das

teilte Premierministerin

Theresa May gestern mit.

Es sei eine schwere Entscheidung

gewesen, v. a. mit

Blick auf die umstrittene Irland-Frage.

Sollten nun

auch die Regierungschefs

der 27 verbliebenen EU-

Länder zustimmen, wäre

der Weg frei für eine Abstimmung

über das Abkommen

im britischen Parlament.

700000 kehren zurück

Kabul –Fast 700000 Afghanen

sind laut der Internationalen

Organisation für

Migration (IOM) aus dem

Iran in ihre Heimat zurückgekehrt.

Offenbar wegen

der Wirtschaftskrise im

Nachbarland.

Melania: Wegmit Mira!

Foto: ap

Flüchtlinge auf

US-Grenzzaun

Sie sind vor Armut und Unterdrückung

in Mittelamerikageflüchtet,endlose Kilometer

durch Wüsten gelaufen und sehen

jetzt ihr Ziel vor Augen: Die ersten

Flüchtlinge haben den Grenzzaun erreicht,

der Mexiko von den USA trennt.

Einige kletterten auf die Sperranlagen,

warfen schon mal einen Blick in das

Land ihrer Träume. Dass sie dort auch

hingelangen, ist aber äußerst fraglich:

Die USA haben die Grenztruppen verstärkt.Wer

über den Zaun klettert, wird

vomAsylverfahren ausgeschlossen und

zurückgeschickt. Wer versucht, legal

am Grenzübergang einzureisen, hat

ebenfalls keine Chance. Dennoch werden

viele folgen: Etwa 5000 Menschen

sind unterwegs Richtung Norden. Etliche

haben noch 2000 und mehr Kilometer

vorsich.

Fotos: dpa, ap

Washington –Spektakulärer

Zickenkrieg! US-Präsidenten-Gattin

Melania

Trump hat die Entlassung

der Vize-Sicherheitsberaterin

Mira Ricardel (F., r.) gefordert.

Offenbar war Melania

mit Mira vor ihrer Solo-

Auslandsreise nach Afrika

heftig aneinandergeraten.

Lieberman tritt zurück

Jerusalem –Israels Verteidigungsminister

Avigdor

Lieberman hat überraschend

seinen Rücktritt erklärt.

Der Chef der ultranationalen

Partei Israel Beitenu

reagierte damit auf Israels

Zustimmung zu einer

Waffenruhe mit der radikalislamischen

Hamas.

Weidel nutzte Spende

Berlin –AfD-Fraktions-

Chefin Alice Weidel (F.) hat

die 132000-Euro-Spende

aus der Schweiz für Rechnungen

eines Medienanwalts

und ihren Internetwahlkampf

verwendet. Die

Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen

angekündigt.


*

HINTERGRUND

1500 Polizisten

betroffen

Am Montag starb ein weiterer

Berliner Polizist an

Krebs, der vermutlich

durch fehlerhafte Belüftungsanlagen

auf den

Schießständen verursacht

wurde. Die betroffenen

Schießanlagen hatten

eine teils so miserable Lüftung,

dassetliche Beamte

giftige Pulverdämpfe einatmeten,

ohne es zu merken.

Etwa 1500 Polizisten

sind betroffen, 13 davon

inzwischen verstorben.


*

Die Schießstand-Affärebei der Berliner Polizei

Tödlicher Nebel

SEITE5

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

13 tote Polizisten, etliche an Krebs erkrankte Kollegen und die ungeklärte Frage: Werist schuld daran?

Von

P. DEBIONNE

Sie stehen für einen der

größten Skandale der

letztenJahre in unserer

Stadt. Rund 1500 Polizisten,

die beim Waffentraining

vergiftetwurden, weil die

Belüftungsanlagen auf den

Schießanlagen fehlerhaft waren.

Mindestens 13 Menschen,

allesamt Polizeibeamte, sind

mittlerweile an den Folgen

der giftigen Dämpfe verstorben,

sagen Experten. Zwar

wurde vom Senat inzwischen

geregelt, dass von dem Skandal

betroffene Einsatzkräfte

entschädigt werden. Aber

trotz Ermittlungen von Polizei

und Staatsanwaltschaft

wurde bisher niemand zur

Verantwortung gezogen, weder

juristisch noch moralisch.

Niemandgibt offenzu: Ja,wir

habenFehlergemacht.

Am Montagstarb ein 57-jähriger

Schießausbilder der Direktion,

nach Einschätzung

desVereins „BerlinerInteressengemeinschaft

Solidarischer

Staatsbediensteter“ an

den Folgen der eingeatmeten

Todesdämpfe.„Es besteht der

begründete Verdacht, dass die

Schadstoffbelastungen auf

den maroden Schießständen

der Polizei die schweren Erkrankungen

verursacht, zumindest

aber deren Entstehung

erheblich begünstigt

haben“, so ein Vereinssprecher.

F. sei „ein weiteres, unnötiges

Todesopfer in der

Schießstandaffäre“.

Doch was genauist es eigentlich,

was die Beamten vergiftet

hat? „Beim Schuss mit

Handfeuerwaffen werden

Schadstoffe emittiert, die in

geschlossenen Schießständen

zu einer Kontamination der

Atemluft bei Schützen und

Aufsichtspersonen führen“,

heißt es in einer Studie des

Wehrwissenschaftlichen Instituts

für Werk-, Explosiv

und Betriebsstoffe. Und weiter:

„Die Reaktionsprodukte

können als luftgetragene

Schadstoffe eingeatmet werden

und so zu einer Gefährdung

derGesundheit führen.“

Deshalb müssen Schießstände

mit leistungsstarken Abzugshauben

ausgestattet sein –

doch die waren auf mehreren

von der Polizei genutzten

Schießbahnen zu schwach

und teils falsch montiert, die

Dämpfe vergifteten die ahnungslosen

Polizisten.

Unabhängig von gravierenden

gesundheitlichen Folgen

der Schießstand-Affäre tobt

auch weiterhin einerbitterter

Streit um die politische sowie

die juristische Verantwortung.

So wird Berlins früherer

Polizeivizepräsidentin Margarete

Koppers vorgeworfen,

seinerzeit nichts gegen die

Missstände getan zu haben,

die Staatsanwaltschaft ermittelt

wegen Körperverletzung

im Amt. Pikant:Koppers wurde

mittlerweile zur Generalstaatsanwältin

Berlins befördert.

Damit ist sie die Chefin

der Staatsanwälte, die gegen

sie ermitteln.

Zwar sei innerhalb der

Staatsanwaltschaft gewährleistet,

dass sie keinen Einfluss

nehmen könne, heißt esaus

der Senatsjustizverwaltung.

Eine offizielle Mitteilung über

den Stand der Ermittlungen

Foto: iStock,dpa,

gibt es aber nicht. „Nach letzten

Informationen aus dem

Justizausschuss des Abgeordnetenhauses

ist den Betroffenen

nur gesagt worden, dasses

bislang keinerlei Beschuldigtenvernehmungen

gegeben

hat“, teilte der BISS-Sprecher

Anfang Oktober mit. Für Betroffene

und deren Angehörige

eine mehr als unbefriedigende

Antwort.

Und auch die Auszahlung

Gegen Berlins frühere

Polizeivizepräsidentin

Margarete Koppers wird

derzeit ermittelt.

der vom Senat beschlossenen

Schmerzensgelder an erkrankte

Polizisten verzögert

sich. Zunächst hatte es aus

Kreisen der Bewertungskommission

noch geheißen, die

betroffenen Polizisten sollten

die Gelder aus dem Fond bis

Ende 2018 erhalten.

Anfang November wurden

die Aussagen dann relativiert,

der Zeitplan habe nur die Arbeit

der Kommission betroffen.

Es sei nicht besprochen

worden, dass bisdahin der gesamte

Ausgleichsfonds einschließlich

der Auszahlungen

abgewickeltsein solle. Dies liege

nicht in der Kompetenzder

Bewertungskommission.

Wann die Schmerzensgelder

tatsächlichausgezahlt werden,

istdamit weiterhin unklar.Wie

so vieles in der Affäre um giftige

Dämpfe und tote Polizisten.

Lesen Sie auch die Seite 18.

Bislang gehen die

Behörden vonetwa1500

vergifteten Berliner

Polizisten aus.


*

BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Die Zwillinge

Thomas (l.)

und Mathias

Sühring (41)

sind Köche

aus Berlin.

„Esist gut,

dass wir noch

Stelen sollen zurück

Thälmann-Denkmal

bald wieder komplett?

SEITE 10

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: dpa

Die „haute cuisine“ Berlins

besteht aus Currywurst,

Döner und Bulette.

Glaubt in Berlin kein

Mensch mehr, nur die Touristen,

die sich vor angesagten

Gemüsedöner-Buden

die Beine in den Bauch stehen.

Die Berliner Zwillinge

Thomas und Mathias Sühring

tragen den guten Ruf

der deutschen Küche in die

Welt: Mit ihrem Lokal

„Sühring“ in Bangkok

haben die Köche jetzt den

zweiten Michelin-Stern erkocht

–nur ein Jahr nach

dem ersten. Nach der Ochsentour

durch verschiedene

Restaurants in Europa

waren die Marzahner 2008

nach Bangkok gegangen,

machten dort ihr eigenes

Lokal im Februar 2016 auf.

Mit großem Erfolg –der 65-

Plätze-Laden ist fast immer

ausgebucht, obwohl die

Menüs an die 100 Euro und

mehr kosten. Besonders gelobt

wird ihr Räucheraal

mit Frankfurter grüner Soße

und Spätzle. Thomas:

„Vielleicht ist es hier einfacher,

die deutsche Küche

zeitgemäß darzustellen.

Wenn wir genau dasselbe

Konzept in Berlin, Hamburg

oder München hätten

–ich weiß nicht, ob uns das

gelungen wäre. Die Leute

sind hier super begeistert.

Diese Begeisterung fürs Essen

fehlt bei uns in

Deutschland vielleicht.“

drei Jahre

haben“

Michael Müller erklärtim

KURIER-Interview,wie er es

schaffen will, dassdie Menschen

wieder ein gutes Leben führen können

Berlin – Warum Michael Müller

nicht gern überdie CDU redet,

erben nicht immer schön

ist, und warum Franziska Giffey

der Berliner SPD auch

nicht weiterhelfen kann, erklärt

der Regierende Bürgermeister

vor dem Landesparteitag

am Wochenende imInterview

mit den KURIER-Redakteuren

Melanie Reinsch

und Elmar Schütze.

Berliner KURIER: Herr Müller,

sind Sie eigentlich froh,

dassSie drei Jahre Zeit biszur

nächsten Abgeordnetenhauswahl

haben? Die Wahlen in

Hessen und Bayern waren für

die SPD niederschmetternd …

Müller: Ja, sicher bin ich froh.

Aus zwei Gründen: Wir können,

genauso wenig wie in Bayern

oderHessen gegen den Trend arbeiten.

Zum anderen haben wir

im Senatinden vergangenen anderthalb

Jahren viel angestoßen

und investieren kräftig in die

Stadt. Es braucht aber Zeit, bis

diese Weichenstellungen wirken.

Es ist gut, dasswir noch drei

Jahre haben.Dann sind die Veränderungen

sichtbarer.

Drei Jahre, um die SPD zu retten

–wie soll dasgehen?

Wir sind führender Regierungspartner.

Und wir werden

weiter sozialdemokratische Akzente

setzen. Dazu gehören Investitionen,

mehr Personal und

die Verbesserung der Einkommenssituation,

das gebührenfreie

Bildungsangebot, die Stärkung

der kommunalen Wohnungsbaugesellschaften.

Das ist

nicht nur angekündigt, sondern

beschlossen und muss nun wirken.

Auch das solidarische

Grundeinkommen, das nächstes

Jahrstartet, gehört dazu.Und im

Jahr 2020 wollen wir damit beginnen,

den Landesmindestlohn

sukzessive auf 12,63 Euro zu erhöhen.

Das ist mir wichtig. Der

Stadt geht es wirtschaftlich gut,

aber immer noch nicht allen

Menschen in der Stadt.

Warum dankt man Ihnen und

Ihrer Partei alldies so wenig?

Nach 15 Jahren Sparen und

Kürzen spüren die Berliner dieses

Umsteuern noch nicht genug.

Zudem ist es längst überfällig,

Michael Müller gibt sich im KURIER-Interviewnicht resigniert.

Fotos: Paulus Ponizak (2)

dass wir nach vier verlorenen

Wahlen im Bund Hartz IV

grundlegend überdenken, wenn

nicht komplett aufgeben. Genau

so ist es zum Beispiel untragbar,

dasswir im Bundesvorstand seit

15 Monaten keine Position zum

Diesel haben.

Die schlechten Umfragewerte

bei der Berliner SPD sind also

eineErblastder Großen KoalitionimBund?

Auch. Es gibt einen Überdruss

gegenüberder Großen Koalition.

Es nervt die Menschen, dass es

immer wieder zu diesem Bündnis

kommt, und vor allem wie

sich die GroKo derzeit darstellt.

Dochauch in Berlin müssen wir

uns eindeutigerpositionieren.

Die Berliner Grünenstehen in

Umfragen bei 22 Prozent, die

SPD bei 16 Prozent …

Die Grünen waren vor Jahren

in Umfragen schon mal bei 30

Prozent. Bei den Wahlenkam es

dann anders.

Gehen Sie auch deshalb so positiv

in den Parteitag, weil Sie

anders als im Sommer nicht

zur Wahl stehen? Da wurden

Sie mit nur müden 65 Prozent

wiedergewählt.


*

Report

Weltzeituhr,erzähl

uns deine Geschichte

SEITE 20/21

SEITE7

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Berlin darf das SEZ an der Landsberger Allee nicht wieder zurückkaufen

Berlin – Bauchklatscher für

den Senat: Das Land Berlin bekommt

das SEZ und sein

Grundstück nicht zurück. Das

entschied das Landgericht in

erster Instanz. Allerdings muss

der Käufer Rainer Löhnitz eine

knappe Million Euro zahlen,

damit der Fonds auf sein „Wiederkaufsrecht“

verzichtet.

Löhnitz hatte das SEZ 2003

für einen Euro gekauft und sich

verpflichtet, zum Beispiel das

Hallenbad zu erhalten. Speziell

diese Vereinbarung habe er

nicht eingehalten, argumentierte

der Fonds. Allerdings

hatte er über Jahre hinweg immer

wieder behauptet, Löhnitz

habe die Bedingungen erfüllt,

und war erst dann, als Berlin

auf dem Gelände Wohnungen

bauen wollte, auf die gegenteilige

Position umgeschwenkt.

50%

Rabatt

SPD- und Senats-Chef

Michael Müller (53) will

das soziale Profil seiner

Partei schärfen.

Beim Kauf eines congstar

Prepaid Starter Pakets.

Das war nicht schön. Doch

das kann ich einordnen. Auf

dem Bundesparteitag wenige

Wochen vorher wurde auch

Andrea Nahles mit nur 66 Prozent

wiedergewählt. Es tragen

viele etwas dazu bei, dass es

nicht so gutläuft –inder Bundes-

und in der Landes-SPD.

Denken Sie über personelle

Änderungen nach?

Auf Bundesebenehabenwir

viele Wechsel gehabt. Das hat

sich nicht positiv ausgewirkt.

Das Gesamtpaket muss stimmen:

Person und Inhalt.

In Umfragen ist Familienministerin

Franziska Giffey

sehrbeliebt …

Franziska Giffey macht eine

gute Arbeit.Dennoch steht die

SPD imBund aktuell bei 14

Prozent. Daransieht man, dass

das eine müßige Diskussion

ist. Einzelaktionen oderPersonen

helfen uns nichtweiter.

Halten Sie eine Trennung

Ihres Doppelamtes von Senats-

und Landeschef nicht

für sinnvoll?

Ich habe mich ja erst 2016bewusst

für das Doppelamt entschieden.

Laut connect

Leserumfrage,Heft

06/2018

*

Erhältlich bei ROSSMANN, Kaufland und real.

Gilt nicht für Online-Bestellungen.

StandNovember 2018.AllePreise verstehensichinkl. der

gesetzlich gültigen USt. Änderungenund Irrtümer vorbehalten.

congstar GmbH,Weinsbergstr. 70,50823 Köln

Nur bis

30.11.2018

4,99 € *

statt 9,99 € UVP


8 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018 *

NACHRICHTEN

Zu Humboldts Ehren

Der Survivor Rist da

Eine Vorrichtung, auf die Nebeloder

Tränengasgranat-Werfer

angebaut werden können

Die Türen: Eine Tür ist bis zu 200 Kilo

schwer.Stahlbolzen so dick wie

Besenstiele verschließen sie.

Berlin –Zum 250. Geburtstag

Alexander von

Humboldts soll 2019 ein

Themenjahr über den großen

Naturforscher und

Universalgelehrten informieren.

13 Kultur- und

Wissenschaftsinstitutionen

stellen auf www.avhumboldt250.de

gemeinsam ihr

Programm vor.

Streit auf U-Bahnhof

Neukölln –Ein alkoholisierter

Mann (33) soll im

U-Bahnhof Boddinstraße

zwei Mitarbeiter des BVG-

Sicherheitsdienstes bedroht

haben. Laut Polizei

habe daraufhin ein Wachmann

den Mann geschlagen.

Auch gegenüber alarmierten

Polizisten leistete

der 33-Jährige Widerstand.

Am Ende standen

mehrere Anzeigen.

Großer Kokain-Fund

Berlin –Ermittlern ist ein

Schlag gegen den Drogenhandel

gelungen: Mehr als

30 Kilo Kokain wurden

laut Polizei beschlagnahmt.

Sorry, Maschine!

Berlin –Die neue CD „Alle

Winter wieder“ von Dieter

„Maschine“ Birr: Gestern

schrieb der KURIER ein

falsches Erscheinungsdatum.

Die Platte gibt es schon

ab 16. November und nicht

erst im Dezember!

Der KURIER gratuliert

Sybille Eisenach zum 94.,

und Gisela Papke zum 85.

Geburtstag, beide im Kursana

Domizil Marzahn

ARCHE NOAH

Dexter ... ist menschenbezogen

und witzig. Für sein

Benehmen braucht er noch

etwas Feinschliff. Der Bullterrier

sucht einen rasseerfahrenen

aktiven Halter,

der mit ihm arbeitet und ihn

liebevoll unterrichtet.

Vermittlungs-Nr. 16/5213

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: dpa

Foto: Tierheim Berlin

Motor: 6,9 Liter Diesel,

12 Zylinder,340 PS,

Zwölfgang-Getriebe,

Höchsttempo: 100 km/h

Neu in Berlin: Die

bombensichereMinna

Der KURIER erklärtden Panzerwagen der Polizei, der unsereStadt schützen soll

Von

ALEXANDER SCHMALZ

Berlin – Verstärkung im

Kampf gegen den Terror!

Über Twitter begrüßte die

Polizei ihren „Neuen“ gestern

als Chuck Norris unter

den Dienstwagen. Denn dieses

Panzerfahrzeug soll angeblich

alles können. Der 15-

Tonnen-Koloss ist nicht nur

kugel-, sondern auch bombensicher.

Sogar Minen und

Giftgasanschlägen hält der

neue Super-Wagen stand.

Eigentlich sollte der „Survivor

R“ schon im Frühjahr kommen.

Doch der Liefertermin musste

verschoben werden. Nachdem

sich das Land Brandenburg bereits

das Spezialfahrzeug kaufte,

hat Berlin nachgelegt.

Trotz der Freude über die

Neuanschaffung hofften viele

Fenster: Das10Zentimeter

dickeSpezialglas hält

Schüsse aus

Sturmgewehren ab

Polizisten gestern bei der Präsentation

auf einem Polizeigelände

in Spandau, dass das

Fahrzeug nie zum Einsatz

kommt.

Denn das Spezialfahrzeug mit

High-Tech-Ausrüstung wurde

insbesondere für Einsätze gegen

schwer bewaffnete Terroristen

angeschafft. Es soll Spezialeinsatzkräfte

sicher zu Terroreinsätzen

transportieren

und sie dort wie in einer Festung

sichern. Kostenpunkt:

Rund eine Million Euro.

Die Panzerung soll Schüsse

aus Sturmgewehren wie dem

AK-47 locker abwehren. Eine

Spezialplatte am Unterboden

des „Survivor R“ schützt die Besatzung

vor Sprengsätzen.

Doch das Besondere ist die

Schutzbelüftungsanlage. Sie

schützt die Insassen vor „atomaren,

biologischen und chemischen

Kampfstoffen“, verspricht

der Hersteller. Heißt:

Die Luft wird nach außen hermetisch

abgedichtet und sie

wird gefiltert, bevor sie in den

Innenraum gepumpt wird. Zur

Ausrüstung gehören auch

Suchscheinwerfer, Seilwinde

und Räumschilde.

Wo selbst die besten Geländewagen

irgendwann an ihre

Fotos: Imago, Rubyimages

Gepanzerter Unterboden:

Ein spezielle Platte

schützt vorMinen und

Sprengsätzen.

Grenzen stoßen, soll der „Survivor“

mit seinem Allrad einfach

weiterfahren.

Für das Fahrzeug sind selbst

1,20 Meter tiefe Flüsse kein

Problem. Und: Während der

Fahrt kann der Reifendruck

dem Untergrund angepasst

werden.

Die Schlüsselübergabe: Berlins

Polizeipräsidentin BarbaraSlowik und

Kriminaldirektor Martin John

vordem „Survivor R“.


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Berlin –Ein Judo-Trick, in

Die Panzerung: Der 6,50 Meter lange

Wagen ist mit dickem Stahl versehen,

sodassselbst Schüsse aus einer

Kalaschnikow einfach abprallen.

Neue Anti-Terror-Sperren

Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz testet moderne Barrieren

BERLIN 8

Foto: Truckbloc

Ein Lkw rast im Versuch

auf den Truckbloc und

wird gleich gestoppt.

Die Reifen: Der Luftdruck

kann während der Fahrt

dem Untergrund

angepasst werden.

Stahl geschmiedet, soll

Lkw-Attentate wie das vom

19. Dezember 2016 am Breitscheidplatz

verhindern. So

wie ein Judoka die Kraft des

Angreifers gegen ihn wendet,

soll ein Lastwagen

durch sein Gewicht und seine

Energie zerstört werden,

wenn er gegen eine

„Truckbloc“-Barriere prallt.

Die Sperre gehört neben

mit tonnenschweren Sandsäcken

gefüllten Gitterkörben

und Stahlpollern mit

Beton zu drei Barrieretypen,

die vom 19. November an in

einem Pilotprojekt der Senatsinnenverwaltung

rund

um den Weihnachtsmarkt

aufgebaut werden.

Dort hatte das Attentat

von 2016 elf Todesopfer gefordert,

als ein islamistischer

Terrorist mit einem

Sattelschlepper auf das Gelände

raste. Zuvor hatte er

den Fahrer erschossen.

Truckbloc ist eine von

Stahlpollern gekrönte Rampe.

Sie wird auf den Boden

gepresst, wenn der Lkw

drauf fährt. So belastet,

rutscht sie nur wenige Meter,

wenn der Lkw gegen die

Poller prallt. Er wird kontrolliert

abgebremst, sodass

Trümmer und Ladung nicht

ins Publikum fliegen.

Innensenator Andreas

Geisel (SPD): „Es gibt keinen

goldenen Weg zum

Schutz öffentlicher Plätze.

Wir müssen lernen, Erfahrungen

sammeln. Dafür ist

es wichtig, Sperrmaßnahmen

zu testen.“ GL

Zanderfilets

mit Haut

Ca. 4–8geschuppte Filets

mit Wassereisschutzglasur.

Abtropfgewicht: 405 g

(1 kg =11.09)

450-g-Packung

1kg=9.98

SpanischerRohschinken

Reserva, am Stück

Aus dem Vorderbein, Knochenausgelöst.

Ca. 3,75–4,5-kg-Packung

1kg=9.33–7.78

mit Deluxe

MitMesser

und Ständer

Mind. 16 Monate

gereift

Jamón Serrano

Gran Reserva

Original spanischer

Rohschinken höchster

Qualitätsstufe. Geschnitten

und luftgetrocknet.

80-g-Packung

100 g=1.99 C°

Aktion

Aktion

34.99 * 1.59 *

Knödel/Mini-Knödel

Spinat-/Semmelknödel oder

Mini-Kartoffel-/Semmelknödel.

Je 360-g-/375-g-/300-g-Packung

1kg=3.58/3.44/4.30


Aktion

4.49 *

Aktion

1.29 *

Ab Donnerstag,

15. November

Weihnachtseis

Versch. Sorten, z.B. Eis-Tannenbaum

oder Crèmebrûlée.

Je 400-ml-/420-ml-/

510-ml-/425-ml-Packung

1l=3.73/3.55/2.92/3.51

Garnelenring

Versch. Sorten,

z.B. Knoblauch.

Ohne Kopf,teilgeschält,

entdarmt und gekocht.

Mit 70 gseparaterSauce.

Abtropfgewicht: 200 g

(100 g=2.50)

270-g-Packung

1kg=18.48

GenussinAspik

Camembert

Versch. Sorten.

Je 100-g-Packung



Aktion Aktion

4.99 * 1.29 *

Herkunft: Normandie. Löffelgeschöpfter,

feinwürziger Weichkäse aus nicht

pasteurisierter Kuhmilch.

Mind. 45 %Fett i.Tr.

250-g-Packung

100 g=-.80

Aktion

1.99 *

Aktion

1.49 *

Dieser Artikel kann aufgrundbegrenzter Vorratsmengebereits im Laufe des ersten Angebotstages ausverkauft sein. Alle Preise ohne Deko.Für Druckfehler keine Haftung.

Lidl Dienstleistung GmbH &Co. KG, Rötelstr. 30, 74166 Neckarsulm•Namenund Anschrift der regionaltätigen Unternehmen unter www.lidl.de/filialsuche oder 0800 4353361.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018 *

CDU-Politikerin Jenna Behrends

Berlin lässt mich

nicht heiraten!

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Mitte – Sie prangerte mutig

Sexismus in der Berliner

CDU an und sorgte so bundesweitfür

Schlagzeilen und

Debatten. Gut zwei Jahre

später regt sich die Bezirksverordnete

Jenna Behrends

(28) über das Standesamt in

Berlin-Mitte auf. Weil es

dort keine freien Termine

gibt, kann sie ihren Freund,

einen jungen Architekten,

nicht –wie geplant –heiraten.

Jenna Behrends schrieb bei

Twitter, was viele über die Berliner

Behörden denken: „Unmöglich.

Was ist das für eine

Verwaltung? In einem Staat, in

dem Ehe im Grundgesetz

steht.“

Dem Berliner KURIER sagt

Jenna Behrends, dass sie und

ihr Freund seit Sommer beim

Standesamt in Mitte versuchen,

einen Termin zu bekommen.

Laut Gesetz muss jeder, der

heiraten will, sich in dem Standesamt

seines Erstwohnsitzes

anmelden. Doch das Amt in

Mitte, der Bezirk, in dem Behrends

wohnt, ist heillos überlastet.

Auch ein Blick auf die Webseite

zeigt: Es gibt einfach keine

Termine, eine Buchung ist

nicht möglich.

Die 28-Jährige kennt als Bezirksverordnete

die schlimmen

Zustände, weiß, dass Beamte

fehlen. „Auch wenn ich nachvollziehen

kann, dass Sterbeund

Geburtsurkunden als erstes

bearbeitet werden, muss

doch das Heiraten möglich

sein.“

Ihre Forderung deshalb: Standesbeamte

sollten besser bezahlt

werden und bräuchten

endlich bessere Karrierechancen.

Auch Maren Jasper-Winter

(FDP) kennt die Situationen

und Lage im Standesamt Mitte:

„Die haben genügend Personal.

Die Prozesse müssten effizienter

sein. Kaum etwas ist dort digitalisiert.

Die arbeiten wie im

letzten Jahrhundert.“

Über ihren Freund möchte

Jenna Behrends nichts verraten.

Nach KURIER-Informationen

handelte es sich um einen

Architekten –nicht um einen

Politiker.

Fotos: Richard, privat

Jenna Behrends (28)

weist mutig und

selbstbewusst auf

Missstände hin.

Thälmann-Koloss:Bekommtdas

MonumentseineStelenzurück?

Denkmalamt will die 1990 abgebauten Granitblöcke wieder aufstellen

DasThälmann-Denkmal (1990)

mit einer der beiden Stelen.

Foto: Imago

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Nicht nur das Ernst-

Thälmann-Denkmal wird saniert.

Geht es nach dem Landesdenkmalamt,

könnten ab

2020 auch die Stelen wieder

aufgestellt werden, die 1990

von dort verbannt wurden.

Die zwei etwa zwei Meter hohen

Granitblöckebefanden sich

seitlich des 1986 errichteten

Monuments. Mit dem Ende der

DDR wurden sie 1990 entfernt.

Grund: Auf dem einen Block

stand ein Zitat des KPD-Chefs

Thälmann, auf dem anderen ein

Zitat von Erich Honecker, der

sich damit selbst ein Denkmal

setzte. Diese Form der DDR-

Propaganda wollte man so nicht

mehr stehen lassen.

„Wenn jetzt das Denkmal saniert

wird, müssen aus denkmalpflegerischer

Sichtauch die Stelen

wieder aufgestellt werden,

um das Monument im richtigen

geschichtlichen Kontext bewerten

zu können“, sagte ein Mitarbeiter

des Landesdenkmalamtes

dem KURIER. Die Stelen sind

seit zwei Jahren zusammen mit

dem Kopf des 1990 abgebauten

Lenin-Denkmals in der Zitadelle

Spandau in der Schau „Enthüllt“

zu sehen. Geht es nach

dem Bezirk Pankow, sollten die

Blöcke dort auch bleiben.

Lesen Sie auch Seite 18.


** BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

BERLIN 11

Die Obdachlose, die einen

Mannaus demRollstuhl stieß

Seit gestern steht Nina S. wegen dieser und weiterer Straftaten vor Gericht

Foto: PressefotoWagner

Nina S. musste sich gestern vorGericht verantworten.

Moabit – Ihre Reisen gingen

nur voneinem S-Bahnhof

zum anderenund endeten

mehrfach auf der Polizeiwache:

Nina S. (32) randalierte.

Vor Gericht

lächeltesie undschwieg.

Zwölf heftige Ausraster in

drei Monaten: Verkäufer ins

Gesicht gespuckt, Rollstuhlfahrer

geschubst, Fußgängerin

geschlagen und gemein

gebissen, eine Polizistin getreten,

gepöbelt, geklaut, geraubt.

Der erste Angriff am

Eingang des Hauptbahnhofs.

Am 9. März ging sie laut Anklage

um 5.44 Uhr wie eine

Furie auf einen Verkäuferlos,

der gerade mit einerKollegin

sprach. Kai G. (28): „Eine

Frau spuckte mir ins Gesicht.“

Erwehrte sich mit einem

Kaffee,den er gerade genießenwollte.Der

Verkäufer:

„Ich schüttete ihn in ihre

Richtung.“ Sie griff nach einem

Aschenbecher. Kai G.:

„Sie schlug mit der Abdeckung

auf mich ein.“

Ein stinkendes Teilaus Metall.

Etwa 60 mal 40 Zentimeter

groß. Nina S. soll es dem

Verkäufer auf den Kopf geknallt

haben. Er erlitt eine

zwei Zentimetergroße Platzwunde.

Die Täterin konnte

fliehen.Sie schlug am 5. April

erneut zu: Vorm Ostbahnhof

soll Nina S. einen Mann aus

seinem Rollstuhl gestoßen

haben. Obwohl sie danach

von Polizisten abgeführt

wurde, kam die Obdachlose

kurz darauf frei. Und randalierte

weiter bis Mitte Juni.

Muss sie in die Psychiatrie?

Fortsetzung:21. Nov. KE.

Unter den Linden

Verdächtiger

Fund in Auto

Mitte –Direkt vor der russischen

Botschaft Unter

den Linden in Mitte ist gestern

in einem Auto ein verdächtiger

Gegenstand gefunden

worden. Doch noch

am späten Abend gab die

Polizei Entwarnung, es sei

nichts Gefährliches gefunden

worden. Zuvor war der

Bereich laut einem Polizeisprecher

gesperrt worden.

Eine Person habe das Auto

vor der Botschaft geparkt

und versucht, in das Gebäude

hineinzugehen. Bei der

Überprüfung kam heraus,

dass es sich um eine von der

Polizei gesuchte Person

handelte. Festnahme!

KÜCHENTAGE

BIS 17.11. GEKAUFT UNDSCHON

WEIHNACHTENKOCHEN!

19

1AUF MÖBEL, KÜCHEN &MATRATZEN

MWST. GESCHENKT

TOPFSET

Cromargan® Edelstahl von WMF

im Wert von 249€

GESCHENKT!

Beim Kaufeiner funktionsfähigen Küche

ab einem Auftragswert von

3.000 €

TOPFSET Cromargan®Edelstahl Rostfrei

18/10poliert, mitTransTherm®-Allherdboden,Güteglasdeckel,

enthältje1Fleischtopf

16cm,20cmund 24cm,Bratentopf16cm

und20cm, Stielkasserolle16cm 10536717

Höffner Möbelgesellschaft Lichtenberg

GmbH &Co. KG Landsberger Allee320

10365Berlin,Tel. 030/5 46 06-0

9 0%

M

9%

MWST. GESCHENKT

Höffner MöbelgesellschaftGmbH &Co. KG

Berlin-Schöneberg Sachsendamm20

10829Berlin, Tel. 030/46 04-0

%10

R

1E1E

%

1AUF AUF MÖBEL, KÜCHEN &MATRATZEN

EXTRA-RABATT

Höffner MöbelgesellschaftGmbH &Co. KG

Schönefeld/Berlin Am Rondell 1

12529 Schönefeld, Tel. 030/37 444-02

0

R

0%

0 % F

FINANZIERUNG

UBER 72

MONATE

Ohne Anzahlung.

Ohne Gebühren.

Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10-20Uhr,

Mo.-Sa. 10-19Uhr (Schönefeld),www.hoeffner.de

www.facebook.com/Moebel.Hoeffner

F) 0%-Finanzierung bis 72 Monate, ab 1.200€, nach Abzug aller Rabatte, für Neukäufe möglich. Finanzierung über den Kreditrahmen mit Mastercard®. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000€. Vertragslaufzeit

auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0% gilt nur für Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler, für diesen Einkauf zeitlich befristet für die ersten 40 Monate ab Vertragsschluss, im Falle nachfolgender

Verfügungen befristet auf 3Monate ab Verfügung (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz). Danach und für weitere Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler (soweit entsprechende Mitteilung

durch die Consors Finanz) gebundener Sollzinssatz 9,47%. Für alle anderen Verfügungen 14,84% (15,90% effektiver Jahreszins). Die monatliche Rate beträgt mind. 2,5% der jeweils höchsten, auf volle 100€ gerundeten

Inanspruchnahme des Kreditrahmens, mind. 9€. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel gem. §6a Abs. 4PAngV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland,

Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Gilt nicht im Online-Shop. Gültig bis einschließlich 17.11.2018. M) Bei Ihrem Einkauf von Möbeln, Küchen und Matratzen gewährt Ihnen Höffner einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils,

der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einer Minderung von 15,96% des jeweiligen Kaufpreises. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop

werden im Aktionszeitraum reduziert angezeigt und enthalten bereits den Preisnachlass in Höhe von 15,96%. Allerdings kann Höffner aus gesetzlichen Gründen dem Kunden nicht die Mehrwertsteuer als solche erlassen,

daher wird weiterhin eine Mehrwertsteuer ausgewiesen, jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Erstattung des ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils

zu verlangen. R) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel aus der Elektroabteilung, Gutscheine und Bücher. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden

im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet. Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel, Küchen und Matratzen oder als

Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 17.11.2018.


12 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018 *

Nachbarschafts-Zoff in Heinersdorf

Der hundsgemeine

Rauswurf

Weil es Streit ums Haustier gibt,

sollen werdende Eltern ihr Heim verlieren

Von

KERSTIN HENSE

Heinersdorf – Es geht um Loony,

einen jungen Schäferhund.

Er hat in nur sechs Monaten

eine ganze Nachbarschaft

gespalten und war sogar

Auslöser einer

Mietkündigung. Oliver Romeyer

(28) und seine hochschwangere

Freundin Jenna

Willert (18) sitzen bald auf der

Straße.

Oliver Romeyer lebt seit vier

Jahren in einer Zweizimmerwohnungander

Vesaliusstraße.

Inzwischen ist auch seine Lebensgefährtin

hier eingezogen.

Das Paar erwartet im Januar

Nachwuchs. Doch Mitte Oktober

erhielt der Mieter von der

Gesobau die fristlose Kündigung

zum 19. Oktober. Der Vorwurf:

Er soll vertragliche Pflichten

verletzt haben, ausgelöst

durch seinenHund, der seit Juni

bei ihm lebt. Die Hausverwaltung

stützt sich dabei auf Anzeigen

von Nachbarn, aus denen

hervorgeht, der Schäferhundmix

liefe auf dem Grundstück

unangeleint und hätte schon

drei Hunde gebissen. Bereitsim

Juli wurde er von der Gesobau

schriftlich aufgefordert, seinen

Hund wegen einer Beißattacke

abzuschaffen. Außerdem soll

Romeyer noch einen zweiten

Hund in der Wohnung halten

und einen anderen Mieter geschubst

haben. Der KURIER hat

bei der Gesobau angefragt: „Uns

liegen eidesstattliche Versiche-

rungen mehrerer Mieter vor,

welche die vertragswidrige Haltung

bestätigen“, heißt es.

„Man willuns hier rausekeln“,

sagt Romeyer, räumt aber ein,

dass Loony einen anderenHund

auf einer nahen Wiese „in den

Hintern gezwickt“ hat. „Der

Nachbarhund hat sie bedrängt,

obwohl ich seinen Besitzer

mehrmals aufgefordert habe,

ihn wegzuziehen, weil Loony

gerade läufig und sehr empfindsam

war“, so Romeyer. Nach

dem Vorfall hätten sich die

Fronten verhärtet.

Der KURIER hörtesich in der

Siedlung um. „Der Hund ist

nicht aggressiv. Ich habe ihn nie

unangeleint gesehen“, so Alexander

Damm (47). „Er geht mit

seinem Tier sehr gut um. Ich habe

selbst einen Hund,esgab nie

Ärger. Die Vorwürfe sind absurd“,

findet Sabine B. (45).Andere

Nachbarnbelasten Romeyer:

„Die Töle hat unseren Hund

ins Genick gebissen und zwei

weitere Hunde verletzt“, so eine

Dame, die anonym bleiben will.

Drei Stockwerke darüber, lebt

Katrin G. Sie sagt: „Herr Romeyer

hat meine Tür eingetreten, als

ich ihn aufgefordert habe, zu gehen.“

Sie hätten einenAbendzusammen

verbracht und er habe

mehr gewollt. Nachzuprüfen ist

das nicht mehr. Nachbarschaftszoff

kenntReiner Wild, Chef des

Berliner Mietervereins, zuhauf.

Er sagt, besser sei es, miteinander

zu reden. „Wir bieten für

solche Konflikte Mediation an.“

Es müsse geprüft werden, ob die

fristlose Kündigung überhaupt

zulässig ist.

Foto: Sabine Gudath

OliverRomeyer, seine

schwangereFreundin,

JennaWillertund Loony

müssenaus der Wohnung.

Alexander Damm und

Oliver Romeyerführen

regelmäßig zusammen

ihreHunde aus.

In der Nachbarschaft haben die Mieter fleißig Unterschriften gesammelt.Dem

KURIER liegen diverse Listen vor. Neben dieser Dokumentation gibt es auch

eine weiteredarüber,dassHündin Loony nur angeleint über das Gelände läuft.


Orig. Ungarische

Salami

mit Knoblauch

verfeinert, die

Salami mit dem

unverwechselbaren

Geschmack

100g

1| 79

Danone Actimel Drink

Milchmischerzeugnis, versch. Sorten

1kg =2,49

8x100g =800g

Packung

Maggi

Guten Appetit

Suppen

versch. Sorten

Beutel

De Beukelaer

Prinzenrolle

Doppelkeksemit

Kakaocremefüllung,

versch. Sorten

1kg=2,81/2,48

352/400g Packung

Kasseler

Schweinelachsbraten

goldgelb geräuchert

1kg

4| 99

Ausder Oberschale

Portugal

Himbeeren

Kl. I, 100g =1,00

125g Schale

Jim Beam

Bourbon Whiskey, Honey, Apple

oder red STAG by Jim Beam

1l =14,27/12,84

0,7l Flasche

BEIM KAUF

EINZELPREIS

9| 99 VON 2FLASCHEN

9| 49

JE

Schweinerouladen

nur aus der besonders zarten Oberschale

geschnitten, ein echter Genuss

1kg

4|

8| 99

99

Spanien

EDEKA

Clementinen

Kl. I, 1kg =1,33

1,5kg Netz

Beck‘s Bieroder Biermischgetränke

versch. Sorten, +0,48 Pfand, 1l =1,66

6x0,33l Flasche

oder Beck‘s 1873 Pils,

Pale Ale, Red Ale oder

Amber Lager

+0,32 Pfand, 1l =2,49

4x0,33l Flasche

Um den

konventionellen Anbauvon

Orangen umweltverträglicher

zu gestalten, haben wir mit

unserem Partner WWF

ein Projekt für nachhaltigeren

Zitrusanbau

ins Leben gerufen.

Mittlerweile nehmen

9FincasinAndalusien an

demProjekt teil,bei dem

wiruns vor Ort um

verschiedeneAspekte

kümmern:

Iglo Fischstäbchen Dr. Oetker Pizza Tradizionale

0| 59 0| 99 0|

1| 25 1| 99

Spanien

EDEKA WWF

Orangen „Navelinas“

Kl. I, 1kg =1,33

1,5kg Netz

3| 79 0| 69

Karwendel Exquisa Emmi Kaltbach Der Extra-Würzige

1| 99

Frischkäsezubereitung oder Körniger Schweizer Hartkäse, kräftig-würziges

Frischkäse, versch. Sorten und

Aroma, 51% Fett i. Tr.

Fettstufen, 100g =0,63/0,40 Frisch

100g

125/200g von der

Packung/

Theke!

Becher

1| 99 0| 79 1| 99

Weihenstephan Butter

1| 89 1| 99 Packung

2| 22

100g =0,76

versch. Sorten

oder Pizzaburger

250g Stück

1kg =8,88/4,42

versch. Sorten,

224/450g Packung

z.B.: Tradizionale

Salame Romano

370g,

1kg =6,00

Lorenz Mövenpick Edle Komposition,

Milka Schokolade

Erdnuß Locken

Eilles oder

versch. Sorten

oder Crunchips

Idee Kaffee

100g =0,85/0,69

versch. Sorten

gemahlen,

81/100g Tafel

100g =0,59/0,44

versch. Sorten

150/200g

1kg =7,58

Beutel

500g Packung

BEIM KAUF

AB 3FLASCHEN JE

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Alle Angebote gültig bis Samstag 11.11.2018, KW 46. Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend

bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. Für Druckfehler

übernehmen wir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61, 32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres EDEKA-Marktes

finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 7242 855 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz).

Albi Fruchtsäfte

oder Nektare

versch. Sorten

1l Packung

3| 29 0| 88

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Mehr Infos auf

fb.com/edeka

oder edeka.de

=tiefgefroren


14 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Fotos: J. Weist/ Instagram, Florian Wieser

Im Kampf für die

Gleichberechtigung zeigt

die Sängerin ihreBrüste.

Rockstar Jennifer Weist

Brüste, Tattoos und

zwei Mittelfinger: So zeigt sich

Jennifer Weist jetzt auf Instagram.

Gram über Instagram

Berliner Sängerin ärgertsich darüber,dasssie bei dem Internetanbieter ihreNippel nicht zeigen darf

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design


•Wohnen in Randlage – Wohnqualität zum kleinen Preis

• Kurz &gut – Neues rund um den Immobiliensektor

• Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum


•Lösungen für das Smart Home – Intelligent vernetzt für mehr Wohnkomfort

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Michael Groppel

) 030 2327-6594

Marcus Jürgens

) 030 2327-5518

Glänzende

Perspektive

E-Mail und Fax

* berlin.immobilien@dumont.de, 030 2327-5261

Von

P. DEBIONNE

Berlin – Rockröhre Jennifer

Weist, Frontfrau der Band

Jennifer Rostock, und ihre

Brüste sorgen wieder für

Aufsehen. Die 31-jährige

Weist hat sich mit Instagram

angelegt. Weil sie der

Meinung ist, dass sie und ihre

Nippel von dem Internetriesen

ungerecht behandelt

werden.

„Hey Instagram, warum verbannst

Du weibliche Nippel

von Deiner Plattform, anstatt

alle oder gar keine?“, schreibt

Jennifer auf einem Bild, das

sie kürzlich auch ihrem Instagram-Profil

hochgeladen hat.

Dazu spendiert die zeigefreudige

Sängerin ihren Fans ein

Oben-Ohne-Bild. Ihre Nippel

sind dabei lediglich von Jenni-

Berlin –Zirkus-Direktor

Bernhard Paul darf dieses Jahr

richtig feiern. Zum 15. Mal gastiert

nun sein „Weihnachts-

Circus Roncalli“ in Berlin.

Staunen, lachen, fantastische

Kostüme erleben: Paul wird

mit seinen Artisten-Attraktionen

garantiert die Zuschauer

begeistern. Die Vorstellungen

laufen vom 21. Dezember bis

zum 6. Januar im Tempodrom.

Karten gibt es ab 28,20 Euro.

Mehr Informationen unter

www.tempodrom.de

Foto: dpa

fers ausgestreckten Mittelfingern

verdeckt. Hintergrund

der Protestaktion ist der von

unzähligen Menschen als zu

prüde empfundene Umgang

von Instagram mit unbedeckten

Frauenbrüsten. Denn entsprechende

Bilder werden

gnadenlos gelöscht. Männer

dürfen sich übrigens problemlos

mit freiem Oberkörper präsentieren.

Bereits in der Vergangenheit

hatte Jennifer Weist sich

mehrfach darüber beschwert,

dass Frauen in der Gesellschaft

„mit ihrem Körper

nicht genauso frei und ungehemmt

umgehen können wie

Männer“. Als unterstützende

Maßnahme hatte sie ihr T-

Shirt auf Konzerten hochgerissen

und ihre künstlich vergrößerte

Oberweite präsentiert.

Und wurde dafür von

männlichen wie weiblichen

Fans gefeiert.

Weihnachts-Spaß mit Roncalli

Roncalli-Chef Bernhard Paul


BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Dank der neuen elektronischen Akte

Dem Sozialgericht

geht das Papier aus

Justizsenator Behrendt

(m.) drückt den Startbutton

für den Gerichtssaal

der Zukunft. Foto: dpa

BERLIN 15

Von

KATRIN BISCHOFF

Berlin – Die Papierakte war

gestern: Am Sozialgericht

wird am Freitag erstmals in

Berlin digital verhandelt.

Gestern stellte Justizsenator

DirkBehrendt (Grüne) den Verhandlungssaal

der Zukunft vor.

In Saal 9des größten deutschen

Sozialgerichts – 137 Richter,

31000 Verfahren im Jahr –stehen

drei 24-Zoll-Bildschirme

auf dem Richtertisch.Damit können

elektronische Akten und

Gutachten gelesen werden. An

der Wand hängt ein großer Monitor.

„Wir sind jetzt ertüchtigt

für den elektronischen Rechtsverkehr“,

sagt Hans-Christian

Helbig, der Vizepräsident des

Gerichts.

Das Gerichtarbeitetbereits mit

100 Anwälten zusammen, die ihre

Akten schonheute digitalisiert

schicken. Bis 2026 soll die elektronische

Akte anallen Gerichten

eingeführt werden, die Papier-Aktenberge

verschwinden.

DerzeitgibtesamSozialgericht

zwei Superscanner, die blitzschnell

eingehende Papierakten

scannen, das Aktenzeichen erkennen

und die Dokumente zu

den richtigene-Akten fügen. Von

den 14 Gerichtssälenwerden zunächst

drei fit gemachtfür das digitale

Zeitalter. Kosten: 291 000

Euro.

Foto: dpa

AUTOMARKT

GEBRAUCHTWAGEN

VERKÄUFE

ANKÄUFE

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

BAUEN &RENOVIEREN

Polsterei Staeck & Burneleit,

Meisterbetrieb seit 1949. Preiswertes

Aufarbeiten und Neubeziehen

aller Polstermöbel. Tel.:

030 291 06 37

BEKANNTSCHAFTEN

Barbara, Anf. 70, modisch u.gepflegt,

war Krankenschwester,

mag Gartenarbeit, koche u.backe

gern, fahre gern Auto, su.

zärtl. Partner nicht nur für eine

Jahreszeit. HERZBLATT-BER-

LIN: Tel. 20459745

Eine neue Liebe ist wie ein neues

Leben… heißt ein alter Schlager!

Schöne Witwe Karin, 72,

su. liebevollen Partner! Singlecontact

Berlin: Tel. 2823420

Gert, 68/1.78, Handwerker, angen.

Optik, verw., mag Ausflüge, gemütlich

essen gehen, zusammen

kochen, gute Unterhaltung, su.

SIE bis Anf. 70. Singlecontact

Berlin: Tel.2823420

Hast Du noch Träume? Bernhard,

66/1.80, verw. Akademiker, mit

Lebensstil u. Lebensart su. lebenslustige

Frau m. Sinn für

Romantik, Tanz, Ausflüge u.die

vielen schönen Seiten d. Lebens.

HERZBLATT-BERLIN: Tel.

20459745

Inge, Anf. 70, eine noch immer attraktive

Frau mit guter Figur,

verw., sympathisch u. liebenswert,

su. IHN für die Freizeit u.

mehr! Agt. Neue Liebe: Tel.

2815055

9577-011 Nissan Juke Benzin,

EZ: 24.02.2011, erst 89 Tkm, Klima, Sitzheiz., Allwetterräder,1-A-Zustand,

incl. Garantie, HU/AU 03/2020 7.900 €.

Finanzierung/Inzahlungnahme/Tausch

Autohandel vom Hagen GmbH ·Tel.: 030 -9798-1000

Konrad-Wolf-Str. 90·Berlin/Hohenschönhausen

am Sportforum, www.Autohaus-Hagen.de

Weitere 100 Fahrzeuge vor Ort!

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

Die clevere Wahl! Einfach Spitze,

jedes Wochenende, der aktuelle

Reisemarkt in Ihrem BERLI-

NER KURIER.

Jetzt oder nie! Robert, 65/178,

Bauleiter i. Vorruhest., NR,

schlank, tolerant, su. SIE! Agt.

Neue Liebe: Tel.2815055

Julia, 47, attraktive, natürliche

Persönlichkeit mit selbstbewusster

Weiblichkeit, ist sehr

anziehend, sucht den Partner

bis ca. 57 J. Glücksbote: Tel.

27596611

Marion, 66, schon im Ruhestand,

gepflegt u. attraktiv, blondes

Haar, sehnt sich nach einem

Mann an ihrer Seite. Anruf über

Agt.Neue Liebe: Tel.2815055

Regina, 52 J.kreative Mädchenfrau,

Intr. für Haus u. Garten,

sucht netten Mann der es ehrl.

meint u. auch noch mal kuschelt.

Glücksbote: Tel.

27596611

Wenn nicht jetzt wann dann? Optimist

Peter, 75/177, Firmeninhaber

i.R. junggebl. mit vollem

Haar, liebt Natur, Reisen, Kultur,

lange Spaziergänge am

Meer, su. keine Haushälterin

oder Model, sondern e.humorvolle

lebendige Frau mit Herzensbildung

für noch viele schöne

Jahre. Glücksbote: Tel.

27596611

STELLENMARKT

TECHNISCHE BERUFE

Produktionsarbeiter m/w für

Pharmaindustrie in Berlin und

Oranienburg zu attraktiven

Konditionen im Drei-Schicht-

System gesucht.

berlin@pieninggmbh.de,

Tel. 030 310183-0

Staplerfahrer/in für Werkslogistik

in Schichtarbeit. Je nach Erfahrung

ab €11,00/Std.

berlin@pieninggmbh.de,

Tel. 030 310183-0

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Fiedler Service sucht Reinigungskraft

(m/w) für tägl., Mo. -

Fr., je 3,75 Std., ab 18.00 Uhr,im

Wedding,Tel.030 4170600

Nur ältere Putzfrauen f. vormittags

u. nur hier inIhrem Bezirk

ges.; T.: 030/ 364 12 799

Reinigungskräfte (m/w) ab sofort

gesucht, für tägl., Mo. - Fr.,je

3,50 Std., ab 4.30 Uhr,inKreuzberg,Tel.030

4170600

Wir suchen in Berlin ab sofort

Rangierer mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der

Klassen C, D, C1E, CE, D1E für

Teil- und Vollzeit (zwischen

18:00 und 6:00 Uhr), gern auch

auf 450 €-Basis. Bewerbungen

telefonisch erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw.per Mail an

julia.englert@sasse.de

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Wohnungsauflösung kostenlos

bei Verwertung.T.033766 42161

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

BERLINER ADRESSEN

FürBerliner!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Schicken Sie

Zukunft!

Helfen Sie mit Ihrer Spende.

Schon mit 16 € finanzieren Sie zwei Jahre lang

Hefte, Stifte und Bücher für ein Schulkind.

www.care.de/spendenshop


16 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Lompschers Plan gegen die Wohnungsnot

Bauen,bisdie

ie

Sonne ne der Spekulanten

en

untergeht

eht

Bis 2030 sollen 194000 Unterkünfte entstehen –100000 davon sind im preiswerten Segment geplant

Von

ULRICH PAUL

Berlin – Nachdem in Berlin in

den vergangenen Jahren vor

allem teure Wohnungen errichtet

wurden, sollen in den

kommenden Jahren verstärkt

preiswerte Unterkünfte

entstehen. Das geht

aus dem Konzept für den

Stadtentwicklungsplan

(Step) Wohnen hervor, das

Stadtentwicklungssenatorin

Katrin Lompscher (Linke)

am Mittwoch im Bauausschuss

des Abgeordnetenhauses

präsentierte.

Jede zweite neue Wohnung,

die bis zum Jahr 2030 geplant

ist, soll danach im sogenannten

gemeinwohlorientierten Wohnungsbau

entstehen. Laut

Lompscher liegt die Preisspanne

hier zwischen der Einstiegsmiete

für den sozialen Wohnungsbau

von 6,50 Euro und

unter zehn Euro je Quadratmeter

Wohnfläche kalt – damit

sollten „breite Kreise“ der

Stadtbevölkerung erreicht werden,

sagte sie. Nach den Berechnungen

der Stadtentwick-

lungsbehörde werden bis zum

Jahr 2030 rund 194000 neue

Wohnungen in Berlin benötigt,

um ausreichend Unterkünfte

für die wachsende Stadt zu

schaffen. Ziel der aktuellen Planung

ist, dass 100000 dieser

Wohnungen als gemeinwohlorientierte

Unterkünfte entstehen.

Gebaut werden sollen die

Wohnungen von städtischen

und genossenschaftlichen

Wohnungsunternehmen und

von sozialen und karitativen

Trägern. Dazu gerechnet werden

aber auch Sozialwohnungen

anderer Akteure, etwa privater

Vermieter.

Der Schwerpunkt des Neubaus

soll auf die 14 bereits geplanten

neuen Stadtquartiere

gelegt werden. Dazu gehören

unter anderem die Europacity

am Hauptbahnhof, die Wasserstadt

Oberhavel und die Buckower

Felder. Während zu Beginn

der Arbeiten am Step

Wohnen zunächst nur Flächen

für den Bau von 179 000 Wohnungen

ausgewiesen wurden,

sind mittlerweile rein rechnerisch

genug Bau-Areale gefunden.

Der Entwurf für den „Step

Wohnen“ führt jedenfalls Flächen

für den Bau von 199 000

Foto: Markus Wächter,dpa

Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) setzt auf den Bau vonpreiswerten Wohnungen.

Wohnungen auf. Für Konfliktstoff

in der rot-rot-grünen Koalition

könnte sorgen, dass die

Elisabeth-Aue in Pankow in der

Planung als Baufläche mit aufgeführt

wird. Im Koalitionsvertrag

hatten sich SPD, Linke und

Grüne noch darauf verständigt,

die Pläne zum Bau von Wohnungen

auf dem etwa 70 Hektar

großen Acker in dieser Legislaturperiode

nicht weiterzuverfolgen.

Grünen-Fraktionschefin

Antje Kapek hatte erst vor

wenigen Tagen erklärt, „dieser

Acker sollte auch weiterhin

landwirtschaftlich genutzt

werden“. Der Verband Berlin-

Brandenburgischer Wohnungsunternehmen

begrüßte

die geplante Bebauung.


IHR BESTELLCOUPON

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder faxen an: (030) 23 27 76

ich lese den Berliner Kurier mindestens

frei Haus und bekomme mein

GRATIS dazu!

(CM0019)

Echt lesen.

Name, Vorname

Geburtstag

Straße, Hausnummer

PLZ

Wohnort

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab sofort

Bitte hier die Daten zur Bankverbindung lt. SEPA-Verfahren angeben:

Land

Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer

ab dem 2 0 1 8

SpätesterLieferbeginn:12.12.2018

Wir empfehlen Ihnen die Mitteilung von Bankdaten oder anderer sensibler Daten ausschließlich in verschlossenen Briefumschlägen oder

auf einem anderen geschützten Weg vorzunehmen.

Wenn ich nach Ablauf der 5 Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann

zum Preis von zzt. monatlich 27,40 ¤ (inkl. gesetzl. MwSt.) frei Haus. Mein Abonnement kann ich jederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum

Monatsende kündigen. Sollte ich über die 5 Monate hinaus keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von 2 Monaten nach Beginn der

Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“ an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine E-Mail

an: leserservice@berliner-kurier.de

Jetzt den Berliner Kurier 5 Monate lesen plus

Weihnachtsbaum-Sorglos-Paket GRATIS dazu.

Gleich anrufen:

Bitte Bestellnummer angeben: DM-TE-AL V5BKWH

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Telefon

E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail.) 1

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende Leserangebote* zu

deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert bzw. individuell berät und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen (per E-Mail:

leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH, Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin). Die Zustimmung wird

ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

* Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte / digitale Presseprodukte ggf. mit

Geräten und Zugaben sowie Produkten der Shops des Verlages unter shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender,

Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-AL V5BKWH

1

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin / Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung finden Sie unter

www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

WIE ICH ES SEHE

Thälmann-Denkmal

bitte nicht opfern

Für mich hat der FDP-

Abgeordnete Stefan

Förster einen an der Klatsche.

Der Thälmann-Park

mit seinem Monument ist

nicht nur eine grüne Lunge

mitten in der Stadt, sondern

auch ein Überbleibsel der

DDR. Ist das Denkmal weg,

so wird auch der Park verschwinden,

und der Weg

zum Bau von Wohnungen

auf dem Gelände ist frei.

Freies Bauland in der Stadt

wird dringend gesucht und

lässt die Stadtkasse klingeln.

Weg frei für Wohnraum

der Oberklasse –das

hätte die FDP wohl gerne.

Ganz ehrlich: Man sollte die

Leute nicht für dümmer

halten als sie sind.

Detlev Herrlich

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„DieHinterbliebenen

sindzuentschädigen“

Zu: „Schon 13 Opfer, Todesakte

Schießstand“, vom 14. November

Asbest in der Lüftung kann

auch zu solchen Gesundheitsschäden

führen. Dann sind

noch mehr Schießanlagen betroffen.

Asbest gab es nicht nur

in der DDR.

Mike Spath, per Facebook

Bitte alle entschädigen!

Von den Zuständen auf den maroden

Schießständen, insbesondere

deren schlechte Belüftung,

hatte die Berliner Polizeiführung

und auch der Innensenator

Kenntnis. So auch die

Polizeivizepräsidentin Koppers,

die trotz ihres Wissens um

die Gesundheitsgefährdung der

Der KURIER berichtete gestern über einen weiteren Polizisten, der an Krebs

gestorben ist.Die vergiftete Luft in den Schießständen soll der Grund sein.

schlechten Belüftung, nichts

unternommen hat. Diese Vorwürfe

und ein bereits eingeleitetes

Ermittlungsverfahren,

gab es schon vorher, trotzdem

wurde sie zur Generalstaatsanwältin

von Berlin befördert.

Aber warum hat man das getan,

wollte man sie aus der Schusslinie

nehmen? Wenn dann erwiesenermaßen

auch davon auszugehen

ist, dass die Gesundheitsschäden

und der Tod von Polizeibeamten

durch den Zustand

der Schießstände hervorgerufen

wurden, sind alle erkrankten

Beamten und insbesondere

die hinterbliebenen Angehörige

angemessen finanziell vom

Land Berlin zu entschädigen.

Michael Braun, per Mail

Ruhe in Frieden

Zu: „Nach Brandanschlag in

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Schöneweide, Andy starb jetzt in

einer Klinik“, vom 14. November.

Ruhe in Frieden! Furchtbar,

nach so einem fürchterlichen

Leben, so ein schlimmer Tod.

Der Mann tut mir leid.

Frank Wrosch, per Facebook

Daswar Mord

Das war heimtückischer Mord.

Mindestens zwei Merkmale für

Mord wurden hier erfüllt, und

unsere so ehrbare Gerichtsbarkeit

sieht darin nur einen Totschlag.

Leider.

Maik Pohl, per Facebook

Vorsätzliche Tat

Und dafür wird der Täter nur

wegen versuchten Totschlags

angeklagt, das ist wohl ein Witz.

Wer einen Menschen mit Benzin

überschüttet und anzündet,

der handelt vorsätzlich und

nimmt den Tod des Menschen

in Kauf. Es ist für mich vorsätzlicher

Mord und nichts anderes.

Conny Gruhn, per Facebook

LESERREISEN

Echt maritim: Magische

Orte am Ärmelkanal

8-tägige Kreuzfahrt mitMSVascodaGamaab/bis Bremerhaven

Von Southampton erkunden Sie die historischen Städte Salisbury und Winchester

mit großartigen Kathedralen und malerischen Gassen. Auch London lockt mit eindrucksvoller

Skyline, neu gestylten Museen und moderner Architektur. Palmen,

üppige Parks und Gärten, traumhafte Buchten prägen die Kanalinseln Jersey und

Guernsey. Die Normandie bezaubert mit dem Künstlertreff Honfleur oder mit

Étretat und seinen Steilklippen, Torbögen und Felsnadeln an der Alabasterküste.

Inklusivleistungen:

Schiffsreise in der gewählten

Kabinenkategorie

Vollpension mit Menüwahl an Bord

Kapitänsdinner oder festlicher Gala-Abend

deutschsprachige Reiseleitung an Bord

Zusätzliche Kosten p. P.:

Busan-/-abreise

Berlin –Bremerhaven –Berlin: 168,–

Landausflüge

Reisezeitraum:

25.08. –01.09.2019

p. P. in der

2-Bett-Innenkabine

ab¤839,–

Geburtstags- &

Hochzeits-Special –

sprechen Sie

unsan!

www.berliner-kurier.de/leserreisen 030 –23276170 Kennwort: „Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.):South Quay Travel &LeisureLtd.UK–unterder Bezeichnung TransOceanKreuzfahrten, Rathenaustraße 33,63067 Offenbach

DetaillierteInformationen zurReiseund rechtliche HinweiseerhaltenSie vomReiseveranstalter.

Infos&

Buchung:

030 –23276170

Der vonhier


KULTUR

SEITE19

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Museum Barberini

Das Glück malen

Potsdam stellt den wunderbaren Neo-Impressionisten Henri Edmond Cross

aus –und befeuertdie Forschung über den in Vergessenheit geratenen Meister

Kuhns

Kulturstück

Helmut Kuhn

schaut,liest

und hörtfür

den KURIER.

Essind Bilder, die einen Staunen, ja

fast glücklich machen. Punkte,

Pinselstriche reiner Farbe, die sich

so heiter und leicht aneinanderreihen

und im Auge zusammenfügen, als transportierten

sie Licht. „Ich möchte das

Glück malen, die glücklichen Wesen, die

die Menschen in einigen Jahrhunderten

werden sein können, wenn die reine

Anarchie verwirklicht ist“, schrieb der

französische Neo-Impressionist Henri

Edmond Cross (1856–1910).

Das Museum Barberini in Potsdam hat

es sich von Anfang an auf die Fahnen geschrieben,

einen Schwerpunkt auch auf

die französische Moderne zu setzen.

Jetzt präsentiert das Haus Henri Edmond

Cross, und das ist fast eine Neu-,

zumindest eine Wiederentdeckung: „Es

ist uns ein Herzensprojekt. Picasso, Van

Gogh, Monet, da kann man einer Ausstellung

einen neuen Spin geben. Aber

einen Künstler, der in Vergessenheit geraten

ist, zu zeigen, ist etwas Besonderes.

Sein Werk ist von absoluter Spitzenqualität“,

sagt David Zamani, der die

Ausstellung kuratiert hat. Cross entstammt

noch dem Impressionismus,

setzte sich aber zusammen mit Georges

Seurat und Paul Signac Ende des 19.

Jahrhunderts deutlich von ihnen ab. Die

Neo-Impressionisten wurden zunächst

von der Kritik und den Galerien abgelehnt.

Sie hielten zwar noch an der Natur

und Gegenständlichkeit fest, zerlegten

aber die Farben in einzelne Reintöne.

Verächtlich wurden sie auch „Pointillisten“,

die „Punktmaler“ genannt.

Während Seurat und Signac ihren festen

Platz im Kanon der Kunstgeschichte

haben, blieb Cross weitgehend nur unter

Spezialisten ein Begriff. Dabei wurde er

in Deutschland recht früh entdeckt und

ausgestellt. Die Kunstsammler Henry

Graf Kessler und Eberhard von Bodenhausen

förderten Cross und erwarben

viele Arbeiten, deutsche Museen stellten

ihn über ein Jahrzehnt früher aus als

die ersten französischen Museen.

„Das war typisch für das deutsche Kaiserreich.

Politisch war man gegen Paris

gerichtet, aber die progressive Avantgarde

richtete den Blick nach Frankreich.“

In einer wichtigen Ausstellung

1912 war Cross bereits mit 17 Bildern neben

Vincent Van Gogh und Paul Gaugin

vertreten. Im Nationalsozialismus wurde

Cross als „entartete Kunst“ eingestuft

–die Museen musste seine Bilder wieder

verkaufen.

So sind die 227 bekannten Werke des

Malers in alle Winde zerstreut. Rund

100 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen

hat das Museum Barberini jetzt in

Zusammenarbeit mit dem Musée des

Impressionnismes in Giverny zusammengetragen.

„Wir wollen in Erinnerung

rufen, welche wichtige Rolle er

spielte und ihn einem größeren Publikum

bekannt machen“, sagt David Zamani.

„Es gibt in Deutschland kein einziges

Buch über Cross. Mit dem Katalog

konnten wir auch die Forschung über

den Maler anfeuern“.

Der Kurator hebt den innovativen Umgang

mit Farbe und Licht hervor sowie

den Umstand, dass Cross sich bald von

Paris lossagte und 1891 an die damals

touristisch noch wenig erschlossene Côte

d’Azur zog. „So rückt die Landschaft

der Riviera stark ins Auge“, sagt Zamani

– ganze Generationen von Künstlern,

darunter auch Henri Matisse, sollten

ihm dorthin folgen. „Die Vision des irdischen

Paradieses, das ist bei ihm ganz

klar das Mittelmeer. Für mich ist der

utopische Bildgehalt faszinierend“,

schwärmt Zamani.

Denn hinzu komme seine politische

Überzeugung: der Anarchismus, der für

Cross eine soziale Erneuerung im Sinne

von Bildung und der Rückbesinnung auf

die Natur bedeute. „Das steckt bei Cross

in diesen Bildern. Wir haben die große

Hoffnung, das dieser Maler ins Blickfeld

der Kunsthistoriker weltweit fällt“. Die

Ausstellung könne dabei einen Forschungsauftakt

bilden. In diesem Sinne

versteht sich das Haus sogar als Trendsetter.

Der Kurator: Daniel

Zamani in der Schau

„Farbe und Licht“.

Foto: Engelsmann

„Farbe und Licht.Der Neoimpressionist

Henri Edmond Cross“, Ausstellung, Museum

Barberini Potsdam, Humboldt-Straße 5-6,

17.November 2018 bis 17.Februar 2019.

Website: www.museum-barberini.com


REPORT

DasWahrzeichen vomAlex

Erzählmal,Weltzeituhr...

l,Wel

zeituh

Vor50Jahren wurde ihr Bau beschlossen. Heute ist sie Treffpunkt,Drehort, Demo-Kulisse und mehr

Von

MIKE WILMS

und NORBERT

KOCH-KLAUCKE

Erich John erinnert sich noch genau

daran, wie alles anfing. Im Treppenhaus

der KunsthochschuleWeißensee

lief er dem Maler Walter Womacka

über den Weg. Es gebe einen Wettbewerb

zur Neugestaltung des Alex, sagte Womacka.

Ob sich John, damals Dozent für

Formgestaltung, nicht bewerben wolle.

Das war im Jahr 1968 und John sagte zu.

Heute ist Erich John, der Designer der

Weltzeituhr, 86 Jahre alt. Er steht er auf

dem Alex und lächelt im Blitzlichtgewitter

der Fotografen. Es gibtetwas zu feiern.

Im Herbst 2019 wird die Weltzeituhr

50 Jahre alt und vorher will er die Vermarktungsrechte

an ein Berliner Start-up

übergeben. Dessen Chef Carsten Kollmeier

ist gekommen, um die Sache offiziell zu

besiegeln. Er trägt einen schwarzen Pulli

mit einer weißen Weltzeituhr auf der

Brust. Solche Kleidungsstücke, aber auch

Tassen, Turnbeutel, Basecaps, Schlüsselanhänger

und sogar Wodka mit Weltzeituhr-Emblem

kann man ab sofort kaufen.

Für Erich John ist das Treffen ein Anlass,

an Anekdoten aus fast 50 Jahren

Weltzeituhr zurückzudenken. Nie habe

er daran geglaubt, dass die Jury des Design-Wettbewerbs

seinen Entwurf auswählen

würde. „Meine Idee einer Weltzeituhr

war eine Provokation, ein Gegenkonzept

zum Mauerbau und ein Plädoyer

für Weltoffenheit“, sagt John. Baff sei er

gewesen, als man ihm den Auftrag gab.

Erich John lächelt verschmitzt. „Fast

hätte ich sogar noch eine zweite Weltzeituhr

gebaut“, sagt er und zieht die Brauen

hoch. Diese andere Weltzeituhr hätte vor

der Messe Leipzig stehen sollen. Doch aus

dem Projekt wurde nichts. Die Politik entschied

sich letztlich dagegen. „Das Geld

sollte stattdessen in den Wohnungsbau

fließen“, so John. Im Rückblick sei das aus

seiner Sicht die richtige Wahl gewesen.

*

Professor Erich John

(86) steht vorseiner

großen Erfindung, der

Weltzeituhr am Alex.

Treffpunkt Weltzeituhr:

DasLiebespaar Antonio

und Romina begrüßt sich

mit einem Kuss.


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

1

2 3

Der KURIER zeigt einige der vielen Geschichten, die sich in den vergangenen

50 Jahren an der Weltzeituhr zutrugen:

1 Im Sommer 2016 diente sie Filmproduzent TomTykwer als Drehortfür

seine Erfolgsserie „Babylon Berlin“. Da die Szenen den Alexvon 1929 zeigen,

wurde die Uhr später per Computer entfernt.Zusehen warsie aber

im Defa-Kultfilm „Die Legende vonPaul und Paula“ (1973). In einer Szene,

in der DDR-Star Angelica Domröse als Paula auf ihren Paul (Winfried Glatzeder)wartete.

2 Klaus Fischer (1934-2009), einer der Meister der Aktfotografie, nutzte

in den 70er-Jahren die Weltzeituhr als Hintergrund für seine Nacktmodelle.

Im Bildband „Im Reiz des Sinnlichen“ (Verlag Bild und Heimat) kann

man das Foto bestaunen.

3 Die Technik der Weltzeituhr befindet sich unter der Erde –ineinem fünf

mal fünf Meter großen Raum. Ein Trabant-Getriebe und ein Kugellager aus

West-Produktion erfüllen die wichtigste Funktion –den Antrieb des Stundenringes.

Lange gabesdas Gerücht,dasssich Stasi-Abhörtechnik in der

Uhr befindet.Doch bei der Sanierung1997 wurde nichts gefunden.

4

4 DDR-Prominenz zeigte sich gern beim Solidaritätsbasar der Journalisten,

der jährlich im August auf dem Alexstattfand, an der Weltzeituhr.Helga

Hahnemann (1937-1991) schrieb 1986 vorder Uhr Autogramme.

5 Als Super-Star Michael Jackson am 25. Juni 2009 starb, kamen seine

Fans auch zur Weltzeituhr,umdortumihn zu trauern.

6 Die Weltzeituhr schrieb am 4. November 1989 Geschichte, als sich rings

um sie herum etwaeine Million Menschen zur größten, nicht staatlich gelenkten

Demo in der Geschichte der DDR auf dem Alexversammelten.

5

6

Fotos: Klug, Uhlemann, Gudath, Klaus Fischer,Gueffroy,dpa, Imago


*

SPORT

NATIONS LEAGUE

GruppeA1

Niederlande–Frankreich • • • morgen, 20.45

Deutschland–Niederlande • •••••

Mo., 20.45

1. Frankreich 3 4:2 7

2. Niederlande 2 4:2 3

3. Deutschland 3 1:5 1

kompakt

Stani glaubt an Jogi

Ist Kimmich

der Boss

der Zukunft?

Russland-Trainer Stanislaw

Tschertschessow

(55/Foto) ist felsenfest der

meinung, dass Bundestrainer

Jogi Löw die deutsche

Nationalmannschaft nach

dem blamablen WM-Aus

im Sommer wieder zurück

zur alten Stärke führt: „Ich

habe unter ihm gespielt und

bin überzeugt, dass er eine

Lösung finden wird.“ Zweifel

an Löw kann er nicht

verstehen: „Es ist nicht einfach,

so einen fachlich kompetenten

Trainer zu finden.“

Kleine Bühnen für Löw?

Sachsens Verbandspräsident

will wegen des schleppenden

Kartenvorverkaufs

Länderspiele künftig nicht

mehr nur in großen Arenen.

Hermann Winkler (55):

„Wir müssen weiter Druck

machen, um auch mal in

kleinere Stadien zu gehen –

im Osten zum Beispiel nach

Dresden, Magdeburg, Rostock

oder Erfurt.“

TV-TIPPS

SPORT1

18.20 -20.30 Volleyball, Bundesliga:

VfBFriedrichshafen-BR Volleys

20.30 -00.00 Darts: Grand

Slam aus Wolverhampton

EUROSPORT

13.45 -18.00 und 20.00 -23.55

Snooker,World Main Tour: Nordirland

Open aus Belfast

RTL

20.45 -22.40 Fußball, Test-Länderspiel

aus Leipzig: Deutschland-Russland

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: AFP

Fotos: Getty,Imago

DasChef-Sakko

steht Bayerns

Kimmich schon

ganz gut.

Neue Hierarchie in der

Nationalmannschaft:

Bundestrainer

Jogi Löw setzt auf

den Bayern-Star (23)

Leipzig– Wer ist hier der Chef?

Klar, der Bundestrainer ist Jogi

Löw. Doch der sucht nach dem

WM-Desaster ein neues Team mit

neuen Bossen auf dem Platz. Heute

(20.45 Uhr, RTL) startet gegen

Russland der nächste Versuch, der

Mannschaft mit einer neuen Hierarchie

eine neue Spielkultur zu geben.

Ist das keine Hürde oder eine

Bürde für die Nationalspieler?

Löw muss heute den Neuaufbau fortsetzen

und sucht gegen Russland die

richtige Mischung. Nach dem Mut

machenden 1:2 in Frankreich im Oktober

sieht sich die neue Generation

in einer gestärkten Position.

„Gegen Russland können wir uns

mehr beweisen und ein bisschen

mehr Druck ausüben“, erklärte der

schnelle Angreifer Leroy Sané (22).

Der Jungstar von Manchester City

zählt mit dem Leipziger Timo Werner

(22), dem Leverkusener Julian

Brandt (23) sowie den Münchnern

Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Leon

Goretzka und Niklas Süle (alle23)

zur ersten Umbruch-Kategorie.

Heute, 20.45 Uhr,RTL

Der Bundestrainer verwies auf die

nötige Balance: „Die Jungen werden

noch ein bisschen brauchen. Grundsätzlich

habenwir seit Jahren auf gewissen

Positionen Probleme.“ Auch

aus Dank anseine Weltmeister von

2014 hatte der Bundestrainer lange

gezögert, Typen wie Sami Khedira

abzulösen. Denn Löw weiß: Sein

Team braucht auch Führungspersönlichkeiten,

um wieder zurück zu

alter Stärke zu kommen.


*

SEITE23

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Röbers Klub steckt

im Skandal-Sumpf

Von

WOLFGANG HEISE

Mouscron – Hat Herthas ehemaliger

Erfolgstrainer Jürgen

Röber (64) denn nur noch Pech

bei seinen Klubs? Momentan

arbeitet der blau-weiße Kult-

Coach als Sportdirektor beim

belgischen Erstligisten Royal

Excel Mouscron. Für ihn bisher

eine Idylle in der belgischen

Provinz – bis gestern Vormittag.

Sorgenvolle Miene bei Jürgen

Röber.Mouscron, der Klub von

Herthas Ex-Coach, ist im Visier

der Ermittler.

Und wer könnte die Führungsaufgabe

von Khedira, Mats Hummels

oder Thomas Müller einmal einnehmen?

„Man muss einfach die nächsten

Jahre abwarten“, sagt Löw dazu.

„Am weitesten, was die Reife betrifft,

ist Joshua Kimmich. Er ist sehr stabil

über die letzten zwei, drei Jahre. Er

spielt regelmäßig, hat bei den Bayern

eine wichtige Rolle eingenommen.

Auch Leon Goretzkaist jemand, dem

ich das zutraue. Dazu benötigt er

konstante Leistungen im Klub und

auch international und im Nationalteam.

Das ist ein Prozess.“

Marco Reus ist eine Variante für die

Gegenwart, schließlich ist er Kapitän

in Dortmund. Doch er fällt für die

Partie wegen einer Fußprellung aus,

wie der DFB gestern bekanntgab. Damit

ist spätestens jetzt klar ist: Russland

ist der Boss-Test für die Zukunft.

Denn der jetzige Chef auf dem Rasen,

Toni Kroos, bekommt für das

Spiel eine Pause. Er wird erst Montag

gegen Holland wieder antreten.

Deutschland –Russland

Trainer:

Joachim Löw

Ginter

(M’gladbach/24/22)

In Klammern:

Verein/Alter/Zahl

der Länderspiele

Süle

(FC Bayern/23/13)

Rudy

(FC Schalke/28/26)

Gnabry

(FC Bayern/23/3)

Jerochin

(St.Petersburg/29/21)

Neustädter

(Fener.Istanbul/30/10)

Gasinski

(Krasnodar/29/14)

Neuer

(FC Bayern/32/82)

Goretzka

(FC Bayern/23/17)

Werner

(RB Leipzig/22/21)

Rüdiger

(FC Chelsea/25/27)

Sabolotny

(St.Petersburg/27/7)

Kambolow

(Rubin Kasan/28/4)

Rausch

(Dynamo Moskau/28/8)

Lunjow

(St.Petersburg/27/5)

Kimmich hat beides:

Technik und eine gute

Spielübersicht.

Heute gegen Russland ist

für ihn Cheftest.

Kimmich

(FC Bayern/23/36)

Hector

(1.FCKöln/28/41)

Sané

(Manchester City/22/15)

Schiedsrichter

Ari

(Krasnodar/32/0)

Mirantschuk

(Lok Moskau/23/6)

Semjonow

(Achmat Grosny/29/7)

Schärer (Schweiz)

Ignatjew

(Lok Moskau/31/3)

Trainer:

Stanislaw

Tschertschessow

Im Rahmen des Fußballskandals

in Belgien

gab es gestern

Hausdurchsuchungen

bei Royal

Excel. Es

besteht der

Verdacht, dass

sich der Klub

im Besitz eines

Spielervermittlers

befindet, was

laut Regelstatuten

verboten ist. Außerdem

wird überprüft, ob

bei der Vergabe der Profi-Lizenz

für Mouscron,

das 2014 in die Erste Liga

aufstieg, alles mit

rechten Dingen zuging.

Röber übernahm den

Job als Sportdirektor erst

im Sommer 2017, im September

2018 holte er seinen

früheren Hertha-Co-Trainer

Bernd Storck (55) nach

Belgien und machte den

ehemaligen Nationaltrainer

Ungarns zum Chefcoach.

Da war Royal Excel in

der Jupiler League mit null

Punkten Tabellenletzter.

Mit Storck ging es wieder

aufwärts. Er holte starke

zehn Punkte.

Doch jetzt der

nächste Tiefschlag

–und

Mouscron

im Visier der

Ermittler.

Fotos: Imago


24 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018 *

Herthas Dilrosun spielt für Holland

Fotos: City-Press,Imago (2)

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Stark angefangen,

noch stärker nachgelassen!

So sieht es gerade bei Hertha

BSC aus. Nach dem Super-

Saisonstart sind die Blau-

Weißen seit fünf Spielen ohne

Sieg. Genau diese Achterbahnfahrt

erlebte auch Neuzugang

Javairo Dilrosun (20).

Erst top, dann eher mäßig.

Trotzdem wurde er in Hollands

Nationalelf berufen. Ist

diese Turbo-Karriere zu

schnell?

Der sympathische Offensivkünstler

trainiert seit Montag

bei Oranje und kann sein

schnelles Glück kaum fassen,

scherzt frohgelaunt auf dem

Rasen. Im Sommer kam er ei-

gentlich als Nobody vom großen

Klub Manchester City, bei

dem er nur in der zweiten

Mannschaft spielte.

Abwarten, sich an die Bundesliga

gewöhnen, so war der

Plan. Doch Dilrosun hielt sich

netterweise nicht daran. Er legte

gleich im zweiten Spiel los:

Beim 2:0 auf Schalke bereitete

der Holländer das 1:0 für Ondrej

Duda vor. Im nächsten Spiel

beim 2:2 in Wolfsburg traf er

dann selbst. Es folgten noch

zwei Torvorbereitungen und

ein weiterer Treffer.

Da wurde Bondscoach Ronald

Koeman auf Dilrosun aufmerksam,

schließlich hatte der Jungprofi

schon bei Hollands U21

gespielt. Doch nach dem 2:0 gegen

die Bayern ging die Formkurve

runter und beim 1:4 in

Düsseldorf ging der Techniker

im Kampfspiel unter.

Ist dieTurbokarrierezuschnell?

Weil der Offensivkünstler fulminant startete, ist er jetzt Nationalspieler.Für Dardai kommt das etwas früh

Herthas Trainer Pal Dardai ist

ein Mann der Realität und befand

auch: „Jeff hat mit solchem

Druck mit nur zehn

Mann noch nie gespielt. Er ist

mehr Fußballer als Kämpfer,

das war sehr schwierig für ihn.“

Trotzdem ist er jetzt in Hollands

Nationalteam. Dardai:

„Ich bin erst mal froh, dass sie

ihn eingeladen haben. Aber ich

habe schon vorher gesagt:

Nicht, dass alles zu früh ist. Er

wurde bei Hertha viel zu früh

hochgejubelt. Da muss man eine

Grenze haben. Jeff muss

noch viele Dinge ändern und

sich weiterentwickeln. Er hat

ein Riesenpotenzial. Trotzdem

hoffe ich, dass Jeff auch seinen

Einsatz bekommt.“ Vielleicht

gegen Deutschland. Wenn er da

auch noch treffen sollte, besteht

aber beim Überflieger die

Gefahr des Abhebens.

Dilrosun hat im Training bei Hollands

Nationalteam ganz viel Spaß.

BUNDESLIGA

Leverkusen–Stuttgart • ••••

23. Nov., 20.30

Bayern–Düsseldorf ••••••••••

24.Nov., 15.30

Hertha BSC–Hoffenheim • •24.Nov., 15.30

Augsburg–Frankfurt • •••••••

24.Nov., 15.30

Mainz–Dortmund • •••••••••••

24.Nov., 15.30

Wolfsburg–Leipzig • •••••••••

24.Nov., 15.30

Schalke–Nürnberg • •••••••••

24.Nov., 18.30

Freiburg–Bremen • ••••••••••

25. Nov., 15.30

Gladbach–Hannover ••••••••

25. Nov., 18.00

1. Dortmund 11 33:12 27

2. Gladbach 11 26:13 23

3. Leipzig 11 22:9 22

4. Frankfurt 11 26:13 20

5. FC Bayern 11 20:14 20

6. Hoffenheim 11 24:15 19

7. Bremen 11 19:19 17

8. Hertha BSC 11 16:17 16

9. Mainz 11 10:12 15

10. Augsburg 11 19:18 13

11. Freiburg 11 15:19 13

12. Wolfsburg 11 15:17 12

13. Leverkusen 11 16:24 11

14. Schalke 11 8:15 10

15. Nürnberg 11 11:24 10

16. Hannover 11 14:22 9

17. Düsseldorf 11 10:25 8

18. Stuttgart 11 8:24 8

NächsterSchock! Klünter kaputt

Lukas Klünter kann in den nächsten Monaten nicht gegen den Ball treten.

Foto: Imago

Berlin – Der Verletzungsteufel

schlägt bei Hertha BSC

mal wieder gnadenlos zu.

Nach Innenverteidiger Niklas

Stark (Prellung im

Mittelfußknochen) ist

auch für Lukas Klünter

(21) die Hinrunde gelaufen.

Besonders ärgerlich: Der Neuzugang

aus Köln verletzte sich

beim lockeren Kieztraining in

Pankow. Gestern ergab die

MRT-Untersuchung: Muskelbündelriss

im Oberschenkel.

Für den rechten Verteidiger

verlief das erste halbe Jahr bei

den Blau-Weißen bisher unglücklich.

Nur eine einzige Minute

spielte Klünter beim

2:2 in Wolfsburg. Trainer

Pal Dardai entschied sich

auf Klünters Position für

Valentino Lazaro. Jetzt wird es

für den Defensivspieler ganz

hart, sich in den nächsten Monaten

wieder an den Kader heranzukämpfen.

Neben Stark und Klünter

müssen auch Arne Maier (Prellung

im Oberschenkel) und Jordan

Torunarigha (Prellung in

der Wade) pausieren.

Doch Verletzungen sind nicht

die einzigen Sorgen für den

Coach. Denn auch die Grippewelle

geht im Kader um. Nach

Marvin Plattenhardt liegen

jetzt auch Torwart Thomas

Kraft und Palko Dardai mit Fieber

flach.

Heute (14.30 Uhr) steigt im

Amateurstadion der Test gegen

Zweitligist Erzgebirge Aue.

Dardai wird den Kader jetzt mit

Nachwuchsspielern der U23

und der A-Jugend aufstocken.


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Wann poltert

UnionsTorrekord?

Berlin – Er ist Unions Mann

mit der eingebauten Torgarantie.Inacht

Spielen seit seinem

Comeback gegen Kiel hat

Sebastian Polter sechsmal getroffen.

Er ist nach dem Achillessehnen-Riss

in der Form

seines Lebens. Trotzdem

überlegt Trainer Urs Fischer,

ihm eine Pause zu geben.

37 Buden hat der gebürtige Wilhelmshavenerinsgesamt

für die

Eisernen erzielt. Damit fehlen

ihm noch fünf Treffer, ummit

Unions bisherigem Zweitliga-

Rekordschützen Torsten Mattuschka

gleichzuziehen. Wenn

der 1,92 Meter große Mittelstürmer

seine zuletzt an den Tag gelegte

Quote hält,

könnte das noch

vor Weihnachten

der Fall sein.

„Polter hat im

Moment einen wirklich sehr guten

Lauf. Da bin ich froh, das

hilft uns. Ich glaube aber auch,

dass wir bei ihm eine gewisse

Fotos: Imago

Vorsicht mit einbeziehen müssen.

Das war eine sehr lange

Verletzung. Das

braucht Zeit. Es ist

ja nicht das Toreschießen

allein“, so

TrainerUrs Fischer

und ergänzte. „So ein richtiges

Loch, was eigentlich normal wäre,

hatte er noch nicht. Das war

fast zu optimal. Man muss mit

ihm viel reden, wie er sich fühlt.

Es ist gut möglich, dass das im

nächsten Spiel schon etwas anders

aussieht“, so Chefcoach Fischer,

der PoltersEinstellungim

Umgang mit der Verletzung

noch mal lobte.

Der gibt das Kompliment an

die Kollegen zurück: „Dass ich

so treffe, ist immer auch ein Verdienst

der Mannschaft. So wie

die Jungs mich freispielen, kann

ich ja gar nicht anders als treffen“,

meinte der Angreifer.

Fünf seiner sechs Buden hat

Polter übrigens in den letzten

drei Spielen erzielt. Er selbst

weist darauf hin, dass er diesen

Schnitt nicht halten kann: „Wir

spielenjadie nächsten zehn Tage

nicht“, scherzt der 27-Jährige.

Mathias Bunkus

SPORT 25

Ritter Keule würde Polter am liebsten

sofortzum Torkönig schlagen. Zuletzt

traf der Angreifer gegen Fürth doppelt.

ZWEITE LIGA

Bielefeld–Duisburg ••••••••••

23. Nov., 18.30

Gr.Fürth–Magdeburg • •••••

23. Nov., 18.30

Kiel–Sandhausen ••••••••••••

24.Nov., 13.00

Bochum–Erzgeb. Aue •••••••

24.Nov., 13.00

Darmstadt–1. FC Köln • •••••

24.Nov., 13.00

Regensburg–St.Pauli • •••••

25. Nov., 13.30

Heidenheim–Paderborn • •••

25. Nov., 13.30

Dresden–Ingolstadt • ••••••••

25. Nov., 13.30

Hamburg–1. FC Union • ••••

26. Nov., 20.30

1. Hamburg 13 17:12 27

2. 1. FC Köln 13 32:18 24

3. 1. FC Union 13 19:8 23

4. St.Pauli 13 19:18 23

5. Bochum 13 22:15 20

6. Heidenheim 13 20:14 20

7. Regensburg 13 24:20 20

8. Gr.Fürth 13 18:18 20

9. Paderborn 13 26:24 18

10. Kiel 13 22:21 18

11. Dresden 13 17:20 18

12. Darmstadt 13 17:18 17

13. Erzgeb. Aue 13 13:18 14

14. Bielefeld 13 16:21 13

15. Sandhausen 13 13:20 10

16. Duisburg 13 12:20 10

17. Magdeburg 13 16:24 9

18. Ingolstadt 13 13:27 8

Jetzt soll Oenning

Magdeburgretten

Magdeburg –Zweitliga-

Aufsteiger 1. FC Magdeburg

hat zwei Tage nach der Entlassung

von Jens Härtel einen

Nachfolger gefunden.

Ex-HSV-Trainer Michael

Oenning (53, Foto) soll den

FCM aus dem Keller holen.

„Ich freue mich wirklich,

hier zu sein, weil ich überzeugt

bin, dass ich an der

richtigen Stelle bin. Ich mag

offensiven Fußball. Ich bin

jemand, der agieren und

nach vorne spielen lassen

möchte. Es gründet sich alles

auf einer soliden

Defensive,

aber wir

wollen nicht

feige sein, sondern

mutig

nach vorne

spielen“, sagte

Oenning bei

seiner Vorstellung.

Ex-Bundesliga-Profi

Maik

Franz, der in

Magdeburg

die Lizenzspielerabteilung

verantwortet, stellte Oennings

Vorzüge heraus: „Michael

ist ein erfahrener Fußballlehrer

und kann sehr gut

mit jungen Spielern und

spricht deren Sprache. Das

Wichtigste ist, dass er sie

auch weiterentwickeln

kann.“ Doch der erste

Schritt ist wohl, den Klassenerhalt

in dieser Saison zu

schaffen.

Foto: dpa

KONTAKTE

GirldesTages :Blanche

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Blanche und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

SIE FÜR IHN

14 - 6

Uhr

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

SIE FÜR IHN

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

MODELLE GESUCHT

Zuverlässige Wirtschafterin für

Taggesucht,Tel.0172-3753287

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Dervon hier


26 SPORT

*

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

NACHRICHTEN

Zverev ohne Chance

Foto: AFP

Tennis –Alexander Zverev

(Foto/Hamburg) verlor

beim ATP-Finale der acht

besten Spieler des Jahres in

London 4:6, 1:6 gegen den

Serben Novak Djokovic,

baucht für den Einzug ins

Halbfinale im letzten Gruppenspiel

einen Sieg gegen

John Isner (USA).

Alba verpennt Sieg

Basketball –Alba verlor im

Eurocup 102:109 (32:68) gegen

Zagreb, lag nach dem

ersten Viertel 11:32 hinten.

Beste Schützen diesmal: Jonas

Mattisseck, Rokas Giedraitis

mit je 16 Punkten.

Zabel im Sturzpech

Rad –Rick Zabel (24/Berlin)

stürzte beim Training

auf einem Radweg mit vielen

Laubblättern –Schlüsselbein

gebrochen.

Bayern-James kaputt

Fußball –Bayern-Kolumbianer

James Rodriguez

(27) erlitt im Training einen

Außenbandteilriss im linken

Knie, kommt eventuell

erst 2019 zurück.

Bundestrainer-Absagen

Eishockey –Der deutsche

Verband sucht weiter einen

neuen Nationaltrainer: Harold

Kreis bekommt in Düsseldorf

keine Freigabe,

Mannheims Pavel Gross

will nicht und Ex-Eisbär

Uwe Krupp (jetzt Sparta

Prag) sagt: „Ich glaube

nicht, dass jemand in Doppelfunktion

gesucht wird.“

Charr droht Sperre

Boxen –Trotz eines Verfahrensfehlers

will der

Weltverband WBA seinen

Schwergewichts-Weltmeister

Manuel Charr

(34/Köln) wegen einer positiven

Dopingprobe sechs

Monate sperren.

Pizarromusspausieren

Fußball –Die Wade

zwickt: Bremens Stürmer-

Oldie Claudio Pizarro (40)

muss eine mehrtägige Trainingspause

einlegen.

HAPPY BIRTHDAY

Uschi Disl (ehemalige

Biathletin, OS 1998

und 2002, achtmal

Weltmeisterin) zum 48.

Uli Stielike (ehemaliger Nationalspieler,42Länderspiele,

Europameister

1980) zum 64.

Bobby Wood (Ex-1.FC Union,

42 Länderspiele für USA, jetzt bei

Hannover 96) zum 26.

Foto: City-Press

Mister (fast) 100 Prozent!

Kreisläufer Johan Koch (18Toreinneun Spielen) leistete sich nur einen Fehlwurf

Berlin – Heute gegen Melsungen

(19 Uhr, Schmelinghalle)

wird Johan Koch wieder

ein Faktor im Spiel der

Handball-Füchse sein. Überhaupt:

Der Däne passt genau

ins Bild. Er hat Energie, ist

spielintelligent, auch neben

dem Feld ein Typ –und auch

er war diese Spielzeit schon

zweimal verletzt.

Trainer Velimir

Petkovic (r.)

weiß, waseran

Johan Koch hat.

Nach einer Leistenzerrung zu

Saisonbeginn laborierte der

Däne zuletzt aneiner Gehirnerschütterung,

um zwei Wochen

später schon wieder auf

dem Spielfeld zu stehen.

„Das war vielleicht nicht so

clever. Letztlich war es meine

Entscheidung. Ich hatte allerdings

keine Erfahrung mit einer

solchen Verletzung, wollte

aber natürlich so schnell wie

möglich wieder helfen“,ist der

Kreisläufer im Nachhinein

nicht so ganz von seinem Eifer

überzeugt.

Anfang des Jahres wechselte

Koch von den Kadetten Schaffhausen

aus der Schweiz nach

Berlin, erspielte sich schnell

einen festen Platzinder Mannschaft

und wird seitdem von

Trainer Velimir Petkovic eigentlich

immergelobt.

Mit seiner Präsenzund Kreativität

konnte der 27-Jährige

zuletztimmer wieder überzeugen

und legt dazu noch eine

Wurfquote von nahezu 100

Prozent hin. „Ich habe bisher

nur einen Ball verworfen und

den dann noch über das Tor.

Das nervt mich etwas“,

schmunzelt der 1,90-m-Recke.

Mit seiner gelassenen und

humorvollenArt hat sich Koch

schnell bei den Füchsen integriert

und ist nicht nur von der

Mannschaft, sondernauch von

Berlin begeistert: „Ich fühle

mich wohl und die Stadt passt

Wegmit demSchreck: MacQueenist back

MacQueen (l.) geht jetzt wieder auf

Torejagd, auch Richmond ist zurück.

Berlin – Die Deutschland-

Cup-Pause hat den Eisbären

richtig gut getan. Mit Danny

Richmond, Sean Backman, Jamie

MacQueen und Kai Wissmann

sind gleich vier verletzte

Asse zurück, die zuvor

so schmerzlich vermisst

wurden. Zudem

trainiert Jonas Müller

(Schulter) wieder mit,

aber noch ohne großen

körperlichen Einsatz.

Dass sich MacQueen

von einer Syndesmosebandverletzung

so schnell erholt hat, ist

die positive Überraschung.

Über einen Ausfall von sechs

Fotos: Imago

Wochen war spekuliert worden,

vier sind gerade mal rum.

„Ich habe immer auf diesen

Zeitpunkt spekuliert“, sagt

MacQueen.

Dass er bis zu seiner Verletzung

im Spiel gegen Ingolstadt

am 14. Oktober

der unangefochtene

Toptorjäger war, lässt

hoffen, dass mit seinem

Comeback wieder mehr

Schwung in die Offensive

kommt. Das ist auch

wichtig. MacQueen: „Wir wollen

unter die ersten drei kommen.“

Aktuell steht das Team

auf Platz sechs.

PAE

Wenn Fuchs

Johan Koch

ausholt,zappelt

der Ball fast

immer im Tor

des Gegners.

perfekt zu mir. Es ist kein Geheimnis,

dass ich länger hierbleiben

möchte.“ CarolinPaul

HANDBALL-BULI

Magdeburg–Lemgo • •••••••••••

heute, 19.00

Füchse–Melsungen ••••••••••••

heute, 19.00

Hannover–Bietigheim • ••••••••

heute, 19.00

Bergischer HC–Kiel • •••••••••••

heute, 19.00

Minden–HSG Wetzlar • ••••••••••••

So., 13.30

Göppingen–Gummersbach • •••••

So., 16.00

Friesenheim–Leipzig • •••••••••••••

So., 16.00

Flensburg–RN Löwen • •••••••••••

Mo., 18.30

1. Flensburg 12 336:277 24:0

2. Kiel 12 354:277 22:2

3. Magdeburg 12 382:302 20:4

4. RN Löwen 11 315:264 19:3

5. Bergischer HC 12 339:321 16:8

6. Füchse 12 329:311 16:8

7. Melsungen 12 348:335 16:8

8. Minden 12 348:346 12:12

9. Hannover 12 343:346 12:12

10. Stuttgart 12 326:365 9:15

11. Göppingen 11 262:281 8:14

12. HSG Wetzlar 12 296:313 8:16

13. Leipzig 12 299:316 7:17

14. Lemgo 12 291:310 7:17

15. Erlangen 12 299:326 6:18

16. Gummersbach 12 295:342 6:18

17. Bietigheim 12 284:363 4:20

18. Friesenheim 12 295:346 2:22

DEL

Köln–Augsburg •••••••••••••••••••••••••••••••

6:1

Schwenningen–München • • • • heute, 19.30

Eisbären–Krefeld •••••••••••••

morgen, 19.30

Mannheim–Köln ••••••••••••••

morgen, 19.30

Düsseldorf–Augsburg • ••••••

morgen, 19.30

Bremerhaven–Nürnberg • •••

morgen, 19.30

Wolfsburg–Ingolstadt • ••••••

morgen, 19.30

Straubing–Iserlohn • •••••••••

morgen, 19.30

1. Mannheim 17 63:34 42

2. München 17 56:39 36

3. Ingolstadt 17 57:37 34

4. Düsseldorf 17 60:42 33

5. Augsburg 18 45:44 31

6. Köln 18 47:45 28

7. Eisbären 17 48:46 27

8. Krefeld 17 54:56 27

9. Straubing 18 49:56 25

10. Bremerhaven 17 48:53 22

11. Iserlohn 17 61:70 20

12. Nürnberg 18 57:59 19

13. Wolfsburg 17 35:66 12

14. Schwenningen 17 26:59 7


KINO

Die Film-Highlights

der Woche

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Hollywood-Star ood

od

Johnny ny Depp

p

(55)spieltdendunklenZauberer

end

nk enZaub

ube

erer

Grindelwald ld –einen en Muggel-

gel

hassenden send

e n Revolutionär on und

Feind vonDumbledore.

NACHRICHTEN

Top: Bohemian Rhapsody

Foto: AP

Johnny Depp kehrt als

dunkler Zauberer zurück

PHANTASTISCHE TIERWESEN 2–GRINDELWALDS VERBRECHEN

Story: Gellert Grindelwald

(Johnny Depp), für dessen Verhaftung,

im ersten Teil, Newt

Scamander (Eddie Redmayne)

gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen.

Und nicht nur das: Der

Schurke hat zwischenzeitlich

eine noch größere Anhängerschaft

aus Zauberern um sich

geschart, um seinen düsteren

Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft

der reinblütigen Magier

vorsieht.

Einzig Grindelwalds ehemals

Juliet,Naked

Verliebt in einen

Rockstar

Story: Die frustrierte

Annie

(Rose Byrne)

kommt durch einen

Zufall mit

dem früheren

Indie-Idol Tucker

Crowe (Ethan Hawke) über einen

Online-Chat in Kontakt. Der wird von ihrem

Freund Duncan geradezu kultisch

verehrt. Das bleibt nicht ohne Folgen...

Kritik: :Eine witzig-lockere, romantische

Komödie über falsche Lebensentscheidungen

und übertriebenen Fankult.

Action Erotik Humor Darsteller

★ ★★ ★★★ ★★

bester Freund Albus Dumbledore

(Jude Law) wäre in der

Lage, ihn zu stoppen, aber dazu

wiederum benötigt dieser die

Hilfe seines früheren Schülers

Scamander, der so in sein

nächstes Abenteuer stürzt –

und dieses Mal verschlägt es

ihn nach Europa, genauer gesagt

nach Paris. Mit dabei sind

Newts neue Freunde Tina (Katherine

Waterston), Queenie

Goldstein (Alison Sudol) und

der Muggel Jacob Kowalski.

Der kleine Spirou

Ein Junge, der

Abenteurer werden will

Story: Der kleine

Spirou (Sacha

Pinault) steckt

in einer ziemlichen

Klemme:

Er soll auf die

Schule für Hotelpagen

gehen und damit eine lange Familientradition

fortführen. Doch Spirou

hat ganz andere Zukunftspläne, wie ihm

eine Wahrsagerin bestätigt.

Kritik: Es gibt ein paar unangebrachte

Szenen für jüngere Zuschauer, sonst eine

nette Geschichte.

Action Erotik Humor Darsteller

★★

★★ ★★

Und auch der mysteriöse Credence

(Ezra Miller) tritt wieder

auf den Plan.

Kritik: Bildgewaltige Fortsetzung

des „Harry Potter“-Spinoffs

über den Magier Newt Scamander,

der ein Lehrbuch über

seine Abenteuer für die Schüler

von Hogwarts verfasst. Endlich

ist auch der junge Dumbledore

(Jude Law) mit von der Partie.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★ ★ ★★★

Jude Lawspielt den jungen

Professor Albus Dumbledore.

Loro -die Verführten

Die große

Berlusconi-Show

Story: Italien

im Jahr 2008:

Das Land ist geprägt

von der

Gier nach

Reichtum,

Macht und Sex

und im Mittelpunkt steht der ehemalige

Ministerpräsident Silvio Berlusconi (Toni

Servillo), um den sich zahlreiche andere

Figuren auf der Suche nach Macht und

ewiger Jugend scharen.

Kritik: Sehr spannungsvoll.Vor allem visuell

ist Paolo Sorrentinos Filmein Fest.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★★ ★ ★★★

Fotos: zVg

Foto: dpa

„Bohemian Rhapsody“, das

Filmporträt des legendären

Queen-SängersFreddie

Mercury, bleibt auch in

der zweiten Einspielwoche

an der Spitze derdeutschen

Kinocharts. Den

Film von RegisseurBryan

Singer mit Rami Malek in

der Hauptrolle sahen

319 774 Zuschauer. Von

Platz drei auf zwei verbessert

sich der Disney-Film

„Der Nussknackerund die

vier Reiche“ mit 165 854

Besuchern.

Gruselthriller Suspiria

In „Suspiria“ (Filmstart

heute) lässt RegisseurLuca

Guadagnino das Blut nur so

spritzen. Der italienische

Regisseur holt Stars wie

Tilda Swinton und Dakota

Johnson an eine von Hexen

geführte Tanzschule.

Schauplatz ist Berlin im

Jahr 1977. Dauerregen, Demonstrationen

und Terror-

Anschläge durch die linksradikale

RAF sindder szenische

Hintergrund für eine

Geschichte voller

Wahn.

Unzensierte Version

Lars von Triers „The

House That Jack Built“

wurde von der FSK geprüft

und ungekürzt ohne Jugendfreigabe

ab 18 Jahren

freigegeben.Abdem 29.

November 2018 kommt er

in der neuen Version die

Kinos.

Der Grinch im Kino

Er ist grün, griesgrämig

und ein Hit an den nordamerikanischen

Kinokassen:

„Der Grinch“. Der

Weihnachtstrickfilm nach

dem Kinderbuchklassiker

„Wie der Grinch Weihnachten

gestohlen hat“ von

Dr. Seuss spielte rund 66

Millionen Dollar (etwa 58

Millionen Euro)ein. Komiker

Otto Waalkes leiht dem

Griesgram in der deutschen

Version, die am 29.

November startet, seine

Stimme.


28 KINO HEUTE BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Kinoprogrammvom 15.11.2018

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

b-ware!Ladenkino Gärtnerstr.19Tel. 20 07 88 88

b-ware!Ladenkino 1 25 km/h 11.00 Dogman (2018)

(OmU) 13.00 AStarIsBorn (2018) (OmU) 15.15

Gundermann (2018) 17.30 Loro -Die Verführten

19.45 BlacKkKlansman(OmU) 22.15 Kino II 303

(2018) (OmU) 11.00 Girl (2018) (OmU) 13.20 Ballon

(2018) 14.50 Werk ohne Autor 16.50 Leto

(2018) 20.00 Suspiria (2018) (OmU) 22.10 Kino

III Blue My Mind 11.00 Durch die Wand -The Dawn

Wall (OmU) 12.40 Bohemian Rhapsody (OmU)

14.20, 20.15 Die Unglaublichen II 16.40 Welcome

to Sodom -Dein Smartphone ist schon hier 18.40

Halloween (2018) 22.30

Babylon Kreuzberg Dresdener Str. 126 Tel. 61 60

96 93 Kino A Bohemian Rhapsody (OmU) 16.30,

19.30, 22.30 Kino B BlacKkKlansman (OmU)

16.10, 19.00 Suspiria (2018)(OV)22.00

fsk am Oranienplatz Segitzdamm 2Tel. 614 24 64

Kino I Reise nach Jerusalem(2018) 18.00, 20.45

In My Room 18.30 Leto (2018) (OmU) 20.15

Intimes Boxhagener Str.107 Tel. 29 77 76 40 Der

Vorname (2018) 16.45 25 km/h 19.00 Assassination

Nation 21.15 Lola rennt (OmenglU) 23.30

Moviemento Kottbusser Damm 22 Tel. 692 47 85

Kino I Der kleine Spirou 10.15, 16.15 Pettersson

und Findus: Findus zieht um 12.15 Elliot, das

kleinste Rentier 14.15 #Female Pleasure (OmU)

18.15, 20.30, 22.45 Kino II #Female Pleasure

(OmU) 13.00, 15.15 Pornfilmfestival: Las Hijas del

Fuego (OmenglU) 17.30 Baskisches Filmfestival:

Kalebegiak (OmenglU) 20.00 Touch Me Not

(OmU) 22.45 Kino III Wildhexe 13.30 Suspiria

(2018) (OmU) 15.45, 21.15 Pink Elephants(OmU)

19.00

Sputnik (höfe am südstern) Hasenheide 54 Tel.

694 11 47 Kino I Durch die Wand -The Dawn Wall

(OmU) 16.30 Dogman (2018) (OmU) 18.15

Soundwatch Music Film Festival: Being Blacker

(OV) 20.00 Mandy (2018) (OmU) 22.00 II Kindeswohl

16.00 Reise nach Jerusalem (2018)

(DFmenglU)18.00 Suspiria (2018) (OmU)20.15

Kinobar im Sputnik Here To Be Heard -The Story

of the Slits (OV) 22.30

Tilsiter-Lichtspiele Richard-Sorge-Str. 25a Tel.

426 81 29 Kino I Der Vorname (2018) 16.00, 20.15

Mackie Messer -Brechts Dreigroschenfilm 17.45

Leto (2018) (OmU)22.00 Kino II Unser Saatgut:

Wir ernten, was wir säen -Seed: The Untold Story

(OmU) 16.00 Der marktgerechte Patient 18.00

Pink Elephants(OmU) 19.45 DieGentrifizierung

bin ich. Beichte eines Finsterlings21.30

UCI LuxeKino Mercedes-Platz Mercedes-Platz1

UCI Luxe Kino Mercedes-Platz I-XIV IMAX 3D:

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

13.30, 16.45, 20.00, 23.15 Der Nussknacker

und die vier Reiche 13.40 Night School

13.45, 16.30, 19.30 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.00, 16.10, 19.35,

22.50 Die Unglaublichen II 14.00 Smallfoot -Ein

eisigartiges Abenteuer 14.05 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 14.15, 17.15,

20.30 Juliet,Naked 14.30, 17.00, 20.10Bohemian

Rhapsody 14.30, 16.40, 19.50 Bohemian

Rhapsody (OV) 14.30 Gänsehaut 2: Gruseliges

Halloween 14.55 Elliot, das kleinste Rentier 15.00

Ballon (2018) 15.00 Johnny English: Man lebt

nur dreimal15.15, 17.45 Nur ein kleiner Gefallen

16.55, 19.45, 22.45 3D: Die Unglaublichen II

17.20Halloween (2018)17.30, 20.15, 23.00 3D:

Der Nussknacker unddie vier Reiche 17.30, 20.15

Aufbruchzum Mond 17.30, 20.45, 22.15 25 km/h

17.45, 20.15, 23.10 Der Vorname (2018) 18.00,

20.30,23.05 Burn The Stage:The Movie (OmU)

19.30 3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen -Fantastic Beasts: The Crimes

of Grindelwald (OV) 20.45 Abgeschnitten22.30

3D: Venom 22.45 Assassination Nation 22.55

Operation:Overlord 23.00

Yorck Yorckstr.86Tel. 78 91 32 40 KinoII#Female

Pleasure 15.40 25 km/h 17.30, 20.30 Juliet,

Naked 18.00 Kino I Der Trafikant 15.00, 20.10

Zukunft Laskerstr.5Tel.0176/57 86 10 79 Zukunft

3 Girl (2018) (OmU) 18.00 AStarIsBorn

(2018) (OmU)20.00 Gundermann (2018) 22.30

Zukunft 4 Dogman (2018) (OmU) 18.00 Reise

nach Jerusalem (2018) 20.00 Mandy (2018)

(OmU) 22.15

LICHTENBERG-HOHENSCHÖNHAUSEN

CineMotion Hohenschönhausen Wartenberger

Str.174 Tel. 038 71/2114109KinoI3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

14.00,17.00, 19.30,20.00Bohemian Rhapsody

14.10,16.50, 19.30 Johnny English: Manlebt nur

dreimal 14.20, 18.00 Der Nussknacker und die

vierReiche 14.20, 19.50 Smallfoot-Ein eisigartiges

Abenteuer 14.30 Die UnglaublichenII14.40

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween 14.45 Elliot,

das kleinste Rentier 14.50 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 15.00, 16.20, 20.15

Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche Reise der Silberrücken

16.50 Night School 17.00, 20.00 25

km/h 17.10 3D: Der Nussknacker und die vier Reiche

17.20 Venom 17.30 Assassination Nation 19.40

Halloween (2018) 19.50 Nur ein kleiner Gefallen

20.10

MARZAHN-HELLERSDORF

CineStar Hellersdorf Stendaler Str. 25Tel. 04

51/703 02 00 Kino IDie Unglaublichen II13.30 Der

Nussknacker und die vier Reiche 13.40 Klassentreffen1.0

-Die unglaubliche Reise der Silberrücken

13.50 3D: PhantastischeTierwesen:Grindelwalds

Verbrechen 14.00, 16.15, 19.30Smallfoot -

Ein eisigartiges Abenteuer 14.10 Johnny English:

Man lebt nur dreimal 14.15 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.30, 17.15, 20.30

Bohemian Rhapsody 16.30, 19.50 Night School

16.50, 20.1025km/h 17.00 Der Vorname (2018)

17.20 3D: Der Nussknacker und die vier Reiche

17.30 Nur ein kleiner Gefallen 19.50 Burn The

Stage: The Movie (OmU) 20.00 Halloween (2018)

20.10

Kino Kiste Heidenauer Str. 10Tel. 998 74 81

BlacKkKlansman13.40Smallfoot-Eineisigartiges

Abenteuer 16.10 Der Vorname (2018) 18.00 The

Guilty (2018) 20.00

UCI Kinowelt am Eastgate Märkische Allee 176-178

Tel. 93 03 02 60 Kino I-VIII Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 14.00 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.00, 16.30,19.45 Der

Nussknacker und die vier Reiche 14.00 Bohemian

Rhapsody 14.00, 16.35,19.50 Die Unglaublichen II

14.10 3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen 14.15, 17.10, 20.30 Gänsehaut 2: GruseligesHalloween

14.20 Night School 14.45, 20.15

Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche Reise der Silberrücken

16.45 Nur ein kleiner Gefallen 17.10,

20.05 25 km/h 17.15 3D: Der Nussknackerund die

vier Reiche 17.30 Johnny English: Man lebt nur

dreimal17.45 Burn The Stage: The Movie (OmU)

19.30 3D: Venom 20.00 Halloween (2018) 20.00

MITTE

Acud Veteranenstr.21Tel. 44 35 94 98 Kino I Wildhexe

17.00 Zentralflughafen THF (OmenglU); m.

Gästen u. Gespräch 19.00 Gundermann (2018)

21.15 Kino II An den Rändern der Welt (OmU)

18.00 Die defekte Katze 19.45 The Guilty (2018)

21.30

Arsenal PotsdamerStr.2Tel. 26 95 51 00 Kino I

Afrikamera: Beats of the Antonov (OmenglU)

18.00 Afrikamera: Black Jews, the Roots of the

Olive Tree (OmenglU); m. Vorfilm u. Gast 19.30 Afrikamera:

RedLeaves (OmenglU); m. Gast 21.30

Kino II MagicalHistoryTour: Abschied von Gestern

20.00

Babylon Rosa-Luxemburg-Str.30Tel.242 59 69

Kino I-II Die andere Seite von allem -Drugastrana

svega(OmU) 18.00 LAKINO Film Festival: Senorita

Maria, la falda de la montana -MissMaria, Striking

the Mountain (OmenglU) 18.00LAKINOFilm

Festival: Petra (2018) (OmenglU) 19.45Whatever

Happens Next 20.00Pink Elephants (OmU)

20.15 Wildes Herz 22.00 LAKINO Film Festival:

Yo no me llamoRubenBlades -RubenBladesIs

Not My Name (OmenglU) 22.00 Rams (2018)

(OmenglU) 22.15

Central Hackescher Markt Rosenthaler Str. 39

Tel. 28 59 99 73 Kino IBack tothe Fatherland

(OmU) 13.15Bad Times at theElRoyale (OmU)

15.00 Suspiria (2018) (OmU) 18.00, 21.15 KinoII

Pettersson und Findus: Findus zieht um 11.00Elliot,

das kleinste Rentier 12.45Der kleine Spirou

14.30 Wildhexe 16.15 The Cakemaker (OmU)

18.30 AStarIsBorn (2018) (OmU) 21.00

CinemaxX Potsdamer Platz Potsdamer Platz 5

Tel. 040/80 80 69 69 KinoI-XIX 3D: PhantastischeTierwesen:

GrindelwaldsVerbrechen 12.50,

14.45,17.10, 18.00,20.30, 21.15, 22.50 Aufbruch

zum Mond 13.15,16.30, 19.30,22.50Das Haus

der geheimnisvollen Uhren 13.30 Smallfoot -Ein

eisigartigesAbenteuer13.40 NightSchool13.40,

16.40, 19.50, 23.00 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 13.45, 16.10, 19.30,

22.30 Johnny English: Man lebt nur dreimal

14.00,18.00BohemianRhapsody 14.00, 16.20,

19.40, 23.00 25 km/h 14.00, 17.00, 20.00 Venom

14.15,17.10,20.00 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

14.20 Elliot, das kleinste Rentier 14.20

Der Vorname (2018) 14.30, 17.00, 20.00 Der

Nussknackerund die vier Reiche 14.30Die Unglaublichen

II 14.40, 16.50 Wuff 14.50Werk ohne

Autor 15.30 Der Trafikant 16.15 Nur ein kleiner

Gefallen 16.30, 19.30, 23.00 AStar IsBorn

(2018) 16.30,19.45 Klassentreffen 1.0 -Die unglaublicheReiseder

Silberrücken 16.453D: Der

Nussknacker und die vier Reiche 17.10, 19.50

Halloween (2018) 17.20, 20.10, 22.30Juliet,Naked

17.40, 20.15 Was uns nicht umbringt 19.00

Suspiria (2018) 19.30, 23.00AssassinationNation19.30,

22.20Müslüm(2018) (OmU) 19.50,

23.00 Ballon (2018) 20.20 The Nun (2018)

22.10 Abgeschnitten 22.40 3D: Venom 22.45 A

Prayer Before Dawn 22.50 Operation: Overlord

23.00 Bad Times at theElRoyale 23.00 Cakallarla

Dans V(OmU) 23.15

CineplexAlhambra Seestr. 94 Tel. 01 80/505 03

11 Kino I-VII Smallfoot -Ein eisigartigesAbenteuer

14.10 Die Unglaublichen II 14.10, 17.10 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

14.15, 16.00, 19.30, 22.45 Müslüm (2018)

(OmU) 14.15, 16.50, 20.00, 23.00 Der Nussknackerund

die vier Reiche 14.20,17.15,20.15 Johnny

English: Man lebt nur dreimal 14.50 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

16.40, 19.50, 23.00 Bohemian Rhapsody 17.00,

19.50, 22.45 Burn The Stage: The Movie (OmU)

18.00 Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen -Fantastic Beasts: The Crimes of

Grindelwald (OV) 20.00 Cakallarla Dans V(OmU)

20.10, 23.00Yol ArkadasimII(OmU) 22.50

CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz Rathausstr.1Tel.

04 51/703 02 00 Kino I Smallfoot -

Ein eisigartiges Abenteuer 11.00 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 11.00,

13.50, 16.10, 19.30, 23.00 Wuff 11.10 Wildhexe

11.15 Elliot,daskleinsteRentier 11.15 DerNussknacker

und die vier Reiche 11.15, 13.30 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 11.30,

14.30, 17.10, 20.30, 22.30 Gänsehaut 2: Gruseliges

Halloween11.40 Ballon (2018)11.45 Bohemian

Rhapsody 13.30, 16.30, 19.40,22.40 Der Vorname(2018)13.40,17.4525km/h13.50,19.45Die

Unglaublichen II 14.00 3D: Venom 14.45, 23.00

Johnny English: Man lebt nur dreimal 15.00 Aufbruch

zum Mond 16.00 AStar IsBorn (2018)

16.40 3D: Der Nussknacker und die vier Reiche

17.00, 19.20 Nur ein kleiner Gefallen 17.20, 20.15,

23.15 Night School 17.30, 20.20, 23.10Burn The

Stage: The Movie (OmU) 20.00 Abgeschnitten

22.00 Halloween (2018)23.15

CineStar im Sony Center PotsdamerStr.4Tel. 04

51/703 02 00 Kino I Die UnglaublichenII-Incredibles

II (OV) 13.30Crazy Rich -Crazy Rich Asians

(OV) 13.30 Bohemian Rhapsody (OV) 13.30,

16.45, 19.50, 23.00 Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer (OV) 13.40 Nur ein kleiner Gefallen-A

Simple Favor (OV) 13.40, 16.30 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen -Fantastic

Beasts: The Crimes of Grindelwald (OV) 13.45,

17.15, 20.30,22.45 3D: Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen -Fantastic Beasts: The

Crimes of Grindelwald (OV) 14.00, 16.15, 19.30,

23.00 Aufbruch zum Mond -First Man (OV)

16.30, 19.30 3D: Der Nussknacker und die vier

Reiche -The Nutcracker and the Four Realms

(OV)17.00Juliet,Naked(OV)17.15SneakPreview

(OV) 20.00 Burn The Stage: The Movie (OmenglU)

20.00 Suspiria (2018) (OV) 22.50 Operation:

Overlord (OV) 23.10 Halloween (2018) (OV)

23.15

CineStar IMAX PotsdamerStr.4Tel. 04 51/703 02

00 3D: Born to be Wild -Zurück in die Wildnis 11.15

3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen-Fantastic

Beasts: The Crimes of Grindelwald

(OV) 12.45, 19.15, 22.40 3D:Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 16.00

City Kino Wedding Im Centre Francais, Müllerstr.

74 Tel. 01 77/270 19 76 Gundermann (2018), mit

Vorfilm 17.45 BerlinRebel High School, mit Diskussion

20.00

Filmrauschpalast Lehrter Str. 35Tel. 394 43 44

Dogman (2018) (OmU) 18.00 Hard Paint 20.00

Mandy (2018) (OmU) 22.15

Hackesche Höfe Kino Rosenthaler Str. 40/41 Tel.

283 46 03 Kino I Aufbruch zum Mond (OmU)

16.30, 19.30, 22.30 Kino II Moritz Daniel Oppenheim

(OmU) 15.00Blue My Mind (OmU) 17.15 Was

uns nicht umbringt; m. Filmgespräch 19.30 Kino III

Juliet,Naked (OmU) 15.00, 19.30 #Female Pleasure

(OmU) 17.15 Bohemian Rhapsody (OmU)

21.45 Kino IV Girl (2018)(OmU) 14.45Fritz Bauer

-Tod auf Raten 19.00 Touch Me Not (OmU)22.30

Kino V Nanouk (2018) (OmU) 15.15 Reise nach

Jerusalem (2018)(DFmenglU) 17.30 In My Room

(DFmenglU)20.00, 22.30

International Karl-Marx-Allee 33 Tel. 24 75 60 11

Kino I Bohemian Rhapsody 16.00

Zeughauskino Unter den Linden 2Tel. 20 30 47 70

Overgames 20.00

NEUKÖLLN

CineplexNeukölln Arcaden Karl-Marx-Str.66Tel.

01 80/505 06 44 Kino I-IX Johnny English: Man

lebt nur dreimal 14.00, 17.15 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.10, 16.00,

19.30, 22.45 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster

Urlaub 14.15 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

14.20 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween 14.20

Der Nussknacker und die vierReiche 14.20, 17.40,

20.10 25 km/h 14.20, 22.30 Müslüm (2018)

(OmU) 14.35, 16.50, 19.50, 23.00 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 16.30,

19.50, 23.00 Die Unglaublichen II 16.30 Night

School 16.50, 19.40Yol Arkadasim II (OmU) 17.20,

19.40, 23.10 Burn The Stage: The Movie (OmU)

18.00 Nur ein kleiner Gefallen 19.30, 22.30 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen -

Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald (OV)

20.00 Cakallarla Dans V(OmU) 20.00, 22.45 ultrAslan

(OmU) 22.45 Night School (OV) 22.45

IL KINO Kino-Bar-Bistro Nansenstr.22 Tel. 91 70

29 19 Dogman (2018) (OmU) 15.30 Girl (2018)

(OmU) 17.30 Loro -Die Verführten (OmU) 19.30

Suspiria (2018) (OmU) 22.15

Neues Off Hermannstr.20Tel. 62 70 95 50 Suspiria

(2018) (OV) 17.15 Suspiria (2018) (OmU)

20.30

Passage Karl-Marx-Str.131 Tel. 68 23 70 18 Kino I

An den Rändernder Welt (OmU) 15.15 Bohemian

Rhapsody (OmU)17.30, 20.30 Kino II Loro -Die

Verführten 16.00, 17.40 Werk ohne Autor 19.30 Kino

III Der Vorname (2018) 15.00,20.00 Wasuns

nicht umbringt 17.15 Kino IV Gundermann (2018)

15.00 Bad Times at the El Royale (OmU)21.00

Rollberg Kindl-Boul., Rollbergstr.70Tel. 62 70 46

45 Kino I Phantastische Tierwesen:Grindelwalds

Verbrechen -Fantastic Beasts: The Crimes of

Grindelwald (OmU) 17.15, 20.15 Kino II Aufbruch

zum Mond -First Man (OV) 18.00, 22.00 Aufbruch

zum Mond -First Man (OmU)21.00 Kino III

Bohemian Rhapsody (OV) 17.40, 20.40 Kino IV

Juliet,Naked (OmU) 17.00, 19.20, 21.40 Kino V A

Star Is Born (2018) (OmU) 19.00

UCI Kinowelt Gropius Passagen Johannisthaler

Chaussee 295 Tel. 66 68 12 34 Kino I Smallfoot -

Ein eisigartiges Abenteuer 13.50 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 14.00, 16.15

Johnny English: Man lebt nur dreimal 14.15Bohemian

Rhapsody 16.30, 19.50 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 17.10, 20.30

Burn The Stage: The Movie (OmU) 19.30

Wolf Weserstr.59Tel. 921 03 93 33 Wolf I-III Dogman

(2018) (OmU) 12.00 In My Room (DFmenglU)

12.40Die andere Seite von allem -Drugastrana

svega (OmU) 14.10 Girl (2018) (OmU) 15.30

Das kleine Gespenst (2013) 16.20 Leto (2018)

(OmU) 18.00 Touch Me Not (OmU) 18.00 Suspiria

(2018) (OmU); m. Gast 20.30

PANKOW

Blauer Stern Pankow Hermann-Hesse-Str. 11Tel.

47 61 18 98 Kino I-II Was uns nicht umbringt

15.00, 20.30 Wildhexe 15.30 Der Vorname (2018)

17.45 Der Trafikant 17.45 25 km/h 20.00

BrotfabrikKino Prenzlauer Promenade 3Tel. 471

40 01 Russisch.dok: Dem Glück entgegen -Za

schastem (OmenglU) 18.00 Ukrainischer Kinoclub:

Vulkan -Volcano (OmenglU) 19.30 Mandy

(2018) (OmU) 22.00

Filmtheater amFriedrichshain Bötzowstr. 1-5 Tel.

42 84 51 88 Kino I Suspiria (2018) 14.45 Aufbruch

zum Mond -First Man (OmU) 18.00 Suspiria

(2018) (OmU) 21.00 Kino II Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.00, 17.00,

20.00 Kino III 25 km/h 15.20, 18.00, 20.40 Kino IV

#Female Pleasure 15.15 Bohemian Rhapsody

(OmU) 17.30, 20.30 Kino V Juliet, Naked 14.10,

18.50 Juliet, Naked (OmU) 16.30, 21.10

Kino in der Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36

Tel. 04 51/7030200Kino I-VIII Die Unglaublichen

II13.30DerNussknackerunddievierReiche13.30

Bohemian Rhapsody 13.30, 19.30 Aufbruch zum

Mond 13.30, 16.30,19.00 Wasuns nicht umbringt

13.45, 19.4525km/h 13.45Smallfoot-Ein eisigartiges

Abenteuer 14.00 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.00 3D: Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 16.15, 19.30

3D: Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer 16.30

3D: Der Nussknacker und die vier Reiche 16.30

#Female Pleasure 16.30, 22.20 Juliet, Naked

16.40, 19.00 Der Trafikant 16.45 Der Vorname

(2018) 17.10, 19.20 Upon the Shadow 19.30Loro -

Die Verführten 19.30 Suspiria (2018) (OmU)

21.30 L'armee du salut -Salvation Army 22.00 Leto

(2018)22.40 Aufbruch zum Mond -First Man

(OmU) 22.40 Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen -Fantastic Beasts:The Crimes

of Grindelwald (OmU) 22.45 Bohemian Rhapsody

(OmU) 22.45 Juliet,Naked (OmU) 23.00

Krokodil Greifenhagener Str.32Tel. 44 04 92 98

Kolyma: Straße der Knochen -Kolyma: Road of Bones

(OmU)17.30 Polyland (OmU); m. Gast 19.00

Leto (2018)(OmU) 20.45

Lichtblick-Kino Kastanienallee 77 Tel. 44 05 81 79

Hard Paint -TintaBruta(OmenglU)18.00 Reise

nach Jerusalem (2018)19.45

Toni &Tonino Max-Steinke-Str. 43 /Antonplatz

Tel. 92 79 12 00 Kino I Elliot,das kleinste Rentier

13.00 Wildhexe 15.00 Aufbruch zum Mond 17.15

Ballon (2018) 20.15 Kino II Daskleine Gespenst

(2013) 10.00 Pettersson und Findus: Finduszieht

um 12.15 Der kleine Spirou 14.15 Elliot,das kleinste

Rentier 16.15 Wuff 18.15 Aufbruch zum Mond

20.45

UCI Kinowelt Colosseum Schönhauser Allee 123

Tel. 44 01 92 00 Kino I Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.15, 16.45, 19.45 Die

Unglaublichen II 14.15 Bohemian Rhapsody 14.15,

17.05, 20.15 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

14.25 Der Vorname (2018) 14.25, 20.00 Elliot,das

kleinste Rentier 14.30 Der Nussknacker und die

vier Reiche 14.35 Johnny English: Man lebt nur

dreimal14.45, 17.00 3D: Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 15.00, 17.00, 20.15,

22.45 25 km/h 16.50, 19.40, 22.45 Nur ein kleiner

Gefallen 17.05, 19.45 3D: Der Nussknacker und die

vier Reiche 17.25 Suspiria (2018) 19.30 Burn The

Stage: The Movie (OmU) 19.30 Aufbruch zum

Mond 19.30, 22.30 Bad Times at the El Royale

22.35 Venom 22.45 Operation: Overlord 22.55

Ballon (2018) 23.00

REINICKENDORF

CineStar Tegel Am Borsigturm2Tel. 04 51/703 02

00 Kino I Der Nussknacker und die vier Reiche

13.30 AStar IsBorn (2018) 13.30 Bohemian

Rhapsody 13.40, 16.50, 20.10 Elliot,das kleinste

Rentier 13.45 3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen 13.50, 16.10, 19.30, 23.00

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween 14.10 Smallfoot

-Ein eisigartiges Abenteuer 14.15 Phantastische

Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen 14.30,

17.15, 20.30, 22.30 Johnny English:Man lebt nur

dreimal 14.30 Aufbruch zum Mond 16.10, 19.45

Müslüm (2018) (OmU) 16.45, 20.00, 23.00 3D:

Der Nussknacker und die vier Reiche 16.50 25

km/h 16.50, 20.15 Night School 16.55, 19.40,

23.15 Der Vorname (2018) 17.45 Nur ein kleiner

Gefallen 19.50, 23.00 Burn The Stage: The Movie

20.00 Halloween (2018) 23.10 3D: Venom 23.15

Operation: Overlord 23.20

SPANDAU

CineplexSpandau Havelstr.20Tel. 01 80/505 02

11 Kino I-V Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

10.00, 12.10 Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen 10.00, 12.50, 14.00, 16.00,

19.30, 22.45 Johnny English: Man lebtnur dreimal

10.00, 12.00, 14.20 Hotel Transsilvanien 3: Ein

Monster Urlaub 10.00 Der Nussknacker und die

vier Reiche10.00, 12.20,14.40, 17.15 Pettersson

und Findus: Findus zieht um 12.10 Die Unglaublichen

II 14.10 3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen 17.00, 20.00, 22.50 Bohemian

Rhapsody 17.10, 19.40, 22.45 Burn The Stage:

The Movie (OmU) 18.00 Halloween (2018) 20.15,

23.10 3D: Der Nussknacker und die vier Reiche

20.15 Venom 23.00

Kino im Kulturhaus Spandau Mauerstr.6Tel. 333

60 81 Book Club -Das Beste kommt noch13.00

Mackie Messer -Brechts Dreigroschenfilm 15.15

Ballon (2018) 17.45 Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 20.15

STEGLITZ-ZEHLENDORF

Adria Schloßstr.48Tel. 01 80/505 07 11 Der Vorname

(2018) 15.00, 17.30, 20.00

Bali Teltower Damm 33 Tel. 811 46 78 Kuddelmuddel

bei Pettersson und Findus 16.00 Mackie Messer

-Brechts Dreigroschenfilm 18.00 Sweet Country(OmU)

20.30

Capitol Thielallee 36 Tel. 831 64 17 Wasuns nicht

umbringt 14.45 Der Trafikant 17.45 25 km/h 20.30

Cineplex Titania Palast Schloßstr. 5-6 Tel. 01

80/505 05 20 Kino I-VII Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 10.00, 12.10, 14.30 Phantastische

Tierwesen:GrindelwaldsVerbrechen10.00,12.50,

14.00, 16.00, 19.30, 22.45 Johnny English: Man

lebt nur dreimal 10.00,12.00, 14.20Gänsehaut 2:

Gruseliges Halloween 10.00,15.05 DieUnglaublichen

II 10.00, 12.10, 14.20 Der Nussknacker

und die vier Reiche 10.00, 12.10, 14.45, 17.15,

20.20 Wildhexe 12.15 Das schönste Mädchen

der Welt 12.30BohemianRhapsody 16.40, 19.40,

23.00 3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen16.55, 20.00, 23.00Aufbruch

zum Mond 17.10, 19.45, 22.55 25 km/h 17.10,

20.20,23.00 Burn The Stage:The Movie (OmU)

18.00 Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen -Fantastic Beasts: The Crimes of

Grindelwald (OV) 19.50 Venom 23.00 The Nun

(2018) 23.05

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG

CinemaamWalther-Schreiber-Platz Bundesallee

111 Tel. 852 30 04 Juliet,Naked 15.00, 20.30 A

Star Is Born(2018) 17.30

Cosima Sieglindestr.10Tel. 85 07 58 02 DerTrafikant

18.00, 20.15

Odeon Hauptstr. 116 Tel. 78 70 40 19 Loro-Die

Verführten (OmU) 17.00Suspiria (2018) (OmU)

20.30

Xenon Kolonnenstr.5Tel. 78 00 15 30 I, Olga-Ja,

OlgaHepnarova(OmenglU) 18.00 The Cakemaker

(OmU) 20.15

TREPTOW-KÖPENICK

Astra Filmpalast Sterndamm 69 Tel. 636 16 50

KinoI-V Jim Knopf undLukas der Lokomotivführer

(2018) 10.00 3D: Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.00, 17.00, 20.15

Gänsehaut 2: GruseligesHalloween 14.00 Elliot,

das kleinste Rentier 14.00 Bohemian Rhapsody

14.00, 17.00, 20.00 Der Nussknacker und die

vier Reiche 15.00, 17.30 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 16.00, 19.00,

22.00 Der Vorname (2018) 16.00 Night School

18.00, 22.30 3D: Der Nussknacker und die vier

Reiche 20.00 25 km/h 20.15 Operation: Overlord

22.30 Halloween (2018) 22.45

Casablanca Friedenstr.12-13 Tel. 6775752Frühstückskino:

Wuff 10.00 Familie Brasch16.30Der

Vorname(2018)18.30 25 km/h20.30

CineStar -Der Filmpalast Treptower Park Elsenstr.

115-116 (Am Parkcenter) Tel. 04 51/703

02 00 KinoI3D: PhantastischeTierwesen: Grindelwalds

Verbrechen13.50, 16.15, 19.30, 23.00

Der Nussknacker und die vier Reiche 13.50Müslüm

(2018) (OmU) 13.55, 20.15, 23.10 Die Unglaublichen

II 14.00 Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 14.05 Bohemian Rhapsody 14.05,

17.10, 20.00, 22.50 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 14.30, 17.00, 20.15,

22.30 Elliot, das kleinste Rentier 14.30 Johnny

English: Man lebt nur dreimal 14.50 25 km/h

16.45 3D: Venom 16.50 Nur ein kleinerGefallen

17.00, 19.45 3D: Der Nussknacker und die vier

Reiche 17.05 Night School 17.15, 20.00, 23.10

Der Vorname (2018) 17.40 Suspiria (2018)

19.40, 22.45 AStar IsBorn (2018) 19.40 Burn

The Stage: The Movie 20.00 Halloween (2018)

23.00 Operation: Overlord 23.10

KinoSpreehöfe Wilhelminenhofstr.89a Tel. 538

95 90 KinoI3D: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds

Verbrechen 14.00, 17.00, 20.00 Die Unglaublichen

II14.45 Der Nussknacker und die

vier Reiche 15.00 Bohemian Rhapsody 15.00,

17.15, 20.15Smallfoot-Ein eisigartiges Abenteuer

15.15 3D: Der Nussknackerund dievier Reiche

17.30 Der Vorname(2018)17.45, 20.00Johnny

English: Man lebt nur dreimal 18.00 25 km/h

20.15 Night School 20.30

Union Filmtheater Bölschestr.69Tel.65013141

Union Filmtheater Reise nach Jerusalem (2018)

13.00,18.00 Intrigo: Todeines Autors13.00 Der

Vorname (2018) 13.00 Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 15.00 3D: Smallfoot

-Ein eisigartiges Abenteuer 15.15 Die Unglaublichen

II 15.30 3D: Phantastische Tierwesen:

Grindelwalds Verbrechen 17.30, 20.15 Bohemian

Rhapsody 17.45, 20.30 Was uns nicht

umbringt 20.30

Alle Angaben ohne Gewähr


BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

BERLIN-RÄTSEL 29

Gesamtkapital

einer

Firma

kleines

Fischerboot

Männername

Handlungsablauf

jeder

ohne

Ausnahme

Vorname

d. blinden

Musikers

Wonder

handeln

seihen,

filtern

ugs.:

Brauch

englisch:

Kaugummi

Hauptstadt

von Simbabwe

ungelöstes

Problem

hoher

Fabrikschornstein

Schiffsleinwand

jetzt, in

diesem

Moment

12

nicht

veränderlich

Feuerstelle

Schrägschrift

Tiefenmessung

Hüftnervschmerz

Hafenstadt

der

Phöniker

LÖSUNGSWORT:

8

Tortur

Abk.:

ex

officio

Ältestenrat

Teichhühner

Winkelmaß

engl.

Grafschaft

Stern

in der

,Leier‘

3

7

engl.:

Lied

ärztliche

Gehilfin

(Abk.)

Vorname

Bismarcks

Honigwein

Flächenmaß

(Abk.)

dt.

Normenzeichen

(Abk.)

Frauenkurzname

afrik.

Muschelgeld

Fragewort

(4. Fall)

englisch:

Irrtum

Blutadern

Katzenlaut

amerik.

Frauenkurzname

arabisches

Grußwort

griech.

Todesdämonen

Lastwagenfahrer

Handballbegriff

Vorspeise

(franz.)

6

dt.

Politiker

(Egon)

organ.

Stickstoffverbindung

Waffenlager

unerzogenes

Kind

russ.

Herrschertitel

sehr

dickes

Buch

Passagier

Familienverband

Wunschbild

langsamer

Tanz

4

Ort in

Ostfrankreich

Gaststättenbesitzer

Männername

ungeklärt

extrem

süddt.

Radiosender

(Abk.)

chem.

Zeichen

für Gold

(Aurum)

Kfz-Z.

Bochum

plattdt.:

ja

Initialen

Cosbys

kurz für:

an dem

Taxi

in England

Schuldner

schreiten

altes

Indianervolk

der

Karibik

altes

Trinkgefäß

mit Fuß

westafrik.

Staat

eine

engl.

Tageszeitung

eine

Ampelphase

elektr.

Informationseinheit

Mitbegründer

des Marxismus‘

langsamer

Tanz

(Kw.)

javan.

Pfeilgiftbaum

LET IT SHOW

BERLINS KULTSHOW

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

5

griech.

Vorsilbe:

groß

2

poln.

Politiker

(Lech)

Depot

erster

Kalif der

Mohammedaner

besitzanzeigendes

Fürwort

9

Bild von

da Vinci

(Mona ...)

MIT

CHRISTMAS

SPECIAL

AB

28.11.

ESTREL FESTIVAL CENTER BERLIN

WWW.STARS-IN-CONCERT.DE · TICKETS: 6831 6831

Beiname

Odins

norweg.

Politiker

seelische

Krankheit

Naumburger

Domfigur

Sternschnuppe

Verzeichnis

Stadt in

Mexiko

Wechselnde Besetzung

Kfz-Z.

Alzey

Lehrer

Samuels

10

weil,

durch

Senkblei

Teil des

Pilzes

heftiger

Widerwille

Fußgänger

Lobrede

Backware

schott.

Stammesverband

Hektar

(Abk.)

brasil.

Formel I-

Pilot

†1994

histor.

griech.

Landschaft

Gedenkstätte

Stadt im

alten

Ägypten

11

dt.

Adelstitel

englisch:

Meer

BK-ta-sr-22x29-1792

afrik.

Bitterholzgewächs

kleine

Deichschleuse

Fell der

Bärenrobbe

winzige

Spalte

Rufname

von

Guevara

†1967

so weit

poln.

Küstenstadt

Futtergefäß

Kalifenname

andernfalls

Insel

in der

Irischen

See

engl.

Zahlwort:

zwei

Südwind

am

Gardasee

orient.

Männername

Initialen

Redfords

Tristesse

int.

Kfz-Z.

Dänemark

Brennstoff

Pariser

U-Bahn

(Kw.)

chem.

Zeichen

für Europium

asiatisches

Gebirge

Auflösung von gestern

S L T A

T OUVRE S C A T HN E

N E B ARUSO U OPF

P E E K

S P E D O

E H U C RB

D ELL R R O

E T A T

E O A

S U E D PEL O LT

T R

N O VE E L E

N S O I

G E N E S IPE S

LI UBTIL E

B L E N

ICHTA N

L N S

C A R IUE E W

T R AESCHE U

N E H S I D

R I AE O A E

A M N S I ES

M A E N

R A B A TZ T N

D R E H E F

U IE U IRT O U

K LA I N K A M

A G U I R

PRUEGELKNABE

A T

E

O H

LUS

A

LP

R

EPRISE

I

T

L

EBLOS

T

A

IF K

U H

N

F

A M

P

I

I

C

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

1

genaues

Zitat

T

R

U

E

E

R

M

S

B

F A S

S

D E U

EFA N

F

Z I

N

A I N

T Z E

H N

Notizbuch

Anordnung

des

Zaren

Inselgruppe

vor

Alaska

Stadt auf

Honshu

(Japan)

Kfz-Z.

Mainz

W I

UCHT M K R E

E H EEPER R

ITIE S

O

N K N

O E H N

M R

G ER H E T

UENE N

P

M A T A

CTRICE LI

K A M

A

TTEST

U

LL

L

E

M

L AN I

E

I

N

E M

W

A

R

PA

I

RENE

O

ZIAS

M

EININGEN

S

ON

S

TUTEN

F

ORDERN

L

D


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Werweiß denn

sowas? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet.Frisches Grün von der Fensterbank

/ Bord zum Sprossen ziehen /

Praxistest „Pfeffermühle” / Fischschnitzer

/Sotickt Berlin

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Liebesglück auf La Digue

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: Matze Knop,

Ingo Appelt

18.50 BJIn aller Freundschaft–

Die Krankenschwestern (3)

Gebrochene Herzen. Arztserie

20.00 Tagesschau

5.10 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. KFZ-Versicherung wechseln /

Unsinniges Energiesparen /Brückentage

2019 – Urlaubstage geschickt

nutzen 10.30 Notruf Hafenkante 11.15

SOKOStuttgart 12.00 heute 12.10 drehscheibe

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

Show

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 J Die Rosenheim-Cops

Auf Eis gelegt.Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOStuttgart

Babyklappe. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJNotruf Hafenkante

Einsame Entscheidung.

Krimiserie

5.15 Der Nächste, bitte! 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:Susanna

Ohlen, Jan Hahn 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns

9.30 Freundinnen –Jetzt erst recht

10.00 Die Superhändler –4Räume, 1

Deal 11.00 Der Nächste, bitte! 12.00

Punkt 12

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Hol dir die Kohle –5.000 €

für deine Idee Show

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten,schlechte

Zeiten Soap

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Marlene Lufen 10.00

Alles oder Nichts 10.30 Klinik am

Südring –Die Familienhelfer 11.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! Mit Alexander Hold, Stephan

Lucas, Alexander Stephens, Isabella

Schulien12.00Anwälte im Einsatz

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die

Spezialisten Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

17.30 Schicksale –und plötzlich

ist alles anders Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

18.30 B Alles oder Nichts

Soap

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Jeannine

Michaelsen, Joey Kelly

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.15 Mom 5.50 Mike &Molly 6.10 2

Broke Girls 7.00 The Big Bang Theory

7.25 The Big Bang Theory 7.50 The Big

Bang Theory 8.15 Two and aHalf Men

8.45 Twoand aHalf Men 9.10 Twoand

aHalf Men 9.35 The Middle 10.30 Mike

&Molly 10.55 How IMet Your Mother

11.50 2Broke Girls 12.40 Mom

13.30 B Twoand aHalf Men

14.20 B Twoand aHalf Men

14.45 The Middle

15.15 The Middle

15.40 B The Big Bang Theory

Fürimmer zu dritt /Die Spaßbremse.

Comedyserie

16.30 B The Big Bang Theory

Wenn Männer Händchen halten

... Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Auf dänische Steine können Sie

bauen /Ziemlich beste Freundin.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 TV-KRIMINALFILM

Engelmacher –Der Usedom-Krimi

Die Entführung der Kellnerin Jadwiga

Gryn beschäftigt Karin (Katrin

Sass, l.) und Tochter Julia (Lisa

Maria Potthoff,r.).

20.15 FAMILIENSERIE

Die Bergretter

Thomas (André Röhner, r.) ist fest

entschlossen, für eine gemeinsame

Zukunft mit der schwangeren Katharina

(Luise Bähr,l.) zu kämpfen.

20.15 SPORT

Fußball: Testspiel

Moderator Florian König (Foto) berichtet

live vom Testspiel der Fußball-Nationalmannschaften

von

Deutschland und Russland.

20.15KRIMISERIE

Criminal Minds

Eine Serievon drei Morden wird zum

neuen Fall für Jennifer „J.J.” Jareau

(A.J. Cook) und ihre Kollegen

vom BAU-Team.

20.15 SHOW

The Voice of Germany

In den „Blind Auditions“ müssen die

Kandidaten mit ihrem Gesang überzeuigen.

Lena Gercke und Thore

Schölermann moderieren die Show.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJICEngelmacher –

Der Usedom-Krimi

TV-Kriminalfilm, D2016. Mit

Katrin Sass,Lisa Maria Potthoff,Peter

Schneider.Regie:

Jochen AlexanderFreydank

21.45 Monitor

Wie gerecht ist Friedrich

Merz? /Pestizide in der EU /

Belgische Risiko-Reaktoren /

Polizeigewalt

22.15 Tagesthemen

Mit ARD-DeutschlandTrend

22.45 Nuhr gerecht

Show

23.30 Panorama –die Reporter

Der kleine Unterschied

0.00 Nachtmagazin

0.20 BJICEngelmacher –

Der Usedom-Krimi

TV-Kriminalfilm, D2016

1.55 HBJIKommissar

Beck –Die neuen Fälle

Todesengel. TV-Kriminalfilm, S

1997.Mit Peter Haber,Mikael

Persbrandt,Stina Rautelin.

Regie: Morten Arnfred

3.20 Nuhr gerecht

Show

4.05 Panorama –die Reporter

SRTL

14.05 Angelo! 14.40 Dragons –Auf zu

neuen Ufern 15.10 Bugs Bunny &Looney

Tunes 15.45 Voll zu spät! 16.15 Zig

&Sharko 16.45 Hotel Transsilvanien –

Die Serie 17.15 ZakStorm –Super Pirat

17.45Sally Bollywood 18.10Bugs Bunny

&Looney Tunes 18.40 Woozle Goozle

19.15 Tom und Jerry 19.45 Angelo!

20.15 CSI: Miami 21.10 CSI: Miami

22.05 CSI: Miami 23.05 CSI: Miami

0.00 30 Rock 0.25 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Mission Arche Noah

16.20 Romantische Flüsse 18.30 nano

20.15 BJIEDie Bergretter

Sorgerecht.

Familienserie. Neue Folgen

21.45 heute-journal

22.15 maybrit illner spezial

NeustartohneMerkel –wer

wird gewinnen und wer verlieren?

Zu Gast: Franziska Giffey,

Paul Ziemiak,Katrin Göring-

Eckardt,Alexander Gauland,

Dirk Metz, Frank Stauss, Georg

Mascolo,Matthias Jung

23.30 Markus Lanz

Talkshow

0.45 heute+

1.00 BJIEDie Spezialisten

–ImNamen der Opfer

Shenjas Rückkehr.Krimiserie

1.45 BJIENotruf Hafenkante

Einsame Entscheidung.

Krimiserie

2.30 BJIENotruf Hafenkante

Psycho. Krimiserie

3.15 BJISOKOStuttgart

Babyklappe. Krimiserie

4.00 JIEDie Rosenheim-

Cops Auf Eis gelegt. Krimiserie

4.45 Leute heute

Magazin

4.55 hallo deutschland

19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Saubere Luft – ein

Menschenrecht 21.00scobel 22.00ZIB

2 22.25 ^ Dallas Buyers Club. Biografie,

USA2013 0.15 10vor10

SKY-TIPPS

Sky Cinema Hits: 18.00 ^ Phantastische

Tierwesen und wo sie zu finden

sind. Fantasyfilm, GB/USA 2016 Sky

Action: 18.35 ^ Serialized. TV-Thriller,

CDN 2016 Sky Cinema+1: 19.40 ^ A

Ghost Story. Drama, USA 2017 Sky Cinema+24:

20.15 ^ Girls Trip. Komödie,

USA/CDN 2017 Sky Select HD: 20.30 ^

Skyscraper. Actionfilm, USA 2018 Sky

20.15 Fußball: Testspiel

Countdown.

Experte: Jens Lehmann

20.45 Fußball: Testspiel

Deutschland –Russland.

Moderation: Florian König,

Kommentar: Marco Hagemann.

Aus der Red-Bull-Arena in

Leipzig

22.40 Fußball: Testspiel

Highlights

0.00 RTL Nachtjournal

0.27 Wetter

0.35 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

Autohacker.Actionserie

1.25 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

Blinde Zeugin.

Actionserie

2.20 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

Held der Straße.

Actionserie

3.15 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

Kein Entkommen. Actionserie

4.05 BJIELifelines

Mein Baby gehörtzumir.

Arztserie

Cinema+1: 21.15 ^ Mord im Orient Express.

Kriminalfilm, USA/MLT 2017 Sky

Cinema+24: 22.15 ^ The Midnight

Man. Horrorfilm, USA/CDN 2016 Sky

Cinema+1: 23.10 ^ Justice League. Actionfilm,

USA 2017 Sky Cinema+24:

23.50 ^ Unter deutschen Betten. Komödie,

D2017 Sky Select HD: 0.00 ^

Jurassic World: Das gefallene Königreich.

Abenteuerfilm, USA/E 2018 Sky

Cinema+1: 1.10 ^ Arsenal. Actionthriller,USA

2017

NDR

11.30 NaturNah 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCECriminal Minds

Eine Rose und ein Song.

Krimiserie

21.15 BCEInstinct

Sterben für die Kamera. Krimiserie.

Dylan und Lizzie untersuchen

den Mord an einem

Filmstudenten, der mit einer

Kamera in die Welt übertragen

wurde.

22.15 BCEInstinct

Der Geheimbund. Krimiserie

23.10 BCECriminal Minds

Dasblaue Kleid. Krimiserie

0.05 BCECriminal Minds

Masken. Krimiserie

1.00 BCECriminal Minds

Dasverlorene Ich. Krimiserie

1.40 BCECriminal Minds

Eine Rose und ein Song.

Krimiserie

2.25 BCECriminal Minds

Dasblaue Kleid. Krimiserie

3.05 BCEInstinct

Sterben für die Kamera.

Krimiserie

3.45 BCEInstinct

Der Geheimbund. Krimiserie

4.30 Auf Streife –Die

Spezialisten Doku-Soap

Freundschaft –Die jungen Ärzte 14.00

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Gefragt – Gejagt 16.00 NDR//aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15Typisch! 18.45DAS! 19.30Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 mareTV

21.00 mareTV 21.45 NDR//aktuell

22.00 Loriot 22.25 Loriot 22.50 ^ Ostfriesisch

für Anfänger. Komödie, D

2016 0.20 ^ Chuzpe –Klops braucht

der Mensch! TV-Komödie, D/A 2015

WDR

10.35 Lokalzeit 11.05 Seehund, Puma &

Co. 11.55 Giraffe, Erdmännchen &Co.

12.45 aktuell 13.05 Planet Wissen 14.05

Morden im Norden 14.55 Morden im

20.15 The Voice of Germany

Show.Blind Audition (9/9).

Jury: Yvonne Catterfeld, Mark

Forster,Michi Beck,Smudo,

Michael Patrick Kelly.

Moderation: Lena Gercke,

Thore Schölermann

23.10 Win your Song

Show.ZuGast: MaxGiesinger,

Maite Kelly.Neu. In mehreren

Spielrundenmüssen die Sänger

Instrumente gewinnen und mit

diesen am Ende einen ihrer Hits

live performen.

0.10 The Voice of Germany

Show.Blind Audition (9/9).

Jury: Yvonne Catterfeld, Mark

Forster,Michi Beck,Smudo,

Michael Patrick Kelly.

Moderation: Lena Gercke,

Thore Schölermann

2.55 Win your Song

Show.ZuGast: MaxGiesinger,

Maite Kelly

3.50 Uncovered

Kämpfer –Thilo Mischke in der

Welt der Gesetzlosen

4.40 Uncovered

Organisiertes Verbrechen –Auf

den Spuren von Gangstern

Norden 15.45 Erlebnisreisen 16.00 aktuell

16.15 Hier und heute 18.00 WDR

aktuell / Lokalzeit 18.15 Servicezeit

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Tatort 21.45

aktuell 22.10 frauTV 22.40 Menschen

hautnah 23.25Menschen hautnah 0.10

Die Story 0.55 Jazzline

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.05 ^ Der

große Crash – Margin Call. Thriller,

USA 2011 15.50 Wasser ist Zukunft

16.45 X:enius 17.10 Mit Kompass und

Köpfchen auf hoher See 17.40 360°

Geo Reportage 18.35 Das Schwarze

Meer 19.20 Arte Journal 19.40 Re:

20.15 Ad Vitam 21.05 Ad Vitam 21.55


FERNSEHEN 31

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.15 Numb3rs 5.55 Without aTrace

6.40 The Mentalist 7.35 EUReKA –Die

geheime Stadt.Akte Ex 8.30 EUReKA –

Die geheime Stadt.Wir sehen uns wieder

9.30 Navy CIS: L.A. Außer Kontrolle

10.20 Navy CIS. Der schmale Grat 11.10

Without aTrace. Der Traum vom Geld

12.05 Numb3rs. Weiches Ziel

13.00 B Castle

Krimiserie

13.55 B The Mentalist

Kopfgeldjäger.Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Der Menschenhändler.

Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

VerräterischeZeichen.

Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt „Schänke

Hellenthal”,Hellenthal

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau / Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft

9.45 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 10.35 Elefant,Tiger &Co.

11.25 Zoobabies 12.15 Auf der Jagd

rund um den Globus. Die letzten Jäger

in Kamerun

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Überraschung in Keelung

14.00 ZDF-Mittagsmagazin

15.00 Heute im Parlament

Aus dem Abgeordnetenhaus

Berlin

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

Show

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.00 Brisant 6.40 Russlands Seele –

Russlands Stolz 7.05 Planet Wissen

8.05 Sturm der Liebe 8.55 Der Winzerkönig

9.40 Verrückt nach Meer 10.30

Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR um elf

11.45 In aller Freundschaft 12.30 Marga

Engel schlägt zurück. TV-Krimikomödie,

D2001

14.00 MDR um zwei

15.15 Gefragt –Gejagt

Show.Mit Alexander Bommes

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier &

Leichter leben

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

Magazin

19.30 aktuell

19.50 Außenseiter –Spitzenreiter

5.15 Die Straßencops –Jugend im Visier.

Doku-Soap 5.55 Infomercial 6.55

Die Straßencops –Jugend im Visier

7.55 Die Straßencops Süd –Jugend im

Visier 8.55 Frauentausch. Heute tauschen

Anja (36) und Jennifer (28) die

Familien 10.55 Family Stories 11.55 Family

Stories

13.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Schamlos

14.00 Köln 50667

Doku-Soap

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap.

Kopftuch statt Minirock

17.00 News

17.10 Leben.Lieben.Leipzig

Du sollstnicht begehren deines

Bruders Weib

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

6.55 Verklag mich doch! 7.50 Verklag

mich doch! 8.50 Verklag mich doch!

9.55 Verklag mich doch! 10.55 Mein

Kind, dein Kind – Wie erziehst du

denn? Stefanie vs. Caroline 12.00

Shopping Queen. Motto inBerlin: The

Trend is Your Friend –Zeige, wie du den

Kultstoff Cord richtig stylst!

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind,dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15ACTIONFILM

Gefährliche Brandung

Der junge FBI-Agent Johnny Utah

(Keanu Reeves, l.) ermittelt undercover

gegen den kriminellen Surfer

Bodhi (Patrick Swayze, r.).

20.15MAGAZIN

Abendshow

Das Moderatoren-Duo Britta Steffenhagen

(l.) und Marco Seiffert(r.)

berichtet über das, was die Hauptstadt

heute bewegt.

20.15 MAGAZIN

Voss &Team

Sven Voss machtsich in seiner Sendung

für die Interessen von Verbrauchern

und Arbeitnehmern, Mietern

und Patienten stark.

20.15 DOKU-SOAP

Frauentausch

„Rauchen bitteauf dem Balkon!“ Die

28-jährige Isabell liestdie Botschaft

von „Tauschmutter“ Jennifer. Wird

sie sich dran halten?

20.15KOMÖDIE

Der Kaufhaus Cop 2

Erneut mussder tollpatschigeKaufhausdetektiv

Paul Blart (Kevin

James) zeigen, aus welchem Holz

er geschnitzt ist.

20.15 BCEGefährliche

Brandung

Actionfilm,USA/J 1991. Mit

Patrick Swayze, Keanu Reeves,

Gary Busey.Regie: Kathryn

Bigelow

22.50 BETurbulence

Actionthriller,USA 1997.

Mit RayLiotta, LaurenHolly,

Brendan Gleeson. Regie:

RobertButler.Flugbegleiterin

Teri Halloran hat sich auf einen

friedlichenFlug am Weihnachtsabend

gefreut,aber die

Passagiere Ryan Weaver und

Stubbs planen etwas ganz anderes:

Beide sind Zuchthäusler,

die in einen Hochsicherheitsknast

überführtwerden sollen.

0.55 BCEGefährliche

Brandung

Actionfilm,USA/J 1991. Mit

Patrick Swayze, Keanu Reeves

3.00 Watch Me –das Kinomagazin

3.15 BETurbulence

Actionthriller,USA 1997.

Mit RayLiotta, Lauren Holly

4.45 BCENumb3rs

Blutroulette. Krimiserie

20.15 Abendshow

Magazin. Howard Carpendale

kommt! /Raed Saleh: Gras oder

kein Gras? /Frauenwahlrecht

made by Sarah. Aus Berlin

21.00 Jede Antwort zählt

DasBerlin BrandenburgQuiz.

Zu Gast: Thomas Häßler,Carsten

Schwanke

21.45 rbb24

22.00 HBPolizeiruf 110

Dumm wie Brot.TV-Kriminalfilm,

D2003. Mit Uwe Steimle,

HenryHübchen, Bruno Schubert.

Regie: KaiWessel

23.30 Talk ausBerlin

Magazin

0.00 BISkin –Schrei nach

Gerechtigkeit

Drama, GB/SA2008. Mit Sophie

Okonedo, SamNeill, Alice

Krige. Regie: Anthony Fabian

1.40 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.10 Aktuell

2.40 zibb

3.40 Super.Markt –Neues für

Verbraucher

4.25 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 Voss &Team

Magazin

21.00 Hauptsache gesund

Arteriosklerose –gefährliche

Engpässe /Zitrusfrüchte /Gerechtigkeit

in der Altersmedizin

21.45 aktuell

22.05 artour

DasKulturmagazin des MDR

22.35 Engelfragt

Wie viel soll ich Bettlern

geben?

23.05 Friedrich Nietzsche –Der

Retter vonRöcken Porträt

23.35 BJIEFrau Böhm

sagt nein TV-Drama, D2009.

Mit SentaBerger,Lavinia Wilson,

Johanna Gastdorf. Regie:

Connie Walther,Connie Walter

1.00 Voss &Team

Magazin

1.45 Hauptsachegesund

Arteriosklerose –gefährliche

Engpässe /Zitrusfrüchte /Gerechtigkeit

in der Altersmedizin

2.30 Maischberger

Talkshow

3.30 artour

4.00 Die Sächsische Schweiz –

Biwak nonstop

20.15 Frauentausch

Doku-Soap. Heute tauschen

Jennifer (27)und Isabell (28)

ihre Familien

22.15 Einfach hairlich –Die

Friseure Doku-Soap

23.15 BCEZNation

Preisschießen. Actionserie.

Während das Team noch um

Garnett trauert, erreichtes

Kansas. Die Überlebenden, auf

die sie dorttreffen,veranstalten

einen eigenartigen Schießwettbewerb.

0.10 BCEZNation

Zombiewelle. Actionserie

1.00 BCEZNation

Preisschießen. Actionserie

1.45 BCEZNation

Zombiewelle. Actionserie

2.25 exklusiv –Die Reportage

Piercings, Tattoos, Implantate

–Wenn Körperschmuck zur

Suchtwird

3.10 exklusiv –Die Reportage

Daserotische Einmaleins –Von

Tantra bis Bondage

3.55 exklusiv –Die Reportage

Germany's Next Promiluder –

Alles für den Ruhm!

20.15 BJCEDer Kaufhaus

Cop 2 Komödie, USA2015. Mit

Kevin James, Raini Rodriguez,

Neal McDonough. Regie: Andy

Fickman

22.05 BJCEThe Hateful

Eight Western, USA2015.

Mit Samuel L. Jackson, Kurt

Russell, Jennifer Jason Leigh.

Regie: Quentin Tarantino. Ein

Kopfgeldjäger machtmit seiner

Gefangenen Rast in einerHerberge,

in der sich zwielichtige

Gestalten aufhalten.

1.30 vox nachrichten

1.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliches Verlangen

2.30 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Blutige Spuren

3.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Zeugen der Anklage

4.10 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Spuren ins Ungewisse

20.00

Mammon 22.50 Mammon 23.40 Arte

Journal 0.00 ^ Frankenstein Junior.

Gruselkomödie, USA1974

KIKA

8.10 Lauras Stern 8.30 Zoés Zauberschrank

8.55 Poppy Katz 9.05 Rita und

das Krokodil 9.15 Ene Mene Bu 9.25 Ich

bin Ich 9.34 Kikaninchen 9.40 Drache

Digby 10.09 Kikaninchen 10.15 Babar

und die Abenteuer von Badou 10.35 Der

Kater mit Hut 11.00 logo! 11.10 Yakari

11.35 Doki 12.00 Tupu 12.30 Garfield

12.50 Geronimo Stilton 13.15 Ein Fall für

TKKG 13.40 Die Pfefferkörner 14.10

Schloss Einstein 15.00 Hank Zipzer

15.25 Mirette ermittelt 15.45 Mia and

me 16.40 Der kleine Prinz 17.25 Die Piraten

von nebenan 18.00 Ein Fall für die

Erdmännchen 18.10 Feuerwehrmann

Sam 18.30 Inui 18.50 Sandmännchen

19.00 Yakari 19.25 Die Sportmacher

19.50 logo! 20.00 Ki.KaLive 20.10 Find

me in Paris –Tanz durch die Zeit

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.15 Ratgeber: Geld 15.40Telebörse

16.15 Telebörse 16.30 News Spezial

17.15 Telebörse 17.30 Klamroths

Konter 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Test 19.10 Wissen 20.15 Verrückte

Tierwelt 21.05 Verrückte Tierwelt

22.10 Verrücktaber wahr! 23.30 Klamroths

Konter 0.10 Verrückte Tierwelt

1.10 VerrückteTierwelt

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 The Liquidator

15.00 The Liquidator 15.30 Storage

Hunters 16.00 Storage Hunters 16.30

Container Wars 17.00 Container Wars

17.30 Storage Wars – Geschäfte in

Texas 18.00 Storage Wars –Geschäfte

in Texas 18.20 Volleyball: Bundesliga4.

Spieltag: VfB Friedrichshafen –Berlin

Recycling Volleys. Aus Friedrichshafen

20.30 Darts: Grand Slam of Darts

Gruppenspiele, 2. Runde. Aus Wolverhampton

(GB) 0.00 Futeboool!

TV Einschaltquoten vonDienstag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. In all. Freundsch. (ARD) .....

5,17 1. Abendschau (RBB) .........

0,27

2. Die Kanzlei (ARD) ...........

4,48 2. Tagesschau (RBB) ..........

0,21

3. Tagesschau (ARD) ..........

4,45 3. heute (ZDF) .................

0,19

4. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

4,41 3. In all. Freundsch. (ARD) .....

0,19

5. heute (ZDF) ................

4,03 5. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,18

6. SOKOKöln (ZDF) ...........

3,62 5. RTL aktuell ..................

0,18

7. Werweiß denn...? (ARD) ....

3,58 7. SOKOKöln (ZDF) ...........

0,16

8. RTL aktuell ..................

3,54 7. ZDFzeit ......................

0,16

9. heute journal (ZDF) .........

3,37 7. Tagesschau (ARD) ..........

0,16

10. ZDFzeit ......................

3,25 7. Newstime (Pro7) ............

0,16

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Unangenehme Situationen meistern

Sie mit viel Geschick. Dezent,aber

sicherführen Sie Ihr Harmoniebedürfnis.

Stier -21.4. -20.5.

Sie fühlen sich in Ihrer Entfaltung eingeengt.

IhreTätigkeit leidetdarunter.

SolcheZustände im Beruf kann man

ändern.

Zwillinge-21.5. -21.6.

In entscheidenden Lebensfragen

setzen Sie zurzeit immer aufs richtigePferd.Vertrauen

Sie weiterhin

Ihrer Intuition.

Krebs -22.6. -22.7.

Müde und empfindlich hangeln Sie

sich durch tristeStunden. Am Mittag

bekommen Sie neue Energieherübergeschoben.

Löwe -23.7. -23.8.

Es gibtnichts Gutes, außer man tut

es. Setzen Sie einen guten Vorsatz in

die Tatum. Sie werden es sich bald

danken.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Die Harmonie am Arbeitsplatz lässt

zurzeit sehr zu wünschen übrig.

Stellen Sie sich auf unerwartete

Programmänderungen ein.

Waage-24.9. -23.10.

Auf gesunde Ernährung achten! Nur

ein ausreichend mit Nährstoffenversorgter

Körper kann für den Alltag

gerüstet sein.

Skorpion -24.10. -22.11.

Die berufliche und finanzielle Seite

des Lebens klapptwie im Groschenroman.

UnauffälligeguteAnregungenbringen

Sie weiter.

Schütze -23.11. -21.12.

Mars schickt Ihnen eine überdurchschnittliche

Energiezufuhr.Das wird

Ihr Leistungspensum in extreme

Höhen treiben.

Steinbock -22.12. -20.1.

Einen halbherzigen Flirt sollten Sie

unbedingt vermeiden. Dann wirddie

Phase der Unentschlossenheit ohne

Reue vorbeigehen.

Wassermann-21.1. -20.2.

IhreIdeen sind fantasiereich und

umsetzbar.Aber vonallein passiert

nichts, Sie müssen schoneinen

Finger krumm machen!

Fische -21.2. -20.3.

Der wirksamsteSchutz gegenlästige

Infektionen ist eine trainierteAbwehr.Helfen

Sie Ihrem Körper mit

Vitaminen!

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute gibt es kaum

Wolken. Vielfach

scheint die Sonne,und die

Temperaturenbetragen

maximal 11 Grad. DerWind

weht schwach aus Südost.

In der Nacht bildet sich vereinzelt

Bodennebel. An den

meisten Stellen funkeln jedoch

die Sterne.Die Temperaturen

liegen bei 4bis

2Grad. Morgen kann man

sich auf reichlich Sonne

einstellen. Dabei stehen

10 Grad in Aussicht, und der

Wind weht schwach bismäßig

aus südöstlichen Richtungen.

Bio-Wetter

Die Witterung verursacht

Herz- und Kreislaufbeschwerden.

Es istmit Kopfwehund

Migräne zu rechnen.

Nach einem wenig erholsamen

Schlaf fühlen sich

einigeMenschenmüde.

Deutschland-Wetter

12°

11°

12°

11°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

2

8

6

10°

Wasser-Temperaturen

9

2

7

6

1

1

4

3

8

2

7

8

2

5

3

9

7


10-14°

10°

9-13°

15-18°

12-15°

17-22°

20-25°

6

9

4

21-24°

6

1

4

5

3

3

9

5

2

8

Wind

Windstärke 2

aus Südost

Freitag


Sonnabend


Agadir ..... 21°,

Amsterdam . 11°,

Barcelona .. 19°,

Budapest .. 11°,

Dom. Rep. .. 30°,

Izmir ...... 16°,

Jamaika ... 32°,

Kairo ...... 24°,

10°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 14°

Lissabon 20°

9

3

7

London 17°

Madrid 18°

LasPalmas 23°

5

7

8

2

5

6

1

Paris 15°

Palma 22°

9

7

8

Sonntag


Berlin 10°

Tunis 22°

Oslo 11°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

10°

Sonnenuntergang:

Wien 9°

Rom 19°

heiter Miami ..... 30°,

sonnig Nairobi .... 30°,

bewölkt New York .. 8°,

heiter Nizza ..... 19°,

Gewitter Prag ...... 8°,

sonnig Rhodos ... 19°,

Gewitter Rimini ..... 15°,

sonnig Rio ....... 34°,

1

8

4

4

6

1

5

8

4

2

7

11°

11°

15.11. 23.11.

30.11. 07.12.

Warschau 10°

7:28 Uhr

16:13 Uhr

St. Petersburg 7°

Moskau 0°

Varna 11°

Athen 18°

Antalya 20°

3

9

2

6

6

3

2

heiter

wolkig

Schneeregen

heiter

heiter

sonnig

heiter

wolkig

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

2

3

8

1

9

4

6

5

7

6

1

5

3

7

2

9

8

4

4

7

9

8

5

6

3

1

2

5

6

2

7

4

3

1

9

8

3

9

4

2

1

8

7

6

5

7

8

1

5

6

9

2

4

3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-21 Uhr Arcor 01070 0,67 ct

21-24 Uhr 01052 01052 0,92 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,45 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,74ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 14.11.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

1

5

6

4

3

7

8

2

9

9

2

7

6

8

5

4

3

1

8

4

3

9

2

1

5

7

6

Verkehr

6

7

3

9

5

8

1

2

4

1

4

9

6

3

2

5

7

8

8

5

2

1

7

4

9

6

3

präsentiertvon

Nico Karasch

Baustellen: Mariendorf: Auf der Rathausstraße

in Mariendorfereignete

sich am Dienstagabend ein Wasserrohrbruch.

Die Straße ist in beiden

Richtungen zwischen Ringstraße

und Prühßstraße voll gesperrt. Außerdem

ist die Rathausstraße in

Richtung Attilaplatz bereits ab der

Straße Alt-Mariendorfbzw.Friedenstraße

(B 101)gesperrt. Im Berufsverkehr

am Morgen bitte unbedingt

mehr Zeit in diesem Bereich einplanen.

Die Reparaturarbeiten werden

voraussichtlich bis Anfang Dezember

dauern. Prenzlauer Berg: Wegen eines

Handballspiels in der Max-

Schmeling-Halle (Beginn 19 Uhr)

kann es im Bereich Schönhauser Allee,

Gleimstraße und Eberswalder

Straße ab zirka 17.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen

kommen. Wegen

fehlender Parkmöglichkeiten

wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel

zu nutzen. Marzahn:

Fahrbahnverengungen stadtauswärts

auf der Landsberger Allee

(Rebhuhnweg bis Hinter der Mühle).

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

3

6

4

7

8

9

2

5

1

5

2

8

3

1

6

7

4

9

7

9

1

2

4

5

3

8

6

9

3

6

4

2

7

8

1

5

4

8

7

5

9

1

6

3

2

2

1

5

8

6

3

4

9

7


PANORAMA

NACHRICHTEN

In Loch verschwunden

BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018

Der Physiker

AlbertEinstein

wurde in Ulm

geboren,

wanderte dann in

die USAaus.

Foto: dpa

Kiew –Wegen eines Wasserrohrbruchs

ist ein Auto

mitten in der ukrainischen

Hauptstadt Kiew in einer

Straße eingebrochen. In

dem metergroßen Loch

verschwand der Wagen

fast. Der Autofahrer rettete

sich unverletzt.

Vier Männer getötet

Enschede –Die niederländische

Polizei hat in einem

Geschäftsgebäude in Enschede

an der Grenze zu

Deutschland die Leichen

von vier Männern (27- 62)

gefunden. Sie wurden erschossen.

Gegen zwei der

Opfer lief ein Strafverfahren

wegen Drogendelikten.

Prozessgegen El Chapo

New York –Unter strengen

Sicherheitsvorkehrungen

ist in New York der Prozess

gegen den mexikanischen

Drogenboss Joaquín „El

Chapo“ Guzmán gestartet.

Die Justiz wirft ihm u. a.

Drogenhandel und Geldwäsche

vor. Zudem soll er für

bis zu 3000 Morde verantwortlich

sein.

Briefe in Container

Wismar –Mehrere hundert

ungeöffnete Briefe, die

in Wismar in einem Container

entdeckt wurden, stammen

von einem unzufriedenen

Postboten (25). Er hat

zugegeben, insgesamt tausend

Briefe entsorgt zu

haben. Als Grund gab er an,

dass diese Arbeit für ihn

nichts sei.

Löwenbaby im Auto

Paris –Polizisten haben

bei einer Auto-Kontrolle

auf der Prachtstraße

Champs-Élysées ein Löwenbaby

in einem Lamborghini

entdeckt. Der Fahrer

wurde festgenommen.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 4, 9, 22, 27,31, 41;

Superzahl: 9;

Spiel 77: 6420483

Super 6: 254010

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

5, 9, 13, 14, 19, 20, 22, 26, 29, 33,

34, 40, 46, 53, 54, 58, 59, 60, 61,

65; plus-5-Gewinnzahl:

17345 (ohne Gewähr)

Fotos: AP

Wie Einstein

schon 1922 vor

den Nazis warnte

Brief des Physikers wurde für 28 400 Euro versteigert.

Er schrieb an seine Schwester: „DüstereZeiten im Anzuge“

Tel Aviv –Der Nobelpreisträger

Einstein musste vor den Nazis

in die USA fliehen. Die Gefahren

für Juden in Deutschland

hatte er schon früh erkannt

–davon zeugt ein Brief an

seine Schwester elf Jahre vor

der Machtergreifung Hitlers.

Der wurde nun in Jerusalem

versteigert.

Die Zeilen, die der weltberühmte

Physiker im Jahre 1922

an seine Schwester Maja

schrieb, brachten bei der Auktion

am Dienstag 28 400 Euro

ein. Über den Käufer wurde zunächst

nichts bekannt. Auch

der Verkäufer wurde nicht genannt.

Einstein habe in dem

Brief bereits 1922 auf die

Schwierigkeiten für Juden in

Deutschland verwiesen. Einstein

wurde in Ulm geboren,

musste aber als Jude vor den

Nazis in die USA fliehen.

„Hier sind wirtschaftlich und

politisch düstere Zeiten im Anzuge“,

schrieb Einstein in dem

rund eineinhalb Seiten langen

Brief auf Deutsch. „Mach Dir

keine Sorgen um mich, ich habe

selbst auch keine Angst, wenn

es auch nicht ganz koscher ist,

die Menschen sind eben aus

dem Häuschen.“

Man gehe davon aus, dass Einstein

den Brief in Kiel schrieb,

bevor er zu Vorträgen nach Asien

aufbrach, teilte das Auktionshaus

mit. 1921 hatte Einstein

bereits den Nobelpreis für

Physik erhalten.

Einstein teilte seiner Schwester

mit, dass er sich versteckt

hält. „Mir ist

es recht wohl,

trotz allen Antisemiten

unter den

deutschen Kollegen“, schrieb

der Wissenschaftler. „Hier

draussen weiss niemand wer

ich bin, und ich gelte als vermisst.“

Meron Eren, Miteigentümer

Einsteins Brief ist ein Zeugnis einer antisemitischen

deutschen Gesellschaft in den 20er Jahren.

des Kedem-Auktionshauses,

sagte: „Dieser Brief zeigt uns

die Gedanken, die Einstein in

einem sehr frühen Stadium des

Nazi-Terrors durch den Kopf

und das Herz gingen.“ Die Auktion

hatte mit einem Mindestgebot

von umgerechnet rund

10 700 Euro begonnen.

Eine handschriftliche Notiz

Albert Einsteins hatte im vergangenen

Jahr bei einer Versteigerung

in Jerusalem 1,56

Millionen Dollar (rund 1,3 Millionen

Euro) eingebracht. Zuvor

waren acht Briefe Einsteins

für insgesamt rund

190 000 Euro versteigert worden.

Einstein hatte in den Jahren

nach der Staatsgründung 1948

ein Angebot abgelehnt, Israels

Staatspräsident zu werden. Allerdings

vermachte der Nobelpreisträger

seinen Nachlass,

Briefe, Manuskripte und Tagebücher

der Hebräischen Universität

in Jerusalem.


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Donnerstag, 15. November 2018*

Das„Camp“-Feuer

hinterließ in Paradise

eine Schneise

der Zerstörung.

Dastödlichste Feuer in

der US-Geschichte

Waldbrände in Kalifornien: Schon 50 Menschen starben

in den Flammen. Und das Inferno hält weiter an

Los Angeles –Wieder mussten

die US-Behörden die Zahl der

Todesopfer nach den Waldbränden

in Kalifornien nach

oben korrigieren. Schon jetzt

sind es die tödlichsten Waldbrände

der Geschichte des

Landes –und die Zahl der Opfer

könnte noch steigen: Noch

immer gelten Menschen als

vermisst und unter Kontrolle

sind die Flammen längst nicht.

Nach dem Feuer werden in der Region um den OrtParadise im Norden

Kaliforniens noch immer mehr als 200 Menschen vermisst.

Nachdem Rettungskräfte in

Paradise, im Norden des Bundesstaates,

wo das „Camp“-

Feuer wütet, sechs weitere Leichen

gefunden haben, stieg die

Zahl der Todesopfer auf 48.

Dies sind mehr Tote als je zuvor

bei einem Feuer in dem Bundesstaat

seit Beginn der Aufzeichnungen.

Zwei weitere

Menschen ließen beim „Woolsey“-Feuer

im Süden Kaliforniens

ihr Leben. Es ist davon auszugehen,

dass die Zahl in den

kommenden Tagen noch steigen

wird. Noch immer wird in

den verbrannten Trümmern

nach Überlebenden gesucht.

Mehr als 200 Menschen gelten

noch als vermisst.

MehrereTausend Feuerwehrleute

sind seit einer Woche im

Einsatz, doch sie bekommendie

Waldbrände nicht unter Kontrolle.Vom

Ort Paradise blieben

nach dem „Camp“-Feuer nur

qualmende Ruinen übrig. Die

„Woolsey“-Flammen fressen

sich weiterdurch die pittoreske

In Paradise, im Norden Kaliforniens, brannte eine Wohnwagensiedlung komplett

herunter.

hügelige Gegend rund um den

Promi-Wohnort Malibu. Zuletzt

mussten Dana Schweiger,

die Ex-Frau von Schauspieler

Til Schweiger und Tochter Emma

(16) fluchtartig ihr Haus verlassen.

„Die dicken Rauchwolken

waren schon über uns und

kamen näher. Eswar schrecklich“,

berichtete Schweiger der

„Bild“. Ob das Haus noch stehe,

wisse sie nicht.

Beide Brände haben zusammen

bereits Hunderte Quadratkilometer

Wald und Tausende

Häuser in Kalifornien zerstört

Fotos: AP,dpa

–und dabei wird es wohl nicht

bleiben. Die Feuer sind nur zu

rund einem Drittel eingedämmt

und Experten vermuten,

dass es sogar noch schlimmer

werden könnte. Starke

Winde und die knochentrockene

Landschaft könnten die Lage

vor allem im Süden noch einmal

deutlich verschärfen, sagt

Chris Anthony von der kalifornischen

Brandschutzbehörde

in der „LA Times“. Die Kalifornier

sollten sich auf eine „lange

und potenziell tödliche“ Feuersaison

einstellen.


Foto: dpa

*

Polizeioberkommissar Prichta

München –„Aloha“ ist eigentlich

ein gutes Wort. Der hawaiianische

Gruß steht für Liebe,

Freundlichkeit oder Mitgefühl.

Für einen bayerischen Polizeioberkommissar

allerdings ist er

zum Stein des Anstoßes für einen

jahrelangen Streit mit seinem

Arbeitgeber geworden. Jürgen

Prichtawollte sichdas Wort auf

den Unterarm tätowieren lassen,

doch das hatte das Polizeipräsidium

Mittelfranken verboten.

Der 42-Jährige zog vor Gericht–

vergeblich! Bayerische Polizisten

dürfen sich nicht sichtbar tätowieren

lassen, entschied das

Verwaltungsgerichtgestern.

Prichta hatte 2008 seine Flitterwochen

auf Hawaii verbracht

und wollte mit dem Tattoo eine

bleibende Erinnerung daran auf

seinem Körper verewigen. „Ich

bin schon enttäuscht“, sagte er

PANORAMA 35

Polizist:GerichtverbietetHawaii-Tattoo

Oberkommissar wollte bleibende Erinnerung an seine Flitterwochen auf dem Unterarm

nachdemUrteil.„Undichverstehe

es auch nicht.“ Das Urteil ist

rechtskräftig und hat grundsätzliche

Bedeutung für alle Polizisten

in Bayern. In anderen Bundesländern

wie Berlin wird die

Tattoo-Frage dagegen liberaler

gehandhabt.

Foto: dpa

Auf Autobahn

Attackemit

Mettbrötchen

Koblenz –Ein 21-Jähriger

war auf der A48unterwegs,

als er von einem anderen

Fahrzeug geschnitten wurde.

Beim darauffolgenden Überholversuch

bewarfihn der

Beifahrer des schneidenden

Wagens mit einem Mettbrötchen

und zeigte den ausgestreckten

Mittelfinger. Beide

fuhren anschließend zur Polizei,

die das Brötchenfand.

„Ob auch Zwiebeln dabei waren,

konnte nicht mehr festgestellt

werden“, hießes.

Studie: Armut macht Kinder krank

Auch bei den Bildungschancen haben sozial Schwache große Nachteile

Berlin –Eigentlich sollten doch

alle Kinder die gleichen Chancen

im Leben haben, doch die

Realität sieht anders aus. Wie

schwer es ist, gesellschaftlich

aufzusteigen, zeigt der „Datenreport

2018“, der die Lebensqualität

von Kindern in

Deutschland untersucht.

Bereits bei der Schulbildung

fängt es an. Während nur wenige

Eltern mit Hauptschulabschlussihre

Kinder aufs Gymnasium

schicken, gehen auch nur

wenige Kinder von Eltern mit

Abitur auf eine Hauptschule.

Und auch bei der Gesundheit

fallen große Unterschiede auf:

Kindern aus ärmeren Familien

geht es oft schlechter. Insgesamt

sind Deutschlands Kinder

aber in den vergangenen Jahren

gesünder geworden.

Was steht sonst im Bericht?

Die Zahl der Kinder ist in den

vergangenen 20 Jahren um14

Foto: dpa

Nicht alle Kinder in Deutschland haben die gleichen Chancen.

Prozent auf 13,4 Millionen gesunken.

Die meisten leben in

(Patchwork-)Familien mit Vater,

Mutter und Geschwistern,

36 Prozent haben einen Migrationshintergrund.

In der Freizeit

treffen sie sich mit Freunden

oder gucken Fernsehen.Besorgniserregendist,

dass inzwischen

fast jeder sechste Minderjährige

armutsgefährdet ist und bei immer

mehr Kindern Zeichen von

Vernachlässigung, Gewalt und

Missbrauch festgestellt werden.

Foto: dpa

Mann in Gleisbett

Teenager stirbt

bei Rettung

Frankfurt/Main –Ein 17-

Jähriger ist in einer Frankfurter

S-Bahn-Station von einem

Zug erfasst und getötet

worden. DerTeenager aus

Hanau hatte zuvor versucht,

mit einem anderen Mann einen

44-jährigen betrunkenen

Obdachlosen (2,6 Promille)

zu retten. Sie standen

in den Gleisen an der unterirdischen

HaltestelleOstendstraße

und wurden von der

S6 erfasst. Die beiden anderen

Männer wurden verletzt.

IC legt Sonderhalt für

Jan Böhmermann ein

Fotos: dpa

AndereBahnfahrer sauer über Promi-Extrawurst: „Für Normalos undenkbar!“

Lauenbrück – Jan Böhmermann

sorgt derzeit vor allem

bei Bahnreisenden für mächtig

Ärger. Der Grund: Die Deutsche

Bahn legte für den Satiriker

einen Extrahalt ein, weil er

sich im falschen Zug befand. Er

wollte eigentlich von Hamburg

nach Bremen, doch war in einem

IC nach Essen. Bekam er

die Extrawurst nur, weil er Jan

Böhmermann ist, oder weil der

Schaffner einen guten Tag hatte?

Im Netz ist die Meinung glasklar:

Der ZDF-Moderator profitierte

ausschließlich von seinem

Bekanntheitsgrad und

wurde bevorzugt behandelt.

Ein Zwischenhalt für „Normalos“?

Undenkbar. So schreibt

ein Twitter-User: „Ich halte

mich für was Besseres, deswegen

sorge ich dafür, dass ein

ganzer Zug einen Sonderhalt

macht, und das Fußvolk kann

warten, damit ich in den richtigen

Zug einsteigen kann, weil

ich zu unfähig bin, das vorher

zu tun“

Die Kritik am Satiriker geht

immer weiter. „Unsereins muss

zurück fahren und dann auf den

nächsten Zug warten“, schreibt

ein weiterer User. Beim Fahrgastverband

Pro Bahn hat man

auch keinerlei Verständnis für

den Zwischenhalt in Lauenbrück,

einem beschaulichen

Ort zwischen Bremen und

Hamburg. „Wir finden es nicht

gut, dass bekannte Leute eine

Sonderbehandlung bekommen“,

sagt Andreas Schröder

von Pro Bahn. Leidtragende

der Aktion seien die anderen

Bahnfahrer. Dennn sie hätten

noch länger warten müssen.

Böhmermann erklärte: „Der

Zugchef kommt zu mir und

raunt mir ins Ohr: ,Wir können

Sie hier auf freier Strecke zwiund

Bremen

schen Hamburg

aus dem Zuglassen. Wir haben

eh schon 90 Minuten Verspädie

das jetzt

tung, die Minute, braucht, macht jetzt auch

nichts mehr.’“ Von Lauenbrück

aus habe Böhmermann dann ei-

Bremen

nen Regionalzug nach

genommen.

Auf Twitter bedankte sich

Böhmermann auf seine spitze

Art und Weise: „Die Deutsche

Bahn ist kundenfreundlich,

modern, dein Freund in der

Not, verblüffend

günstig,

für alle da.

Kurz: Ein Spitzenunternehmen

mit super

Mitarbeiterinnen

und

Mitarbeitern.“

Die

Bahn erklärte:

„Im Interesse

aller Fahrgäste

sollte dies wirklich

ein Einzelfall

bleiben.“

Marcel Jarjour

Jan Böhmermann

stieg in den falschen

Zug. Die

Bahn legte für ihn

einen Zwischenstopp

in Lauenbrück

ein.


Donnerstag, 15. November 2018

WITZDES TAGES

Franz erzählt: „Neulich war ich in der Kirche,

da habe ich jemand gesehen, der hat

dort geraucht! Da ist mir doch vor Schreck

glatt das Bier aus der Hand gefallen!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass ein Riesen-Meteorit einstGrönland

traf? Forscher haben einen 31 Kilometer

breitenKraterunter Grönlands Eisdecke

entdeckt. Mit einer Fläche größerals Paris

sei er einerder 25 größten bekannten Einschlagskrater

der Erde, schreibt das Fachjournal„Science

Advances“. Noch nie zuvor

wurdeein solcher Krater untereinem

der kontinentalenEisschilde entdeckt.

Sängerin „spiegelt“ Beleidigungen

Lenas Abrechnung mit

dem Internet-Hass

www.sam-4u.de

Lenas Selfie im Spiegel

der Beleidigungen ihrer

angeblichen „Fans“...

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Grönland? Grönländisch Kalaallit Nunaat

(„Land der Kalaallit“, Kalaallit =

Grönländer) ist die größte Insel der Erde

und wird geografisch zu Nordamerika gezählt.

Aus politischer Sicht ist es ein autonomer

Bestandteil des Königreichs Dänemark.

Das Land hat, abgesehen von Antarktika,

die geringste Bevölkerungsdichte

der Welt.

ZULETZT

Reitende Ladendiebin

Eine jungeLadendiebin hat sichinWesternmanier

aufs Pferd geschwungenund

gleich zweimalaus dem Staub gemacht.Als

die 22-Jährige ein GeschäftinWesel

(NRW) mit gestohlenen Kopfhörern verließ,

schlug dieDiebstahlsicherung an. Die

Frau stieg aufs Pferd und rittdavon –verfolgt

von Mitarbeiterinnen des Geschäfts.

Auchvor den alarmierten Polizisten machte

sichdie berittene Diebin erst aus dem Staub,

bis sie schließlich gefasstwerdenkonnte.

4

194050

301104

41046

Fotos: Instagram, dpa, Imago/FutureImage/Glockmann

Lena Meyer-Landrut (27)

ist es seit ihrem Sieg beim

Eurovision Song Contest

(ESC) 2010 gewohnt, ständig

im Fokus der Öffentlichkeit

zu stehen. Als Influencerin

mit aktuell 2,3

Millionen Abonnenten

bei Instagram stellt sie

sich auch selbst ins Kreuzfeuer.

Jetzt ist der Sängerin

der Kragen geplatzt –

sie „spiegelt“ den Hatern

buchstäblich deren Beleidigungen.

In schwarzer Jeans und einem

knappen weißen Top

steht Lena, traurig nach unten

guckend, vor dem Spiegel.

Kein Zufall. Denn mit

ihrem neuesten Instagram-

Posting setzt Lena ein klares

Statement –und hält ihren

Hatern buchstäblich

den Spiegel vor.

Hingucker ist diesmal

aber nicht Lena, sondern erwähnter

Spiegel. Denn er ist

mit Beschimpfungen wie

„Hässlich und nichts wert“,

„Talentloses Stück“ bekritzelt.

Und mit „Dumme

Schlampe“ oder sogar „F...“

geht es weit unter die Gürtellinie.

Beschimpfungen,

denen sich Lena offenbar

täglich ausgesetzt sieht.

Ihre (wirklichen) Fans feiern

das Foto der Sängerin.

„Du bist super Maus“ und

„Du bist so ein toller

Mensch! Bleib, wie du bist

und pass gut auf dich auf“,

lauten zwei typische Kommentare.

Lenas Unterstützer

mahnen aber auch:

„Bleib gelassen! Du bist

stark, du bist klug, du bist

erfolgreich und hübsch. Es

gibt bestimmt Menschen in

deinem Leben, auf die es

wirklich ankommt, nur das

zählt“, schreibt ein Follower.

„Nimm das nicht ernst,

diese Menschen haben einen

ganz hässlichen Charakter.“

Auch Ruth Moschner

unterstützt Lenas Anliegen.

Gelassenheit würde Lena

zweifelsohne gut tun. Denn

„Haters gonna hate“ („Hater

werden immer hassen“),

davon kann auch Hollywood-Star

Jennifer Aniston

(49) ein Lied singen. Im

KURIER-Interview stellte

die Blondine gerade erst aus

eigener leidlicher Erfahrung

fest, bei ihren Hatern

würde das „innere Unglück

wie ein Tumor“ wachsen.

Und auch von anderen

Promi-Damen gibt es Unterstützung

für die leidgeprüfte

Lena.

Jennifer Weist (31), Frontfrau

der Band Jennifer Rostock,

schreibt ihr bei Instagram:

„Babe, was ich dir nur

empfehlen kann: Kommentare

nur noch für Freunde

zulassen. Mir geht’s seitdem

fantastisch.“ Und Moderatorin

Ruth Moschner

(42) hält es dagegen ähnlich

kurz wie Lena selbst und

kommentiert den Beitrag

schlicht mit drei roten

Herzchen. Soll wohl heißen:

Als Promi muss man

sich ein dickes Fell zulegen.

Denn häufig sind die Kommentare

auf den Social-Media-Plattformen

weit unter

der Gürtellinie, bei fast allen

Promis. Und sie werden

es wohl so lange bleiben,

wie sich Hetzer hinter anonymen

Nicknames bzw.

ihren Bildschirmen oder

Smartphone-Displays verstecken

können...

Weitere Magazine dieses Users