GAB August 2019

blumediengruppe

12 REGION

Zusammen, vielfältig, solidarisch:

Der CSD Darmstadt

Mit einigen kleinen Neuerungen geht

der 9. CSD Darmstadt am 17.8. an

den Start. Der 50. Jahrestag der Stonewall-

Aufstände prägt das Communityfest.

„Der CSD macht sichtbar, was eigentlich

schon jede und jeder weiß: Sexuelle und

geschlechtliche Vielfalt sind Teil einer

Stadtgesellschaft und müssen geschützt

und unterstützt werden“, so der Verein

vielbunt, der den CSD Darmstadt auch in

diesem Jahr ausrichtet. Der CSD Darmstadt

ruft vor allem zum Handeln in solidarischer

Gemeinschaft auf.

Der CSD-Tag startet um 12 Uhr, in diesem

Jahr erstmals auf dem Karolinenplatz; der

bisherige Straßenfestort Riegerplatz sei im

neunten Jahr des CSD Darmstadt einfach

zu klein geworden, so CSD-Sprecher

Christian März. Mit einer Kundgebung zur

Demo-Parade geht’s los, es sprechen unter

anderem Stefan Mielchen vom CSD Hamburg

und die Aktivisten Klaus Schirdewahn

und Andrea Bullmer. Der gemeinsame

Demo-Zug zieht im Anschluss im Rundkurs

durch die Innenstadt.

Gegen 14 Uhr startet das Straßenfest auf

dem Karolinenplatz, das von Darmstadts

Oberbürgermeister und CSD-Schirmherr

Jochen Partsch persönlich eröffnet wird.

Neben einem bunten Showprogramm,

unter anderem mit DJ Leo Yamane, der

Band „We are Diamonds“, der Wiesbadener

Loop-Musikerin Finkbass und der Berliner

Soul- und Hip Hop-Band Band „Shubangi“,

gibt es zwei Podiumsdiskussionen zur

LGBTIQ*-Bewegung in Vergangenheit und

Gegenwart.

Durch das Programm führen Aurora

DeMeehl und Rosa Opossum, die mit ihrer

Show „Rosa & Friends“ mit Drags aus ganz

Deutschland auch das Abendprogramm

eröffnen. Wer weiterfeiern möchte, kann

dies ab 22:30 Uhr im Club 806qm auf zwei

Floors tun. *bjö

17.8., CSD Darmstadt, Demo-Parade ab

Karolinenplatz, 12 Uhr, Straßenfest auf

dem Karolinenplatz ab 14 Uhr, CSD-Party

im Club 806qm, Alexanderstr. 2, Darmstadt,

22:30 Uhr, www.csd-darmstadt.de

FOTO: VIELBUNT E.V.

Erleben Sie faszinierende Küchenwelten in unserem traumhaften

Küchenstudio in Eschborn!

Außergewöhnlich persönlich:

Sabine und Gerhard Grohs.

© znp.de

KÜCHEN ATELIER GROHS | Katharina-Paulus-Str. 2 | 65760 Eschborn | Tel. 061 96/779 40 - 0 | info@kuechenatelier-grohs.de

www.kuechenatelier-grohs.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine