Views
3 months ago

Foreign Rights Catalogue Obelisk 2018

Foreign Right Catalogue Obelisk Verlag Children´s book publishing house Renate Welsh Kaethe Recheis Saskia Hula Michaela Holzinger Jutta Treiber

Red, orange, yellow,

Red, orange, yellow, green – the Tiny One spots a rainbow fort he first time and decides to get really close. But a rainbow isn’t easy to catch! On his journey, the Tiny One comes across a bright fire salamander, a grumpy yet friendly badger, a bird all in blue, a peppy frog and others. All of them show him where to get hold of colours and what you can find, even if you haven’t been looking out for it. A subtle adventure by the famous author Renate Welsh with enchanting illustrations. Renate Welsh Colours everywhere! (Ganz schön bunt!) Cover und illustrations: Monika Maslowska 16 cm x 24 cm Age 7+ / 80 pages / 11,95 Euro 5.000 copies Rights sold: China Renate Welsh, born 1937 in Vienna. After several years at university studying German and English, she worked as translator. Since 1969 she is writing children and adult books. She recieved numerous awards (not complete): „Großer Preis der „Deutschen Akademie für Kinder und Jugendliteratur“, the price of the catholic academy in Hamburg, the Austrian literature price for her lifework, eigth times the Austrian national price for children literature, the „Friedrich Bödecker Preis“ ... 61 „Das glaub ich nicht“, sagt der Zwutschg. „Außerdem bin ich sowieso unterwegs.“ „Wozu?“, quakt der Frosch. „Hier ist es doch hübsch.“ „Sehr hübsch.“ „Ich könnte dir auch ein paar Fliegen fangen“, quakt der Frosch. „Lieb von dir. Aber ich mag lieber Heidelbeeren.“ Kaum hat der Zwutschg das gesagt, merkt er, dass er Hunger hat. Das Paket liegt am Ufer des Teichs. Er schnürt es auf, die Heidelbeere im Blatt ist gar nicht zerdrückt. Der Zwutschg bietet dem Frosch einen Bissen an. Der verzieht sein breites Maul und schüttelt sich. Er mag lieber Fliegen. „Dich mag ich trotzdem“, sagen beide gleichzeitig, und dann lachen sie. 62 Monika Maslowska was born 1977 in Warsaw. She studied English and German and works as lecture at a publishing house for schoolbooks. She won the Austrian youthbook price twice and the Tirolissimo Award for editorial design. 67

Vor ihm steht ein gelb gefleckter, schwarzer Vierbeiner mit langem Schwanz und breitem Kopf. „Ich bin nämlich der Feuersalamander, verstehst du?“ „Der Feuersalamander“, wiederholt der Zwutschg, der gar nichts versteht und trotzdem keine Angst hat vor jemandem, der größer ist als er. Der Zwutschg freut sich. „Dann weißt du bestimmt auch, was mit dem strahlenden Bunten passiert ist.“ „Wovon redest du? Was für ein strahlender Bunter?“ 16 10 30 „Der bin ich“, bestätigt der Feuersalamander. „Darum bin ich auch besonders klug.“ 16 58