Aufrufe
vor 10 Monaten

XI. Biennale der Schmiede Kolbermoor - Programmheft 2016

Weitere Informationen zur Schmiede-Biennale in Kolbermoor finden Sie unter www.metall-zentrum.de

Zuschauen Anzeige von

Zuschauen Anzeige von Mecu: Dynamisch wie Ihr Handwerk. Die Ausstellung im Mareis-Saal Die Teilnehmer der Biennale kommen nie mit leeren Händen. Alle bringen aus ihren Werkstätten kleinere Arbeiten zur Ausstellung nach Kolbermoor mit. In diesem Jahr wird das Kolbermoorer »Eigengewächs« Josef Still erstmals die Gestaltung und den Aufbau der Ausstellung im Mareis-Saal betreuen. Ab Donnerstag, 4. August am Vormittag ist der Saal für die Anlieferung geöffnet. Besucher können ab Freitagvormittag den Saal mit den Ausstellungsstücken aus Ein neuer »Macher«, der Kolbermoorer Metallgestalter Josef Still betreut die Ausstellung im Mareis-Saal Eu ropas Schmiedewerkstätten betreten. Am Freitag, den 4. und Samstag, den 5. August eröffnet die Schau der Schmiedearbeiten um 10 Uhr und ist bis 20 Uhr zu bewundern. Am Sonntag sind die Öffnungszeiten von 10 bis 12 Uhr begrenzt, denn dann reisen die ersten Aussteller wieder ab und nehmen ihre Arbeiten wieder mit. Es sei denn, Besucher haben Ausstellungsstücke gekauft. Denn das ist auch ein Ziel der Mareis-Saal-Ausstellung: Die meisten Arbeiten können käuflich erworben werden. Die bleifreie Schmiedebronze Ecoform ® verbindet besondere Härte und Widerstandsfähigkeit mit überragenden Eigenschaften in der handwerklichen Verarbeitung: · Leichtes und weites Austreiben · Einfaches Stauchen und Rückstauchen · Geschmeidigkeit in der Umformung · Gute Schweißbarkeit · Permanente Aushärtung in die ursprüngliche Festigkeit · Hervorragende Spaltbarkeit · Leichtes Schleifen und Bürsten mit wenig Druck Mecu Metallhalbzeug GmbH & Co. KG · Zentrale Velbert Haberstraße 14 · 42551 Velbert Fon 02051-2800-0 · Fax -80 info@mecu.de · www.mecu.de Der neue IFGS-Präsident Thomas-Maria Schmidt (rechts) stand mit Erich Seifert bei der letzten Biennale am Amboss Mit von der Partie ist auch wieder der Internationale Fachverband Gestaltender Schmiede e.V. (IFGS) mit einem kleinen Stand mit Verkaufsobjekten der Mitglieder Der IFGS ist in Kolbermoor dabei Der Internationale Fachverband Gestaltender Schmiede wird in Kolbermoor die erste Hauptversammlung mit dem neuen Präsidium durchführen (Sonntag, 7. August, 9 Uhr im Kellergewölbe der Gaststätte Mareis). Thomas-Maria Schmidt aus Höheischweiler hat den Posten im April 2016 von Cornelis Pronk übernommen. Auch der Vizepräsident Thomas Hecker aus Köln wird in Kolbermoor dabei sein. Zusammen mit der Schriftführerin Carmen Hecker, dem Medienbeauftragten Josef Moos und dem Schatzmeister Peter Elgaß stellen sie die neue Vorstandschaft dar. Thomas-Maria hat die Mitglieder des IFGS gebeten möglichst zahlreich an die Mangfall zu reisen, Verkaufsobjekte mitzubringen und aktiv am Schauschmieden teilzunehmen. Bei der Hauptversammlung sind einige wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu fällen. Die neue Vorstandschaft geht mit neuen Schwung ans Werk. Fotos: Archiv HEPHAISTOS 16

Tschechischer Habermann-Preis für Stadt Kolbermoor Anzeigen Auf den Foto (v.li.n.re.): Jan Lauro, Ra dim Himmler, Peter Kloo der Übersetzer, Christian Poitsch, Michael Ertl meier, Monika Rothmayer und Peter Elgaß Kurz nach der Biennale 2014 in Kolbermoor, bei der die Schmiede der Tschechische Republik als Gastland eingeladen waren, revanchierte sich die Jury vom größten Schmiedetreffen der Welt auf Burg Helfstyn in der Tschechischen Republik mit einer ganz besonderen Ehrung. Die Stadt Kolbermoor wurde als siebter Preisträger mit dem tschechischen Alfred-Habermann-Preis ausgezeichnet. Den Preis bekam Bürgermeister Peter Kloo aus den Händen von Kastellan Jan Lauro und Museumsdirektor Radim Himmler. Auf einem goldfarbenen Schild unter der Büste von Professor Alfred Habermann wurde die Stadt Kolbermoor verewigt. Danke: Die XI. Biennale in Kolbermoor wird maßgeblich unterstützt durch einen Zuschuss des Bezirkes Oberbayern. Der Bezirk hat in der Vergangenheit mehrfach finanziell geholfen, das Schmiedetreffen erfolgreich zu gestalten. Dank sei auch der Kreissparkasse Rosenheim-Bad Aibling gesagt, die finanziell den Kauf der Ausrüstung und das Werkzeug für das Schmieden mit Kindern ermöglichte. Der Landrat des Kreises Rosenheim, Wolfgang Berthaler reihte sich ebenfalls unter die Spender ein. Die wertvollste Unterstützung erfährt die Biennale durch die Stadt Kolbermoor und die tätige Mithilfe des Bauhof-Teams unter Michael Glas. Die Josef Buchner GmbH steht seit über 30 Jahren für Service und Qualität im Dienste unserer Kunden SCHMIEDEBRONCE Rund-, Vierkant-, Flach- CuZn40Mn2 TOMBAKBLECHE CuZn15 HANDLAUFPROFILE aus Messing CuZn39Pb3 (MS 58 aus Lagervorrat Josef Buchner GmbH Gewerbering 6, D-86922 Eresing Tel. 08193/998090, Fax 08193/998091 www.schmiedebronce.de PARTNER DER XI. BIENNALE KOLBERMOOR 17