Aufrufe
vor 3 Monaten

GALABAU PRAXIS Juni 2015

14 14 kompakte

14 14 kompakte Citymaster 600. Technisch ausgereift, sind sie für den Dauereinsatz rund ums Gebäude prädestiniert. Die wirtschaftlichen Vorteile der beiden multifunktionalen Fahrzeuge sind, dass mit nur einem Grundgerät die vielfältigsten Arbeiten im Außenbereich flexibel ausgeführt werden können. Die robusten Modelle sind Teil der ausgereiften Produktpalette der Hako GmbH. Ein Ansprechpartner für alle Anforderungen Angefangen als Hausmeister-Service im Jahr 2001 hat R&S im Laufe der Jahre sein Leistungsspektrum komplett erweitert. Das Gebäudemanagement-Unternehmen übernimmt heute zuverlässig und schnell alle Arbeiten, die den Betrieb und den Werterhalt einer Immobilie sicherstellen; das reicht von der Haustechnik bis hin zum Winterdienst. Es gab für Rainer Stippel viele Gründe, die Ausstattung aufzustocken und den Fuhrpark rund um die Gerätetechnik auszuwechseln. Dazu zählt zum einen die gute Auftragslage, die er der Qualität seiner Arbeit und seiner Zuverlässigkeit zu verdanken hat. Der bereits vorhandene Maschinenpark hat zum anderen nicht mehr mit den gestiegenen Auslastungen Schritt gehalten. „Wir haben einen guten Ruf zu verlieren. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, auf einen einzigen Maschinenanbieter und damit einen Ansprechpartner für alle Fragen zu setzen.“ Und diese Entscheidung hat er nicht bereut. Die multifunktionalen Maschinen sind robust und funktionieren einwandfrei. Außerdem ist die Flexibilität im Alltag gestiegen. Während die Vorgängermodelle entweder nur zum Kehren oder in der Anlagenpflege eingesetzt werden konnten, sorgt der Citymaster 600 für vielseitige Nutzbarkeit. Auf dem universellen Trägerfahrzeug mit Schnellwechselsystem und vier Anbauschnittstellen kommt je nach Bedarf eine Reihe von Anbauteilen zum Einsatz, die innerhalb weniger Minuten beispielsweise vom Kehr- zum Mäheinsatz werkzeuglos vom Maschinenbediener gewechselt werden können. Das reduziert die Kosten und sorgt für ganzjährige Nutzung.

15 Geräteträger für den Ganzjahreseinsatz Auf einem ehemaligen Gelände des US-Krankenhauses ist das Dienstleistungsunternehmen unter anderem für die Außenanlagenpflege und den Winterdienst zuständig. Auf rund 56.000 m 2 sind in den letzten Jahren zwölf Wohnhäuser mit jeweils zwölf Wohneinheiten entstanden. Das regelmäßige Kehren der Wege und Parkflächen sowie die notwendigen Pflegearbeiten der rund 5.000 m 2 großen parkähnlich angelegten Anlage mit ihrem gewachsenen Baumbestand gehören zum Aufgabengebiet. Die Siedlung liegt auf einem Berg, d. h. die Grünfläche ist geprägt durch Gefälle, die der Geräteträger in wenigen Stunden völlig problemlos bewältigt. Mindestens einen halben Tag ist er darüber hinaus für die regelmäßige Grünpflege in einem weiteren Wohnbereich ebenfalls einem ehemaligen Kasernengelände mit einer rund 10.000 m 2 großen Grünfläche mit viel Wiese im Einsatz. „Beide Anlagen stellen das Arbeitsgerät vor keinerlei Probleme“, erläutert dazu Stippel. Seit ungefähr zwei Jahren kommen für diese Aufgaben der Citymaster 600 zum Einsatz. Der kleine Alleskönner ist in der Kombination mit verschiedenen Mähwerken, Grasaufnahmesystemen oder Schlegelmähern variabel einsetzbar. Hier handelt es sich um einen Sichelmäher mit einer Arbeitsbreite von 1,22 m, der wahlweise als Heckauswurf- oder Mulchmäher bzw. auch für die Grasaufnahme eingesetzt werden kann. Der Universalbehälter wird auch beim Rasenmähen genutzt. In Verbindung mit der zentralen Absaugung gelingt randnahes Arbeiten zu beiden Seiten. Die Effektivität steigt. Das Vakuum-Saugsystem ist dabei leiser – wichtig für den Einsatz in Wohngebieten und leistungsfähiger als herkömmliche Förderturbinen – und dabei praktisch verschleißfrei. In Verbindung mit der kurzen, gerade und zentral durch das Fahrzeug geführten Saugstrecke reduzieren sich ungeplante Stillstandszeiten durch Verstopfen auf ein Minimum. „Das bestätigt auch der Maschinenbediener, der zügig seine Arbeiten erledigen kann“, so Stippel.

GALABAU PRAXIS 05-2018
GALABAU PRAXIS Wildkraut
FBB eNEWS 03-2018
FBB eNEWS 11 2017
FBB eNEWS 09 2017
FBB eNEWS 06 2017
FBB eNEWS 03 2017