Aufrufe
vor 2 Monaten

Unter einer Decke

Unter einer Decke

Von Mond Jean Rey Kari

Von Mond Jean Rey Kari Jean Rey Vreni Paul Vreni Von Mond Vreni Paul Von Mond Luisa Unter einer Decke Wie viel? Jean Rey taucht unter der Decke hervor. Guten Abend... oder meinetwegen Morgen allerseits. Entschuldige, mein Sohn, ich hab wieder einmal den Höhepunkt verschlafen. Aber ihr scheint euch ja auch ohne mich prächtig zu amüsieren. Ich habe Hunger. Komm mit mir in meine Bar, ich spiele zum „vin en dansant“ auf und du isst eine riesige Portion. Beide ab. Herr Sorg, wann machen wir wieder eine Lesung? Das ist lieb, Vreni, aber zuerst brauche ich jemanden, der meine Diktate tippt. begeistert. Das kann ich doch machen. Das kommt überhaupt nicht in Frage. Sie tippen das Protokoll über diesen tragischen Unfall. Ausserdem wollte ich Ihnen schon lange sagen, dass ich kündige, Chef. Aber ich komme ja nie zu Wort. Ich hab so was von genug von diesen langweiligen Protokollen. Bei Herrn Sorg wartet die hohe Literatur auf mich. Du bist auf der Stelle engagiert. Wirf die Störenfriede endlich raus und servier uns einen anständigen Tropfen, und dann wird getippt bis zum bitteren Ende. Und wer hilft mir? Ich kann kaum mehr stehen. zu den Trägern. Wir gehen! Zu Von Mond. Du kommst mit. Luisa geht mit ihren beiden Männern und Von Mond als zusätzlichem Träger ab wie sie gekommen ist. Paul und Vreni bleiben vermeintlich allein zurück, scharf beobachtet von der verborgenen Petra. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 49-

4. Bild Vreni kehrt mit dem Wein zurück, schenkt Paul ein und setzt sich startbereit an den PC. Dieser trinkt, beugt sich über Vreni und legt seine Hände um ihren Hals. Paul Der Text ist schon geschrieben. Wir müssen ihn nur noch vollziehen. Lies vor, Vreni! Vreni Spiel zum Text. Als alle gegangen waren, liess der Schriftsteller die zwar naive, aber bauernschlaue Sekretärin Trudi Hohl am PC Platz nehmen, um ihr den Text zu diktieren. Als ob der Text nicht längst geschrieben wäre. Er drückte ihr seine schwitzenden Hände immer fester um den Hals, Trudi jubelte innerlich. Jetzt erstmals im Herbst ihres Lebens hatte sie endlich das lang ersehnte Gefühl, dass ihr die Literatur, der sie sich zwar immer schon verpflichtet fühlte, wirklich unter die Haut ging. Ihre Stimme versagte unter dem Druck der Hände, sie bekam Atemnot, ach, sie wäre auch gerne eine Schriftstellerin geworden, um so auf Männer einzuwirken wie Paul Sorg jetzt auf sie einwirkte mit diesem ihr schon gefährlich nahe gehenden Text. Gerade bevor sie das Bewusstsein verlor, spürte sie, wie der Druck der Hände nachliess, weil die Kommissarin Petra Süsskind plötzlich hinter Sorg stand und ihm eine Pistole in den Rücken drückte. Petra ist langsam unter der Decke hervor gekrochen, mit Pistole und Handschellen in den Händen. Jetzt hab ich dich endlich. Paul Petra, bist du eifersüchtig auf meine neue Mitarbeiterin? Dreht sich um und sieht die Waffe. Gehören Waffen und Handschellen immer noch zu unserem Programm? Eigentlich glaubte ich, dass wir das hinter uns haben. Petra Vreni, Sie kommen mit mir. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 50-

D ie WEATHERBEETA Decken - Le monde du cheval
wärmedämmverbundsystem die intelligente decke - Dennert ...
Katalog (PDF) - Decker
Bettchen, Duvets, Kissen und Decken
Decken-Systeme für den Innen- und Außenbereich.
Wand - Decken - Fassaden Exklusive Paneelsysteme
Rissminderung und Ruheschutz zwischen Decken und Wänden
Wand & Decke Katalog - Farben Schmitt
Die neuen LED Wand- und Decken ... - Oledshop.cz
bacchus weine der welt - Tischlein deck dich!
Schneller mit Tischen + fertiger Schalung. Schwerste Decken ... - Doka
Quad-Deck Isolierendes Betonbausystem für Decken und Dächer
50 Jahre Black & Decker In Deutschland Seit 1958 - Black and Decker
Kreative Ideen für Wand und Decke - StoneslikeStones
Profile und Zubehör für abgehängte Decken - Protektor
Unterkonstruktionen für gewölbte Decken, gebogene ... - Protektor
Deck 4/07 wibatec neu