Aufrufe
vor 1 Woche

741_Donau_KuK2017_rz_end

30 DER SPITZENMOST AUS

30 DER SPITZENMOST AUS DEM DONAUTAL Gemächlich fließt die Donau am Haus der Familie Aumüller in Obermühl vorbei. Eine alte Mostpresse, die im Freien steht, lässt erahnen, dass in diesen Mauern das „Nationalgetränk“ der Oberösterreicher eine Heimstatt hat. Erich Aumüller gehört zu jenen Produzenten, die den Most vom einfachen Durstlöscher der Bauern bei der Feldarbeit in die Qualitätsliga der absoluten Spitzengetränke gehoben haben. Mit unerschöpflicher Leidenschaft und kompromisslosem Zug zur Qualität hat er sich unter die besten Mostproduzenten Oberösterreichs katapultiert. Seit 2007 darf sich Aumüller zur erlesenen Riege der „Mostsommeliers“ zählen. Für Spitzenmoste und erlesene Fruchtsäfte ist der Familienbetrieb schon lange bekannt. Immer wieder sind vor allem die Birnenmoste der Aumüllers unter den Landessiegern und auch unter den besten Mosten ganz Österreichs zu finden. Seine Liebe zum Most teilt Erich Aumüller gerne mit Gästen. Gegen Voranmeldung zeigt er bei Kellerführungen sein „Heiligtum“ und präsentiert seine Spitzenmoste bei Verkostungen. Doch Vorsicht: Wer erst einmal in einem Seminar mit Erich Aumüller in die Welt des Mostes hineingeschnuppert hat, infiziert sich leicht mit dem Most-Virus. Heilung absolut ausgeschlossen. Köstlichkeiten Spritzige Perle, funkelnd im Glas

31 Die Donauperle – Birnenfrizzante mit Stammtisch-Taufe Die zündendsten Ideen entstehen meist, wenn kreative Köpfe in ungezwungener Runde beisammen sitzen. So wurde auch die „Donauperle“, der Birnenfrizzante aus dem Hause Aumüller, bei einer fröhlichen Stammtischrunde auf ihren Namen getauft. Und offen gesagt, wie könnte denn der goldgelbe, fruchtig-leichte Obstperlwein aus dem Oberen Donautal treffender heißen? Der halbtrockene Birnenfrizzante mit seinem typisch birnig-fruchtigen Geschmack hat bei den Aumüllers eine lange, Generationen übergreifende Tradition. Schon der Großvater des heutigen Hausherrn kelterte die perlende Spezialität, seinerzeit noch in Holzfässern. Diese sind mittlerweile moderner Kellertechnik und zeitgemäßen Stahltanks gewichen. Die moderne Produktion, höchste Qualitätsstandards und Erich Aumüllers Liebe zum Produkt tun der Donauperle in jeder Hinsicht gut: In der klassischen, dunklen Frizzante-Flasche abgefüllt und mit 6,5 Volumsprozenten an Alkohol fährt sie laufend Auszeichnungen ein: Sie war Landessieger und durfte sich 2014 und 2015 die „Genusskrone“ als bestes oberösterreichisches Produkt ihrer Kategorie aufsetzen. 13 Donautaler Mostkellerei, Erich Aumüller Grafenau 14, 4131 Obermühl an der Donau +43 664 405 26 96, erich@fischgasthof.at, www.fischgasthof.at Auszeichnungen: Goldmedaille Abhofmesse Wieselburg, Genussland-Partner, Sieger Genusskrone