Aufrufe
vor 1 Jahr

Papenteich Februar 2017

gendfeuerwehrwartin

gendfeuerwehrwartin Christiane Blume und ihre Stellvertreterin Vanessa Hagelberg. Beide konnten die Neuwahlen und die besonderen Ehrungen mitverfolgen. „Wir freuen uns ganz besonders über den großen Mitgliederzuwachs und das hohe Engagement des gesamten Betreuerteams um Sven Weiner“, sagte Ortsbrandmeister Rouven Langanke. Jugendfeuerwehr Didderse Weihnachtsfeier im Bowling-Center und Jahreshauptversammlung Am 21. 12. fand unsere Weihnachtsfeier im City-Bowling-Center in Braunschweig statt. Wir haben dort circa 1 ½ Stunden gebowlt, wobei uns einige lustige Missgeschicke passierten. Im Anschluss spendierten unsere Betreuer jedem Jugendlichen einen Döner in Groß Schwülper. Am 11. 1. 2017 war dann unser erster Dienst im neuen Jahr. Der war erstmal etwas ruhiger gestaltet. Wir haben besprochen was wir im neuen Jahr vorhaben, was wir organisieren müssen und weiteres. Zum Beispiel wird die Jugendfeuerwehr Didderse in diesem Jahr 25 Jahre alt und deshalb wird der Wettbewerb der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Papenteich in 2017 in Didderse stattfinden. Am 25. 1. war die Jahreshauptversammlung, bei der wir noch einmal alle Termine für 2017 zusammenfassten, die Ämter neu wählten und uns nochmal anschauten, was wir alles im Jahr 2016 erlebt haben. Danach gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Natürlich hatten wir auch reguläre feuerwehr-technische Dienste, bei denen wir unter anderem für die Jugendflamme übten oder uns unseren Beleuchtungsanhänger näher ansahen. Jugendfeuerwehr Lagesbüttel 35 Jahreshauptversammlung und Weihnachtsbäume einsammeln Bei unserer Jahreshauptversammlung, die wir am 5. 1. abhielten, konnten wir die stellvertretende der Gemeindejugendfeuerwehrwartin Firma Vanessa Hagelberg, unseren Ortsbrandmeister Jens Rose und seinen Stellvertreter Eike Wiechmann als Gäste begrüßen. Nach dem unser Jugendwart Martin Meier seinen Jahresbericht von 2016 gehalten hatte, kamen wir zum interessanten Teil des Abends. Es standen Neuwahlen an, auch der Jugendwart stand dieses Jahr zur Wahl. Unser neues fz-Meisterbetrieb Jugendfeuerwehr-Kommando stellt sich nun wie folgt dar: Jugendwart Jan Schulze, Stellvertreterin Svenja Meier, Jugendsprecherin Anna-Lea Rose sowie Schriftführer Helge Warnecke. Außerdem wurde Pascal Piesch von Kfz-Instandsetzung Bremsen + Auspuff Reifen Jahre (Einlagerung Bestehen40,00 E der Firma inkl. Radwechsel) 5 38 Jahre Bestehen Motor-Diagnose 3 Autolackiererei aller 3 Direktabwicklung Fahrzeuge mit (Pkw) jeglichen utolackiererei ter Prüfungsstützpunkt Die Zeit vergeht, Qualität bleibt! Die Zeit vergeht, Qualität bleibt! TÜV/AU ab 92,00 E Jugendfeuerwehr Vordorf Einsammeln der Weihnachtsbäume Traditionell begann die Jugendfeuerwehr Vordorf das Jahr beim Einsammeln der Weihnachtsbäume. Bei kaltem aber sonnigem Wetter hatten wir einen riesen Spaß und schafften somit eine Grundlage fürs Osterfeuer. Vielen Dank für die großzügigen Spenden und für die großartige Pause bei Klaus Engeler! Au Gl Meisterbetrieb Fachbetrieb aller Fahrz ✔ Kfz-Instandhaltung Winterreifen Autolac Autoglas-R ✔ Bremsen zu Top-Preisen + Auspuff Scheibena ✔ ✔ Reifen-Service Einbau von ✔Te ✔ TÜV & AU Anerkannter Kundeners Prüfungsstützpunkt ✔ KFZ-Meisterbetrieb ✔ Karosserie-Instandsetzung ✔ ✔ ✔ Unfallkomplettabwicklung Karosserie-Instan Bei Unfallschäden Direktabwicklung mit Auto Glas Experte z-Meisterbetrieb Meisterbetrieb Fachbetrieb 3 KFZ-Instandhaltung Kfz-Instandsetzung Versicherungen ✔ Kfz-Instandhaltung Winterreifen 3 Inspektion und Wartung PKW + Transporter Bremsen Autoglas-Reparatur 3 + Smart Auspuff Repair TÜV/AU ✔ Lackierarbeiten ab ✔ Bremsen zu Top-Preisen + Auspuff 3 Tägl. TÜV durch die Dekra Reifen Scheibenaustausch utolackiererei (Einlagerung ✔ Autoglas-Reparatur 3 Lackschadenfreie 40,00 E 92,00 Ausbeultechnik E ✔ Reifen-Service inkl. Radwechsel) Einbau von ✔ Scheibenaustausch Scheibenfolien 3 Motor-Diagnose aller Fabrikate 3 Karosserieinstandhaltung ✔ TÜV & AU Motor-Diagnose Kundenersatzfahrzeug ✔ Einbau von 3 Achsvermessung Scheibenfolien Spot-Repair aller Fahrzeuge 3 Unfallreperatur (Pkw) mit Richtbanksystem ✔ Karosserie-Instandsetzung✔ ✔Mietwagen Mobiler Service 3 Klimaanlagenservice 3 Reparatur oder Austausch ✔von Lackierarbeiten Autoglas ✔ Hol- und Bringservice üfungsstützpunkt Über 35-jährige Erfahrung Bei Kasko kostenlos Karosserie-Instandsetzung Te Telefon Kundenersatzfahrzeug 05304/901499 ✔ Unfallkomplettabwicklung • Fahrzeugtransport - Fax • 9180875 Mehrmarkenwerkstatt - www.weitze Bei Unfallschäden Direktabwicklung mit den Ver sicherungen ✔ Mietwagen Weitzer GmbH - Telefon: Am Stadtweg 05304 - 15 9014 - 38533 99 Vor Spot-Repair Telefon 05304/901499 - Fax 9180875 - www.weitzer-vordorf.de Weitzer GmbH - Am Stadtweg 15 - 38533 Vordorf den Jugendlichen zum Betreuer gewählt. Wir wünschen den neu Gewählten viel Erfolg und Spaß bei ihren Aufgaben. Bei Martin Meier bedanken wir uns für die erfolgreiche Arbeit, die er geleistet hat sowie für den Spaß, den wir mit ihm hatten und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg. Zwei Tage später stand das alljährliche Weihnachtsbäume einsammeln gemeinsam mit der SG-Jugend auf dem Plan. Dick eingepackt ging es, auf drei verschiedenen Touren, mit Treckern durch den Ort. Bedanken wollen wir uns bei den Bewohnern, auch im Namen der SG, für die zahlreichen Spenden. Lack • Karosserie • KFZ-Instandhaltung aller Fabrikate Weitzer GmbH - Am Stadtweg 15 - 38533 Vo aus einer Hand! Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr Meine Großzügige Spende von EDEKA und „AG Weihnachtsmarkt Meine“ – eine doppelte Überraschung Zum Jahresende wurden die Feuerbären der Kinderfeuerwehr Meine gleich zweimal beschenkt und doppelt überrascht. Die Zeit vergeht, Qualität bleibt! Weitzer GmbH • Am Stadtweg 15 • 38533 Vordorf • Telefon 05304/901499 www.weitzer-vordorf.de • torsten.weitzer@weitzer-vordorf.de 35 Auf dem Weihnachtsmarkt in Meine wurde am 10. 12. zur Überraschung der Kinder und Betreuer, die Hälfte der diesjährigen Spende von 1.000 € an die Kinderfeuerwehr übergeben. Sven Köhler, als Vorstizender der Meiner Weihnachtsmarkt e.V., überbrachte die frohe Botschaft. Die Kinderfeuerwehrwartin, sichtlich gerührt, bedankt sich stellvertretend für ihre „Feuerbären“. Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, welches in Mal-, Bastel- und Spiele-Utensili- Kfz-Meiste Kfz-Instan Bremsen + Reifen (Einl Motor-Dia W

MGL-Tage2017_Anzeige_Didderse en einfließen soll. Wenige Tage später sollte aber auch eine weitere Überraschung nicht lange auf sich warten lassen. Im EDEKA-Center in Meine stand die sog. Pfandzettel-Spendenbox des Getränkemarkts zur Auszahlung an. Diese Pfandzettelspenden werden für einen festgelegten Zeitraum gesammelt und an Vereine „in“ und „um“ Meine herum gespendet. Auf Initiative von Frau Natalie Klages hatte sich die Kinderfeuerwehr Meine im Sommer beworben und den Zuschlag für diese Box erhalten. Seit dem wurde für die Feuerbären aus Meine gesammelt. Und so folgten diese am vorletzten Tag des Jahres der Einladung vom hiesigen Marktleiter Herrn Thölke in das E-Center, um einen überwältigenden Scheck in Höhe von 620,– € entgegen zu nehmen. „Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Initiative von Frau Klages, bei Herrn Thölke, stellvertretend für das E-Center in Meine und natürlich ganz besonders bei allen Kunden des Getränkemarktes, die so großzügig ihre Pfandzettel in die Box geworfen haben, um unsere Arbeit in der Kinderfeuerwehr Meine zu unterstützen“. Aus Vereinen und Verbänden KKS Abbesbüttel Jahreshauptversammlung Zur JHV des KKS Abbesbüttel am 21. Januar konnte der erste Vorsitzende Otto Richter 38 Mitglieder begrüßen. Nach Eröffnung der Versammlung und einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder wurde das Protokoll der letzten JHV verlesen, das einstimmig genehmigt wurde. Otto Richter nahm zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen vor: 10 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Jan Weferling, Steven Richter, Monika Holland, Melanie Roloff, Ilona Weitzer, Tobias Wüstefeld-Weitzer, 15 Jahre im DSB: Jannes Wehmann, 20 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Ingrid Wiesener, Klaus Wiesener, Sabine Willke, Gisela Kamphenkel, Thomas Kamphenkel, 25 Jahre im DSB: Nadine Lutzka, 30 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Ulrike Linke, Birgit Neumann, Jürgen Stahlberg, 35 Jahre Mitgliedschaft im Verein: Harald Harke, 40 Jahre im DSB (Ehrennadel in Gold): Friedhelm Blecker, Ehrennadel des KSV in Silber: Paul Weitzer In seinem Bericht ging der erste Vorsitzende auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein. Die internen und öffentlichen Veranstaltungen wie die Braunkohlwanderung, Katerfrühstück und Preisschießen waren gut besucht. FÜR IHRE SICHERHEIT! Ihr kompetenter Brandschutz-Partner vor Ort. Wartung + Verkauf von Feuerlöschern & Rauchmeldern Löschwassertechnik RWA-Anlagen Feststellanlagen & Brandschutztüren PAVEL BRANDSCHUTZTECHNIK Telefon +49 5303 5212 E-Mail info@pavel-brandschutztechnik.de Internet www.pavel-brandschutztechnik.de Die Resonanz auf das Preisschießen mit 193 Teilnehmern und die Preisverteilung war ausgesprochen positiv. Die zwei Wochen des Wettbewerbs und die Abschlussveranstaltung haben uns viel abverlangt. Er dankte allen Mitgliedern, die sich daran beteiligt haben. Die Veranstaltung war auch ein finanzieller Erfolg. Der hier erwirtschaftete Überschuss war notwendig als Reserve für das Schützenfest und die Renovierungsarbeiten am Schießstand. Das Schützenfest war im letzten Jahr ein besonderes Fest, denn wir feierten gleichzeitig den 90. Geburtstag des KKS Abbesbüttel. Der Festabend am Freitag wurde leider durch das Verhalten von Gästen im Umfeld überschattet. Nach einer Eskalation, die in eine Schlägerei ausartete, wurde der Festabend gegen 1.30 Uhr abgebrochen. Daraus wurde die Konsequenz gezogen, den Festball am Freitagabend durch Security abzusichern. Im Übrigen verlief das Fest äußerst harmonisch. Für die Renovierung des Schießstandes, der jetzt wieder den Anforderungen des Landkreises entspricht, wurden 263 Arbeitsstunden benötigt, die Materialkosten übernahm die Gemeinde. Dafür vielen Dank an die Gemeinde. Die Erneuerung der Theke schlug mit 56 Arbeitsstunden zu Buche. Im Zusammenhang mit der Renovierung wurde Paul Weitzer (160 Stunden) mit der Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet. Ein spezieller Dank ging auch an Heinz Ohm und Claus Holzborn und die andere Helfer. Die Aufrechterhaltung des „normalen“ Vereinsbetriebes mit seinen sportlichen und festlichen Komponenten erfordert viel Engagement unserer akti- Volksbank Südheide eG Die Volksbank lädt zum „Tag der offenen Bank” am 16.02.2017 in Didderse ein. Beim „Tag der offenen Bank“ sind Mitglieder, Kunden und Interessierte herzlich willkommen. Am Donnerstag, 16.02.2017 dreht sich alles um die Mitglieder und Kunden und die speziellen Vorteile, die die Volksbank ihnen bietet. „Uns ist die enge Beziehung zur Region, also zu den hier lebenden Menschen und dem gewerblichen Mielstand vor Ort, sehr wichg“, sagt Nicole Flick, Leiterin der Geschässtelle in Didderse. „Wir freuen uns, wenn wir auch einmal außerhalb des täglichen Bankgeschäes miteinander ins Gespräch kommen können. In diesem Jahr steht wie immer die Mitgliedscha, die goldene VR-BankCard Plus und zusätzlich die Genossenschaliche Beratung im Mielpunkt des Geschehens. Als regional verwurzelte Bank und Partner in der Region stehen die Ziele und Wünsche unserer Kunden an erster Stelle in unserer Beratung. Dabei berücksichgen die Mitarbeiter vor Ort immer die ganz persönliche finanzielle Lebensplanung ihres Kunden.“ Weitere Highlights an diesem Tag sind die Ehrung der Mitgliederjubilare und die Übergabe der Reinerträge an Vereine vor Ort. 39