Aufrufe
vor 1 Jahr

Papenteich Februar 2017

cal-Projekte, ein

cal-Projekte, ein Choraustausch mit der Insel La Palma, eigene CD-Aufnahmen und eine erfolgreiche Bewerbung des Chors zum UNICEF-Botschafter wurden unter ihrer Leitung realisiert. Ebenfalls seit vielen Jahren der Musik, dem Singen und der Arbeit mit jungen Menschen eng verbunden ist auch die „Neue“, Venus Louis. Die gebürtige Filipina kam mit 16 Jahren nach Deutschland. Die studierte Kulturwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Gesang und Theater ist seit 1998 eine aktive Sängerin und Musicaldarstellerin und spielt in verschiedenen Musical-Ensembles, Theaterprojekten und diversen Bands. Der Höhepunkt ihrer Karriere war die Tour mit den legendären Les Humphries Singers von 2010 – 2011. Seit 2006 arbeitet Venus Louis freiberuflich als Gesangscoach für Solisten, Bands, Kinder- und Jugendchöre. Derzeit absolviert sie begleitend ein Studium in Gesangspädagogik. Venus Louis hat bereits die ersten Proben des Chors in diesem Jahr geleitet und freut sich auf spannende Projekte mit den Kängurus und den Camajulis. Geänderte Probenzeiten: Geprobt wird seit Jahresbeginn freitags (außer in den Ferien) im Sportgemeinschaftshaus (SGH) in Abbesbüttel von 16.00 – 17.00 Uhr für Kinder bis 12 Jahre, und die Jugendlichen proben in der Zeit von 17.15 – 18.15 Uhr. Alle Infos auch unter: http://www.kijuc-abbesbuettel.de Interessierte Kinder sind bei den wöchentlichen Proben immer herzlich willkommen. Jahreshauptversammlung: am 20. 2. 2017 um 20.00 Uhr im SGH Abbesbüttel Schützenverein Adenbüttel Jahreshauptversammlung Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des Schützenverein Adenbüttel e. V. am Samstag, dem 4. 3. 2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus Michels. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sind herzlich eingeladen. Kleidung: Schützenkleidung (falls vorhanden) Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Ehrung der verstorbenen Mitglieder 3. Worte der Gäste 4. Feststellung der Anwesenheit 5. Genehmigung des Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung (Protokoll Ausgabe mit schriftlicher Einladung) 6. Bericht des Vorsitzenden 7. Bericht Kassierer 8. Bericht der Kassenprüfer 9. Antrag auf Entlastung des Kassierer (Kassenprüfer) 10. Bericht der Schießsportleiter 11. Bericht der Damenleiterin 12. Bericht des Jugendleiters 13. Bericht Bogensport 14. Antrag auf Entlastung des Vorstandes (Vorsitzender) 15. Satzungsänderungen 16. Neuwahlen: a. 1. Vorsitzender, b. 2. Vorsitzender, c. Vereinsschießsportleiter, d. Kassierer, e. Damenleiter, f. Stand und Gerätewart, g. Kassenprüfer 17. Ehrungen 18. Anträge 19. Anfragen/Mitteilungen/Verschiedenes Das Kassenbuch liegt eine ½ Stunde vor Beginn der Versammlung zur Einsicht aus. Anträge zur Versammlung müssen bis zum 19. 2. 2017 beim 1. Vorsitzenden schriftlich eingereicht werden. Farbige Anzeigen sind werbewirksamer! MTV Adenbüttel Jahreshauptversammlung Anlässlich der Jahreshauptversammlung des MTV Adenbüttel konnte der 1. Vorsitzende Volker Prieß auf ein erfolgreiches Sportjahr 2016 zurück blicken. So waren insbesondere in den Sparten Fußball und Tischtennis Triumphe verzeichnet worden – und wären die aufgestiegenen 1. und 2. Herren nicht schon im Rahmen der Fußballweihnachtsfeier geehrt worden, hätte dies sicher neben der Ehrung der 1. Tischtennis-Jungenmannschaft ein weiterer Tagesordnungspunkt sein müssen. Der Tischtennis-Nachwuchs, genauer gesagt: Fatih Catalkaya, Hendrik Sturm und Lasse Diekmann, hat die Herbstserie in der 1. Kreisklasse ungeschlagen mit 12:0 Punkten und 51:9 Spielen als Staffelsieger abgeschlossen. Spartenleiter Ingo Teichmann ehrte sie für diese besondere sportliche Leistung. Aber auch in den anderen Sparten waren Erfolge zu verzeichnen – sei es ein gelungenes Trampolinturnier, die Teilnahme am Ratsherrenlauf oder das Erreichen eines persönlichen Ziels in einer anderen Sportart. Für das Erreichen des Sportabzeichens nach den neuen Richtlinien konnten ausgezeichnet werden: Ingrid Karsten, Bernhard und Beate Behrens,Wolfgang, Robert und Matthias Vogt, Annika Düren, Yanah Behrens, Lena Sauer, Lea Rubel, Inga Manske, Maja Oelmann, Marie Schulz, Leonie Schiemann, Julia Zarm, Tobias Schulz und Fides Reckewell. (Die Anwesenden: siehe Foto) Im Grußwort der Stellvertretenden Bürgermeisterin Doris Pölig wurde die gemeinsame Sorge um den Zustand der neuen Sporthalle genauso deutlich wie die laufende bzw. geplante gute Zusammenarbeit in den Bereichen Wappen, Ballfangzaun, Ausbau 3. Umkleide und Planung Außengelände. Für langjährige Treue zum Verein standen die folgenden Mitglieder zur Ehrung an: – 15 Jahre im Verein sind: Marie Schulz, Nils Fluder, Jacqueline Koplin, Hannah Koch, Carlotta Futschik, Alexander Radimersky, Niklas Mainzer, Charlotte Keller, Klaus-Dieter Schumacher, Kevin Katenhusen, Markus Luczak, Sergej Kovaljov, Carsten Bartel, Lea Sophie Lindemann, Malte Lütge, Stefanie Blecker, Thomas Sternagel, Michael Mehrdorf, Frank Kirchner, Heidi Biermann und Yannick Steg. – Für 25 Jahre Mitgliedschaft konnten geehrt werden: Jana-Kristina Junke, Jonas Heuser, Heidemarie Maas, Angela und Joris Steg. – Silke Freier, Monika Mehrdorf und Klaus Vogler sind seit 40 Jahren Mitglieder des MTV Adenbüttel. – Klaus Katenhusen, Elmar Graichen, Irene Plate, Gerhard Anders und Thomas Steg halten ihrem Verein schon 50 Jahre lang die Treue. Nachdem die MTV-Sparte FANS – Förderkreis Adenbüttels Neue Sporthalle sich im Mai 2016 aufgelöst hatte, wurden die Spartenleiterinnen Friederike Richter und Doris Pölig für ihr engagiertes Wirken zum Wohle der neuen Sporthalle geehrt. Zusätzlich war Friederike Richter viele Jahre Leiterin der Sparte Gesundheitssport. 42

Claudia Prieß hat ihr Amt als Spartenleiterin Kinderturnen niedergelegt, Daniel Müller das des Spartenleiters Tischtennis Jugend, so dass auch hier Ehrungen vorgenommen wurden. Schließlich wurde ein völlig überraschter Bernhard Behrens zum Ehrenmitglied des MTV Adenbüttel ernannt – nach jahrelanger Vorstandsarbeit und der Organisation von 22 Ratsherrenläufen. Bei den Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung Ralf Lischewski als 2. Vorsitzenden im Amt, Ulrike Winkler wurde zur neuen Kassiererin und Daniel Müller zum 3. Vorsitzenden gewählt. 2. Kassenprüfer wurde Rüdiger Möhle. SSV Didderse Jahreshauptversammlung Am Samstag, dem 21. 1. trafen sich rund 60 Mitglieder des SSV Didderse zur Jahreshauptversammlung in der Sporthalle. Nach dem Gedenken der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gab der 1. Vorsitzende, Peter Groepler, einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016. P. Groepler teilt mit, dass dieses Jahr, im Gegensatz zum letzten, ruhiger aber dennoch spannend war. Die neuen Vorstandsmitglieder arbeiteten sich erfolgreich in die Vorstandsarbeit ein. Der SSV Didderse hat aktuell 548 Mitglieder. Weiter berichtet er, dass der SSV 30 Gruppen in 14 Sparten hat. Auf dieses vielfältige Sportangebot kann der SSV sehr stolz sein. Die neuste Sparte ist Triathlon mit Ultra Triathlet Darius Dybek. Interessierte können sich gerne melden. Dabei zählt, keiner wird ausgelacht, jeder macht das was er kann. Das Gesundheitsportangebot mit Danny Kempf-Flach wurde ausgebaut. As einer der ersten Vereine kooperiert der SSV Didderse seit Herbst 2016 mit der AOK. Mit den Angeboten Rücken-Aktiv und Cardio-Aktiv ist der SSV Didderse ein zugelassener Partner der gesetzlichen Krankenkasse. Weiter appelliert P. Groepler an die Versammlung, allen Bekannten und Freunden von dem vielfältigen Angebotes des SSV zu erzählen. Am 1. 12. 2015 wurde der Okerblick mit Jannis Kontis wiedereröffnet. Leider musste dieser zum 30. 4. 16 gesundheitsbedingt die Gaststätte schließen. Die Suche nach einem geeigneten Pächter ging von Neuem los. Nach einigen Bewerbungsgesprächen entschied sich der Vorstand einstimmig für Familie Hoppe. 2016 organisierte Bettina Ernst zum wiederholten Male eine Line Dance Party in der Sporthalle. Das Finale des Wittinger Kreispokals fand am 18. 6. in Didderse statt. Dieses war eine sehr gelungene Veranstaltung, die viele Zuschauer nach Didderse lockte. Am 25. 11. fand der traditionelle Wintermarkt statt. In diesem Jahr erstmalig an einem Freitagabend mit nur wenigen ortsansässigen Ausstellern. Bei besten Wetterbedingungen war die Resonanz sehr groß. Zum Abschluss des Jahres fand eine Silvesterparty in der Sporthalle statt. Diese wurde hauptsächlich vom Fußballförderverein organisiert, doch der SSV stand unterstützend zur Seite. Die Homepage des SSV Didderse wird in Kürze auf den neusten Stand gebracht, so das sich Interessierte schnell und einfach über das vielfältige Sportangebot informieren können. In diesem Jahr wurden insgesamt 32 Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Davon 14 Personen für 10-jährige Mitgliedschaft. Neun für 25-jährige Zugehörigkeit und zwei Mitglieder für 40-jährige Treue zum Verein. Sieben Mitglieder wurden für 50-jährige Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Albert Langhorst (2. Vorsitzender) teilt der Mitgliederversammlung seinen Rücktritt mit. Die Mitgliederversammlung wählte einstimmig bis zur nächsten Neuwahl Gerd Sztelle als kommissarischen 2. Vorsitzenden. Zum Abschluss bedankte sich P. Groepler ganz herzlich bei allen Übungsleitern, Trainern, Vorstandskollegen und Helfern, die den SSV Didderse im letzten Jahr unterstützt haben. Einladung zur Line Dance Party Samstag, 25. Februar 2017, 19.00 Uhr Sporthalle am Pappelweg in 38530 Didderse. Der Eintritt ist frei! Diese Veranstaltung ist offen für alle Tanzfreudigen. Wir freuen uns auf euch! TTC Grassel Winterwanderung der Grasseler Gymnastikdamen Bei schönstem sonnigen Winterwetter trafen sich die Grasseler Gymnastikdamen zur diesjährigen Winterwanderung. Los ging es Richtung Bevenrode. Unterwegs gab es bei einer kleinen Pause leckeren Eierpunsch. Eingekehrt wurde in Abbesbüttel im Restaurant Speisekammer. Nach der Stärkung ging es wieder heimwärts. Nach guten 10 Kilometern oder 15.000 Schritten waren wir rechtzeitig wieder in Grassel, bevor das Wetter umschlug und der Schneeregen einsetzte. Es hat allen sehr gut gefallen, die Luft war herrlich und wir haben die schneebedeckte Landschaft genossen. Neue Zumba Kurse und Einladung zum Frühlingsfest Der TTC Grassel bietet ab Februar neue Zumba Kurse im Dorfgemeinschaftshaus Grassel an. Dieses Mal nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahre. Die Kinder lernen spielerisch einfache Choreografien zu verschiedenen Rhythmen. Los geht es am Dienstag, dem 7. Februar mit Zumba-Kids von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr. Dieser Kurs besteht aus 8 Einheiten und endet vor Ostern. Nach Ostern, am Dienstag, dem 25. April, geht es weiter mit Zumba für Jugendliche und Erwachsene, von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr. Dieser Kurs besteht aus 10 Einheiten und endet mit den Sommerferien. Interessierte können sich bei Anja Rinkel melden. 05304 2088 oder anjarinkel@aol.com Statt den beliebten „Tanz in den Mai“ veranstaltet dieses Jahr der TTC Grassel ein Frühlingsfest am Samstag, dem 25. März im Dorfgemeinschaftshaus Grassel. Los geht´s um 20.00 Uhr mit der Partyband „Bahamas“. Der Einlass ist um 19.30 Uhr. Wir freuen uns auch euch. Ihre vertrauensvolle Ansprechpartnerin in der Samtgmeinde Papenteich: Elke Peschel · Immobilien-Bezirksleiterin Ihr Rundum-Sorglos-Paket Ob es um Verkauf oder Vermietung geht, ich berate Sie gern und kostenlos. Bestnoten bei Kundenbefragung. Profitieren auch Sie von unseren ausgezeichneten Leistungen! Ich suche für unsere Kunden: ✔ 4 Zi.-Whg., EG bis 1. OG, Terrasse o. Balkon, möglichst Garage, Schwülper ✔ 3 Zi.-Whg., 1. OG, ab 2. OG mit Fahrstuhl, Balkon, möglichst Garage, Meine ✔ 1 EFH in Abbesbüttel oder Meine G V M Mitglied im Gewerbeverein Meine Elke Peschel Neuer Weg 1 38527 Abbesbüttel Telefon: 05304 93 21 10 Mobil: 0160 7 43 53 54 elke.peschel@wuestenrot.de Sie wollen sich verändern, Ihre Immobilie verkaufen und suchen ein neues Zuhause? Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen sehr gerne. 43