Aufrufe
vor 7 Monaten

INFO - Februar 2018

Das beliebte Magazin für Pforzheim und die Region. Seit über 30 Jahren erscheinen wir pünktlich zum Ersten jeden Monats und versorgen unsere Leser mit interessanten Inhalten. Im Fokus steht dabei unser umfangreicher Veranstaltungskalender mit vielen Terminen zu Events, Ausstellungen und Sport in Pforzheim, dem Enzkreis und darüber hinaus.

SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN

SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN SPECIAL Schöner Besser Wohnen Schlafen Licht aus der Decke Vielseitige Alleskönner: Einbaustrahler mit sparsamer LED-Technik Gas / Öl-Brennwert Scheitholzanlagen Pelletheizung Solar & Wärmepumpen GmbH (djd). Die Beleuchtung im Haus hat die verschiedensten Anforderungen zu erfüllen: Über der Arbeitsplatte in der Küche ist helles, blendfreies Licht wichtig, während es am Esstisch auf eine stimmungsvolle Inszenierung ankommt. Im eher dunklen Flur wiederum ist Helligkeit gefragt, um das eigene Outfit im Spiegel zu begutachten. Für all diese Ansprüche und noch mehr kreative Ideen sind Deckeneinbauleuchten besonders gut geeignet. PELLETHEIZUNGEN Umweltfreundliche Alternative Moderne und barrierefreie Bäder Kundendienst Enzstraße 126 75181 Pforzheim-Eutingen Telefon (0 72 31) 95 50 67 Telefax (0 72 31) 95 50 68 gas-schmidt@arcor.de Wenig Platzbedarf und geringer Energieverbrauch Die Einbaustrahler sind echte Alleskönner, mit denen sich die Beleuchtung im Zuhause individuell gestalten lässt. Der Leuchtenkörper wird flächenbündig und dezent in der Raumdecke eingesetzt, die Lichtquelle wiederum lässt sich nach Bedarf ausrichten – etwa um das Lieblingsbild an der Wand anzustrahlen. Bei der Verteilung der Leuch- Bild oben: Elegant, unauffällig und langlebig: Einbauleuchten mit energiesparender LED-Technik ermöglichen eine Lichtinszenierung ganz nach eigenen Ideen. Foto: djd/Paulmann Licht 78 INFO-MAGAZIN

SCHÖNER WOHNEN ▪ FEBRUAR 2018 ten gibt es so gut wie keine Einschränkungen, erst recht seit die LED-Technik besonders kompakte Konstruktionen ermöglicht. „Bereits eine Hohlraum- Tiefe von etwa 30 Millimetern reicht aus, um eine komplette Einbauleuchten-Installation in einer abgehängten Decke unterzubringen – damit können sie in allen Räumen mit üblicher Deckenhöhe zum Einsatz kommen“, erläutert Iris Klein von Paulmann Licht. Hinzu kommen die bekannten Vorteile der Leuchtdioden: Ihr geringer Energieverbrauch führt in Verbindung mit der langen Lebensdauer zu denkbar günstigen Gesamtkosten. Die Lebensdauer der LED von 25.000 Stunden bedeutet, dass bei einer durchschnittlichen Brenndauer von 2,7 Stunden am Tag eine Nutzungszeit von 25 Jahren erreicht wird. Bild oben: An der Arbeitsfläche in der Küche ist eine helle, blendfreie Beleuchtung erwünscht. Einbauleuchten mit LED-Technik sind hier besonders gut geeignet. Foto: djd/Paulmann Licht INFO-MAGAZIN 79

INFO - März 2018
INFO - April 2018
INFO - Januar 2018
INFO - Mai 2018
INFO - Juni 2018
INFO - November 2017
INFO - Dezember 2017
0718_Info_Magazin