Aufrufe
vor 3 Monaten

Pfalz-Magazin Frühjahr 2018

Das Freizeitmagazin für die Metropolregion Pfalz, Rhein-Neckar und Nordbaden. Alles erfahren, wenn es um Genuss, Wein, Kultur und Reisen geht.

Ausgewählte

Ausgewählte Veranstaltungen Kulturfeuerwerk lässt Besucherherzen höher schlagen Stadthalle Hockenheim: Mit phantastischen Künstlern und Shows in den Frühling S ie sind Deutschlands feinste Absurdisten: Ulan und Bator, bekannt durch ihre bunten Strickmützen, lösen am Dienstag, 20. Februar um 20.00 Uhr in ihrem aktuellen Programm „Irreparabeln“ das Ticket zu einem Universum unerschöpflicher Ideen. Sebastian Rüger und Frank Smilgies zelebrieren ihren einzigartigen Stil zwischen Theater, Comedy, Impro, Dada, A-capella und hoher Kunst…. und alle Freunde des abseitigen Humors strahlen selig. „Vielen Dank für die Blumen“ nennt Familie Malente ihre neue musikalische Comedy-Revue mit der sie auf großer Abschiedstournee am Mittwoch, 28. Februar um 20.00 Uhr in Hockenheim Station machen. Ein bunter Unterhaltungsabend gespickt mit brillanter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk. In bester Tradition der großen Samstagabend Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register ihres Könnens. Viele Stars und Sternchen der Showbranche haben ihr Kommen zugesagt und wollen ebenfalls zurufen: „Auf Wiederseh’n Farewell und Goodbye!“ Das amerikanische Starensemble „The Silhouettes“ kommt wieder nach Deutschland und präsentiert live die faszinierende Reise in das Reich der lebenden Schatten. AMAZING SHADOWS ist das visuelle Tanz- und Akrobatikspektakel der Extraklasse für die ganze Familie. Am Sonntag, 25. Februar um 19.00 Uhr werden die Schatten in Hockenheim lebendig. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler nur mit ihren Körpern die unglaublichsten Dinge – vom einfachen Haushaltsgegenstand bis hin zu monumentalen Bauwerken – ganze Welten erscheinen im Schattenreich. Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden. Rüdiger Hoffmann widmet sich am Samstag, 3. März um 20.00 Uhr mit seinem Programm „Ich hab’s doch nur gut gemeint…“ anlässlich seines 30-jährigen Bühnenjubiläums noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten. Rüdiger Hoffmann serviert seinem Publikum wieder einmal kabarettistische Glanznummern zu den kleinen und großen ganz alltäglichen Katastrophen, fein abgeschmeckt mit einer Prise Musik. Ist Kaiser Klemens verrückt geworden ? Er stolziert auf dem Schlossplatz in Unterhosen! „theater mimikri“ zeigt die berühmte Geschichte „Des Kaisers neue Kleider“ von H. C. Andersen für Märchenfans ab 5 Jahren am Donnerstag, 8. März 2018 um 14.00 Uhr als lustig-romantischen Märchenkrimi für große und kleine Abenteurer. In farbenprächtiger Kostümkunst, märchenhafter Spannung und mitreißender Musik des kaiserlichen Orchesters sieht das Publikum die prächtigen Kleider im Traum der Majestät lebendig werden. Fotos: Stadthalle Hockenheim 16 12

Let the sunshine in HAIR – Das Musical gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters und gastiert am Samstag, 17. März um 20.00 Uhr. Esoterik, Räucherstäbchen, LSD und freie Liebe. Das sind die ausschlaggebenden Attribute der Blumenkinder. In HAIR sucht die Hippiebewegung der 68er ein neues Lebensgefühl. Eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Eine Ära im Zeichen von „Aquarius“ Make love, not war. Die Welt wird täglich ungerechter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten immer dichter: Vor diesem Hintergrund lässt Hagen Rether am Sonntag, 18. März um 19.00 Uhr Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Den so genannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße und die Systemfragen gleich im Paket: Von der Religions„freiheit“ über das Wirtschaftswachstum bis zur staatlichen „Lizenz zum Töten“ kommt alles auf den Tisch. LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des ständig mutierenden Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Eine musikalische Verbeugung vor dem größten Entertainer der Musikgeschichte, die Show Black or White – A Tribute to Michael Jackson, erlebt man am Sonntag, 8. April um 19.00 Uhr. Eine Jubiläumstournee zum 60. Geburtstag des großen Sängers und Entertainers, den dieser am 29. August 2018 feiern würde. In dieser Tribute-Show wird Jackson von einem perfekten Double auf höchstem Niveau verkörpert. Seine Performance wird musikalisch von einer Live-Band, Solo- und Backgroundsängern und Tänzern unterstützt. Die außergewöhnliche Show bietet die Chance, noch einmal die größten Hits des Superstars live zu hören. „Man In The Mirror“, „Bad“, „Remember The Time“, „Beat It“, „Thriller“ und viele andere, auch aus Zeiten der Jackson Five. Das Frühjahrsprogramm endet am Sonntag, 22. April um 16.00 Uhr mit dem Familienmusical „Die Eisprinzessin“, bei dem es auf der Bühne live schneien wird. Lieder und Texte sind in deutscher Sprache – ein zauberhaftes Märchen für die ganze Familie. Alle kulturellen Eigenveranstaltungen der Stadthalle Hockenheim sind auch im Theater- Abo buchbar. Ab 5 Veranstaltungen nach Wahl wird ein gestaffelter Rabatt von 20 bis 30 % auf die normalen Ticketpreise gewährt. Die Abonnenten werden bei ausgewählten Veranstaltungen im VIP-Club zum beliebten „Talk mit den Stars“ geladen. Dabei kann man in kleiner Runde und angenehmer Atmosphäre die Künstler näher kennenlernen. Der Tipp für Geschenke zu jeder Gelegenheit: Schenken Sie Kultur. Gutscheine für die Veranstaltungen können im Ticketshop der Stadthalle erworben werden. LJ Karten für die Veranstaltungen gibt es beim Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim, Telefon 06205 / 21190, per E-Mail: kartenvorverkauf@stadthallehockenheim.de Weitere Informationen unter: www.stadthalle-hockenheim.de/?seite=veranstaltungskalender 13

Frühling 2018 APR-MAI